PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schon wieder ne positive Probe ?!??? - Der Radsport-Thread


Werbung

Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 [25] 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51

narrische
27-09-2009, 10:55
[QUOTE=darkdespair;23427243]na sorry :nixweiss: :D

wir haben 6 fahrer am start. nen favoriten und wir haben ne supi miss-schweiz.

und was habt ihr? :rotfl:[/QUOTE] 3 Fahrer am Start, wobei einer nur Ersatz ist, keinen Favoriten und auf die supi Miss Schweiz verzichte ich auch :schmoll:

darkdespair
27-09-2009, 10:56
[quote=dorfi;23427264]3 Fahrer am Start, wobei einer nur Ersatz ist, keinen Favoriten und auf die supi Miss Schweiz verzichte ich auch :schmoll:[/quote]

jetzt sinds nur noch 2. ist der ersatzmann gestürzt? weil er kein bock darauf hatte ersatzmann zu sein? :zahn:

24Florian
27-09-2009, 10:57
hast du deine Tage, darki?
dieses aggressive Österreich-Bashing kennt man gar nicht von dir :rotfl:

Schafi
27-09-2009, 14:31
[QUOTE]14:27 - Zwei Ausfälle nach Runde zehn im deutschen Team: Nicht nur Gerald Cioek, sondern auch Marcel Sieberg nicht mehr dabei. Das ist eine arge und vor allem frühe Schwächung! Leichter Rückstand im Ziel von Andy Schleck (Luxemburg) und Gerhard Trampusch (Österreich), doch nur wenige Sekunden zum Feld.[/QUOTE]
live-ticker

noch 9 runden

titan
27-09-2009, 17:28
1.Cadel Evans-Aus
2.A.Kolobnev-Rus
3.Rodriguez-Spa

24Florian
27-09-2009, 17:29
und die ...schen wieder mal :q:

wuppi
27-09-2009, 17:31
Mit Evans kann ich gut leben. Endlich ist er mal nicht der ewige Zweite.

storch
27-09-2009, 19:52
Meine ich auch, ich gönne es ihm. :trink:

crassus
27-09-2009, 21:14
Ich gönns ihm nicht. :teufel:

24Florian
27-09-2009, 21:23
[QUOTE=crassus;23434484]Ich gönns ihm nicht. :teufel:[/QUOTE]
ich auch nicht, aber bevors ein vollgepumpter Russe oder ein Fuentes-Spanier wird...... :crap:

wuppi
27-09-2009, 23:15
[QUOTE=storch;23432868]Meine ich auch, ich gönne es ihm. :trink:[/QUOTE]
Jetzt weiß ich wer Marty ist...Aber da der richtige Marty breits am Anfang gestorben ist, hab' ich es nicht sofort verstanden.

storch
28-09-2009, 00:02
:D Hattest du das nicht gelesen?

http://www.ioff.de/showpost.php?p=23400858&postcount=2356

wuppi
29-09-2009, 12:03
[QUOTE=storch;23436582]:D Hattest du das nicht gelesen?

http://www.ioff.de/showpost.php?p=23400858&postcount=2356[/QUOTE]
:schäm: Nööööööööööööö

storch
03-10-2009, 21:23
Hu, Jens Voigt, grade bei Wetten dass.

storch
03-10-2009, 21:29
Er ist gegen einen Wettkandidaten gefahren, der auf einem >90 Jahre alten Schweizer Armeerad fuhr.

Jens Voigt hat um 9 sec. verloren. :o

:rotfl:

Aber beide schwer außer Atem :D

darkdespair
03-10-2009, 21:33
[quote=storch;23494704]Er ist gegen einen Wettkandidaten gefahren, der auf einem >90 Jahre alten Schweizer Armeerad fuhr.

Jens Voigt hat um 9 hundertstel verloren. :o

:rotfl:

Aber beide schwer außer Atem :D[/quote]

:tsts:

storch
03-10-2009, 21:35
Hörst du wohl auf in meinem Beitrag rum zu pfuschen :zeter:



Ich steh schon zu meinen Fehlern. :D

darkdespair
03-10-2009, 22:14
zicke :D

storch
03-10-2009, 22:16
Pöhh :schmoll:


Aber sag mal, hättest du das gedacht, mit so einem schweren Schweizer Hobel
so ein Antritt?

24Florian
03-10-2009, 22:17
[QUOTE=storch;23494823]Hörst du wohl auf in meinem Beitrag rum zu pfuschen :zeter:
Ich steh schon zu meinen Fehlern. :D[/QUOTE]
ich prauch nichd tsu mainen Fälern tsu schdehn, ich mach jah kajne :helga:

darkdespair
03-10-2009, 22:22
[quote=storch;23495572]Aber sag mal, hättest du das gedacht, mit so einem schweren Schweizer Hobel
so ein Antritt?[/quote]

nö hätte ich nicht gedacht. deswegen hab ich den voigt auch als lusche bezeichnet :zahn:

24Florian
03-10-2009, 22:24
[QUOTE=darkdespair;23495675]nö hätte ich nicht gedacht. deswegen hab ich den voigt auch als lusche bezeichnet :zahn:[/QUOTE]
ja, die deutschen Radfahrer sind schon toll :d:

storch
03-10-2009, 22:33
[QUOTE=darkdespair;23495675]nö hätte ich nicht gedacht. deswegen hab ich den voigt auch als lusche bezeichnet :zahn:[/QUOTE]

Na ja, ich schätze 100 Meter weiter, dann wäre der Schweizer hechelnd überm Lenker gehängt. :hehe:

hortoen
04-10-2009, 15:07
ja, ne is klar:mauer::mauer:

http://www.n-tv.de/sport/Top-Profis-unter-Verdacht-article532544.html

wuppi
04-10-2009, 15:22
[QUOTE=hortoen;23500292]ja, ne is klar:mauer::mauer:

http://www.n-tv.de/sport/Top-Profis-unter-Verdacht-article532544.html[/QUOTE]
Aber nicht bei der diesjährigen Tour, sonder 2008.

24Florian
04-10-2009, 15:29
toll, und am Ende sinds dann doch wieder nur 4.... und dann auch wieder kleine Fische. Der Radsport hat zu wenig Interesse daran, den Laden sauber zu kriegen. Ich kann mir nicht vorstellen, das sie es zulassen, 40 Fahrer auf einmal aus ihrem Verkehr ziehen zu wollen.

hortoen
04-10-2009, 15:30
[QUOTE=wuppi;23500391]Aber nicht bei der diesjährigen Tour, sonder 2008.[/QUOTE]

Das ist schon klar sonst könnte ja nicht der B.Kohl die Finger da drin haben.

OldHenry
04-10-2009, 21:51
Dopingvorwürfe gegen Gerdemann

Der Saubermann der Nation steht nun auch unter Verdacht.

http://www.faz.net/s/Rub9CD731D06F17450CB39BE001000DD173/Doc~EA773F0227F6145C5B716036A5C143CD6~ATpl~Ecommon~Scontent.html

crassus
04-10-2009, 22:11
Ich dachte der Saubermann der Nation ist Voigt. :D

OldHenry
04-10-2009, 22:16
[QUOTE=crassus;23506128]Ich dachte der Saubermann der Nation ist Voigt. :D[/QUOTE]

Gut,dann "Nachwuchssaubermanndernation" :teufel:

24Florian
04-10-2009, 22:20
und ich dachte immer, Gerdemann fährt so schlecht Rad weil er nicht dopt. Wenn der jetzt aber auch noch ... dann isser wirklich ne Lusche :rotfl: :q:

titan
04-10-2009, 23:13
[QUOTE=OldHenry;23505772]Dopingvorwürfe gegen Gerdemann

Der Saubermann der Nation steht nun auch unter Verdacht.

http://www.faz.net/s/Rub9CD731D06F17450CB39BE001000DD173/Doc~EA773F0227F6145C5B716036A5C143CD6~ATpl~Ecommon~Scontent.html[/QUOTE]
Ochnöö:crap:

Erst die FDP und nun das.

Pijl
05-10-2009, 00:33
[QUOTE=hortoen;23500292]Vermutlich 40 Fahrer bei der Tour gedopt[/QUOTE]
Spätestens seit Manzano habe ich die Hoffnung aufgegeben, dass da überhaupt ein Sauberer mitfährt, von daher :nixweiss:

crassus
05-10-2009, 08:09
Zabriskie ist sauber. :d: :D

24Florian
05-10-2009, 09:01
[QUOTE=crassus;23507874]Zabriskie ist sauber. :d: :D[/QUOTE]
hat der Zöpfe? :suspekt:

24Florian
07-10-2009, 17:45
wie erwartet :rolleyes: :rolleyes:
www.zdf.de/sport
Tour 2008: Keine weiteren Dopingfälle
Bei den Nachkontrollen zur Tour de France 2008 hat es keinen weiteren Dopingfall gegeben. Das gab Präsident Pierre Bordry von der französischen Anti- Doping-Agentur AFLD bekannt. Die AFLD hatte 17 Fahrer nachträglich auf das Epo-Präparat Cera getestet. Welche Fahrer getestet wurden, wollte Bordry nicht sagen. Während der Tour 2008 waren vier Fahrer erwischt worden. Stefan Schumacher und Bernhard Kohl (Österreich) sowie der Italiener Leonardo Piepoli waren nachträglich des Dopings überführt worden. Bei der Tour 2009 hat es keinen Dopingfall gegeben.

Nelstar
07-10-2009, 17:49
[QUOTE=24Florian;23531913] Bei der Tour 2009 hat es keinen Dopingfall gegeben. [/QUOTE]

wobei es dazu eine interessante stimme gibt ...

[QUOTE]Bordry: Doping-Manipulationen bei Tour 2009 waren möglich
Harsche Kritik an Kontrollen bei der Frankreich-Rundfahrt (http://doping.zdf.de/ZDFsport/inhalt/23/0,5676,7910583,00.html?dr=1)

"Die Kontrollen bei der Tour waren nicht regelkonform. (...)", kritisierte Bordry, Präsident der französischen Anti-Doping-Agentur AFLD, auf einer Pressekonferenz in Paris.

Manipulationen seien möglich gewesen (...). Jedes Team habe eine Stunde Zeit gehabt, Sachen zu vertuschen. Das sei nicht professionell gewesen. Auch habe es keine Zusammenarbeit zwischen UCI und AFLD gegeben. Fahrer seien unbeaufsichtigt gelassen worden, teilweise wären Blutproben nicht wie vorgeschrieben kühl gelagert worden und somit für die Analyse unbrauchbar.

Insbesondere das Astana-Team um Toursieger Alberto Contador (Spanien) und Lance Armstrong (USA) sei von den Kontrolleuren bevorzugt worden. "Ich habe nichts gegen Astana, aber alles hängt davon ab, wie die Kontrollen durchgeführt werden. Es war schon sonderbar, dass Astana immer zum Schluss kontrolliert wurde. Das war nicht professionell", meinte Bordry.


[/QUOTE]

storch
11-10-2009, 15:08
Heute: Paris - Tours. 15.30 Eurosport

wuppi
11-10-2009, 17:15
Da hätte Pozzato sich aber mehr anstrengen müssen...

Nur für Storch

http://i36.tinypic.com/514pqa.jpg

storch
11-10-2009, 18:55
Wuppiiiiiiiiiiiiiiiiiii :o


:rotfl:



Ja, finde auch, den Gefallen hätte er mir, so zum Abschluss der Saison,
ruhig machen können. :schmoll:

Übrigens auf Eurosport, Mittwoch 12 Uhr und 17.30 (?) die Vorstellung
der Tour 2010,

und nächsten Samstag, schluss mit lustig, letztes Rennen, Lombardei-Rundfahrt.

polenpaule
13-10-2009, 00:28
http://www.nzz.ch/nachrichten/sport/tennis/sporttickerdepartment/urnnewsmlwwwsda-atsch20091012brz020_1.3855161.html

Mysteriöser Tod von Frank Vandenbroucke

storch
13-10-2009, 01:01
:o


Meine Güte, 34 Jahre....:(

Schafi
13-10-2009, 01:36
:o ach du scheisse. so jung :crap:

hoffentlich waren es nicht die drogen. in dem alter ist es schlimm genug.

Saruman
13-10-2009, 11:46
[QUOTE]Der ehemalige belgische Radprofi Frank Vandenbroucke ist im Alter von nur 34 Jahren gestorben. Vandenbroucke wurde in einem Hotelzimmer im Senegal tot aufgefunden, dies bestätigte die örtliche Polizei gegenüber belgischen Medien am Dienstag. Er soll während seines Urlaubs eine Lungenembolie erlitten haben. Vandenbroucke rückte wegen Doping-Affären und privater Probleme wiederholt in den Fokus.[/QUOTE]


http://www.kicker.de/news/radsport/startseite/515777/artikel_Vandenbroucke-ist-gestorben.html


:(

Nelstar
13-10-2009, 12:02
:o

wuppi
13-10-2009, 17:41
:(

crassus
14-10-2009, 08:59
Pariser Staatsanwaltschaft untersucht Spritzen von Astana (http://www.radsport-news.com/sport/sportnews_59916.htm)

[QUOTE]Derzeit werden die Spritzen vom Pariser Labor Toxlab auf ihren früheren Inhalt untersucht. Sie wurden in einem Behälter gefunden, den die Tour-Organisation den Teams für die Entsorgung von medizinischem Abfall zur Verfügung gestellt hatte.[/QUOTE]

Die Suche nach der Nadel im Heuhaufen.
Astana lässt übrigens Klöden und Contador nicht zu Radio-Shack ziehen, sogar Bruyneel soll bleiben "müssen".
Damit bekommt Lance Probleme, sein Team überhaupt voll zu bekommen.

Aber Sinkewitz und Hondo dürften doch noch ohne neues Team sein? :hehe:

Saruman
14-10-2009, 12:51
Gerade wurde der Kurs für die Tour 2010 vorgestellt

http://www.letour.fr/2010/TDF/COURSE/img/lacarte.jpg


http://www.letour.fr/2010/TDF/COURSE/fr/le_parcours.html

crassus
14-10-2009, 16:24
Nur eine einzige Mittelgebirgs-Etappe. :(

wuppi
14-10-2009, 18:18
Aber zweimal der Tourmalet :clap:

[QUOTE]Der Tourmalet wird danach gleich zweimal zu erklettern sein. Zuerst reiht er sich auf der Königsetappe in ein beeindruckendes Profil mit Peyresourde, Aspin, Soulor und Aubisque ein. Schließlich ist er nach dem zweiten Ruhetag auf der 17. Etappe auch die letzte und vielleicht vorentscheidende Bergankunft der Rundfahrt.[/QUOTE]

http://de.eurosport.yahoo.com/14102009/73/tour-de-france-tour-pflastersteine-statt-zeitfahren.html

Pijl
15-10-2009, 01:32
Kein MZF und einige Kilometer Kopfsteinpflaster im bzw. in der Nähe des Waldes von Arenberg, nett :)

reddevil
15-10-2009, 13:50
zeitfahren nach paulliac, wie geil

:anbet:

titan
15-10-2009, 21:03
Na "sauber" :rolleyes:

http://www.radsport-news.com/sport/sportnews_59955.htm

:ko:

reddevil
15-10-2009, 21:36
ach komm. was anderes als edelhelfer kann der doch gar nich

:feile: :D

titan
15-10-2009, 21:43
[QUOTE=reddevil;23622627]ach komm. was anderes als edelhelfer kann der doch gar nich

:feile: :D[/QUOTE]
:zeter:
Klar kann er anders wenn er will.Aber er will scheinbar nicht:nixweiss:

Aber es gibt doch viele andere Teams in dem er den Edelhelfer mimen könnte.Warum der unaussprechliche? Geld? :crap:

reddevil
15-10-2009, 21:44
gibt da so nen wort das fängt mit d an :p

titan
15-10-2009, 21:48
[QUOTE=reddevil;23622812]gibt da so nen wort das fängt mit d an :p[/QUOTE]
Dödel?Dummbatz? DDR ?:D

Apollo
17-10-2009, 09:10
[QUOTE]Das Bundeskriminalamt (BKA) hat ermittelt, dass sich der frühere Radprofi Jan Ullrich von 2003 bis 2006 insgesamt 24 Mal in Madrid zu Behandlungen beim spanischen Dopingarzt Eufemiano Fuentes aufgehalten hat.

Allein zwischen Februar 2005 und Mai 2006 flog Ullrich achtmal heimlich nach Madrid. Organisiert hatte diese Flüge Rudy Pevenage, Ullrichs früherer Betreuer beim Team T-Mobile. Pevenage selber war in der Zeit zwischen Dezember 2003 und April 2006 insgesamt 15 Mal zu Kurzaufenthalten nach Madrid geflogen, um sich nach Überzeugung der Fahnder dort mit dem spanischen Doping-Netzwerk zu treffen.

Die Beweise dafür fanden BKA-Experten der Einsatzgruppe Doping auf einem Computer, den sie bei einer Razzia in Pevenages Wohnung beschlagnahmt hatten. Techniker hatten Daten rekonstruiert, die von der Computerfestplatte gelöscht worden waren. Dies geht aus bislang unter Verschluss gehaltenen Akten der Bonner Staatsanwaltschaft hervor, die 2219 Seiten umfassen. Die Strafverfolger hatten seit Juli 2006 gegen Ullrich wegen Verdachts des Betrugs ermittelt und stellten das Verfahren im März 2008 gegen Zahlung einer Geldbuße in Höhe von 250.000 Euro ein.
...[/QUOTE]
Spiegel Online (http://www.spiegel.de/sport/sonst/0,1518,655699,00.html)

skonto
24-10-2009, 19:42
[QUOTE=Pijl;23615413]Kein MZF und einige Kilometer Kopfsteinpflaster im bzw. in der Nähe des Waldes von Arenberg, nett :)[/QUOTE]

Kopfsteinpflaster bei der Tour finde ich persönlich eher unnötig.


Wollte mich nur mal zurück melden, hab nach Umzug endlich wieder Internet und nicht eine Minute Vuelta gesehen :(

Pijl
24-10-2009, 20:09
Moin skonto,

habe mich schon gewundert, warum man von dir seit der Tour (?) nix mehr gelesen hat.

Hm, ob Pavé-Abschnitte bei einer GT was zu suchen haben, ist natürlich ein beliebter Diskussionspunkt. Zu gefährlich? Ich persönlich bin der Meinung, dass ein Rundfahrer ruhig alle Aspekte des Straßenradsports abdecken darf. Und als gestandener Radprofi sollte man in der Lage sein innerhalb von drei Wochen auch mal ca.15 km Kopfsteinpflaster schmerzfrei zu überstehen.
Einflußnahme auf die Gesamtwertung? Aber gerne! Es ist doch nicht schlecht, wenn dieses lahme Flachetappe-Bergetappe-Wechselspiel mal durch eine dritte Form aufgebrochen wird. Ist im Grunde auch nichts anderes als wenn ein Favorit auf einer tellerflachen Etappe Zeit aufgrund einer Windkante verliert. Das gehört imho dazu. Stürze will natürlich keiner sehen (abgesehen davon, dass Jahr für Jahr auch ohne Pavé sehr viele Stürze vorkommen), doch wenn sich eben der eine oder andere mehr zutraut und damit Zeit rausholen kann, warum nicht? Aber ich bin da sowieso anders gepolt, sind doch die flämischen Frühjahrsklassiker eh meine absoluten Lieblingsrennen. :D

skonto
25-10-2009, 00:17
[QUOTE=Pijl;23722412]Moin skonto,

habe mich schon gewundert, warum man von dir seit der Tour (?) nix mehr gelesen hat.

Hm, ob Pavé-Abschnitte bei einer GT was zu suchen haben, ist natürlich ein beliebter Diskussionspunkt. Zu gefährlich? Ich persönlich bin der Meinung, dass ein Rundfahrer ruhig alle Aspekte des Straßenradsports abdecken darf. Und als gestandener Radprofi sollte man in der Lage sein innerhalb von drei Wochen auch mal ca.15 km Kopfsteinpflaster schmerzfrei zu überstehen.
Einflußnahme auf die Gesamtwertung? Aber gerne! Es ist doch nicht schlecht, wenn dieses lahme Flachetappe-Bergetappe-Wechselspiel mal durch eine dritte Form aufgebrochen wird. Ist im Grunde auch nichts anderes als wenn ein Favorit auf einer tellerflachen Etappe Zeit aufgrund einer Windkante verliert. Das gehört imho dazu. Stürze will natürlich keiner sehen (abgesehen davon, dass Jahr für Jahr auch ohne Pavé sehr viele Stürze vorkommen), doch wenn sich eben der eine oder andere mehr zutraut und damit Zeit rausholen kann, warum nicht? Aber ich bin da sowieso anders gepolt, sind doch die flämischen Frühjahrsklassiker eh meine absoluten Lieblingsrennen. :D[/QUOTE]

Prinzipiell mag ich die flämischen Frühjahrsklassiker auch, aber ich denke nicht das jemand der gut Zeitfahren kann und auch schnell die Berge hochkommt auch Kopfsteinpflaster können muss. Das ist mir zuviel verlangt.
Die Gefahr ne Berggazelle dort zu verlieren ist mir einfach zu gross als die paar Sekunden unterschied (wenn überhaupt) die dei Favoriten da bekommen. Am Ende hilft es doch eh Leuten wie Cancellara und macht die Gefahr größer, dass er noch mehr Sinn in Doping sieht. :engel:
Mehr Mittelgebirge könnt imho das gleiche erreichen mit weniger Risiko.

crassus
25-11-2009, 08:29
Klöden hat jetzt bei Radio Shack unterschrieben und nimmt auch Zubeldia mit.
Damit hat Contador so ziemlich sein ganzes Team an Lance verloren und es ist noch nichtmal raus, ob Astana überhaupt eine Lizenz für die Saison erhält.

Emotions
24-12-2009, 01:41
[QUOTE]
Doping bei der Tour-de-France 2009?

Spritzen gehörten offenbar Contador-Team (http://www.rp-online.de/sport/mehr/radsport/Spritzen-gehoerten-offenbar-Contador-Team_aid_799628.html)


Dem Radsport droht ein neuer großer Skandal. Die während der Tour de France in diesem Jahr gefundenen Spritzen und Nadeln sind angeblich zweifelsfrei dem Astana-Team um Gesamtsieger Alberto Contador sowie den amerikanischen Superstar Lance Armstrong zuzuordnen.


[/QUOTE]

Auf der einen Seite denkt man sich, wie doof können die eigentlich sein und auf der anderen Seite denkt man mußte doch so kommen ...

reddevil
24-12-2009, 11:23
jaaa :clap:
aber ob das wirklich so stimmt :kopfkratz dann müssten sie ja schon echt dämlich sein und bei lance kann ich mir das irgendwie nicht vorstellen ;)

maloMedved
24-12-2009, 11:30
[QUOTE=reddevil;24367067]jaaa :clap:
aber ob das wirklich so stimmt :kopfkratz dann müssten sie ja schon echt dämlich sein und bei lance kann ich mir das irgendwie nicht vorstellen ;)[/QUOTE]

ich hab schon gesagt, die sieben DNA-Proben, die sie von den Spritzen haben, sind vermutlich von allen außer Lance, weil der so schlau ist, seine Sachen nicht im eigenen Müll zu entsorgen sondern irgendwo anders :rolleyes:

reddevil
24-12-2009, 11:36
:D wahrscheinlich bei saxobank.... :D

maloMedved
24-12-2009, 11:48
[QUOTE=reddevil;24367152]:D wahrscheinlich bei saxobank.... :D[/QUOTE]

ich meinte jetzt eher irgendwo, wo man den Müll überhaupt nicht findet ;)

crassus
24-12-2009, 13:57
Das ist alles PR von der UCI. Schließlich beginnt bald die neue Saison. :D

wuppi
15-01-2010, 17:17
Nach schwerem Trainingssturz auf Mallorca
Kessler in kritischem Zustand

[QUOTE]Matthias Kessler, der sich bei einem Trainingssturz auf Mallorca schwere Kopfverletzungen zugezogen haben soll, befindet sich laut cyclingsnews.com in einem kritischen Zustand. Eine Krankenhaus-Sprecherin in Palma de Mallorca bestätigte, dass der 30-jährige Nürnberger in eine Klinik eingeliefert worden sei. Nach Angaben der auf Mallorca erscheinenden Zeitung „Ultima Hora“ sei Kessler bereits operiert worden und liege auf der Intensivstation des Krankenhauses Son Dureta.[/QUOTE]

http://www.radsport-news.com/sport/sportnews_60916.htm

Pijl
15-01-2010, 21:31
Er soll sich zwischenzeitlich sogar in Lebensgefahr befunden haben. :(
Da kann man nur das Beste für ihn hoffen.

Saruman
16-01-2010, 00:30
[QUOTE] Bei einer Trainingsausfahrt am Mittwochnachmittag gemeinsam mit seinem Freund und früheren Teamkollegen Andreas Klöden sprang ihm eine Katze vors Rennrad. Beim Versuch, dem Tier auszuweichen, stürzte Kessler und prallte mit dem Kopf gegen eine Betonmauer. «Leider hat Matthias keinen Helm getragen», berichtet sein Vater Karlheinz Kessler...«Matthias hat einen Schädelbruch erlitten und wurde in der Uni-Klinik von Palma de Mallorca sofort operiert. Dabei sind Blutgerinsel aus dem Gehirn entfernt worden. Die Ärzte sind zuversichtlich, dass er gesund wird», sagt Kessler senior im Telefongespräch mit unserer Redaktion.[/QUOTE]
http://www.nn-online.de/artikel.asp?art=1156072&kat=31

Dann mal gute Besserung.

storch
16-01-2010, 00:38
Ohne Helm :ko:

Hoffentlich geht das gut für ihn aus. :(

crassus
03-02-2010, 11:24
Auch Riccos Freundin positiv auf CERA (http://www.radsport-news.com/sport/sportnews_61146.htm) :rotfl:

[QUOTE]Riccardo Ricco und seine Freundin Vania Rossi liegen offenbar auch in Sachen Doping auf einer Wellenlänge. Die Crossfahrerin ist am 10. Januar bei den nationalen Meisterschaften positiv auf das Blutdopingmittel CERA getestet worden.[/QUOTE]

crassus
14-02-2010, 12:46
Ricco trennt sich von seiner Freundin (http://www.radsport-news.com/sport/sportnews_61357.htm)

[QUOTE]Gegenüber der italienischen Website Tuttobiciweb.com. gab Ricco an, dass er die Dauer der Trennung vom Ergebnis des anstehenden Disziplinarverfahrens abhängig machen will.[/QUOTE]

Das muss ja Liebe sein. :love:

reddevil
19-02-2010, 11:51
http://www.radsport-news.com/sport/sportnews_61416.htm

:Popcorn:

wuppi
19-02-2010, 17:29
[QUOTE=reddevil;25185093]http://www.radsport-news.com/sport/sportnews_61416.htm

:Popcorn:[/QUOTE]
Fahren wird er wohl nicht mehr, aber in anderer Funktion könnte ich ihn mir schon vorstellen.

Pijl
27-02-2010, 18:56
[QUOTE=wuppi;25188827]Fahren wird er wohl nicht mehr, aber in anderer Funktion könnte ich ihn mir schon vorstellen.[/QUOTE]
Ich hätte damit ehrlich gesagt kein Problem.

Heute ging der erste wichtige flämische Frühjahrsklassiker Omloop Het Nieuwsblad (früher: Het Volk) über die Bühne, u.a. mit der Mauer von Geraardsbergen und einem zweiten Platz von Heinrich Haussler, in einem stark besetzten Feld. :)

J.A. Flecha siegt als Solist, Marcel Sieberg auf fünf und Marcus Burghardt hat sich auch mal kurz für sein neues Team gezeigt.
Kosknase Tom hat ebenfalls schon mal getestet, aber ohne Erfolg. :D.

Morgen Kuurne-Brüssel-Kuurne und in einer Woche startet Paris-Nizza. :trippel:

Pijl
09-03-2010, 16:21
Schaut keiner die Fahrt zur Sonne? (auf Eurosport, endlich in 16:9) :D

Gerade eben auf der 2. Etappe ein ekliger Sturz von Tony Martin, Jimmy Casper u.a. an einem Verkehrsteiler kurz vor dem Ziel. Zum Glück standen letztendlich alle wieder, was das Wichtigste ist, aber für TM entsteht auch gw-technisch dank der 3km-Regel kein Schaden.

wuppi
09-03-2010, 16:35
Hab nur noch den Zielsprint sehen können. Bei dem Sturz ist doch einer liegen geblieben? Sah jedenfalls so aus.

Und nur die Harten fahren mit kurzer Hose:D

Pijl
09-03-2010, 16:44
Könnte Casper gewesen sein. Der kam nach einiger Zeit recht einsam ins Ziel. Auch der RSN-Ticker meint, dass alle weiterfahren konnten.

[QUOTE=wuppi;25554522]Und nur die Harten fahren mit kurzer Hose:D[/QUOTE]
Mich hats gestern schon geschüttelt, als ich ein paar Fahrer ohne Armlinge und mit kurzen Hosen gesehen hab. Ich Weichei fahre fürs Erste sogar noch mit langer Unterhose und Pudelmütz, und es ist immer noch ein "wenig" arg. *bibber* :zahn:

wuppi
10-03-2010, 17:50
In der neuen Tour war ein kurzer Bericht über Matze Kessler. Wird immer noch intubiert, kann sich aber per Handzeichen verständigen. Und er muss wohl wieder laufen lernen. Er hatte eine Schädel-Hirn-Trauma und es musste ein Blutgerinsel entfernt werden.
Der Unfall war ja schon Mitte Januar und erst jetzt ist er wieder in Deutschland.

Pijl
10-03-2010, 18:39
Gerdemann gewinnt die Auftaktetappe bei Tirreno-Adriatico :freu:

Janschi ohne Migels mit Problemen bei der Fahrererkennung rätselt ca. 5 Minuten, wer denn nun dieser Milramfahrer war. :rotfl:

[QUOTE=wuppi;25573477]In der neuen Tour war ein kurzer Bericht über Matze Kessler.[..][/QUOTE]
Danke wuppi, schon lange nichts von dem Thema gehört. Da kann man nur das Beste hoffen.

Pijl
12-03-2010, 20:13
Fabian Wegmann bei T-A mit Verdacht auf Schlüsselbeinbruch raus :crap:

crassus
20-03-2010, 17:01
Oscar Freire gewinnt mal wieder Mailand-San Remo. :gähn: :D

Pijl
04-04-2010, 15:06
Flandern-Rundfahrt!
...und ich kann das Rennen nicht fertig schauen, weil ich gleich weg muss. :(

Aber was für geile Bilder wieder eben am Koppenberg :anbet:

Ich drücke die Daumen für Burgi. :bitte:

storch
04-04-2010, 15:55
http://mainzelsmile.ioff.de/sport/voltaire_rennrad.gif

Gruppe 1, 28 km: Cancellara, Boonen
Gruppe 2, 55 sec.: D. Millar, Gilbert, Leukemans
Gruppe 3, ca. 60 sec.: Armstrong...

storch
04-04-2010, 16:00
24 km, nahezu unverändert, die Verfolger können nichts gutmachen.

Wird Boonen zum dritten Mal gewinnen?

storch
04-04-2010, 16:14
Nein, wohl eher nicht. Ca. 15 km.

Vorletzter Buckel, Cancellara ist ausgebüxt,
verfolgt von Boonen, ca. 20 sec.
Der Rest, ca. 1 Min. zurück

storch
04-04-2010, 16:18
Jetzt Bosberg (Steigung 11 %), Cancellara auf dem Kopfsteinpflaster.
Immer noch alleine, ca. 12 km noch.

Boonen ziemlich abgeschlagen, ca. 20 sec.

storch
04-04-2010, 16:31
Arbeitstag fast vorbei, nach über 6 h und 262 km!

Teufelslappen

storch
04-04-2010, 16:32
Cancellara hat Zeit ein goldenes Engelchen in die Kamera zu halten - Glücksbringer :D

Überlegener Sieg, er kann mit Flagge die letzten Meter
genießen. Bravo! :clap:

storch
04-04-2010, 16:33
Boonen, Zweiter, nach ca. 1 Min., trotzdem :clap:

storch
04-04-2010, 16:42
3. Gilbert
4. Leukemans
5. Farrar
6. Hincapie
7. Hammond
8. Iglinskiy
9. Hondo :o


Morgen, Rund um Köln, 10.25 WDR

Nächsten Sonntag: Paris - Roubaix, Eurosport 14 Uhr.

storch
04-04-2010, 16:59
Hausdurchsuchung beim ehem. T-Mobbel und Kollegen von Hondo, Bernucci...

http://wz-newsline.de/?redid=798817

Pijl
04-04-2010, 22:52
Ach, mal wieder das Schweizer Moped :gähn: :D

Besten Dank fürs Tickern! :)

hortoen
05-04-2010, 12:41
z.Zt. Liveübertragung auf WDR

skonto
07-04-2010, 17:45
[QUOTE=storch;26022655]Hausdurchsuchung beim ehem. T-Mobbel und Kollegen von Hondo, Bernucci...

http://wz-newsline.de/?redid=798817[/QUOTE]

Es betrifft wohl das komplette Lampre-Team :crap:

http://www.radsport-news.com/sport/sportnews_62131.htm

crassus
07-04-2010, 17:58
Ein Apotheker, der gleichzeitg Pferde trainiert. :hehe:

Wenn man bei den Durchsuchungen nichts findet wird man Lampre auch nix anhängen können.

Pijl
11-04-2010, 14:30
Team Hushovd :sumo:

oder Burgi oder Hoste oder Koksnase oder Eisel - egal, jeder außer Fabü :D

Stijn Devolder hat es leider schon entschärft, aber er sitzt noch auf dem Rad.

19er Gruppe vorne raus (mit Sebastian Lang)

Noch gut 10 km bis zum Wald von Arenberg :trippel:

Pijl
11-04-2010, 14:35
Sturz an einer Verkehrsinsel im hinteren Feld, war nicht mal ein KSP-Abschnitt :rolleyes:

Wenigstens ist es trocken.