PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : MP3-Player bekommt nur den halben Speicher voll!


Werbung

Eden
28-01-2006, 17:12
Hi an alle Multimedia-Experten,

Seit kurzem habe ich einen neuen MP3-Music-Stick mit 1 GB Speicher darauf - wenn ich dann die Songs darauf kopiere stoppt er aber bereits bei etwa 400 MB und schreibt dann "Titel kann nicht in das Verzeichnis kopiert werden". Obwohl noch mehr als die hälfte des Speichers frei ist!

Was kann man da machen? :eek:

brimforge
28-01-2006, 17:21
Speicher defekt?

hast du ein eigenes Tool für den Stick? ansonsten evtl. könnte ne Formattierung abhilfe schaffen (aber vorsicht, vorher mal auf der Herstellerseite nachlesen, ob dies auch gut für den Stick ist, manche mögen das ned so gern ...)

Misel
28-01-2006, 17:37
hmm, wieviel Dateien sind es denn, die drauf sind. Ich hab schon gehört, dass es Probleme gab, weil er zwar genügend Speicher hatte, aber das Dateisystem nicht mit so vielen Dateien klarkommt

Eden
28-01-2006, 17:38
[QUOTE=brimforge;8275961] Speicher defekt?

hast du ein eigenes Tool für den Stick? ansonsten evtl. könnte ne Formattierung abhilfe schaffen (aber vorsicht, vorher mal auf der Herstellerseite nachlesen, ob dies auch gut für den Stick ist, manche mögen das ned so gern ...)[/QUOTE]

Ich kann nicht sagen dass er defekt wäre, das hat er mir bisher nämlich nie angezeigt (sorry, absolute PC-Niete).

Ich hab ihn ans USB angeschlossen, daraufhin erscheint dann ein eigenes Unterlaufwerk "TREKSTORE" und es geht los. Was würde eine Formatierung denn bewirken bzw. was passiert da? :blush:

Eden
28-01-2006, 17:39
[QUOTE=Misel;8276087] hmm, wieviel Dateien sind es denn, die drauf sind. Ich hab schon gehört, dass es Probleme gab, weil er zwar genügend Speicher hatte, aber das Dateisystem nicht mit so vielen Dateien klarkommt[/QUOTE]

Also momentan sind es etwa 120 Songs :(

dreamix
28-01-2006, 18:24
leg mal nen neuen Ordner an und kopier die nächsten titel dann da rein. das sollte dein problem beheben.

brimforge
28-01-2006, 19:05
Frage: unter welchem Betriebsystem fährst du?

naja ein usb stick sollte schon mit mehr als 120 files in einem Verzeichnis klar kommen ...

Eden
28-01-2006, 19:27
Ich habe Windows XP.

Nun gut ich werde mal schauen ob ich infos bezüglich des Formatierens von der Hersteller-Seite finde, das mit dem Ordner hat nicht hingehauen leider

leuchtschlumpf
28-01-2006, 21:07
Formatier ihn einmal als FAT32 mit Standardgröße für die Zuordnungseinheiten. Ist ein Serien-"Fehler", der Adressierungsblock ist vom Hersteller ist falsch voreingestellt, ist z.B. bei einem Medion 1GB-Player auch so.

*Gizmo*
28-01-2006, 22:55
[QUOTE=Divo;8276906] Ich habe Windows XP.

Nun gut ich werde mal schauen ob ich infos bezüglich des Formatierens von der Hersteller-Seite finde, das mit dem Ordner hat nicht hingehauen leider[/QUOTE]
Moment, bevor Du jetzt mit formatieren anfängst...

Hast Du versucht den Ordner auf dem MP3-Player zu erstellen als noch alle 120 Titel auf dem Player drauf waren?
Wenn ja, dann -> Ordner auf Deinem PC erstellen -> alle Titel vom Player ausschneiden und in den Ordner auf dem PC einfügen -> danach diesen Ordner auf den Player verschieben.

Eden
29-01-2006, 12:04
[QUOTE=*Gizmo*;8279101] Moment, bevor Du jetzt mit formatieren anfängst...

Hast Du versucht den Ordner auf dem MP3-Player zu erstellen als noch alle 120 Titel auf dem Player drauf waren?
Wenn ja, dann -> Ordner auf Deinem PC erstellen -> alle Titel vom Player ausschneiden und in den Ordner auf dem PC einfügen -> danach diesen Ordner auf den Player verschieben.[/QUOTE]

Stimmt das hat auch geklappt, allerdings hatte ich bereits formatiert :schäm:

Naja jedenfalls passen jetzt 300 Songs darauf - danke für eure Hilfe! :anbet: