PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schon wieder ne positive Probe ?!??? - Der Radsport-Thread


Werbung

Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 [48] 49 50 51

wuppi
15-08-2012, 17:22
Also auf Gesamt-, Punkte- und Berg würde ich mich noch einlassen. Kombi und Mannschaft?:rotauge:
Dafür hab ich einfach nicht die Zeit.
Mal hören, was die anderen sagen...

mooe
15-08-2012, 17:48
ich weiß nichma was kombi ist?:D
aber wieso nicht^^ man soll offen für neues sein :D

maraboo
16-08-2012, 12:01
[QUOTE=skonto;36650510] aber ich kann mir nicht vorstellen, dass Froome bei 2 der grossen Touren ein Siegkandidat ist.[/QUOTE]
Ich schon. So wie der Knees bei der Tour die Berge hochgefahren ist, schafft der Fromme locker 2 GT's auf hohem Niveau.

storch
16-08-2012, 20:56
Ist dein Ava vom Mount Ventoux? :trippel:

Skonto, Kombi? Keine Ahnung, hatten wir ja noch nie. :D
Ich kümmere mich mal morgen drum.

reddevil
16-08-2012, 21:58
das oben im ava-bild müsste die stele tom simpson sein :d:

skonto
17-08-2012, 10:53
[QUOTE=wuppi;36652626]Also auf Gesamt-, Punkte- und Berg würde ich mich noch einlassen. Kombi und Mannschaft?:rotauge:
Dafür hab ich einfach nicht die Zeit.
Mal hören, was die anderen sagen...[/QUOTE]

Ok wie wärs mit dem Deal, Kombi fällt raus dafür lassen wir Mannschaft drin?
Ich finde das jetzt nicht so schwer zu tippen. Ich behaupte mal das das eh fast reines Glücksspiel ist. :D

[QUOTE=mooe;36652723]ich weiß nichma was kombi ist?:D
aber wieso nicht^^ man soll offen für neues sein :D[/QUOTE]

Bei der Kombi gibts für jede andere Wertung Punkte.
Also wer auf Platz eins einer Wertung ist (Gesamt, Berg und Punkte) bekommt einen Punkt, wer auf Platz 2 ist 2 Punkte usw. Wer insgesamt die wenigsten Punkte hat trägt das Kombinationstrikot.

[QUOTE=maraboo;36658806]Ich schon. So wie der Knees bei der Tour die Berge hochgefahren ist, schafft der Fromme locker 2 GT's auf hohem Niveau.[/QUOTE]

Wahrscheinlich schon, theoretisch war die Regeneration zwischen den beiden GT ja recht lang :D Die Frgae ist, reicht es für den Sieg?

Weiss einer was mit Pijl ist? Nicht das der Urlaub hat. :zeter:
Tipps bitte bis morgen abend.
Ja ihr lest richtig, ich geb das erste Zeitfahren als Entscheidungshilfe dazu :D

storch
17-08-2012, 21:31
Oh, das ist schön, danke Skonto. :D

Morgen abend also.


Pijl? Vielleicht wirklich Urlaub.

reddevil
18-08-2012, 11:38
Hab mir mal den Kurs angeschaut, ist ja fast alles Nordspanien.. also doch nicht so langweilig wie gedacht. Kann sein, das ich ab und zu mal vorbeischaue :D

mooe
18-08-2012, 14:14
ich weiß nicht ob ich zeit finde mir die ganzen teams n das profil anzuschauen, hoffe ich finde heute abend zeit ^^

kombiwette is so zuverstehen, der beste fahrer aus punkte sprint un gesamt is bei kombi 1. oder??

Pijl
18-08-2012, 15:09
[QUOTE=skonto;36665995]Weiss einer was mit Pijl ist? Nicht das der Urlaub hat. :zeter:[/QUOTE]
Tipps kommen heute abend ;)

skonto
18-08-2012, 18:08
[QUOTE=mooe;36674327]ich weiß nicht ob ich zeit finde mir die ganzen teams n das profil anzuschauen, hoffe ich finde heute abend zeit ^^

kombiwette is so zuverstehen, der beste fahrer aus punkte sprint un gesamt is bei kombi 1. oder??[/QUOTE]

Vergiss die Kombiwette, die machen wir nicht ;)

Und mach nicht soviel aufriss bei den Teams.

skonto
18-08-2012, 20:41
Wer noch ne Entscheidungshilfe brauch... http://www.radsport-news.com/sport/sportnews_77193.htm

So Paddys Tipps sind bereits bei mir und meine bei Pijl.
Ich freu mich auf ne spannende Vuelta und geh jetzt zu Thees Uhlmann und Boris Dlugosch :freu:

wuppi
18-08-2012, 22:18
Danke für den link. Da werde ich bestimt was von übernehmen. Bringt mir aber nix für die Trikots.

storch
18-08-2012, 22:57
Das Mannschaftszeitfahren war ja noch richtig spannend.
Bis zum Schluß war Rabobank vorne, ja - bis Movistar,
als letzte Mannschaft einlief, und 10 sec. schneller war. :D

1. Movistar
2. Rabobank
3. Omega Pharma Quickstep


Morgen gehts auf 180 km, ab 16.45 bei Eurosport.

Pijl
18-08-2012, 23:12
[QUOTE=storch;36678260]Morgen gehts auf 180 km, ab 16.45 bei Eurosport.[/QUOTE]
Und vorher noch die Cyclassics mit Greipel und Sagan (Cav hat wohl kurzfristig abgesagt), ebenfalls bei Eurosport. :)

Was anderes, hat zwar mit Radsport nichts direkt zu tun, passt aber ganz gut zum Thredtitel und ich weiß nicht, wo ich es sonst posten sollte:

The best doping excuse ever? (http://inrng.tumblr.com/post/29472905178/itsrainingepo)

Hammer :D

storch
19-08-2012, 00:41
[QUOTE=Pijl;36678376]Und vorher noch die Cyclassics mit Greipel und Sagan (Cav hat wohl kurzfristig abgesagt), ebenfalls bei Eurosport. :)

Was anderes, hat zwar mit Radsport nichts direkt zu tun, passt aber ganz gut zum Thredtitel und ich weiß nicht, wo ich es sonst posten sollte:

The best doping excuse ever? (http://inrng.tumblr.com/post/29472905178/itsrainingepo)

Hammer :D[/QUOTE]


Ja, wirklich Hammer! :lol:


Tipp kommt erst morgen, ich hatte keine Muse dafür. :helga:


Also halt heute noch, gegen Mittag. :D

titan
19-08-2012, 10:01
http://www.spiegel.de/sport/sonst/doping-im-radsport-keine-anklage-gegen-freiburger-aerzte-a-850669.html

"hinreichender Verdacht konkreter Verstöße gegen Strafbestimmungen"

Teilweise verjährt.Tatzeiten und Orte nicht ermittelbar.

mooe
19-08-2012, 18:46
sieg für degenkolb :)

storch
19-08-2012, 19:34
Sehr schön! :clap:

Die Hamburg Classics hat zum ersten Mal ein Franzose gewonnen. :D

1. Demare
2. Greipel
3. Nizzolo

In Spanien gibt es morgen und am Dienstag schon Bergankünfte. :o

Am Samstag gehts nach Andorra. :freu:

mooe
20-08-2012, 17:47
heute bei der vuelta valverde vor rodriguez, froome und contador mit einem 6 sek. vorsprung auf die erste verfolgegruppe.

valverde somit jetzt im trikot des führenden..

titan
20-08-2012, 18:51
Mist verpasst.Bergankunft:crap:

Morgen auch. Da bin ich aber im Harz unterwegs.Wandern durchs Bodetal:wub:

titan
20-08-2012, 19:31
Klage abgewiesen

http://www.spiegel.de/sport/sonst/dopingvorwuerfe-gericht-weist-armstrong-klage-ab-a-851088.html

Nun muss der siebenmalige Tour-de-France-Sieger entscheiden, ob er eine Schiedsgerichts-Verhandlung will oder eine lebenslange Sperre der Usada akzeptiert.

Auf gehts:trippel:

wuppi
20-08-2012, 20:20
Ich tippe auf Schiedsgerichts-Verhandlung. Irgendwie scheint er ja zu glauben, dass er über allen steht.

titan
20-08-2012, 21:15
Ich hoffe die Anklage hat ordentliche Zeugen. Wird Zeit das da mal endgültig der Schlussstrich gezogen wird.

Aber so ein reumütiges Geständnis hätte auch was.

wuppi
21-08-2012, 17:35
Sky wird mir immer unsympathischer. Da stürzt der gesamtführende Valverde und die forcieren das Tempo.
Valverde schafft es nicht mehr, den Anschluss zu bekommen.

reddevil
21-08-2012, 18:47
[QUOTE=titan;36693262]Ich hoffe die Anklage hat ordentliche Zeugen. Wird Zeit das da mal endgültig der Schlussstrich gezogen wird.

Aber so ein reumütiges Geständnis hätte auch was.[/QUOTE]
schiedsgericht wäre besser. aber bitte live auf cnn :teufel:

geständnisse macht ja heute jeder :rolleyes:

reddevil
21-08-2012, 18:50
[QUOTE=wuppi;36698730]Sky wird mir immer unsympathischer. Da stürzt der gesamtführende Valverde und die forcieren das Tempo.
Valverde schafft es nicht mehr, den Anschluss zu bekommen.[/QUOTE]
habs jetzt nicht gesehen, aber froome hatte doch auch bei der tour durch einen sturz auf ner flachetappe zeit verloren und da hat auch keiner gewartet. also warum sollte sky da jetzt anders sein? :nixweiss:

mooe
21-08-2012, 19:25
muss da reddevil recht geben, bei der tour hat auch keiner auf ihn gewartet, un wenn man das spiel spielt, was wäre wenn.. ^^

storch
21-08-2012, 20:54
Trotzalledem, heute hätte fast wieder ein Deutscher gewonnen. :D

1. Clarke
2. T. Martin und
6. Gerdemann

reddevil
21-08-2012, 21:07
huch, linux noch gar nicht abgestürzt. :o

welche version ist das denn? :D

wuppi
22-08-2012, 06:30
Ich finde das trotzdem nicht okay. Völlig egal was bei der Tour war. Wenn der Gesamtführende so stürzt, dass die anderen das mitbekommen, dann wird nicht das Tempo forciert.
Und Froome war ja nicht der Träger des gelben Trikots als er gestürzt ist.

mooe
22-08-2012, 11:04
[QUOTE=wuppi;36704432]Ich finde das trotzdem nicht okay. Völlig egal was bei der Tour war. Wenn der Gesamtführende so stürzt, dass die anderen das mitbekommen, dann wird nicht das Tempo forciert.
Und Froome war ja nicht der Träger des gelben Trikots als er gestürzt ist.[/QUOTE]
in dieser gruppe war ja nicht nur froome drinne gewesen, da waren ja noch mehr kanditaten für den sieg drinne, recht viele sogar.

skonto
22-08-2012, 14:52
Ulle hat sich zu der Situation gestern in seinem Blog geäussert.
Ich seh das ähnlich wie er und wuppi

[QUOTE]Es ist schwer, das richtig zu beurteilen, weil wir alle nicht wissen, wer, wann und worüber informiert wurde. Ich persönlich hätte rausgenommen, denn das war eine Situation, die mir auch nicht wirklich geholfen hätte - ich will mich ja mit meinen Gegnern selbst messen und nicht von ihrem Pech profitieren. Außerdem zeugt es auch von Größe, wenn man da wartet.[/QUOTE]

Quelle (http://de.eurosport.yahoo.com/blogs/jan-ullrich/verstehe-dass-sich-valverde-aufregt-115644461.html)

wuppi
22-08-2012, 15:46
[QUOTE=mooe;36705365]in dieser gruppe war ja nicht nur froome drinne gewesen, da waren ja noch mehr kanditaten für den sieg drinne, recht viele sogar.[/QUOTE]
es geht doch nicht darum, ob in der Gruppe welche waren, die Kandidaten auf den Sieg waren.
Es gibt das ungeschriebene Gesetz, wenn der Leader stürzt, greift das Peleton nicht an.

Gutzuwissen
22-08-2012, 18:33
John Degenkolb hat seine 2.Etappe bei der Vuelta 2012 gewonnen :d:

Bei Eurosport haben sie gestern vermutet es wäre eine Retourkutsche gegen Valverde gewesen,
weil er am Tag zuvor aus der Spitzengruppe heraus um den Sieg gesprintet ist und auch ganz knapp vor Rodriguez gewonnen hat,
obwohl schon feststand,das er das Leader-Trikot bekommen wird,Froome und Contador die ebenfalls dabei waren,haben wohl nicht voll durchgezogen.

wuppi
22-08-2012, 18:40
Toll, dass Degenkolb seine zweite Etappe gewonnen hat.

Irgendwie finde ich das alles doof, dass die sich nicht mehr an die ungeschriebene Gesetze halten.:crap:
Wei Armstrong bei der Tour als er Klöden den Etappensieg "geklaut" hat. Fand ich auch doof...

Pijl
22-08-2012, 23:20
Dege :freu:

Und Greipel gewann heute auch noch den Auftakt der Dänemark-Rundfahrt :d:

Pijl
23-08-2012, 14:25
Sammy Sanchez, der nach seinem verletzungsbedingten Ausstieg bei der Tour erst seit kurzem wieder Rennen bestreitet (glaube letzte Woche Clasica San Sebastian) hat sich bei einem Sturz während einer Rundfahrt in Frankreich wohl schon wieder das Schlüsselbein gebrochen. :crap:

titan
23-08-2012, 17:53
Sky wieder Bärenstark. Die knüppeln da hoch.:hair:

titan
23-08-2012, 17:56
Sprintankuft bei einer Bergetappe :D

Froome geht an.Rodriguez kann als einziger folgen. Und zieht vorbei und gewinnt vor Froome.

wuppi
23-08-2012, 19:30
[QUOTE=titan;36715324]Sprintankuft bei einer Bergetappe :D

Froome geht an.Rodriguez kann als einziger folgen. Und zieht vorbei und gewinnt vor Froome.[/QUOTE]
Pfft, also kann Froome doch nicht gewinnnen. :zahn:

Experte
24-08-2012, 07:03
Armstrong verliert alle Tour-de-France-Titel (http://www.spiegel.de/sport/sonst/doping-lance-armstrong-verliert-alle-tour-de-france-titel-a-851801.html)

[QUOTE]Die US-amerikanische Anti-Doping-Agentur Usada hat angekündigt, Lance Armstrong mit einer lebenslangen Sperre zu belegen und ihm seine sieben Tour-de-France-Titel zu entziehen. Der frühere Radprofi hatte zuvor den Rechtsstreit um die Dopingvorwürfe aufgegeben. [/QUOTE]

:clap:

reddevil
24-08-2012, 07:13
Das war so klar. Blöder Feigling :aggro:

Egal, das ist der Moment auf den ich so lange gewartet habe. Toursieger 2003 mit Bianchi! :anbet:

maraboo
24-08-2012, 08:16
Somit hätten wir einen zweiten deutschen Toursieger, wenn ich mich nicht irre...

wuppi
24-08-2012, 08:17
Endlich!

titan
24-08-2012, 08:23
:o

:anbet:

Das wurde Zeit. Jetzt müssen die Geschichtsbücher umgeschrieben werden.
Gleich mal nachschauen.

Alex Zülle Toursieger 1999
Jan Ullrich Toursieger 2000
Jan Ullrich Toursieger 2001
Joseba Beloki Tousieger 2002
Jan Ullrich Toursieger 2003
Andy Klöden Toursieger 2004-- Jan Ullrich dritter
Ivan Basso Toursieger 2005

:freu::freu::freu::freu:

wuppi
24-08-2012, 08:30
Naja, noch ist doch gar nicht klar, ob die Zweitplazierten zu Tour-Siegern erklärt werden.
Und irgendwie ist mir das auch egal. Wichtig ist, dass auch ein Armstrong nicht davon kommt.
Ganz schrecklich an der Geschichte finde ich, dass er jahrelang anderen Menschen vorgeheuchelt hat, was nach einer schweren Krebserkrankung möglich ist. Er hat bestimmt viel Gutes im Kampf gegen Krebs gemacht und erreicht, aber wie muss das jetzt auf andere Erkrankte wirken, dass solche Erfolge doch nur mit unerlaubten Mitteln möglich sind.
Das will mir sowieso nicht in den Kopf, der war so krank und dann fügt er seinen Körper wieder Mittel zu, die schädlich sind. Nur wegen Erfolg, Ansehen und Geld?

lestat
24-08-2012, 09:09
"Ulle fordert Siegesprämien für TdF"...ob uns das dann auch erwartet?

;o)

titan
24-08-2012, 09:12
Na eben.Was ist denn mit den Siegprämien und den ganzen Sponsorengeldern die der Texaner für seine Toursiege bekommen hat?

Nelstar
24-08-2012, 09:15
Ullrich viertbester Radfahrer aller Zeiten, nach Merckx, Hinault und Indurain :anbet:

maraboo
24-08-2012, 09:31
[QUOTE=titan;36721331]:o

:anbet:

Das wurde Zeit. Jetzt müssen die Geschichtsbücher umgeschrieben werden.
Gleich mal nachschauen.

Alex Zülle Toursieger 1999
Jan Ullrich Toursieger 2000
Jan Ullrich Toursieger 2001
Joseba Beloki Tousieger 2002
Jan Ullrich Toursieger 2003
Andy Klöden Toursieger 2004-- Jan Ullrich dritter
Ivan Basso Toursieger 2005

:freu::freu::freu::freu:[/QUOTE]

Einer sauberer als der andere ... :teufel::lol:

Emotions
24-08-2012, 09:31
Schön doof, ein Ausnahme-Sportler ruiniert sein sportliches Lebenswerk weil man den Hals nicht voll bekam, weil ein zweiter Platz nicht reichte.

wuppi
24-08-2012, 09:39
[QUOTE=lestat;36721545]"Ulle fordert Siegesprämien für TdF"...ob uns das dann auch erwartet?

;o)[/QUOTE]
Ganz sicher nicht.

titan
24-08-2012, 09:41
[QUOTE=maraboo;36721648]Einer sauberer als der andere ... :teufel::lol:[/QUOTE]
Mit dem Unterschied das der eine oder andere schon bestraft wurde.

Holgermat
24-08-2012, 09:43
Andreas Klöden Toursieger :rotfl:

MagnusA
24-08-2012, 09:57
Was ich mich bei Armstrong schon länger frage ist, ob er aufgrund seiner Erkrankung (Hodenkrebs) eigenlich legal Testosteron als Medikament einnehmen durfte.
Dann hätte er sich z.B immer auf den noch zulässigen obereren Grenzwert einstellen können und schon allein damit einen Vorteil gebenüber seinen Konkurrenten gehabt.

Außerdem könnte ich mir gut vorstellen, dass er im Rahmen seiner Krebstherapie einige, auch als Doping wirksame Medikamente (z.B. Epo etc.) verschrieben bekam und sich dabei herausstellte, dass er darauf offenbar überdurchschnittlich gut reagiert, dass er sozusagen ein sehr guter Responder auf diese Art von Medikamenten ist.

Laut Wikipedia wurde bei ihm im Oktober 1996 Hodenkrebs im fortgeschrittenem Stadium diagnostiziert und 1998 hat er bereits wieder an der Tour de France (auf die man ja auch lange und hart trainieren muß) teilgenommen.
Also hat er seine Krebserkrankung wohl in Rekordtempo besiegt, was ja auch irgend einen Grund haben muß.

titan
24-08-2012, 09:59
Tja die unglaublichste Krebsheilung aller Zeiten

wuppi
24-08-2012, 10:16
Nun ja, Armstrong hatte Hodenkrebs, Metastasen in der Lunge und zwei Tumore im Gehirn. Nicht jeder hätte das überlebt. Dazu gehört schon ein eiserner Wille und natürlich eine gute medizinischen Versorgung. Vielleicht hatte er das Glück in Amerika versorgt wurden zu sein.
Ob und wie seine Folgemedikamente ihm geholfen haben, weiß ich nicht und das wäre spekulativ (da müssten vielleicht Mediziner was zu sagen).

Predni
24-08-2012, 11:40
Was bringt es den Leuten die Titel abzuerkennen? Der nächste (Ulrich) ist doch auch nicht sauber....^^

Ist doch im Endeffekt ein Fass ohne Boden also kann man ihm die Titel auch lassen, jeder weiß doch sowieso das die letzten Sieger zu 99,999% gedopt sind / waren.

mfg

wuppi
24-08-2012, 12:23
[QUOTE=Predni;36722307]Was bringt es den Leuten die Titel abzuerkennen? Der nächste (Ulrich) ist doch auch nicht sauber....^^

Ist doch im Endeffekt ein Fass ohne Boden also kann man ihm die Titel auch lassen, jeder weiß doch sowieso das die letzten Sieger zu 99,999% gedopt sind / waren.

mfg[/QUOTE]

Zu dem Zeitpunkt gibt es keine positive Dopingprobe von Ulle noch sonst was (sonst wären seine Platzierung wie 2005 aberkannt worden)
Außerdem nach deiner Ansicht können wir dann allen Dopingsündern ihre Titel lassen, weil die nachfolgenden wahrscheinlich auch nicht sauber sind (nicht nur beim Radsport). Oder gleich ganz Doping frei geben...

edit: Außerdem steht noch gar nicht fest, ob er seine 7 Titel verliert und ob z.B. Ulle als zweiter nachrückt.

wuppi
24-08-2012, 12:27
[QUOTE=MagnusA;36721782]Was ich mich bei Armstrong schon länger frage ist, ob er aufgrund seiner Erkrankung (Hodenkrebs) eigenlich legal Testosteron als Medikament einnehmen durfte.
Dann hätte er sich z.B immer auf den noch zulässigen obereren Grenzwert einstellen können und schon allein damit einen Vorteil gebenüber seinen Konkurrenten gehabt.

Außerdem könnte ich mir gut vorstellen, dass er im Rahmen seiner Krebstherapie einige, auch als Doping wirksame Medikamente (z.B. Epo etc.) verschrieben bekam und sich dabei herausstellte, dass er darauf offenbar überdurchschnittlich gut reagiert, dass er sozusagen ein sehr guter Responder auf diese Art von Medikamenten ist.

Laut Wikipedia wurde bei ihm im Oktober 1996 Hodenkrebs im fortgeschrittenem Stadium diagnostiziert und 1998 hat er bereits wieder an der Tour de France (auf die man ja auch lange und hart trainieren muß) teilgenommen.
Also hat er seine Krebserkrankung wohl in Rekordtempo besiegt, was ja auch irgend einen Grund haben muß.[/QUOTE]

Ganz ehrlich: Es ist mir vollkommen egal, wie Armstrong seine Krebserkrankung besiegt hat. Hauptsache er hat sie besiegt. Das hat in meinen Augen auch nichts damit zu tun, was er dann als Radprofi getan hat, um siebenmaliger Toursieger zu werden.
Ich hab echt Respekt davor, wie Armstrong seine Krankheit überwunden hat und auch dass er danach seine Popularität für den Kampf gegen Krebs eingesetzt hat.
Als Sportler ist er mir irgendwann höchst unsympathisch geworden.

Manitu
24-08-2012, 12:34
[QUOTE=Predni;36722307]Was bringt es den Leuten die Titel abzuerkennen? Der nächste (Ulrich) ist doch auch nicht sauber....^^

Ist doch im Endeffekt ein Fass ohne Boden also kann man ihm die Titel auch lassen, jeder weiß doch sowieso das die letzten Sieger zu 99,999% gedopt sind / waren.

mfg[/QUOTE]

um es kurz zu fassen.

genugtuung:)

weil wir alle, wie wir jährlich zur tour gefahren sind, wußten, das was mit armstrong und seinen leistungen nicht stimmen kann. alle nur kopfschüttelnd da standen und dachten, auch maschinen müssen geschmiert werden.;)

wuppi
24-08-2012, 12:47
Das sagt Ulle selbst dazu:

[QUOTE]Ob Ullrich nun nachträglich zum Sieger in diesen Jahren aufsteigen kann, blieb zunächst fraglich. Ullrich selbst macht sich keine besonderen Gedanken darüber. "Das beschäftigt mich nicht mehr groß", sagte er.[/QUOTE]
[QUOTE]"Ich habe mit meiner Profikarriere abgeschlossen und habe immer gesagt, dass ich auch auf meine zweiten Plätze stolz bin", bekräftigte Ullrich.[/QUOTE]
http://de.eurosport.yahoo.com/news/armstrong-gibt-kein-kampf-gegen-vorw%C3%BCrfe-060933418.html

goldstern
24-08-2012, 13:33
[QUOTE=titan;36721331]:o

:anbet:

Das wurde Zeit. Jetzt müssen die Geschichtsbücher umgeschrieben werden.
Gleich mal nachschauen.

Alex Zülle Toursieger 1999
Jan Ullrich Toursieger 2000
Jan Ullrich Toursieger 2001
Joseba Beloki Tousieger 2002
Jan Ullrich Toursieger 2003
Andy Klöden Toursieger 2004-- Jan Ullrich dritter
Ivan Basso Toursieger 2005

:freu::freu::freu::freu:[/QUOTE]

Sind bei Jan Ullrich schon alle Dopingvorwürfe verhandelt oder werden die Untersuchungen jetzt wieder aufgenommen? :D

wuppi
24-08-2012, 13:47
[QUOTE=goldstern;36722811]Sind bei Jan Ullrich schon alle Dopingvorwürfe verhandelt oder werden die Untersuchungen jetzt wieder aufgenommen? :D[/QUOTE]
Bei Ulle ist alles durch.

Ballack23
24-08-2012, 14:58
[QUOTE=titan;36721331]:o

:anbet:

Das wurde Zeit. Jetzt müssen die Geschichtsbücher umgeschrieben werden.
Gleich mal nachschauen.

Alex Zülle Toursieger 1999
Jan Ullrich Toursieger 2000
Jan Ullrich Toursieger 2001
Joseba Beloki Tousieger 2002
Jan Ullrich Toursieger 2003
Andy Klöden Toursieger 2004-- Jan Ullrich dritter
Ivan Basso Toursieger 2005

:freu::freu::freu::freu:[/QUOTE]

Du hast beim Umschreiben noch vergessen:

Jan Ullrich Toursieger 1996
Jan Ullrich Toursieger 1998

Ulle damit zurecht sechsmaliger Tour-de-France-Sieger... :eek: :anbet:

Nelstar
24-08-2012, 15:06
[QUOTE=wuppi;36722532]Außerdem steht noch gar nicht fest, ob er seine 7 Titel verliert und ob z.B. Ulle als zweiter nachrückt.[/QUOTE]

Stimmt. Riis hat seinen ja auch noch. Wegen Verjährung.

Little_Ally
24-08-2012, 15:14
Also irgendwie ist das doch alles ein großer Witz! :nixweiss: :floet:

titan
24-08-2012, 15:27
[QUOTE=Ballack23;36723195]Du hast beim Umschreiben noch vergessen:

Jan Ullrich Toursieger 1996
Jan Ullrich Toursieger 1998

Ulle damit zurecht sechsmaliger Tour-de-France-Sieger... :eek: :anbet:[/QUOTE]
Nee geht nicht. Rijs seiner ist verjährt und Pantani ruhe in Frieden. Das ganze ist tragisch genug. Ich glaube eh nicht das er seine Titel verliert.Sicher die USADA kann ihn sperren und moralisch verurteilen aber mehr nicht.
Die UCI müsste da handeln.Doch da gibts ja diesen Pat McQuaid.

wuppi
24-08-2012, 15:33
Naja, seine Titel kann er schon verlieren. Kommt jetzt darauf an, wie die UCI reagiert.

[QUOTE]Denn das letzte Wort hat die UCI. Zwar sagt USADA-Chef Travis Tygart, dass der Radsport-Weltverband als Unterzeichner des Welt-Anti-Doping-Codes verpflichtet sei, "unsere Entscheidung anzuerkennen". Doch wenn bei Armstrong die gleiche achtjährige Verjährungsfrist gilt wie bei dem geständigen dänischen Toursieger Bjarne Riis, dürfte nur sein letzter Erfolg 2005 in Gefahr sein.[/QUOTE]

http://sport.t-online.de/radsport-wird-jan-ullrich-jetzt-viermaliger-toursieger-/id_58988040/index

Maiwinde
24-08-2012, 15:38
Das hypothetische Szenario muß man sich auf der Zunge zergehen lassen:

Jan Ullrich, nachträglich Toursieger... :smoke: ... gegen seinen Willen! ;) :zahn:

titan
24-08-2012, 15:40
Keine Erklärung der UCI vorläufig.
Der Radsportweltverband UCI wird sich erst einmal nicht zum Fall Lance Armstrong äußern. Man wolle abwarten, wie die amerikanische Anti-Doping-Agentur USADA begründe, weshalb Armstrong seine sieben Tour-de-France-Titel verliere, hieß es in einer Mitteilung des Verbandes am Freitag.

http://www.radsport-news.com/sport/sportnews_77349.htm

titan
24-08-2012, 15:45
http://www.radsport-news.com/sport/sportnews_77350.htm

Was hat Armstrong zu verlieren?
".....dürfte nur sein letzter Erfolg in Gefahr sein."

Nach seinem Doping-Geständnis im Jahr 2007 hatte der Tour-Organisator ASO Riis` Toursieg von 1996 aberkannt. Daraufhin intervenierte der Radsport-Weltverband UCI und machte die Verjährungsregel geltend :kater:

titan
24-08-2012, 16:01
So gleich die Vuelta Live. Mal sehen was es neues gibt und wie die Kommentatoren zu der Angelegenheit stehen.

reddevil
24-08-2012, 16:07
ob er sie jetzt offiziell verliert oder nicht ist doch jetzt wurscht, für die welt ist er seit heute ein indirekt geständiger doper und das ist auch gut so :smoke:

titan
24-08-2012, 16:17
Tony wieder gestürzt :crap:

wuppi
24-08-2012, 16:22
Das ist dieses Jahr aber auch ein Graupenjahr für Tony.

titan
24-08-2012, 17:32
John Degenkolb zum dritten :anbet:

wuppi
24-08-2012, 17:38
Holla, super der Degenkolb!

reddevil
24-08-2012, 19:24
http://www.radsport-news.com/sport/sportnews_77365.htm

alle titel seit 98 futsch, wenns nach der usada geht :Popcorn: nu guckn was pat macht :D

Manitu
24-08-2012, 19:27
klödi kommt so vieleicht auch noch zu einem tour sieg.;)

ulle will die siege nicht, ob er angst hat, das bei ihm jetzt auch nochmal stärker die proben überprüft werden ?

Manitu
24-08-2012, 19:28
[QUOTE=titan;36723347]http://www.radsport-news.com/sport/sportnews_77350.htm

Was hat Armstrong zu verlieren?
".....dürfte nur sein letzter Erfolg in Gefahr sein."

Nach seinem Doping-Geständnis im Jahr 2007 hatte der Tour-Organisator ASO Riis` Toursieg von 1996 aberkannt. Daraufhin intervenierte der Radsport-Weltverband UCI und machte die Verjährungsregel geltend :kater:[/QUOTE]

naja wenn ihm die toursiege aberkannt werden, dann wird es denk ich eine klagewelle gegen ihn geben, schließlich hat er durch die toursiege gut verdient;)

wuppi
24-08-2012, 19:32
[QUOTE=Manitu;36724801]klödi kommt so vieleicht auch noch zu einem tour sieg.;)

ulle will die siege nicht, ob er angst hat, das bei ihm jetzt auch nochmal stärker die proben überprüft werden ?[/QUOTE]
Ich denke, da gibt es keine Proben mehr. Und wenn es welche gäbe, sind die mit Sicherheit schon überprüft worden.
Ulle will die Siege nicht, weil er damit abgeschlossen hat und seine Ruhe haben will.

reddevil
24-08-2012, 19:33
http://www.cyclingnews.com/news/usada-bans-armstrong-for-life-disqualifies-all-results-since-1998

hier mal zum geniessen der englische text des usada urteils :D :d:

hach wasn schöner tag :freu:

reddevil
24-08-2012, 19:41
und das geile ist ja noch: wenn pattys uci dem urteil jetzt nicht folgt, weiss endlich auch jeder auf der welt wie mafiös der ganze laden wirklich ist - nach DER medienaufmerksamkeit.

ergo: win win! :freu: :clap:

wuppi
24-08-2012, 19:42
Wenn man das liest, ist das echt erschreckend.

wuppi
24-08-2012, 19:50
Sehr guter Kommentar und sehr interessanter Schluss:

[QUOTE]Ich glaube nicht, dass wir den Endpunkt der Saga schon gesehen haben. Es ist nun ein Etappensieg auf einem entscheidenden Teilstück gewesen, doch die Champs Elysées sind noch nicht erreicht. Armstrong wird sich nicht zurückziehen und den Dinge ihren Lauf lassen. Er hat sich so lange und so tief in seine Lügengebäude verstrickt, dass ein Geständnis eine völlige Selbstentblößung wäre. Und so kämpft er weiter.
Unter seiner Erklärung folgte eine ähnliche lange Abhandlung seiner Anwälte, in der das nächste Schlachtfeld schon abgesteckt wird. Abschließend heißt es dort verkürzt:
"Sollte die USADA öffentlich behaupten gegen Mr. Armstrong eine Sanktion zu verhängen oder fälschlicherweise seine Gründe, kein Schiedsgerichtsverfahren zu beantragen, als etwas anderes darzustellen als die Anerkennung der Autorität und Rechtsprechung der UCI, wird die USADA dafür zur Verantwortung gezogen werden."
Das passt irgendwie nicht so ganz zu Armstrongs "I turn the page. I will no longer address this issue, regardless of the circumstances", oder?[/QUOTE]

http://de.eurosport.yahoo.com/blogs/andreas-schulz/armstrong-angeschlagen-k-o-140734456.html

titan
24-08-2012, 19:55
[QUOTE=reddevil;36724887]http://www.cyclingnews.com/news/usada-bans-armstrong-for-life-disqualifies-all-results-since-1998

hier mal zum geniessen der englische text des usada urteils :D :d:

hach wasn schöner tag :freu:[/QUOTE]
Also ist es jetzt Offiziell. Jetzt muss die UCI die Hoden runter lassen:trippel:

reddevil
24-08-2012, 20:03
[QUOTE=wuppi;36725128]Sehr guter Kommentar und sehr interessanter Schluss:



http://de.eurosport.yahoo.com/blogs/andreas-schulz/armstrong-angeschlagen-k-o-140734456.html[/QUOTE]
naja. ich würde da eher sagen: verpokert :smoke:

reddevil
24-08-2012, 20:14
und hajo seppelt grade noch in der tagesschau :clap:

titan
24-08-2012, 20:22
Man muss echt sagen das die USADA vor allem dieser Travis Tygart mächtige "Eier" hatten so gegen ein Volkssymbol vorzugehen. :clap:
Das war bestimmt nicht einfach.Möchte nicht wissen was auf die Herrschaften dort jetzt einprasselt.

ingrid1966
24-08-2012, 20:26
[QUOTE=Manitu;36724817]naja wenn ihm die toursiege aberkannt werden, dann wird es denk ich eine klagewelle gegen ihn geben, schließlich hat er durch die toursiege gut verdient;)[/QUOTE]


Na, da wäre ich aber mal so etwas von vorsichtig. Es gibt lediglich Zeugenaussage, nicht einen Beleg, sprich eine positive Dopingprobe in all den Jahren von Amstrong.

Und nur weil jetzt einige seiner Ex-Kollegen meinen "singen" zu müssen, heißt das noch lange nicht, dass dies aus freiem Wille oder wie man das nennen möchte, geschehen ist.

Sollte herauskommen, das es auch dort zu "Deals" kam, und da wäre ne unabhängige Justiz mal so etwas von gut, dann gute Nacht, da werden schnell in Amerika auch Ankläger zu "Idioten".

Und ganz ehrlich, ich bin auf den Tag gespannt, wo bei einem Olympiasieg und Platzierungen sich herausstellen sollte, von mir aus nach Jahrzehnten, das der 1. bis letzte gedopt hat, und es damals keine positive Probe gab.

Es gibt auch durchaus noch Leute wie mich, er bleibt einfach der siebenmalige Sieger und ich sehe nicht ein, das ich ohne eine positive Probe, die eben nicht nach zig Jahren herauskommt, weil sich dann endlich mal die Techniken in der Dopingkontrolle verbessert haben, mir ein anderes Urteil bilden soll.

titan
24-08-2012, 20:28
Es gab durchaus die eine oder andere Seltsamkeit bei seinen Proben. Nur hat die UCI diese nicht anerkannt.

reddevil
24-08-2012, 20:36
[QUOTE=ingrid1966;36725671]Na, da wäre ich aber mal so etwas von vorsichtig. Es gibt lediglich Zeugenaussage, nicht einen Beleg, sprich eine positive Dopingprobe in all den Jahren von Amstrong.

Und nur weil jetzt einige seiner Ex-Kollegen meinen "singen" zu müssen, heißt das noch lange nicht, dass dies aus freiem Wille oder wie man das nennen möchte, geschehen ist.

Sollte herauskommen, das es auch dort zu "Deals" kam, und da wäre ne unabhängige Justiz mal so etwas von gut, dann gute Nacht, da werden schnell in Amerika auch Ankläger zu "Idioten".

Und ganz ehrlich, ich bin auf den Tag gespannt, wo bei einem Olympiasieg und Platzierungen sich herausstellen sollte, von mir aus nach Jahrzehnten, das der 1. bis letzte gedopt hat, und es damals keine positive Probe gab.

Es gibt auch durchaus noch Leute wie mich, er bleibt einfach der siebenmalige Sieger und ich sehe nicht ein, das ich ohne eine positive Probe, die eben nicht nach zig Jahren herauskommt, weil sich dann endlich mal die Techniken in der Dopingkontrolle verbessert haben, mir ein anderes Urteil bilden soll.[/QUOTE]
:schnatt:

google: "le mensonge armstrong" :smoke:

wuppi
24-08-2012, 20:40
Von Ulle gibt es auch keine positve Dopingprobe.

reddevil
24-08-2012, 20:45
[QUOTE=wuppi;36725890]Von Ulle gibt es auch keine positve Dopingprobe.[/QUOTE]
von lenz aber schon. korrekt zugeordnet in einem franz. labor :d::smoke:

storch
24-08-2012, 20:52
[QUOTE=reddevil;36725984]von lenz aber schon. korrekt zugeordnet in einem franz. labor :d::smoke:[/QUOTE]

Nur, weil ein Jean-Paul da rumgepfuscht hat.... :schmoll:

titan
24-08-2012, 20:54
[QUOTE=wuppi;36725890]Von Ulle gibt es auch keine positve Dopingprobe.[/QUOTE]
Ulle war, ist und bleibt sauber :zeter:

;)

titan
24-08-2012, 20:55
[QUOTE=reddevil;36725984]von lenz aber schon. korrekt zugeordnet in einem franz. labor :d::smoke:[/QUOTE]
Achjaa. Das ganze hätte schon vor Jahren ein Ende haben können:crap:

Manitu
24-08-2012, 21:08
[QUOTE=ingrid1966;36725671]Na, da wäre ich aber mal so etwas von vorsichtig. Es gibt lediglich Zeugenaussage, nicht einen Beleg, sprich eine positive Dopingprobe in all den Jahren von Amstrong.

Und nur weil jetzt einige seiner Ex-Kollegen meinen "singen" zu müssen, heißt das noch lange nicht, dass dies aus freiem Wille oder wie man das nennen möchte, geschehen ist.

Sollte herauskommen, das es auch dort zu "Deals" kam, und da wäre ne unabhängige Justiz mal so etwas von gut, dann gute Nacht, da werden schnell in Amerika auch Ankläger zu "Idioten".

Und ganz ehrlich, ich bin auf den Tag gespannt, wo bei einem Olympiasieg und Platzierungen sich herausstellen sollte, von mir aus nach Jahrzehnten, das der 1. bis letzte gedopt hat, und es damals keine positive Probe gab.

Es gibt auch durchaus noch Leute wie mich, er bleibt einfach der siebenmalige Sieger und ich sehe nicht ein, das ich ohne eine positive Probe, die eben nicht nach zig Jahren herauskommt, weil sich dann endlich mal die Techniken in der Dopingkontrolle verbessert haben, mir ein anderes Urteil bilden soll.[/QUOTE]

ich sagte ja, wenn ihm die toursiege aberkannt werden und sei es nur einer und das alles rechtmäßig, dann wird es.... geben, davon bin ich überzeugt.;)