PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : The Oscars 2006


Werbung
';
'

Seiten : [1] 2 3 4 5

bbking
31-01-2006, 10:25
Noch heute werden die Nominierungen für die 78th Oscarverleihung bekannt gegeben.

Am 5 März findet sie dann statt.

Ich bin schon sehr gespannt. Brokeback Mountain gilt als heißer Kandidat. Aber gestern hat die Schauspieler Vereinigung bei ihrer jährlichen Verleihung, diesen Film fast gänzlich Ignoriert.

Bin gespannt. :freu:

ruru
31-01-2006, 15:13
Die Nominierungen stehen fest:


Performance by an Actor in a Leading Role
Philip Seymour Hoffman
CAPOTE
Terrence Howard
HUSTLE & FLOW
Heath Ledger
BROKEBACK MOUNTAIN
Joaquin Phoenix
WALK THE LINE
David Strathairn
GOOD NIGHT, AND GOOD LUCK.

Performance by an Actor in a Supporting Role
George Clooney
SYRIANA
Matt Dillon
CRASH
Paul Giamatti
CINDERELLA MAN
Jake Gyllenhaal
BROKEBACK MOUNTAIN
William Hurt
A HISTORY OF VIOLENCE

Performance by an Actress in a Leading Role
Judi Dench
MRS. HENDERSON PRESENTS
Felicity Huffman
TRANSAMERICA
Keira Knightley
PRIDE & PREJUDICE
Charlize Theron
NORTH COUNTRY
Reese Witherspoon
WALK THE LINE

Performance by an Actress in a Supporting Role
Amy Adams
JUNEBUG
Catherine Keener
CAPOTE
Frances McDormand
NORTH COUNTRY
Rachel Weisz
THE CONSTANT GARDENER
Michelle Williams
BROKEBACK MOUNTAIN

Best Animated Feature Film of the Year
HOWL'S MOVING CASTLE
TIM BURTON'S CORPSE BRIDE
WALLACE & GROMIT IN THE CURSE OF THE WERE-RABBIT

Achievement in Art Direction
GOOD NIGHT, AND GOOD LUCK.
HARRY POTTER AND THE GOBLET OF FIRE
KING KONG
MEMOIRS OF A GEISHA
PRIDE & PREJUDICE

Achievement in Cinematography
BATMAN BEGINS
BROKEBACK MOUNTAIN
GOOD NIGHT, AND GOOD LUCK.
MEMOIRS OF A GEISHA
THE NEW WORLD

Achievement in Costume Design
CHARLIE AND THE CHOCOLATE FACTORY
MEMOIRS OF A GEISHA
MRS. HENDERSON PRESENTS
PRIDE & PREJUDICE
WALK THE LINE

Achievement in Directing
BROKEBACK MOUNTAIN
CAPOTE
CRASH
GOOD NIGHT, AND GOOD LUCK.
MUNICH

Best Documentary Feature
DARWIN'S NIGHTMARE
ENRON: THE SMARTEST GUYS IN THE ROOM
MARCH OF THE PENGUINS
MURDERBALL
STREET FIGHT

Best Documentary Short Subject
THE DEATH OF KEVIN CARTER: CASUALTY OF THE BANG BANG CLUB
GOD SLEEPS IN RWANDA
THE MUSHROOM CLUB
A NOTE OF TRIUMPH: THE GOLDEN AGE OF NORMAN CORWIN

Achievement in Film Editing
CINDERELLA MAN
THE CONSTANT GARDENER
CRASH
MUNICH
WALK THE LINE

Best Foreign Language Film of the Year
DON'T TELL
Joyeux Noël
PARADISE NOW
SOPHIE SCHOLL - THE FINAL DAYS
TSOTSI

Achievement in Makeup
THE CHRONICLES OF NARNIA: THE LION, THE WITCH AND THE WARDROBE
CINDERELLA MAN
STAR WARS: EPISODE III REVENGE OF THE SITH

Achievement in Music Written for Motion Pictures (Original Score)
BROKEBACK MOUNTAIN
THE CONSTANT GARDENER
MEMOIRS OF A GEISHA
MUNICH
PRIDE & PREJUDICE

Achievement in Music Written for Motion Pictures (Original Song)
"In the Deep" from CRASH
"It's Hard Out Here for a Pimp" from HUSTLE & FLOW
"Travelin' Thru" from TRANSAMERICA

Best Motion Picture of the Year
BROKEBACK MOUNTAIN
CAPOTE
CRASH
GOOD NIGHT, AND GOOD LUCK.
MUNICH

Best Animated Short Film
BADGERED
THE MOON AND THE SON: AN IMAGINED CONVERSATION
THE MYSTERIOUS GEOGRAPHIC EXPLORATIONS OF JASPER MORELLO
9
ONE MAN BAND

Best Live Action Short Film
AUSREISSER (THE RUNAWAY)
CASHBACK
THE LAST FARM
OUR TIME IS UP
SIX SHOOTER

Achievement in Sound Editing
KING KONG
MEMOIRS OF A GEISHA
WAR OF THE WORLDS

Achievement in Sound Mixing
THE CHRONICLES OF NARNIA: THE LION, THE WITCH AND THE WARDROBE
KING KONG
MEMOIRS OF A GEISHA
WALK THE LINE
WAR OF THE WORLDS

Achievement in Visual Effects
THE CHRONICLES OF NARNIA: THE LION, THE WITCH AND THE WARDROBE
KING KONG
WAR OF THE WORLDS

Adapted Screenplay
BROKEBACK MOUNTAIN
CAPOTE
THE CONSTANT GARDENER
A HISTORY OF VIOLENCE
MUNICH

Original Screenplay
CRASH CRASH
GOOD NIGHT, AND GOOD LUCK.
MATCH POINT
THE SQUID AND THE WHALE
SYRIANA

http://www.oscar.com/nominees/list.html

bbking
31-01-2006, 15:16
Oh war ich zu langsam. Ich Löschdie Nomis wieder raus.

Sophie Scholl ist nominiert :freu:

ManOfTomorrow
31-01-2006, 15:17
"Sophie Scholl" hat eine Nominierung erhalten. Weiteres in Kürze. ;)

Alle Nominierungen auf einen Blick! (http://www.oscar.com/nominees/list.html)

Little_Ally
31-01-2006, 15:22
Joyeux Noël ist auch nominiert. Fein! :)

DasFischlein
31-01-2006, 15:27
Die mir bekannten Filme/ Schauspielerinnen/ Schauspieler gewinnen eh nie! Würd mich für Keira Knightley oder Felictiy Huffman freuen, Rachel Weisz, Jake Gyllenhaal und Heath Ledger! Naja aber die werden eh nicht gewinnen :nixweiss:

bbking
31-01-2006, 15:29
Unter den Kurzfilmen noch ein Deutscher Film

Ausreißer(von Ulrike Grote)
Architekt Walter lernt seinen Sohn, das Ergebnis einer vergessenen Romanze, auf die harte Tour kennen.

Hat schon den Film Studenten Oscar (Student Oscar 2005) gewonnen.

DasFischlein
31-01-2006, 15:30
Gibt es eigentlich auch die Kategorie bester Film? Irgendwie kann ich die nirgendwo rauslesen :kopfkratz

bbking
31-01-2006, 15:32
Im TV Shows Sub gibt es auch schon einen Artikel mit einigen Antworten und den Nominierungen

Lysator
31-01-2006, 15:33
Eine zweite deutsche Nominierung: "Ausreißer" in der Kategorie Short Film (Live Action)

bbking
31-01-2006, 15:34
Best Motion Picture of the Year

BROKEBACK MOUNTAIN
CAPOTE
CRASH
GOOD NIGHT, AND GOOD LUCK.
MUNICH

malibuspatz
31-01-2006, 15:39
bisherige Presenter:

Jessica Alba
Jennifer Aniston
Sandra Bullock
Jamie Foxx
Morgan Freeman
Tom Hanks
Hilary Swank
Luke Wilson
Owen Wilson
Will Ferrell
Keanu Reeves

Mac Attack
31-01-2006, 15:41
Best Motion Picture of the Year
BROKEBACK MOUNTAIN
CRASH
MUNICH

Da HISTORY OF VIOLENCE und WALK THE LINE ignoriert wurden :nein: , bin ich für CRASH oder BROKEBACK MOUNTAIN. MUNICH geht gar nicht, ein Paranoiden-Thriller :sleep: .

Performance by an Actor in a Leading Role
Philip Seymour Hoffman
CAPOTE
Joaquin Phoenix
WALK THE LINE

Hoffman gewinnt sicher, obwohl ich für Phoenix bin und Viggo Mortensen ignoriert wurde. :q:

Performance by an Actress in a Leading Role
Reese Witherspoon
WALK THE LINE

Hoffentlich konkurrenzlose. Wäre absolut verdient! :anbet:

Performance by an Actor in a Supporting Role
Jake Gyllenhaal
BROKEBACK MOUNTAIN
William Hurt
A HISTORY OF VIOLENCE
Gyllenhaal als Nebendarsteller? Das könnte ihm natürlich helfen, da er bei anderen Preisverleihungen für den Film als Hauptdarsteller eingereicht wurde. Endlich taucht mein Liebslingsfilm HISTORY OF VIOLENCE auf. Aber Hurt war nur drei Minuten im Film zu sehen. Zwar genial, aber wenn die betagten Jury-Mitglieder in dem Moment gerade pullern waren, wird das nichts. ;)

Performance by an Actress in a Supporting Role
Rachel Weisz
THE CONSTANT GARDENER

Gute Wahl! :)

Best Animated Feature Film of the Year
WALLACE & GROMIT IN THE CURSE OF THE WERE-RABBIT
Alles andere wäre Schiebung! :freu:

Achievement in Cinematography
BROKEBACK MOUNTAIN
Der Marlboro-Spot ohne Zigaretten. So kam mir die Werbung vor. ;)

Achievement in Directing
BROKEBACK MOUNTAIN
Einfach, weil Ang Lee den Oscar schon für ICE STORM verdient hätte und weil er HULK überlebt hat!. :d:

Best Foreign Language Film of the Year
PARADISE NOW
SOPHIE SCHOLL - THE FINAL DAYS
Sophie Scholl ist immerhin nominiert. Glückwunsch, aber PARADISE NOW gewinnt. :suspekt:

Original Screenplay
MATCH POINT
Trostpflaster für Woody Allen, dessen MATCH POINT mehr Nomis verdient hätte als Spielbergs Film. :teufel:

RegiZ
31-01-2006, 15:49
[QUOTE=malibuspatz;8303446] oh cool, wollt auch grad den thread aufmachen. :D

die ersten presenter stehen auch schon fest:

Jessica Alba
Jennifer Aniston
Sandra Bullock
Jamie Foxx
Morgan Freeman
Tom Hanks
Hilary Swank
Luke Wilson
Owen Wilson

Host wird zum ersten mal Jon Stewart sein. :freu:[/QUOTE]

uiui.......tom hanks und owen wilson!! :love: :love:

mh......für mich sind heuer aber keine besonderen nominierungen dabei!
wünschen würd ichs nur joaquin und georgy-boy! ;)

Hewitt
31-01-2006, 15:51
Performance by an Actor in a Leading Role
Philip Seymour Hoffman
CAPOTE
- Philip Seymour Hoffman gewinnt.

Performance by an Actor in a Supporting Role

Matt Dillon
CRASH
- Bin mir nicht sicher aber denke das Matt Dillon gewinnt. :D

Performance by an Actress in a Leading Role

Reese Witherspoon
WALK THE LINE

- Alles andere als ein Sieg von Reese wäre für mich eine Überraschung. :D

Performance by an Actress in a Supporting Role

Rachel Weisz
THE CONSTANT GARDENER
- Hoffentlich gewinnt Rachel Weisz. ;)

Sloan
31-01-2006, 15:56
Einige kleinere Überraschungen.
Keira Knightley hat Zhang Ziyi ihre Nominierung gekostet, Scarlett Johansson hat es für Match Point nicht auf die Liste geschafft, außerdem ist es etwas unerwartet, dass Benett Miller bei den Regisseuren auftaucht. Auch Munich als bester Film war alles andere als sicher, manche haben eher über Walk the Line oder History of Violence spekuliert. Letztlich sind aber keine Shocker dabei.

George Clooney ist übrigens drei mal nominiert, eigentlich wären es sogar vier Nominierungen gewesen, wenn er nicht freiwillig Grant Heslov die Producer-Ehren für Good Night and Good Luck überlassen hätte (er hatte damit mit dem großen Orson Wells gleichziehen können).

Hewitt
31-01-2006, 16:04
Es ist schon sehr schmeichelhaft dass Keira Knightley nominiert worden ist. Mit Judi Dench ist ja schon eine Engländerin nominiert. Zhang Ziyi hätte eine nominierung verdient gehabt. Keira hatte ja auch bei den Golden Globes gegen Reese das nachsehen. Also dürfte Reese den Oscar sicher haben. Sie liegt ja bei Umfragen ganz klar vor ihren Kollegen. :freu:

Dylan
31-01-2006, 16:10
[QUOTE=Hewitt;8303696] Also dürfte Reese den Oscar sicher haben. Sie liegt ja bei Umfragen ganz klar vor ihren Kollegen. :freu:[/QUOTE]
Hoffentlich, werde den Film zwar erst am WE oder so sehen, aber die Ausschnitte waren schon beindruckend :d: , die muss den Oscar bekommen.

Ansonsten würde ich noch Rachel Weisz den Preis als Beste Nebendarstellerin gönnen :engel:

...und Crash: Klasse Film :anbet:

Hewitt
31-01-2006, 16:16
[QUOTE=Dylan;8303762] Hoffentlich, werde den Film zwar erst am WE oder so sehen, aber die Ausschnitte waren schon beindruckend :d: , die muss den Oscar bekommen.

Ansonsten würde ich noch Rachel Weisz den Preis als Beste Nebendarstellerin gönnen :engel:

...und Crash: Klasse Film :anbet:[/QUOTE]
Warum ist Rachel Weisz eigendlich nicht als Beste Hauptdarstellerin nominiert? :(

whatever99
31-01-2006, 17:00
Ich finde es wie immer schade, dass fast nur Filme nominiert werden, die erst vor kurzem erschienen sind. Darum habe ich auch kaum einen der nominierten Filme gesehen :nixweiss:

Hoffentlich bekommt Corpse Bride einen Oscar! :D

.. und hoffentlich bekommt Munich keinen.. ist ja ganz schlimm :rolleyes:

spencer tracy
31-01-2006, 19:41
[QUOTE=Hewitt;8303828] Warum ist Rachel Weisz eigendlich nicht als Beste Hauptdarstellerin nominiert? :([/QUOTE]
es gibt in den USA eine regelrechte Campagne was Oscar Nominierungen angeht (die von den Studios finanziert wird mit sogenannten "For you Consideration"-Ads. Dort wird bestimmt, in welche Kategorie ein Schauspieler fällt und da Rachel Weisz 1. in den USA nicht so bekannt wie z.B. Reese Witherspoon oder Charlize Theron und 2. eine Britin ist, hat man sich wohl gedacht, dass sie als Nebendarstellerin á la Catherine Zeta-Jones in Chicago bessere Chancen auf den Sieg hat, wo sie nun auch mit dem Golden Globe und dem SAG Award als eindeutige Favoritin gelten dürfte. Und wenn du mal die Siegerinnen der Nebendarstellerinnen-Kategorie mit der der Hauptdarstellerin vergleichst, dann wird es dir vielleicht ähnlich gehen wie mir, dass die in den letzten Jahren irgendwie viel besser waren. Denken wir an Cate Blanchett letztes Jahr...
Meine Tipps für die wichtigen Kategorien:
Bester Film - Brokeback Mountain
Beste Regie - Ang Lee für Brokeback Mountain
Bester Hauptdarsteller - Philip Seymour Hoffman für Capote
Beste Hauptdarstellerin - Reese Witherspoon für Walk the Line
Bester Nebendarsteller - Paul Giamatti für Cinderella Man
Beste Nebendarstellerin - Rachel Weisz für Der ewige Gärtner

Ich bin mir fast sicher, dass George Clooney dieses Jahr einen Oscar gewinnen wird - der Kerl ist in drei Kategorien nominiert (Regie, Original Drehbuch, Nebendarsteller)! :eek: Ein Sieg scheint wohl für das beste Drehbuch (Good Night and Good Luck) drin zu sein.

spencer tracy
31-01-2006, 19:50
[QUOTE=Mac Attack]
Gyllenhaal als Nebendarsteller? Das könnte ihm natürlich helfen, da er bei anderen Preisverleihungen für den Film als Hauptdarsteller eingereicht wurde. [/QUOTE]
das wär mir neu :suspekt:
Gyllenhaal wurde von Anfang an als eindeutiger Nebendarsteller festgelegt und dann auch in dieser Kategorie entweder nominiert oder nicht. :D

Mal sehen, wie richtig ich liegen werde. Meine Tipps:

Bester Film - Brokeback Mountain
Beste Regie - Ang Lee für Brokeback Mountain
Bester Hauptdarsteller - Philip Seymour Hoffman für Capote
Beste Hauptdarstellerin - Reese Witherspoon für Walk the Line
Bester Nebendarsteller - Paul Giamatti für Cinderella Man
Beste Nebendarstellerin - Rachel Weisz für Der ewige Gärtner

Wenn's so läuft wie in den letztes Jahren, dann werden dass 100% die Sieger sein. Es war in letzter Zeit immer so, dass die klaren Favoriten zum Zeitpunkt der Nominierung letztendlich auch gewonnen haben. Aber vielleicht erleben wir diesmal eine Überraschung? Am ehesten denke ich, dass George Clooney als Bester Nebendarsteller oder Amy Adams und Catherine Keener als Nebendarstellerin eine Chance hätten. Die 'großen vier' werden aber höchstwahrscheinlich so aussehen, da bisher alle größeren Preisverleihungen exakt so entschieden haben.

malibuspatz
31-01-2006, 19:56
dann geb ich auch mal tipps ab :)

Actor in a Leading Role
Joaquin Phoenix

Actor in a Supporting Role
Matt Dillon

Actress in a Leading Role
Reese Witherspoon

Actress in a Supporting Role
Rachel Weisz

Best Motion Picture of the Year
Brokeback Mountain :kater:
Walk the Line wäre mir ja lieber gewesen. :(

Valarwen
31-01-2006, 20:51
[QUOTE=malibuspatz;8305742] Walk the Line wäre mir ja lieber gewesen. :([/QUOTE]

hast du ihn schon gesehen? :o ;)


(gibt offenbar noch keinen thread zu dem film ... *zaunpfahl* :D )
ich freu mich sehr drauf. jp ist einer meiner lieblingsschauspieler, und die kritik zum film hörte sich zumindest nicht nach totaler niete an. auch auf den gesang bin ich gespannt.

malibuspatz
31-01-2006, 22:18
[QUOTE=Valarwen;8306143] hast du ihn schon gesehen? :o ;)


(gibt offenbar noch keinen thread zu dem film ... *zaunpfahl* :D )
ich freu mich sehr drauf. jp ist einer meiner lieblingsschauspieler, und die kritik zum film hörte sich zumindest nicht nach totaler niete an. auch auf den gesang bin ich gespannt.[/QUOTE]

nein, leider noch nicht. :( aber ich will ihn unbedingt sehen. das, was ich bisher sah, las & hörte, hat mir sehr gut gefallen. :)

bl4ckrider
31-01-2006, 22:38
[QUOTE=ruru;8303142] Die Nominierungen stehen fest:


Achievement in Directing
BROKEBACK MOUNTAIN
CAPOTE
CRASH
GOOD NIGHT, AND GOOD LUCK.
MUNICH

Best Motion Picture of the Year
BROKEBACK MOUNTAIN
CAPOTE
CRASH
GOOD NIGHT, AND GOOD LUCK.
MUNICH

http://www.oscar.com/nominees/list.html[/QUOTE]


Mein Eindruck ist, dass die Nominierungen eine höhere Qualität haben als in den letzten Jahren.

Viele der Filme sind doch eher sperrig, zumindest aber sind wenig Blockbuster (wie King Kong) dabei. Batman oder Star Wars oder Harry Potter tauchen kaum auf, gar nicht in wichtigen Kategorien.

"Good Night and Good Luck" würde ich nicht als Hollywood-Film bezeichnen, weil er eine schwierige Thematik und keine Hollywood-Dramaturgie verfolgt,

"(L.A.) Crash" hat ein interessantes Thema.

"Brokeback Mountain" ist erstaunlich gut dabei

"History of Violence" als Cronenberg-Film bei den Oskars nominiert ...

Ich finde das spannend, dass so viele relativ unkommerzielle Filme nominiert sind. Gleichwohl muss man sagen, dass der ganz große Wurf fehlt. Da ist kein Film, bei dem man den Eindruck hat, dass der einmal zu einem großen Klassiker wird (aber ich gebe zu, dass das selten der Fall ist, denn die richtungsweisenden Filme von Tarantino, Fincher, Lynch der letzten Jahre haben bei den Oskars nicht großartig abgeschnitten.

M.A.T.
31-01-2006, 22:38
Bei der besten Hauptdarstellerin würde ich Felicity nicht ganz ausser Acht lassen.
Der Film scheint dem Trailer nach auch recht gut zu sein (also "Transamerica").

Der größte Witz überhaupt ist allerdings, dass Narnia für die Special Effekts nominiert ist, star Wars 3 dagegen das erste mal nicht. :ko:

Aurélie
31-01-2006, 22:47
ich freu mich auch auf walk the line, steht nach der ewige gärtner ziemlich oben auf meiner liste @valarwen hast du joaquin schon diesen unsäglichen horrorstreifen the village :kater: verziehen ;)
@spatzi
ja so würd ich auch tippen, aber sind wohl die favoriten

Dr.KranknFurter
31-01-2006, 22:51
Also, ich empfinde es eher als Witz, dass Keira Knightley für einen Oscar nominiert ist.... Ich fand Pride and Prejudice grottig... Viel zu verkitscht und sie gefiel mir auch nicht... Es gibt doch wohl viel bessere Schauspielleistungen als die von Miss Knightley...

Valarwen
31-01-2006, 22:57
[QUOTE=perduto;8307321] hast du joaquin schon diesen unsäglichen horrorstreifen the village :kater: verziehen ;) [/QUOTE]

ja, den hab ich zum glück nur im TV gesehen, und da nur ca. die 2. hälfte und zwischendurch immer vor gram gezappt :kater:

aber zuvor hatt ich ihn ja schon für immer ins Herz geschlossen bei To Die For und Quills :love:

malibuspatz
31-01-2006, 22:59
[QUOTE=Valarwen;8307453] ja, den hab ich zum glück nur im TV gesehen, und da nur ca. die 2. hälfte und zwischendurch immer vor gram gezappt :kater:[/QUOTE]

na sowas. :D ich hab ihn nur wegen adrien brody gesehn und bis auf die stellen, in denen er vorkam, weitergezappt. :D

Valarwen
31-01-2006, 23:09
[QUOTE=malibuspatz;8307458] na sowas. :D ich hab ihn nur wegen adrien brody gesehn und bis auf die stellen, in denen er vorkam, weitergezappt. :D[/QUOTE]

:D öhm... warte mal - :schäm: verwechsele ich da jetzt was?
An Adrien Brody könnte ich mich 100% erinnern!
Ich dachte an diesen Film, wo "er" sich am Schluss mit 2 Kindern im Haus verkriecht und die Außerirdischen kommen - da war "er" dann wohl Mel Gibson und das war dann doch 'Signs'? :kopfkratz Den fand ich schon unterirdisch.
Dann habe ich The Village gar nicht gesehen :blush: - wohl besser so.

Edit: Adrien Brody war einer der Gründe, King Kong zu sehen - und ihn nicht zu lang zu finden ;)

Aurélie
31-01-2006, 23:10
na da seid ihr ja regelrechte glückspilze, mich hat ne freundin da mit reingeschleppt und es war wirklich einer der unerträglichsten filme, die ich je gesehen hab :tkbeiss:

Valarwen
31-01-2006, 23:11
:tröst: :knuddel:

malibuspatz
31-01-2006, 23:16
[QUOTE=Valarwen;8307571] :D öhm... warte mal - :schäm: verwechsele ich da jetzt was?
An Adrien Brody könnte ich mich 100% erinnern!
Ich dachte an diesen Film, wo "er" sich am Schluss mit 2 Kindern im Haus verkriecht und die Außerirdischen kommen - da war "er" dann wohl Mel Gibson und das war dann doch 'Signs'? :kopfkratz Den fand ich schon unterirdisch.
Dann habe ich The Village gar nicht gesehen :blush: - wohl besser so.

Edit: Adrien Brody war einer der Gründe, King Kong zu sehen - und ihn nicht zu lang zu finden ;)[/QUOTE]

:freu: ja, was du meintest war "signs", den hab ich aber zum glück nicht gesehn. :)
dann findest du adrien auch nicht übel? :hehe: :D

Valarwen
31-01-2006, 23:28
[QUOTE=malibuspatz;8307637] :freu: ja, was du meintest war "signs", den hab ich aber zum glück nicht gesehn. :)
dann findest du adrien auch nicht übel? :hehe: :D[/QUOTE]

Das ist die Untertreibung des Monats! :hehe:
Habe Dein Benutzerbild übrigens schon entdeckt. ;)

malibuspatz
31-01-2006, 23:36
[QUOTE=Valarwen;8307756] Das ist die Untertreibung des Monats! :hehe:
Habe Dein Benutzerbild übrigens schon entdeckt. ;)[/QUOTE]

:engel: ich muss dir eine pn schreiben. :D

Hewitt
01-02-2006, 09:17
[QUOTE=Dr.KranknFurter;8307374] Also, ich empfinde es eher als Witz, dass Keira Knightley für einen Oscar nominiert ist[/QUOTE]
Diese Oscarnominierung ist schon sehr schmeichelhaft. Man wußte wohl bis zur letzten Minute nicht, ob man Keira Knightley oder Zhang Ziyi nominieren sollte. Weil Keira wohl bekannter ist, hat man sich für Keira entschieden. Obwohl mit Judi Dench bereits eine Britin nominiert ist. :o

Xylo
01-02-2006, 09:32
Ich kapier das ganze mit dem "Foreign Language Film" Category
Den Film gibts doch bestimmt auch synchronisiert so dass er englisch ist.
Ausserdem wurde ja schonmal z.b. Der Pianist von Polanski oscarprämiert. Und das war ein französischer Film von einem Polen gedreht.

:nixweiss:

Schreck
01-02-2006, 11:19
Ausländische Filme können sowohl in der
"Foreign Language Film" also auch in der "Best Film"
Kategorie nominiert werden.
2001 war "Tiger&Dragon"(Produktionland Taiwan/Regie Ang Lee)
in beiden Kategorien nominiert.
Gewonnen hat er den "Best Foreign Language Film" Oscar.

Prayer
01-02-2006, 11:28
[QUOTE=M.A.T.;8307193] Bei der besten Hauptdarstellerin würde ich Felicity nicht ganz ausser Acht lassen.
Der Film scheint dem Trailer nach auch recht gut zu sein (also "Transamerica").
[/QUOTE]
Desweiteren hatte sie den Golden Globe gewonnen :ja: .

Schreck
01-02-2006, 11:35
[QUOTE=Prayer;8310037] Desweiteren hatte sie den Golden Globe gewonnen :ja: .[/QUOTE]

Reese auch :ja:

spencer tracy
01-02-2006, 17:28
[QUOTE=Xylo;8309116] Ich kapier das ganze mit dem "Foreign Language Film" Category
Den Film gibts doch bestimmt auch synchronisiert so dass er englisch ist.
Ausserdem wurde ja schonmal z.b. Der Pianist von Polanski oscarprämiert. Und das war ein französischer Film von einem Polen gedreht.

:nixweiss:[/QUOTE]
Also soweit ich das weiß, werden die meisten Filme in den USA nicht synchronisiert sondern mit Untertiteln gezeigt, was auch für fast das gesamte Ausland gilt. Nur wir deutschen bekommen eine Synchronisation aufgetischt, die mit dem Original meist nicht mithalten kann :tkbeiss:

Und ein Film ist dann ausländisch, wenn er in diesem produziert wurde. Und in diese Kategorie fällt Der Pianist nicht zumal in English dedreht wurde. Die Nationalität des Regisseurs und der Akteure ist dabei nebensächlich.

Lucio
01-02-2006, 17:37
"Der Pianist" ist doch zu erheblichen Teilen in Potsdam-Babelsberg gedreht worden. Ganz sicher übrigens sind keine Szenen in den USA gedreht worden, weil da der Regiesseur nach wie vor nicht reingelassen wird.

malibuspatz
04-02-2006, 14:48
bisherige Presenter:

Jessica Alba
Jennifer Aniston
Sandra Bullock
Jamie Foxx
Morgan Freeman
Tom Hanks
Hilary Swank
Luke Wilson
Owen Wilson
Will Ferrell
Keanu Reeves
Queen Latifah
Clint Eastwood

spencer tracy
09-02-2006, 22:58
[QUOTE=Lucio;8313440] "Der Pianist" ist doch zu erheblichen Teilen in Potsdam-Babelsberg gedreht worden. Ganz sicher übrigens sind keine Szenen in den USA gedreht worden, weil da der Regiesseur nach wie vor nicht reingelassen wird.[/QUOTE]
gedreht worden heißt ja nicht gleich produziert worden. die meisten nominierten filme wurden nicht in holldywood gedreht, da die produktionskosten einfach zu teuer sind.

malibuspatz
11-02-2006, 19:25
bisherige Presenter:

Jessica Alba
Jennifer Aniston
Sandra Bullock
Jamie Foxx
Morgan Freeman
Tom Hanks
Hilary Swank
Luke Wilson
Owen Wilson
Will Ferrell
Keanu Reeves
Queen Latifah
Clint Eastwood
Meryl Streep

Yorick
16-02-2006, 01:28
Oscar-Bingo (http://www.mms.com/us/academyawards/bingo/)

Hier (http://www.mms.com/us/academyawards/bingo/pdf/MMS_BingoCards_3.pdf) kann man sich Vordrucke fürs heimische Bingospiel in der Oscarnacht herunterladen. In den Feldern stehen für eine Oscarverleihung typische Vorkommnisse wie "Tränenausbruch auf der Bühne", "Gewinner will die Bühne in der falschen Richtung verlassen", "~ stammelt", "~ trägt einen Kilt/eine Krawatte (statt Fliege)", "~ erscheint in Begleitung von Mutter/Vater/Tochter/Sohn", "Dankesrede wird vom Orchester unterbrochen", "Ich danke der Academy/meinem Regisseur", "Ich bin sprachlos", "Wow!", "Ich verdiene das nicht.", "____, der ist für Dich!", "Der ist schwerer als ich dachte!" etc. Wer zuerst fünf in einer Reihe/Spalte/Diagonalen abhaken kann, hat gewonnen. Eine wunderbare Spielidee!

http://home.arcor.de/yorick_/smile/jester.gif

chloelein
02-03-2006, 21:27
Bin schon wieder nervös wg Sonntag Nacht..

Kuckt noch jmd mitten in der Nacht?
Wer sind eure Favoriten?
Ich wäre ja für Heath Ledger oder Joaquin Phoenix und Reese Witherspoon,
aber es sieht wohl sehr stark nach Felicity Huffman und Philip Seymour Hoffman aus. Aber
die habens auch verdient..

Jedenfalls bin ich jetz schon nervös, weil das immer so spannend und interessant ist!
Wenn nur diese ständigen Werbepausen nicht wären, die einen so einschlafgefährdet machen..

CHR!S
02-03-2006, 21:38
[QUOTE=chloelein;8604198] Bin schon wieder nervös wg Sonntag Nacht..
aber es sieht wohl sehr stark nach Felicity Huffman ..[/QUOTE]

Die ist auch meine Favoritin bei den Oscars. Wäre echt schön wenn sie den kriegen würde... Ansonsten hoff ich dass der Abräumer des Abends "Brokeback Mountain" sein wird... :clap:

malibuspatz
02-03-2006, 21:43
gleich nomma liste editieren :)

bisherige Presenter:

Jessica Alba
Jennifer Aniston
Sandra Bullock
Jamie Foxx
Morgan Freeman
Tom Hanks
Hilary Swank
Luke Wilson
Owen Wilson
Will Ferrell
Keanu Reeves
Queen Latifah
Clint Eastwood
Meryl Streep
Will Smith
Nicole Kidman
Uma Thurman
Charlize Theron
Naomi Watts
Reese Witherspoon
George Clooney
Jennifer Lopez
Salma Hayek

chloelein
02-03-2006, 22:06
[QUOTE=CHR!S;8604409] Ansonsten hoff ich dass der Abräumer des Abends "Brokeback Mountain" sein wird... :clap:[/QUOTE]

Oh ja, ich auch!! Hab ihn zwar noch net gesehen, aber freu mich schon tierisch auf nächste
Woche, wenn er endlich in die dt. Kinos kommt!

Tenesse
02-03-2006, 23:57
[QUOTE=CHR!S;8604409] Die ist auch meine Favoritin bei den Oscars. Wäre echt schön wenn sie den kriegen würde... Ansonsten hoff ich dass der Abräumer des Abends "Brokeback Mountain" sein wird... :clap:[/QUOTE]

ja :gähn: Wie immer. Die Oscars haben so seit Ende der 80er immer solche "nicht"-kommerziellen Filme immer Programm und zwar nur und ausschließlich die. (Gut, HdR war letztens ein Ausreisser, da musste man wohl dem zahlenden Kino-Publikum tribut zollen)

Die Nominierten in den Schauspieler-Kategorien sind ebenfalls bis auf ein paar Ausnahmen immer die üblichen Verdächtigen. Bei manchen Schauspieler gar denke ich, die machen nur einen Film pro Jahr der dann dafür Oscar-tauglich produziert wird. (zb. William Hurt, Judi dench, frances McDormand, Charlize Theron; mich wundert, dass Clint Eastwood nicht dabei ist, der hat aber mit Million Dollar Baby wohl sein Pulver letztens schon verschossen.)

Yorick
03-03-2006, 00:05
[QUOTE=chloelein;8604198]Kuckt noch jmd mitten in der Nacht?[/quote]*aufzeig* Ehrensache. Mein Urlaub für den Montag der Oscarverleihung ist schon seit Jahrzehnten im Grundbuch eingetragen. :ja:[quote]Wer sind eure Favoriten? [/QUOTE]Bester Schauspieler: Philip Seymour Hoffman "Capote"
Beste Schauspielerin: Felicity Huffman "Transamerica"
Bester Regisseur: Ang Lee "Brokeback Mountain"
Bester Film: "Brokeback Mountain"
Edit: [QUOTE=Tenesse;8606237]:gähn: Die Nominierten in den Schauspieler-Kategorien sind ebenfalls bis auf ein paar Ausnahmen immer die üblichen Verdächtigen. [/QUOTE]Dummfug. Als "übliche Verdächtige" lassen sich mit ein wenig bösem Willen allenfalls William Hurt (drei Nominierungen, ein Oscar), Judi Dench (vier Nominierungen, ein Oscar) und Frances McDormand (drei Nominierungen, ein Oscar) bezeichnen; die übrigen "paar Ausnahmen" belaufen sich auf 17 von insgesamt 20 nominierten Schauspielern.

RegiZ
05-03-2006, 13:41
heute bzw. morgen ist es endlich soweit!!!!!!! *freu*

ich bin hier anscheinend die einzige, die immer noch für joaquin hofft *gg*
aber er hat leider nicht viel chancen gegen philip seymour hoffman......schade, schade!

ich freu mich aber schon wie ein schnitzel auf heute...gut...morgen nacht...früh?! naja, ihr wisst schon *lol*

chloelein
05-03-2006, 13:44
[QUOTE=RegiZ;8628014] heute bzw. morgen ist es endlich soweit!!!!!!! *freu*

ich bin hier anscheinend die einzige, die immer noch für joaquin hofft *gg*
aber er hat leider nicht viel chancen gegen philip seymour hoffman......schade, schade!

ich freu mich aber schon wie ein schnitzel auf heute...gut...morgen nacht...früh?! naja, ihr wisst schon *lol*[/QUOTE]

nee, ich bin auch für joaquin oder heath! aber die haben wohl wirklich geringe chancen..

ich freu mich auch schon soooo!! willst du denn ungestört sein oder hast lust zu chatten währenddessen?

Valarwen
05-03-2006, 13:51
[QUOTE=RegiZ;8628014] heute bzw. morgen ist es endlich soweit!!!!!!! *freu*

ich bin hier anscheinend die einzige, die immer noch für joaquin hofft *gg*[/QUOTE]

nein, ich auch, ich auch. ;)

werds aber nicht mitten in der nacht gucken, da ich morgen einen normalen arbeitstag habe.
wozu gibt es VCR... :)

Sloan
05-03-2006, 14:41
Damit man sich schon mal auf das set design für heute Nacht einstellen kann:

http://www.oscarwatch.com/moveabletype/archives/set_hires.jpg

Yorick
05-03-2006, 14:54
Nur noch wenige Stunden bis zur Preisvergabe! In zwölf Stunden sind wir klüger! Ich hoffe, "Brokeback Mountain" bekommt sämtliche Oscars, für die er nominiert ist, vor allem Jake Gyllenhaal (auch wenn ich nicht so recht daran glaube)! Der Film ist wirklich herzzerreißend, hab das erste mal seit "Frühstück bei Tiffany" wieder im Kino geheult.

mrsklopek
05-03-2006, 15:10
Also für mich ist der eindeutige Favorit Jon Stewart
Bester Hauptdarstelle, Nebendarsteller, bestes Drehbuch!
Hat irgendeiner mal das nominierte Lied "Its hard out there for a pimp" gehört?
Bin mal auf die Performance gespannt.
Was wird das für eine Oskarverleihung: Homosexualität, Transsexualität, Rassismus und Zuhälterei.

RegiZ
05-03-2006, 15:22
[QUOTE=chloelein;8628036] nee, ich bin auch für joaquin oder heath! aber die haben wohl wirklich geringe chancen..

ich freu mich auch schon soooo!! willst du denn ungestört sein oder hast lust zu chatten währenddessen?[/QUOTE]

ich guck gar nicht live! ;)
muss ja morgen arbeiten........leider.............aber oscars live gucken kannst auch glaub ich nur mit chatten währendessen! da die werbepausen echt nerven können!

werd evtl. nur früher aufstehen, damit ich den besten hauptdarsteller sehe! :D
denn hoffen und beten kann man ja noch *lol*

chloelein
05-03-2006, 16:38
ok, RegiZ, no problem!!

hat denn jmd ne ahnung, ob es irgendwo ne liste gibt, wann welcher award vergeben wird?
wohl eher nicht, oder?

lg
chloe

ManOfTomorrow
05-03-2006, 16:53
Ich werde definitiv nicht aufbleiben, weil ich deshalb vor 2 Jahren den folgenden Tag vergessen konnte. :D
Im Übrigen sind dieses Jahr nicht wirkliche Favoriten von mir dabei, außer vielleicht "Crash". Der schwule Cowboy-Film ist allein von den Beschreibungen her mittlerweile mehr als nervig und wird deswegen hoffentlich nicht zu sehr abräumen.

Meine Tipps:

Performance by an Actor in a Leading Role: Joaquin Phoenix WALK THE LINE

Performance by an Actor in a Supporting Role: George Clooney SYRIANA

Performance by an Actress in a Leading Role: Reese Witherspoon WALK THE LINE

Performance by an Actress in a Supporting Role: Rachel Weisz THE CONSTANT GARDENER

Best Animated Feature Film of the Year: HOWL'S MOVING CASTLE

Achievement in Art Direction: HARRY POTTER AND THE GOBLET OF FIRE

Achievement in Cinematography: BROKEBACK MOUNTAIN

Achievement in Costume Design: WALK THE LINE

Achievement in Directing: CRASH

Best Documentary Feature: DARWIN'S NIGHTMARE

Best Documentary Short Subject: GOD SLEEPS IN RWANDA

Achievement in Film Editing: CRASH

Best Foreign Language Film of the Year: PARADISE NOW

Achievement in Makeup: STAR WARS: EPISODE III REVENGE OF THE SITH

Achievement in Music Written for Motion Pictures (Original Score): MEMOIRS OF A GEISHA

Achievement in Music Written for Motion Pictures (Original Song): "In the Deep" from CRASH

Best Motion Picture of the Year: CRASH

Best Animated Short Film: ONE MAN BAND

Best Live Action Short Film: AUSREISSER (THE RUNAWAY)

Achievement in Sound Editing: MEMOIRS OF A GEISHA

Achievement in Sound Mixing: MEMOIRS OF A GEISHA

Achievement in Visual Effects: KING KONG

Adapted Screenplay: BROKEBACK MOUNTAIN

Original Screenplay: CRASH

jesperj
05-03-2006, 17:07
[QUOTE=Yorick;8606328] *aufzeig* Ehrensache. Mein Urlaub für den Montag der Oscarverleihung ist schon seit Jahrzehnten im Grundbuch eingetragen. :ja:Bester Schauspieler: Philip Seymour Hoffman "Capote"
Beste Schauspielerin: Felicity Huffman "Transamerica"
Bester Regisseur: Ang Lee "Brokeback Mountain"
Bester Film: "Brokeback Mountain"
[/QUOTE]
Ich kanns leider nicht live sehen, aber hier sind zumindest mal meine Tips:

Bester Film: Brokeback Mountain
Bester Schauspieler: Philip Seymour Hoffman (Capote)
Beste Schauspielerin: Reese Witherspoon (Walk the line)
Bester Nebendarsteller: George Clooney (Syriana)
Beste Nebendatrstellering: Rachel Weisz (Ewige Gärtner)
Bester Regisseur: Ang Lee (Brokeback Mountain)

Trimalchio
05-03-2006, 17:38
[QUOTE=malibuspatz;8604488] gleich nomma liste editieren :)

bisherige Presenter:

Jessica Alba
Jennifer Aniston
Sandra Bullock
Jamie Foxx
Morgan Freeman
Tom Hanks
Hilary Swank
Luke Wilson
Owen Wilson
Will Ferrell
Keanu Reeves
Queen Latifah
Clint Eastwood
Meryl Streep
Will Smith
Nicole Kidman
Uma Thurman
Charlize Theron
Naomi Watts
Reese Witherspoon
George Clooney
Jennifer Lopez
Salma Hayek[/QUOTE]

Und nochmal: ;)

Jessica Alba
Jennifer Aniston
Eric Bana
Chris "Ludacris" Bridges
Sandra Bullock
Steve Carrell
George Clooney
Will Ferrell
Jamie Foxx
Morgan Freeman
Jake Gyllenhaal
Tom Hanks
Salma Hayek
Terrence Howard
Samuel L. Jackson
Jennifer Lopez
Nicole Kidman
Queen Latifah
Jack Nicholson
Keanu Reeves
Meryl Streep
Will Smith
Ben Stiller
Hilary Swank
Charlize Theron
John Travolta
Uma Thurman
Lily Tomlin
Naomi Watts
Luke Wilson
Owen Wilson
Reese Witherspoon
Ziyi Zhang

Sterntalerin
05-03-2006, 18:12
jennifer aniston presentet auch? sind brad und angelina deswegen weiiit weg vom oscar, in berlin? :p

meine tipps:
bester film - brokeback mountain
bester hauptdarsteller - philip seymour hoffman (...obwohl iches für joaquin bin!)
beste hauptdarstellerin - felicity huffmann (...der ich es gönne, würde mich aber für reese noch mehr freuen...)
bester nebendarsteller - george clooney
beste nebendarstellerin - rachel weisz

freu mich schon, ich kann es mir live angucken. :freu:

Schwinn
05-03-2006, 18:17
Ich habe den Nachmittag durchgeschlafen, und werde mich heute Abend mit

Iris

http://images-eu.amazon.com/images/P/B00008VDSI.03.LZZZZZZZ.jpg

Oscar Bester Nebendarsteller, Beste Nebendarstellerin, Beste Hauptdarstellerin

und

Wenn Träume fliegen lernen

http://images-eu.amazon.com/images/P/B0007QN8BK.03.LZZZZZZZ.jpg

die Zeit verkürzen.

Lezterer wurde im letzten Jahr zwar in vielen Kategorien nominiert, aber leider mit keinem Oskar ausgezeichnet.

Wer die Nacht die Trophäe erhalten wird, das könnte ich noch nicht mal sagen, da ich die meisten Filme nicht kenne, hoffe aber auf Sophie Scholl als bester ausländischer Film.

RegiZ
05-03-2006, 18:30
letzterer ist suuuuupeeerrrrrr schöööööönnnnnnn!!!!!
und ein genialer johnny der wie immer bei den oscars übergangen wurde!

wünsche allen live-guckern ein schönes erlebnis! werd mich morgen melden! hoffentlich einigermaßen befriedigt mit dem ergebnis *lol*

Mäuschen
05-03-2006, 22:29
Ich bin auch gespannt auf heute Nacht :) Nur kenn ich die Filme dieses Jahr kaum, echt blöd! Sonst kannte ich die meisten immer! Aber sowas muss man ja einfach LIVE sehen :d: :clap: Muss zum Glück morgen früh nicht raus, aber trotzdem hab ich das immer gemacht *G* :engel: Nur einschlafen darf man nicht-ist sehr gefählrihc bei den langweiligen Kategorien!

Um 2:00 beginnt die Preshow. Mal sehn wen man alles entdeckt :D

Und mal gucken, wer heute nacht hier alles rumschwirrt ;)

fa_student
05-03-2006, 22:30
entschuldigt bitte das ich klugscheiße, aber Finding Neverland
hat letztes Jahr den Oscar für die beste Musik bekommen!

chloelein
05-03-2006, 22:36
[QUOTE=Mäuschen;8632846] Ich bin auch gespannt auf heute Nacht :) Nur kenn ich die Filme dieses Jahr kaum, echt blöd! Sonst kannte ich die meisten immer! Aber sowas muss man ja einfach LIVE sehen :d: :clap: Muss zum Glück morgen früh nicht raus, aber trotzdem hab ich das immer gemacht *G* :engel: Nur einschlafen darf man nicht-ist sehr gefählrihc bei den langweiligen Kategorien!

Um 2:00 beginnt die Preshow. Mal sehn wen man alles entdeckt :D

Und mal gucken, wer heute nacht hier alles rumschwirrt ;)[/QUOTE]

huhu mäuschen!

ich werd auch live gucken! vielleciht treffen wir uns ja hier, dann können wir evtl in nen chat gehen:)

lg
chloe

Georgie
05-03-2006, 22:39
Dieses Jahr passt es bei mir endlich mal wieder. Musste zwar das Wochende jeweils 5 Uhr zum Frühdienst hoch, habe mir dadurch aber einen freien Montag mit Option auf sogar noch freien Dienstag erarbeitet.

Leider fehlt allerdings so ein wenig ein Sympathieträger zum Mitfiebern.

Am meisten freue ich mich noch auf den programmierten Erfolg von Philip Seymour Hoffman: Kein stromlinienförmiger Hollywood-Schönling!

Diese Dankesrede interessiert mich!

huhu17
05-03-2006, 23:58
wer moderiert eigentlich die pre-show? Anke Engelke wird mir fehlen..hmm

KaiservonChina
06-03-2006, 00:04
Wann fängt es denn genau an ich bin schon ganz nervös O.o ... :trippel:

KaiservonChina
06-03-2006, 00:05
ok danke habs grad gesehen um 2.00 die preshow - auf Pro7 und cnn nehm ich an ?
Wie lang gehts denn dann ?

malibuspatz
06-03-2006, 00:06
nee, die pre-show beginnt ein uhr .. die show 2 uhr .. ich hoffe, die pre-show ist original ohne untertitel und dummgelaber. :freu:

Saruman
06-03-2006, 00:07
[QUOTE=huhu17;8633595] wer moderiert eigentlich die pre-show? Anke Engelke wird mir fehlen..hmm[/QUOTE]

Anke auf Speed das war einfach göttlich! :clap:

Vielleicht Miriam Pielau(schreibt man die so :nixweiss: )?

mrsklopek
06-03-2006, 00:07
Ich bin besonders wegen dieser Wette gespannt:

http://shortnews.stern.de/shownews.cfm?id=611756&u_id=330694

chloelein
06-03-2006, 00:28
[QUOTE=mrsklopek;8633654] Ich bin besonders wegen dieser Wette gespannt:

http://shortnews.stern.de/shownews.cfm?id=611756&u_id=330694[/QUOTE]

krasse wette... bin ja mal gespannt, ob er das macht! weiß aber nicht, ob ich das so toll finden würde..

juhu, bald gehts los!!:) falls jmd lust hat zu chatten, ich bin als chloelein
im chat bei antenne bayern... www.antenne.de!

Bobby Peru
06-03-2006, 00:37
ich hoffe sehr, dass Philip Seymour Hoffman den oscar gewinnt. ich hab den film gestern im original gesehen und er spielt capote genial.

Ryan
06-03-2006, 00:41
Für mich wäre das der Oscarfavorit http://blog.yoyostile.de/archives/613-Simpsons.html

Yatagan
06-03-2006, 00:53
[QUOTE=Ryan;8633813] Für mich wäre das der Oscarfavorit http://blog.yoyostile.de/archives/613-Simpsons.html[/QUOTE] :rotfl:
Klasse gemacht!

Cora
06-03-2006, 00:56
Gleich gehts los.... :trippel:

chloelein
06-03-2006, 01:03
yeah, los gehts!!

keira knightley hat ja nen geilen akzent!!

Schwinn
06-03-2006, 01:04
Oh keine Anke Engelke - die Akademie hat Pro7 wohl schon im Vorfeld jedes Recht auf ein eigenes moderiertes Programm abgesprochen.

Gut so. :D

Yatagan
06-03-2006, 01:05
Dolly Parton ist wieder so natürlich. :love:
I like it!

Assassin
06-03-2006, 01:12
werd auch in einer dreiviertelstunde auf ABC umschalten. schaue eigentlich nur wegen jon stewart, der ist einfach nur hammergeil! :rotfl: von den nominierten filmen habe ich eigentlich nur "syriana" und "corpses bride" (animationsfilm) gesehen.

chloelein
06-03-2006, 01:14
heath ledger.... wie süüüüüüüüß "my two beautiful ladies" :)

Cora
06-03-2006, 01:17
Die Affen grad waren ja putzig... aber an die amerikanischen Werbeunterbrechungen alle 10 Minuten werd ich mich nie gewöhnen. :fürcht:

Lunina
06-03-2006, 01:21
hab ich da was nicht mitgekriegt, oder sind bullock und reeves ein paar oder warum sind die zusammen aufgetraucht??? war kurz draußen

Schwinn
06-03-2006, 01:23
[QUOTE=Lunina;8633983] hab ich da was nicht mitgekriegt, oder sind bullock und reeves ein paar oder warum sind die zusammen aufgetraucht??? war kurz draußen[/QUOTE]

Haben einen neuen Film zusammen gedreht.

Yatagan
06-03-2006, 01:23
[QUOTE=Cora;8633965] Die Affen grad waren ja putzig... aber an die amerikanischen Werbeunterbrechungen alle 10 Minuten werd ich mich nie gewöhnen. :fürcht:[/QUOTE] Jau, besonders bei "Bedtime for Bonzo" mußte ich schmunzeln. ;)

Schwinn
06-03-2006, 01:24
Bei den Affen-Ausschnitten habe ich "Link, der Butler" vermisst.

Cora
06-03-2006, 01:31
George Clooney... dreimal nominiert. :anbet: Ich muss demnächst unbedingt mal "Good Night, and good luck" anschauen. Syriana hab ich gesehen und musste glatt die Augen zumachen bei den Folterszenen. Ob er dafür heute einen Oscar abräumt? :confused:

Saruman
06-03-2006, 01:32
Die Reporterin gerade,bekommt die nix zu Essen? :o :ko:

Trimalchio
06-03-2006, 01:33
Ich will Anke wiederhaben! :zeter: Diese ABC-Tussen sind ja übelst ... :kater:

Trimalchio
06-03-2006, 01:35
Reeeeeeeeeeeeeeeeese :love: !

Ich stell mal die hier :senseo: in den Thread.

Schwinn
06-03-2006, 01:45
[QUOTE=Trimalchio;8634051]
Ich stell mal die hier :senseo: in den Thread.[/QUOTE]

Hui, gute Idee :freu:

Ich spezialisiere mich allerdings für diese Nacht auf Tee mit Käsecracker :D

Nightfall78
06-03-2006, 01:48
Moin an alle oscarguckenden Nachteulen. :wink:

Mir fehlt auch eine deutschsprachige Pre-Show. :(

Lunina
06-03-2006, 01:51
[QUOTE=Dr. Melfi;8633992] Haben einen neuen Film zusammen gedreht.[/QUOTE]
danke