PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Grey's Anatomy (USA)


Werbung

Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 [14] 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

Mangan254
08-11-2013, 22:59
Ok, ich hätte es vermutlich auch nicht ganz geblickt, wenn ich nicht ein Review dazu gelesen hätte.

Sie hat wohl die Sache mit dem Tod der Patienten durch die Staphylokokken-Infektionen (oder was für Bakterien es auch immer waren) letzte Staffel nicht überwunden (obwohls ja strenggenommen nicht ihre Schuld war). Jetzt fängt sie auf Grund dessen an, Zwangsstörungen zu entwickeln, damit ihr das nicht nochmal passiert. Wobei ich nicht weiß, warum sie ihre Fingerspitzen ständig abzählt :kopfkratz (bei dem tausendmal nachprüfen, ob alles sauber und "dicht" ist, kann ich verstehen, wo es herkommt). Und vermutlich ist das ausgelöst wurden durch die Veränderung in ihrem Leben, also das Ben jetzt wieder nach Seattle gezogen ist.

Mangan254
15-11-2013, 14:03
Urgh, das Gerichtssystem in den USA ist echt zum kotzen..... Oder wird das nur in den ganzen Serien immer überdramatisiert dargestellt?

Edit: Ansonsten fand ich die Folge aber echt schön :d:. Nur irgendwie wird mir Cristina grade immer unsymphatischer. Weiß auch nicht wieso.... Sie wird grad mMn ganz schön kaltherzig dargestellt.

MissElli
15-11-2013, 20:13
Schöne und spannende Folge. Ich war am Anfang bezüglich des Zeitfensters etwas irritiert, das gab sich aber. :zahn:

Und Leah wird demnächst zum Racheengel oder sie wird die Klappe halten und vor Kummer eingehen. Dazwischen ist nichts.

lilaplanschkuh
17-11-2013, 15:36
Ich finde es schade, dass Christina so unsympathisch geschrieben wird. Ich verstehe, dass man sie so leichter raus schreiben kann, aber gut finde ich es wirklich nicht.

Ich hoffe Arizona bekommt noch richtig Ärger und sie und Callie vertragen sich nicht mehr. Aber ich glaube, diese Hoffnung ist umsonst.

Aber die Folge an sich fand ich super. Endlich ging es mal wieder mehr um einen Fall.

BlackGirl
17-11-2013, 17:03
Naja, aber Christina war doch noch nie so richtig eine Sympathieträgerin...

Mangan254
23-11-2013, 11:04
[QUOTE=BlackGirl;40055556]Naja, aber Christina war doch noch nie so richtig eine Sympathieträgerin...[/QUOTE] Mh doch, für mich war das irgendwie anderes.... Solange sie mit Meredith irgendwie interagiert hat und man sah, dass ihr andere nicht komplett egal sind, hatte sie irgendwas richtig menschliches an sich.

Im Moment allerdings scheint sie wirklich nur noch eine Art Maschine zu sein, die einen Intern dafür ausnutzt, um endlich mal wieder flachgelegt zu werden und ansonsten nicht fähig ist zwischenmenschlich irgendwas auf die Reihe zu bekommen. Das war früher nicht so.... Vielleicht ist aber auch genau das die Absicht der Autoren... Also Cristina so unsymphatisch zu machen, dass niemand sie vermisst wenn sie weg ist :D.

Baileys Story find ich ätzend. Vor allem nervt es mich, wie schlimm sie Ben immer behandelt. Wann war sie eigentlich jemals nett zu ihm? Sie hat ihn immer nur weggestoßen und verletzt, und trotzdem liebt der sie abgöttisch und ist total geduldig und alles.... Ich finde, der is viel, viel, viel zu gut für sie. Ich mag Bailey sonst, aber als Ehefrau von Ben taugt sie absolut nichts. Ich sehe nicht mal irgendwelche Chemie zwischen den beiden. Ich will mehr von Ben sehen, aber die Chemie zwischen Bailey und Eli war wesentlich besser.... Vor allem kommts mir so vor, als wäre diese ganze Story mit den Zwangsstörungen so aus heiterem Himmel gekommen. Monatelang war alles ok, und dann auf einmal? :suspekt:

Webber Story war auch doof. Ich frag mich, wohin das noch führen soll....

Callie und Arizona fand ich gut. Is zwar immer noch keine wirkliche Versöhnung in Sicht, aber ich fands gut dass Arizona ehrlich war. Und obwohl ich Callie voll und ganz verstehen kann, find ich es auch gut, dass Arizona ihr gesagt hat, dass Callie sie nicht wie ihren Fußabtreter behandeln soll.

silverfreak
23-11-2013, 13:03
Die Geschichte um Bailey ist m. E. das realistischste, was die Serie seit langem gezeigt hat. :d:

MissElli
06-12-2013, 16:50
Sehr schöne Folge. Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. Die Musik war dieses Mal völlig anders, irgendwie frischer.

April ist normal und nett, das wird von jetzt an jeder denken, wenn er nur kurz an ihre Schwestern denkt. :D
Meredith ist eine großartige Lehrerin und Forscherin.
Christina und Sharky. WTF? Als Ärztin ist sie jedoch unschlagbar. Und wenn sie dann endlich mal ihren Streit mit Meredith beilegen kann, wird sie wahrscheinlich auch menschlich wieder normal. Obwohl, als sie am Bett des kleinen Jungen stand, fand ich ihren Blick sehr herzerwärmend.
Bailey ist im Arsch. Ich bin gespannt, was das noch wird. Die Therapeutin macht mir Angst.
Und Callie und Arizona, es geht doch nix über Versöhnungssex. :zahn:
Und ich warte auf die Tierschützer, die wegen der/des Schafe/Schafes im Quadrat springen.

Ach ja, und kann mir mal jemand erklären, warum ich anfange zu heulen, wenn sich eine künstliche Hand bewegt? :schäm:

Mangan254
06-12-2013, 17:07
Ich kann dir da nur zustimmen. Das war echt ne schöne Folge, endlich mal wieder. Keine der Storys hat mich genervt, die waren alle toll :d:.

April fand ich gut. Sie ist wirklich normal im Vergleich zu ihren Schwestern :zahn:.

Ich fands auch gut, dass Meredith mitbekommen hat, dass mit Shane was nicht stimmt. Das zeigt irgendwie, dass sie ne gute Beobachterin ist und sich gut einfühlen kann. Cristina mag es vielleicht fachlich mehr drauf haben, aber Meredith definitiv menschlich.

Baileys Therapeutin fand ich hingegen irgendwie lustig :D. Und endlich bekommt Richard wieder paar gute Zeilen.

Ich war auch ziemlich mitgenommen von der Story um die Hand. Das war echt toll umgesetzt und so eine schöne Auflösung :wub:

MissElli
06-12-2013, 17:16
[QUOTE=Mangan254;40166935]

Baileys Therapeutin fand ich hingegen irgendwie lustig :D. Und endlich bekommt Richard wieder paar gute Zeilen.
[/QUOTE]

Nachdem ich ihre Hände gesehen habe, hat es mich leicht gegruselt.

http://abload.de/img/bildschirmfoto2013-12xypw6.png (http://abload.de/image.php?img=bildschirmfoto2013-12xypw6.png)

http://abload.de/img/bildschirmfoto2013-12repyf.png (http://abload.de/image.php?img=bildschirmfoto2013-12repyf.png)

MissElli
06-12-2013, 22:48
Ach herrje. Ich hab gerade mal auf Facebook (https://de-de.facebook.com/GreysAnatomy) quer gelesen. Das ist ja schon fast ein Shitstorm, den die Amis über Shonda auskippen. Die hassen diese Episode, vor allem wegen Shane und Christinas Story. :fürcht:

Mangan254
07-12-2013, 05:20
Waaaaaaaaaas? :eek:

Das war doch die beste Folge seit langem :vogel: :suspekt:. Auch wenn ich Cristina und Shane ebenfalls doof finde.

silverfreak
07-12-2013, 11:49
Callie und Arizona. :wub:

MissElli
13-12-2013, 21:15
Oh my good. Jackson. :zeter:

Und ich dachte bis kurz davor, April und Matthew - die lieben sich wirklich. :wub:

Jackson, ich glaub das wird nix.

Zombienchen
14-12-2013, 09:35
Die gesamte Folge war ja pures Drama...und Jackson :mauer: Bailey geht mir auch auf den Keks, insbesondere wie sie ihren Mann behandelt.

Mangan254
14-12-2013, 09:55
Mag jemand von euch mir erzählen, was genau alles passiert ist? Ich muss heut Arbeiten und komm erst frühstens heut Abend dazu, es anzugucken :zeter:.

Hat April Matthew vor dem Altar stehen gelassen weil Jackson dazwischen gefunkt hat?

Jules
14-12-2013, 12:05
[QUOTE=Mangan254;40212520]Mag jemand von euch mir erzählen, was genau alles passiert ist? Ich muss heut Arbeiten und komm erst frühstens heut Abend dazu, es anzugucken :zeter:.

Hat April Matthew vor dem Altar stehen gelassen weil Jackson dazwischen gefunkt hat?[/QUOTE]

Noch stehen beide am Altar denn das war der Cliffhänger...während der Zeremonie ist Jackson aufgestanden und hat April gesagt "April, I love you, I always have. I love everything about you. Even the things I don't like, I love. And I want you with me. I love you, and I think that you love me, too. Do you?"

und dann warten bis Februar:D

Mangan254
14-12-2013, 12:39
Boar man, wie fies :ko:. Naja, aber so ungefähr hab ich mir diese Szene ja sowieso vorgestellt. War ja klar das sowas passiert.

Wenn die Autoren jetzt allerdings gemein sind, entscheidet sich April für Matthew und fängt irgendwann ne Affäre mit Jackson an. Spätestens nachdem die Hochzeitsnacht mit Matthew nicht gut war :teufel:. Irgendwann kommts raus und dann die obligatorische Scheidung etc.

mel2234
14-12-2013, 15:17
Ich hab die Szene bei Tube gesehen....der dass ja davor noch Arm in Arm mit Stefanie :hair: Aber auch Jackson ist eben verlass....nein im Ernst. ich hoffe die zwei kommen irgendwie zusammen.

BlackGirl
15-12-2013, 13:30
:motz: Boah, wat fürn Cliffhanger!!

Wären wir jetzt bei Bold & Beautiful, würde April in Tränen ausbrechen, 10min. lang über ihre ewige Liebe schwafeln und April und Jackson reiten anschließend auf einem weißen Schimmel dem Sonnenuntergang entgegen...

hexhex
14-02-2014, 22:47
Wie lange ist da denn jetzt noch Pause? Da verliert man ja vollkommen den Anschluss und langsam auch das Interesse weiterzugucken. So kann man ne Serie natürlich auch kaputt machen...

Mangan254
15-02-2014, 09:43
[QUOTE=hexhex;40619557]Wie lange ist da denn jetzt noch Pause? Da verliert man ja vollkommen den Anschluss und langsam auch das Interesse weiterzugucken. So kann man ne Serie natürlich auch kaputt machen...[/QUOTE]
In Amerika ist das doch total normal... Ich finds auch blöd, aber es gab schon Jahre wo die Pause länger ging. Weiß aber auch nicht wanns weiter gehen soll. Ich schätze und hoffe es dauert nicht mehr lange.

Sterntalerin
15-02-2014, 14:30
am 27. februar geht's weiter, verkündet die facebook-seite...

Mangan254
19-02-2014, 10:06
Man, noch so lange :ko:

Hab auf FB grad was (für mich) amüsantes gelesen.... Unter einem Post, wo Sarah Drew sagt, man solle liken oder teilen wenn man für Mathew bzw. Jackson ist, steht folgender Kommentar:

[QUOTE]Since the majority (including myself) want #Jackson...they will choose Mathew for her and then they fight and then divorce and THEN it's Jackson....lol[/QUOTE]

Ich könnte mir wirklich vorstellen, dass es genau so passieren wird :rotfl:. Nie und Nimmer wird April bis zum Schluss bei Mathew bleiben. Aber ne Scheidung wär dann schon ein wenig zu schnell für meinen Geschmack. Außer die wollen die Story noch 3 Staffeln lang ziehen, inclusive fremd gehen und so (hatten wir das nicht schon bei George :rolleyes:?).

BlackGirl
28-02-2014, 11:52
:clap: :wub:

Danke Shonda! :anbet:

Mangan254
28-02-2014, 13:10
Jackson oder Mathew? Bitte befriedige meine Neugier :bitte:, dauert noch bissl eh ich das sehen kann :crap:

tina273
28-02-2014, 13:19
[QUOTE=Mangan254;40697754]Jackson oder Mathew? Bitte befriedige meine Neugier :bitte:, dauert noch bissl eh ich das sehen kann :crap:[/QUOTE]

Jackson! :wink:

Mangan254
28-02-2014, 14:37
Aaaah, danke :freu:.

Gott. Sei. Dank. :D

Kevin2803
28-02-2014, 15:32
Fand das Ende voll süß :wub:

Einerseits dachte ich aber das es total falsch, unüberlegt und überstürzt ist - also würde ich es wahrscheinlich auch so machen :zahn:

BlackGirl
28-02-2014, 16:50
[QUOTE=Kevin2803;40698164]Fand das Ende voll süß :wub:

Einerseits dachte ich aber das es total falsch, unüberlegt und überstürzt ist - also würde ich es wahrscheinlich auch so machen :zahn:[/QUOTE]

Eben, es ist soooo romantisch! Ich mein, von sowas träumen wir Frauen doch, oder?

Und gerade weil es so absolut untypisch für April ist find ich es gut.

Kevin2803
28-02-2014, 17:03
[QUOTE=BlackGirl;40698411]Eben, es ist soooo romantisch! Ich mein, von sowas träumen wir Frauen doch, oder?

Und gerade weil es so absolut untypisch für April ist find ich es gut.[/QUOTE]
Keine Ahnung von was IHR Frauen so träumt :zahn:

BlackGirl
28-02-2014, 17:26
[QUOTE=Kevin2803;40698469]Keine Ahnung von was IHR Frauen so träumt :zahn:[/QUOTE]

:helga: Ähm, ups. Bin heute was abgelenkt. Hatte so ein klitzeklitzekleines Problemchen mit meinem Küchenabfluss. Aber nix aufregendes. Alles schon wieder behoben...

Mangan254
28-02-2014, 19:24
Mh, ich fand die Folge irgendwie seltsam.

Die Sache mit der Klage.... Irgendwie dämlich. Aber gut, vermutlich nötig, damit Alex und Jo wirklich heiraten... Wobei ich es irgendwie dumm finde, da noch mehr Spannung in die Beziehung reinzubringen durch diesen Mist. DIe steht doch so schon ständug auf wakligen Beinen.

Auch Alex Reaktion bezüglich seines Vaters war irgendwie.... :nixweiss:


Und was genau hat Arizona denn jetzt umgestimmt aus ihrem "das wird niemals funktionieren"-Wahn? Einfach nur ein neues Haus?

Bailey und Ben :rolleyes:. Ehrlich, was findet er nur an ihr? Und dann auch noch so ne Bemutterung :q:.

Das Ende... Mh :nixweiss:. Sehr verrückt, aber bei Aprils "Geschichte" ja auch irgendwie verständlich. Hatte schon irgendwie Angst, da ziehen gleich wieder dunkle Wolken auf, als Meredith dann sinngemäß sagte "manchmal machen wir was, was wir dann bereuen".

Zombienchen
02-03-2014, 10:52
Ich fand die Folge bescheuert. Es gab keinen Handlungsstrang der mich begeistert hat. Am Anfang dachte ich noch, dass April tagtraeumt, so kitschig war die "Aus der Kirche renn"-Sequenz. Waere ueberraschender gewesen, wenn sie sich fuer den anderen entschieden haette.
Vor allem herrscht ja echt nur Drama und verletzte Eitelkeiten. Ich empfinde es ein bisschen unglaubwuerdig, dass sich alle Erwachsenen wie kleine bockige Kinder benehmen. Haette mehr erwartet.

TaSch777
02-03-2014, 20:49
Hallo miteinander!

Weiß zufälligerweise jemand, warum man als "normaler" Zuschauer auf abc und hulu die aktuelle Folge nicht mehr sehen kann? :kopfkratz

Bei abc wird man zum LogIn zum amerikanischen Provider weitergeleitet (den ich ja nicht habe) und bei hulu ist das Video nur bei hulu+ zu sehen, was ich ja dank einer fehlenden amerikanischen Kreditkarte nicht abonnieren kann.

Ich bin verwirrt. Bei Grey´s find ich das nicht mal soooo tragisch, wenn ich die Folge nicht sehen kann, aber dann ist das doch bestimmt bei Once upon an time auch so, oder?....und da werd ich zickig. :schmoll:

=> Edit: Hab´s mittlerweile rausgefunden. abc schaltet wohl die aktuellsten Folgen erst eine Woche nach Ausstrahlung frei. :motz:

Mangan254
02-03-2014, 22:41
Das stört mich auch ziemlich... Aber vermutlich wollen die dadurch eben unterbinden, dass man das auch als Nicht-Amerikaner sehen kann indem man sich ne amerikanische IP besorgt.

Edit: Aha ok. Nö, so lang will ich nicht warten. Dann guck ichs halt woanders, wenn die das so handhaben :schmoll:.

TaSch777
03-03-2014, 09:06
Ich weiß auch nicht. itv sind mit ihrem itv-Player zwar auch zickiger geworden, aber da reicht es schon, wenn man sich mit einer neutralen E-Mail-Adresse registriert und eine Postleitzahl eingibt......dabei kann man itv teilweise sogar über Satellit empfangen. :nixweiss: Nervig ist es aber trotzdem.

Ich hab jetzt ne Seite gefunden, da kann man

die Folgen (also Grey´s, Once etc.) sogar direkt auf dem Smart-TV schauen.....und anscheinend sogar ohne Werbung (allerdings sind die Popups bis man zum Video kommt recht nervig.).

:feile:

Mangan254
07-03-2014, 16:21
Oh man. Cristian und Owen. Schon wieder :rolleyes:.


Ansonsten fand ich die Folge eigentlich ganz schön. Eigentlich sogar ziemlich harmonisch und ruhig.

Und mir ist da auch was aufgefallen.... Die ganzen Lieder, die in der Folge im Hintergrund liefen waren Coverversionen von Songs, die zum Teil aus den 80ern sind :eek:.

Das letzte Lied in der Folge ist zB das hier :D
/watch?v=DDKsk9oTOPc

Ich glaub das hier kam auch:
http://www.myvideo.de/watch/5281025/Michael_Jackson_Man_In_The_Mirror

Outrageous
07-03-2014, 21:38
Ein Arzt, der vor vielen Jahren ausgestiegen ist, kehrt zurück:

http://www.quotenmeter.de/n/69425/dr-burke-zurueck-bei-grey-s-anatomy

Na da bin ich aber gespannt :o

mel2234
08-03-2014, 09:50
Ich bin auch gespannt....ich meine man hat nun das Drama Owen von vorne begonnen. So richtig kommt Christina da nur noch raus wenn sie geht....würde auch ja auch passen aber was soll Burke dabei sein ??? Entdeckt sie ihre grosse Liebe zu ihm wieder ???

mel2234
08-03-2014, 09:51
Und ich muss ehrlich sagen ich liebe Jackson & April. Die zwei sind so süß zusammen, dass es mir schon vor der weiteren Entwicklung graust. Shonda neigt ja dazu solche Konstellationen sehr schnell zu zerstören :(

Mangan254
08-03-2014, 11:59
April und Jackson find ich auch voll süß zusammen.

Ich könnte mir vorstellen, dass Cristina deswegen geht weil Burke zurück kommt. Würde doch ne "nette" Wendung sein.

Aber ausgerechnet Burke. Das verwundert mich schon. Da hätte ich ja Izzie noch wahrscheinlicher gefunden.

tina273
08-03-2014, 14:37
Ich finde gerade Burke interessant, Izzie als Rolle war irgendwann so ausgelutscht,
außerdem mag ich Jo und Alex zusammen irgendwie,
wenns da jetzt son Theater gibt, fänd ich das blöd.

Burke mocht ich auch immer in Beziehung zu Derek und Bailey und Webber irgendwie,
find ich grad interessanter als n Zusammentreffen mit Cristina. :zahn:

kookie
08-03-2014, 15:25
Irgendwie kann ich es mir nicht vorstellen, dass sie wieder mit Burke anbandelt. oO
Vielleicht bekommt sie durch ihn irgendein super special Forschungsauftrag und muss weg. Er hatte doch damals den harper avery award bekommen.

Mangan254
09-03-2014, 00:02
Ich glaub ja, Cristina ist nicht unbedingt gut auf Burke zu sprechen... Glaub nicht, dass sie so einfach seinem Ruf folgen würde :nixweiss:. Kann mir eher vorstellen, dass sie durch das ewige hin und her mit Owen so fertig ist, dass sie dann flüchtet, als Burke zurück kommt mach Seattle. Oder es ist die ultimative Liebesgeschichte... Burke will Cristina zurück, nachdem sie sich lange sträubt, kriegt er sie rum und die gehen zusammen dorthin, wo Burke vorher war.

Und das mit Izzie meinte ich anders. Man hat den Schauspieler von Burke doch entlassen wegen Homophobie und so. Gab doch mächtig Knatsch da...

kookie
09-03-2014, 10:04
Aber er kommt ja nur für eine Folge zurück, da lässt sich schwer ne lovestory einpacken

Mangan254
09-03-2014, 11:09
Achso? Naja bin grad unterwegs und hab den Artikel nicht gelesen :zahn:... Das klingt schon fast so, als würde man die Serie langsam zum Ende führen und jetzt nochmal alle reinbringen. Frag mich ja, ob Addison nochmal kommt :D.

Ich denk dann ist es wirklich so, dass Burke evtl als Grund fungiert, warum Cristina geht am Staffelende.

nachtaktiv
09-03-2014, 11:34
[QUOTE=Mangan254;40746330]Ich denk dann ist es wirklich so, dass Burke evtl als Grund fungiert, warum Cristina geht am Staffelende.[/QUOTE]
Es steht sogar im Artikel, dass er eine zentrale Rolle in Cristinas Abgangsstory spielt.

Ich glaube nicht, dass sie das machen, weil es auf das Serienende zugeht. Quoten sind noch gut, MerDer haben für weitere 2 Jahre unterschrieben, auch wenn die Serie noch nicht verlängert wurde. :D Wenn noch ein paar weitere mitziehen (Alex, Callie, Webber, Bailey), wird es die Serie ohne Quoteneinbruch bestimmt noch mind. die 2 Jahre geben. :kopfkratz

Mangan254
14-03-2014, 21:49
Haben die irgendnen Wechsel beim Soundtrack-Team gehabt? In dieser Folge kamen schon wieder ausschließlich Cover von Songs aus den 80er vor :rotfl:.

Was genau sollte eigentlich die Story mit dem Patienten, der seine Niere zuück haben will, bezwecken?

Stephanie und Jackson :rolleyes:.

Aber Arizona und Callie waren echt toll :wub:.

Mangan254
19-03-2014, 09:49
Yeah, wir werden Amelia wieder sehen :trippel: :freu:

http://www.tvguide.com/News/Caterina-Scorsone-Greys-Anatomy-1079452.aspx

Mangan254
21-03-2014, 16:25
Bin ich die einzige, die noch anguckt grad? :rotfl:


War wieder eine nette Folge. Aber das Ende zwischen April und Jackson :rolleyes:. Dabei hatte ich zwischendrin echt Hoffnungen nach der Ansprache von April.

Die Story um Webber war irgendwie lahm :nixweiss:. Alles andere war super. Callie und Derek :rotfl: :wub:.

nachtaktiv
21-03-2014, 17:07
[QUOTE=Mangan254;40812899]Bin ich die einzige, die noch anguckt grad? :rotfl:[/QUOTE]
Nein. :D Aber die aktuelle Folge habe ich noch nicht geschaut.

MissElli
28-03-2014, 20:17
Verstörende Folge. Mein Fazit: Christina und Owen tun sich nicht gut, egal was sie tun.
Wussten wir das nicht vorher?

Das neue iPhone gefällt mir. :D

BlackGirl
28-03-2014, 21:48
Ich glaube, man wollte Christina nochmal eine Folge widmen. Und durch die verschiedenen Zukunftsszenarien den Zuschauern schon mal auf den Weggang vorbereiten, sprich, die einzige gesunde Entscheidung ist eine deutliche räumliche Trennung der beiden.

MissElli
28-03-2014, 22:08
Genau.

Mangan254
28-03-2014, 23:23
Ja, mich persönlich nerven die beiden als Paar einfach nur noch, und auch wenn das natürlich grad alles ziemlich überspitzt gezeigt wurde, ist es nur noch ein Grund mehr, warum ich die beiden nicht mehr als Paar sehen will.

Aber ich stimme euch zu, da wird eindeutig der Abgang von Cristina eingeleitet. Ich hoffe sie stirbt nicht, so kann sie wenigstens im Serienfinale oder schon eher mal wieder kommen (je nachdem, wie lang es überhaupt noch geht).

BlackGirl
28-03-2014, 23:25
Ich glaub, sie wird ein sehr attraktives Angebot annehmen. Vielleicht in "Germany" :D

BlackGirl
29-03-2014, 11:33
http://www.serienjunkies.de/video/grey_s-anatomy-10x18-5130.html

Nächste Woche wird spannend! :trippel:

Mangan254
29-03-2014, 12:20
Uh eine Seuche im Krankenhaus. Sowas gabs ja auch noch nicht :rotfl:.

Wundert mich, dass sie sich das nicht fürs Staffelfinale aufgehoben haben :D.

BlackGirl
29-03-2014, 12:30
Stimmt, ne Seuche ist eine gute Gelegenheit um den Stab zu dezimieren. Und Shonda macht das ja ganz gerne im Staffelfinale... :zahn:

Kevin2803
29-03-2014, 14:13
Glaube ja nicht das die das bis ins Staffelfinale ziehen. Glaub auch das diese Seuche im Trailer viel dramatischer dargestellt wird, als sie letztendlich sein wird.

BlackGirl
29-03-2014, 14:42
Och, es reicht doch schon, wenn der halbe Stab darnieder liegt. Weil, die haben ja sonst keine Ärzte... ;)

Abby73
05-04-2014, 00:42
Hallo ...zwei weitere Darsteller werden die Serie verlassen!

Shane und Leah

Siehe:
http://www.serienjunkies.de/news/greysanatomy-elftestaffel-ohnezweidarsteller-58674.html

Mangan254
05-04-2014, 02:49
Find ich nicht schlimm, find beide eh ziemlich verzichtbar.


Und letzte Folge war irgendwie wieder halb so schlimm wie gedacht. War gar nicht so dramatisch mit der Krankheit :ko:.

Mangan254
11-04-2014, 16:33
Ich würde wirklich zu gern wissen, wer diese Staffel für die Musik verantwortlich ist. Schon zahlreiche 80er-Cover.

Das Lied aus der ersten Szene ist auch ziemlich lustig gewählt wie ich finde. Das ist ein Cover von Maneater von Hall & Oates. Das Original kam in der Folge, wo man den Flashback sieht zum jugen Richard und Ellis, wie sie den AIDS-Patienten behandeln. Lustigerweise erzählt Meredith in der Szene der neuen Folge von ihrer Mutter und dann kommt das Lied :rotfl:.

Ich glaub zwar, dass euch das nicht interessiert, ich schreib es trotzdem :zahn:.

lilaplanschkuh
17-04-2014, 15:24
April und Jackson gefallen mir als Paar absolut nicht.

Die letzten Folgen (bis auf die alternative Realitätsfolge) waren alle nur langweilige Plätscherfolgen. Alles schon mal irgendwie dagewesen. Sogar immer bei den gleichen Leuten. Nur Karevs Geschichte ist neu, aber nicht minder langweilig. Oder nicht langweilig. Ich finde sie doof.

MissElli
18-04-2014, 09:57
Die nächste Folge wird heißen: Farewell to Christina. :heul:

Irgendwie sind die Folgen so belanglos, wenigstens kann ich bei der Nächsten ein paar Tränchen verdrücken. Müssen die die Story der kranken Kids jetzt über mehrere Episoden schleppen? Und vom Implantat für das gehörlose Mädchen auf eine Diskussion über Glauben zu kommen, naja. Aber wahrscheinlich fehlt mir da als Heide das Verständnis. Und irgendwie kam dabei wieder die alte April zum Vorschein. Dabei hatte ich schon die Hoffnung, dass das Kapitel durch ist. Aber wahrscheinlich sind es die Hormone und sie ist längst schwanger. :D

BlackGirl
18-04-2014, 22:52
:motz: Wieso hat Cristina den Award nicht gewonnen? Und die Frisur von Meredith sah ja grässlich aus, wie ein zerrupftes Huhn!

mel2234
19-04-2014, 09:25
[QUOTE=MissElli;40960266]Die nächste Folge wird heißen: Farewell to Christina. :heul:

Irgendwie sind die Folgen so belanglos, wenigstens kann ich bei der Nächsten ein paar Tränchen verdrücken. Müssen die die Story der kranken Kids jetzt über mehrere Episoden schleppen? Und vom Implantat für das gehörlose Mädchen auf eine Diskussion über Glauben zu kommen, naja. Aber wahrscheinlich fehlt mir da als Heide das Verständnis. Und irgendwie kam dabei wieder die alte April zum Vorschein. Dabei hatte ich schon die Hoffnung, dass das Kapitel durch ist. Aber wahrscheinlich sind es die Hormone und sie ist längst schwanger. :D[/QUOTE]

Das denke ich auch....so wie bei Callzona die Schwangerschaft thematisiert wird wundert es mich nicht wenn es dann plötzlichen eine andere treffen wird und April liegt da quassi auf der Hand :D

nachtaktiv
19-04-2014, 11:17
[QUOTE=MissElli;40960266]Die nächste Folge wird heißen: Farewell to Christina. :heul:[/QUOTE]
:kopfkratz

Die nächste Folge soll Change of Heart heissen.

Ich freu mich so auf Amelia. Bei myfanbase steht schon für nächste Folge, dass sie Derek einen Besuch abstattet. Dabei sollte sie erst im Mai auftreten. :trippel:

Zur aktuellen Folge: Hoffentlich findet Cristina was für die herzkranken Kindern. :crap: April und Jacksons Streit kann ich zwar nachvollziehen, aber die Konsequenz, dass April erst mal auszieht, finde ich total kindisch. Bailey fand ich mal total interessant, jetzt find ich sie nur noch nervig. :helga: Naja, ich habe wenigstens Hoffnung, dass sie was für Braden findet.

Zombienchen
20-04-2014, 18:55
April geht mir total auf den Keks. Kann ueberhaupt nicht verstehen, dass sie und Jackson wieder zusammen gekommen sind bzw. geheiratet haben. Der Zug ist doch total abgefahren. Sie ist so versteift auf ihre Religion und total intolerant und hysterisch.
Generell faellt mir auf, dass Grey's Anatomy immer mehr zur Comedyshow wird. Die letzten paar Folgen gefielen mir ueberhaupt nicht. :schleich:

BlackGirl
25-04-2014, 11:16
[QUOTE=mel2234;40964587]Das denke ich auch....so wie bei Callzona die Schwangerschaft thematisiert wird wundert es mich nicht wenn es dann plötzlichen eine andere treffen wird und April liegt da quassi auf der Hand :D[/QUOTE]

*börks* Deine Glaskugel hatte recht...

Und ich hoffe nur daß Bailey keine dummen Sachen macht. Irgendwie wirkt die in letzter Zeit ziemlich durchgeknallt.

Kevin2803
25-04-2014, 13:38
Wow, Amelia war für ganze zwei Szenen zusehen. Hoffe sie ist nächste Woche noch dabei, mochte sie bei "Private Practice" immer gerne. Würde auch gern Addison und Charlotte wiedersehen, auch wenn letztere gar keinen Grund hätte Seattle zu besuchen.

Spritzt Bailey dem Kind jetzt einfach das deaktivierte HIV-Virus, weil die Mutter schon unterschrieben hatte? O.O Hatte ja schon an sowas gedacht, als sie dabei war die Formulare zu unterschreiben, aber hätte nicht gedacht das Bailey sowas durchzieht.

Und wie wird das jetzt mit Alex? Verlässt er die Serie auch oder zeigen sie ihn denn in seiner neuen Praxis? Sollte ja auch irgendwie machbar sein.

April ist schwanger. Was für ne Überraschung...nicht xD War ja klar das sie diese ganze Diskussion nicht einfach nur so in die Serie einbauen.

Und nächste Woche kommt Burke zurück :) War zwar nie ein großer Fan von ihm, aber ich finds immer gut wenn alte Charaktere zurückkehren. Und Christina wird sein Angebot sicher annehmen. Eigentlich könnte man in Staffel 11 ja Teddy zurückholen :zahn: Jetzt wo Christina weg ist hätte sie ja freie Bahn bei Owen und wurde damals nicht auch gesagt das ihr Abschied nicht endgültig wäre?

Mangan254
26-04-2014, 09:04
Das mit Amelia war echt ziemlich lächerlich. Würde mich nicht wundern wenn sie nächste Staffel Hauptdarsteller wird. Dann sollte sie aber bitte auch ihren Typen mitbekommen (wie war doch gleich sein Name? Der war so toll :wub:).

April :rolleyes:. Bailey :motz: :zeter:. Die ist so blöd geworden die letzten Staffeln :q:.

Meredith war recht witzig. Und Cristina geht wirklich zwei Folgen vor Schluss schon? Dachte den Knaller hebt man sich auf fürs Staffelfinale.

Um Alex mach ich mir keine Sorgen... Bei Scrubs wars ja auch so, dass Elliot dann nicht mehr direkt für das Krankenhaus gearbeitet hat, sondern für eine Privatpraxis, aber im Krankenhaus.

Mangan254
02-05-2014, 08:58
Kann mir bitte jemand, der die Folge schon gesehen hat zusammenfassen, was passiert ist? Hab grad kein Internet und kann nicht gucken :crap:.

Kevin2803
02-05-2014, 14:26
Die Kurzfassung: Burke macht Christina das Angebot sein Krankenhaus in der Schweiz zu übernehmen, was sie, anscheinend, annimmt. Derek und Amelia trennen siamesische Zwillinge, die am Kopf zusammen gewachsen sind, von der eine stirbt und dann bietet er ihr an Callie bei ihrer Studie zu unterstützen. Arizona sucht schreckliche Kindernamen, damit Callie sich für einen der schöneren entscheidet. Jo macht einen Fehler bei einer Patientin. Miranda hat dem Jungen das deaktivierte HIV gespritzt und es funktioniert, allerdings wissen die Eltern (noch) nichts davon. Dr. Webber streitet sich mit Jackson, weil einige Ärzte das Krankenhaus verlassen wollen, da sie keine Chance auf einen Avery-Award haben und April geht dazwischen und verteidigt Jackson. Und zwischen den beiden läuft es auch wieder besser. Und Alex arbeitet ab jetzt in der anderen Praxis.

nachtaktiv
02-05-2014, 19:43
Wow, ich hatte während der ganzen Folge Gänsehaut. Cristina ist in dieser Staffel so toll und ich fand all ihre Szenen in der aktuellen Folge so intensiv. Ihr Abschied wird so traurig. :heul:

Aber dann macht mir Derek Hoffnung, dass wir vielleicht Amelia behalten dürfen. :anbet:

Hennel
02-05-2014, 20:49
[QUOTE=nachtaktiv;41038304]Wow, ich hatte während der ganzen Folge Gänsehaut. Cristina ist in dieser Staffel so toll und ich fand all ihre Szenen in der aktuellen Folge so intensiv. Ihr Abschied wird so traurig. :heul:

Aber dann macht mir Derek Hoffnung, dass wir vielleicht Amelia behalten dürfen. :anbet:[/QUOTE]

Ohja bitte! Und sie soll dann auch gleich Addsion, Jake, Cooper und Charlotte mitschleppen. :wub:

MissElli
04-05-2014, 12:11
[QUOTE=Hennel;41039031]Ohja bitte! Und sie soll dann auch gleich Addsion, Jake, Cooper und Charlotte mitschleppen. :wub:[/QUOTE]

Och, auf Addison und Jake könnte ich verzichten. Besser, Amelia bringt James mit. :D

Sehr schöne Folge! Und Sandra Oh ist einfach Klasse. Bin gespannt, wo wir sie demnächst sehen werden.

Mangan254
04-05-2014, 14:27
[QUOTE=MissElli;41050465]Och, auf Addison und Jake könnte ich verzichten. Besser, Amelia bringt James mit. :D[/QUOTE]
Dito! Ich bin sehr interessiert über ihr Leben mit ihm. Es war so toll wie er um sie gekämpft hat und so :wub:. Aber dann auf der anderen Seite möchte ich eigentlich in dem Glauben bleiben, dass die beiden "Happily ever after" sind und das nicht durch typisches Shonda-Dtama zerstört bekommen. Gleiches gilt für Cooper & Charlotte. Die fand ich so toll, will aber nicht den schönen Abschluss zerstört bekommen den die beiden bei Private Practice hatten...

Zombienchen
09-05-2014, 09:02
Mir geht es langsam auf den Keks, dass nur noch gecoverte Lieder im Hintergrund abgespielt werden :rolleyes:, die vor allem überhaupt nicht passen. Als Bailey von Hunt gesagt bekommt, dass alles geklärt ist und sie nicht bestraft wird, da Edwards die Schuld auf sich genommen hat, wird " Jump (for my love) gespielt. Macht für mich überhaupt keinen Sinn :vogel: Es sei denn Edwards wants to feel Hunt's touch und kisses, weil er ist getting hotter and will more more more. :schleich:

Ire1982
09-05-2014, 21:36
Fand die aktuelle Folge furchtbar schlecht. Hoffentlich wird das Finale besser und würdigt Cristina nochmal so richtig. Kann mir die Serie gar nicht ohne sie vorstellen

Die ganzen 80er Jahre Cover gehen mir auch total auf den Geist. Find die einfach nicht gut. Die Originale sind so schön flott und daraus so was lahmes, schnulziges zu machen find ich einfach nur bescheuert.

Ire1982
16-05-2014, 06:55
Ich fand das Finale ziemlich gut. Der Abschied von Cristina wurde durch die diesjährige Kathastrophe nicht überschattet, wie ich befürchtet hatte.

Die Szenen zwischen Meredith und Cristina fand ich großartig und hab auch ein paar Tränchen verdrücken müssen. :( Diese Freundschaft war für mich einfach der wichtigste Teil der Serie.

Das mit der geheimen Tochter ist jetzt irgendwie total an den Haaren herbei gezogen und bescheuert. Mal sehen, was das noch werden wird, aber gefallen tut's mir nicht.

Hoffentlich renkt sich das mit Derek und Meredith wieder ein. Fand den Streit aber ziemlich gut gespielt und auch wichtig, dass sie für seine Karriere nicht alles aufgeben will.

MissElli
16-05-2014, 09:46
Stimme dir in allem zu. :d:

Webber als Spätvater. :suspekt: Was ich mich frage, wie hat Ellis Grey das hinbekommen? Wahrscheinlich war Webber mal 7 Monate beim Militär, oder so.

Auch den Abschied von Leah und Shane fand ich sehr schön inszeniert. Bei beiden hat man das Gefühl, ja, die werden ihren Weg gehen.
Und sogar Catherine Avery kann nett sein. :D

Mangan254
16-05-2014, 10:22
Warum muss eigentlich jedes Staffelfinale mit einer riesigen Katastrophe aufhören? :rolleyes:

Da bin ich ganz bei Cristina, die irgendwann mal aufzählte, was ihr alles schon passiert ist in dem Krankenhaus bzw Seattle. Würde mir auch dreimal überlegen, ob ich dort bleiben würde :rotfl:.


Edit: Dafür, dass Ellis so karrieregeil war, war sie aber ganz schön dumm, mit Webber nicht zu verhüten. Die neue da ist ja wohl ziemlich sicher seine Tochter.
Da fällt mir ein, die Schwester von Meredith, Mollie, war die von Ellis oder von Thatcher?

Der Streit zwischen Meredith und Derek :rolleyes:. Mal wieder :gähn:. Irgendwann wird das echt langweilig. Lasst die doch mal ein bissl glücklich, gibt doch genug andere Paare, die sich streiten können. Die Sache mit dem freien Platz im Vorstand wird sicher auch nochmal ziemlich ausgewalzt. Webber will Bailey, aber Cristina hat ihn Alex gegeben (wobei wir ja quasi alle wissen, was sie damit bezwecken wollte....).
Der Abschied zwischen Meredith und Cristina :heul:. Immerhin gbts so die Möglichkeit, beim Serienfinale, dass Cristina wieder auftaucht.
April und Jackson bzw Mama Avery :wub: (damit wollte man wohl auch ein kleines bissl das Bild von Mama Avery wieder zurecht rücken. Ist die eigentlch jetzt noch mit Webber zusammen?)
Was ist eigentlich jetzt mit Amelia? Ich hab das letzte Folge nicht so verstanden. Hat sie sich von ihrem Typ aus Private Practice getrennt? Wenn ja würde mich das echt sauer machen. Das revidiert doch so viel der Geschehnisse in Private Practice :motz: :zeter:.

Um Shane und Leah tuts mir auch nicht wirklich leid, ich mochte die beiden eh nie so sehr. Haben aber nen guten Abschluss bekommen. Aber dann sind da ja auch nur noch Jo und Stephanie übrig. Und aus Lexies Jahr gibts ja gar keinen mehr :eek:.

Kevin2803
16-05-2014, 14:34
Christina's Abschied war gleichzeitig schön, aber auch traurig. :( Die Tanzszene :wub: Shane und Leah hatten auch einen schönen Abschied, auch wenn die beiden mir relativ egal sind. Das mit Webbers Tochter hab ich nicht kommen sehen :O Und Meredith hat schon wieder ne neue Halbschwester :zahn: Mal sehen ob sie die herzlicher empfängt als Lexie zu Beginn der 4. Staffel. Das Amelia jetzt anscheinend bei "Grey's Anatomy" bleibt gefällt mir gut. Ist mir eigentlich egal ob sie mit ihrem Freund zusammen bleibt, obwohl ich die beiden als Paar eigentlich mochte. Aber "Private Practice" ist vorbei und das Leben geht auch bei denen weiter, da wäre es nicht unwahrscheinlich das sie sich trennen.

Und Meredith und Derek waren doch lange genug glücklich :zahn: Sie hatten ihren Höhen und Tiefen, aber seit dem Ende der 4. Staffel haben sie sich doch nicht mehr getrennt oder? Entweder geht Derek nicht oder es wir halt eine Fernbeziehung. Solange keiner der beiden aussteigen will werden sie die beiden auch nicht (entgültig) trennen. Das wäre nach 10 Staffeln auch total dämlich.

Ire1982
16-05-2014, 17:44
[QUOTE=Mangan254;41127181]
Da fällt mir ein, die Schwester von Meredith, Mollie, war die von Ellis oder von Thatcher?[/QUOTE]

Molly war die Tochter von Thatcher. Die wurde im Laufe der Serie ja total vergessen. :/

Die Neue hat schon einen Nickname "Dr. Lovechild" :D Die Zuschauer sind immer schnell mit sowas.

Mangan254
17-05-2014, 02:37
[QUOTE=Ire1982;41128676]Molly war die Tochter von Thatcher. Die wurde im Laufe der Serie ja total vergessen. :/[/QUOTE]
Ja weil Mollie einfach irrelevant ist, da keine Ärztin, die mit Meredith zusammen arbeitet :nixweiss:. Ich glaub Lexie hat manchmal bissl was von ihr erzählt.

Mangan254
24-06-2014, 14:19
War ja klar. Caterina Scorsone wird in Staffel 11 zur Hauptdarstellerin befördert.
http://tvline.com/2014/06/23/greys-anatomy-caterina-scorsone-series-regular-season-11-amelia/

lebensluege
24-06-2014, 16:34
Ich mag sie leider mal so gar nicht..

Mangan254
25-06-2014, 09:20
Ich mag Amelia, aber ich will nicht, dass ihr schönes Ende bei Private Practice zerstört wird. Was aber vermutlich unweigerlich passieren wird, so wie man Shonda kennt :mad:.

Mangan254
30-07-2014, 09:22
Man braucht Aprils Schwangerschaft nicht mal zu faken... Sarah Drew ist wirklich schwanger :rotfl:.
http://www.tvguide.com/News/Greys-Anatomy-Sarah-Drew-Pregnant-1085045.aspx

BlackGirl
30-07-2014, 12:00
[QUOTE=Mangan254;41504237]Man braucht Aprils Schwangerschaft nicht mal zu faken... Sarah Drew ist wirklich schwanger :rotfl:.
http://www.tvguide.com/News/Greys-Anatomy-Sarah-Drew-Pregnant-1085045.aspx[/QUOTE]

Wollte ich auch gerade posten.

Edit: hab gerade gelesen, das Kind wird "late 2014" erwartet. Also war sie vermutlich ERST schwanger und man hat die Schwangerschaft dann kurzfristig reingeschrieben.

lebensluege
30-07-2014, 13:27
Wär ja auch schwierig gewesen, das sonst zu verstecken und wenn es so ins Drehbuch passt, umso besser. Ich glaub Ellen war doch auch damals schwanger und das musste man verstecken, weil sie laut Drehbuch ja nicht schwanger war. Oder irre ich mich da?
Freut mich sehr für sie übrigens. :D

Mangan254
30-07-2014, 13:30
[QUOTE=lebensluege;41504831]Ich glaub Ellen war doch auch damals schwanger und das musste man verstecken, weil sie laut Drehbuch ja nicht schwanger war. Oder irre ich mich da?[/QUOTE]
Nein, da irrst du dich nicht ;). Man hat ihre Pause dann damals damit erklärt, dass sie ihrem Vater ne Niere gespendet hat und nach der Transplantation im Bett bleiben musste. Aber Sarah Drew war vorher glaub ich schonmal schwanger, da hat man es versteckt. Jessica Capshaw (Arizona) war soweit ich weiß auch schon mindestens einmal schwanger während Grey's.

MissElli
16-08-2014, 11:13
Shonda Rhimes prophezeit in Staffel 11 harte Zeiten für die Mer-Der-Ehe.

Quelle und Artikel (http://www.serienjunkies.de/news/greys-anatomy-harte-zeiten-mcdreamy-61794.html)

Ehrlich? Es kotzt mich so an. :zeter: Das gibt also jetzt eine ganze Staffel lang hin und her. OK. Es ist nicht in Ordnung, dass Derek einen neuen Job annimmt und gleich mal für Meredith einen neuen Job organisiert. Aber will ich den Zoff darüber wirklich eine ganze Staffel lang ertragen? :nein:

Mangan254
16-08-2014, 23:08
Vermutlich wird es mal wieder viel heißer gekocht als es gegessen wird. Natürlich werden wir Zoff sehen. Aber die ganze Staffel? :nixweiss:. Solche Aussagen würde ich etwas mit Vorsicht genießen.

Mangan254
19-08-2014, 16:21
Viel schlimmer als die Ehekrise zwischen Meredith und Dereck find ich diese Spekulationen:
http://www.tvguide.com/special/fall-preview/PhotoGallery/2014-Returning-Fall-Shows-1084772/1084796

Darin wird vermutet, dass Owen ein neues Love Interest bekommt, vielleicht Amelia. NEIN NEIN NEIN NEIN NEIN :zeter: :schmoll: :mad: :motz: :mauer: :tkbeiss: :aggro:. Shonda soll die schönen Sachen, die sie in der finalen Staffel von Privat Practice eingeführt hat, nicht übern Haufen werfen :aggro:. Es war so toll wie Amelia mit dem Arzt da zusammen gekommen ist. DAS regt mich echt auf.

Auf der anderen Seite ist es gut, dass gezeigt wird, wie Ellis die Schwangerschaft verheimlichen konnte. Allerdings arbeitet man mit der "alten" Ellis. Meredith is zwar älter, aber das kommt dann ja fast so rüber, als wäre sie 40 gewesen, als sie nochmal schwanger war.... Naja, mal sehen.

Kevin2803
19-08-2014, 20:31
Wäre PP weiter gelaufen hätten sich Amelia und der andere Arzt bestimmt eh irgendwann wieder getrennt :zahn:

Mangan254
20-08-2014, 07:02
Nein :schmoll:. Amelia hat nur wieder kalte Füße bekommen, wie so oft während der letzten Staffel PP. Die liebt den doch noch. Und der sie auch :sumo:. Nach Cristina kann Owen sowieso keine andere mehr richtig lieben (ich hasse die Paarung Owen/Cristina, weil es so verfahren war und die sich einfach nicht gut getan haben aber leider leider niemals voneinander los gekommen sind :mad:). Der Zug für ne neue dauerhafte Ische für Owen ist schon länger abgefahren. Das wäre einfach unglaubwürdig nach letzter Staffel. Auch wenn Cristina jetzt nicht mehr da ist. Wenn dann wäre es nicht von Dauer.... Und dafür ist Amelia zu schade, vor allem nach ihren Erlebnissen in PP. Und Own braucht auch jemand längerfristigen.