PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nero ändert Dateiformat?


Werbung
';
'

Sterni
01-02-2006, 12:34
Hilfe!

Ich habe vor kurzem Nero7 installiert, und nun hat das Programm aus sämtlichen jpeg-Bildern auf meinem PC gif-Dateien gemacht. Selbst wenn ich sie mit einem Grafikprogramm als jepg speichere, werden sie als "Graphics Interchange Format" angezeigt.

:help: :help: :help:

Wie kann ich das rückgängig machen bzw. wie werd ich das Problem los?

Spacefrog
01-02-2006, 13:10
Ich habe leider keinen Rechner mit Nero7 hier, sonst könnte ich mal nachsehen. Klick mal ein Bild bei gedrückter Shift-Taste rechts an, dann sollte im Menü der Punkt "Öffnen mit" auftauchen.
Darüber läßt sich eine andere Anwendung (z.B. Paint, IrfanView, sofern installiert, o.ä.) mit diesem Dateityp verknüpfen.

DocCovington
01-02-2006, 16:04
[QUOTE=sterntaler80;8310707] Ich habe vor kurzem Nero7 installiert, und nun hat das Programm aus sämtlichen jpeg-Bildern auf meinem PC gif-Dateien gemacht.[/quote]
Werden bei Dir Dateiendungen angezeigt? Falls nicht: Anzeigen lassen!

Vermutlich sind die Files nachwievor JPGs, nur das Icon wurde verändert. ;)

[QUOTE=sterntaler80]Wie kann ich das rückgängig machen bzw. wie werd ich das Problem los?[/QUOTE]
Ich bezweifle, dass Nero das von Dir Beschriebene zu tun imstande ist. :rolleyes: Daher, wie Spacefrog sagte:

Rechtsklick -> öffnen mit -> Grafikprogramm auswählen und Häckchen machen ("Immer damit öffnen")

Sterni
01-02-2006, 16:13
[QUOTE=DocCovington;8312727] Werden bei Dir Dateiendungen angezeigt? Falls nicht: Anzeigen lassen!

Vermutlich sind die Files nachwievor JPGs, nur das Icon wurde verändert. ;)[/quote]


Aha. Hab mir die Dateiendungen anzeigen lassen und es sind tatsächlich noch jpgs. Nur bei Klick auf Eigenschaften steht da gif. :nixweiss: Das verstehe, wer will....

Dann hat sich das Problem, das sich ja nicht wirklich weiter auswirkt ;) , erledigt.

Danke :anbet::anbet::anbet:

DocCovington
01-02-2006, 16:28
[QUOTE=sterntaler80;8312796] Aha. Hab mir die Dateiendungen anzeigen lassen und es sind tatsächlich noch jpgs.[/quote]
Fein. :)

[QUOTE=sterntaler80]Nur bei Klick auf Eigenschaften steht da gif. :nixweiss: [/quote]
Ich weiß schon, warum ich auf Windows XP verzichte. ;)

[QUOTE=sterntaler80]Dann hat sich das Problem, das sich ja nicht wirklich weiter auswirkt ;) , erledigt.[/QUOTE]
Jo. Wenn Du jetzt noch die sog. "File Association" korrigierst (wie oben beschrieben mit Programmauswahl), könnte sich auch das mit der falschen Anzeige erledigen.

Sterni
01-02-2006, 18:29
[QUOTE=DocCovington;8312924] Fein. :)


Ich weiß schon, warum ich auf Windows XP verzichte. ;)


Jo. Wenn Du jetzt noch die sog. "File Association" korrigierst (wie oben beschrieben mit Programmauswahl), könnte sich auch das mit der falschen Anzeige erledigen.[/QUOTE]

Ich hab da gewöhnlich Windows Bild- und Faxanzeige drin, weil ich die Vorschau sehr oft nutze. Das steht da auch nachwievor unter "öffnen mit"... :nixweiss: Wenn ich das Programm ändern will, dann wird mir Windows Metafile (wmf) empfohlen. :confused: Daneben ist dasselbe Icon wie für die Bilder.

http://i27.photobucket.com/albums/c166/sterntaler80_5/aCapture.jpg

Spacefrog
01-02-2006, 18:35
Im unteren rechten Bild mußt Du jetzt nur auf "Windows Bild- und Faxanzeige" klicken und darauf achten, daß der Haken unter dieser Programmauflistung gesetzt ist und abschließend bestätigen. Das sollte eigentlich schon reichen.

DocCovington
01-02-2006, 19:17
Genau.

Und immer Dateiendungen anzeigen lassen! :d: Verstehe sowieso nicht, warum man das überhaupt ausblenden kann -- es sollte doch jeder wissen (wollen), mit was für 'nem Filetyp man es da zu tun hat. :rolleyes:

brimforge
01-02-2006, 20:06
das mit den Dateiformaten kann dir aber mit jedem Programm passieren, da is WinXP ned schuld dran - man muss eben aufpassen, welchem Tool man die Rechte vergibt, die Dateien zu öffnen ...

DocCovington
03-02-2006, 15:00
[QUOTE=brimforge;8314715] das mit den Dateiformaten kann dir aber mit jedem Programm passieren, da is WinXP ned schuld dran - man muss eben aufpassen, welchem Tool man die Rechte vergibt, die Dateien zu öffnen ...[/QUOTE]
Also, ich habe noch nie erlebt, dass ein Programm eine Datei als falsches Format interpretiert. Das muss eine XP-Geschichte sein. ;)