PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ZDF gestern: John Q. - Verzweifelte Wut


Werbung
';
'

Katharina
31-01-2006, 17:26
Hat gestern zufällig ab 22.15 Uhr im ZDF "John Q. - Verzweifelte Wut" gesehen?
Ich bin leider eingeschlafen. :tkbeiss:

Gesehen habe ich noch bis er sozusagen das KH besetzte. Kann mir jemand sagen, wie das ausging?

Die ersten 2-3 Minuten habe ich nur mit halbem Auge gesehen. Was war das mit dem Truck?

Xylo
31-01-2006, 17:29
.

mozart
31-01-2006, 17:39
[QUOTE=Katharina;8304524] Hat gestern zufällig ab 22.15 Uhr im ZDF "John Q. - Verzweifelte Wut" gesehen?
Ich bin leider eingeschlafen. :tkbeiss:

Gesehen habe ich noch bis er sozusagen das KH besetzte. Kann mir jemand sagen, wie das ausging?

Die ersten 2-3 Minuten habe ich nur mit halbem Auge gesehen. Was war das mit dem Truck?[/QUOTE]

die frau am anfang ist gestorben. sie spielt später noch eine rolle. nachdem john das krankenhaus besetzt hat und die gefangen erfahren was er macht und wofür, haben sie verständnis für ihn. john will niemandem was tun und lässt nach und nach viele der geiseln frei. er hat eine kugel in der pistole, die will er aber nur für sich selbst benutzen, er hatte nie vor jemaden anderen zu töten. nachdem sich nichts tut, fordert er den arzt auf, seinem sohn sein eigenes herz einzupflanzen. dafür will john sich selbst erschiessen. bevor es zum schlimmsten kommt, erfährt die krankenhauschefin, dass die frauzu beginn des filmes genau das herz hat, was john`s sohn braucht. eillig wird das herz herbeigebracht und dem sohn eingesetzt. john wird später in vielen anklagepunkten freigesprochen, dennoch muss er eine haftstrafe verbüßen. sein sohn will auf ihn warten.

:) bitte sehr

Katharina
31-01-2006, 17:57
Ach deshalb der Unfall am Anfang, ich sah da gar keinen Zusammenhang.

Vielen Dank jedenfalls.

:bussi:

mozart
31-01-2006, 18:02
gern geschehen :)