PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schon wieder ne positive Probe ?!??? - Der Radsport-Thread


Werbung

Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 [38] 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51

wuppi
19-07-2011, 20:51
[QUOTE=storch;32650384]:tröst:

Ach, lass uns auch mal nen tollen Start hinlegen,
neuer Trainer und so...die Saison ist noch lang. :D[/QUOTE]

Ich bin nicht traurig...Ist 3:4 für Werder ausgegangen :zahn:

storch
19-07-2011, 21:12
[QUOTE=wuppi;32650416]Ich bin nicht traurig...Ist 3:4 für Werder ausgegangen :zahn:[/QUOTE]

Na, siehste - Hauptsache nen Haufen Tore. :D

storch
20-07-2011, 17:10
aber heute wieder ein glatter Nuller. :zahn:

Schuld sind nur die Ausreißer. :schmoll:

wuppi
20-07-2011, 17:21
[QUOTE=storch;32659128]aber heute wieder ein glatter Nuller. :zahn:

Schuld sind nur die Ausreißer. :schmoll:[/QUOTE]

Ich auch...:crap:

skonto
20-07-2011, 18:40
so juten Abend die Damen und Herren
Irgendwie hattet ihr(wir) mehr erwartet von heute, oder?
Eigentlich waren die Tipps schön verteilt, aber hauptsächlich
auf Favoriten. Naja das Ergebnis ist dann einfach, 4 mal 0 Punkte.
Ich kassiere meinen ersten Nuller und der einzige ohne - wie sollte
es anders sein - ist Pijl. Ich glaub hier hat die dicke Frau schon auf
der ersten Etappe gesungen. :suspekt:
Achja und die die nicht 0 haben, haben 2 Punkte für Chavanel.
Also nix weiter passiert.

Zwischenstand
1. Pijl - 390 (+2)
2. crassus - 332 (+2)
3. skonto - 326 (+0)
4. Paddy - 306 (+0)
5. Bastii - 271 (+2)
6. wuppi - 257 (+0)
7. storch - 251 (+0)

storch
20-07-2011, 18:52
Pijl, aha nu wissen wir Bescheid - die dicke Dame :rotfl:



Jetzt bin ich aber auf morgen gespannt.
Ich glaub' ich nehm einfach den heutigen Tipp. :D


Obwohl? Etwas umstellen? Ach, was dann ärgere ich mich morgen wieder...

Skonto übernehmen bitte! Schluss! Aus!

Pijl
20-07-2011, 22:27
:D

Also doch die Gruppe, die das Etappenprofil eigentlich erwarten ließe. Allerdings hat die gestrige Etappe wohl falsche Erwartungen geweckt. Hatte immerhin ein paar Kandidaten im Kopf gehabt, die heute in den Gruppen vertreten waren... Chavanel, LL Sanchez, Casar - allerdings den Bestplatzierten dieser drei letztendlich vom Tippzettel gestrichen :zahn:

Pijl
20-07-2011, 22:33
Noch mehr Foddos:

1. Woche (http://www.nrc.nl/inbeeld/2011/07/11/de-eerste-week-van-de-tour-de-france/)

2. Woche (http://www.nrc.nl/inbeeld/2011/07/18/de-tweede-week-van-de-tour-2/)

Tolle Aufnahmen vorallem im zweiten Link:
http://www.nrc.nl/inbeeld/files/2011/07/tour38-980x653.jpg

http://www.nrc.nl/inbeeld/files/2011/07/tour221-980x653.jpg

http://www.nrc.nl/inbeeld/files/2011/07/tour171-980x653.jpg

Foto Nr. 6/2. Woche ist auch nicht zu verachten. :D

wuppi
20-07-2011, 22:35
[QUOTE=Pijl;32666101]:D

Also doch die Gruppe, die das Etappenprofil eigentlich erwarten ließe. Allerdings hat die gestrige Etappe wohl falsche Erwartungen geweckt. Hatte immerhin ein paar Kandidaten im Kopf gehabt, die heute in den Gruppen vertreten waren... Chavanel, LL Sanchez, Casar - allerdings den Bestplatzierten dieser drei letztendlich vom Tippzettel gestrichen :zahn:[/QUOTE]

Chavanel und Casar hatte ich auch wieder gestrichen.

skonto
21-07-2011, 09:13
[QUOTE]Wie geht's uns denn heute? Zumindest einmal pro Tour muss die Gretchenfrage gestellt werden: Ist der Radsport auf dem Weg aus der Talsohle oder kurbelt er weiter eifrig auf die Klippe zu und stürzt endgültig in den Abgrund des Dopings?

Die Antwort ist, wie in den Jahren zuvor, schwer zu geben. Man bewegt sich auf dünnem Eis und kann seine Einschätzungen mit weniger Fakten belegen, als einem lieb ist.

Aber es zeichnet sich doch ein gewisses Bild ab, für welches das "maillot jaune" auch ein Symbol sein könnte. Spitzenreiter Thomas Voeckler will seine Führung zwar nicht überbewerten, er sei "nicht der Gradmesser für Doping im Peloton". Doch ist es sicher auch so, dass für anständige Fahrer "heute Dinge möglich sind, die vor zehn Jahren noch nicht möglich waren". [...][/QUOTE]

Vollständiger Artikel (http://www.radsport-news.com/sport/sportnews_70668.htm)

Ich würde das gern mal zur Diskussion stellen. Ich bin ehrlich, auf Grund der Radsporterfahrungen der letzten Jahre, dachte ich dieses Jahr das Voeckler
nachgeholfen hat und deswegen sich so lange da vorne hält. Der Artikel geht aber in die Richtung das es durchaus möglich ist das die Besten eher "weniger" nehmen und deswegen sich das Niveau anpasst. Wie seht ihr das?

Pijl
21-07-2011, 14:30
Ganz schwer einzuschätzen, da man eben nur Vermutungen anstellen kann.

Ich finde es schon befremdlich, dass ein Voeckler in den Pyrenäen zwischen sämtlichen GK-Favoriten rumtänzeln und jede Tempoverschärfung problemlos mitgehen konnte. Nicht nur, dass er dranbleiben konnte - er wirkte eigentlich mit am stärksten.

Andererseits wurde dort wohl auch tatsächlich von keinem Fav ernsthaft durchgezogen (Contador konnte nicht, die Schlecks wollten nicht, Evans musste nicht und Basso ist nicht mehr mit dem Fahrer zu vergleichen, der mit Armstrong die Anstiege hochgejagt ist). Es gab ja auch einige weitere Überraschungsfahrer da vorne. Die geringeren Durchschnittsgeschwindigkeiten der Favs im Vergleich zu früheren Auffahrten sind dafür eine weitere Erklärungsmöglichkeit, aber auch ein Anhaltspunkt für weniger bzw. weniger wirksames Doping? Pure Spekulation.

Manitu
21-07-2011, 14:55
[QUOTE=skonto;32668839]Vollständiger Artikel (http://www.radsport-news.com/sport/sportnews_70668.htm)

Ich würde das gern mal zur Diskussion stellen. Ich bin ehrlich, auf Grund der Radsporterfahrungen der letzten Jahre, dachte ich dieses Jahr das Voeckler
nachgeholfen hat und deswegen sich so lange da vorne hält. Der Artikel geht aber in die Richtung das es durchaus möglich ist das die Besten eher "weniger" nehmen und deswegen sich das Niveau anpasst. Wie seht ihr das?[/QUOTE]

das hat letztens ein betreuer der tour im bezug auf voeckler,auch gesagt, das die kontrollen langsam wirken und es nicht mehr so den überragenden bergfahrer gibt, sondern jetzt auch andere chancen haben. :nixweiss:

skonto
21-07-2011, 21:45
soooooooo ausgewertet
und wer hat ein gutes Gefühl?
so oft hatte ich in den letzten Wochen A.Schleck
auf *** und heute? nix
Bastii hat sogar F.Schleck vergessen.
storch hat 4/6 aber die Sternevergabe klappte nicht so.
Tja und wenn alle anderen Contador oder S.Sanchez auf ***
haben dann kann man auch mal mit Evans gewinnen. :d:

Mal sehen wie oft ich morgen Voeckler lese oder Contador :D

Zwischenstand
1. Pijl - 415 (+25)
2. crassus - 357 (+25)
3. skonto - 345 (+19)
4. Paddy - 327 (+21)
5. Bastii - 288 (+17)
6. wuppi - 286 (+29)
7. storch - 272 (+21)

storch
21-07-2011, 22:00
Tja, Skonto, das ist dann irgendwie doch ärgerlich, gell?
A. Schleck, hatte ich auch durch die Pyr. geschleppt,
und nix war :schmoll:

Ich ändere für morgen auch nichts, so lebt es sich entspannter. :zahn:

skonto
21-07-2011, 22:03
[QUOTE=storch;32678530]

Ich ändere für morgen auch nichts, so lebt es sich entspannter. :zahn:[/QUOTE]

Ist das wie mit dem "Wenn man lange genug an einem Platz verweilt, kommt jeder Mensch mind. einmal dran vorbei" ? :D

Ich würde noch ein bissel dran rumspielen. Zumindest die Sterne verschieben ;)

storch
21-07-2011, 22:13
Hihi, guter Spruch. :rotfl:


Ja, das mit dem rumspielen dachte ich auch kurzfristig.
Dann warte ich mal noch ein paar Stunden ab, spontane Entscheidung dann. :D

Contador z. B., wer weiß, wer weiß - wie der morgen drauf ist. :zahn:

wuppi
21-07-2011, 22:29
Ha, Tagessiegerin...:freu:

Ihr wollt doch wohl nicht sagen, dass ihr Andy heute nicht drauf hattet?

Bastiii
21-07-2011, 22:40
[QUOTE=wuppi;32679181]Ha, Tagessiegerin...:freu:

Ich wollt doch wohl nicht sagen, dass ihr Andy heute nicht drauf hattet?[/QUOTE]
Glückwunsch. :ja:
Ich hatte Andy nur * gegeben.... :helga:

skonto
22-07-2011, 22:21
Kein de Gendt, kein Velits und kein Rolland.
Heute gabs nicht viele Punkte zu holen.
Nur 3 Leute mit S.Sanchez. Und da gewinnen die,
die Contador ** gegeben haben.
Gestern noch mit 17 Punkten letzter, heute mit 17 Punkten
geteilter Erster. Bastii fährt ein wenig Achterbahn. ;)

Zwischenstand
1. Pijl - 428 (+13)
2. crassus - 371 (+14)
3. skonto - 362 (+17)
4. Paddy - 335 (+8)
5. Bastii - 305 (+17)
6. wuppi - 296 (+10)
7. storch - 280 (+8)

Morgen wirds dann richtig spannend. so aus der kalten 6 Zeitfahrer zu tippen bei dem Parcour wird ne interessante Geschichte. Morgen sollte dann crassus angreifen, wenn er es noch packen will.

skonto
22-07-2011, 22:30
so der beste Bergfahrer steht fest.
und damit auch der Gewinner bei uns im Trikottipp.
Bisher waren wir dort nie punktetechnisch gut.
Ein Tipper hat S.Sanchez auf **** und A.Schleck auf ***.
Das alleine sind schon 67 Punkte, aber ob er auch gewonnen hat,
verrate ich erst am Sonntag :zahn:

skonto
22-07-2011, 22:53
Achso und nie hätte ich das gedacht, dass ich das mal sage,
aber nach den letzten Etappen und so, also irgendwie denke ich
naja der Evans der alte Lutscher, vielleicht, so ein kleines bisschen,
hat er es verdient eventuell doch noch sehr knapp zu gewinnen. :schäm:

storch
22-07-2011, 23:14
:hehe:


Ich bin ja sooo gespannt. :trippel:

Bastiii
23-07-2011, 01:07
Wenn ich mich nicht verzählt habe, habe ich beim "Gelbe Trikot"-Trikot bloß vier von zehn Fahrer dabei. :crap: Alle anderen Tipps sind ausgeschieden und einer zu langsam, bzw. F.Schleck und Evans hatte ich lustigerweise vergessen, bzw. bei Evans irgendwie gedacht, dass er eh nicht nach Paris kommt, warum auch immer.. Vermutlich hat mich sein vieles Pech in der Tour-Vergangenheit beeinflusst. :suspekt:

Skonto hat irgendwie recht. Mein ganzes Tour-Tippspiel lässt sich mit einem Wort beschreiben: "Achterbahn". :D

[QUOTE=skonto;32693073]Achso und nie hätte ich das gedacht, dass ich das mal sage,
aber nach den letzten Etappen und so, also irgendwie denke ich
naja der Evans der alte Lutscher, vielleicht, so ein kleines bisschen,
hat er es verdient eventuell doch noch sehr knapp zu gewinnen. :schäm:[/QUOTE]Dem stimme ich zu. In diesem Jahr hat er viel geackert und es auch öfters und regelmäßig selber probiert mit den Angriffen. Ich würde es ihm auch gönnen. :)

wuppi
23-07-2011, 10:03
Beim Gelben sind bei mir schon drei raus, zwei weit weg...

Dieses Jahr habe ich bei den Trikots aber auch echt nur Blödsinn getippt.

skonto
23-07-2011, 10:11
[QUOTE=wuppi;32696686]Beim Gelben sind bei mir schon drei raus, zwei weit weg...

Dieses Jahr habe ich bei den Trikots aber auch echt nur Blödsinn getippt.[/QUOTE]

Also beim gelben siehst du richtig gut aus....

wuppi
23-07-2011, 10:14
[QUOTE=skonto;32696762]Also beim gelben siehst du richtig gut aus....[/QUOTE]

Aber wenn ich es richtig im Kopf habe, auch nur da...

Pijl
23-07-2011, 11:00
Ich ärgere mich am meisten über den fehlenden Samu Sanchez in meinem Bergtipp. :rotauge:

Als ob man nicht aus den Fehlern des Vorjahres lernen könnte. :mauer:

storch
23-07-2011, 14:19
Ich hatte den Sanchez, aber den falschen. :zahn:




Edit, ach so du meinst als Trikot-Tipp?
Da habe ich den richtigen, aber nicht vorne.

storch
23-07-2011, 16:28
Jan Ullrich hat neuen Manager, Charly Steeb :o

Ab sofort werde ich mit dem dreimaligen Davis Cup-?Sieger und Ex-Tennisprofi Charly Steeb zusammenarbeiten.
Charly und das Team seiner Stuttgarter Sportmarketing-Agentur CHARLYSTEEB GmbH übernehmen zukünftig mein Management.

http://www.janullrich.de/index.php?id=17&dat_id=17030

wuppi
23-07-2011, 17:36
Und am 22.08. entscheidet die CAS, ob die Verfahrenseinstellung gegen Ullrich rechtens war.

skonto
23-07-2011, 17:45
Am Tag vor Paris wurde zumindest der Kampf um Platz 2 nochmal spannend.
und wir haben einen Wechsel an der roten Laterne.
Und alles nur weil 2 Leute auf Tony Martin vertraut haben.
Cancellara wohl die grösste Enttäuschung von heute.

Zwischenstand
1. Pijl - 454 (+26)
2. crassus - 397 (+26)
3. skonto - 394 (+32)
4. Paddy - 353 (+18)
5. Bastii - 331 (+26)
6. storch - 312 (+32)
7. wuppi - 308 (+12)

wuppi
23-07-2011, 17:46
Oh, dann muss ich für morgen so doof tippen, dass ich wenigsten von hinten erste sein werde. :D

storch
23-07-2011, 17:47
Skonto, heute punktgleich :trink:


Ich bin ja schon froh, dass ich wenigstens noch die 300er Marke geknackt habe. :zahn:

skonto
23-07-2011, 17:56
so in der gelben Trikot-Wertung sind 3 Leute über 90 Punkte.
(Reinfolge alphabetisch)
Paddy90
Pijl
wuppi

Bergtrikot sind 2 Leute über 80 Punkte
(Reinfolge alphabetisch)
Bastii
crassus


Damit ihr auch was zum zittern habt bis morgen. :D
Sobald die Tourseite offizielles Klassement hat kommt noch der Nachwuchs.
Grün entscheidet sich ja erst morgen

Pijl
24-07-2011, 16:52
Nachtrag zu der vor einigen Tagen von skonto angerissenen Diskussion:
2011 Tour de France the cleanest in recent years? (http://www.cyclingnews.com/news/2011-tour-de-france-the-cleanest-in-recent-years)

reddevil
24-07-2011, 17:33
[quote] 30.07.2011 30.07.2011 Clasica Ciclista San Sebastian ESP
31.07.2011 06.08.2011 Tour de Pologne POL
08.08.2011 14.08.2011 Eneco Tour ---
20.08.2011 11.09.2011 Vuelta a España[/quote]

wird das eigentlich alles übertragen?

ok san sebastian schonmal nicht :crap: :schmoll:

aber die polen rundfahrt. ist ja immerhin was. :D

Pijl
24-07-2011, 17:36
Siehe hier: http://tv.eurosport.de/tvpress.shtml?ctspg=25&ctcha=201,1&ctlan=1

Colorado :trippel:

reddevil
24-07-2011, 17:39
[quote=Pijl;32713949]Siehe hier: http://tv.eurosport.de/tvpress.shtml?ctspg=25&ctcha=201,1&ctlan=1

Colorado :trippel:[/quote]


das hört sich ja gut an :anbet: ein radrennen in colorado? hab ich ja noch nie gehört :clap:

es geht sogar nach aspen :o

Pijl
24-07-2011, 17:50
Ist ja auch neu. ASchleck meinte heute vor der Etappe, er ist dabei. :D

reddevil
24-07-2011, 17:53
oh. super. naja, wird ja auch hügelig, wie ich mir eben auf deren homepage angeschaut habe. :D

Manitu
24-07-2011, 18:10
polen macht wenigstens eine rundfahrt, während deu nicht mal ne rundfahrt hinbekommt.:rolleyes:

Bastiii
24-07-2011, 18:15
[QUOTE=Manitu;32714312]polen macht wenigstens eine rundfahrt, während deu nicht mal ne rundfahrt hinbekommt.:rolleyes:[/QUOTE]Ja, echt peinlich. Aber bei unseren dämlichen Medien leider nicht zu ändern. :crap:

reddevil
24-07-2011, 18:19
ist doch gut so, sonst wird nur wieder gemeckert hier. :D

skonto
24-07-2011, 19:33
so dann fangen wir mal langsam mit der Etappenwertung an.
Cavendish hatten wir alle
Greipel und Farrar auch.
und dann wirds langsam eng.
einmal kam noch Oss und 2mal Boassan Hagen.
Und die machen dann auch den Sieg unter sich aus.

Endstand Etappenwertung
1. Pijl - 486 (+32)
2. crassus - 434 (+37)
3. skonto - 427 (+33)
4. Paddy - 385 (+32)
5. Bastii - 360 (+29)
6. wuppi - 343 (+35)
7. storch - 333 (+21)

Am Ende passierte nicht mehr viel am letzten Tag. wuppi gibt doch noch die rote Laterne an storch zurück. crassus wehrt den letzten Angriff auf Platz 2 ab. Pijl fährt das Ding seelenruhig nach Hause.

Und ein kleines bisschen Spannung bei den Trikots nehm ich auch gleich raus. Pijl hat dieses Jahr den Eddy Merckx gegeben. :crap:


Achja und storch muss den Runde schmeissen :zeter:

wuppi
24-07-2011, 19:39
Pijl, der Kannibale.

Glückwunsch zum Durchmarsch :trink:

Ach Storch, wir beiden Mädels auf den beiden letzten Plätzen :knuddel:

skonto
24-07-2011, 19:46
Das gelbe Trikot.
Ich kann mich nicht erinnern das wir so viele unterschiedliche Namen letzte Saison hatten. 2 Leute hatten den Toursieger nicht mal unter ihren 10 Namen. Ich (als einer der beiden) hatte halt mehr auf die jungen Wilden gesetzt.
Gesink mit *** und Taaramae und Roche auf *. Zumindest Taaramae hätte es ja fast geschafft. Pijl gewinnt dieses Trikot recht knapp. Hätte er Basso mit F.Schleck getauscht wäre es fast perfekt gewesen. Aber er woltle uns ja ne Chance lassen. :D Paddy hätte Evans auch eins höher setzen sollen dann hätte es gereicht. und wuppi tja wuppi hatte wirklich das verletzungspech. Mit Wiggins und Klöden 2 sehr starke Fahrer mit hohen Sternen verloren und trotzdem Dritter.

Gelbes Trikot
1. Pijl - 98 (****Contador,***A.Schleck, Basso**Evans, S.Sanchez*F.Schleck)
2.Paddy90 - 93 (****Contador,***A.Schleck, F.Schleck*Evans, S.Sanchez,Basso)
3. wuppi - 90 (****Contador,***A.Schleck**Evans, F.Schleck*Basso)
4. crassus - 82
4. storch - 82
6. Bastii - 65
7. skonto - 61

storch
24-07-2011, 19:48
Wuppiiiiiiiiiiiiii, :knuddel: schön kuschelig dahinten. :zahn:



[QUOTE=skonto;32715615]....

Achja und storch muss den Runde schmeissen :zeter:[/QUOTE]

:suspekt: Wofür, dass ich noch mitfahren durfte? :D

Ah, jetzt wegen der Schnapszahl 333 :rotfl:

Okay, kommt sofort - Moment...

wuppi
24-07-2011, 19:53
Evans hatte ich zuerst auch nichtauf den Zettel. Aber mein Gatte meinte: "Unterschätz nicht den Evans..." Manchmal hör ich auf meinen Mann :zahn:

skonto
24-07-2011, 19:59
Das grüne Trikot.
Die grosse Enttäuschung war hier Petacchi. Bei 5 Leuten auf ***. Nur storch schätzte ihn schlecht ein. Stand aber ansonsten eher mit den Sprintern auf Kriegsfuss. Und Pijl gewinnt wieder knapp. Nur er und Paddy rechneten mit Gilbert auf dem starken Niveau, auf dem er dann auch fuhr. Hushovd machte er ein bisschen stärker als erwartet, dafür das richtige Gefühl für Greipel. Und er unterschätzte Rojas. Rojas sorgte dafür das Pijl nur einen Punkt Vorsprung hatte. Rojas war bei mir sehr stark. Insgesamt machte die Masse den Unterschied. Pijl und ich brachten 7 von 10 nach Hause, storch, Bastii und wuppi nur 4. Vorallem im *-Bereich war da nur Füllmaterial.
Das nächste Trikot für Pijl

grünes Trikot
1. Pijl - 109 (****Cavendish *** Hushovd ** Gilbert, Rojas, Hagen * Greipel, Farrar)
2. skonto - 108 (****Cavendish *** Rojas ** Greipel, Hushovd, Hagen * Gilbert, Farrar)
3. Paddy90 - 89 (****Cavendish *** Hushovd ** Gilbert, Farrar * Hagen, Greipel)
4. crassus - 83
5. Bastii - 82
6. wuppi - 68
7. storch - 56

Achtung jetzt kommt das Trikot, welches nicht Pijl gewonnen hat :D

storch
24-07-2011, 20:00
Auf Euch und die schöne Tour, à votre santé


http://www8.pic-upload.de/24.07.11/z2ypdy1qjwc1.gif (http://www.pic-upload.de/view-10805074/birnenschnaps.gif.html)

skonto
24-07-2011, 20:08
Das Bergtrikot. Ich glaube soviele Punkte hatten wir noch nie. Die neue Punkteregelung sorgte dafür, dass sich mehr Favoriten als Ausreisser in den Top10 tummelten und am besten hatte sich crassus darauf eingestellt.
Auch Bastii war darauf vorbereitet. Der Rest setzte auf Ausreisser gespickt mit ein paar Favoriten.
Um so extremer sind die Abstände. wuppi holt 18 Punkte dank F.Schleck. Pijl erreicht den geteilten dritten Platz mit 47 Punkten und crassus hat als erster doppelt so viele Punkte.

Bergtrikot
1. crassus - 93 (****A.Schleck ***S.Sanchez, Contador ** F.Schleck)
2. Bastii - 82 (****S.Sanchez ***A.Schleck, Contador)
3. Pijl - 47 (**** Contador *** A.Schleck)
3. skonto - 47 (*** A.Schleck **Contador *S.Sanchez)
5. storch - 44
6. Paddy - 26
7. wuppi - 18

skonto
24-07-2011, 20:18
so das letzte Trikot bevor nurnoch schnell die Gesamtwertung kommt
Im Nachwuchs haben wir alle auf Gesink gesetzt und der konnte das in ihn gesetzte Vertrauen nicht rechtfertigen :D Dazu noch Kreuziger und die Punkte fallen relativ niedrig aus. Auch hier wurden estrem viele Namen genannt. Pijl gewinnt am Ende doch mit ansehnlichem Abstand, weil er als einziger Ruygh hatte und die Sterne für Taaramae und Coppel besser setzte. Ebenfalls spielte ihm in die Hände das Uran hintenraus schlecher wurde und Mollema irgendwie garnicht da war :mad:

Nachwuchstrikot
1. Pijl - 71 (****Gesink ***Taaramae **Coppel *Rolland, Ruygh)
2. skonto - 58 (**** Gesink **Uran, Taaramae *Rolland, Coppel)
3. Paddy90 - 53 (**** Gesink *** Uran **Taaramae *Coppel)
4. wuppi - 50
5. Bastii - 28
6. crassus - 27
7. storch - 13

skonto
24-07-2011, 20:22
Die Gesamtwertung jetzt glaub ich ohne grosse Überraschung was den Sieg betrifft. und auch die restlichen Plätze bleiben wie sie sind.

Gesamtwertung
1. Pijl - 859
2. crassus - 719
3. skonto - 701
4. Paddy90 - 646
5. Bastii - 617
6. wuppi - 569
7. storch - 528


so Pijl meine Glückwünsche. War immer schön die Etappen mit dir zu besprechen und wenn due nächstes Jahr zumindest paar Trikots für uns übrig lassen würdest ... :helga:

Ich freu mich dann schon auf die Tour-Resümees mit Enttäuschungen und so :D

Bastiii
24-07-2011, 20:31
Danke an alle Teilnehmer und natürlich an skonto.
Hat echt Spaß gemacht mit euch zu tippen. :ja::anbet:

storch
24-07-2011, 20:38
:freu:

Erstmal vielen Dank, Skonto, dass du uns wieder den
perfekten Teamleiter gemacht hast. :anbet:

Für dich :D

http://www8.pic-upload.de/24.07.11/ooznv6cko9v.jpg (http://www.pic-upload.de/view-10805611/holz-fahrrad.jpg.html)

storch
24-07-2011, 20:39
[QUOTE=Bastiii;32716649]Danke an alle Teilnehmer und natürlich an skonto.
Hat echt Spaß gemacht mit euch zu tippen. :ja::anbet:[/QUOTE]

Ja, war wieder schön. :trink:

storch
24-07-2011, 20:45
und dankeschön, Wuppi, für die Threaderstellungen, drei Wochen lang. :bussi:


http://www8.pic-upload.de/24.07.11/ldr7gmpl7dix.gif (http://www.pic-upload.de/view-10805728/RadfahrerinmitPokal.gif.html)



und natürlich vielen Dank an Scotty für das Tour-Sub überhaupt :freu:

storch
24-07-2011, 21:02
und natürlich das Gelbe für Pijl - Glückwunsch


http://www8.pic-upload.de/24.07.11/cwnkwi4vj94t.jpg (http://www.pic-upload.de/view-10805974/Gelbes_Trikot.jpg.html)

crassus
24-07-2011, 21:05
Schön wars :freu:

Mit Zabriskie hätte ich am Ende sicher gewonnen.:schmoll:
Nächstes Jahr dann aber...

Glückwunsch auch an Storch fürs Verteidigen der roten Laterne. :D

Pijl
24-07-2011, 21:45
Erstmal wieder vielen Dank an alle Mittipper und allen voran skonto für die Durchführung des Tippspiels :d: :d:

[QUOTE=skonto;32716489]so Pijl meine Glückwünsche. War immer schön die Etappen mit dir zu besprechen* und wenn due nächstes Jahr zumindest paar Trikots für uns übrig lassen würdest** ... :helga:[/QUOTE]
* Kann ich nur zurückgeben :trink:
** Das Bergtrikot ist doch schonmal ein Anfang :D Aber so perfekt wie dieses Jahr wirds auch nicht wieder laufen. Der gute Start ins Tippspiel hat auch dazu beigetragen, dass ich aus einer sicheren Position tippen konnte, und weniger auf Risiko gehen musste als die Verfolger. Und dann hatte ich halt nen Batzen Glück. ;)

[QUOTE=storch;32717140]und natürlich das Gelbe für Pijl - Glückwunsch

Gelbes_Trikot.jpg[/QUOTE]
Super, danke! :clap:

Darauf zum Abschluss nochmal ein Gläschen:
http://cdn3.media.cyclingnews.futurecdn.net//2011/07/24/2/new_image3_600.jpg

:D

Ging alles wieder viel zu schnell vorbei. Aber die Tour 2012 kommt bestimmt, und mit ihr hoffentlich auch wieder das Tippspiel. :trippel:

Paddy90
24-07-2011, 22:00
Herzlichen Glückwünsch auch von mir an Pijl, Crassus und Skonto auf dem Podest. :trink:

Mit Platz 4 bin ich genau in der Mitte gelandet. :)

Danke Skonto für die Organisation, war wieder mal tiptop. :d: :d:

Die Tour fand ich dieses Jahr ziemlich spannend, es war lange Zeit offen, wer gewinnen wird und Contador war endlich mal nicht ganz oben..gönne es Evans wirklich, hat er sich in diesem Jahr absolut verdient, Schleck ist dann hoffentlich mal nächstes Jahr dran. :trippel:

Bastiii
24-07-2011, 22:03
Von mir natürlich auch Glückwünsche an Pijl. :trink::trink:

wuppi
25-07-2011, 00:08
Auch von mir einen herzlichen Dank an Skonto. Hat wieder sehr viel Spaß gemacht.

Auch danke an alle Mitstreiter hier bei der Tour. Ohne das ioff und euch wäre es nur der halbe Spaß. Freu mich schon aufs nächste Jahr.

Und natürlich Glückwunsch an die drei Sieger http://birnbaum.birnenoase.de/birnensmilies/siegertreppchen1we.gif

Bastiii
25-07-2011, 01:37
Hat jemand eine Ahnung, wo ich im Internet nochmal alle Ergebnislisten aus der Vergangenheit anschauen kann? Ich meine komplette Tableaus mit jeweils allen Fahrer der jeweiligen Rundfahrten samt Abstände, bzw. Punkten etc.

Gibt es da sowas? Finde sonst immer nur die Trikotgewinner oder Top3-Top5, die in den meisten Jahren ja eh bekannt sind. Jedenfalls solange ich als Zuschauer dabei bin.

Ardelo
25-07-2011, 01:43
Evans :anbet:

Pijl
25-07-2011, 10:19
Nochmal danke für die weiteren Glückwünsche :trink:
[QUOTE=Bastiii;32720269]Hat jemand eine Ahnung, wo ich im Internet nochmal alle Ergebnislisten aus der Vergangenheit anschauen kann? Ich meine komplette Tableaus mit jeweils allen Fahrer der jeweiligen Rundfahrten samt Abstände, bzw. Punkten etc.

Gibt es da sowas? Finde sonst immer nur die Trikotgewinner oder Top3-Top5, die in den meisten Jahren ja eh bekannt sind. Jedenfalls solange ich als Zuschauer dabei bin.[/QUOTE]
Hier dürftest du fündig werden: http://www.memoire-du-cyclisme.net/eta_tdf/presentation_tdf.php

belalugosisdead
25-07-2011, 12:49
spannende rundfahrt, es ist immer schön, wenn es keinen überfahrer mit überteam gibt.
macht lust auf nächstes jahr.

reddevil
25-07-2011, 13:05
[quote=Pijl;32721317]Nochmal danke für die weiteren Glückwünsche :trink:

Hier dürftest du fündig werden: http://www.memoire-du-cyclisme.net/eta_tdf/presentation_tdf.php[/quote]


das is ja cool :d:

Bastiii
25-07-2011, 14:11
[QUOTE=Pijl;32721317]Hier dürftest du fündig werden: http://www.memoire-du-cyclisme.net/eta_tdf/presentation_tdf.php[/QUOTE]
Wow, danke. Sowas habe ich gesucht. :trink:

Manitu
25-07-2011, 14:59
[QUOTE=Pijl;32721317]Nochmal danke für die weiteren Glückwünsche :trink:

Hier dürftest du fündig werden: http://www.memoire-du-cyclisme.net/eta_tdf/presentation_tdf.php[/QUOTE]

da ist überall der armstrong abgebildet :kater:

Pijl
25-07-2011, 20:07
Andreas Klöden wird im nächsten Jahr für Quick Step fahren:
http://www.wielerflits.nl/nieuws/14905/-andreas-kl%C3%B6den-tekent-bij-quick-step-.html

Und bei Highroad geht es wohl für drei Jahre weiter:
http://www.radsport-news.com/sport/sportnews_70862.htm

[QUOTE=Manitu;32723962]da ist überall der armstrong abgebildet :kater:[/QUOTE]
Hm? Armstrong ist genau einmal abgebildet, neben anderen mehrmaligen Toursiegern. Oh, und links oben in der Ecke, schlimm. :zahn:

skonto
26-07-2011, 12:34
[QUOTE=Pijl;32728317]Andreas Klöden wird im nächsten Jahr für Quick Step fahren:
http://www.wielerflits.nl/nieuws/14905/-andreas-kl%C3%B6den-tekent-bij-quick-step-.html
[/QUOTE]

Als Kapitain? :o

Naja wenn sogar der Evans ne Toru gewinnen kann, wieso nicht auch Klöden. :D


[QUOTE]Und bei Highroad geht es wohl für drei Jahre weiter:
http://www.radsport-news.com/sport/sportnews_70862.htm[/QUOTE]

Findsch gut. Schönes Team, wäre blöd wenn man es auseinander reisst.


Wann kommen hier eigentlich mal paar Tour-Resümees? Ich will was lesen :zeter:

reddevil
26-07-2011, 16:13
conti fährt die vülta nicht :freu:

skonto
26-07-2011, 16:15
[QUOTE=reddevil;32742774]conti fährt die vülta nicht :freu:[/QUOTE]

Heisst das du wirst im August auch hier rumlungern? :zeter:

reddevil
26-07-2011, 16:15
ich denke schon! :tröst:

wuppi
26-07-2011, 17:46
Tour-Resümee?

Einige wirklich brutale Stürze, die hätten vermieden werden können.
Ein verdienter Sieger.
Contador in die Schranken gewiesen.
Ein kämpfender (zum Glück ein Jahr länger fahrender) "alter" Mann.
Eine super-spannende letzte Tour-Woche.

Pijl
26-07-2011, 23:15
Mein erstes Resümee (http://www.ioff.de/showthread.php?p=32714070#post32714070) hatte ich ja im Thread zur Schlussetappe abgegeben, aber da skonto ja so scharf auf "Enttäuschungen" war, bitte :D

- Die Etappe zum Plateau de Beille
- Die Stürze und die damit verbundenen Ausstiege vor allem von Klöden, Van Den Broeck, Wiggins und Brajkovic
- Petacchi, den ich bei fast jeder Flachetappe auf dem Zettel hatte, aber fast gar nichts gezeigt hat. Wie oft Hondo da sinnlos seine Kräfte verpulverte...
- Greipels Positionierung in der Sprintvorbereitung :zeter:
- Ciolek, der sich nach dem Ausstieg Boonens hätte zeigen können. Hatte aber wohl mit einer Verletzung zu kämpfen. Aber um weiter vorne reinzufahren, wird es wohl auch so trotzdem leider nicht mehr reichen.
- T. Martin, der trotz Top-Vorbereitung und Fokussierung im Hochgebirge chancenlos war. Er und sein Team müssen entscheiden, wo in Zukunft die Schwerpunkte liegen sollen. Der Sieg im EZF war natürlich trotzdem erste Klasse. Er meinte ja auch, seine Leistungsfähigkeit in dem Bereich wolle er ungern zugunsten anderer Attribute verschlechtern.
- Rabobank
- Moncoutié und Chavanel, die ich wesentlich aktiver in Ausreißergruppen und im Kampf ums Bergtrikot erwartet hatte. Allerdings sind Etappenjäger wie sie gegenüber den GK-Leuten durch die neue Punkteregelung stärker benachteiligt als ich erwartet hatte. Chava wohl auch durch Sturzfolgen gehemmt. Aber wenn man das mit Dauerausreißern wie Roy, Delage, Boasson Hagen oder Hushovd vergleicht, war das recht mau.

Um die erfreulichen Dinge nicht unter den Tisch fallen zu lassen:

- die interessante erste Tourwoche ohne die üblichen Langweil-Flachetappen vorheriger Ausgaben
- Hoogerlands Fight nach dem unsäglichen Abräumer durch das TV-Auto
- Greipels Etappensieg, da ich mir diesen natürlich erhofft, aber nicht daran geglaubt hatte, das selbe gilt für T. Martin
- der offene Schlagabtausch der Favoriten in den Alpen
- die Erkenntnis, dass Contador auch mal schlechte Tage haben kann
- die Vielzahl der gut platzierten Franzosen im Gesamtklassement, auch wenn mir Voeckler eine Spur "zu gut" war. ;)
- die Zunahme des Zuschauerinteresses gegen Ende der Tour (ohne freilich auch nur ansatzweise die fast schon unglaublichen Werte in F, B, DK, N oder NL zu erreichen)
- Burghardt als ein Baustein von Evans' Toursieg :smoke:
- fünf Dopingfälle weniger als bei der Frauenfußball-WM :zahn:

So, ich hoffe, das war ausreichend. :D

storch
26-07-2011, 23:34
Ja, hast du gut gemacht - passt mir auch, dein Resümee :D

Kurz noch allgemein von mir. Eine Tour wie sie sein sollte.
Spannend bis zum Schluss.
Kein "Dominator" mehr, Jahr um Jahr...
Irgendwie durchwachsen, im positiven Sinn.

Die Verteilung der Berg-Etappen gut gelungen.

Mit den Siegern bin ich sehr zufrieden.
Cadel Evans, Andy oder Fränk Schleck - für mich hätte es jeder sein können, auch Voeckler.
Ihm hätte ich wenigstens den 3. Platz gegönnt,
gekämpft hat er ja tagelang, wie kaum ein anderer und...............
gekonnt eine Terrasse angesteuert und einen Fan sicher sehr
glücklich gemacht, als er dessen Auto touchierte :D

Aber: Was ich immer noch unbedingt wissen möchte, warum er am Freitag
öfters wie ein Rohrspatz rumschimpfte und vor allem, mit welch lieblichen Worten. :engel:

Zetern, Pfiffe, Flasche auf den Boden...:rotfl:

reddevil
26-07-2011, 23:37
[QUOTE=storch;32750516]Eine Tour wie sie sein sollte.
Spannend bis zum Schluss.
Kein "Dominator" mehr, Jahr um Jahr...
Irgendwie durchwachsen, im positiven Sinn.

Die Verteilung der Berg-Etappen gut gelungen.

Mit den Siegern bin ich sehr zufrieden.
Cadel Evans, Andy oder Fränk Schleck - für mich hätte es jeder sein können, auch Voeckler
Ihm hätte ich wenigstens den 3. Platz gegönnt,
gekämpft hat er ja tagelang, wie kaum ein anderer
und...............gekonnt eine Terasse angesteuert. :D

Aber: Was ich immer noch unbedingt wissen möchte, warum er am Freitag
öfters wie ein Rohrspatz rumschimpfte und vor allem, mit welch lieblichen Worten. :engel:

Zetern, Pfiffe, Flasche auf den Boden...:rotfl:[/QUOTE]

sauer auf sich selber....oder weil er vergessen hat nachts oder am morgen den akku aufzuladen ;)

fand ich aber sympathisch...:d:

Bastiii
27-07-2011, 01:20
Ich beginne mal mit dem Negativen: Schade waren die vielen Stürze in der ersten Tourwoche und die resultierenden Ausfälle einiger potentieller Podiumskandidaten wie Vino, Wiggins, v.d.Broeck, Klöden und und und... Die Aufgabe von Klöden fand ich besonders traurig, da ich in diesem Jahr guter Hoffnungen auf ein erneutes Podium war.
Zum Kopfschütteln waren dagegen die Dopingprobe von Kolobnew, das TV-Motorrad, welches den Sörensen umgefahren und auf eine Wiese schubste und das TV-Auto, dass Hoogerland in den Stacheldrahtzaun stieß. :rolleyes:

Nun zum Positiven...... das überwiegt bei mir deutlich :)
Mir hat die Tour in diesem Jahr auch verdammt viel Freude gemacht. Okay, das macht sie in jedem Sommer, aber 2011 hat es besonders viel Freude gemacht. Von allen Frankreich-Rundfahrten, die ich täglich und regelmäßig verfolgt habe, war 2011 mit Abstand die spannendste seit 2003.

Der Kampf um alle Trikots war spannend bis zum Schluß. Alle Entscheidungen fielen am letztmöglichen Zeitpunkt wie bsp. das Zeitfahren (Gelb+Weiß), dem letzten Anstieg (Bergtrikot) oder im Massensprint in Paris (Grün). Das war echt klasse! Auch die Etappen fand ich gut gewählt und immer unterhaltsam.
Diese Tour machte einen sehr sauberen Eindruck, ich möchte nichts verschreien, aber das sah alles menschlich aus. Jeder Fahrer hatte irgendwo mal Schwächen oder konnte nicht mitziehen - sowas gab's in der Vergangenheit von so manchen Fahrer nicht.

In den Pyrenäen wurde von den Favoriten zwar größtenteils gepokert, aber in den Alpen war es jeweils sehr unterhaltsam mit den sehr frühen Attacken von Andy Schleck und am Tag danach von Contador. Die Etappensiege von Greipel+Martin waren auch klare Highlights, ebenso wie sämtliche Eurosport-Übertragungen, die ich mit den Kommentatoren immer genossen habe. Informativ und unterhaltsam. So wünscht man sich das. :d:

Ich hoffe, dass die Tour de France des Jahres 2012 an diese Tour anknüpfen kann. :ja:
Dazu hat mir der tägliche Talk in den Etappenthreads mit euch hier sehr gefallen. In den letzten Jahren habe ich eher für mich selber verfolgt, bzw. habe in anderen Foren mitgeschrieben. Hier war auch sehr nett, vorallem mit dem Tippspiel. Gerne wieder in Zukunft. :wink:

wuppi
27-07-2011, 09:17
[QUOTE=Bastiii;32751593]

Dazu hat mir der tägliche Talk in den Etappenthreads mit euch hier sehr gefallen. In den letzten Jahren habe ich eher für mich selber verfolgt, bzw. habe in anderen Foren mitgeschrieben. Hier war auch sehr nett, vorallem mit dem Tippspiel. Gerne wieder in Zukunft. :wink:[/QUOTE]

Ich denke, dass es hier so nett ist, liegt daran, dass wir alle Radsport gerne sehen und Spaß daran haben. Und wir zwar mal mehr oder mal weniger Sympathien für den einen oder anderen Fahrer haben, aber es eigentlich nie so richtigen Streit zwischen uns gibt wegen einem Fahrer (das war zu Zeiten von Ulle und Lance manchmal ein wenig extremer).

So, und im nächsten Jahr muss ich mir endlich wieder einen Lieblingsfahrer suchen, damit ich noch mehr Spaß habe.:feile:

skonto
27-07-2011, 10:35
sooo wenn ich hier schon um Resümees bitte, darf ich natürlich nicht fehlen.
Ich musste aber ein paar Nächte länger drüber schlafen, weil ich das Gefühl hatte irgendwas fehlte bei der Tour. Ich konnte es aber nicht benennen. Ich glaub inzwischen weiss ich was es war. Die Tour war dieses Jahr keine Rundfahrt sondern eine Aneinander-Reihung von 21 Klassikerrennen.

Im Sinne der Gesamtwertung wurden die Pyrenäen doch komplett verschenkt. Alles was mit dem Gesamtsieg zu tun hatte konzentrierte sich doch auf Donnerstag bis Samstag der letzten Woche. Das ist mir eindeutig zu wenig. Insofern war es klar das es spannend war, aber halt erst hintenraus. Wir stellen uns vor die vielen gestürzten Favoriten wären noch dabei gewesen, hier speziell Wiggins und Klöden. Wie eng wären die Abstände dann gewesen? und wären diese nicht nur aus dem Zeitfahren gewesen? Ich glaube langfristig wird mir diese Tour nicht besonders in Erinnerung blieben, selbst wenn ich sie aktuell als sehr intensiv empfinde.

Die Enttäuschten: :zahn:
Für mich die Enttäuschung schlecht hin ist L.L. Sanchez. Jaja hat ne Etappe gewonnen, war aber nach der Etappe 2. hinter Voeckler in der Gesamtwertung und wenn man sich mal seine Berg- und Zeitfahrfähigkeiten anschaut. Der hätte die Tour gewinnen können. Ich glaub der beisst sich mächtig in den Arsch. Und sein Chef Gesink sollte auch mal langsam seinen Vorschusslorbeeren gerecht werden.

Arroyo - Ja er wollte nicht auf Gesamtwertung gehen sondern nur auf Etappenjagd. Am Ende muss man fragen ob er überhaupt mitgefahren ist.

Kreuziger - wundert mich das Pijl ihn nicht genannt hat. immerhin hatten wir ihn alle auf Platz 2 der Nachwuchswertung. Also laut TdF-Seite hat er teilgenommen. Gesehen hab ich ihn nicht.

Die Schlecks - Aus meiner Sicht arrogant und taktisch völlig falsch rangegangen an diese Tour können froh sein das es so viele Ausfälel gab. Ich denke Wiggins und Klöden wären definitiv vor ihnen rein gekommen. Da muss mehr kommen

Und ich bin am überlegen ob ein Platz 26 für Roche ne Enttäsuchung ist, ich glaub schon.

Überraschungen:
Cunego - :wub: Ich darf das. Seit Jahren habe ich gehofft er zegit bei der Tour mal das was er 2004 bei Giro zeigte. Nunja inwzischen konnte man seinen Statements entnehmen das er inzwischen sauber ist und deswegen hinterher fährt. Sehen wir seit gutes Ergebnis dieses Jahr also als gutes Zeichen :D

Evans - ja ich hatte ihn nicht mehr aufm Zettel. Nach der letzten SAison dachte ich nichtmal an Top10 aber der Streckenverlauf mit den wenigen Etappen fürs Klassement kamen ihm defintiv entgegen, sowie einige Ausfälle. Ich freu mich trotzdem für ihn.

Die Jungen - Rolland, Taaramae, Coppel und Jeannesson alle in den Top15. Da kommt was auf uns zu. :freu:

Die Norweger - Ja ich glaub da brauch ich nix zu sagen. Speziell Boasson Hagen fährt sich immer mehr in mein Herz

Pijl
27-07-2011, 11:29
[QUOTE=skonto;32753213]Kreuziger - wundert mich das Pijl ihn nicht genannt hat. immerhin hatten wir ihn alle auf Platz 2 der Nachwuchswertung. Also laut TdF-Seite hat er teilgenommen. Gesehen hab ich ihn nicht.[/QUOTE]
Ja, stimmt durchaus, dass er weit unter den Erwartungen geblieben ist. Aber ich hatte das bisher damit entschuldigt, dass er den Giro auf Gesamt gefahren ist und einfach komplett komplett alle gewesen sein muss.

Nun vorhin bei c4f gelesen, dass er die letzten zwei Wochen mit gebrochenem Kahnbein gefahren sei und jetzt sechs Wochen ausfällt. Das dürfte auch erklären, dass er fast nur noch im Grupetto rumgegurkt ist. Warum er sich aber überhaupt durchgequält hat. :nixweiss:

wuppi
28-07-2011, 15:00
Alles irgendwie ein bisschen lächerlich:

[QUOTE]Die Verhandlung um ein mögliches Dopingvergehen von Alberto Contador vor dem Internationalen Sportgerichtshof CAS ist erneut verschoben worden...
...Ende Mai verlegte der CAS den Termin auf Anfang August und jetzt sogar auf November.[/QUOTE]

http://de.eurosport.yahoo.com/27072011/73/cas-verschiebt-contador-verfahren.html

Pijl
30-07-2011, 22:23
Fürs Protokoll: Ein gewisser Philippe Gilbert gewann heute mal eben in San Sebastián http://mainzelsmile.ioff.de/essen/zeitung.gif

skonto
31-07-2011, 18:23
Und Klöden will die Vuelta fahren

Pijl
31-07-2011, 19:32
und Marcel Kittel gewinnt die 1. Etappe der Tour de Pologne :freu:

Ab morgen überträgt dann Eurosport (17.30 Uhr live (!), ab 16 Uhr eine Aufzeichnung von heute).

skonto
31-07-2011, 20:36
Und Dynamo hat 4:3 gewonnen

Jaja ich weiss, offtopic :D

Pijl
01-08-2011, 21:07
Kittel :ko:

Eine Granate :smoke:

[QUOTE=skonto;32740798]Als Kapitain? :o

Naja wenn sogar der Evans ne Toru gewinnen kann, wieso nicht auch Klöden. :D[/QUOTE]
War ne Ente. :schäm: Nun hat er doch für zwei Jahre verlängert (http://www.velonation.com/News/ID/9252/Brajkovic-Kloden-and-Horner-renew-with-Team-RadioShack.aspx) und darf sich weiter in seine Lieblingsrolle als Helfer... ähm natürlich Co-Kapitän kuscheln. :D

Aber hauptsache er macht weiter.

Pijl
02-08-2011, 21:38
Kittel zum Dritten http://mainzelsmile.ioff.de/party/dance00.gif

Hätte Kittel in dieser Form zu gerne bei der Tour gesehen, aber immerhin hat Skil-Shimano eine Wildcard für die Vuelta ergattern können. Kittel dann vielleicht gegen Cav und Greipel :trippel:

Und neues von Tony Martin, er hat sich unsere Überlegungen zu Herzen genommen :D

[quote]Das Risiko, als leichterer Fahrer zwar bessere Chancen im Hochgebirge zu haben, dafür aber von einem exzellenten zu einem guten bis durchschnittlichen Zeitfahrer zu werden, dieses Risiko will Martin nicht eingehen. "Auf jeden Fall" wolle er seine Zeitfahrerqualitäten behalten. "Die Gesamtwertung bei der Tour werde ich in den nächsten zwei Jahren außen vor lassen, auch um mir selbst den Druck zu nehmen", sagt Martin, der sich gern an das Jahr 2009 erinnert. Seinerzeit ging sein Stern bei der Frankreich-Rundfahrt auf. Ohne große Ambitionen gestartet, fuhr er elf Tage im Weißen Trikot des besten Jungprofis. Die Konzentration des gebürtigen Cottbusers liegt nun auf kleineren Rundfahrten wie Paris-Nizza, die Martin in diesem Jahr bereits gewann. Und auf Siegen in seiner Spezialdisziplin, bei Weltmeisterschaften, Olympischen Spielen, natürlich auch bei der Tour.[/quote]
http://www.faz.net/artikel/C30000/zeitfahrer-statt-rundfahrer-30477585.html

Übrigens mehren sich die Anzeichen, dass es für Martins Team doch nicht so gut ausschaut bei der Sponsorensuche. :(

Die Velits-Brüder gehen zu Quick Step, Van Garderen zu BMC, Patrick Gretsch wird Teamkollege von Kittel bei Skil (damit 6 Deutsche Fahrer nach aktuellem Stand) und Cav soll am Wochenende sein (wohl) neues Team bekanntgeben.

skonto
03-08-2011, 11:38
[QUOTE=Pijl;32825110]
War ne Ente. :schäm: Nun hat er doch für zwei Jahre verlängert (http://www.velonation.com/News/ID/9252/Brajkovic-Kloden-and-Horner-renew-with-Team-RadioShack.aspx) und darf sich weiter in seine Lieblingsrolle als Helfer... ähm natürlich Co-Kapitän kuscheln. :D

Aber hauptsache er macht weiter.[/QUOTE]

Dafür gehen die Velits-Zwillinge zu Quickstep, die wiederum mit OmegaPharma fusionieren, die wiederum sich von Lotto trennen, die wiederrum ein eigenes Team aufmachen.

Alles klar? :zahn:

Gutzuwissen
04-08-2011, 22:16
HTC-Highroad löst sich auf (http://www.spox.com/de/sport/mehrsport/radsport/1108/News/htc-highroad-loest-sich-auf-team-von-tony-martin-nach-erfolgloser-sponsoren-suche.html)
[QUOTE]
"Nach gründlicher Suche nach einem langfristigen Sponsor sind wir nun zu dem Schluss gekommen, dass es an der Zeit ist, unsere Teammitglieder freizustellen, damit sie sich nach anderen Optionen umsehen können", sagte Teammanager Bob Stapleton in einer Pressemitteilung am Donnerstagabend. Der Amerikaner hatte von potenziellen Sponsoren finanzielle Unterstützung in Höhe von rund zehn Millionen Euro gefordert.[/QUOTE]

Pijl
04-08-2011, 23:10
[QUOTE=skonto;32845540]Dafür gehen die Velits-Zwillinge zu Quickstep, die wiederum mit OmegaPharma fusionieren, die wiederum sich von Lotto trennen, die wiederrum ein eigenes Team aufmachen.

Alles klar? :zahn:[/QUOTE]
Absolut. :D

Bei Lotto gibt es überdies Gerüchte über eine Fusion mit Vacansoleil. Bin ja mal gespannt, welcher Teil dann welche Fahrer übernimmt: Greipel, Sieberg, Van den Broeck, Vanendert und vor allem Gilbert, dessen Vertrag aber glaub ich eh ausläuft.

[QUOTE=Gutzuwissen;32866956]HTC-Highroad löst sich auf (http://www.spox.com/de/sport/mehrsport/radsport/1108/News/htc-highroad-loest-sich-auf-team-von-tony-martin-nach-erfolgloser-sponsoren-suche.html)[/QUOTE]
Sehr schade, wäre ja auch zu schön gewesen, vor allem mit deutschem Sponsor.

auch hier wird es interessant: Cav (Sky ist wohl der heißeste Kandidat), Martin, Degenkolb, Renshaw, Goss...

skonto
05-08-2011, 11:28
[QUOTE=Gutzuwissen;32866956]HTC-Highroad löst sich auf (http://www.spox.com/de/sport/mehrsport/radsport/1108/News/htc-highroad-loest-sich-auf-team-von-tony-martin-nach-erfolgloser-sponsoren-suche.html)[/QUOTE]

Find ich echt schade, mochte das Team immer sehr gerne.
Ich denke auch das der Knackpunkt Cavendish war.
Wäre er geblieben hätte der neue Hauptsponsor wahrscheinlich zugeschlagen.
So spricht alles dafür das Cav morgen (?) bekannt gibt nächstes Jahr für Sky zu fahren.

skonto
05-08-2011, 11:29
[QUOTE=Pijl;32868139]
auch hier wird es interessant: Cav (Sky ist wohl der heißeste Kandidat), Martin, Degenkolb, Renshaw, Goss...[/QUOTE]

Hmm ich hab ja jetzt wieder ein Platz frei bei "sympathisches Team".
Ich werde dann wohl mit Degenkolb wechseln, der Junge macht mir Spass :D

wuppi
06-08-2011, 08:38
Bei uns in der Zeitung steht heute, dass Martin wohl schon mehrere Angebote hat.
Trotzdem schade, dass sich das Team auflöst.

Bastiii
06-08-2011, 11:01
Finde ich auch schade. Hätte gerne einen deutschen Sponsor gesehen oder wenigstens einen neuen Sponsor. Die Teamauflösung ist jetzt natürlich die schlechte Variante.

Pijl
06-08-2011, 23:35
Abschlussetappe in Polen, Kittel mit Tageserfolg Nummer vier, sehr geil :d:

http://s.v3.tvp.pl/images/c/1/4/uid_c143cf810ad417d06894607fc5d323651312308430840_width_292_play_ 0_pos_3_gs_.jpg

Peter Sagan (Liquigas) gesamt.

storch
07-08-2011, 01:55
Na so was, der Kittel isch g'flickt. :D

Danke für deine Infos, ich konnte ja gar keine
einzige Etappe sehen. :zeter:
Ich dachte, ich könnte morgen mal schauen - zu spät, zu spät.

Pijl
08-08-2011, 00:44
[QUOTE=storch;32893404]Na so was, der Kittel isch g'flickt. :D

Danke für deine Infos, ich konnte ja gar keine
einzige Etappe sehen. :zeter:
Ich dachte, ich könnte morgen mal schauen - zu spät, zu spät.[/QUOTE]
Schade, dabei liefen die Übertragungen der meisten Etappen zu relativ arbeitnehmerfreundlichen Uhrzeiten im Vorabend, da spät gestartet wurde und das polnische Fernsehen erst ab 17.30 Livebilder zur Verfügung gestellt hat. Nur in der Hohen Tatra erfolgten Übertragungsstart und Zielankunft zu radsportgewohnten :D Zeiten, glaube ich. Von den letzten beiden Etappen habe ich dann aber auch nichts mehr gesehen.

Vom Streckendesign her hast du aber nicht viel verpasst, bei den Flachetappen gab es fast nur diese langweiligen ~8km-Rundkurse in den Innenstädten (Warschau, Katowice etc.), selbst im Gebirge erreichte man die Distanz nur über das mehrmalige Absolvieren von (wenn auch etwas umfangreicheren) Rundkursen.

Nächste Chance vor der Vuelta im TV ist die Eneco-Tour ab heute. Die geht dann auch bis Sonntag. :zahn: