PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wrestling Wrestling


Werbung

Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 [26] 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44

vespasian
18-11-2014, 14:29
Wie dämlich diese Ausgabe einfach war...
Da werden ALLE Teammitglieder von Cena vernichtet und was macht Cena? GAR NICHTS! Da fässt man sich einfach nur noch an den Kopf. Welcher Vollidiot ist da für das Writing verantwortlich? :mauer:

mooe
18-11-2014, 18:36
cena hatte wohl eine telefonkonferenz, eine sitzung und hat einer nur kaffee getrunken.. :bitte:

klar ist es ja offiziell ein 5vs5 match,
ABER wenn man sieht, dass bei der authority noch noble, mercury, hhh und auch cesaro auf der seite "stehen".
gerade hier sehe ich dann auch der punkt, wo von außen -auch bei cena [orton etc.]- in das match eingreifen.
auch ein 'turn' von sheamus nach den match gegen big show ist nun möglich.

ich versteh nur nich, wieso denen das so egal ist, dass henry vor 3-4 wochen nur heilend im ring stand wegen einer niederlage gegen rusev - seinem aktuellen partner, und er mehrmals gecrushed wurde.. un zudem baut man monatelang einen pro russen auf, der nun für die patriotische authority des todfeindes der russen auftritt.

auch die lösung mir rowan find ich unspektakulär, und zog wohl auch nich die probs die man sich erwünscht hat.
wieso sind eig rowan und harper nun feinde? einfach so :zahn:

that's wwe :undwech:

titan
19-11-2014, 23:42
Neue Stipulation zur Survivor Series. Sollte Team Authority gewinnen werden alle aus Team Cena entlassen!!
Was ich mir so gar nicht vorstellen kann. Das heisst entweder gewinnt Team Cena oder das Match findet gar nicht statt oder es passiert etwas völlig anderes. Oder glaubt jemand das die WWE Cena,Ziggler und co entlässt?

dragon030
20-11-2014, 07:30
[QUOTE=titan;42053487]Oder glaubt jemand das die WWE Cena,Ziggler und co entlässt?[/QUOTE]

Ja , also zumindest in der Storyline schon ... wäre a.) ja nicht das erste mal, dass ein Star "gefeuert wird" und später wieder auftaucht und b.) will man ja wohl eine Story Vince vs. HHH/Steph bringen ... und da passt eine Entlassung von Cena & Co doch perfekt dazu. HHH entlässt alle & dann taucht Vince auf und kippt alle Entscheidungen von HHH und startet so die angesprochene Storyline ...

WokHog
20-11-2014, 13:02
Soo in der Nacht von Sonntag auf Montag gehts weiter mit dem nächsten WWE PPV nämlich "WWE Survivor Series 2014"....und hier ist die aktualisierte Matchcard.....;)

WWE Survivor Series 2014 am Sonntag den 23.11.2014

Hier die aktuelle PPV-Matchcard:

Dean Ambrose vs. Bray Wyatt

Divas Traditional Survivor Series Elimination Tag Team Match
Alicia Fox, Natalya, Naomi & Emma vs. Paige, Cameron, Summer Rae & Layla

WWE Tag Team Championship - Fatal 4-Way Match
Goldust & Stardust (c) vs. The Miz & Damien Mizdow vs. The Usos: Jimmy & Jey vs. Los Matadores: Diego & Fernando

WWE Divas Championship
AJ Lee (c) vs. Nikki Bella

Traditional Survivor Series Elimination Tag Team Match
Stipulation:Sollte Team Cena siegen, würde Team Authority ihre Machtstellung verlieren
Sollte Team Authority siegen, würden alle Mitglieder des Teams Cena entlassen werden
Team The Authority: Seth Rollins, Kane, Alexander Rusev, Mark Henry & Luke Harper vs.
Team John Cena: John Cena, Dolph Ziggler, Erick Rowan, Big Show & Ryback

Quelle:http://www.wrestling-point.de/wwe/ppv-events/wwe-ppv-vorschau.html

:trippel:

vespasian
20-11-2014, 17:43
[QUOTE=titan;42053487]Oder glaubt jemand das die WWE Cena,Ziggler und co entlässt?[/QUOTE]
Klar, Cena wird gefeuert und kehrt eine Woche später wieder zurück. Alles schonmal da gewesen.
Von daher...Same old shit! :sleep:

Die Survivor Series interessiert mich mal so gar nicht. Selbst das Match zwischen Ambrose und Wyatt geht mir am Allerwertesten vorbei. Wobei, ich bin echt mal gespannt wer sich da durchsetzen wird. Eigentlich darf keiner von beiden mit einer Niederlage aus diesem Event gehen.

Koffer
20-11-2014, 19:15
Ich hoffe ja auf einen Turn von mindestens einem Team Cena-Mitglied, der dem Team dann den Sieg kostet... Rowan würde sich da doch anbieten. Der ist doch kein Face... Oder Ryback oder der zwölftrillionste Turn von Big Show. :nixweiss:

vespasian
20-11-2014, 21:24
Worst Case Scenario:
Cena wird am Ende ganz alleine gegen Team Authority dahstehen und selbstverständlich alle nacheinander eleminieren. Natürlich nachdem er sämtliche Finisher einstecken musste.

Koffer
20-11-2014, 22:12
[QUOTE=vespasian;42057219]Worst Case Scenario:
Cena wird am Ende ganz alleine gegen Team Authority dahstehen und selbstverständlich alle nacheinander eleminieren. Natürlich nachdem er sämtliche Finisher einstecken musste.[/QUOTE]

Dann schließe ich endgültig die Akte WWE. Das wäre wirklich lächerlich. Eine Schande geradezu. :zeter:

vespasian
20-11-2014, 22:26
Am 11.12. findet im übrigen der viel interessantere Event statt...

NXT Takeover: Our Evolution

Card
NXT Championship Match - Title vs. Career
Adrian Neville (c) vs. Sami Zayn

NXT Womens Championship Match
Charlotte (c) vs. Sasha Banks

NXT Tag Team Championship Match
The Lucha Dragons (c) vs. The Vaudevillains

Tag Team Match
Finn Bálor & Hideo Itami vs. The Ascension

Außerdem wird Kevin Owens(Kevin Steen) debütieren. :anbet:

NXT Takeover > Survivor Series!

vespasian
22-11-2014, 12:23
HUGE, HUGE, HUGE, HUGE NAME SET FOR SURVIVOR SERIES
November 23, 2014 will become an important date in professional wrestling history as the answer to a trivia question: When did Sting make his first official appearance at a WWE live event?

The former NWA, WCW and TNA World champion is scheduled to appear at this Sunday's Survivor Series PPV in St. Louis, PWInsider.com has confirmed with multiple sources.

As of right now, he is only scheduled for the PPV and will not be appearing at this week's TV tapings.

Since making his debut in professional wrestling in 1985, Sting has never worked - ever - for Vince McMahon and WWE, although they have had discussions over the years.

One of the last true stars created by Jim Crockett Promotions in the late 1980s, Sting became "The Franchise" for World Championship Wrestling. Long synonymous with the WCW brand name, he worked for the company until it was shut down in March 2001 upon it's sale to WWE.

In the years that followed, Sting left the business to pursue other endeavors before working for TNA until the end of last year. Over the last few months, Sting branded WWE merchandise has been sold and Sting became a featured character in the new WWE 2K15 videogame. While he has appeared for interviews in different WWE projects over the last few months, until this weekend, he had yet to appear on a WWE live event.

That all changes Sunday.
http://pwinsider.com/article/89734/huge-huge-huge-huge-name-set-for-survivor-series.html?p=1

Brauche ich jetzt nicht unbedingt. :schmoll:

mooe
22-11-2014, 13:55
[QUOTE=vespasian;42063991]HUGE, HUGE, HUGE, HUGE NAME SET FOR SURVIVOR SERIES
November 23, 2014 will become an important date in professional wrestling history as the answer to a trivia question: When did Sting make his first official appearance at a WWE live event?

The former NWA, WCW and TNA World champion is scheduled to appear at this Sunday's Survivor Series PPV in St. Louis, PWInsider.com has confirmed with multiple sources.

As of right now, he is only scheduled for the PPV and will not be appearing at this week's TV tapings.

Since making his debut in professional wrestling in 1985, Sting has never worked - ever - for Vince McMahon and WWE, although they have had discussions over the years.

One of the last true stars created by Jim Crockett Promotions in the late 1980s, Sting became "The Franchise" for World Championship Wrestling. Long synonymous with the WCW brand name, he worked for the company until it was shut down in March 2001 upon it's sale to WWE.

In the years that followed, Sting left the business to pursue other endeavors before working for TNA until the end of last year. Over the last few months, Sting branded WWE merchandise has been sold and Sting became a featured character in the new WWE 2K15 videogame. While he has appeared for interviews in different WWE projects over the last few months, until this weekend, he had yet to appear on a WWE live event.

That all changes Sunday.
http://pwinsider.com/article/89734/huge-huge-huge-huge-name-set-for-survivor-series.html?p=1

Brauche ich jetzt nicht unbedingt. :schmoll:[/QUOTE]

aber man könnte damit interessante sachen anstellen damit :bitte:
wenns wirklich soweit ist, bin ich jetzt noch nicht sicher ob ichs gut, oder schlecht finde ^^

Cyan
23-11-2014, 01:19
[quote=vespasian;42063991]
Brauche ich jetzt nicht unbedingt. :schmoll:[/quote]Naja, würde aber wenigstens etwas Schwung in die öde Story bringen. :D

dragon030
23-11-2014, 05:07
[QUOTE=vespasian;42063991]Brauche ich jetzt nicht unbedingt. :schmoll:[/QUOTE]

:ja: :ja: :ja:

Braucht es einen 55-Jährigen im WWE-Ring ??

gnuss
24-11-2014, 02:57
muss hier noch ergänzen, dass Cesaro nicht nur für unwürdig fürs Survivor Series Match befunden wird, sondern auch Alex Riley, ein Typ im Hasenkostüm, Jobber, die seit Jahren nur in Comedy-Segmenten auftauchen wie Slater, Billig- Schauspieler, die dem RTL-Nachtmittagsprogramm entsprechen und wohl Adam Rose Stable sind und Frauen Wrestlerinnen, deren Namen die Kommentatoren und Fans wahrscheinlich mehrheitlich nicht kennen es in die Show schaffen und der Schweizer nur in die Preshow.

Aber es könnte natürlich theoretisch sein, dass er noch einen Run In im Main Event haben wird.

vespasian
24-11-2014, 03:55
Die Bella Bratze schnappt sich den Titel. Kotz...
Oje, ich hoffe die Gerüchte um AJ Lee stimmen nicht. Nach diesem "Matchverlauf" habe ich aber echt ein ungutes Gefühl. :(

Das erste Match für TLC stehr fest:
Tables, Ladders, and Chairs Match
Dean Ambrose vs Bray Wyatt

:freu:

Die Series kann man auch wieder komplett in die Tonne kloppen. Es dreht sich natürlich wieder alles um Cena...:mauer:

gnuss
24-11-2014, 04:05
Bellas vs AJ haben sie gut gebookt, ein lustige Hommage an das beschämende Sheamus-Daniel Bryan Match.

Meiner Meinung nach ist AJ eh im Ring auch nicht viel besser als Nikki Bella und genauso unglaubwürdig als Champion mit ihren 40kg, die sie ungefähr wiegt. Nur am Mic natürlich viel besser als Nikki, aber ist der Gärtner von Cena und Nikki wahrscheinlich auch.

Nikki Bella kann natürlich im Endeffekt sehr wenig, aber AJ wurde auch von den Internet-Fans immer überschätzt und hätte bei Shimmer wahrscheinlich auch längst nicht den nr.1 spot. Aber naja, mal sehen ob sie WWE verlässt.

vespasian
24-11-2014, 04:24
[QUOTE=gnuss;42070922]
Meiner Meinung nach ist AJ eh im Ring auch nicht viel besser als Nikki Bella[/QUOTE]
:lol:
Spätestens hier habe ich aufgehört zu lesen.

vespasian
24-11-2014, 04:36
Big Show turnt zum 64545644 mal :lol:

vespasian
24-11-2014, 04:50
:eek: :eek: :eek:

Da wird gerade Geschichte geschrieben.

wcwberlyn
24-11-2014, 04:59
und Tschö !

gnuss
24-11-2014, 05:13
gut ist, dass ziggler jetzt wohl im Main Event Bereich angekommen ist, die fans sollten ihn aber noch mehr unterstützen und damit unterstreichen wie richtig und wichtig es war dass ziggler hier das ding gewinnen durfte und nicht cena, man hatte den eindruck, die mizdow sprechchöre waren lauter als die für ziggler, aber vielleicht war das nur meine getrübte wahrnehmung.

gut auch, dass die Authority weg ist, da sich diese Authoritäts-Gimmicks immer abnutzen wenn sie über 1 Jahr on air sind und die beiden konnten die Rolle ja jetzt auch nicht so gut ausfüllen wie Mr McMahon in der Attitude Era, aber natürlich besser als die meisten GM-Gimmicks vor ihnen. Aber ist halt wie gesagt gut, um neue Akzente in den Shows zu haben.

Rollins wurde hier sehr schwach dargestellt gegen Ziggler, er hat ja praktisch 3mal gegen ihn verloren und beim entscheidenden mal auch nachdem er während des 3-minütigen Sting Entrances eigentlich Zeit zum regenerieren gehabt hätte. Den werden sie wohl nicht erfolgreich eincashen lassen.

An Stelle von Sting hätte ich gelassen und zwar schon den TNA-Run und nur nochmal TNA für einen einmaligen Abschied an seine Fans genutzt, weil TNA ein Witz ist und man dann Sting als das Sinnbild für die Epochen in Erinnerung behalten hätte als es einen regionalen Flickenteppich im Wrestling gab und danach die 2 oder sogar 3 Alternativen für die Mainstream-Wrestling-Fans gab. Glaube nicht, dass er mit 55 noch gute Matches abliefern wird oder die WWE ihn annährend so gut einsetzt wie die WCW 96/97 und ist dann schade, wenn ihn die Kids nur aus der WWE kennen, während man ihnen ansonsten von diesem komischen Wrestler aus der Prähistorie erzählen könnte, den sie nie selbst erlebt hatten in der Ära als es Konkurrenz zwischen Wrestling-Ligen gab.

vespasian
24-11-2014, 05:41
Im großen und ganzen war der PPV absolut für die Tonne. Und der main Event war lächerlich hoch 10. Vor allem waren da so viele unlogische Sachen dabei.
Warum haut Big Show Henry raus nur um ein paar Minuten später doch zu turnen?
Warum zählt der Ref(Armstrong) nicht einfach das Cover durch?
Warum liegen Rollins und Ziggler am Ende "stundenlang" im Ring?
Warum greifen Triple H, Noble und Mercury nicht schon viel früher/öfter ein?
...
Nee, der PPV hat mir absolut nicht gefallen. Da stimmte IMO von vorne bis hinten einfach gar nichts.

gnuss
24-11-2014, 07:40
Wenn man in den 90ern angefangen hat Wrestling zu verfolgen ist der bittere Beigeschmack an diesem historischen Moment, dass sehr viele User bei twitter schreiben sie wurden an ihre Kindheit erinnert durch Stings Auftritt und Sting halt irgendwie die Personifizierung der Diversität in der Wrestlinglandschaft war als Legende ohne je WWE-Boden berührt zu haben, auch wenn er das selber nie so explizit hervorgehoben hat, dass 2 Mainstream-Ligen wichtig sind für das Wrestling.

Das illustriert einfach nochmal, dass TNA wohl zurecht überhaupt nicht wahrgenommen wurde vom Gros der Fans, selbst als sie noch einigermaßen semi-relevant waren und das wir keine Situation mehr erleben werden, wo man als Mainstream-Wrestling Fan eine Alternative zur WWE hat in absehbarer Zukunft, wenn einem Indi-Wrestling nicht anspricht.

In Endeffekt ist die nächstgrößte Liga nach WWE ja New Japan. Bezogen auf den Markt in USA und Deutschland, nicht auf Japan.

Aber das war uns allen natürlich auch vor Stings Auftauchen klar und wird sich wahrscheinlich auch nicht mehr ändern, wenn die WWE als Monopolist schon in Kalamitäten steckt finanziell. Von daher kann man es ja Sting und seinem Match gegen HHH oder Taker bei WM 31 jetzt nicht negativ ankreiden, auch wenn es von der Atmosphäre leben wird und wahrscheinlich nicht von der Matchqualität.

Bitter ist es halt, weil die Wrestling-Fans, die 20 Jahre dabei sind, wohl inzwischen gemerkt haben, dass Konkurrenz gut für die Fans wäre

dragon030
24-11-2014, 08:09
was ein Bullshit ... :tkbeiss: :mauer:

titan
24-11-2014, 11:39
Mir hats gefallen.:D Schon alleine weil Triple H so mies und unfair war. Ja ich weiss Storyline. Und die ist jetzt zu ende und es gibt eine neue. Und Stephs. Wutanfall war es allemal wert.:zahn:

Mal schauen wie es weiter geht. Heute nach Raw sind wir alle ein bischen klüger:trippel:

dragon030
24-11-2014, 11:54
Ich verstehe es trotzdem nicht ... wäre Orton rausgekommen und wäre gegen HHH bzw. die Authority geturnt, ok hätte ich verstanden (nach den letzten Wochen in dem man ihn Stück für Stück demontiert hat). Oder auch einen Cesaro hätte ich noch irgendwo nachvollziehen können, oder Vince (der das Match aus irgendeinem Grund abbricht und Team Cena zum Sieger kürt) alles ok ... aber Sting ??? Sting ??? Der noch nie einen Fuß in einem WWE-Ring hatte, der mit der ganzen Story mal so gar nix zu tun hat. Ausgerechnet der ist der Retter für Team Cena ??

Also sorry, da fehlt mir (selbst in WWE-Maßstäben gerechnet) jede Logik.

:tkbeiss: :tkbeiss: :tkbeiss:

Koffer
24-11-2014, 15:55
[QUOTE=dragon030;42071693]Ich verstehe es trotzdem nicht ... wäre Orton rausgekommen und wäre gegen HHH bzw. die Authority geturnt, ok hätte ich verstanden (nach den letzten Wochen in dem man ihn Stück für Stück demontiert hat). Oder auch einen Cesaro hätte ich noch irgendwo nachvollziehen können, oder Vince (der das Match aus irgendeinem Grund abbricht und Team Cena zum Sieger kürt) alles ok ... aber Sting ??? Sting ??? Der noch nie einen Fuß in einem WWE-Ring hatte, der mit der ganzen Story mal so gar nix zu tun hat. Ausgerechnet der ist der Retter für Team Cena ??

Also sorry, da fehlt mir (selbst in WWE-Maßstäben gerechnet) jede Logik.

:tkbeiss: :tkbeiss: :tkbeiss:[/QUOTE]

:d:

I Hed Ya
24-11-2014, 17:50
Nun wartet doch mal ab. Soll er sich noch am selben Abend erklären? :rolleyes:

vespasian
24-11-2014, 18:00
Ich Scheiße auf seine Erklärung. Mir ist das einfach vollkommen Wumpe. Für mich ist es nur ein weiterer "Oldie" der in den nächsten Wochen unnötig viel Air-Time bekommen wird.

Ach ja, die Squash Niederlage von AJ Lee nervt mich noch immer. Ich bin gespannt, ob wir sie bei der Series zum letzten mal gesehen haben. :(

Und wo wir gerade bei den Diven sind:
Was zur Hölle macht man da zur Zeit mit Paige? Das können die doch echt nicht ernst meinen. Schlimm genug, dass die Anti-Diva demnächst auch noch bei Total Divas zu sehen sein wird. Damit macht man einfach mal das komplette Gimmick kaputt.

Die Darstellung von Ziggler ist echt das einzige was mir gefallen hat. Wobei man da auch aufpassen muss, dass dass nicht Cena Züge annimmt.

vespasian
25-11-2014, 16:22
Und dann hauen die da so eine schreckliche RAW-Ausgabe raus...:lol: :mauer:

Immerhin ist AJ Lee weiterhin dabei. :freu:
Toller Spruch von AJ: "Talent ist nicht sexuell übertragbar" :rotfl: Und damit hat sie absolut Recht!

mooe
25-11-2014, 17:31
sting war die wichtigste person im main event der series, aber nein, natürlich tritt er in der kommenden raw-ausgabe nicht auf, warum auch?

WokHog
26-11-2014, 14:40
Vier geplante WrestleMania 31 Matches

WWE World Heavyweight Championship
Brock Lesnar (c) vs. Roman Reigns

"The Game" vs. "The Icon" um die WWE Kontrolle
Triple H (w/ Stephanie) vs. Sting (w/ Vince McMahon)
Anmerkung: Der PWInsider berichtet hingegen über ein geplantes Match zwischen Sting und The Undertaker.

Rusev vs. The Rock

Hulk Hogan vs. John Cena
Anmerkung: Sofern der Hulkster eine In-Ring Freigabe erhält.

Quelle:http://www.wrestling-point.de/wwe/news/wwe-nachricht/4953-m%C3%B6gliche-spoiler-aktuelles-zu-sting,-vier-geplante-wrestlemania-31-matches,-sting-entrance-video.html

:d:

zeugnimad
26-11-2014, 20:50
:rotauge:

Vor allem das letzte will doch nicht ernsthaft jemand sehen? :suspekt:

Und das 3. Match würde nur mit dem "richtigen" Sieger Sinn machen, was eh nicht passieren wird. :gähn:

vespasian
27-11-2014, 10:00
CM Punk hat endlich sein Schweigen gebrochen...
http://pwinsider.com/article/89844/wwe-fired-cm-punk-on-his-wedding-day-the-health-issue-that-should-have-killed-him-and-more-quick-highlights-of-punk-interview-on-cabana-podcast.html?p=1
Puh, da sind schon einige krasse Sachen dabei.
- eine (tödliche) Krankheit die einfach mal von den WWE Ärzten ignoriert wurde
- er wurde am Tag seiner Hochzeit gekündigt(UNFASSBAR!)
...
Fuck this Company!

gnuss
27-11-2014, 17:17
das Gewerkschaftsthema war schon in den 80er Jahren auf der Agenda, als Jesse Ventura versuchte eine Gewerkschaft zu organisieren und Hulk Hogan ihn verraten hatte
http://bleacherreport.com/articles/1110575-wwe-news-wrestlings-risks-warrant-a-labor-unions-rewards
, was Hogan dann heutzutage scheinheilig versuchte zu revidieren im Zusammenhang mit dem Mainstream-Erfolg von The Wrestler
http://pwtorch.com/artman2/publish/caldwellstake/article_30220.shtml#.VHdM98noWcg
während die heutige Cash Cow John Cena sich nicht zu dem Thema äussert.

In einem vernünftigen Sozialstaat würde der Gesetzgeber natürlich die WWE zwingen, Krankenversicherung für ihre Angestellten zu bezahlen und zu gewährleisten, aber da darf man als Europäer wahrscheinlich auch nicht vom hohen Roß auf die USA schauen, da wir in 25 Jahren wahrscheinlich genauso wenig von Sozialstaat übrig haben werden wie die USA heute.

Im Indy-Wrestling-Circuit ist die Situation ja noch prekärer für die Wrestler, weil sie auch so wenig verdienen, dass die nötigen OP's bei Verletzungen sie dann praktisch ruinieren.

Hymie_Weiss
27-11-2014, 23:12
[QUOTE=gnuss;42070922]

Meiner Meinung nach ist AJ eh im Ring auch nicht viel besser als Nikki Bella und genauso unglaubwürdig als Champion mit ihren 40kg, die sie ungefähr wiegt. [/QUOTE]

:ja:

Und da mir ihr blödes Gehopse eh immer tierisch auf den Sack geht nutze ich ihre Auftritte regelmäßig für eine Pinkel-Pause...

Koffer
27-11-2014, 23:16
AJ :wub:

vespasian
27-11-2014, 23:22
[QUOTE=Koffer;42087751]AJ :wub:[/QUOTE]
:ja:

AJ Lee ist wahrscheinlich mit das beste was es je in der Divas Division gab. Sie braucht sich absolut nicht hinter Namen wie Trish Stratus und Lita verstecken. Ich bin auch echt froh, dass sie auch weiterhin bei WWE zu sehen sein wird.

Und momentan gibt es innerhalb der WWE auch keine, ich wiederhole KEINE Diva die ihr da das Wasser reichen kann. Vor allem am Mic ist AJ Lee eine Ausnahmeerscheinung und steckt sogar einige der männlichen Topstars locker in die Tasche.

Koffer
27-11-2014, 23:25
[QUOTE=vespasian;42087769]:ja:

AJ Lee ist wahrscheinlich mit das beste was es je in der Divas Division gab. Sie braucht sich absolut nicht hinter Namen wie Trish Stratus und Lita verstecken. Ich bin auch echt froh, dass sie auch weiterhin bei WWE zu sehen sein wird.

Und momentan gibt es innerhalb der WWE auch keine, ich wiederhole KEINE Diva die ihr da das Wasser reichen kann. Vor allem am Mic ist AJ Lee eine Ausnahmeerscheinung und steckt sogar einige der männlichen Topstars locker in die Tasche.[/QUOTE]

Dem ist nichts hinzuzufügen. :ja:

Hymie_Weiss
27-11-2014, 23:35
[QUOTE=vespasian;42087769]:ja:

AJ Lee ist wahrscheinlich mit das beste was es je in der Divas Division gab. Sie braucht sich absolut nicht hinter Namen wie Trish Stratus und Lita verstecken. Ich bin auch echt froh, dass sie auch weiterhin bei WWE zu sehen sein wird.

Und momentan gibt es innerhalb der WWE auch keine, ich wiederhole KEINE Diva die ihr da das Wasser reichen kann. Vor allem am Mic ist AJ Lee eine Ausnahmeerscheinung und steckt sogar einige der männlichen Topstars locker in die Tasche.[/QUOTE]

Nennt mich Macho oder was auch immer - aber ich kann Frauen-Wrestling insgesamt nicht viel abgewinnen... :nixweiss:

Wie sagte Uli Hoeness noch: "Ich dachte wir reden über Fussball..."

Koffer
27-11-2014, 23:37
[QUOTE=Hymie_Weiss;42087806]Nennt mich Macho oder was auch immer - aber ich kann Frauen-Wrestling insgesamt nicht viel abgewinnen... :nixweiss:

Wie sagte Uli Hoeness noch: "Ich dachte wir reden über Fussball..."[/QUOTE]

Die Matches und die Storylines verfolge ich auch nicht. Aber AJ ist einfach :love:....

vespasian
27-11-2014, 23:45
Ich bin ja jetzt auch nicht der allergrößte Fan von Frauenwrestling(zumindest innerhalb der WWE), aber hier und da gibt es auch gutes Wrestling zwischen den Diven. Wobei das letzte gute Divenmatch jetzt auch schon etwas länger her ist. (müsste ein Match zwischen AJ Lee und Natalya gewesen sein)

dragon030
27-11-2014, 23:53
[QUOTE=vespasian;42084756]CM Punk hat endlich sein Schweigen gebrochen...
http://pwinsider.com/article/89844/wwe-fired-cm-punk-on-his-wedding-day-the-health-issue-that-should-have-killed-him-and-more-quick-highlights-of-punk-interview-on-cabana-podcast.html?p=1
Puh, da sind schon einige krasse Sachen dabei.
- eine (tödliche) Krankheit die einfach mal von den WWE Ärzten ignoriert wurde
- er wurde am Tag seiner Hochzeit gekündigt(UNFASSBAR!)
...
Fuck this Company![/QUOTE]

Ich würde hierzu halt auch gern die "Gegenseite" hören ...

vespasian
28-11-2014, 00:01
Ryback hat sich ja schon "gemeldet"...
https://twitter.com/Ryback22/status/538068948278083584
:D

Ich glaube jetzt zwar auch nicht alles was Punk da so von sich gibt, aber wenn nur 10% der Sachen stimmen sollten dann ist das schon harter Tobak. Vor allem die ganzen gesundheitlichen Sachen glaube ich ihm sofort. Man hat bei seinem letzten Run den "körperlichen Verfall" deutliche gesehen. Die nächsten Wochen werden auf jeden Fall sehr interessant.
Wann ist die WWE eigentlich das nächste mal in Chicago? :D

Hymie_Weiss
28-11-2014, 00:20
Also jetzt mal ehrlich - da hat die WWE mit der Wyatt-Family und dem Shield / Split des Shields zwei erstklassige Storylines gehabt und was haben sie letztendlich draus gemacht ?
Grandios in den Sand gesetzt kann man da nur sagen...

dragon030
28-11-2014, 00:42
[QUOTE=Hymie_Weiss;42087902]Also jetzt mal ehrlich - da hat die WWE mit der Wyatt-Family und dem Shield / Split des Shields zwei erstklassige Storylines gehabt und was haben sie letztendlich draus gemacht ?
Grandios in den Sand gesetzt kann man da nur sagen...[/QUOTE]

Grandios in den Sand gesetzt würde ich jetzt nicht sagen ... zumindest beim Shield nicht.

Die Shield-Story wurde doch ordentlich zu Ende gebracht. Das man zunächst auf Reigns setzte um diesen zum Top-Face aufzubauen war ok, er kam beim Publikum gut an. Für das schnelle Ende der begonnenen Fehde Reigns/Rollins konnte ja nun niemand etwas (durch die Verletzung/Erkrankung von Reigns). Diesen Part übernahm ja dann Ambrose, der natürlich die Fehde gegen Rollins verlieren musste, schon allein um Rollins als Top-Heel zu etablieren (da gab es schon genügend Beispiele wie man eine solche "Sold Out-Fehde" nicht machen sollte (z.B. sei hier ein Tatanka genannt, der nach der verlorenen "Sold Out-Fehde" gegen Luger praktisch "Tod" war).

Mit den Wyatts konnte ich persönlich nie allzu viel anfangen. Sicherlich hätte man das Ende der Family etwas mehr ausschmücken (bzw. erklären können) können, zumal ja Harper & Rowan plötzlich auf gegenüberliegenden Seiten standen. Aber das denke ich war wohl eher der Tatsache geschuldet, dass man zum Ende hin nicht genügend Leute für die Authority-Fehde hatte ...

Hymie_Weiss
28-11-2014, 01:02
[QUOTE=dragon030;42087939]Grandios in den Sand gesetzt würde ich jetzt nicht sagen ... zumindest beim Shield nicht.

Die Shield-Story wurde doch ordentlich zu Ende gebracht. Das man zunächst auf Reigns setzte um diesen zum Top-Face aufzubauen war ok, er kam beim Publikum gut an. Für das schnelle Ende der begonnenen Fehde Reigns/Rollins konnte ja nun niemand etwas (durch die Verletzung/Erkrankung von Reigns). Diesen Part übernahm ja dann Ambrose, der natürlich die Fehde gegen Rollins verlieren musste, schon allein um Rollins als Top-Heel zu etablieren (da gab es schon genügend Beispiele wie man eine solche "Sold Out-Fehde" nicht machen sollte (z.B. sei hier ein Tatanka genannt, der nach der verlorenen "Sold Out-Fehde" gegen Luger praktisch "Tod" war).

Mit den Wyatts konnte ich persönlich nie allzu viel anfangen. Sicherlich hätte man das Ende der Family etwas mehr ausschmücken (bzw. erklären können) können, zumal ja Harper & Rowan plötzlich auf gegenüberliegenden Seiten standen. Aber das denke ich war wohl eher der Tatsache geschuldet, dass man zum Ende hin nicht genügend Leute für die Authority-Fehde hatte ...[/QUOTE]

Ich finde trotzdem, da hätte man viel, viel mehr draus machen können...

Aber die Tatanka Geschichte zaubert mir doch gleich wieder ein Lächeln auf´s Gesicht (ja,ja - die alten Zeiten).
Diese ganze Money Inc. Geschichte hat aber genau gesehen noch mehr Opfer gefordert. Bam Bam Bigelow war nach der Niederlage gegen Lawrence Taylor auch ziemlich weg vom Fenster, Bundy hat man nach der Niederlage gegen den Undertaker auch nicht mehr großartig gesehen und was mit Kama passierte - daran kann ich mich gar nicht mehr erinnern.
Trotzdem schöne Zeiten...

dragon030
28-11-2014, 01:27
[QUOTE=Hymie_Weiss;42087948]Ich finde trotzdem, da hätte man viel, viel mehr draus machen können...[/QUOTE]

Mehr kann man aus solchen Storys nahezu immer rausholen ... das dürfte klar sein. Aber alles in allem kann ich mit der Shield-Geschichte leben. Zumal ja noch die Reigns/Rollins-Fehde kommen dürfte. Ich vermute ja, dass sich Reigns bei WM den Titel holt und dann hat ja Rollins noch sein Köfferchen ...


[QUOTE=Hymie_Weiss;42087948]und was mit Kama passierte - daran kann ich mich gar nicht mehr erinnern.
Trotzdem schöne Zeiten...[/QUOTE]

Kama (Charles Wright) landete doch nach der Money Inc.-Sache zunächst bei den Zensoren von RTC und trat später als God- bzw. Goodfather auf ...

Hymie_Weiss
28-11-2014, 12:24
[QUOTE=dragon030;42087983]




Kama (Charles Wright) landete doch nach der Money Inc.-Sache zunächst bei den Zensoren von RTC und trat später als God- bzw. Goodfather auf ...[/QUOTE]

Ach ja, das war die Zeit der abrupten Gimmick-Wechsel.
Zuerst war er Papa Shango, dann Kama und schließlich The Godfather.
Am geilsten war aber die Sache mit Carl Ouelett. In der einen Ausgabe noch als Quebecer Pierre unterwegs, kommt er schon in der nächsten Ausgabe als Pirat Jean Pierre Laffite um die Ecke. :rotfl:
Werd ich nie vergessen....

vespasian
28-11-2014, 16:07
Ach ja, damals gab es noch geile Gimmicks...Mantaur, Damien Demento, Max Moon, Bastion Booger, Nailz, The Gobbledy Gooker, Repo Man, Duke ‘The Dumpster’ Droese, The Goon, Dr Isaac Yankem...Herrlich! :D

gnuss
29-11-2014, 00:20
[QUOTE=vespasian;42087858]Ryback hat sich ja schon "gemeldet"...
https://twitter.com/Ryback22/status/538068948278083584
:D

[/QUOTE]

wenn es die WWE abgesegnet hat, dass Ryback sich äussert, war es wieder mal eine dumme Entscheidung bei den CM Punk Chants, die er jetzt von AJ Lee erben wird. Weiß nicht, wie man ein Anti-Internetfan-Heel-Gimmick für Ryback gestalten will, was das einzige Produktive für das WWE-Produkt aus dieser Ryback-Punk Internet-Feud wäre. Ihn Heel zu turnen wäre sowieso schwierig, wo es Harper als besseren Big Man oder Rusev als Maschine auf Heel-Seite bereits gibt.

Hätte er nichts dazu gesagt, wäre der Heat der Smartmarks, die den Podcast gehört haben kaum auf ihn fokussiert gewesen, weil Punk viele Sachen angesprochen hat und gegen HHH noch ausführlicher geshootet hatte als gegen Ryback.

vespasian
29-11-2014, 09:05
Ryback = I'm dumb as fuck!

The Art of Wrestling Podcast-Plazierungen bei iTunes::
England - Platz 1
Australien - Platz 2
Kanada - Platz 2
USA - Platz 2
Deutschland - Platz 4

:eek: Nicht schlecht!

Am Montag erwarte ich durchgängige CM Punk Chants. :D

Koffer
30-11-2014, 14:40
Ups... falscher Thread... :schäm:

Cyan
01-12-2014, 11:29
[quote=vespasian;42089434]Ach ja, damals gab es noch geile Gimmicks...Mantaur, Damien Demento, Max Moon, Bastion Booger, Nailz, The Gobbledy Gooker, Repo Man, Duke ‘The Dumpster’ Droese, The Goon, Dr Isaac Yankem...Herrlich! :D[/quote] Den fand ich damals klasse. :zahn:

http://www.wrestlecrap.com/wp-content/uploads/2013/03/Repo-Man.jpg

mooe
02-12-2014, 18:04
wieder eine raw-ausgabe ohne sting..
das is wie wenn eine mannschaft meister wird, und sie wird nicht zur meisterfeier eingeladen..

taucht bestimmt wieder beim tables match cena gg seth auf un schubst seth durch den tisch..

dragon030
02-12-2014, 23:19
[QUOTE=mooe;42106775]taucht bestimmt wieder beim tables match cena gg seth auf un schubst seth durch den tisch..[/QUOTE]

so etwas in der Art erwarte ich auch ... :schäm:

vespasian
02-12-2014, 23:58
Am besten ist wenn der alte Mann erst gar nicht wieder auftaucht. :sumo:

Hymie_Weiss
03-12-2014, 07:15
[QUOTE=vespasian;42109052]Am besten ist wenn der alte Mann erst gar nicht wieder auftaucht. :sumo:[/QUOTE]

Ich freue mich mittlerweile über jede Abwechselung - selbst einen Brock Lesnar.
Die Sendungen sind m.e. nach doch sehr eintönig geworden. Über Wochen immer und immer wieder die selben Gesichter und die selben Matches... :gähn:

Ich meine, früher wäre man mit dem Roaster wesentlich flexibler umgegangen!

vespasian
03-12-2014, 11:23
Trotzdem brauche ich keinen +50jährigen Mann der kaum noch ein richtiges Match worken kann. Die WWE hat in ihren Reihen so viele talentierte Wrestler, dass man da durchaus was ordentliches auf die Beine stellen könnte. Diese Part-Time Wrestler bringen nämlich auf langer Sicht absolut gar nichts. :schmoll:

vespasian
05-12-2014, 13:32
Neuer Kevin Owens Clip:
https://www.youtube.com/watch?v=3CwY8l-t0Go
:anbet:
Schön, dass man da auf die Vergangenheit der einzelnen Wrestler eingeht. Ich bin echt gespannt wie man ihn einsetzen wird. Und hoffentlich hat man ihn in seinen Moves nicht allzu doll eingeschrängt.
Fight Me!

vespasian
06-12-2014, 21:59
CM Punk wird an diesem Wochenende Gespräche mit Dana White führen. Mal schauen ob wir Punk bald im Octagon sehen werden.

vespasian
07-12-2014, 04:40
CM Punk hat bei UFC unterschrieben. :eek: :anbet:

zeugnimad
07-12-2014, 11:53
:rotfl: :trippel:

vespasian
07-12-2014, 14:17
CM Punk UFC 181 Media Scrum
https://www.youtube.com/watch?v=QsE7ZUnZpzA

UFC 181: CM Punk Interview
https://www.youtube.com/watch?v=eCViiT9-7DY

WokHog
07-12-2014, 14:35
[QUOTE=vespasian;42126182]CM Punk hat bei UFC unterschrieben. :eek: :anbet:[/QUOTE]

Ich freue mich schon auf seine Niederlagenserie bei UFC (http://de.wikipedia.org/wiki/Ultimate_Fighting_Championship) ;)

Brock Lesnar (http://de.wikipedia.org/wiki/Brock_Lesnar#Ultimate_Fighting_Championship_.282008.E2.80.932011. 29) ist nicht umsonst bei UFC gescheitert...und CM Punk ist Lesnar schon vom Körperbau her unterlegen....na das kann ja dann heiter werden....:lol:

gnuss
07-12-2014, 14:58
[QUOTE=WokHog;42127300]Ich freue mich schon auf seine Niederlagenserie bei UFC (http://de.wikipedia.org/wiki/Ultimate_Fighting_Championship) ;)

und CM Punk ist Lesnar schon vom Körperbau her unterlegen....na das kann ja dann heiter werden....:lol:[/QUOTE]

:confused:
was hat das damit zu tun, wenn es Gewichtsklassen wie beim Boxen gibt?

WokHog
07-12-2014, 15:03
[QUOTE=gnuss;42127384]:confused:
was hat das damit zu tun, wenn es Gewichtsklassen wie beim Boxen gibt?[/QUOTE]

Natürlich gibt es bei UFC 9 verschiedene Gewichtsklassen (http://de.wikipedia.org/wiki/Ultimate_Fighting_Championship#Gewichtsklassen) allerdings handelt es sich bei UFC um "echte" Kämpfe die keinen geplanten Ablauf haben....und dort war es nach einer gewissen Zeit schon Brock Lesnar zu "hart"....:morgen:

Und CM Punk hat ja erst in den letzten Interviews nochmal betont wie hart doch das arbeiten für die WWE gewesen ist....und mit welchen Verletzungen er doch noch zum "Kampf" angetreten ist etc....und bei WWE sind die "Kämpfe" geplant und folgen einem Ablauf der vorher abgesprochen worden ist.....;)

Ich kann mir nicht vorstellen das CM Punk sich bei UFC groß durchsetzen kann und rechne eher damit das er frühzeitig dort wieder aufhört....:smoke:

vespasian
07-12-2014, 15:05
Was hat das denn jetzt mit dem Körperbau zu tun? CM Punk tritt doch in einer ganz anderen Gewichtsklasse an. Und warum sollte er da nicht erfolgreich sein? Mit seinem Background(Kempo, Jiu-Jitsu) rechne ich ihm da durchaus Chancen aus.

Und wo ist Brock Lesnar bei UFC gescheitert? Es ist ja nicht so, dass Lesnar bei UFC gar nichts gerissen hat.

Manchmal...:rolleyes:

vespasian
07-12-2014, 15:06
[QUOTE=WokHog;42127398]....und bei WWE sind die "Kämpfe" geplant und folgen einem Ablauf der vorher abgesprochen worden ist.....;)
[/QUOTE]
:eek:
Echt jetzt?

WokHog
07-12-2014, 15:09
[QUOTE=vespasian;42127409]:eek:
Echt jetzt?[/QUOTE]

Und genau das könnte zum Problem für CM Punk werden....wenn die Abläufe NICHT einstudiert sind könnte er schneller verloren haben als er "Piep" sagen kann....;)

WokHog
07-12-2014, 15:13
[QUOTE=vespasian;42127405]Und wo ist Brock Lesnar bei UFC gescheitert? Es ist ja nicht so, dass Lesnar bei UFC gar nichts gerissen hat.

Manchmal...:rolleyes:[/QUOTE]

Lesnars Bilanz bei UFC sind 5 Siege (2 TKO , 2 Aufgabe, 1 Punktsieg), 3 Niederlagen (1 Aufgabe, 2 TKO), 0 Unentschieden

Quelle:http://de.wikipedia.org/wiki/Brock_Lesnar#Ultimate_Fighting_Championship_.282008.E2.80.932011. 29

Ob das nun eine beeindruckende Bilanz ist muss jeder für sich selber wissen...;)

vespasian
07-12-2014, 15:22
Dir ist aber schon klar warum Lesnar bei UFC nicht mehr weitermachen konnte, oder?

gnuss
07-12-2014, 15:26
[QUOTE=WokHog;42127398]und dort war es nach einer gewissen Zeit schon Brock Lesnar zu "hart"....:morgen:

[/QUOTE]

Lesnar war wegen seiner komischen Erkrankung dann nicht mehr konkurrenzfähig. Als er fit war, war er Champ.

MMA ist genauso hart wie Boxen. Man wird manchmal verprügelt am Boden, bricht sich die Flossen wie Anderson Silva, aber dafür bricht der Referee in der Regel schneller ab als beim Boxen, außer er übersieht, dass das Ohr abfällt.

Vor allem ist der Terminplan aber wie beim Boxen, höchstens 3 Kämpfe im Jahr, eher noch weniger und 12 Wochen Trainingscamp. Das ist leichter als Wrestling in dieser Hinsicht, wo die WWE ihn immer die Houseshows worken liess jedes Wochenende.

Denke auch nicht, dass Punk Champ wird, weil er älter ist als Lesnar beim UFC Debüt und mehr Gehirnerschütterungen hatte, während die Top-Leute ihr Leben im MMA-Milieu verbracht haben. Aber denke UFC wird ihn nicht gegen die Top-Leute stellen, es sei denn er übertrifft die Erwartungen.

WokHog
07-12-2014, 15:30
[QUOTE=vespasian;42127479]Dir ist aber schon klar warum Lesnar bei UFC nicht mehr weitermachen konnte, oder?[/QUOTE]

Aufgrund seiner Erkrankung an Divertikulitis (http://de.wikipedia.org/wiki/Divertikulitis) musste Lesnar bei UFC aufhören (http://www.cagematch.de/?id=71&nr=5010)...

Und weil es ihm wohl auch zu stressig war...und nun hat er einen großzügig ausgelegten Vertrag mit der WWE wo er sich bei seinen überschaubaren Einsätzen nicht gerade überarbeitet....;)

Was von einem Teilzeit "WWE World Heavyweight Champion" zu halten ist steht auf einem anderen Blatt.... :q:

Daddy-O
07-12-2014, 15:32
[QUOTE=vespasian;42127409]:eek:
Echt jetzt?[/QUOTE]

Jau, man lernt nie aus. :idee:

Die Entscheidung Punk's hat mich allerdings auch überrascht. Chancen rechne ich ihm jedoch durchaus aus. Hat ja auch einen gewissen Background.
btw: Einer der wenigen Wrestler die ich gerne mal bei UFC gesehen hätte ist übrigens Kid Kash.


@wokhog
Hast du auch nur eine einzige UFC Veranstaltung gesehen oder kennst du dies nur von Wikipedia? Lessnar war dort vor seiner Krankheit Träger des Heavyweight Titels. Dieses traue ich vom aktuellen WWE Roster niemanden zu.

WokHog
07-12-2014, 15:37
[QUOTE=Daddy-O;42127528]@wokhog
Hast du auch nur eine einzige UFC Veranstaltung gesehen oder kennst du dies nur von Wikipedia? Lessnar war dort vor seiner Krankheit Träger des Heavyweight Titels. Dieses traue ich vom aktuellen WWE Roster niemanden zu.[/QUOTE]

Ich habe von UFC diverse Ausschnitte auf diversen Portalen gesehen und mich bei Wiki belesen....;)

Lesnar war Titelträger bei UFC gewesen das ist mir auch bekannt...;)

Aus dem aktuellen WWE Roster würde ich sowas Batista (wenn er denn nach den Dreharbeiten für "James Bond" nochmal zur WWE zurückkehrt) zu trauen....er hatte ja immerhin mal 1 Kampf bei UFC....:morgen:

gnuss
07-12-2014, 15:40
[QUOTE=WokHog;42127543]Ich habe von UFC diverse Ausschnitte auf diversen Portalen gesehen und mich bei Wiki belesen....;)

Lesnar war Titelträger bei UFC gewesen das ist mir auch bekannt...;)

Aus dem aktuellen WWE Roster würde ich sowas Batista (wenn er denn nach den Dreharbeiten für "James Bond" nochmal zur WWE zurückkehrt) zu trauen....er hatte ja immerhin mal 1 Kampf bei UFC....:morgen:[/QUOTE]

ist niemals vergleichbar mit dem Niveau in der UFC Heavyweight Division. Batista hätte keine Chance in der UFC in seinem Alter.

WokHog
07-12-2014, 17:44
[QUOTE=gnuss;42127558]Batista hätte keine Chance in der UFC in seinem Alter.[/QUOTE]

Naja Batista und alle anderen Wrestler werden auch älter von daher gibts wenige die für die UFC in Frage kommen...und ob CM Punk sich dort durchsetzen kann bezweifel ich einfach mal....;)

CM Punk wollte sich mit den Interviews in den vergangenen Tagen nur wieder ins Gespräch bringen damit man überhaupt noch weiß wer er ist und woher man ihn kennen könnte....denn der Deal mit UFC wurde ja sicherlich nicht erst an diesem Wochenende perfekt gemacht.....:lol:

vespasian
07-12-2014, 18:16
[QUOTE=WokHog;42128018]
CM Punk wollte sich mit den Interviews in den vergangenen Tagen nur wieder ins Gespräch bringen damit man überhaupt noch weiß wer er ist und woher man ihn kennen könnte....denn der Deal mit UFC wurde ja sicherlich nicht erst an diesem Wochenende perfekt gemacht.....:lol:[/QUOTE]
Die ersten Gespräche gab es wohl schon am 26. Oktober. Man kann also davon ausgehen, dass Punk schon vor einiger Zeit bei UFC unterschrieben hat.

Aber...Haters gonna hate :rolleyes:

JPS
08-12-2014, 10:53
[QUOTE=vespasian;42109799]Trotzdem brauche ich keinen +50jährigen Mann der kaum noch ein richtiges Match worken kann. [/QUOTE]

Als er bei der SS14 auftauchte, war ich erst durchaus erfreut, in der Nahaufnahme dann aber doch sehr erschrocken, was der Mann mit zurückgehender Haarpracht da macht. Cool war es damals, als er von der Decke abgeseilt wurde, allerdings müsste ich dann heute sofort an Helene Fischer denken. :schäm:

dragon030
08-12-2014, 14:10
"Gigolo" Jimmy Del Ray ist im Alter von 52 Jahren verstorben.
Er erlitt beim Autofahren einen Herzinfarkt und verstarb beim folgenden Unfall.
Jimmy Del Ray wurde in den 90ern vor allem durch das Tag Team Heavenly Bodys bekannt.

http://catch-americain.wifeo.com/images/t/the/the-heavenly-bodies.JPG

der Herr mit Bart ...


:heul:

Koffer
08-12-2014, 21:46
[QUOTE=dragon030;42131975]"Gigolo" Jimmy Del Ray ist im Alter von 52 Jahren verstorben.
.....
:heul:[/QUOTE]

Auch wenn die beiden nie leiden konnte... 52 ist echt kein Alter. :(

WokHog
09-12-2014, 16:54
Soo in der Nacht von Sonntag auf Montag gehts weiter mit dem nächsten WWE PPV nämlich "WWE TLC: Tables, Ladders & Chairs 2014"....und hier ist die aktualisierte Matchcard.....;)

WWE TLC: Tables, Ladders & Chairs 2014 am Sonntag den 14.12.2014

Hier die aktuelle PPV-Matchcard:

Kickoff Match
The New Day vs. Gold & Stardust

WWE Tag Team Championship
The Miz & Damien Mizdow (c) vs. The Usos: Jimmy & Jey

Chairs Match
Kane vs. Ryback

WWE United States Championship
Alexander Rusev (c) vs. Jack Swagger

Steel Stairs Match
Erick Rowan vs. Big Show

WWE Intercontinental Championship
Luke Harper (c) vs. Dolph Ziggler

WWE Divas Championship
Nikki Bella (c) vs. AJ Lee

Tables, Ladders & Chairs Match
Bray Wyatt vs. Dean Ambrose

Tables Match
Stipulation: Sollte John Cena verlieren, wäre er nicht mehr Nr. 1 Herausforderer auf den WWE World Heavyweight Championtitel von Brock Lesnar beim "WWE Royal Rumble 2015"
John Cena vs. Seth Rollins

Quelle:http://wrestling-point.de/wwe/ppv-events/wwe-ppv-vorschau.html

:trippel:

vespasian
09-12-2014, 20:54
Erstmal gibt es in der Nacht vom Donnerstag zu Freitag NXT Takeover: R Evolution. Hier nochmal die Card:

NXT Championship Match - Title vs. Career
Adrian Neville(c) vs. Sami Zayn

NXT Womens Championship Match
Charlotte(c) vs. Sasha Banks

NXT Tag Team Championship Match
The Lucha Dragons(c) vs. The Vaudevillains

Tag Team Match
Finn Bálor & Hideo Itami vs. The Ascension

+ das Debut von Kevin Owens

Das könnte ein echt guter Event werden. Ich bin auch echt mal gespannt wie man Kevin Owens debütieren lässt. Eine Fehde gegen Sami Zayn wäre natürlich der Hammer.

mooe
09-12-2014, 21:44
[QUOTE=vespasian;42138052]Erstmal gibt es in der Nacht vom Donnerstag zu Freitag NXT Takeover: R Evolution. Hier nochmal die Card:

NXT Championship Match - Title vs. Career
Adrian Neville(c) vs. Sami Zayn

NXT Womens Championship Match
Charlotte(c) vs. Sasha Banks

NXT Tag Team Championship Match
The Lucha Dragons(c) vs. The Vaudevillains

Tag Team Match
Finn Bálor & Hideo Itami vs. The Ascension

+ das Debut von Kevin Owens

Das könnte ein echt guter Event werden. Ich bin auch echt mal gespannt wie man Kevin Owens debütieren lässt. Eine Fehde gegen Sami Zayn wäre natürlich der Hammer.[/QUOTE]

ich bin mir ja, nach dem letzten video von kevin recht sicher, dass er aufjedenfall zu dem main event auftaucht, in welcher form auch immer :anbet:

vespasian
12-12-2014, 07:06
NXT Takeover: R Evolution fand ich richtig stark.
Owens gleich mal mit einem Match, geniales Bodypaint von Finn Bálor, tolles Match zwischen Charlotte und Sasha Banks, klasse Match zwischen Adrian Neville und Sami Zayn...:clap:

Aber das allerwichtisgte...
Steen / Generico geht in die nächste Runde.:anbet:

zeugnimad
12-12-2014, 15:44
Das war die mit Abstand beste Wrestling-Show des Jahres. Und ist Sami Zayn der beste Wrestler, den es momentan auf der Welt gibt, oder was? :anbet::anbet::anbet:

Kaum zu glauben, dass NXT mit einer Stunde pro Woche und einer 2-stündigen größeren Show alle paar Monate so geniale Storylines und Matches hinkriegt und der Rest der WWE mit 5 Stunden pro Woche und einem monatlichen PPV größtenteils nur langweiligen Mist präsentiert. :crap: :zahn:



Schaut hier eigentlich noch jemand Lucha Underground? Das kann ich auch nur empfehlen. :d::d:

vespasian
15-12-2014, 10:30
Zum Ende des Jahres haut die WWE mit TLC nochmal den schlechtesten PPV des Jahres raus. Respekt! :rolleyes:

Aber wahrscheinlich bin ich durch NXT Takeover: R Evolution einfach zu sehr verwöhnt worden.

mooe
15-12-2014, 17:15
vorallem versteh ich den zeitpunkt von reigns comeback nicht..
und wieso ziggler jz IC champ is, dies wirft ihn ja wieder zurück :zeter:
show gewinnt gegen rowan :nixweiss: show brauch keine siege mehr

Koffer
15-12-2014, 18:53
Schon der zweite Sieg von Cena bei einem PPV in Folge durch Hilfe von außen? Erst Sting und jetzt Reigns. Was für ein Blödsinn... :suspekt:

vespasian
15-12-2014, 18:59
Ich muss mich dann dann nochmal kurz über das Booking aufregen...

Es ist einfach unglaublich was man zur Zeit mit Dean Ambrose anstellt. Der Mann war vor kurzem wahrscheinlich das heißeste was die WWE zu bieten hat. Mit dieser sinnlosen Niederlage gegen Bray Wyatt(vor allem das wie...:mauer: )hat man ihm mMn schon extrem geschadet. So langsam muss man da echt aufpassen.

titan
15-12-2014, 20:22
[QUOTE=Koffer;42161564]Schon der zweite Sieg von Cena bei einem PPV in Folge durch Hilfe von außen? Erst Sting und jetzt Reigns. Was für ein Blödsinn... :suspekt:[/QUOTE]

Genau so ein Blödsinn immer irgendwelche Lakaien in die Matches eingreifen zu lassen.:nixweiss:
Da fällt mir zu gerne Kane. Der ist doch nur nur noch Stiefelputzer.

Koffer
15-12-2014, 21:07
[QUOTE=titan;42162227]Genau so ein Blödsinn immer irgendwelche Lakaien in die Matches eingreifen zu lassen.:nixweiss:
[/QUOTE]

Wenn es die Story wenigstens weiterbringen würde. Aber zu Sting zum Beispiel gab es nie eine Story... :crap:

Cyan
16-12-2014, 00:30
[quote=mooe;42161219]
und wieso ziggler jz IC champ is, dies wirft ihn ja wieder zurück :zeter:
[/quote] Obwohl ich dieses Match ziemlich klasse fand, und das der Highlight des PPV war. :d:

Irgendwie erinnert mich Zigglers Kampfstil immer an Mr. Perfect.:d:

titan
16-12-2014, 11:16
[QUOTE=Koffer;42162588]Wenn es die Story wenigstens weiterbringen würde. Aber zu Sting zum Beispiel gab es nie eine Story... :crap:[/QUOTE]

Ja das ist auch so ne komische Geschichte. Ich vermute mal das Sting sein Karriereende plant und einen großen Abgang möchte. Er wird wohl noch einmal richtig Auftreten. Entweder Royal Rumble oder Wrestlemania und dann ab in die Hall of Fame. Gegner entweder Hogan oder Undertaker falls einer die Ringfreigabe bekommt.

mooe
16-12-2014, 22:45
[QUOTE=Cyan;42163677]Obwohl ich dieses Match ziemlich klasse fand, und das der Highlight des PPV war. :d:
[/QUOTE]
das steht ja völlig außer frage, aber ziggler brauch einfach keinen IC mehr :(

gnuss
17-12-2014, 00:19
[QUOTE=vespasian;42161589]

Es ist einfach unglaublich was man zur Zeit mit Dean Ambrose anstellt. [/QUOTE]
Nachdem das Booking der WWE ja so klar wie möglich machen will, dass Reigns der Superstar ist und nicht Rollins und Ambrose, bin
ich gespannt, wie die Crowd auf Roman Reigns reagieren wird, wenn er dann den Rumble und das WM-Titelmatch gegen Lesnar gewinnt. Bin mir da unsicher was Prognosen angeht. Denke beim Rumble wird er erstmal gute Reaktionen für seinen Triumph ziehen, auch von der smarten Crowd in Philly, es sei denn CM Punk oder Daniel Bryan würden teilnehmen, was ja ausgeschlossen ist. Selbst wenn Bryan fit wäre, könnte die WWE nicht so dumm sein ihn dann ins Rumble-Match zu stecken, wenn sie planen Reigns gewinnen zu lassen. Reigns wird da wahrscheinlich auch als Letztes Big Show oder Rusev eliminieren oder vielleicht noch HHH, wenn sie ausnahmsweise mal was überraschendes bringen sollten, und eher nicht Ziggler. Ambrose wird wahrscheinlich eh wieder verjobbt werden im Rumble Match und nichtmal die Top 4 machen.
Bei der smarten WM-Crowd denke ich eigentlich auch, dass sie Reigns bei einem Sieg über Lesnar erstmal noch feiern würden, um zu honorieren, dass die WWE überhaupt einem neuen Mann in die Cena-Sphären pusht.

Bei einem Triple Threat der 3 Shield-Teilnehmer, der natürlich nicht stattfinden wird bei WM; würde es aber wohl sicher nicht Reigns sein, den die WM-Crowd unterstützen würde.

Und die Frage ist halt, wie es langfristig aussieht. Der normale Ablauf ist sicher, dass die Internet-Fans und die Erwachsenen sehr schnell die Schnauze voll von Reigns haben werden, wenn er so aufgebaut wird wie alle Superman-Faces. Die Frage ist dann, ob er die Fanbase von Cena übernehmen kann, damit er zumindest die Merchandise Einkünfte von Cena generiert, wenn der in den nächsten Jahren irgendwann mal kürzer tritt. Denke so selbstverständlich ist, dass die Kiddies Reigns da als neues Idol annehmen werden, was die WWE finanziell bräuchte, da sich solche Sachen schwer am Reißbrett planen lassen, dass jemand so eine Cash Cow wird wie Hogan, Rock, Austin oder Cena. Besonders bei dem limitierten kreativen Format der WWE.

WokHog
17-12-2014, 13:11
[QUOTE=vespasian;42161589]Es ist einfach unglaublich was man zur Zeit mit Dean Ambrose anstellt. Der Mann war vor kurzem wahrscheinlich das heißeste was die WWE zu bieten hat.[/QUOTE]

Ich fand Dean Ambrose als Mitglied des Shields farblos und Solo ist er genauso öde....:smoke:

vespasian
17-12-2014, 23:30
[QUOTE=WokHog;42168504]Ich fand Dean Ambrose als Mitglied des Shields farblos und Solo ist er genauso öde....:smoke:[/QUOTE]
Du hast eh einen komischen Geschmack. :schmoll:

Ich bin mal gespannt ob wir AJ Lee nochmal sehen werden.