PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Südstaaten-Thriller mit mystischen Elementen


Werbung
';
'

Momo55
24-01-2006, 23:40
Liebes Publikum!

Meine Anfrage geht mal wieder an die Film- und Fernseh-Experten. Auch hier sind mir Darsteller und Regisseur leider unbekannt.

Die ungefähre Handlung:

Der Film spielt zu jenen Zeiten nach unmittelbarer Abschaffung der Sklaverei.

Eine recht gutaussehende franz. Erbin einer Baumwollplantage irgendwo in den Südstaaten (oder Mittelamerika) begegnet einem engl. Lord, der ebenfalls gutaussehend, zudem die Neigung zu gelegentlichen Ohnmachtsanfällen hat. Sie verliebt sich in ihn – doch er anscheinend mehr in ihr Kapital, als in ihre Person. Wie es kommen mußte, die beiden heiraten gegen alle Widerstände der Familie. Eine recht erotisch untermalte Romanze nimmt ihren Anfang, wobei sowohl die Herkunft der jungen Erbin unbekannt ist, als auch jener Lord sich in seinen Phantasien in einem Spinnennetz gefangen sieht. Durch einige anonyme Hinweise und Intrigen seitens der Dienerschaft lüftet sich das Geheimnis für den Engländer, daß die Mutter der Plantagenbesitzerin dem Wahnsinn verfallen war, u.a. auch sexuelle Beziehungen zu der schwarzen Dienerschaft unterhielt – und irgendwo vereinsamt in einem kleinen Haus lebt. Zu Zeiten der Sklaverei soll das schwarze Personal sehr schlecht behandelt worden sein.

Der ganze Film ist zudem mit Eingeborenen-Tänzen reichlich musikalisch untermalt.

Zudem macht sich eine der jungen schwarzen Dienerin an den Schönling heran, verführt ihn, läßt ihn aber dann sitzen – mit der Begründung, bald nach Rio? Zu gehen, um sich wohlhabend einzuheiraten. Die junge Plantagenbesitzerin erfährt davon, und weist ihren untreuen Ehemann zurück, als dieser versucht, sich ihr wieder (auch mit Gewalt) zu nähern. Sie spuckt ihm ins Gesicht und denkt an Scheidung, wovon der durch sie zu Besitz gelangte Lord natürlich nichts wissen will. Die schwarze Freundin der Ehefrau macht ihm schwere Vorwürfe, indem sie ihm seine Geldheirat vorhält – und daß der Lord sie über die Liebe manipuliert hätte. Sie sagte in etwa: „Du hast sie trunken vor Liebe gemacht, auf daß sie die Sonne nicht mehr sehen kann – dann hintergehst Du sie – und willst sie gar nach England mitnehmen. Hier aber ist ihr Zuhause, sie bleibt hier.“ Außerdem gibt sie ihm zu verstehen, daß er aus ihrem Blickfeld verschwinden soll. Der Engländer beharrt aber auf seinem Anspruch mit den Worten „Sie ist meine Frau“ – und letztendlich nimmt er sie doch nach England mit, sperrt sie in ein Zimmer ein – sie verschließt sich ihm immer mehr – sogar die Dienerschaft fühlt sich in ihrer Gegenwart sehr unbehaglich. Nachdem ihr von einer englischen Dienerin unterbreitet wird, daß der Lord bald eine Engländerin heiraten wird, verfällt sie auch dem Wahnsinn – und verbrennt sich selber in dem ungeliebten Haus, in das der Lord sie in England verfrachtet hat.

Die Quintessenz von dem Film, der vor ca. 10 Jahren im Fernsehen ausgestrahlt wurde ist wohl, daß manche Menschen gezielt in den Wahnsinn getrieben werden können, insofern sie die Anzeichen ihrer Ausbeutung nicht erkennen.

Kennt jemand von Euch den Titel dieses Streifens oder die Filmschauspieler? Wäre für eine Antwort dankbar.

Viele Grüße von
Momo :)

Zurriburri
25-01-2006, 20:48
"Lousiana" http://us.imdb.com/title/tt0087641/ ?

Über die Power search auf IMDB http://www.imdb.com/list findest du jeden erdenklichen Film, doch wichtige Angaben sind z.B. das möglichst korrekte Genre (deine Beschreibung oben deutet eher nicht auf einen Thriller hin), ungefähres Herstellungsjahr, Kino- oder TV-Film etc... :)

Momo55
28-01-2006, 20:59
Trotzdem danke für die Mühe. Den Streifen "Louisiana" mit Margot Kidder kannte ich schon. Ist lang nicht so mystisch wie den Film, den ich suche. Aber vielleicht hast Du recht, ein exakter Thriller war das doch nicht. Ich spreche sehr auf die musikalische Untermalung an, also auf die Akkustik im Hintergrund. Die war einfach super, kann sie hier schriftlich nicht niederlegen. Dachte nur, daß einem von Euch der Film noch geläufig ist. Die Handlung sah ich vor ca. 10 Jahren, kann aber sein, daß der Film natürlich noch 5-10 Jahre vor der TV-Ausstrahlung gedreht wurde.

Ach, bei der Suche müßte ich ja die gesamte Handlung in englisch eingeben, vielleicht tu ich das mal in einer guten Stunde sogar. :floet:

Grüße von
Momo :)