PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schon wieder ne positive Probe ?!??? - Der Radsport-Thread


Werbung

Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 [28] 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51

wuppi
22-05-2010, 09:12
[QUOTE=storch;27004337]Gestern hat er
<=== gewonnen, und ich habs verpasst. :hammer:


[/QUOTE]
:o Wie? Das hast du verpasst? Und ich hab noch zu meinem GG gesagt, dass du dich bestimmt vorm Fernseher gefreut hast.

Fährt der eigentlich auch die Tour?

Machen wir denn auch einen Tour-Tipp?

skonto
22-05-2010, 19:23
[QUOTE=wuppi;27015894]

Machen wir denn auch einen Tour-Tipp?[/QUOTE]

selbstverständlich :zahn:

wuppi
22-05-2010, 21:35
[QUOTE=skonto;27021768]selbstverständlich :zahn:[/QUOTE]
Supi! :D
Dann werde ich auch wieder die Etappen jeden Tag reinstellen.

crassus
22-05-2010, 22:10
Sehr löblich. :d: :D

Nun ist Arroyo ja endlich in Rosa.

Pijl
23-05-2010, 01:16
Nur gut, dass wir den Giro nicht getippt haben. Nach dem bisherigen Verlauf zu urteilen, wäre das bestimmt in die Hose gegangen. :D

gerade eben zuende gegangen:

Tony Martin gewinnt das EZF in L.A. vor Rogers und Zabriskie :d:
Voigt 5., Grabsch 6.

Rogers gesamt jetzt 9 Sek vor Zabriskie

storch
23-05-2010, 01:19
Sah ja lange Zeit interessant aus, drei Deutsche vorne. :D

Tony Martin, heureka :freu:

storch
23-05-2010, 01:21
[QUOTE=wuppi;27015894]:o Wie? Das hast du verpasst? Und ich hab noch zu meinem GG gesagt, dass du dich bestimmt vorm Fernseher gefreut hast.

Fährt der eigentlich auch die Tour?

Machen wir denn auch einen Tour-Tipp?[/QUOTE]

Ja, doch. Arbeitstag. :crap:

Weiß ich noch nicht, ob er die Tour mit fährt, will ich doch schwer hoffen.

Auf jeden Fall, unbedingt wieder Tour-Tipp!

wuppi
23-05-2010, 08:55
[QUOTE=storch;27028310]Ja, doch. Arbeitstag. :crap:

Weiß ich noch nicht, ob er die Tour mit fährt, will ich doch schwer hoffen.

Auf jeden Fall, unbedingt wieder Tour-Tipp![/QUOTE]
Nachdem ich beim letzten Mal so lange gezögert habe, freu ich mich da schon drauf. Das hat echt Spaß gemacht.

storch
23-05-2010, 17:25
Ich freu mich auch :D

Aktuell der gefürchtete Anstieg auf den Monte Zoncolan

http://i49.tinypic.com/ie35zl.jpg

steilste Stelle 22 % :o

Noch ca. 7 km

Winokurow hat Schwierigkeiten, Tempoverschärfung gar
von Basso, der zunächst abgehängt war

Pijl
23-05-2010, 17:30
Gerade rechtzeitig reingeschneit für die letzten 6km (das Wetter war einfach zu gut heute), Überblick habe ich allerdings noch keinen. :D

Basso, Evans, knapp dahinter Scarponi
wenn ich das richtig sehe.

storch
23-05-2010, 17:30
Ganz blick ich noch nicht durch, zu spät eingeschaltet.
Vorne scheinen noch ein paar Tagesausreißer zu sein, dann

Basso, Scarponi und Evans :kopfkratz

und jetzt wieder die riesige Zuschauermassen am Gipfel.

storch
23-05-2010, 17:31
Hihi, Pijl :D

storch
23-05-2010, 17:33
Aha, jetzt wohl Basso und Evans als Duo vorne...

