PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [USA] Showtime´s Dexter


Werbung

Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 [8] 9 10 11

Anoia
08-11-2011, 13:47
[QUOTE=dobbylikesme;33932314]Wie tot ist der eigentlich gewesen? Ist der auch wieder nur ein Hirngespinst, oder sollte es etwa der echte sein? Das wäre ja mal cool.[/QUOTE]
Zerstückelt am Grunde des Meeres ist ziemlich tot. Der ist wie Harry.

werauchimmer
09-11-2011, 14:12
Mir ist schon klar, worauf die Autoren mit "Biney" hinauswollen, allerdings war der Anlass nicht ganz passend, denn Dexters Reaktion war nur zu menschlich (auch bei mir wäre am Ende Vergebung kein Thema mehr gewesen ;)) und keine besondere Kehrtwende zur "dunklen Seite der Macht".

Deb sollte Quinn einfach feuern und tschüss, der ist ja kaum noch zu ertragen.

[QUOTE=Volta;33930405]Die Vorschau für die nächste Folge ist ja schon sehr vielversprechend.:trippel:[/QUOTE]
Yep, der Road-Trip wird sicher genial :D (Edit: Da habe ich mich leider geirrt :crap: )

[QUOTE=Anoia;33934353]Zerstückelt am Grunde des Meeres ist ziemlich tot. Der ist wie Harry.[/QUOTE]
Er ist zwar weder zerstückelt noch im Meer (sondern ausgeblutet der Polizei überlassen), aber auf jeden Fall tot und ein Harry-Replacement.


PS: Meine Spoiler kann man jetzt bedenkenlos lesen, da ging es eh nur um Brian.

dobbylikesme
09-11-2011, 14:20
[QUOTE=Anoia;33934353]Zerstückelt am Grunde des Meeres ist ziemlich tot. Der ist wie Harry.[/QUOTE]
Schade. Zwei Serienkiller Brüder, die ständig versuchen, sich gegenseitig umzubringen, hätte auch einiges Potenzial gehabt.

Volta
09-11-2011, 15:57
[QUOTE=werauchimmer;33946091]Mir ist schon klar, worauf die Autoren mit "Biney" hinauswollen, allerdings war der Anlass nicht ganz passend, denn Dexters Reaktion war nur zu menschlich (auch bei mir wäre am Ende Vergebung kein Thema mehr gewesen ;)) und keine besondere Kehrtwende zur "dunklen Seite der Macht".

Deb sollte Quinn einfach feuern und tschüss, der ist ja kaum noch zu ertragen.
[/QUOTE]

Ich finde es schon passend, Dexter hat in Nick, im Gegensatz zu Brother Sam, nichts Gutes/kein Licht gesehen und ihn deswegen umgebracht. Damit scheint er für sich (zumindest im Moment) entschieden zu haben, dass es auch für ihn kein Licht gibt und das manifestiert sich in Brian. :nixweiss:

:ja: Quinn nervt unglaublich. Der neue Detective gefällt mir um einiges besser!

earthrunner
09-11-2011, 18:56
[QUOTE=Volta;33946797]

:ja: Quinn nervt unglaublich. Der neue Detective gefällt mir um einiges besser![/QUOTE]

Quinn war aber ganz früher auch so, bis ihn das Department verdorben hat :D

Denke ma der Flamingo Bulle wird nächstes Jahr ein Problem für Dex, aka Doakes 2.0

Anoia
09-11-2011, 19:26
Der neue Praktikant ist aber sehr an Dexter interessiert. :floet:

Quinn könnten sie wieder in Richtung letzter Staffel gehen lassen, da hat er mir besser gefallen.


[QUOTE=werauchimmer;33946091]
Er ist zwar weder zerstückelt noch im Meer (sondern ausgeblutet der Polizei überlassen), aber auf jeden Fall tot und ein Harry-Replacement.[/QUOTE]
:achso: Stimmt, vorgetäuschter Selbstmord war's. Ich hatte nur noch die Szene in Erinnerung wo er dann aus dem Wasser auftaucht, deshalb wahrscheinlich die Fehlleistung. Sorry. :helga:

Mrs.Brightside
10-11-2011, 20:11
Fand die Folge super. Als der Junge dann anfing auch noch blöd zu lachen hab ich auch echt gehofft er würde ihn killen.
Schade, dass Brother Sam tot ist :heul: ich mochte ihn.

Ob mir gefällt, dass Dexter Brian nun auch sehen kann muss ich erstmal abwarten.

Debra tat mir heut schon fast ein bisschen Leid.


[QUOTE=Anoia;33948542]Der neue Praktikant ist aber sehr an Dexter interessiert. :floet:
[/QUOTE]

Ich dachte auch erst so :hehe: Dex hat nen Groupie :D

Die Staffel gefällt mit gut bisher. Die Hauptserienkiller der Staffel sind zwar fast nur Nebenplot.. aber man kann nicht alles haben.
Die Vorschau für die nächste Folge sah ja mal sehr interessant aus. Trinity 2.0 :hair:

Zombienchen
15-11-2011, 08:24
Ich finde es irgendwie ein bißchen komisch, dass er seinen toten Bruder sieht und vor allem albern, dass dieser als Hirngespinst Pizza essen und Taschen tragen kann...

Die letzte Folge war irgendwie doof :helga:

Bugaboo
15-11-2011, 08:36
Hat mir auch nicht gefallen. Mir ist schon klar was die Autoren damit sagen wollen, aber das war alles too much

Mrs.Brightside
17-11-2011, 19:39
[QUOTE=Bugaboo;34000729]Hat mir auch nicht gefallen. Mir ist schon klar was die Autoren damit sagen wollen, aber das war alles too much[/QUOTE]

Stimmt ich mochte die Folge auch nicht besonders. War irgendwie nur so eine Zwischenfolge, nichts wirklich spannendes passiert.
Aber immerhin schön, dass Travis so konsequent ist.

Hoffentlich gehts jetzt wieder spannender weiter.

Mrs.Brightside
19-11-2011, 11:53
serienjunkies.de /news/dexter-showtime-verlaengert-serie-35929.html

[QUOTE]Michael C. Hall wird auf Showtime weiterhin seinen mörderischen Aktivitäten nachgehen: Der Schauspieler und der Sender haben sich auf einen neuen Vertrag geeinigt. Daraufhin hat der Kabelsender die Serie Dexter umgehend um zwei Staffeln verlängert.[/QUOTE]

Das sehen sicher viele skeptisch. Aber ich freu mich über diese Nachricht. Wäre mit der aktuellen Staffel Schluss gäbe es sicher keinen richtigen Serienabschluss - was ich für eine so tolle Serie echt schade finden würde!

Nachdem das Team wohl schon klare Vorstellungen über den Verlauf der weiteren 2 Staffel hat, besteht zumindest die Hoffnung auf einen tollen Abschluss.

Bugaboo
19-11-2011, 13:05
Ich finde für ein richtig tolles Serienende ist es schon zu spät :nixweiss:

WillofFire191
19-11-2011, 15:01
noch 2 staffeln?

könnte gut bleiben oder ganz schlecht werden...

dobbylikesme
19-11-2011, 19:25
Eine Staffel wo Dexters Machenschaften aufgedeckt werden, eine Staffel wo er sich auf der Flucht befindet, oder alternativ in der Todeszelle (obwohl da kann ja nicht viel Action passieren). Passt.

werauchimmer
21-11-2011, 12:07
Ich weiß nicht, irgendwie ist Dexter gerade dabei, meine Sympathie komplett zu verlieren, und mit ihm die Staffel/Serie. Sein Egoismus wird langsam unerträglich, er hätte ja zur Abwechslung mal die polizeilichen Ermittlungen unterstützen können anstatt sie zu behindern, er weiß wie dringend Deb einen Erfolg brauchen könnte, aber er lässt sie komplett hängen und behandelt sie wie Scheiße.
Des weiteren steht trotz den letzten Begebenheiten immer noch im Raum, dass Gellar imaginär ist, und Travis alles selbst gemacht hat (verrückt genug ist er ja offensichtlich), aber Dexter lässt ihm unverständlicherweise freie Hand, und ist auch für den Tod von dessen Schwester verantwortlich.
Die Staffel finde ich bislang mit Abstand die Schlechteste..

WillofFire191
21-11-2011, 17:38
[QUOTE=werauchimmer;34060505]Ich weiß nicht, irgendwie ist Dexter gerade dabei, meine Sympathie komplett zu verlieren, und mit ihm die Staffel/Serie. Sein Egoismus wird langsam unerträglich, er hätte ja zur Abwechslung mal die polizeilichen Ermittlungen unterstützen können anstatt sie zu behindern, er weiß wie dringend Deb einen Erfolg brauchen könnte, aber er lässt sie komplett hängen und behandelt sie wie Scheiße.
Des weiteren steht trotz den letzten Begebenheiten immer noch im Raum, dass Gellar imaginär ist, und Travis alles selbst gemacht hat (verrückt genug ist er ja offensichtlich), aber Dexter lässt ihm unverständlicherweise freie Hand, und ist auch für den Tod von dessen Schwester verantwortlich.
Die Staffel finde ich bislang mit Abstand die Schlechteste..[/QUOTE]

dexter hat doch noch nie groß den miami metro geholfen.

ein echter psychopat würde sich doch auch nicht darum kümmern und bei den immer menschlicheren dexter muss ja schon nach anzeichen von psychopatie suchen.

dobbylikesme
22-11-2011, 08:31
Mir ist Heuchler-Dexter lieber als Kuschel-Dexter.

Bugaboo
22-11-2011, 14:31
[QUOTE=WillofFire191;34062399]dexter hat doch noch nie groß den miami metro geholfen.

ein echter psychopat würde sich doch auch nicht darum kümmern und bei den immer menschlicheren dexter muss ja schon nach anzeichen von psychopatie suchen.[/QUOTE]
:d: dexter war in letzter Zeit viel zu nett, zu emotional usw. Ich will auch lieber den Psycho Dexter sehen!

Hase Cäsar
22-11-2011, 15:26
Ich guck das erste Mal eine Staffel sozusagen in Echtzeit und finde das die 6. sich doch sehr gut entwickelt. Hätte ich nach der ersten Episode niemals erwartet.
Bin gespannt was der EDV Crack für ein Geheimnis hat. Da kommt doch garantiert noch was.

werauchimmer
22-11-2011, 16:15
[QUOTE=WillofFire191;34062399]dexter hat doch noch nie groß den miami metro geholfen.[/QUOTE]
Schon klar, deswegen sagte ich ja "zur Abwechslung mal". Es wäre allerdings keine Premiere für ihn, Deb zu helfen, neu ist vielmehr, dass sie ihm völlig am Arsch vorbei geht.

[QUOTE]bei den immer menschlicheren dexter muss ja schon nach anzeichen von psychopatie suchen.[/QUOTE][QUOTE=dobbylikesme;34068110]Mir ist Heuchler-Dexter lieber als Kuschel-Dexter.[/QUOTE][QUOTE=Bugaboo;34069908]:d: dexter war in letzter Zeit viel zu nett, zu emotional usw. Ich will auch lieber den Psycho Dexter sehen![/QUOTE]
Mir ist er zB viel zu nett und kuschelig in Bezug auf Travis, dieser gehört mindestens so sehr auf Dexters "Table" wie Gellar (falls der überhaupt echt ist). Mich nervt, dass Dexter ihm die Rolle des "armen Opfers" unkritisch abkauft, und auch noch meint Bibelstellen suchen zu müssen, um ihm ein schlechtes Gewissen zu machen - total lächerlich imho.

Mir wird er eben dadurch unsympathisch, dass für meinen Geschmack seine Prioritäten völlig daneben laufen.

Hase Cäsar
22-11-2011, 17:30
Wer sagt denn, daß Dexter Travis nicht bestrafen wird wenn er Gellar gefunden hat ?

Mrs.Brightside
22-11-2011, 17:33
[QUOTE=Bugaboo;34069908]:d: dexter war in letzter Zeit viel zu nett, zu emotional usw. Ich will auch lieber den Psycho Dexter sehen![/QUOTE]

:d:

Ich hab die aktuelle Folge zwar noch nicht gesehen, find aber auch, dass Dexter schon zu nett wurde. Dafür, dass er in der 1. Staffel immer davon gefaselt hat er hätte gar keine Gefühle beweist er seither immer mehr das Gegenteil.

Staffel 6 find ich gar nicht so schlecht, abgesehen von dieser dämlichen Folge letzte Woche. Mal sehen wie sie die Staffel zu Ende bringen, aber schlechter als die langweilige Season 3 find ich sie nicht.

Travis erweckt bei mir auch das Gefühl des "armen Opfers" :helga:

dobbylikesme
22-11-2011, 18:43
Ich vermisse seine Ritualmorde. Früher gabs fast in jeder Folge einen. Seine paar aktuellen Morde scheinen alle entweder unentdeckt zu bleiben, anderen untergeschoben zu werden, oder unter den Tisch zu fallen. Wie soll Deb denn da jemals die große Eingebung/Revelation haben....?

WillofFire191
22-11-2011, 19:22
[QUOTE=Mrs.Brightside;34071130]:d:


Travis erweckt bei mir auch das Gefühl des "armen Opfers" :helga:[/QUOTE]

also bei mir nicht.

er ist ja nicht psychopatisch. er wusste ganz genau, dass er sehr schimme verbrechen begangen hat.

Bugaboo
22-11-2011, 20:33
[QUOTE=Hase Cäsar;34070254]
Bin gespannt was der EDV Crack für ein Geheimnis hat. Da kommt doch garantiert noch was.[/QUOTE]
denke ich auch :ja:
[QUOTE=werauchimmer;34070600]
Mir ist er zB viel zu nett und kuschelig in Bezug auf Travis, dieser gehört mindestens so sehr auf Dexters "Table" wie Gellar (falls der überhaupt echt ist). Mich nervt, dass Dexter ihm die Rolle des "armen Opfers" unkritisch abkauft, und auch noch meint Bibelstellen suchen zu müssen, um ihm ein schlechtes Gewissen zu machen - total lächerlich imho.

[/QUOTE]
ich denke mal er kann Travis jetzt noch nicht töten weil ja noch rauskommen muss, dass Gellar gar nicht existiert :D

earthrunner
24-11-2011, 23:03
Die Autoren trollen wirklich knallthart bis zum Ende der Staffel mit der ist Gellar echt oder nicht Sache :lol:

Colafreund
25-11-2011, 17:45
Also ich finde zwei weitere Staffeln genau richtig. Man kann die Serie ja nicht ewig weiterführen, Dexter ala Lindenstraße funktioniert wohl nicht. Ich denke, man wird mit der momentanen Staffel schon langsam aufs Ende hinlenken und vermutlich wird die Staffel "im Rückblick" besser, als sie einem momentan noch vorkommt.

Ich finde die Staffel lediglich etwas langatmig, irgendwie fehlt da der Drive, auch finde ich das mordende Bibelduo nicht so gruselig wie bspw. den Mörder der voranngegangenen Staffel.

Aber es ist alles in allem doch ganz in Ordnung-wobei ich mich frage, wie die jetzt noch die nächsten Folgen die Gellarhatz spannend gestalten wollen. Kann doch nicht mehr viel kommen-bin gespannt.

earthrunner
26-11-2011, 00:13
Ich frage mich ja auch wirklich, ob Dex Travis wirklich töten darf, wenn sich herausstellt dass er Schizo ist. Seine gute Seite kann ja im Prinzip wirklich nichts dafür und das ganze ist eben eine Krankheit.

Alles in allem erinnert mich Travis eh an Norman Bates.

Colafreund
26-11-2011, 11:58
[QUOTE=earthrunner;34105987]Ich frage mich ja auch wirklich, ob Dex Travis wirklich töten darf, wenn sich herausstellt dass er Schizo ist. Seine gute Seite kann ja im Prinzip wirklich nichts dafür und das ganze ist eben eine Krankheit.

Alles in allem erinnert mich Travis eh an Norman Bates.[/QUOTE]

Das trifft doch alles auch auf Dexter zu, insofern sollte Gellar fiktiv sein (was ich nicht glaube, den gibts wirklich) und er Travis töten, dann könnte das darauf hinweisen, dass er sich am Ende der Staffeln selbst richten wird.

Wäre clever, denn Dexter überleben zu lassen, wäre eigentlich zu billig. Das ist ja keine Soap, sondern ein Drama und das wäre wirklich mal ein mutiges Ende, wenn die zwei folgenden Staffeln darauf hinarbeiten.

Hase Cäsar
28-11-2011, 16:39
Aha, endlich ein Hinweis in Bezug auf Louis.

Ansonsten frage ich mich was die in den nächsten 3 Folgen noch erzählen wollen...wohl doch nicht alles so wie es momentan scheint.

Die Sache mit Quinn war fies aber gut.

dobbylikesme
28-11-2011, 22:30
Mir war das heute richtig ein bißchen peinlich für die Writer. Die haben den Geller Reveal tatsächlich so geschrieben, als ob das jetzt für irgendwen noch als Überraschung kommen würde. Naja wenigstens quälen sie uns mit dem offsichtlichsten Twist des Jahrhunderts jetzt nicht mehr.

Bugaboo
28-11-2011, 22:39
Ich hab mich auch gefragt ob ich das überraschender gefunden hätte wenn ich nicht durch euch schon längst auf die Idee gekommenwäre dass Gellar Fake ist:D

earthrunner
29-11-2011, 00:59
OMG, Gellar has been dead all along????????????

TWIST OF THE CENTURY :o:o:o


Und wiedermal ein slow clap für das MPD.

Killer likes to set up traps - open the victim right here, right now
Gellar updatet his blog - Geek intern has to tell them: THIS ACTUALLY CAN BE TRACKED BACK!
Quinn


Die Staffel kann aber noch gerettet werden, indem LaGuerta auf Dex Tisch landet.

schattenkatze
30-11-2011, 00:09
Ach Mist. Gellar doch tot. Hinterher gibt's noch Gefrierbrand, Adama. :crap:

Schade, lebendig hätte man mehr draus machen können, aber da hat man ja keine Einwirkung. :nixweiss:

Mrs.Brightside
03-12-2011, 22:09
Hätte es auch besser gefunden wenn Gellar doch noch gelebt hätte. Also ist Travis nur ein Irrer. Hm.

[QUOTE=earthrunner;34134305]
Die Staffel kann aber noch gerettet werden, indem LaGuerta auf Dex Tisch landet.[/QUOTE]

Dazu müsste sie ja selbst jemanden töten und das kann ich mir nicht vorstellen :nixweiss:

dobbylikesme
05-12-2011, 19:41
Richtig richtig langweilig wars heute. Das ist echt die lahmste Staffel von Dexter bisher. Selbst LaGuerta auf dem Tisch kanns nicht mehr reißen. Ob Angel jetzt dran glauben muss?

Traurig wenn die Nebenhandlung mit dem Prakti spannender ist, als das Gedöns um den DDK.

Hase Cäsar
05-12-2011, 21:16
Ja, war wirklich irgendwie eine öde und überflüssige Folge. Dexter marschiert mal eben so wieder aus dem Keller raus, Travis fährt einfach zu jemand, der in seinem Blog gepostet hat und das Paar schließt sich ihm problemlos an. Mal eben eine Frau überfallen, fesseln und töten - kein Thema.
Debs Therapie interessiert mich null, die ständige Eskapaden von Quinn nerven nur noch und ich hoffe sehr, daß sie Angel nicht über die Klinge springen lassen.

WillofFire191
05-12-2011, 23:15
jemand aus der hauptcast sollte aber schon sterben...

ich weiß nicht, wie ich dexter's reaktion auf das spiel einschätzen soll. ich kann sie ja verstehen, aber ein richtiger psychopat kann keine empathie empfinden.

na ja... dexter ist aber auch vieleicht kein richtiger psychopat. mit psychopatie wird man ja geboren. am anfang gibt es zwar einige symptome, aber das beseßene, kalt-härtzige verhalten wird durch ein (oder mehrere) traumatisches erlebnes ausgelöst.

wollen die autoren jetzt etwa darauf hinweisen, dass dexter "nur" extrem traumatisiert ist von dem tod seiner mutter?
oder vieleicht haben sie nicht genug über das thema reschaschiert.

ich bin wohl der einzige hier, der ein LaGuerta fan ist. auf den tisch wird sie sicher nie landen.

Bugaboo
07-12-2011, 13:16
für alle die´s interessiert.

Betrifft Michael C.Hall privat

http://img18.imageshack.us/img18/3357/carpenterhalldivorced.jpg (http://imageshack.us/photo/my-images/18/carpenterhalldivorced.jpg/)

Die Scheidung ist jetzt durch

werauchimmer
09-12-2011, 01:19
Wenigstens ist das Dexter-Gemälde in der nächsten Folge genial ;)
http://s1.directupload.net/images/111209/j4kord86.jpg (http://www.directupload.net)

Mrs.Brightside
09-12-2011, 10:38
Nach der letzten Folge bin ich auch etwas enttäuscht von der Staffel :helga:

Wehe die killen Angel :zeter:

WillofFire191
12-12-2011, 18:07
diese incest storyline it's nicht nur lächerlich, sondern auch sehr unverschämt gegenüber michael und jennifer.

dobbylikesme
12-12-2011, 22:25
Ich muss mal gestehen, dass ich die letzte Folge ganz gut fand. Dass es bei Debs Therapie darauf hinauslaufen würde, dass sie sich SOLCHE Gefühle für Dex eingestehen muss, darauf wäre ich nicht gekommen. Ein heikles Thema, das find ich gut. Auch die Geschichte mit Matthews, LaGuerta & Deb finde ich spannend. Und zwischen Travis und Dex kommt auch endlich Stimmung auf. Was macht der Praktikant? Nächste Woche schon Finale? Mal gucken was wird. :trippel:

Bugaboo
12-12-2011, 22:45
Travis wird doch wohl nicht Harrison killen??? :o

Ich tippe auf die Nanny (angels schwester, weiß den Namen grad nich). Die wird sterben müssen

werauchimmer
12-12-2011, 23:25
[QUOTE=Bugaboo;34269846]Travis wird doch wohl nicht Harrison killen??? :o[/QUOTE]
Das wäre echt etwas zu heftig, aber vielleicht machen es die Autoren gerade deswegen, weil keiner damit rechnet, dass sie so weit gehen? :nixweiss:

Ein wirklich unerwarteter Twist wäre ja, wenn Travis es erfolgreich schafft, den Doomsday auszulösen :teufel:
(das gäbe aber wohl ein Problem für die nächsten 2 Staffeln ;))

[QUOTE=earthrunner;34134305]Die Staffel kann aber noch gerettet werden, indem LaGuerta auf Dex Tisch landet.[/QUOTE]
Das wäre wirklich das einzige, was die Staffel für mich noch retten könnte ;)
Aber auch das wird es wohl nicht spielen :(

earthrunner
12-12-2011, 23:27
[QUOTE=werauchimmer;34270209]Ein wirklich unerwarteter Twist wäre ja, wenn Travis es erfolgreich schafft, den Doomsday auszulösen
[/QUOTE]

Supernatural Spinoff? :D

Bis auf das Gemälde war die Folge wieder sehr meh.

Hase Cäsar
13-12-2011, 11:32
Was für eine doofe Folge. Eigentlich weiss ich nicht wie sie da noch ein gutes Finale hinkriegen wollen.
Irgendwie ist das auch so eine wirre Staffel, als hätten sie selbst keine Ahnung wo das hinführen soll und man packt immer wieder was rein damit es kurzfristig nach Spannung aussieht. Klappt nur nicht.

Bugaboo
13-12-2011, 12:07
Die Staffel ist für mich auch mit Abstand die Schlechteste!

was soll das jetzt mit dem Praktikanten? schickt der die Hand nur an Dexter weil er dessen Aufmerksamkeit will und mehr ist nicht dahinter?

eigentlich geh ich ja schon davon aus, dass da im Finale nächste Woche was krasses passiert :trippel:

Hase Cäsar
13-12-2011, 12:26
Ich hätte nicht gedacht, daß man die 3. Staffel noch unterbieten kann. Aber gegen Travis war Miguel wirklich ein spannender Charakter und Gegner.

Bugaboo
13-12-2011, 12:37
Fandest du Miguel echt so schlecht? ich find das ging noch. Aber diese Staffel ist sowas von lahm und irgendwie echt total konfus

Hase Cäsar
13-12-2011, 12:58
Sagen wir mal ich fand die 3. Staffel insgesamt bisher am schlechtesten. Aber wenn man jetzt die 6. sieht - dagegen war sie wirklich gut. Vor allem halt ein roter Faden, ein interessanter Gegenspieler (wobei man imho noch mehr hätte draus machen können) und letztlich auch ein "gutes" Ende.
Mein Favorit ist aber die 4. Staffel. Trinity war klasse. Hätte ich anfangs nicht gedacht, ich kannte John Lithglow als Sitcom-Alien. Aber der hat es wirklich drauf.

Bugaboo
13-12-2011, 13:00
die Trinity Staffel war allerdings sehr gut! die fand ich eigentlich auch am besten.
Ich hoffe wirklich, dass da nächste Woche noch ein Knaller kommt :ja:

werauchimmer
13-12-2011, 19:24
[QUOTE=Bugaboo;34272645]was soll das jetzt mit dem Praktikanten? schickt der die Hand nur an Dexter weil er dessen Aufmerksamkeit will und mehr ist nicht dahinter?[/QUOTE]
Da könnte durchaus mehr dahinter sein, Dexter hat ihn ja quasi (unwissentlich) dazu überredet, seine Phantasiespiele sein zu lassen und sich mehr der Realität zuzuwenden (=a new serial killer is born?)

Mrs.Brightside
15-12-2011, 19:53
Hoffentlich killen die nicht Harrison :fürcht: Das wär ja noch schlimmer als das Rita-Finale.
Was ich von Debs Gefühlschaos halten soll weiß ich nicht recht. Finds nicht so toll..

Hm find auch, dass die Staffel die schlechteste seit Staffel 3 ist. :crap:

Zombienchen
19-12-2011, 10:43
Irgendwie war das Ende der Staffel doof, vor allem weil einiges ungeklärt blieb...Was ist zum Beispiel mit dem Praktikanten?Hat die Hand an Dexter verschickt und nu? Deborahs Gefühle sind mir auch suspekt?

und warum tauchte Deborah in der Kirche auf? war mir irgendwie alles zu erzwungen...

fallfromgrace
19-12-2011, 14:40
Die Folge fand ich schlecht, so wie die gesamte Staffel. Die riesigen Logiklöcher, dazu die bescheuerten Storys mit Quinn, Batista und LaGuerta...und nun ist Deb auch noch in Dex verliebt. :nein:

[QUOTE=Zombienchen;34331846]Was ist zum Beispiel mit dem Praktikanten?Hat die Hand an Dexter verschickt und nu? [/quote]

Da Masuka sich nun dafür einsetzt, dass Louis weiterhin fürs Miami Metro arbeitet, wirds wohl in der nächsten Staffel mit ihm weitergehen.
[QUOTE=Zombienchen;34331846]
und warum tauchte Deborah in der Kirche auf? war mir irgendwie alles zu erzwungen...[/QUOTE]
Die Szene fand ich jetzt nicht ganz so unglaubwürdig.
Sie hat Dexter schließlich in die Kirche geschickt um weitere Spuren zu suchen. Und da sie wusste, dass Dexter nach Harrisons Veranstaltung dorthin wollte, wusste sie ja wo sie ihn finden würde. In der Sitzung mit ihrer Psycho-Tante war sie ja am Ende entschlossen, Dexter die Wahrheit zu sagen, deshalb ist sie ja da aufgetaucht.

Nunja, mal schauen ob sich die Schreiberlinge aus der letzten Szene rausreden werden, oder ob Deb nun die ganze Wahrheit erfährt.

Hase Cäsar
19-12-2011, 16:28
Hm. Nee. Das war nix. Mir ist auch zuviel offen geblieben bzw. einfach so versickert. Der ganze Charakter Travis war so unglaubwürdig. Und die Praktikantengeschichte jetzt in die nächste Staffel zu ziehen. :gähn:

Von Debs plötzlichen Gefühlen ganz zu schweigen.

WillofFire191
19-12-2011, 18:20
die staffel war wirklich lächerlich, wenn man sie mit den anderen vergleicht. und dabei dachte ich, dass die 3. staffel für immer die schlechteste sein würde....

vivalina
19-12-2011, 19:27
Es gibt ein Interview mit dem Produzenten Scott Buck zum Staffelfinale. Wer das Finale noch nicht gesehen hat, sollte nicht auf den Link klicken:

http://insidetv.ew.com/2011/12/19/dexter-finale-interview/

dobbylikesme
19-12-2011, 22:07
Ich war gelangweilt genug, um nebenbei zu stricken. So habe ich auch fast verpasst, dass Debra da war, und die Katze nun ausm Sack ist. Hab GsD gerade noch rechtzeitig hochgeguckt.

Einen Satz aus dem o.g. Interview unterschreib ich. Es amüsiert mich, dass in einer Serie über Serienkiller die Zuschauer sich über (Eigentlich-Kein-)Inzest aufregen.

earthrunner
19-12-2011, 23:14
Sehr sehr mau, vorallem im Vergleich zum großartigen Homeland Finale. Hab gar keien Lust die tausend Sachen aufzuzählen die dumm oder unlogisch waren.

Das Interview ist auch lustig.

[QUOTE]In the finale on top of the skyscraper, are we to assume Dexter had a dummy needle prepared, so that’s why he wasn’t unconscious after injecting himself?
It was not a dummy needle. We didn’t answer that question, but we had an answer for it. It was just a little awkward to slip it into the footage. We showed him emptying the needle seconds beforehand, but it didn’t look right [in post-production]. We tried to address it in voiceover, it just became awkward and cumbersome.[/QUOTE]


Allein dafür müsste man schon über das Writing machen.

Grizu
19-12-2011, 23:19
„Oh God.“ - immerhin ein nettes Ende. Und gleichzeitig fieser Cliffhanger... :D

Ich prophezeie die Apokalypse mal, daß Deb jetzt trotzdem nicht die Wahrheit über den Dark Passenger raus bekommt. Dexter wird es so drehen, daß Travis seinen Sohn töten wollte, und er durchgedreht ist. Aber sonst würde er ja keiner Fliege was zu Leide tun... :floet:

Und Deb hilft ihm dann, den letzten Mord zu vertuschen. Ansonsten wird es wohl recht normal weiter gehen.

Es sei denn, die nächsten Staffeln sollen im Gefängnis spielen... :D

Bugaboo
19-12-2011, 23:27
[QUOTE=Grizu;34339442]„Oh God.“ - immerhin ein nettes Ende. Und gleichzeitig fieser Cliffhanger... :D

Ich prophezeie die Apokalypse mal, daß Deb jetzt trotzdem nicht die Wahrheit über den Dark Passenger raus bekommt. Dexter wird es so drehen, daß Travis seinen Sohn töten wollte, und er durchgedreht ist. Aber sonst würde er ja keiner Fliege was zu Leide tun... :floet:

Und Deb hilft ihm dann, den letzten Mord zu vertuschen. Ansonsten wird es wohl recht normal weiter gehen.

Es sei denn, die nächsten Staffeln sollen im Gefängnis spielen... :D[/QUOTE]
Najaaaa, also nach einer Affekthandlung sah das ja nicht gerade aus. Wenn Deb danach immernoch glaubt, dass es nur diesen einen Mord gab wär das aber sehr :suspekt:

Grizu
19-12-2011, 23:39
[QUOTE=Bugaboo;34339532]Najaaaa, also nach einer Affekthandlung sah das ja nicht gerade aus.[/QUOTE]

- Und warum ist er nackt und gefesselt?

Das öhm.. war ein Unfall... :floet: :zahn:

earthrunner
19-12-2011, 23:45
Alles falsch. Die beiden werden im nächsten Season Opener heißen Sex auf Travis Leiche haben.

Hase Cäsar
20-12-2011, 11:03
Ich bin dafür, daß Dexter Deb umbringt um sein Geheimnis zu wahren. Aber ich weiss schon...

Das Interview ist ja irgendwie auch so total wischi-waschi wie die Staffel. Hach ja, es wird jetzt natürlich alles ganz spannend weitergehen. Und das über 24 Folgen....glaub ich nix von.

Bugaboo
20-12-2011, 11:50
Echt schade. Dexter hab ich wirklich immer total gerne geguckt und mich auf die nächste Folge gefreut.
Es gab irgendwie viel spannendere Momente in den letzten Staffeln, in denen man hätte können die Katze aus dem sack lassen. Jetzt ist es passiert und irgendwie war es nichtmal aufregend oder spannend :nixweiss:

Hase Cäsar
20-12-2011, 11:52
Auf mich wirkte das wie ein letzter Verzweiflungseinfall damit überhaupt noch Leute die nächste Staffel gucken.

Bugaboo
20-12-2011, 11:54
Ich finde ja sowas hätte ans Ende der Show gehört. Da man aber weiß, dass es noch 2 Staffeln geben wird ist ja klar, dass sich das ganze irgendwie "aufklären" wird und alles so weiter geht wie bisher. Und der neue Serienkiller wird dann der Praktikant

Hase Cäsar
20-12-2011, 11:57
Man könnte ans Ende der Serie ja sowas wie bei Six feet under stellen (imho eins der besten Serienfinale, die es je gab).
Also indem man zeigt was aus Harrison als Erwachsener wird. Ein weiterer Serienkiller oder vielleicht Priester oder....

Bugaboo
20-12-2011, 11:58
die Serie hab ich nicht gesehen. Aber hört sich gut an!

Ich könnte mir vorstellen, dass man ihn später sieht wie er dann eben genau das Gleiche wie Dexter macht und seine "Regeln" befolgt.
Obwohl das ganz schön hart wäre :fürcht:

Hase Cäsar
20-12-2011, 12:12
Wenn du die noch nicht kennst, unbedingt gucken. Hat auch ein paar Längen und 1 - 2 eher dröge Staffeln, aber insgesamt eine tolle Serie.

Harrison könnte eben auch ins Gegenteil umschlagen, quasi büßen wollen oder ganz gezielt einen anderen Weg gehen.

ten
21-12-2011, 06:59
[QUOTE=Hase Cäsar;34341823]Man könnte ans Ende der Serie ja sowas wie bei Six feet under stellen (imho eins der besten Serienfinale, die es je gab).
Also indem man zeigt was aus Harrison als Erwachsener wird. Ein weiterer Serienkiller oder vielleicht Priester oder....[/QUOTE]

Harrison als Erwachsener ist eine gute Idee. Er sollte später Kung-Fu-Meister werden und dann in der Serie das Erbe von Kwai Chang Caine antreten.

Quinn gibt seinen Job auf und tritt in die Fußstapfen von Rocco Siffredi...:smoke:

Vince Masuka bleibt dabei und lehrt zusätzlich als Honorarprof an der University of Florida. Später muss er dort wieder aufhören, weil seine Lache als sexual harassment eingestuft wird.

LaGuerta und Batista heiraten.

Debra Morgan trifft später Lumen, und sie werden ein Paar.

Und der "Praktikant" entwickelt das erste Mörderapp für Jamba.

Dexter flüchtet schwimmend nach Havanna, wird kubanischer Diplomat und genießt von da an Immunität (wonach der "Praktikant" Dexter besucht und Tropico 666 entwickelt)...

WillofFire191
21-12-2011, 12:02
[QUOTE=ten;34350308]



LaGuerta und Batista heiraten.

[/QUOTE]

das hatten wir doch schon in der 4. und 5. staffel.

Mrs.Brightside
21-12-2011, 17:32
[QUOTE=Hase Cäsar;34333969]Hm. Nee. Das war nix. Mir ist auch zuviel offen geblieben bzw. einfach so versickert. Der ganze Charakter Travis war so unglaubwürdig. Und die Praktikantengeschichte jetzt in die nächste Staffel zu ziehen. :gähn:

Von Debs plötzlichen Gefühlen ganz zu schweigen.[/QUOTE]

Wobei die Praktikantengeschichte wenigenstens hoffen lässt auf einen interessanten Handlungsstrang in der nächsten Staffel. Irgendwas 'größeres' sollte da doch wohl dahinter stecken.

Debs Gefühle find ich auch total dämlich.

[QUOTE=Grizu;34339442]„Oh God.“ - immerhin ein nettes Ende. Und gleichzeitig fieser Cliffhanger... :D
[/QUOTE]

Ja - fand ich auch gut. Bin gespannt wie sie darauf reagiert und wie Dexter reagiert. :trippel: Endlich erwischt.

[QUOTE=Hase Cäsar;34341932]Wenn du die noch nicht kennst, unbedingt gucken. Hat auch ein paar Längen und 1 - 2 eher dröge Staffeln, aber insgesamt eine tolle Serie. [/QUOTE]

Oh ja, bei "Six feet under" bin ich bei der 2. Staffel ausgestiegen. Will ich aber auf jeden Fall nachholen. Vorallem weil auch weil das Serienfinale so oft positiv erwähnt wird.

Anoia
21-12-2011, 20:03
http://www.netrangler.com/

:rotfl:

fallfromgrace
21-12-2011, 20:20
[QUOTE=Mrs.Brightside;34354182]Wobei die Praktikantengeschichte wenigenstens hoffen lässt auf einen interessanten Handlungsstrang in der nächsten Staffel. Irgendwas 'größeres' sollte da doch wohl dahinter stecken.
[/QUOTE]

Betonung liegt hier wohl auf 'sollte'. Laut Scott Buck haben sie noch keinen Schimmer wohin die Geschichte mit Louis führen soll...
[QUOTE]The creepy computer guy. I’m assuming he mailed the hand because he’s infatuated with serial killers and Dexter, or is there something more I should be reading into that?
Well, he had no idea Dexter is a serial killer — at least, not to our knowledge. I think he’s just got this weird love-to-hate thing for Dexter and has latched onto him and is seeking his approval. But to send the hand like that, we have no idea what kind of message he’s sending. At this point, it’s just to arouse our suspicion about who is this guy and what are his intentions.
Quelle: http://insidetv.ew.com/2011/12/19/dexter-finale-interview/2/[/QUOTE]
Also mal sehen was sich die Autoren da einfallen lassen.

dobbylikesme
21-12-2011, 21:28
[QUOTE=Anoia;34355902]http://www.netrangler.com/

:rotfl:[/QUOTE]

:rotfl:
[QUOTE]"Fu*king sh*t cock balls do I love Netrangler!"
~ Debra M.[/QUOTE]

Thaliel
21-06-2012, 07:20
Bin grad mitten in Staffel 5 und mir geht Lumen sowas von auf den Keks. Ich mag weder die figur, noch die Geschichte und die Schauspielerin auch irgendwie nicht. Allein da im hotelzimmer mit dem Cole, mal eben total vergessen dass da ja ne Verbindungstür ins Nebenzimmer ist, dusselige Pute :mauer:

Thaliel
22-06-2012, 06:58
Ok nach folge 10 in staffel 5 bin ich sehr sicher, dass die Sutoren irgendwas eingeworfen haben, so viel schwachsinn kann doch keiner erstnehmen.
Allerdings cool, Scott Grimes mal wieder zu sehen, auch wenn er ja ein schnelles Ende gefunden hat

werauchimmer
22-06-2012, 18:36
Es gibt jetzt übrigens einen Teaser zu Staffel 7..

/watch?v=-OLyJdnLuTU

WillofFire191
22-06-2012, 22:02
[QUOTE=Thaliel;36190199]Ok nach folge 10 in staffel 5 bin ich sehr sicher, dass die Sutoren irgendwas eingeworfen haben, so viel schwachsinn kann doch keiner erstnehmen.
Allerdings cool, Scott Grimes mal wieder zu sehen, auch wenn er ja ein schnelles Ende gefunden hat[/QUOTE]

wenn dir schon staffel 5 nichts gefallen hat warte erstmal die 6. ab. :zahn:

Thaliel
23-06-2012, 04:56
[QUOTE=WillofFire191;36197255]wenn dir schon staffel 5 nichts gefallen hat warte erstmal die 6. ab. :zahn:[/QUOTE]
Ich ahne Schreckliches:fürcht:

Mrs.Brightside
23-06-2012, 14:50
[QUOTE=Thaliel;36190199]Ok nach folge 10 in staffel 5 bin ich sehr sicher, dass die Sutoren irgendwas eingeworfen haben, so viel schwachsinn kann doch keiner erstnehmen.
Allerdings cool, Scott Grimes mal wieder zu sehen, auch wenn er ja ein schnelles Ende gefunden hat[/QUOTE]

Staffel 5 fand ich gar nicht so übel. Ich mochte auch Lumen :nixweiss:
Staffel 6 war allerdings wirklich nicht so toll..

Freu mich aber trotzdem schon wenn es wieder weiter geht :trippel:

WillofFire191
24-06-2012, 10:28
[QUOTE=Mrs.Brightside;36201689]Staffel 5 fand ich gar nicht so übel. Ich mochte auch Lumen :nixweiss:
Staffel 6 war allerdings wirklich nicht so toll..

Freu mich aber trotzdem schon wenn es wieder weiter geht :trippel:[/QUOTE]

eben. die 5. staffel war gut.

ich konnte aber nicht glauben, dass eine serie wie dexter nach der etwas schlechteren 3. staffel noch viel mehr fallen kann.

mein ranking:

4>2>1>5>>>3>>>>>6

Colafreund
25-06-2012, 19:09
Also die Lumenstaffel mochte ich, war doch spannend. Die letzte mit dem untalentierten Hankssohn hat mir bis auf das Ende allerdings wenig gefallen, vor allem wegen einiger Fehler seitens Dexter, die dieser eigentlich garnicht gemacht haben dürfte...

Freu mich trotzdem auf weitere Staffeln, besser als Tatort isses allemal...

Mrs.Brightside
25-06-2012, 23:16
[QUOTE=WillofFire191;36208182]eben. die 5. staffel war gut.

ich konnte aber nicht glauben, dass eine serie wie dexter nach der etwas schlechteren 3. staffel noch viel mehr fallen kann.

mein ranking:

4>2>1>5>>>3>>>>>6[/QUOTE]

So in etwas sieht mein Ranking auch aus.
4 war mit Abstand am spannensten bisher. 2 & 1 sind bei mir auf einer Stufe. 5 fand ich gut. 3 war einfach zu langweilig und 6 noch mal um einiges schlechter.

Bin schon gespannt wie es weiter geht. Die setzen ja scheinbar genau da wieder an wo es beim Staffelfinale aufgehört hat (und zumindest das war gelungen).

Mrs.Brightside
13-07-2012, 23:46
Die ersten 2 Minuten aus Staffel 7 :trippel:

/watch?v=rzzwNUBc2Z0&feature=share

Thaliel
14-07-2012, 04:50
[QUOTE=Mrs.Brightside;36380569]Die ersten 2 Minuten aus Staffel 7 :trippel:

/watch?v=rzzwNUBc2Z0&feature=share[/QUOTE]


Oh man, die Ausreden werden ja immer besser *ironie*
Aber weil Deb ihn ja so sehr liebt wird sie ihn granatiert davonkommen lassen:ko:

Ingo78
01-08-2012, 10:49
«Dexter»: Staffel neun aktuell unwahrscheinlich (http://www.quotenmeter.de/cms/?p1=n&p2=58240&p3=)

WillofFire191
01-08-2012, 20:57
[QUOTE=Ingo78;36526101]«Dexter»: Staffel neun aktuell unwahrscheinlich

Quotenmeter.de[/QUOTE]

8 staffeln sind wirklich genug.

Mrs.Brightside
03-08-2012, 17:02
Ja find ich auch. Ich freu mich zwar schon auf die neue Staffel und gucks - trotz schwacher 6. - immer noch gern. Frag mich aber wie sie noch 2 Staffeln füllen wollen, jetzt wo er aufgeflogen ist.

Colafreund
04-08-2012, 20:07
[QUOTE=Mrs.Brightside;36546298]Ja find ich auch. Ich freu mich zwar schon auf die neue Staffel und gucks - trotz schwacher 6. - immer noch gern. Frag mich aber wie sie noch 2 Staffeln füllen wollen, jetzt wo er aufgeflogen ist.[/QUOTE]

Na eben genau damit. Kann mir vorstellen, dass es sich jetzt dreht, und Dexter gejagt wird. Vielleicht deckt seine Schwester nun nach und nach alles auf. Allerdings frag ich mich, wie sie das einfädeln wollen, ohne vorhersehbar zu werden bzw. wohin mit Dexter? Der kann ja schlecht trampen und auf Normalo machen...

werauchimmer
06-08-2012, 16:40
[QUOTE=Mrs.Brightside;36546298]Frag mich aber wie sie noch 2 Staffeln füllen wollen, jetzt wo er aufgeflogen ist.[/QUOTE]
[QUOTE=Colafreund;36555664]Na eben genau damit. Kann mir vorstellen, dass es sich jetzt dreht, und Dexter gejagt wird.[/QUOTE]

Warum sollte Dexter gejagt werden? Erstmal ist er nur bei Deb aufgeflogen, und die wird ihn nicht direkt ans Messer liefern. Vorläufig geht es mal darum, wieviel Deb erfährt und wie sie damit umgeht (bzw inwieweit Dexter sie "im Zaum hält" ;))

Le_Affe
17-08-2012, 00:01
Spoileralarm
https://www.y*utube.com/watch?v=2NzpnjVmuCA&feature=player_embedded#

Thaliel
17-08-2012, 05:22
Exzellent
http://blog.khanneasuntzu.com/wp-content/uploads/2012/08/excellent-mr-burns.gif

magicstar
17-08-2012, 08:39
wow

WillofFire191
17-08-2012, 11:29
der trailer ist ja richtig gut gemacht.

Mrs.Brightside
17-08-2012, 23:41
Der Trailer sieht vielversprechend aus :trippel:

chocola
30-09-2012, 20:11
Es geht wieder lo ooos, *freu* :D:clap: