PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : VOX Ab ins Beet! Die Garten-Soap - Staffel Fünfzehn ab 03.03.2019 - 19:15 Uhr


Werbung

Seiten : 1 [2] 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13

Steinschleuder
11-07-2009, 09:47
Ich bin gespannt was sich der mit dem veralgten Schwimmbecken als nächstes einfallen lässt. Das mit den jämmerlichen Büschen wird schon mal nichts. :nein:

GrayWolf
11-07-2009, 11:28
[QUOTE=Steinschleuder;22675209]Ich bin gespannt was sich der mit dem veralgten Schwimmbecken als nächstes einfallen lässt. Das mit den jämmerlichen Büschen wird schon mal nichts. :nein:[/QUOTE]

Die Büsche werden schon noch wachsen und das Wasser wird wieder klar, wenn eine Umwälzung erfolgt.
Clausi und sein Versuch, einen Wetterschutz aus Abdeckfolie herzustellen war einfach köstlich. Auch sein Versuch, die Hütte zu streichen. Eva mit ihren Kommentaren: "Streich doch mal richtig, nur in eine Richtung"
Wobei das Rot einfach zu viel ist, da streikte fast der Fernseher.
Und zum Detlef, na ja. Von Mathe hat er wohl nicht so viel Ahnung und warum wohl niemand, nicht mal seine bessere Hälfte, an seinem Planschbecken mitarbeiten wollte?

Hermine
11-07-2009, 12:03
[QUOTE=rosita;22675110]Mach ma die Kamera aus, ich möchte es anrotzen :rotfl:[/QUOTE]
:rotfl:

Auch der Vergleich mit seinen Hinternhaaren und der Frisur von Joy Fleming :rotfl:

Der Schwimmteich wird einfach klasse, Ralf hat wirklich Plan :anbet:

Steinschleuder
11-07-2009, 12:30
Die rote Hütte ist wohl einmalig in ganz Deutschland! :D
Mir tut nur der Willy leid. Da gibt er sich Mühe möglichst exakt die weissen Streifen hinzukriegen, und dann übermalt man alles. :( Es muss halt nach der Pfeife Evas getanzt werden. :fürcht:
Es gibt aber keine Sendung wo ich soviel lachen muss wie bei der hier. Da hat man wirklich mal genial gecastet. :)

Sally
11-07-2009, 14:14
[QUOTE=Lusor;22674907] Da lässt der sich für ne 3 qm Fläche 20 Tonnen Kies liefern:lol:.[/QUOTE] was hab ich gelacht :clap:


[QUOTE]
und sagt süffisant " ah, ich sehe, du hast ja fast alles weg. Brauchste ja nur noch nen bisschen zusammenzufegen". :rotfl: [/QUOTE] :rotfl:



[QUOTE=Steinschleuder;22676173]
Es muss halt nach der Pfeife Evas getanzt werden. :fürcht:[/QUOTE] na ja, sie trifft schon öfter den nagel auf den kopf als uns clausi :D

[QUOTE]
Es gibt aber keine Sendung wo ich soviel lachen muss wie bei der hier. [/QUOTE] stimmt! es macht immer wieder spaß einzuschalten.

Daitokai
11-07-2009, 14:22
Quote stimmt wieterhin:

"Zur gleichen Zeit kam «Ab ins Beet!» bei VOX sogar auf 1,42 Millionen und 8,8 Prozent, nachdem «Unser Traum vom Haus» zuvor von 1,12 Millionen Menschen gesehen wurde."

Quotenmeter

Lucky
23-07-2009, 01:33
[QUOTE=Hermine;22675955]:rotfl:

Der Schwimmteich wird einfach klasse, Ralf hat wirklich Plan :anbet:[/QUOTE]

Den würde ich mir wirklich gern mal 'in echt' angucken.

Wurde schon gesagt, wann man das Kunstwerk betrachten kann, bzw. wo genau?
Bei der Googelei hab ich keinen passenden Gärtner in Goch gefunden.

Daitokai
23-07-2009, 08:21
[QUOTE=Lucky;22742273]Den würde ich mir wirklich gern mal 'in echt' angucken.

Wurde schon gesagt, wann man das Kunstwerk betrachten kann, bzw. wo genau?
Bei der Googelei hab ich keinen passenden Gärtner in Goch gefunden.[/QUOTE]

Aber ich:

http://www.reidelhof.de/default.htm

Wenn Du sie besuchst, dann richte doch einen schönen Gruß vom IOFF aus und das sie unsere "Schwimmteichhelden" sind ! :D

Daitokai
23-07-2009, 09:19
24.07.2009 - 21:15 Uhr
Ab ins Beet! Die Garten-Soap

Folge 11:
Gartenlaube Bochum: Abenteuer Anlieferung. Schon wieder kriegen Claus und Eva Material gebracht. Damit die beiden nicht schleppen müssen, soll der LKW die Paletten mit einem Kran abladen - über die Parzelle vom Vorsitzenden Wolfgang hinweg. Das geht natürlich richtig schief.

Schwimmteich Goch: Ein Hauch von Romantik am Niederrhein: Ralf sägt eine schmale Tür in die Bretterwand der Hütte, um den Besuchern seiner Offenen Gartenpforte eine neue, verwunschene Ecke bieten zu können. Und vielleicht entdeckt Petra bei ihrem Mann ja nun doch noch seine sentimentale Seite.

Weinlaube Unna: Wenn Papa Peter ruft, muss Atanas zum Arbeiten antreten. Dafür sorgt Freundin Silke und das bringt ihn auf die Palme. Ob der frisch gepresste Most vom Schwiegervater ihn besänftigen kann?

Sally
23-07-2009, 09:50
[QUOTE=Daitokai;22743419] Das geht natürlich richtig schief.[/QUOTE] :rotfl:

:trippel:

Cate
23-07-2009, 10:37
Ralf hätte Detlevs Kies bestimmt gebrauchen können- und wenn es erst in 10 Jahren ist.
Freu mich auf Claus und seine Lieferung!

Lucky
23-07-2009, 10:42
[QUOTE=Daitokai;22743021]Aber ich:

http://www.reidelhof.de/default.htm

Wenn Du sie besuchst, dann richte doch einen schönen Gruß vom IOFF aus und das sie unsere "Schwimmteichhelden" sind ! :D[/QUOTE]

:d: Großartig, dankeschön!
Mal schaun, ob es einen Termin vor dem 19./20. September gibt.
Klar, das werde ich machen. :D

tullux
24-07-2009, 08:40
detlef is platz eins der 1live o-ton charts.
:rotfl:

http://www.einslive.de/comedy/o_ton_charts/index.jsp

wenn man nut die stimme hört,
könnte man auch ingo aus kamen vermuten.
btw. atanos kommt auch aus kamen.
is da ein "ab ins beet"-nest?

ruru
24-07-2009, 08:53
Da haben wir letzte Woche ja auch alle fleissig abgestimmt, wenn man's jetzt auch nicht mehr hier sehen kann :D

Daitokai
24-07-2009, 08:57
[QUOTE=tullux;22754830]detlef is platz eins der 1live o-ton charts.
:rotfl:

http://www.einslive.de/comedy/o_ton_charts/index.jsp

wenn man nut die stimme hört,
könnte man auch ingo aus kamen vermuten.
btw. atanos kommt auch aus kamen.
is da ein "ab ins beet"-nest?[/QUOTE]

Unna ist auch sehr beliebt... :D

tullux
24-07-2009, 09:08
das is hier alles in der nähe...
:suspekt:

ruru
24-07-2009, 09:12
[QUOTE=tullux;22754945]das is hier alles in der nähe...
:suspekt:[/QUOTE]
Ist dein Garten eigentlich schon komplett fertig, oder gäbe es da noch ein kleines Projekt? :trippel: :zahn:

tullux
24-07-2009, 09:30
die kommen mir nich in den garten.
:tsts:

"oh. die kenn ich. is ne alte arbeitskollegin"
kommentar meiner frau während der letzten staffel
zur kettensägenschwingenden gärtnerin.
:D

Falco4ever
24-07-2009, 21:28
guckt keiner ? :heul:

Evana
24-07-2009, 21:35
Doch.

Mich überkommt gerade die Fazination des Grauens beim Gedanken an Clausis "prüde Uschi in weissen Lackstiefeln". :hair:

Hermine
24-07-2009, 21:45
:clap:
Die sind heute wieder gut drauf, selbst Ralf bringt blöde Sprüche :rotfl:

Hermine
24-07-2009, 22:15
Am 20. September fahren wir uns den Schwimmteich angucken, ich bin gespannt :trippel:

Sally
24-07-2009, 22:27
[QUOTE=falco55;22760217]guckt keiner ? :heul:[/QUOTE] aber klar doch ;)


[QUOTE=Hermine;22761015]Am 20. September fahren wir uns den Schwimmteich angucken, ich bin gespannt :trippel:[/QUOTE] oh, toll, hoffe du berichtest dann ein wenig :)



clausi ist zum anschauen ganz witzig aber ob man ihn auch als witzig empfinden kann wenn er der parzellen nachbar ist? :D


ich hoffe, das die folgen mit atanas und silke bald abgelaufen sind, die sind mir zu anstrengend :nixweiss:

Hermine
24-07-2009, 22:29
Ich werde auch meine Digicam mitnehmen :ja:
Hoffentlich ist das Wetter dann noch schön :bitte:

Hel
24-07-2009, 22:31
[QUOTE=Hermine;22761015]Am 20. September fahren wir uns den Schwimmteich angucken, ich bin gespannt :trippel:[/QUOTE]

...sag den beiden mal wie Klasse sie sind.:)
:trippel:auf Fotos wart & freu

Steinschleuder
25-07-2009, 00:59
[QUOTE=Hermine;22761015]Am 20. September fahren wir uns den Schwimmteich angucken, ich bin gespannt :trippel:[/QUOTE]Mach auch gleich noch ne Wasserprobe! Ich traue der Sache nicht richtig.

Lucky
25-07-2009, 01:31
[QUOTE=Hermine;22761251]Ich werde auch meine Digicam mitnehmen :ja:
Hoffentlich ist das Wetter dann noch schön :bitte:[/QUOTE]

Nimmst du deinen Badeanzug mit?
(Nachdem sie heute fußfreundlichen Kies aufgeschüttet haben und die Bank nun auch von der Abendsonne bestrahlt wird...) :D

Cate
25-07-2009, 03:02
Mir wäre die Brühe zu trübe.

GrayWolf
25-07-2009, 09:19
[QUOTE=Cate;22763599]Mir wäre die Brühe zu trübe.[/QUOTE]

Glasklares Wasser wie in einer Badeanstalt bekommst Du auf die schnelle nur mit Chemie hin (jedenfalls in so einem künstlichen Becken), gegenüber den letzten Beiträgen ist das Wasser schon recht klar geworden, sein natürlicher Filter und die Wasserbewegung scheinen zu funktionieren.

GrayWolf
25-07-2009, 09:22
[QUOTE=Hermine;22760527]:clap:
Die sind heute wieder gut drauf, selbst Ralf bringt blöde Sprüche :rotfl:[/QUOTE]

Seinen Spruch "Für Romantik im Garten muss ich kein Romantiker sein, sondern ein Gartengestalter. Ich kann ja auch einen japanischen Garten anlegen ohne ein Japaner zu sein." fand ich Klasse, ich hab mich weggeschmissen vor Lachen. :d:

GrayWolf
25-07-2009, 09:31
Claus und sein "worst case scenario" war auch Klasse, besonders der Untertitel,
Claus (29)
zweisprachiger Student
Der 1. Vorsitzende ist aber auch ein "Depp", erst meint er, Claus soll bei Gelegenheit die Platte ausbessern, dann sagt er, es muss sofort gemacht werden. Aber Ohren wie ein Luchs, der kriegt wohl alles mit.

Dann das Platte flexen am Sonntag?, geht in so einer Anlage gar nicht, auch wenn man eine Arbeit erledigt haben will. Hätte Claus gleich die richtige Scheibe gehabt, wäre er auch schneller fertig gewesen, aber er ist ja auch kein Handwerker, obwohl er sich für den "Godfather" der Heimwerker (in Konkurenz zu Tim Allen) hält

GrayWolf
25-07-2009, 09:36
zu Silke und Atanas, Silke hat in einem anderen Forum gefragt, ob sie wirklich so schlimm ist:

[quote]
Quelle: http://worldweb10.vox.de/cgi-bin/fo3/wwb.cgi?x=1088599153&_TID=30361

Oje!! Bin ich wirklich soooooooo schlimm?? Als ich die Sendung gestern geschaut habe war ich selbst erschrocken!! Liebe Grüße - Silke

gepostet von housil11 am 18.07.2009 um 10:22 Uhr[/quote]

Cate
25-07-2009, 10:30
Ich finde beide-Silke und Atanas-ziemlich nervig.
Die Frau des Vorsitzenden in Clausis Gartenkolonie war aber auch etwas merkwürdig.

*Rina*
25-07-2009, 12:50
Ich dachte, Claus und Eva wären ein Paar...

Steinschleuder
25-07-2009, 13:32
[QUOTE=GrayWolf;22764023]Glasklares Wasser wie in einer Badeanstalt bekommst Du auf die schnelle nur mit Chemie hin (jedenfalls in so einem künstlichen Becken), gegenüber den letzten Beiträgen ist das Wasser schon recht klar geworden, sein natürlicher Filter und die Wasserbewegung scheinen zu funktionieren.[/QUOTE]:kopfkratz Da kam ich sowieso nicht mehr draus. Vorletzte Sendung sah das Becken noch grün aus, und in der letzten plötzlich schwarz. Oder verwechsle ich jetzt was? Man sieht doch in einem schwarzen Becken keine Veralgung? :kopfkratz Diese Pflanzen mögen zwar Algen vertilgen. Wasser verkeimt aber auch sonst noch. Da brauchts tatsächlich Chemie. Und zwar kanisterweise. Salzsäure, Chlor und sonst noch was wüstes. Und das Gemisch muss regelmässig getestet werden. Sonst kippt das Wasser trotz Gestrüpp am Rande. Regnets drein, stimmt das Gemisch auch nicht mehr. Und Hautschuppen und Haare welche man im Wasser hinterlässt fressen diese Besen auch nicht. Da müsste noch ein Filter her. Auch der muss regelmässig rückwärts gespült werden, was wieder Unmengen an Wasser verbraucht. Ich habe aber keinen Filter, sondern nur so ein popeliges Spielzeugpümpchen gesehen. :nixweiss:
Tja, so ein Schwimmbecken ist ein teures und aufwändiges Unterfangen, und eigentlich nichts für jemandem der alles selbst handwerkeln muss, weil ihm für das Überlassen an Fachleute das nötige Kleingeld fehlt. Tönt jetzt despektierlich, aber es ist so.
:schleich:

GrayWolf
25-07-2009, 14:13
@ Steinschleuder
es geht auch ohne Chemie, wie die Vielzahl an Naturbädern und Badeseen in Deutschland zeigen. Dort sind keine Filteranlagen im Einsatz, es gibt Regenwasser, es gibt die Hautschuppen, Pippi usw. im Wasser und trotzdem ist die Wasserqualität eine gute bis sehr gute. Im Becken von Petra und Ralf war noch nicht mal jemand zum Baden drin, also kann eine menschliche Verunreinigung noch gar nicht stattgefunden haben.
Selbst in den Stauseen wird gebadet und anschließend wird das Wasser auch als Trinkwasser hergenommen.....

Steinschleuder
25-07-2009, 14:32
[QUOTE=GrayWolf;22765739]@ Steinschleuder
es geht auch ohne Chemie, wie die Vielzahl an Naturbädern und Badeseen in Deutschland zeigen. Dort sind keine Filteranlagen im Einsatz, es gibt Regenwasser, es gibt die Hautschuppen, Pippi usw. im Wasser und trotzdem ist die Wasserqualität eine gute bis sehr gute. Im Becken von Petra und Ralf war noch nicht mal jemand zum Baden drin, also kann eine menschliche Verunreinigung noch gar nicht stattgefunden haben.
Selbst in den Stauseen wird gebadet und anschließend wird das Wasser auch als Trinkwasser hergenommen.....[/QUOTE]Ja gut, vielleicht habe ich mich getäuscht. Aber bei uns stammt das Wasser auch aus dem Rhein. Es wird aber bevor es in den Leitungen landet erst noch x-mal gefiltert. Das kann auch bei der Entnahme bei den Stauseen sein. Oder nicht?

Falls dich interessiert:
http://www.iwb.ch/de/wasser/versorgung/produktion.php

Hermine
25-07-2009, 14:37
Schwimmteich (http://de.wikipedia.org/wiki/Schwimmteich)
Da steht gut erklärt, warum ein Schwimmteich ohne chemische Filter auskommt :)

GrayWolf
25-07-2009, 14:39
[QUOTE=Steinschleuder;22765861]Ja gut, vielleicht habe ich mich getäuscht. Aber bei uns stammt das Wasser auch aus dem Rhein. Es wird aber bevor es in den Leitungen landet erst noch x-mal gefiltert. Das kann auch bei der Entnahme bei den Stauseen sein. Oder nicht?

Falls dich interessiert:
http://www.iwb.ch/de/wasser/versorgung/produktion.php[/QUOTE]

Selbstverständlich wird das Wasser, auch aus den Stauseen, vor der Einspeisung ins Trinkwassernetz gefiltert, gereinigt usw.
Was ich eigentlich auch nur mit meinem Statement ausdrücken wollte,
man kann auch ohne Einsatz von Chemie eine brauchbare Badewasserqualität erzielen. Trinken würde ich das Wasser, auch aus Badeseen mit hervorragender Qualität, nicht ohne weitere Aufbereitung, dazu sind mir persönlich dann doch zu viele Keime und Bakterien drin.

Steinschleuder
25-07-2009, 14:49
[QUOTE=GrayWolf;22765910]Selbstverständlich wird das Wasser, auch aus den Stauseen, vor der Einspeisung ins Trinkwassernetz gefiltert, gereinigt usw.
Was ich eigentlich auch nur mit meinem Statement ausdrücken wollte,
man kann auch ohne Einsatz von Chemie eine brauchbare Badewasserqualität erzielen. Trinken würde ich das Wasser, auch aus Badeseen mit hervorragender Qualität, nicht ohne weitere Aufbereitung, dazu sind mir persönlich dann doch zu viele Keime und Bakterien drin.[/QUOTE]OK, du hast gewonnen. :trink:

scotty
25-07-2009, 14:52
[QUOTE=Steinschleuder;22765474]:kopfkratz Diese Pflanzen mögen zwar Algen vertilgen. Wasser verkeimt aber auch sonst noch. [/QUOTE]
:tsts: kleine lektüre: http://www.wasserwerkstatt.com/kreislauf/kreislauf_1.php

Steinschleuder
25-07-2009, 15:33
[QUOTE=scotty;22766011]:tsts: kleine lektüre: http://www.wasserwerkstatt.com/kreislauf/kreislauf_1.php[/QUOTE]Jaja, danke für den Link. Das findet man möglicherweise auch auf Meinem irgendwo. Ich habe das Wasserwerk bei uns eigenhändig (:zahn:) mal besichtigt. Erst wird ein Gelände mit Flusswasser überflutet und somit biologisch gegen unten gefiltert. Dann wird das Wasser aus dem Untergrund wieder raufgeumpt und landet danach noch in mehreren Becken, von einem zum anderen gepumpt, und wird jeweils nochmals gefiltert. Sieben Becken waren es bestimmt. Die haben mir zur Vorführung ein Becken rückwärts laufen lassen. Also nicht von oben nach unten, sondern umgekehrt. Da hättet ihr mal sehen sollen was da alles plötzlich zum Vorschein kam und obenauf schwamm und irgendwo abfloss. :hair: http://mainzelsmile.ioff.de/krank/smileys38.gif Nischt für unjut, aber auf diese Besengeschichte würde ich mich nicht verlassen. :nein:

Daitokai
26-07-2009, 08:26
[QUOTE=Steinschleuder;22766353] Nischt für unjut, aber auf diese Besengeschichte würde ich mich nicht verlassen. :nein:[/QUOTE]

:rolleyes: Das ist ein Schwimmteich, kein Trinkwasserspeicher...man badet darin und trinkt nicht literweise daraus...wenn ich hier in einen Badesee oder in einen Fluß springe, dann trinke ich ja auch kein Wasser bzw. bringt mich das Wasser dort nicht um, wenn ich was verschlucke...im Schwimmbad, mit Chemie und Chlor, baden Hunderte gleichzeitig, machen Pipi usw...im Schwimmteich baden maximal die Eigentümer und Freunde, pinkeln wird dort auch niemand...

Und wegen der Filterung...in meinem Aquarium filtern auch Mikroorganismen und die Pflanzen, die Fische machen Pipi und Kaka dort und trotzdem ist das Wasser sauber bzw. trinke ich zwangsläufig bisschen was, wenn ich den Wasserwechsel per Schlauch mache (ansaugen)...hatte noch nie Probleme danach... :D

Cate
26-07-2009, 09:53
Alles richtig, was du schreibst-für den Kopf. Aber die Abneigung bleibt.

GrayWolf
26-07-2009, 11:17
[QUOTE=Cate;22773451]Alles richtig, was du schreibst-für den Kopf. Aber die Abneigung bleibt.[/QUOTE]


Es zwingt Dich aber doch niemand, dass Du nun in einem solchen Schwimmteich baden sollst oder dass Du daraus trinken sollst.....
Du darfst gerne weiterhin in die chlorverseuchten Badewasser der Badeanstalten springen, wo trotz der ganzen Chemie die Erreger und andere Ausscheidungen der anderen Badegäste herumschwirren.
Mich würde es ekeln, wenn ich in eine solche Brühe, (die glasklar und sauber aussieht) wie sie in den Badeanstalten im Becken ist, schwimmen sollte :fürcht:

Cate
26-07-2009, 11:42
Ich bewundere Menschen, die Theorie und Praxis, Denken und Fühlen unter einen Hut bringen können.
Verneigung.
Ich kanns nicht. :nein:

zimtspinne
26-07-2009, 16:48
[QUOTE=Cate;22774161]Ich bewundere Menschen, die Theorie und Praxis, Denken und Fühlen unter einen Hut bringen können.
Verneigung.
Ich kanns nicht. :nein:[/QUOTE]
vielleicht haben die ja nur ein anderes Denken und Fühlen, das super unter einen Hut passt :confused:

so hab ich das jedenfalls verstanden. dass ihr Denken und Fühlen anders gekoppelt ist als deins. ;)

ich würde auch niemals in ein Schwimmbad steigen, was ich als Kind aber natürlich gemacht hab. irgendwann hat sich mein Bewusstsein dafür einfach geändert. mal davon abgeshen, dass Chlor wirklich eklig ist und der ganze Rahmen sehr unromatisch und stressig ist. es lebe (es leben?) die Baggerseen, wenn auch subjektiv objektiv natürlich natürlich verdreckt :kater:

Daitokai
30-07-2009, 09:23
Schade, schade, schade...:

Letzte Folge: :heul:

31.07.2009 - 21:15 Uhr
Ab ins Beet! Die Garten-Soap

Folge 12:

Gartenlaube Bochum: Shopping-Tour der Kleingärtner Claus und Eva auf dem Trödelmarkt. Denn hier wollen die beiden die Inneneinrichtung für die Laube kaufen - mit kleinen Mitteln großes Schaffen. Aber beim Garten-Traumpaar gehen die Möbel-Geschmäcker auseinander. :D

Schwimmteich Goch: Feinschliff im alten Schweinestall, der nun ein Schwimmteich ist. Aber bevor die Besucher das neue Element bewundern dürfen, wird alles in Bestform gebracht. Petra mäht Rasen und Ralf sitzt beim Frisör. Endlich ist der große Moment da - die Offene Gartenpforte. :anbet:

Weinlaube Unna: Richtfest bei Silkes Papa Peter. Das Dach sitzt und der Federweiße fließt. Was Lieblingsschwiegersohn Atanas bislang nicht wusste: Es gibt noch viel mehr im Garten zu tun. Die Weinlaube braucht auch einen neuen Boden. Student Atanas muss Steine verlegen - gute Laune sieht anders aus. :D

tullux
30-07-2009, 10:31
ich bin mir sicher, dass die serie fortgesetzt wird.
detlef is platz eins der o-ton-charts,
geht also gar nich anders.

:ja:

koldir
30-07-2009, 11:12
VOX wiederholt "Ab ins Beet".

Da die neue Reihe "Food & Style" eher unter Ausschluß der Öffentlichkeit lief, wirft VOX diese aus dem Programm und wiederholt stattdessen "Ab ins Beet" von Staffel eins an. Beginn ist der 3. August 16:05 Uhr.

:)

tullux
30-07-2009, 11:16
[QUOTE=koldir;22819428]und wiederholt stattdessen "Ab ins Beet" von Staffel eins an. Beginn ist der 3. August 16:05 Uhr.

:)[/QUOTE]
:freu:

leute, guckt euch den schoko an!!!!!!

Daitokai
30-07-2009, 11:25
[QUOTE=koldir;22819428]VOX wiederholt "Ab ins Beet".

Da die neue Reihe "Food & Style" eher unter Ausschluß der Öffentlichkeit lief, wirft VOX diese aus dem Programm und wiederholt stattdessen "Ab ins Beet" von Staffel eins an. Beginn ist der 3. August 16:05 Uhr.

:)[/QUOTE]

:anbet::anbet::anbet:

Super Idee !!!!

ruru
30-07-2009, 11:36
16:05, toll das ist ja mal was für die arbeitende Bevölkerung :crap:

Hoffentlich wird das wenigstens bei Vox-now ins Archiv gepackt :bitte:

koldir
30-07-2009, 11:40
[QUOTE=ruru;22819633]...

Hoffentlich wird das wenigstens bei Vox-now ins Archiv gepackt :bitte:[/QUOTE]

Ein Teil der Folgen gibt es dort bereits. Leider alle kostenpflichtig. :crap:

tullux
30-07-2009, 11:53
eine dvdbox würde ich auch begrüßen.
:ja:

Daitokai
30-07-2009, 12:43
Quelle: vox.de

Montag, 03. August 2009

Folge 1/I
55 Min.
Doku-Soap Deutschland

Die alte Gartenmauer auf dem 70er-Jahre-Reihenhausgrundstück in Unna soll abgerissen werden. Unter Mutter Karins Aufsicht macht sich Guido Delwig an die Arbeit. Und die hat es in sich. Selbst mit dem Bagger hat Guido Schwierigkeiten, die Mauer zu entfernen. Doch nicht nur handwerklich kommt der 37-Jährige an seine Grenzen. Guido kann es seiner Mutter selten recht machen, sie weiß grundsätzlich am besten, wie die Dinge anzupacken sind. Am Ende schafft er es doch. Dummerweise hat er beim Baggern auch die Terrasse des Nachbarn beschädigt.

Bernd und Martina Staden aus Lübeck planen einen Garten nach den Regeln der Feng-Shui-Lehre. Der 40-jährige Bernd hat sich als Arzt auf chinesische Heilkunst spezialisiert, nun soll auch sein Garten fernöstlich inspiriert sein. Auf der Baustelle der Doppelhaushälfte ermittelt eine Feng-Shui-Beraterin die spirituell wichtigen Stellen. Doch Theorie und Praxis klaffen weit auseinander: Ausgerechnet in der Beziehungsecke steht die Bautoilette. Und das Klo bedeutet eindeutig negative Strahlung. Klar, dass das stille Örtchen der Bauarbeiter versetzt werden muss. Zusätzlich wird ein spezielles Ritual mit reinigender Wirkung durchgeführt.

Sabine und Jens Rüdiger aus Lünen träumen von einer riesigen Teichanlage mit Bachlauf, Brücke und Sitzecke. Die Umgestaltung ihres Reihenhausgartens nehmen sie selbst in Angriff. Drei Wochen Arbeit und ein Budget von 5.000 Euro haben sie hierfür eingeplant. Doch schon beim Buddeln gibt es die ersten Probleme: Der Untergrund ist zu hart, die beiden kommen nur mühsam voran, und auch als die riesigen Löcher ausgehoben sind, hört der Stress nicht auf.

Dienstag, 04. August 2009
Folge 2/I

Feng Shui in Lübeck: Der asiatisch inspirierte Reihenhausgarten von Familie Staden nimmt langsam Formen an. Alle sind glücklich - nur Hausherr Bernd Staden nicht. Mit einem Spezialgerät will der Arzt das Regenwasser biologisch wertvoll aufbereiten, aber der Gärtner hat die Zisterne verdeckt. Irgendwo unter dem Rollrasen ist der Zugang versteckt, aber wo?

Karin Delwig wird 63. Zwar sind die Bauarbeiten in ihrem Garten noch im vollen Gange, trotzdem will sie draußen feiern. Ihr Sohn Guido hat ein extra großes Partyzelt besorgt. Jetzt muss es nur noch aufgebaut werden. Und das ist gar nicht so einfach. Erst recht nicht, weil Mutter Karin wieder einmal alles besser weiß.

Die große Teichanlage in Lünen: Familie Rüdiger ist ein großes Stück vorangekommen. Das Ausschachten ist erledigt, die Teichfolie ausgebreitet. Endlich heißt es: 'Wasser marsch!' Doch kaum hat die Feuerwehr die Teiche gefüllt, stehen Jens und Sabine Rüdiger vor dem nächsten Problem. Der Bachlauf funktioniert nicht wie geplant. Außerdem ist es gar nicht so einfach, die passenden Pflanzen für die riesige Anlage zu finden.


Mittwoch, 05. August 2009


Folge 3/I
60 Min.
Doku-Soap Deutschland

Schlechte Schwingungen im Feng-Shui-Garten. So haben sich Bernd und Martina Staden aus Lübeck das nicht vorgestellt. In der 'Partnerschaftsecke' gehen die Pflanzen ein und in der 'Reichtumsecke' wühlen die Mäuse. Die 'Ecke der hilfreichen Freunde' muss einem Carport weichen. Und in der 'Ecke der Kreativität' wird ein Schuppen gebaut. Die junge Familie braucht dringend professionelle Hilfe, um ihre Feng-Shui-Oase wieder ins Lot zu bringen.

Nichts geht mehr auf der 'Baustelle Garten' in Unna. Immer wieder macht das Wetter Guido Delwig einen Strich durch die Rechnung. Inzwischen ziehen sich die Arbeiten an der Terrasse seit einem halben Jahr hin. Als dann auch noch der Wintereinbruch für Schnee und Kälte sorgt, ist Mutter Karin restlos bedient.

Ein Baumhaus für die Kinder - das ist das Gartenprojekt von Ralf und Melanie Koslowski aus Gelsenkirchen. Ihr Vorhaben entpuppt sich als schwieriger als gedacht. Erst passen die Stelzen nicht ins Fundament, dann gibt es Probleme mit der Statik. Trotzdem machen die Koslowskis weiter. Tatkräftig unterstützt vom Rest der Familie.

Sally
30-07-2009, 13:19
[QUOTE=Daitokai;22820219]
Die alte Gartenmauer auf dem 70er-Jahre-Reihenhausgrundstück in Unna soll abgerissen werden. Unter Mutter Karins Aufsicht macht sich Guido Delwig an die Arbeit. [/QUOTE] :rotfl:
was hab ich gelacht!
obwohl ich guido nicht um diese mutter beneidet habe :zahn:

Maikatze_71
30-07-2009, 13:24
[QUOTE=Sally;22820534]:rotfl:
was hab ich gelacht!
obwohl ich guido nicht um diese mutter beneidet habe :zahn:[/QUOTE]

Jo, stimmt :d:. Die Gute hatte etwas von Luise Koschinski, auch immer mit ihrem "woll".

Schade, dass das nachmittags läuft... da bin ich noch @work.

Daitokai
30-07-2009, 14:21
[QUOTE=ruru;22819633]16:05, toll das ist ja mal was für die arbeitende Bevölkerung :crap:

Hoffentlich wird das wenigstens bei Vox-now ins Archiv gepackt :bitte:[/QUOTE]
[QUOTE=Maikatze_71;22820611] Schade, dass das nachmittags läuft... da bin ich noch @work.[/QUOTE]

:nixweiss: HD-Recorder ?? Ich nehme alles auf, dann kann man vorspulen bzw. die Werbung wegdrücken ! :D

Sally
30-07-2009, 14:23
[QUOTE=Maikatze_71;22820611]Die Gute hatte etwas von Luise Koschinski[/QUOTE] muss man sie kennen?

[QUOTE] auch immer mit ihrem "woll". [/QUOTE] genau! woll war das stichwort :rotfl:


[QUOTE=Daitokai;22821175] Ich nehme alles auf, dann kann man vorspulen bzw. die Werbung wegdrücken ! :D [/QUOTE] :d: ich mach es nicht anders ;)

Maikatze_71
30-07-2009, 15:02
[QUOTE=Daitokai;22821175]:nixweiss: HD-Recorder ?? Ich nehme alles auf, dann kann man vorspulen bzw. die Werbung wegdrücken ! :D[/QUOTE]

Okay, ich wüsste aber nicht, wo ich dann die Zeit zum gucken unterbringen soll... muss teilweise schon PD aufnehmen und später gucken und das, was dann kommt während ich die Aufzeichnung gucke aufnehmen usw.usf...

Aber ich hab es ja schon mal gesehen, ist also nicht ganz so tragisch.

@Sally
Das ist ein Figur von Hans-Werner Olm, kannst ja mal nach ihr googeln.

Daitokai
30-07-2009, 15:22
[QUOTE=Maikatze_71;22821602]Okay, ich wüsste aber nicht, wo ich dann die Zeit zum gucken unterbringen soll... muss teilweise schon PD aufnehmen und später gucken und das, was dann kommt während ich die Aufzeichnung gucke aufnehmen usw.usf... [/QUOTE]

Das kenne ich, ich nehme auch täglich 2 Kochsendungen und eine Tiersendung auf...aber ich schau halt abends meistens nur UV und dann nix mehr...dann habe ich Zeit für den Recorder !

tullux
31-07-2009, 08:55
detlef hat platz ein erfolgreich verteidigt!
:d:

Dicky Fox
31-07-2009, 09:21
[quote=ruru;22819633]16:05, toll das ist ja mal was für die arbeitende Bevölkerung :crap:
[/quote]

Viele haben aber auch andere Arbeitszeiten und für die passt es wieder.
Ich kann es nach dem Aufstehen sehen. Zum Frühstück sozusagen.

Hermine
31-07-2009, 22:17
Detlef hat Ralf besucht :wub:

Silke und Atanas gehen mir auf die Nerven, ich finde die weder lustig noch interessant in der Arbeit :crap:

Und die Puffhöhle von Clausi ist ja wohl der Burner :rotfl:

Emma Pril
31-07-2009, 22:36
[QUOTE=Hermine;22837997]

Und die Puffhöhle von Clausi ist ja wohl der Burner :rotfl:[/QUOTE] :lol::lol::lol:


"Ich habe eine niedrige Frustrationstoleranz???? Ich???? Hast Du einen Knall???!!!":lol::lol::lol:

(Das muss mit ganz vielen Frage- und Ausrufezeichen geschrieben werden, es geht nicht anders.:lol:)

ruru
31-07-2009, 22:41
Clausis Puffhöhle ist noch schärfer, als sein Beduinenzelt der letzten Staffel :rotfl:

Emma Pril
31-07-2009, 22:53
Ich stelle mir gerade vor, wie er mit der Schrebergartentruppe in diesem marokkanischen Freudenhäuschen hockt.:lol:

Daitokai
02-08-2009, 17:04
:D Bei der roten Decke hat mein Fernseher echt Probleme mit der Darstellung gehabt ! :D

Schade, Staffel rum ! Aber ab Montag nehme ich dann jeden Tag auf und freue mich schon ! :anbet:

tullux
03-08-2009, 08:50
und schon vergessen zu programmieren.
:heul:

Geli
03-08-2009, 13:34
sind das denn neue Folgen? Ich meine es wären Wiederholungen :kopfkratz

Daitokai
03-08-2009, 13:37
[QUOTE=Geli;22863417]sind das denn neue Folgen? Ich meine es wären Wiederholungen :kopfkratz[/QUOTE]

Staffel 1 ist das jetzt...also Wiederholungen aber relativ alt !

Geli
03-08-2009, 13:53
[QUOTE=Daitokai;22863446]Staffel 1 ist das jetzt...also Wiederholungen aber relativ alt ![/QUOTE]
ich hab alle von Anfang an gesehen :ja: Schade, dass die staffel schon vorbei ist. Aber etwas komisch fand ich das schon, dass Detlef "zufällig" in der Nähe von Ralf und Petra wohnt und dessen Garten besichtigt hat. Der Schwimmteich ist schön geworden, aber da hat selbst Ralf zugegeben, dass er es nicht mehr machen würde.

Daitokai
05-08-2009, 12:22
Mittwoch, 05. August 2009

Schlechte Schwingungen im Feng-Shui-Garten. So haben sich Bernd und Martina Staden aus Lübeck das nicht vorgestellt. In der 'Partnerschaftsecke' gehen die Pflanzen ein und in der 'Reichtumsecke' wühlen die Mäuse. Die 'Ecke der hilfreichen Freunde' muss einem Carport weichen. Und in der 'Ecke der Kreativität' wird ein Schuppen gebaut. Die junge Familie braucht dringend professionelle Hilfe, um ihre Feng-Shui-Oase wieder ins Lot zu bringen.

Nichts geht mehr auf der 'Baustelle Garten' in Unna. Immer wieder macht das Wetter Guido Delwig einen Strich durch die Rechnung. Inzwischen ziehen sich die Arbeiten an der Terrasse seit einem halben Jahr hin. Als dann auch noch der Wintereinbruch für Schnee und Kälte sorgt, ist Mutter Karin restlos bedient.

Ein Baumhaus für die Kinder - das ist das Gartenprojekt von Ralf und Melanie Koslowski aus Gelsenkirchen. Ihr Vorhaben entpuppt sich als schwieriger als gedacht. Erst passen die Stelzen nicht ins Fundament, dann gibt es Probleme mit der Statik. Trotzdem machen die Koslowskis weiter. Tatkräftig unterstützt vom Rest der Familie.


Donnerstag, 06. August 2009

Das Baumhaus von Familie Koslowski steht. Ralf hat damit eigentlich genug von der Arbeit im Garten, aber jetzt wünscht sich seine Frau Melanie ein Schwimmbad. Also wird das alte Planschbecken rausgerissen und durch einen amtlichen Pool ersetzt. In der Hoffnung auf zukünftige Badefreuden packt auch Schwager Mario mit an. Der hat zwar Muskeln wie Schwarzenegger, aber auch zwei linke Hände.

Schuppen und Carport haben die Stadens aus Lübeck fertig, aber sonst geht es im Garten nur mühsam voran. Schuld sind offenbar die negativen Strahlen. Die schlechte Energie soll durch ein Feng-Shui-Ritual in positive verwandelt werden. Und tatsächlich: Der fernöstliche Zauber scheint zu wirken.

Der Essener Kleingartenbesitzer Willy Göcken hat ein großes Problem: Das Wasser in seinem Teich ist so dreckig, dass er die Fische nicht mehr sieht. Eine neue Pumpe sorgt zwar für klares Wasser, aber jetzt hat auch der Fischreiher sein potentielles Futter entdeckt. Der Vogel schnappt alle Fische weg - und Willy nimmt den Kampf gegen den Reiher auf.


Freitag, 07. August 2009

Melanie Koslowski träumt von einem Schwimmbad. Kein Problem für ihren Mann Ralf, nur kosten darf es nicht allzu viel. Um Geld zu sparen, baggert der Gelsenkirchener selbst. Pech, dass kurz darauf der Regen einsetzt. Die Baustelle steht nach wenigen Stunden komplett unter Wasser.

Sven Bartelt und sein Freund Sebastian Enztrup wollen eine Gartenlaube neu gestalten. Die steht in der Bochumer Kleingartenanlage 'Zum friedlichen Nachbarn', wo man viel Wert auf Ordnung legt. Weil Sven sich bei der Umgestaltung des Areals nicht immer an die Paragraphen der Bundeskleingartenordnung hält, ist der Frieden beim 'friedlichen Nachbarn' schon bald gestört.

Gabriele und Wilmut Eckle sind vor ein paar Monaten nach Geilenkirchen gezogen. Das alte Haus war ihnen zu klein. Beim neuen stimmt jetzt alles - fast alles. Dummerweise hat der Gärtner vor ihrem Einzug die Gartenhecke von fünf auf zwei Meter Höhe gestutzt. Jetzt haben die Nachbarn von ihrer zwei Meter hohen Terrasse freien Blick auf das Grundstück der Großfamilie. Das stinkt besonders Papa Wilmut. Er plant einen fünf Meter hohen Sichtschutz rund um den Garten. Wie der genau aussehen soll, weiß der 54-Jährige zwar noch nicht, aber dass es schnell gehen muss, steht für ihn fest. Also legt er los - ohne Baugenehmigung. Und damit ist der Ärger vorprogrammiert.


Montag, 10. August 2009

Frühling in Gelsenkirchen. Zeit für Familie Koslowski, den neuen Swimmingpool mit einer großen Party einzuweihen. Doch bevor Melanie, Ralf und ihre drei Kinder zum ersten Mal ins Wasser springen, gibt es noch eine Menge zu tun: Die Solarzellen müssen aufs Dach und die Pumpe muss angeschlossen werden. Eigentlich soll bei der Montage alles zusammenpassen - es passt aber nicht...

In der Bochumer Kleingartenanlage 'Zum friedlichen Nachbarn' hängt der Haussegen schief. Sven Bartelt und Sebastian Enztrup bauen vor ihre extravagante Laube eine Terrasse im mediterranen Stil. Weil das angeblich absolut nicht mit der Umgebung harmoniert, gibt's Ärger mit der sonst so friedliebenden Nachbarschaft.


Dienstag, 11. August 2009

2te Staffel !!

Unruhe in der Bochumer Schrebergartenkolonie 'Zum friedlichen Nachbarn': Der 27-jährige Schoko und seine Freunde Klaus :anbet: und Murat wollen ihre Parzelle in eine Strandoase verwandeln. Für das echte Beachfeeling lassen sie tonnenweise Sand ankarren. Sehr zum Ärger von Willy Brisi, der als erster Vorsitzender im Kleingartenverein für Ordnung sorgt. Die Lage spitzt sich zu, als ein LKW bei der Sandanlieferung ein dickes Loch in den Vereinsweg reißt.

Luca ist mit seinen acht Jahren schon ein ziemlich guter Handwerker, deshalb bekommt er einen echten Bauwagen von Mutter Kerstin geschenkt. Doch bevor das sperrige Teil in den Garten kommt, muss ein Fundament geschaffen werden. Genau die richtige Aufgabe für den Nachwuchshandwerker. Zum ersten Mal in seinem Leben darf Luca einen Bagger führen - und stößt dabei ziemlich schnell an seine Grenzen.

Ingo und Marion :anbet: nutzen die Gunst der Stunde. Beim Baumarkt gibt es ein Gartenhaus zum halben Preis - für 1.000 statt 2.000 Euro. Doch das Schnäppchen hat seine Tücken: Die Familie aus Unna muss die Hütte selbst abbauen und stellt entsetzt fest, dass die Dachlatten nicht sauber verschraubt, sondern wild vernagelt sind. Noch ärgerlicher wird es, als beim anschließenden Aufbau nichts mehr zusammen passt.

tullux
06-08-2009, 08:15
[QUOTE=Daitokai;22887502]Sven Bartelt und sein Freund Sebastian Enztrup wollen eine Gartenlaube neu gestalten. Die steht in der Bochumer Kleingartenanlage 'Zum friedlichen Nachbarn', wo man viel Wert auf Ordnung legt. [/QUOTE]
war sven nich der tuckige schaumschläger,
der alles mit zerschlagenen spiegeln dekoriert?
:kopfkratz

[QUOTE=Daitokai;22887502]Unruhe in der Bochumer Schrebergartenkolonie 'Zum friedlichen Nachbarn':
Der 27-jährige Schoko :anbet:und seine Freunde Klaus und Murat wollen ihre Parzelle in eine Strandoase verwandeln. [/QUOTE]

es is soweit!
:wub:

Daitokai
06-08-2009, 08:23
[QUOTE=tullux;22897206]war sven nich der tuckige schaumschläger,
der alles mit zerschlagenen spiegeln dekoriert?
:kopfkratz [/QUOTE]

Ja...das war er ! :D

tullux
06-08-2009, 08:58
[QUOTE=Daitokai;22897238]Ja...das war er ! :D[/QUOTE]
ich hatte in erinnerung,
dass er die spiegelnummer zuerst in dortmund auf einer
dachterasse zelebriert, DANACH im schrebergarten
und letztendlich oben aufm kiosk.
:suspekt:

Castro
06-08-2009, 09:59
Statt Mutter´s Auffahrt zu fliesen, sollte GUIIDO eventuell erst mal Mutti`s Gebiss neu kacheln ..........:hehe:
:ja:

Tortilla Flat
06-08-2009, 11:10
[quote=Castro;22897738]Statt Mutter´s Auffahrt zu fliesen, sollte GUIIDO eventuell erst mal Mutti`s Gebiss neu kacheln ..........:hehe:
:ja:[/quote] Priscilla komm bei de Oma... du musst treten Priscilla, ich lach mich immer kaputt, wenn Oma den Mund aufmacht.

ruru
06-08-2009, 19:36
Ich guck gerade erst den Montag, aber das Feng Shui Zeug nervt.
Was für ein Scheiss, dafür geben sie Geld aus mit zwei Beratern, Wünschelrute und blabla, aber die Pflanzen sind ja alle so schrecklich teuer :maso:

Sally
06-08-2009, 19:47
[QUOTE=ruru;22902456]Ich guck gerade erst den Montag, aber das Feng Shui Zeug nervt.[/QUOTE]
ich find ja schon, das sie ein wenig was an der klatsche haben mit ihrem feng shui gedöns :ja:





hab heut erst die letzte, aktuelle beet folge schauen können.

der schwimmteich ist im prinzip :zahn: klasse geworden.
clausis gartenlaube ist sehr öhm gewöhnungsbedürftig :fürcht:
und atanas sollte silke mal einhalt gebieten "du bist student und kannst eh nix" so ähnlich war doch der wortlaut...lustig ist anders! :kater:

Hermine
06-08-2009, 20:23
[QUOTE=ruru;22902456]Ich guck gerade erst den Montag, aber das Feng Shui Zeug nervt.
Was für ein Scheiss, dafür geben sie Geld aus mit zwei Beratern, Wünschelrute und blabla, aber die Pflanzen sind ja alle so schrecklich teuer :maso:[/QUOTE]

Es wird noch schlimmer :crap:
Die beiden sind sowas von daneben, wenn das mein Arzt wäre, würde ich sofort wechseln :D
Zum Glück waren sie wohl heute das letzte Mal dabei :freu:

Omphalos
12-08-2009, 15:07
Meine wichtigste Frage wurde gestern in der Wiederholung der zweiten Staffel geklärt:

Klausi ist nicht mit Trikots am Körper geboren worden!

Emma Pril
12-08-2009, 15:14
[QUOTE=Omphalos;22965070]
Klausi ist nicht mit Trikots am Körper geboren worden![/QUOTE] :rotfl::rotfl::rotfl:

Sally
12-08-2009, 22:04
wurde die folgen damals genau so gesendet?

ich kann mich an luca und seinen bauwagen absolut nicht mehr erinnern :kopfkratz
an clausi mit seinen hibbeligen freunden schon und die garten sauna von ingo kenne ich auch :nixweiss:

ich find es sooo herzig wie lucas stiefpapi mit ihm arbeitet und alles erklärt :wub:

Daitokai
13-08-2009, 08:19
[QUOTE=Sally;22970422]wurde die folgen damals genau so gesendet?

ich kann mich an luca und seinen bauwagen absolut nicht mehr erinnern :kopfkratz
an clausi mit seinen hibbeligen freunden schon und die garten sauna von ingo kenne ich auch :nixweiss:

ich find es sooo herzig wie lucas stiefpapi mit ihm arbeitet und alles erklärt :wub:[/QUOTE]

Also ich glaube schon !

Witzig, wenn man weiß, was noch so alles kommt...bei Ingo sieht man ja oft diesen gemauerten Unterstand, der dann mit wahnsinnigem Aufwand weg soll... :D

Sally
13-08-2009, 23:34
[QUOTE=Daitokai;22972921]Also ich glaube schon ![/QUOTE]
es wär ja auch denkbar, wieso sollten sie bei der wiederholung die sendungen anders einteilen.

schon seltsam, das ich mich an den luca teil nicht erinnern kann :schäm:

ich hab heut wieder so gelacht....clausi ist schon ne marke aber schoko topt ihn dann doch noch um längen :rotfl:

Daitokai
16-08-2009, 07:37
Quelle: vox.de

Montag, 17. August 2009

Uli will seine 40 Quadratmeter große Dachterrasse endlich auf Vordermann bringen. Bisher fehlte es dem Dortmunder Computerhändler an Zeit und Ideen. Jetzt soll ihm Sven helfen. Der extrovertierte Jungdesigner mit Hang zu Kitsch und Pomp hat auch jede Menge tolle Ideen. Nur wenn es an tatkräftiges Zupacken geht, lässt die Begeisterung des schmächtigen Künstlers mit den ungeschickten Händen spürbar nach.

Sabine und Michael haben sich für 20.000 Euro den Bausatz für einen Wintergarten bestellt. Doch bevor angebaut werden kann, muss noch ein alter Vorbau weg. Das bedeutet viel Dreck und Entsorgungsprobleme, aber der Stress geht erst danach so richtig los. Der Anbau gestaltet sich komplizierter als erwartet, weil nichts an die Hauswand passen will. Kein Wunder: Das Fachwerkhaus der Bergisch Gladbacher Familie ist über 200 Jahre alt - eine schräge und verwinkelte Konstruktion. Und einen Bauplan gibt es auch nicht.

Das kleine Schwein Blümchen gehört bei den Beckers zur Familie. Weil die Sau sich rundum wohl fühlen soll, baut Markus Becker vor ihren neuen Stall auch noch ein Freigehege. Und obwohl Blümchen die Bauarbeiten wieder ständig stört, bekommt sie auch noch ihren eigenen Teich. Doch der Arbeitseifer der Familie Becker wird nicht richtig gewürdigt: Das Borstenvieh aus Landau ist ziemlich wasserscheu.


Dienstag, 18. August 2009

Ulis Dortmunder Dachterrasse entwickelt sich so langsam zu einem echten Schmuckstück. Und das, obwohl Sven inzwischen mit anpackt. Der schmächtige Jungdesigner mit den zarten Händen hält eigentlich nichts von körperlicher Arbeit, er übernimmt lieber den kreativen Part. Doch der praktisch denkende Uli kann mit den abgedrehten Ideen des Künstlers nur wenig anfangen.

Bis der achtjährige Luca den neuen Bauwagen in Massen mit seinen Freunden einweihen kann, hat er noch viel zu tun. Sträucher pflanzen, Rasen verlegen, den Abenteuerspielplatz hinter dem Haus ausbauen. Aber schon beim Setzen der Pflanzen gibt es mächtig Stress. Luca will nicht so wie seine Mama. Und als sie sich endlich geeinigt haben, muss trotzdem alles wieder raus.

Benni erfüllt sich mitten in der Schwäbischen Alb den Traum vom eigenen Teich. Kein kleiner Tümpel, sondern ein richtiger Badesee mit einer Fläche von mindestens 700 Quadratmetern soll entstehen. Zwar ist Benni Musiker und kein Handwerker, trotzdem will er das meiste selbst machen. Aber schon nach den ersten Arbeitstagen stößt der 41-Jährige bei dem Großprojekt an seine Grenzen.

Mittwoch, 19. August 2009

Dachgarten Unna: Atanas Kotlarovski und Silke Houwen aus Unna wollen das Flachdach neben ihrer Wohnung endlich als Terrasse nutzen. Bis sie die verwahrloste Teerpappenfläche in ihr kleines Paradies verwandelt haben, gibt es reichlich Stress.

Beachgarten Gladbeck: Carola und Nicole Schrab holen sich die Südsee nach Gladbeck. Hinterm Haus wird tonnenweise feinster Sand aufgeschüttet. Zwischen winterfeste Palmen kommt ein achtförmiger Pool. Vorher müssen allerdings noch die Gartenlaube und die alten Beete verschwinden.

Gartenhochzeit Koblenz: Davon hat Gabi Di Gennaro aus Koblenz schon als kleines Mädchen geträumt. Wenn sie einmal heiratet, dann unter freiem Himmel - so richtig schön kitschig wie in den amerikanischen Filmen. Zum Glück zieht Bräutigam Massimo mit. Vor dem Ja-Wort müssen die beiden allerdings noch einige Prüfungen bestehen.

Baumhaus Wolfsburg: Christian Braun baut mit seiner Pfadfindergruppe ein Baumhaus in Wolfsburg. Rund um eine Kiefer entstehen ein Schlaf- und ein Tagungsraum auf unterschiedlichen Ebenen. Dazu kommen Treppen und eine große Terrasse.

Donnerstag, 20. August 2009

Baumhaus Wolfsburg: Das Podest für das Baumhaus steht. Jetzt sollen Schlaf- und Tagungsraum nach oben gehievt werden. Damit bei der wichtigen Aktion nichts schiefgeht, haben die Pfadfinder einen extra großen Kran bestellt. Dummerweise bleibt der mitten auf dem Campingplatz stecken.

Karpfenteich mit Brücke Unna: Bei Ingo und Marion Wesnigk aus Unna muss ein alter Unterstand dem neuen Koi-Teich weichen. Aber schon beim Abriss stoßen die Wesnigks an ihre Grenzen.

Kinderparadies Landau: Nachdem die Beckers aus Landau ihrem Hausschwein eine eigene Villa gebaut haben, sind jetzt die Kinder Lillly und Nico dran. Markus Becker verwandelt den Rest seines Gartens in ein privates Fort Fun mit Sprungturm, Pool und Plastikpalmen.

Öko-Laube Bochum: In der Bochumer Kleingartenanlage 'Zum friedlichen Nachbarn' gestaltet der alternative Gärtner Björn Kreis die Parzelle von Kerstin und Christoph Kömpel nach ökologischen Gesichtspunkten und verstößt dabei ständig gegen die Bundeskleingartenverordnung.

Freitag, 21. August 2009

Karpfenteich mit Brücke Unna: Nach vielen Unterbrechungen auf ihrer Baustelle haben Marion und Ingo endlich Wasser in ihrem Teich. Jetzt wird eine Brücke und eine Terrasse gebaut. Wieder einmal unterschätzen die beiden Ruhrgebietsoriginale die Arbeit.

Kinderparadies Landau: Nachdem der Pool in Landau steht, baut Markus seinen Kindern einen richtigen Sprungturm - und geht dabei unabsichtlich baden.

Designerparadies Essen: Der Jungdesigner Sven darf sich im Garten von Willy voll entfalten. Für eine extravagante Fotosession setzt der Essener Künstler voll auf Kitsch. Vor dem großen Event gibt es im Garten aber noch ganz viel zu tun.

Feng Shui Garten Roßtal: Bei Oli und Michaela aus Roßtal bei Nürnberg ist alles ganz harmonisch - kein Wunder, schließlich setzt die junge Familie bei der Neugestaltung ihres Gartens voll auf Feng Shui.

Sally
17-08-2009, 21:57
[QUOTE=Daitokai;23000470]
Uli will seine 40 Quadratmeter große Dachterrasse endlich auf Vordermann bringen.

Das kleine Schwein Blümchen gehört bei den Beckers zur Familie. Weil die Sau sich rundum wohl fühlen soll, baut Markus Becker vor ihren neuen Stall auch noch ein Freigehege.[/QUOTE] kannte ich beides.

[QUOTE] Sabine und Michael haben sich für 20.000 Euro den Bausatz für einen Wintergarten bestellt. [/QUOTE] das nicht :kopfkratz seltsam.

Daitokai
20-08-2009, 07:16
[QUOTE=Sally;23018217]kannte ich beides.

das nicht :kopfkratz seltsam.[/QUOTE]

:rolleyes: vox ist mal wieder planlos...die Sendung weicht auch von der Vorschau ab bzw. sind Sachen dabei, die ich auch noch nicht kannte...und ich habe eigentlich alle Folgen gesehen...

Daitokai
24-08-2009, 08:22
So, geht wieder los:

Montag 24.08.2009 - 15:55 Uhr
Ab ins Beet! Die Garten-Soap

Folge 4/III

- Unna: Koi-Teich:
Endlich fällt die letzte Säule des Unterstands. Eigentlich sollte dies das letzte Hindernis beim Bau des Fischteichs sein. Aber für Marion und Ingo kommt es noch viel dicker.

- Bochum: Öko-Laube:
Ärger beim 'Friedlichen Nachbar': Öko-Fan Björn besorgt Kerstin und Christoph Hühner eine Ziege für den Garten. Denn schließlich sind die ein ganz natürlicher Rasenmäher. Doch Kleingartenchef Willi sind Tiere ein Dorn im Auge.

- Landau: Kinderparadies:
Nachdem die Beckers aus Landau ihrem Hausschwein eine eigene Villa gebaut haben, sind jetzt die Kinder Lillly und Nico dran. Markus Becker verwandelt den Rest seines Gartens in ein privates Fort Fun mit Sprungturm, Pool und Plastikpalmen.

Dienstag, 25. August 2009

Folge 5/III

- Unna: Koi-Teich:
Die Grube von Ingo und Marion versinkt im Schlamm. Eigentlich sollten schon längst Folie und Wasser im Teich sein. Aber außer Matsch und Regenwasser ist sonst nichts zu sehen. Jetzt brauchen Wesnigks unbedingt professionelle Hilfe.

- Landau: Kinderparadies:
Nachdem der Pool in Landau steht, baut Markus Becker seinen Kindern einen richtigen Sprungturm - und geht dabei unabsichtlich baden. Weil Rudi das Ganze zu genau nimmt, bekommen die beiden mal wieder Stress.

- Sassenberg: Camping-Parzelle:
Christel und Ali Bauer aus Bochum verbringen jedes Wochenende auf dem Campingplatz. Seit über 30 Jahren steht ihr Wohnwagen in Sassenberg/Münsterland. Jetzt muss eine neue Klohütte her. Christel will außerdem eine neue Terrasse und einen neuen Rasen - und treibt Ali damit in den Wahnsinn. Deshalb soll Camping-Kumpel Neil Miller den beiden helfen.

Mittwoch, 26. August 2009

Folge 6/III

Unna: Koi-Teich:
Nach vielen Unterbrechungen auf ihrer Baustelle haben Marion und Ingo Wesnigk endlich Wasser in ihrem Teich. Jetzt wird eine Brücke gebaut. Wieder einmal unterschätzen die beiden Ruhrgebietsoriginale die Arbeit.

Essen: Künstler-Garten:
Der Jungdesigner Sven Bartel darf sich im Garten von Willy Göken voll entfalten. Für eine extravagante Fotosession setzt der Essener Künstler voll auf Kitsch. Vor dem großen Event gibt es im Garten aber noch ganz viel zu tun. Gut dass Kumpel Frank ihm hilft. Allerdings gibt es beim Bau der Holzterrasse den ersten Streit. Holzlatten schleppen, das ist für den Künstler einfach unter seiner Würde.

Fürth: Feng Shui Garten:
Bei Oli und Michaela Kroll aus Roßtal ist alles ganz harmonisch. Kein Wunder, schließlich setzt die junge Familie bei der Neugestaltung ihres Gartens voll auf Feng Shui. Vorher müssen allerdings noch die Rohre für das neue Belüftungssystem in der Wiese versenkt werden. Um Geld zu sparen, baggert Oli selbst - und versenkt als erstes den Bagger.

Donnerstag, 27. August 2009

Folge 7/III

- Unna: Koi-Teich
Ingo und Marion bauen nun eine Terrasse und einen Bachlauf. Aber nichts läuft so, wie es soll. Offensichtlich haben sich die beiden die falschen Steine ausgesucht.

- Essen: Künstlergarten
Im Designerparadies auf dem Dach des Kiosks bastelt Sven an seinem Meisterstück. Zuerst werden Willys Gartenzwerge verschönert. Die werden neonpink und glitzergold angesprüht und wirken jetzt irgendwie schwul. Doch damit nicht genug: Ein Spielmosaik soll der Location für das Fotoshooting den letzten Schliff verleihen.

- Fürth: Feng-Shui-Garten
Michaela und Oli stellen fest, dass Feng Shui manchmal recht anstrengend ist. Der schöne alte Fischteich und der Sandkasten müssen aus dem Garten verschwinden, nur weil die asiatische Lehre es so verlangt.

Freitag, 28. August 2009

Folge 8/III

Bochum: Orient-Parzelle:
Claus und seine beste Freundin Eva verwandeln ihre Parzelle in der Bochumer Kleingartenanlage 'Zum friedlichen Nachbarn' in eine orientalische Chill-Out-Lounge unter dem Motto 'Tausend und eine Nacht' wird eine Woche lang gebaut, gebuddelt und gebohrt.

Fürth: Feng-Shui-Garten:
An den Mauern im Garten von Oli und Michaela kann die Energie bereits fließen. Auch der Weg in den Garten soll positiv beeinflusst werden. Aber das ist gar nicht so einfach, denn es gibt einen Teich - wenn auch nur einen kleinen, und außerdem eine neue Spielecke für die beiden Kinder.

Scheinfeld: Biotop mit Schwimmteich:
Werner aus Scheinfeld bei Würzburg verwandelt seinen Garten in ein riesiges Feuchtbiotop mit Schwimmteich. Kein leichtes Unterfangen, da sein Grundstück an einem Hang mit starkem Gefälle liegt. Insgesamt entsteht eine Wasserlandschaft mit einer Fläche von 500 Quadratmetern: drei Becken mit Biotopzone, Moorbeet und Bachläufen. Weil Werner fast alles selber macht, zieht sich das Projekt in die Länge.

Quelle: vox.de

Emotions
31-08-2009, 15:58
Immer wieder schön zu sehen :D

Feng Shui Garten: Da lassen sich erwachsene Menschen von einer Beraterin (die als Ausbildung 2 Bunte-Artikel über Feng Shui gelesen hat) dazu bringen ihren Garten/teich abzureissen...

... wahrscheinlich haben die noch dafür bezahlt verarscht zu werden :D

Man kann die Folgen auch gut und flüssig online bei Vox sehen.

Daitokai
01-09-2009, 07:27
Dienstag, 01. September 2009

Folge 10/III

- Werne: Schlossgarten:
Bettina und Stefanie verschönern den Barock-Brunnen mit Kieswegen, einer edlen Holzterrasse und einer ganz besonderen Blumenrabatte. Ein normales Beet anlegen kann jeder, meint das Damen-Duo. Die Freundinnen aber pflanzen ein riesengroßes Herz aus bunten Blumen.

- Nienburg: Designer-Garten:
Im Luxusgarten wird endlich gepflanzt, doch nicht irgendetwas. Bauherr Georgios macht seine Femke mit sündhaft teuren Pflanzen glücklich. Dafür fährt er in die größte Baumschule Europas: zu Bruns in Bad-Zwischenahn.

- Goch: Offener Garten: :anbet:
Landschaftsgärtner Ralf Dammasch lebt seinen Beruf - auch im eigenen Garten. Auf 5.000 Quadratmetern baut er zusammen mit Ehefrau Petra verschiedene Themengärten, u.a. eine Ruine und einen Senkgarten. Bauzeit: vier Wochen für zwei Projekte. Die Zeit drängt, da die Dammaschs ihren Garten interessierten Besuchern öffnen und denen wollen sie was Neues bieten.

Mittwoch, 02. September 2009

Folge 1/IV

Unna:
Marion und Ingo Wesnigk buddeln wieder im Garten. Ihr Pool, gerade mal zwei Jahre alt, ist Marion zu klein. Ein größerer muss her.

Bochum: Claus Scholz und Eva Sondermann brauchen für ihre Kleingartenparzelle eine Laube. Claus will einen Bauwagen. Doch allein der Transport ist schwieriger als erwartet...

Essen:
Andreas Büdeker träumt vom eigenen Bootcamp. Dem Boxtrainer reicht der eigene Club nicht mehr. Boxschüler Andreas Sauer hilft ihm beim Aufbau.

Donnerstag, 03. September 2009

Folge 2/IV

Unna:
Ingo und Marion baggern ein riesiges Loch für das Schwimmbad und schon beginnen die Schwierigkeiten. Die benachbarte Saunahütte droht einzustürzen.

Bochum: Der Bauwagen von Claus und Eva ist endlich beim 'friedlichen Nachbarn' angekommen. Trotzdem droht Ärger. Gartenchef Willi Brisi kommt zu Besuch.

Essen: Schuften und schwitzen im Bootcamp. Doch das Gelände ist immer noch Baustelle statt Trainingsgelände. Andreas wartet auf Sand.

Freitag, 04. September 2009

Folge 3/IV

Unna: Marion will einen größeren Pool. Dafür ackert Ingo seit Wochen am neuen Schwimmbad. Doch bevor der Beton gegossen werden kann, muss Ingo einige Fehler beim Bau ausbessern.

Bochum: Claus und Evas Bauwagen steht endlich in der Parzelle. Jetzt fehlt noch der richtige Anstrich und der Innenausbau Marke 70er Jahre...

Unna: Danny und Benni Branz haben ein Reihenhaus gekauft. Jetzt ist der Garten dran. Davon haben die beiden zwar keine Ahnung, aber egal. Alles wird umgepflügt.

Emotions
01-09-2009, 10:00
Die beiden Frauen sind ja schlagfertig :clap:

Die Chill-Out-Parzelle war auh gut :D

Emotions
05-09-2009, 09:38
Bin ich der einzige hier der sich an den Fehlern anderer erfreut :zeter:

Daitokai
07-09-2009, 11:10
Also ich nehme es jeden Tag auf und freu mich abends drauf ! :anbet:

Montag, 07. September 2009

Unna: Die Umrandung des Pools steht, aber Ingo und Marion sind mit ihrem Umbau noch lange nicht am Ende. Damit endlich mal was klappt, holen sie sich Fachleute, die die Folie einhängen sollen.

Bochum: Claus hat eine geniale Idee: Da der Bauwagen keine Toilette hat, kaufen sich die Hobbygärtner ein altes Dixiklo. Willi ist nicht einverstanden und weiterer Ärger mit dem Vorsitzenden bahnt sich an.

Unna: Benni erfüllt sich seinen Kindheitstraum vom eigenen Teich. Danny findet das ziemlich blöd, aber weil sie nach zwei Jahren Ehe noch immer total verliebt ist, stimmt sie zu.

Dienstag, 08. September 2009

Unna: Der Pool ist fast fertig, es fehlt nur noch der Feinschliff. Ingo verlegt neue Platten und Marion meckert. Aber die beiden denken bereits über neue Projekte nach.

Bochum: Besuch beim Vorsitzenden Willi. Als Gartenmitglieder müssen Claus und Eva diversen Verpflichtungen nachkommen. Claus hilft bei den Vorbereitungen für das Herbstfest und erobert die Herzen der Gartenfreunde im Sturm.

Werne: Die Freundinnen Stefanie Littau und Bettina Oer bauen nun Stefanies Garten um. Die Wiese soll einem riesigen Schwimmteich weichen. Doch das erste Problem wartet schon: Der Bagger ist zu klein.

Mittwoch, 09. September 2009

Bochum: Ärger beim friedlichen Nachbarn: Willi hat die Nase voll, denn Claus steckt mit einem Miniradlader im Garten fest. Deshalb gibt es für Claus Baggerverbot. Aber der pfiffige Student trickst Willi mit einer Finte aus: Eva nimmt den Steuerknüppel in die Hand - und das geht natürlich schief...

Lünen: Susanne und Michael sind vom Fach. Die Landschaftsgärtner bringen den Zechenhaus-Garten auf Hochglanz. Der Teich muss weg, exotische Pflanzen her. Mit Palmen, Bananenstauden und mediterranen Gewächsen holen sich die beiden den Süden ins Ruhrgebiet - nicht nur für den Sommer.

Werne: Ägyptisch oder mediterraner Stil? Bettina und Stefanie können sich nicht entscheiden. Die Freundinnen verlegen Wege und Terrassen um den Schwimmteich - kann ja nicht so schwer sein. Doch die Damen stoßen ganz schnell an ihre Grenzen.

Donnerstag, 10. September 2009

Bochum: Vorsitzender Willi schimpft mal wieder. Bei Claus und Eva wächst kein Gemüse. Und das ist nicht nach Vorschrift. Dennoch kommt er zur großen Bauwageneinweihungsparty. Doch Tage später hat er für Claus eine schlechte Nachricht...

Herten: Joachim und Sandra bauen sich einen Wassergarten mit allem drum und dran: Teich, Bachlauf, Swimmingpool. Aber 'Jogi' hat Blut geleckt und will mehr.

Unna: 'Alles wieder von vorn' heißt es für Atanas und Silke. Der Sturm hat ihren Dachgarten zerstört. Und wenn schon alles neu wird, kann die Terrasse auch gleich größer werden. Silke kommandiert, Atanas soll es richten. Und schon haben die beiden den ersten Streit.

Freitag, 11. September 2009

Herten: Das Loch für den Pool ist nun vorhanden. Blöd nur, dass Regenwasser drin steht und der Beton geliefert wird. Und dann hat Jogi auch noch zu wenig von dem Baustoff bestellt. Aber es kommt noch dicker: Die Poolmauer stürzt ein.

Unna: Stress auf dem Dach von Atanas und Silke. Was er auch anpackt, sie weiß es besser und trotzdem passt nichts zusammen: falsche Farbe an der Wand, schlechtes Wetter und Ärger mit dem Vermieter.

Witten: Ein alter Tennisplatz wird zur Beacharea. Die Kumpels Jan, Dominik und Bastian träumen vom eigenen Pool. Nur leider haben alle drei zwei linke Hände.

Emotions
07-09-2009, 12:55
Bettina und Stefanie aus Werne sind klasse :D

Student Klaus und der Vorsitzende Willi :clap:

Daitokai
08-09-2009, 13:10
Echt schade, das es bald wieder rum ist...

koldir
08-09-2009, 13:16
[QUOTE=Daitokai;23234016]Echt schade, das es bald wieder rum ist...[/QUOTE]

Na ja, bis einschließlich 12. Oktober läufts ja noch.

:)

Steinschleuder
08-09-2009, 13:18
Herrgottnochmal! Die Sendung von gestern hab ich verpasst. :tkbeiss: