PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : "Typisch deutsch?" - Die große Volksbefragung im Ersten (heute 20,15h)


Werbung

Poster
30-04-2005, 20:13
http://www.daserste.de/typischdeutsch/img/panorama.jpg

Das Erste | Samstag, 30.04.05 | 20:15 Uhr
Typisch deutsch?
WDR | Länge: 150 Minuten

Die große Volksbefragung im Ersten

Moderation: Axel Bulthaupt und Ulla Kock am Brink

http://www.daserste.de/typischdeutsch/img/moderatoren3_s.jpg http://www.daserste.de/typischdeutsch/img/moderatoren2_s.jpg http://www.daserste.de/typischdeutsch/img/moderatoren1_s.jpg

Das Erste hat die Nation befragt! Exklusiv für die ARD hat das renommierte Marktforschungsinstitut infratest-dimap die Deutschen genauestens unter die Lupe genommen. In der repräsentativen Umfrage wurden Vorlieben und Gewohnheiten der Deutschen in sechs Kategorien ermittelt - "Essen und Wohnen", "Kultur und Freizeit", "Liebe, Sex und Familie", "Urlaub", "Alltägliches" und "Deutsche Klassiker".

Und so fragen Ulla Kock am Brink und Axel Bulthaupt am 30. April 2005 live im Ersten "Sind Sie Typisch Deutsch?". Auf Basis der Umfragedaten finden sie gemeinsam mit sechs Prominenten heraus, inwiefern die Antworten der Prominenten, Zuschauer und der Studiogruppen (Beamte, Lebenskünstler, Stadtmenschen, Landleute, Würdenträger, Zugezogene) dem "typischen Deutschen" entsprechen. Mit viel Witz reflektieren die Moderatoren und Gäste über das Deutsche in uns und widerlegen damit mindestens eines der vielen Klischees: nämlich, dass Deutsche nicht über sich selbst lachen können.

Wer wird also am Ende der Sendung unserem neuen Bild vom Deutschen am allerbesten entsprechen? Sind die Lebenskünstler "deutscher" als die Würdenträger? Und welcher individuelle Kandidat ist der typische Deutsche? Ist es ein Finanzbeamter aus einer Provinzstadt in Niedersachsen? Oder eine BWL-Studentin aus Berlin? Am Ende doch der Vorsitzende eines bayerischen Trachtenvereins? Oder sogar ein zugezogener Mitbürger? Die Antworten gibt es am 30. April live im Ersten.

Gäste:
Herbert Feuerstein
Wigald Boning
Thomas Helmer
Mary Roos
Marie-Luise Marjan
Janin Reinhardt
Bülent Ceylan

http://www.daserste.de/typischdeutsch


Guckts jemand? Also ich werd auf jeden Fall mal reinschauen, spätestens um 21,15 kann man ja zu Hape wechseln.
Aber 'könnte' ja auch ganz unterhaltsam werden, wenn es sich lohnt weiter dran zu bleiben wird Hape halt aufgenommen.

Gibt heute abend jedenfalls harte Konkurrenz: WWM mit der Millionenkandidaten, mit 'Hape trifft' das erste mal seit ca. nem Jahr auch wieder nen erfolgreiches 21,15 Format auf RTL, dann noch Stuart Little 2 auf Sat.1 - vielleicht versucht die ARD deshlab sich mit Gästen wie Mary Roos & Marie-Luise Marjan zumindest die ganzen Zuschauer ab 50 zu sichern :rolleyes:
) So richtig viel Quote wird da für die ARD wahrscheinlich nicht übrig bleiben.
Aber wenn man die ohnehin schon lange Sendedauer noch über ne halbe Stunde überzieht, könnte zumindest nen guter Marktanteil rausspringen ;)

So, in 5 Minuten gehts los

Catalunya
01-05-2005, 06:13
Ich hab ca. 20 Minuten gesehen und fand´s genauso peinlich-nervend wie die anderen "großen Tests" in der Fernsehwelt. Besonders Frau Kock am Brink war wieder mega-unsympathisch, die konnte ich noch nie leiden. :hammer:
Der einzige Lichtblick, der mich 20 Minuten aushalten ließ : Bülent Ceyhan :love: wer ist das ? Was macht der ?

Goldelse
01-05-2005, 06:42
Boah, typisch deutsch:
Wenn man kein Konzept aus anderen Ländern nehmen möchte, macht man eine richtige schlechte Show mit noch schlechteren Moderatoren, die auf keinen Fall harmonieren.
:q:

Cordy
01-05-2005, 11:52
Also diese Kock am Brink war doch einfach nur schrecklich, ich habe etwa eine halbe Stunde geguckt und hatte den Eindruck das Frau KaB total unvorbereitet und unqualifiziert war.
Wer hat die Frau nur wieder auf den Bildschirm gelassen. :nein:

Nicki-Sparrow
01-05-2005, 11:57
Ich hab in der Werbung von Star Wars immer kurz reingeschaltet... was fürn Scheiss, echt!

Typisch deutsch ist also wenn man am 3. Oktober eine Flasche Rotkäppchensekt köpft? Ich möchte nur 10 Deutsche sehen die das wirklich machen... :suspekt:

mav
01-05-2005, 11:58
ich habe den schluss vom essen und den anfang vom nationalstolz gesehen. als sie dann anfangen wollten, die nationalhymne zu singen, hat es mir endgültig gereicht.

absolut nervige sendung mit nervigen gästen und noch schlimmeren moderatoren.

Blaufieber
01-05-2005, 12:49
Mir hat es gereicht als die Hymne gesungen wurde. Zum einen halte ich es nicht für angemessen in einer Show für und von Grenzdebilen die Nationalhymne zu singen, zum anderen waren diese nicht mal in der Lage die Hymne komplett zu singen. Setzen, 6.

nasenmiau
01-05-2005, 13:12
Hab auch nur ab und an reingeschaltet und am Besten war der Kommentar von der KaB als sie Feuertein ansprach und meinte ich wollte Dich nur mal wecken! Das sagt ja wohl alles !

Jelka
01-05-2005, 14:03
[QUOTE=Catalunya;6055098]
Der einzige Lichtblick, der mich 20 Minuten aushalten ließ : Bülent Ceyhan :love: wer ist das ? Was macht der ?[/QUOTE]

Der Frage schließe ich mich an.

grace_jb
01-05-2005, 14:18
[QUOTE=Jelka;6056486] Der Frage schließe ich mich an.[/QUOTE]

Bülent Ceylan ist ein Comedian, hier (http://www.buelent-ceylan.de) die Homepage.

Jelka
01-05-2005, 14:36
Danke! :)

Catalunya
02-05-2005, 06:05
[QUOTE=Jelka;6056486] Der Frage schließe ich mich an.[/QUOTE]

Wir sind einer Meinung ? :kopfkratz
Es geschehen noch Zeichen und Wunder... :D

Mutzmaus
02-05-2005, 06:37
Allein die Tatsache, dass Frau Ulla Kock am Brink :kater: moderiert, hat mich dazu veranlasst gar nicht erst einzuschalten.

freshrufio
02-05-2005, 11:06
hmm, da wird verscuht mit einem billigen konzept ordentlich quote zu machen...schrecklich was sich zugekokste redakteure der ard wieder ausgedacht haben und was uns noch erwartet.hmm, etwas mehr spannung wäre ja durch eine doppelmoderation von ulla kock am brink und sabine christiansen gewesen.