PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Amazon Prime LEXX - The Dark Zone


Werbung

delicieux
21-11-2006, 00:16
Die LEXX fliegt wieder!


Huch - irgendwie mehren sich in Deutschland momentan die Überraschungen was Fernsehserien anbelangt. Ich hätte es sicherlich irgendwie mitbekommen, wenn der deutsche Ableger des SCIFI-Channels angekündigt hätte die Serie "LEXX" zu wiederholen. Und dass im Zweikanalton, der jetzt auch für Abonnenten von Kabel-Deutschland vorhanden ist.
Die Serie scheidet definitiv die Geister: Die einen lieben sie, zu denen zähle auch ich, andere finden sie schon wie die Filme grottenschlecht. Nun gut, die Serie ist nichts für den Massengeschmack, das steht schon mal fest.

Fangen wir mit der Prämisse an: Den Brunnen G ist geweissagt worden dass sie einst die schwarze Garde des Diktators "Sein Schatten" vernichten wird. Also stürzt sich Kai zusammen mit seinen Kameraden in den Kampf. Aber die Prophezeiung scheint falsch gewesen zu sein - Sein Schatten triumphiert und ermordet Kai. Allerdings nicht ganz. Gefüllt mit Proto-Blut dient Kai als Untoter nun dem Diktator. Das ist schon mal relativ ungewöhnlich. Wenn jetzt noch Stanley Tweedle, Wachmann vierter Klasse, dazustößt, der nur an das Eine denkt - die wunderschöne, aber intelligente Sexsklavin Zev, die später in der Serie zu Xev transformiert und der Roboter 790 - Sieben Neunzig - dann wird klar: Ja, diese Serie ist wirklich Geschmackssache. Im Laufe der ersten vier Fernsehfilme bekommt Kai seine Persönlichkeit zurück, wird der Diktator gestürzt und die LEXX, das lebendige Raumschiff, akzeptiert Stanley als Kapitän. Fortan fliegt die LEXX durch das Universum - und jeder Planet, auf denen die Crew ihren Fuss setzt wird zumindest in der zweiten Staffel am Ende der Folge komplett zerstört: Absichtlich oder unabsichtlich.
Die Serie ist eine britisch-deutsche-kanadische Produktion, allerdings stiegen die Deutschen während der dritten Staffel aus und dann wurden es insgesamt nur vier - zählt man die Minifilme als eine Staffel, was durchaus Sinn macht. Bei uns strahlte RTL2 die zweite Staffel der Serie aus, vorher liefen die Filme bei VOX, setzte sie zwischendurch ab und begann dann mit einer Wiederholung. Doch bis zur dritten und vierten Staffel drang man hier im Free-TV gar nicht erst vor. SCIFI wird offenbar auch die vierte Staffel auslassen. Und ich tippe stark darauf, dass diese dritte Staffel nicht synchronisiert sein wird.
Nun mag man von den Spezialeffekten halten was man will, die Serie als pubertären Auswuchs beschimpfen, der so nur in den prüden USA Erfolg haben konnte - aber hey, mit Sex hatten und haben SF-Fans immer schon Probleme gehabt und so hässlich war Zev/Xev nun auch nicht. (Nein, das Bild zeigt sie leider nicht, dass ist eine Verkörperung einer fleischfressenden Pflanze, die Zev später als Xev wiedergebären wird. Aber auch schön, oder?) Was die spannende zweite Staffel der Serie allerdings auszeichnet, die ich damals auf RTL2 mit großem Vergnügen gesehen habe, ist die Tatsache, dass die Serie bisweilen sehr sarkastische und satirische Züge hat - und mit Mantrid einen wunderbaren Schurken, der mit für das destruktivste Staffelende aller Zeiten sorgt. Florian Breitsameter schrieb damals zum Start der Serie: LEXX ist nichts für SF-Puristen (die würden sich alleine schon daran stoßen, daß das Beiboot der LEXX im Weltraum sich durch Flügelschlagen vorwärtsbewegt), und auch manch anderer Zuschauer, wird damit nichts anfangen können. Läßt man sich allerdings auf die Reise in das skurrile Universum ein, so wird man viel Spaß daran haben! Das gilt auch heute noch: Für die einen ist LEXX eben reiner, purere SF-Trash, der sich nicht lohnt, die anderen erkennen durchaus die skurrilen Ideen und den Einfallsreichtum der Autoren. Auch wenn diese manchmal die Tendenz haben sich zu wiederholen. Aber alleine die Folge mit dem Fernsehplaneten, die geschickt Kritik an eben diesem übt. Dann "White Trash". Oder die Folge mit Xev und den Mönchen... Alles eine wunderbar herrliche Abwechslung zur sonst doch etwas sterilen und gemütlichen Welt von Star-Trek und wunderbar anarchistisch komisch. Natürlich gibts in den USA längst schon fast die komplette Serie auf DVD - der dritte TV-Film fehlt dort noch, kann aber in Kanada bestellt werden. Da die Staffeln nicht allzuteuer sind, lohnt sich vielleicht ein Anteste. Aber wie gesagt: Das ist kein Mainstream. Das ist wirklich Underground. Und wie!

tomson
21-11-2006, 02:22
ich finde lexx erfrischend anders und egal was man davon hält, kann ich mich nicht daran erinnern mich bei einer lexx folge gelangweilt zu haben. nur 790 finde ich etwas nervtötend.

gretelchen
21-11-2006, 02:32
Ups, auf Sci-Fi läuft die Serie doch schon länger, und DVDs der Staffeln gibt es bei Amazon zu kaufen. *grübel*

Ich bin auch ein großer Fan von LEXX. :)


Edit:

Ein Wiedersehen mit Mantrid gab es schon zu sehen.

Bellerophon
21-11-2006, 08:42
[quote=delicieux;10936032]Die LEXX fliegt wieder!


Huch - irgendwie mehren sich in Deutschland momentan die Überraschungen was Fernsehserien anbelangt. Ich hätte es sicherlich irgendwie mitbekommen, wenn der deutsche Ableger des SCIFI-Channels angekündigt hätte die Serie "LEXX" zu wiederholen. [/quote]
Wozu sollen sie das ankündigen ? :floet: Die Serie läuft jetzt bestimmt in der zweiten oder dritten Wiederholung mehr oder weniger am Stück (Die LEXX-freie Zeit zwischen den Wiederholungen war jedenfalls jedesmal sehr kurz) ;)

Aber die Sendezeit ist nach wie vor bescheiden
Als ich es im Sommer gucken wollte lief es werktags immer nur irgendwann zwischen 10:00 und 12:00 Uhr vormittags - ohne Wiederholung. Für jemanden der in Schichten arbeiten muss, schon recht ärgerlich, da man immer gleich ein ganzes Bündel an Episoden verpasst :crap:

Naja, jetzt ist es dafür immer am Wochenende

Selvana
21-11-2006, 14:44
Lief nicht die erste bis dritte Staffel bei Sci-Fi zwischen 16 und 17 Uhr? (vor Outer Limits) Jetzt läuft die erste wieder irgendwie sonntags, aber da krieg ich das leider fast nie mit, bin immer unterwegs...
Ich find diese Serie einfach so trashig, dass sie schon wieder gut ist und es ist echt schade, dass die 4. Staffel wohl nie in Deutschland zu sehen sein wird...
Aber an Xev musste ich mich auch erstmal gewöhnen, mir gefiel die Original-Zev viel viel besser :anbet:

gretelchen
18-12-2006, 16:29
So, gestern lief die 1. Folge der 3. Staffel auf SciFi. :freu:

Der Grundtenor ist ja ziemlich düster, bin sehr gespannt, was so alles passieren wird. :)

DocCovington
19-12-2006, 04:50
Ich hab' LEXX eigentlich zu Beginn mit recht regem Interesse verfolgt -- nicht nur wegen Eva Habermann (oh Gott, bleibt mir mit Xenia Seeberg vom Hals! :kater: ), sondern eben wegen der Skurilität und des Zynismus'.

Doch wie delicieux schon schrieb, wiederholte sich irgendwann alles und es wurde nur noch fad. :gähn:

Wenn 790 Zev zum millionsten Mal anbaggert oder Zev zum millionsten Mal Kai hinterher schmachtet oder zum millionsten Mal--- :sleep: you get the point.

Tja, war dann auf Dauer halt nix für mich, und das nicht nur wegen Eva Habermanns frühem Ausscheiden oder weil ich SciFi-Puristin bin. ;)

gretelchen
19-12-2006, 09:24
[QUOTE=DocCovington;11202907]...oder weil ich SciFi-Puristin bin. ;)[/QUOTE]


Was ist denn das? Schaust du nur Star Trek? :kopfkratz

:D

fraktal
05-11-2011, 18:06
Gibts hier noch Fans davon?
Anhänger von Zev, Kai, dem Roboter und Stanley?
Kann sich noch jemand an Gigerota, die Wüterin erinnern.


Die beste SF Trash Serie aller Zeiten!!

Hach, da wird mir ganz wehmütig . :D

Möge sein ewig dunkler Schatten auf euch fallen! ;)

http://de.wikipedia.org/wiki/Lexx_%E2%80%93_The_Dark_Zone


fraktal

Proteus
05-11-2011, 18:20
Lexx fand ich gut, besonders die Folgen in denen Eva Habermann mitspielte.

War schön skurril :d:

Wäre durchaus etwas was sie mal wieder im Free TV zeigen könnten ;)

ZackMallory
05-11-2011, 20:29
Ich hab Eva Habermann als Zev geliebt. Ihr Abschied in Staffel 2 war so traurig und bewegend. Xev war Anfangs nervig und die restliche 2.Staffel habe ich gehofft es gibt keine Fortsetzung. Die Storys waren schlecht ab Xev, wobei der Trash Faktor weiterhin köstlich war. Stanley und Kai nach Zev's dahin scheiden war so mitfühlend

Staffel 3 war dann wieder besser und hat mich sowohl an Storys als auch vom Trash Faktor wieder gut unterhalten. Die 4.Staffel ist ein Grandioser Abschluss dieser verrückten Serie in der ich auch Xev richtig mochte

HerrCrowley
05-11-2011, 20:40
Habe ich damals auf VOX gesehen, grandios:anbet:
Leider waren die 5 oder 6 Folgen damals ziemlich zensiert:zeter:
Die Serie habe ich nie gesehen.

ZackMallory
05-11-2011, 20:43
Ich hab die Unzensierten filme in der Man(n) auch die Dusch szene von der Eva kriegt ^^

Bellerophon
05-11-2011, 23:13
[quote=fraktal;33904228]Gibts hier noch Fans davon?[/quote] ...doch bestimmt :D
schade daß es keine neuen Folgen gibt - bzw. sie nur so selten gezeigt wird :crap: sonst wäre die Serie nicht mittlerweile fast völlig in Vergessenheit geraten. :helga:

btw. gabs hier schonmal mindestens einen Lexx-Thread (zwar geschlossen, aber noch nicht im Archiv) : http://www.ioff.de/showthread.php?t=264322&highlight=lexx

Bigfried1
06-11-2011, 09:17
[QUOTE=Proteus;33904356]Lexx fand ich gut, besonders die Folgen in denen Eva Habermann mitspielte.

War schön skurril :d:

Wäre durchaus etwas was sie mal wieder im Free TV zeigen könnten ;)[/QUOTE]
Sie hätten wenigstens die DVD-Ausgabe abschließen können. :crap:
Mit englischen Fassungen fang ich halt nicht soviel an. :helga:

Proteus
03-02-2020, 19:44
Ich hab das Thema mal aus gegebenem Anlass wiedereröffnet:

Auf Amazon Prime sind nun alle 3 Staffeln von Lexx verfügbar :freu:
https://smile.amazon.de/gp/video/detail/B081VNFZ5P/ref=atv_dp_season_select_s1

Die Gelegenheit für Leute die es noch nicht kennen es zu gucken ...
oder für diejenigen die es schon kennen, es nochmal zu gucken :freu:

Ehre sei Seinem Schatten und lang möger Er herrschen :anbet:

Bellerophon
03-02-2020, 23:20
ja, ist schon etwas länger so :D

Irgendwie muss sich seit der damaligen RTL2-Ausstrahlung mein Geschmack geändert haben :helga:
Damals fand ich die Serie schön schräg, anders und irgendwie unterhaltsam.

Ich habe mich deswegen bei Prime mal wieder rangetraut, aber irgendwie finde ich es jetzt einfach nur noch schlecht trashig :crap:

Labersack
04-02-2020, 11:51
[QUOTE=Bellerophon;48504359]ja, ist schon etwas länger so :D

Irgendwie muss sich seit der damaligen RTL2-Ausstrahlung mein Geschmack geändert haben :helga:
Damals fand ich die Serie schön schräg, anders und irgendwie unterhaltsam.

Ich habe mich deswegen bei Prime mal wieder rangetraut, aber irgendwie finde ich es jetzt einfach nur noch schlecht trashig :crap:[/QUOTE]

Ich fürchte, mir würde das ähnlich gehen!

ZackMallory
04-02-2020, 14:20
Ich fand Staffel 2 war die Beste.. Die hat den kompletten Arc abgerundet..
Die Feuer/Eis Staffel war nicht schlecht.. Es war eig so zwischen Staffel 1 und Anfang 2 das die Serie schräg war.. Danach ging es.
Schade das Staffel 4 nicht dabei ist.. Mochte die.. Das Serienfinale war episch für diese Serie

Proteus
04-02-2020, 17:33
[QUOTE=ZackMallory;48505065]...
Schade das Staffel 4 nicht dabei ist.. Mochte die.. Das Serienfinale war episch für diese Serie[/QUOTE]

Ich glaube Staffel 4 gabs auch nie im deutschen Free-TV ... hab die deswegen meiner Erinnerung nach auch nie geehen :(

Bellerophon
04-02-2020, 23:36
Da mich meine Erinnerung nach so langer Zeit auch ein wenig im Stich läßt, habe ich mal bei fernsehserien.de nachgeschaut - und in der Tat, die letzte Staffel kam nie ins deutsche TV. Noch nicht mal versteckt auf einem Nischensender wie Anixe oder Ähnlichem.
Daß uns in Deutschland eine Staffel vorenthalten wurde ist mir auch nie aufgefallen :helga: Zumindest nicht bis heute :schäm: Oder ich hab's einfach vergessen :zahn:

Labersack
05-02-2020, 08:14
Die dritte kam wohl auch nie im Free-TV. Wenn man die Inhaltsangaben der Staffeln liest, bestärkt sich der Trash-Eindruck...
OK, damals war das zumindest sehr kreativ und schräg!
https://de.wikipedia.org/wiki/Lexx_%E2%80%93_The_Dark_Zone

Auf Youtube scheint es Staffel 4 zu geben:
https://www.youtube.com/watch?v=N9kCgmMm_Js&list=PLhwpzGhCjnvqJ1Y6jKZGwcldOgQUWJXxH

ZackMallory
05-02-2020, 17:58
Staffel 4 hat sich von den Vorgängern Staffeln dezent abgegrenzt und fühlte sich amerikanisiert hat.. Der Storyarc war gut und wie gesagt das Finale war für diese Trash-Space-Opera dermaßen gut. Fand ich bald besser als das Farscape Ende.

Bellerophon
06-02-2020, 01:37
[QUOTE=Labersack;48507226]
Auf Youtube scheint es Staffel 4 zu geben:[/quote]
:eek:
interessant, daß es selbst 2,5 jahre nach Upload keinerlei Copyright-Bedenken/-Ansprüche bei Youtube gibt :suspekt: Da kann man natürlich auch so einiges hineininterpretieren :D

Labersack
06-02-2020, 09:54
[QUOTE=Bellerophon;48509732]:eek:
interessant, daß es selbst 2,5 jahre nach Upload keinerlei Copyright-Bedenken/-Ansprüche bei Youtube gibt :suspekt: Da kann man natürlich auch so einiges hineininterpretieren :D[/QUOTE]

"Wir möchten, dass es sich verbreitet und mehr Menschen bekannt wird"? :engel:

ZackMallory
06-02-2020, 10:39
[QUOTE=Bellerophon;48509732]:eek:
interessant, daß es selbst 2,5 jahre nach Upload keinerlei Copyright-Bedenken/-Ansprüche bei Youtube gibt :suspekt: Da kann man natürlich auch so einiges hineininterpretieren :D[/QUOTE]

Naja Earth: Final Conflict findet man ja auch komplett auf der Tube und das wurde überwiegend gelöscht wegen Copyright.. Ich glaube die haben den Kampf aufgegeben..

Wobei Lexx jetzt auch nicht so mega bekannt ist das es sich lohnt das zu löschen