PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Pearl Harbour


Werbung

Matcha
25-12-2005, 21:45
Was ist denn das für ein Film *grusel*? Eine missratene Liebesschnulze?

ManOfTomorrow
25-12-2005, 22:01
Zur Kino-Zeit fand ich den Film noch gut, heute ist er nur noch Kitsch. :D

Saruman
25-12-2005, 22:07
[QUOTE=ManOfTomorrow;7975054] Zur Kino-Zeit fand ich den Film noch gut, heute ist er nur noch Kitsch. :D[/QUOTE]


Der ganze Film ist doch nur Kitsch! ;)

M.A.T.
25-12-2005, 22:23
Immerhin ist er visuell gut umgesetzt, aber es war natürlich total auf den Erfolg von Titanic getrimmt.

LadyDiana
26-12-2005, 15:15
:blush: Ich hab's geschaut... :blush:

.... und Ben Affleck ist einfach :love: in dem Film.

Kailani
26-12-2005, 15:45
ich steh auf kitsch.
wenn man an pearl harbor's geschichte interessiert ist gibt es sicher bessere streifen als den hier, aber so als abendfüllender frauenfilm,... sowas braucht mein herz :freu:

Dena
26-12-2005, 15:49
Fand ihn auch soooo schön.
Hab damals schon im Kino Rotz und Wasser geheult,
aber gestern... vor allem als Danny stirbt... oh Mann!

Mobbing Bert
26-12-2005, 16:29
[QUOTE=Dena;7978337] Fand ihn auch soooo schön.
Hab damals schon im Kino Rotz und Wasser geheult,
aber gestern... vor allem als Danny stirbt... oh Mann![/QUOTE]

Ja ich auch..... :heul: Sch.... auf die tausend anderen Toten....
Das einzig blöde war, das sie nur den Angriff auf Tokio gezeigt haben.
Hätten se mal lieber bis zu dem Atombombenabwurf auf Hiroshima oder Nagasaki zeigen sollen...
Verdammte Schlitzaugen :mad:

Cuatrosfera
26-12-2005, 17:00
[QUOTE=Obihatka Knobi;7978517] Ja ich auch..... :heul: Sch.... auf die tausend anderen Toten....
Das einzig blöde war, das sie nur den Angriff auf Tokio gezeigt haben.
Hätten se mal lieber bis zu dem Atombombenabwurf auf Hiroshima oder Nagasaki zeigen sollen...
Verdammte Schlitzaugen :mad:[/QUOTE]

:rolleyes:

Der Film an sich ist doch ein riesen Werbefilm der USA. Übertrieben Kitschig und immer schön überall die Amerikanische Fahne. :gähn:

Mobbing Bert
26-12-2005, 17:35
[QUOTE=Danielito;7978703] :rolleyes:

Der Film an sich ist doch ein riesen Werbefilm der USA. Übertrieben Kitschig und immer schön überall die Amerikanische Fahne. :gähn:[/QUOTE]

Ach was...?

nasenmiau
26-12-2005, 17:55
Hab kurz in den Film reingeschaut und dann auch wieder schnell umgezappt! War dieses Jahr im sEptember am richtigen Pearl Harbour und da brauch ich den Film nicht mehr sehen. ;) :ja:

Manfred_Mainzel
28-12-2005, 21:33
Hollywoodschrott der untersten Schublade. Eine hat gesagt "Frauenfilm", das mag stimmen, lässt jedoch die betroffenen Frauen nicht gut ausschauen.

Engel5299
30-12-2005, 13:15
Ich fand den gut... schön kitschisch und was fürs Herz

belalugosisdead
30-12-2005, 15:54
einer der wenigen filme, bei denen ich nahe dran war, das kino zu verlassen. ich hätte vorher nicht gedacht, dass man noch pathetischeren unsinn als independence day drehen kann.

Sputnik
30-12-2005, 16:10
[QUOTE=belalugosisdead;8013205] einer der wenigen filme, bei denen ich nahe dran war, das kino zu verlassen. ich hätte vorher nicht gedacht, dass man noch pathetischeren unsinn als independence day drehen kann.[/QUOTE]

...wobei Independance Day wenigstens noch eine gehörige Portion Humor und Selbstironie vorweisen kann... :clap:

Kassandra76
30-12-2005, 16:41
Mein Freund (26) fand den Film ganz grauenhaft...

meine Oma (70) dagegen fand ihn total schön und traurig und "ja, so ist es gewesen"!

Ich hab den Film nicht gesehen und werd ihn aufgrund entsprechender Aussagen nicht anschauen! ;)