PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Alias wird eingestellt! (keine Spoiler!)


Werbung

Seoman
27-11-2005, 11:01
Alias, die meiner Meinung nach beste Fernsehserie überhaupt, wird nach 5 Seasons eingestellt... :heul:

Gibt es hier noch andere Alias Fans? Also ich habe mir jetzt gerade Season 3 gekauft, bin jedoch nach bisher 3 gesehenen Folgen noch nicht ganz so begeistert wie von den ersten beiden Staffeln, hoffe jedoch, dass die alte Brillanz wieder kommt.

Grund meiner bisherigen "nicht Begeisterung":

1. Syds zweijähriges Verschwinden wird als viel zu normal angenommen, sprich die Reaktionen der Leute auf sie fällt eher aus, als wenn sie einfach einige Monate in den Ferien war......und nicht tot

2. Will Tippin ist einfach plötzlich unkontaktierbar verschwunden, das finde ich einfach nur schrecklich... :q:

whatever99
27-11-2005, 13:29
Ich finde das Ende auch schade. Aber zum Glück haben es die Produzenten früh genug erfahren, damit sie ein angemessenes Ende schreiben können.

Was ist jetzt eigentlich mit der 3. Staffel im TV? Kommt das überhaupt noch auf Pro 7, oder endgültig nicht mehr?

Myri
28-11-2005, 07:09
[QUOTE=whatever99;7731968] Ich finde das Ende auch schade. Aber zum Glück haben es die Produzenten früh genug erfahren, damit sie ein angemessenes Ende schreiben können.

Was ist jetzt eigentlich mit der 3. Staffel im TV? Kommt das überhaupt noch auf Pro 7, oder endgültig nicht mehr?[/QUOTE]

Das würde mich allerdings auch interessieren!

Ich finde es auch schade, dass Alias eingestellt wird. Das war die einzige Serie dieser Art, die ich überhaupt geschaut habe. Aber kann man es Jennifer Garner verdenken? Sie hat mit Sicherheit in Zukunft besseres zu tun als Action-Serien zu drehen

Dustin
28-11-2005, 09:04
[QUOTE=Myri;7738577]Aber kann man es Jennifer Garner verdenken? Sie hat mit Sicherheit in Zukunft besseres zu tun als Action-Serien zu drehen[/QUOTE] Das war doch nicht Jenninfer Garners Entscheidung, der Sender hat den Stecker gezogen, da die Quoten stark gesunken sind, ansonsten wäre es noch ne sechste Staffel gegeben.
Ich finde es aber gar nicht schlimm, das die Serie jetzt endet, es war schon lange nicht mehr das, was es mal war.

Seoman
28-11-2005, 17:45
[QUOTE=Dustin;7738841] Das war doch nicht Jenninfer Garners Entscheidung, der Sender hat den Stecker gezogen, da die Quoten stark gesunken sind, ansonsten wäre es noch ne sechste Staffel gegeben.
Ich finde es aber gar nicht schlimm, das die Serie jetzt endet, es war schon lange nicht mehr das, was es mal war.[/QUOTE]

Ich habe mal gehört, dass Jennifer Garner aussteigen wollte nach Staffel 5 (und die Macher aber trotzdem weiter machen wollten, was für mich undenkbar gewesen wären, denn Alias ohne Syd geht gar nicht...). Wahrscheinlich hat das die Entscheidung des Senders massgeblich beeinflusst.....ich hoffe jetzt einfach, dass die Folgen 26-110 auch noch so gut sind wie 1-25 (die ich schon gesehen habe...)! Und wenn dann das Ende noch stimmt, dann ist es zwar schade, dass es vorbei ist, aber trotzdem besser, als wenn sie Alias ohne Syd weitergemacht hätten und es dann (ziemlich sicher) den Bach runter wäre, denn das hätte die Sendung echt nicht verdient...

noa
29-11-2005, 20:41
Also ich für mich gehört Alias zu den besten Serien überhaupt und ich habe jetzt auch die dritte Staffel auf DVD. Ich hatte schon Befürchtungen, dass ich enttäuscht sein könnte, weil ich schon öfter gelesen habe, dass die dritte Staffel mit den ersten beiden nicht mithalten kann, doch ich finde Alias spannend wie eh und jeh, wobei ich die Kritikpunkte von Seoman in (seinem Spoiler) auch nachvollziehen kann.

Seoman
24-12-2005, 19:15
Weiss eigentlich jemand, warum Bradley Cooper (der in den ersten beiden Staffeln Will gespielt hat) bei Staffel 3 nicht mehr dabei ist? Freiwillig haben die Produzenten sicher nicht auf ihn verzichtet, oder?

Und kommt er irgendwann nochmals zurück in die Serie?

grantscherben
26-12-2005, 08:21
Na ja, besser ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende!
Die Serie stirbt doch schon seit der dritten Staffel einen langsamen Tod, die Handlungsstränge passen immer weniger zusammen... na ja, so kann man eine tolle Serie ruinieren.

Ich weiß jetzt nicht genau, warum Bradley Cooper nicht mehr bei Alias dabei ist, jedoch weiß ich zu berichten, dass er jetzt eine eigene Serie hat. Kitchen Confidential heißt sie, und ist gar nicht mal so schlecht.

TheMaxine
27-12-2005, 23:45
Hab bis jetzt auch nur die Staffeln 1-3 gesehen....zur Zeit guck ich wieder die alten Folgen auf DVD und warte ja seit Monaten darauf, dass es Pro 7 irgendwann mal fertig bringt die Serie weiter zu senden, aber so wies aussieht wird das in vorraussehbarer Zeit ja nicht passieren :/
Muss mir demnächst unbedingt die Season 4 Box ersteigern, will ja wissen wies weitergeht...

Ich finds natürlich auch schade dass Alias abgesetzt wird, aber mit einem tollen Ende könnte man mich wenigstens etwas entschädigen...und eigentlich sind 5 Staffeln ja auch ne ganze Menge :)

DocCovington
28-12-2005, 06:54
[QUOTE=Seoman;7731278] Alias, die meiner Meinung nach beste Fernsehserie überhaupt, wird nach 5 Seasons eingestellt... :heul:[/QUOTE]
Naja, es gibt bessere Serien. Und die ganze Story wurde doch nun wirklich immer konfuser, so richtig an den Haaren herbeigezogen -- als Agentenserie war sie cool, aber als Mystery-Serie meines Erachtens ungeeignet. :nixweiss:

manda
28-12-2005, 11:50
Das was Alias (und andere herausragende Serien wie z.B. Buffy und Angel) für mich ausmacht sind die Themen Familie, Freundschaft und was es sonst noch an zwischenmenschlichen Beziehungen gibt, die Spy- und Mystery-Elemente treten da doch eher in den Hintergrund. Allein die Entwicklung der Beziehung zwischen Sydney und ihrem Vater gibt doch Stoff genug für etliche Staffeln, noch interessanter wird es dann durch Spy Mommy, den undurchsichtigen Sloane plus die verschiedenen Kollegen und Freunde. Das ist es doch was Fans weiter gucken lässt, nicht die Spionage-Aufträge oder die seltsame Welt des Rimbaldi...

Bradley Coopers neue Serie ist übrigens schon wieder eingestellt, aber wenigstens wird er im neuen Jahr nochmal bei Alias zu sehen sein...

DarkToon
30-12-2005, 01:13
[QUOTE]Jeff Pinkner, einer der ausführenden Produzenten der Serie Alias, erklärte gegenüber TV Guide online, daß Alias nach dem Serien-Finale der 5. Staffel doch weiterleben wird, entweder als Spin-Off, oder eventuell sogar als Film.

"Ich würde meinen, daß wir nicht das Ende von Alias gesehen haben" sagte Pinkner. "Es gibt verschiedene Varianten, wie die Story weitergehen könnte nach der 5. Season".


Pinkner und J.J. Abrams haben wohl auch schon über eine Spin-Off Serie mit Sark (David Anders), Peyton (Amy Acker) und Sloane (Ron Rifkin) diskutiert. Möglicherweise wird es sogar einen Kinofilm mit Jennifer Garner in der Hauptrolle geben.[/QUOTE]

quelle: fan-forum.de

Seoman
30-12-2005, 09:50
Was ist ein Spin-Off? Ist das so was wie ein Serienableger? :confused:

DocCovington
30-12-2005, 10:17
[QUOTE=Seoman;8010451] Was ist ein Spin-Off? Ist das so was wie ein Serienableger? :confused:[/QUOTE]
Ja, ein Spin-Off ist eine Ablegerserie.

DarkToon
30-12-2005, 10:58
[QUOTE=Seoman;8010451] Was ist ein Spin-Off? Ist das so was wie ein Serienableger? :confused:[/QUOTE]
So wie z.B. Angel nen Spinn off von Buffy ist.

Seoman
28-02-2006, 12:44
So eine Schweinerei!!! :mad: :mad: :mad:

[QUOTE]ABC stellt «Alias» bereits nach 17 Episoden ein


Auf eine Rückkehr der preisgekrönten und ambitionierten ABC Drama-Serie «Alias» warteten die Fans in diesem Jahr bisher vergeblich.

Was jedoch der Serien-Schöpfer und Produzent J.J.Abrams («Felicity», «Lost») am Wochenende der Internetseite futoncritic.com bestätigte, wird für zusätzliches Salz in der Wunde sorgen. Demnach wird die Agenten-Serie um Sydney Bristow in dieser Season bereits nach der 17. Episode eingestellt. Im bisherigen Drehplan der abschließenden Serien-Staffel wurden die üblichen 22 Folgen angesetzt.

Einerseits sei diese Tatsache sehr schlecht, andererseits arbeitet die Crew an einem beeindruckenden Finale, so der Produzent J.J. Abrams in einer Stellungnahme per E-Mail.

...

Quelle: www.quotenmeter.de
[/QUOTE]

Was haben die nur gegen Alias? Zuerst wird es abgesetzt und jetzt auch noch verstümmelt... :mauer:

Dabei ist Alias doch zusammen mit Lost die mit Abstand beste Serie, die es überhaupt gibt... :(

niddale
28-02-2006, 12:59
Naja, wenns dann wenigstens ein anständiges Ende gibt, finde ich das nicht so schlimm, obwohl ich Alias liebe. Aber lieber so als die Serie "zu tode" zu erzählen :nixweiss:

Aber weiß man denn nun schon, wann es bei PRO7 endlich weitergeht, oder wollen die nicht mehr... ich hatte eigentlich nicht vor, mir die DVDs zu kaufen :heul:

Seoman
28-02-2006, 13:02
[QUOTE=niddale;8576898] Naja, wenns dann wenigstens ein anständiges Ende gibt, finde ich das nicht so schlimm, obwohl ich Alias liebe. Aber lieber so als die Serie "zu tode" zu erzählen :nixweiss:[/QUOTE]

Dass es nach Staffel 5 eingestellt wird ist ja schon lange bekannt und damit kann ich auch gut leben, da Jennifer Garner eh aussteigen wollte und Alias ohne sie kein Alias mehr wäre...

Aber dass man der letzten Staffel jetzt auch noch 5 Folgen raubt und so die Produzenten zu einem "Schrumpf-Ende" zwingt (denn sie waren ja von 22 Folgen ausgegangen um die Geschichte fertig zu erzählen) finde ich völlig daneben... :mad:

Alias hatte doch nicht sooooooo schlechte Quoten, dass man der Serie nun noch das Ende abschneiden muss... :heul:


[QUOTE]Aber weiß man denn nun schon, wann es bei PRO7 endlich weitergeht, oder wollen die nicht mehr... ich hatte eigentlich nicht vor, mir die DVDs zu kaufen :heul:[/QUOTE]

Da habe ich keine Ahnung, aber ich denke nicht, dass man darauf noch hoffen kann........zumal Staffel 3 ja seit Dezember im Handel ist und es so wohl kaum noch viele im TV schauen würden...

Ich hoffe einfach, dass Staffel 4 und 5 (wie Staffel 3) trotzdem synchronisiert werden, auch wenn sie nicht im TV kommen...