PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ebay


Werbung

Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 [12] 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47

mav
29-06-2008, 13:53
habe ich auch schon erlebt :rolleyes:
seit dem frage ich immer nach, ob wirklich als paket versendet wird.

GrauePantherin
29-06-2008, 14:44
Bei einer besonders dreisten Abzocke habe ich mal ebenso dreist reagiert.

Ich habe einen Sonnenfänger (geschliffenes Kristallglas) gekauft, welcher versichert für 7,50 Euro verschickt werden sollte.

Angekommen ist bei mir eine Warensendung für 85 Cent. Zwei Wochen später fragte ich, wo denn mein versichertes Paket bliebe, sie möge mir doch bitte die Tracking-Nummer schicken. Als Antwort erhielt ich einen Tag später noch einen Sonnenfänger - als Warensendung.

Ich hätte das Spiel wohl weitertreiben sollen :D

mav
29-06-2008, 15:21
schön :D

dreamix
29-06-2008, 15:30
Naja, zumindest solange bis die sieben fuffzich drin sind. :D

Claudia
29-06-2008, 16:30
[QUOTE=lovelettergirl;17472656]:vogel:also echt, manche merkens doch icht mehr
ich machs auch so
gucke nach dem porto und was es mir dann noch wert ist und das biete ich
und warte ab[/QUOTE]

:ja: Mache ich auch oft. Werde allerdings auch recht oft überboten.

Rebus
29-06-2008, 16:33
[QUOTE=GrauePantherin;17474210]Bei einer besonders dreisten Abzocke habe ich mal ebenso dreist reagiert.

Ich habe einen Sonnenfänger (geschliffenes Kristallglas) gekauft, welcher versichert für 7,50 Euro verschickt werden sollte.

Angekommen ist bei mir eine Warensendung für 85 Cent. Zwei Wochen später fragte ich, wo denn mein versichertes Paket bliebe, sie möge mir doch bitte die Tracking-Nummer schicken. Als Antwort erhielt ich einen Tag später noch einen Sonnenfänger - als Warensendung.

Ich hätte das Spiel wohl weitertreiben sollen :D[/QUOTE]
:clap:
Gut gemacht... muß ich mir, für den Fall der Fälle, merken :D

das_urmel
11-07-2008, 14:39
Habe ich gerade bei tvinfo.de entdeckt:

Heute 20:15-21:00, ZDF dokukanal: "Die Ebay-Falle: Ein Auktionshaus, die Gauner und die Opfer"


Ebay ist eine New-Economy-Erfolgsgeschichte ohnegleichen. Die Plattform versteht sich als Vermittler zwischen privaten und gewerblichen Verkäufern und Endkunden, rühmt sich, einen Existenzgründungsboom ausgelöst zu haben. Die Dokumentation zeigt Powerseller, die es geschafft haben, über 'Ebay' eine Existenz aufzubauen.

..
Die WISO-Dokumentation berichtet von Vorkassebetrug, Identitätsdiebstahl, von Abmahnopfern und ausgenommenen Privatverkäufern. Fast immer steht 'Ebay' auf dem Standpunkt: 'Wir betreiben nur eine technische Plattform, für die Vertragsbeziehungen zwischen Verkäufer und Kunde sind wir nicht zuständig.' Doch viele Opfer fühlen sich im Stich gelassen, wenn 'Ebay' dubiose Verkäufer selbst dann nicht sperrt, wenn deren Schwindel-Geschäfte offensichtlich werden.
..

Die WISO-Dokumentation zeigt die Fallstricke und Probleme rund um 'Ebay', liefert auch den Service und die Hintergründe, wie man als Käufer oder Verkäufer erfolgreich und sicher im Internet handelt.

Jorja
11-07-2008, 15:27
mein pürierstab kommt nicht.
angeblich mit dhl am 30.6. verschickt.
ich bin auch ein opfer. :heul:

Zaadi
11-07-2008, 15:34
Mich hat es wohl jetzt auch mal erwischt....am 1.7 bezahlt, aber es kommt nichts bei mir an.
Meine freundliche Anfrage vom 9.7. wurde bisher auch noch nicht beantwortet.:aggro:
Muß aber sagen das ich bisher überwiegend Glück hatte und die Ware bis auf wenige Ausnahmen innerhalb einer Woche bei mir angekommen ist.

Whoopi
11-07-2008, 16:05
ich hab so ein pech als verkäuferin - eine irre die mich richtig gehend gestalked hat - ebay hat sogar eingegriffen - und jetzt ein buch, als bücherversand verschickt, ist nicht angekommen.

ich habe mich darauf geeinigt die hälfte des preises zurück zu erstatten - buch weg, geld weg - mir macht es keinen spass mehr :crap:

Kaan
11-07-2008, 17:02
[QUOTE=Whoopi;17665546]ich hab so ein pech als verkäuferin - eine irre die mich richtig gehend gestalked hat - ebay hat sogar eingegriffen - und jetzt ein buch, als bücherversand verschickt, ist nicht angekommen.

ich habe mich darauf geeinigt die hälfte des preises zurück zu erstatten - buch weg, geld weg - mir macht es keinen spass mehr :crap:[/QUOTE]
War es nicht abgemacht es als Büchersendung zu schicken? Vielleicht wirst du nur verarscht? Wenn es vorher unversichert abgemacht war, würde ich kein Geld erstatten, Ebay müsste dir doch Recht geben, obwohl bei denen weiss man nie.

lovelettergirl
11-07-2008, 17:35
[QUOTE=Whoopi;17665546]ich hab so ein pech als verkäuferin - eine irre die mich richtig gehend gestalked hat - ebay hat sogar eingegriffen - und jetzt ein buch, als bücherversand verschickt, ist nicht angekommen.

ich habe mich darauf geeinigt die hälfte des preises zurück zu erstatten - buch weg, geld weg - mir macht es keinen spass mehr :crap:[/QUOTE] oh man whoopi, dich schickts ja ganz schön :crap:
[QUOTE=Kaan;17666113]War es nicht abgemacht es als Büchersendung zu schicken? Vielleicht wirst du nur verarscht? Wenn es vorher unversichert abgemacht war, würde ich kein Geld erstatten, Ebay müsste dir doch Recht geben, obwohl bei denen weiss man nie.[/QUOTE]
na eben-aber da steht aussage gegen aussage oder?

GrauePantherin
11-07-2008, 17:43
[QUOTE=lovelettergirl;17666523]

na eben-aber da steht aussage gegen aussage oder?[/QUOTE]
Ja, und mit den neuen Bewertungsregeln ist man in so einem Fall als Verkäufer blöd dran.

Mir ist das auch schon zwei Mal passiert, aber ich habe sehr freundlich darauf hingewiesen, dass ich in der Beschreibung immer auch versicherten Versand gegen Aufpreis anbiete, weil bei der Post so viel verloren geht.

Letzte Woche ist bei mir eine Büchersendung so spät gekommen, dass ich auch nicht wusste, ob ich jetzt einfach Post-Pech hatte oder ob ich abgezogen wurde...

Unterm Strich überwiegen doch aber die positiven Kontakte, und Whoopi, spätestens vor Weihnachten macht das Verkaufen auch wieder Spaß :ja:

Zikade
11-07-2008, 19:44
[QUOTE=GrauePantherin;17468633]
Ich kaufe alle meine Bücher und DVDs auf diese Weise. [/QUOTE]

Hin und wieder biete ich für (wenig begehrte) Bücher einen Euro. Da weiß dann ein eventueller Mitinteressent, dass er sich kloppen muss und lässt es vielleicht bleiben. So kriegt man schon mal ein Buch für einen Euro.

Neulich hatte mich einer überboten, aber ich wollte ja nicht mehr als einen Euro ausgeben, hab mich also nicht mehr drum gekümmert. Kurz darauf wurde das Buch neu eingestellt. Tja, Recht so. Scheiß Bietbetrüger :hammer:

Whoopi
12-07-2008, 20:40
[QUOTE=Kaan;17666113]War es nicht abgemacht es als Büchersendung zu schicken? Vielleicht wirst du nur verarscht? Wenn es vorher unversichert abgemacht war, würde ich kein Geld erstatten, Ebay müsste dir doch Recht geben, obwohl bei denen weiss man nie.[/QUOTE]
doch, ich habe das ja auch in der beschreibung angegeben, aber nach dem stress mit der bekloppten stalkerin wollte ich nicht schon wieder sinnlose mails hin und her schicken.

[QUOTE=lovelettergirl;17666523]oh man whoopi, dich schickts ja ganz schön :crap:

na eben-aber da steht aussage gegen aussage oder?[/QUOTE]
na ja, was soll ich machen? die irre meldet sich gott sei dank nicht mehr und ich überlege ob ich bücher weiterhin preiswert als bücherversand verschicken werde:nixweiss:
[QUOTE=GrauePantherin;17666630]Ja, und mit den neuen Bewertungsregeln ist man in so einem Fall als Verkäufer blöd dran.[/QUOTE]
damit hat sich ebay irgendwie lächerlich gemacht. jeder spassvogel kann nun bieten, braucht nicht bezahlen, darf aber negativ bewerten. so kann man ganz gezielt verkäufer unglaubwürdig machen und sie somit in die pleite schicken

[QUOTE]
Unterm Strich überwiegen doch aber die positiven Kontakte, und Whoopi, spätestens vor Weihnachten macht das Verkaufen auch wieder Spaß :ja:[/QUOTE]
ich habe mich damit für 6 jahren kurzzeitig selbständig gemacht und das war noch richtig klasse - heute kommt mir ebay vor wie ein auslauf für psychopthaten ............ anwesende und lesende natürlich ausgeschlossen :ja:

Duese
12-07-2008, 21:11
[quote=Zaadi;17665260]Mich hat es wohl jetzt auch mal erwischt....am 1.7 bezahlt, aber es kommt nichts bei mir an.
Meine freundliche Anfrage vom 9.7. wurde bisher auch noch nicht beantwortet.:aggro:
Muß aber sagen das ich bisher überwiegend Glück hatte und die Ware bis auf wenige Ausnahmen innerhalb einer Woche bei mir angekommen ist.[/quote]

Ich warte auch auf Ware, die am 26.06. bezahlt wurde.:(

Mim
12-07-2008, 22:28
[QUOTE=Zikade;17668273]Hin und wieder biete ich für (wenig begehrte) Bücher einen Euro. Da weiß dann ein eventueller Mitinteressent, dass er sich kloppen muss und lässt es vielleicht bleiben. So kriegt man schon mal ein Buch für einen Euro.

Neulich hatte mich einer überboten, aber ich wollte ja nicht mehr als einen Euro ausgeben, hab mich also nicht mehr drum gekümmert. Kurz darauf wurde das Buch neu eingestellt. Tja, Recht so. Scheiß Bietbetrüger :hammer:[/QUOTE]

schau doch mal bei booklooker.de
Da gibts oft Bücher ab 20 Cent oder so :)

lovelettergirl
13-07-2008, 11:13
[QUOTE=Zikade;17668273]
Neulich hatte mich einer überboten, aber ich wollte ja nicht mehr als einen Euro ausgeben, hab mich also nicht mehr drum gekümmert. Kurz darauf wurde das Buch neu eingestellt. Tja, Recht so. Scheiß Bietbetrüger :hammer:[/QUOTE] ja das nervt, wenn man überboten wird und die sachen nicht bekommt und nach ende der auktion sofort ein angebot an den unterlegenen bieter kommt mit der letzten gebotenen summe im sofortkauf :rolleyes:

elch
13-07-2008, 13:01
Hallo, hat irgendjemand Erfahrung mit dem Kauf aus USA? Ich habe dort einen Artikel gesehen, der mich interessiert, habe aber keine Ahnung wie das funktioniert. Der Verkäufer gibt an, nach Europa zu versenden, damit ist das schon mal gekärt, aber wie bezahle ich? Mit welchen zusätzlichen Kosten muss ich rechnen? Es geht um ein Brettspiel, dass momentan bei knapp 30$ liegt. Achso, ich habe kein PayPal-Konto (kann man das auf die Schnelle einrichten?)
Danke für Eure Tips!

lovelettergirl
13-07-2008, 13:10
paypal geht schnell
zu dem rest kann ich dir leider nix sagen

GrauePantherin
13-07-2008, 13:41
[QUOTE=elch;17688609]Hallo, hat irgendjemand Erfahrung mit dem Kauf aus USA? Ich habe dort einen Artikel gesehen, der mich interessiert, habe aber keine Ahnung wie das funktioniert. Der Verkäufer gibt an, nach Europa zu versenden, damit ist das schon mal gekärt, aber wie bezahle ich? Mit welchen zusätzlichen Kosten muss ich rechnen? Es geht um ein Brettspiel, dass momentan bei knapp 30$ liegt. Achso, ich habe kein PayPal-Konto (kann man das auf die Schnelle einrichten?)
Danke für Eure Tips![/QUOTE]
Der Verkäufer wird Dir die Bankcodes geben, mit denen Du eine Auslandsüberweisung machen kannst.
Wenn er PayPal anbietet, würde ich das an Deiner Stelle auch nutzen. Das Einrichten geht wirklich schnell, und als Käufer bist Du damit auf einer guten Seite.

Rebus
13-07-2008, 13:56
Jupp, Paypal geht flott zum einrichten und ich kann es auch nur empfehlen. Bei bestimmten Artikeln schau ich sogar, ob Paypal angeboten wird, ansonsten laß ich die Finger davon.
Bei Paypal hat man auch eine gewisse Absicherung, da die Käufe bis zu einem bestimmten Betrag "abgesichert" sind.

Shu-Shu Fontana
13-07-2008, 14:57
[QUOTE=elch;17688609]Hallo, hat irgendjemand Erfahrung mit dem Kauf aus USA? Ich habe dort einen Artikel gesehen, der mich interessiert, habe aber keine Ahnung wie das funktioniert. Der Verkäufer gibt an, nach Europa zu versenden, damit ist das schon mal gekärt, aber wie bezahle ich? Mit welchen zusätzlichen Kosten muss ich rechnen? Es geht um ein Brettspiel, dass momentan bei knapp 30$ liegt. Achso, ich habe kein PayPal-Konto (kann man das auf die Schnelle einrichten?)
Danke für Eure Tips![/QUOTE]

Auslandsüberweisung in Nicht-EU-Länder würde ich nicht machen. Die Gebühren (http://www.banktip.de/rubrik2/20031/2/Ueberweisung-ausserhalb-EU-EWR.html) sind relativ hoch. Überweisungen sind schon innerhalb der USA eher unüblich. Schau mal nach, ob der Verkäufer das überhaupt anbietet (heißt bei Ebay "Bank to Bank Wire Transfer").

Ein Paypal-Konto einzurichten geht recht schnell. Du registrierst dich, gibst ein Bankkonto an und Paypal überweist dir zwei Beträge unter 1 Euro, mit denen du dein Bankkonto bestätigen musst. Wenn du Onlinebanking machst, erfährst du diese Beträge ca. innerhalb eines Werktags, per Kontoauszug etwas später.

Nun zum Zoll: Für Waren aus Nicht-EU-Ländern fallen evtl. Zollgebühren an, wenn der Gesamtwert (inkl. Versandkosten!) über 22 Euro bzw. bei privaten Sendungen (Geschenken) über 45 Euro liegt. Der Zoll rechnet in diesem Monat mit dem Kurs 1,5493 USD (http://www.zoll.de/b0_zoll_und_steuern/a0_zoelle/d2_zollwert/b0_umrechnungskurse/a0_eingabe/index.php).

Ich kaufe viel Kleinkram in den USA, versuche aber immer unter der 22 Euro Grenze zu bleiben, weil ich keine Lust auf die Zollabwicklung habe. Manche Verkäufer deklarieren ihre Sendungen als "Gift/Geschenk", um mehr Spielraum zu haben. Muss jeder selber wissen, ob er dabei mitmacht. :)

Zikade
13-07-2008, 15:16
[QUOTE=Mim;17683236]schau doch mal bei booklooker.de
Da gibts oft Bücher ab 20 Cent oder so :)[/QUOTE]

Wenn ich ein bestimmtes such, klapper ich eh erstmal alle möglichen Adressen ab. Aber Booklooker ist mir am unsympathischsten. Nirgends sonst klaffen (nach meiner Erfahrung) Zustandsbeschreibung und Wirklichkeit so weit auseinander; ich weiß nicht, ob ich gleich das Buch kriege oder erst eine Überweisungsaufforderung (und wenn man mehrere bestellt, hat man ratzfatz den Überblick verloren, wo das Geld jetzt hin muss), und oft genug heißt es stattdessen: ist storniert, weil nicht vorhanden. Der Laden nervt.

GrauePantherin
13-07-2008, 16:14
Bei Amazon kann man auch gebrauchte Bücher von privaten Anbietern kaufen. Viele sind für 1 Cent zu kaufen, aber als Käufer muss man automatisch 3 Euro für den Versand bezahlen.

Hat von Euch jemand Erfahrung als Amazon-Verkäufer? Ich habe jetzt den Fall, dass einer seine Sendung angeblich nicht bekommen hat und das Geld zurück will. Er beruft sich jetzt auf Amazon-Standard bei Tracking usw. Kennt sich jemand damit aus? Würde mir das Rumsuchen ersparen...

elch
13-07-2008, 16:48
Danke Euch für die Antworten. Ich werde wohl mal mitbieten, auch wenn die Versandkosten recht hoch sind (41 $), wenn der Preis nicht noch in die Höhe schießt ist das immer noch ein guter Deal. Ich kann das über einen Freund abwickeln, der bereits ein PayPal-Konto hat und auch schon in den USA bestellt hat, eben geklärt ;)

Zikade
13-07-2008, 20:18
[QUOTE=GrauePantherin;17690783]
Hat von Euch jemand Erfahrung als Amazon-Verkäufer? Ich habe jetzt den Fall, dass einer seine Sendung angeblich nicht bekommen hat und das Geld zurück will. Er beruft sich jetzt auf Amazon-Standard bei Tracking usw. Kennt sich jemand damit aus? Würde mir das Rumsuchen ersparen...[/QUOTE]

Keine Ahnung, was das ist. Aber lies mal hier: http://www.akademie.de/fuehrung-organisation/online-handel/tipps/online-handel/amazon-a-bis-z-garantie-privatverkaeufer.html?page=1

GrauePantherin
13-07-2008, 23:30
Vielen Dank für den ausführlichen Artikel. Bei Amazon bin ich heute auch schon fündig geworden.

Fazit: Der Kunde ist König, als Verkäufer bist Du gearxxxt... :zeter:

Rebus
13-07-2008, 23:34
Kommt immer drauf an. Wenn man wirklich auf Nummer sicher gehen will, verschickt man seine Artikel nur per versichertem Versand. Und bei Paketen oder Päckchen muß man doch den Empfang bestätigen... wäre das nicht eine Möglichkeit, nachzuforschen?

