PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gott sei Dank … dass Sie da sind (Impro-Comedy ab 30.11. auf ProSieben)


Werbung

Eggi
13-10-2006, 09:50
[QUOTE]Mit „Gott sei Dank … dass Sie hier sind“ hat auch bald ProSieben eine eigene Impro-Comedy. Gastgeber Knacki Deuser, bekannt vor allem durch die Sendung „Night Wash“, begrüßt in jeder der zwölf geplanten Sendungen vier ahnungslose prominente Gäste, die sich in einem absurden Szenario gegenüber ihnen unbekannten Mitspielern behaupten müssen. Am Ende beurteilt ein Juror die Leistungen der vier Kandidaten. ....

Die Sendung „Gott sei Dank … dass Sie hier sind“ läuft ab dem 30. November immer donnerstags um 21:15 bei ProSieben. Hergestellt wird die Sendung von Deuser Produktionsfirma D’N’A Productions.[/QUOTE]Quelle und vollständige Meldung: http://www.dwdl.de/article/news_8072,00.html


Da kann man nach Schillerstraße ja gleich umschalten und "weiter"schauen. :freu:

_____________________________

01. Sendung, 30.11.2006
ab 03 Jahren: 1,43Mio; 4,6%MA
14-49 Jahre: 1,15Mio; 8,9%MA

02. Sendung, 07.12.2006
ab 03 Jahren: 1,55Mio; 5,3%MA
14-49 Jahre: 1,23Mio; 9,9%MA

03. Sendung, 14.12.2006
ab 03 Jahren: 1,21Mio; 3,9%MA
14-49 Jahre: 0,87Mio; 6,9%MA

04. Sendung, 21.12.2006
ab 03 Jahren: 1,10Mio; 3,5%MA
14-49 Jahre: 0,88Mio; 7,0%MA

05. Sendung, 11.01.2007
ab 03 Jahren: 1,17Mio; 3,7%MA
14-49 Jahre: 0,82Mio; 6,3%MA

06. Sendung, 18.01.2007
ab 03 Jahren: 0,89Mio; 2,7%MA
14-49 Jahre: 0,70Mio; 5,1%MA

Balthasar
27-11-2006, 22:35
Mal sehen was das wird die neue Impro-Comedy auf Pro7

[QUOTE]"Gott sei Dank ... dass Sie da sind!"

Die neue Comedy-Show mit "Knacki" Deuser

Klaus-Jürgen "Knacki" Deuser macht eine neue Comedy-Show auf ProSieben. In "Gott sei Dank ... dass Sie da sind!" begrüßt der Entertainer unter den Comedians jede Woche vier ahnungslose Prominente, die sich mit Schlagfertigkeit, Sprachwitz und Kreativität aus einer Situation befreien müssen, in die sie ahnungslos hineingeraten. Immer wiederkehrendes Element der Show: Eine Tür, 2 Meter hoch, 80 Zentimeter breit. Jeder Gast kennt nur einen winzigen Teil seiner Aufgabe: Nämlich, dass er durch eine Tür gehen muss. Davor: Moderator "Knacki" Deuser mit einem ahnungslosen, prominenten Gast. Dahinter: Ein mehrköpfiges Ensemble in einem aufwändigen Set und mit einstudierten Rollen.

Mit rascher Auffassungsgabe und Improvisationstalent muss der nervöse Kandidat sich gleich in unbekannter Rolle, ohne Text, ohne Netz und doppelten Boden beweisen. Nur sein Kostüm – eine römische Legionärsrüstung, ein Arztkittel, ein Designer-Anzug oder vielleicht auch das Outfit eines Jockeys – geben ihm einen Hinweis, in welcher Rolle er sich gleich wieder finden könnte. Ein letztes Schulterklopfen von "Knacki" Deuser, dann öffnet sich die Tür: "Gott sei Dank ... dass Sie da sind!" empfängt ihn eine ihm völlig unbekannte Person – z.B. ein römischer Feldherr, ein Patient, der gerade einen Kunstfehler knapp überstanden hat oder ein Wettbetrüger. Ab jetzt helfen nur noch Einfallsreichtum und kreatives Mundwerk aus der Patsche ...
© Ralf Juergens - ProSieben
Foto: © Ralf Juergens - ProSieben


Insgesamt vier prominente Gäste begleitet "Knacki" Deuser pro Folge zur ominösen Tür. Jeden erwartet ein unterschiedliches Szenario. Keiner weiß, wer er ist oder was man von ihm will. Die Spielregel jedoch befiehlt: die Rolle muss gehalten werden! Als besonderen Ansporn bewertet ein Juror am Ende mit einem Augenzwinkern die Leistung der vier Kandidaten. Wer am meisten überzeugen konnte, dem überreicht "Knacki" Deuser als Anerkennung seiner Leistung die "Gott sei Dank ... dass Sie da sind!"-Trophäe: eine kleine, gläserne Tür ...

"Gott sei Dank ... dass Sie da sind!" basiert auf dem australischen Erfolgsformat "Thank God You’re Here" und wird von Grundy Light Entertainment produziert.
Ab 30.11.06 donnerstags um 21:15 Uhr auf ProSieben
[/QUOTE]

Quelle:Prosieben.de

Balthasar
27-11-2006, 23:54
Welcher Titel stimmt denn nun hier oder da sind :kopfkratz
is zwar nicht wichtig aber der Ordnung halber :D

Eggi
28-11-2006, 08:13
Ich habe zwar schon den Trailer gesehen, aber auch nicht so genau aufgepaßt.
Bei tvtv.de steht letzteres. Ich ändere es mal. ;)

Rob
28-11-2006, 10:38
Also ich finde, dass die Trailer sehr vielversprechend klingen. Außerdem macht Knacki Deuser mit, der schon bei Nightwash große Klasse ist! :freu:

Eggi
30-11-2006, 13:26
Hier ein kritischer Vorabkommentar von SPON: http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,451519,00.html

Worin ich ihnen auf jeden Fall zustimmen kann ist:[QUOTE]Problematisch ist jedoch, dass "Gott sei Dank..." am Donnerstag die schwere Nachfolge von "Popstars" antritt. Und dass Sat.1 gerade beschlossen hat, die bisher ebenfalls am Donnerstag gezeigte "Schillerstraße" auf Freitag zu verschieben, weil die Quoten zuletzt in den Keller rauschten, spricht womöglich auch nicht unbedingt dafür, eine neue Improshow am Donnerstag zu bringen.

Dazu muss Deuser mit seinen Gästen gegen die Krimiserie "CSI" auf RTL antreten - das sieht wie ein sicheres Todesurteil für die Quote aus. Einen undankbareren Sendeplatz für seine neue Sendung hätte Pro Sieben sich kaum heraussuchen können.[/QUOTE]

adrian84
30-11-2006, 13:32
Ich finde diese Impro-Comedy Shows nehmen langsam überhand: Schillerstraße ist ja noch ganz nett (hat aber meiner Meinung auch im Vergleich zum Anfang schon nachgelassen) und Frei Schnautze finde ich schon relativ unnötig. Denke nicht, dass "Gott sei dank..." nen großer Erfolg wird. Ich denke der Markt für solche Shows ist schon zu erschöpft...

eina
30-11-2006, 19:19
Ob die Nachfolge der Popstars so schwer ist, weiß ich noch nicht. Dass die Quoten niedriger sind, ist klar, erwartet auch niemand anders. Vor "Gott sei Dank..." laufen allerdings Ninas Engel, diese Popstarsdoku. Das sehe ich eher als Chance, dass ein paar Zuschauer einfach dran bleiben.

Die Quoten der Schillerstrasse waren nicht zuletzt wegen der starken Popstars so schlecht. Die Übersättigung des Improformats sehe ich da eher als Problem.

CSI wird die Uhrzeit gewinnen, den großen Erfolg für "Gott sei Dank.." sehe ich nicht.
Aber warum sollte es nicht akzeptabel werden? CSI ist ein ganz anderes Format und Sat.1 schwächelt auf dem Sendeplatz

Bugaboo
30-11-2006, 21:30
gott...ist das schlecht :fürcht:

Dobbyschelm
30-11-2006, 21:32
Oli P. zieht sich aus und die Quoten sind gesichert. WAS IST DAS DENN?

Bugaboo
30-11-2006, 21:34
Die Lacher im Hintergrund sind doch vom Band oder?

nee nee..da bleib ich bei csi :ja:

sash86
30-11-2006, 21:53
Das mit der Bohrmaschiene war aber schon ein bisschen lustig :schäm:

Seoman
30-11-2006, 22:01
Was für eine Zeitverschwendung. Auch wenn ich die Schillerstrasse heute äusserst öde fand, war sie trotzdem noch 1000 Mal besser als dieser Mist hier...

Balthasar
30-11-2006, 22:01
Mein Erstes Urteil :gähn: :gähn:

primimaus
30-11-2006, 22:15
Ich finde es gar nicht so schlecht!
Mich wundert allerdings, dass Annette (Andes Eistanzpartnerin) im Publikum sitzt!

Eggi
01-12-2006, 08:48
Im Großen und Ganzen hat's mir auch gefallen, ein paar Langweiler waren bei - aber gut.


(Die Einschaltquoten habe ich ins Eröffnungposting hineingenommen)

Jack Frost
01-12-2006, 09:43
Fand´s auch eher langweilig. Bin nur kurz hochgeschreckt, als Oli P. in der Elefantenrunde mit seiner Quäkstimme anfing. :fürcht:

cicero
01-12-2006, 12:48
also, ich war positiv überrascht von der show. konnte mehrmals lachen. besonders die elefantenrunde am ende hatte es mir angetan.

motte84
01-12-2006, 22:46
Ich fand es einfach mal so richtig grottenschlecht obwohl ich echt gespannt drauf war... aber diese möchtegern-witzige Kim Irgendwas war so schlecht... grad für die erste Sendung hätte ich mir doch bessere Leute dahin geholt und dann auch noch Mike Krüger, der ja irgendwie nix anderes mehr kriegt wie es einem scheint :nein:

Murli 74
02-12-2006, 01:27
Denke nicht das ich es mir nocheinmal angucken werde,hat mich irgendwie
nicht vom Hocker gehauen.:gähn:
Mike Krüger,kann ich schön langsam nicht mehr ab.:mauer:

Pewaz
02-12-2006, 02:03
[QUOTE=Schofanta;11039340]also, ich war positiv überrascht von der show. konnte mehrmals lachen ..[/QUOTE]

:d:

Wenn gute, spontane Gäste kommen - hat das durchaus Potential.

Die wechselnden und überraschenden Szenerien und auch die stichwortgebenden Darsteller darin find ich nicht schlecht.

Leider wird natürlich auch mit den üblichen Verdächtigen und Comedygesichtern ( wie z.b. Elton ) zu rechnen sein. :rolleyes:

Charlize
02-12-2006, 13:35
Ich fands ehrlich gesagt überhaupt nicht gut! Hatte mir viel mehr erwartet, vor allem von einigen Darstellern. Kim Fisher zum Beispiel fand ich äußerst unsympathisch, obwohl sie normalerweise in anderen Sendungen/Serien/Talksshows immer sehr sehr nett rüberkam. Und was war eigentlich Mike Krügers Aufgabe? Irgendwie hatte das so einen leichten Hauch von "Frei Schnauze"! Hab aber auch nicht von Anfang an zugeguckt, aus dem Grund hab ich verpasst warum und wieso der Krüger schon wieder in so einer Sendung auftaucht. Gewöhnungsbedürftig fand ich auch den "Moderator". Bleibt abzuwarten ob ich da nochmal reinschalten werde!

can_rebooted
02-12-2006, 14:30
ich fand es gar nicht sooooo schlecht.

Eggi
03-12-2006, 17:14
So wie es gerade im Trailer aussah, ist Mike Krüger das nächste mal nicht dabei.

Jamy
03-12-2006, 17:20
[QUOTE=Eggi;11057536]So wie es gerade im Trailer aussah, ist Mike Krüger das nächste mal nicht dabei.[/QUOTE]

*nod*sieht so aus,als ob der "Judge" jede Woche wechselt..
also...die Kim fand ich sehr schrecklich..ich find bissel Potential steckt drin-mit den richtigen leuten..1,2 haben mir da schon gefallen

Eggi
07-12-2006, 21:10
Mal schauen, wie es heute wird. :)

Das Klo
07-12-2006, 21:43
Ich sehe es heute zum ersten mal. Die Episode mit Anette Frier fand ich jetzt nicht so den Bringer, Bürger Lars Dietrich fand ich schon besser, aber insgesamt kommt es mir ein wenig krampfhaft und gezwungen vor.

Kitty
07-12-2006, 21:47
[QUOTE=Das Klo;11099400]Ich sehe es heute zum ersten mal. Die Episode mit Anette Frier fand ich jetzt nicht so den Bringer, Bürger Lars Dietrich fand ich schon besser, aber insgesamt kommt es mir ein wenig krampfhaft und gezwungen vor.[/QUOTE]
Das ist Stehgreif, das ist nicht einfach. In der Schillerstraße bekommen die Schauspieler Regieanweisungen, das geht noch. Aber hier müssen sie nicht nur auf die Situation, sondern auch auf die Texte der anderen Schauspieler reagieren. Ich finde das sehr schwierig.

Eggi
07-12-2006, 22:04
[QUOTE=Kitty;11099454]Das ist Stehgreif, das ist nicht einfach. In der Schillerstraße bekommen die Schauspieler Regieanweisungen, das geht noch. Aber hier müssen sie nicht nur auf die Situation, sondern auch auf die Texte der anderen Schauspieler reagieren. Ich finde das sehr schwierig.[/QUOTE]
Genau das gefällt mir besser gegenüber der Schillerstraße, sie werden völlig ins kalte Wasser geschmissen. :D

Eggi
15-12-2006, 08:54
Quoten nachgetragen - die sind diese Woche leider etwas eingebrochen.

Mike Krüger paßt da irgendwie nicht hinein. Bürger Lars Dietrich und Oli haben mir dagegen wieder sehr gut gefallen. Simon war nicht schlecht, habe ich aber auch schonmal besser gesehen.

Jamy
15-12-2006, 09:44
Ich finds irgendwie auch immer besser...eben wegen der Schwierigkeit..Ich glaube,Oli wird auch immer lockerer,was mir gefaellt.Er hat mir auch gefallen. Simon fand ich auch nicht schlecht:-) Und Bürger Lars*gg* war auch nicht mal schlecht:-)

Eggi
19-01-2007, 09:05
Gestern hatte die Sendung die schlechteste Quote bisher (siehe Eingangsposting) - schade eigentlich. Ich glaube nicht, daß ProSieben das noch lange mitmacht, zumindest nicht auf diesem Sendeplatz.

Eggi
19-01-2007, 19:34
Wie ich vermutete:[QUOTE]....

Die ebenfalls sehr schlecht laufende Comedyshow "Gott sei Dank..." wird abgesetzt. Sie lief bisher mit ähnlich schlechten Quoten wie "Clara" am Donnerstag um 21.15 Uhr. Ob dafür ein neuer Sendeplatz gefunden wird, war zunächst nicht bekannt.[/QUOTE]Quelle und vollständiger Artikel: http://www.dwdl.de/article/news_9287,00.html