PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : RTL Bones - Die Knochenjägerin


Werbung

Seiten : [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16

Eggi
27-09-2006, 16:07
[QUOTE]RTL reagiert auf die schwachen Quoten am Donnerstagabend. Die mehrfach preisgekrönte Serie "Abschnitt 40" fliegt Mitte Oktober aus dem Programm und wird durch die US-Serie "Bones - Die Knochenjägerin" ersetzt.

....Stattdessen zeigt RTL ab dem 19. Oktober die neue US-Serie "Bones - Die Knochenjägerin" auf diesem Sendeplatz, zunächst in Doppelfolgen.

Im Mittelpunkt der neuen Serie steht die forensische Anthropologin Dr. Temperance Brennan. Ihre unglaubliche Fähigkeit, Hinweise auf Opfer und Täter in den Überresten und Knochen der Leichen zu finden, macht sie zu einem unentbehrlichen Ansprechpartner für die Strafverfolgung, so RTL in der Beschreibung der Serie. Zusammen mit dem charismatischen FBI-Agenten Seeley Booth klärt sie alte und aktuelle Mordfälle auf. Bei ihren Recherchen gerät die Wissenschaftlerin ein ums andere Mal in Lebensgefahr.

"Bones" startete im September 2005 in den USA und erreichte dort Einschaltquoten von mehr als 10 Millionen Zuschauern. Derzeit wird eine zweite Staffel gedreht. Die Serie basiert auf den Kriminalromanen der US-Anthropologin Kathy Reichs, die als eine der besten Gerichtsmedizinerinnen der USA gilt.

....[/QUOTE]Quelle und vollständiger Artikel: http://www.dwdl.de/article/news_7918,00.html

Klingt auf jeden Fall interessant und zumindest reinschauen werde ich sicher mal. :)

Cordy
27-09-2006, 20:16
:freu: :freu:

Ich habe schon ein paar Folgen in den USA gesehen, und finde die Serie super.

Vor allem David Boreanaz :love:

Mim
27-09-2006, 21:37
Hört sich gut an, Donnerstags kommt eh nur Mist.

Tenesse
28-09-2006, 06:35
Endlich, endlich meine tolle Tempe im Fernsehen. Ich hab mir ja schon ein Loch in den Bauch gefreut, als ich von Bones zum ersten Mal in der TV Hightlights gelesen habe. Und jetzt startet das sogar genau an meinem Geburtstag :freu: .

Ich habe jeden Kathy Reichs-Roman verschlungen und sie soll ja auch sehr stark in der Serien-Entwicklung eingebunden sein, was bin ich gespannt. Und Angel ist ja auch nicht zu verachten. :hehe:

Rob
28-09-2006, 11:49
Ich werde auch mal reinschauen. Vll ist es besser, als es sich im ersten Moment anhört. Auch wenn David Boreanaz :kater: mitspielt.

Und auch wenn das vielerorts behauptet wird: Übermäßig erfolgreich ist die Serie nun auch nicht (http://www.thefutoncritic.com/ratings.aspx?id=wednesday).

Seoman
28-09-2006, 12:00
Habe mir 2 Folgen angesehen und musste leider feststellen, dass es eine weitere Serie im langweiligen "immer pünklich nach 40 Minuten ein Happy End"-Format a la CSI und Konsorten ist.

Wer eine etwas intelligentere Serie sucht, soll lieber z.B. auf Prison Break warten...

Little_Ally
28-09-2006, 12:02
:tsts: Bei CSI gibt es nicht immer ein Happy End.

cs81
28-09-2006, 12:07
juchuuu! angel! da schau ich doch sicher rein!
diese serien sind doch alle ähnlich! da brau ma nix reden. wenn mal eine einen guten chast hat und ein paar neue ideen bringt, dann bin ich schon ganz happy!
wir werdens sehen! :)

Rob
28-09-2006, 12:15
[QUOTE=Seoman;10489837]Habe mir 2 Folgen angesehen und musste leider feststellen, dass es eine weitere Serie im langweiligen "immer pünklich nach 40 Minuten ein Happy End"-Format a la CSI und Konsorten ist.

Wer eine etwas intelligentere Serie sucht, soll lieber z.B. auf Prison Break warten...[/QUOTE]

Na besonders oft hast du wohl nicht CSI geschaut, sonst hättest du sicher ein treffenderes Beispiel gewählt. ;)

Seoman
28-09-2006, 14:01
Ok, ich meinte eigentlich einfach "Ende", sprich es ist abgeschlossen und man weiss immer schon von Anfang an, dass es gar nie wirklich komplex werden kann, da es nach 40 Minuten gelöst ist. "Happy End" war das falsche Wort dafür...

(Und nein, ich habe nicht oft CSI geschaut, da es mich eben nicht interessiert, aber wie bei den meisten Serien habe ich die ersten paar Folgen gesehen, damit ich mir ein Urteil bilden kann...)

Tenesse
28-09-2006, 14:05
[QUOTE=Seoman;10489837]Habe mir 2 Folgen angesehen und musste leider feststellen, dass es eine weitere Serie im langweiligen "immer pünklich nach 40 Minuten ein Happy End"-Format a la CSI und Konsorten ist.

Wer eine etwas intelligentere Serie sucht, soll lieber z.B. auf Prison Break warten...[/QUOTE]

:newwer: Ich mag in sich abgeschlossene Episoden lieber, als ewig laufende Handlungsbögen über Staffeln hinweg, wo man jede Folge unbedingt gucken muss, sonst kapiert man nicht mehr, wie es weitergeht.

Satarma
28-09-2006, 14:59
Ich finde "Bones" ganz gut. Hat dann auch eine Spritze Humor, da David Boreanaz nie was mit den medizinischen Ausdruecken anfangen kann. "Warum sagst du nicht gleich erfroren"...:achso: :D

KrosseKrabbe
28-09-2006, 19:24
[QUOTE=Tenesse;10488362]
Ich habe jeden Kathy Reichs-Roman verschlungen und sie soll ja auch sehr stark in der Serien-Entwicklung eingebunden sein, was bin ich gespannt. Und Angel ist ja auch nicht zu verachten. :hehe:[/QUOTE]

Das ist ja genial - ich habe auch alle Romane gelesen!!! Und Angel fand ich damals schon sehr lecker...

Aber hoffentlich hoffentlich ist es nicht so billig aufgemacht dass man nach der zweiten Folge schon keine Lust mehr hat. Geht mir so mit Criminal Minds.

MaxOhneMoritz
28-09-2006, 19:55
[QUOTE=Tenesse;10488362]Endlich, endlich meine tolle Tempe im Fernsehen. Ich hab mir ja schon ein Loch in den Bauch gefreut, als ich von Bones zum ersten Mal in der TV Hightlights gelesen habe. Und jetzt startet das sogar genau an meinem Geburtstag :freu: .

Ich habe jeden Kathy Reichs-Roman verschlungen und sie soll ja auch sehr stark in der Serien-Entwicklung eingebunden sein, was bin ich gespannt. Und Angel ist ja auch nicht zu verachten. :hehe:[/QUOTE]

ich les auch alles von Kathy Reichs:)!

allerdings hat die Serie mit den Büchern jetzt nicht mehr sooo viel zu tun... ist aber auf ihre Weise auch gut, finde ich

insbesondere der Gag, dass

in der Serie Tempe nebenbei Romane über eine Anthropologin namens Kathy Reichs schreibt, hehe

Denny Crane
11-10-2006, 16:38
Im Mittelpunkt steht
die forensische Anthropologin Dr. Temperance Brennan (Emily
Deschanel). Ihre unglaubliche Fähigkeit, Hinweise auf Opfer und Täter
in den Überresten und Knochen der Leichen zu finden, macht sie zu
einem unentbehrlichen Ansprechpartner für die Strafverfolgung. Ihre
besondere Spezialität sind 3 D-Rekonstruktionen von Toten und
Tatorten. Zusammen mit dem charismatischen FBI-Agenten Seeley Booth
(David Boreanaz), einem ehemaligen Scharfschützen, macht sich
Temperance an die Arbeit, alte aber auch aktuelle Mordfälle
aufzuklären. Bei ihren Recherchen gerät die Wissenschaftlerin, die
von ihren Kollegen den Spitznamen "Bones" bekommen hat, nicht nur oft
mit dem dandyhaften Booth aneinander, sondern auch ein ums andere Mal
in Lebensgefahr.

"Bones" startete September 2005 im amerikanischen Fernsehen. Die
Serie erreichte eine Einschaltquote von mehr als 10 Mio. Zuschauer.
Aufgrund des großen Erfolges wird derzeit eine zweite Staffel
gedreht. Die Serie basiert auf den Kriminalromanen der
US-Anthropologin Kathy Reichs, die als eine der besten
Gerichtsmedizinerin der USA gilt.

Quelle: RTL

******************************************************

Ich kenne die Serie schon seit dem Start in Amerika. Klasse Schauspieler. Vor allem David Boreanaz (Angel aus Buffy) gefällt mir.

Eggi
12-10-2006, 19:16
Die 1. Folge der Serie ist noch nicht ausgestrahlt worden, da steht schon die erste Sendeplatzverschiebung fest. Ab Do, 09.11.06 wird sie erst 1 Stunde später, 22:15Uhr gezeigt.
Grund für die Verschiebung ist: C.S.I., bisher bei VOX zu sehen, wandert mit Beginn der Ausstrahlung der 6. Staffel zu RTL und wird dort auf dem 21:15Uhr-Platz laufen.

Quelle: http://www.dwdl.de/article/news_8069,00.html

Denny Crane
12-10-2006, 19:57
halt ich auch für vernünftig, sonst verheitzen sie die serie.

DasFischlein
16-10-2006, 23:16
Ich freu mich schon auf die Serie, habe die ersten drei Folgen schon im Original gesehen, und kann den Donnerstag kaum noch erwarten... :trippel:

Nur leider kommt es zeitgleich mit Popstars, aber da werde ich eben zappen ;)

DocCovington
17-10-2006, 09:57
Am Donnerstag (19. Oktober) startet die neue Serie auf RTL (um 21:15), welche sich m.E. vom gleichnamigen Film mit Angelina Jolie "inspirieren" ließ ;) (auch wenn die Heldin hier keine Streifenpolizistin, sondern Forensikerin ist).

Mit von der Partie ist auch David Boreanaz (bekannt aus "Buffy" und "Angel").

http://www.space-view.de/news/2006/09/david_boreanaz_in_krimiserie_bones.html

Nun würde mich interessieren, ob jemand von Euch die Serie schon im PayTV oder auf einem englischen Fernsehsender gesehen hat und welchen Eindruck Ihr von ihr gewonnen habt. :)

Post on! :D

http://i.imdb.com/Photos/Ss/0460627/028abrFs_72.jpg

koldir
17-10-2006, 10:09
Doc, guckst du hier: http://www.ioff.de/showthread.php?t=261788

:)

DocCovington
17-10-2006, 10:57
1. Danke. :)

2. Schön, dass die Suchfunktion dieses Forums den Thread nicht angezeigt hat. :rolleyes: (Habe nach "Bones" und nach "Knochenjägerin" gesucht...)

whis
17-10-2006, 11:14
könnte hieran liegen - wenn noch nicht repariert

http://www.ioff.de/showthread.php?p=10604027&page=2#post10604027

toric
19-10-2006, 12:55
Ist zu Anfang schon mal geschrieben worden, aber zur Sicherheit:

Bones fängt um 21:15 mit einer Doppelfolge bis 23:15 an.

Danach eine Folge die Cleveren.

Quelle:

TVSpielfilm (http://www.tvspielfilm.de/programm/tagesprogramm?order=sender&senderbereich=0&date=20061019&startzeit=20&sender=ARD%2CZDF%2CRTL)


==> bei RTL stehen die gleichen Zeiten

Sherlock Holmes
19-10-2006, 13:18
so, auch die offizielle fansite ist nun online bei rtl.de:

http://www.rtl.de/tv/tv_926339.php

:)

Ryan
19-10-2006, 21:23
Mulder und Scully sind zurück, heißen aber jetzt Bones und Booth und lösen Fälle im Stile von CSI.

Ich schau mir jetzt den Piloten an und hoffe auf Gefallen.

Ryan
19-10-2006, 21:30
Also die knochige Agentin hat ziemlich große und straffe Brüste, komisch eigentlich für ne Soziopathin.

KrosseKrabbe
19-10-2006, 21:50
:suspekt:

Ausserdem gibts dazu schon einen Thread.

Ryan
19-10-2006, 21:51
Ruhe bitte!

KrosseKrabbe
19-10-2006, 21:52
Kathy Reichs ist die Produzentin, die Fälle sind allerdings lediglich "inspiriert" von ihrem Leben...

Nett die Location und nett auch die Filmmusik. Genauso nett die Dialoge der Protagonisten. Aber mehr bis jetzt eigentlich noch nicht...

Hoffentlich wird das kein Flop. :suspekt:

BerlinerGirl31
19-10-2006, 23:11
kommt das wiederholung?habs durch popstars verpasst?

ewin
19-10-2006, 23:12
Ich fand die Titelfigur unsympathisch . Sie ist mir zu "aufdringlich" . Ich finde das Konzept nicht schlecht aber ich hoffe die Macher holen die Figur noch etwas runter

Charlize
19-10-2006, 23:52
Also, David Boreanaz hat die gleiche Synchronstimme wie damals bei "Angel" (kleiner Pluspunkt). Das Konzept der Serie ist nicht schlecht, aber auch nicht mehr wirklich neu ala CSI oder Navi CIS oder wie die ganzen Serien heißen. Die Hauptdarstellerin wirkt auf mich noch zu stockig, keine Ahnung muss mich erst mit ihr anfreunden. Wird bestimmt nicht ein Fixpunkt in meinem "TV Wochenplan", aber für den Anfang keine so schlechte Serie!

DasFischlein
20-10-2006, 01:17
Ich liebe die Originalstimme von Tempe, ihre Synchro erinnert mich so sehr an Charmed-Prue :(
Das allererste Mal, dass ich über die Synchro einer TV Produktion meckere...

Rob
20-10-2006, 01:46
Findet ihr nciht, dass die Hauptdarstellerin wie die hässliche Schwester von Brooke Shields aussieht? :D

Insgesamt war es doch sehr langweilig und vollgepackt mit dämlichen Dialogen und wohl witzig gemeinten Gimmicks (Blinzler). Die Hauptfiguren wirken eindimensional und nicht besonders sympathisch, in etwa so wie Gibbs bei NCIS. Und die zwei Folgen waren extrem spannungsarm. :gähn:

DasFischlein
20-10-2006, 02:04
Ich finde Brennan toll :love: Auch wenn sie nicht ganz dem Schönheitsideal entspricht ;)

KrosseKrabbe
20-10-2006, 08:16
Die zweite Folge konnte mich nicht bis zum Schluss fesseln. Tempe ist in den Büchern viel interessanter, hier ist das ständige "Kenne ich nicht" wenn es um eigentlich total normale Dinge geht dämlich.

Und sie ähnelt sehr der genauso nervigen Figur aus "Crossing Jordan". Das Labor der Anthropologen ist schon beeindruckend, genauso wie die Idee mit dem Hologramm. Ich nehme an diese Methode gibt es wirklich.
Und David ist mal in einer anderen Rolle als einem Vampir zu sehen, haut es aber nicht wirklich raus. Auch wenn er uns hier einmal seinen wirklich schönen Oberkörper präsentiert hat. ;)

Leider nur eine weitere Serie im TV-Dschungel. Schade.

Nevermore
20-10-2006, 09:13
:d: ich mag die serie :freu: jetzt lohnt es sich auch mal donnerstags den fernseher anzuschalten :D

Savannah
20-10-2006, 12:11
ich fands auch net schlecht, hat mich zwar nicht vom hocker gehauen, aber ist ne gute alternative, und es wird vorlaeufig direkt nach law & order umgeschaltet.

Rob
20-10-2006, 12:59
[QUOTE=KrosseKrabbe;10661225]Die zweite Folge konnte mich nicht bis zum Schluss fesseln. Tempe ist in den Büchern viel interessanter, hier ist das ständige "Kenne ich nicht" wenn es um eigentlich total normale Dinge geht dämlich.

Und sie ähnelt sehr der genauso nervigen Figur aus "Crossing Jordan". Das Labor der Anthropologen ist schon beeindruckend, genauso wie die Idee mit dem Hologramm. Ich nehme an diese Methode gibt es wirklich.
Und David ist mal in einer anderen Rolle als einem Vampir zu sehen, haut es aber nicht wirklich raus. Auch wenn er uns hier einmal seinen wirklich schönen Oberkörper präsentiert hat. ;)

Leider nur eine weitere Serie im TV-Dschungel. Schade.[/QUOTE]

Nein, diese Methode gibt es nicht.

chillid
20-10-2006, 13:02
[QUOTE=KrosseKrabbe;10661225]
Und sie ähnelt sehr der genauso nervigen Figur aus "Crossing Jordan". Das Labor der Anthropologen ist schon beeindruckend, genauso wie die Idee mit dem Hologramm. Ich nehme an diese Methode gibt es wirklich. [/QUOTE]

Ob es die Holo-Methode wirklich gibt, bezweifle ich..:nixweiss:
Ich finde auch, dass es sich hier um einen (schlechterer) Abklatsch von Crossing Jordan handelt. Der Polizist Booth/Woody und die Anthropologin/Pathologin, die aufeinander abfahren und doch nicht. Der Gehilfe mit seinen seltsamen und "lustigen" Sprüchen (Bei CJ Nigel T.) der seltsame Mitarbeiter mit den Verschwörungstheorien (Bei CJ Bug), die gute Freundin (CJ: Lilly), der Leiter des Instituts und väterlicher Freund (CJ: Garret M.) usw.
Ich habe mir beide Folgen angeschaut und werde sie vorerst weiter verfolgen, in der Hoffnung auf Besserung ;) :D
Kam es mir nur so vor, oder waren die Folgen "hektisch"? :suspekt:
Das ging alles so schnell, wichtige Sequenzen waren sehr kurz, während weniger wichtige (wie das Zusamensetzen des Schädels) in die Länge gezogen wurden...:confused:

KrosseKrabbe
20-10-2006, 15:24
[QUOTE=chillid;10662975]Ob es die Holo-Methode wirklich gibt, bezweifle ich..:nixweiss: [/QUOTE]

Aber so was ähnliches gibt es schon. [QUOTE] Auf der Lasermesse stellt die caesar-Arbeitsgruppe außerdem ein holografisches System zur hochauflösenden dreidimensionalen Gesichtsprofilvermessung vor.[/QUOTE] HIER (http://www.caesar.de/1375.0.html)

[QUOTE]Ich habe mir beide Folgen angeschaut und werde sie vorerst weiter verfolgen, in der Hoffnung auf Besserung ;) :D [/QUOTE]

Spricht nichts dagegen, ich werd sie einfach aufnehmen. Dann bin ich wenigstens die blöde Werbung los.

[QUOTE]
Das ging alles so schnell, wichtige Sequenzen waren sehr kurz, während weniger wichtige (wie das Zusamensetzen des Schädels) in die Länge gezogen wurden...:confused:[/QUOTE]

Ich fand die Auflösung des ersten Falles dämlich. Der Assi des Politikers bringt die junge Frau um damit er seinen Job nicht verliert?! Na ja.

Aber wenigstens war die Musik während der Szene mit dem Schädel gut und nicht so nervig wie z.B. bei CSI.

HIER (http://www.bones-tv.de/forum/) gibt es ein Forum über Bones.

Eggi
20-10-2006, 18:05
Ich fand den Auftakt nicht schlecht. Hat mich zwar nicht umgehauen, aber dafür das ich nicht so der "Serien-Fan" bin, war es recht ansprechend.
Schade, daß die Quoten nicht so überzeugten, aber gegen Popstars ist das leider auch kein Wunder.

Ich schaue auf jeden Fall noch weiter.

Ruffy
20-10-2006, 19:00
Ich werds auch noch weiter schauen vielleicht wird die serie noch besser

Basty
20-10-2006, 19:04
werde es mir wenn popstars vorbei ist auch regelmäßig anschauen. ich mag David Boreanaz total gerne und freu mich ihn mal wieder im tv sehen zu dürfen

Richer
20-10-2006, 22:52
Hab natürlich gestern die beiden ersten folgen verpasst. Wie sollte es auch anders sein :rolleyes:

Lohnt es sich ab Folge 3 einzusteigen??

Sherlock Holmes
20-10-2006, 23:31
[QUOTE=Richer;10668094]Hab natürlich gestern die beiden ersten folgen verpasst. Wie sollte es auch anders sein :rolleyes:

Lohnt es sich ab Folge 3 einzusteigen??[/QUOTE]
ja, es gibt eigentlich keinen durchgängige handlung :) und die folgen werden besser.

newwer
21-10-2006, 00:59
Nach dreiviertel der ersten Folge habe ich umgeschaltet ... selbst eine NCIS-Wiederholung finde ich besser!

LaMer
21-10-2006, 12:54
[QUOTE=newwer;10669227]Nach dreiviertel der ersten Folge habe ich umgeschaltet ... selbst eine NCIS-Wiederholung finde ich besser![/QUOTE]
:ja:

BerlinerGirl31
21-10-2006, 14:51
[QUOTE=Sherlock Holmes;10668471]ja, es gibt eigentlich keinen durchgängige handlung :) und die folgen werden besser.[/QUOTE]


also ich hab nur die 2 folge gesehen,aber fands nicht so berauschend auch wenn Angel mitspielt

DocCovington
21-10-2006, 14:54
"Angel" war noch um Meilen fader. ;)

Leider bin ich vorgestern noch vor Ablauf der ersten Folge eingeschlafen, was aber nicht an der Serie lag, sondern an reiner Müdigkeit. :rolleyes: Schade, dass es so spät laufen musste.

Naja...

angeli
22-10-2006, 12:51
Was mich am meisten geärgert und auch überrascht hat (schließlich ist Kathy Reichs als Beraterin dabei): warum heben wir an einem Tatort einfach so Körperteile auf ohne diese vorher sicherungstechnisch zu bearbeiten? Und warum ist das Skelett auf dem Teich auf einmal weiss? Unbearbeitete (für Ausstellungszwecke) Knochen sind bräunlich, wie der Schädel in der zweiten Folge. Ich schau es mir weiter an, schmolle aber erstmal.

KrosseKrabbe
22-10-2006, 13:10
[QUOTE=angeli;10679137] Und warum ist das Skelett auf dem Teich auf einmal weiss? Unbearbeitete (für Ausstellungszwecke) Knochen sind bräunlich, wie der Schädel in der zweiten Folge. [/QUOTE]
Wurden auf dieses Skelett nicht diese Käfer angesetzt? :confused: Vielleicht verwechsel ich das jetzt auch mit dem anderen Fall...

Slizzer
22-10-2006, 19:30
die serie gefällt mir gar nicht. tempe wird nicht gut dargestellt und david boreanaz gefällt mir als fbi typ überhaupt nicht. der war bei buffy schon ziemlich steif. das übertrifft er in dieser serie.

weiß nicht, was sich rtl dabei gedacht hat :-(

koldir
22-10-2006, 20:03
[QUOTE=Slizzer;10682031]die serie gefällt mir gar nicht. tempe wird nicht gut dargestellt und david boreanaz gefällt mir als fbi typ überhaupt nicht. der war bei buffy schon ziemlich steif. das übertrifft er in dieser serie.

weiß nicht, was sich rtl dabei gedacht hat :-([/QUOTE]

Was soll sich RTL dabei gedacht haben? Die haben die Serie eingekauft und hoffen, dass sie auch bei uns erfolgreich wird. Darüber hinaus ist es nahezu unmöglich, eine Darstellerin zu finden, die wirklich alle Fans der literarischen Vorlage zufrieden stellt. Man sollte die Serie von den Büchern losgelöst sehen.

:)

cs81
23-10-2006, 00:10
hab mir die ersten beiden folgen aufgenommen und werds auch weiterhin so halten. also sooo grottig wie einige hier tun fand ichs jetzt nicht. mal schauen, wies nach den nächsten 2-3 folgen wird....
"angel" mal nicht so mundfaul zu sehen ist schon ganz witzig. bones hat mich nicht so vom hocker gerissen. vom typ is sie mal nicht so ein hollywood klon (bis auf die möpse, die sahen auch wieder operiert aus....) aber mit ihrer art muss ich noch warm werden. crossing jordan hab ich nie geguckt, aber der aufbau des teams ist nicht wirklich was neues. gegenerell find ich, kommt nix an csi heran! das original ist einfach unerreicht, was cast und fälle betrifft. aber was sonst tun am donnerstag? :D

Suvi
24-10-2006, 01:13
Hab mir jetzt endlich meine Aufnahme angesehen und war ganz nett, aber wirklich nicht's neues mehr.

[Quote]Zitat von cs81
gegenerell find ich, kommt nix an csi heran! das original ist einfach unerreicht, was cast und fälle betrifft.[/Quote]

Dem kann ich nur zustimmen. :d:

NJAS
24-10-2006, 10:11
Ich habe die erste Folge bis zu der Stelle mit dem Hologramm durchgehalten. Danach gings einfach nicht mehr.
Allerdings gefiel mir auch schon der Anfang nicht, wo sie erstmal, total taff, den Typ am Flughafen verprügelt hat.
Also meines Erachtens hat die Hauptfigur mit der Tempe in den Büchern fast nichts gemeinsam.

Davon mal abgesehen, ist die Synchrostimme schlecht ausgewählt.

Slizzer
24-10-2006, 13:18
csi kann man nicht toppen... und ich finde die umsetzung der story einfach ziemlich lasch... unzusammenhängend in vielen teilen.. große sprünge innerhalb der serie, die nicht erklärt werden... mein fall ist es nicht... und diese ständigen ankündigungen "top serie aus usa" gehen mir auch auf die eier... das behauptet ja mittlerweile jede serie von sich.. die nächste "topserie" soll ja invasion auf pro7 werden.

Suvi
24-10-2006, 13:34
[QUOTE=Slizzer;10695489]csi kann man nicht toppen... und ich finde die umsetzung der story einfach ziemlich lasch... unzusammenhängend in vielen teilen.. große sprünge innerhalb der serie, die nicht erklärt werden... mein fall ist es nicht... und diese ständigen ankündigungen "top serie aus usa" gehen mir auch auf die eier... das behauptet ja mittlerweile jede serie von sich.. die nächste "topserie" soll ja invasion auf pro7 werden.[/QUOTE]

Bin ja gespannt wie die Quoten werden, wenn CSI davor läuft. Die Ankündigungen "top Serie aus USA" nerven auch ein bissel. Das muß ja nicht heißen, dass es bei uns auch so läuft. Ich werde es auf jeden Fall weiterhin aufnehmen.

ewin
24-10-2006, 14:39
Ich kenne jetzt die Buchvorlage nicht . Ist wahrscheinlich ein Pluspunkt aber trotzdem fand ich das ganze doch sehr öde

koldir
24-10-2006, 14:55
[QUOTE=ewin;10696134]Ich kenne jetzt die Buchvorlage nicht . Ist wahrscheinlich ein Pluspunkt aber trotzdem fand ich das ganze doch sehr öde[/QUOTE]

Mit Ausnahme des Namens der Hauptfigur spielt die Buchvorlage auch keine große Rolle. Nicht umsonst gibt es im Vorspann den Hinweis:

"Inspired by the Life of Forensic Anthropologist and Author Kathy Reichs"

D.h. die Autoren können sich alles erlauben. Denn "inspriert" ist ein seeeehr dehnbarer Begriff. ;)

Ich habe mir nur die erste Folge angesehen. Und damit langts auch. Erstmal war die Story für einen Serienauftakt unterirdisch durchschnittlich, zum Teil auch Himmel schreiend unlogisch. Und das Hologramm-Gedöns war mir auch to much. Das damit Gesichter rekonstruiert werden können, hätten ich ja noch ab können. Als damit aber auch noch der Tathergang illustriert wurde - nee danke!

:)

KrosseKrabbe
24-10-2006, 16:36
[QUOTE=koldir;10696268] Und das Hologramm-Gedöns war mir auch to much. Das damit Gesichter rekonstruiert werden können, hätten ich ja noch ab können. Als damit aber auch noch der Tathergang illustriert wurde - nee danke!
[/QUOTE]
So ähnlich geht es bei Criminal Minds auch zu. Die Ermittler stellen ihre Ansicht des Tathergangs vor und dabei sieht man im Hintergrund bewegte Bilder die das zeigen. Auch irgendwie verwirrend...

DasFischlein
24-10-2006, 17:59
Ich habe eben beim Einräumen meiner Bücher eines der besagten Bücher gefunden (Tote lügen nicht). Ich habe es meines Wissens noch nicht gelesen, werde es aber auf jeden Fall nachholen. Auch wenn ich sicherlich die Gesichter mit denen der TV Serie vergleichen werde ;)

Suvi
24-10-2006, 20:36
[QUOTE=KrosseKrabbe;10696999]So ähnlich geht es bei Criminal Minds auch zu. Die Ermittler stellen ihre Ansicht des Tathergangs vor und dabei sieht man im Hintergrund bewegte Bilder die das zeigen. Auch irgendwie verwirrend...[/QUOTE]

Bei Criminal Minds bin ich über die ersten 1-2 Folgen nicht hinausgekommen.

KrosseKrabbe
24-10-2006, 21:16
Gibt es jetzt Donnerstag doch wieder eine Doppelfolge? Kam zumindest gerade durch... :confused:


@suvi: Meistens nehm ich es auf, sonntags gibt es ja Tatort - ohne Werbung, eine Wohltat. :D

koldir
24-10-2006, 21:41
[QUOTE=KrosseKrabbe;10699613]Gibt es jetzt Donnerstag doch wieder eine Doppelfolge? Kam zumindest gerade durch... :confused:
...
[/QUOTE]

Jepp! Ab dem 9.November ändert sich das aber wieder, weil es dann (endlich, endlich!!!:freu: :trippel: ) neue CSI - Folgen gibt.

:)

koldir
24-10-2006, 21:44
[QUOTE=KrosseKrabbe;10696999]So ähnlich geht es bei Criminal Minds auch zu. Die Ermittler stellen ihre Ansicht des Tathergangs vor und dabei sieht man im Hintergrund bewegte Bilder die das zeigen. Auch irgendwie verwirrend...[/QUOTE]

Damit kann ich aber leben. Die stellen sich was vor - und irgendwie muss/soll das bildlich dargestellt werden. Mit der X-Box des 22. Jahrhunderts bei "Bones" eher nicht.

:)

Suvi
24-10-2006, 22:34
[QUOTE=KrosseKrabbe;10699613]Gibt es jetzt Donnerstag doch wieder eine Doppelfolge? Kam zumindest gerade durch... :confused:


@suvi: Meistens nehm ich es auf, sonntags gibt es ja Tatort - ohne Werbung, eine Wohltat. :D[/QUOTE]

Steht auch so in meiner TV Zeitung. Dann starte ich noch einen Versuch, obwohl ich es letzte Woche schon ziemlich öde fand.

Tatort ohne Werbung ist natürlich ein Argument. :D

KrosseKrabbe
25-10-2006, 17:47
[QUOTE=koldir;10699850]Jepp! Ab dem 9.November ändert sich das aber wieder, weil es dann (endlich, endlich!!!:freu: :trippel: ) neue CSI - Folgen gibt.

:)[/QUOTE]


Oh Mann, da blickt man ja nicht mehr durch... NCIS weg vom Fenster - obwohl die Staffel da noch nicht durch war bis zu den neuen Folgen die sonntags kommen. CSI statt auf VOX jetzt auf SAT1. Dabei gibt es doch schon fast jeden Wochentag auf irgendeinem Sender CSI... Im November neue Serien auf Pro7. REIZÜBERFLUTUNG PUR. :D

koldir
25-10-2006, 19:08
[QUOTE=KrosseKrabbe;10705836]Oh Mann, da blickt man ja nicht mehr durch... NCIS weg vom Fenster - obwohl die Staffel da noch nicht durch war bis zu den neuen Folgen die sonntags kommen. CSI statt auf VOX jetzt auf SAT1. Dabei gibt es doch schon fast jeden Wochentag auf irgendeinem Sender CSI... Im November neue Serien auf Pro7. REIZÜBERFLUTUNG PUR. :D[/QUOTE]

:kopfkratz Du meinst RTL. Auf Sat.1 laufen die neuen Folgen von "Without A Trace". ;)

Echt, bald braucht man einen Doktor-Titel um da noch durch zu steigen.

:D

KrosseKrabbe
25-10-2006, 19:48
[QUOTE=koldir;10706422]:kopfkratz Du meinst RTL. Auf Sat.1 laufen die neuen Folgen von "Without A Trace". ;) [/QUOTE]


Siehste sach ich doch - da blickt keiner mehr durch. :D

ewin
25-10-2006, 21:49
Also Without a Trace wurde verschoben (wegen CSI , finde ich gut so , ich mag beide Serien und nehme die auch auf )

Donna
26-10-2006, 22:30
Die letzte der beiden Folgen hat mich sehr an "Mit Haut und Haar" erinnert.

Ich bin mal gespannt, welche Ideen sie für die Reihe noch aus ihren Büchern geklaut hat. Mittlerweile habe ich mich an die "andere" Tempe gewöhnt und finde die Serie ganz gut.

hariet
27-10-2006, 12:21
Ich find die Serie auch ganz gut :ja: , allerdinge nervt dieses "Das verstehe
ich nicht", wenn Temperance was nicht kapiert hat. Sie sagt es mindestens 2 Mal pro Folge ...:rolleyes:

Slizzer
27-10-2006, 15:33
hab es gestern wieder versucht, die serie anzuschauen.. aber es geht einfach nicht... liegt wohl auch daran, das ich die darstellerin der Tempe übel find :-(

ich bleib wohl lieber bei den büchern, da weiß man was man hat.

und das csi auf rtl kommt.... zahlen wohl mehr als vox (gehören die eigentlich nicht zusammen?). hauptsache, es kommt überhaupt auf eine sender.

Sherlock Holmes
27-10-2006, 15:38
die quoten sind deutlich gestiegen, lagen bei über 4 millionen zuschauer :)

KrosseKrabbe
27-10-2006, 16:06
Ich hab tatsächlich beide Folgen geschafft... Lag aber ehrlich gesagt nur an David B. :D

Warum wird eigentlich so ausgiebig das Klischee "Wir sehen uns eklige Bilder an und unterhalten uns über verwesende Menschen - und ganz nebenbei essen wir als ob das alles ganz normal wäre"???? Das wurde gestern eindeutig auf die Spitze getrieben, sowas muss ich nicht sehen um zu verstehen, dass diese Anthropologen schlimme Anblicke gewohnt sind. Genauso wie sandwich-essende Pathologen die sich über eine geöffnete Leiche beugen.- überflüssig. :q:

Suvi
27-10-2006, 16:29
Hab's gestern nur nebenher geschaut. Und die beiden Doppelfolgen waren zwar besser als die von letzte Woche, aber so richtig anfreunden kann ich mich mit der Serie nicht. :(

Da warte ich lieber weiterhin auf CSI.

ewin
27-10-2006, 17:07
Ich habe es gar nicht erst geguckt . Mich haben schon die ersten Minuten vergrault

Ryan
02-11-2006, 22:55
ich gucke es heute zufällig und finde es wie schon bei der doppelfolge schlecht wie grotte.

was hat eine anthropologin bei nem verhör zu suchen? ich werde es nie wissen.

außerdem krieg ich es nie zusammen, dass bei bones kriminalfälle im knochenlabor gelöst werden, bei csi anhand von fasern und dna und bei tatort anhand von widersprüchlichen zeugenaussagen

Jaya Ballard
04-11-2006, 02:48
Ich schaue die Serie jetzt seit der Premiere und eigentlich finde ich sie - trotz der schwächen - recht spannend gemacht. das das ganze nich im mindesten dem tagesablauf eines 'normalen' anthropologen entspricht is ja doch recht klar ;)

ich schau's ganz gern, ich finde Emily Deschanel in ihrer Rolle gut! Geht natürlich trotzdem nichts über CSI, ganz klar

KrosseKrabbe
04-11-2006, 10:50
[QUOTE=Ryan;10776496]was hat eine anthropologin bei nem verhör zu suchen? ich werde es nie wissen.

außerdem krieg ich es nie zusammen, dass bei bones kriminalfälle im knochenlabor gelöst werden, bei csi anhand von fasern und dna und bei tatort anhand von widersprüchlichen zeugenaussagen[/QUOTE]
Das sind genau die Fragen, die ich mir auch stelle.

Aber wisst ihr was: Mittlerweile hab ich mich daran gewöhnt und nehme es mir zumindest ab nächste Woche auf, wenn es nur noch eine Folge um 22.15 Uhr gibt.

Und David B. finde ich nach wie vor einfach sehr attraktiv. So langsam menschelt es auch in der Serie, vor allem Bones Assistentin und dieser jungsche Typ sind mir symphatisch geworden. Bones selbst und diesen reichen Mitarbeiter mag ich immer noch nicht sehr.

Aber für Tage an denen mal garnichts kommt, kann so ein aufgenommener Film schon ganz gut sein. :D

Tenesse
04-11-2006, 12:47
[QUOTE=Ryan;10776496]
was hat eine anthropologin bei nem verhör zu suchen? ich werde es nie wissen.
[/QUOTE]

Das haben die in der ersten Folge so gelöst, dass sie nur dann dem FBI-Agenten hilft, wenn sie "aktiv" an den Fällen mitarbeiten darf. Wie realistisch das nun allerdings wieder ist.... :zahn:

raincloud
05-11-2006, 15:57
woher kennt man bones´ stimme? :confused:

KrosseKrabbe
05-11-2006, 16:08
Darüber hab ich auch schon gegrübelt. Aus irgendeiner anderen Serie, da bin ich mir sicher. Aber ich komm einfach nicht drauf.

koldir
05-11-2006, 16:25
[QUOTE=raincloud;10798499]woher kennt man bones´ stimme? :confused:[/QUOTE]

Bones wird gesprochen von Ranja Bonalana - eine sehr umtriebige Synchronsprecherin, die in zahlreichen Serien (u.a Lost, Charmed, Scrubs, 24, Third Watch, Buffy) und Filmen zu hören gewesen ist: http://www.synchronkartei.de/index.php?action=show&type=talker&id=63

:)

KrosseKrabbe
05-11-2006, 17:23
Genau! In Lost war es die Snycho von Kate oder? Und in Third Watch von Kim. UND Renee Zellweger.

Danke!! Sowas kann mich wahnsinnig machen, wenn ich mich nicht erinnern kann. :freu:

raincloud
08-11-2006, 14:33
ich danke sehr für die info! ich kenn die stimme also von prue (charmed) und von kate (lost), obwohl ich die beiden auch nie miteinander verbunden habe!

Asta
11-11-2006, 19:27
Also die Tempe in den Büchern ist wirklich völlig anders:
Mit Tochter,Ex-Mann, trockene Alkoholikerin,lebt in Kanada,undundundundund..........
Schade,Jordan ist da viel besser.

Nevermore
17-11-2006, 07:31
ich fand "tempy" :rotfl: gestern mal wieder zu köstlich
"sind die [die geschworenen] dumm?" so völlig.. desillusioniert und am verzweifeln :D
und ihr boss: "sie haben viele herrausragende fähigkeiten. der umgang mit normalen menschen gehört nicht dazu!" (oder so ähnlich) :clap:

KrosseKrabbe
17-11-2006, 09:46
[QUOTE=Asta;10852868]Schade,Jordan ist da viel besser.[/QUOTE]

Das seh ich persönlich anders. Mich nervt die Serie schrecklich...

Gestern konnte man schon mitfühlen. Wie Temperance da als "seelenloser Roboter" hingestellt wurde... Sicher, im RL hätte so ein Charakter sicher kaum Freunde ausser Gleichgesinnten, aber so langsam wird es interessant. Denn anscheinend wird sie nachdenklich, was ihre Außenwirkung angeht. Bin mal gespannt, ob sie es mit Hilfe ihrer Kollegen (und dazu zähle ich Booth auch) umgänglicher im zwischenmenschlichen Bereich wird. War doch schon mal ein Anfang.

Auch die Dialoge gefallen mir inzwischen besser. :ja:

Little_Ally
04-01-2007, 14:37
Letzte Woche hab ichs zufällig gesehen. (Kommt ja direkt nach CSI. :D )

Also ich fand es ganz gut gemacht. Da hab ich schon Schlimmeres gesehen. Also von Bones würd ich mir glatt noch mal eine Folge ansehen. ;) :D

(Angel spielt ja auch mit. *staun* Ist er also doch nicht arbeitslos geworden. :teufel: )

ewin
04-01-2007, 16:47
Ich habe ja am Anfang mit der Serie gar nichts anfangen können . Inzwischen habe ich sie in mein Aufnahmeprogramm aufgenommen

KrosseKrabbe
04-01-2007, 18:10
Ich auch! Und kann sie dann später ganz ohne nervige Werbepausen ansehen. Und Booth wird immer besser. :D

Suvi
04-01-2007, 18:48
[QUOTE=KrosseKrabbe;11329799]Ich auch! Und kann sie dann später ganz ohne nervige Werbepausen ansehen. Und Booth wird immer besser. :D[/QUOTE]

Ich schließe mich an. :D

Colloqua
05-01-2007, 16:27
Dito!!!

Nevermore
05-01-2007, 16:59
:clap: war das wieder toll gestern

KrosseKrabbe
05-01-2007, 17:11
Das Schwein im Häcksler war eklig... Die konnten sich doch denken, dass die Kleinteile überall rumspritzen... :fürcht:

Aber das "Männerding" zwischen Booth und Zack fand ich köstlich. :D

Little_Ally
08-01-2007, 14:31
[QUOTE=KrosseKrabbe;11339423]

Aber das "Männerding" zwischen Booth und Zack fand ich köstlich. :D[/QUOTE]


Das war putzig. :ja:

14-01-2007, 10:25
Bones und Booth und Foreigner :D "HOT BLOODED" sooo geil! :d:

Die Schlußszene am Krankenbett. :knuddel: