PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wer wird Millionär: Gibt es morgen ne neue Millionärin?


Werbung
';
'

Maiwinde
29-04-2005, 21:23
Wird Regina Hösch neue Millionärin?

Tja, da steht wieder ne Kandidatin kurz vor ner Million, die 14.te Frage für ne halbe Mio hat sie schon hinter sich. Aber als es am spannendsten war, da war die Sendung auch schon aus. Also morgen (Sa. 30.04, 20:15 uhr) einschalten, wenn es um die Mio geht.

Schien aber ne amüsante Kandidaten gewesen zu sein; es ging dauern um irgendwelche Schlüssel, mit denen sie in irgeneine Wohnung reinkommt. Vielleicht kann ja einer mehr Details schreiben, ich hab leider nur die letzten paar Minuten vor Ende der Sendung gesehen.

:trippel:

P.S.: Da ich den bisherigen Thread auf die Schnelle nicht gefunden habe, habe ich halt nen Neuen aufgemacht; man kann das ja irgendwann mal zusammenfügen

Maiwinde
29-04-2005, 21:33
Nachtrag: Einen ersten Artikel gibt es schon dazu:

http://www.mysan.de/article92441.html

Mutzmaus
29-04-2005, 21:53
Eine überaus sympathische Kandidatin. :d:

Das mit dem Schlüssel war so gemeint: Da ihr Mann, der ja leider gelähmt ist, nicht den Schlüssel von innen ins Schloss stecken kann, kommt sie jederzeit zu hause `rein. Das sagte sie deshalb, weil sie bei der Frage "Vitamin" gezockt hat. Quasi "auch wenn ich jetzt auf 16.000 zurückfalle, kann mein Mann mich nicht aussperren". :floet:

Sie ist wohl wirklich so ´ne ganz lustige. :)

Wär´schon schön, wenn sie morgen die Million gewinnen würde, aber genau so gut gönne ich ihr und ihrer Familie die bereits gewonnenen 500.000. :smoke:

Ich drücke jedenfalls alle Daumen. :ja:

megalo
30-04-2005, 16:22
Bin auch schon gespannt. Es gab schon lange keinen Millionär mehr. Nach Mann-Frau-Mann wäre also wieder mal eine Frau an der Reihe...
Mal sehen, was für ne Frage kommt. Die bisherigen Millionenfragen waren eigentlich immer relativ einfach, also nicht unmöglich zu beantworten.

JuSt
30-04-2005, 19:14
[QUOTE=megalomaniac;6051191] Bin auch schon gespannt. Es gab schon lange keinen Millionär mehr. Nach Mann-Frau-Mann wäre also wieder mal eine Frau an der Reihe...
Mal sehen, was für ne Frage kommt. Die bisherigen Millionenfragen waren eigentlich immer relativ einfach, also nicht unmöglich zu beantworten.[/QUOTE]

Die letzte Gewinnerin war doch ne Frau. Das war ne Ärztin, wenn ich mich recht erinnere.

Maiwinde
30-04-2005, 20:24
Ok, sie hat gepasst.

Frage: Wer war 1969 nach Armstrong und Aldrin der dritte Mensch auf dem Mond:

A) John Swigert
B) Charles Conrad
C) James lovell
D) Fred Haise

Antwort B) wäre richtig gewesen.

Aber auch so hat sie die 500.000€ verdient.

:)

Svenni
30-04-2005, 20:39
Huch - und der nächste ist auch schon bei 16.000 Euro - und setzt gerade erstmals nen Joker ein. :o Allerdings geht er jetzt dank Publikum mit 500 Euro nach Hause. :hammer:

Maiwinde
30-04-2005, 20:41
[QUOTE=Svenni;6052921] Huch - und der nächste ist auch schon bei 16.000 Euro - und setzt gerade erstmals nen Joker ein. :o[/QUOTE]

... und geht baden, 500€ bleiben über! :D

megalo
30-04-2005, 21:25
[QUOTE=Maiwinde;6052814] Ok, sie hat gepasst.

Frage: Wer war 1969 nach Armstrong und Aldrin der dritte Mensch auf dem Mond:

A) John Swigert
B) Charles Conrad
C) James lovell
D) Fred Haise

Antwort B) wäre richtig gewesen.

Aber auch so hat sie die 500.000€ verdient.

:)[/QUOTE]


Ach Mist, ich hab's verpasst... :(

Aber ich glaub, die Frage hätte ich beantworten können, da ich schon x mal den Film "Apollo 13" gesehen hab und Lovell, Swigert und Haise dauernd davon sprachen, dass sie noch nie auf'm Mond waren. Konnte also nur Conrad von Apollo 12 sein.

Catalunya
01-05-2005, 06:09
[QUOTE=megalomaniac;6053177] Ach Mist, ich hab's verpasst... :(

Aber ich glaub, die Frage hätte ich beantworten können, da ich schon x mal den Film "Apollo 13" gesehen hab und Lovell, Swigert und Haise dauernd davon sprachen, dass sie noch nie auf'm Mond waren. Konnte also nur Conrad von Apollo 12 sein.[/QUOTE]

*Klugscheißermodus on*
Genau. Wer den Film gesehen hat, hätte die Frage beantworten können. Lovell und Haise waren die Astronauten, die bei einer Landung von Apollo 13 den Mond hätten betreten dürfen (was sie vorher noch nicht getan hatten) und Swigert war sowieso "nur" Pilot.
*Klugscheißermodus off*

Aber scheinbar bin ich die einzige, die es ein wenig angenervt hat, daß ständig auf der Behinderung ihres Mannes und wie gut und aufopferungsvoll die Dame doch ist, etc. herumgeritten wurde. :nixweiss:

nasenmiau
01-05-2005, 18:21
Mein Eindruck von der Frau war, dass sie sich durch die Behinderung ihres Mannes selbst irgendwie aufzuwerten versucht.

Catalunya
02-05-2005, 06:02
[QUOTE=nasenmiau;6057522] Mein Eindruck von der Frau war, dass sie sich durch die Behinderung ihres Mannes selbst irgendwie aufzuwerten versucht.[/QUOTE]

:ja:
Sozusagen als die gnädige Samariterin. Wer´s braucht...

fireflyer
02-05-2005, 12:53
ihre "mit Herztabletten vollgepumpte" Freundin schien von dieser Aussage auch nicht begeistert gewesen zu sein.

MedGirl
02-05-2005, 13:51
[QUOTE=Svenni;6052921] Huch - und der nächste ist auch schon bei 16.000 Euro - und setzt gerade erstmals nen Joker ein. :o Allerdings geht er jetzt dank Publikum mit 500 Euro nach Hause. :hammer:[/QUOTE]


Hätte er lieber mal nicht dem Publikum vertrauen sollen und einen 50/50 Joker hinterher setzen sollen. Naja...

Als er auf dem Stuhl kam, war ich gerade nicht vor dem Fernseher, aber als ich die Stimme und den Namen gehört habe, war ich total überrascht. :o Wir waren in der gleichen Kollegstufe und haben zusammen Abi gemacht. :o Die Welt ist klein ...

Pewaz
02-05-2005, 15:11
[QUOTE=MedGirl;6064353] Die Welt ist klein ...[/QUOTE]

Das hab ich mir beim nachfolgenden Kandidaten Wolfgang Buck, dem in Franken allseits bekannten Liedermacher-Pfarrer auch gedacht. Gute Leistung von ihm und beinah ein teurer Abend für RTL :

Seine knifflige Frage zu 500000 € ->

Wer war Gründungsmitglied der UNO 1945
a) Sachsen, b) Ukraine, c) Schweiz, d) Vatikanstadt

Memo
02-05-2005, 16:33
[quote]Seine knifflige Frage zu 500000 € ->[/quote]
Die fand ich jetzt wiederum für 500.000 nicht so schwer.

Pewaz
02-05-2005, 16:50
Naja ...

Vielleicht eine trügerische einfache Frage.
Lösung -> Ukraine

Enni
04-05-2005, 22:12
Die Hösch ist gleich nebst Gatten bei Stern TV. ;)

Maiwinde
04-05-2005, 23:18
Nettes Interview.

Will.Hunting
05-05-2005, 16:31
[quote="nasenmiau"]Mein Eindruck von der Frau war, dass sie sich durch die Behinderung ihres Mannes selbst irgendwie aufzuwerten versucht.[/quote]

[QUOTE=Catalunya]
Aber scheinbar bin ich die einzige, die es ein wenig angenervt hat, daß ständig auf der Behinderung ihres Mannes und wie gut und aufopferungsvoll die Dame doch ist, etc. herumgeritten wurde. :nixweiss:[/QUOTE]

Verstehe ich ja nicht, dass man Leuten direkt immer solche egoistischen Motive unterstellen muss. Warum sollte sie es denn nicht erwähnen? Fehlt nur noch, dass jemand die Vermutung äußert, sie hätte ihn sich als Mann ausgesucht, eben weil (und nicht obwohl) er die Behinderung hat, um sich damit selbst interessanter zu machen. :vogel::mad:

[quote="Catalunya"]Sozusagen als die gnädige Samariterin. Wer´s braucht...[/quote]

Nunja, es gibt auch Leute, die in Internetforen immer mal wieder hervorheben müssen, dass sie sich auf Promi-Parties tummeln und Telefonnummern von irgendwelchen bekannten Personen in ihrem Handy gespeichert haben. Wer's braucht... :maso:

Catalunya
06-05-2005, 06:09
[QUOTE=Will.Hunting;6091168]
dass sie sich auf Promi-Parties tummeln [/QUOTE]

Wer ?

Will.Hunting
06-05-2005, 16:50
[QUOTE=Catalunya;6095390] Wer ?[/QUOTE]

Na, wenn du es nicht weißt, wen ich wohl meine!? :rolleyes:

Catalunya
07-05-2005, 05:30
[QUOTE=Will.Hunting;6098706] Na, wenn du es nicht weißt, wen ich wohl meine!? :rolleyes:[/QUOTE]

Nö.
Wenn Du mich meinst, ich tummel mich relativ selten auf Promi-Parties. Und wenn es doch mal vorkommt, dann arbeite ich da.