Pijl
23-05-2010, 17:33
[QUOTE=storch;27034439]Hihi, Pijl :D[/QUOTE]
*5* :D

Ich dachte gar nicht, dass die Übertragung noch läuft.

Turpin war wohl der letzte verbliebene aus der Gruppe des Tages und wurde jetzt eben kassiert.

storch
23-05-2010, 17:34
Ging mir genau so. Glück gehabt, tolle Endphase :freu:

storch
23-05-2010, 17:40
Noch 4 km,

Basso, Evans vorne. Basso kann Evans nicht abschütteln.

Weiter hinten, Cunego, Pinotti und Winokurow

storch
23-05-2010, 17:42
Basso versucht es wieder, scheint zu klappen.


Hinten Scarponi, dann Winokurow eine halbe Minute und Arroyo etwas mehr als eine Minute.

storch
23-05-2010, 17:44
Ohje, Evans kämpft jetzt aber, 26 sec. hinter Basso.

ca. 3,2 km

storch
23-05-2010, 17:48
Reihenfolge: Basso, Evans, Scarponi, Cunego und Winokurow.

Evans ca. 30 sec. hinter Basso, 2,3 km noch

storch
23-05-2010, 17:50
Evans verliert weiter, ca. 50 sec. hinter Basso.

Pijl
23-05-2010, 17:51
Leider gibt es keine Abstandsanzeige zu Arroyo, dürften aber mittlerweile um die 3 Minuten sein.

Ah, jetzt wo ichs geschrieben habe, kommt es: 3:14 :D

storch
23-05-2010, 17:52
Teufelslappen!

Basso, ca. 1 Min. vor Evans, der kämpft dahinter aber
um die Sekunden.

Pijl
23-05-2010, 17:53
Die Zuschauermassen! Echt heftig :eek:

storch
23-05-2010, 17:54
[QUOTE=Pijl;27034688]Leider gibt es keine Abstandsanzeige zu Arroyo, dürften aber mittlerweile um die 3 Minuten sein.

Ah, jetzt wo ichs geschrieben habe, kommt es: 3:14 :D[/QUOTE]

Arroyo ganz allein inzwischen.
Aber das Rosane dürfte er behalten.
Schön die Tunnels :D

storch
23-05-2010, 17:57
Basso ist drinnen - fast 6,5 Stunden unterwegs heute.

Er ist aber ganz schön geschafft, kaum Jubelszenen.

Evans kämpft weiter, kommt als Zweiter.
Der Weltmeister gefällt mir. :D

storch
23-05-2010, 17:58
Dritter Scarponi
Vierter Cunego, fast 2 Minuten hinter Basso

Winokurow als Fünfter.

storch
23-05-2010, 17:59
Aha Sastre noch als Sechster,
dann Nibali und Pinotti

storch
23-05-2010, 18:00
Arroyo nach 3:50 im Ziel. Bleibt in Rosa.

storch
23-05-2010, 18:02
Immer wieder schön, so ne Bergankunft, wenn man
so viele einzeln einfahren sieht.
Bis alle da sind dauert es bestimmt noch 20, 30 Minuten.

storch
23-05-2010, 18:03
Hey, Linus Gerdemann ist auch schon da. :clap:

storch
23-05-2010, 18:05
Basso jetzt vom 11. auf den 4. Platz (?) vorgerückt.

Simoni auch drin, sein letztes Rennen übrigens.

Pijl
23-05-2010, 18:05
Gilberto Simoni ist für seine Verhältnisse auch mal relativ früh im Ziel. :D

Pijl
23-05-2010, 18:08
[QUOTE=storch;27034875]
Simoni auch drin, sein letztes Rennen übrigens.[/QUOTE]

Ja, er ist extra zu Lampre gegangen, damit er den Giro nochmal fahren konnte.
Gönne ihm noch eine Etappe, ähnlich wie Tonkov 2004, genügend Rückstand hat er ja gesammelt. ;)

Überraschung des Tages dürfte sein Teamkollege Cunego sein. :d:

storch
23-05-2010, 18:09
Morgen Ruhetag.

Dienstag, Bergzeitfahren auf den Kronplatz.
Hoffentlich wird das abends wiederholt. :zeter:


http://i45.tinypic.com/1e57k7.gif

crassus
24-05-2010, 09:27
Rogers hat die TdC gewonnen. :crap:
Zabriskie bleibt Sieger der Herzen. :wub:

24Florian
24-05-2010, 10:24
[QUOTE=crassus;27046458]
Zabriskie bleibt Sieger der Herzen. :wub:[/QUOTE]
Nein, das ist Tony Martin :sumo:

crassus
27-05-2010, 17:09
[QUOTE=crassus;26746817]Greipel ist ein Weltklasse-Sprinter.[/QUOTE]

:engel:

reddevil
27-05-2010, 17:10
haddemerschon?

http://www.radsport-news.com/sport/sportnews_63034.htm


:zahn:

crassus
27-05-2010, 17:14
Üble Verleumndung. :zeter:

reddevil
27-05-2010, 17:15
"ich tue das weil ich ein absolut reines gewissen habe"

:d:

Bierpaule
27-05-2010, 17:42
Überträgt eigentlich in der weiten Sat-Welt noch ein Sender außer Eurosport den Giro live? Gerne auch mit ausländischem Kommentar, aber bitte free.

Am Samstag findet nämlich die 2. Königstetappe statt und Eurosport überträgt nur eine halbe Stunde. Wäre da für Tipps sehr dankbar.

Pijl
27-05-2010, 20:14
[QUOTE=crassus;27116269]:engel:[/QUOTE]
:D

Ich hätte ihn nur gerne auch im Vergleich gegen "richtige" Konkurrenz gesehen, jetzt wo er die Form wieder gefunden zu haben scheint, die ihm in der ersten Woche noch abging.

Pijl
28-05-2010, 16:08
Drin sind sie im Mortirolo-Anstieg. :freu:

Sehr schnelles Tempo schon die gesamte Etappe über. Garzelli alleine vorne raus, Arroyo hat hinten Probleme :trippel:

Pijl
28-05-2010, 16:19
Liquigas drückt aufs Pedal. Vino und Sastre sind jetzt auch weg.
Basso, Nibali und Scarponi jetzt hinter Garzelli. Evans hält mit größter Mühe noch die Gruppe, dürfte aber gleich den Anschluss verlieren.

Da warens nur noch drei...
Dürfte mehr als deutliche Abstände geben, wenn man schaut, was da noch vor den Jungs liegt.

Pijl
28-05-2010, 16:26
Garzellis Vorsprung schmilzt kontinuierlich, nur noch knapp eine halbe Minute auf die Gruppe Basso.

Evans wird jetzt von einer Gruppe aufgefahren, u.a. mit Sastre und Vino.

Pijl
28-05-2010, 16:30
Garzelli eingeholt und durchgereicht. Arroyo zwei Minuten hinter Basso, aktuell ist er noch in Rosa.

Evans hat jetzt Schwierigkeiten, die Gruppe mit Vino, Sastre und Gadret zu halten. :o

Pijl
28-05-2010, 16:40
Vino sprengt die zweite Gruppe, die mittlerweile Garzelli überholt hat. Jetzt sieht Sastre am Schwächsten aus.
Sah nur so aus, Sastre und Gadret lassen Evans stehen.

Arroyo nur 1,42 hinter Basso, der alles von vorne fährt!

Pijl
28-05-2010, 16:50
Die Abstände auf dem Gipfel:

Gruppe Basso
Vino + 0,55
Evans + 1,44
Arroyo +1,56

Sastre und Gadret müssen zwischen Vino und Evans die Bergwertung erreicht haben, leider waren sie nicht im Bild.

Jetzt aufpassen auf der nassen Abfahrt. Basso schlingert ein wenig. :D
Und Evans, der von Arroyo kassiert wurde, schlittert beinahe in die Autos am Straßenrand. :ko:

Arroyo lässt es krachen und ist schon an Sastre/Gadret dran. :d:

Pijl
28-05-2010, 17:00
Arroyo macht den Savoldelli, nur noch knapp eine Minute hinter Basso. :eek:
Jetzt hat er Vino erreicht, Hammer. Wird wohl doch nix mit den großen Abständen...

Pijl
28-05-2010, 17:18
Hinten ist es zusammengelaufen: Sastre, Vino, Gadret, Evans, Arroyo in einer Gruppe.

Gruppe Basso mit 54 Sek vor bei noch 11km, Vorsprung wieder anwachsend, weil sie hinten uneinig sind. :rolleyes:
1,08 bei 9 km

Pijl
28-05-2010, 17:32
2,25

und Scarponi führt endlich auch mal mit.

Gleich ist Basso in Rosa und im Ziel gibt es auch noch die Bonifikationen :trippel:
Unverständlich, dass die Verfolger vorhin soviel Zeit verplempert haben, aber anscheinend sind sie jetzt auch alle weitestgehend im Eimer.

2,50!

Pijl
28-05-2010, 17:43
1. Scarponi 2. Basso 3. Nibali

Damit 12 Sekunden Zeitbonifikation für Basso und 8 für Nibali.

Vino bringt die Maglia Rosa-Gruppe mit 3,05 ins Ziel.

War eine tolle Etappe, passend zum diesjährigen Giro. :anbet:

Basso also nun in Rosa und auch Führender der Bergwertung


[Ticker /Off] :wink: :D

crassus
28-05-2010, 20:01
Wieso hat Arroyo noch soviel Zeit verloren, er war doch schon "übern Berg"? :o
Mal schauen was das morgen wird. :trippel:

Pijl
29-05-2010, 00:15
[QUOTE=crassus;27139050]Wieso hat Arroyo noch soviel Zeit verloren, er war doch schon "übern Berg"? :o[/QUOTE]

Mein Erklärungsversuch :D

Die Auffahrt nach Aprica ist nicht zu unterschätzen, wenn man beachtet, was die Fahrer hinter sich hatten. Wie gesagt, zum einen lief die Verfolgergruppe überhaupt nicht und der Mortirolo forderte wohl auch seinen Tribut. Die tolle Abfahrt dürfte Arroyo zudem einiges an Körnern gekostet haben. Er forderte die anderen dann mehrmals zur Tempoarbeit auf. Die hatten aber selber offensichtlich nicht mehr viel auf der Pfanne, während vorne auf die Tube gedrückt wurde. Der Vorsprung stieg übrigens erst dann kontinuierlich an, als Scarponi auch durch die Führung ging. Könnte mir vorstellen, dass ihm dafür der Etappensieg versprochen worden ist. ;)

Zur Stärke von Basso und Scarponi kommt die taktische Leistung von Liquigas. Nibali konnte zwar am Berg nicht helfen, sorgte aber in der Abfahrt dafür, dass Basso nicht von Arroyo eingeholt wurde. So ängstlich wie der Ivan unterwegs war, war dieses Szenario gar nicht mal so unrealistisch. :D Nibali hätte ihm und Scarponi locker wegfahren können, aber so diente er Basso als Zugmaschine/Orientierungspunkt. Basso hätte Arroyo sicher eh wieder wegfahren können, aber der Abstand wäre dann vielleicht nicht so groß ausgefallen.

[QUOTE=crassus;27139050]Mal schauen was das morgen wird. :trippel:[/QUOTE]
Augenblicklich ist noch offen, ob der Gavia befahren wird. Da oben liegt wohl einiges an Schnee bzw. wird Schneefall erwartet. Morgen früh wird entschieden, welche Route man fahren wird.

Abseits des Giro:
Ciolek mit Etappensieg in Bayern (http://www.radsport-news.com/sport/sportnews_63110.htm), Degenkolb mit 2. Etappensieg in Irland (http://www.radsport-news.com/sport/sportnews_63100.htm) und Sinkewitz hat wieder ein Team (http://www.radsport-news.com/sport/sportnews_63107.htm) :d:

storch
29-05-2010, 00:19
[QUOTE=Bierpaule;27116717]Überträgt eigentlich in der weiten Sat-Welt noch ein Sender außer Eurosport den Giro live? Gerne auch mit ausländischem Kommentar, aber bitte free.

Am Samstag findet nämlich die 2. Königstetappe statt und Eurosport überträgt nur eine halbe Stunde. Wäre da für Tipps sehr dankbar.[/QUOTE]

Stimmt das? :suspekt:
Wo ich endlich mal wieder schauen könnte. :zeter:


[QUOTE=Pijl;27136512]1. Scarponi 2. Basso 3. Nibali

Damit 12 Sekunden Zeitbonifikation für Basso und 8 für Nibali.

Vino bringt die Maglia Rosa-Gruppe mit 3,05 ins Ziel.

War eine tolle Etappe, passend zum diesjährigen Giro. :anbet:

Basso also nun in Rosa und auch Führender der Bergwertung


[Ticker /Off] :wink: :D[/QUOTE]

Danke für den Live-Bericht. :anbet:

Pijl
29-05-2010, 00:22
[QUOTE=storch;27146597]Stimmt das? :suspekt:
Wo ich endlich mal wieder schauen könnte. :zeter:[/QUOTE]
Stimmt leider. Wegen Handball geht Eurosport erst um 17 Uhr drauf. Das gleiche Spiel am Sonntag beim Zeitfahren. :rolleyes:

[QUOTE=storch;27146597]Danke für den Live-Bericht. :anbet:[/QUOTE]
Gern geschehen. :)

storch
29-05-2010, 00:26
Boahhhhhhhh, ausgerechnet :hammer:

Grade gelesen, Kommentar bei Eurosport

"Dieses Jaht findet der geilste Giro aller Zeiten­ statt
Da wollt ihr wirklich in der vorletzten Etappe­ erst um 17 Uhr für ne halbe Stunde live einsteigen.
Ist­ doch nicht wahr, oder ???
Ihr habt doch ein Rad ab"

:zahn:

http://de.eurosport.yahoo.com/28052010/73/giro-d-italia-basso-klettert-rosa-trikot.html


Hat jemand eine positive Antwort auf Bierpaules Frage? :trippel:

Pijl
29-05-2010, 00:36
Mir sind keine frei empfangbaren Digitalkanäle bekannt, die den Giro übertragen. Aber vielleicht empfängt ja jemand noch ein paar "speziellere" Sender. Eurosport 2 sendet ab 14.45 Uhr, Sporza überträgt beispielsweise für Belgien, Rai Sport 1 in Italien. Ich empfange leider nur Rai Uno und Rai Due. Ansonsten habe ich keinen ausländischen Sender, der den Giro überträgt (Astra Digital). Keine Ahnung, ob die Schweizer dieses Jahr übertragen. Das Tessiner Fernsehen, das es in den Vorjahren tat, überträgt schonmal nicht, wie ich gehört habe.

Ich werde mir einen Stream suchen oder Ticker lesen. :(
Hier der Offizielle: http://videochat.gazzetta.it/index_giro.shtml

storch
29-05-2010, 00:56
Danke, werde ich dann auch machen.
Hatte noch auf Schweiz TV gehofft, aber nix gefunden.

Hier gibt es wohl auch Stream

http://www.cyclingfans.com/


Eurosport 2 (kriege ich nicht), anscheinend auch nur kurz
- Samstag, 29.05.2010, 14:15 bis 15:30 Uhr

storch
29-05-2010, 01:00
So sieht sie aus, die Königsetappe - ohne TV :motz:

http://06.live-radsport.ch/details_18654/Cima_Coppi_am_Passo_di_Gavia_als_Spitze_einer_gefaumlhrdeten_Koum lnigsetappe.html

http://i48.tinypic.com/n4jr53.jpg

crassus
29-05-2010, 08:07
Es wird sicher zu gegebener Zeit Streams geben. ;)

skonto
29-05-2010, 10:31
Ich würde einfach mal gegen 15 Uhr gucken beim Justin.TV hat der auch.
Da lief das letzte Woche auch mal. :engel:

Pijl
29-05-2010, 14:49
Eurosport ist drauf! :o

DonCamillo1956
29-05-2010, 19:18
Falls es jemand nicht weiß,über Hotbird werden alle RAI Sender übertragen,darunter auch RAI Sport.Dort schaue ich den Giro immer wenn der Radsportsender Nr.1 mal wieder Stöhn Tennis oder Handball aus Hintertupfingen zeigt.
Hotbird liegt etwa eine Drehung von ca.5 cm neben Astra,oder man besorgt sich wie ich eine Doppel LNB für um die 20 € und kann damit beide Satelliten empfangen.

Ach ja,Basso ist ja wieder voll da.:teufel:

Pijl
29-05-2010, 19:58
Danke, aber nach dem Eurosport nach ca. 20 Minuten wieder raus ist aus der Übertragung und die Rai irgendwann aufgrund der Wetterlage gar keine Live-Bilder mehr gezeigt hat, habe ich mich lieber selbst noch für ein paar Stunden aufs Rad geschwungen. :D

Leider hat es heute für Simoni wieder nicht gereicht mit dem Etappenerfolg. Heute war wohl die aussichtsreichste Situation für ihn. Wie ich lesen musste, hat ihm der spätere Etappensieger Tschopp nicht mal die Cima Coppi gegönnt. :zeter:

Morgen wirds einzig noch mal um Platz 3 spannend. Scarponi hat einige Sekunden auf Nibali gutmachen können. Ein wenig mehr Bewegung seitens von Arroyo und Scarponi hatte ich mir eigentlich schon erhofft. Matthew Lloyd holte sich übrigens das Bergtrikot von Basso zurück und hat es nun natürlich auch sicher.

Pijl
31-05-2010, 18:43
CAS sperrt Valverde für zwei Jahre (http://www.radsport-news.com/sport/sportnews_63172.htm)

[quote]Der Sportgerichtshof sieht es in seiner Urteilsbegründung mehrheitlich als erwiesen an, dass der Vuelta-Sieger von 2009 Blutbeutel - einer davon enthielt auch EPO-Spuren - beim Madrider Arzt Eufemiano Fuentes zu Dopingzwecken gelagert hatte. Der Sportgerichtshof sieht es in seiner Urteilsbegründung mehrheitlich als erwiesen an, dass der Vuelta-Sieger von 2009 Blutbeutel - einer davon enthielt auch EPO-Spuren - beim Madrider Arzt Eufemiano Fuentes zu Dopingzwecken gelagert hatte. [/quote]

24Florian
02-06-2010, 23:33
Das is ja mal der Knaller, Leute. Zieht euch das mal rein!!!!!! (http://www.welt.de/sport/article7882440/Siegt-Radprofi-Cancellara-mit-Motorhilfe.html) :rotfl:

Pijl
02-06-2010, 23:44
Das wird im Forum von cycling4fans schon seit einigen Tagen heiß diskutiert. Laut einem User dort, sind die Bilder von Cancellaras Antritt bei Paris-Roubaix allerdings schneller abgespielt worden als es tatsächlich der Fall war. Daher sieht es wohl erst so richtig unnatürlich aus. Ich wollte das yt-Video auch schon verlinken, schlussendlich war es mir dann aber doch zu doof. :D

storch
06-06-2010, 18:25
Da bekommt ja seine Titelung als "Moped" ein ganz andere Bedeutung. :rotfl:




Auf Eurosport läuft grade der Prolog bei Critérium du Dauphiné Libéré.

storch
06-06-2010, 18:31
Ha! Es gibt sogar eine Etappe nach L'Alpe d'Huez :freu:


und das sogar am Samstag!

Hoffentlich bleibt Eurosport diesmal dran...

storch
06-06-2010, 18:32
Oh, er kommt näher...

http://de.eurosport.yahoo.com/01062010/30/tour-generalprobe-armstrong-schweiz.html

storch
06-06-2010, 18:42
Contador ist gestartet.

Stand, derzeit:
1. Van Garderen

Millar nur auf 12

storch
06-06-2010, 18:58
So, so Contador hat tatsächlich gewonnen, will wohl die 4. Rundfahrt gewinnen.
Van Garderen rutscht auf 2.

Deutsche: Patrick Gretsch (Columbia) und Paul Martens (Rabobank), auf 8. und 9.

Freitag ist übrigens auch schon gut, nach Grenoble.


Infos, http://www.letour.fr/indexCDD_fr.html

skonto
06-06-2010, 19:01
Wer issen Patrick Gretsch? Muss man den kennen? :suspekt:

storch
06-06-2010, 19:12
:nixweiss:


Wird wohl Zeit, ihn kennen zu lernen. :D


Edit, hat aber doch schon einiges vorzuweisen

http://www.patrickgretsch.de/

Pijl
06-06-2010, 19:14
[QUOTE=skonto;27326131]Wer issen Patrick Gretsch? Muss man den kennen? :suspekt:[/QUOTE]
Wie so oft: Müssen nicht, aber können durchaus. Vor der Saison fuhr er für das Thüringer Energie Team.
Nagut, ich hab in meiner Zeit in Erfurt sozusagen auch an der Quelle gesessen. :D

skonto
06-06-2010, 19:46
Laut seiner Seite sieht er sich als reiner Zeitfahrer, interessiert mich also nicht. :D

Ich warte ja immernoch auf den neuen Jan Ullrich :wub:

Pijl
06-06-2010, 19:51
Da musst du dich noch bis zum 12. Juni gedulden. Dann startet Tony Martin bei der Tour de Suisse. :D

storch
06-06-2010, 19:52
Ja, bei dem denke ich auch an einen "Nachfolger".


Skonto :wub:


:D


Nostalgie. Das erinnert mich an meinen Vater, der als er JU zum ersten Mal
fahren sah sagte, das wird mal ein ganz Großer...

crassus
06-06-2010, 19:54
[QUOTE=skonto;27327052]
Ich warte ja immernoch auf den neuen Jan Ullrich :wub:[/QUOTE]
Gerdemann ist doch seit 2005 Profi. :zahn:

skonto
06-06-2010, 20:14
[QUOTE=Pijl;27327149]Da musst du dich noch bis zum 12. Juni gedulden. Dann startet Tony Martin bei der Tour de Suisse. :D[/QUOTE]

Ich weiss nicht, bei Tony Martin bin ich skeptisch. Ich fand seinen Leistungssprung zu gross. Aber vielleicht zeichnet ihn das ja als Nachfolger aus :D

[QUOTE=storch;27327173]
Skonto :wub:
[/QUOTE]

Womit hab ich das denn verdient? :D

[QUOTE=crassus;27327232]Gerdemann ist doch seit 2005 Profi. :zahn:[/QUOTE]

Wird der auch immer fett im Winter? :o :D

storch
12-06-2010, 16:20
:brüll: Königsetappe - L'Alpe d'Huez kommt näher,
gerade Anstieg auf den Col du Glandon, 1920 m.

http://www.letour.fr/indexCDD_fr.html

Eurosport steigt gerade ein. Noch 64 km.

Pijl
12-06-2010, 16:53
Danke für die Erinnerung, storch :wink:

Die sind ja sehr WM-Guckerfreundlich gestartet heute (13:54 Uhr), so dass man das Argentinien-Spiel erst noch zuende schauen kann. :freu:

Die Glandon-Überfahrt schaffe ich vielleicht auch noch vor Wiederanpfiff. :D

storch
12-06-2010, 16:54
Ah, da ist ja noch wer :freu:, gern geschehen.

Für mich ist ja so ne Etappe spannender als Fußball....

Schöner Anstieg, schmale Straßen.

Schwer am Ackern, die Jungs. :D

storch
12-06-2010, 16:58
Wenn ich das jetzt richtig sehe, ist eine 18er Gruppe ca.
1:40 vorne.

Ne, jetzt nur noch 10.
Martinez ist als erstes rüber, hat die Bergewertung.

Schneeflecken gibt es da auch noch :o

storch
12-06-2010, 17:03
Tolle Abfahrt, grüne Wiesen überall.

Von ca. 2000 auf ca. 780 m runter, mit Gegensteigungen, dann kommt der Höhepunkt...

Pijl
12-06-2010, 17:05
[QUOTE=storch;27439338]Für mich ist ja so ne Etappe spannender als Fußball....[/QUOTE]
Sind halt meine beiden großen Leidenschaften. Ich bin schon an jedem Bundesliga-Spieltag in einer Zwickmühle, wenn sich das mit einer tollen Etappe überschneidet :D, aber WM ist halt noch mal was anderes.

Aber egal, Klassement wird ja wohl erst hinauf nach Alpe d'Huez gemacht und das werde ich ja eh schauen können. Ansonsten muss ich halt zappen. Also bis dann. :)

storch
12-06-2010, 17:14
Gut, wenn es dann so passt. :D

Brajkovic ist wohl immer noch vorne.
Contador hat heute wohl aber noch einiges vor, sein Team ackert.

Noch ca. 20 km bis zum Beginn der 21 Kehren. :trippel:

storch
12-06-2010, 17:38
Geschafft! Gleich gehts los

Noch ca. 13 Ausreißer, aber nur ca. 1:30 Vorsprung.
Wird ihnen nichts nützen.

storch
12-06-2010, 17:41
In der 13er Gruppe ständig Angriffe, einzelne Ausreißer.

Jetzt ne 3er Gruppe vorne.

storch
12-06-2010, 17:43
So! Le Bourg-d’Oisans ist erreicht. :trippel:

Vorne nur noch ca. 1:15 Abstand zum Verfolgerfeld mit Contador....

storch
12-06-2010, 17:45
13,8 km den Buckel hoch! Es ist soweit, 1. Kehre für die Spitze.

storch
12-06-2010, 17:46
Jetzt die Verfolger, Astana vorne weg.

storch
12-06-2010, 17:51
Brajkovic an Contador dran, der rührt sich aber noch nicht...

storch
12-06-2010, 17:54
Die ersten jetzt an der Kirche.

Menchov nicht gut drauf, ganz schön abgefallen.
Sanchez ist schon gleich am Anfang zurück gefallen.

Pijl
12-06-2010, 17:56
Wie viele Fahrer sind denn noch vor den Favoriten?

Pujol ok, Denifl?

storch
12-06-2010, 17:57
Pujol immer noch vorne, neun Verfolger, glaube ich

Pijl
12-06-2010, 17:59
Danke, der Ticker sagt mir diese Acht:

Contador, Brajkovic, Navarro, Tiralongo, Van Garderen, Van den Broeck, Szmyd and Coppel

storch
12-06-2010, 17:59
Jetzt habe ich Filmriss :D

Sind die jetzt noch vor Contador oder schon eingeholt? :kopfkratz

Ja, scheint so. Astana jetzt vorne

storch
12-06-2010, 18:01
Contador ruckelt :D

doch noch kein Angriff.