PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Motorsport Motorsport: Racing, competing is in my blood


Werbung

Seiten : [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

Spirou
31-05-2007, 04:04
Hallo Freunde des Motorsports...

Hier soll es um Motorsport allgemein "Aktuell, was war und was habt ihr erlebt" gehen.
Schredder-Kram ist natürlich auch ok... :D

Der Titel vollständig:
„Racing, competing is in my blood. It's part of me. It's part of my life.“
Ayrton Senna (21. März 1960 - 1. Mai 1994)
http://www.motorsport-total.com/news/images_big/11881.jpg
von BWfH™ gemopst...

Willkommen und viel Spass...

sisu
31-05-2007, 04:18
Hier bin ich richtig :wink:

Spirou
31-05-2007, 04:42
[QUOTE=sisu;12916768]Hier bin ich richtig :wink:[/QUOTE]
Hallo sisu. :)
Ich bin relativ sicher... das Bild von BWfH müsste von einem ganz speziellen Rennen von Senna stammen. Dein Tipp? Ohne gurgeln.. ;)

sisu
31-05-2007, 05:24
[QUOTE=Spirou;12916786]Hallo sisu. :)
Ich bin relativ sicher... das Bild von BWfH müsste von einem ganz speziellen Rennen von Senna stammen. Dein Tipp? Ohne gurgeln.. ;)[/QUOTE]

Ich denke, ich weiß es auch, ich tippe auf einen der Heimsiege, wegen Honda auf dem Overall dann auf den von 91.

BWfH™
31-05-2007, 17:19
<tagesshreddermodus>

Moin, Ihr beiden Nachtfahrer! :freu:

</shredder>

sisu
31-05-2007, 20:20
Herr Spirou, was nu :trippel:

Liege ich richtig bzw. tippen wir auf das gleiche Rennen?


[QUOTE=BWfH™;12921807]<tagesshreddermodus>

Moin, Ihr beiden Nachtfahrer! :freu:

</shredder>[/QUOTE]


Huhu, BWDings :knuddel:

Schön, daß Du uns gefunden hast :freu:

Spirou
31-05-2007, 22:21
[QUOTE=BWfH™;12921807]<tagesshreddermodus>

Moin, Ihr beiden Nachtfahrer! :freu:

</shredder>[/QUOTE]
[nachtschredder]
moin BWfH :)
[QUOTE=sisu;12923697]Herr Spirou, was nu :trippel:

Liege ich richtig bzw. tippen wir auf das gleiche Rennen?
[/QUOTE]
Ja, müsste das Rennen gewesen sein.
Nach vielen erfolglosen Versuchen hatte es endlich geklappt. Senna konnte die letzten Runden nicht mehr schalten(?) und war nach dem Rennen so fertig, dass er minutenlang im Auto sitzen blieb.

-------
Gerüchte sagen, dass Toyota Ralf Schumachen ein Ultimatum von 2 Rennen gegeben hat seine Leistung zu verbessern. Ob das was wird?
Das sein Vertrag verlängert wird glaube ich immer weniger...

Hengsbach
01-06-2007, 04:40
Vielleicht geht Ralle 2008 zu BMW. Da sollen noch beide Cockpits frei sein und Mario ist sein bester Kumpel ;)

desjardins
01-06-2007, 06:54
[QUOTE=Hengsbach;12927661]Vielleicht geht Ralle 2008 zu BMW. Da sollen noch beide Cockpits frei sein und Mario ist sein bester Kumpel ;)[/QUOTE]

BMW wird doch wohl nicht den schlechtesten F1 Fahrer ever verpflichten wollen.

Daffy
02-06-2007, 03:48
[QUOTE=desjardins;12927720]BMW wird doch wohl nicht den schlechtesten F1 Fahrer ever verpflichten wollen.[/QUOTE]

Es wäre nicht der erste Fehlgriff der Damen und Herren von BMW :hehe:

Apollo
02-06-2007, 03:54
Im Moment haben sie zwei gute Fahrer und einen guten Ersatzfahrer, was in aller Welt wollen sie mit dem Auslaufmodell Ralf Schumacher? :D
Habt ihr neulich das Chaos beim DTM-Rennen auf dem Lausitzring mitbekommen? Da sind jetzt Köpfe gerollt:
[QUOTE]Roland Bruynseraede, seit Beginn der Saison 2000 für den Ablauf der DTM-Rennen verantwortlich, ist nach dem desaströsen Lauf am Lausitzring seines Amtes als DTM-Renndirektor enthoben worden.



Der 68-jährige Belgier wird bereits ab dem nächsten DTM-Lauf in Brands Hatch am 10.Juni durch Sven Stoppe ersetzt. Stoppe war bislang als Rennleiter für die Markencuprennen im Rahmenprogramm der DTM verantwortlich.

Weiterhin wird DMSB-Autosport-Chef Christian Schacht als DSMB-Delegierter an die Rennstrecken zurückkehren. Der Wuppertaler ersetzt dabei Michael Schwägerl, der am Lausitzring eine ebenso unglückliche Figur gemacht hatte wie Bruynseraede. Als weitere Konsequenz aus dem Chaosrennen wird Wilfried Zametzer, bislang der Vorsitzender der Sportkommissare wird durch Hans-Gerd Ennser ersetzt.[/QUOTE]
http://www.auto-motor-und-sport.de/sport/dtm/hxcms_article_504418_14391.hbs
Das war aber auch ein Chaos, sowas habe ich selten gesehen.

Daffy
02-06-2007, 04:00
[QUOTE=Apollo;12937794]Im Moment haben sie zwei gute Fahrer und einen guten Ersatzfahrer, was in aller Welt wollen sie mit dem Auslaufmodell Ralf Schumacher? :D
Habt ihr neulich das Chaos beim DTM-Rennen auf dem Lausitzring mitbekommen? Da sind jetzt Köpfe gerollt:

http://www.auto-motor-und-sport.de/sport/dtm/hxcms_article_504418_14391.hbs
Das war aber auch ein Chaos, sowas habe ich selten gesehen.[/QUOTE]

In der Tat - das war nicht wirklich Werbung für Professionalität in der Serie.

Zeitweise wuste ja Niemand mehr, wer an welcher Position fährt...

lulluchen
02-06-2007, 04:44
:floet: mal reinschleich.....und :wink: Hallo sag.
Oehmm...nur Sport ...:kopfkratz ....und was ist mit schreddern :confused:

Daffy
02-06-2007, 04:51
[QUOTE=lulluchen;12937814]:floet: mal reinschleich.....und :wink: Hallo sag.
Oehmm...nur Sport ...:kopfkratz ....und was ist mit schreddern :confused:[/QUOTE]

*pssst*

Die, die schreddern wollen/sollen/können - schlafen :D

Spirou
02-06-2007, 22:17
[QUOTE=SinglePack;12937789]Es wäre nicht der erste Fehlgriff der Damen und Herren von BMW :hehe:[/QUOTE]
Wen meinst du?
Das Ralle überhaupt in der Formel 1 bleibt glaube ich nicht. Und bei BMW sicher nicht.
[QUOTE=Apollo;12937794]...
Habt ihr neulich das Chaos beim DTM-Rennen auf dem Lausitzring mitbekommen? Da sind jetzt Köpfe gerollt:

http://www.auto-motor-und-sport.de/sport/dtm/hxcms_article_504418_14391.hbs
Das war aber auch ein Chaos, sowas habe ich selten gesehen.[/QUOTE]
Es ist wohl nicht bei einem Gläschen geblieben: ;)
[QUOTE]Nette Geste am Rande: Nach dem Qualifikationstraining am Freitag löste der Renndirektor Roland Bruynseraede (Belgien) sein vor zwei Wochen in Oschersleben gegebenes Versprechen ein: Mit einem Glas Champagner bedankte sich Bruynseraede bei allen Fahrern für ihr besonnenes Verhalten beim Start in den zweiten Lauf, wo die knapp 40 Porsche 911 GT3 Cup alle unbeschädigt aus der ersten, sehr engen Kurve wieder herausgefahren waren.[/QUOTE]
http://www.pffonline.de (http://www.pffonline.de/magazin/Qualifikationstraining-beim-PCCD-auf-dem-EuroSpeed.175.0.html)
Trotzdem wundert es mich, dass Bruynseraede dafür geopfert wurde. Ob seine langjährige Erfahrung so leicht ersetzt werden kann?
[QUOTE=sisu;12916797]Ich denke, ich weiß es auch, ich tippe auf einen der Heimsiege, wegen Honda auf dem Overall dann auf den von 91.[/QUOTE]
Ich hab ein anderes Bild vom Podest 1991 in Brasilien gefunden. Kommt also hin:
http://b.f1-facts.com/ul/a/4498

Spirou
02-06-2007, 22:19
[QUOTE=lulluchen;12937814]:floet: mal reinschleich.....und :wink: Hallo sag.
Oehmm...nur Sport ...:kopfkratz ....und was ist mit schreddern :confused:[/QUOTE]

[QUOTE=SinglePack;12937817]*pssst*

Die, die schreddern wollen/sollen/können - schlafen :D[/QUOTE]
Das überlass ich jetzt sisu... :)
Schauen wir mal..

Spirou
03-06-2007, 23:42
Formel 1: Neue Strecken

Am Freitag unterzeichnete Bernie Ecclestone den Vertrag für ein neues Stadtrennen in Valencia. Das Rennen soll bereits nächstes Jahr als "Grosser Preis von Europa" im Hafengebiet von Valencia stattfinden. Das ist neben Singapur (welches als Nachtrennen stattfinden soll) der zweite neue Stadtkurs 2008.

2009 folgt mit Abu Dhabi (http://www.etracksonline.co.uk/News/stories/news_id242.html) ein weiterer Stadtkurs. Weitere "Anwärter" auf neue Rennen sind Yuanyang in Südkorea, Delhi und Moskau (ebenfalls Stadkurse).


Auf den ersten Blick sieht die Strecke in Valencia nicht schlecht aus.
Ganz wohl ist mir bei der Entwicklung jedoch nicht. Es wird früher oder später eine Menge Kleinholz geben und irgendwer tut sich weh...
http://www.itv-f1.com/ImageLibrary/42369_2.jpg
http://www.itv-f1.com/ (http://www.itv-f1.com/News_Article.aspx?PO_ID=39165)

BVG-Man
04-06-2007, 15:26
[QUOTE=Spirou;12957275]Ganz wohl ist mir bei der Entwicklung jedoch nicht. Es wird früher oder später eine Menge Kleinholz geben und irgendwer tut sich weh...[/QUOTE]
Zumindest haben Stadtkurse den Vorteil, dass existierenden Straßen gefolgt werden muss und Tilke-Verstümmelungen eher unwahrscheinlich sind. ;)

Spirou
05-06-2007, 05:18
[QUOTE=BVG-Man;12962260]Zumindest haben Stadtkurse den Vorteil, dass existierenden Straßen gefolgt werden muss und Tilke-Verstümmelungen eher unwahrscheinlich sind. ;)[/QUOTE]
Alle Stadtkurse sind Projekte von Tilke... ;)
Neu war dieses Jahr Bukarest mit einem FIA-GT Rennen in der Stadt... (by Tilke). Ok, es hat geregnet.. da gibts halt noch mehr Schrott.

BVG-Man
05-06-2007, 13:42
[QUOTE=Spirou;12972050]Alle Stadtkurse sind Projekte von Tilke... ;)
Neu war dieses Jahr Bukarest mit einem FIA-GT Rennen in der Stadt... (by Tilke). Ok, es hat geregnet.. da gibts halt noch mehr Schrott.[/QUOTE]
Ups, ist an mir vorbeigegangen. Aber er muss trotzdem vorhandene Straßenverläufe nutzen. ;)

noname
06-06-2007, 00:39
[QUOTE=Spirou;12972050]Alle Stadtkurse sind Projekte von Tilke... ;)[/QUOTE]
:tsts:

Spirou
07-06-2007, 07:04
@noname:
[QUOTE]...Laut spanischen Medienberichten soll der deutsche Formel-1- Architekt Hermann Tilke für den Streckenverlauf des Valencia-Stadtkurses verantwortlich sein...[/QUOTE]http://www.focus.de (http://www.focus.de/sport/formel1/formel-1_aid_55851.html)
[QUOTE]...Ob Stadtkurs in Abu Dhabi, Nachtrennen in Singapur oder ein mögliches Rennen in Berlin - der deutsche Stararchitekt Hermann Tilke ist stets involviert...
...der Kurs in Südkorea für 2010 wird vom Mann aus Olpe gerade auf dem Reißbrett entwickelt...[/QUOTE]http://www.focus.de (http://www.focus.de/sport/formel1/hermann-tilke-gestaltet-die-zukunft-der-formel-1_spid_377457.html)
[QUOTE]...Here is what Herman Tilke said: “We’d like to position New Delhi as a formula one street circuit with the track moving around India Gate down to Rajendra Prasad road. We think its a perfect track for formula one racing. We have already met the Delhi CM once and will be meeting her again to further discuss the matter (Indian Formula One Grand Prix).”[/QUOTE]http://f1chronicles.com (http://f1chronicles.com/2007/04/29/tilke-india-formula-one-track/)
[QUOTE]...Im Augenblick arbeiten seine Architekten und Ingenieure an zwei Rennstrecken für die Stadt Moskau. Angedacht sind keine permanenten Rennstrecken, sondern Pisten für Übungszwecke und Fahrerschulungen...[/QUOTE]http://www.welt.de (http://www.welt.de/wams_print/article869409/Ein_Leben_fuer_die_perfekte_Linie_auf_Formel-1-Pisten.html)

:nixweiss:

BVG-Man
09-06-2007, 17:33
Habt ihr eigentlich schon Premieres neue abonnentenfreundliche Strategie entdeckt?
1.) Die 24 Stunden von Le Mans gibt's im Sportportal dieses Jahr nur 17 Stunden live. Wer alles sehen will, muss für den Premiere-Web-Stream 3 Euro bezahlen (Nicht-Abonnenten 6 Euro).
2.) Premiere hat jetzt auch die ChampCar-Rechte. Wenn sich ein CC-Rennen mit NASCAR überschneidet, bekommt man es im Sportportal 2 Tage später als Aufzeichnung. Live nur im Web-Stream (3 Euro).
3.) Wenn sich die IRL zukünftig mit NASCAR überschneidet, gibt's im Sportportal nur eine Aufzeichnung. Live... na ihr wisst schon.

Als Sport-Abonnent fühle ich mich da ehrlich gesagt richtig verarscht. Ich zahle Abo-Gebühren dafür, dass ich Sport live sehen kann. Aber neuerdings muss ich für live nochmal extra bezahlen und bekomme nur einen (im Vergleich zum TV) qualitativ schlechteren Web-Stream. Ich bin deshalb momentan ziemlich sauer auf Premiere, weil das Kundenverarschung hoch drei ist.

General
09-06-2007, 17:54
@BVG-Man :Recht geb: :zeter:

Yatagan
10-06-2007, 02:52
Warum sind die 24-h auf dem Nürburgring kein Thema hier?

BVG-Man
10-06-2007, 03:08
[QUOTE=Yatagan;13026590]Warum sind die 24-h auf dem Nürburgring kein Thema hier?[/QUOTE]
Irgendwer muss es ja anschneiden. Wie wär's mit dir? :newwer:

Apollo
10-06-2007, 03:12
Ich habe nur die erste Stunde gesehen, im Büro gibt es kein DSF. Auf dem alten Nürburgring würde ich gerne öfters Rennen sehen.

Spirou
10-06-2007, 04:04
Dann versuche ich mal eine kleine Zusammenfassung:

Wegen einer Gewitterwarnung wurde der Start verschoben. Zu Recht... kurz darauf regnete es wie die Hölle! Teilweise wurde die Strecke überflutet und die Streckenposten fegten Brocken von der Strecke..
Als das Gewitter einsetzte war auch die Übertragung vom DSF weg. Schade, aber ok... kannste machen nix.
Irgendwann war die Übertragung dann wieder da. Für mich ein absolutes Highlight: Christian Menzel als Co-Kommentator. Er kennt den Ring sehr gut (kann mich an eine Geschichte von ihm erinnern wo er privat mal ein Rad dort verloren hat.) und bringt es demensprechend rüber. Da er für sein Team erreichbar sein musste hatte er sein Handy dabei. Während er erzählte bekamm er wohl einige SMS die ihn immerwieder zum lachen brachten. So hat ihm zB Christian Abt aus England geschrieben oder ein anderer Teilnehmer der 24h über technische Details des Autos aufgeklärt.
Nach 2 Einführungsrunden wurde das Rennen um 16:51 gestartet.
"Spektakulär" war der Start nicht... Duncan Huisman verbremste sich noch auf der GP-Strecke und musste ein bissel Kies schnüffeln. Menzels Kommentar dazu war klasse. :)
Klaus Ludwig im Aston Martin führte die ersten Runden an. Er blieb jedoch relativ lange auf Regenreifen während seine direkten Gegner schon wechselten.
Stand zZ (4:00):

1 1 Porsche 911 GT3 RSR Bernhard Timo , Lieb Marc , Dumas Romain , Tiemann Marcel 68 10:55:30.528

2 25 Porsche GT3 RSR Basseng Marc , Hennerici Marc , Adorf Dirk , Stippler Frank 67 10:54:12.691 1 Runde

3 3 Dodge Viper GTS-R Huisman Duncan , Coronel Tom , Simon Patrick , Bouchout Christophe 67 10:59:50.764 1 Runde

4 50 BMW Z4 M-Coupe Hürtgen Claudia , Stuck Hans Joachim , Stuck Johannes , Göransson Richard 67 11:01:43.364 1 Runde

5 7 Aston Martin DBRS 9/8 Ludwig Klaus , Fässler Marcel , Bert Sascha , Lechner Robert 66 10:54:32.528 2 Runden

6 29 Porsche 997 RSR Frers Klaus , Bernhardt Patrik , Kaffer Pieré , Hardt Jörg 65 10:59:20.630 3 Runden

7 2 Porsche Cayman Alzen Jürgen , Alzen Uwe , Menzel Christian , Mamerow Chris 64 10:54:27.136 4 Runden

8 15 Porsche RGT Fox Shane , Weber Wolfgang , Diederich Lothar , Vittel Uwe 62 11:00:48.719 6 Runden

9 69 BMW 130 i Adams Rudi , Vogler Gregor , Meier Arnd , Dörr Reiner 61 10:54:43.090 7 Runden

10 111 VW Golf 5 Rast Rene , Johansen Jimmy , Gruber Florian , Depping Dieter 61 10:55:33.076 7 Runden


Hier ein Stream sowie alle anderen Infos:
http://adac.24h-rennen.de/live/streaming.html

Spirou
10-06-2007, 04:29
[QUOTE]03:55 Abbruch wegen Nebel

Der größte Teil der Strecke ist in dichtem Nebel gehüllt. Deswegen entschließt sich die Rennleitung, das Rennen zu unterbrechen.[/QUOTE]
Die "Grüne Hölle" dampft...

Anekdote am Rande: Niki Lauda besuchte zu einem Jahrestag seines Unfalls den Ort mit Bekannten und ein bissel Schnaps. Unbekannte (die Lauda nicht erkannten) fragten was sie dort machen... Laudas Antwort: "Wir suchen mein/Laudas Ohr".

Spirou
10-06-2007, 08:08
[QUOTE]04:39 Entscheidung der Rennleitung

Das Rennen wird dann fortgesetzt, wenn das Wetter es zulassen wird. Somit ist keine exakte Zeit vorgegeben.

Die Autos wurden auf der Start & Ziel Geraden gesammelt und werden nun geschlossen in die Box geführt. Es gibt keine Parc-Ferme Bestimmungen![/QUOTE]
Noch steht alles. Im Stream wurde der Rennleiter(?) befragt. "Noch eine oder drei Stunden, wir wissen es nicht". Zum Teil sind unter 30 Meter Sicht auf der Strecke. Volker Strycek sprach von bis zu 100 km/h Geschwindigkeitsunterschied zwischen den schnellen und langsamen Wagen.

Während des Gewitters schlug wohl ein Blitz in eine Zuschauergruppe ein. 4 Zuschauer mussten im Krankenhaus behandelt werden. Zwei Verletzte konnten das KH inzwischen verlassen. Mehrere andere Personen hatten "Herzprobleme"... (?)
Edit:
[QUOTE]Bei dem Blitzeinschlag am Nürburgring erlitten 13 Camper nach Angaben des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) infolge der starken Stromspannung im Umfeld des Einschlagpunkts Herz-Kreislauf-Probleme. Vier Personen seien vorsorglich vom Rettungsdienst zur weiteren Beobachtung ins Krankenhaus gebracht worden[/QUOTE]
http://www.ad-hoc-news.de/ (http://www.ad-hoc-news.de/Aktuelle-Nachrichten/de/12053689/Heftige-Gewitter-in-Deutschland)

raser
10-06-2007, 15:53
:Popcorn:

Apollo
10-06-2007, 16:04
Die DTM in Brands Hatch war mal wieder spannend. Und Manuel Reuter als Aushilfsgastkommentator hat seine Sache auch nicht schlecht gemacht. Vor allem gab es kein von der Rennleitung verursachtes Chaos, sondern schönen Motorsport. Viel überholt werden kann da nicht, aber die Strecke ist schon spektakulär.

Das Ergebnis:
1. B. Schneider Mercedes C-Klasse 1:05:10.090
2. M. Tomcyk Audi A4 DTM + 00.543
3. M. Ekström Audi A4 DTM + 1.255
4. M. Häkkinen Mercedes C-Klasse
5. B. Spengler Mercedes C-Klasse
6. J. Green Mercedes C-Klasse
7. A. Prémat Audi A4 DTM
8. C. Abt Audi A4 DTM
9. A. Margaritis Mercedes C-Klasse
10. G. Paffett Mercedes C-Klasse

Für Bernd Schneider war es der 32. Sieg in der DTM, damit hat er Klaus Ludwig mit 31 Siegen überholt. In der Gesamtwertung führt jetzt Tomcyk vor Ekström und Schneider.

sisu
10-06-2007, 20:54
Und das 24-Stunden-Rennen am Nürburgring ist auch vorbei, wie schon 2006 gewann der werksunterstützte Porsche von Olaf Manthey.

Im Vordergrund stand allerdings das Wetter mit seinen Konsequenzen.

Die Fahrer übten heftige Kritik am ADAC, der Rennabbruch sei mindestens eine Stunde zu spät erfolgt.

Spirou
10-06-2007, 21:39
[QUOTE=sisu;13034105]Und das 24-Stunden-Rennen am Nürburgring ist auch vorbei, wie schon 2006 gewann der werksunterstützte Porsche von Olaf Manthey.

Im Vordergrund stand allerdings das Wetter mit seinen Konsequenzen.

Die Fahrer übten heftige Kritik am ADAC, der Rennabbruch sei mindestens eine Stunde zu spät erfolgt.[/QUOTE]
Ha... :wink: du bist mir zuvor gekommen

Das Ergebniss:

1 1 Porsche 911 GT3 RSR Bernhard Timo , Lieb Marc , Dumas Romain , Tiemann Marcel 112 18:01:30.009
2 3 Dodge Viper GTS-R Huisman Duncan , Coronel Tom , Simon Patrick , Bouchout Christophe 111 18:08:00.157 1 Runde
3 25 Porsche GT3 RSR Basseng Marc , Hennerici Marc , Adorf Dirk , Stippler Frank 111 18:13:18.990 1 Runde
4 2 Porsche Cayman Alzen Jürgen , Alzen Uwe , Menzel Christian , Mamerow Chris 108 18:16:16.999 4 Runden
5 50 BMW Z4 M-Coupe Hürtgen Claudia , Stuck Hans Joachim , Stuck Johannes , Göransson Richard 106 18:07:46.831 6 Runden
6 29 Porsche 997 RSR Frers Klaus , Bernhardt Patrik , Kaffer Pieré , Hardt Jörg 104 18:06:02.248 8 Runden
7 15 Porsche RGT Fox Shane , Weber Wolfgang , Diederich Lothar , Nittel Uwe 103 18:12:57.052 9 Runden
8 111 VW Golf 5 Rast Rene , Johansen Jimmy , Gruber Florian , Depping Dieter 101 18:00:19.874 11 Runden
9 118 Opel Astra GTC Fritzsche Otto , Fritzsche Jürgen , Bastuck Rainer , Kissling Stefan 101 18:02:37.154 11 Runden
10 69 BMW 130 i Adams Rudi , Vogler Gregor , Meier Arnd , Dörr Reiner 101 18:12:48.041 11 Runden

Nicht nur der Zeitpunkt des Rennabbruchs wurde heftig kritisiert.
Stritzel Stuck war ziemlich sauer das während der Pause keine Parc-Ferme Bedingungen herschten. So konnte uA bei der 2. platzierten Viper in der Nacht der Motor gewechdselt werden.

sisu
12-06-2007, 00:38
Wer das F1-Rennen und Kubicas schweren Unfall gestern gesehen hat, wird einschätzen können, was für ein Wunder es ist, daß er heute bereits wieder aus dem Krankenhaus entlassen wurde.

Auch sein Bein ist doch nicht gebrochen, er hat lediglich eine leichte Gehirnerschütterung und eine Stauchung des rechten Fußgelenks.

Und er will nächstes Rennwochenende seinen Platz im Cockpit wie gewohnt einnehmen, hofft auf grünes Licht seitens der Ärzte.

Der Unfall passierte bei 280 km/h. Die Verzögerung betrug angeblich 28 g, das heißt, Kubica wurde mit ca. 2 Tonnen in die Gurte gepreßt...

Ich bin wirklich erleichtert, daß das so ausgegangen ist, aber so richtig fassen kann ich das noch immer nicht.

Hobbyschwester
13-06-2007, 01:44
[QUOTE=sisu;13051094]Wer das F1-Rennen und Kubicas schweren Unfall gestern gesehen hat, wird einschätzen können, was für ein Wunder es ist, daß er heute bereits wieder aus dem Krankenhaus entlassen wurde.

Auch sein Bein ist doch nicht gebrochen, er hat lediglich eine leichte Gehirnerschütterung und eine Stauchung des rechten Fußgelenks.

Und er will nächstes Rennwochenende seinen Platz im Cockpit wie gewohnt einnehmen, hofft auf grünes Licht seitens der Ärzte.

Der Unfall passierte bei 280 km/h. Die Verzögerung betrug angeblich 28 g, das heißt, Kubica wurde mit ca. 2 Tonnen in die Gurte gepreßt...

Ich bin wirklich erleichtert, daß das so ausgegangen ist, aber so richtig fassen kann ich das noch immer nicht.[/QUOTE]

:wink: sisu
Hab heute die Bilder nochmal gesehen...dachte auch nicht, daß er da ,ohne größere Schäden rauskommt.
Ich wünsche ihm, daß er für´s nächste Rennen grünes Licht kriegt und den Unfall gut verarbeiten kann...der ist doch noch sooo jung, wär schade,wenn er nen Knacks kriegt und nicht mehr fährt.

Spirou
13-06-2007, 11:55
Hallo auch :wink:

ich denke nicht, dass er bereits in Indy wieder fahren darf. Für seine Psyche wäre es sicher das beste aber wenn die Folgen der Gehirnerschütterung nicht vollkommen weg sind kann eine mögliche zweite schwere Folgen haben.
Hier sind zwei private Aufnahmen des Unfalls:
http://youtube.com/watch?v=dWZ7iKXfLXs
http://www.myvideo.de/watch/1666206
Man kann erkennen, dass Kubica nicht wie vermutet den abgestellten Wagen von Speed traf sondern die Mauer davor. Auch der Einschlagwinkel war nicht ganz so frontal wie vermutet.
In dieser Fotostrecke:
http://andy-joanne.smugmug.com/gallery/2983301#161520848
kann man erkennen wie niedrig die Mauer ist. Nicht auszudenken wenn Kubicas Wagen etwas höher aufgestiegen wäre.
Ebenso sieht man auf den ersten zwei Bildern wie die Mauer nachgegeben hat. Kubica hatte an dem Tag mehr als einen Schutzengel.

Spirou
15-06-2007, 01:30
Zu dem youtube Link...

This video is no longer available due to a copyright claim by Formula One Management

Das Video war eindeutig privat aufgenommen. Hat die FOM jetzt alle Rechte von Bild und Ton die während der Rennen erstellt werden?
Die ganzen Mitschnitte werden täglich gelöscht, werden aber genauso schnell wieder rein gestellt. Ganze Rennen, ok... aber was spricht gegen Highlights oder besondere Momente?
Danke Bernie...

Hobbyschwester
16-06-2007, 00:53
Hab grad mitbekommen, daß Vettel für Kubica fährt.:)Bin gespannt, ob er die Chance nutzen kann.

BVG-Man
16-06-2007, 03:31
[QUOTE=Hobbyschwester;13101983]Hab grad mitbekommen, daß Vettel für Kubica fährt.:)Bin gespannt, ob er die Chance nutzen kann.[/QUOTE]
Ich hätte ja eher Glock die Chance gegönnt, wobei ich es immer noch für einen Fehler halte, dass sich Glock von den ChampCars verabschiedet hat.

BVG-Man
16-06-2007, 18:01
Auf Wunsch einer einzelnen Dame :knuddel: hier mal ein paar Kommentare zu Le Mans. Zunächst: hier gibt's eine Art Live Timing, das alle 4 Minuten aktualisiert wird:
http://www.lemans.org/24heuresdumans/chronos/chronos.html

In der Anfangsphase war der Kampf der drei http://www.pep-factory.de/upload/AUDI_Logo.jpg gegen die beiden http://www.tuningdiscount.nl/images/PEUGEOT%20LOGO.jpg.thumb_30x30.jpg recht unterhaltsam, aber nachdem sich alle Beringten an den Löwen vorbeimanövriert hatten, zogen sie vorne weg. Gegen 16 Uhr gab's dann die erste SC-Phase. Grund waren anscheinend Regen und zwei Fahrzeuge, die sich in der Einfahrt der Boxengasse gedreht hatten (war nicht zu sehen - die Bildregie ist diesmal ziemlich schlecht).

So nach und nach verabschiedeten sich ein paar Autos mit Getriebeschaden oder ins Kiesbett. Als dann Rockenfeller den #3 Audi in den Leitplanken versenkt hatte (Grund war nicht zu sehen - wie erwähnt, miese Bildregie), gab es eine etwa 45-minütige SC-Phase.

Das Wetter ist schon seit kurz nach Rennstart sehr instabil. Der Streckenzustand wechselt immer wieder zwischen trocken und nass.

Sollte es wieder was zu berichten geben, schreibe ich es. :)

BVG-Man
16-06-2007, 18:18
Mittlerweile liegt die Strecke in strahlendem Sonnenschein. Aber der nächste Schauer soll schon auf dem Weg sein. Rainer Braun vermeldet gerade, dass die Camping- und Parkplätze völlig durchgeweicht sind.

BVG-Man
16-06-2007, 18:49
Der Wagen von Stefan Mücke hat in der Boxengasse ordentlich Qualm abgesondert. Offensichtlich gab's da ein kleines Feuer.

Update 19:11
Die #25 hat den Heckflügel verloren und steckte im Kiesbett (ob der Flügel als Folge eines Einschlags abfiel, hab ich nicht mitbekommen). Mittlerweile hat es das Auto aber an die Box geschafft. Die #5 war in langsamer Fahrt zu sehen.

Definitiv nicht mehr dabei sind derzeit:
#64 - Olivier Beretta/Oliver Gavin/Max Papis (Corvette, LMGT1)
#53 - Apicella/Yogo/Yamanishi (Lamborghini Murcielago, LMGT1)
#21 - Greaves/Moseley/Liddell (Radical, LMP2)
#3 - Lucas Luhr/Mike Rockenfeller/Alexandre Premat (Audi, LMP1)

Stand 19:27
Die #13 mit Stefan Johansson steht am Ende der Boxengasse. Mechaniker sind wohl am Auto und Johansson ist ausgestiegen (nicht zu sehen - nur vermeldet von den Kommentatoren).

Rennstand:
1. #2 Audi (Kristensen am Steuer)
2. #1 Audi (Pirro am Steuer), 1 Runde Rückstand
3. #8 Peugeot (Sarrazin am Steuer)
4. #7 Peugeot (Gene am Steuer)
5. #16 Pescarolo (Boullion am Steuer)

Update 19:48
Der Peugeot #8 (Lamy, Sarrazin, Bourdais), der auf Platz 3 lag, raucht immer stärker und fährt nur noch recht langsam um die Strecke. 19:50 - Er hat die Box erreicht und wird reingeschoben.

Update 20:10
Die #25 hat das Rennen wieder aufgenommen und auch die #8 wird wieder rennfertig gemacht. Jacques Villeneuve im auf Platz 3 liegenden Peugeot #7 umrundet die Strecke 6-8 Sekunden langsamer als die führenden Audis. Korrektur: die #8 ist schon seit einigen Minuten wieder im Rennen.

Update 20:28
Die #8 steht wieder in der Garage. In der ersten Schikane ist die #9 (Creation-Judd mit Ortiz am Steuer) ziemlich stark in die Reifenstapel gekracht. Scheint aber nichts Schlimmes passiert zu sein. Ergänzung: Der Spyker #81 steht am Streckenrand. Porsche #76 rollt mit einem Reifenschaden in die Box. Wer wissen will, welche Fahrer in welchem Auto sitzen und welchen Kategorien die Fahrzeuge angehören, schaue hier: http://www.lemans.org/24heuresdumans/pages/engages_gb.html

Stand 20:53
Die Sonne scheint noch immer. Der Regen hat sich noch nicht wieder blicken lassen.

Bisher keine weiteren Ausfälle. Somit sind noch 50 der 54 gestarteten Autos im Rennen.

Rennstand:
LMP1:
1. #2 Audi (McNish), Gesamtrang 1
2. #1 Audi (Werner), 1 Runde Rückstand, Gesamtrang 2
3. #16 Pescarolo (Boullion), 2 Runden Rückstand, Gesamtrang 3
4. #7 Peugeot (Villeneuve), 3 Runden Rückstand, Gesamtrang 4
5. #17 Pescarolo (Treluyer), 4 Runden Rückstand, Gesamtrang 5

LMP2:
1. #33 Barazi Epsilon, Zytek (Fernandez), Gesamtrang 9
2. #40 Quifel ASM, Lola (De Castro), Gesamtrang 14
3. #31 Binnie Motorsports, Lola Zytek (Buncombe), Gesamtrang 17

LMGT1:
1. #009 Aston Martin (Rydell), Gesamtrang 10
2. #007 Aston Martin (Herbert), Gesamtrang 11
3. #63 Corvette (Fellows), Gesamtrang 12

LMGT2:
1. #97 Risi Competizione, Ferrari (Mowlem), Gesamtrang 23
2. #87 Scuderia Ecosse, Ferrari (Niarchos), Gesamtrang 26
3. #80 Flying Lizard Motorsport, Porsche (Bergmeister), Gesamtrang 27

Update 21:06
Der auf Platz 5 liegende Pescarolo #17 wurde in die Garage geschoben. #7 und #16 haben (gegenüber Stand 20:53) die Plätze getauscht.

Update 21:26
Nicht viel los. Die Sonne sinkt immer tiefer und ist momentan wohl ein bisschen störend für die Fahrer. Die #17 steht immer noch in der Box, der Fahrer sitzt aber drin - man wird wohl bald wieder fahren. #16 und #7 haben wieder die Plätze getauscht und sind jetzt beide 3 Runden hinter dem führenden Audi #2.

Update 21:34
#17 fährt wieder, ist aber mittlerweile auf Platz 20 zurückgefallen.

sisu
16-06-2007, 20:19
:freu:

Als Dankeschön für den Service:

http://www.bier-des-jahrhunderts.de/images/bier.jpg

BVG-Man
16-06-2007, 21:24
[QUOTE=sisu;13108593]:freu:

Als Dankeschön für den Service:

http://www.bier-des-jahrhunderts.de/images/bier.jpg[/QUOTE]
Sehr lecker. Danke. :knuddel:

PS: Bis Mitternacht schreibe ich noch im alten Beitrag, danach mach ich 'nen neuen.

BVG-Man
16-06-2007, 22:03
Der Thread fängt an zu zicken (wahrscheinlich wegen des langen Beitrags), darum schon jetzt ein neuer Beitrag.

Update 22:03
#9 steckt tief im Kiesbett. Um sie sicher bergen zu können ist das Safety Car rausgekommen.

Marco Werner im auf Platz 2 liegenden Audi #1 hatte beim Überrunden eine Berührung mit einer Corvette. Er wurde in die Garage geschoben, um eventuelle Schäden zu reparieren.

Auch einer der Pescarolo-Wagen steht in der Garage.

Nachtrag 22:04 - #1 fährt wieder.

Update 22:22
Die letztplatzierte #5 und die auf Platz 11 liegende #33 stehen in der Garage. Da immer noch das SC draußen ist, passiert momentan nicht viel.

Da, wie gesagt, nichts passiert und wir im Thread auf einer neuen Seite sind, hier nochmal die Links zu Timing und Teilnehmerliste:
http://www.lemans.org/24heuresdumans/chronos/chronos.html
http://www.lemans.org/24heuresdumans/pages/engages_gb.html

Update 22:36
Zwei weitere Fahrzeuge werden als ausgefallen gemeldet
#29 - Longechal/Yamagishi/Terada (Dome, LMP2)
#81 - Kimber-Smith/Watts/Milner (Panoz, LMGT2)

Update 22:51
Die SC-Phase ist seit ein paar Minuten vorbei und die Fahrzeuge bewegen sich mittlerweile durch fast völlige Dunkelheit. Es führt noch immer Audi #2 vor Audi #1. Dahinter folgen Peugeot #7, Pescarolo #16 und Charouz #15 (in letzterem sitzt gerade Stefan Mücke, der aus dem Berliner Bezirk stammt, in dem ich wohne :D).

Update 23:08
#35 ist unmittelbar vor der Boxeneinfahrt ausgerollt. Er scheint doch noch ein paar Meter zu schaffen, aber es sieht eher schlecht aus.

Update 23:18
Die in der LMP2-Klasse führende #40 (Gesamtrang 8) ist gerade am Streckenrand ausgerollt.

Update 23:40
Auch die #86 (Spyker, Janis/Hezemans/Kane, LMGT2) wird mittlerweile als ausgefallen gemeldet. Noch 48 Autos im Rennen und 7 ausgeschieden (macht 55, vorhin schrieb ich von 54 Autos - wo auf einmal das 55. Auto herkommt, weiß ich auch nicht :nixweiss:).

Pescarolo #17 steht mal wieder in Garage und es wurde die Motorabdeckung abgenommen.

Nachtrag: Auch die #9 (Campbell-Walter/Ortiz/Nakano, Creation-Judd, LMP1) wird nun auch als ausgefallen gemeldet. Die letzten beiden Ausfälle (#9 und #86) werden aber auch gleichzeitig als noch im Rennen befindlich geführt. Daher also die Diskrepanz bei der Anzahl der Autos -> es sind doch 54.

Hinweis 23:48
Es scheint keine Bilder mehr von der Strecke außerhalb des Start-/Zielbereichs (und ein paar Teilen drumrum) zu geben. Darum sehen wir zur Zeit vor allem Boxenstopps. Mal sehen, ob wenigstens die Streckenkameras genutzt werden (wie voriges Jahr).

BVG-Man
17-06-2007, 00:09
Update 00:08
Es gibt wieder einen, der zum einen noch fährt, zum anderen schon ausgefallen ist:
#71 Collin/Felbermayr jr./Felbermayr sr., Porsche, LMGT2

Wenn man davon ausgeht, dass die Ausfallangaben stimmen, sind noch 45 von 54 Autos im Rennen.

Update 00:15
Nächste Ausfallmeldung (wie üblich: zweimal in der Liste zu finden)
#5 Deletraz/Fässler/Alexander, Lola Audi, LMP1

Update 00:48
Das Timing stimmt wieder. Also wie vermutet: 10 von 54 Autos sind raus.

BVG-Man
17-06-2007, 01:14
Impressionen der Nacht:
http://img145.imageshack.us/img145/7103/vlcsnap607677mq9.jpg
http://img168.imageshack.us/img168/3299/vlcsnap595717oq2.jpg
http://img442.imageshack.us/img442/9844/vlcsnap595951pb1.jpg
http://img145.imageshack.us/img145/3856/vlcsnap596252su4.jpg
http://img145.imageshack.us/img145/5880/vlcsnap596604wd4.jpg

Update 01:14
Gegen 3 Uhr sollen Gewitter kommen.

sisu
17-06-2007, 01:20
Wow, was für ein Service, Danke :) :d: :anbet:

BVG-Man
17-06-2007, 01:59
"Update" 01:58
Derzeit passiert nicht viel (zumindest nicht im Start-/Ziel-Bereich, wo wie gehabt die einzigen Bilder herkommen). Laut Timing-Liste ist mittlerweile auch die #80 (Overbeek/Bergmeister/Neiman, Porsche, LMGT2) ausgefallen.

Update 02:18
#44 (Burgess/de Pourtales/Siedler, Pescarolo-Judd, LMP2) ist mittlerweile ausgefallen. Damit sind noch 42 von 54 Autos im Rennen.

BVG-Man
17-06-2007, 02:07
[QUOTE=sisu;13112700]Wow, was für ein Service, Danke :) :d: :anbet:[/QUOTE]
Mach ich sehr gerne. :)

BVG-Man
17-06-2007, 03:02
Stand 03:00
Halbzeit in Le Mans. Aktueller Stand:
1. #2 Audi, LMP1, 179 Runden
2. #1 Audi, LMP1, 176 Runden
3. #7 Peugeot, LMP1, 174 Runden
4. #16 Pescarolo, LMP1, 172 Runden
5. #8 Peugeot, LMP1, 170 Runden
6. #15 Charouz, LMP1, 170 Runden
7. #18 Rollcentre Racing, LMP1, 168 Runden
8. #007 Aston Martin, LMGT1, 164 Runden
9. #009 Aston Martin, LMGT1, 164 Runden
10. #63 Corvette, LMGT1, 163 Runden

Nachwievor 12 Ausfälle.

BVG-Man
17-06-2007, 03:09
Nachtrag zu heute bzw. gestern Nachmittag: das Ende des Audi #3
http://img247.imageshack.us/img247/6061/vlcsnap676506cn6.jpg

BVG-Man
17-06-2007, 03:24
Hinweis 03:23
Laut Kommentator liegen die Außentemperaturen derzeit bei 12°C. Vom Regen, der für 3 Uhr angekündigt war, ist noch nichts zu sehen.

Update 03:37
Die Nummer 19, die zwar in der LMP1-Kategorie fährt, aber auf Platz 41 schon 42 Runden Rückstand hat, stand eben quer auf der Strecke, hat sich aber aus dem Gefahrenbereich manövrieren können.

Update 03:50
#20 hat sich in Arnage gedreht und wird von den Streckenposten zurückgeschoben. Momentan steht das Fahrzeug und scheint nicht wieder losfahren zu können. Der Fahrer steigt aus. Das war's wohl für das auf Platz 43 liegende Team (Kategorie LMP2).

Der Fahrer sitzt jetzt doch wieder im Fahrzeug und wird von den Streckenposten angeschoben. CUT - da kann Jim aber wohl ausnahmsweise nichts für. ;)

Update 03:55
Irgendein Auto hat sich verabschiedet und wird an den Schlepphaken genommen. Zu sehen war dies nur über die Streckenkameras der Race Control. Was genau passiert ist und um welches Auto es sich handelt ist nicht zu erkennen.

Update 04:01
#40 (Amaral/de Castro/Hughes, Lola, LMP2) wird als ausgefallen geführt. Noch 41 von 54 Autos im Rennen.

Hinweis 04:14
Anscheindend aktueller als die offizielle Seite:
http://www.racing-live.com/24hdumans/en/results/live_flash/live9.shtml

Ich bin jetzt weg. :wink: Vielleicht kann ja jemand anderes mal ein paar Updates schreiben.

Spirou
17-06-2007, 12:38
@BVG-Man :d: :anbet:

Um 7:35 ist der führende Audi Nr.2 nach einem Reifenverlust verunfallt und ausgefallen.

Die ersten drei zZ:
01 1 BIELA-PIRRO-WERNER Audi R10 TDI 338 Laps LM P1
02 7 GENE-MINASSIAN-VILLENEUVE Peugeot 908 HDI FAP + 5 lap(s) LM P1
03 8 LAMY-SARRAZIN-BOURDAIS Peugeot 908 HDI FAP + 8 lap(s) LM P1

Noch hat Villeneuve also die Chance als 2. Fahrer überhaupt das grosse Triple (F1-Weltmeister, 500 Meilen von Indianapolis und 24 Stunden von LeMans) zu erreichen. Ohne Probleme beim führenden Audi wird es aber wohl nichts werden.

--------

Das erste Rennen der WTCC in Brünn ist vorbei:

1. Porteiro
2. Müller
3. Zanardi :d:
4. Farfus

BVG-Man
17-06-2007, 13:16
Wieder da

Update 13:16
Es regnet in Le Mans. Es führt Audi #1 vor Peugeot #8 und Peugeot #7. Es sind noch 30 von 54 Autos im Rennen. Ein Porsche hat gerade seine Front ziemlich zerfleddert, fährt aber weiter ohne die Box aufzusuchen.

Ich spring jetzt mal durch die Aufzeichnung der Nacht. Wenn was Wichtiges war, reiche ich es nach.

Update 13:30
Der auf Platz 3 liegende Peugeot #7 wird gerade in die Garage geschoben. Peugeot #8 soll auf der Geraden eine Schikane oder Kurve nicht gekriegt haben.

Marc Gene, Fahrer in der #7, sagt gerade im Interview, dass der Wagen wegen eines technischen Problems definitiv aus dem Rennen ist. Damit sind auch alle Siegchancen für Villeneuve dahin.

1. Nachtrag zur Nacht (war eher früher morgen)
Einige Fahrzeuge haben sich gedreht. #16 hat beim Überrunden das Auto verloren, mit seinem Heck das Heck des zu überrundenden Porsche getroffen, ist dann mit voller Breitseite in die Leitplanken gerauscht, wieder auf die Strecke gerollt und dann weitergefahren. Das der Wagen nicht allzu stark beschädigt wurde sieht man daran, dass er momentan (13:41) auf Platz 3 liegt.

2. Nachtrag
#33 hat in Arnage die Kurve nicht erwischt und ist frontal in die Reifen gefahren. Er wurde zurückgeschoben und fuhr mit stark zerstörter Front in die Box.

Rennfakt
Gegen 8 Uhr hat Peugeot #7 auf der Gerade 340km/h erreicht.

3. Nachtrag
Schätzungsweise gegen 9/10 Uhr hat #32 am Anfang der Start-/Zielgeraden sein Rennen in den Reifenstapeln beendet.

4. und letzter Nachtrag
Der Regen kam zwischen 12 und 13 Uhr (um 12 endete meine Aufnahme, um 13 Uhr bin ich aufgestanden. :D

Weiter geht's in einem neuen Beitrag.

BVG-Man
17-06-2007, 13:27
[QUOTE=Spirou;13115069]Um 7:35 ist der führende Audi Nr.2 nach einem Reifenverlust verunfallt und ausgefallen.[/QUOTE]
Danke. :) Hatte mich schon gewundert, wo er geblieben ist.

[QUOTE]Noch hat Villeneuve also die Chance als 2. Fahrer überhaupt das grosse Triple (F1-Weltmeister, 500 Meilen von Indianapolis und 24 Stunden von LeMans) zu erreichen. Ohne Probleme beim führenden Audi wird es aber wohl nichts werden.
[/QUOTE]
Mittlerweile muss er sogar noch am zweiten Peugeot vorbeikommen.
[QUOTE]Das erste Rennen der WTCC in Brünn ist vorbei:

1. Porteiro
2. Müller
3. Zanardi :d:
4. Farfus[/QUOTE]
:freu:

BVG-Man
17-06-2007, 13:59
Update 13:59
Der Regen wird immer stärker und die Sichtverhältnisse immer schlechter.

Es führt Audi #1 vor Peugeot #8 und Pescarolo #16. Die #7 wird noch auf Platz 4 geführt, ist aber, wie wir wissen, mittlerweile raus.

Update 14:12
Nachdem einige Fahrer (vor allem die des führenden Audi) eine Safety-Car-Phase wollten, wurde ihr Wunsch erhört - das SC kommt.

Update 14:16
Der auf Platz 2 liegende Peugeot #8 wird in die Garage geschoben.

Update 14:40
Peugeot #8 hat die Box wieder verlassen. Er liegt immer noch auf Platz 2.

Update 14:48
Das SC hat die Strecke wieder verlassen.

Update 14:59
Peugeot #8 bleibt eine Minute vor Schluss am Streckenrand stehen. Nachtrag: Er steht in der Kurve vor Start und Ziel.

15:00
Die 24 Stunden sind um. Die Fahrzeuge befinden sich in der letzten Runde.

letztes Update 15:03
Es gewinnt Audi #1 mit Biela/Pirro/Werner nach 369 Runden. Zweiter wird Peugeot #8 mit Lamy/Sarrazin/Bourdais, auf Platz 3 landet Pescarolo #16 mit Collard/Boullion/Dumas. 29 von 54 gestarteten Autos sehen das Ziel.

Der Peugeot wollte lediglich keine weitere Runde riskieren und hat deshalb gewartet.

Das war's mit den 24 Stunden von Le Mans 2007. :wink:

Spirou
17-06-2007, 17:31
Vielen Dank für die Berichte! :d:

[QUOTE=BVG-Man;13115414]Danke. :) Hatte mich schon gewundert, wo er geblieben ist.[/QUOTE]
Ich konnte nur Start und Zieleinlauf verfolgen. Hatte es nur im News-Ticker gelesen.
[QUOTE=BVG-Man;13115619]Das war's mit den 24 Stunden von Le Mans 2007. :wink:[/QUOTE]
Audi mal wieder :d:
Auch für Peugeot und Bourdais :d:

Mal schauen ob Villeneuve es irgendwann schafft.

---
2. Lauf WTCC in Brünn:

1. Müller
2. Farfus
3. Porteiro

Alex Zanardi bekam schon während der Einführungsrunde eine Stop&Go-Strafe (Mechaniker am Wagen?). Nach einer Kollision mit Huff (vor antreten seiner Strafe) und einem Plattfuss wurde er nur 20.
Die Kommentatoren erzählten, dass ihm ein 2. Lauf nicht so passen wurde. Er wolle lieber seinen 3. Platz im ersten Rennen feiern. :)

Apollo
17-06-2007, 18:03
[quote=Spirou;13117135]Vielen Dank für die Berichte! :d:


Ich konnte nur Start und Zieleinlauf verfolgen. Hatte es nur im News-Ticker gelesen.

Audi mal wieder :d:
Auch für Peugeot und Bourdais :d:

Mal schauen ob Villeneuve es irgendwann schafft.

---
2. Lauf WTCC in Brünn:

1. Müller
2. Farfus
3. Porteiro

Alex Zanardi bekam schon während der Einführungsrunde eine Stop&Go-Strafe (Mechaniker am Wagen?). Nach einer Kollision mit Huff (vor antreten seiner Strafe) und einem Plattfuss wurde er nur 20.
Die Kommentatoren erzählten, dass ihm ein 2. Lauf nicht so passen wurde. Er wolle lieber seinen 3. Platz im ersten Rennen feiern. :)[/quote]
Das Manöver von Zanardi war gegen Alain Menu. Zanardi hatte nur noch eine oder zwei Runden, um die Strafe abzusitzen und griff den führenden Chevrolet sehr aggressiv an. Über die Schuldfrage kann man streiten, so was gilt als Rennunfall im Eifer des Gefechtes. Aber es war nicht gerade fair.

Spirou
17-06-2007, 18:58
[QUOTE=Apollo;13117376]Das Manöver von Zanardi war gegen Alain Menu. Zanardi hatte nur noch eine oder zwei Runden, um die Strafe abzusitzen und griff den führenden Chevrolet sehr aggressiv an. Über die Schuldfrage kann man streiten, so was gilt als Rennunfall im Eifer des Gefechtes. Aber es war nicht gerade fair.[/QUOTE]
Ja, hab ich wohl verwechselt... aber Menu hat doch nicht geführt..?
Sooo aggressiv fande ich ihn nicht. Menu kam in der links quer und Zanardi versuchte das auszunutzen. In der direkt folgenden Rechtskurve wurde es halt ein bissel eng. Zanardi zu weit innen und Menu durch den Quersteher zu weit rechts... passiert.
Das Zanardi bis zur letzten Chance wartet seine Strafe anzutreten ist klar...
Das sowas ein bissel "unfair" ist ebenso.. ;)

raser
19-06-2007, 19:42
Mika :anbet:

Spirou
20-06-2007, 02:26
[QUOTE=raser;13144169]Mika :anbet:[/QUOTE]
Das war gut...
Aber "The Pass" gibts nur einmal...
http://i19.tinypic.com/61v8boi.jpg
Im BB-Schredder hatte ich es schon mal geschrieben. Wer Interesse an einem 8 Seiten Artikel von William Nack (Sports Illustrated) über Zanardi hat, möge mir eine PN schreiben.

-------
Ausserdem: Wen und welche Serien favorisiert ihr?

Spirou: Motorsport mit 4 Rädern auf Rundkursen. Mit Motorrad und Rally kann ich nicht soviel anfangen. Trotzdem habe ich gerade vor diesen viel Respekt.
Fahrer: Seit diesem Jahr Hamilton! (Früher Senna und Prost (Ja, sowas solls geben :D))

Daffy
22-06-2007, 03:25
[QUOTE=Spirou;13149978]Das war gut...
Aber "The Pass" gibts nur einmal...
The Pass
Im BB-Schredder hatte ich es schon mal geschrieben. Wer Interesse an einem 8 Seiten Artikel von William Nack (Sports Illustrated) über Zanardi hat, möge mir eine PN schreiben.

-------
Ausserdem: Wen und welche Serien favorisiert ihr?

Spirou: Motorsport mit 4 Rädern auf Rundkursen. Mit Motorrad und Rally kann ich nicht soviel anfangen. Trotzdem habe ich gerade vor diesen viel Respekt.
Fahrer: Seit diesem Jahr Hamilton! (Früher Senna und Prost (Ja, sowas solls geben :D))[/QUOTE]


Autorennen - ob open wheel oder nicht, ist zweitrangig - bevorzugt behandelt werden allerdings die F1, NASCAR Nextel, NASCAR Busch und ChampCars.

Fahrer:

All-time: Senna, Mansell, Schumacher (Jaja, ich weiss)
Aktuell: Hamilton - und immer einen der ganz kleinen - seit Justin Wilson weg ist, bin ich für Albers :D

BVG-Man
22-06-2007, 18:00
[QUOTE=Spirou;13149978]Ausserdem: Wen und welche Serien favorisiert ihr?[/QUOTE]
Auf keinen Fall verpassen tue ich:
F1, IndyCars

Nach Möglichkeit immer gucke ich:
Motorrad-WM, WTCC, NASCAR Nextel Cup

Interessant, aber nicht immer bei mir im TV an:
GP2, FIA-GT

Und nur noch aus alter Gewohnheit, aber sehr desinteressiert, gucke ich:
DTM, ChampCars

Meine Lieblingsfahrer aller Zeiten sind/waren:
Senna, Hill, Moore, Earnhardt, Montoya

Daffy
22-06-2007, 21:30
[QUOTE=BVG-Man;13181158] [...]

Senna, Hill, Moore, Earnhardt, Montoya[/QUOTE]

Was für ein übler Unfall damals in Fontana....

Ich erschreck' mich jedes Mal, wenn der Bourdais den Helm abnimmt und die Brille aussetzt - ne Ähnlichkeit is da schon zu sehen...


Earnhardts Unfall sah nichtmal im Ansatz so aus, als das er DIESE Konsequenzen hätte.

Montoya mag ich einfach nicht, auch nicht im Nexte-Cup

Hill hätte mir ohne den Namen besser gefallen.

Über Senna brauchen wir nicht reden :anbet:

BVG-Man
23-06-2007, 04:24
[QUOTE=SinglePack;13184107]Was für ein übler Unfall damals in Fontana....[/QUOTE]
Ich kann ruhig zugeben, dass ich damals geheult habe. Meine beiden Lieblingsfahrer damals waren Hill und Moore. Hill hatte am 31.10.99 morgens seine Karriere (zum Glück ohne schwere Verletzungen) beendet und abends starb Greg Moore. War ein absoluter Scheiß-Tag, wobei natürlich der Tod von Greg weitaus schwerer wog.
[QUOTE]Earnhardts Unfall sah nichtmal im Ansatz so aus, als das er DIESE Konsequenzen hätte.
[/QUOTE]
ACK. Sah wie ein normaler Unfall aus. Gerade Dale stand allen Verbesserungen in punkto Sicherheit sehr negativ gegenüber. Er war eben noch vom alten Schlag, was ihm letztendlich das Leben kostete.
[QUOTE]Montoya mag ich einfach nicht, auch nicht im Nexte-Cup[/QUOTE]
Ich find ihn klasse. Und außer der F1-WM hat er bis jetzt ja sehr viel erreicht:
F3000-WM, ChampCar-Meister als Rookie, Indy500-Sieger als Rookie, Monaco-GP-Sieger, Sieger bei den 24h von Daytona...
[QUOTE]Hill hätte mir ohne den Namen besser gefallen.[/QUOTE]
Für seinen Vater kann er ja nichts, zumal er als Motorrad-Rennfahrer anfing uns sich seine Erfolge hart erkämpft hat.
[QUOTE]Über Senna brauchen wir nicht reden :anbet:[/QUOTE]
Der Meister schlechthin.

titan
25-06-2007, 15:15
JPM hats geschafft.Erster Nascar Nextel Cup Sieg.
Strassenkurs in Sonoma.Leider bin ich wegen Frühschicht Zeitig ins Bett.:crap:



http://www.sport1.de/de/sport/artikel_1383760.html

:)

BVG-Man
25-06-2007, 20:12
Wer es noch nicht mitbekommen hat: die F1-Strecke in Montreal wird umgebaut.

http://img235.imageshack.us/img235/2061/stradapriv11ya5sz1.jpg

titan
25-06-2007, 20:23
:kopfkratz :kopfkratz


:idee:



:rotfl: :lol:

BVG-Man
29-06-2007, 03:37
Nicht vergessen: die Rennen der Motorrad-WM findet diesmal schon am Sonnabend statt.

Spirou
30-06-2007, 16:17
Schaut jemand GP2?

2 heftige Unfälle in der ersten Runde.

Beim Start sind sich die zwei ersten aneinander geraten. Timo Glock hat wohl das andere "Auto" auf den Kopf bekommen.

Danach gab es eine SC-Phase und E.Viso ist auf Ammermüller aufgefahren und hat sich heftig über die Streckenabgrenzug überschlagen. Ein Streckenposten wurde wohl knapp verfehlt.

Das Rennen wurde abgebrochen. Noch keine Nachrichten über Glock und Viso.

ManOfTomorrow
30-06-2007, 16:19
[QUOTE=Spirou;13277191]Schaut jemand GP2?

2 heftige Unfälle in der ersten Runde.

Beim Start sind sich die zwei ersten aneinander geraten. Timo Glock hat wohl das andere "Auto" auf den Kopf bekommen.

Danach gab es eine SC-Phase und E.Viso ist auf Ammermüller aufgefahren und hat sich heftig über die Streckenabgrenzug überschlagen. Ein Streckenposten wurde wohl knapp verfehlt.

Das Rennen wurde abgebrochen. Noch keine Nachrichten über Glock und Viso.[/QUOTE]
http://www.ioff.de/showthread.php?t=277786

Visos Crash sah schrecklich aus ... :(

BVG-Man
30-06-2007, 16:28
Sah schrecklich aus. Ich hoffe, dass es allen Beteiligten sobald wie möglich wieder gut geht. Sowas will ich nicht sehen. :nein:

BVG-Man
30-06-2007, 16:31
Viso scheint glimpflich davon gekommen zu sein. Sein Teamchef meinte, dass er schon von Anfang an ansprechbar war und stabil ist. Er hat wohl eine Gehirnerschütterung und viele Prellungen.

Spirou
30-06-2007, 16:36
[QUOTE=BVG-Man;13277273]Viso scheint glimpflich davon gekommen zu sein. Sein Teamchef meinte, dass er schon von Anfang an ansprechbar war und stabil ist. Er hat wohl eine Gehirnerschütterung und viele Prellungen.[/QUOTE]
Das hätte sehr böse ausgehen können... puh...

Auch Glock ist ok.

ManOfTomorrow
30-06-2007, 16:40
Gut zu hören.

Es ist glaub ich noch unbekannt, wie es dem Mechaniker geht, der in der Box über den Haufen gefahren wurde ...

BVG-Man
30-06-2007, 16:43
[QUOTE=ManOfTomorrow;13277341]Es ist glaub ich noch unbekannt, wie es dem Mechaniker geht, der in der Box über den Haufen gefahren wurde ...[/QUOTE]
Da wurde schon kurz nach dem Vorfall gesagt, dass er wohl weggehumpelt ist.

Spirou
30-06-2007, 16:57
Glock ist hart im nehmen... Als er im Medical-Center von dem Abruch hörte ist er mehr oder weniger "abgehauen" um wieder starten zu können. Sein Helm hat zwar Reifenspuren von Zuber und sein Genick tut wohl ein bissel weh. Ausserdem müsse er noch zur Doping-Probe... aber das sei wohl so in Frankreich. ;)

Starten darf er jedoch nicht mehr.

Spirou
30-06-2007, 23:42
[QUOTE]FIA Medical Delegate:

“After visiting Ernesto Viso this evening at the Hopital Pierre Beregovoy, Nevers, France, I am happy to report that he is conscious and in a stable condition. The force of the accident meant that he suffered concussion. His right hand and foot have been X-rayed but the results show that no damage has been sustained.

“Ernesto will be kept in hospital overnight under observation.” [/QUOTE]
Quelle:http://www.gp2series.com (http://www.gp2series.com/en/website/gp2series/news/index.php?news=tcm:2-11386)

Wie knapp das ganze war zeigt dieses Bild: :eek:
http://img510.imageshack.us/img510/4566/gp2crashqn4.png

BVG-Man
06-07-2007, 04:39
Was sagt ihr eigentlich zur McLaren-Ferrari-Affäre?

Hobbyschwester
07-07-2007, 00:13
[QUOTE=BVG-Man;13340066]Was sagt ihr eigentlich zur McLaren-Ferrari-Affäre?[/QUOTE]
:zeter:
Wenn das stimmt ist es ne rießige Sauerrei :zeter: :motz: und noch blöder, daß selbst in dem Falle,daß es war ist ,nur die Teams in der Konstrukteurwertung Punkte abgezogen bekommmen.:zeter: :motz:

Apollo
07-07-2007, 04:31
[quote=BVG-Man;13340066]Was sagt ihr eigentlich zur McLaren-Ferrari-Affäre?[/quote]
Ich staune. Die Geschichte ist ganz schön happig. Wenn McLaren wirklich Daten von Ferrari bekommen hat, rappelt es ganz schön im Karton.

Daffy
08-07-2007, 01:37
[QUOTE=Apollo;13348792]Ich staune. Die Geschichte ist ganz schön happig. Wenn McLaren wirklich Daten von Ferrari bekommen hat, rappelt es ganz schön im Karton.[/QUOTE]

Wie man hört, sind die Daten im Rahmen eines "Bewerbungsgesprächs" auch Honda angeboten worden.

Da könnte noch hübsch was kommen...

noname
10-07-2007, 20:54
[quote]Winkelhock hofft auf Formel-1-Debüt

Spyker sucht Nachfolger für entlassenen Albers

Nach der Entlassung des Niederländers Christijan Albers beim Spyker-Team darf sich Markus Winkelhock Hoffnungen auf sein Debüt in der Formel 1 machen. Winkelhock steht bei Spyker zur Zeit als Testfahrer unter Vertrag.

Der sechste Deutsche

Ob der Sohn des 1985 tödlich verunglückten Formel-1-Piloten Manfred Winkelhock ausgerechnet beim Heimspiel am Nürburgring seine Rennpremiere in der "Königsklasse" des Motorsports geben wird, hängt von den Sponsoren ab. Konkurrenten um das Cockpit sind auch die in der Formel 1 schon für andere Rennställe zum Einsatz gekommenen Christian Klien aus Österreich und Narain Kartikheyan aus Indien.

Sollte sich das Team am 22. Juli für Winkelhock entscheiden, wäre er der sechste Deutsche, der in dieser Saison zum Einsatz kommen würde.


quelle (http://www.heute.de/ZDFsport/inhalt/8/0,5676,5565864,00.html)[/quote]
Früher mal war das Ulmer Unternehmen Liqui Moly quasi der Haussponser der (Manfred Und "Jockel") Winkelhocks.

Da sollten sie bei Markus keine Ausnahme machen.... :d:

Spirou
10-07-2007, 23:53
[QUOTE=noname;13379957]Früher mal war das Ulmer Unternehmen Liqui Moly quasi der Haussponser der (Manfred Und "Jockel") Winkelhocks.

Da sollten sie bei Markus keine Ausnahme machen.... :d:[/QUOTE]
Für ihn und Fans wäre es natürlich schön.

Ich denke aber es wird nichts... 2 Deutsche in einem Holländischen Team?

Apollo
11-07-2007, 01:29
[quote=SinglePack;13356899]Wie man hört, sind die Daten im Rahmen eines "Bewerbungsgesprächs" auch Honda angeboten worden.

Da könnte noch hübsch was kommen...[/quote]

Bei McLaren wußte auch Manager Jonathan Neale von dem Dossier:
[quote]...So muss sich neben Coughlan auch dessen Ehefrau Trudy vor Gericht verantworten, die das 780 Seiten starke Ferrari-Dossier in einem Copyshop in Woking kopiert hat. Ein Mitarbeiter des Copyshops hatte Ferrari anschließend erst auf den Spionageverdacht gebracht - auch dies wurde heute von einem Rechtsanwalt des italienischen Teams bestätigt. http://adserv.quality-channel.de/RealMedia/ads/adstream_nx.ads/www.motorsport-total.com/formel1/news/[email protected],Top1,TopRight,Middle,Middle2,Right,Right1,Right2,R ight3,Bottom,x01,x02,x03,x04,Left,x70%21Middle2 (http://adserv.quality-channel.de/RealMedia/ads/click_nx.ads/www.motorsport-total.com/formel1/news/[email protected],Top1,TopRight,Middle,Middle2,Right,Right1,Right2,R ight3,Bottom,x01,x02,x03,x04,Left,x70%21Middle2) http://adserv.quality-channel.de/RealMedia/ads/adstream_nx.ads/www.motorsport-total.com/formel1/[email protected],Top1,TopRight,Middle,Middle2,Right,Right1%21Middle2 (http://adserv.quality-channel.de/RealMedia/ads/click_nx.ads/www.motorsport-total.com/formel1/[email protected],Top1,TopRight,Middle,Middle2,Right,Right1%21Middle2) Pikant indes auch, dass nun definitiv feststeht, dass Coughlan McLaren-Manager Jonathan Neale über den Besitz der Ferrari-Dokumente informiert hat. Neale soll seinem Chefdesigner geraten haben, diese zu vernichten, wurde aber offenbar ignoriert. Neale steht derzeit auch in Kontakt mit Ferrari, um die Ermittlungen zu unterstützen, und steht laut den Ferrari-Anwälten unter keinem Tatverdacht, was die Spionageaffäre angeht.
[/quote]http://www.motorsport-total.com/f1/news/2007/07/Spionage-Anhoerung_vor_Gericht_vertagt_07071006.html

Mal sehen, was da noch alles zu Tage kommt.

Spirou
11-07-2007, 01:43
Hört sich blöd an....
In den Nachrichten sah ich einen Bericht über einen Flugzeugabsturz in den USA. Das Flugzeug sei aus Daytona gekommen... Daytona? Da war doch etwas am Wochenende... NASCAR...
[QUOTE]At this time, we can confirm there were two people on-board, including the pilot, Dr. Bruce Kennedy and Michael Klemm, a senior captain with NASCAR Aviation. Both were killed in the crash.

"Dr. Kennedy was the husband of NASCAR Board Member and ISC President Lesa France Kennedy.[/QUOTE]
http://www.nascar.com/2007/news/headlines/ (http://www.nascar.com/2007/news/headlines/cup/07/10/kennedy.plane.crash/index.html)
[QUOTE]Authorities said that other deceased victims were Janice Joseph, 24 and her 6-month-old son Joseph Woodard III. Peter and Milagros DeChat were taken to a hospital but their daughter, Gabrielle DeChat, 4, did not survive.[/QUOTE]
http://www.wesh.com/news/ (http://www.wesh.com/news/13652167/detail.html)


Während des F1-Wochenendes in Frankreich stürzte ein Hubschrauber ab..
http://www.motorsport-total.com (http://www.motorsport-total.com/f1/splitter/2007/07/Bridgestone-Mitarbeiter_ueberlebt_Hubschrauberabsturz_07070107.html)

:(

Spirou
11-07-2007, 02:26
[QUOTE=Apollo;13383057][QUOTE]...So muss sich neben Coughlan auch dessen Ehefrau Trudy vor Gericht verantworten, die das 780 Seiten starke Ferrari-Dossier in einem Copyshop in Woking kopiert hat. Ein Mitarbeiter des Copyshops hatte Ferrari anschließend erst auf den Spionageverdacht gebracht[/QUOTE]

Mal sehen, was da noch alles zu Tage kommt.[/QUOTE]

Sehr, sehr sonderbar...
Wie blöd muss man sein sowas in einem Copyshop zu kopieren, bzw kopieren zu lassen?
Der Copyshop-Angestellte hat mit Sicherheit viele Freunde in England und Einreiseverbot in Italien. ;)

BettiSch
14-07-2007, 11:38
Hallo liebe Motorsportfreunde,

habe gerade gelesen, dass Premiere am nächsten Wochenende auch die Bush Series live überträgt * freu *

ich liebe NASCAR und die Wochenenden sind dafür reserviert * ggg *

keep racing
Betti

noname
14-07-2007, 23:08
[QUOTE=Apollo;13383057]Bei McLaren wußte auch Manager Jonathan Neale von dem Dossier:
http://www.motorsport-total.com/f1/news/2007/07/Spionage-Anhoerung_vor_Gericht_vertagt_07071006.html

Mal sehen, was da noch alles zu Tage kommt.[/QUOTE]
Düngemittel in Ferraris geschüttet - Stepney drohen vier Jahre Haft

Dem von Ferrari wegen mutmaßlicher Spionage entlassenen Chefmechaniker Nigel Stepney droht eine hohe Strafe. Nach Angaben der italienischen Sporttageszeitung Gazzetta dello Sport könnte der Brite wegen Spionage, Verbreitung von industriellen Geheimnissen und Sabotage zu einer Strafe von bis zu vier Jahren Haft verurteilt werden.

Nach Angaben von Experten ist das weiße Pulver, das Stepney angeblich vor dem Grand Prix von Monte Carlo in die Ferrari-Autos geschüttet hat, Düngemittel. Mindestens ein halbes Kilo des Pulvers soll der 48-Jährige in die Autos geschüttet haben.

http://www.n-tv.de/826968.html

Spirou
15-07-2007, 00:18
Strafen für Kanaan und Hornish jr

Nach der Pre-Race Auseinandersetzung in der Boxengasse letzte Woche in Watgins Glen wurden Tony Kanaan und Sam Hornish jr zu Geldstrafen in unbekannter Höhe verurteilt.
Die Teams Penske und Andretti Green Racing müssen jeweils 25.000 $ Strafe zahlen.
Anthony Fedele (von Andretti Green akreditiert) der Sam Hornish sen. zu Boden beförderte bekamm die Boxenzugangsberechtigung entzogen. Sam Hornish sen. darf sich ein Rennen nicht in der Boxengasse aufhalten.

http://www.indycar.com/news (http://www.indycar.com/news/story.php?story_id=9437)
http://www.motorsport-total.com/usracing/news (http://www.motorsport-total.com/usracing/news/2007/07/Milde_Strafen_nach_IndyCar-Rangelei_07071101.html)

Video von der "Keilerei":
http://www.indycar.com/multimedia/videos (http://www.indycar.com/multimedia/videos/player.php?v=697)

Das nächste Rennen aus Nashville in ca. 1 Stunde auf Premiere... :)

BettiSch
15-07-2007, 00:29
Mir gefällt Indy Car nicht, diese Autos auf Ovalen sehen schon komisch aus, vor allem, weil es immer nur so wenige sind.

Daffy
15-07-2007, 01:47
Gibt wohl wieder nix - Regen in Nashville - und nicht grad' wenig :(

BettiSch
15-07-2007, 13:33
Liebe Motorsportfreunde,

es gibt so viele Disziplinen, da reicht dieser eine Thread doch überhaupt nicht aus.
Wie wäre es, wenn wir die Admins bitten, für den Motorsport ein Unterforum einzurichten.

BVG-Man
15-07-2007, 14:04
[QUOTE=BettiSch;13417462]Mir gefällt Indy Car nicht, diese Autos auf Ovalen sehen schon komisch aus, vor allem, weil es immer nur so wenige sind.[/QUOTE]
Ich sehe auf Ovalen die IndyCars wesentlich lieber als NASCAR. Auch wenn die derzeitigen IndyCar-Autos etwas klobig sind, sehen sie dennoch einfach ge*l aus, wenn sie durch Ovale heizen. :ja:

BVG-Man
15-07-2007, 14:05
[QUOTE=BettiSch;13419880]Liebe Motorsportfreunde,

es gibt so viele Disziplinen, da reicht dieser eine Thread doch überhaupt nicht aus.
Wie wäre es, wenn wir die Admins bitten, für den Motorsport ein Unterforum einzurichten.[/QUOTE]
Dafür haben wir nicht annähernd genug Traffic.

BettiSch
15-07-2007, 15:35
Vielleicht haben wir mehr Traffic, wenn die einzelnen Disziplinen schön in einem Unterforum aufgelistet sind * mal ganz lieb zu den Admins schiel *:anbet:

Apollo
15-07-2007, 15:51
[quote=BettiSch;13420667]Vielleicht haben wir mehr Traffic, wenn die einzelnen Disziplinen schön in einem Unterforum aufgelistet sind * mal ganz lieb zu den Admins schiel *:anbet:[/quote]
Das lohnt sich leider nicht, dafür tummeln sich hier nicht genug Motorsportfans. Deine drei Threads habe ich mal zu einem über den Motorsport in den USA zusammengeführt:
http://www.ioff.de/showthread.php?t=278749

BettiSch
15-07-2007, 16:01
Herzlichen Dank für Deine Mühe. :d:

Ich bin sehr glücklich dieses Forum gefunden zu haben, in dem ich vielleicht Gleichgesinnte treffe, die meine Vorlieben für teilweise doch exotische Sportdisziplinen teilen. :floet: