PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Arte ReGenesis


Werbung

Seiten : [1] 2

Seoman
02-01-2007, 15:32
Bisher habe ich noch nie in meinem Leben ARTE geschaut, doch überraschenderweise zeigen die nun ab nächsten Montag eine kanadische Serie namens "ReGenesis", die überall sehr gute Kritiken bekommen hat.

Kennt jemand diese Serie bereits und kann sagen, ob es sich wirklich lohnt die zu schauen? Und ist es eine Serie im Stil von CSI mit abgeschlossenen Episodenhandlungen (was nichts für mich wäre) oder eine echte Fortsetzungsserie?

Ich werde jedenfalls schon mal vorsorglich ARTE auf meiner Fernbedienung suchen... ;)


Hier einige Infos zur Serie:
http://www.serienjunkies.de/news/arte-januar-14196.html
http://www.tv.com/regenesis/show/29414/summary.html?q=ReGenesis&tag=search_results;title;0

KrosseKrabbe
02-01-2007, 16:15
Hört sich doch gut an, werd ich auf alle Fälle mal anschauen.

Arte hat ziemlich oft sehr gute Spielfilme oder Dokus, daher ist das schon einer meiner Lieblingssender. :ja:

koldir
02-01-2007, 23:17
Arte selbst bietet auch einen Schwung interessanter Infos:

http://www.arte.tv/de/film/Regenesis/1387738.html

:)

edit.: Jepp, hört sich lecker an. Erste Folge wird mit Sicherheit geguckt. :ja:

Nevermore
03-01-2007, 10:37
klingt gut, ich schau auf jeden fall mal rein :)

08-01-2007, 10:45
*schieb*

:D

08-01-2007, 10:46
http://www.ln-online.de/heftig/archiv/?id=2017514

Seoman
08-01-2007, 10:52
Werde heute definitiv reinschauen...

Norayr
08-01-2007, 13:20
Endlich mal nicht aus Hollywood.
Arte (http://www.arte.tv/de/70.html)gehört auch zu meinen Lieblingssendern. :)

Die Serie hatte ich mir schon vorgemerkt. Es werden immer 2 Folgen auf einmal gezeigt und die Wiederholung dann Morgen um 15:00 Uhr.


:trippel:

Seoman
08-01-2007, 22:47
Hat mir äusserst gut gefallen. Ist zum Glück keine der HappyEnd-nach-40-Minuten Serien, sondern scheint zwei wirklich spannende, durchgehende Plotlines zu haben. Werde nächste Woche sicher weiter schauen...

(Ist Arte eigentlich ein staatlicher Sender, dass da keine Werbung kam, oder hat dieser mehrfach erwähnte Abend-Präsentator einfach dafür bezahlt, dass keine Werbung gesendet wird? Jedenfalls war das sehr erfreulich...)

Norayr
09-01-2007, 01:19
:achso:
Arte wird von der GEZ und vom französischen Rundfunk finanziert.
Werbung gibt es bei Arte überhaupt keine. Sie bringen auch von ARD oder ZDF Beiträge. Oft auch als Premiere.


Ich finde die ersten zwei Folgen waren sehr spannend.
Dass z.B. einer Jugendlichen erklärt wird, wie man klont oder wie Viren mutieren etc. fand ich gut erklärt, bin nicht vom Fach.

Ein Baby als Biowaffe ist aber schon krass. Ist es jetzt tot? :heul:



Freu mich auf den nächsten Montag. :trippel:

vivalina
09-01-2007, 11:53
[QUOTE=naja;11368767]...

Ich finde die ersten zwei Folgen waren sehr spannend.
Dass z.B. einer Jugendlichen erklärt wird, wie man klont oder wie Viren mutieren etc. fand ich gut erklärt, bin nicht vom Fach.[/QUOTE]

Die Erklärungen fand ich auch sehr gut. Am Anfang dachte ich nämlich, ich verstehe nur die Hälfte vom dem, was im Labor passiert, weil die Wissenschaftler für mich doch eher in Hieroglyphen gesprochen haben. Schön fand ich die Chefin des Labors, die sich über die Fachsprache und die vielen Abkürzungen beschwert hat.

Die ersten 2 Folgen waren auf jeden Fall spannend. Ich schaue auf jeden Fall nächsten Montag wieder rein, wozu die Werbefreiheit auch einen grossen Teil beiträgt.

[QUOTE=naja;11368767]Ein Baby als Biowaffe ist aber schon krass. Ist es jetzt tot? :heul:
[/QUOTE]

Die Mutter hat das Baby doch umgebracht, bevor jemand zu ihr in den Quarantänebereich gelangen konnte, oder? :kopfkratz

Die Geschichte um die Mutter und das Kind ist mir ganz schön unter due Haut gegangen...

Norayr
09-01-2007, 18:15
[QUOTE=vivalina;11370503]...

Die Mutter hat das Baby doch umgebracht, bevor jemand zu ihr in den Quarantänebereich gelangen konnte, oder? :kopfkratz

Die Geschichte um die Mutter und das Kind ist mir ganz schön unter due Haut gegangen...[/QUOTE]

Irgendwie schon komisch.
Das Baby ist der Überträger. Die Mutter ist immun und auch kein Überträger.
Als es hieß, sie müßte das Baby abgeben und es würde in einem Labor für immer bleiben müssen, ist der Mutter nicht einen Augenblick die Idee, dass sie sich um ihr Baby kümmern könnte, gekommen. :zeter:

Am Anfang des Films schob Sanström (http://www.arte.tv/de/film/Regenesis/1387738,CmC=1390176.html) sein Fahrrad und telefonierte wie wild in der Gegend herum, irgendwo soll ein Toter liegen, den um Himmels Willen keiner anfassen soll und dass er einen großen Fehler gemacht hat.
- Er beschließt sein Labor anzurufen, überquert die Straße, wird von einem Auto erfasst, da liegt er lebt noch, kurze Filmszenen bringen die Story zu einem Zeitpunkt vor 6 Monaten.

Der Junge, der geklont sein will, ist auch lustig.
Irgendwie komme ich da nicht mit:
1. er hat einen Bruder der genauso, wie er ausschaut (vor zwei Jahren gestorben)
2. seine Mutter starb zwei Jahre vor seiner Geburt
3. sein Vater auch ein Wissenschaftler, hat ihn geklont, weil sein Bruder Krebs hatte.
4. auf dem Foto sind die beiden doch gleich alt?

Vielleicht finde ich eine Antwort, wenn ich auf der ReGenesis (http://www.arte.tv/de/film/Regenesis/1387738,CmC=1390176.html)herumstöbere.
oder in Kanada (http://www.regenesistv.com/indexframeset.html)

:wink:

vivalina
09-01-2007, 18:19
[QUOTE=naja;11373355]...

Der Junge, der geklont sein will, ist auch lustig.
Irgendwie komme ich da nicht mit:
1. er hat einen Bruder der genauso, wie er ausschaut (vor zwei Jahren gestorben)
2. seine Mutter starb zwei Jahre vor seiner Geburt
3. sein Vater auch ein Wissenschaftler, hat ihn geklont, weil sein Bruder Krebs hatte.
4. auf dem Foto sind die beiden doch gleich alt?


...[/QUOTE]

Zu 4.: Ich fand, dass man schon einen Altersunterschied zwischen den beiden Jungs sehen konnte auf dem Foto.

Norayr
15-01-2007, 14:43
Endlich wieder Montag und 20:40 ReGenesis-Time :trippel:

In dieser Folge: Der Verdacht, David Sandström, habe sich mit dem tödlichen Virus infiziert, macht sich breit. Es ist eine schwierige Situation für alle Beteiligten. Außerdem bewegt das Team im Labor die Frage, ob es möglich ist, Jesus Christus zu klonen.
(3): Im Angesicht Gottes (http://www.arte.tv/de/woche/244,broadcastingNum=600335,day=3,week=3,year=2007.html)
Wiederholungen: 16.01.2007 um 15:00
Hat David Sandström sich mit dem tödlichen Virus infiziert? Eine unerträgliche Situation für alle, bis die Entwarnung kommt. Mit neuem Schwung stürzen sich David und das Team in die Untersuchung von Mick. Sie stellen fest, dass er tatsächlich genetisch manipuliert wurde. Allerdings ist er kein Klon, sondern der Zwillingsbruder von Cal. David konfrontiert Dr. Sloane, Micks Vater, mit dem Vorwurf, seinen Sohn für wissenschaftliche Forschungszwecke missbraucht zu haben.

Sloane begreift, was er angerichtet hat und stellt die nötigen Unterlagen zur Verfügung. Wird das Team Mick retten können? Hira wird von Caroline aus dem Labor verbannt, weil ihr Bruder Mitglied einer Terrorgruppe in Pakistan ist. David holt sie zurück. Obendrein begibt sich David in einen Disput mit Reverend Walsh, der behauptet, aus Blutresten am Kreuzigungsnagel Jesus Christus klonen zu können. Bei einem Streit wird Hira von einem religiösen Fanatiker erschossen.


In dieser Folge: Die Ermordung Hiras, eine gefährliche Spielart von BSE und eine Dopingaffäre machen David Sandström zu schaffen.
(4): Hiras Vermächtnis (http://www.arte.tv/de/woche/244,broadcastingNum=624632,day=3,week=3,year=2007.html)
Wiederholungen: 16.01.2007 um 15:45
Nach dem Mord an Hira steht das gesamte Team unter Schock. David macht sich Vorwürfe, und auch Hiras Vater macht ihn verantwortlich für ihren Tod. Besonders Mayko hat Probleme, das Geschehene zu verarbeiten. Es kommt zur Spannungen mit David. Trotzdem muss die Arbeit weitergehen.
Medizinisch macht dem Labor eine Spielart von BSE zu schaffen, die auf Menschen übertragbar ist und innerhalb kürzester Zeit zum Tode führt. Das Schlimmste ist: Man kann sich beinahe überall anstecken. Darüber hinaus steht David in Auseinandersetzungen mit Reverend Walsh, dem Vorsitzenden jener Gruppe, die Jesus klonen will und aus deren Mitte der Attentäter stammte. Und in seinem privaten Umfeld wird David in eine Dopingaffäre verwickelt.

:trippel:

KrosseKrabbe
15-01-2007, 18:47
Ich find es bis jetzt auch sehr gut und werd heute wieder aufnehmen. :ja:

Norayr
15-01-2007, 20:43
:trippel:

Seoman
15-01-2007, 22:38
War richtig gut heute. Wobei so langsam dürften keine zusätzlichen Storylines mehr dazukommen, wenn man den Überblick nicht verlieren will. Mal schauen, ob ich alle offenen Storylines aufzählen kann:
- Baby-Virus
- todkranker Mitch
- Turbo-BSE
- Hiras Mord und mögliche Verknüpfungen zu Terrorgruppen
- Auferstehung von Jesus durch Klon
- toter Eishockeyspieler

Habe ich noch etwas vergessen?

Norayr
15-01-2007, 22:55
[QUOTE=Seoman;11429852]War richtig gut heute. Wobei so langsam dürften keine zusätzlichen Storylines mehr dazukommen, wenn man den Überblick nicht verlieren will. Mal schauen, ob ich alle offenen Storylines aufzählen kann:
- Baby-Virus
- Klon-Kind
- Turbo-BSE
- Hiras Mord und mögliche Verknüpfungen zu Terrorgruppen
- Auferstehung von Jesus durch Klon
- toter Eishockeyspieler

Habe ich noch etwas vergessen?[/QUOTE]

Nicht Auferstehung sondern klonen aus Christusblut.
- Dopingaffäre
- seine Tochter Lilith

Es kommen bestimmt noch mehr :D


Was haltet ihr eigentlich von Lilith?
Wenn ich sie so neben Mike sehe, denke ich die haben das Geschlecht getauscht und die Frisur auch. :rolleyes:

Sie ist so cooooooooooooool, so schnoddrig, so kaltschnäuzig. Kein einziges Mal umarmen sie sich. David hat gar keinen Bezug zu seiner Tochter.
Dann fängt sie ganz cool an Tequila zu trinken :zeter:

Diese "BSE" Geschichte lässt mich erschaudern. Wie sie herausfanden, dass nur der Verzehr von Menschenfleisch in Frage kommt. Dann wieder nicht, weil der eine Tote Vegetarier war. Jetzt bleiben nur noch Hühner, Eier und Grippeschutzimpfung als Übertragungsweg. :fürcht:

Suvi
16-01-2007, 14:43
[QUOTE=naja;11373355]

Der Junge, der geklont sein will, ist auch lustig.
Irgendwie komme ich da nicht mit:
1. er hat einen Bruder der genauso, wie er ausschaut (vor zwei Jahren gestorben)
2. seine Mutter starb zwei Jahre vor seiner Geburt
3. sein Vater auch ein Wissenschaftler, hat ihn geklont, weil sein Bruder Krebs hatte.
4. auf dem Foto sind die beiden doch gleich alt?

Vielleicht finde ich eine Antwort, wenn ich auf der ReGenesis (http://www.arte.tv/de/film/Regenesis/1387738,CmC=1390176.html)herumstöbere.
oder in Kanada (http://www.regenesistv.com/indexframeset.html)

:wink:[/QUOTE]

Leider hab ich die ersten beiden Folgen nicht gesehen. Und schaue erst seit gestern und werde auch dabei bleiben.

Also ich hab es so verstanden, das der Junge nicht geklont wurde, sondern das Gen ? verändert wurde, dass für den Krebs verantwortlich ist. Um seinen Bruder zu heilen, wie ich vermute. Dieser ist aber doch gestorben, genau wie die Mutter zwei Jahre vorher. (Ob auch an Krebs weiß ich nicht genau ?)
Und da er jetzt selber krank ist, hat der Vater wohl einen Fehler gemacht dabei. Zumindest hab ich es soweit verstanden. :kopfkratz

Seoman
16-01-2007, 17:08
Ich habe es so verstanden, dass die beiden Zwillinge sind, der Vater jedoch den einen eingefroren hat (ich nehme an vor der Geburt?), um falls beim anderen etwas "schief" läuft, den zweiten genetisch zu verändern, damit er dieses Problem nicht hat, was auch gelang. Jedoch ging dabei einiges schief (was genau?), weshalb Mitch nun todkrank ist. Keine Ahnung, ob ich das so richtig mitbekommen habe...?

Suvi
16-01-2007, 17:46
[QUOTE=Seoman;11435897]Ich habe es so verstanden, dass die beiden Zwillinge sind, der Vater jedoch den einen eingefroren hat (ich nehme an vor der Geburt?), um falls beim anderen etwas "schief" läuft, den zweiten genetisch zu verändern, damit er dieses Problem nicht hat, was auch gelang. Jedoch ging dabei einiges schief (was genau?), weshalb Mitch nun todkrank ist. Keine Ahnung, ob ich das so richtig mitbekommen habe...?[/QUOTE]

Danke
So kann es natürlich auch gewesen sein. Ich hab leider die ersten beiden Folgen nicht gesehen und muß mich jetzt erstmal reinfinden.

Pewaz
22-01-2007, 18:27
:floet:

8minuten
22-01-2007, 18:35
http://img255.imageshack.us/img255/4552/a11gm.jpg http://news.bbc.co.uk/olmedia/110000/images/_110380_noel_g_150.jpg

ich sehe da irgendwie den dritten gallagher :D

Seoman
22-01-2007, 18:42
Für alle die erst heute einsteigen wollen sind hier die Kurzzusammenfassungen der ersten 4 Folgen zu finden:

http://www.arte.tv/de/film/Regenesis/TV-Programm/1390204,CmC=1390178.html

http://www.arte.tv/de/film/Regenesis/TV-Programm/1390204,CmC=1390180.html

http://www.arte.tv/de/film/Regenesis/TV-Programm/1390204,CmC=1390182.html

http://www.arte.tv/de/film/Regenesis/TV-Programm/1390204,CmC=1390184.html

Es lohnt sich auf jeden Fall...

KrosseKrabbe
22-01-2007, 19:19
Ich hab heute Teil 3 und 4 gesehen, komme garnicht mehr hinterher mit meinen aufgenommenen Serien... :D

Davids Tochter find ich auch sehr burschikos, kann zum Teil auch an der schrecklichen Synchronstimme liegen. Könnte gut als Junge durchgehen...
Das Vater/Tochter-Verhältnis ist sowas von freakig, hoffentlich kommt da noch was, da hat man ja das Gefühl im Kühlschrank zu sitzen. Mit David würde ich allerdings auch nicht auskommen... Seine Kollegin Maiko hat das ja am eigenen Leibe zu spüren bekommen. Wer nicht weiss wie es wirklich in ihm aussieht, muss ihn doch für einen abgebrühten Scheisskerl halten.

Bin gespannt wie es mit dieser Turbo-BSE morgen weitergeht. Ich hatte heute auch Hühnchen... ;)

8minuten
22-01-2007, 19:23
[QUOTE=KrosseKrabbe;11495788]Ich hab heute Teil 3 und 4 gesehen, komme garnicht mehr hinterher mit meinen aufgenommenen Serien... :D

Davids Tochter find ich auch sehr burschikos, kann zum Teil auch an der schrecklichen Synchronstimme liegen. Könnte gut als Junge durchgehen...
Das Vater/Tochter-Verhältnis ist sowas von freakig, hoffentlich kommt da noch was, da hat man ja das Gefühl im Kühlschrank zu sitzen. Mit David würde ich allerdings auch nicht auskommen... Seine Kollegin Maiko hat das ja am eigenen Leibe zu spüren bekommen. Wer nicht weiss wie es wirklich in ihm aussieht, muss ihn doch für einen abgebrühten Scheisskerl halten.

Bin gespannt wie es mit dieser Turbo-BSE morgen weitergeht. Ich hatte heute auch Hühnchen... ;)[/QUOTE]

wer diese tochter in dem film "hard candy" gesehen hat, sieht nicht nur das burschikose ihn ihr ... ich denke diese schauspielerin kann ich nicht mehr unvoreingenommen sehen :D

Pewaz
22-01-2007, 19:28
[QUOTE=8minuten;11495831]wer diese tochter in dem film "hard candy" gesehen hat, sieht nicht nur das burschikose ihn ihr ... ich denke diese schauspielerin kann ich nicht mehr unvoreingenommen sehen :D[/QUOTE]

Ach, da spielte sie mit ? Interessant

Den Film wollte ich sowieso noch sehen und die DVD erschien auch erst kürzlich.

8minuten
22-01-2007, 19:32
[QUOTE=Pewaz;11495878]Ach, da spielte sie mit ? Interessant

Den Film wollte ich sowieso noch sehen und die DVD erschien auch erst kürzlich.[/QUOTE]

jepp ... herber film :D *autsch*

*klick* (http://images.google.de/images?hl=de&q=%22hard+candy%22&btnG=Bilder-Suche&nojs=1)

Pewaz
22-01-2007, 19:55
[QUOTE=8minuten;11495940]jepp ... herber film :D *autsch*

*klick* (http://images.google.de/images?hl=de&q=%22hard+candy%22&btnG=Bilder-Suche&nojs=1)[/QUOTE]

Ahja, Danke :)

So wie ich sehe ist auch das restliche heutige Arte-Programm ganz interessant
z.B. "Der Mann ohne Schmerzen"

KrosseKrabbe
22-01-2007, 21:11
Hört sich interessant an! :ja:

Ich wollte ja Re-Genesis aufnehmen und "Der Maschinist" auf Premiere sehen, aber beides gleichzeitig funzt bei mir nicht. Jetzt nehme ich Re-Genesis auf und sehe den Maschinisten morgen. Ganz schön schwierig... :D

Norayr
22-01-2007, 21:47
Ich hab´s vergessen :heul:
Nehme ich mir Morgen auf. :trippel:

Seoman
22-01-2007, 22:52
Und es bleibt interessant...

Bin ja echt gespannt, ob sie am Ende tatsächlich all diese angefangenen Handlungsstränge zum Abschluss bringen können (nach 13 oder 26 Episoden) oder ob z.B. auf den Mord und seine Hintergründe (Verbindung des Bruders zu Terrorgruppen) gar nicht mehr eingegangen wird, wie es zumindest bis jetzt der Fall war. Ich hoffe ja schon, dass kein Handlungsstrang einfach in der Luft hängen gelassen wird...

koldir
23-01-2007, 16:26
[QUOTE=Seoman;11498398]Und es bleibt interessant...
...
[/QUOTE]

Jepp! :ja: Wobei die erste Episode von gestern eher den Zweck hatte, mal zu "menscheln"...

Handlungsfäden: So viele offene sehe ich da gar nicht. Den großen "Bio-Terrorismus" unter den ich auch die Verbindung zum Bruder der ermordeten "Hira" sehe. Ihr Tot als solcher, hatte damit ja nichts zu tun und gehörte m.E. eher zum "Fall der Woche" welcher bei "ReGenesis", wie bei "Alias", ja zum Teil Folgenübergreifend abgehandelt wird. In diesem Fall war das der Versuch jesus zu klonen.

Zum zweiten gibt es da noch den Freund von Lilith - wobei da das warum & wieso auch klar ist. Es steht nur die Frage im Raum, ob noch eine Möglichkeit gefunden wird, ihn irgendwie zu heilen, ihm eine Überlebenschance zu ermöglichen.

Hinter der kurzen Sequenz mit "Bob", in der zweiten Folge von gestern, wird wohl was ganz harmloses stecken: Ich denke, er entwickelt für die Frau im Auto Parfüms und kriegt dafür die Kohle.

:)

KrosseKrabbe
23-01-2007, 20:10
[QUOTE=koldir;11503007] "Fall der Woche" welcher bei "ReGenesis", wie bei "Alias", ja zum Teil Folgenübergreifend abgehandelt wird. [/QUOTE]
Das gefällt mir ganz gut, dass nicht jede Folge in sich abgeschlossen ist, sondern man einen Fall weiterverfolgt.

Was für ein komischer Erziehungsstil ist das eigentlich??? Lilith fährt mal eben Wale beobachten und ihr Erzeuger macht sich kaum Sorgen... Und die Mutter lässt sie einfach dort wohnen obwohl sie weiss dass ihr Ex kaum zu Hause ist? Merkwürdige Verhältnisse. Dieser "Ausflug" wird wohl böse enden, denn der Junge machte einen ziemlichen desolaten Eindruck.

Seoman
23-01-2007, 21:39
Ich glaube der Vater macht sich durchaus Sorgen, wie man ganz am Ende erahnen konnte, als er sie telefonisch nicht ereichen konnte. Nur ist er eben nicht der Typ, der Gefühle zeigen kann...

vivalina
24-01-2007, 13:52
[QUOTE=koldir;11503007]...
Hinter der kurzen Sequenz mit "Bob", in der zweiten Folge von gestern, wird wohl was ganz harmloses stecken: Ich denke, er entwickelt für die Frau im Auto Parfüms und kriegt dafür die Kohle.

:)[/QUOTE]

Mir kam ja der Verdacht, dass Bob teure Parfüms analysiert, damit die Frau im Auto sie nachmachen kann als gleichriechendes Billigprodukt oder Plagiat. Vielleicht erdient er sich damit ein bisschen was nebenher...

koldir
24-01-2007, 22:20
[QUOTE=vivalina;11511375]Mir kam ja der Verdacht, dass Bob teure Parfüms analysiert, damit die Frau im Auto sie nachmachen kann als gleichriechendes Billigprodukt oder Plagiat. Vielleicht erdient er sich damit ein bisschen was nebenher...[/QUOTE]

Oder so.

Auf jeden Fall denke ich nicht, dass sich dahinter etwas schlimmeres verbirgt.

:)

Daffodil
29-01-2007, 20:16
:confused: Irgendwie steh ich mit der Serie noch auf Kriegsfuß. Entweder hat mein Max nicht alles aufgezeichnet oder ich bin nicht wirklich aufmerksam beim Zuschauen gewesen. Was ist denn mit der "Hühnergeschichte", die war doch nicht wirklich zu Ende? Oder das mit der Krebsbehandlung? Fragen über Fragen. Soll es zu einem gesamten Showdown kommen?http://www.mainzelahr.de/smile/geschockt/10_confused.gif

koldir
29-01-2007, 20:46
[QUOTE=Daffodil;11559992]... Was ist denn mit der "Hühnergeschichte", die war doch nicht wirklich zu Ende? ...[/QUOTE]

:ja:

Doch, die "Hühnergeschichte" wurde letzte Woche aufgeklärt.

edit.: [quote] ... Im Fall der durch eine BSE Spielart infizierten Hühner bitten David und Caroline Harvey Thomas um Hilfe, der an dem Thema geforscht hat, bis sein Labor Konkurs ging. Harvey sagt seine Hilfe zu, taucht dann aber mit dem Material unter. Als das FBI ihn zu fassen bekommt gesteht er, selbst denn tödlichen Erreger geschaffen und verbreitet zu haben. ...[/quote]
Quelle: ARTE

Seoman
29-01-2007, 22:32
[QUOTE=koldir;11560290]Doch, die "Hühnergeschichte" wurde letzte Woche aufgeklärt.[/QUOTE]

Wobei das Gegenmittel haben sie ja noch nicht....es wurde nur vorgeschlagen, dass man den Verrückte daran arbeiten lassen soll, bevor er wohl für immer weggesperrt wird. Aber ich kann mir schon vorstellen, dass darauf gar nicht mehr eingegangen wird (wie wohl auch die Eishockey und Jesusgeschichte so offen stehen bleiben). Ich glaube das ist sowieso der Grundtenor der Serie: zu zeigen, dass eben nicht alles eine Lösung hat, auch wenn noch so intelligente Leute daran arbeiten...eigentlich sehr realitätsnah, aber für den Zuschauer auch irgendwie unbefriedigend wenn Storylines nicht schön abgeschlossen werden...

Zu heute:
Also das mit Mick kam für mich extrem unerwartet. Ansonsten passierte eigentlich nicht viel erwähnenswertes, was aber nicht heissen soll, dass es langweilig war.

Seoman
29-01-2007, 22:32
--doppelpost--

koldir
30-01-2007, 00:41
[QUOTE=Seoman;11561731]... Ich glaube das ist sowieso der Grundtenor der Serie: zu zeigen, dass eben nicht alles eine Lösung hat, auch wenn noch so intelligente Leute daran arbeiten...eigentlich sehr realitätsnah, aber für den Zuschauer auch irgendwie unbefriedigend wenn Storylines nicht schön abgeschlossen werden...
...
[/QUOTE]

Ganz unrecht hast du nicht. Leute, die auf punktgenaue Abschlüsse stehen, wo wirklich auch alles geklärt ist, werden eher unbefriedigt bleiben.

Daneben liegt es wieder im Auge des Betrachters... ;)

Die Macher bieten durchaus Enden an, mit denen man leben kann. Beispiel "Eishockey". Das Doping war ja nur der Aufmacher. Vielmehr sollte hier David wieder eine Spur menschlicher dargestellt werden. Und der Abschluss war Dannys Selbstmord. Das die Macher in der Folge-Episode darauf nicht weiter eingingen, ist jedoch Banane...

Beispiel "Jesus". Auch hier ist das Klonen zweitranging. "NorBac" hatte ja eigentlich damit nichts zu tun. Die Macher brauchten halt einen Grund, "Hira" über die Klinge springen zu lassen, und gleichzeitig zu zeigen, dass David kein gefühlskaltes Arschloch- und nicht käuflich ist. Abschlüsse: Hiras Tod und der Schlag auf die Zwölf des Reverend Walsh.

:)

KrosseKrabbe
30-01-2007, 19:42
Also eins hab ich gemerkt: Man darf wenns geht keine Folge auslassen, sonst wirds schwierig...

Den Virus aus der ersten Folge hat man immer noch im Auge, dann Hiras Tod der noch nicht geklärt ist usw. Dennoch besser als so manche amerikanische Serie. Werd dabeibleiben.

Das mit Mick war heftig. :eek:

koldir
30-01-2007, 23:16
[QUOTE=KrosseKrabbe;11569307]...

... dann Hiras Tod der noch nicht geklärt ist usw. ...[/quote]


:kopfkratz Der ist doch geklärt. Sie war halt einfach nur zur falschen Zeit am falschen Ort.

[QUOTE=KrosseKrabbe;11569307]Das mit Mick war heftig. :eek:[/QUOTE]

Jepp! :ja:

KrosseKrabbe
02-02-2007, 08:26
[QUOTE=koldir;11572725]:kopfkratz Der ist doch geklärt. Sie war halt einfach nur zur falschen Zeit am falschen Ort.
[/QUOTE]

Siehste, das mein ich. Da hab ich wohl einige Minuten was anderes gemacht... Und schon was Wichtiges verpasst. :schäm:

koldir
06-02-2007, 13:20
*schubs*

Mmh... Die beiden gestrigen Episoden habe ich unter "Sparfolgen" abgelegt. Mit Ausnahme der kurzen "Bob/David" - Szenen war da so gar nichts, was mich vom Hocker gehauen hat. Es schien, als hätten die Macher beide Folgen genutzt, um noch mal tief vor dem Finale durchzuatmen.

:)

Seoman
06-02-2007, 16:02
Fand es gestern auch nicht wahnsinnig toll...Lileth hat definitiv gefehlt...

KrosseKrabbe
13-02-2007, 08:28
Mich fasziniert diese Serie immer mehr... Allein die Vorstellung, dass es tatsächlich Länder gibt die tödliche Viren waffentauglich machen ist keine Fiktion, sondern traurige Realität. Und dass diese Viren auch noch in die Hände von Terroristen fallen könn(t)en, ebenfalls. Gestern jagte mir eine Gänsehaut die andere den Rücken herunter.

Ich bin auf die Auflösung gespannt:
David der seine Forschungsergebnisse geheim hält, um über das alleinige Urheberrecht zu verfügen, und der damit das Risiko eingeht, ein Virus zu verbreiten, das eigentlich seit einem Jahrhundert ausgerottet ist.
Wie wird die Katastrophe verhindert und vor allem: Wie ist das Virus in die falschen Hände gelangt???

Und endlich hab ich auch mitbekommen warum Bob manchmal so merkwürdig agiert. Und warum er Hunde mehr mag als Menschen...
[QUOTE]Asperger-Syndrom:Eine besonderen Form des Autismus . Typisch für die betroffenen Menschen ist, dass sie nahezu unfähig sind, Freundschaften zu schließen; Gestik und Mimik sind eingeschränkt, ihre Bewegungen ungelenk; sie reagieren mit Wutanfällen auf kleinste Veränderungen in der täglichen Routine. So wie Legastheniker wegen ihrer Leseschwäche mit dem Alphabet kämpfen, sind Menschen mit dem Asperger-Syndrom nicht in der Lage, soziale Zeichen für Ablehnung oder Sympathie zu verstehen. [/QUOTE]

Suvi
13-02-2007, 11:54
Nach dem Asperger-Syndrom wollte ich auch schon suchen, also danke für die Info. Da es gestern nur mal kurz erwähnt wurde was Bob genau hat.

MaxMoritz
13-02-2007, 11:55
Wir stehen doch kurz davor. Die Vogelgrippe brauch sich doch nur noch zu verändern und schon ist die Spanische Grippe wiedr da.

Allein der Vorspann der Serie ist geil. Normal sollte man nur mit Handschuhe und Mundschutz auf die Straße.

Seoman
13-02-2007, 12:58
Gestern war es wirklich spannend. Nächste Woche wird ja wohl in Folge 13 das meiste aufgelöst, da es das Finale der 1. Staffel ist.

Hat jemand verstanden, wie genau da Hira jetzt (vermutlich) involviert war? Sie hat für diesen Terroristen gearbeitet und ist dann ausgestiegen und wurde deshalb ermordet? Oder wie habt ihr das verstanden?

KrosseKrabbe
13-02-2007, 14:17
Ja, das hab ich auch so verstanden. Also gestern musste man wirklich auf jedes Wort achten - ganz schön anstrengend. Nix mit berieseln lassen.... :D

koldir
20-02-2007, 15:13
[QUOTE=Seoman;11716204]... und wurde deshalb ermordet? Oder wie habt ihr das verstanden?[/QUOTE]

Für mich klang das einfach nur nach einer Vermutung des Geheimdienst-Typen Digby.


Zum Staffelfinale: Bei der Auflösung des Ganzen blieb man sich treu. Der Zuschauer kann diese schlucken, ist auch irgendwie okay, aber trotzdem leicht unbefriedigend. Es lief auf "simple" Rache hinaus - na ja, nichts um vom Hocker zu fallen.

Beginn der Staffel zwei war eine klassische "Virus der Woche" - Episode, die man gleichzeitg nutzte, um die Figuren nochmals vorzustellen. Ganz nett, aber nicht mehr.

:)

Seoman
22-02-2007, 22:14
Habe mich noch gewundert, warum sich die Schauspieler so stark verändert haben von Staffel 1 zu Staffel 2, denn normalerweise liegen da ja nur einige Monate Pause zwischen zwei Staffeln....habe dann aber nachgeschaut und gesehen, dass hier 14 Monate dazwischen lagen. Vielleicht hätten sie in der Serie auch etwas mehr als 6 Wochen überspringen sollen bei den äusserlichen Veränderungen der Schauspieler (vor allem Meiko und Jill)...

koldir
23-02-2007, 02:17
[QUOTE=Seoman;11814468]... Vielleicht hätten sie in der Serie auch etwas mehr als 6 Wochen überspringen sollen bei den äusserlichen Veränderungen der Schauspieler (vor allem Meiko und Jill)...[/QUOTE]

Ach, das waren nur sechs Wochen?! :kopfkratz Ich hatte sechs Monate verstanden... :schäm:


:)

Seoman
23-02-2007, 10:03
[QUOTE]After the Spanish Flu outbreak in the US which David feels responsible for due to his bad habits of babbling under the influence, he leaves Canada without telling his team where he's going. Six Weeks later, David is enjoying himself in China where the People's Republic Army takes him to a compound where tens of people are dying from an unknown disease. [/QUOTE]

Ja, es waren nur 6 Wochen...

Little_Ally
27-02-2007, 08:17
So, ich bin gestern durch Zufall in die Serie hineingeraten und sehr angetan.

Interessante Charaktäre und, zumindest habe ich als Laie den Eindruck, eine gut recherchierte Story.

Ach ja, Fragen habe ich auch: Das Baby hat nun dank des neuen Medikaments eine Chance, die Mutter ist aber definitiv HIV-positiv, sehe ich das richtig? Und wie wollen die von Norbac dieses nicht-genehmigte Medikament in ausreichender Menge nach Afrika schaffen um den Ausbruch einer weiteren Epedemie mit dem neuen HI-Virenstamm zu verhindern? (Und wer soll das bezahlen? Audrey? Das Labor selbst hat vermutlich nicht die Mittel? :kopfkratz :nixweiss: )

koldir
27-02-2007, 16:56
Sagt mal, bilde ich mir das ein, oder wurde Bob in den gestrigen Episoden noch seltsamerer dargestellt, als in der ersten Staffel? Das kam mir so übertrieben, so "Forrest Gump"-mäßig vor. :kopfkratz

KrosseKrabbe
27-02-2007, 16:59
Ja, heute ist mir das auch extrem aufgefallen. Ich weiss nicht ob es bei dieser Krankheit auch "Schübe" gibt oder ob es bei extremer seelischer Belastung schlimmer wird... Sein Hund ist ja tot und David ist in seinen Augen "weggelaufen". :nixweiss:

@Little_Ally: Keine Ahnung ehrlich gesagt. Vielleicht kommt das in den nächsten Folgen nochmal zur Sprache. Anscheinend werden lose Handlungsfäden (wie diese Sache mit dem verseuchten Hähnchenfleisch)wieder aufgenommen...

Little_Ally
27-02-2007, 17:03
Ah, danke! Dann hilft also nur dabei bleiben. :D

Zum Thema Bob: Ich denke auch, dass sein Zustand (er ist Autist, wenn ich das richtig nachgelesen habe) schlimmer wird, wenn er unter Stress (vermutlich vor allem privatem Stress) steht. Nach dem klärenden Gespräch mit David ging es ihm um einiges besser, hatte ich den Eindruck.

koldir
27-02-2007, 17:04
[QUOTE=Little_Ally;11862621]...

Ach ja, Fragen habe ich auch: Das Baby hat nun dank des neuen Medikaments eine Chance, die Mutter ist aber definitiv HIV-positiv, sehe ich das richtig?
[/quote]

Jepp!

[QUOTE=Little_Ally;11862621]Und wie wollen die von Norbac dieses nicht-genehmigte Medikament in ausreichender Menge nach Afrika schaffen um den Ausbruch einer weiteren Epedemie mit dem neuen HI-Virenstamm zu verhindern? ...[/QUOTE]

Gar nicht. Carlos schickt den Cocktail eher inoffiziel nach Südafrika. Dort soll sein Kollege seine Verbindungen für die Herstellung/Verbreitung spielen lassen.


:)

Little_Ally
27-02-2007, 17:10
[QUOTE=koldir;11866928]
Gar nicht. Carlos schickt den Cocktail eher inoffiziel nach Südafrika. Dort soll sein Kollege seine Verbindungen für die Herstellung/Verbreitung spielen lassen.


:)[/QUOTE]


Mal sehen ob das klappt. :trippel:





Kleiner Ausflug in die südafrikanische Realität: http://www.epo.de/index.php?option=com_content&task=view&id=745&Itemid=31 http://www.aerzte-ohne-grenzen.de/Presse/Pressemitteilungen/2003/Pressemitteilung-2003-10-17.php

Seoman
06-03-2007, 18:36
Bob gefällt mir mit jeder Folge besser.......aber ich vermisse nach wie vor Lileth. Hat da die Schauspielerin keinen Bock mehr gehabt bei der Serie mitzumachen? Denn ich kann mir nicht vorstellen, dass sie Lileth freiwillig rausgeschrieben haben aus der Serie...

koldir
06-03-2007, 20:13
[QUOTE=Seoman;11945162]... aber ich vermisse nach wie vor Lileth. [/quote]

Ich vermisse die Figur auch.

[QUOTE=Seoman;11945162]Hat da die Schauspielerin keinen Bock mehr gehabt bei der Serie mitzumachen? Denn ich kann mir nicht vorstellen, dass sie Lileth freiwillig rausgeschrieben haben aus der Serie...[/QUOTE]

Es kann durchaus sein, dass sie schlicht nicht zur Verfügung stand. Zwischen der Produktion der ersten und der zweiten Staffel lagen ja so einige Monate.

Es kann aber auch sein, dass die Macher einfach keine Verwendung mehr hatten. Mal ehrlich, in der momentanen Storyline wäre sie doch kaum mehr als ein besserer Stichwortgeber gewesen.

:)

koldir
07-03-2007, 20:32
So, die beiden Folgen von gestern habe ich jetzt auch durch. Und holla, da wurde ja extremst gemenschelt. Das Virus der Woche, war nicht nur zwei-, nein eher dritt- oder vierrangig. Hat mir sehr gut gefallen! Wobei es aber mit einer Woche Pause dazwischen noch besser zu goutieren gewesen wäre. So kam vielleicht etwas zu geballt rüber. Und "Bob", ja, er war einmal mehr genial.

Bislang gibbet eigentlich nix an Staffel zwei zu meckern. Außer dass ich einen stärkeren roten Faden arg vermisse.

:)

KrosseKrabbe
07-03-2007, 20:54
Klasse... Hab es Montag verpasst und vergessen es Dienstag aufzunehmen. :ko:

Seoman
07-03-2007, 21:34
[QUOTE=koldir;11957587]Bislang gibbet eigentlich nix an Staffel zwei zu meckern. Außer dass ich einen stärkeren roten Faden arg vermisse.

:)[/QUOTE]

Sehe ich genauso. Ist immer noch gut, aber die erste Staffel hatte irgendwie mehr Zusammenhang, das fehlt nun etwas.

Little_Ally
12-03-2007, 21:42
Die heutigen Folgen sind wirklich klasse. :d:

Little_Ally
20-03-2007, 07:50
Bob: :anbet:


Wer ist eigentlich dieser seltsame Nichtwissenschaftler (Assistent von Caroline?) und für wen arbeitet der? Er hat ja schon in der Kuba-Folge irgendwem Informationen gegeben. Und es war ja wohl offensichtlich dieser Typ, der gestern die Unterlagen aus Davids Auto gestohlen hat. :mad:

Seoman
20-03-2007, 16:30
Wirklich äusserst interessante Thematik, die da gestern behandelt wurde (Schwulen-Gen)......die Serie wurde ja gerade wegen solchen kontroversen Themen bisher nicht im konservativen Amerika ausgestrahlt...

koldir
20-03-2007, 21:00
[QUOTE=Little_Ally;12094650]...
Wer ist eigentlich dieser seltsame Nichtwissenschaftler (Assistent von Caroline?) und für wen arbeitet der? Er hat ja schon in der Kuba-Folge irgendwem Informationen gegeben. Und es war ja wohl offensichtlich dieser Typ, der gestern die Unterlagen aus Davids Auto gestohlen hat. :mad:[/QUOTE]

Wes ist Assistent/rechte Hand von Caroline und einzig minimaler roter Faden im Augenblick, der nicht mit einem familieren/privaten Background behaftet ist.

[QUOTE=Seoman;12100034]Wirklich äusserst interessante Thematik, die da gestern behandelt wurde (Schwulen-Gen)......die Serie wurde ja gerade wegen solchen kontroversen Themen bisher nicht im konservativen Amerika ausgestrahlt...[/QUOTE]

Jepp! Und diese Episode war auch eindeutig die bessere der beiden von gestern. Die Folge zuvor war in meinen Augen die bislang schwächste beider Staffeln. Da wurde die Wolke im Vorfeld als enorm üble, enorm bedrohliche Sache eingeführt und dann ging es plötzlich ratz fatz: bissel Panik, ein Quentschen Nachdenken, Lösung gefunden und ruckzuck umgesetzt. Einzig die kurze "Tagtraum"-Szene von Caroline in ihrem Büro mit einem extrem verständnis- und liebevollen David ragte aus dieser Sammelsurium-Episode heraus. Wobei ich aber hinzufügen muss, dass selbst eine schwache "ReG." - Folge qualitativ weit über dem steht, was manch anderer Serienmacher seinen Publikum vorsetzt.

Leider ist die zweite Stafel auch bald wieder vorbei. Noch vier folgen und dann ist erst mal schluß. :heul:


:)

Little_Ally
27-03-2007, 07:55
So, gestern lief wieder Regenesis. :clap:

Bob war wieder ganz herausragend. :anbet: Und David wird ihm irgendwie ein bißchen ähnlich. :D Die Szene wo er und Bob Caroline synchron Bericht erstatten fand ich klasse.

Das mit den Parasiten-Würmern fand ich jetzt nicht so spektakulär. Wobei es mich interessieren würde, ob es das wirklich gibt, also das Parasiten Depressionen bis hin zum Selbstmord auslösen können. :eek:

In der zweiten Folge war das mit den Kindern, den genmanipulierten Fischen und den radioaktiven Abfällen sehr interessant. Ich bin gespannt, was denn nun tatsächlich die Kinder krank macht. In jedem Fall wurde das Für und Wieder von genmanipulierten Lebensmitteln und das im Moment nicht kalkulierbare Risiko gut herausgearbeitet.

Das mit den Soldaten fand ich seltsam. Und ehrlich gesagt glaube ich nicht das die Al Kaida dahinter steckt. Denn irgendwas haben doch diese Prostest-Wissenschaftler (die beiden Brüder) ausgeheckt. Ich vermute die beiden sehen wir nächste Woche wieder.

Dieser Wes wird mir immer suspekter. Ich bin gespannt, ob das nächste Woche noch aufgelöst wird.

Seoman
01-04-2007, 13:23
So, morgen laufen nun also schon die beiden letzten Folgen der 2. Staffel und dann wird es wohl 1-1.5 Jahre dauern, bis wieder neue Folgen zu sehen sein werden bei uns (wenn überhaupt), denn die 3. Staffel ist ja noch nicht mal in Kanada angelaufen...

koldir
01-04-2007, 14:28
Lt. der offiziellen Seite startet Staffel drei heute mit einer Doppelfolge. Mit etwas Glück (und so ARTE dran bleibt) könnte die bei uns Ende 07/Anfang 08 anlaufen.

:)

KrosseKrabbe
03-04-2007, 16:59
Was für ein Staffelende!! :eek:

Hoffentlich gehts bald weiter, damit man weiss wen es nicht erwischt hat. Es ist aber um jeden aus diesem Team schade. :heul:

Seoman
03-04-2007, 18:11
War echt ein geniales Finale......praktisch alle Storylines kamen zusammen. Was jetzt aber genau die Absichten von "Bösewicht" McQuinn (oder so ähnlich) waren, habe ich nicht ganz verstanden. Was wollte er bezwecken? Die Brüder wollten die Soldaten krank machen und dann wieder heilen (um den Irakkrieg zu beenden), jedoch wurden sie dann von McQuinn übers Ohr gehauen...aber was wollte DER denn eigentlich erreichen? Und warum hat er auf Jill einen Anschlag verübt?

Zudem wurde die Storyline mit dem Schwulengen auch nicht mehr aufgegriffen...


Jetzt fällt es mir echt schwer, die soeben angelaufene 3. Staffel (die ersten beiden Episoden sind schon erschienen) nicht sogleich zu "besorgen"...ich möchte wirklich einfach wissen, wie das mit der Bombe ausgegangen ist, danach könnte ich problemlos ein Jahr oder so warten auf die Fortsetzung. Aber leider ist diese Bombe ja die ideale Ausstiegsmöglichkeit für praktische alle Hauptcharaktere...aber meiner Meinung nach eine ziemlich billige, so ganz nach dem "Vorbild" des peinlichen 3. Staffelfinales von Charmed...

KrosseKrabbe
03-04-2007, 20:07
[QUOTE=Seoman;12269057]Was jetzt aber genau die Absichten von "Bösewicht" McQuinn (oder so ähnlich) waren, habe ich nicht ganz verstanden. Was wollte er bezwecken? Die Brüder wollten die Soldaten krank machen und dann wieder heilen (um den Irakkrieg zu beenden), jedoch wurden sie dann von McQuinn übers Ohr gehauen...aber was wollte DER denn eigentlich erreichen? Und warum hat er auf Jill einen Anschlag verübt?
[/QUOTE]


Der wollte wohl die Muslime und Juden aufeinanderhetzen, sodass sich die Briten und Amis "ins Fäustchen lachen" und den Nahen Osten kontrollieren können oder so ähnlich. Ehrlich gesagt hab ich das auch nicht ganz verstanden. :schäm:

Ich würde auch behaupten dass dieser Quinn für das Selbstmordattenat verantwortlich ist. So hätte er alle "Mitwisser" aus dem Weg geräumt, die Brüder wird er sicher noch finden.

koldir
03-04-2007, 20:28
Das Staffelfinale fand ich auch klasse und möchte am liebsten sofort wissen, wie es weiter geht.

Was die Explosion angeht - leider war ich einen Tick zu lange auf der offiziellen Seite und habe mich dabei etwas verspoilert.

"Caroline" ist von uns gegangen.


[QUOTE=KrosseKrabbe;12270914]Der wollte wohl die Muslime und Juden aufeinanderhetzen, sodass sich die Briten und Amis "ins Fäustchen lachen" und den Nahen Osten kontrollieren können oder so ähnlich. Ehrlich gesagt hab ich das auch nicht ganz verstanden. :schäm:
...
[/QUOTE]

McQuinn hat doch gesagt, wer den Nahen Osten kontrolliert hat die Macht.

KrosseKrabbe
03-04-2007, 21:39
[QUOTE=koldir;12271261]
McQuinn hat doch gesagt, wer den Nahen Osten kontrolliert hat die Macht.[/QUOTE]

Ja, das hab ich auch so gehört. Ich meinte den Rest hab ich nicht so ganz verstanden. ;)

Oh nein, hätte ich doch den Spoiler nicht gelesen. :rolleyes:
Hast Du evtl. den Link zur offiziellen Seite?

Seoman
03-04-2007, 21:44
[QUOTE=koldir;12271261]Was die Explosion angeht - leider war ich einen Tick zu lange auf der offiziellen Seite und habe mich dabei etwas verspoilert.[/QUOTE]

Ist mir leider auch so gegangen...habe extra bis gestern gewartet, bevor ich die offizielle Seite mal angeklickt habe, gerade deshalb um nicht gespoilert zu werden...und jetzt ist es leider trotzdem passiert...

(Habe zwar deinen Spoiler nicht gelesen, aber ich nehme an, wir haben das gleich ungewollt schon erfahren...)


Links:
www.regenesistv.com
www.norbac.ca

Seoman
03-04-2007, 21:47
[QUOTE=KrosseKrabbe;12270914]Der wollte wohl die Muslime und Juden aufeinanderhetzen, sodass sich die Briten und Amis "ins Fäustchen lachen" und den Nahen Osten kontrollieren können oder so ähnlich. Ehrlich gesagt hab ich das auch nicht ganz verstanden. :schäm:

Ich würde auch behaupten dass dieser Quinn für das Selbstmordattenat verantwortlich ist. So hätte er alle "Mitwisser" aus dem Weg geräumt, die Brüder wird er sicher noch finden.[/QUOTE]

Stimmt, da war doch noch was mit dieser roten Kuh, das habe ich ganz und gar nicht verstanden... :nixweiss:

Leider gibt es auf Youtube nur den Ausschnitt der Bombenexplosion aus der letzten Folge, aber nirgends die Aufklärung der ganzen Zusammenhänge...oder hat jemand im Internet eine gute Episodenzusammenfassung gefunden, wo das alles nochmals schön ausführlich beschrieben steht?

KrosseKrabbe
03-04-2007, 21:47
Danke für die Links! :wink:

Zur roten Kuh:
http://www.iivs.de/~iivs01311/K.d.R/Rezensionen.6.htm

[QUOTE]Die Opferung der roten Kuh spielt in der rabbinischen Tradition eine wichtige Rolle im eschatologischen Zeitablauf. Wie bei den biblischen Wesen Leviathan und Behemoth erfüllt sich ihre Geschichte mit der Ankunft des Messias. Das Opfer der roten Kuh ist unerlässlich zur Wiedererrichtung des Tempels in Jerusalem. Erst durch die Asche der roten Kuh entsühnt, können die Gläubigen in eschatologischer Zeit den heiligen Ort der Wohnstatt Gottes wieder betreten, der Israel nach der Tempelzerstörung durch die Römer genommen war. Da die Rabbiner die letzte Geburt einer makellos roten Kuh noch in die Zeit vor der Tempelzerstörung datieren, wird ihr zukünftiges Erscheinen als ein Zeichen gesehen, das der Ankunft des Messias vorausgeht. [/QUOTE]

Irgendwie irre.

koldir
03-04-2007, 21:54
[QUOTE=Seoman;12272460]...
Leider gibt es auf Youtube nur den Ausschnitt der Bombenexplosion aus der letzten Folge, aber nirgends die Aufklärung der ganzen Zusammenhänge...oder hat jemand im Internet eine gute Episodenzusammenfassung gefunden, wo das alles nochmals schön ausführlich beschrieben steht?[/QUOTE]

Auch da haben wir die gleiche Idee gehabt... ;) Ich habe auch gesucht, und leider nix gefunden. So habe ich mir dann nochmal die Explosions-Szene angesehen.

:)

Little_Ally
28-08-2007, 17:38
Gibt es eigentlich schon irgendwelche Neuigkeiten über den Sendetermin der nächsten Staffel?

:nixweiss:

Ich will doch wissen wie es weitergeht. :trippel:

Suvi
28-08-2007, 20:40
Das würde ich auch gerne wissen? :trippel:

Seoman
28-08-2007, 21:27
Würde mich auch interessieren.......und auch ob es eine 4. Staffel geben wird (oder die Serie abgesetzt worden ist nach Staffel 3), denn wegen Spoilergefahr will ich die offizielle Website der Serie nicht besuchen, um das zu erfahren....

Little_Ally
28-08-2007, 21:34
Ich war gerade bei Wiki: Da steht, dass im Sommer 2007 13 Folgen für die 4. Staffel geplant waren. Ich hoffe, die wurden auch tatsächlich gedreht.

Und ich glaube auf ARTE wurden nur Staffel 1 und 2 gezeigt, d.h. Staffel 3 steht bei uns in Deutschland auch noch aus. :trippel:

Suvi
28-08-2007, 22:39
[QUOTE=Little_Ally;13806880]Ich war gerade bei Wiki: Da steht, dass im Sommer 2007 13 Folgen für die 4. Staffel geplant waren. Ich hoffe, die wurden auch tatsächlich gedreht.

Und ich glaube auf ARTE wurden nur Staffel 1 und 2 gezeigt, d.h. Staffel 3 steht bei uns in Deutschland auch noch aus. :trippel:[/QUOTE]


Ja so war es auch.

Little_Ally
29-08-2007, 08:33
[QUOTE=Venya;13807861]Ja so war es auch.[/QUOTE]

Gelle, wusst ich's doch.

Mein Antrag an ARTE: Sofort Staffel 3 zeigen. :trippel: :D



http://img5.allocine.fr/acmedia/medias/nmedia/18/36/17/18/18739682.jpg

Suvi
29-08-2007, 10:41
[QUOTE=Little_Ally;13809927]Gelle, wusst ich's doch.

Mein Antrag an ARTE: Sofort Staffel 3 zeigen. :trippel: :D



http://img5.allocine.fr/acmedia/medias/nmedia/18/36/17/18/18739682.jpg[/QUOTE]


Da schließe ich mich mit an. :trippel: :D

Little_Ally
29-08-2007, 15:34
Ich habe Antwort von ARTE:

[QUOTE]Sehr geehrte Frau ......,

vielen Dank für Ihr Interesse am Europäischen Kulturkanal ARTE.

Weder Wiederausstrahlung noch Fortsetzung der Serie "REGENESIS (1)" ist derzeit nicht geplant. Wir haben Ihren Vorschlag an die hierfür zuständige Redaktion weitergeleitet. Vielen Dank für Ihre Anregung.

Sollte eine Wiederholung zu einem späteren Zeitpunkt bei ARTE stattfinden, werden wir Sie gerne schriftlich benachrichtigen.

Für weitere Informationen zu unserem Programm stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung und verbleiben,

Mit freundlichen Grüßen,

...
[/QUOTE]


:(



Naja, vielleicht nehmen sie sich ja meine Anregung zu Herzen. *hoff*

Kambiri
17-01-2008, 11:19
da gehen sie hin meine Hoffnungen. :( Ich hatte damals von der arte Ausstrahlung so gut wie nichts mitbekommen, weil ich keine Zeit hatte. Jetzt habe ich mir die erste Staffel auf DVD gekauft und will jetzt wissen, wie es weitergeht. Blöderweise habe ich vor dem Kauf nicht drauf geachtet, ob es schon weitere Staffeln auf DVD gibt. Noch vier Folgen dann bin ich durch mit der ersten Staffel. Ich habe ja auf arte und eine Wiederholung gehofft, aber das ist dann ja wohl nicht vorgesehen. Schade :(

Suvi
17-01-2008, 12:14
So ist es auch bei mir. Schade :(

Seoman
17-01-2008, 13:16
Weiss jemand, ob die Serie eine 4. Staffel bekommen wird? Die 3. Staffel wurde ja letzes Jahr ausgestrahlt in Kanada...

Suvi
17-01-2008, 20:44
Auf Wikipedia steht für Sommer 2007 waren die Dreharbeiten für die 4. Staffel geplant. http://de.wikipedia.org/wiki/ReGenesis

Vielleicht läuft es dann wieder wie bei Staffel 1 und 2 und Arte strahlt irgendwann Doppelfolgen aus...

Kambiri
19-01-2008, 15:04
ich habe herausgefunden, dass es in Frankreich die 2. Staffel auf DVD gibt. Mit englischer und französicher Tonspur und französischen Untertiteln. Ich hätte schon ganz gerne auch englische Untertitel, da mein Französich total eingerostet ist und Untertitel bei der Thematik schon manchmal hilfreich sind. Ich verstehe das Fachchinesisch ja teilweise nicht mal auf Deutsch ;)

@ Seoman laut einer Kanadierin, die ich aus einem anderen Forum kenne, soll Staffel 4 im März in Kanada laufen.

Seoman
19-01-2008, 15:15
Danke für die Info.....bin eben immer etwas vorsichtig, nach so Sachen selbst zu googeln, da ich dabei schon öfters unliebsame Erfahrungen mit Spoilern gemacht habe...

Kambiri
19-01-2008, 15:21
gern geschehen.
Versteh ich gut, ich bin auch schon oft unvermutet über Spoiler gestoplert.

Little_Ally
04-02-2008, 11:05
[QUOTE]...
Am 1. April 2007 startete in Kanada die 3. Staffel.
Im Sommer 2007 wurden 13 neue Episoden der 4. Staffel gedreht, die ab 2. März 2008 im Kanadischen Fernsehen ausgestrahlt werden.

...[/QUOTE]

http://de.wikipedia.org/wiki/ReGenesis

Ich frage mich, wann Staffel 3 endlich bei uns läuft. :trippel:

Puddlejumper
04-02-2008, 18:26
[QUOTE=Little_Ally;15365993]
Ich frage mich, wann Staffel 3 endlich bei uns läuft. :trippel:[/QUOTE]


Ich wär schon froh, wenn die 1. Staffel mal wiederholt würde. Die erste Ausstrahlung auf arte habe ich nämlich komplett verpasst.