PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Grey's Anatomy (USA)


Werbung

Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 [9] 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

lavenda
23-03-2012, 15:56
Warum kommt denn gar nichts neues diese Woche in Amerika?
Sportsendungen parallel?
Feiertage?Ferien?

Adela
23-03-2012, 17:04
Das keine neuen Folgen kommen, hat nicht immer einen besonderen Grund wie Sport, Präsidentenansprache oder Holidays.

Wenn man mal rechnet: Die Saison geht generell von September bis Mai, das sind 38 Wochen. US-Serien haben aber allerhöchstens 24 Folgen. Da muss man also generell schon strecken

Hinzu kommt aber noch, dass neue Folgen bevorzugt in der Zeit der "Sweeps" ausgestrahlt werden:

In den Sweeps-Monaten November, Februar und Mai mailt Martforschungsunternehmen und Ratings-Papst Nielsen wöchentlich 7-Tage-Tagebücher an mehrere Millionen Haushalte in den USA, mithilfe derer das TV-Konsumverhalten genau festgehalten wird, sprich: Wer schaut was auf welchem Fernseher/DVR?

Diese Sweeps-Monate sind wie gesagt November, Februar (Februar ist deshalb auch so wichtig, weil im März meist endgültig entschieden wird, ob eine Serie fortgesetzt wird oder nicht, da schießt man also noch einmal aus allen Rohren) und natürlich Mai. In den Monaten liegen auch stets die spektakulärsten Handlungsbögen - und gehen die meisten Charaktere über die Wupper. :D

Wenn man davon ausgeht, dass allein in diesen drei Monaten in der Regel schon ca. 10 neue Folgen kommen, bleiben noch 14 Folgen für die restlichen sechs Monate, also gerade mal etwas über 2 neue Folgen pro Monat. Bei Serien mit weniger als 24 Folgen pro Staffel liegt der Schnitt entsprechend niedriger.

lavenda
23-03-2012, 19:15
Danke für die Infos!
Was du da über die Sweeps-Monaten erzählst ist ja interessant zu wissen.
So kann ich mir die Pausiererei nun erklären!

lavenda

Adela
23-03-2012, 22:32
[QUOTE=lavenda;35322069]Danke für die Infos!
Was du da über die Sweeps-Monaten erzählst ist ja interessant zu wissen.
So kann ich mir die Pausiererei nun erklären!

lavenda[/QUOTE]

:knuddel: Ich dachte mir, ist vielleicht für den einen oder anderen doch ganz interessant. Wir sind hier ja nun mal gewohnt, wenn die Staffel läuft, alle Folgen am Stück zu sehen.

Mangan254
24-03-2012, 17:25
[QUOTE=Adela;35325144]:knuddel: Ich dachte mir, ist vielleicht für den einen oder anderen doch ganz interessant. Wir sind hier ja nun mal gewohnt, wenn die Staffel läuft, alle Folgen am Stück zu sehen.[/QUOTE]
Ja war es, vielen Dank! Das wusste ich auch nicht. Könnte man bei uns auch mal einführen.

Ich meine, dass in Wochen, wo der Oscar, der Grammy etc. kommen oder wo Weihnachten/Ostern/Thanks Giving ist, da kann ich schonmal verstehen, warum es aussetzt. Wobei mich diese Unterbrechungen total stören. Kann man doch gleich ein wenig später anfangen mit Ausstrahlung.... Nun ja. Anderes Land, andere Sitten :nixweiss:.

Adela
24-03-2012, 18:03
Na ja, ich bin alt genug (sozusagen eine "early sporty forty" :D), um zu wissen, wie das ohne Internet ist. Ich bin in Zeiten aufgewachsen, wo man US-Serien auf deutschen Sender zu sehen bekam - oder gar nicht. Und dann auch nur die top Serien aus USA und UK. Und wenn, dann meinst mehrere Jahre später. Und da es kein Internet gab, gab es keine Foren, konnte man nirgendwo mitreden, sich nirgendwo aktuelle Informationen besorgen... OK, dafür wurde man auch nicht versehentlich gespoilert. :D

War aber irgendwie auch nicht schlecht: Mittwochabend war Serien-Abend. Da liefen Starsky & Hutch, später Drei Engel für Charlie, Die Profis, Ein Fall für Zwei...

Ich bin seit 1996 richtig online, erst Zugang am Arbeitsplatz, dann daheim. Aber selbst da liegen zu heute ja Welten zwischen. Da war noch nicht viel mit US-Serien im Internet. Das ging da gerade erst los, aber erst einmal nur P2P mit schnarchig langsamen DL-Zeiten von mehreren Stunden (!) und die Links bekam man auch erst Tage später. Und auch nur für wenige Serien.

Heute dagegen? Da hast Du die Folge eine Stunde nach der Ausstrahlung an der Ostküste, also um 03 Uhr unserer Zeit, schon in 150 Kopien auf Watchseries online und musst sie nicht mal mehr herunterladen, sondern kannst sie als Online-Stream in HD-Qualität schauen. :)

Wenn man darüber nachdenkt, ist das schon sehr, sehr genial. Ich war in meinen Teenager-Zeiten immer total happy, wenn ich rüber nach London konnte. Da habe ich mich dann immer tonnenweise mit US- und UK-Zeitschriften eingedeckt, weil man da endlich neue Infos bekam.

Und Filme und Serien im Originalton? Hast Du Dir da in UK vor Ort gekauft und im Koffer mitgeschleppt. Als VHS-Videos. :D Da war nichts mit DVD und BD und da war vor allem auch nichts mit Online-Bestellung und schon gar nicht von Original-Versionen.

Insofern ist das für mich heutzutage alles großartig und bequem und kostenlos und wunderbar und ich liebe es. :wub: *hingebungsvoll den Internet-Gott anbet*

Dass die eine oder andere Serie dann mal ein, zwei, drei Wochen Pause hat, stört mich dabei nicht wirklich: Erstens schaue ich mehrere, bin also ganz froh, wenn mal eine aussetzt, man hat ja schließlich auch noch was anderes zu tun. Zweitens weil dann im Mai in der Regel alle Serien die letzten drei, vier Folgen am Stück bringen, wenn es so richtig zur Sache geht und der Papst im Kettenhemd boxt. :D

Schön finde ich auch, dass das Angebot an Serien außerhalb der Hauptsaison, also zwischen April/Mai und Ende August/September in den letzten Jahren so gut geworden ist. Früher war in der Zeit doch eher gähnende Leere. Aber da hat man tatsächlich eine Marktlücke entdeckt, die man mit hervorragend gemachten Serien mit kürzeren Staffeln füllt.

Mangan254
24-03-2012, 22:19
Naja, ich schaue auch mehrere Sendungen. Aber die haben immer zur selben Zeit Pause (ok, Private Practice ist ja auch direkt mit GA verknüpft, aber auch die anderen Serien haben fast ausschließlich zur selben Zeit Pause).

Adela
24-03-2012, 23:10
[QUOTE=Mangan254;35334859]Naja, ich schaue auch mehrere Sendungen. Aber die haben immer zur selben Zeit Pause (ok, Private Practice ist ja auch direkt mit GA verknüpft, aber auch die anderen Serien haben fast ausschließlich zur selben Zeit Pause).[/QUOTE]

Bei mir geht es eigentlich, weil ich auch die eine oder andere UK-Serie schaue (die sind ja eh kürzer, meist 10 Folgen und laufen dann auch am Stück) und eine gute Portion RealityTV mit drin habe wie aktuell The Biggest Loser Australia und Excess Baggage (auch eine australische Serie), die laufen, wenn sie laufen, ohne Pause, das ist natürlich schick. :) So vermisst man die nicht, die gerade aussetzen.

Ich habe eh meist nicht so viel Zeit und wenn dann mal ein, zwei Serien aussetzen, habe ich Gelegenheit, die eine oder andere Folge nachzuholen.

Mangan254
04-04-2012, 20:11
Morgen endlich ne neue Folge :trippel:

ilprincipe
04-04-2012, 20:16
[QUOTE=Mangan254;35442736]Morgen endlich ne neue Folge :trippel:[/QUOTE]

guckst du dann eine Aufzeichnung? Weil aktuell läuft GA auf Pro7

Miss Stöff
04-04-2012, 20:25
[QUOTE=ilprincipe;35442815]guckst du dann eine Aufzeichnung? Weil aktuell läuft GA auf Pro7[/QUOTE]

Das hier ist aber der US-Thread. ;)

dude
04-04-2012, 20:26
. falscher Thread

ilprincipe
04-04-2012, 20:35
Ich Idiot....sorry... :blush:

Bin bei den aktuellen Folgen nicht ganz up-to-date.
Hab gestern Folge 13 ("If/Then") zu Ende gebracht..und die fand ich sehr amüsant..einfach mal was anderes :) :d:

MissElli
06-04-2012, 19:51
Liebe Christina, bitte wirf Owen gepflegt noch ein paar Schüsseln Suppe an den Kopf, verzeih ihm oder schmeiß ihn raus. Aber bitte, bitte werd wieder die alte Christina. :zeter:
Bei Mark und Lexi hatte ich schon Angst, die fallen im Fahrstuhl übereinander her ... Aber lange kann es nicht mehr dauern. :suspekt:
Das ältere Paar war so toll. :heul:

ilprincipe
07-04-2012, 19:01
[QUOTE=MissElli;35461712]Liebe Christina, bitte wirf Owen gepflegt noch ein paar Schüsseln Suppe an den Kopf, verzeih ihm oder schmeiß ihn raus. Aber bitte, bitte werd wieder die alte Christina. :zeter:
Bei Mark und Lexi hatte ich schon Angst, die fallen im Fahrstuhl übereinander her ... Aber lange kann es nicht mehr dauern. :suspekt:
Das ältere Paar war so toll. :heul:[/QUOTE]

So...auch ich hab einen kleinen Marathon eingelegt und bin nun up-to-date.
Dafür fehlt mir die Erinnerung an alte Folgen bzw. Fakten.
Cristina meinte in Folge 17 o. 18, dass sie Owen vor der Hochzeit bereits mitgeteilt habe, dass sie generell keine Kinder möchte.
War das so?

Mark und Lexi würden mir wieder gut zusammen gefallen..im Gegensatz zu dir hatte ich keine Angst sondern eher Hoffnung :D

Die Ende der Story mit dem älteren Paar fand ich auch sehr ergreifend :heul:

MissElli
07-04-2012, 20:45
[QUOTE=ilprincipe;35469057]So...auch ich hab einen kleinen Marathon eingelegt und bin nun up-to-date.
Dafür fehlt mir die Erinnerung an alte Folgen bzw. Fakten.
Cristina meinte in Folge 17 o. 18, dass sie Owen vor der Hochzeit bereits mitgeteilt habe, dass sie generell keine Kinder möchte.
War das so?

Mark und Lexi würden mir wieder gut zusammen gefallen..im Gegensatz zu dir hatte ich keine Angst sondern eher Hoffnung :D

Die Ende der Story mit dem älteren Paar fand ich auch sehr ergreifend :heul:[/QUOTE]

Ja genau so war das. Er hat jedoch die Hoffnung nicht aufgegeben.

Marc und Lexi gefallen mir zusammen auch - mir geht nur das permanente Hin und Her auf den Senkel. :D Irgendwann wird auch diese Storyline mal langweilig.

Mangan254
09-04-2012, 16:22
[QUOTE=MissElli;35470679]Marc und Lexi gefallen mir zusammen auch - mir geht nur das permanente Hin und Her auf den Senkel. :D Irgendwann wird auch diese Storyline mal langweilig.[/QUOTE]
Die beiden mochte ich am Anfang als Paar gar nicht, aber dann war ich traurig, dass sie sich trennten. Ich denke mal, man versucht jetzt so ein bissl die beiden als neues "Hauptpaar" aufzubauen, falls Meredith und Derek wirklich aus der Serie geschrieben werden. Und zu dem Zweck können die beiden ja nicht einfach mal ne Weile glücklich sein. Das Hin und Her nervt mich auch ziemlich :rolleyes:.

Mangan254
13-04-2012, 19:40
Wann haben die eigentlich neue Pager bekommen? Hab ich da irgendwas verpasst? Ist mir schon letzte Folge aufgefallen.... Aber irgendwie find ich den neuen Sound viel nervender als das alte Piepsen.

Und die heutige Folge hat mir mal wieder das Gefühl gegeben, dass man den Plan hat (bzw. hatte) jeden verfügbaren männlichen Oberarzt mal Chefarzt sein zu lassen. Können sie nur von Glück reden, dass sie in der zweiten Staffel, nach Richards OP, Burke genommen hatten, sonst hätte der ja gar keine Chance dafür mehr bekommen :rotfl:.

Wobei ich Mark als Chefarzt stellenweise sehr amüsant fand :rotfl:.

Gut fand ich auch, dass Meredith mit den anderen jetzt zusammen lernen will.

Und die Szenen zwischen Cristina und Owen haben mich so tierisch genervt..... Man waren die überflüssig. Weniger davon bitte!! :rolleyes: Wenigstens wurde jetzt das mit dem Seitensprung aufgeklärt. Ähm, die Szene, als Owen seinen Seitensprung kennenlernte, kam die auch so in der Serie vor? Ich weiß es nicht mehr so genau und an den Fall kann ich mich auch nicht mehr wirklich erinnern :kopfkratz.

Edit: Ist Jessica Capshaw schwanger?? In der einen Szene sah es für mich irgendwie so aus :suspekt:.

MissElli
13-04-2012, 23:55
Owens Seitensprung habe ich noch nie gesehen. :nixweiss:

Das sollte es ja dann auch gewesen sein zwischen Christina und Owen, ich hoffe es zumindest. Sandra Oh spielt das zwar hervorragend, aber es war dann doch etwas too much.

Derek und Mer waren in dieser Folge derart entspannt, ich glaube die dachten die ganze Zeit, hach nur noch diese Staffel, dann ist Ruhe. :D

Baileys schmutzige Gedankenleserei fand ich toll. Ich finde die beiden klasse zusammen, da Sprühen richtig Funken. :hehe:

Teddy nervt. Ich geh jetzt schlafen.

Macadam
17-04-2012, 15:03
Ich will die alte Cristina zurück.:heul:
Mensch, tritt dem Hornochsen endlich gewaltig in den A... und besinn Dich wieder auf Deine Stärken, Mädel.:motz:
Wenn sich das Elend noch länger hinzieht fällt sie noch durch die Prüfung.:ko:

Mangan254
17-04-2012, 20:39
OMG, da hab ich ja noch gar nicht dran gedacht - Cristina fällt durch die Prüfung. Wenn man sich es so überlegt, wäre das durchaus eine typische Wendung für Shonda Rhimes :eek: :mauer:. Und ziemlich sicher bekommen die ihre Ergebnisse auch erst in der letzten Folge der Staffel :kater:.

MissElli
20-04-2012, 16:28
Richard. :heul: Holly. :hair: :heul: Und überhaupt. :heul:

ilprincipe
20-04-2012, 18:12
[QUOTE=MissElli;35593552]Richard. :heul: Holly. :hair: :heul: Und überhaupt. :heul:[/QUOTE]

Richard :kopfkratz
:idee: aaaah...für mich ist das Webber.
Er hat mir heute auch irrsinnig leid getan :(

Die Holly-Geschichte war sehr bedrückend...Parallelen zum Kampusch-Fall erkennbar.

Bailey wird immer weichgespülter...sie gefiel mir tough deutlich besser.

Und überhaupt: ich will nicht, dass die sich in alle Winde verstreuen...
die sollen gefälligst bleiben. :sumo:

MissElli
20-04-2012, 21:34
[QUOTE=ilprincipe;35594229]
Bailey wird immer weichgespülter...sie gefiel mir tough deutlich besser.
[/QUOTE]

Hormone? Schwanger? :helga:

Mangan254
22-04-2012, 18:23
[QUOTE=ilprincipe;35594229]Und überhaupt: ich will nicht, dass die sich in alle Winde verstreuen...
die sollen gefälligst bleiben. :sumo:[/QUOTE]
Na, das macht man ja bestimmt nur, weil man nicht weiß, wer alles für eine neue STaffel zur Verfügung steht, sollte es überhaupt eine neue geben. Wenn die alle ihre Verträge verlängern, dann bleiben sie bestimmt auch.

Richard hat mir auch leid getan. Aber die ganze Adele-Geschichte find ich einfach nur doof. Ihr Alzheimer ist ja so schnell so viel schlechter geworden.... Da hätte man ihm wenigstens noch ein paar schöne Tage mit Adele geben können. Die wird doch sicherlich sowieso bald sterben der Dramaturgie wegen.

ilprincipe
24-04-2012, 07:29
[QUOTE=Mangan254;35615776]Na, das macht man ja bestimmt nur, weil man nicht weiß, wer alles für eine neue STaffel zur Verfügung steht, sollte es überhaupt eine neue geben. Wenn die alle ihre Verträge verlängern, dann bleiben sie bestimmt auch.

Richard hat mir auch leid getan. Aber die ganze Adele-Geschichte find ich einfach nur doof. Ihr Alzheimer ist ja so schnell so viel schlechter geworden.... Da hätte man ihm wenigstens noch ein paar schöne Tage mit Adele geben können. Die wird doch sicherlich sowieso bald sterben der Dramaturgie wegen.[/QUOTE]

Ach..das ist immernoch nicht raus, ob und wie es weitergeht. Ich hab auch schon nach irgendwelchen Spoilern gesucht, werde aber nicht so recht fündig.

Zu Richard: Wenn Adele sterben würde, dann wäre der Weg frei für Averys Mom :teufel:

Mangan254
24-04-2012, 11:26
[QUOTE=ilprincipe;35630321]Ach..das ist immernoch nicht raus, ob und wie es weitergeht. Ich hab auch schon nach irgendwelchen Spoilern gesucht, werde aber nicht so recht fündig.

Zu Richard: Wenn Adele sterben würde, dann wäre der Weg frei für Averys Mom :teufel:[/QUOTE]
Ja und weil es noch nicht raus ist, braucht man ja auch ne Erklärung, warum gewisse Charaktere eben nicht mehr da sind. Es wird vermutlich so laufen, dass alle woanders ne Stelle annehmen, aber bei denen, die dann doch in der nächsten Staffel zu sehen sind, passiert irgendwas und sie bleiben doch. Perfektes Drama für die erste Episode :ja:.

Und zu Richard: Ja, das wär cool. Die Adele-Story nervt mich total. Hätten sie ihm nicht einfach nen ruhigen Lebensabend mit ihr geben können? Stattdessen geht sie wie seine zweite große Liebe Ellis auch an Alzheimer zugrunde. Zu viel Drama :rolleyes:.

ilprincipe
27-04-2012, 15:51
Folge 21
April :clap:
Mer/Cris eher :sleep:

Webber/Mrs. Avery ---> man ahnte es ja bereits :floet:

Karev/Morgan :heul:

Bailey zu Teddy, die eher nervt :d:

Zombienchen
27-04-2012, 16:04
Ich fand die aktuelle Folge irgendwie naja.
Aprils Reaktion nach der Nacht mit Jackson fand ich ein bißchen nun ja bescheuert. Ich find es nicht schlimm, dass sie Jungfrau ist/ war, aber das Jesus sie jetzt hasst und sie sich nach der eigenverantwortlichen Verführung ein bißchen sektenmäßig verhält, fand ich irgendwie blöd...Armer Jackson :(, der war so verständnisvoll und lieb...

MissElli
27-04-2012, 16:49
Ich denke, das war heute die Ruhe vor dem Sturm.
April, naja ... Dabei war Jackson dafür wirklich der Richtige. ;)

lavenda
28-04-2012, 17:23
Wurde eigentlich jemals thematisiert, dass Dr. Baily die Prüfung gemacht hat in den vergangenen 5 Jahren. Sie war doch auch noch nicht mit ihrer Assistenszeit fertig, als die Serie begann.

Was passiert, wenn Alex nicht zur Prüfung kommt?
Ein Jahr noch einmal?

lavenda

Mangan254
28-04-2012, 22:35
Ich hätte nicht gedacht, dass April so eine ist :ko:.... Das macht viel ihrer mühsam aufgebauten Symphatie für mich wieder zunichte irgendwie. Dabei war es ja schon ein wenig offensichtlich, dass Jackson derjenige sein wird, der die "Ehre" bekommt.

Ach.... Und hat sich Meredith jetzt für Orthopädie entschieden? Ich hab das nicht so richtig verstanden... Sie hat ja auf einmal mit Callie gelernt und Callie hat sie ja auch unterstützt etc. Ist das jetzt entgütlig? Oder geht sie doch in die Allgemeinchirurgie? Ich denke ja immer noch, dass sie eigentlich am besten in die Neuro passt.....

Und April hat als Fachgebiet Trauma-Chirurgie? Wann ist das denn passiert :suspekt:? Oder wollte man einfach nur allen Oberärzten, die Hauptdarsteller sind, einen einzigen Assistenzarzt unterstellen dem er Tips geben kann vor der Prüfung?

lene2810
30-04-2012, 16:41
[QUOTE=Mangan254;35679121]I
Und April hat als Fachgebiet Trauma-Chirurgie? Wann ist das denn passiert :suspekt:?[/QUOTE]

vielleicht schon damals als sie diese trauma-challenge mit hunt gewonnen hat?? als sie das eigentlich nicht vorhandene rettungsauto zum einliefern ihrer puppe verwendet hat? :D in der folge hat sie mir gut gefallen!

meredith dürfte bei allgemein bleiben wie ich das verstanden hab. wenn ich mich nicht irre, wurde ja bei dem einen vorstellungstermin gesagt, dass dieses ideal wäre für die allgemeine?

bin ja echt gespannt wie das weiter geht. vor allem mit alex.

Mangan254
01-05-2012, 13:41
[QUOTE=lene2810;35693213]vielleicht schon damals als sie diese trauma-challenge mit hunt gewonnen hat?? als sie das eigentlich nicht vorhandene rettungsauto zum einliefern ihrer puppe verwendet hat? :D in der folge hat sie mir gut gefallen!

meredith dürfte bei allgemein bleiben wie ich das verstanden hab. wenn ich mich nicht irre, wurde ja bei dem einen vorstellungstermin gesagt, dass dieses ideal wäre für die allgemeine?

bin ja echt gespannt wie das weiter geht. vor allem mit alex.[/QUOTE]
Welche Folge war das mit der Trauma-Challenge? Da kann ich mir nicht dran erinnern :suspekt:....

Ich bin ja auch gespannt, wie das weiter geht. Aber eigentlich hoffe ich drauf, dass es noch eine Staffel gibt mit allen und das es dann abgesetzt wird. Lexie macht ihre Ausbildung auch fertig, alle haben den Abschluss und alles ist gut. Das wär ein schönes Ende. Und keine Meredith-Derek-Traumata mehr....

Ach ja, und einen Mann, der Cristina gewachsen ist. Vielleicht auch so einer, um den sie mal kämpfen muss :D.

lene2810
01-05-2012, 18:26
[QUOTE=Mangan254;35700681]Welche Folge war das mit der Trauma-Challenge? Da kann ich mir nicht dran erinnern :suspekt:....
.[/QUOTE]

ui das ist schon ein weilchen her. da war hunt noch relativ neu.

MissElli
01-05-2012, 20:50
[QUOTE=lene2810;35702369]ui das ist schon ein weilchen her. da war hunt noch relativ neu.[/QUOTE]

Staffel 7 - Folge 7 hier. (http://www.serienjunkies.de/greys-anatomy/7x07-thats-me-trying.html)

Miss Stöff
01-05-2012, 21:08
Ich fand es sooo lustig, wie April am Ende so abgedreht ist.. nur weil sie hören wollte dass ihr Team gewonnen hat. :rotfl:

Mangan254
01-05-2012, 21:45
[QUOTE=MissElli;35704044]Staffel 7 - Folge 7 hier. (http://www.serienjunkies.de/greys-anatomy/7x07-thats-me-trying.html)[/QUOTE]
An die Folge kann ich mich überhaupt nicht mehr erinnern.... Aber ich bin eh grad dabei, Grey's von vorne zu schauen, da sehe ich die Folge ja bald nochmal :D. Aber ich muss sagen, dass generell nur wenige medizinische Fälle bei mir hängen geblieben sind. Nur solche wirklich auffälligen (wie z.B. der Krankenwagenfahrer mit dem Hakenkreuz-Tatoo oder das Zugunglück mit den beiden Leuten an der Stange). Und bei dem Zwischenmenschlichen auch nur so die groben Geschehnisse.

MissElli
04-05-2012, 17:26
So. April hat's verkackt. nix gegen Gläubige Menschen, aber die hat echt nen Sockenschuß.

Meredith hat Eier und Christine ist echte wieder die Alte. :D
Und bitte lässt Lexie und Marc wieder zusammen. :wub: Und die Frau, die mit Marc Kinder will, kann bitte weg. Ich kann mir deren Namen sowieso nicht merken.

ilprincipe
04-05-2012, 18:18
[QUOTE=MissElli;35728984]So. April hat's verkackt. nix gegen Gläubige Menschen, aber die hat echt nen Sockenschuß.

Meredith hat Eier und Christine ist echte wieder die Alte. :D
Und bitte lässt Lexie und Marc wieder zusammen. :wub: Und die Frau, die mit Marc Kinder will, kann bitte weg. Ich kann mir deren Namen sowieso nicht merken.[/QUOTE]

Ein Marc/Lexie-Revival würde ich auch begrüßen.
April + Avery gefallen mir auch...

Die Folge selbst fand ich insg. weniger berauschend.

Saisonfinale erst in 2 Wochen...Doppelfolge und irgendwer wird sterben :o....
ich bin ja echt gespannt.

Mangan254
04-05-2012, 19:31
Die Folge, die gestern kam, war das die 22 oder die 21? Die 21. oder? Ich seh bei den Nummern immer nicht durch :rolleyes:.


Und jemand wird sterben? Vom Hauptcast oder Nebendarsteller?

Also wenns nen Nebendarsteller betrifft, dann tippe ich auf Adele. Die ist schon so gebeutelt von Alzheimer, die macht es nicht mehr lange. Ansonsten könnt ich mir nicht vorstellen, wer noch sterben könnte, weil es ja von keinem bekannt ist, dass er/sie vorhat, Grey's zu verlassen.

oder ist es am Ende nur ein Patient? Oder vielleicht Zola bzw. Sophia? :crap:

[QUOTE=MissElli;35728984]Und bitte lässt Lexie und Marc wieder zusammen. :wub: Und die Frau, die mit Marc Kinder will, kann bitte weg. Ich kann mir deren Namen sowieso nicht merken.[/QUOTE]
Mark und Lexie wieder zusammen wäre echt :wub:.

Die Flamme von Mark heißt übriens Julia ;).

MissElli
04-05-2012, 20:31
Irgendwie habe ich das Gefühl, es passiert was mit Teddy.
Und April geht ins Kloster. :D oder heiratet Jackson.

Mangan254
04-05-2012, 20:54
Was denkt ihr, ist April wirklich durchgefallen oder war das nur ein sehr geschickter Cliffhanger für nächste Folge und sie ist so entsetzt, weil sie dachte, sie wäre durchgefallen und dann rausfindet, das sie doch bestanden hat? Hätte ja nicht gedacht, das April evtl. durchfallen wird. Ich hab eher an Cristina gedacht, so überheblich wie sie war. Man, war die unsymphatisch in der Folge :kater:.

Ach ja, und wer ist dieser Tim, von dem Arizona und ihr Kumpel da immer sprachen? Ich hab das irgendwie nicht mitbekommen.... Also der ist gestorben, ja. Aber in welcher Beziehung standen die zueinander?

Miss Stöff
04-05-2012, 21:43
[QUOTE=Mangan254;35731332]
Ach ja, und wer ist dieser Tim, von dem Arizona und ihr Kumpel da immer sprachen? Ich hab das irgendwie nicht mitbekommen.... Also der ist gestorben, ja. Aber in welcher Beziehung standen die zueinander?[/QUOTE]

Ich meine das war Arizonas Bruder.

MissElli
04-05-2012, 22:37
[QUOTE=Mangan254;35731332]Was denkt ihr, ist April wirklich durchgefallen oder war das nur ein sehr geschickter Cliffhanger für nächste Folge und sie ist so entsetzt, weil sie dachte, sie wäre durchgefallen und dann rausfindet, das sie doch bestanden hat? Hätte ja nicht gedacht, das April evtl. durchfallen wird. Ich hab eher an Cristina gedacht, so überheblich wie sie war. Man, war die unsymphatisch in der Folge :kater:. [/QUOTE]

Naja, du musst dir das mal überlegen. Sie reißt sich 5 Jahre lang den Arxxx auf in ihrer Ausbildung, um dann von so einem Pain in the Ass nach Uralt-Methoden befragt zu werden. Und was passiert, wenn man kein Selbstvertrauen hat und nicht so taff ist, hat man ja bei April gesehen. Und nach nett geht's bei so einer Prüfung wohl nicht. Komisch fand ich allerdings die Befragung im Hotelzimmer. Ist das so üblich?

Macadam
05-05-2012, 15:15
Für mich machen ja Meredith und Cristina die Serie aus. Wenn eine von beiden fehlt, dann können sie die Serie von mir aus gleich ganz beenden.

Ich glaube auch,dass Adele sterben wird. Averys Mama steht doch schon in der Warteschleife bei Webber. ;)

manial fly
06-05-2012, 11:50
Ich gucke zwar nicht die US-Folge bin aber ein bisschen gespoilert, was das Todesopfer angeht wird im mom ganz schwer vermutet das

es sich um Callie handelt :crap: http://www.huffingtonpost.com/2012/05/03/sara-ramirez-is-greys-ana_n_1475691.html

Josie30
06-05-2012, 12:02
[QUOTE=Macadam;35738367]Für mich machen ja Meredith und Cristina die Serie aus. Wenn eine von beiden fehlt, dann können sie die Serie von mir aus gleich ganz beenden.

Ich glaube auch,dass Adele sterben wird. Averys Mama steht doch schon in der Warteschleife bei Webber. ;)[/QUOTE]

Wenn ich lese, dass ein "beloved character" sterben wird, glaube ich nicht, dass es Adele ist - die ist doch nicht so beliebt, nur eine Nebenrolle. Das wird schon einer vom Hauptcast sein.

Mangan254
06-05-2012, 19:46
Oh nein, bitte nicht.... Das wär ja echt so bescheuert!!

Kann es nicht lieber Owen treffen? Der nervt mich nur noch, die Geschichte mit Cristina ist eh nervend und irgendwie ausgelutscht und damit wäre auch der Platz für Richard als Chefarzt wieder frei oder es wird dann gleich Bailey, die war ja eh immer schon von Webber vorgesehen für den Posten.


:idee:
Vielleicht ist es auch so wie bei Izzie und George in Staffel 5. Also dass man als allerletztes sieht, dass der Herzschlag aufgehört hat und man nicht weiß, ob die Person überleben wird und in der 9. Staffel, die es ja hundertpro geben wird, löst man es dann auf, in dem man die Person wiederbeleben kann :ja:.

Aber irgendwie glaube ich nicht an Callie. Ich meine, die Quoten sind doch eh nicht mehr so gut und Callie ist der beliebteste Charakter der Serie, glaubt man dem Artikel. Sie würde sich damit doch sowas von ins eigene Fleisch schneiden und so das Ende der Serie provozieren. Ich weiß nicht, ob sie das wirklich will. Zumal sie ja auch sagt, dass sie aus dem Tod von George was gelernt hat (steht ja im selben Artikel: "there are certain characters on this show that you can't kill. It wouldn't be acceptable not only to the audience, but to me and my vision of what this show is. They can't die.")

Aber da ich grad eh bei Owen bin.... Gucke mir ja grad die alten Folgen an und bin bei den ersten beiden der 5. Staffel. Man, da sind ja die Funken zwischen Owen und Cristina nur so geflogen. Wie konnte man das nur so versauen?? :rolleyes:

manial fly
07-05-2012, 17:52
Soweit ich gelesen hab soll das glaub ich sogar so ähnlich wie bei George sein. Also das man am Ende der Folge ned weiß ob die Person überlebt oder ned. Aber da Shonda ja schon gesagt hat das jemand vom Hauptcast stirbt ist es nun auch egal ob derjenige jetzt in der letzten Folge von Staffel 8 oder in der ersten von Staffel 9 stirbt...

Es sei denn das ist grad alles nur Panik mache und man denkt am Ende der Staffel die Person sei tot und dann überlebt sie es doch :zahn:

Ich versteh das auch nicht. Callie hat sich zu einem absoluten Fanliebling gemausert. Allerspätestens seit der Musicalfolge. Aber Shonda schreibt ja selbst das es ein sehr beliebter Charakter ist und wo es ihr selbst sehr leid getan hat ihn sterben zu lassen und das sie Angst vor der Reaktion der Fans hat. Und da so gut wie alle anderen auf die diese Beschreibung passt ein "Alibi" haben, siehts echt blöd aus für Callie :heul:
Und ich glaube die Charaktere die Shonda niemals sterben lassen würde sind wohl Meredith, Cristina, Derek und vlt noch Bailey. Wenn sie schlau ist zählt sie Callie auch dazu, könnte mir vorstellen das falls sie wirklich stirbt auch einige Fans mitgehen...

kookie
07-05-2012, 21:16
[QUOTE=Miss Stöff;35732540]Ich meine das war Arizonas Bruder.[/QUOTE]
[QUOTE=Mangan254;35731332]Was denkt ihr, ist April wirklich durchgefallen oder war das nur ein sehr geschickter Cliffhanger für nächste Folge und sie ist so entsetzt, weil sie dachte, sie wäre durchgefallen und dann rausfindet, das sie doch bestanden hat? Hätte ja nicht gedacht, das April evtl. durchfallen wird. Ich hab eher an Cristina gedacht, so überheblich wie sie war. Man, war die unsymphatisch in der Folge :kater:.

Ach ja, und wer ist dieser Tim, von dem Arizona und ihr Kumpel da immer sprachen? Ich hab das irgendwie nicht mitbekommen.... Also der ist gestorben, ja. Aber in welcher Beziehung standen die zueinander?[/QUOTE]

Ich glaub das war der beste Freund ihres Bruders. (Ihr Bruder ist glaub ich im Irak gestorben, das hatte sie mal erwähnt, als sie es toll fand, das George zur Army will)

Miss Stöff
08-05-2012, 08:11
Ja so meinte ich das auch, also der Kumpel von ihrem Bruder war der im Krankenhaus..
und mit dem hat sie immer über Tim gesprochen und das war glaub ich der Bruder.
Weil sie sagt ja was zu ihm von wegen "du weißt doch wie es war als er starb" oder so ähnlich..

Mangan254
08-05-2012, 09:56
[QUOTE=manial fly;35761173]Soweit ich gelesen hab soll das glaub ich sogar so ähnlich wie bei George sein. Also das man am Ende der Folge ned weiß ob die Person überlebt oder ned. Aber da Shonda ja schon gesagt hat das jemand vom Hauptcast stirbt ist es nun auch egal ob derjenige jetzt in der letzten Folge von Staffel 8 oder in der ersten von Staffel 9 stirbt...

Es sei denn das ist grad alles nur Panik mache und man denkt am Ende der Staffel die Person sei tot und dann überlebt sie es doch :zahn:

Ich versteh das auch nicht. Callie hat sich zu einem absoluten Fanliebling gemausert. Allerspätestens seit der Musicalfolge. Aber Shonda schreibt ja selbst das es ein sehr beliebter Charakter ist und wo es ihr selbst sehr leid getan hat ihn sterben zu lassen und das sie Angst vor der Reaktion der Fans hat. Und da so gut wie alle anderen auf die diese Beschreibung passt ein "Alibi" haben, siehts echt blöd aus für Callie :heul:
Und ich glaube die Charaktere die Shonda niemals sterben lassen würde sind wohl Meredith, Cristina, Derek und vlt noch Bailey. Wenn sie schlau ist zählt sie Callie auch dazu, könnte mir vorstellen das falls sie wirklich stirbt auch einige Fans mitgehen...[/QUOTE]
Naja, wenn man es genau nimmt, war Izzie am Ende der 5. Staffel ja tot, aber sie konnte eben wiederbelebt werden. Meredith war ja auch tot.
Ich hoffe einfach nicht, dass der Tod passiert, auch wenn es storytechnisch natürlich einige Möglichkeiten bietet.

Mh, wer könnte noch sterben? Ich packs mal besser in Spoiler...:

Mh, wie gesagt Owen, das würde ne Menge neuer Storylines in Gang setzen. Weil dann kann man Cristina nen neuen Mann geben bzw. kann sie sich wieder komplett ausleben etc. und der Chefarztposten muss auch neu besetzt werden. Wenn es Bailey wird, geht es ja dann auch bei ihr weiter - wie verläuft dann die Beziehung zu ihr und Ben, mit Tucker etc. Außerdem ist dann ja noch Teddy, die sich dann wohl starke Vorwürfe macht, weil sie sich mit Owen zerstritten hat. Aber ich glaube gelesen zu haben, dass Kevin McKidd schon ganz sicher nen vertrah für die 9. Staffel hat, also fällt das aus.
Alex', Jacksons oder Aprils Tod würden eigentlich gar nichts ausmachen (also mir schon, aber für die Story eigentlich irrelevant, weil das keine weiteren Ereignisse in Gang setzt).
Teddys Tod wäre wohl für Owen schlimm, nachdem sie sich so entfremdet haben und für Cristina wegen der Lehrerin. Aber da findet man bestimmt schnell ne neue Herz-Thorax-Chirurgin.
Meredith und Derek sterben ganz sicher nicht. Das hat ja Shonda angedeutet und außerdem wäre das ja wirklich das aus für die Serie.
Lexies Tod könnte recht interessant werden für Meredith oder Mark, aber daran glaube ich nicht.
Cristinas Tod wäre vermutlich auch noch recht interessant, vor allem für Meredith. Mit Owen könnte man dann auch ne ganze Menge machen, vielleicht sogar dann ne Beziehung mit Teddy. Aber das glaube ich auch nicht.
Vielleicht stirbt ja auch nicht Callie, sondern Arizona? Aber das würd ich genauso doof finden, weil ich Arizona total gern mag. Und sie und Callie verdienen genauso ein Happy End wie Meredith und Derek.
Marks Tod wäre auch noch interessant. Wie beeinflusst es Lexie, nachdem sie ihn nun entgütlig nicht mehr haben kann? Was für nen Einfluss hat es auf Derek, der damit seinen besten Freund verliert? Außerdem wäre das eine sehr gute Gelegenheit, Addison z.B. zeitweise oder wieder komplett nach Seattle zu bringen, falls Private Practice abgesetzt wird (wonach es zwar nicht aussieht, aber man kann sich ja alles offenhalten :D). Wie geht es dann weiter mit Arizona, Callie und Sophia? Aber... Mark :heul:. Das wär auch doof.
Baileys Tod würde auch nichts bringen. Ich glaube nicht dran, dass sie stirbt.
Webber - mhm. Das würde eigentlich nur nen Einfluss auf Meredith haben, weil er ja quasi ihr Ziehvater ist. Aber sonst? Nicht wirklich....

Ups, ganz schön viele Gedanken :D.

MissElli
10-05-2012, 10:21
So, ein paar kommen dann für die Gerüchte nicht mehr in Frage ...

"Umbruch vorerst aufgeschoben: Grey's Anatomy-Erfinderin Shonda Rhimes kann auch weiterhin mit den Darstellern aus der ersten Stunde planen. Sämtliche Altstars haben ihre Verträge um zwei Jahre verlängert."

serienjunkies.de (http://www.serienjunkies.de/news/greys-anatomy-pompeo-dempsey-verlaengern-40040.html)

Hennel
10-05-2012, 11:41
[QUOTE=MissElli;35787777]So, ein paar kommen dann für die Gerüchte nicht mehr in Frage ...

"Umbruch vorerst aufgeschoben: Grey's Anatomy-Erfinderin Shonda Rhimes kann auch weiterhin mit den Darstellern aus der ersten Stunde planen. Sämtliche Altstars haben ihre Verträge um zwei Jahre verlängert."

serienjunkies.de (http://www.serienjunkies.de/news/greys-anatomy-pompeo-dempsey-verlaengern-40040.html)[/QUOTE]

Damit wird von den alten Hasen wohl keiner im Finale sterben. Ohh nein, ich glaub für Callie siehts schlecht aus. :heul: Das würde ich Frau Rhimes echt sehr, sehr übel nehmen!

Mangan254
10-05-2012, 14:16
Naja, Callie ist doch aber auch fast seit Anfang dabei - so Anfang/Mitte der zweiten Staffel? Sie war doch neben Addison auch einer der ersten neuen Charaktere, ich würde sie also auch zu den "alteingesessenen" zählen.... Owen, Arizona oder Teddy 8auch Jackson und April) sind für mich neue Charaktere z.B. :nixweiss:

Aber das heißt ja auch, dass es noch mindestens zwei Jahre Grey's Anatomy geben wird. Weiß nicht, ob ich das soooo gut finde :nixweiss:.

MissElli
10-05-2012, 14:23
[QUOTE=Mangan254;35788944]Naja, Callie ist doch aber auch fast seit Anfang dabei - so Anfang/Mitte der zweiten Staffel? Sie war doch neben Addison auch einer der ersten neuen Charaktere, ich würde sie also auch zu den "alteingesessenen" zählen.... Owen, Arizona oder Teddy 8auch Jackson und April) sind für mich neue Charaktere z.B. :nixweiss:
[/QUOTE]

Callie ist seit Staffel 3 dabei.

Mangan254
10-05-2012, 14:29
Stimmt nicht. Die Geschichte mit ihr und George fing schon in Staffel zwei an. Hab vor kurzem Staffel 2 gesehen und z.B. in der Szene der letzten Folge, wo alle bei Danny im Krankenzimmer stehen, nachdem sie rausgefunden haben, dass er gestorben ist, ist sie auch mit dabei.

Ab dritte Staffel war sie vielleicht Hauptdarstellerin, dabei war sie aber schon Mitte der zweiten.

MissElli
10-05-2012, 14:46
OK. Ich nehm alles zurück. Ich hab bei Wiki (http://de.wikipedia.org/wiki/Greys_Anatomy#Besetzung)nicht zu Ende gelesen. Hauptdarstellerin ab 3, Nebenrolle in 2. :schäm:

Mangan254
10-05-2012, 15:17
Ah, nicht so schlimm ;).

Ich hab mich da auch nur noch dran erinnert, weil ich es beim gucken total seltsam fand, dass Callie mit im Zimmer war, als sie dann die Nachricht von Dannys Tod bekamen und versuchen wollten, Izzie von ihm wegzubekommen. Weil zu dem Zeitpunkt hatte sie ja eigentlich mit niemandem von denen so richtig was zu tun....:nixweiss:

manial fly
10-05-2012, 17:10
[QUOTE=Mangan254;35788944]Naja, Callie ist doch aber auch fast seit Anfang dabei - so Anfang/Mitte der zweiten Staffel? Sie war doch neben Addison auch einer der ersten neuen Charaktere, ich würde sie also auch zu den "alteingesessenen" zählen.... Owen, Arizona oder Teddy 8auch Jackson und April) sind für mich neue Charaktere z.B. :nixweiss:

Aber das heißt ja auch, dass es noch mindestens zwei Jahre Grey's Anatomy geben wird. Weiß nicht, ob ich das soooo gut finde :nixweiss:.[/QUOTE]

Naja aber die meinen halt in dem Text trotzdem nur die von Anfang an weil deren Verträge dieses Jahr auslaufen sind, und da zählt Callie leider nicht zu. Ich hoffe einfach nicht das es Callie trifft bzw. am besten gar ned Calzona, zwei Staffeln ohne Callie weiß ich gar ned ob ich die noch gucken will :heul:

SayItRight
11-05-2012, 10:31
Oha
Wer war denn nun alles in dem Flugzeug?? War Callie dabei? Ne oder? Arizona ist mitgeflogen wegen Alex? Mark war dabei, aber Lexie nicht. Also falls Callie nicht im Flugzeug war, dann trifft es wohl Arizona oder Mark.

Hennel
11-05-2012, 11:45
[QUOTE=SayItRight;35797659]Oha
Wer war denn nun alles in dem Flugzeug?? War Callie dabei? Ne oder? Arizona ist mitgeflogen wegen Alex? Mark war dabei, aber Lexie nicht. Also falls Callie nicht im Flugzeug war, dann trifft es wohl Arizona oder Mark. [/QUOTE]

Also Callie wurde zumindest nicht gezeigt im Flugzeug. Daher glaube ich nicht, dass sie dabei war. Glaube auch, dass es entweder Arizona oder Mark trifft. Wobei mir beides nicht gefällt!

SayItRight
11-05-2012, 13:04
[QUOTE=Hennel;35798022]Also Callie wurde zumindest nicht gezeigt im Flugzeug. Daher glaube ich nicht, dass sie dabei war. Glaube auch, dass es entweder Arizona oder Mark trifft. Wobei mir beides nicht gefällt![/QUOTE]

Dem Trailer zur Final Episode zufolge würd ich sagen:
Dass Lexie stirbt. Sie liegt eingeklemmt im Flugzeug und Mark will sie rausholen. Ein Dramatisches Ende, wenn Mark ihr seine Liebe gesteht und sie in seinen Armen stirbt.
Allerdings siehts dem Trailer nach auch für Arizona nicht so gut aus =/

Miss Stöff
11-05-2012, 13:09
Keine Ahnung ob es stimmt...

02.05.2012 Wer wird das Staffelfinale nicht überleben? Von der "Todesliste" gestrichen werden können Meredith, Cristina, Alex, Bailey, Jackson und Mark. (Quelle: TVLine)

Demnach wäre es ja dann Arizona :nixweiss:
Edit:Achja, Lexie ist ja auch noch im Rennen ^^

SayItRight
11-05-2012, 13:13
Bilder vom Trailer zur Finalen Episode:
http://imageshack.us/photo/my-images/69/unbenanntzlx.jpg/

http://img69.imageshack.us/img69/8149/unbenanntzlx.jpg

Hennel
11-05-2012, 13:21
[QUOTE=SayItRight;35798480]Dem Trailer zur Final Episode zufolge würd ich sagen:
Dass Lexie stirbt. Sie liegt eingeklemmt im Flugzeug und Mark will sie rausholen. Ein Dramatisches Ende, wenn Mark ihr seine Liebe gesteht und sie in seinen Armen stirbt.
Allerdings siehts dem Trailer nach auch für Arizona nicht so gut aus =/
[/QUOTE]

Lexie hab ich doch glatt übersehen. Aber, ja, jetzt wo dus sagst, es wäre ja typisch wenn Lexie in Marks Armen sterben würde. Und wenn ich so drüber nachdenke, kam es mir so vor, als hätte Lexie in den letzten paar Folgen sowieso nicht mehr soviel Screentime gehabt, wie die anderen.

Blöde Shonda! Ich will weder, dass Lexie, noch, dass Arizona stirbt!

lavenda
11-05-2012, 17:32
Ja, ich fürchte ihr habt recht, es wird Lexisein...


Was für ein Tripp war das eigentlich?

Mangan254
11-05-2012, 19:17
Naja, ich hab ja schon ne Liste gemacht mit Toden und wie sich das auswirken würde...

Ich denke, es wird eher Lexie sein wenn Mark "sicher" ist. Mit Arizonas Tod kann man nicht so viele Handlungen einbauen wie mit Lexies Tod. Arizonas Tod würde sich zwar auf Callie auswirken, aber mehr würde nicht wirklich passieren - Sophia ist ja nicht ihre leibliche Tochter....
Lexies Tod hingegen würde auf jeden Fall Meredith sehr schwer treffen - da ist eine weitere Kriese bei ihr schon fast vorprogrammiert, denke ich. Außerdem könnte man dann viel mit Mark machen - er verliert die Liebe seines Lebens, vielleicht kehrt er sich dann ab vom Playboy-Leben? Da würde es eine Menge Sachen geben, die man mit ihm dann machen könnte.

[QUOTE=SayItRight;35798480]Dass Lexie stirbt. Sie liegt eingeklemmt im Flugzeug und Mark will sie rausholen. Ein Dramatisches Ende, wenn Mark ihr seine Liebe gesteht und sie in seinen Armen stirbt.
Allerdings siehts dem Trailer nach auch für Arizona nicht so gut aus =/[/QUOTE]
Naja, das muss noch nichts sagen. Die wären ja auch schön blöd, wenn sie direkt in der Vorschau zeigen würde, dass eine der beiden Personen ziemlich sicher überleben wird. Das soll ja auch die Spannung anheben und dafür sorgen, dass auch ja alle die Serie gucken. Im Endeffekt könnte man es zwar auch so machen, dass die Person, von der man zuerst annahm, dass sie nicht so schwer verletzt ist, am Ende doch viel schlimmer verletzt ist und stirbt, weil man das nicht erkannte, da man sich um die vermeindlich stärker verletzte Person gekümmern hat... Aber das denke ich in dem Fall nicht.

Ja, und ich frage mich auch: Was für ein Trip war es dann eigentlich? Und wo kann man den Trailer sehen?

MissElli
11-05-2012, 19:38
[QUOTE=Mangan254;35801234]

Ja, und ich frage mich auch: Was für ein Trip war es dann eigentlich? Und wo kann man den Trailer sehen?[/QUOTE]

Fliegen die als Team zur OP von diesem siamesischen Zwillingspärchen?

Miss Stöff
11-05-2012, 19:56
[QUOTE=MissElli;35801557]Fliegen die als Team zur OP von diesem siamesischen Zwillingspärchen?[/QUOTE]

Ja, so hatte ich das auch verstanden. :ja:

lavenda
11-05-2012, 20:14
[QUOTE=MissElli;35801557]Fliegen die als Team zur OP von diesem siamesischen Zwillingspärchen?[/QUOTE]

Und da fliegt man einfach los und operiert.
Keine Vorbereitung?
Die kommen doch sozusagen direkt von den Prüfungen und da war keine Zeit für Vorbereitungen...
Na egal, denn was jetzt zählt ist, wer durchkommt-oder eben wer nicht:-\

Mangan254
11-05-2012, 20:50
Wo habt ihr den Trailer gesehen? Youtube? Oder ne andere Seite?

manial fly
11-05-2012, 21:13
Ich hatte mal gelesen das es wohl sie wie im Finale von Staffel 5 sein soll, das man nach der Folge immer noch ned weiß wen es nun getroffen hat.

Mangan254
11-05-2012, 21:46
Och nöööö.... :kater:

Aber mit etwas Glück wissen wir vorher, wer verlängert hat und wer nicht :teufel:.

manial fly
11-05-2012, 23:04
Ja ich denke auch das man schon vor Staffelstart von S9 weiß, war doch glaub ich bei George damals auch so :kopfkratz

Wobei ichs auch i.wie doof fänd wenns so wäre, das ist dann son S5 abklasch.

In der letzten Szene begegenen sich dann Lexi und Arizona auch in nem Fahrstuhl oder so :zahn: Obwohl die hatten ja eig nie so ne Bindung zueinander :kopfkratz

Mangan254
12-05-2012, 12:25
Mh, das wär wirklich einfallslos... Aber so stellt man halt sicher, dass die Leute im September auch ja wieder einschalten.

Und was die letzte Szene angeht:
Fahrstuhl glaube ich nicht. Das wäre dann ja wirklich ein riesiger Abklatsch.... Vielleicht wird es so enden, dass Mark Lexie aus dem Flugzeug rettet und ihr seine Liebe gesteht während Callie und Arizona telefonieren und dabei die beiden dann kollabieren und weil das halt zur selben zeit passiert, kann man dann eben nur eine von beiden retten. Ich denke aber mittlerweile, Arizona ist sicher. Ich glaube schon, dass es Lexie treffen wird :heul:. Wenn ich dran denke, wie ich sie gar nicht mochte am Anfang.... Und jetzt dran denke, wie traurig es sein würde, wenn sie stirbt... Das ist schon ganz schön blöde :crap:

SayItRight
12-05-2012, 12:49
Ich finds lustig, dass es ein Staffelfinale gab, wo es einen Flugzeugabsturz und keiner hat überlebt und diesmal sind alle selber in einem :D

Btw haben die jetzt aber auch alles durch oder? Schiffsunglück, Autounfälle, Flugzeugabsturz

Mangan254
12-05-2012, 13:01
Wann war das mit dem Flugzeugabsturz? :suspekt: Kan ich mich gar nicht mehr dran erinnern... Und ich bin schon bei Staffel 5. Oder meinst du damit das Staffelfinale?

Doch, es gab Sachen, die sie noch nicht hatten: Großbrände und Tornados z.B.

Zu deiner Liste würde ich außerdem auch gern noch "Amokläufer" hinzufügen. Aber naja, man muss es halt immer schön dramatisch halten :nixweiss:.

Miss Stöff
12-05-2012, 13:38
Der Flugzeugabsturz war mal eine Geschichte, da haben die sich alle groß vorbereitet für die Krisensituation und dann kam aber niemand weil alle tot waren. April hat da glaub ich das erste mal alles groß organisiert und so.
Ein kleines Mädchen hat nachher nur überlebt.

Edit: Das war aber glaub ich kein Staffelfinale. Das war einfach eine normale Folge meine ich.

Mangan254
12-05-2012, 16:57
Mir ist grad was aufgefallen.... Ich gucke ja grad die 5. Staffel, und als Arizona grad neu ist, muss sie mit Alex mal irgendwohin fliegen, um Organe abzuholen. Und dabei sagt sie "Ich hasse es zu fliegen. Im Flugzeug fühl ich mich dem Tod näher als im OP".

Na super.... :rolleyes:

manial fly
12-05-2012, 22:40
Mmh also ich weiß echt ned ob Lexie oder Arizona. Ich finde Arizon eig schon sehr wahrscheinlich eben weil Jessica Capshaw zum dritten mal schwanger ist. Und es würde halt wieder mehr schwung in das Leben von Callie bringen - also man hat wieder neue Storys für sie ka. Weil Liebes und Kindertechnisch ist da ja erstmal alles durch.

Und Lexie ich weiß ned ich könnte mir eher vorstellen das dieser Unfall Mark sie endgültig zu ihr zurück bringt. Und ka Lexie ist ein Charakter mit dem man denke ich noch mehr machen kann als mit Arizona. Bei ihr hab ich eig oft das Gefühl sie ist nur für Callie in die Serie eingeführt worden :zahn:

Aber letztlich will ich das beide ned sterben :helga:

Nathan
13-05-2012, 08:23
Bei der letzten Szene im Wald dachte ich sofort an Lost, vorallem die letzte Einstellung mit Meredith war sowas von Jack Shephard. :zahn: Sehr gut gemacht und beim Trailer fürs Finale bekam ich Erpelkostüm. :helga:

Ich hoffe, dass Lexie überlebt. Ich mag Arizona auch ganz gern, für den weiteren Storyverlauf wären aber die Folgen ihres Todes interessanter zu verfolgen. Aber gut, Shonda wird sich schon etwas dabei gedacht haben. :rolleyes:

Mangan254
13-05-2012, 11:13
[QUOTE=Nathan;35816882]Ich hoffe, dass Lexie überlebt. Ich mag Arizona auch ganz gern, für den weiteren Storyverlauf wären aber die Folgen ihres Todes interessanter zu verfolgen. Aber gut, Shonda wird sich schon etwas dabei gedacht haben. :rolleyes:[/QUOTE]
Wieso wäre das bei Arizona interessanter? Ich finde, bei Lexie würden sich mehr interessante Storys ergeben.... Arizonas Tod würde doch nur Callie betreffen - denn Mark mochte Arizona zwar, aber so richtig was mit ihr zu tun hat er ja auch nur, weil er eben ein Kind mit Callie hat. Glaube nicht, dass ihn das so sehr beeinflusst. Natürlich wird es ihn ein wenig beeinflussen, aber nicht so, dass er sich z.B. um 180° drehen würde.
Es hätte noch ein wenig Auswirkungen auf Alex wegen seiner Ausbildung und so, aber ein neuer, guter Kinderchirurg dürfte ja nicht soo schwer zu finden sein :nixweiss:.

Nathan
13-05-2012, 11:55
[QUOTE=Mangan254;35817621]Wieso wäre das bei Arizona interessanter? Ich finde, bei Lexie würden sich mehr interessante Storys ergeben.... Arizonas Tod würde doch nur Callie betreffen - denn Mark mochte Arizona zwar, aber so richtig was mit ihr zu tun hat er ja auch nur, weil er eben ein Kind mit Callie hat. Glaube nicht, dass ihn das so sehr beeinflusst. Natürlich wird es ihn ein wenig beeinflussen, aber nicht so, dass er sich z.B. um 180° drehen würde.
Es hätte noch ein wenig Auswirkungen auf Alex wegen seiner Ausbildung und so, aber ein neuer, guter Kinderchirurg dürfte ja nicht soo schwer zu finden sein :nixweiss:.[/QUOTE]

Ok, interessanter klingt doof. Aber nach Lexies Tod sehe ich eine trauernde Meredith, einen trauernden Mark und evtl. einen zum Alkohol zurückkehrenden Thatcher. Bei Arizona wäre die Reaktion von Callie und deren Entwicklung vielleicht interessanter. Außerdem gibts danach eine Oberarzt-Stelle zu besetzen.

BTW will ich, dass keine von beiden stirbt. Aber die Chancen, dass April in der Schlussszene vom Dach springt, ist wohl leider sehr gering. :sumo:

SayItRight
13-05-2012, 12:47
Zweiter Trailer vom Finale:
http://www.spoilersguide.com/greys-anatomy/season-8-episode-24-flight-promo-2/
6 went down - 1 will die
Die 6 sind:
Lexie
Mark
Arizona
Derek
Christina
Alex (?)

Der Trailer startet mit Callies Stimme "Life changes in an instant" -> Würde für den Tod von Arizona sprechen

Mangan254
13-05-2012, 13:02
[QUOTE=SayItRight;35818299]Zweiter Trailer vom Finale:
http://www.spoilersguide.com/greys-anatomy/season-8-episode-24-flight-promo-2/
6 went down - 1 will die
Die 6 sind:
Lexie
Mark
Arizona
Derek
Christina
Alex (?)

Der Trailer startet mit Callies Stimme "Life changes in an instant" -> Würde für den Tod von Arizona sprechen
[/QUOTE]
Ok, also Derek, Alex und Cristina sind sicher, da ihre Verträge erneuert worden. Aber wenn Callie spricht, könnte es auch noch Mark sein - er ist ja immerhin Sofias Vater :nixweiss:.

[QUOTE=Nathan;35817914]Ok, interessanter klingt doof. Aber nach Lexies Tod sehe ich eine trauernde Meredith, einen trauernden Mark und evtl. einen zum Alkohol zurückkehrenden Thatcher. Bei Arizona wäre die Reaktion von Callie und deren Entwicklung vielleicht interessanter. Außerdem gibts danach eine Oberarzt-Stelle zu besetzen.

BTW will ich, dass keine von beiden stirbt. Aber die Chancen, dass April in der Schlussszene vom Dach springt, ist wohl leider sehr gering. :sumo:[/QUOTE]
Ja so gesehen schon bezüglich Lexie oder Arizona. Aber im Prinzip würde Lexies Tod mehr neue Storys in Gang setzen. Denn Shonda schreibt ja nicht einfach so jemanden aus der Serie, der Tod muss schon was bringen (außer natürlich, die Verträge werden nicht erneuert, aber da kann man ja auch andere Wege gehen als den Tod). Mal abgesehen davon, dass es für mich so rüber kam, das dieser Tod eben keiner ist, der sein musste, weil die Verträge nicht verlängert werden, sondern einer, um neue Storys in Gang zu setzen.

Und ja, April stört mich auch ein wenig. Genauso wie Owen :D. Aber das mit der Oberarzt-Stelle muss nichts heißen. Shonda hat auch irgendwann vor kurzem gesagt, dass der Hauptcast im Moment sehr voll ist, was ja nicht grade danach klingt, dass sie bald jemand neues einstellen würden.

Mangan254
13-05-2012, 14:00
Bitte, kann mir mal jemand ne PN schicken, von wo ihr die Folge gesehen habt? Dringend!!!!! Ich hab mir grad den Arsch abgesucht und absolut nichts gefunden. Ich werd hier gleich wahnsinnig :mad:...... Hab nicht mehr dran gedacht, dass es ja am Donnerstag ne neue Folge kam, die hab ich noch nicht gesehen. :motz: :motz:.

adrian84
13-05-2012, 14:23
Ich persönlich fänd es sehr überragend wenn es am Ende jemand ganz anderen treffen würde. Also sprich niemandem aus dem Flugzeug, sowas womit man garnicht rechnet, wie bei George damals. Ok, ich weiss das ist nicht drin, aber cool fänd ich es...

Ich fürchte irgendwie es könnte Arizona treffen, was mir sehr leid tun würde. Lexie fänd ich verkraftbarer, zumal sie mir in den letzten Staffeln nur noch aufn Nerv ging...

Sterntalerin
13-05-2012, 15:22
[QUOTE=SayItRight;35818299]Zweiter Trailer vom Finale:
http://www.spoilersguide.com/greys-anatomy/season-8-episode-24-flight-promo-2/
6 went down - 1 will die
Die 6 sind:
Lexie
Mark
Arizona
Derek
Christina
Alex (?)

Der Trailer startet mit Callies Stimme "Life changes in an instant" -> Würde für den Tod von Arizona sprechen


[/QUOTE]


ähm, kleine korrektur...

alex ist NICHT im flugzeug, dafür aber meredith. zumindest wissen wir jetzt dank dem promo, dass offensichtlich wirklich nur diese 6 im flugzeug waren und nicht noch eventuell jemand, den man nicht gesehen hat...

Sweety1010
13-05-2012, 16:55
So hab die letzte Folge jetzt auch endlich gesehen. Nach dem Gespräch von Arizona und Callie vorm Krankenhaus hab ich irgendwie die Befürchtung, dass es Arizona trifft. Es wäre heftig, wenn sie davon spricht Callie nicht verlieren zu wollen/können und es dann genau andersrum der Fall sein sollte :(

Mangan254
13-05-2012, 17:56
[QUOTE=Sweety1010;35820221]So hab die letzte Folge jetzt auch endlich gesehen. Nach dem Gespräch von Arizona und Callie vorm Krankenhaus hab ich irgendwie die Befürchtung, dass es Arizona trifft. Es wäre heftig, wenn sie davon spricht Callie nicht verlieren zu wollen/können und es dann genau andersrum der Fall sein sollte :( [/QUOTE]
Ja, das wäre natürlich irgendwie typisch. Aber es reicht ja alleine schon, dass Arizona so nen schlimmen Unfall hat...
Allerdings liebäugeln die ja alle mit anderen Krankenhäusern und wenn Arizona nicht mehr da ist, wieso sollte sich Alex noch für Seattle entscheiden? Außer natürlich der unwahrscheinliche Fall würde eintreten und Owen kann den Top-Arzt von der Hopkins oder so verpflichten. Wobei das natürlich total unlogisch wäre.... Oder Alex bekommt den dann wieder freien Posten des Oberarztes. Aber geht das überhaupt? Ich frage mich ja generell, wie die das hinbekommen wollen, dass alle letztendlich in Seattle bleiben. Nur wegen dem Flugzeugabsturz? Kann ich mir nicht vorstellen...

manial fly
13-05-2012, 19:59
Also so wie ich das jetzt verstanden hab müssten sie doch alle mit ihrer Ausbildung fertig sein? Sprich in der nächsten Staffel könnte Alex einfach Arizonas Job übernehmen wenn sie sterben sollte (was auch ein Punkt ist der für den Tod von Arizona spricht).

Also ich hab momentan auch mehr die Befürchtung des es Arizona treffen wird. Die Story zwischen ihr und Callie war schon am Ende von S7 zuende erzählt, und seit dem war da auch kein großer Handlungsbogen. Nicht zuletzt hab ich auch das Gefühl das ihr Charakter nur eingeführt wurde damit Alex ne Ausbilderin hat und Callie ne gescheite Freundin :zahn: Alex ist fertig mit der Ausbildung, und Callie würde man wieder Möglichkeiten für ne ordentliche Story bieten.

Bei Lexie glaub ich einfach nicht das sie sterben wird. Mark wird einfach bewusst wie sehr er sie liebt und letztlich bringt dieser Unfall die beiden wieder zusammen. Dadurch wiederum könnte es natürlich auch im weiteren Verlauf nen Konflikt zwischen Mark und Callie geben. Er hat seine Freundin wieder und sie hat ihre Frau verloren ka :zahn:

Ich hab Lexie eig nen tick lieber als Arizona, aber Arizona gehört zu Callie, ich weiß ned wer mir lieber ist... können sie nicht einfach April sterben lassen? :crap:

Mangan254
13-05-2012, 20:41
[QUOTE=manial fly;35822489]Also so wie ich das jetzt verstanden hab müssten sie doch alle mit ihrer Ausbildung fertig sein? Sprich in der nächsten Staffel könnte Alex einfach Arizonas Job übernehmen wenn sie sterben sollte (was auch ein Punkt ist der für den Tod von Arizona spricht).

Also ich hab momentan auch mehr die Befürchtung des es Arizona treffen wird. Die Story zwischen ihr und Callie war schon am Ende von S7 zuende erzählt, und seit dem war da auch kein großer Handlungsbogen. Nicht zuletzt hab ich auch das Gefühl das ihr Charakter nur eingeführt wurde damit Alex ne Ausbilderin hat und Callie ne gescheite Freundin :zahn: Alex ist fertig mit der Ausbildung, und Callie würde man wieder Möglichkeiten für ne ordentliche Story bieten.

Bei Lexie glaub ich einfach nicht das sie sterben wird. Mark wird einfach bewusst wie sehr er sie liebt und letztlich bringt dieser Unfall die beiden wieder zusammen. Dadurch wiederum könnte es natürlich auch im weiteren Verlauf nen Konflikt zwischen Mark und Callie geben. Er hat seine Freundin wieder und sie hat ihre Frau verloren ka :zahn:

Ich hab Lexie eig nen tick lieber als Arizona, aber Arizona gehört zu Callie, ich weiß ned wer mir lieber ist... können sie nicht einfach April sterben lassen? :crap:[/QUOTE]

Ja die sind fertig mit der Ausbildung. Aber gleich nach der Assistenzarztzeit Oberarzt? Da hätte er ja vermutlich zig Schritte auf der beruflichen Leiter übersprungen.... Ich weiß nicht genau wie es bei Bailey und Callie war, aber ich glaube die sind auch nicht sofort nach Ende der Ausbildung Oberarzt geworden :kopfkratz.

Und ich glaube, ich hab Arizona einen Ticken lieber. Ich weiß auch nicht... Aber mit Lexie konnte ich grade am Anfang überhaupt nicht viel anfangen, während ich Arizona gleich symphatisch fand. Und ich finde auch, Callie und Arizona sind so ein Paar wie Meredith und Derek, die darf man nicht trennen :heul:.

Und ich würde es auch besser finden, wenn April sterben würde. Auch wen sie mir letzte Folge ziemlich leid tat. Aufgrund von Alex' überzogenen Gehaltswünschen haben sie kein Geld mehr für sie... Aber ich denke durch den Tod im Krankenhaus wird sich dann noch einiges ergeben. Wäre ja auch irgendwie seltsam, wenn sie nicht mehr am Seattle Grace wäre.

manial fly
13-05-2012, 21:24
[QUOTE=Mangan254;35823068]Ja die sind fertig mit der Ausbildung. Aber gleich nach der Assistenzarztzeit Oberarzt? Da hätte er ja vermutlich zig Schritte auf der beruflichen Leiter übersprungen.... Ich weiß nicht genau wie es bei Bailey und Callie war, aber ich glaube die sind auch nicht sofort nach Ende der Ausbildung Oberarzt geworden :kopfkratz.

Und ich glaube, ich hab Arizona einen Ticken lieber. Ich weiß auch nicht... Aber mit Lexie konnte ich grade am Anfang überhaupt nicht viel anfangen, während ich Arizona gleich symphatisch fand. Und ich finde auch, Callie und Arizona sind so ein Paar wie Meredith und Derek, die darf man nicht trennen :heul:.

Und ich würde es auch besser finden, wenn April sterben würde. Auch wen sie mir letzte Folge ziemlich leid tat. Aufgrund von Alex' überzogenen Gehaltswünschen haben sie kein Geld mehr für sie... Aber ich denke durch den Tod im Krankenhaus wird sich dann noch einiges ergeben. Wäre ja auch irgendwie seltsam, wenn sie nicht mehr am Seattle Grace wäre.[/QUOTE]

Ich weiß ned so genau wie das da mit der Ausbildung ist. Zumindest hatten Bailey und Callie i.wann keine hell blauen sondern dunkel blaue Klamotten an :zahn: Aber mal davon ab haben sie doch auch im 5. Lehrjahr ne Menge zu sagen, da könnten sie auch direkt Oberarzt werden :zahn:
Ansonsten falls Arizona sterben sollte und Alex ihren Job übernimmt, könnten sie ja auch Addison zurück holen. PP hat ja soweit ich weiß nur ne halbe neue Staffel bekommen, also kann Addison ja für die andere Hälfte nach Seattle und bei Alex in der Pädiatrie ein bisschen aushelfen :zahn:

Ja wie gesagt ich will auch ned das Calzona auseinander gerissen wird. Aber Lexie mag ich halt auch... naja wenigstens erwischt es nun doch ned Callie.

mel2234
14-05-2012, 09:47
Ich habe mal in einem Spoiler gelesen der besagte Wer wird das Staffelfinale nicht überleben? Von der "Todesliste" gestrichen werden können Meredith, Cristina, Alex, Bailey, Jackson und Mark. (Quelle: TVLine)



Was also bedeuten würde, dass Derek, Arizona und Lexie überbleiben.Wenn Patrick Dempsy seinen Vertrag verlängert hat ist es also eine Wahl zwischen Lexie und Arizona. Ich würde mir aber eher Arizona wünschen weil ich lieber Mark und Lexie wieder als Paar sehen möchte

Mangan254
14-05-2012, 18:35
@ Mel:

Patrik Dempsey hat seinen Vertrag auch definitiv verlängert, soweit ich weiß (wurde hier irgendwo gepostet, dass alle "alteingessenen" Schauspieler die Verträge verlängert haben). Außerdem glaube ich nicht, dass Shonda Derek töten würde. Sie hat ja selber nach Georg gesagt, dass man eben gewisse Charaktere einfach nicht töten kann. Und Derek gehört ziemlich sicher zu denen.

[QUOTE=manial fly;35823692]Ich weiß ned so genau wie das da mit der Ausbildung ist. Zumindest hatten Bailey und Callie i.wann keine hell blauen sondern dunkel blaue Klamotten an :zahn: Aber mal davon ab haben sie doch auch im 5. Lehrjahr ne Menge zu sagen, da könnten sie auch direkt Oberarzt werden :zahn:
Ansonsten falls Arizona sterben sollte und Alex ihren Job übernimmt, könnten sie ja auch Addison zurück holen. PP hat ja soweit ich weiß nur ne halbe neue Staffel bekommen, also kann Addison ja für die andere Hälfte nach Seattle und bei Alex in der Pädiatrie ein bisschen aushelfen :zahn:

Ja wie gesagt ich will auch ned das Calzona auseinander gerissen wird. Aber Lexie mag ich halt auch... naja wenigstens erwischt es nun doch ned Callie.[/QUOTE]
Ja das mit PP weiß ich schon. Addi soll zurück zu Grey's :sumo:. PP kann man langsam mal einstellen :gähn:. Allerdings müsste ja Alex nicht unbedingt Arizonas Job bekommen... Die können ja auch erstmal ne Vakanz haben und irgendwann sehen sie sich gezwungen zu handeln und holen Addison zurück. Das wär echt gut. Oder Alex bekommt Arizonas Job, verkackt aber und deswegen holt man Addison.

Bei mir ist es ebenso. Ich will nicht, dass Arizona oder Lexie sterben..... Aber da müssen wir offensichtlich durch oder wir gucken nicht weiter :zahn:.

manial fly
14-05-2012, 19:45
[QUOTE=Mangan254;35829519]@ Mel:

Patrik Dempsey hat seinen Vertrag auch definitiv verlängert, soweit ich weiß (wurde hier irgendwo gepostet, dass alle "alteingessenen" Schauspieler die Verträge verlängert haben). Außerdem glaube ich nicht, dass Shonda Derek töten würde. Sie hat ja selber nach Georg gesagt, dass man eben gewisse Charaktere einfach nicht töten kann. Und Derek gehört ziemlich sicher zu denen.


Ja das mit PP weiß ich schon. Addi soll zurück zu Grey's :sumo:. PP kann man langsam mal einstellen :gähn:. Allerdings müsste ja Alex nicht unbedingt Arizonas Job bekommen... Die können ja auch erstmal ne Vakanz haben und irgendwann sehen sie sich gezwungen zu handeln und holen Addison zurück. Das wär echt gut. Oder Alex bekommt Arizonas Job, verkackt aber und deswegen holt man Addison.

Bei mir ist es ebenso. Ich will nicht, dass Arizona oder Lexie sterben..... Aber da müssen wir offensichtlich durch oder wir gucken nicht weiter :zahn:.[/QUOTE]

Zum Thema Derek:

Mal ganz davon abgesehen das Patrick seinen Vertrag verlängert hat, hat Shonda schon vor Wochen (bevor das überhaupt mit dem Todesfall bekannt wurde) gesagt das es für Derek und Meredith im Finale erstmal ein Happy End geben wird, da man eben noch nicht wusste ob beide Verlängern.

Zum anderen Thema:

Ach mir ist eig egal wie das nun mit Alex läuft, hauptsache Addi kommt zurück :sumo:

Ich tröste mich momentan noch damit das es vor ner Woche noch danach aussah das es Callie treffen würde, und wäre sie gestorben hätte ich mir echt überlegt ob ich noch weitergucken soll.

Insofern ist mir momentan alles lieber als Callie, auch wenn das heißt das ein Charakter sterben muss denn ich fast genauso gerne mag...

blubb.<3
14-05-2012, 20:38
:wink:
Es deutet schon alles sehr auf Arizona hin. Das find ich schade. Gerade auch weil der zweite Trailer mit Callies Stimme "Life changes in an instant" anfängt. Ich mochte sie gerne sehen. :( Lexie kann ich mir einfach nicht vorstellen. Warum sollte Callie diesen Satz denn sagen, wenn's Lexie wäre?! Die hatten ja nie wirklich was miteinander zu tun.

Ach ja, und ich würde es auch besser finden, wenn es April treffen würde. Nur leider wird das wohl nicht passieren. :zahn:

Und ich halte eine Rückkehr von Addison gar nicht für so ausgeschlossen. Wäre klasse, wenn sie wieder zum Hauptcast gehört. Und vielleicht kommen sich Alex und Addison so ja auch wieder näher, wenn sie dann zusammenarbeiten. Da lief ja schon mal was :D Und ich hatte mir damals schon erhofft, dass die ein Paar werden, aber daraus wurde dann ja nichts.

Und ich bin auch gespannt wie es bei Lexie und Mark entwickelt.
Und was ich mal loswerden muss, Mark ist MIT Bart viel sexier :wub:

Mangan254
14-05-2012, 21:03
Was die Kommentierung der Folge durch Callie angeht: Naja, Meredith (bzw, in den paar besonderne Episoden, wo sie es nicht tut, eben die betreffende Person) kommentiert doch auch immer alles, egal ob es auf ihre Handlung bezogen ist oder auf eine andere, welche nichts mit ihr zu tun hat. Wenn also Callie sagt, dass sich das Leben furchtbar schnell ändert, dann ist das vermutlich eher auf die ganze Situation mit dem Flugzeugabsturz zurück zu führen.

Zu einem Thema wollt ich noch was sagen und das muss nicht in Spoiler:
Wenn Addison zurück kommt, dann wird sie ganz sicher nichts mehr mit Alex anfangen. Sonst würde man ja alle Geschehnisse von Private Practice revidieren. Ich glaube nicht, dass das passieren wird. Außer man lässt PP so enden, dass Addison alleine ist, was ich aber nicht richtig glauben mag. Denn Addi kann ja auch nur zurück kommen, wenn PP überhaupt ausläuft....