PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : "Nostalgiethread" zu ehem. Weihnachtsserien


Werbung

SandraBallmann
23-12-2006, 21:58
Als ich mir diese Woche eine Programmzeitschrift gekauft habe und den Schrott sah, der über die Feiertage gezeigt wird, musste ich mit Wehmut an die alten Weihnachtsserien des ZDF denken.

Ach was habe ich

Jack Holborn
Anna
Laura und Luis
Nesthäckchen
Silas


geliebt. :D

Am besten fand ich damals Patrick Bach ;) und das "Nesthäkchen". Weiß einer was die Darsteller von damals heute machen (nicht nur die Infos aus IMDB)? Ich glaube vor einiger Zeit war das Nesthäkchen auch mal in einer Talksho (habe nur davon gehört).

Welche Serie habt ihr am meisten gemocht?
Kennt Ihr einen der Darsteller bzw. was ist aus Ihnen geworden?
Wieso wurden die Weihnachtsserien eingestellt?

kagran
23-12-2006, 22:09
Haaach, wie habe ich "Anna" geliebt :love:

Auf der Agentur-Seite von Silvia Seidel hat es ein paar aktuelle Fotos:
http://w3.agentur-dietrich.de/detail.php3?pfad=images_detail&actor=225

SandraBallmann
23-12-2006, 22:19
Hihi, nach Anna habe ich stundenlang zu Hause Tanzen geübt. :engel:

Im Kinofilm war ich dann auch noch.

Hase Cäsar
23-12-2006, 22:37
Es gab mal ne Sondersendung, ich glaub von Kerner. Da waren die Darstellerin des Nesthäckchens, Silvia Seidel, Patrick Bach und Hendrik Martz im Studio.
War recht interessant.

Hotti
24-12-2006, 12:59
Laura & Luis habe ichauch sehr gerne geschaut.

Dazu dann noch die Klassiker
Silas
Jack Holborn
Patrik Pacard

und nicht zuvergessen
Tim Thaler

Daneah
24-12-2006, 13:14
und Oliver Maas nicht zu vergessen :)

germaniaww
24-12-2006, 13:29
Ich fand die Entscheidung des ZDF, auf Weihnachtsserien zu verzichten, echt mega-schade. Bei uns waren diese Serien früher ein echtes Familienereignis, und noch nach den Ferien hat in der Schule jeder davon erzählt, weil jeder die Serien gesehen hatte. "Anna" ist auch mein Favorit, obwohl ich mit Ballett nix anfangen kann. Und die letzte Weihnachtsserie "Ron und Tanja" hab ich auch gerne gesehen. Ich oute mich - ich habe dieses Jahr beide Serien auf DVD gekauft.

kentucky kid
24-12-2006, 13:48
Ich hab die alle geliebt! Patrick Packard war toll...ich hab auch Nesthäkchen und Silas auf DVD aber heute ist es irgendwie nicht mehr ganz so toll wie damals. Als Kind fand ich die Serien viel schöner, deshalb hadere ich noch mir Patrick Packard zu kaufen :-)

ZDF Weihnachtsserien waren auf jeden Fall ein Stück Fernsehgeschichte, die wir schmerzlich vermissen.

Mim
24-12-2006, 14:24
Warum wurden Weihnachtsserien abgesetzt?

malaika
24-12-2006, 14:41
ich fand ja damals Nonni und Manni so klasse, dass ich mir noch das Buch gekauft hatte :D

germaniaww
24-12-2006, 14:57
[QUOTE=Honig;11250262]Warum wurden Weihnachtsserien abgesetzt?[/QUOTE]
Ich meine das ZDF hätte es damals so begründet, dass es zu aufwändig und zu teuer ist, und außerdem wurde kurz nach dem Aus der Weihnachtsserien KiKa gegründet, da dachte man sicher, dass Kinder jetzt Weihnachten ohnehin genug Auswahl an TV-Sendungen hätten.

SandraBallmann
25-12-2006, 21:54
[QUOTE=germaniaww;11250367]Ich meine das ZDF hätte es damals so begründet, dass es zu aufwändig und zu teuer ist, und außerdem wurde kurz nach dem Aus der Weihnachtsserien KiKa gegründet, da dachte man sicher, dass Kinder jetzt Weihnachten ohnehin genug Auswahl an TV-Sendungen hätten.[/QUOTE]

Tja und was es für Auswahl an TV-Sendungen für Kinder gibt... niedrigstes Niveau...

@ZDF: Ich will wieder etwas niveauvolles für meine Gebühren!:hammer:

Claudia
25-12-2006, 23:34
[QUOTE=Hotti;11249966]

Dazu dann noch die Klassiker
Silas
Jack Holborn
Patrik Pacard

und nicht zuvergessen
Tim Thaler[/QUOTE]

Kenne ich auch alle. :freu:

Und dann gab es die Adventsvierteiler - keine reinen Kinderserien, für die ganze Familie:

Der Seewolf, Wettlauf nach Bombay, Die Schatzinsel...

ewin
26-12-2006, 01:17
[QUOTE]Haaach, wie habe ich "Anna" geliebt [/QUOTE]


Ich habe eine Hassliebe zu Anna.
Mich hat mein Kinderarzt nämlich wegen irgendeiner Hüftfalschhaltung (?) ins Ballett geschickt . Pure Folter aber danach lief ich dann gerade :ja:

trimbea
27-12-2006, 00:38
Hallo, durch Zufall habe ich gestern beim "Zäppen" gesehen, dass auf ZDF-Theater-Kanal Nesthäckchen lief. War so um die Mittagszeit. Habe leider keine Fernsehzeitung für Sateliten-Programm. Aber vielleicht kommt ja noch mehr !!! Weiss nicht wie viele Folgen es gibt. In der gesehenen kam sie in die Schule.
Herzliche Grüße aus Kölle
Bea

27-12-2006, 10:45
[QUOTE=trimbea;11262564]Hallo, durch Zufall habe ich gestern beim "Zäppen" gesehen, dass auf ZDF-Theater-Kanal Nesthäckchen lief. War so um die Mittagszeit. Habe leider keine Fernsehzeitung für Sateliten-Programm. Aber vielleicht kommt ja noch mehr !!! Weiss nicht wie viele Folgen es gibt. In der gesehenen kam sie in die Schule.
Herzliche Grüße aus Kölle
Bea[/QUOTE]

Es gibt 6 Folgen.

Ausstrahlungen auf dem ZDF Theaterkanal

Mittwoch 27.12.06

15.00 Nesthäkchen 1/6
15.50 Nesthäkchen 2/6

Donnerstag 28.12.06

15.00 Nesthäkchen 3/6
15.50 Nesthäkchen 4/6

Freitag 29.12.06

10.00 Nesthäkchen 1/6
10.50 Nesthäkchen 2/6

11.45 Nesthäkchen "Die Geschichte einer kleinen Heldin" 25 Min.

Samstag 30.12.06

10.00 Nesthäkchen 3/6
10.50 Nesthäkchen 4/6

Sonntag 31.12.06

10.00 Nesthäkchen 5/6
10.50 Nesthäkchen 6/6

;)

Tyskjenta
28-12-2006, 22:15
Schade, den Sender kann ich nicht empfangen :heul: . Dabei würde ich die Serie soooo gerne nochmal sehen, ich hab sie damals geliebt. Die Darstellerin des kleinen Nesthäkchens ist genauso alt wie ich, d.h. war damals genau mein Alter. Und dass es Anfang des letzten Jahrhunderts spielte, fand ich zusätzlich auch sehr spannend. Und als Nesthäkchen dann Scharlach bekam, oh je, das war echt dramatisch. Was hab ich da mitgefiebert!

Aber die anderen Weihnachtsserien habe ich auch verschlungen, besonders Timm Thaler, Silas, Anna, Patrik Pacard, Oliver Maass (das war der mit der Geige, aber ansonsten bekomme ich die Story nicht mehr zusammen). Bei "Ron und Tanja" war ich langsam aus dem Alter raus, aber trotzdem war ich traurig, dass das ZDF mit den Weihnachtsserien Schluss gemacht hat. War doch immer das Highlight zwischen Weihnachten und Silvester!

goldstern
28-12-2006, 22:43
Ich habe damals Tim Thaler geliebt (war das nicht sogar eine der ersten Weihnachtsserien?) und war danach einige Jahre lang Tommy Ohrner-Fan :schäm: Ich kriege heute jedes mal einen Schreck wenn ich ihn im TV sehe :zahn:

LaMer
28-12-2006, 23:25
Hallo goldstern, ich denke die ersten Weihnachtsserien waren:
Die Schatzinsel mit Michael Ande :D und Der Seewolf mit Raimund Harmsdorf. Die mussten einfach sein. Für Timm Taler war ich eigentlich schon zu alt ;) und noch keine Familie in Sicht :D
Jetzt gehören Filme wie "3 Nüsse für Aschenbrödel", "Die Märchenbraut", 13 Teile, Loriots "Hoppenstedts" und "Stirb langsam" undbedingt dazu :ja:

LaMer
28-12-2006, 23:26
[QUOTE=goldstern;11276244]Ich habe damals Tim Thaler geliebt (war das nicht sogar eine der ersten Weihnachtsserien?) und war danach einige Jahre lang Tommy Ohrner-Fan :schäm: Ich kriege heute jedes mal einen Schreck wenn ich ihn im TV sehe :zahn:[/QUOTE]
Das geht mir bei Michael Ande so :D

perrochica
29-12-2006, 00:37
[QUOTE=Hasenherz1;11276737]Hallo goldstern, ich denke die ersten Weihnachtsserien waren:
Die Schatzinsel mit Michael Ande :D und Der Seewolf mit Raimund Harmsdorf. Die mussten einfach sein. Für Timm Taler war ich eigentlich schon zu alt ;) und noch keine Familie in Sicht :D
Jetzt gehören Filme wie "3 Nüsse für Aschenbrödel", "Die Märchenbraut", 13 Teile, Loriots "Hoppenstedts" und "Stirb langsam" undbedingt dazu :ja:[/QUOTE]

Zu den "ersten" Weihnachtsserien gehörte auch "(Die Abenteuer von ?) Tom Saywer & Huckleberry Finn" (-aber daran können sich vermutlich nur die "wirklich" Älteren erinnern).
War richtig toll, Anfang (Mitte) der 70er, eine vierteilige (an allen Adventssonntagen ausgestrahlte) Co-Produktion.
Die Musik dazu ist mir heute noch im Ohr.... :anbet: :anbet: :anbet:

DocCovington
29-12-2006, 01:20
Patrick Pacart
Timm Thaler
Manni, der Libero

und die niederländische Produktion

Bas-Boris Bode - der Junge, den es zweimal gab

fand ich am besten. :love: Ich hatte es damals schon mehr mit spannenden als mit schnulzigen Serien/Filmen. ;) (Ausnahmen bestätigen selbstverständlich die Regel... so z.B. "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel", aber selbst das war spannend gemacht. :D )

perrochica
29-12-2006, 01:43
[QUOTE=DocCovington;11277797]Patrick Pacart
Timm Thaler
Manni, der Libero

und die niederländische Produktion

Bas-Boris Bode - der Junge, den es zweimal gab

fand ich am besten. :love: Ich hatte es damals schon mehr mit spannenden als mit schnulzigen Serien/Filmen. ;) (Ausnahmen bestätigen selbstverständlich die Regel... so z.B. "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel", aber selbst das war spannend gemacht. :D )[/QUOTE]

Bas-Bosis Bode fand ich auch ganz klasse und spannend gemacht.
Leider scheuen sich viele "Fernsehmacher" vor solchen "Experimenten".
Lieber auf "Nummer sicher gehen" - und die sogenannten Quoten-Highlights wiederholen, als einmal wieder selbst -und sei es nur co-produziert- zu gestalten. Schade!

LaMer
03-01-2007, 08:50
[QUOTE=perrochica;11277499]Zu den "ersten" Weihnachtsserien gehörte auch "(Die Abenteuer von ?) Tom Saywer & Huckleberry Finn" (-aber daran können sich vermutlich nur die "wirklich" Älteren erinnern).
War richtig toll, Anfang (Mitte) der 70er, eine vierteilige (an allen Adventssonntagen ausgestrahlte) Co-Produktion.
Die Musik dazu ist mir heute noch im Ohr.... :anbet: :anbet: :anbet:[/QUOTE]

:love: wie konnte ich die vergessen, später gabe es noch Neuverfilmungen :ja:

Serge
03-01-2007, 09:18
Kam nicht "Der große Bellheim" auch zu Weihnachten (1993) raus?

Ist schade das solche hochwertigen Mehrteiler nicht mehr gemacht werden.

Die Nachfrage danach ist vorhanden, aber die Kosten sind wohl inwischen fürs Free-TV zu hoch.

Wenn die Zwangsgebühren nicht wären hätte man über Pay-TV einen ausreichend großen Markt, um sowas finanzieren zu können.

Aber GEZ und Pay-TV zusammen ist zu teuer.

Claudia
03-01-2007, 12:23
[QUOTE=Serge;11317142]
Aber GEZ und Pay-TV zusammen ist zu teuer.[/QUOTE]

Stimmt, ich bin auch zu "geizig" für Pay-TV - zumal ich außer Fernsehen auch noch andere Hobbys habe...

Mit dem Verkauf von Serienstaffeln auf DVD wird inzwischen ja auch schon viel Geld verdient - würde mich nicht wundern, wenn es die eine oder andere alte Weihnachtsserie auch schon käuflich zu erwerben gibt.

germaniaww
03-01-2007, 18:17
[QUOTE=Claudia;11318254]Stimmt, ich bin auch zu "geizig" für Pay-TV - zumal ich außer Fernsehen auch noch andere Hobbys habe...

Mit dem Verkauf von Serienstaffeln auf DVD wird inzwischen ja auch schon viel Geld verdient - würde mich nicht wundern, wenn es die eine oder andere alte Weihnachtsserie auch schon käuflich zu erwerben gibt.[/QUOTE]
Aber klar doch, "Anna" gibt es auf DVD, und sicherlich andere auch. :ja:

kangoo
03-01-2007, 19:39
So :D ihr seit jetzt schuld dass ich grad "Anna" und "das Nesthäckchen" auf DVD bestellt habe http://www.mainzelahr.de/smile/huepfend/456.gif

Tyskjenta
03-01-2007, 19:45
Ich hadere auch noch mit mir, ob ich mir Nesthäkchen kaufen soll ;) .

Silas und Timm Thaler gibts definitiv auch auf DVD, Silas habe ich letztes Jahr einem Kumpel zum Geburtstag geschenkt!

germaniaww
03-01-2007, 20:40
Patrik Pacard gibt es auch, ebenso Ron und Tanja und Oliver Maass.

chillid
04-01-2007, 09:00
Wir haben uns zu Weihnachten die DVDs von Anna, Silas, Jack Holborn und die rote Zora gegönnt - herrlich !

kangoo
09-01-2007, 21:14
[QUOTE=Tyskjenta;11321837]Ich hadere auch noch mit mir, ob ich mir Nesthäkchen kaufen soll ;) .
[/QUOTE]
Annemiiiii :wub:




:D