PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wenn wir es schaffen, schafft es jeder. Nichtrauchen Teil 2


Werbung

Seiten : [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50

Ash
06-05-2008, 17:22
Hallo, da sind wir wieder.
Nachdem der erste Thread (http://www.ioff.de/showthread.php?t=280363) so einen großen Erfolg hatte, können sich hier wieder alle melden, die gerne dem Suchtteufel in den Hintern treten wollen.
Wir bieten Erfahrung mit dem Scheitern und dem Gewinnen, Motivation, 24h-Betreuung, und haben auch nichts gegen amokposten, wenn gar nichts anderes mehr geht um euch von der ersehnten Kippe abzuhalten.

Und wie es schon im ersten Thread hieß:
Erfahrungsberichte und Motivationen jeglicher Art von erfolgreichen Ex-Rauchern sind in diesem Thread nicht nur erlaubt, sondern sogar ganz ausdrücklich erwünscht! :)


Hall Of Fame - Die Neu-Nichtraucher des IOFF:


Duese: Seit 06. 11. 2004
Vrenerl: Seit 29. 11. 2004
Emotions: Seit 01. 01. 2006
lovelettergirl: Seit 09. 06. 2006
Whoopi: Seit 09. 06. 2006
Daitokai: Seit 04. 09. 2006
Revolverheldin: Seit 01.02.2007
Menda: Seit 04. 03. 2007
timira: Seit 12. 06. 2007
peepe: Seit 19. 06. 2007
Meggy: Seit 21. 06. 2007
Ash: Seit 14. 08. 2007
Weißglut: Seit 27. 08. 2007
Boston: Seit 30. 8. 2007
newwer: Seit 01. 09. 2007
GrauePantherin: Seit 07. 09. 2007
Simmel!: Seit 20. 09. 2007
OldHenry: Seit 12. 10. 2007
rosita: Seit 21. 10. 2007
Schnappzicke: Seit 26. 12. 2007
Virtuose: Seit 01.01.2008
tachauch: Seit 01. 01. 2008
Leda: Seit 16. 01. 2008
Berenike: Seit 10. Februar 2008
smoovie: Seit Ende April 2008
Helga80: Seit 24. 06. 08
Sinderella: Seit 27. 07. 2008
diesundas: Seit 28. 07. 2008
floehle: Seit 07. 08. 2008
frausommer: Seit 18. 08. 2008
Zombi: Seit 20. 09. 2008
Athena: Seit 08. 10. 2008
sam4dd: Seit 26. 10. 2008


(Wer zu dieser Liste hinzugefügt werden möchte, bitte kurz im Thread Bescheid sagen :))


Hilfreiche Links:
- Der erste Thread (http://www.ioff.de/showthread.php?t=280363)
- Rauchfrei Online (http://www.rauchfrei-online.de/)
- Rauchfrei Info (http://www.rauchfrei-info.de/) (Bestell-Link zum 100 Tage-Kalender (http://www.bzga.de/bestell/bestell.php3?bestellnummer=31350003))
- Rauchfrei-Counter von SWR3 (http://www.swr3.de/meinswr3/rauchfrei/)
- Firefox-PlugIn Quitomzilla (http://www.erweiterungen.de/detail/Quitomzilla/)
- Forum: Ohne Rauch geht's auch! (http://mtforum.de/wbb/index.php)

Wie man die Daten seines Elchs (http://www.swr3.de/meinswr3/rauchfrei/)in Postings einfügt:
[QUOTE=Whoopi]übrigens ist das einfügen der daten vom elch hierher ganz einfach:

das fenster "antworten" muss geöffnet sein, der elch muss natürlilch aufgerufen sein, dann strg - alt - v zusammen drücken und schwupps steht es schön ordentlich hier im ioff [/QUOTE]

Duese
06-05-2008, 17:26
Nicht ganz neu, aber immernoch rauchfrei :
Duese seit 06.11.2004 :knicks:

lovelettergirl
06-05-2008, 17:29
irgendwann 2006

Rev
06-05-2008, 17:30
01.02.2007 :schmoll:

Wenn ich es geschafft habe, schaffts wirklich jeder,
ich war ein Mega-Weichei!;)

GrauePantherin
06-05-2008, 17:32
Schönes Eingangsposting, Ash!

@Duese: Herzlich willkommen! Sieht so aus, als wärest Du hier die Thread-Omma :D

Schnappshirley
06-05-2008, 17:58
Super Ash, auch ohne die Weicheier im Titel :D

Duese
06-05-2008, 17:59
[quote=GrauePantherin;16648610]Schönes Eingangsposting, Ash!

@Duese: Herzlich willkommen! Sieht so aus, als wärest Du hier die Thread-Omma :D[/quote]

So fühl ich mich auch manchmal. :D

newwer
06-05-2008, 18:15
:juhuuu:




:freu:

diesundas
06-05-2008, 18:23
ich bin auf der liste. :freu: danke ash.

gegen rauch- und speckringe. :sumo:

Ash
06-05-2008, 18:23
[QUOTE=lovelettergirl;16648559]irgendwann 2006[/QUOTE]



Eher vor oder eher nach Whoopi? Ich muss das ja einsortieren können in der Liste :D

can_rebooted
06-05-2008, 18:26
ach ihrs ... ich hab mir gerade aus ungarn eine stange blaue multifilter mitgebracht - reines weltniveau! :d:

Emotions
06-05-2008, 18:36
1 Januar 2006 aufgehört, seit dem gute 30.000 Zigaretten nicht geraucht und 300 gramm Teer nicht in die Lunge aufgenommen !

Macht alle weiter so - es lohnt sich nicht nur finanziell !

Whoopi
06-05-2008, 18:42
rauchfrei seit 09.06.06 - gott sei dank!

Ash
06-05-2008, 18:58
So, die neusten Helden (Das sind wir!) sind jetzt auch im Eingangsposting - und ein paar hilfreiche Links habe ich auch reingepackt.
Falls jemand noch einen kennt, sagt Bescheid bitte.

Merkt man eigentlich, dass diese Raucherentwöhnung inzwischen echt mein Baby ist? :helga:

lovelettergirl
06-05-2008, 19:17
[QUOTE=Ash;16649296]Eher vor oder eher nach Whoopi? Ich muss das ja einsortieren können in der Liste :D[/QUOTE]
keine ahnung-könnte sogar zeitgleich gewesen sein
ich nehm whoopis datum (darf ich, meine?)
is ja rille

Ash
06-05-2008, 19:18
Passt schon - ich machs dann bei euch beiden halt alphabetisch :D :)

Emotions
06-05-2008, 19:18
[QUOTE=Ash;16649847]

Merkt man eigentlich, dass diese Raucherentwöhnung inzwischen echt mein Baby ist? :helga:[/QUOTE]

Besser wie Zigarettenwerbung zu betreiben :D

Whoopi
06-05-2008, 19:52
[QUOTE=Ash;16649847] diese Raucherentwöhnung inzwischen echt mein Baby ist? :helga:[/QUOTE]
und das ist auch sowas von dein baby :knuddel::wink:
[QUOTE=lovelettergirl;16650221]keine ahnung-könnte sogar zeitgleich gewesen sein
ich nehm whoopis datum (darf ich, meine?)
is ja rille[/QUOTE]
es ist mir eine ehre :D

OldHenry
06-05-2008, 20:10
[QUOTE=Ash;16648457]Hallo, da sind wir wieder.
Nachdem der erste Thread (http://www.ioff.de/showthread.php?t=280363) so einen großen Erfolg hatte, können sich hier wieder alle melden, die gerne dem Suchtteufel in den Hintern treten wollen.
Wir bieten Erfahrung mit dem Scheitern und dem Gewinnen, Motivation, 24h-Betreuung, und haben auch nichts gegen amokposten, wenn gar nichts anderes mehr geht um euch von der ersehnten Kippe abzuhalten.

Und wie es schon im ersten Thread hieß:
Erfahrungsberichte und Motivationen jeglicher Art von erfolgreichen Ex-Rauchern sind in diesem Thread nicht nur erlaubt, sondern sogar ganz ausdrücklich erwünscht! :)


Hall Of Fame - Die Neu-Nichtraucher des IOFF:


Duese: Seit 06. 11. 2004
Emotions: Seit 01. 01. 2006
lovelettergirl: Seit 09. 06. 2006
Whoopi: Seit 09. 06. 2006
Revolverheldin: Seit 01.02.2007
Menda: Seit 04. 03. 2007
timira: Seit 12. 06. 2007
peepe: Seit 19. 06. 2007
Meggy: Seit 21. 06. 2007
Ash: Seit 14. 08. 2007
Weißglut: Seit 27. 08. 2007
Boston: Seit 30. 8. 2007
newwer: Seit 01. 09. 2007
GrauePantherin: Seit 07. 09. 2007
Igge6: Seit 10. 09. 2007
Simmel!: Seit 20. 09. 2007
rosita: Seit 21. 10. 2007
Schnappzicke: Seit 26. 12. 2007
tachauch: Seit 01. 01. 2008
Leda: Seit 16. 01. 2008
diesundas: Seit 15. 04. 2008



(Wer zu dieser Liste hinzugefügt werden möchte, bitte kurz im Thread Bescheid sagen :))


Hilfreiche Links:
- Der erste Thread (http://www.ioff.de/showthread.php?t=280363)
- Rauchfrei Online (http://www.rauchfrei-online.de/)
- Rauchfrei Info (http://www.rauchfrei-info.de/) (Bestell-Link zum 100 Tage-Kalender (http://www.bzga.de/bestell/bestell.php3?bestellnummer=31350003))
- Rauchfrei-Counter von SWR3 (http://www.swr3.de/meinswr3/rauchfrei/)
- Firefox-PlugIn Quitomzilla (http://www.erweiterungen.de/detail/Quitomzilla/)[/QUOTE]



Ich auch:wink:

OldHenry hat am 12. Oktober 2007 um 16:17 Uhr aufgehört zu rauchen,
ist damit schon 207 Tage 3 Stunden 52 Minuten 23 Sekunden rauchfrei,
hat in dieser Zeit 4.143 Zigaretten nicht geraucht, 983,96 Euro gespart
3 Gramm Nikotin und 41 Gramm Teer den Lungen erspart und insgesamt
14 Tage 9 Stunden 15 Minuten RauchFrei-Zeit gewonnen.

Mehr SWR3 RauchFrei unter www.SWR3.de/rauchfrei

Ash
06-05-2008, 20:15
Bist drin :)

Ich hatte grade mal wieder so ein Erlebnis, das mich als Nichtraucher schon fast schadenfroh machte: Ich bin grade bei einem Kettenraucher zu Gast (Schon 2,5 Schachteln heute :rolleyes:), und kurz vor 20 Uhr kam er an und fragte ganz lieb, ob ich wegen ihm nochmal kurz in den Supermarkt springen und ne neue Schachtel kaufen kann.
Ich wäre ja stadtfein, er dagegen total verstrubbelt.
Habe ich natürlich gemacht, und mich mal wieder gefreut, dass ich solche Situationen nicht mehr habe, in letzter Sekunde Zigaretten besorgen zu müssen.
Was für ne Erleichterung :freu:

Rev
06-05-2008, 20:23
Das hab ich immer so gehasst:
bei jedem Wetter nochmal los zur Tanke, 1-2 Schachteln holen und gern noch eine Alibi-Zeitung oder Schokolade, weil Ziggis einzeln so dämlich sind :rolleyes:

komisch, hatte ich schon ganz vergessen :freu:

Ash
06-05-2008, 20:30
Ja, oder mitten in der Nacht durch die menschenleere Pampa zur Tankstelle latschen und sich beim Rückweg dauernd fragen, ob man gleich verschleppt wird ... und die Alibi-Einkäufe waren sowieso das schlimmste und ein unnötiger Kostenfaktor :rolleyes:
Gut, dass wir das hinter uns haben :ja:

mav
06-05-2008, 20:40
apropos baby: warum kann man rauchende schwangere nicht beim jugendamt oder so anzeigen?

Ash
06-05-2008, 20:44
[QUOTE=timira;16652003]apropos baby: warum kann man rauchende schwangere nicht beim jugendamt oder so anzeigen?[/QUOTE]

Hätte ich jetzt ganz stumpf gemacht, wundert mich auch, dass das nicht geht :nixweiss:
Andererseits: Was sollen die machen? Die Schwangere in Beugehaft nehmen, bis das Kind da ist?
Die hat wohl leider Narrenfreiheit :(
Alternativ würde ich mal mit ihrem Hausarzt/Frauenarzt (Wenn einer der beiden rauszufinden ist) darüber reden und sie verpetzen, vielleicht fällt dem Arzt was besseres ein ...

OldHenry
06-05-2008, 20:44
[QUOTE=Ash;16651808]Ja, oder mitten in der Nacht durch die menschenleere Pampa zur Tankstelle latschen und sich beim Rückweg dauernd fragen, ob man gleich verschleppt wird ... und die Alibi-Einkäufe waren sowieso das schlimmste und ein unnötiger Kostenfaktor :rolleyes:
Gut, dass wir das hinter uns haben :ja:[/QUOTE]



Ich hab vor vielen Jahren einmal den Oberhammer gebracht.Ich konnte nur filterlose Franzosen rauchen,alles andere schmeckte mir nicht.Da war ich einmal in Urlaub,meine mitgebrachten gingen aus und der Händler dort hatte zwar versprochen mir Gitanes zu besorgen,es aber nicht getan.
Die Angst plötzlich OHNE dazustehen,da kam schon das große Zittern und Panik.Was mach ich also in meiner Not,ich miete ein Auto,fahre 200 KM durch die Wüste in eine Hafenstadt und hol mir meine Zigaretten!!!Waren wohl die teuersten meines Lebens.
Hatte mir vor der Abfahrt dann aus Verzweiflung eine Schachtel mit dem Cowboy gekauft,1 angezündet und mitsamt der restlichen Schachtel weggeworfen.
Da kann man sich im Nachhinein nur noch:maso:

mav
06-05-2008, 21:19
[QUOTE=Ash;16652058]Hätte ich jetzt ganz stumpf gemacht, wundert mich auch, dass das nicht geht :nixweiss:
Andererseits: Was sollen die machen? Die Schwangere in Beugehaft nehmen, bis das Kind da ist?
Die hat wohl leider Narrenfreiheit :(
Alternativ würde ich mal mit ihrem Hausarzt/Frauenarzt (Wenn einer der beiden rauszufinden ist) darüber reden und sie verpetzen, vielleicht fällt dem Arzt was besseres ein ...[/QUOTE]

es gibt ärzte, die sagen einmal, dass es besser wäre, nicht zu rauchen und dann ist der job für sie erledigt :crap:

das ist das problem, man kann sie nicht zwingen aufzuhören. warum nicht? :mad:

ich hab da voll die hasskappe auf.

Boston
06-05-2008, 21:23
*sessel reinschieb*

:wink: Schöner neuer Thread. Mal sehen, welche ioffler noch dazu kommen :trippel:

GrauePantherin
06-05-2008, 22:12
[QUOTE=timira;16652003]apropos baby: warum kann man rauchende schwangere nicht beim jugendamt oder so anzeigen?[/QUOTE]
Ich habe vor über 20 Jahren in der Schwangerschaft lange gebraucht, bis ich die letzte geraucht habe. Ich schäme mich dafür. 100 Leute sagten mir - was ich ja auch wusste - dass das ganz schädlich wäre. Aber einer meiner Bekannten, immerhin Altenpfleger und somit "fast kompetent", sagte, man soll gaaanz langsam aufhören. Das hörte ich natürlich gerne. Damals hat noch JEDER geraucht, zumindest in meinem Umfeld.

2 Wochen vor der Geburt (!!) habe ich die letzte geraucht. Und nach 3 1/2 Jahren, nach dem Abstillen des 2. Kindes, wieder angefangen... :hammer:

Meine Tochter hat zwar ein super Abitur hingelegt, aber das hätte auch ganz bös in die Hose gehen können. Ich bekomme eine riesige Wut, wenn ich Schwangere rauchen sehe.

Und trotzdem kann ich es eben nachvollziehen. Mein Mann hat erlebt, wie elend sein Vater an den Folgen des Rauchens gestorben ist. Trotzdem schafft er es nicht aufzuhören. Wir hatten das Thema ja schon im alten Thread...

mav
06-05-2008, 22:28
[QUOTE=GrauePantherin;16653980]Aber einer meiner Bekannten, immerhin Altenpfleger und somit "fast kompetent", sagte, man soll gaaanz langsam aufhören. [/QUOTE]

ja, weil das baby sonst entzugserscheinungen bekommt.
und in der hölle schneit es dann :rolleyes:

meine mutter hat bis in den vierten monat geraucht, weil der arzt ihr gesagt hat, sie sei nicht schwanger. als sie es dann wusste, hat sie aufgehört. ich bin mit einem herzfehler auf die welt gekommen. ob das nun vom rauchen war? keine ahnung.

energy
06-05-2008, 22:29
[QUOTE=timira;16652003]apropos baby: warum kann man rauchende schwangere nicht beim jugendamt oder so anzeigen?[/QUOTE]

Ich kenne eine Frau, die hat während ihrer Schwangerschaft geraucht. Allerdings max. 3-5 Zigarretten / Tag. Weil der Arzt ihr gesagt hatte, es wäre nicht gut für das Kind, wenn sie einfach so von heute auf morgen aufhören würde. (Da das Kind ja anscheinend auch abhängig wäre oder so.)

Sie selbst ist schon immer Kettenraucherin gewesen. Das Kind hatte keine gesundheitlichen Probleme.


Schlimm find ich die Typen, die dann ankommen und Konversation betreiben möchten und einem erzählen wie schlimm es doch wäre wenn Frauen rauchen. Wegen Schwangerschaft und so. Dabei ist man gar nicht schwanger / will es evtl. gar nicht sein. :rolleyes:

Boston
06-05-2008, 22:31
[QUOTE=GrauePantherin;16653980].......
[/QUOTE]

Graue Pantherin, mach dir doch nicht solche Gedanken im Nachhinein. Sehr viele Kinder sind im 20. Jahrhundert von Raucherinnen geboren worden oder in rauchstarker Umgebung aufgewachsen.

Und dein Mann ist bestimmt ein Stressraucher, so wie's ich auch war. Allein das Denken ans Aufhören war bereits so stressig, dass es nicht klappen konnte.

mav
06-05-2008, 22:32
[QUOTE=energy;16654333]Das Kind hatte keine gesundheitlichen Probleme.
[/QUOTE]

glück gehabt.
vielleicht hat es ja ne lernschwäche o.ä.
muss nicht sein, kann aber.

aber meist kennt man ja auch NUR rauchende mütter, die alle kerngesunde kinder bekommen haben :rolleyes:

ich würde die rauchenden schwangeren gerne fragen, ob sie sich auch zehnmal täglich ne spritze mit einer giftdosis in den bauch jagen würden.

mav
06-05-2008, 22:35
[QUOTE=Boston;16654382]Sehr viele Kinder sind im 20. Jahrhundert von Raucherinnen geboren worden oder in rauchstarker Umgebung aufgewachsen.
[/QUOTE]

und? soll das jetzt was positives sein?

sicherlich macht es keinen sinn, sich im nachhinein vorwürfe zu machen. man kann es eh nicht mehr ungeschehen machen. aber der satz liest sich mir zu verqueer.

bin selbst in einem raucherhaushalt aufgewachsen und fand es immer scheiße, dass meine mama gestunken hat, dass die wohnung stank, dass der qualm in den augen brannte etc. früher haben immer alle gesagt, dass die timira mal nie rauchen wird, so wie sie darauf reagiert. tja, hat nicht so ganz geklappt.
hätte ich als kind eine wahl gehabt, ich hätte den nichtraucherhaushalt gewählt.

diesundas
06-05-2008, 22:39
ich hab eine rauchende schwangere freundin. und die erzählt mir, dass ihre frauenärztin ihr sogar empfiehlt weiterzurauchen, weil das kind sonst einen entzug im mutterleib durchmacht.

ich halte das für ein ammenmärchen, aber man findet im netz und hört von raucherinnen und von ärzten immer wieder diese aussage.

meiner meinung nach ist das eine ausrede, weil die leute zu schwach sind.

mav
06-05-2008, 22:43
diese ärzte gehören mit glühenden zigaretten gefoltert :mad:

ob die das wirklich sagen oder ob sich das die rauchenden aus den fingern ziehen? :kopfkratz

diesundas
06-05-2008, 22:45
ich weiß es nicht. vielleicht stecken die ärzte aber auch mit der tabakindustrie unter einer decke und machen mafiamäßig die dicke kohle *phantasier*.

meine freundin ist davon überzeugt und lässt sich nichts anderes sagen. ihr mann unterstützt das und sagt, sie soll lieber eine rauchen, bevor sie ganz zum nervenbündel wird.

mav
06-05-2008, 22:48
frag sie bitte mal nach der giftspritze.

diesundas
06-05-2008, 22:49
mach ich. ich bin auf die antwort gespannt und werde sie euch nicht vorenthalten.
gute nacht.

lovelettergirl
06-05-2008, 22:50
[QUOTE=Revolverheldin;16651664]Das hab ich immer so gehasst:
bei jedem Wetter nochmal los zur Tanke, 1-2 Schachteln holen und gern noch eine Alibi-Zeitung oder Schokolade, weil Ziggis einzeln so dämlich sind :rolleyes:

komisch, hatte ich schon ganz vergessen :freu:[/QUOTE] alibizeug hab ich nie gekauft
soweit kommts noch
:D
[QUOTE=timira;16652793]es gibt ärzte, die sagen einmal, dass es besser wäre, nicht zu rauchen und dann ist der job für sie erledigt :crap:

das ist das problem, man kann sie nicht zwingen aufzuhören. warum nicht? :mad:

ich hab da voll die hasskappe auf.[/QUOTE] vor allem keiner würde nem neugeborenen ne kippe in den mund stecken
aber im bauch gehts
besonders liebe ich die ansage
"ist doch mein bauch"

GrauePantherin
06-05-2008, 22:59
[QUOTE=timira;16654460]bin selbst in einem raucherhaushalt aufgewachsen und fand es immer scheiße, dass meine mama gestunken hat, dass die wohnung stank, dass der qualm in den augen brannte etc. früher haben immer alle gesagt, dass die timira mal nie rauchen wird, so wie sie darauf reagiert. tja, hat nicht so ganz geklappt.
hätte ich als kind eine wahl gehabt, ich hätte den nichtraucherhaushalt gewählt.[/QUOTE]
In meiner Kindheit gab es gar keine Familie, in der nicht wenigstens ein Raucher war. Es gehörte zum guten Ton, Gästen alle gängigen Zigarettenmarken auf den Tisch zu stellen. Wir hatten ein gevierteiltes Rondell, dessen Teile 4 verschiedene Marken beinhalteten. Plus Zigarren in der Mitte. Selbst auf Elternabenden durfte im Klassenzimmer geraucht werden.
Für uns Kinder stand es gar nicht zur Debatte, uns darüber zu beschweren. Es war absolut normal. Mein Vater rauchte auch auf Autofahrten bei geschlossenem Fenster Kette. Warum mir dabei immer schlecht wurde oder warum ich Kopfweh bekam, hat nie jemand herausgefunden...

In meiner Generation haben fast alle früher geraucht - es war schließlich normal, und es gab noch keine hörbaren Stimmen dagegen. Die meisten haben inzwischen den Absprung geschafft. Meine Kinder sind 19 und 17. Sie haben nie geraucht und werden es auch nie tun, weil sie immer mitgekriegt haben, dass wir es im Grunde selbst mies finden. Wir haben uns auch richtig lächerlich gemacht, weil wir nie in der Wohnung, aber dafür manchmal nachts im Schlafanzug unterm Regenschirm auf der Terrasse standen... :rolleyes:
[QUOTE=Boston;16654382] dein Mann ist bestimmt ein Stressraucher, so wie's ich auch war. Allein das Denken ans Aufhören war bereits so stressig, dass es nicht klappen konnte.[/QUOTE] Yep, genau so. Aber er wird sich jetzt die Kräuterzigaretten kaufen :ja:

Ash
06-05-2008, 22:59
[QUOTE=diesundas;16654535]ich hab eine rauchende schwangere freundin. und die erzählt mir, dass ihre frauenärztin ihr sogar empfiehlt weiterzurauchen, weil das kind sonst einen entzug im mutterleib durchmacht.[/QUOTE]

Falls das mit dem Entzug stimmen sollte (was ich bezweifle): Lieber schon dann als erst viel später.
Siehe Timiras Post über die Kindheit in einem Raucherhaushalt - dann lieber einen Entzug im Mutterleib.

energy
06-05-2008, 23:21
[QUOTE=timira;16654392]glück gehabt.
vielleicht hat es ja ne lernschwäche o.ä.
muss nicht sein, kann aber.
[/QUOTE]

Nein, er geht auf's Gymmi. Ist auch sonst ein guter, netter Junge. :)

Kaleu
07-05-2008, 03:52
[QUOTE=Ash;16654903]Falls das mit dem Entzug stimmen sollte (was ich bezweifle): Lieber schon dann als erst viel später.
Siehe Timiras Post über die Kindheit in einem Raucherhaushalt - dann lieber einen Entzug im Mutterleib.[/QUOTE]

Den Entzug erlebt das Kind erst nach der Geburt, weil ihm da der Stoff
fehlt welcher sonst übers Blut kam! Warum bläht Ihr euch aber alle so ?
Garnicht anfangen !!! Meine Kinder (schon erwachsen) haben mit 15/16
auch den Aufstand geprobt, waren in kurzer Zeit aber überzeugt
nicht zu rauchen!!! Das ist einfacher als nach Jahren eine Zwangsent-
wöhnung. Wünsche Euch trotzden viel Erfolg. :):clap:

Schnappshirley
07-05-2008, 05:59
Hör auf zu maulen, Kaleu.

Wir sind die Guten :D

mav
07-05-2008, 10:14
[QUOTE=energy;16655332]Nein, er geht auf's Gymmi. Ist auch sonst ein guter, netter Junge. :)[/QUOTE]

es ist ja nicht so, dass kinder mit lernschwächte nicht aufs gymnasium gehen können ;)

[QUOTE=Kaleu;16656827]Warum bläht Ihr euch aber alle so ?
Garnicht anfangen !!! [/QUOTE]

meine fresse :rolleyes:

Ash
07-05-2008, 10:39
Auf das "Selber schuld, Ihr hättet ja nicht anfangen müssen"-"Argument" warte ich ja schon seit dem ersten Thread :zahn:

Daitokai
07-05-2008, 10:56
Ich würde auch gerne auf die Liste:

Daitokai hat am 4. September 2006 um 23:00 Uhr aufgehört zu rauchen,
ist damit schon 610 Tage 11 Stunden 56 Minuten 8 Sekunden rauchfrei,
hat in dieser Zeit 30.524 Zigaretten nicht geraucht, 6.783,11 Euro gespart
31 Gramm Nikotin und 458 Gramm Teer den Lungen erspart und insgesamt
105 Tage 23 Stunden 40 Minuten RauchFrei-Zeit gewonnen.

Ash
07-05-2008, 11:20
Done :)

Schnappshirley
07-05-2008, 11:51
[quote=Ash;16658486]Auf das "Selber schuld, Ihr hättet ja nicht anfangen müssen"-"Argument" warte ich ja schon seit dem ersten Thread :zahn:[/quote]

Ich glaub KaLeu ist Kettenraucher. Mein ich irgendwo gelesen zu haben :)

peepe
07-05-2008, 11:59
[QUOTE=timira;16654604]
ob die das wirklich sagen oder ob sich das die rauchenden aus den fingern ziehen? :kopfkratz[/QUOTE]

Es gibt wirklich Ärzte die das sagen.

Ich selbst hab bei beiden Kindern aufgehört und nach der Stillzeit jeweils wieder angefangen. :maso:

Aber jetzt bin ich ja "clean".

Nianare
07-05-2008, 12:02
[QUOTE=Schnappzicke;16659200]Ich glaub KaLeu ist Kettenraucher. Mein ich irgendwo gelesen zu haben :)[/QUOTE] Mir ist auch so, als hätte sie mal gesagt, daß sie raucht. :kopfkratz

Claudia
07-05-2008, 12:57
[QUOTE=timira;16654392]
aber meist kennt man ja auch NUR rauchende mütter, die alle kerngesunde kinder bekommen haben :rolleyes:
[/QUOTE]

Ebenso wie Raucher natürlich immer einen Onkel haben, der kettenrauchend noch mit 85 kreuzfidel war, während der nichtrauchende Onkel mit 57 an Krebs oder Herzinfarkt gestorben ist...

Mim
07-05-2008, 13:14
Bei den Links im Startposting fehlt dieses hier: http://mtforum.de/wbb/index.php.
Hat mir super geholfen, da is Tag und Nacht jemand da zum Trösten und so :D

Boston
07-05-2008, 13:31
[QUOTE=Mim;16660237]Bei den Links im Startposting fehlt dieses hier: http://mtforum.de/wbb/index.php.
Hat mir super geholfen, da is Tag und Nacht jemand da zum Trösten und so :D[/QUOTE]
Die sind gerade umgezogen, und bis jetzt sind noch nicht alle Threads da.

Seit dem Umzug komme ich übrigens in das Forum nicht mehr rein, und Post an den Webmaster hat auch nichts gebracht. :heul:

Mim
07-05-2008, 18:53
[QUOTE=Boston;16660460]Die sind gerade umgezogen, und bis jetzt sind noch nicht alle Threads da.

Seit dem Umzug komme ich übrigens in das Forum nicht mehr rein, und Post an den Webmaster hat auch nichts gebracht. :heul:[/QUOTE]

Huch :knuddel:
Neu anmelden versuchen? Also mit ganz neuem Account und dann schimpfen? :D

Boston
07-05-2008, 19:15
[QUOTE=Mim;16664563]Huch :knuddel:
Neu anmelden versuchen? Also mit ganz neuem Account und dann schimpfen? :D[/QUOTE]
Muss ich wohl.

Mim
07-05-2008, 19:44
[QUOTE=Boston;16664910]Muss ich wohl.[/QUOTE]

Geht ja schnell :)

diesundas
07-05-2008, 20:35
ich hab meine freundin nach der giftspritze gefragt. sie antwortete, dass sie sich lieber eine "giftspritze" in den bauch steckt, als nervig und zittrig und leidlich zu sein. und dann kam noch "werde du erstma schwanger, dann weißt du auch, dass man dafür sünden braucht, sonst hälst du das nicht durch". :rolleyes:

mav
07-05-2008, 20:54
kopf --> mauer

wie kann man so scheiße egoistisch sein? :mad:

diesundas
07-05-2008, 21:00
[QUOTE=timira;16666820]kopf --> mauer

wie kann man so scheiße egoistisch sein? :mad:[/QUOTE]
ich verstehs auch ehrlich gesagt nicht. kenne sie so gar nicht. mir fehlen die worte.

Kaleu
08-05-2008, 03:02
[QUOTE=Schnappzicke;16656845]Hör auf zu maulen, Kaleu.

Wir sind die Guten :D[/QUOTE]

Wenn mein Komentar maulen ist, na gut, bin ich eben falsch hier.
Wenn ich aber woanders lese " hab 3x (!!!) erfolgreich aufgehört"
kribbelt es mir in den Fingern, über soviel Stuß!
3x aufgehört, heißt doch 3x wieder angefangen ?! Was ist da
erfolgreich bitte schön? Mit dem Entzug nach der Geburt ist aber so.
Kettenraucher bin ich auch nicht und eine DIE schon garnicht.:beiss:
Achte jeden der erfolgreich aufhört und glaube auch daß Ihr die "Guten"
seid. Dann noch viel Erfolg beim xten mal aufhören.:wink:

Rabulist
08-05-2008, 03:25
Ich hab gestern schon einige Male aufgehört! Find ich jetzt nicht so toll das man sich hier jetzt auch noch darüber lustig macht!

xauter
08-05-2008, 11:46
Bin neu hier.
Seit August 1980 binnen 2 Tagen von cca 80-100 Stck/tgl. auf Null.
Keine Rezidiven, dafür aber seit cca 2001 multimorbid, insbesonders COPD Nr.4.

Sp!nne
08-05-2008, 11:53
Raucher-"Lounge" am Flughafen Tampa, Florida

http://i32.tinypic.com/ifoe1e.jpg

mav
08-05-2008, 12:00
gemütlich :D

da sind die gelben kästchen auf deutschen bahnhöfen ja ein dreck gegen :D

smoovie
08-05-2008, 12:04
mööönsch, da is man mal zwei,drei tage nicht da... :zeter:

:D


melde, daß ich immer noch locker flockig nix rauche :freu:

und geh jez nachlesen..

Schnappshirley
08-05-2008, 12:31
[quote=xauter;16673541]Bin neu hier.
Seit August 1980 binnen 2 Tagen von cca 80-100 Stck/tgl. auf Null.
Keine Rezidiven, dafür aber seit cca 2001 multimorbid, insbesonders COPD Nr.4.[/quote]

Hallo xauter :wink:
Wieder ein guter Beweis, das es klappt. Auch als Hardcore-Kettenraucher ;)

Kannste das fett markierte bitte erklären?
COPD kenne ich, hatte mein Papi auch. Meinst du mit Nr. 4 den Grad/die Stärke der Erkrankung?

Mich hat ja ausschließlich die Angst vor Krankheiten zum aufhören gebracht. Sonst nix. Aber ich denke, die Motivation ist egal, hauptsache es klappt.

Schnuppe
08-05-2008, 12:31
[QUOTE=GrauePantherin;16648610]Schönes Eingangsposting, Ash!

@Duese: Herzlich willkommen! Sieht so aus, als wärest Du hier die Thread-Omma :D[/QUOTE]


20. März 2004 :zahn:

Und es fühlt sich immer noch gut an :freu:

Schnappshirley
08-05-2008, 12:32
[quote=timira;16673725]gemütlich :D

da sind die gelben kästchen auf deutschen bahnhöfen ja ein dreck gegen :D[/quote]

In Fort Myers/auch Florida durfte man nur vor der Türe rauchen, allerdings mit ohne Käfig sondern mit Bank und Aschenbecher :D

Schnuppe
08-05-2008, 12:40
[QUOTE=timira;16654604]diese ärzte gehören mit glühenden zigaretten gefoltert :mad:

ob die das wirklich sagen oder ob sich das die rauchenden aus den fingern ziehen? :kopfkratz[/QUOTE]

Ich habe in der Schwangerschaft geraucht. Mein Arzt wusste das, er wusste auch, dass es mir schwerfallen würde aufzuhören.

Dass es unschädlich ist, hat er nie gesagt. Er meinte, ich solle das soweit reduzieren wie es geht. Das hab ich geschafft, so zwischen 3 und 5 Zigaretten täglich. Ah ja, und dass Alkohol meist schlimmere Folgen hinterläßt.

Ich kann heute nicht mehr verstehen, dass ich es damals nicht schon geschafft habe, weil aufhören ganz leicht ist - eigentlich. :rolleyes:

Geschadet hat es meinem Sohn nicht, er war weder Schreikind noch untergewichtig noch zu klein. Und Spätfolgen gab es auch keine :)
Glück gehabt.

Virtuose
08-05-2008, 13:54
Hammerhart! Ich steh immer noch nicht bei der Liste dabei!! :zeter:

smoovie
08-05-2008, 16:17
:suspekt: vor euch hat man wohl nirgendwo ruhe :newwer:

:knuddel:

Mim
08-05-2008, 17:26
Mh ich frag mich grade, wenn die Mütter so heftige Entzugserscheinungen haben und deshalb nicht aufhören bzw Angst haben, wieso sollte das Kind gleich nach der Geburt ebendiese Entzugserscheinungen nicht haben?
Gilt das bei dem dann nich oder ist das ein Trick?

mav
08-05-2008, 18:40
die mütter rauchen doch in der wohnung weiter, so wird das kind rund um die uhr mit zigaretten versorgt :zahn:

smoovie
08-05-2008, 19:58
die physischen entzugserscheinungen sind eh so minimal, daß man diese gar nicht bemerkt.. bei erwachsenen... ob babys dies eher merken, könnte ich mir allerdings gut vorstellen.. und das es schäden verursachen kann, bliebt unbestritten..

GrauePantherin
08-05-2008, 23:06
[QUOTE=smoovie;16680351]die physischen entzugserscheinungen sind eh so minimal, daß man diese gar nicht bemerkt.. [/QUOTE]
Das kann man nicht verallgemeinern. Der körperliche Entzug war bei mir weit schlimmer als der psychische. Er war aber nach ca. einer Woche überstanden.

Rabulist
08-05-2008, 23:48
[QUOTE=GrauePantherin;16684291]Das kann man nicht verallgemeinern. Der körperliche Entzug war bei mir weit schlimmer als der psychische. Er war aber nach ca. einer Woche überstanden.[/QUOTE]

Also ich hatte Null körperliche Entzugserscheinungen. Wirklich gar keine.

Manche brauchen wohl eine Entschuldigung für alles.

maria_magdalena
09-05-2008, 00:16
:juhuuu:

4.10.2006 *stolz*

Schnappshirley
09-05-2008, 05:58
[quote=GrauePantherin;16684291]Das kann man nicht verallgemeinern. Der körperliche Entzug war bei mir weit schlimmer als der psychische. Er war aber nach ca. einer Woche überstanden.[/quote]

Ich hatte nur ein bißchen Schlafstörungen, aber das war eher nervös also doch psychisch. :D

Die einzig schlimme Nebenwirkung waren die 10 Tage Verstopfung am Anfang. :schäm:

An dieser Stelle möchte ich meinen lieben Kumpel newwer herzlich grüßen :wink:

:D

mav
09-05-2008, 09:36
[QUOTE=Rabulist;16684912]Also ich hatte Null körperliche Entzugserscheinungen. Wirklich gar keine.
[/QUOTE]

dann ist das bei dir eben so gewesen.

mein mann hatte entzugserscheinungen wie u.a. zitternde hände und heiß/kalte schauer.

natürlich ist das nichts, was davon abhalten sollte, aufzuhören. zumal es nach ein paar tagen definitiv vorbei ist.

Genoveva
09-05-2008, 11:38
[QUOTE=Ash;16648457]Und wie es schon im ersten Thread hieß:
Erfahrungsberichte und Motivationen jeglicher Art von erfolgreichen Ex-Rauchern sind in diesem Thread nicht nur erlaubt, sondern sogar ganz ausdrücklich erwünscht! :)[/QUOTE]
*hinzufüg* Lob, aufbauende Kommentare sowie ermutigende Worte jeglicher Art von Immer-Schon-Nichtrauchern werden durchaus auch jederzeit dankbar entgegengenommen.

;)

smoovie
09-05-2008, 11:47
[QUOTE=GrauePantherin;16684291]Das kann man nicht verallgemeinern. Der körperliche Entzug war bei mir weit schlimmer als der psychische. Er war aber nach ca. einer Woche überstanden.[/QUOTE]


es wird bestimmt auch darauf ankommen, wieviel man geraucht hat..

evtl. beeinflusst die psyche ja auch die physischen erscheinungen :nixweiss:

Guizza
09-05-2008, 14:51
Ich hab rund 30 Jahre lang geraucht und bin seit 8 Jahren sauber. Am Schluss
hab ich 60 bis 80 Zigaretten und daneben noch Pfeifen und Zigarren verdrückt.
Ich hab einfach aufgehört. Es war absolut "enttäuschend" , dass keine physischen und psychischen Entzugserscheinungen auftraten. Ich hatte
einzig zwei Hände zuviel, weil die nicht mehr mit den Glimmstängeln spielen
durften.
Zugenommen habe ich allerdings, weil der Geschmackssinn wieder voll da war.
Aber dadurch, dass ich mehr Luft habe, bin ich in besserer Verfassung und mache auch Sport.
Das einzige, was immer noch vorkommt, ist, dass ich ab und an träume, dass
ich rauche und dann erleichtert erwache.

Meine Lebensqualität hat sich enorm gesteigert, seit ich nicht mehr rauchen
muss. Mir tun all die Raucher leid, die sich an einigen wenigen Plätzen versammeln müssen, um zu qualmen.

Tütü
10-05-2008, 18:23
Ich bin auch Nichtraucher. Aber erst seit 24. März 08. Was schreibe ich Nichtraucher? Ich bin trockener Raucher. Und immer noch irgentwie süchtig, hauptsächlich nach Süßigkeiten und habe schon ein paar Kilo zugenommen. Ich habe fast 20 Jahre geraucht, aber die letzten Monate bekam ich Kreislaufprobleme und Schwindelanfälle die seit dem Rauchstopp fast ganz vorbei sind. Die ersten paar Tage sind die Schlimmsten, dann wird es besser. Aber bis heute habe ich phasenweise immer noch die miesesten Launen und eine Zickigkeit, die ich vorher so nicht an mir gekannt habe. Vielleicht kommt ohne das Gift in den Zigaretten mein wahrer Charakter zum Vorschein.
Wenn man bedenkt, Nikotin ist eins der stärksten Nervengifte, nur noch Heroin ist gefährlicher. Und so fühlt sich auch der Entzug an. Nikotin Turkey ist nichts für Weicheier, ich sags euch. Ich habe auch den allerhöchsten Respekt vor allen, die wirklich dauerhaft die Pfoten von dem ( mit suchtsteigernden Zusatzstoffen manipulierten) Tabak lassen.
Ich habe mir die Option offen gelassen, wenn ich Rentner bin und alt, vielleicht wieder anzufangen. Dann ist es eh egal. Dann geniese ich noch ne Weile das Leben mit Saus und Braus, bevor ich abnippele....mal sehen.....;):smoke:

Schnappshirley
10-05-2008, 18:45
[quote=Tütü;16704591]Ich habe mir die Option offen gelassen, wenn ich Rentner bin und alt, vielleicht wieder anzufangen. Dann ist es eh egal. Dann geniese ich noch ne Weile das Leben mit Saus und Braus, bevor ich abnippele....mal sehen.....;):smoke:[/quote]

Ich dachte, ich wäre die Einzige die sich vorgenommen hat das sie mit 65 Jahren wieder anfängt zu rauchen. :D
Bei uns in der Familie ist noch keiner über 70 geworden. Die paar Jahre gönn ich mir dann noch was :zahn:

mav
10-05-2008, 19:20
wann gönnt ihr euch?
ne verdreckte lunge?
viel spaß :D

GrauePantherin
10-05-2008, 22:07
[QUOTE=Tütü;16704591]
Ich habe mir die Option offen gelassen, wenn ich Rentner bin und alt, vielleicht wieder anzufangen. Dann ist es eh egal. Dann geniese ich noch ne Weile das Leben mit Saus und Braus, bevor ich abnippele....mal sehen.....;):smoke:[/QUOTE]
[QUOTE=Schnappzicke;16704835]Ich dachte, ich wäre die Einzige die sich vorgenommen hat das sie mit 65 Jahren wieder anfängt zu rauchen. :D
Bei uns in der Familie ist noch keiner über 70 geworden. Die paar Jahre gönn ich mir dann noch was :zahn:[/QUOTE]
Das kann ich nicht so ganz nachvollziehen. Um ehrlich zu sein, war der Gesundheitsaspekt das Wenigste, das mich zum Nichtrauchen animiert hat - wenngleich ich es sehr geniesse, mich heute nicht mehr nur "nicht krank" sondern "gesund" zu fühlen. Aber das wirkliche persönliche Krankwerden war viel zu wenig greifbar für mich.

Was mich so richtig angereihert hat, war der Gestank an mir, der Geschmack in meinem Mund, das Gefühl, unter lauter Nichtrauchern ein "Assi" zu sein, die UNfreiheit usw. Dieses Gefühl möchte ich nie wieder haben, ich bin so froh, frei zu sein. Wenn ich wüsste, ich hätte nur noch 5 Jahre zu leben, würde ich diese in Freiheit leben wollen.

Arminius
10-05-2008, 23:29
Seit 16.1.2008 "clean". Nach 25 Jahren von heut auf morgen aufgehört. Die ersten zwei Wochen waren hart, danach war es kein grosses Problem mehr dem Schmacht zu widerstehen.

[QUOTE=Schnappzicke;16704835]Bei uns in der Familie ist noch keiner über 70 geworden. Die paar Jahre gönn ich mir dann noch was :zahn:[/QUOTE]

Versuch doch einen neuen Familien-Altersrekord aufzustellen ;)

Kaleu
11-05-2008, 03:02
[QUOTE=xauter;16673541]Bin neu hier.
Seit August 1980 binnen 2 Tagen von cca 80-100 Stck/tgl. auf Null.
Keine Rezidiven, dafür aber seit cca 2001 multimorbid, insbesonders COPD Nr.4.[/QUOTE]

1980 (?) aufgehört !? Und 2001 ( nach 21 Jahren?) COPD ???
Dann ist das COPD aber nicht vom Rauchen! Nach 21 Jahren sollte
sich die Lunge regeneriert haben! :eek:

lana 52
11-05-2008, 23:52
hallo, versuche krampfhaft seit februar aufzuhören, habe es aber bis heute nicht geschafft, ich greife immer wieder zu dem glimmstengel

GrauePantherin
12-05-2008, 00:18
[QUOTE=lana 52;16724813]hallo, versuche krampfhaft seit februar aufzuhören, habe es aber bis heute nicht geschafft, ich greife immer wieder zu dem glimmstengel[/QUOTE]
Hallo Lana,
warum möchtest Du denn aufhören?

smoovie
14-05-2008, 08:48
:wink: melde nächstes erfolgserlebniss..

:trippel: war am wochenende am see mit kompletter mannschaft..
alle meine freunde rauchen :zeter:
aber es war kein prob.. :clap: es hat mir null ausgemacht... die kippen sind mir sogar kaum aufgefallen :)


ich müßte jez gute zwei wochen clean sein :kopfkratz

Boston
14-05-2008, 15:28
Gratuliere, smoovie, am Anfang ist jeder einzelne Tag eine große Leistung :d:

Kaleu
15-05-2008, 00:24
[QUOTE=Rabulist;16671452]Ich hab gestern schon einige Male aufgehört! Find ich jetzt nicht so toll das man sich hier jetzt auch noch darüber lustig macht![/QUOTE]

Gestern(?!) einige Male aufgehört? Dann wird nun jeder Raucher
behaupten können jeden Abend aufzuhören !? :hammer::vogel:

GrauePantherin
15-05-2008, 18:14
Mein Mann hat am Freitag wieder einen neuen Versuch gestartet, mit der 3. Biofumar-Sitzung Plus Kräuterzigaretten. Davon raucht er so 5 - 8 Stück am Tag, Marke NTB

Die Teile sind sehr, ähm sagen wir mal... geruchsintensiv ;). Zunächst riechen sie ähnlich wie Marihuana, aber es bleibt ein extrem penetranter, süßlicher Geruch, der stundenlang hängen bleibt.

Gibt es andre Marken, die nicht so stinken? Selbstgedrehte wird er übrigens nicht rauchen...

Mim
15-05-2008, 18:35
[QUOTE=GrauePantherin;16781554]Mein Mann hat am Freitag wieder einen neuen Versuch gestartet, mit der 3. Biofumar-Sitzung Plus Kräuterzigaretten. Davon raucht er so 5 - 8 Stück am Tag, Marke NTB

Die Teile sind sehr, ähm sagen wir mal... geruchsintensiv ;). Zunächst riechen sie ähnlich wie Marihuana, aber es bleibt ein extrem penetranter, süßlicher Geruch, der stundenlang hängen bleibt.

Gibt es andre Marken, die nicht so stinken? Selbstgedrehte wird er übrigens nicht rauchen...[/QUOTE]

Das ist cool :)
Er kann soviel davon rauchen wie er will theoretisch, in spätestens einer Woche macht es von alleine *klick* und er fragt sich, wieso er sich dieses stinkende zeug in die Lungen saugt, wenns nich mal mehr nen Kick gibt inner Birne :ja:
Und dann hört das von ganz alleine auf.
Also die kleine Weile wirst du den geruch sicher aushalten, Kippen stinken genauso eklig eigentlich. :knuddel:

mav
15-05-2008, 19:13
[QUOTE=Mim;16781871]Kippen stinken genauso eklig eigentlich. [/QUOTE]

kippen riechen doch nicht wie ein joint.

Schnappshirley
15-05-2008, 19:56
Wer weiß was Mim einst so rauchte :D

GrauePantherin
15-05-2008, 20:52
[QUOTE=Schnappzicke;16783311]Wer weiß was Mim einst so rauchte :D[/QUOTE]
Einst? :D

Boston
15-05-2008, 21:48
[QUOTE=GrauePantherin;16781554]
Gibt es andre Marken, die nicht so stinken? Selbstgedrehte wird er übrigens nicht rauchen...[/QUOTE]

Toi, toi, toi *sämtliche Daumen drück für GG*

Und Himbeerblätter stopfen? Man kann auch Pfefferminz reintun, dann wirds aber mentholisch und das ist wohlriechend aber beim Rauchen wäääh :kater: