PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : WoW - Plage ausgebrochen?


Werbung

Misel
20-09-2005, 19:20
http://www.shacknews.com/ja.zz?id=10760041

Offensichtlich ist in WoW eine Plage ausgebrochen vom Gott des Blutes ausgehend. Bei manchen Servern soll man nicht mal mehr in eine große Stadt gehen können, ohne sich anzustecken :o

bal
20-09-2005, 19:33
ich versteh kein wort :D

Orane
20-09-2005, 20:46
:confused: Das verstehen doch nur Insider, oder?

shortcut
20-09-2005, 21:09
:confused: :suspekt:
plage? kann mir das mal bitte jemand erklären?

DocCovington
20-09-2005, 22:06
Schlechte Übersetzung.

"plague" = Seuche


Demnach scheint eine extrem ansteckende Seuche ausgebrochen zu sein, die Charaktere unter Level 50 schnell dahinrafft. :nixweiss:

Nett. :vogel:

Tony Maroni
21-09-2005, 01:02
Also auf dem Server, wo ich zock, scheint noch keiner auf die Idee gekommen zu sein... Denke auch mal, dass sich das Problem recht leicht fixen lässt.... (zB Beschränkung der Krankheit auf die Instanz, wo sie herkommt^^)
Kurz zur Info: Seit Mittwoch gibts ne neue Instanz, deren Endboss steckt die Spieler an und die Spieler stecken sich halt auch gegenseitig an... Wenn nun einer mit der "Seuche" in ein Gebiet mit vielen Spielern geht, wird diese "Krankheit" automatisch weitergegeben... Und da die Instanz für 60er ausgelegt ist, rafft der Schaden der Krankheit low Level Spieler halt schnell dahin... Naja, ist bestimmt nicht so gedacht und wird bald geändert...

Zudem giibts 1-2 ähnlich Sachen in WoW^^ Zb Lord Kazzak, ein 40 Mann Raidboss. Den kann man mit Geduld bis in die nächste Hauptstadt pullen, wo sich immer ne Menge Spieler und Wachen aufhalten... Ist er einmal dort angekommen (ist aber Griefplay, kann also mit Banns usw bestraft werden), ist es praktisch unmöglich, ihn zu töten, da er sich immer heilt sobald irgendjemand in seiner Umgebung stirbt und er zudem in eine Art Superman Modus wechselt, sobald er mehr als 40 Spieler auf seiner Aggroliste hat. Gibts lustige Videos von^^

Oder man wartet bei Geddon, bis ein Pet des Jägers zur lebenden Bombe (als Bombe fügt man sich selbst und den umstehenden freundlichen Zielen ne Menge Schaden zu) wird und schickt es dann schnell weg... Dann geht man zu einem belebten Platz (zB Auktionshaus), lässt sein Pet wiedererscheinen und hat danach das Auktionshaus für sich alleine^^ Keine Ahnung ob das immer noch funktioniert, kenne die Aktion nur als Video...

silverfreak
21-09-2005, 08:42
Ich find's ne saucoole Entwicklung für die Rollenspieler unter den WoWlern - aus dem Pest-Szenario kann man 'ne Menge machen. :freu:

Archimedes
21-09-2005, 09:00
Nur ist die Seuche seit Sonntag vorbei, denn da gab es einen kleiner Serverpatch, der die Ausbreitung verhindert. Gewollt von Blizzard war es nicht und es haben sich bestimmt einige Spieler beschwert, was auf der einen Seite verständlich ist (die low lvls kamen gar nimmer zum spielen und ganze Server mussten runtergefahren werden, weil die GMs die Seuche nicht in den Griff bekamen), auf der anderen Seite aber auch schade, weil sich daraus echt etwas hätte machen lassen, quasi aus nem Instanzen Event nen World Event.

bl4ckrider
21-09-2005, 21:38
Ist ne lustige Idee, wie sich dergleichen verbreitet, obwohl man sich auch an AIDS, Vogelgrippe oder Epidemien erinnert fühlt.