PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kingdom Hospital auf Kabel 1


Werbung

Lenny Nero
13-12-2005, 18:06
Gibt es noch gar keinen Thread zu dieser neuen Serie auf Kabel 1? Ich habe mir die gestrige Doppelfolge (quasi als "Lost-Ersatz") angeschaut, aber bin irgendwie noch völlig unentschlossen,wie ich das Ganze finden soll. :confused:

Ich bin ja bekennender Stephen King - Leser und war daher doppelt gespannt, auf diese Serie, die ja wohl auch von ihm produziert wurde.
Aber irgendwie kam das Ganze nicht richtig in Fahrt fand ich. Wobei der Trailer für die kommende Woche wiederrum sehr vielversprechend aussah, was "Mystery/Horror"-Szenen anging (erinnerte stellenweise an gute alte Twin Peaks Folgen)

Was meint ihr? Weiß jemand wie die Serie in den USA lief? Kabel 1 hat ja auch nicht gerade allzuviel Werbung gemacht, daher scheinen die nicht zu erwarten, dass das ein "Quotenknüller" wird, oder?

Seoman
13-12-2005, 18:52
Habe mir die Folge aufgenommen, jedoch noch nicht angeschaut....habe aber gelesen, dass die Serie nach nur 13 Folgen in den USA abgesetzt worden ist...

BillyJoe
13-12-2005, 18:57
Ich fands akzeptabel, war nur zu müde (oder gelangweilt :kopfkratz ), sodass ich nciht zuende gesehen habe, aber das mit dem Ameisenfresser und der Gehirnamputation oder was die da gemacht haben fand ich grandios makaber und cool.

Regina
14-12-2005, 01:36
Also, mir geht es ähnlich wie Lenny. Ich weiss auch noch nicht wie ich das finde. Einerseits ziemlich makaber, aber dann denkt plötzlich ein Hund laut und ich dachte ich bin im Kika. Ich schaue mir das Hospital auf jeden Fall nächste Woche noch mal an, vielleicht wird es ja noch spannender.
Regina

Black Cat
14-12-2005, 12:22
Schade, die Serie scheint irgendwie untergegangen zu sein...ich hätte es auch fast verpasst.
Der Start hat mir sehr gut gefallen. Anfangs fand ich es etwas ungewöhnlich, aber ich bin echt gespannt wie es weitergeht und was es mit den "sprechenden" Tieren auf sich hat. Der Ameisenbär ist ja schon originell :D Vorallem hab ich mich gefreut Andrew McCarthy wiederzusehen, von dem hab ich ja schon seit ewigen Zeiten nichts mehr gehört. Ich war erstaunt wie gut der noch ist und er hat immer noch diese tolle Ausstrahlung!

Lenny Nero
14-12-2005, 18:21
[QUOTE=Regina;7871415] Also, mir geht es ähnlich wie Lenny. Ich weiss auch noch nicht wie ich das finde. Einerseits ziemlich makaber, aber dann denkt plötzlich ein Hund laut und ich dachte ich bin im Kika. Ich schaue mir das Hospital auf jeden Fall nächste Woche noch mal an, vielleicht wird es ja noch spannender.
Regina[/QUOTE]

Und dann noch diese seltsamen "Slapstick-Einlagen" von diesem Neurologie-Chefarzt aus Boston (sorry, die Namen habe ich noch nicht so drauf...) - das passte irgendwie auch nicht wirklich in die übrige Handlung. Wie will man solche Charaktere denn weiterentwickeln? Oder geht der als Unsymphat aus den Reihen des Krankenhaus-Personals drauf? :kopfkratz

Max
14-12-2005, 19:20
Ich habe diese Show damals in den USA verfolgt und fand sie eigentlich ganz lustig. Leider hatte sie nicht die besten Einschaltquoten und es blieb bei einer Staffel. Das liegt aber nicht umbedingt an der Qualität dieser Show, eher daran, dass ABC ständig den Sendeplatz änderte.

Seoman
17-12-2005, 10:07
Habe die erste Folge jetzt auch gesehen und bin sehr enttäuscht......so was von langatmig. Da ist ja praktisch überhaupt nichts passiert und zudem ist das alles (selbst für eine Mystery-Serie) etwas gar unglaubwürdig...nur schon ein Spital, das so dunkel ist, dass es eher einem Spukschloss gleicht und diese unpassenden Slapstick-Einlagen haben mir überhaupt nicht gefallen...

Werde mir es nächste Woche sicher nochmals anschauen, aber sollte es dann nicht besser werden, verstehe ich, warum die Serie so schnell wieder abgesetzt worden ist... :(

Max
17-12-2005, 11:29
glaubwürdig will diese Serie auch überhaupt nicht sein. Es wird noch viel abgedrehter.

Seoman
17-12-2005, 11:46
[QUOTE=Max;7902128] glaubwürdig will diese Serie auch überhaupt nicht sein. Es wird noch viel abgedrehter.[/QUOTE]

Also ich finde, dass auch eine Mystery oder Fantasy Serie glaubwürdig sein muss.......man kann so viele unmögliche Fähigkeiten und Geschehnisse erfinden, wie man will, solang das ganze trotzdem glaubwürdig ist.

Meine Lieblingsserie ist Alias und auch da werden z.B. Menschen geklont, was ganz unmöglich ist, aber es wird einfach so präsentiert, dass man es als ganz normal ansieht...und das fehlte mir bei dieser Serie...hier wurde (bisher) nichts so präsentiert, dass man daran glauben könnte...

Diese Serie ist wohl also nichts für mich....schade...

Black Cat
17-12-2005, 13:03
Ich weiß nicht wie ihr das seht....aber mich hat dieses "abgedrehte" teilweise stark an Twin Peaks erinnert :D ...ich glaube so in die Richtung sollte man diese Serie auch einordnen...

Max
17-12-2005, 13:29
Ja, diese Serie ist wohl nichts für dich. Mir hat sie gefallen gerade wegen diesen "slapstick" Einlagen zb eine "Kopflos" umherlaufende Leiche wird später zum "running" Gag. :)

Lenny Nero
19-12-2005, 16:15
[QUOTE=Max;7902833] Ja, diese Serie ist wohl nichts für dich. Mir hat sie gefallen gerade wegen diesen "slapstick" Einlagen zb eine "Kopflos" umherlaufende Leiche wird später zum "running" Gag. :)[/QUOTE]

Tjo... gegen skurile Running Gags hat ja keiner was einzuwenden... bei Twin Peaks gab es ja z.B. auch diese Frau, die immer einen Stück Brennholz bei sich hatte (wenn ich mich richtig erinnere....) ... aber wenn es so ganz albern wird... mmh...

Aber ich lass mich mal überraschen, wie die heutige Folge wird - ich gebe der Serie noch mal ne Chance ;)

Pennywise
21-12-2005, 14:39
Hat denn schonmal jemand die Original-Vorlage von Lars von Trier gesehen? Ich leider nicht und auch erst die ersten 5 Minuten von Kingdom Hospital, aber mich würde interessieren, on King nahe an der Vorlage geblieben ist oder den Stoff total verändert hat.

LazyTownFC
21-12-2005, 23:04
Klingt jetzt möglicherweise seltsam aber ein bissi hat´s mich ja schon an "Emergency Room" erinnert. Stellenweise jedenfalls. :p
Alles in allem aber erträglich.

Schäfchen
22-12-2005, 09:48
[QUOTE=Pennywise;7943701] Hat denn schonmal jemand die Original-Vorlage von Lars von Trier gesehen? Ich leider nicht und auch erst die ersten 5 Minuten von Kingdom Hospital, aber mich würde interessieren, on King nahe an der Vorlage geblieben ist oder den Stoff total verändert hat.[/QUOTE]

ja, ich kenne das Original - und deshalb schaue ich die US-Version auch nicht, weil ich mir gar nicht anschauen möchte, was King daraus gemacht hat...

würde auf jeden Fall das Original empfehlen (gibts auch als DVD, glaub ich) :)

Max
22-12-2005, 10:03
[QUOTE=LazyTownFC;7950121] Klingt jetzt möglicherweise seltsam aber ein bissi hat´s mich ja schon an "Emergency Room" erinnert. Stellenweise jedenfalls. :p
Alles in allem aber erträglich.[/QUOTE]

Emergency Room auf Ecstasy

Pennywise
22-12-2005, 10:21
[QUOTE=Schäfchen;7952295] ja, ich kenne das Original - und deshalb schaue ich die US-Version auch nicht, weil ich mir gar nicht anschauen möchte, was King daraus gemacht hat...

würde auf jeden Fall das Original empfehlen (gibts auch als DVD, glaub ich) :)[/QUOTE]

Würde ich normalerweise unterschreiben weil ich 1. Lars von Trier klasse finde und 2. bei Filmen/Serien, die King verbrochen hat nix Gescheites rauskam (obwohl ich ihn als Schriftsteller verschlinge...).
Aber ich hab mal in eine Folge vom Original reingeschaut, als es im TV kam und konnte damit gar nix anfangen.

