PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 22:35 Viva Maria auf 3Sat!


Werbung

Darkfire
16-12-2005, 22:41
Wer findet den Film denn sonst noch Geil?

Norayr
17-12-2005, 00:42
Ich fand ihn gut, aber meine Erinnerungen sind nicht mehr so frisch :schäm:
Habe heute nicht fernsehen können:heul:

Apollo
17-12-2005, 07:59
Eine herrlicher Film. Die Bardot und Jeanne Moreau sind einfach großartig. :D

Norayr
17-12-2005, 13:41
:anbet: Jeanne Moreau ist ein großartige Frau

Wird sogar am 29.01. wiederholt.
[QUOTE]RBB, Sonntag, 29.01., 23:15 - 01:05 Uhr
Viva Maria!
VIVA MARIA, Frankreich/Italien 1965[/QUOTE]
tvinfo (http://www.tvinfo.de/exe.php3?target=popup&sidnr=26476803&sel=Moreau&comefrom=list.inc&backQS=0x00x0Moreau0x010x00x02005-12-170x00x00x00x088880x099990x00x00x00x00x00x00x00x00x00000010)
Zwei Revoluzzerinnen ;) , die noch dazu weiblich sind. :d:

Norayr
29-01-2006, 15:09
*schubs* :D

[QUOTE]rbb , 23.15 - 01.05 (110 min.)
Viva Maria!
Spielfilm Frankreich/Italien 1965
Die Tänzerinnen Maria I (Jeanne Moreau) und Maria II (Brigitte Bardot, l.) machen mit ihren Stripkünsten in der Bananenrepublik San Miquel Furore.
Jeanne Moreau ("Jules und Jim") und Brigitte Bardot ("Die Verachtung") spielen die Hauptrollen in Louis Malles unverwüstlich effektvoller Mischung aus aktionsreichem Abenteuerfilm und erotischer Komödie.

Man schreibt das Jahr 1907. Rodolfo ist mit seiner Schaustellertruppe unterwegs durch Mittelamerika. Eines Tages taucht eine blinde Passagierin in einem der Wohnwagen auf. Das Mädchen stammt aus Irland und hat von seinem rebellischen Vater gelernt, mit Bomben und Maschinengewehren umzugehen. Jetzt ist Papa tot, und sein Töchterchen muss zusehen, wo es bleibt. Da die Chansonette und Tänzerin der Truppe gerade ihre Partnerin verloren hat, überredet sie die gut gebaute Blondine, sich mit ihr auf der Bühne zu versuchen. Beide Schönen haben den gleichen Vornamen, daher heißen sie fortan Maria I und Maria II. Bei ihrem ersten Auftritt gerät Maria II beträchtlich ins Schwimmen. Sie weiß sich jedoch zu helfen; die Männer im Saal toben: der Striptease ist geboren! Animiert von diesem Erfolg, beginnt Maria II nun auch die Freuden der Liebe zu kosten. Bei dem schönen Revolutionär Florès, den die Damen unter dramatischen Umständen kennen lernen, hat Maria I allerdings die größeren Chancen. Als er leider allzu früh stirbt, nimmt er ihr das Versprechen ab, an seiner Stelle die geplagte Landbevölkerung gegen den schurkischen Don Rodriguez und die Truppen des Diktators von San Miguel zu führen. Maria II findet zwar, dass diese Rolle eher ihr zukäme, aber sie schmollt nicht lange und bombt drauflos wie in alten Zeiten. Umjubelt von einer wachsenden Anhängerschar, marschieren die beiden Amazonen von Sieg zu Sieg.

Darsteller:
Diogene: Gregor von Rezzori
Don Rodriguez: Carlos Lopez Moctezuma
Erste Maria: Jeanne Moreau
Florès: George Hamilton
Mme Diogene: Paulette Dubost
Rodolfo: Claudio Brook
Zweite Maria: Brigitte Bardot
Kamera:
Henri Decae
Drehbuch:
Jean-Claude Carrière
Louis Malle
Regie:
Louis Malle[/QUOTE]
rbb (http://www.rbb-online.de/_/filmzeit/filme_jsp/key=teaser_3672399.html)