PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schon wieder ne positive Probe ?!??? - Der Radsport-Thread


Werbung

Seiten : 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51

Pijl
30-06-2008, 12:08
Bekommt ihr denn hier wirklich genug User für ein eigenes Sub zusammen? :suspekt:

Ich habe das in den letzten Jahren hier nicht verfolgt, aber wenn sich schon das ganze Jahr über nur wenige Leute für die Radrennen interessieren, frage mich wie in der aktuellen Situation gerade zur Tour das Interesse so stark anssteigt. Kommen dann wieder die "Radsportfans" aus ihren Löchern und geben ihre Kenntnisse zum Besten, die beinahe nur auf diesem einen Rennen beruhen? ;)
Beim Giro oder den Klassikern in den Ardennen und Flandern war die Beteiligung hier ja geradezu ein Witz. :rolleyes: Aber so ist es ja auch in vielen anderen Foren. Wenn Tour ist, wird jeder zum Radsportexperten.

Abgesehen davon war die Streckenführung in den meisten Jahren die eher langweiligste der drei großen Rundfahrten und jetzt ist nichtmal ein aussichtsreicher deutscher GK-Kandidat dabei, aber ich lasse mich überraschen. :)

wuppi
30-06-2008, 13:11
[QUOTE=goldstern;17486951]Ich finde ja der Thread hier reicht, der passt perfekt :zahn:


P.S. scotty hat ein Sub angekündigt ;)
http://www.ioff.de/showthread.php?t=302745[/QUOTE]

Oh, schön...:clap:

wuppi
30-06-2008, 13:12
[QUOTE=Noordse Pijl;17487080]Bekommt ihr denn hier wirklich genug User für ein eigenes Sub zusammen? :suspekt:

[/QUOTE]

Ach, bisher kamen immer ein paar mehr dazu. Vor allem, wenn es Skandale gab.

reddevil
30-06-2008, 15:46
ihr glaubt nicht, wieviel leute sich im juli plötzlich für radsport interessieren, wenn nix anderes sonst kommt.

ääääh....ich z.b.

:D


ach und giro... hatte doch nicht mehr viel mit radsport zu tun... wen interessiert sowas schon ? :rolleyes:

Pijl
30-06-2008, 23:16
[QUOTE=reddevil;17489598]ach und giro... hatte doch nicht mehr viel mit radsport zu tun... wen interessiert sowas schon ? :rolleyes:[/QUOTE]
Inwiefern? :kopfkratz
Ja gut, äh, ich fand ihn dieses Jahr etwas fad, aber sonst. :nixweiss:

Die Tour hat doch noch weniger mit Radsport zu tun. Sie ist aufgeblasen worden zu einem einzigen Werbe- und Showevent. Und was da noch dazu im letzten Jahr abgelaufen ist, war die reinste Satire. Anschauen wird man sich das Kasperltheater natürlich trotzdem, wie immer. :schäm:

crassus
01-07-2008, 09:07
[QUOTE=wuppi;17438310]Wenn er mitfährt, bin ich für Ricardo Ricco (Saunier Duval-Scott (ESP)), ein Großmaul vor dem Herrn, so was braucht die Tour.[/QUOTE]
Der fährt nun wohl zu 100 % mit.
Wollen wir schonmal Wetten abschließen, auf welcher Etappe er oder einer seiner Helfer "nicht negativ" getestet werden? :zahn:

reddevil
01-07-2008, 13:27
[quote=Noordse Pijl;17499252]Inwiefern? :kopfkratz
Ja gut, äh, ich fand ihn dieses Jahr etwas fad, aber sonst. :nixweiss:[/quote]

das einzige was ich vom giro gesehen habe, warn 5 minuten von diesem "bergzeitfahren", das ist für mich eher zirkus als radrennen, sorry. :D

[quote]
Die Tour hat doch noch weniger mit Radsport zu tun. Sie ist aufgeblasen worden zu einem einzigen Werbe- und Showevent. Und was da noch dazu im letzten Jahr abgelaufen ist, war die reinste Satire. Anschauen wird man sich das Kasperltheater natürlich trotzdem, wie immer. :schäm:[/quote]

ah, verstehe, das ist für richtige radsportgucker sowas wie das em-sub für die bundesligafans. :D

ich gucke die tour auch immer vor allem, weil ich frankreich mag ;)

crassus
01-07-2008, 14:57
[QUOTE=reddevil;17506034]
ich gucke die tour auch immer vor allem, weil ich frankreich mag ;)[/QUOTE] Du Bildungsbürger findest am Ende wohl sogar noch diese "Tour Kultur"-Beiträge interessant? :D

Angeblich stehen nun die Kader aller Teams:

http://tour.ard.de/tdf/fahrer/index.htm

wuppi
01-07-2008, 16:58
[QUOTE=crassus;17503045]Der fährt nun wohl zu 100 % mit.
Wollen wir schonmal Wetten abschließen, auf welcher Etappe er oder einer seiner Helfer "nicht negativ" getestet werden? :zahn:[/QUOTE]

Ich tippe dann mal nach der Königsetappe...

Zeta
01-07-2008, 17:42
.

crassus
01-07-2008, 18:34
[QUOTE=wuppi;17508683]Ich tippe dann mal nach der Königsetappe...[/QUOTE]
Ich tippe auf den Ruhetag am 15. Juli. :D

Vielleicht haben die Doping-Kontrolleure ja mittlerweile auch ein Mittel, um diese neuartigen Testosteronverschleierer zu erkennen.

Emotions
01-07-2008, 19:40
Mir gehts auch so, zu 90% hab`ich echt den Spaß an der Tour verloren (der Fahrer sehen aber auch schon jetzt alle fertig aus, wie genetisch erzeugtes Steak auf zwei Beinen. Dazu kommt ich kenne viele Fahrer nicht mehr, bei Team Milram kenne ich nur Zabel, bei den anderen Team wohl auch maximal einen Fahrer.

Wenn man sieht wie andere nach regelmäßigen Doping wieder fahren oder die teams betreuen, dann hätte man Ullrich auch fahren lassen sollen - er war ja nicht das böse schwarze Schaf, er war einer aus einer ganzen Herde schwarzer Schafe ...

Wenn diesmal wieder ein dutzend Fahrer wegen Doping rausfliegen ist das doch der Offenbarungseid der Tour - wollen ARD/ZDF dann wieder abschalten ?!

reddevil
01-07-2008, 20:07
[quote=crassus;17507263]Du Bildungsbürger findest am Ende wohl sogar noch diese "Tour Kultur"-Beiträge interessant? :D
[/quote]

naaaja, das sind ja in der mehrzahl eher belanglose filmchen, die brauch ich natürlich nicht. die landschaftsbilder reichen mir. :D

reddevil
01-07-2008, 20:37
[quote=Emotions;17510616]Mir gehts auch so![/quote]

wieso "auch" ? :D

Pijl
01-07-2008, 23:33
[QUOTE=reddevil;17506034]ah, verstehe, das ist für richtige radsportgucker sowas wie das em-sub für die bundesligafans. :D[/QUOTE]

Ziemlich treffender Vergleich. :rotfl:

[QUOTE=crassus;17507263]Du Bildungsbürger findest am Ende wohl sogar noch diese "Tour Kultur"-Beiträge interessant? :D[/QUOTE]
Komisch, die Kommentare von Herbert Watterott, der jedes Jahr aufs Neue die gleichen Uralt-Geschichten der Tour-Historie runterbetete und sich als Weichkäse- und Weinkenner outete, vermisse ich irgendwie. :schäm:

Emotions
02-07-2008, 07:19
[QUOTE=reddevil;17511560]wieso "auch" ? [/QUOTE]

Dann bin ich eben der Einzige :D ich guck nur wegen der Landschaft...

Warum ist der EM-Sub nicht gelöscht und ein Tour de France aufgemacht ?

crassus
02-07-2008, 07:44
Noch 3 Tage. :trippel:

Rasmussen hat (mal wieder) falsche Angaben zu seinen Aufenthaltsorten gemacht und wird für 2 Jahre gesperrt.
Das dürfte das Karriereende sein.

wuppi
02-07-2008, 14:04
Wann wird denn das Sub eröffnet? :trippel::trippel:

reddevil
02-07-2008, 14:13
hab mal angefragt. bestimmt erst samstag. :D

02-07-2008, 14:13
[QUOTE=crassus;17507263]Du Bildungsbürger findest am Ende wohl sogar noch diese "Tour Kultur"-Beiträge interessant? :D

Angeblich stehen nun die Kader aller Teams:

http://tour.ard.de/tdf/fahrer/index.htm[/QUOTE]


toller ausdruck bildungsbürger reddi . ;) :)

amazone96
02-07-2008, 15:52
[QUOTE=Emotions;17510616]Mir gehts auch so, zu 90% hab`ich echt den Spaß an der Tour verloren (der Fahrer sehen aber auch schon jetzt alle fertig aus, wie genetisch erzeugtes Steak auf zwei Beinen. Dazu kommt ich kenne viele Fahrer nicht mehr, bei Team Milram kenne ich nur Zabel, bei den anderen Team wohl auch maximal einen Fahrer.

Wenn man sieht wie andere nach regelmäßigen Doping wieder fahren oder die teams betreuen, dann hätte man Ullrich auch fahren lassen sollen - er war ja nicht das böse schwarze Schaf, er war einer aus einer ganzen Herde schwarzer Schafe ...

Wenn diesmal wieder ein dutzend Fahrer wegen Doping rausfliegen ist das doch der Offenbarungseid der Tour - wollen ARD/ZDF dann wieder abschalten ?![/QUOTE]


mir geht es genauso:( nur ich hab die lust zu 100% verloren, ich hab immer mich beeilt, um schnell nachhause zu kommen:vogel: ich sehr mir den scheixxx dieses jahr nicht mehr an:nein:


watt hab ich davon, wenn xy die tour gewinnt, aber die 1. 30 gedopt waren:nixweiss::nixweiss:

wuppi
02-07-2008, 19:17
[QUOTE=reddevil;17523138]hab mal angefragt. bestimmt erst samstag. :D[/QUOTE]
Dann kann ich ja noch in Ruhe die erste Etappe raussuchen...(kein Prolog diesmal, sondern 197 km mit vier "Bergen" der vierten Kategorie)

wuppi
02-07-2008, 19:19
Vielleicht schon schon vorab:

Tour de France 2008

Von Samstag, den 5., bis Sonntag, den 27. Juli 2008, wird die 95. Tour de France in 21 Etappen über eine Distanz von etwa 3.500 km ausgetragen.

Diese 21 Etappen setzen sich wie folgt zusammen:

* 10 Flachetappen,
* 5 schwere Bergetappen,
* 4 mittelschwere Bergetappen,
* 2 Einzelzeitfahren.

Die Besonderheiten der Rundfahrt

* 4 Bergankünfte,
* 2 Ruhetage,
* 82 Kilometer Einzelzeitfahren,
* Es werden 17 Pässe der Kategorien 2, 1 und HC erklommen.

reddevil
02-07-2008, 20:31
[quote=wuppi;17527256]Dann kann ich ja noch in Ruhe die erste Etappe raussuchen...(kein Prolog diesmal, sondern 197 km mit vier "Bergen" der vierten Kategorie)[/quote]

was ich ja sehr gut finde - diesen prolog-quatsch brauchte ich nie :d:

Pijl
02-07-2008, 23:48
[QUOTE=wuppi;17527256]Dann kann ich ja noch in Ruhe die erste Etappe raussuchen...(kein Prolog diesmal, sondern 197 km mit vier "Bergen" der vierten Kategorie)[/QUOTE]
Da haben sie sich diesmal wirklich was ganz nettes einfallen lassen. Vorallem dank des letzten Kilometers ist das wohl eher was für die Hügelexperten oder auch die bergfesteren Sprinter. Das sollte ein ziemlich unruhiges Finale geben. :d:

[QUOTE=reddevil;17528752]was ich ja sehr gut finde - diesen prolog-quatsch brauchte ich nie :d:[/QUOTE]
Prologe sind generell eine ganz ordentliche Sache, da die Zuschauer eben zu Beginn der Rundfahrt jeden Fahrer mal einzeln zu Gesicht bekommen, aber bei der Tour war es doch meistens eine eher langweilige Veranstaltung. Da lobe ich mir mal wieder den Giro :D, dort gabs vor ein paar Jahren mal einen Flutlicht-Prolog, der über eine Strecke von nur ca. 1000 Meter führte. Das war sehr spassig, vorallem aufgrund der daraus folgenden extrem geringen Abstände. Das war dann natürlich eher was für die Sprinter und ehemaligen Bahnfahrer. ;)

crassus
03-07-2008, 08:37
[QUOTE=reddevil;17528752]was ich ja sehr gut finde - diesen prolog-quatsch brauchte ich nie :d:[/QUOTE]
Ich fand den Prolog immer klasse, man konnte sich an die Trikots und einige Gesichter gewöhnen.
Diesmal fällt der Prolog weg, damit das einzige saubere Team, Team Garmin-Chipotle presented by H3O, mit seinen Zeitfahrern keinen Auftakt-Erfolg einfährt. :mad::D

in der 60ern soll es bei der Tour auch mal einen Nacht-Prolog gegeben haben.
In den Zeiten von schwindenen Energieressourcen und wachsendem Umweltbewusstsein sind solche hell ausgeleuchteten Strecken natürlich nicht opportun. :D

Schade, daß David Zabriskie nicht im Tourkader von Garmin-Chipotle, ich find seine Rotzbremse so klasse. :rotfl:

http://web.mac.com/dzabriskie/iWeb/Site/Photos_files/TDG08S6DParks%20Dave%20Z%20on%20BB_C.jpg

Der Tom Selleck des Radsports. :D

Weitere News: Ullrich will ein Buch schreiben. :fürcht:

reddevil
03-07-2008, 11:12
noch eins? ich hab doch schon eins.

:D

crassus
03-07-2008, 15:41
Heut abend gibts gegen 18 Uhr die Teampräsentation, Eurosport und Phoenix übertragen wohl live.

Cofidis steigt aus ProTour aus (http://tour.ard.de/tdf/aktuell/kw27/cofidis_protourausstieg_20080703.htm)

Scheint ein allgemeiner Trend zu sein, mittlerweile sind die Kader mancher Continental-Teams ja alles andere als zweitklassig.

wuppi
03-07-2008, 16:30
Also die Trikots von Garmin-Chipotle sind echt ziemlich gewöhnungsbedürftig...

crassus
03-07-2008, 18:07
[QUOTE=wuppi;17539839]Also die Trikots von Garmin-Chipotle sind echt ziemlich gewöhnungsbedürftig...[/QUOTE]

presented by H3O bitte!! :D

http://www.slipstreamsports.com/wp-content/uploads/2008/07/garminkit.jpg

Find ich auch nicht sehr gelungen, die vom Giro sahen tausendmal besser aus.

Emotions
04-07-2008, 13:18
[QUOTE=wuppi;17539839]Also die Trikots von Garmin-Chipotle sind echt ziemlich gewöhnungsbedürftig...[/QUOTE]

So, ich mußte jetzt mal googeln, ich find sie nicht soooo schlimm :nixweiss:

(ich hab`die anderen aber auch noch nicht gesehen, außer Milram)

Mein Problem wird sein das ich kaum jemanden kennen werde :schäm:

wuppi
04-07-2008, 13:51
[QUOTE=Emotions;17553692]So, ich mußte jetzt mal googeln, ich find sie nicht soooo schlimm :nixweiss:

(ich hab`die anderen aber auch noch nicht gesehen, außer Milram)

Mein Problem wird sein das ich kaum jemanden kennen werde :schäm:[/QUOTE]

Also dieses Burlington-Muster finde ich ziemlich doof...

Mit den Kennen hab' ich auch meine Probleme, einige Fahrer sagen mir gar nix...:schäm:

reddevil
04-07-2008, 14:03
können wir den thread hier im sub jetzt wieder als dopingthread nehmen ?

:D

wuppi
04-07-2008, 15:03
[QUOTE=reddevil;17554284]können wir den thread hier im sub jetzt wieder als dopingthread nehmen ?

:D[/QUOTE]
Von mir aus....

Aber er wird bestimmt nicht gebraucht, wird doch eine saubere Tour ;)

C-1
04-07-2008, 15:47
[QUOTE]
Tour de France 2008
In 21 Etappen dopingfrei(?) von Brest nach Paris[/QUOTE]

:rotfl:

04-07-2008, 16:09
[QUOTE=reddevil;17554284]können wir den thread hier im sub jetzt wieder als dopingthread nehmen ?

:D[/QUOTE]






von mir aus auch es wird bestimmt dopingfälle geben . :d:

reddevil
04-07-2008, 16:10
oh, hallo wcicky. wusste gar nicht das du auch tour fan bist :wink: :D

Prayer
04-07-2008, 16:15
Wir können ja ein Wettbüro aufmachen, wer positiv als erster erwischt wird oder wieviele Fahrer erwischt werden und wer am besten schätzt ist Wettkönig.
Oder aber eine Umfrage wird aufgemacht: Wieviel Prozent werden erwischt werden dieses Jahr? 0-10%, 10-20% usw.

