PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wrestling Wrestling


Werbung

Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 [42] 43 44

gnuss
31-01-2020, 00:36
https://www.fightful.com/wrestling/wwe-co-president-george-barrios-it-can-be-tough-compete-us-because-we-re-so-good-what-we-do

gnuss
31-01-2020, 00:44
[QUOTE=dragon030;48489992]Als ob Flair zurück zu NXT gehen würde ... :rotfl: :rotfl: :rotfl:[/QUOTE]

Vermutlich nicht dauerhaft. Um das Match bei Wrestlemania zu bringen ist das ja aber auch nicht die unbedingte Notwendigkeit, dass sie länger als die nächsten 2 Monate dort verbringt. Das Match könnten sie außerdem auch bei beiden USA Network Shows aufbauen und Ripley auch bei ein paar Raw Episoden auftauchen, wie Baszler vor der Survivor Series.

Der Punkt ist nunmal, dass NXT im nationalen US-Fernsehen läuft, auf dem gleichen Sender wie Raw. Da kann USA Network nicht damit zufrieden sein, dass 700.000 Leute zuschauen, wovon viele werbeindustrie-irrelevante Rentner sind. Von daher hat USA Network sicher sogar Interesse daran, dass Charlottes Flair Wrestlemania Match dieses Jahr bei NXT aufgebaut wird.

Vince Mc Mahon wird es vor allem darum zu ändern, dass NXT weiterhin gegen AEW verliert.

Die 830.000 Zuschauer von AEW sind natürlich schwach an und für sich verglichen zu den über 2 Mio die Raw und SD immernoch haben.
Aber das ist immerhin im Altersdurchschnitt ein jüngere Zuschauerschaft als bei NXT, was für TNT wichtig und zufriedenstellend ist, wie man ja auch daran erkennt, dass sie AEW bis 2023 im Programm verlängert haben.

gnuss
31-01-2020, 01:22
Ein Punkt ist halt auch, dass das PPV Modell von AEW sicherlich wirklich nur ihre Hardcore Fanbase anspricht, die Neckbeards die man auch auf der Kreuzfahrt im Publikum sah und deren Aussehen auf social media durch den Kakao gezogen wurde von AEW Hassern, keiner von ihnen eine Lebensgefährtin etc. sieht man ja an den 100.000 käufern, die AEW ppvs holen, dass das die Stamm Fanbase ist, während Leute die gelegenheitszuschauer sind nicht die 50 dollar oder 20 euro für einen PPV zahlen im heutigen entertainmentindustrie-markttumfeld. Mache ich ja auch nicht.

Aber die 10€ monatlich für das WWE Network hören sich halt auch besser an als es das Preis Leistungsverhältnis in Wahrheit ist, da man bei dazn für das gleiche geld wesentlich besseren inhalt bekommt, auch wenn die immer mehr rechte verlieren EPL und EL. Netflix hat man für dieses monatliche Geld auch mehr davon, als beim qualitativen Rotz, den große Teile der heutigen WWE ausmachen. Erinnere mich noch daran, dass in den Zeiten als WWE besser war als heutzutage, ich die PPVs ohne Zusatzkosten als bestandteil des sky sport paket geschaut habe.

Thomtommy
31-01-2020, 12:18
https://www.youtube.com/watch?v=CdBFwSoqTOA

dragon030
31-01-2020, 14:48
[QUOTE=gnuss;48496328]Vermutlich nicht dauerhaft. Um das Match bei Wrestlemania zu bringen ist das ja aber auch nicht die unbedingte Notwendigkeit, dass sie länger als die nächsten 2 Monate dort verbringt. Das Match könnten sie außerdem auch bei beiden USA Network Shows aufbauen und Ripley auch bei ein paar Raw Episoden auftauchen, wie Baszler vor der Survivor Series.[/QUOTE]

Die Fehde macht allerdings nur Sinn, wenn Ripley die Fehde gegen Flair clean gewinnt. Sonst hätte man sich den monatelangen Aufbau von Ripley als Gegner für Baszler sparen können. Und da sehe ich das größte Problem, eine C. Flair akzeptiert doch keine 2 Wrestlemania-Niederlagen in Folge.

Thomtommy
01-02-2020, 12:10
In der Nacht bei Smackdown

neuer IC-Champ : Braun Strowman

dragon030
01-02-2020, 14:11
[QUOTE=Thomtommy;48498639]In der Nacht bei Smackdown

neuer IC-Champ : Braun Strowman[/QUOTE]

:sleep: :sleep:

Thomtommy
01-02-2020, 17:48
[QUOTE=dragon030;48498851]:sleep: :sleep:[/QUOTE]

Ist aber mal verdient für ihn ...

Thomtommy
04-02-2020, 09:24
In der Nacht bei RAW

Comeback von Ruby Riott, immer noch Heel

Debut von Angel Garza, ein weiterer Schützling von Zelina Vega

gnuss scheint Recht zu haben, Ripley-Flair deutet sich an (ist aber noch nicht offiziell)

WokHog
19-02-2020, 19:18
Sky Deutschland und die WWE gehen getrennte Wege

[QUOTE]Wrestling-Formate entfallen bei Sky ab April. Das Ende der Zusammenarbeit ist auf eine WWE-Entscheidung zurückzuführen. Sky wird nun eine andere Wrestling-Liga ins Programm nehmen.[/QUOTE]

Quelle:http://www.quotenmeter.de/n/116006/sky-deutschland-und-die-wwe-gehen-getrennte-wege

Thomtommy
20-02-2020, 10:43
[QUOTE=WokHog;48547198]Sky Deutschland und die WWE gehen getrennte Wege



Quelle:http://www.quotenmeter.de/n/116006/sky-deutschland-und-die-wwe-gehen-getrennte-wege[/QUOTE]

Mal sehen ob sie woanders hingehen ...

dragon030
20-02-2020, 12:45
[QUOTE=Thomtommy;48548958]Mal sehen ob sie woanders hingehen ...[/QUOTE]

Nachdem auch in England bei Sky Schluss ist, denke ich ja eher man nutzt das hauseigene Network für RAW & Smakdown ??

Thomtommy
20-02-2020, 13:34
[QUOTE=dragon030;48549161]Nachdem auch in England bei Sky Schluss ist, denke ich ja eher man nutzt das hauseigene Network für RAW & Smakdown ??[/QUOTE]

Schon möglich :ja:

Thomtommy
27-02-2020, 21:40
WWE Super ShowDown 2020

https://www.wrestling-infos.de/195005.html

2 Titelwechsel

Goldberg :ko:

vespasian
28-02-2020, 17:58
Was war das denn wieder für ein dicker Haufen Scheiße? :lol:
Diese Company kann man Abseits von NXT echt nicht mehr ernst nehmen.

Am Wochenende gibt es ja mit AEW wieder ordentliches Wrestling zu sehen.

Thomtommy
02-03-2020, 15:47
https://www.youtube.com/watch?v=MJ6CNqNS7hQ

Thomtommy
03-03-2020, 07:01
[QUOTE=vespasian;48573766]Was war das denn wieder für ein dicker Haufen Scheiße? :lol:
Diese Company kann man Abseits von NXT echt nicht mehr ernst nehmen.

Am Wochenende gibt es ja mit AEW wieder ordentliches Wrestling zu sehen.[/QUOTE]

Vermutlich bisher der schwächste Saudi-Event. Das letzte Match war eine Farce :(.

Thomtommy
03-03-2020, 07:04
In der Nacht bei RAW ein Titelwechsel

Street Profits, für mich etwas zu früh.

undecima
03-03-2020, 14:08
Warrior Fan in den 80/90

Heutzutage Oder bestimmt schon 10 Jahre lese ich nur noch ab und an was und schaue noch weniger.

Oldberg zieht halt mehr, man kann die legends halt nicht in den Ruhestand schicken bei dem Material was da ist bzw wohl die Gesichter der Liga sind.

Ein Reigns Rollins Styles werden nie also wirklich nie in einer Liga sein mit den absoluten Superstars beginnend mit Hogan Warrior Macho, und endend mit ich würde sagen Cena

Thomtommy
03-03-2020, 15:02
[QUOTE=undecima;48588140]Warrior Fan in den 80/90

Heutzutage Oder bestimmt schon 10 Jahre lese ich nur noch ab und an was und schaue noch weniger.

Oldberg zieht halt mehr, man kann die legends halt nicht in den Ruhestand schicken bei dem Material was da ist bzw wohl die Gesichter der Liga sind.

Ein Reigns Rollins Styles werden nie also wirklich nie in einer Liga sein mit den absoluten Superstars beginnend mit Hogan Warrior Macho, und endend mit ich würde sagen Cena[/QUOTE]

Sind halt andere Zeiten ...

Ein Reigns versucht man ja schon seit Jahren als den Topstar aufzubauen, aber wenn der gemeine Fan nicht will ...

Thomtommy
09-03-2020, 04:19
WWE Elimination Chamber/No Escape 2020

https://www.wrestling-infos.de/195370.html

ein Titelwechsel
neuer IC-Champ : Sami Zayn

gnuss
10-03-2020, 18:26
Stark war das Charlotte Flair/Rhea Ripley Geschehen letzte Nacht, als Ripley das Video Package aus dem leeren Stadion der Tampa Bay Buccaneers präsentierte mit den 65k leeren Sitzen, wie wir Europäer sie aus CL, EL, Buli, Primera Division Spielen kennen lernen werden in den nächsten Tagen und Wochen. Und dann Charlotte rauskommt und erstmal wieder eine fiktive übertriebene Wrestlemaniazuschauerzahl aus dem Hut zaubert. Das 90.000 oder sowas um den Dreh in Tampa anwesend wären am 5.4. und das was anderes wäre, als durch das leere Bucs Stadion zu laufen

Aber der Punkt ist ja, dass trotz der Verharmlosung von Trump und trotz der GOP Regierung in Florida, die Trump natürlich unter die Arme greifen will, die Florida Behörden da eigentlich auch langsam mal ein Machtwort sprechen müssten was Wrestlemania angeht, wenn man bedenkt, dass da jedes Jahr bestimmt 10k-15k der Zuschauer angereiste WWE Fans aus Europa sind.

Naja Geister-Wrestlemania Austragung in leeren Stadion sollte zumindest nicht in Frage kommen, weil Wrestlemania ohne Zuschauer jeglicher Identität beraubt wäre. Aber gerade weil Vince seine eigene Zuschauerschaft hasst wie man immer wieder am Booking sieht und die smarten Fans in der Wrestling Community oft kritisiert werden, wäre eine Geister-Wrestlemania eigentlich auch ein gutes Experiment um jeden Zweifler zu demonstrieren, dass Wrestling sogar noch mehr als Fussball ohne Fans/Zuschauer nicht sinnvoll existieren kann.

Thomtommy
10-03-2020, 18:33
[QUOTE=gnuss;48612277]Stark war das Charlotte Flair/Rhea Ripley Geschehen letzte Nacht, als Ripley das Video Package aus dem leeren Stadion der Tampa Bay Buccaneers präsentierte mit den 65k leeren Sitzen, wie wir Europäer sie aus CL, EL, Buli, Primera Division Spielen kennen lernen werden in den nächsten Tagen und Wochen. Und dann Charlotte rauskommt und erstmal wieder eine fiktive übertriebene Wrestlemaniazuschauerzahl aus dem Hut zaubert. Das 90.000 oder sowas um den Dreh in Tampa anwesend wären am 5.4. und das was anderes wäre, als durch das leere Bucs Stadion zu laufen

Aber der Punkt ist ja, dass trotz der Verharmlosung von Trump und trotz der GOP Regierung in Florida, die Trump natürlich unter die Arme greifen will, die Florida Behörden da eigentlich auch langsam mal ein Machtwort sprechen müssten was Wrestlemania angeht, wenn man bedenkt, dass da jedes Jahr bestimmt 10k-15k der Zuschauer angereiste WWE Fans aus Europa sind.

Naja Geister-Wrestlemania Austragung in leeren Stadion sollte zumindest nicht in Frage kommen, weil Wrestlemania ohne Zuschauer jeglicher Identität beraubt wäre. Aber gerade weil Vince seine eigene Zuschauerschaft hasst wie man immer wieder am Booking sieht und die smarten Fans in der Wrestling Community oft kritisiert werden, wäre eine Geister-Wrestlemania eigentlich auch ein gutes Experiment um jeden Zweifler zu demonstrieren, dass Wrestling sogar noch mehr als Fussball ohne Fans/Zuschauer nicht sinnvoll existieren kann.[/QUOTE]

Ich glaube eher, im Fall eines Falles würde verschoben.

Thomtommy
12-03-2020, 09:51
Nach Trumps Europabann heute morgen wird eine Verschiebung oder Absage von WM immer wahrscheinlicher.

Thomtommy
13-03-2020, 23:05
https://www.youtube.com/watch?v=yG0WV40g-5g

Thomtommy
13-03-2020, 23:10
Smackdown heute Nacht wird im Performance Center in Orlando ohne Zuschauer aufgenommen, Raw am Montag vermutlich auch. Wie es dann weiter geht ? :nixweiss:


Eine Entscheidung über Wrestlemania wurde noch nicht getroffen.

Thomtommy
14-03-2020, 08:13
Was eine surreale Show :rotfl:.

Will Vince das wirklich jetzt eine Zeit so durchziehen ?

Dodge
16-03-2020, 17:40
Das war wirklich sehr gewöhnungsbedürftig. Vor allem für "Die Rückkehr von Superstar XY" ist diese Art und Weise ungeeignet.

Dawson41
17-03-2020, 00:19
Mania dieses Jahr findet im Performance Center statt


https://twitter.com/WWE/status/1239689980382982146

gnuss
17-03-2020, 01:19
Was für ein unfassbares Zeug konsumieren die da bloß im Stamford?

Thomtommy
17-03-2020, 02:36
Unfassbar :o

gnuss
17-03-2020, 09:12
Ist doch nur ein Versicherungsbetrug-Schema und wird nicht im leeren PC stattfinden, sondern in Wirklichkeit für 7.6. im Madison Square Garden angepeilt. Nachvollziehbar von Vince bei 29 dollar WWE Aktienstand derzeit.

Ist aber wohl jeder skeptisch, dass 7.Juni im MSG möglich sein wird. Andrew Cuomo ist der Mann. Zumindest noch mehr als Frau Merkel oder Dietmar Hopp. Und sicherlich mehr als Becky Lynch, die halt kein Stone Cold oder The Rock ist, sondern nur eine gute Frauenwrestlerinnen und keine Generationen definierender Superstar. Aber wird Cuomo bis Anfang Juni kaum hinbekommen dass zu ermöglichen, weil der Potus so lange verharmlost hatte und die Menschen und viele New Yorker auch entweder zu verblödet oder zu abhängig vom Lohnscheck zum Überleben sein werden, wie die vielen Leuten die gestern morgen bei veröffentlichen Todesopferstand 288 im Land noch die U Bahnen Madrids und Barcelona überfullen (mussten).

Man könnte mal Singapur versuchen, wenn es der 7.Juni sein soll. Aber denke die werden weniger dafür zahlen wollen als Mohammed bin Salman und vielleicht würden die auch am 7.6. keine Hunderte WWE Angestellte reinlassen einfach so ohne 14 Tage Quarantäne.

Thomtommy
17-03-2020, 09:56
[QUOTE=gnuss;48638258]Ist doch nur ein Versicherungsbetrug-Schema und wird nicht im leeren PC stattfinden, sondern in Wirklichkeit für 7.6. im Madison Square Garden angepeilt. Nachvollziehbar von Vince bei 29 dollar WWE Aktienstand derzeit.

Ist aber wohl jeder skeptisch, dass 7.Juni im MSG möglich sein wird. Andrew Cuomo ist der Mann. Zumindest noch mehr als Frau Merkel oder Dietmar Hopp. Und sicherlich mehr als Becky Lynch, die halt kein Stone Cold oder The Rock ist, sondern nur eine gute Frauenwrestlerinnen und keine Generationen definierender Superstar. Aber wird Cuomo bis Anfang Juni kaum hinbekommen dass zu ermöglichen, weil der Potus so lange verharmlost hatte und die Menschen und viele New Yorker auch entweder zu verblödet oder zu abhängig vom Lohnscheck zum Überleben sein werden, wie die vielen Leuten die gestern morgen bei veröffentlichen Todesopferstand 288 im Land noch die U Bahnen Madrids und Barcelona überfullen (mussten).

Man könnte mal Singapur versuchen, wenn es der 7.Juni sein soll. Aber denke die werden weniger dafür zahlen wollen als Mohammed bin Salman und vielleicht würden die auch am 7.6. keine Hunderte WWE Angestellte reinlassen einfach so ohne 14 Tage Quarantäne.[/QUOTE]

Ich gehe nun wirklich von einem WM ohne Zuschauer Anfang April aus. Aber vielleicht hast du mehr Insider-Wissen. Lassen wir uns überraschen ;)

Gestern RAW zumindest war wieder furchtbar :(.

gnuss
19-03-2020, 06:14
Die bringen echt eine Geister-Wrestlemania über 2 Nächte verteilt. Wenn ich am 4.April noch nicht an Corona verstorben bin, werde ich mir das sicher anschauen und nicht lieber schlafen oder meine Fußnägel schneiden. Ganz gewiss.

Thomtommy
19-03-2020, 09:00
[QUOTE=gnuss;48646234]Die bringen echt eine Geister-Wrestlemania über 2 Nächte verteilt. Wenn ich am 4.April noch nicht an Corona verstorben bin, werde ich mir das sicher anschauen und nicht lieber schlafen oder meine Fußnägel schneiden. Ganz gewiss.[/QUOTE]

Mit „Wrestlemania 36“ wird erstmals in der Geschichte der Großveranstaltung eine „Wrestlemania“ an 2 Tagen stattfinden. Übertragen wird „The Showcase of the Immortals“ in den Nächten von Samstag auf Sonntag, respektive Sonntag auf Montag ab 7 p.m. ET/ 4 p.m. PT (oo:00 Uhr deutsche Zeit) auf dem WWE Network.

Kein geringerer als der frisch unter Vertrag genommene Ex-New Englands Patriots Profi Rob Gronkowski wird hierbei an beiden Abenden als Moderator in Erscheinung treten und durch den Abend führen.

wrestling-infos.de

Thomtommy
19-03-2020, 17:38
Jetzt wurde auch bekannt das die Fights vermutlich nicht nur Performance Center stattfinden sondern an verschiedenen Standorten.

Thomtommy
24-03-2020, 11:31
WWE Network stellt Inhalte ohne Kosten zur Verfügung

http://www.quotenmeter.de/n/116987/wwe-network-stellt-inhalte-ohne-kosten-zur-verfuegung

Ein Konto braucht man aber immer noch.

Thomtommy
27-03-2020, 08:01
«WrestleMania»-Woche bei ProSieben Maxx

http://www.quotenmeter.de/n/117076/wrestlemania-woche-bei-prosieben-maxx

Thomtommy
27-03-2020, 08:04
Reigns sagt WrestleMania-Match ab

https://www.sport1.de/kampfsport/wrestling/2020/03/wwe-roman-reigns-tritt-wegen-coronakrise-nicht-bei-wrestlemania-an

gnuss
27-03-2020, 17:18
[QUOTE=Thomtommy;48666050]WWE Network stellt Inhalte ohne Kosten zur Verfügung

http://www.quotenmeter.de/n/116987/wwe-network-stellt-inhalte-ohne-kosten-zur-verfuegung

Ein Konto braucht man aber immer noch.[/QUOTE]

NXT Takeover Respect 2015 ist eine komische Situation im Nachhinein, wie die Rhodes Familie samt Cody, Dustin und Brandi nach dem 1.Dusty Rhodes Classic im Ring ist, um Dusty zu erinnern und Balor und Joe zu krönen und danach der erste Frauen-Main-Event der Geschichte mit dem Iron Match von Bayley und Sasha Banks ansteht. Damals hat Bayley und der Aufstiegs des Frauenwrestlings an sich wirklich enorme Reaktionen des Publikums bekommen und beide waren größer als Becky Lynch, wenn auch nicht als Charlotte Flair, die Vince wohl 2015 schon über beiden gesehen hatten. Naja ich hatte ja wie ich schonmal sagte 2015 kein NXT geschaut. Aber wenn man auch NXT Brooklyn vor dem Summer Slam damals sieht wurde Bayley damals natürlich auch gut gebookt, auch wenn ich nicht weiß ob sie damals am Mic besser war heutzutage.

Jetzt ist es ja eh alles egal, weil es nie wieder Wrestling vor Publikum geben wird, vor leeren Sitzen wirkt ja eh alles belanglos und wird von mir auch nicht geschaut.

Thomtommy
27-03-2020, 17:59
[QUOTE=gnuss;48680206]NXT Takeover Respect 2015 ist eine komische Situation im Nachhinein, wie die Rhodes Familie samt Cody, Dustin und Brandi nach dem 1.Dusty Rhodes Classic im Ring ist, um Dusty zu erinnern und Balor und Joe zu krönen und danach der erste Frauen-Main-Event der Geschichte mit dem Iron Match von Bayley und Sasha Banks ansteht. Damals hat Bayley und der Aufstiegs des Frauenwrestlings an sich wirklich enorme Reaktionen des Publikums bekommen und beide waren größer als Becky Lynch, wenn auch nicht als Charlotte Flair, die Vince wohl 2015 schon über beiden gesehen hatten. Naja ich hatte ja wie ich schonmal sagte 2015 kein NXT geschaut. Aber wenn man auch NXT Brooklyn vor dem Summer Slam damals sieht wurde Bayley damals natürlich auch gut gebookt, auch wenn ich nicht weiß ob sie damals am Mic besser war heutzutage.

Jetzt ist es ja eh alles egal, weil es nie wieder Wrestling vor Publikum geben wird, vor leeren Sitzen wirkt ja eh alles belanglos und wird von mir auch nicht geschaut.[/QUOTE]

Die WWE-Highlights gucke ich, aber merkwürdig ist es schon.

Mittlerweile zeigt man auch nur noch wenig Live-Fights sondern mehr Interviews und Rückblicke.

Thomtommy
27-03-2020, 18:00
[QUOTE=Thomtommy;48678983]Reigns sagt WrestleMania-Match ab

https://www.sport1.de/kampfsport/wrestling/2020/03/wwe-roman-reigns-tritt-wegen-coronakrise-nicht-bei-wrestlemania-an[/QUOTE]

Ersatz ist gefunden ...

Braun soll es sein

Dodge
28-03-2020, 20:38
Heute um 23.49Uhr zeigt Pro7MAXX Wrestlemania 29.
Morgen WM30
Montag WM31
Dienstag WM32
Mittwoch WM33
Donnerstag WM34
Jeweils immer kurz vor oder nach Mitternacht.

Thomtommy
31-03-2020, 11:28
1244897533111013377

Manitu
31-03-2020, 16:30
Habe gestern geschaut, als Ronda zufällig unter den Zuschauern an der Bande stand. War ne gute Wrestlemania.

Ornox
03-04-2020, 19:32
Nachdem die WWE ihre Pay-per-View Veranstaltungen nicht mehr ausschreiben wollte, damit mehr WWE Network kaufen, hat sich Sky deshlab auch aus RAW und Smackdown zurückgezogen. (Lief Ende März nun aus)
DAZN hat sich nun RAW und Smackdown geschnappt.

https://twitter.com/DAZN_DE/status/1246127980780441603
https://de.wwe.com/article/wwe-dazn-partnerschaft-raw-smackdown-live-deutschland

Um 2 Uhr geht es dann auch direkt mit Smackdown los

Thomtommy
03-04-2020, 19:48
[QUOTE=Ornox;48706545]Nachdem die WWE ihre Pay-per-View Veranstaltungen nicht mehr ausschreiben wollte, damit mehr WWE Network kaufen, hat sich Sky deshlab auch aus RAW und Smackdown zurückgezogen. (Lief Ende März nun aus)
DAZN hat sich nun RAW und Smackdown geschnappt.

https://twitter.com/DAZN_DE/status/1246127980780441603
https://de.wwe.com/article/wwe-dazn-partnerschaft-raw-smackdown-live-deutschland

Um 2 Uhr geht es dann auch direkt mit Smackdown los[/QUOTE]

Sehr gut :d:

Allerdings ist noch nicht sicher ob es bald eine kurze Corona-Pause gibt. Der Augenblick ist gerade etwas ungünstig .

Thomtommy
04-04-2020, 07:12
In der Nacht bei Smackdown

Der vermutliche Split von Fire & Disire.

2 Merkwürdigkeiten : War ja vorher schon bekannt, aber Braun ersetzt Roman ohne das irgendwie zu begründen :confused:. Nicht mal ne billige Verletzung wurde vorgeschoben. Das andere, Miz soll (angeblich) bei den WM-Tapings nicht dabei gewesen sein... Bei Smackdown lies er sich davon aber nichts anmerken. Ok, da könnte man noch theoretisch bei WM was reinschneiden ...

Dodge
05-04-2020, 00:01
Bezüglich des Spoilers:
Miz ist bzw. war krank und einige wollen verständlicherweise nicht mit einem erkälteten Kollegen ringen ;)

Ornox
05-04-2020, 01:31
So eine Aufzeichnung ohne Zuschauer ist schon puh

Thomtommy
05-04-2020, 04:54
WWE „WrestleMania 36 – Tag 1“ Ergebnisse & Bericht aus Orlando, Florida, USA vom 04.04.2020

https://www.wrestling-infos.de/196173.html

3 Titelwechsel

Thomtommy
05-04-2020, 04:56
[QUOTE=Ornox;48712149]So eine Aufzeichnung ohne Zuschauer ist schon puh[/QUOTE]

Stimmt leider :(

dragon030
05-04-2020, 05:18
*Wo ist der Kotzsmilie, wenn man ihn braucht*

vespasian
06-04-2020, 05:15
Da hat die WWE das beste aus dieser Situation rausgeholt.
Im großen und ganzen habe ich mich gut unterhalten gefühlt. Am besten haben mir aber eher die trashigen Sachen(Boneyard und Firefly Funhouse Match) gefallen. Wenn es um das reine Wrestling geht, dann waren Owens/Rollins, Lotte/Ripley(Matchausgang ist aber Rotz hoch 10!) und das Ladder Match die Highlights.
Edge gegen Orton war für mich das Lowlight...was aber auch zu großen Teilen an der Stipulation lag.

Weiteres Highlight: Die Parttimer sind ENDLICH ihre Titel los. Die dürfen sich dann jetzt auch gerne verpissen!

Wenn ich WM nach dem Notensystem bewerten müsste, würde ich eine 3- vergeben.

gnuss
06-04-2020, 06:15
Ich freu mich auf den Freitag
https://411mania.com/wrestling/wwe-smackdown-taping-secret-location/
da werde ich nach dem Auslassen von Wrestlemania das erste Mal seitdem die Zuschauer nicht mehr da sind wieder einschalten, besonders jetzt wo es auf meiner Lieblings Plattform DAZN läuft. Will gerne sehen, wie die Lagerhalle aussieht die sie nach der Schließung des Performance Centers jetzt organisiert haben oder ob sie vielleicht den Austragungsort verschweigen bei der Ausstrahlung dann, um nicht aufzufliegen. Hoffe irgendein WWE Worker, der so unzufrieden mit seiner Gesamtsituation ist, wie es Luke Harper die letzten Jahre war, ruft anonym die Behörden an und verpfeift Vince.

Obwohl dieses illegale Verhalten im einem Bundesstaat mit Lockdown zu tapen ja letzte Woche schon in der Wrestling Welt auftrat als AEW schnell nochmal Material für lange Zeit in Georgia aufnahm, obwohl Governor Brian Kemp ein paar Stunden vorher die brandheiße Info bekam, dass auch Leute bei denen noch keine Symptome sichtbar sind Covid 19 übertragen können.

Thomtommy
06-04-2020, 10:22
WWE „WrestleMania 36 – Tag 2“ Ergebnisse & Bericht aus Orlando, Florida, USA vom 05.04.2020

https://www.wrestling-infos.de/196270.html

Noch mal 3 Titelwechsel

dragon030
06-04-2020, 13:30
Und nochmal ... *Wo ist der Kotzsmilie, wenn man ihn braucht* :suspekt:

Kann man nur hoffen, dass sowohl Strowman als auch die unsägliche Mrs. Flair allenfalls als Übergangschampions agieren.

dragon030
06-04-2020, 14:25
Die aktuelle Top-10 der WWE Topverdiener (Schätzungen laut Forbes, Brutto).

1. Brock Lesnar – 10 Millionen US-Dollar
2. Roman Reigns – 5 Millionen US-Dollar
3. Randy Orton – 4,1 Millionen US-Dollar

Quelle (http://https://www.wrestling-infos.de/196321.html?fbclid=IwAR0ekiK1Asht24O5jMwQjK-W5H0iK8bHtso8qzv9ccQ3q84KcUNCPCvKu4k)

vespasian
06-04-2020, 15:07
[QUOTE=dragon030;48715961]

Kann man nur hoffen, dass ... die unsägliche Mrs. Flair allenfalls als Übergangschampions agieren.[/QUOTE]
Wird wohl auch passieren. Immerhin muss Lotte doch so schnell wie möglich in die Fußstapfen ihres Vaters treten. Wie viele Titel hatte der nochmal? 16? Also wird das noch fröhlich hin und her wechseln.

Das Booking um diese Frau ist einfach so nervig!

Linebacker
06-04-2020, 17:53
Ich hab mich mal durch die von Pro7maxx ausgestrahlten WrestleMania 30-35 gequält. Denn ich finde es wirklich eine Qual wie die WWE an Qualität verloren hat. Zum einen verkommt es immer mehr zum "Kunstturnen". Wo früher ein Big Splash gezeigt wurde, muß es heute ein Salto aus der Ringecke sein. Noch besser ein Doppelsalto oder mit eingbauter Schraube. Dabei tritt in allen Fällen die gleiche Wirkung ein (Masse x Fallgeschwindigkeit = Kinetische Energie). Dafür können unsere "Super Stars" zum Teil nicht mal das 1x1, wie eine Schlagwirkung glaubhaft zu verkaufen oder Timing. Da müssen die Gegner nach dem sie ausser Rings befördert wurden, gefühlt eine Minute draußen warten, weil Herr oder Frau xy nicht schnell genug auf oberste Seil kommt, um auf sie drauf zu springen. Die Choreografie der Kämpfe sind teilweise auch sowas von vorher sehbar, dass man meint es wurde mit copy & paste gearbeitet.
Wieso ist es der WWE nicht gelungen neue gute Stars zu etablieren, so das die Ü50 Fraktion noch die Main Evente bestreiten müssen. Es ist doch bezeichent das Undertaker oder Trippel H nicht in ihre verdiente Rente gehen können, weil das was da sonst so rum läuft, nicht den Glanz hat, um die Massen zu begeistern. Da wird einem Brock Lesnar die Millionen $ nur so hinterher geschmissen, dabei hat er ausser einigen Kraftmoves nur einen begrenztes Talent.
Kommen wir zum Thema Booking. Wer ist auf die blöde Idee gekommen, Titelkämpfe in Trippel oder Quad Kämpfen auszutragen :dada: .Champion und Herausforder reicht! Umso besser und klarer können die Leute einen Kampf präsentieren. OK durch Trippel Kämpfe kann man mehr Stars im Ring zeigen, aber Masse heist noch lange nicht Klasse. Dann diese sinnlose Sammlung von Titeln. 10facher Champion oder15facher Champion sagt doch nix über die ware Qualität aus. Was ist mit der Glaubwürdigkeit von finishing moves oder Nehmerqualitäten? Mal wird Star x als Held dargestellt, der alles und jeden finishing move übersteht, nur um ihn dann im nächsten Kampf gegen Star y nach 1:30Min durch "umpusten" auf die Bretter zu schicken. Es war auch früher schon so, dass die großen mal den Job für die kleinen gemacht haben, aber das ging nie zu Lasten ihrer Glaubwürdigkeit. Heute zählt das Talent am Mikrofon teilweise mehr als das Talent im Ring :rolleyes:

Thomtommy
06-04-2020, 19:31
[QUOTE=dragon030;48715961]Und nochmal ... *Wo ist der Kotzsmilie, wenn man ihn braucht* :suspekt:

Kann man nur hoffen, dass sowohl Strowman als auch die unsägliche Mrs. Flair allenfalls als Übergangschampions agieren.[/QUOTE]

Strowman ist mir aber um einiges lieber als Lesnar und Goldberg. Er wird nur bleiben bis Roman nicht mehr unpässlich ist ;).

Über Charlotte bin ich etwas verwundert, man will wohl mit ihr die NXT pushen. Lange bleibt sie da nicht.

Thomtommy
06-04-2020, 19:33
[QUOTE=dragon030;48716116]Die aktuelle Top-10 der WWE Topverdiener (Schätzungen laut Forbes, Brutto).

1. Brock Lesnar – 10 Millionen US-Dollar
2. Roman Reigns – 5 Millionen US-Dollar
3. Randy Orton – 4,1 Millionen US-Dollar

Quelle (http://https://www.wrestling-infos.de/196321.html?fbclid=IwAR0ekiK1Asht24O5jMwQjK-W5H0iK8bHtso8qzv9ccQ3q84KcUNCPCvKu4k)[/QUOTE]

Deine Quelle funktioniert nicht ;).

Erste Frau ist dann Becky.

Thomtommy
06-04-2020, 19:36
[QUOTE=vespasian;48716214]Wird wohl auch passieren. Immerhin muss Lotte doch so schnell wie möglich in die Fußstapfen ihres Vaters treten. Wie viele Titel hatte der nochmal? 16? Also wird das noch fröhlich hin und her wechseln.

Das Booking um diese Frau ist einfach so nervig![/QUOTE]

Vince hat halt seine Lieblinge ;)

Thomtommy
06-04-2020, 19:47
[QUOTE=Linebacker;48716660]Ich hab mich mal durch die von Pro7maxx ausgestrahlten WrestleMania 30-35 gequält. Denn ich finde es wirklich eine Qual wie die WWE an Qualität verloren hat. Zum einen verkommt es immer mehr zum "Kunstturnen". Wo früher ein Big Splash gezeigt wurde, muß es heute ein Salto aus der Ringecke sein. Noch besser ein Doppelsalto oder mit eingbauter Schraube. Dabei tritt in allen Fällen die gleiche Wirkung ein (Masse x Fallgeschwindigkeit = Kinetische Energie). Dafür können unsere "Super Stars" zum Teil nicht mal das 1x1, wie eine Schlagwirkung glaubhaft zu verkaufen oder Timing. Da müssen die Gegner nach dem sie ausser Rings befördert wurden, gefühlt eine Minute draußen warten, weil Herr oder Frau xy nicht schnell genug auf oberste Seil kommt, um auf sie drauf zu springen. Die Choreografie der Kämpfe sind teilweise auch sowas von vorher sehbar, dass man meint es wurde mit copy & paste gearbeitet. [/QUOTE]

Immer Höher, Schneller, Weiter :D

[QUOTE=Linebacker;48716660]
Wieso ist es der WWE nicht gelungen neue gute Stars zu etablieren, so das die Ü50 Fraktion noch die Main Evente bestreiten müssen. Es ist doch bezeichent das Undertaker oder Trippel H nicht in ihre verdiente Rente gehen können, weil das was da sonst so rum läuft, nicht den Glanz hat, um die Massen zu begeistern. Da wird einem Brock Lesnar die Millionen $ nur so hinterher geschmissen, dabei hat er ausser einigen Kraftmoves nur einen begrenztes Talent. [/QUOTE]Das hat die WWE in der Tat verschlafen. Oder man baut auf jemand den der Fan nicht will ;)

[QUOTE=Linebacker;48716660]
Kommen wir zum Thema Booking. Wer ist auf die blöde Idee gekommen, Titelkämpfe in Trippel oder Quad Kämpfen auszutragen :dada: .Champion und Herausforder reicht! Umso besser und klarer können die Leute einen Kampf präsentieren. OK durch Trippel Kämpfe kann man mehr Stars im Ring zeigen, aber Masse heist noch lange nicht Klasse. Dann diese sinnlose Sammlung von Titeln. 10facher Champion oder15facher Champion sagt doch nix über die ware Qualität aus. Was ist mit der Glaubwürdigkeit von finishing moves oder Nehmerqualitäten? Mal wird Star x als Held dargestellt, der alles und jeden finishing move übersteht, nur um ihn dann im nächsten Kampf gegen Star y nach 1:30Min durch "umpusten" auf die Bretter zu schicken. Es war auch früher schon so, dass die großen mal den Job für die kleinen gemacht haben, aber das ging nie zu Lasten ihrer Glaubwürdigkeit. Heute zählt das Talent am Mikrofon teilweise mehr als das Talent im Ring :rolleyes:[/QUOTE]Die gute Mischung machts :).

Das 50/50-Booking ist auch viel Schuld daran.

Linebacker
06-04-2020, 20:48
[QUOTE=Thomtommy;48717210]Deine Quelle funktioniert nicht ;).

Erste Frau ist dann Becky.[/QUOTE]

lösch mal alles vor dem www. dann gehts

Thomtommy
06-04-2020, 21:31
[QUOTE=Linebacker;48717929]lösch mal alles vor dem www. dann gehts[/QUOTE]:idee:

vespasian
06-04-2020, 23:41
[QUOTE=Thomtommy;48717191]

Über Charlotte bin ich etwas verwundert, man will wohl mit ihr die NXT pushen. Lange bleibt sie da nicht.[/QUOTE]
Und dafür nimmt man dann Lotte? Die war doch schon in den Main Shows absolut kein Draw gewesen.
Wenn man schon versucht NXT zu pushen, hätte man wohl lieber Banks oder Lynch nehmen sollen. Die drawen wenigstens.

Ich muss es einfach nochmal erwähnen:
Ganz viel Liebe für das Firefly Funhouse Match/Segment. :d
Bray und Cena waren wohl am Script zu großen Teilen beteiligt. Man sollte den Wrestlern öfter mal das Heft in die Hand nehmen lassen. Vor allem Bray scheint da ja immer mal wieder gute Ideen zu haben.

Thomtommy
07-04-2020, 07:15
[QUOTE=vespasian;48719145]Und dafür nimmt man dann Lotte? Die war doch schon in den Main Shows absolut kein Draw gewesen.
Wenn man schon versucht NXT zu pushen, hätte man wohl lieber Banks oder Lynch nehmen sollen. Die drawen wenigstens.[/QUOTE]
Verstehe ich auch weniger.
[QUOTE=vespasian;48719145]
Ich muss es einfach nochmal erwähnen:
Ganz viel Liebe für das Firefly Funhouse Match/Segment. :d
Bray und Cena waren wohl am Script zu großen Teilen beteiligt. Man sollte den Wrestlern öfter mal das Heft in die Hand nehmen lassen. Vor allem Bray scheint da ja immer mal wieder gute Ideen zu haben.[/QUOTE]

Man hat wohl vor in der zuschauerlosen Zeit nun öfters so Filmchen zu bringen, auch mit anderen Stars.

Thomtommy
10-04-2020, 12:12
https://www.youtube.com/watch?v=Ip_UdOgrrJ4

Thomtommy
10-04-2020, 19:20
1248653937844129795

Dann kann sich Vinnie wieder voll und ganz auf die WWE konzentrieren ;)

gnuss
12-04-2020, 11:12
https://www.fightful.com/wrestling/exclusives/wwe-talent-say-company-sent-memo-about-positive-coronavirus-covid-19-test
https://www.thesportster.com/wrestling/wrestlers-upset-vince-mcmahon-film-live-shows/

Vielleicht kann Vince McMahon noch amerikanischer oder spanischer Gesundheitsminister werden.
Naja mir tun alle WWE Wrestler leid, die da nächste Woche zur Arbeiten erscheinen müssen, auch wenn niemand gezwungen wird. Aber naja was heißt das schon in der beruflichen Situation, in der man als Wrestler ist.
Genauso oder aufgrund ihrer noch prekäreren Situation noch deutlich mehr die spanischen Arbeitnehmer, die wieder arbeiten gehen müssen.
Aber auch wenn Deutsche, Franzosen, Italiener, UFC Fighter, NBA Spieler, AEWler, viele US Entertainer etc. vielleicht nächste Woche noch Quarantäne genießen wird es im Endeffekt wohl fast uns alle betreffen wieder arbeiten zu müssen, bevor die Situation der Pandemie es eigentlich erlauben würde.

Thomtommy
12-04-2020, 11:36
[QUOTE=gnuss;48734226]https://www.fightful.com/wrestling/exclusives/wwe-talent-say-company-sent-memo-about-positive-coronavirus-covid-19-test
https://www.thesportster.com/wrestling/wrestlers-upset-vince-mcmahon-film-live-shows/

Vielleicht kann Vince McMahon noch amerikanischer oder spanischer Gesundheitsminister werden.
Naja mir tun alle WWE Wrestler leid, die da nächste Woche zur Arbeiten erscheinen müssen, auch wenn niemand gezwungen wird. Aber naja was heißt das schon in der beruflichen Situation, in der man als Wrestler ist.
Genauso oder aufgrund ihrer noch prekäreren Situation noch deutlich mehr die spanischen Arbeitnehmer, die wieder arbeiten gehen müssen.
Aber auch wenn Deutsche, Franzosen, Italiener, UFC Fighter, NBA Spieler, AEWler, viele US Entertainer etc. vielleicht nächste Woche noch Quarantäne genießen wird es im Endeffekt wohl fast uns alle betreffen wieder arbeiten zu müssen, bevor die Situation der Pandemie es eigentlich erlauben würde.[/QUOTE]

Angeblich soll es nun wieder Liveshows geben weil Fox sonst den TV-Vertrag kündigen könnte :nixweiss:. Aber was genau in Verträgen steht wissen nur die Beteiligten.

Dann habe ich gelesen das wohl im Umkreis der Show (kein Wrestler !) sich der 1. mit dem Virus infiziert hat. Die WWE wandelt auf sehr dünnem Eis :helga:

Thomtommy
15-04-2020, 20:01
1250490096564011011

Könnte sein das der Kader noch um weitere Stars verkleinert wird ...

gnuss
15-04-2020, 20:59
Der großartige Vince McMahon mal wieder mit moralisch integren Verhalten die letzten Tage und Woche neben seinen tollen XFL Business Erfolgen. Ein Great One, dem zurecht zugetraut wird die US Wirtschaft aus dieser verheerenden Situation zu leiten.

Dawson41
15-04-2020, 22:15
Die momentane Liste:

Drake Maverick, Curt Hawkins, Gallows & Anderson, Eric Young, EC3, Lio Rush, Sarah Logan
Rowan, Maria & Mike Kanellis, Primo & Epico, Heath Slater, Zack Ryder, No Way Jose, Aiden English

Die 10 Produzenten: Kurt Angle, Billy Kidman, Fit Finlay, Lance Storm, Mike Rotunda, Pat Buck, Sarah Stock, Scott Armstrong, Shane Helms, Shawn Daivari

Schiri Mike Chioda nach 31 Jahren

Rusev ist noch nicht bestätigt, hat es aber eben auf Twitter angedeutet.



Die Namen aus NXT und NXT UK werden wohl erst nach der heutigen Sendung folgen.

Weniger als 10% der Gesamtumsatzes geht als Gehalt an die Talente. Bei anderen Sportligen wie der NFL oder der NBA sind es ~50%. WWE sitzt auf 500 Million Dollar an Reserven.



edit: Rusev wurde so eben bestätigt.

vespasian
16-04-2020, 04:41
Die WWE ist schon ein toller Arbeitgeber. :d:

Ein Großteil wird wahrscheinlich eh froh sein nicht mehr bei WWE unter Vertrag zu stehen. Zum Glück gibt es zahlreiche Alternativen. Vor allem Rusev, Gallows und Anderson sollten da recht schnell irgendwo anders unterkommen.

Ich hoffe, dass es Cesaro auch trifft. Den würde ich nämlich gerne bei AEW oder NJPW sehen. IMO der unterbewerteste Wrestler bei der WWE.

Thomtommy
16-04-2020, 18:40
Howard „The Fink“ Finkel im Alter von 69 Jahren verstorben

https://www.wrestling-infos.de/196631.html

Thomtommy
18-04-2020, 10:21
Gestern bei Smackdown ein Titelwechsel

New Day

Dodge
18-04-2020, 23:07
Das Geld wurde halt knapp, hat man für die Bestechung ääähhh Spende benötigt ;)

https://www.augsburger-allgemeine.de/sport/Trump-weiss-was-sein-Volk-in-der-Krise-braucht-Wrestling-id57246381.html
[QUOTE]Der WWE drohte eine Strafe, weil sie gegen die Ausgangsbeschränkung verstößt. Doch wie regelt man Derartiges im Trumpschen Amerika? Richtig, mit Geld. Eine 18,5-Millionen-Dollar-Spende der Liga und schon ist Wrestling systemrelevant.[/QUOTE]

Thomtommy
19-04-2020, 09:36
[QUOTE=Dodge;48765027]Das Geld wurde halt knapp, hat man für die Bestechung ääähhh Spende benötigt ;)

https://www.augsburger-allgemeine.de/sport/Trump-weiss-was-sein-Volk-in-der-Krise-braucht-Wrestling-id57246381.html[/QUOTE]

:p

Thomtommy
19-04-2020, 09:41
[QUOTE=vespasian;48752454]Die WWE ist schon ein toller Arbeitgeber. :d:

Ein Großteil wird wahrscheinlich eh froh sein nicht mehr bei WWE unter Vertrag zu stehen. Zum Glück gibt es zahlreiche Alternativen. Vor allem Rusev, Gallows und Anderson sollten da recht schnell irgendwo anders unterkommen.

Ich hoffe, dass es Cesaro auch trifft. Den würde ich nämlich gerne bei AEW oder NJPW sehen. IMO der unterbewerteste Wrestler bei der WWE.[/QUOTE]

Ich glaube as es viele mit einem lachenden und weinen Augen sehen. Wobei natürlich AEW oder NJPW auch nicht alle auffangen können bzw. wollen.

Und in anderen Ligen hat man dann natürlich nicht mehr so die Aufmerksamkeit wie in der WWE.

Thomtommy
19-04-2020, 09:44
Vinnie hat es sich schon wieder anders überlegt :helga:

Nachdem es letzte Woche noch hieß "alles wieder live" wird nun doch wieder für einige Wochen aufgezeichnet...

Thomtommy
03-05-2020, 18:09
Nach einem neuen Erlass in Florida dürften die WWE und AEW ab morgen wieder vor einigen, sehr wenigen Fans live auftreten. Ob das die Pläne für die nächsten Wochen ändert ist noch nicht bekannt. Eigentlich sind ja die Shows für einige Zeit schon aufgezeichnet.

GiGi_Ganter
03-05-2020, 18:56
[QUOTE=Linebacker;48716660]Ich hab mich mal durch die von Pro7maxx ausgestrahlten WrestleMania 30-35 gequält. Denn ich finde es wirklich eine Qual wie die WWE an Qualität verloren hat. Zum einen verkommt es immer mehr zum "Kunstturnen"....[/QUOTE]

Was mich ja am meisten störrt, ist die Schnitttechnik;
Da zerren Eltern ihr 4-Jährigen Plagen zu nem "Show"_Hau-drauf; Kurzum: Brutaltität bleibt es ja trotzdem
Aber im Fernsehen wird FSK-Gerecht geschnitten;
Und nicht nur deswegen;
sondern auch weil die Schauspielerischen Leistungen immer schlechter werden; damit man halte nen safe move nicht mehr merkt.

Was mich -als Alter/Zwischenseher- am meisten störrt; Du hast in den Shows nur noch sinnloses Gequatsche anstatt Show;
Unterbrechungen/trailer/Einspieler... so macht es mittlerweile NULL Spaß ne Sendung zu verfoglen

Auch wenn das jetzt beständig bei 7Maxx läuft (und nicht so wie früher mal da, mal dort, mal gar nicht) - es ist einfach nur noch mühsam;

Und ja, ich geh trotzdem gerne zum "Haumarkt-Catchen" (Jetzt halt im Prater); wo die Qualität um Welten schlechter ist, aber man den Spaß einfach nur genießt.

Gepaart mit Storylines, wo ein Gewinn/Kampf jeglicher Logik entbehrt (siehe Quereinsteiger, die dann als Loser vom Platz gehen).

WW(F)E hat sich verändert - und nicht zum Vorteil


In dem Bulk dieser WM's war eine dabei (mittig), die nach altem Stil ausgestrahlt wurde - das war ne Wohltat

Thomtommy
03-05-2020, 19:34
[QUOTE=GiGi_Ganter;48831695]Was mich ja am meisten störrt, ist die Schnitttechnik;
Da zerren Eltern ihr 4-Jährigen Plagen zu nem "Show"_Hau-drauf; Kurzum: Brutaltität bleibt es ja trotzdem
Aber im Fernsehen wird FSK-Gerecht geschnitten;
Und nicht nur deswegen;
sondern auch weil die Schauspielerischen Leistungen immer schlechter werden; damit man halte nen safe move nicht mehr merkt.

Was mich -als Alter/Zwischenseher- am meisten störrt; Du hast in den Shows nur noch sinnloses Gequatsche anstatt Show;
Unterbrechungen/trailer/Einspieler... so macht es mittlerweile NULL Spaß ne Sendung zu verfoglen

Auch wenn das jetzt beständig bei 7Maxx läuft (und nicht so wie früher mal da, mal dort, mal gar nicht) - es ist einfach nur noch mühsam;

Und ja, ich geh trotzdem gerne zum "Haumarkt-Catchen" (Jetzt halt im Prater); wo die Qualität um Welten schlechter ist, aber man den Spaß einfach nur genießt.

Gepaart mit Storylines, wo ein Gewinn/Kampf jeglicher Logik entbehrt (siehe Quereinsteiger, die dann als Loser vom Platz gehen).

WW(F)E hat sich verändert - und nicht zum Vorteil


In dem Bulk dieser WM's war eine dabei (mittig), die nach altem Stil ausgestrahlt wurde - das war ne Wohltat[/QUOTE]

Die Welt ändert sich, so ändert sich auch das Wrestling. Natürlich sind heute die Athleten viel besser als vor 20, 30, 40 Jahren - aber irgendwie ist der Spaß auf der strecke geblieben. Ob es gerade bei der WWE an den Starrsinn von Mr. McMahon liegt oder es andere Gründe gibt muss jeder selbst entscheiden.

GiGi_Ganter
06-05-2020, 00:58
Die sportliche Leistung ist heutzutage sicherlich -bei weitem- ne andere, als vor 20, 40 oder mehr Jahren;
und die will ich absolut nicht schmällern;
Im Gegenteil - heutzutage müssen die schauen, das die bald mal die Altersvorsorge auf der Seite haben;
weil -gefühlt- die sich bei weitem mit mehr Risiko bewegen, als einst (also ich schau seit ca. 86)

Früher wußte man auch um die div. Fehden; ohne das es langes Intro gab; bzw. der Fokus lag irgendwie anders
Und klar, die wenigeren Cams taten ihr übriges

Heute habe ich das Gefühl, daß der Fokus auf nem permanenten "High-Level" ausgelegt ist...

However;
Andere Frage;
Kann mir jemand erklären, warum man "Asuka" als "Aska" ausspricht, und nicht als "Asuka"?

Thomtommy
06-05-2020, 04:28
[QUOTE=GiGi_Ganter;48841916]Die sportliche Leistung ist heutzutage sicherlich -bei weitem- ne andere, als vor 20, 40 oder mehr Jahren;
und die will ich absolut nicht schmällern;
Im Gegenteil - heutzutage müssen die schauen, das die bald mal die Altersvorsorge auf der Seite haben;
weil -gefühlt- die sich bei weitem mit mehr Risiko bewegen, als einst (also ich schau seit ca. 86)

Früher wußte man auch um die div. Fehden; ohne das es langes Intro gab; bzw. der Fokus lag irgendwie anders
Und klar, die wenigeren Cams taten ihr übriges

Heute habe ich das Gefühl, daß der Fokus auf nem permanenten "High-Level" ausgelegt ist...

However;
Andere Frage;
Kann mir jemand erklären, warum man "Asuka" als "Aska" ausspricht, und nicht als "Asuka"?[/QUOTE]

Vermutlich weil die japanische Aussprache so ist. Ich habe ein bisschen gegoogelt, angeblich sprechen Japaner ein "u" nicht aus wenn es hinter einem "s" oder am Ende steht.

gnuss
06-05-2020, 10:56
Denke es ist mehr oder wenig vorbei für Wrestling als populäres Massenzuschauerphänomen. Ich vermute auch, dass wird man jetzt an UFC und deutsche Bundesliga auch nochmal deutlich sehen, was für ein Offenbarungseid es eigentlich ist, wenn Wrestling in dieser Situation, wo mehr Amerikaner als gewöhnlich zu Hause sind Rekordtiefs bei den Einschaltquoten einfängt.

Es wird ja immer gesagt, die Zuschauer würden von den leeren Turnhallen in Orlando und Jacksonville davon abgeschreckt WWE oder AEW zu schauen. Aber UFC wird laut meinen Prognosen sehr davon profitieren, dass sie Samstag als erster Sport zurückkehren, während nur bei Nascar unter den anderen US-Sports eine Rückkehr schon nahe zu sein scheint. Denke sie werden dadurch neue bisher nicht an MMA interessierte Fans in den USA dazugewinnen, die nach 2 Monaten endlich mal wieder irgendeine Live Action sehen wollen. Wenn es nach der Logik, der Schönredner der 1.6 Mio Raw und 700k Dynamite Zuschauer gehen würde müsste UFC ja eine sehr tiefe Buyrate ernten am Samstag, weil die Leute von den leeren Rängen abgeschreckt werden.

Bundesliga wird imho sogar noch mehr profitieren, wenn die Geisterspiele kommen was das globale Interesse angeht, weil viele Leute schauen werden, die sonst Samstag nachmittag Premier League schauen und noch mehr internationale Geldsäcke Interesse entwickeln werden sich einzukaufen wie bei Hertha geschehen, wenn die Bundesliga für 4 Wochen oder so das alleine Scheinwerferlicht haben sollte.

gnuss
06-05-2020, 11:17
Und teilweise muss ich auch den Leuten zustimmen die sagen Wrestling wäre dadurch zerstört worden, dass zuviel Wert auf eine starke In Ring Workrate gelegt wurde von Fans, Dirtsheet Schreibern wie Meltzer usw.

Auf der anderen Seite war es auch so, dass als ich im Herbst 1999 WCW schaute und noch nichts über die Hintergründe des Wrestlings wusste, ich auch der Meinung war, dass dieses Crash TV Booking irgendwie Schwachsinn und schlechter als die vorher schon kriselnde WCW des Sommer 1999 wäre. weil nichts längerfristigen Wert oder tiefere Logik hätte, was da plötzlich gebookt wurde. Da kannte ich Vince Russo ja noch gar nicht, weil er aus 2000 vor die WCW-Kamera trat. Außerdem ist es natürlich auch unsinnig, die Fans dann zu ignorieren, wenn es keine handfesten Indizien gibt, dass es gut für das Geschäft wäre sie zu ignorieren. Wie als Vince entschied, Reigns Cenas Rolle 1-1 zu übergeben.

Obwohl ich Russos Wirken nie wirklich 100% mochte, hier bei 3.13.58 aber ein toller Moment
https://www.youtube.com/watch?v=bfyg69nA7cQ
als Jeff Lane illustriert, wie Leute in die dunkle Gasse kommen, um illegal Drogen zu kaufen, dann einer eine unregistrierte Waffe kauft und danach ein Wrestling Mark auftauchen würde, um sich illegal mit New Japan Pro Wrestling Tapes einzudecken.

Aber finde das natürlich auch witzig als jemand, der nie japanisches Wrestling geschaut hat und außerdem in erster Linie wegen den larger of life Charakteren, dem überdrehten und angeberischen Gelaber in den Promos und den Storylines zum Wrestling kam und nicht wegen 6 Stern In Ring Klassikern.

Naja, Wrestling ist aber tot imho und werde mich auch nicht mehr dazu äussern.

GiGi_Ganter
06-05-2020, 12:56
[QUOTE=gnuss;48842525]....

Aber finde das natürlich auch witzig als jemand, der nie japanisches Wrestling geschaut hat und außerdem in erster Linie wegen den larger of life Charakteren, dem überdrehten und angeberischen Gelaber in den Promos und den Storylines zum Wrestling kam und nicht wegen 6 Stern In Ring Klassikern.

Naja, Wrestling ist aber tot imho und werde mich auch nicht mehr dazu äussern.[/QUOTE]

Ich würd nicht sagen, das es tot ist; sondern eher, daß die Zuschauer von einst, mit dem, was heute "gezeigt" wird nix mehr anfangen können;
Also ungeachtet/unter Berücksichtigung von Corona; aber wenn ich ne Sendung von gestern Abend her nehme:
6Mann-Brawl mit schlechter Side-Show; dann ein 2 minuten Brawl (aka ein paar Ohrfeigen hier und da, ein wenig Schubsen, eine Drohgebärde - fertig); ein 2 Minuten "Kampf"; Leichtgewicht gegen 2m Riegel (Jindermahal gegen nen Japaner), dann ein 2er Kampf von zweien, die schon im Opener waren, inkl. "Verletzung", wo das Ende absehbar war...
Der Rest: Jingels, Jingels, Jingels; ja selbst die Rückblenden/Inhalt der Top 10 von HHH gingen im "Teaser" unter;
Gelabber ohne Ende, inkl. permanenter Wiederholungen, wer den nu bei MitB dabei ist und warum....

Also da willste nur noch abdrehen;
Thema Gewalt; Ging ja damals bei den Endzügen WWF vs. WCW los (NWO-Zeiten); zieht sich bis heute, wo man sich die Frage stellt: Warum werden die nicht gesperrt... Sei es Gegenstände, sei es div. Tritte gegen den Kopf - und machen wir uns nix vor; das wird ja in freier Wildbahn trotzdem nachgeahmt...
Gepaart mit dem Wissen: Ist doch eh nur Soap/Show/Script (ja, auch wenn darunter die eigentliche Leistung leidet)

Also da stimmt doch was nicht; Wenn ich wirklich nen Hau-drauf sehen will, dann fange ich bei Boxen an, gehe über UFC zu MMA usw;
dazu brauche ich "Wrestling" nicht;
noch dazu wenn es so einseitig gebookt ist - siehe Charlott Flair, die einem ja nur noch zum Hals raushängt;
bzw. LEute aus Lagern von Käfigmatches/MMA/UFC plötzlich "verlieren", wenngleich die dort Top waren???
Die Scripts sind mittlerweile so schlecht (siehe WrestleMania), wenn Stephanie einer Ronda dirnix/mirnix gegenhalten kann.

Früher hattest du das alles nicht so mitbekommen; sei es, das es einfach besser gemacht war (außer die Dominanz der alten Lady), oder weil es nicht -nach außen- wie ein Uhrwerk sichtbar war...

Und trotzdem: Die Show hat ihre Fans; Die Gimmicks von heute sind die selben wie in den 90ern - und nein, es sind nicht die selben Leute, wenn man mal vom Undertaker und Co absieht
Und die Leute jubbeln denen zu; wo ich mir sage... die hätten wir einst ausgebuht
That's life - the show will go on; und grad wrestling lebt vom Publikums/von der Bühne
Bei Boxen und Co haste ja wirklich (nur) die Resultate
Die WW(F)E war für mich halt immer "angenehmer" zum Schauen, als die Mexicaner/Japaner; wenngleich deren Show (siehe Tube) einfach dazu gehört; ja sogar etwas fehlen würde, wenn das nicht wäre

Bei der WWE habe ich mehr und mehr das Gefühl, daß die nen Film ins Realleben umsetzen wollen; das Sportliche in den Hintergrund gerät, und die Story inkl. "Bindung" an den Char mehr und mehr in den Vordergrund
Just my 2c

@Thomtommy; Danke

Thomtommy
06-05-2020, 16:30
Vielleicht sind die Leute das Wrestling nach all den Jahren einfach überdrüssig geworden. Irgendwie kommt nichts neues mehr, jede Geschichte wurde doch schon 3x erzählt. Ich glaube auch nicht das die "Stars" fehlen. Packe Hogan, Flair, Hart usw. in eine Zeitmaschine - die Quoten würden nicht besser werden. Vielleicht 1-2 Wochen, aber das wärs dann. Die WWE sollte zufrieden sein was sie jetzt noch haben, mehr wirds nicht mehr.


Des weiteren vermehren sich in der letzten Zeit die Gerüchte das Vince vielleicht doch langsam an den Ruhestand denkt und die WWE möglicherweise sogar an den Disney Konzern verkauft. Kontakt gibts ja schon durch FOX. Stephanie und Hunter wären dann nur noch die Executive Producer der Shows.

Thomtommy
11-05-2020, 08:57
WWE Money in the Bank 2020 Ergebnisse + Bericht aus Orlando, Florida, USA vom 10.05.2020

https://www.wrestling-infos.de/197232.html

Nur Titelverteidigungen und 2 relativ überraschende Kofferträger ...

Sasha / Bayley lässt man noch zusammen. Seth vielleicht doch schon wieder mit einem schnelleren Face-Turn ? Bray als er selber, damit man den Fiend-Charakter nicht schadet

dragon030
12-05-2020, 02:57
Asuka hat gestern nicht nur den Koffer gewonnen, sie hat den Gürtel gewonnen (der IM KOFFER war). Becky Lynch hat den Titel abgegeben, weil sie Mutter wird. Damit also neuer RAW-Womans-Champion: Asuka

Thomtommy
12-05-2020, 06:44
[QUOTE=dragon030;48864960]Asuka hat gestern nicht nur den Koffer gewonnen, sie hat den Gürtel gewonnen (der IM KOFFER war). Becky Lynch hat den Titel abgegeben, weil sie Mutter wird. Damit also neuer RAW-Womans-Champion: Asuka[/QUOTE]

:o

Thomtommy
12-05-2020, 17:31
Man wird sehen , ob sie noch mal wieder kommt oder das vielleicht schon ein Abschied war. Die Nachricht trifft die WWE natürlich zu ungünstigster Zeit.



Jetzt habe ich gelesen das man die Rostertrennung wieder lockern will und es was ähnliches geben soll wie wir es mit den Wildcards schon mal hatten.

El Coco Loco
12-05-2020, 17:55
[QUOTE=Thomtommy;48866607]Man wird sehen , ob sie noch mal wieder kommt oder das vielleicht schon ein Abschied war. Die Nachricht trifft die WWE natürlich zu ungünstigster Zeit.



Jetzt habe ich gelesen das man die Rostertrennung wieder lockern will und es was ähnliches geben soll wie wir es mit den Wildcards schon mal hatten.[/QUOTE]


Die sollen die Trennung ganz aufheben, so wie es früher, als zu Raw eben Smackdown kam, auch war. Man kann so auch viel bessere Storylines schreiben.

Apropos Storys: meine Hochphase im WWF/WWE war so Mitte der 90er bis Anfang 2000er. Eventuell hängt man auch nur in Erinnerungen aber ich fand die Storys damals viel interessanter und spannender. So die Zeit der Fehden McMahon/Austin (inkl. sein CEO Job), Ministry of Darkness die Wandlung von Rock zum Heel und wieder zurück, D-Generation X und allgemein die Gimmicks damals (Mankind, Psycho Sid ...) :D

Aber Vergangenheit. :(

dragon030
12-05-2020, 21:31
Mal schauen ob man das ganze irgendwie als Story weiterverfolgt und Seth dann irgendwie einbindet (Face-Turn??).

Thomtommy
12-05-2020, 21:38
[QUOTE=dragon030;48868133]Mal schauen ob man das ganze irgendwie als Story weiterverfolgt und Seth dann irgendwie einbindet (Face-Turn??).[/QUOTE]

Ich hatte es durch den Handshake am Sonntag schon etwas vermutet (wäre aber dann sehr schnell). Aber bei RAW dann dieser ganz merkwürdige Auftritt :nixweiss:.

dragon030
12-05-2020, 22:17
Eben drum ... erst der Handshake bei MitB ... gestern erst der Angriff auf Mysterio, dann doch die Entschuldigung ... irgendwas kommt da noch.

dragon030
13-05-2020, 06:54
Intercontinatal Champion Gürtel vakant, da Sami Zayn den Titel aufgrund der aktuellen Lage nicht verteidigen kann/will. Der neue Champion soll in einem Turnier gekrönt werden, dass ab Freitag bei Smackdown startet.