PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Little Amadeus (auf Kika)


Werbung

MaxOhneMoritz
19-01-2006, 14:51
Ich habe zwar noch keine Kinder, aber hätte ich welche, dann wüsste ich eine Sendung die ich sie bei allem dem Overdose beruhigt schauen lassen würde: Little Amadeus (http://www.kika.de/scripts/tv/a-z/index.cfm?b=l&a=3&i=998)
Ich habe neulich im Radio davon gehört als Kindern klassische Musik vorgestellt und sie gefragt wurden, was sie dabei empfinden. Die hatten das schon sehr genau raus, welche Melodien bestimmte Empfindungen ausdrücken. :clap:
Die Zeichentrickserie 'Little Amadeus' wurde dabei empfohlen, da sie dieses Thema behandelt und speziell zum Mozartjahr für Kinder produziert wurde. Ist doch gut zu wissen, dass es sowas für Kinder auch noch gibt, oder?

*pling*
19-01-2006, 14:55
Ich empfehle Wissen macht - Ah!

http://www.kika.de/scripts/tv/a-z/index.cfm?b=w&a=2&i=801

cinematograph
28-01-2006, 21:09
Von "Little Amadeus" habe ich auch schon gehört und auch mal kurz reingezappt. Echt eine schöne Idee, den Kindern so die Klassische Musik näherzubringen. Gut ist auch die dazugehörige Website (http://www.littleamadeus.de/), wo man viel über die Charaktere und über Instrumente erfahren und lernen kann :d:

Dr Phelange
28-01-2006, 22:07
Ich hab vorhin mal reingesehen. Amadeus singt bei einem Konzert ein Solo nach der Melodie vom Kyrie aus der Krönungsmesse. Wie kann er denn als Kind etwas singen, das er erst viel später als Erwachsener komponiert? Fehlt nur noch, dass der Kleine ein Medley aus seinem Requiem zum Besten gibt. Ich finde sie hätten seine späteren Werke nur als Untermalung nehmen sollen, aber sie nicht den Figuren selbst in den Mund legen.
Und immer dieser obligatorische Fiesling, der eine Intrige nach der anderen spinnt. Ich fand's etwas nervig. Aber ich gehör ja auch nicht zur Zielgruppe.

lovelettergirl
29-01-2006, 17:43
ich bin auch kurz hängengeblieben und hab mich gewundert als er aus der zauberflöte den vogelfänger trällerte.aber okay-den kids soll die musik nahgebracht werden.nah an der realität war nicht vorgegeben oder :D

MaxOhneMoritz
04-02-2006, 10:28
[QUOTE=Dr Phelange;8278605] Ich hab vorhin mal reingesehen. Amadeus singt bei einem Konzert ein Solo nach der Melodie vom Kyrie aus der Krönungsmesse. Wie kann er denn als Kind etwas singen, das er erst viel später als Erwachsener komponiert? Fehlt nur noch, dass der Kleine ein Medley aus seinem Requiem zum Besten gibt. Ich finde sie hätten seine späteren Werke nur als Untermalung nehmen sollen, aber sie nicht den Figuren selbst in den Mund legen.
Und immer dieser obligatorische Fiesling, der eine Intrige nach der anderen spinnt. Ich fand's etwas nervig. Aber ich gehör ja auch nicht zur Zielgruppe.[/QUOTE]

Ich kann mir vorstellen, dass einfach die bekanntesten Werke von Mozart gespielt werden, damit den Kids erstmal diese Meldodien im Ohr bleiben und sie später wiedererkannt werden. Dass das jetzt nicht alles 100 % chronologisch verläuft finde ich gar nicht so schlimm.
Der Fiesling könnte schon wieder recht real sein. Als ich die Sendung gesehen habe, ging es im Prinzip um die Verletzung des Urheberrechtes. Da ist der Fiesling mit der Uhr des Bischofs zum Uhrmacher gegangen und hat ihm gesagt, er solle die Melodie in die Uhr spielen, die aus Mozarts Fenster erklingt. Er bezweckte damit, dass Mozart beim Kontest heraus fliegt, weil dort nur neu komponierte Stücke daran teilnehmen durften.
Da habe ich nicht schlecht gestaunt. Sowas solls ja früher schon gegeben haben. Leute positionierten sich dort, wo der Komponist seine Stücke spielte oder verfeinerte und sie schrieben die Noten einfach nach Gehör mit.
Also gab es damals schon den Hick Hack mit dem Urhebergesetz :rolleyes:

cinematograph
06-02-2006, 19:32
@Max: Das ist ja ein Hammer :hammer: Wie ich gerade gesehen habe, gbt es die Serie auch schon auf DVD (http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B000E5N4NG/). Gar kein so schlechtes Geburtstagsgeschenk wie ich finde :)

Bonsche
06-02-2006, 21:09
Ich gugg das recht oft mit dem Kurzen, der findet "liddl mamadeus" ganz toll. Und die Musik mag er :freu: