PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : TFT 17" für 200 Eumel - kaufen tun??


Werbung

der alte Fritz
02-02-2006, 16:17
Kinners, helft mir mal.. meine Röhrenmonitore gehen mir mit Flimmern und flauen Farben auf den Zeiger. Und beim real gibts heute ein 17" TFT zu 199,- , das ist ja mal unschlagbar billig.

Namenlos, 12ms Reaktionszeit. Ob das was taugt? Wie wichtig ist das mit der Reaktionszeit überhaupt, auf meinem Rechner wird nämlich nicht gespielt, höchstens Solitär :zahn:

Ist das dann wurscht, oder sind 12ms eh schon gut, soll der Fritz schnell flitzen und eins holen? Wenn die mal nicht schon ausverkauft sind :rolleyes:

Rabulist
02-02-2006, 16:24
[QUOTE=der alte Fritz;8321423] Kinners, helft mir mal.. meine Röhrenmonitore gehen mir mit Flimmern und flauen Farben auf den Zeiger. Und beim real gibts heute ein 17" TFT zu 199,- , das ist ja mal unschlagbar billig.

Namenlos, 12ms Reaktionszeit. Ob das was taugt? Wie wichtig ist das mit der Reaktionszeit überhaupt, auf meinem Rechner wird nämlich nicht gespielt, höchstens Solitär :zahn:

Ist das dann wurscht, oder sind 12ms eh schon gut, soll der Fritz schnell flitzen und eins holen? Wenn die mal nicht schon ausverkauft sind :rolleyes:[/QUOTE]
Ich würd ihn mir wenns geht mal in Action anschauen, ob vielleicht beim scrollen von Internetseiten so Schlieren auftreten. Aber 12 ms sollten außer für Hardcoregamer eigentlich ausreichen.

Mein 19" hat 249,- gekostet und ich bin happy ;o)

der alte Fritz
02-02-2006, 16:28
[QUOTE=Rabulist;8321469] Ich würd ihn mir wenns geht mal in Action anschauen, ob vielleicht beim scrollen von Internetseiten so Schlieren auftreten. Aber 12 ms sollten außer für Hardcoregamer eigentlich ausreichen.

Mein 19" hat 249,- gekostet und ich bin happy ;o)[/QUOTE]

Gibts den noch für das Geld oder bin ich wieder zu spät dran?


ach, hier stehen noch zwei Angaben. Kontrast 500:1, Helligkeit 260cd/m²

Hm.. ?

MarkenMusik-Fan
02-02-2006, 16:45
[QUOTE=der alte Fritz;8321504]


ach, hier stehen noch zwei Angaben. Kontrast 500:1, Helligkeit 260cd/m²

Hm.. ?[/QUOTE]

Die Angaben sagen nicht viel über die Qualität. Von No Names würde ich lieber die Finger lassen.
Bei amazon gibt es auch welche für 199 - von Acer. Da kannst du auch die Kundenbewertungen studieren, ehe du dich entscheiden musst. Wenn du nicht zufrieden bist, nimmt amazon den auch wieder zurück.

amazon: acer al1716s (12 ms) 199,-
benq fp71g (12 ms) 209,-

Beide mit sehr guten Bewertungen.

der alte Fritz
02-02-2006, 16:56
[QUOTE=wuthe57;8321654] Die Angaben sagen nicht viel über die Qualität. Von No Names würde ich lieber die Finger lassen.
Bei amazon gibt es auch welche für 199 - von Acer. Da kannst du auch die Kundenbewertungen studieren, ehe du dich entscheiden musst. Wenn du nicht zufrieden bist, nimmt amazon den auch wieder zurück.

amazon: acer al1716s (12 ms) 199,-
benq fp71g (12 ms) 209,-

Beide mit sehr guten Bewertungen.[/QUOTE]

Ui :)

Dann kann ich mir den Weg ja sparen. Dankeschön!!! :knuddel:

Rabulist
02-02-2006, 17:11
[QUOTE=der alte Fritz;8321504] Gibts den noch für das Geld oder bin ich wieder zu spät dran?


ach, hier stehen noch zwei Angaben. Kontrast 500:1, Helligkeit 260cd/m²

Hm.. ?[/QUOTE]
Den, den ich habe gibts nicht mehr, aber einen für 289,- €

[QUOTE]Darstellunghttp://www.alternate.de/pix/spacer.gif
http://www.alternate.de/pix/spacer.gif8 ms Reaktionszeit (schwarz-weiß-schwarz)

http://www.alternate.de/pix/spacer.gif2.4 ms Reaktionszeit (grau zu grau)

http://www.alternate.de/pix/spacer.gif450 : 1 Kontrast

http://www.alternate.de/pix/spacer.gif250 cd/m² Helligkeit

http://www.alternate.de/pix/spacer.gif140 Grad horizontaler Blickwinkel

http://www.alternate.de/pix/spacer.gif135 Grad vertikaler Blickwinkel
[/QUOTE]http://www.alternate.de/html/shop/productDetails.html?showTechData=true&artno=V3LC13&#tecData

Hat dein Angebot einen DVI-Eingang? Der verbessert die Bildqualität teils erheblich.
Nützt natürlich nur was, wenn deine Grafikkarte einen entsprechenden Ausgang hat ;)

der alte Fritz
02-02-2006, 18:01
[QUOTE=Rabulist;8321870] Den, den ich habe gibts nicht mehr, aber einen für 289,- €

http://www.alternate.de/html/shop/productDetails.html?showTechData=true&artno=V3LC13&#tecData

Hat dein Angebot einen DVI-Eingang? Der verbessert die Bildqualität teils erheblich.
Nützt natürlich nur was, wenn deine Grafikkarte einen entsprechenden Ausgang hat ;)[/QUOTE]

hm.. in so einem weltbekannten Computerforum las ich eben, Kontrast unter 500:1 wäre Käse? Mir sagt das ja gar nichts :nixweiss:

Keine Ahnung ob das Ding nen DVI hat, ich hol es ja nicht :zahn:
Da stand weiter nichts bei, also denk ich mal, nein. Und noch nichtmal ein unbekannter Name, gar nichts. Da ich ja gerade gelernt habe daß 17" mittlerweile immer und überall für 200,- geht, spar ich mir das dann mal lieber ;)

Blickwinkel ist wichtig bei den Dingern, ja :achso:

Und.. 17" TFT ist doch wie 19" Röhre, ne? Das reicht mir dann auch aus.

Da werde ich mir mal ganz in Ruhe ein gutes Angebot suchen :ja:

Rabulist
02-02-2006, 18:12
Da hab ich ja noch mal Glück gehabt, meiner hat nen Kontrast von 500:1

Blickwinkel ist nicht so wichtig, wenn du allein am Schreibtisch sitzt, nur wenn mehrere gucken wollen spielt es eine Rolle.

Ein 17-Zöller ist tatsächlich so groß wie ein 19" CRT, aber bei einer Auflösung von typisch 1280x1024 beim TFT wird dann die Schrift ziemlich klein ;)
Darum war bei meinen krummen Augen 19" absolut angesagt :kater:

der alte Fritz
02-02-2006, 18:24
[QUOTE=Rabulist;8322333] Da hab ich ja noch mal Glück gehabt, meiner hat nen Kontrast von 500:1

Blickwinkel ist nicht so wichtig, wenn du allein am Schreibtisch sitzt, nur wenn mehrere gucken wollen spielt es eine Rolle.

Ein 17-Zöller ist tatsächlich so groß wie ein 19" CRT, aber bei einer Auflösung von typisch 1280x1024 beim TFT wird dann die Schrift ziemlich klein ;)
Darum war bei meinen krummen Augen 19" absolut angesagt :kater:[/QUOTE]

Oh Gott mit der Auflösung kann ich aber auch nicht arbeiten :ko:

Stimmt das denn daß TFT's nur in einer Auflösung ordentlich arbeiten, kann man denn nicht einfach diese 1024 mal Siebenhundertdingsda einstellen? :suspekt:

und ich sehe gerade, daß ein DVI-Eingang die Dinger mal eben um 50 Oiro verteuert. Was genau verbessert sich da? Kannst du mir das mal kurz schildern?
Grafikkarte mit DVI hab ich wohl, sollte aber auch ein wirklicher Unterschied sein, für 50 Eumel. Braucht der Fritz das?

MarkenMusik-Fan
02-02-2006, 20:14
[QUOTE=der alte Fritz;8322469] Oh Gott mit der

Stimmt das denn daß TFT's nur in einer Auflösung ordentlich arbeiten, kann man denn nicht einfach diese 1024 mal Siebenhundertdingsda einstellen? :suspekt:

und ich sehe gerade, daß ein DVI-Eingang die Dinger mal eben um 50 Oiro verteuert. Was genau verbessert sich da? Kannst du mir das mal kurz schildern?
Grafikkarte mit DVI hab ich wohl, sollte aber auch ein wirklicher Unterschied sein, für 50 Eumel. Braucht der Fritz das?[/QUOTE]

Wenn du die Auflösung runterstellst, dann muss dein Monitor interpolieren und die Bildquali wird meist deutlich schlechter, also unschärfer. Am besten interpolieren können angeblich die Samsung Monitore.

DVI Eingang ist dagegen nicht unbedingt notwendig, da sich hierbei die Quali meist nur unwesentlich verschlechtert, bei manchen Monitoren sieht man keinen Unterschied.
DVI = digital, die Signale der Grafikkarte werden 1:1 an den Monitor weitergeleitet.

Ohne DVI müssen die dig. Signale der Grafikkarte in analoge umgewandelt werden, wobei theoretisch IMMER ein Qualitätsverlust da ist, praktisch aber oft nicht wahrnehmbar fürs menschliche Auge.

Ein 19-er in 1280-er Auflösung ohne DVI dürfte keine schlechte Wahl sein.
Wenn das Geld reicht, dann kann man auch mit DVI nehmen.

Rabulist
02-02-2006, 20:33
[QUOTE=der alte Fritz;8322469] Oh Gott mit der Auflösung kann ich aber auch nicht arbeiten :ko:

Stimmt das denn daß TFT's nur in einer Auflösung ordentlich arbeiten, kann man denn nicht einfach diese 1024 mal Siebenhundertdingsda einstellen? :suspekt:

und ich sehe gerade, daß ein DVI-Eingang die Dinger mal eben um 50 Oiro verteuert. Was genau verbessert sich da? Kannst du mir das mal kurz schildern?
Grafikkarte mit DVI hab ich wohl, sollte aber auch ein wirklicher Unterschied sein, für 50 Eumel. Braucht der Fritz das?[/QUOTE]
Wie wuthe schon sagte, ein TFT sollte immer in der nativen Auflösung betrieben werden, bei Spielen oder Filmen fällt es nicht ganz so auf, aber gerade beim normalen Lesen ist Interpolation höchst unvorteilhaft, aber das wirst du dann ja selber erleben ;)
Wie die Unterschiede bei diversen Marken sind weiß ich aber nicht.

Und übrigens... wenn du dich erstmal an 1280 gewöhnt hast wirst du nix kleineres mehr wollen :D

Bei DVI mag das ähnlich sein, ich musste meinen 2 Wochen analog anschließen, weil ich erst noch ein Kabel kaufen musste :kater: und der Unterschied ist zumindest für mich erkennbar. Über analog war es aber auch noch gut genug, also ist es kein Muss.

Der Monitor, den ich oben verlinkt habe, hat übrigens DVI ;)

der alte Fritz
02-02-2006, 21:26
Aha, jetzt bin ich schon wieder schlauer :ja:

Allerdings wird die Geschichte bei 19" ja wieder viel teurer als ich vorhatte. So geht das jedesmal wenn ich an diesem Computer rumbastel :crap:

Jetzt nochmal für ganz doofe, mein Röhrenmoni könnte ja auch ne viel höhere Auflösung, der interpoliert dann ja auch wenn ich die runterstelle. Das wirkt sich bei einem TFT sichtbarer aus? Das versteh ich noch nicht so ganz :kopfkratz

Rabulist
02-02-2006, 21:34
[QUOTE=der alte Fritz;8323983] Aha, jetzt bin ich schon wieder schlauer :ja:

Allerdings wird die Geschichte bei 19" ja wieder viel teurer als ich vorhatte. So geht das jedesmal wenn ich an diesem Computer rumbastel :crap:

Jetzt nochmal für ganz doofe, mein Röhrenmoni könnte ja auch ne viel höhere Auflösung, der interpoliert dann ja auch wenn ich die runterstelle. Das wirkt sich bei einem TFT sichtbarer aus? Das versteh ich noch nicht so ganz :kopfkratz[/QUOTE]
Beim TFT gibt es halt für jedes Pixel genau einen (eigentlich 3, weil für jede Farbe einen, aber zur Vereinfachung halt ;) ) Transistor, der dann das Pixel schaltet, wenn du eine niedrigere Auflösung wählst dann muss dasselbe Pixel halt durch 1,5 oder 3,6 (oder wieviel auch immer) Transistoren angezeigt werden, da das rechnerisch nicht so gut aufgeht. Und das sieht dann halt verschwommen aus. Hach, ich kann das nicht so gut erklären :kater:

Beim Röhrenmonitor ist das egal, weil eben analog. Der macht die einzelnen Pixel dann halt größer oder kleiner, je nach Auflösung. Beim TFT sind die Pixel aber immer gleich groß.

Und das mit dem immer teurer werden kenn ich :rolleyes:

Rabulist
02-02-2006, 21:38
[QUOTE] Auflösung und Interpolation

Im Gegensatz zu CRT-Monitoren bestehen TFT-Displays aus einer festen Pixelstruktur. Damit ist jedes Display für eine bestimmte, so genannte native Auflösung, vorprogrammiert. Verwendet man diese Auflösung, so entspricht ein Bildpunkt auf dem Panel genau einem dargestellten Pixel. Bei 17“ und 19“ Displays ist die native Auflösung 1280 x 1024, bei 20“ und 21“ Displays 1600 x 1200. Ein TFT-Display kann keine höhere Auflösung als die native Auflösung darstellen!

Nur, wenn man die native Auflösung verwendet, wird das Bild perfekt dargestellt. Wenn die Grafikkarte zu schwach ist oder ein Spiel die native Auflösung nicht unterstützt, muss das Display eine kleinere Auflösung interpolieren. Dann nämlich rechnet das Display die kleinere Auflösung auf die Anzahl verfügbarer Bildpunkte hoch. Ein Pixel im Spiel wird dann zum Beispiel von drei Pixel auf dem Panel dargestellt. Das führt dazu, dass das Bild unschärfer wird je kleiner die Auflösung ist.

Um Interpolation zu vermeiden, kann man bei manchen Displays die seitengerechte Darstellung niedrigerer Auflösungen auswählen. Dann wird die gewählte Auflösung Pixel für Pixel 1:1 dargestellt mit einem schwarzer Rahmen um das Bild. Auch bei Displays, die die seitengerechte Darstellung nicht hardwareseitig anbieten, kann diese per Software über den Grafikkartentreiber eingestellt werden. Dazu muss das Display allerdings über einen DVI-Anschluss verfügen.

DVI ( Digital Video Interface )

Ein DVI-Anschluss sorgt für die digitale Übertragung der Bildsignale von der Grafikkarte zum Display. Die Grafikkarte muss natürlich auch über DVI verfügen. Die digitale Bildübertragung sorgt für eine optimale Bildqualität, denn im Gegensatz zum analogen Anschluss ist die Bildqualität nicht von der Signalqualität abhängig. Außerdem kann wie oben beschrieben, eine seitengerechte Darstellung per Software erfolgen.

Wir sind der Meinung, dass Sie beim Kauf eines Displays nicht auf den DVI-Anschluss verzichten sollten. Alle oben genannten Displays haben DVI.[/QUOTE]

Quelle: http://www.prad.de/new/news/weihnachtsspecial_teil12.html

Da steht auch noch mehr interessantes.

MarkenMusik-Fan
02-02-2006, 21:47
[QUOTE=der alte Fritz;8323983]

Allerdings wird die Geschichte bei 19" ja wieder viel teurer als ich vorhatte. So geht das jedesmal wenn ich an diesem Computer rumbastel :crap:
[/QUOTE]

Naja, etwa 300 €.

Bei amazon gibts den neuen Benq Fp91GX 19 Zoll TFT Monitor mit DVI für 289,-
Hat aber noch keine Bewertungen, wobei Benq aber zuletzt viele sehr gute Monitore erschaffen hat ;)

der alte Fritz
02-02-2006, 23:52
Aaah jetzt hab ich's begriffen.

Ich kann ja, siehe Lounge, Röhrenradios basteln, aber diese Digitaltechnik, nä nä :zahn:

Hm. Dann wäre das einzig Wahre 19" und wenn schon, dann mit DVI.

Dann spar ich noch ein bißchen :D

Danke euch!! :)

Hamma
03-02-2006, 14:31
Ich hab mir vor 2 Wochen den Samsung 930BF bei Promarkt-Online für 260 gekauft und bin sehr zufrieden.

Ich bin von 17 auf 19 umgestiegen. Den 17er hab ich auch immer interpolieren lassen. Er ist dabei jedoch immer schwächer geworden, so dass ich immer "autoadjusten" lassen musste.

MarkenMusik-Fan
03-02-2006, 19:15
[QUOTE=Hamma-Rocco;8329615] Ich hab mir vor 2 Wochen den Samsung 930BF bei Promarkt-Online für 260 gekauft und bin sehr zufrieden.

[/QUOTE]

Wirklich oder Schreibfehler?
Der kostet bei amazon 364 €

Gibt es eigentlich in der 1280-Auflösung Probleme mit einigen Webseiten?
Die meisten sind doch wohl noch für 1024 optimiert?

Hab noch einen alten Röhrenmonitor, den ich immer in 1024*768 betreibe und da ist ja alles okay.

der alte Fritz
03-02-2006, 19:15
[QUOTE=Hamma-Rocco;8329615] Ich hab mir vor 2 Wochen den Samsung 930BF bei Promarkt-Online für 260 gekauft und bin sehr zufrieden.

Ich bin von 17 auf 19 umgestiegen. Den 17er hab ich auch immer interpolieren lassen. Er ist dabei jedoch immer schwächer geworden, so dass ich immer "autoadjusten" lassen musste.[/QUOTE]

Hm, der steht da aber für 360,- :kopfkratz

Das ist mir wirklich zuviel Geld für nen Monitor.. aber daß das mit den 17" Käse ist, seh ich ein :ja:

Rabulist
03-02-2006, 19:24
[QUOTE=wuthe57;8331736] Gibt es eigentlich in der 1280-Auflösung Probleme mit einigen Webseiten?
Die meisten sind doch wohl noch für 1024 optimiert?

Hab noch einen alten Röhrenmonitor, den ich immer in 1024*768 betreibe und da ist ja alles okay.[/QUOTE]
Nein, Probleme gibt es (bis jetzt) noch nicht. Nur manche sind halt sehr an den linken Bildschirmrand gerückt, dann stell ich meistens Vollbild aus.

Hier mal ein Screenshot. Nur der Link, weil sonst würd es wohl das Format sprengen :D

http://666kb.com/i/115zw1os6rhtt.jpg

Misel
03-02-2006, 19:55
[QUOTE=wuthe57;8331736] Wirklich oder Schreibfehler?
Der kostet bei amazon 364 €

Gibt es eigentlich in der 1280-Auflösung Probleme mit einigen Webseiten?
Die meisten sind doch wohl noch für 1024 optimiert?

Hab noch einen alten Röhrenmonitor, den ich immer in 1024*768 betreibe und da ist ja alles okay.[/QUOTE]
nee, das ist alles in Ordnung. Hab überhaupt keine Probleme damit :)

MarkenMusik-Fan
03-02-2006, 20:00
[QUOTE=Misel;8332074] nee, das ist alles in Ordnung. Hab überhaupt keine Probleme damit :)[/QUOTE]

Wenn mein alter endlich kaputtgeht (7 jahre alt und immer noch gut, iiyama vision master 400)
hol ich mir einen flachen 19er ;)

der alte Fritz
03-02-2006, 20:51
Sagt mal..

ist denn bei dieser 1280er Auflösung auf einem 19" TFT dann alles wieder genauso groß wie bei der 1024er auf der 17" Röhre?

Weil wenn die Bildchen dann doch noch kleiner werden brauch ich ne Brille :schäm:

Rabulist
03-02-2006, 21:02
Sie sind dann sogar etwas größer, also leg die Herzpillen wieder weg :D

Misel
03-02-2006, 21:18
[QUOTE=Rabulist;8332574] Sie sind dann sogar etwas größer, also leg die Herzpillen wieder weg :D[/QUOTE]
ja, kann ich nur bestätigen. Mein Dad hat auch nen 19"er mit dieser Auflösung und verglichen mit meinen 17ern ist das riesig :D

der alte Fritz
03-02-2006, 21:33
[QUOTE=Rabulist;8332574] Sie sind dann sogar etwas größer, also leg die Herzpillen wieder weg :D[/QUOTE]


Hömma, ich hab schon ne Pulle Doppelherz intus :zeter:

Ach wenn die Bildchen größer werden ist das ja klasse :d: