PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ebay


Werbung

Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 [16] 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47

solution
15-10-2010, 08:01
[QUOTE=Grizu;29287889]Privatinsolvenz ist recht selten. Und wer ein Konto hat, ist auch auffindbar.
Aber er könnte Hartz4 Empfänger sein, und damit auch quasi pleite. Aber so was ist sehr lange pfändbar. Und ich wäre wohl sehr nachtragend... :beiss:

Vor Jahren hatte mir mal jemand einen bezahlten Artikel nicht schicken wollen. Nach einem Telefonat mit seiner Mutter(!), in dem ich freundlich auf Strafe wegen Betrugs, Gerichts- und Anwaltskosten hingewiesen habe, war mein Geld recht schnell wieder auf meinem Konto... :smoke:[/QUOTE]

So selten auch wieder nicht... die machen ja nicht nur ebay sondern meist sind da noch Katalogbestellungen, Handyverträge etc.pp. dran...

Ich hatte vor Jahren mal ein Gewerbe war gerade im Aufbau und habe auf einer gewerblichen Seite (also Gewerbeschein & Jahresbeitrag erforderlich um dort kaufen zu könnnen) Waren gekauft. Die kamen nie, dann habe ich eine Anzeige gemacht und ca. 1 Jahr später ruft mich dessen Vater an , ein Mann um die 80 Jahre nach der Stimme zu urteilen, und wollte das Geld zurücküberweisen. Der Vater tat mir leid, also stimmte ich zu... paar Monate später krieg ich ein Schreiben wo das Gericht aus mangelndem öffentlichen Interesse das Verfahren einstelllte. Der Typ hatte mehrere GmbHs erfunden, Gewerbescheine gefälscht und mind. 10 Menschen um Ihr Geld betrogen...

Was ich damit sagen möchte, die Angst vor der strafrechtlichen Seite ist aufgrund solcher Vorkomnisse gering, moralisch ist da nichts zu finden und gesetzlich mit Hartz IV oder auch Privatinsolvenz fühlen solche Menschen sich sogar abgesichtert... und ebay, da hast Recht denen ist alles egal musst nur Umsatz machen und brav die Gebührenrechnungen bezahlen :rolleyes:

cicero
15-10-2010, 11:55
[QUOTE=timira;29288331]klingt nach warensendung, die dauert.
lass die omma im ruhe. :D[/QUOTE]
ja, ich hab auch direkt an warensendung gedacht. das kann man gut und gerne eine woche dauern, bis das video dann da ist.

Georgie
15-10-2010, 12:26
[QUOTE=dobbylikesme;29287093]Ich kann aber auch Leute nicht verstehen, die mal eben 200+ Euro gewillt sind zu zahlen, ohne sich den kompletten Artikeltext durchgelesen zu haben.[/QUOTE]

Eigentlich war ich bisher auch immer gewillt "selbst Schuld" zu sagen. Allerdings habe ich mir solche Auktionen auch selten näher angesehen.

Diesen Aufbau finde ich aber unfassbar mies. Es hätte in der Beschreibung eine einziger(!) deutlicher Hinweis genügt. Die Auflistung mit dem Sternchen ist eine Megasauerei und gehört bestraft.

:hammer:

Miffy
15-10-2010, 15:11
Der Karton ist ja auch in der falschen Kategorie eingestellt. Es gibt dafür eine Extra Kategorie. Echt mies sowas :q:

Kaan
15-10-2010, 15:18
Scheint wieder in zu sein:
http://cgi.ebay.de/PS3-120-GB-Verpackung-Fifa-10-Spiel-neu-/280575332043?pt=Videospielkonsolen&hash=item415397cecb

Georgie
15-10-2010, 15:31
[QUOTE=Kaan;29292239]Scheint wieder in zu sein:
http://cgi.ebay.de/PS3-120-GB-Verpackung-Fifa-10-Spiel-neu-/280575332043?pt=Videospielkonsolen&hash=item415397cecb[/QUOTE]
In dem Fall steht das mit dem Karton aber immerhin schon in der ARTIKELBESCHREIBUNG drin.

Wird also ein teurer Software-Kauf!

:freu:

Kaan
15-10-2010, 15:35
[QUOTE=Werderaner;29292375]In dem Fall steht das mit dem Karton aber immerhin schon in der ARTIKELBESCHREIBUNG drin.

Wird also ein teurer Software-Kauf!

:freu:[/QUOTE] Ja, es ist nicht ganz so dreist, wie das von gestern. Juristisch so gesehen vielleicht auch gar nicht anfechtbar.

Grizu
15-10-2010, 15:46
[QUOTE=Werderaner;29292375]In dem Fall steht das mit dem Karton aber immerhin schon in der ARTIKELBESCHREIBUNG drin.

Wird also ein teurer Software-Kauf!

:freu:[/QUOTE]
[QUOTE=Kaan;29292410]Ja, es ist nicht ganz so dreist, wie das von gestern. Juristisch so gesehen vielleicht auch gar nicht anfechtbar.[/QUOTE]

In der ersten Zeile steht "Sie bieten hier auf eine Sony Playstation 3 Slim 120 Gb". So als Laie sehe ich das durchaus als anfechtbar...
Ach ja, und "Konsolen original verpackung absolut Neuwertig!" könnte man auch interpretieren, daß die PS3 selbst normale Gebrauchsspuren hat, die Verpackung aber in Ordnung ist.

Die meisten Richter ziehen sich die Hose auch nicht mit der Kneifzange an. ;)

Kaan
15-10-2010, 16:12
Ich traue mich jetzt kaum noch da was zu ersteigern ohne Rechnung und Garantie. Auf die Bewertungen kann man sich anscheinend ja nicht mehr verlassen.

Kathy1975
15-10-2010, 16:39
Ich habe meine iPod bei eBay drin. Obwohl ich es so eingestellt habe das der Versand nur innerhalb Deutschland ist haben ich schon einen 2. Gebot vom Ausländer. Gibt es ne möglichkeit das ich in meiner Artikelbeschreibung das noch zusätzlich hinzuschreiben obwohl schon geboten wurde? Über Angebot bearbeiten geht es irgendwie nicht.

Kaan
15-10-2010, 16:44
[QUOTE=Kathy1975;29292874]Ich habe meine iPod bei eBay drin. Obwohl ich es so eingestellt habe das der Versand nur innerhalb Deutschland ist haben ich schon einen 2. Gebot vom Ausländer. Gibt es ne möglichkeit das ich in meiner Artikelbeschreibung das noch zusätzlich hinzuschreiben obwohl schon geboten wurde? Über Angebot bearbeiten geht es irgendwie nicht.[/QUOTE]
Also bevor man das Angebot reintut geht es, dass man das Ausland ausschliesst. Und hinzuschreiben kann man das eigentlich immer nachher noch (über Angebot bearbeiten). Ob die das verstehen ist ne andere Sache. Könnten ja argumentieren, stand anfangs nicht drinn und ich habe auch nicht mehr nachgelesen.

Kathy1975
15-10-2010, 19:34
[QUOTE=Kaan;29292929]Also bevor man das Angebot reintut geht es, dass man das Ausland ausschliesst. Und hinzuschreiben kann man das eigentlich immer nachher noch (über Angebot bearbeiten). Ob die das verstehen ist ne andere Sache. Könnten ja argumentieren, stand anfangs nicht drinn und ich habe auch nicht mehr nachgelesen.[/QUOTE]

Ausland habe ich ausgeschlossen, habe da nicht mal angegeben wieviel Porto, das ist aus. Da steht nur "Versand nach Deutschland" - kostenloser Versand. Die können wohl nicht lesen und von deren Seite müsste das es auch in englisch dastehen oder?
Und ich hatte ja geschrieben das das "Angebot bearbeiten" bei mir nicht funktioniert. Nachdem ich da draufgeklickt habe soll ich mich wieder einloggen obwohl ich eingeloggt bin aber er ladet da kurz und komme wieder auf der Seite wo ich mich einloggen soll, ich kann machen was ich will, das geht einfach nicht.

Die beiden habe ich ja direkt angeschrieben, natürlich auf englisch, ich hoffe die bieten nicht weiter.

GrauePantherin
15-10-2010, 19:39
Da Du nur Versand nach Deutschland angegeben hast, werden die wohl wissen, dass Versand ins Ausland teurer wird. Ich meine, für Dich ist das ja eigentlich nur eine Frage des Geldes, oder?

Ich habe es auch schon erlebt, dass Ausländer mitgeboten haben und mir eine Versandadresse in Deutschland gegeben haben.

caesar
15-10-2010, 19:40
[QUOTE=Kaan;29292239]Scheint wieder in zu sein:
http://cgi.ebay.de/PS3-120-GB-Verpackung-Fifa-10-Spiel-neu-/280575332043?pt=Videospielkonsolen&hash=item415397cecb[/QUOTE]

das sollte doch inzwischen bekannt sein? :help: immer hat der "gewinner" einen hochwertigen karton für 218 euro bekommen. :rolleyes:

tanakin
15-10-2010, 20:40
[QUOTE=caesar;29294672]das sollte doch inzwischen bekannt sein? :help: immer hat der "gewinner" einen hochwertigen karton für 218 euro bekommen. :rolleyes:[/QUOTE]

sorry, aber wer da 218 euro geboten hat, der verdient das lehrgeld, das er zahlen musste!

ich käme im leben nicht auf die idee, das ich auf etwas anderes als einen karton biete... und ein original eingeschweisstes fifa...

Miffy
15-10-2010, 21:10
[QUOTE=Kathy1975;29292874]Ich habe meine iPod bei eBay drin. Obwohl ich es so eingestellt habe das der Versand nur innerhalb Deutschland ist haben ich schon einen 2. Gebot vom Ausländer. Gibt es ne möglichkeit das ich in meiner Artikelbeschreibung das noch zusätzlich hinzuschreiben obwohl schon geboten wurde? Über Angebot bearbeiten geht es irgendwie nicht.[/QUOTE]

Manche Sachen kannst du nicht ändern, wenn schon Gebote drauf sind.
Warte doch einfach ab, evtl. haben die Adressen in Deutschland, hatte letztens auch welche, die hier Urlaub gemacht haben.

wolkenlos
15-10-2010, 21:24
[QUOTE=Kathy1975;29292874]Ich habe meine iPod bei eBay drin. Obwohl ich es so eingestellt habe das der Versand nur innerhalb Deutschland ist haben ich schon einen 2. Gebot vom Ausländer. Gibt es ne möglichkeit das ich in meiner Artikelbeschreibung das noch zusätzlich hinzuschreiben obwohl schon geboten wurde? Über Angebot bearbeiten geht es irgendwie nicht.[/QUOTE]

Käuferverwaltungstool nutzen. :ja:

Schau mal in Mein eBay bei den Einstellungen unter Eingeschränkter Käuferkreis, da kannst Du unter anderem ausschließen "Käufer aus Ländern in die ich nicht versende". Dann können die nicht mehr bieten.

Zzyzzx
23-10-2010, 13:03
super Text (http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=150507817557#description)


:rotfl:

Ice Tiger 80
23-10-2010, 13:38
:lol: wie geil :rotfl:

caesar
23-10-2010, 14:15
besonders lustig:

Der Wagen steht in D 29633 Munster,nicht in Münster,nein in Munster!

Um ihn wieder durch
den TÜV zu bekommen muss -bei den dekadent-unanständigen Werkstattlöhnen-
eine Summe Investiert werden die dem jährlichen Bruttoinlandsprodukt
eines mittleren Afrikanischen Landes entspricht !

Teppiche,Oma`s Goldzähne,irgendwelche Weichwährungsdömmel vom Ende der Welt werden nicht
akzeptiert

Wer der Meinung ist bei mir funktioniert die "Nigeria-Scheck-zuviel gezahltes Geld
Zurücküberweisen-verschiffungs-Verarsche

Rechtschreibfehler darfst du behalten,ich habe dieses Angebot um 1.30 Uhr Nachts erstellt,
unter dem Einfluss von 2 Aspirin und 6 Tassen Kaffee!


der dürfte seine erfahrungen gesammelt haben. :D

Georgie
23-10-2010, 17:40
Sicher, gut geschriebener Text. Allerdings würde ich mit diesem Spaßvogel keine Geschäfte machen. Comedy kann ich mir auch woanders geben lassen!

:dada:

Rebus
23-10-2010, 17:46
Och, er ist (hoffentlich) ehrlich, was die Angaben zu dem Wagen angeht :D
Und lieber bei so jemandem mitsteigern, als bei den Angeboten, wo man zig Fragen stellen muß, ehe man wirklich alle Infos hat, die man braucht :ja:

Georgie
23-10-2010, 17:51
Es könnte aber auch sein, dass der Witzbold nun erst Recht "unliebsamen Besuch" bekommt und doch überrascht wird!

:kopfkratz :Popcorn:

cicero
23-10-2010, 17:59
der text ist super :anbet:

Pümmilein
27-10-2010, 15:56
Hallo, ich hoffe hier kann mir jemand helfen. Ich bin fix und fertig.


Punkt 1:

Erst war es mein Homebanking, das nach dem man sich anmeldete alle Tan-nummern haben wollte, die ich selbstverständlich nicht eingab sondern gleich alles sperrte und das nach allen Methoden der Computer-Reinigung irgendwie
immer noch da ist. Ich bekomme jetzt das 2. Mal eine neue Pin und neue Tans und hab echt Angst mich einzuloggen, denn ich weiß nicht was ich noch machen soll außer die Kiste aus dem Fenster zu werfen....:rotauge:

Meine Frage: Wenn ich übers Notebook reingehe, kann das Phishing mich da auch ereilen oder hängt das hauptsächlich im Hauptrechner oder gar nur im Onlinebanking?


Punkt 2 der eure Hilfe braucht ist diese Email von Ebay :
Ist das etwa auch Phishing? Die war in meinem Ebay Postfach und in meiner normalen GMX Mailbox....

Ich hab mein Passwort jetzt mehrfach geändert und bei Ebay ist nix verkauft oder gekauft oder sonstiges......

Was um Himmels Willen soll ich jetzt tun ???????????? HILFE!!!!!!!!!!!! :wink:


[QUOTE]Guten Tag Frau Pü******,

wir haben leider Grund zu der Annahme, dass ohne Ihre Einwilligung auf Ihr eBay-Mitgliedskonto zugegriffen wurde. Bis zur vollständigen Wiederherstellung Ihres eBay-Mitgliedskontos haben wir dieses sicherheitshalber gesperrt.

Was Ihre Kreditkartenangaben und Bankdaten betrifft, versichern wir Ihnen, dass diese Informationen auf einem gesicherten Server gespeichert sind, zu dem kein Unberechtigter Zugang hat. Auch im Mitgliedskonto können diese Daten nicht eingesehen werden, sondern nur neu eingegeben werden.

Sie können Ihr Mitgliedskonto aber bald wieder voll nutzen. Zu diesem Zweck möchten wir Sie bitten, folgende Sicherheitsmaßnahmen durchzuführen:

1. Ändern Sie das Passwort Ihres E-Mail-Kontos.

2. Ändern Sie das Passwort Ihres eBay-Mitgliedskontos. Gehen Sie zur Einlogg-Seite von eBay und klicken Sie auf den Link "Ich habe mein Passwort vergessen?". Ändern Sie dann Ihr Passwort entsprechend den Anweisungen.

Sie werden dann zuerst nach der Antwort auf Ihre Passwort-Hinweisfrage gefragt. Diese können Sie derzeit nicht beantworten, da sie von eBay zur Sicherheit deaktiviert wurde. Bitte beantworten Sie dort stattdessen die anderen Fragen zu Ihren Mitgliedsdaten.

3. Überprüfen Sie, ob die Kontakt- und Bankdaten in Ihrem Mitgliedskonto noch korrekt sind. Gehen Sie zu Mein eBay und klicken Sie unterhalb von „Meine Mitgliedschaft" auf den Link „Persönliche Daten".

4. Des Weiteren sollten Sie unter dem Reiter "Mitgliedskonto" in der linken Spalte auf "Einstellungen" gehen. Klicken Sie neben "Zahlungseinstellungen für Käufer" auf "Anzeigen". Gehen Sie rechts von "Verwenden Sie Überweisung" auf "Anzeigen" und überprüfen Sie auch Ihre Bankangaben für "Überweisung".

Weitere Informationen zur Sicherheit Ihres Mitgliedskontos finden Sie unter folgendem Link:

http://pages.ebay.de/sicherheitsportal/kontosicherheit.html

Die entstandenen Unannehmlichkeiten bedauern wir sehr. Wir hoffen jedoch auf Ihr Verständnis für alle getroffenen Sicherheitsmaßnahmen, denn Sie dienen der Sicherheit Ihres eBay-Mitgliedskontos im Besonderen und die des eBay-Marktplatzes im Allgemeinen.

Mit freundlichen Grüßen

eBay-Sicherheitsteam[/QUOTE]



Ich danke jedem der Zeit hat mir zu helfen......:knuddel:

regina philangi
27-10-2010, 16:08
wichtig ist das du es so machst


1. Ändern Sie das Passwort Ihres E-Mail-Kontos.

2. Ändern Sie das Passwort Ihres eBay-Mitgliedskontos. Gehen Sie zur Einlogg-Seite von eBay und klicken Sie auf den Link "Ich habe mein Passwort vergessen?". Ändern Sie dann Ihr Passwort entsprechend den Anweisungen.


und nie ,nie auf den Link von einer Mail gehen zum einloggen !!!!!!

Die Mail von Ebay mit dieser Anweisung -sich nur auf der *echten Seite* einzuloggen
ist echt und richtig !!

immer in der Browserzeile auf die URL achten -firefox hilft einem dabei doch auch-mit grün unterlegtem Anfang




(hatte ich kürzlich auch-ich war mit dem Proxy-Server unterwegs und hab mich damit blöderweise bei Paypal eingeloggt)


alles Wichtige findest du auch hier


http://www.falle-internet.de/index.php

Haramis
27-10-2010, 16:11
Wenn Ebay - wie in dieser Mail behauptet - dein Mitgliedskonto aus Sicherheitsgründen gesperrt hat, würdest du doch gar nicht das Passwort ändern können?

Pümmilein
27-10-2010, 16:14
Das ist es auch was mich gewundert hat. :nixweiss: Ich kann mich aber entsinnen das ich sowas früher schonmal beim Ebay meiner Eltern gesehen habe. Die sind damals komplett durchgedreht, haben alles geändert, aber da war nie was gesperrt.......

Shit, kann der Hacker etwa mein neues Passwort rausfinden oder hat er es gar schon???? :o

regina philangi
27-10-2010, 16:15
hast du in letzter zeit dich denn über Mails die du bekamst dich eingeloggt ?

also bei einer Bankmail den Link zum einloggen benutzt ?

oder bei einer Ebay-Mail dich eingeloggt ?


das sind dann die berühmten Pishing-Mails- die einem eine echte Mail vorspiegeln
und eine Einloggmaske vorgeben-die aussieht wie echt-die einem aber umleiten
zum Pisher


Drum immer nur auf den echten Webseiten sich einloggen:
also Ebay aufrufen und dann reingehen
die Bankseite aufrufen und dann sich einloggen

das spielt dann auch keine Rolle ob mit PC oder Notebook ....

lies dich in der der Falle Internet schlau dazu- das ist die beste Seite gg. WWW-Gauner
http://www.falle-internet.de/index.php

was die Ebay-Mail angeht-gehe nach den Vorgaben der Mail vor -das dauert ein paar Tage ,aber dann funzt es wieder

regina philangi
27-10-2010, 16:18
[QUOTE=Magdalena Marlowe;29420246]Wenn Ebay - wie in dieser Mail behauptet - dein Mitgliedskonto aus Sicherheitsgründen gesperrt hat, würdest du doch gar nicht das Passwort ändern können?[/QUOTE]

lies die Mail genau

sie soll auf die Ebay-Seite gehen -und dann mit der Funktion *ich habe mein Passwort vergessen* fortfahren

so ist das schon richtig-Ebay hat ihr PW geändert und wartet nur auf ihre
Reaktion

wichtig ist -daß vor einer Passwortänderung, das Email-Konto bereinigt ist
d.h. sie muss auch da das Passowort ändern


sollten Mailacc. und Ebay-Acc gehackt sein, könnter der Hacker es ja
sonst im Email-Acc. auslesen

regina philangi
27-10-2010, 16:23
Pümmi kann man dir PN senden ?

Haramis
27-10-2010, 16:26
[QUOTE=regina philangi;29420286]lies die Mail genau

sie soll auf die Ebay-Seite gehen -und dann mit der Funktion *ich habe mein Passwort vergessen* fortfahren
[/QUOTE]

ah ja, merci :achso:

Pümmilein
27-10-2010, 16:29
[QUOTE=regina philangi;29420316]Pümmi kann man dir PN senden ?[/QUOTE]


Ja sicher! :)


Eine Frage noch. Wie ist es bei meinem Notbook?

Ich will jetzt alles darüber ändern und vorerst Ebay, Konto , Paypal nicht mehr über den Hauptrechner besuchen.

Ist das eine gute Idee, oder ist mein NB auch betroffen?

regina philangi
27-10-2010, 16:33
[QUOTE=Pümmilein;29420362]Ja sicher! :)


Eine Frage noch. Wie ist es bei meinem Notbook?

Ich will jetzt alles darüber ändern und vorerst Ebay, Konto , Paypal nicht mehr über den Hauptrechner besuchen.

Ist das eine gute Idee, oder ist mein NB auch betroffen?[/QUOTE]



hast du dich denn in der letzten Zeit über eine Mail eingeloggt ??
dann spielt die Zugangsart (PC -Notebook) keine Rolle

wie ich oben schon sagte-du hast die Daten dann dem Hacker via der Einloggmaske präsentiert

Was du meinst-wäre ein Keylogger - ein Trojaner der deine Anschläge
ausliest beim Eintippen

deine Rechner mal klargemacht ? Scan drüber laufen lassen ?

ich warte auf eine Mail von einem SHler aus der Ebay-Sicherheit
dann melde ich mich per PN bei dir- der hilft dir dann weiter -ok ?

scannen kannste ja schon mal-was hast du ? Antivir ?

Rebus
27-10-2010, 16:38
Antivir hilft da nicht viel (spreche da leider aus Erfahrung), ich würde zu diesem hier raten: http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Der hat bei mir einiges gefunden.

regina philangi
27-10-2010, 16:40
Pümmi

PN ist unterwegs :-)

regina philangi
27-10-2010, 16:42
[QUOTE=Rebus;29420416]Antivir hilft da nicht viel (spreche da leider aus Erfahrung), ich würde zu diesem hier raten: http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Der hat bei mir einiges gefunden.[/QUOTE]


auch... klar, ich war nur grad in Eile

wenn sich Pümmi an meine PN hält-kriegt sie umfassende und genaue
Anleitungen und hat bald alles wieder im Griff :-)

Pümmilein
27-10-2010, 16:44
[QUOTE=regina philangi;29420390]hast du dich denn in der letzten Zeit über eine Mail eingeloggt ??
dann spielt die Zugangsart (PC -Notebook) keine Rolle

[/QUOTE]

Nein weder noch. Ich geh nie über ominöse Links rein. Mein Mann spielt Onlinegames nebenbei, da vermute ich öfters komische Sachen, bei den Werbefenstern die sich da aufmachen.

Über eine Phishingmail eingeloggt ist ausgeschlossen.

Das Ding in meinem Homebanking war ja schon drin. Ich habs erst gemerkt als
ich mich eingeloggt habe und das mache ich immer über die Hauptseiten, egal wo.

Wie das Teil da reinkommt, ist mir schleierhaft, meiner Bank auch.





[QUOTE]

wie ich oben schon sagte-du hast die Daten dann dem Hacker via der Einloggmaske präsentiert

Was du meinst-wäre ein Keylogger - ein Trojaner der deine Anschläge
ausliest beim Eintippen

deine Rechner mal klargemacht ? Scan drüber laufen lassen ?

ich warte auf eine Mail von einem SHler aus der Ebay-Sicherheit
dann melde ich mich per PN bei dir- der hilft dir dann weiter -ok ?

scannen kannste ja schon mal-was hast du ? Antivir ?[/QUOTE]


Vielen, vielen Dank!

Wir scannen mit Antivir und Spybot jetzt fast jeden Tag .... Und doch war das Teil wieder in meinem Homebanking....


Bei Ebay konnte ich bis dato keine Veränderung, Kauf oder Verkauf feststellen.

Meine Schwiemu hat jetzt auch Ebay und war die letzten Tage öfters hier und
ist von unserem Rechner aus öfters in ihrem Account gewesen.
Wir dachten das wär kein Problem. Hatten aber Bedenken wegen der IP...

Ob das vielleicht der Grund ist, das Ebay aufmerkte???

regina philangi
27-10-2010, 16:49
[QUOTE]Meine Schwiemu hat jetzt auch Ebay und war die letzten Tage öfters hier und
ist von unserem Rechner aus öfters in ihrem Account gewesen.
Wir dachten das wär kein Problem. Hatten aber Bedenken wegen der IP...

Ob das vielleicht der Grund ist, das Ebay aufmerkte???[/QUOTE]


gut möglich - aber wenn alles zusammentrifft wird man doch ängstlich


Ebay scheint da was verbessert zu haben ( spät genug und viel zu wenig noch)
wie gesagt-ich hab mich nur einmal mit einem UK-Proxy eingeloggt und schon haben sie den PP-Acc. dicht gemacht

ansonsten -danke für Rückantwort,
ich weiss dich nun in guten Händen :-)

Grizu
27-10-2010, 17:19
[QUOTE=Pümmilein;29420153]
Erst war es mein Homebanking, das nach dem man sich anmeldete alle Tan-nummern haben wollte[/QUOTE]

Erscheint im Browser das Schloss, das eine sichere verschlüsselte Verbindung anzeigt?

Mal generell für den Fall, daß du dir einen Trojaner eingefangen hast: Die sind teilweise recht raffiniert programmiert, so das sie evtl. die installieren Virenwächter umgehen können. Zumal es eine Hase-Igel Situation ist: Antiviren Programme hinken naturgemäß immer hinterher. Und wenn sie ein Schadprogramm nicht kennen, erkennen sie es natürlich auch nicht.

Knoppicillin (http://www.heise.de/software/download/knoppicillin_download_edition/37894) kann man brennen, und von CD starten, und damit nach Viren suchen. Dabei ist dann sicher gestellt, daß nicht irgend ein installierter Virus den Scan manipuliert.

Wenn wirklich ein Trojaner drauf ist, gilt der Rechner als kompromittiert. Auch wenn viele Hersteller das entfernen von Trojanern versprechen: verlass dich besser nicht drauf. Man weiß nie, was ein Trojaner so alles treibt, und was er noch alles nachgeladen uns installiert hat. Es gibt hier nur eine sichere Lösung: Windows und alle Programme löschen, und frisch neu installieren. Auch wenn es hart ist...

wolkenlos
28-10-2010, 19:14
[QUOTE=Pümmilein;29420471]

Bei Ebay konnte ich bis dato keine Veränderung, Kauf oder Verkauf feststellen.

Meine Schwiemu hat jetzt auch Ebay und war die letzten Tage öfters hier und
ist von unserem Rechner aus öfters in ihrem Account gewesen.
Wir dachten das wär kein Problem. Hatten aber Bedenken wegen der IP...

Ob das vielleicht der Grund ist, das Ebay aufmerkte???[/QUOTE]

Nein, daran liegt das nicht, das kann Deine Schwiegermutter bedenkenlos tun. :)

Auch wenn Du in Deiner eBay-Mitgliedschaft nichts erkennst, kann es sein, dass etwas über Deinen Account gekauft oder verkauft wurde. Diese Angebote werden bei einem Account Takeover in der Regel von eBay gelöscht.

Ich würde mich an den Kundenservice wenden, entweder in dem Du auf die E-mail antwortest oder über den Kontakt (http://contact.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ContactUsNextGen). Wenn Du Dich als Gast einloggst und "Fremdzugriff" als Frage eingibst kommst Du schnell an die richtige Abteilung.

Und natürlich alle in der Mail gennanten Ratschläge beachten, wichtig ist vor allem Dein E-Mail-Konto. Auch aufpassen, dass dort nicht vielleicht eine automatische Weiterleitung an eine andere E-Mail-Adresse eingestellt wurde.

wolkenlos
28-10-2010, 19:16
Angebot des Grauens (http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=190457293687&ru=http%3A%2F%2Fshop.ebay.de%3A80%2F%3F_from%3DR40%26_trksid%3Dp3 907.m570.l1313%26_nkw%3D190457293687%26_sacat%3DSee-All-Categories%26_fvi%3D1&_rdc=1)

:rotauge:

vertige
28-10-2010, 19:29
[QUOTE=Rebus;29420416]Antivir hilft da nicht viel (spreche da leider aus Erfahrung), ich würde zu diesem hier raten: http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Der hat bei mir einiges gefunden.[/QUOTE]

Das hat mir meinen Computer nur noch mehr zerschossen, aber immerhin konnte ich dadurch noch schnell alle wichtigen Dateien sichern bis ich genau das gemacht habe :
[QUOTE=Grizu;29420739]
Es gibt hier nur eine sichere Lösung: Windows und alle Programme löschen, und frisch neu installieren. Auch wenn es hart ist...[/QUOTE]

Seitdem kann ich wieder beruhigt schlafen und surfen ;) Sichere auf alle Fälle immer regelmässig Deine wichtigsten Dateien und wenn möglich surfe mit einem anderen Computer als mit dem Du Deine wichtigen Sachen machst :ja:

Ich "arbeite" mit dem einen und "surfe" mit dem anderen momentan...

GrauePantherin
28-10-2010, 19:53
Die anderen "sexy" Angebote (http://shop.ebay.de/madonna1965/m.html) des Verkäufers sind auch interessant. Da will wohl einer seinen Fetisch loswerden :D

Besonders sehenswert (http://cgi.ebay.de/Sahneweiches-Unterkleid-GR-42-44-DWT-/190459265190?pt=Unterhemden_Unterr%C3%B6cke&hash=item2c5841c0a6)

wolkenlos
28-10-2010, 19:56
Und das Bild im Profil. :hair:

Duese
28-10-2010, 19:59
[quote=wolkenlos;29432435]Angebot des Grauens (http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=190457293687&ru=http%3A%2F%2Fshop.ebay.de%3A80%2F%3F_from%3DR40%26_trksid%3Dp3 907.m570.l1313%26_nkw%3D190457293687%26_sacat%3DSee-All-Categories%26_fvi%3D1&_rdc=1)

:rotauge:[/quote]

Der hat doch ne Wette verloren. :rotfl:

tanakin
28-10-2010, 19:59
unlustige threadentwicklung... :schmoll:

ist keinem von euch das "dwt" aufgefallen, welches bei manchen angeboten dabeisteht?

das steht für "DamenWäscheTräger"... der einwand mit dem fetisch ist also gar nicht so weit hergeholt...

ok, hübsch isser nach landläufiger meinung nicht, aber so schlimm finde ich jetzt die anderen bilder nicht...

:schmoll:

Duese
28-10-2010, 20:04
Die anderen Angebote hatte ich nicht gesehen. :rotauge:

Schreib ihn mal einer an. Vielleicht mag er in den Schminkthread kommen. :feile: :D

wolkenlos
28-10-2010, 20:07
[QUOTE=tanakin;29433270]

ok, hübsch isser nach landläufiger meinung nicht, aber so schlimm finde ich jetzt die anderen bilder nicht...

:schmoll:[/QUOTE]

:suspekt:

Mir hat das jemand gezeigt und von der Artikelbeschreibung langsam hochgescrollt. Ich bin sogar hochgesprungen vor Schreck. :zeter:

Du schmollst aber nicht, weil das Deine Angebote sind, oder? :D

golfern
28-10-2010, 20:09
[QUOTE=GrauePantherin;29433147]Die anderen "sexy" Angebote (http://shop.ebay.de/madonna1965/m.html) des Verkäufers sind auch interessant. Da will wohl einer seinen Fetisch loswerden :D

Besonders sehenswert (http://cgi.ebay.de/Sahneweiches-Unterkleid-GR-42-44-DWT-/190459265190?pt=Unterhemden_Unterr%C3%B6cke&hash=item2c5841c0a6)[/QUOTE]

Ja will denn nicht mal einer einen Gnaden-Euro für das "Sahneweiche Unterkleid" bieten? :rotfl:

GrauePantherin
28-10-2010, 20:11
Das "DWT" war mir neu. Wieder was gelernt :idee:

tanakin
28-10-2010, 20:12
[QUOTE=wolkenlos;29433380]

Du schmollst aber nicht, weil das Deine Angebote sind, oder? :D[/QUOTE]

:suspekt:



:smoke:


nein, sind sie nicht... wenn sie es wären, hätte ich mir ne gutaussehende schwuppe ausgeliehen um die bilder mit DEM zu machen...

:zahn:

Miffy
28-10-2010, 21:50
[QUOTE=wolkenlos;29432435]Angebot des Grauens (http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=190457293687&ru=http%3A%2F%2Fshop.ebay.de%3A80%2F%3F_from%3DR40%26_trksid%3Dp3 907.m570.l1313%26_nkw%3D190457293687%26_sacat%3DSee-All-Categories%26_fvi%3D1&_rdc=1)

:rotauge:[/QUOTE]
[QUOTE=wolkenlos;29433210]Und das Bild im Profil. :hair:[/QUOTE]

Ich hab mich beim ersten erschrocken :hair:

Beim 2.ten dann nur noch gelacht :D

Eggi
29-10-2010, 13:18
benötigt jemand evtl. einen Winkelbohrer: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=200535830810 ?

Bigfried1
29-10-2010, 16:12
:lol: Die Fragen/Antworten sind :d:

Mila Mar
29-10-2010, 18:45
:lol:

Frederik
29-10-2010, 20:07
:rotfl:

Kathy1975
29-10-2010, 20:11
[QUOTE=Bigfried1;29442121]:lol: Die Fragen/Antworten sind :d:[/QUOTE]

Eben dazu gekommen.

[QUOTE]Frage:Ich hätte da einen " Toten Winkel " zu bohren , evtl. auch noch einen " Blick Winkel" . Geht das mit ihrem Winkelbohrer ?

Antwort: Sorry, aber dieser Winkelbohrer ist kein Opfer, dem das Fell abgezogen worden ist!! (will ja keinen Ärger mit dem Tierschutz bekommen) und ist daher nicht als Toter Winkel zu betrachten! Das sollten Sie mal aus diesem Blickwinkel betrachten. [/QUOTE]

:lol:

Leylaina
01-11-2010, 03:17
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=150510870493&ssPageName=STRK:MEWAX:IT siehe Fragen und Antworten:undwech:

Pümmilein
01-11-2010, 11:18
[QUOTE=Leylaina;29469837]http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=150510870493&ssPageName=STRK:MEWAX:IT siehe Fragen und Antworten:undwech:[/QUOTE]

Ohhhh :hair:

Der arme Hase....:schäm:

magixx
01-11-2010, 18:51
[QUOTE=Leylaina;29469837]http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=150510870493&ssPageName=STRK:MEWAX:IT siehe Fragen und Antworten:undwech:[/QUOTE]
Der die Frage stellt nennt sich Hamster.

xxlee
02-11-2010, 13:13
[QUOTE=Miffy;29435459]Ich hab mich beim ersten erschrocken :hair:

Beim 2.ten dann nur noch gelacht :D[/QUOTE]


OMG ...... gibts leute die freiweillig da kaufen ?

Pümmilein
02-11-2010, 13:37
Spätestens wenn er eine Bewertung hat die folgendermaßen aussieht, wissen wir mehr... :zahn:

"Ware wie beschrieben, toller Verkäufer/in, Danke IOFF für den Link! "

dreamix
06-11-2010, 10:38
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=280583079800

Der Text....


:rotfl:

Und noch einer :lol:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=300485591096

Mrs. Addams
09-11-2010, 10:17
...und der Mercedes ist auch noch da :D
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=150517000712

caesar
09-11-2010, 10:19
die blöden spassbieter aber auch. :floet:

Grizu
09-11-2010, 11:03
Es gibt wirklich Leute, die 1 kg Gold im Voraus bezahlen :ko: , und dann Ebay verklagen... :ko:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/eBay-muss-oesterreichisches-Gold-Betrugsopfer-entschaedigen-1132691.html

Georgie
09-11-2010, 11:27
[QUOTE=caesar;29556552]die blöden spassbieter aber auch. :floet:[/QUOTE]
Mit seiner gequält "lustigen" Art ruft er die ja auch zwanghaft auf den Plan.

Ich behaupte, dass die Kiste bei einem "seriösen" Angebotstext längst zu einem akzeptablen Preis vertickt wäre!

;)

tanakin
09-11-2010, 12:19
[QUOTE=Grizu;29556781]Es gibt wirklich Leute, die 1 kg Gold im Voraus bezahlen :ko: , und dann Ebay verklagen... :ko:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/eBay-muss-oesterreichisches-Gold-Betrugsopfer-entschaedigen-1132691.html[/QUOTE]

wasn daran so ":ko:"?

grundgedanke hinter diesem "trusted shop" gedöns bei ebay ist es doch, das ebay sagt: "jupp, der kollege ist gut, vertrauenswürdig, glaub das mal ruhig!", d.h. also eine art bürgschaft eingeht...

wenn der jetzt nen guten preis macht, ist mir das als käufer primär erstmal wurscht, sein pech, wenn er minus macht...

kurzer check... ebay hat "trusted shop" vergeben, also kein windei...

kaufen und feddich...

für mich hat auch ganz klar ebay den schwarzen peter, müssen sie ihre prädikate schlicht nicht jedem hinterherwerfen...

wolkenlos
09-11-2010, 15:13
[QUOTE=tanakin;29557193]wasn daran so ":ko:"?

grundgedanke hinter diesem "trusted shop" gedöns bei ebay ist es doch, das ebay sagt: "jupp, der kollege ist gut, vertrauenswürdig, glaub das mal ruhig!", d.h. also eine art bürgschaft eingeht...

wenn der jetzt nen guten preis macht, ist mir das als käufer primär erstmal wurscht, sein pech, wenn er minus macht...

kurzer check... ebay hat "trusted shop" vergeben, also kein windei...

kaufen und feddich...

für mich hat auch ganz klar ebay den schwarzen peter, müssen sie ihre prädikate schlicht nicht jedem hinterherwerfen...[/QUOTE]

Es gibt kein "trusted shop" bei ebay Deutschland. Und Powerseller heisst einfach nur dass er Grundanforderungen erfüllt und viel Umsatz macht.

Man kann sich als Käufer eh besser am Verkäufer mit Top-Bewertung orientieren, weil es da um das geht was man sich wünscht: Guten Service.

Vielen Hinweisen nicht nachzugehen ist allerdings wieder eine andere
Geschichte.

tanakin
09-11-2010, 17:12
[QUOTE=wolkenlos;29558150]Es gibt kein "trusted shop" bei ebay Deutschland. Und Powerseller heisst einfach nur dass er Grundanforderungen erfüllt und viel Umsatz macht.

Man kann sich als Käufer eh besser am Verkäufer mit Top-Bewertung orientieren, weil es da um das geht was man sich wünscht: Guten Service.

Vielen Hinweisen nicht nachzugehen ist allerdings wieder eine andere
Geschichte.[/QUOTE]


eBay beschreibt auf seiner Website den "Power-Seller-Status" unter anderem als "eBay-Zertifizierung für vertrauenswürdige Verkäufer". (http://www.heise.de/newsticker/meldung/Gericht-eBay-muss-Betrugsopfer-entschaedigen-974976.html)

wenn ebay den verkäufer als vertrauenswürdig zertifiziert, hängen sie drin, so einfach kann es sein.
ich finde nicht, dass es den falschen getroffen hat.

wolkenlos
09-11-2010, 17:42
[QUOTE=tanakin;29558857]
eBay beschreibt auf seiner Website den "Power-Seller-Status" unter anderem als "eBay-Zertifizierung für vertrauenswürdige Verkäufer". (http://www.heise.de/newsticker/meldung/Gericht-eBay-muss-Betrugsopfer-entschaedigen-974976.html)

wenn ebay den verkäufer als vertrauenswürdig zertifiziert, hängen sie drin, so einfach kann es sein.
ich finde nicht, dass es den falschen getroffen hat.[/QUOTE]

Steht aber nicht so auf der eBay-Seite. :zahn:

eBay gibt ja keine Garantie, dass jemand kein Betrüger ist - wie sollen sie auch? Man greift aber grundsätzlich bei einem PowerSeller weniger ins Klo als bei anderen. Und bei einem Verkäufer mit Top-Bewertung ebenso.

Und wer kauft, ohne sich vorher zu informieren und mal in die Bewertungen zu schauen... geht halt ein Risiko ein. Und wenn man dann nicht den sicheren Weg über PayPal geht wegen Käuferschutz...

Ernsten Hinweisen nicht nachgehen ist wie gesagt nicht toll und die Strafe in dem Sinne auch gerechtfertigt - aber das grundsätzlich auf alles was auf Verkäuferseite schiefläuft auszuweiten ist idiotisch. Den verklagen und nicht eBay.

Pümmilein
18-11-2010, 13:36
Ich glaube meine Eltern sind bei Ebay beschissen worden....

Wie geht man diplomatisch am Besten vor?

Bezahlt wurde via Paypal am letzten Wochenende! Verkäufer meldete kurz das
er schnell versende und das wars.... seither Funkstille. Der Arsch beantwortet keine
Mail....noch sind meine Eltern höflich...

Meine Eltern sind übervorsichtig mit Ebay und sehr ängstlich. Die Bewertungen waren ok, auch wenn sein letzer VK lange her war.

Wie lange soll man sich gedulden bis man Ebay bzw. Paypal einschaltet???

Ich möchte meinen Eltern nichts Falsches vermitteln, die gehen vor Angst jetzt schon die Decke hoch.

Es handelt sich um 250 € und das Geld wächst bei Ihnen auch nicht am Kirschbaum....:helga:

VK ist aus Deutschland. Rennt man da gleich zur Polizei wenn der untergetaucht ist?

Wie stehen die Chancen?

Miffy
18-11-2010, 13:45
Erstmal einen nicht gelieferten Artikel melden, evtl. meldet er sich ja dann.
Wenn nicht können sie bei Paypal das Geld zurück holen. Ist ja mit Käuferschutz. *daumendrück*

Edit: Überlesen, nicht gelieferten Artikel kann man glaube ich erst nach 10 Tagen melden :kopfkratz

Noch ein Edit: Auch wenn er schnell versenden wollte, seit letztem WE ist ja doch was kurzfristig, etwas mehr Geduld sollte man schon haben :helga:

Pümmilein
18-11-2010, 14:05
Danke, Miffy :knuddel:

Wir haben dem jetzt sicher an die 10 Emails geschrieben seit Dienstag....es passiert NIX.....

Ab wann kann man mit rechtlichen Schritten drohen ???

Rebus
18-11-2010, 14:41
Äh, wenn die Ware am Wochenende verschickt werden sollte, würd ich noch warten.
Die Post schludert auch mal... rechtliche Schritte würde ich gar nicht androhen, sondern über Paypal das Geld zurückholen.
Paypal bietet ja Käuferschutz, also würd ich den Anwalt vorerst stecken lassen (kostet ja auch Geld).

Pommestüte
18-11-2010, 15:05
Ich würde jetzt auch noch nichts unternehmen.

Grizu
18-11-2010, 15:11
Ich würde auch alles unter zwei Wochen als "nervig, aber im grünen Bereich" verbuchen. Also noch nicht in Panik verfallen. :)

[QUOTE=Miffy;29654635]
Wenn nicht können sie bei Paypal das Geld zurück holen.[/QUOTE]

Traue keiner Garantie, ohne das Kleingedruckte (https://cms.paypal.com/de/cgi-bin/?&cmd=_render-content&content_ID=ua/BuyerProtection_full) zu beachten...

"Um den PayPal-Käuferschutz in Anspruch nehmen zu können, müssen die folgenden Bedingungen erfüllt sein.
[...]
3.2 Der Artikel ist für den PayPal-Käuferschutz qualifiziert. Ob ein eBay Artikel für den PayPal-Käuferschutz qualifiziert ist, können Sie auf der eBay-Artikelseite sehen. Dort finden Sie im Feld "Sicher kaufen" im oberen Bereich der Seite einen Hinweis, wenn der Artikel für den PayPal-Käuferschutz qualifiziert ist."

Das dürfte vermutlich der Fall sein, aber man kann nie wissen...

Miffy
18-11-2010, 15:16
[QUOTE=Pümmilein;29654737]Danke, Miffy :knuddel:

Wir haben dem jetzt sicher an die 10 Emails geschrieben seit Dienstag....es passiert NIX.....

Ab wann kann man mit rechtlichen Schritten drohen ???[/QUOTE]


Drohen würde ich gar nicht, es kann ja auch was mit dem PC sein oder was weiß ich ;)
Erstmal noch ein paar Tage abwarten.

Pümmilein
18-11-2010, 15:20
Es wurde mit Paypal bezahlt. Falls der Verkäufer bis zum Wochenden nicht mukst, werde ich sehen was man tun kann.

Wie komme ich denn bei Ebay an die Telefonnummer und Adresse des Verkäufers?

Rebus
18-11-2010, 15:22
Wart doch einfach noch ein wenig ab.... gesetz den (vielleicht unwahrscheinlichen) Fall, der Verkäufer hatte nen Unfall oder war anderweitig verhindert, wären solche Aktionen etwas arg voreilig.

Je nachdem, wie groß die gekaufte Ware ist, geht das halt nicht innerhalb weniger Tage. Angenommen, das Teil wurde Montag verschickt, dann würde ich locker bis Montag nächste Woche warten, ehe ich Schritte unternehme.

Granini
18-11-2010, 15:23
[QUOTE=Pümmilein;29654583]

Bezahlt wurde via Paypal am letzten Wochenende! Verkäufer meldete kurz das
er schnell versende und das wars.... seither Funkstille. Der Arsch beantwortet keine
Mail....noch sind meine Eltern höflich...
[/QUOTE]


Ihr habt am Wochenende bezahlt? Das ist doch dann erst ein paar Tage her :nixweiss:
[QUOTE=Pümmilein;29654737]Danke, Miffy :knuddel:

Wir haben dem jetzt sicher an die 10 Emails geschrieben seit Dienstag....es passiert NIX.....

Ab wann kann man mit rechtlichen Schritten drohen ???[/QUOTE]


:o

ich glaube, ihr solltet etwas geduldiger sein :D


Ab und an kaufe & verkaufe ich bei ebay was, wenn mir da einer nach 2,3 Tagen nach bezahlung die Hölle heiß machen würde, dann würde ich das Paket länger bei mir stehen lassen. Ganz zufällig natürlich :engel:

LadyoftheLake
18-11-2010, 15:24
Kommt auch auf den Anbieter an, mit dem er verschickt hat. Hat er sich diesbezüglich geäußert? Hermes braucht laut meinem Empfinden immer etwas länger, genauso wie UPS oder DPD. Da würde ich jetzt überhaupt nicht in Panik ausbrechen...Ich hab auch schon einiges verschickt über eBay, meistens per DHL, aber ich habs manchmal auch nicht am gleichen Tag oder am nächsten geschafft, die Ware wegzubringen. Es gibt so viele Möglichkeiten was sein könnte...

also erstmal noch ruhig Blut :)

Pümmilein
18-11-2010, 15:33
Der VK kann sich ja soviel Zeit lassen wie er möchte, aber er meldet sich ganz einfach nicht mehr und das ist gruselig.........

Kann ja immer was sein, aber dann meldet man sich doch wenigstens..:(

Meine Eltern sind halt Dingen wie Ebay sehr misstrauisch gegenüber und ich habe ihnen noch dazu geraten das Teil zu kaufen und jetzt machen sie mich verantwortlich .....schnief....

Daher auch die Nervosität....:helga:

Miffy
18-11-2010, 15:37
Es gibt nichts nervigeres als Ebaykäufer die nachfragen wo ihre Ware bleibt :schäm:
Man hat ja auch noch was anderes zu tun, als nur Pakete zu packen und wegzubringen ;)

Geduld, du kannst eh erst nach 10 Tagen den Fall bei Ebay melden meine ich und dann hat der Verkäufer noch 10 Tage Zeit zu reagieren. Was anderes kannste eh nicht machen.

Pümmilein
18-11-2010, 15:41
Es wurde seit Montag höflich angefragt und NICHTS passiert seither....

Die feine englische Art ist das aber nicht... :suspekt:

Und meine Eltern sind stets höflich geblieben, aber den VK interessiert das einen Scheixx....seit Montag kein Muks...

Rebus
18-11-2010, 15:44
Klar ist das ärgerlich... aber 10 Mails innerhalb von 4 Tagen ist defintiv too much. :ja:

Granini
18-11-2010, 15:46
ich würd am Rad drehen :rotfl:

Miffy
18-11-2010, 15:48
Was war es denn? Was großes? Evtl. muß er erst einen Karton besorgen und kommt dann nach Hause nach der Arbeit und hat die erste Mail.
Er denkt sich: Jajaja, ich besorg morgen den Karton und antworte dann.

Nächster Tag: Er kommt von der Arbeit, hatte dort einen stressigen Tag und ruft Mails ab.
Oh Mist, er hat den Karton vergessen :schäm:

Nächster Tag: Er hat den Karton besorgt und ruft wieder Mails ab. Spätestens jetzt denkt er: Boah die nerven aber, ich hab noch was anderes zu tun :sumo: Die können jetzt was schmoren!



:D

Granini
18-11-2010, 15:50
eben. Und davon ab finde ich es ganz normal, dass es eine Woche dauert bis das Paket da ist. Der eine sieht nicht, das schon überwiesen ist, der nächste vergisst den Karton und der andere hat besseres zu tun :nixweiss:

Miffy
18-11-2010, 15:53
Und gerade jetzt zur Weihnachtszeit dauert es überall bei den Paketdiensten länger.

Pümmilein
18-11-2010, 15:58
Ich habe grade nachgeschaut und es waren NUR 5 Mails seit Montag........:schäm:


Ich bin schonmal bei Ebay beschissen worden und das war so eine Qual, ich find es schon unverschämt bei Ebay nicht zu reagieren.......

Falls der Honk sich in den nächsten 10 Tagen nicht meldet, wie bekomme ich denn dann persönliche Daten??? :nixweiss:

Grizu
18-11-2010, 16:04
[QUOTE=Pümmilein;29655280]
Falls der Honk sich in den nächsten 10 Tagen nicht meldet, wie bekomme ich denn dann persönliche Daten??? :nixweiss:[/QUOTE]

Die sollten eigentlich in der e-mail stehen, die du direkt nach dem Ersteigern von Ebay bekommen hast (unter "Angaben zum Verkäufer").

Aber wenn du über den Paypal-Käuferschutz gehst, kann dir die Adresse eh egal sein. So fern er den Versand nicht eindeutig nachweisen kann, sollte Paypal dir das Geld direkt zurückzahlen.

Grizu
18-11-2010, 16:06
Noch ein Link für Pümmilein: http://beauty.shop.ebay.de/Medikamente-von-Apothekern-/78014/i.html?_nkw=baldrian&_catref=1&_fln=1&_trksid=p3286.c0.m282 :engel:

Rebus
18-11-2010, 16:07
http://pages.ebay.de/help/buy/item-not-received.html

@Grizu
Mei, bist du aber fürsorglich :wub:

GrauePantherin
18-11-2010, 16:21
Pümmi, wenn Ihr 14 Tage nach dem Kauf noch keine Reaktion vom Verkäufer hattet, benutze diesen Link (http://shop.ebay.de/ebayadvsearch/__W0QQ_advZ1QQ_sofindtypeZ9?_rdc=1#ContactInfo) und ruf da an. Das bringt meistens wesentlich mehr als der Käuferschutz. Den zu beantragen ist sowohl bei Ebay als auch bei Paypal ziemlich nervig.

Ich kaufe sehr viel bei privaten Anbietern und habe alle Spielarten durch. Ebay-Käuferschutz ist für die Füß. Paypal-Schutz funktioniert in der Regel gut, aber es gibt wie gesagt Ausnahmen. Mit überraschenden Anrufen hatte ich bisher den größten Erfolg. Besonders wenn der Teilnehmer nicht im Telefonbuch steht und dann von Verwandten darauf angesprochen wird :D

Duese
18-11-2010, 16:25
Bei mir hat ne Trulla gekauft und sich nach einwöchigem Nichtbezahlen bei Ebay abgemeldet. :crap:
Klar bekomm ich die Gebühren wieder, aber es nervt mich schon, daß ich den Kram nun nochmal einstellen "kann". :aggro:

Duese
18-11-2010, 16:27
[quote=Miffy;29655232]Was war es denn? Was großes? Evtl. muß er erst einen Karton besorgen und kommt dann nach Hause nach der Arbeit und hat die erste Mail.
Er denkt sich: Jajaja, ich besorg morgen den Karton und antworte dann.

Nächster Tag: Er kommt von der Arbeit, hatte dort einen stressigen Tag und ruft Mails ab.
Oh Mist, er hat den Karton vergessen :schäm:

Nächster Tag: Er hat den Karton besorgt und ruft wieder Mails ab. Spätestens jetzt denkt er: Boah die nerven aber, ich hab noch was anderes zu tun :sumo: Die können jetzt was schmoren!



:D[/quote]

Ich hätte ja als Verkäufer vorm Einstellen schon sichergestellt, daß ich einen passenden Karton habe.
Da bin ich Spießer. :D

Richer
18-11-2010, 18:32
Pümmi, wann war die Auktion zu ende und wann habt ihr bezahlt??

Das war alles am vergangenen Wochenende?? Sorry, aber ich als VK würde euch dann auch nicht antworten, wenn ich zig mails von euch im Mailkasten habe. :undwech:

Pümmilein
18-11-2010, 19:51
Ist mir wurscht was Du machen würdest...... der VK hat kackfrech behauptet er schickt am Montag sofort ab und ist dann abgetaucht. Mit fast 300 € und da könnte er wenigstens soviel Hintern in der Hose haben und mal kurz mitteilen das er länger braucht......wär kein Thema...

Ich hab immer Ebaykäufer die am liebsten schon 2 Sekunden nach Auktionsschluss die Sendungsnummer haben wollen und mir mit sonstwas
drohen wenn man nicht am selben Tag antwortet....aber ich soll jetzt Schönwetter machen........pffft...:vogel:

Kommt da bis morgen weder eine Sendungsnummer, noch eine Antwort oder gar ein Paket, dann fahr ich dahin.........:zeter:



So und jetzt trink ich einen Baldriantee......:D