Schäfchen
22-12-2005, 11:49
naja, jeder wie ers mag :)

ich fand das Original klasse: Dänischer Abschaum :clap: , auch Udo Kier als (Monster)Kind, die Sache mit der Leber, und natürlich die beiden mongoloiden Abwäscher, die das ganze immer so liebevoll kommentierten, nicht zu vergessen der Meister selbst, der sich nach jeder Folge fürs Zuschauen bedankte... hach

gibt es sowas bei der Ami-Variante auch?

ich plane mit meinen Freunden schon seit längerem eine Geister-Session, das muss nun wirklich mal was werden...

ähmm, Geister hieß die Trier-Version, nicht dass hier jemand denkt, ich würde demnächst GläserRücken :)

DocCovington
28-12-2005, 06:59
Hat das Ganze auch irgendeinen Sinn? Oder ist es nur eine willkürliche Aneinanderreihung von kranken Phantasien? ;)

Juneau
28-12-2005, 14:06
Ich mag die Serie. :Popcorn:
Herrlich skurril und streckenweise vollkommen wahnsinnig :maso:. Kann allerdings nur zustimmen, was die (bis jetzt fast nicht vorhandenen) Zusammenhänge betrifft. Bis da etwas Licht ins Dunkel gebracht wird, dauert es wohl noch etwas...

Species8472
03-01-2006, 18:21
Nachdem man mir "Lost" weggenommen hat :heul: schaue ich mir eben Kingdom Hospital an. Die Serie gefällt mir immer besser. Obwohl sind nicht so manche andere Krankenhausserien noch gruseliger anzuschauen?!? :hair: :teufel:

Regina
04-01-2006, 00:30
Der Kopf unter der Haube :lol: :lol:

Species8472
10-01-2006, 20:21
[QUOTE=Regina;8048794] Der Kopf unter der Haube :lol: :lol:[/QUOTE]

Hat mir auch gefallen! Die gestrige Folge fand ich auch wieder super. Besonders die Szene: Kopfschuss - Pasta am Boden - äußerst gelungen. :D Den schwarzen Humor in dieser Serie finde ich gut! :teufel:

luzima
11-01-2006, 12:46
Ich finde es auch klasse und verpasse keine Folge.

Weiß jemand zufällig wer den Titelsong singt? Habe bisher im Netz nichts gefunden.

Regina
13-01-2006, 09:34
[QUOTE=Species8472;8108705] Hat mir auch gefallen! Die gestrige Folge fand ich auch wieder super. Besonders die Szene: Kopfschuss - Pasta am Boden - äußerst gelungen. :D Den schwarzen Humor in dieser Serie finde ich gut! :teufel:[/QUOTE]

ja, war echt coolhttp://www.schmaili.com/smileys/1432.gif

DocCovington
13-01-2006, 09:44
[QUOTE=Juneau;7994011] Kann allerdings nur zustimmen, was die (bis jetzt fast nicht vorhandenen) Zusammenhänge betrifft. Bis da etwas Licht ins Dunkel gebracht wird, dauert es wohl noch etwas...[/QUOTE]
Da die Serie doch frühzeitig eingestellt wurde, wenn ich das richtig in Erinnerung habe, bezweifle ich, dass den Zuschauern die Zusammenhänge jemals klar werden. ;)

luzima
13-01-2006, 12:56
[QUOTE=DocCovington;8129564] Da die Serie doch frühzeitig eingestellt wurde, wenn ich das richtig in Erinnerung habe, bezweifle ich, dass den Zuschauern die Zusammenhänge jemals klar werden. ;)[/QUOTE]


Wie meinst Du das? Soweit ich weiß wurde doch leidiglich die Austrahlung in den USA eingestellt, oder? Ich würde doch mal vermuten, das es den Rest auch noch gibt (inkl. der 3. Staffel, die im Original nicht mehr gedreht werden konnte weil die Darsteller weggestorben sind)? Oder wurde dann auch erst gar nicht mehr weiter gedreht?

Donna
13-01-2006, 21:25
Ich habe mir gerade die DVD-Box gekauft und nachdem ich den Rest geschaut habe, kann ich sagen, dass in der finalen Doppelfolge einiges aufgeklärt wurde.
Allerdings bleiben auch viele Fragen offen und so wie es geendet hat, könnte man denken, dass da noch mehr kommen könnte.
Weiß jemand, ob es mehr als die 13 Folgen gegeben hat?

Max
14-01-2006, 00:04
[QUOTE=DocCovington;8129564] Da die Serie doch frühzeitig eingestellt wurde, wenn ich das richtig in Erinnerung habe, bezweifle ich, dass den Zuschauern die Zusammenhänge jemals klar werden. ;)[/QUOTE]
ne ich glaube ich muss mein eigenes Posting korrigieren. US Sender bringen oft solche mini Serien um die Sommerpause zwischen den "großen" Serien zu verkürzen. Kingdom Hospital ist so eine mini Serie und war wohl wirklich nur auf 13 Folgen ausgelegt; mit der letzten Episode endet auch die Story (Auch wenn es nen ganz kleinen cliffhänger gibt).
Theoretisch hätte man diese Serie in der nächsten Sommerpause weiterführen können. Leider waren jedoch die Quoten zu niedrig, da der Sender den Sendezeit ständig änderte.

Jeanny
16-01-2006, 22:31
Hab heute auch mal eingeschaltet, aber nur weil ich in der TV-Zeitung entdeckt habe, dass Andrew MCCarthy mitspielt und den hab ich doch damals in den 80ern - in den "Brat Pack"-Filmen (http://www.thebratpacksite.com/movies.html)schon geliebt :love: .

Die Handlung eschließt sich mir zwar auch nicht wirklich, aber vielleicht wirds noch ;)

Species8472
17-01-2006, 11:30
[QUOTE=luzima;8113753] Ich finde es auch klasse und verpasse keine Folge.

Weiß jemand zufällig wer den Titelsong singt? Habe bisher im Netz nichts gefunden.[/QUOTE]

Ich bin im Internet fündig geworden: "Worry about you" von Ivy.

Den Songtext findest Du unter:

www.seeklyrics.com/lyrics/ivy/worry-about-you.html

luzima
17-01-2006, 12:43
[QUOTE=Species8472;8166921] Ich bin im Internet fündig geworden: "Worry about you" von Ivy.

Den Songtext findest Du unter:

www.seeklyrics.com/lyrics/ivy/worry-about-you.html[/QUOTE]


Danke Dir, mittlerweile war ich aber auch schon fündig. :)

Max
17-01-2006, 12:48
gibs den song im inet?

Species8472
15-02-2006, 21:48
Ich finde es schade, dass die Serie zu Ende ist. Zu Beginn konnte ich mich nicht so recht damit anfreunden - aber je mehr Folgen ich gesehen habe desto besser hat sie mir gefallen. Nach dem offenen Ende geht es vielleicht ja doch irgendwann weiter.

robin1
14-04-2006, 12:37
so ich habs mir jetzt komplett auf dvd gegeben... ich glaube, wenn ich mir das ganze im fernsehen angesehen hätte, hätte ich frühzeitig aufgegeben, da jede einzelne folge mit recht vielen kleinigkeiten vollpepackt war, die alle irgendwann eine rolle spielten. so habe ich mir auf dvd immer gleich mehrere folgen angeschaut und da funktionierte alles bestens. (wobei ich das dänische original nicht kenne).

mir gefielt die gesamtstimmung sehr gut, die skurillen figuren, aber auch der gepflegte grusel und die unzähligen running gags. selbst die religiös angehauchten folgen waren erträglich und im finale wurde das meiste aufgeklärt. ich denke daher, dass die serie von anfang an als 13 teiler angelegt war. (das original ist ja noch kürzer)

in einer zeitschrift hab ich gelesen, dass kabel 1 die folgen teilweise sogar umgeschnitten haben soll, was ich - wenns stimmt - ne sauerei finden würde.