GrauePantherin
13-07-2008, 23:45
[QUOTE=Rebus;17697679]Kommt immer drauf an. Wenn man wirklich auf Nummer sicher gehen will, verschickt man seine Artikel nur per versichertem Versand. Und bei Paketen oder Päckchen muß man doch den Empfang bestätigen... wäre das nicht eine Möglichkeit, nachzuforschen?[/QUOTE]
Das geht nur bei versichertem Versand. Normale Päckchen werden nicht gescannt.
Von Amazon gibt es 3 Euro für den Versand, die dem Käufer berechnet werden. Ich kann doch kein Buch, das ich für 10 Euro verkaufe, versichert verschicken. Abzüglich der Amazon-Provision und der Umsatzsteuer bleibt nix mehr übrig.

Die Mülltonne ist dann doch stressfreier... :(

das_urmel
14-07-2008, 00:02
:kopfkratz Gab es nicht mal einen Thread zum Thema "Bücher aussetzen"?

Dass man ausgelesene Bücher (ggf. mit einem Hinweiszettel versehen) absichtlich irgendwo liegen lässt, damit sie gefunden und mitgenommen werden? Bspw. im Park, an Haltestellen von öffentlichen Verkehrsmitteln der so.. :nixweiss:

Rebus
14-07-2008, 00:02
Bei Büchern ist das natürlich wieder anders. Hab die Erfahrung machen müssen, das eine Büchersendung von mir verloren ging und ich bei der Post die lapidare Antwort bekam, das bei Büchersendungen keine Nachverfolgung möglich ist. :rolleyes:

Hab daraufhin bei Tauschticket dann eine negative Bewertung bekommen. Auch super :(

Zikade
14-07-2008, 01:12
[QUOTE=GrauePantherin;17697838]
Die Mülltonne ist dann doch stressfreier... :([/QUOTE]

Bringt nur nix ein ... :D Am stressfreisten (bitte über die Grammatik hinwegsehen) ist einfach, sowas einzukalkulieren und den Betrag ohne Gedöns zu erstatten. Denn unterm Strich kommt das doch eher selten vor. Von ca. 1.000 verkauften oder vertauschten (allerdings auch eher niedrigpreisigen) Sachen gabs bei mir vielleicht fünf Reklamationen. Bei der ersten, auch noch völlig ungerechtfertigten, hab ich mich auch noch rauszuwinden versucht und tierisch geärgert, aber das gibt nur Huddel. Man muss einfach das große Ganze betrachten, da fällt sowas nicht ins Gewicht.

GBS
14-07-2008, 08:47
[QUOTE=GrauePantherin;17690783]
Hat von Euch jemand Erfahrung als Amazon-Verkäufer? Ich habe jetzt den Fall, dass einer seine Sendung angeblich nicht bekommen hat und das Geld zurück will. Er beruft sich jetzt auf Amazon-Standard bei Tracking usw. Kennt sich jemand damit aus? Würde mir das Rumsuchen ersparen...[/QUOTE]
Ich hab mit so was nur mal Erfahrung als Käufer gemacht. Ein Artikel kam bei mir nicht an und auf Nachfrage beim Verkäufer kam die Antwort, dass der Artikel verschickt worden sei. Als nach weiterer Wartezeit immer noch kein Artikel ankam schlug mir der Verkäufer die Amazon A bis Z Garantie (http://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html?nodeId=14031031#a) vor. Habe dann von Amazon mein Geld zurück erhalten. Ob die sich dann allerdings an den Verkäufer gewandt haben und von diesem das Geld zurück haben wollten, kann ich aber leider nicht sagen. :nixweiss:

ruru
14-07-2008, 08:58
[QUOTE=das_urmel;17698055]:kopfkratz Gab es nicht mal einen Thread zum Thema "Bücher aussetzen"?

Dass man ausgelesene Bücher (ggf. mit einem Hinweiszettel versehen) absichtlich irgendwo liegen lässt, damit sie gefunden und mitgenommen werden? Bspw. im Park, an Haltestellen von öffentlichen Verkehrsmitteln der so.. :nixweiss:[/QUOTE]
Bitte: http://www.ioff.de/showthread.php?s=&threadid=59309 und http://www.ioff.de/showthread.php?s=&threadid=55358 :)

das_urmel
14-07-2008, 09:50
[QUOTE=ruru;17699814]Bitte: http://www.ioff.de/showthread.php?s=&threadid=59309 und http://www.ioff.de/showthread.php?s=&threadid=55358 :)[/QUOTE]
:lol: Danke ruru, du findest wirklich alles. :bussi:

:idee: Hast du schon mal über eine Umnickung in "ruugle" nachgedacht? :grinwech:

GrauePantherin
14-07-2008, 10:26
[QUOTE=Zikade;17698709]Man muss einfach das große Ganze betrachten, da fällt sowas nicht ins Gewicht.[/QUOTE]
Yep. Ich hab mich abgeregt und sehe es inzwischen genauso...

Danke für die Tipps mit dem Bookcrossing! Das finde ich faszinierend und ich werde auf jeden Fall mitmachen, sobald ich ich mich richtig eingelesen und die Sachen gedruckt habe.

Duese
14-07-2008, 14:12
Mich verfolgts auch gerade. :crap:

Ich hatte bei der ersteigerten Ware um Versand an eine andere Adresse gebeten, damit ich nicht doppelt Porto zahlen muss ( immerhin 10 Euro ).
Heute klingelts an der Türe und ich bekomm den Mist zugestellt.
Mensch, ist es denn so schwer? :mad:

Claudia
14-07-2008, 19:33
[QUOTE=das_urmel;17698055]:kopfkratz Gab es nicht mal einen Thread zum Thema "Bücher aussetzen"?

Dass man ausgelesene Bücher (ggf. mit einem Hinweiszettel versehen) absichtlich irgendwo liegen lässt, damit sie gefunden und mitgenommen werden? Bspw. im Park, an Haltestellen von öffentlichen Verkehrsmitteln der so.. :nixweiss:[/QUOTE]

Bei uns im Büro steht im Kopierraum ein alter Regalschrank, indem jeder ungewollte Bücher aussetzen und jeder sich Bücher, die ihn interessieren, mitnehmen kann.

Habe ich auch schon ein paarmal genutzt, wenn die Bücher zu schade zu m Wegwerfen waren, ich sie trotzdem kein zweites Mal lesen wollte und ich mir für voraussichtlich 1 € Verkaufserläs nicht den Ebay-Streß antun wollte.

Jorja
15-07-2008, 15:19
Tag :wink:,

ich hatte am 29.6. einen pürierstab gekauft, gleich mit paypal bezahlt, am 30.6. kam die versandbestätigungsmail, aber niemals eine zustellung.

hab das heute ebay und paypal gemeldet, weil der verkaufer auf meine anfrage nicht reagierte, nun das:
"leider haben Sie das Paket nicht innerhalb der 7-tägigen Lagerfrist bei DHL abgeholt. xxx Paketnummer..."

Kann ich DHL jetzt flott machen?
Ich hab nie eine Benachrichtigungkarte erhalten.
Kann doch nicht sein, dass ich für deren Fehler nochmal Porto zahlen muss, oder?
Hatte jemand schonmal einen ähnlichen Fall, dass ein Paket zurückging und ihr wußtet von nix? Wie ist das ausgegangen?

Rebus
15-07-2008, 16:30
Hab da auch mal eine Frage.
Hab vor ca eineinhalb Wochen über amazon Marketplace 2 CD's aus USA bestellt.

Wisst ihr, wieviel und ob ich überhaupt Zoll-Gebühren zahlen muß? :confused:
Irgendwo hier stand ja was von 22 Euro "zollfrei". Ich liege bei 31 Euro inkl Porto und Verpackung. Oder zählt da nur der Warenwert? :nixweiss:

lovelettergirl
15-07-2008, 19:13
[QUOTE=Jorja;17716198]

"leider haben Sie das Paket nicht innerhalb der 7-tägigen Lagerfrist bei DHL abgeholt. xxx Paketnummer..."

Kann ich DHL jetzt flott machen?
Ich hab nie eine Benachrichtigungkarte erhalten.
Kann doch nicht sein, dass ich für deren Fehler nochmal Porto zahlen muss, oder?
Hatte jemand schonmal einen ähnlichen Fall, dass ein Paket zurückging und ihr wußtet von nix? Wie ist das ausgegangen?[/QUOTE]
ja, das hab ich erst letzten moant erlebt
wie es ausgegangen ist?
maja38 hat mir das päckchen nochmal geschickt :D
auf ihre kosten :anbet:

Jorja
15-07-2008, 19:22
[QUOTE=lovelettergirl;17718608]ja, das hab ich erst letzten moant erlebt
wie es ausgegangen ist?
maja38 hat mir das päckchen nochmal geschickt :D
auf ihre kosten :anbet:[/QUOTE]

welch ein glück. :)

ich war auf dem postamt.
die sind nicht für beschwerden zuständig, obwohl die dhl fahrer dort holen und hinbringen. :suspekt:
bekam nur ne karte mit kostenpflichtiger dhl-zentrale nummer. :mad:
dort hieß es, der verkäufer muss sie anrufen, weil er der auftraggeber ist.

ich will jetzt den stab. :motz: :zeter:
tchibo hatte welche, aldi süd auch, aber nein, ich muss ja ebay. :mauer:

provençal
15-07-2008, 19:25
[QUOTE=Rebus;17717013]Hab da auch mal eine Frage.
Hab vor ca eineinhalb Wochen über amazon Marketplace 2 CD's aus USA bestellt.

Wisst ihr, wieviel und ob ich überhaupt Zoll-Gebühren zahlen muß? :confused:
Irgendwo hier stand ja was von 22 Euro "zollfrei". Ich liege bei 31 Euro inkl Porto und Verpackung. Oder zählt da nur der Warenwert? :nixweiss:[/QUOTE]

Prinzipiell zaehlt der Wert inkl. Verpackung und Versandkosten. Was man da zahlen muss weiss ich aber leider auch nicht.

Shu-Shu Fontana
15-07-2008, 20:00
[QUOTE=Rebus;17717013]Hab da auch mal eine Frage.
Hab vor ca eineinhalb Wochen über amazon Marketplace 2 CD's aus USA bestellt.

Wisst ihr, wieviel und ob ich überhaupt Zoll-Gebühren zahlen muß? :confused:
Irgendwo hier stand ja was von 22 Euro "zollfrei". Ich liege bei 31 Euro inkl Porto und Verpackung. Oder zählt da nur der Warenwert? :nixweiss:[/QUOTE]

Das ist echt ein schwieriges Thema. Eigentlich zählen die Portokosten nicht dazu. Oft steht auf der Rechnung aber eine Versandkostenpauschale für Abwicklung, Verpackung und Porto.

[QUOTE]Maßgebend für die Feststellung der Wertgrenze von 22 Euro ist der Warenwert einschließlich der ausländischen Umsatzsteuer; Beförderungs- bzw. Portokosten bleiben bei der Bewertung außer Betracht.[/QUOTE]
Quelle (http://www.zoll.de/b0_zoll_und_steuern/a0_zoelle/f0_freier_verkehr/d0_zollfr_vzb/b1_befr_gemrecht/a1_zollbefrvo/n0_geringwertige_sendungen/index.html)

Es kommt wohl auf den genauen Wortlaut der Rechnung (oder auf die Laune des Zollbeamten) an. Du könntest also Glück haben. Um in jedem Fall unter der 22 Euro Grenze zu bleiben, hättest du die beiden CDs auch einzeln bestellen können, allerdings nicht am selben Tag, denn mehrere Pakete am selben Tag gelten als eine Sendung.

Wenn nun die Wertgrenze für Kleinsendungen überschritten wird, so fallen Zollgebühren (Zollsatz 3,5% + 19% Einfuhrumsatzsteuer) auf den Gesamtwert inkl. Porto an (bei 31 Euro sind das ca. 7,18 Euro).

Ab 1. Dezember 2008 erhöht sich der Grenzwert übrigens von 22 auf 150 Euro! :freu:

Rebus
15-07-2008, 20:37
:clap: Super... vielen vielen Dank für die Info.
Wie das jetzt läuft, werde ich ja sehen. Denk, das Anfang nächster Woche (sofern der Zoll nicht wieder so lange braucht) die CD's da sind... ich laß mich mal überraschen, was ich evt nachzahlen muß.

Und von 22 auf 150 Euro? :eek:
Na das könnte prima werden :D

Shu-Shu Fontana
15-07-2008, 21:03
[QUOTE=Shu-Shu Fontana;17719334]Ab 1. Dezember 2008 erhöht sich der Grenzwert übrigens von 22 auf 150 Euro! :freu:[/QUOTE]

Ich sehe gerade, dass ich mich möglicherweise zu früh gefreut habe :mad:

In der Verordnung Nr. 274/2008 (http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUriServ.do?uri=OJ:L:2008:085:0001:0002:DE:PDF) vom 17.03.2008 war die Sache noch klar.

Inzwischen sieht es etwas anders aus:
[QUOTE]Wie ursprünglich gemeldet, wird sich ab dem 01. Dezember 2008 für Sendungen mit geringem Wert die in Artikel 27 der ZollbefreiungsVO genannte Wertgrenze von derzeit 22 Euro auf 150 Euro erhöhen. Diese Information ist nach wie vor richtig; die Änderung gilt aber nur für Zölle, für die Einfuhrumsatzsteuer bleibt es bei der alten Wertgrenze von 22 Euro.

Da die Darstellung im Internet zu zahlreichen Missverständnissen geführt hat und andere mit der Erhöhung zusammenhängende gesetzliche Änderungen noch nicht abschließend entschieden sind, haben wir den Text im Internet wieder geändert. Wenn das Gesamtpaket entschieden ist, werden wir Sie rechtzeitig und umfassend informieren.
[/QUOTE]
Quelle (http://www.finblog.de/2008/04/30/kleinsendungen-zoll-zieht-meldung-zuruck/)

Weiß jemand genaueres? :confused:

Muss ich meine Weihnachtsgeschenke nun doch im Inland bestellen? :heul:

Hoernchen
16-07-2008, 17:32
Grad entdeckt:

Wer bietet für ne Hochzeit? :suspekt: (http://cgi.ebay.de/Wer-bietet-fuer-Mamis-und-Papis-Hochzeit_W0QQitemZ130236550297QQihZ003QQcategoryZ25800QQssPageNam eZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem)

lovelettergirl
16-07-2008, 17:45
[QUOTE=Hoernchen;17731440]Grad entdeckt:

Wer bietet für ne Hochzeit? :suspekt: (http://cgi.ebay.de/Wer-bietet-fuer-Mamis-und-Papis-Hochzeit_W0QQitemZ130236550297QQihZ003QQcategoryZ25800QQssPageNam eZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem)[/QUOTE]
mami :kater:

Zikade
16-07-2008, 18:50
Das wird aber teuer, wenn sie den Höchstbietenden für vielleicht 12,50 einladen und mit durchfüttern müssen :rotfl:

Cacette
16-07-2008, 20:31
was ist denn daran so teuer zum standesamt zu gehen und sich trauen zu lassen?

Sandy Cheeks
16-07-2008, 20:33
[QUOTE=Cacette;17734460]was ist denn daran so teuer zum standesamt zu gehen und sich trauen zu lassen?[/QUOTE] Nix. :D Kostet hier 60 Euro, dauert 15 Minuten und das wars. ;)

Merit-Ra
16-07-2008, 20:42
[quote=Sandy Cheeks;17734496]Nix. :D Kostet hier 60 Euro, dauert 15 Minuten und das wars. ;)[/quote]

Also wir haben dafür 153 € bezahlt. Allerdings ist da auch der Aufschlag für die "Wochenendehe" drin und ein Stammbuch. Und bald ist es endlich soweit. :trippel:

Zikade
16-07-2008, 20:44
10,50. Na, das war ja ein voller Erfolg.

Standesamtliche Trauung ist doch nur Teil einer Hochzeit, oder nicht?

Sandy Cheeks
16-07-2008, 20:48
[QUOTE=Merit-Ra;17734630]Also wir haben dafür 153 € bezahlt. Allerdings ist da auch der Aufschlag für die "Wochenendehe" drin und ein Stammbuch. Und bald ist es endlich soweit. :trippel:[/QUOTE] Stammbuch haben wir auch - allerdings hatten wir freitags nachmittags geheiratet - also fast Wochenende, aber ohne Wochenendzuschlag. :D Das ist ja heftig, was ihr bezahlen müsst! :eek:

Merit-Ra
16-07-2008, 20:49
[quote=Zikade;17734662]10,50. Na, das war ja ein voller Erfolg.

Standesamtliche Trauung ist doch nur Teil einer Hochzeit, oder nicht?[/quote]

Normalerweise ja, die meisten haben ja noch eine Feier hinterher und manche heiraten dann noch kirchlich, aber theoretisch würde die reine standesamtliche Trauung ausreichen.

Zikade
16-07-2008, 20:54
[QUOTE=Merit-Ra;17734772]aber theoretisch würde die reine standesamtliche Trauung ausreichen.[/QUOTE]

Jo, aber in dem ebay-Angebot war ja die Rede von einer Hochzeit. Also eben nicht bloß standesamtliche Trauung. Wobei sollte man dazu auch ein fremdes Pärchen einladen?

Merit-Ra
16-07-2008, 20:59
[quote=Sandy Cheeks;17734742]Stammbuch haben wir auch - allerdings hatten wir freitags nachmittags geheiratet - also fast Wochenende, aber ohne Wochenendzuschlag. :D Das ist ja heftig, was ihr bezahlen müsst! :eek:[/quote]

Freitags ab zwölf Uhr kostet es bei uns auch schon den Wochenendzuschlag. Das sind 55 €.

Ich habe gerade mal durchgerechnet. Unsere Hochzeit im ganz kleinen Kreis (wir wollen nach meiner Ausbildung noch einmal kirchlich heiraten) kostet uns schon über 2.000 €. Ich glaub, ich möchte nicht wissen, was dann die Kirchliche kostet. :D

@Zikade: Na, derjenige darf dann im Standesamt zugucken, wie die Beiden sich dann endlich trauen lassen. :D

Ne, ich denke schon, daß da eine Feier dabei ist. Und da werden die Kosten für das Essen für den Höchstbietenden und die Begleitperson auf jeden Fall teurer sein, als das Gebot. :D

mav
16-07-2008, 21:00
viel schöner finde ich bei der aktion, dass sie ne überraschung sein soll. ist klar :D

Merit-Ra
16-07-2008, 21:03
[quote=timira;17735010]viel schöner finde ich bei der aktion, dass sie ne überraschung sein soll. ist klar :D[/quote]

Wie? Glaubst du etwa nicht, daß das kleine Baby das bei ebay rein gestellt hat? :eek:

Cacette
16-07-2008, 21:05
[QUOTE=Zikade;17734847]Jo, aber in dem ebay-Angebot war ja die Rede von einer Hochzeit. Also eben nicht bloß standesamtliche Trauung. Wobei sollte man dazu auch ein fremdes Pärchen einladen?[/QUOTE]

na, die können dann halt dabei zugucken :nixweiss:

da steht:

Man sollte ein Liebespaar bewundern und unterstützen, die sich in der heutigen Zeit da JA-WORT geben möchten. Bitte gebt ihnen eine Chance!


60 euro....

:D

Duese
16-07-2008, 22:21
Wow, ich hab gestern Nachmittag einen verkauften Artikel zum Hermes Shop gebracht und heute schon die Bewertung bekommen. Hermes ist doch sonst so lahm. :o

butterblume
16-07-2008, 22:27
duese magst du für mich nicht mal einen eurer getränkeroller einstellen ?
so für 1 euro sofortkauf :D

Rebus
16-07-2008, 22:28
[QUOTE=Duese;17736744]Wow, ich hab gestern Nachmittag einen verkauften Artikel zum Hermes Shop gebracht und heute schon die Bewertung bekommen. Hermes ist doch sonst so lahm. :o[/QUOTE]
:o Ist doch prima :clap:

Wobei mich die Post letzens auch überrascht hat... Donnerstag morgens Päckchen weggebracht, Freitag morgens war es am Bestimmungsort :o Versuchen die sich grad, was die Zustellfrist angeht, gegenseitig zu unterbieten, oder was? :kopfkratz

Duese
16-07-2008, 22:29
Ich hätte ja auch gerne ne Waste. :trippel:

butterblume
16-07-2008, 22:32
die trolleys gehen in gutem zustand nicht unter 400 weg :heul:
dann noch ein paar einschübe.....

das_urmel
16-07-2008, 22:35
[QUOTE=Rebus;17736892]Wobei mich die Post letzens auch überrascht hat... Donnerstag morgens Päckchen weggebracht, Freitag morgens war es am Bestimmungsort :o Versuchen die sich grad, was die Zustellfrist angeht, gegenseitig zu unterbieten, oder was? :kopfkratz[/QUOTE]
:nixweiss: Habe ich in Onlineshops öfter: Bis mittags bestellt (bei Amazon klappt sogar manchmal der frühe Nachmittag noch), am nächsten Tag Paket erhalten.
Amazon und Galileocomputing in letzter Zeit.

Duese
16-07-2008, 22:39
Naja, Amazon mit dem großen Verteilerzentrum wundert mich nicht. Allerdings so ne flotte Zustellung aus meinem kleinen Krimskrams Postladen schon.

Mim
16-07-2008, 23:14
Also bei Amazon und Gourmondo klappt es, wenn die bis 19 Uhr versenden mit DHL kommts am nächsten Tag schon an.
Total irre

Claudia
17-07-2008, 14:42
[QUOTE=Zikade;17734662]10,50. Na, das war ja ein voller Erfolg.

Standesamtliche Trauung ist doch nur Teil einer Hochzeit, oder nicht?[/QUOTE]

Kommt halt drauf an, was man will.

Bei der ersten Trauung wird ja meistens noch in eine Riesenparty für Friends & Family investiert, weil man noch die Illusion hat, das ist fürs ganze Leben.

Ein mir bekanntes Pärchen, beide schon einmal geschieden, hat dagegen still und heimlich im Urlaub geheiratet, komplett ohne Gäste.

Mim
20-07-2008, 22:17
Eben gesehen, Badeanzug für Gläubige Muslima :eek:

http://cgi.ebay.de/DRESSED-TO-SWIM-Islam-Badeanzug-Hasema-Burkini-Muslima_W0QQitemZ250270546744QQihZ015QQcategoryZ28780QQssPageName ZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

http://i24.ebayimg.com/01/i/000/fd/f8/58da_1.JPG

Hoernchen
20-07-2008, 22:21
[QUOTE=Mim;17791731]Eben gesehen, Badeanzug für Gläubige Muslima :eek:

http://cgi.ebay.de/DRESSED-TO-SWIM-Islam-Badeanzug-Hasema-Burkini-Muslima_W0QQitemZ250270546744QQihZ015QQcategoryZ28780QQssPageName ZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

http://i24.ebayimg.com/01/i/000/fd/f8/58da_1.JPG[/QUOTE]

Das ist doch'n Scherz, oder?
Außerdem sieht das Gesicht reinmontiert aus :suspekt:

Mim
20-07-2008, 22:27
Ne scheinen die ernst zu meinen *ggg*

Hoernchen
20-07-2008, 22:30
[QUOTE=Mim;17791963]Ne scheinen die ernst zu meinen *ggg*[/QUOTE]

So langsam glaub ich es auch:

http://de.wikipedia.org/wiki/Burkini

Burkini....*g*

Ice Tiger 80
20-07-2008, 22:38
ist der wenigstens durchbräunend???:lol:

Cacette
21-07-2008, 00:24
:lol:
wenn du im freibad mit dem teil auftauchst holen die die männer mit den weissen jacken wo die ärmel hinten sind

Hoernchen
21-07-2008, 10:17
Oder sie schmeißen einen einfach hochkant raus, weil man in Klamotten nicht baden geht. :suspekt:

Rebus
21-07-2008, 11:58
Übrigens hab ich für meine CD, die ich in USA bestellt hab, keine Zollgebühren bezahlt :clap:
Nur so am Rande... man kann also auch Glück haben.

Norayr
31-07-2008, 18:00
[QUOTE]Bahn fährt auf eBay ab (http://www.heise.de/newsticker/Bahn-faehrt-auf-eBay-ab-Update--/meldung/113516)
Wollte die Deutsche Bahn früher noch den Handel mit Blankofahrkarten über die Online-Auktionsplattform eBay juristisch unterbinden lassen, tritt sie jetzt selbst als Powerseller in Erscheinung: Bis zum 10. August will der Konzern über eBay rund eine Million Fahrkarten unters Volk bringen. Unternehmensangaben zufolge umfasst die Aktion "Bahntastische Zeiten" sowohl klassische Auktionen mit dem Mindestgebot ab 1 Euro als auch Tickets mit festem Preis zum Sofortkauf.
...
Die Bahn machts möglich: Noch kein Ticket verkauft, aber schon 16 positive Bewertungen.
(Update)
eBay hat inzwischen reagiert und sämtliche Bewertungen des Verkäufers "db_bahn" gelöscht. (pmz/c't) [/QUOTE]

:D

butterblume
31-07-2008, 18:13
ist das was besonderes ? war bei quelle auch so als die angefangen haben mit den sonderrechten. weiß nicht mal ob die noch verkaufen.

mav
31-07-2008, 18:27
die preise für die tickets sind ein witz, da kann ich auch direkt bei der bahn buchen :rolleyes:

butterblume
31-07-2008, 20:14
warum sollten sie billiger sein ? nur weil es ebay ist ?

mav
31-07-2008, 20:55
anders kann ich mir diese verrückten bieter nicht erklären :D

Claudia
01-08-2008, 07:15
[QUOTE=Mim;17791731]Eben gesehen, Badeanzug für Gläubige Muslima :eek:

http://cgi.ebay.de/DRESSED-TO-SWIM-Islam-Badeanzug-Hasema-Burkini-Muslima_W0QQitemZ250270546744QQihZ015QQcategoryZ28780QQssPageName ZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

http://i24.ebayimg.com/01/i/000/fd/f8/58da_1.JPG[/QUOTE]

Dürfte auch für Menschen, die zu Sonnenbrand neigen, geignet sein... :D

butterblume
04-08-2008, 08:55
[QUOTE=timira;17930586]die preise für die tickets sind ein witz, da kann ich auch direkt bei der bahn buchen :rolleyes:[/QUOTE]


so geil die ersteigern für bis zu 150 euro zwei tickets und 2 tage später gibt es die gleichen tickets von der bahn für 66 euro sofortkauf :D :D

Norayr
06-08-2008, 21:42
[QUOTE]BAHN-AKTION BEI EBAY
Teure Tickets, miese Bewertungen (http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,569959,00.html)

Von Sebastian Wieschowski

Günstige Tickets bei Ebay: So wollte die Deutsche Bahn neue Kunden gewinnen. Doch nach drastischen Preissenkungen fühlen sich Erstkäufer abgezockt. Eigentlich müsste das Online-Auktionshaus die Bahn für Negativ-Bewertungen bestrafen - doch offenbar gelten für das Unternehmen Sonderregeln.

Verbraucherschützer wollen Bahn abmahnen[/QUOTE]

Wieso regen sich die Leute denn auf? Selber Schuld, wenn sie mitbieten. :nixweiss:

butterblume
06-08-2008, 22:05
[QUOTE=naja;18009168]Wieso regen sich die Leute denn auf? Selber Schuld, wenn sie mitbieten. :nixweiss:[/QUOTE]


nein du siehst das falsch das bietvieh ist der meinung es muss bei ebay günstig sein, und wenn es das nicht ist ist es betrug, aber bieten wie die bekifften lemminge und dann heulen

mav
06-08-2008, 22:42
[QUOTE=butterblume;18009676] aber bieten wie die bekifften lemminge und dann heulen[/QUOTE]

:D

Cacette
06-08-2008, 23:18
[QUOTE=naja;18009168]Wieso regen sich die Leute denn auf? Selber Schuld, wenn sie mitbieten. :nixweiss:[/QUOTE]

die glauben sie hätten ein recht auf schnäppchen. aber nur man selbst. andere nicht.

und wenn es dann jemand anders billiger kriegt wird das schnäppchen zu einer üblen abzocke und man muss die bahn in der bewertung als betrüger beschimpfen. (das man selber den gebotsbetrag eingegeben hat interessiert dann naturgemäß nicht mehr)


:dada: :dada: :dada: :dada: :dada:

mav
07-08-2008, 00:33
krass empfinde ich, dass der bahn account mit seinen schlechten bewertungen überhaupt noch verkaufen darf.

cargo
07-08-2008, 01:15
Das Schärfste an der Bahn-Aktion ist ja, dass einige Käufer die Dinger unter einem anderen Account einzeln weiterverscherbeln und die Leute da auch noch richtig viel bieten. :rotfl: :dada:

Jester
07-08-2008, 12:28
Schönster Kommentar zu dem Thema bei heise, von wegen zu blöd für ebay und sich dann noch aufregen:

Für manche Leute wäre Kommunismus wohl doch nicht das schlechteste -
100% Einkommenssteuer und der Staat teilt ihnen zu, was sie brauchen.

reddevil
07-08-2008, 12:30
naja, ich hab mir da vorgestern mal zwei erste-klasse tickets ice für 99 euro geangelt.

führ ne fahrt nach berlin und zurück finde ich das schon günstig.

mal gucken wann sie ankommen. :D ;)

Tütü
07-08-2008, 19:12
Bei der Bahn wird ein Europa-Spezial angeboten. Von z.B. Frankfurt in eine Europäische Stadt, einfache Fahrt 2.Klasse mit ICE für 39 Euronen. Also hin und zurück für 78 Euro.

reddevil
07-08-2008, 19:57
[quote=reddevil;18016600]naja, ich hab mir da vorgestern mal zwei erste-klasse tickets ice für 99 euro geangelt.

führ ne fahrt nach berlin und zurück finde ich das schon günstig.

mal gucken wann sie ankommen. :D ;)[/quote]

ne versandbestätigung hab ich schon mal :clap:

cargo
08-08-2008, 00:39
reddie, da hast du echt ein Schnäppchen gemacht. :D

Ich habe mal bei ebay in der community gelesen. Also: Einzelne Fahrten können zumindestens bei den Hin- und Rückfahrten 1. + 2. Klasse schon mal gar nicht verkauft werden. Ist wie bei den Tchibo-Tickets, beide Fahrten sind auf einem Beleg. Da wird sich der Wiederverkäufer aber ordentlich in die Nesseln mit seinen Einzelverkäufen gesetzt haben. Ha. :smoke:

Priesemut
08-08-2008, 09:28
Ich habe gestern 3 DS Spiele eingestellt. Vor über 12 Stunden. 2 der Spiele finde ich wenn ich damit nach Stichwort suche, eins nicht.

Woran kann das liegen bzw. was kann ich tun? :help:

butterblume
08-08-2008, 11:48
kann es sein, dass dein profil nicht ganz weiß ist ? dann erscheinen deine artikel nicht in der suche

reddevil
08-08-2008, 11:57
[quote=cargo;18027262]reddie, da hast du echt ein Schnäppchen gemacht. :D

[/quote]

angekommen :freu::freu::anbet::anbet:

is geil, ich fahr sonst NIE erste klasse, wiel viel zu teuer :clap:

Kathy1975
08-08-2008, 11:59
[QUOTE=reddevil;18030169]angekommen :freu::freu::anbet::anbet:

is geil, ich fahr sonst NIE erste klasse, wiel viel zu teuer :clap:[/QUOTE]

Geil, Glückwunsch. Und viel Spass, erzähle dann mal wie es war. ;)