04-07-2008, 16:15
[QUOTE=reddevil;17556063]oh, hallo wcicky. wusste gar nicht das du auch tour fan bist :wink: :D[/QUOTE]






schon lange die letzten jahre schrieb ich ja auch hier ,
aber mehr zurückhaltend .
es gibt halt user die ein das nicht zu muten .
da ich aber über lange jahre mit sportler umgehe ,
im realen leben da hält man sich lieber zurück . :o

reddevil
04-07-2008, 16:18
[[email protected];17556141]schon lange die letzten jahre schrieb ich ja auch hier ,
aber mehr zurückhaltend .
es gibt halt user die ein das nicht zu muten .
da ich aber über lange jahre mit sportler umgehe ,
im realen leben da hält man sich lieber zurück . :o[/quote]

stimmt ;):d:

storch
05-07-2008, 01:16
[QUOTE=reddevil;17554284]können wir den thread hier im sub jetzt wieder als dopingthread nehmen ?

:D[/QUOTE]


Aber bitte nur wieder für die Radler. :schmoll:

wuppi
05-07-2008, 17:11
Rudy Pevenage kündigt Doping-Enthüllungen an

Plumelec (dpa) - Jan Ullrichs früherer Mentor Rudy Pevenage hat angekündigt, während der diesjährigen Tour de France über die Doping-Praktiken in seiner Zeit beim früheren Team Telekom und T-Mobile zu berichten.

http://de.eurosport.yahoo.com/05072008/30/rudy-pevenage-kuendigt-doping-enthuellungen.html

reddevil
05-07-2008, 17:12
valv-piti, ab zum dopingtest :aggro: :teufel:

Pijl
07-07-2008, 23:37
Heute in Toblach bei der Österreich-Rundfahrt (Jahr für Jahr im Schatten der Tour):

http://www.oesterreich-rundfahrt.at/fotos/2008/01/titzer/Glomser2.jpg

Gerrit Glomser (Volksbank-Vorarlberg) baut einen "Ete", gewonnen hat nämlich der gute alte Bettini. :rotfl:

Emotions
08-07-2008, 12:55
[QUOTE=wuppi;17572738]Rudy Pevenage kündigt Doping-Enthüllungen an

Plumelec (dpa) - Jan Ullrichs früherer Mentor Rudy Pevenage hat angekündigt, während der diesjährigen Tour de France über die Doping-Praktiken in seiner Zeit beim früheren Team Telekom und T-Mobile zu berichten.

http://de.eurosport.yahoo.com/05072008/30/rudy-pevenage-kuendigt-doping-enthuellungen.html[/QUOTE]

Zur richtigen Zeit, mal sehen was rauskommt ...

Prayer
08-07-2008, 14:12
Ich wat ja immernoch auf den ersten Dopping-gesperrten dieser Tour :Popcorn::trippel:.

reddevil
11-07-2008, 14:28
http://tour.ard.de/tdf/aktuell/kw28/doping_lemonde_20080711.htm

:floet:

11-07-2008, 17:02
[QUOTE=reddevil;17664424]http://tour.ard.de/tdf/aktuell/kw28/doping_lemonde_20080711.htm

:floet:[/QUOTE]



das war dann hinterher nur die aufregung zur tour . :lol:

xtc-shaker
11-07-2008, 20:02
Here we go :clap:

http://www.spiegel.de/sport/sonst/0,1518,565441,00.html

wuppi
11-07-2008, 20:02
Tour de France - Tour droht erster Dopingfall

Eine Woche ist es ruhig gewesen, jetzt droht der Tour de France der erste Dopingfall 2008. Manuel Beltran vom Team Liquigas soll nach Medienberichten nach der ersten Etappe positiv auf das Blutdopingmittel EPO getestet worden sein. Dem Spanier würde neben dem Tour-Ausschluss eine Sperre drohen.



http://de.eurosport.yahoo.com/11072008/73/tour-de-france-tour-droht-erster-dopingfall.html

Epo, ich brech zusammen

edit: mhm, ehemaliger Helfer von Lance..

Nightwish
11-07-2008, 20:07
Ihr habt doch wohl nicht gedacht, dass jetzt alle ohne Doping fahren? ;)

wuppi
11-07-2008, 20:10
[QUOTE=Nightwish;17668656]Ihr habt doch wohl nicht gedacht, dass jetzt alle ohne Doping fahren? ;)[/QUOTE]
Ganz bestimmt nicht, aber Epo...

Pijl
11-07-2008, 20:41
Ok, jetzt können die Öffis sowie Spiegel und Co. endlich loslegen und endlich die Berichterstattung betreiben, die ihnen sowieso viel lieber ist, als über irgendwelche Rennverläufe berichten zu müssen. :rolleyes:

Aber wenn das stimmt, dann ist Triki wirklich richtig dumm. Sich heute noch mit EPO erwischen zu lassen... :hammer:
Trotzdem erstmal die B-Probe abwarten, aber die Erfahrungen aus der Vergangenheit bieten da nicht viel Hoffnung

Wenigstens sind Milram und Gerolsteiner schonmal nicht unter den Teams mit den auffälligen Werten, die seit heute durch die News-Meldungen gingen.

crassus
11-07-2008, 21:03
[QUOTE=Noordse Pijl;17669209]Ok, jetzt können die Öffis sowie Spiegel und Co. endlich loslegen und endlich die Berichterstattung betreiben, die ihnen sowieso viel lieber ist, als über irgendwelche Rennverläufe berichten zu müssen. :rolleyes:
[/QUOTE]
Den Eindruck hab ich auch. :crap:

Beltran ist ein typischer Vertreter der Generation Epo, im Alter ändert man halt nicht mehr seine Gewohnheiten.

edit: Ist das denn eigentlich schon offiziell oder nur ein Gerücht? Und zieht nun das ganze Team zurück?

wuppi
11-07-2008, 21:16
[QUOTE=crassus;17669566]Den Eindruck hab ich auch. :crap:

Beltran ist ein typischer Vertreter der Generation Epo, im Alter ändert man halt nicht mehr seine Gewohnheiten.

edit: Ist das denn eigentlich schon offiziell oder nur ein Gerücht? Und zieht nun das ganze Team zurück?[/QUOTE]
A-Probe ist positiv, B-Probe noch nicht geöffent

Don R.
11-07-2008, 21:27
[QUOTE=crassus;17669566]
edit: Ist das denn eigentlich schon offiziell oder nur ein Gerücht? Und zieht nun das ganze Team zurück?[/QUOTE]

Aus einem Eurosport-Artikel: "...Der TV-Sender France 2 meldete zudem, dass der italienische Liquigas-Rennstall den 37 Jahre alten Spanier bereits suspendiert habe. Die übrigen Fahrer der Mannschaft wollten die Tour de France fortsetzen...."

Durch die Suspendierung (wenn's wahr ist) kann man noch hoffen, dass die Medien sich nicht wieder auf den gesamten Radsport stürzen, ohne Einzelfälle zu berücksichtigen.

crassus
11-07-2008, 21:45
[QUOTE=Don R.;17670046]
Durch die Suspendierung (wenn's wahr ist) kann man noch hoffen, dass die Medien sich nicht wieder auf den gesamten Radsport stürzen, ohne Einzelfälle zu berücksichtigen.[/QUOTE]
Träum weiter. :D

Liquigas wird der Verlust verkraften, im Oktober haben sie ja Basso. :zahn:

Don R.
11-07-2008, 21:56
[QUOTE=crassus;17670410]Träum weiter. :D

Liquigas wird der Verlust verkraften, im Oktober haben sie ja Basso. :zahn:[/QUOTE]

Liquigas hat sich ja schon unbeliebt gemacht, weil sie Basso vor Ende seiner Sperre unter Vertrag genommen haben. Vielleicht hat ja Basso selbst etwas dazugelernt...

Ghostrider
12-07-2008, 03:14
Ich hatte ja eigentlich auch nichts anderes erwartet, und es verwundert mich nur, dass das fast eine Woche gedauert hat, bis der erste Dopingfall öffentlich wird.

Aber: Wie blöd kann man eigentlich sein, sich heutzutage noch mit EPO erwischen zu lassen? Verursacht EPO Hirnerweichung, oder was ist da los? Ich hätte zumindestens auf etwas Subtileres getippt.

Aber wahrscheinlich habe ich die Jungs überschätzt.


http://www.the-webrunner.de/image/idefix.gif

storch
12-07-2008, 03:26
:hair: :hammer: :zeter: :motz: :mauer:


:crap:

crassus
12-07-2008, 08:46
[QUOTE=Ghostrider;17674345]
Aber: Wie blöd kann man eigentlich sein, sich heutzutage noch mit EPO erwischen zu lassen? [/QUOTE]
Es gibt ständig neue Epo-Varianten, die auch dementsprechend erstmal nachgewiesen werden müssen.
Außerdem kommt es doch auch oft genug vor, daß unterschiedliche Labors bei diversen Proben zu unterschiedlichen Ergebnissen kommen.

Robokopi
12-07-2008, 09:38
[QUOTE]2005 konnte die französische Sportzeitung "L'Équipe" im Rahmen eines wissenschaftlichen Nachtests von B-Proben aus den Jahren 1998 und 1999 nachweisen, dass Armstrong und Beltran (der damals noch bei Banesto fuhr) bei der Tour de France 1999 mit EPO gedopt waren. Bei der Tour 1999 wurde Beltran zudem positiv auf Kortikosteroide getestet, konnte aber im Nachhinein ein Attest vorweisen.[/QUOTE]

Quelle (http://tour.ard.de/tdf/aktuell/kw28/beltran_20080711.htm)

wusst ich gar nicht :suspekt:

wuppi
12-07-2008, 09:47
[QUOTE=Robokopi;17674736]Quelle (http://tour.ard.de/tdf/aktuell/kw28/beltran_20080711.htm)

wusst ich gar nicht :suspekt:[/QUOTE]
Ja, die haben doch später eingefrorene Proben getestet. Ich glaube 1999 gab' es noch kein Verfahren um auf Epo zu testen. Und deshalb gab es auch keine nachträgliche Sperre.

Emotions
12-07-2008, 11:28
Was las ich gestern im Videotext (WDR), Unregelmäßigkeiten bei 10 Fahrern in der Vorbereitung (nicht erreichbar für Tests - aber juristische nicht als Strafe verwertbar) und viele Fahrer deren Werte am Limit zum Doping liegen?

Ist heute Pause, wegen Tourenwagen, oder kommt die Tour danach noch (Zieleinfahrt :rolleyes: )

Pijl
12-07-2008, 11:55
[QUOTE=Emotions;17675474]Ist heute Pause, wegen Tourenwagen, oder kommt die Tour danach noch (Zieleinfahrt :rolleyes: )[/QUOTE]
:kopfkratz

Heute ist doch nur Quali bei der DTM. Jedenfalls übertragen Das Erste sowie Eurosport wie gewohnt. Morgen ist dann das ZDF mit der Tour dran, während Das Erste die DTM zeigt. Der erste Ruhetag ist dann am Dienstag.

Emotions
12-07-2008, 12:35
[QUOTE=Noordse Pijl;17675726]

Der erste Ruhetag ist dann am Dienstag.[/QUOTE]

Okay, mein Programm zeigt immer nur einen Sport-Event an (wenn mehrere laufen) ...

crassus
12-07-2008, 12:54
Beltran drohen wegen Dopings fünf Jahre Haft (http://www.ftd.de/sport/384816.html)

5 Jahre, die haben sie doch nicht mehr alle. :vogel: Als ob er ein Totschläger wär.

[QUOTE]Die «L'Équipe» schrieb am Samstag von «fünf Fahrern», deren Hormonspiegel und Blutbilder erhebliche Auffälligkeiten aufwiesen. Die französische Sportzeitung, die im Verlag des Tour-Veranstalters ASO erscheint, äußerte in diesem Zusammenhang auch einen Doping-Verdacht gegen den Italiener Ricardo Ricco, der am Donnerstag die 6. Etappe in Super-Besse gewonnen hat. Allerdings könnten seine markanten Werte natürlichen Ursprungs und damit durch die Angaben in seinem Gesundheitspass gedeckt sein.[/QUOTE]

Außergewöhnliche Werte sind bei Ricco ja nix Neues. :D

[QUOTE]Der Berg-Spezialist Beltran füllte die Rolle des perfekten Helfers auch schon 2003 im Coast-Team für Ullrich aus.[/QUOTE]
2003 fuhr der die Tour doch für Lance. :confused:

Eigentlich fehlt jetzt nur noch Hincapie im Reigen der ehemaligen Armstrong-Helfer.

Pijl
12-07-2008, 13:16
Abwarten, kann mir nicht vorstellen, dass man jemanden wegen Dopings so lange einbuchtet. Andererseits war bekannt, dass die Franzosen ihr Anti-Doping-Gesetz stark zugespitzt haben. Die Geldsumme alleine ist auch schon übel für einen Radsportler, der nicht gerade der absolute Superstar ist. :o

[QUOTE=crassus;17676247]2003 fuhr der die Tour doch für Lance. :confused:[/QUOTE]
Er wechselte während der Saison zu US Postal, wenn ich mich recht erinnere schon bevor Coast aufgelöst wurde und dann Bianchi die meisten Fahrer übernahm. Von daher ist die Aussage inhaltlich zumindest nicht falsch. Die Saison besteht halt nicht nur aus der Tour und der Name von Ulle muss ja mindestens einmal irgendwo untergebracht werden. ;)

wuppi
12-07-2008, 13:51
[QUOTE=crassus;17676247]



Außergewöhnliche Werte sind bei Ricco ja nix Neues. :D


[/QUOTE]

Tja, Ricco hat nun mal einen außergewöhnlichen Körper...:D

Pittiplatsch
12-07-2008, 14:00
[QUOTE=wuppi;17676873]Tja, Ricco hat nun mal einen außergewöhnlichen Körper...:D[/QUOTE]
:schleich:
Du meinst bestimmt Rocco...
:grinwech:

Ash
12-07-2008, 17:13
Woher stammt eigentlich diese Unsitte, vor anderer Leute Nicknames ein @ zu setzen, selbst wenn man sie grade gar nicht persönlich anspricht?
Das verbreitet sich in den letzten Jahren immer mehr :help:

Emotions
12-07-2008, 17:48
[QUOTE]
ARD hält nach Dopingfall Beltran an Tour-Übertragung fest

Berlin (dpa) - Die ARD hält auch nach dem Dopingfall Manuel Beltran sowie auffälligen Testergebnissen bei etwa 20 Startern an ihren Live-Übertragungen von der Tour de France fest. «Wir haben von Anfang an gesagt, dass wir auch nach einem ersten, zweiten oder dritten Dopingfall keinen Grund haben, unser Konzept zu ändern». Nur wenn ein System hinter Dopingfällen erkennbar sei, käme ein Ausstieg aus der Live-Übertragung in Frage.

[/QUOTE]

:lol: :clap:

Nee, da ist kein System erkennbar und außer Ullrich hat nie jemand gedopt :kater:

larf
12-07-2008, 18:49
[QUOTE=Emotions;17679043]:lol: :clap:

Nee, da ist kein System erkennbar und außer Ullrich hat nie jemand gedopt :kater:[/QUOTE]

Ich frage mich sowieso schon seit einigen Tagen, ob die Berichterstattung von ARD und auch anderen deutschen Medien so objektiv ist, wie sie eigentlich sein sollte.
Während die Reporter immer wieder auf dem vermeintlichen Doping-Sünder Valverde (und auch anderen) herumreiten und betonen, dass man ihm nie etwas nachweisen konnte, ist Schumacher "unser Schumi", gegen den böse Verdächtigungen bestanden, die aber aus der Welt geräumt werden konnten... :suspekt:

Fighti
13-07-2008, 12:56
[QUOTE=larf;17679619]
Während die Reporter immer wieder auf dem vermeintlichen Doping-Sünder Valverde (und auch anderen) herumreiten und betonen, dass man ihm nie etwas nachweisen konnte, ist Schumacher "unser Schumi", gegen den böse Verdächtigungen bestanden, die aber aus der Welt geräumt werden konnten... :suspekt:[/QUOTE]Hat aber seit 10-12 Jahren System bei der ARD, hat die auch schon damals nicht gestört, dass ein Ullrich gedopten Virenque, Pantani usw 10 Minuten abgenommen hat. :rolleyes:

Emotions
13-07-2008, 13:08
Mir scheint das "System Doping" weit über die Fahrer/Teams hinaus zu gehen, da scheinen wohl überall "Augen-Zu-Drücker" in den Verbänden zu sitzen, auch Rudolf Scharping ist mir immer sehr unsymphatisch rübergekommen.

http://www.abload.de/img/connie_29hna.gif

larf
13-07-2008, 13:42
[QUOTE=Fighti;17688555]Hat aber seit 10-12 Jahren System bei der ARD, hat die auch schon damals nicht gestört, dass ein Ullrich gedopten Virenque, Pantani usw 10 Minuten abgenommen hat. :rolleyes:[/QUOTE]

Jo, das sowieso. Ullrich war ja ohnehin der Liebling vieler Reporter und Journalisten. Da hat es bei manch einem lange gebraucht, bis sie erkannt haben, dass ihr seit 1996 hochgejubelte Held doch "böse" ist....

13-07-2008, 13:48
[QUOTE=larf;17689056]Jo, das sowieso. Ullrich war ja ohnehin der Liebling vieler Reporter und Journalisten. Da hat es bei manch einem lange gebraucht, bis sie erkannt haben, dass ihr seit 1996 hochgejubelte Held doch "böse" ist....[/QUOTE]








hallo nur mal zu erinnerung ullrich war nicht von den reportern ,
direckt der liebling sie mussten es sein . :nixweiss:

da die ARD extra ein vertrag mit ullrich hatte .
dieser vertrag ist erst aufgeflogen ,
als er wegen doping nicht mehr starten durfte . :ja:

larf
13-07-2008, 14:05
[[email protected];17689143]hallo nur mal zu erinnerung ullrich war nicht von den reportern ,
direckt der liebling sie mussten es sein . :nixweiss:

da die ARD extra ein vertrag mit ullrich hatte .
dieser vertrag ist erst aufgeflogen ,
als er wegen doping nicht mehr starten durfte . :ja:[/QUOTE]

Dieser Vertrag bestand ab 1999.
Ullrich wurde schon damals (1996), als Bjarne Riis die Tour gewann, in den Himmel gelobt wie kein anderer zuvor (was ja aufgrund seiner Leistung damals nicht unberechtigt war).
Ähnliches auch bei der "Skandal-Tour" 1998: die Frage, warum Ullrich ähnlich leistungsstark war wie z.B. die gedopten Favoriten Zülle und Virenque, kam in den Berichterstattungen nie wirklich auf.
So vertragsgebunden kann die Sympathie also nicht gewesen sein.

13-07-2008, 14:09
[QUOTE=larf;17689360]Dieser Vertrag bestand ab 1999.
Ullrich wurde schon damals (1996), als Bjarne Riis die Tour gewann, in den Himmel gelobt wie kein anderer zuvor (was ja aufgrund seiner Leistung damals nicht unberechtigt war).
Ähnliches auch bei der "Skandal-Tour" 1998: die Frage, warum Ullrich ähnlich leistungsstark war wie z.B. die gedopten Favoriten Zülle und Virenque, kam in den Berichterstattungen nie wirklich auf.
So vertragsgebunden kann die Sympathie also nicht gewesen sein.[/QUOTE]






JA gut aber da kann sich ja jeder ,
selbst ein bild von machen .
alles werden die fans sicher nicht erfahren . :nixweiss:

Emotions
15-07-2008, 19:35
[QUOTE]
Aktuelle Umfrage

Ist die Tour de France nach den Doping-Skandalen der vergangenen Jahre für Sie noch interessant?

Ja, die Faszination für die Tour bleibt.
16,67 Prozent

Nein, da ist zu viel Betrug im Spiel.
63,54 Prozent

Die Tour hat mich noch nie interessiert.
19,79 Prozent

[/QUOTE]

Eben drüber gestolpert...

Don R.
15-07-2008, 23:14
[QUOTE=Emotions;17718938]Eben drüber gestolpert...[/QUOTE]

Wo wurde die Umfrage durchgeführt? Im Verband deutscher Nichtschwimmer? ;)

Ich denke, die meisten, die den Radsport sowieso noch nie mochten, können sich jetzt endlich mal dazu äussern :D

Klar, ist Doping übel. Aber deswegen lasse ich den Radsport nicht fallen.

Wen es tröstet: Valverde sah gestern am Berg schonmal so aus, als wäre er clean :D

Pijl
15-07-2008, 23:53
Adios, ProTour:

ProTour am Ende - Teams geben ihre Lizenzen zurück (http://www.radsport-news.com/sport/sportnews_51061.htm)

EDIT: Link fixed, danke an storch

storch
16-07-2008, 00:00
Der Link funktioniert nicht,

hier nochmal

http://www.radsport-news.com/sport/sportnews_51061.htm

Vanish
16-07-2008, 07:53
Zweifelt denn tatsächlich irgendwer daran, dass die Teilnehmer der diesjährigen Tour gedopt fahren? :suspekt:

crassus
16-07-2008, 07:58
[QUOTE=Don R.;17723494]
Wen es tröstet: Valverde sah gestern am Berg schonmal so aus, als wäre er clean :D[/QUOTE]
Das ist man von Valverde bei der Tour ja gewohnt, normalerweise bricht er aber erst in der letzten Woche ein. :D

[QUOTE=Vanish;17725452]Zweifelt denn tatsächlich irgendwer daran, dass die Teilnehmer der diesjährigen Tour gedopt fahren? :suspekt:[/QUOTE]
Wenn du da Insider-Informationen hast solltest du sie an die französische Polizei weiterleiten. :hehe:

Vanish
16-07-2008, 08:32
[QUOTE=crassus;17725467]
Wenn du da Insider-Informationen hast solltest du sie an die französische Polizei weiterleiten. :hehe:[/QUOTE]

Kein Insiderwissen, "nur" logische Überlegung.

narrische
16-07-2008, 10:17
und der nächste...

[QUOTE]Spanier Duenas zweiter Dopingfall bei Tour de France

Der 27-Jährige Spanier Moises Duenas vom britischen Team Barloworld ist nach der vierten Etappe der Tour de France positiv auf das Blutdopingmittel EPO getestet worden. Das teilten Offizielle am Mittwoch mit. Der 19. der Gesamtwertung ist der zweite Dopingfall bei der laufenden Tour.
[/QUOTE]Quelle (http://sport.orf.at/)

Golfl
16-07-2008, 10:23
Epo. Wie blöd :D

crassus
16-07-2008, 10:23
Und wieder ein Spanier.
Diesmal ist es aber kein alter Hase wie Beltran.

Zur Stunde durchsucht die französische Polizei das Mannschaftshotel. (http://www.spiegel.de/sport/sonst/0,1518,566155,00.html)

Na da bin ich mal gespannt ob Barloworld heut überhaupt an den Start geht.

BaNe
16-07-2008, 11:26
[QUOTE]Bereits vergangene Woche hatte die AFLD bekannt gegeben, dass bei Routine-Kontrollen vor dem Start der Großen Schleife etwa 20 Profis auffällige Blutwerte aufwiesen. "Etwa 20 Fahrer haben leicht erhöhte Ergebnisse, knapp am Grenzwert", sagte AFLD-Funktionär Philippe Sagot der Nachrichten-Agentur AP. Bei einigen Fahrern sei teilweise der Hämatokritwert, der ein möglicher Indikator für Blutdoping ist, erhöht gewesen. Laut einem Bericht der französischen Zeitung "Le Monde" sollen bei den betroffenen 20 Fahrern nun "Ziel-Kontrollen" vorgenommen werden. [/QUOTE]

Ich bin ja mal gespannt, wie viele von diesen ca. 20 Fahrern noch auffliegen.

goldstern
16-07-2008, 11:34
[QUOTE=BaNe;17727124]Ich bin ja mal gespannt, wie viele von diesen ca. 20 Fahrern noch auffliegen.[/QUOTE]

und wie viele davon zu Saunier Duval gehören :teufel:

Emotions
16-07-2008, 12:07
Wer heute bei der Tour noch mit Epo dopt gehört lebenslang gesperrt (schon alleine wegen der Dummheit!).

amazone96
16-07-2008, 12:29
[QUOTE=crassus;17726458]Und wieder ein Spanier.
Diesmal ist es aber kein alter Hase wie Beltran.

Zur Stunde durchsucht die französische Polizei das Mannschaftshotel. (http://www.spiegel.de/sport/sonst/0,1518,566155,00.html)

Na da bin ich mal gespannt ob Barloworld heut überhaupt an den Start geht.[/QUOTE]


:nein: er ist in polizeigewahrsam



ich habe wirklich gern die tour gesehen, wenn ich im büro war, den live-ticker angemacht, aber dieses jahr habe ich noch keine minute gesehen:nixweiss: schade für dieses traditionsrennen aber wen interessierts denn noch:nixweiss:

crassus
16-07-2008, 13:00
[QUOTE=Emotions;17727516]Wer heute bei der Tour noch mit Epo dopt gehört lebenslang gesperrt (schon alleine wegen der Dummheit!).[/QUOTE]
Was würdest du denn nehmen?

Rasmussen hatte letztes Jahr Dynepo, das wurde zu dem Zeitpunkt noch nichtmal als "positiv" anerkannt.
So wird es auch dieses Jahr einige neue Epo-Präparate geben, die noch nicht nachweisbar sind. Die russische Fußball-Nationalmannschaft weiß da vielleicht Näheres. :D

Emotions
16-07-2008, 13:06
[QUOTE=crassus;17727974]Was würdest du denn nehmen?

[/QUOTE]

Ich weiß es nicht, die Radfahr-Profis aber anscheinend auch nicht :zahn:

Bei der Tour zu dopen ist wie mit dem Auto bewußt mit 180 km/h in der Stadt an einem Blitzgerät vorbei zu fahren, irgendwie sinnlos.

Mit den unbekannten Mitteln hast Du natürlich Recht, die Doping-Pharma-Connection und die Prüfer erinnern an den Wettlauf von Hase und Igel.



[QUOTE=amazone96;17727716]

ich habe wirklich gern die tour gesehen, wenn ich im büro war, den live-ticker angemacht, aber dieses jahr habe ich noch keine minute gesehen:nixweiss: schade für dieses traditionsrennen aber wen interessierts denn noch:nixweiss:[/QUOTE]

So gehts vielen "Nur-Tour-Guckern" die ansonsten wenig vom Radsport verstehen, das Interesse läßt schwer nach, früher durfte ich auch keine Minute verpassen und heute ... :nixweiss:

Saruman
16-07-2008, 13:31
Hui,schon wieder nen Positiver.:D Gerade in SWR 3 gehört,war ein netter Bericht..."Spanien hat viele Titel in verschiedenen Sportbereichen(wurden aufgezählt),sehr viele für ein kleines Land" :rotfl:

Emotions
16-07-2008, 13:33
[QUOTE=Saruman;17728324]
"Spanien hat viele Titel in verschiedenen Sportbereichen(wurden aufgezählt),sehr viele für ein kleines Land" :rotfl:[/QUOTE]

Yepp, hab` ich auch gehört - sogar Lance Armstrong hatte in Spanien einen Wohnsitz
(und unzählige andere Sportler/Mannschaften) :nein:

Saruman
16-07-2008, 13:39
[QUOTE=Emotions;17728353]Yepp, hab` ich auch gehört - sogar Lance Armstrong hatte in Spanien einen Wohnsitz
(und unzählige andere Sportler/Mannschaften) :nein:[/QUOTE]

Und ich dachte immer,Lance hätte nen Wohnsitz in Frankreich gehabt. :schäm:

Ist aktuell ne Bundesliga Mannschaft in Spanien zur Vorbereitung?:suspekt: :zahn:

Vanish
16-07-2008, 13:48
Ich frage mich, wie man tatsächlich noch überrascht sein kann.
Und, wie man eine solche Erwartungshaltung begründet (Dopingfreier Sport).

Emotions
16-07-2008, 19:12
Der weltschlechteste ZDF-Moderator hat ja auch eine lasche Art damit umzugehen:

- "Das gehört dazu..." (übers Doping)

- "Was ist daran so verwerflich ?" (über Gen-Doping)

- dann beschwert er sich über das massive auftreten der Polizei bei den Verhaftungen

:nein: