PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : RTL II Die Kochprofis - Einsatz am Herd


Werbung

Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 [25] 26 27 28 29 30

Bambithecat
31-03-2012, 09:56
Andy Schweiger ist ein Wohltätigkeitsshowie!!!!

aphelia
31-03-2012, 15:36
:suspekt:
Nur weil er diesen einen Satz über scharfes Essen gesagt hat ist er doch nicht gleich ein Vollhonk in jeglicher Hinsicht. Ich würd das nicht so ernst und persönlich nehmen.

Bambithecat
31-03-2012, 17:51
Ein Satz kann viel über die Einstellung eines Menschen verraten.

Klaus62
12-04-2012, 20:37
http://www.abload.de/img/fungif021ixvt.gif

Uncle Ti
13-04-2012, 13:14
Boah, der Typ war ja mal heftig drauf :tsts:
Ob der sich dauerhaft ändert, wage ich mal ganz stark zu bezweifeln.

Bei dem würde es mich nicht wundern, wenn er seiner Frau ab und an auch mal eine langt :aggro::tsts:

Ein extrem unsympathischer Mensch :rotauge:

Saruman
03-05-2012, 20:22
Mal wieder typisch RTL2 die Bewerber vorführen. :rolleyes:

IrreLisa
03-05-2012, 20:25
Überall Maggi bei?

aphelia
03-05-2012, 20:28
die sind aber auch unorganisiert... normalerweise sollte man doch inzwischen wissen dass die sich quer durch die karte futtern :nixweiss:

Merthin
03-05-2012, 20:32
Bei drei Gerichten ist das doch schnell erledigt :zahn:

aphelia
03-05-2012, 20:34
naja wenn er dann schon nichtmal drei frikadellen zumindest vorhält...
mal sehen was die da jetzt "retten" bzw lehren können.

Herero
08-05-2012, 20:00
Ich fand, "Haus Erika" klingt grundsätzlich nicht attraktiv. Bei Haus [Name] erwartet man auch eher ein Gäste- oder Ferienhaus. Oder etwas, wo es sehr viele Angebote unter einem Dach gibt, jedenfalls eine Gaststätte mit 2 Bowlingbahnen eher nicht.
Aber sie haben von den Kochonkels gelernt.

Uncle Ti
09-05-2012, 12:16
[QUOTE=Herero;35772091]Ich fand, "Haus Erika" klingt grundsätzlich nicht attraktiv[/QUOTE]

Erinnert mich irgendwie an "Pflegeheim Hildegard" (WiF) :D

aphelia
11-05-2012, 21:19
hui, die musik ist bei der aktuellen folge, ab minute 14:59 etwa spielen sie doch tatsächlich paradise lost - joys of the emptiness, von 1993, ein grandioser klassiker, ich bin ein wenig fassungslos :eek:
ansonsten ne stinknormale folge bisher. eben der frauentausch von gestern war unterhaltsamer :D

gundu14
24-05-2012, 20:53
"Chefkoch" Konrad behauptet noch nie gehört haben, dass man Pfeffer besser frisch mahlt. :achso:

Monzo
24-05-2012, 21:24
Ich glaub der ist bestimmt nicht mehr dort, er fühlte sich ja zu höheren berufen :engel:

Herero
25-05-2012, 16:47
[QUOTE=Monzo;35927492]Ich glaub der ist bestimmt nicht mehr dort, er fühlte sich ja zu höheren berufen :engel:[/QUOTE]
Auf der Website von RTL2 steht, dass er gekündigt hat. Ich hatte anfangs vermutet, der italienische Koch würde gehen und der andere mit neuem Schwung bleiben. Dann kam es umgekehrt. Die von ihm gewünschte "internationale Küche" ist so alles und nichts. Pizza und Döner kann man heute überall an jeder Ecke bekommen, da war die Konzentration auf USA Mampf schon gut.

Waldschratt
25-05-2012, 16:54
Mich hat am meisten amüsiert, wie er immer über die Konsistenz der Soßen palavert hat. Der hat wohl zuviel Kochshows gesehen.:D

hella23
01-06-2012, 11:36
Ich hab gestern nochmal versucht, mir die Kochprofies anzusehen. Aber dieser Frank (Oehler?) ist mir mit seiner Nuschelei sowas von zuwider :aggro: . Nein.... es geht beim besten Willen nicht. Bei anderen Köchen bin ich gern wieder dabei.

Witwe Bolte
04-06-2012, 09:12
Den verstehe ich auch unwahrscheinlich schlecht (und dabei wird mir schon vorgeworfen, ich würde zu schnell reden).

Herero
22-06-2012, 20:39
Hat gestern keiner geguckt? Die Folge mit dem "Friedrichs" in Bremerhaven.
Erst war der Chef ein Stiesel, dann ist er doch noch aufgetaut.

Jetzt lese ich auf der RTL2 Website unter "was wurde aus" nur
"Leider stand Inhaber Dennis Jupe für ein Interview mit der Redaktion nicht mehr zur Verfügung. Die "Gaststätte Friedrichs" ist nach wie vor geöffnet. Wir wünschen Herrn Jupe alles Gute [...]"
:suspekt:
Was ist da los?

-annegret-
23-06-2012, 14:22
[QUOTE=Herero;36195464]Hat gestern keiner geguckt? Die Folge mit dem "Friedrichs" in Bremerhaven.
Erst war der Chef ein Stiesel, dann ist er doch noch aufgetaut.

Jetzt lese ich auf der RTL2 Website unter "was wurde aus" nur
"Leider stand Inhaber Dennis Jupe für ein Interview mit der Redaktion nicht mehr zur Verfügung. Die "Gaststätte Friedrichs" ist nach wie vor geöffnet. Wir wünschen Herrn Jupe alles Gute [...]"
:suspekt:
Was ist da los?[/QUOTE]

diese folge war, genau wie die vorherigen nicht wirklich neu. ich glaub, die lief im vorjahr oder sogar noch eher.- also nur konserve.

Waldschratt
23-06-2012, 14:44
[QUOTE=-annegret-;36201559]diese folge war, genau wie die vorherigen nicht wirklich neu. ich glaub, die lief im vorjahr oder sogar noch eher.- also nur konserve.[/QUOTE]


stimmt, die habe ich vor langer Zeit schon mal gesehen.

Herero
24-06-2012, 16:36
[QUOTE=-annegret-;36201559]diese folge war, genau wie die vorherigen nicht wirklich neu. ich glaub, die lief im vorjahr oder sogar noch eher.- also nur konserve.[/QUOTE]
Ach so, darum ist hier wohl auch gerade das Feedback so dünn. Dann muss ich irgendwann mal eine Reihe von Folgen verpasst oder ignoriert haben. Ich kannte die noch nicht.

Ingo78
05-07-2012, 20:10
[QUOTE]Am Donnerstag, dem 16. August kehren ab 20.15 Uhr «Die Kochprofis» (Foto links) mit einer neuen Staffel zurück. Darin werden Frank Oehler, Andi Schweiger und Ole Plogstedt unter anderem die Speisekarte eines Fantasy- und Mittelalter-Restaurants wieder auf Vordermann bringen. [/QUOTE]Quotenmeter.de

Kaan
12-07-2012, 20:32
Sie finden, dass was sie kochen selber ungeniessbar, sowas habe ich auch noch nie gehört in einem Restaurant.

[QUOTE]Sollen wir dir das Wasserkochen beibringen?[/QUOTE]

Vom Aussehen fand ich das Essen eigentlich ganz okay.

Kein Parmesan im italienischen Restaurant, das ist doch fake:rotfl:

Uncle Ti
13-07-2012, 14:12
Hallo,

also der Papa war ja mal göttlich :anbet:

"...iste gut sagste du...sagte deine Bruder auch mit seine Läufer...siehte aus wie Bahnhof..." :D:clap:

Mal schauen was von seiner Begeisterung für das neue Konzept noch übrig bleibt bzw. ist. Sowas macht sich ja auch nicht von alleine.
Und die etablierte Konkurrenz ist ja nicht gerade weit entfernt.


LG

Herero
13-07-2012, 21:21
Lustige Räume, in einem alten Kirchturm. Wo gibts das schon.

Auf der Website von RTL2 steht, dass sie jetzt aktuell viel mit Eisverkauf machen. Weil das so gut läuft, haben sie sogar ihre Speisekarte zurückgeschraubt und machen erst nach der Eissaison wieder eine größere Karte.

Ich habe etwas Einblick in die Lebensmittelproduktion und kann mir deshalb nicht denken, dass das was man dort gesehen hat einfach so geht. Also selber Pesto oder was auch immer in Gläser füllen, selbstgemalten Aufkleber mit "1A Pesto" drauf und öffentlich verkaufen. Wie es heute nunmal dank der immer größer werdenden Bürokratie in unserem Land so ist gibt es dafür zahlreiche Vorschriften die umgesetzt sein müssen.

-annegret-
14-07-2012, 09:47
...die folge war auch schon ururalt...

Uncle Ti
14-07-2012, 11:03
[QUOTE=Herero;36378598]Wie es heute nunmal dank der immer größer werdenden Bürokratie in unserem Land so ist gibt es dafür zahlreiche Vorschriften die umgesetzt sein müssen.[/QUOTE]

Ich bin zwar Laie auf dem Gebiet, aber wenn man sich an die entsprechenden Hygiene- und Kennzeichnungsvorschriften hält, sollte das imho problemlos machbar sein.

Gibt ja genug regionale Kleinerzeuger derartiger Produkte.

Herero
14-07-2012, 17:00
[QUOTE=-annegret-;36381537]...die folge war auch schon ururalt...[/QUOTE]
Aber zur Zeit laufen nunmal diese Folgen. Für mich sind die neu, ich muss irgendwann eine ganze Reihe von Folgen verpasst haben. Und der Bericht auf der Website ist aktuell nachgetragen, steht Juni 2012.

[QUOTE=Uncle Ti;36381873]... wenn man sich an die entsprechenden Hygiene- und Kennzeichnungsvorschriften hält, sollte das imho problemlos machbar sein.

Gibt ja genug regionale Kleinerzeuger derartiger Produkte.[/QUOTE]
Klar ist es möglich. Aber diese Kleinerzeuger haben damit auch nicht "mal eben" angefangen, sondern sich das nötige Wissen um die Vorschriften langfristig angeeignet. Das bedeutet Aufwand. Was muss auf dem Etikett stehen und in welcher Form, was muss bei der Produktion beachtet werden, wie lange dürfen die Waren offiziell haltbar sein, wie sichert man sich ab wenn einer behauptet er wäre davon krank geworden und was weiss ich noch alles.

Meine Frage wäre: Lohnt es sich, in diese Themen voll einzusteigen für so ein nebenbei Geschäft.

Uncle Ti
14-07-2012, 17:11
Hallo,

[QUOTE=Herero;36383726]Klar ist es möglich. Aber diese Kleinerzeuger haben damit auch nicht "mal eben" angefangen, sondern sich das nötige Wissen um die Vorschriften langfristig angeeignet. Das bedeutet Aufwand. Was muss auf dem Etikett stehen und in welcher Form, was muss bei der Produktion beachtet werden, wie lange dürfen die Waren offiziell haltbar sein, wie sichert man sich ab wenn einer behauptet er wäre davon krank geworden und was weiss ich noch alles.[/QUOTE]

Mir stellt sich bei diesen Leuten eher die Frage, wie sie vernünftige (selbstgemachte) Produkte zum Verkauf anbieten wollen, wenn sie nicht einmal in der Lage sind, die einfachsten italienischen Gerichte in guter Qualität herzustellen :D

"Reseller"-Produkte kann man an jedem Eck bzw. über's Internet kaufen.

Was sich hierzulande "Italiener" schimpft, spottet teilweise wirklich jeder Beschreibung. Würden sie in ihrem Heimatland eine derartige Qualität auf den Tisch stellen, würde man sie vermutlich keine vier Wochen später mit "Betonschuhen" aus dem nächsten Hafenbecken fischen :teufel:


LG

Herero
15-07-2012, 13:17
[QUOTE=Uncle Ti;36383781]Mir stellt sich bei diesen Leuten eher die Frage, wie sie vernünftige (selbstgemachte) Produkte zum Verkauf anbieten wollen, wenn sie nicht einmal in der Lage sind, die einfachsten italienischen Gerichte in guter Qualität herzustellen :D[/QUOTE]
Da ist was dran. Wenn man nicht weiss, was man herstellen soll dann muss man sich auch keine Gedanken um die Produktion machen.

Julebambule
10-01-2013, 20:59
http://img195.imageshack.us/img195/8150/dust2.gif

ganz schön verödet hier. ist das eine wiederholung heute? :kopfkratz

xxlee
11-01-2013, 12:05
[QUOTE=Uncle Ti;36383781]
Was sich hierzulande "Italiener" schimpft, spottet teilweise wirklich jeder Beschreibung. Würden sie in ihrem Heimatland eine derartige Qualität auf den Tisch stellen, würde man sie vermutlich keine vier Wochen später mit "Betonschuhen" aus dem nächsten Hafenbecken fischen :teufel:


LG[/QUOTE]


das ist wohl wahr .... ich habe hier einen tschechen der auf italiener macht und das essen bzw die pizza kommt nicht mal an eine billige discounter pizza ran und kostet aber dann knapp 10 euro.. "risotto" ist einfach nur ein kochbeutelreis mit magarine usw.

dementsprechend leer ist auch die bude,aber anstatt einen guten ital. koch einzustellen macht man im selben "laden" nun auch noch auf grieche :kater: - mehr leute kommen deswegen immer noch nicht ..

Uncle Ti
11-01-2013, 13:58
[QUOTE=xxlee;37863713]bzw die pizza kommt nicht mal an eine billige discounter pizza ran und kostet aber dann knapp 10 euro[/QUOTE]

Das war die Tage doch die absolute Krönung.
Ich weiß nicht mehr, ob es jetzt bei den Kochprofis oder bei den Küchenchefs war :confused:

Auf jeden Fall haben die den Testern allen Ernstes eine "Big American Pizza" aus der TK-Theke vorgesetzt. 1:1 :anbet:

Und bei der guten Frau gestern war ja soz. der Nachname Programm :teufel::aggro:

Herero
11-01-2013, 22:35
[QUOTE=xxlee;37863713]das ist wohl wahr .... ich habe hier einen tschechen der auf italiener macht und das essen bzw die pizza kommt nicht mal an eine billige discounter pizza ran und kostet aber dann knapp 10 euro.. "risotto" ist einfach nur ein kochbeutelreis mit magarine usw. [/QUOTE]
Viele gehen da auch offenbar naiv dran. Kein klares Konzept und 50 Stück 08/15 Gerichte auf der Karte, denn dann müsste ja für jeden etwas dabei sein.
Vor allem die Ideenlosigkeit finde ich negativ. Da gibt es z.B. bei uns bestimmt 15 Stellen wo man Pizza bekommt. Macht einer eine neue Gaststätte auf, stehen die Chancen gut, dass es dort Pizza als Hauptattraktion gibt. Sollten sich die Neu-Gastronomen doch vorher mal in der nächsten Großstadt umsehen und Ideen sammeln.

Kaan
20-03-2013, 13:12
“Die Kochprofis”: Eklat um die RTL2-Köche
[QUOTE]Verfrühter Abgang für "Die Kochprofis" in Österreich: Erstmals mussten die Dreharbeiten von RTL II wegen Streitereien vorzeitig abgebrochen werden, wie das Lokal "Curry & Fritz" auf Facebook bekanntgab. [..]
Die Kochprofis Frank Oehler, Mike Süsser und Andreas Schweiger sollten dabei helfen. "Es gab überhaupt keine Beratung. Die wollten nur ihr Drehbuch durchziehen", sagte Assion der "Kleinen Zeitung". Zwei Köche hätten sich nicht einmal vorgestellt. Zum Eklat kam es bei der Ausrichtung der Speisekarte, denn die Currywurst wollte sich Assion nicht nehmen lassen.[/QUOTE]
http://de.tv.yahoo.com/blogs/de-tv/die-kochprofis-eklat-um-die-rtl2-k%C3%B6che-161946363.html

Mich wundert es ja, dass es überhaupt so lange gedauert hat.

Ryan
20-03-2013, 13:40
Currywurst in der Steiermark funktioniert aber auch nicht, denk ich mal. Das ist Berliner Futter, aber wird bei uns echt nicht gegessen. Da sollte sich der Berliner Koch in der Steiermark auch mal was sagen lassen, aber er wird schon wissen was er tut. Hoffe für ihn, dass er in der Ausstrahlung nicht zu schlecht wegkommt.

Silkchen
20-03-2013, 15:04
[QUOTE=Ryan;38450166]Currywurst in der Steiermark funktioniert aber auch nicht, denk ich mal. Das ist Berliner Futter, aber wird bei uns echt nicht gegessen. Da sollte sich der Berliner Koch in der Steiermark auch mal was sagen lassen, aber er wird schon wissen was er tut. Hoffe für ihn, dass er in der Ausstrahlung nicht zu schlecht wegkommt.[/QUOTE]

Möglicherweise ist es auch die Art und Weise, wie die "Kochprofis" ihre Ideen und Anregungen rüberbringen. Mögliche Konzeptänderungen muss der Besitzer des Restaurants ja mittragen.

So wie ich RTL2 einschätze, wird der Restaurantbesitzer nicht gut wegkommen.

Uncle Ti
20-03-2013, 15:10
[QUOTE=Ryan;38450166]Currywurst in der Steiermark funktioniert aber auch nicht, denk ich mal. Das ist Berliner Futter, aber wird bei uns echt nicht gegessen.[/QUOTE]

Currywurst funktioniert überall :d:
Wenn sie gut gemacht ist und die Qualität stimmt :hehe:

Die Kochprofis guck ich schon länger nicht mehr.
Ist doch jede Woche die gleiche, unmotivierte Suppe :q:

Mandel
20-03-2013, 15:16
[QUOTE=Silkchen;38450477]Möglicherweise ist es auch die Art und Weise, wie die "Kochprofis" ihre Ideen und Anregungen rüberbringen. Mögliche Konzeptänderungen muss der Besitzer des Restaurants ja mittragen.

So wie ich RTL2 einschätze, wird der Restaurantbesitzer nicht gut wegkommen.[/QUOTE]
:d: Es gab mal eine Folge, wo einer der Kochprofis zu einer Köchin sagte, ob sie ihren Kindern auch so einen Fraß vorsetzen würde und das ziemlich überheblich und frech... Das ging gar nicht meiner Meinung nach. :nein:

Merthin
20-03-2013, 15:42
[QUOTE=Mandel;38450540]:d: Es gab mal eine Folge, wo einer der Kochprofis zu einer Köchin sagte, ob sie ihren Kindern auch so einen Fraß vorsetzen würde und das ziemlich überheblich und frech... Das ging gar nicht meiner Meinung nach. :nein:[/QUOTE]

Von den Kochprofis finde ich Ole Plogstedt ziemlich arrogant. Beim Fastfood-Duell war er mir auch schon unsympathisch.

Ich kann mir gut vorstellen das die Kochprofis sich nicht auch immer korrekt benehmen und das es dann ausartet und nur weil man sich helfen lässt muss man sich nicht alles gefallen lassen. Ich bin aber auf die Sendung gespannt und frag mich wie RTL 2 die Sache darstellen wird.

Ryan
20-03-2013, 15:59
Der Currywurstkoch will schon jetzt die Ausstrahlung am 02.05. verhindern und hat Anwälte aktiviert.

Ryan
22-03-2013, 11:01
Nach Kochprofis-Rauswurf - Gastwirt spricht: Es war reiner Psychoterror (http://www.oe24.at/tv/Gastwirt-spricht-ueber-RTL-Kochprofi-Einsatz-Es-war-reiner-Psychoterror/98769949)

xxlee
22-03-2013, 11:09
und schuld war mal wieder der cutter ?!

ist doch ganz einfach - läuft der laden dann brauch ich keine Kochprofis etc..... läuft er nicht dann ist entweder mein Essen mies oder es macht wenig Sinn Schweineschnitzel in der Türkei anzubieten ...

was sollen die Kochprofis den machen.... den Kopf streicheln und sagen och ihr armen nur die doofen Kunde verstehen euer Konzept nicht ?!

mich nervt schlechtes essen richtig an .. ist es so viel verlangt mal selbst Pilze zu schneiden ?! Muss ich bei den Lendchen mit Rahmsoße irgendwelche Champions aus der Dose Marke III. Wahl haben ... !? Ich verlange doch keine Wunder sondern nur essen was besser schmeckt als mein Hausfrauengekochtes was ich ihn 20 min hin klatsche..

koldir
22-03-2013, 12:19
Der Wirt wurde lt. eigenem Bekunden beleidigt, seine Lebenspartnerin bekam nicht nur einen, sondern gleich mehrere Nervenzusammebrüche - und dennoch war er bereit, "einen Abspann für die Sendung zu drehen"?! Apa sischer. Na ja, letztlich wird man wohl nie erfahren, was der Wahrheit entspricht, und was dramatisiert wurde.

Geröllsaxophon
22-03-2013, 12:31
Der Hilfs-Doku-Soap-Kram ist genauso durch wie die Nachmittagstalkshows und der Gerichts- und Detektiv-Durchfall.
Ist noch keinem aufgefallen daß in JEDER Ankündigung für den ganzen Schulden-/Koch-/Abnehm-und Sonstwas-Rotz ganz unheilschwanger verkündet wird daß die nächste Sendung mit der schlimmste, absolut extremste Fall wäre und den Helfer an den Rand seiner Kräfte bis nahe zur Selbstkastration oder gänzlichen Entleibung bringen wird?

Ryan
22-03-2013, 12:51
Man kann sich bei Ö24.at, aber auch bei RTL 2 nicht sicher sein, ob sie die absolute Wahrheit liefern. Da wird auch gern überzogen. Der Quote wegen warad's g'wesen.

Ryan
22-03-2013, 12:52
[QUOTE=Ryan;38463969]Nach Kochprofis-Rauswurf - Gastwirt spricht: Es war reiner Psychoterror (http://www.oe24.at/tv/Gastwirt-spricht-ueber-RTL-Kochprofi-Einsatz-Es-war-reiner-Psychoterror/98769949)
Geändert von koldir (Heute um 12:15 Uhr). Grund: Urheberrecht
[/QUOTE]

Lieber koldir,

deine Urheberrechtsregel gilt in Ö (noch) nicht.

Werden jetzt alle Zitate aus nicht-deutschen Medien zensiert?

miasma
22-03-2013, 12:57
[QUOTE=Geröllsaxophon;38464328]Der Hilfs-Doku-Soap-Kram ist genauso durch wie die Nachmittagstalkshows und der Gerichts- und Detektiv-Durchfall.
Ist noch keinem aufgefallen daß in JEDER Ankündigung für den ganzen Schulden-/Koch-/Abnehm-und Sonstwas-Rotz ganz unheilschwanger verkündet wird daß die nächste Sendung mit der schlimmste, absolut extremste Fall wäre und den Helfer an den Rand seiner Kräfte bis nahe zur Selbstkastration oder gänzlichen Entleibung bringen wird?[/QUOTE]

Doch! Nur deshalb schalte ich jede Woche wieder ein! :Popcorn:

Geröllsaxophon
22-03-2013, 13:01
[QUOTE=Ryan;38464388]Man kann sich bei Ö24.at, aber auch bei RTL 2 nicht sicher sein, ob sie die absolute Wahrheit liefern. Da wird auch gern überzogen. Der Quote wegen warad's g'wesen.[/QUOTE]

Obwohl RTL2 sehr, sehr nah an der Wahrheit dran ist. :ja:
Alle Frauen unter dreißig heißen Cindy oder Mandy, sind Stripperinnen oder Gogo-Tänzerinnen. Ihre Freunde haben ein Tattoo-Studio und einen extrem tiefergelgten Polo oder Corsa. Ausserdem besaufen sich alle deutschen Jugendlichen jedes Wochenende bis zur Kotzgrenze, und alle hören durchweg nur Ballermann-Musik. Zudem wohnen sie alle in Wohngemeinschaften wobei die Gesamtsumme der IQs unter der Quadratmeterzahl liegen muß. Sie sind Eventmanager, Webdesigner, Schlagersänger oder Rapper. Des weiteren sind sie alle tätowiert und gepierct. Ihre Sprechlautstärke liegt im Schnitt zwischen 95 und 98dB, nur wenn sie sich aufregen wird es mal was lauter.
Noch näher dran em echten Leben geht einfach nicht.

Moritza
22-03-2013, 13:02
[QUOTE=xxlee;38464003]und schuld war mal wieder der cutter ?!

ist doch ganz einfach - läuft der laden dann brauch ich keine Kochprofis etc..... läuft er nicht dann ist entweder mein Essen mies oder es macht wenig Sinn Schweineschnitzel in der Türkei anzubieten ...

was sollen die Kochprofis den machen.... den Kopf streicheln und sagen och ihr armen nur die doofen Kunde verstehen euer Konzept nicht ?!

mich nervt schlechtes essen richtig an .. ist es so viel verlangt mal selbst Pilze zu schneiden ?! Muss ich bei den Lendchen mit Rahmsoße irgendwelche Champions aus der Dose Marke III. Wahl haben ... !? Ich verlange doch keine Wunder sondern nur essen was besser schmeckt als mein Hausfrauengekochtes was ich ihn 20 min hin klatsche..[/QUOTE] :d:

koldir
22-03-2013, 13:12
[QUOTE=Ryan;38464392]Lieber koldir,

deine Urheberrechtsregel gilt in Ö (noch) nicht.

Werden jetzt alle Zitate aus nicht-deutschen Medien zensiert?[/QUOTE]

Hat dich irgendwer daran hindern wollen, den Link zu posten? Nein! Hindert dich irgendwer daran, dich über den Inhalt des Artikels zu äußern? Nein! Also kannst du das Wort "Zensur" stecken lassen.

Und was in Österreich erlaubt ist, oder nicht, ist hier nicht von Belang. Ein gutes Drittel des Artikels zu posten fällt nicht mehr unter das hier erlaubte Kurzzitat. Und in dem Fall reicht sogar nur der Titel, um zu wissen, was Sache war/ist.

Schneckeschubse
22-03-2013, 13:14
[QUOTE=Uncle Ti;38450509]Currywurst funktioniert überall :d:
Wenn sie gut gemacht ist und die Qualität stimmt :hehe:

Die Kochprofis guck ich schon länger nicht mehr.
Ist doch jede Woche die gleiche, unmotivierte Suppe :q:[/QUOTE]

ja vor allem haben die Drei für mich überhaupt kein Gefühl und Gespür für die Situation. Die ziehen ihren Stiefel auf Teufel komm raus durch, lächeln nur süffisant und fies und ich finde die drei sind menschlich überhaupt kein gutes Aushängeschild . Und es ist ja doch immer nur der gleiche Mist an dem herumgemäkelt wird ...

Ich mochte die von Anfang an schon nicht

Schneck

Mandel
22-03-2013, 13:19
MMn dient diese Sendung nur dazu, die Sensationsgier der Zuschauer zu befriedigen, und nicht, den Leuten dort wirklich zu helfen. Das war auch bei der Supernanny zum Schluß der Fall, dass die Familiensituationen immer dramatischer wurden, die Kinder nach Skript zu agieren schienen und die Glauwürdigkeit, dass die Nanny den Familien wirklich helfen will, immer mehr verloren ging. Es zeigt doch eingentlich nur, dass ohne die Kochprofis, die sich als Retter in der Not und Superkochs darstellen, nichts geht und das Abschlußessen nur deswgen so gut ist, weil es von den Profis gekocht wurde. Deswegen habe ich als Zuschauer noch lange nicht den Eindruck, dass der Laden jetzt, ohne die Profis, plötzlich gut läuft, wenn mir zuvor gezeigt wurde, wie unfähig der Koch ist und wie dreckig der Laden ist. Da gehe ich dann doch niemals essen. :nixweiss:

vergas
22-03-2013, 13:22
[QUOTE=xxlee;38464003]
mich nervt schlechtes essen richtig an .. ist es so viel verlangt mal selbst Pilze zu schneiden ?! Muss ich bei den Lendchen mit Rahmsoße irgendwelche Champions aus der Dose Marke III. Wahl haben ... !? Ich verlange doch keine Wunder sondern nur essen was besser schmeckt als mein Hausfrauengekochtes was ich ihn 20 min hin klatsche..[/QUOTE]

Man muss es halt können, am besten mal irgendwann gelernt haben.

Irgendwo ist das schon strange, dass jeder Hansel ohne Qualifikationsnachweis ein Restaurant eröffnen kann, der Konditor hingegen im Regelfall nicht um die mehrjährige Ausbildung herum kommt. Letzteres ist insb. für viele Hobbybäcker, die gerne nebenberuflich backen und verkaufen würden, ein echtes Hindernis.

Was die ganzen Koch-Sendungen - Rach, Küchenchefs, Kochprofis betrifft, habe ich den Eindruck, dass sich das Format inzwischen ziemlich abgenutzt hat. Küchenchefs und Kochprofis finden doch auch hier im ioff kaum noch statt. Rach weiß ich nicht, wir gucken jetzt montagabens Grimm.

Ryan
22-03-2013, 13:22
[QUOTE=koldir;38464493]Hat dich irgendwer daran hindern wollen, den Link zu posten? Nein! Hindert dich irgendwer daran, dich über den Inhalt des Artikels zu äußern? Nein! Also kannst du das Wort "Zensur" stecken lassen.

Und was in Österreich erlaubt ist, oder nicht, ist hier nicht von Belang. Ein gutes Drittel des Artikels zu posten fällt nicht mehr unter das hier erlaubte Kurzzitat. Und in dem Fall reicht sogar nur der Titel, um zu wissen, was Sache war/ist.[/QUOTE]


Es war definitiv weniger als ein Drittel :)

Und den Link hab ich gepostet, aber eben auch das Zitat.

Dennoch danke für die Schilderung deiner persönlichen Sichtweise, gemütlicher Berliner :)

Das Ioff wird als Medienforum unter den immer größeren gesetzlichen Einschränkungen und vorauseilendem Gehorsam obsolet. Hier fing alles an, als man Screenshots von Big Brother postete und lustige Comics drausbastelte. Heute verboten. Selbst wenn ich meinen eigenen Blog zitieren würde, würde hier ein Link draus.

Als nächstes kommt das Verbot Sendungen live zu beschreiben und zu kommentieren.

So ist das mit den bürgerlichen Freiheiten im Lizenzierungsstaat. Man ist weder frei nackt rumzulaufen noch ne ausländische Zeitung zu zitieren, wo es keinen Zitierverbot gibt. Man darf einzig und allein dumme Sendungen gucken und sie für Realität halten.

:juhuuu:

Aequotus
22-03-2013, 13:39
[QUOTE=Mandel;38464528]MMn dient diese Sendung nur dazu, die Sensationsgier der Zuschauer zu befriedigen, und nicht, den Leuten dort wirklich zu helfen. Das war auch bei der Supernanny zum Schluß der Fall, dass die Familiensituationen immer dramatischer wurden, die Kinder nach Skript zu agieren schienen und die Glauwürdigkeit, dass die Nanny den Familien wirklich helfen will, immer mehr verloren ging. Es zeigt doch eingentlich nur, dass ohne die Kochprofis, die sich als Retter in der Not und Superkochs darstellen, nichts geht und das Abschlußessen nur deswgen so gut ist, weil es von den Profis gekocht wurde. Deswegen habe ich als Zuschauer noch lange nicht den Eindruck, dass der Laden jetzt, ohne die Profis, plötzlich gut läuft, wenn mir zuvor gezeigt wurde, wie unfähig der Koch ist und wie dreckig der Laden ist. Da gehe ich dann doch niemals essen. :nixweiss:[/QUOTE]

es ist generell eine naive sichtweise, dass man innerhalb von 3-4 tagen die philosophie und das erscheinungsbild komplett umkrempeln kann, bzw. einem unfähigen koch das kochen beibringen. das sollte teilnehmenden restaurants aber auch vor der bewerbung klar sein - man profitiert lediglich von der kostenlosen PR und dem testessen, wo die hütte dann auch brechend voll ist. alle anderen erwartungen können in so kurzer zeit doch gar nicht erfüllt werden... ob es das wert ist, im gegenzug mit all seiner unfähigkeit bis ins detail dargestellt zu werden, muss man schon selber entscheiden. für mich als unbeteiligten zuschauer ist es jedenfalls unterhaltsam :teufel:

prinzipiell muss ich aber schon sagen, dass ich rach wesentlich hilfreicher finde, weil man da das gefühl hat, dass er wirklich zeit und arbeit in seine unterstützung steckt, die auch hand und fuß hat, und das nicht nur reine show ist.... er macht ja auch nur 5 oder 6 folgen pro jahr, da kann man dann auch ganz andere motivation reinstecken - bei den kochprofis und küchenchefs hab ich das gefühl es sind 30 oder 40. da verkommt das schon zu massenware, wo die restaurants im fließbandverfahren abgefertigt werden

Ryan
22-03-2013, 13:45
Der Berliner Koch in der Steiermark hat wohl eher Bock auf Ruhe als auf ungesteuerte PR, weil er die Ausstrahlung verhindern lassen will. Den Abspann hat er nur gewährt, damit die Ausstrahlung, für den Fall, dass sie stattfindet, nicht zu harsch wird. So ein schlechter Koch wird er schon nicht sein, nur seine Currywurst zieht halt nicht. Aber um ein guter Koch zu sein, braucht's keine Gewürzmischungen aus fernen Ländern.

Herero
23-03-2013, 21:37
[QUOTE=Aequotus;38464625]es ist generell eine naive sichtweise, dass man innerhalb von 3-4 tagen die philosophie und das erscheinungsbild komplett umkrempeln kann, bzw. einem unfähigen koch das kochen beibringen.[/QUOTE]
Es gab schon viele Fälle, wo die paar Tage doch nachhaltige Veränderung gebracht haben. Wenn der Problemfall sich mitreißen lässt und sich durch die Fernsehköche die Betriebsblindheit nehmen lässt, dann kann es klappen.

Ich bin gespannt auf die Rauswurf-Folge. Man mag den Fernsehleuten vorwerfen können, dass sie nur ihr vorgeplantes Programm durchziehen wollen. Man kann aber auch einigen Restaurantbetreibern vorwerfen, dass sie sich selber etwas vormachen. Dann kommen Aussagen wie "im Grunde haben wir es schon immer so gemacht, wie Rach/Rosin/Kochprofis/Küchenchefs es gewollt haben". Ja, klar. Und warum war es dann vorher grottenschlecht in der Bude?

kleineelfe
24-03-2013, 16:58
Ich mag die neuen Kochprofis irgendwie nicht, die haben alle eine seltsame Ausstrahlung.
Hatte mir zwei Folgen angeschaut und jedes mal hatte ich das gleiche Gefühl, "wir haben Recht- und ihr seit zu doof dazu"

Dieses Gefühl hatte ich bei den alten Profis nicht, die hatten sich auch die Probleme ausserhalb der Küche angehört und versucht da ebenfalls Hilfestellung zu leisten. Es kam irgendwie menschlicher rüber.

Ich schau jedenfalls die alte Crew auf Vox lieber, als die neue auf RTL2 :helga:

Herero
24-03-2013, 17:36
[QUOTE=kleineelfe;38482350]Ich mag die neuen Kochprofis irgendwie nicht, die haben alle eine seltsame Ausstrahlung.
Hatte mir zwei Folgen angeschaut und jedes mal hatte ich das gleiche Gefühl, "wir haben Recht- und ihr seit zu doof dazu"[/QUOTE]
Mir ist der Kochprofi mit dem etwas nuscheligen österreichischen (?) Akzent zu brachial. Der Mann hat offenbar kein Einfühlungsvermögen. Wenn man jemandem beibringen möchte, dass es besser ist, das verschuldete Restaurant zu schließen, dann ist die Holzhammer-Methode die falsche.

kleineelfe
24-03-2013, 17:57
:nixweiss:

keine ahnung wen du meinst, wie gesagt nur zweimal angeschaut und für miese befunden.

Herero
24-03-2013, 18:08
Den linken auf dem Foto:
http://www.rtl2.de/191.html

Plenske
24-03-2013, 18:23
[quote=Herero;38482828]Den linken auf dem Foto:
http://www.rtl2.de/191.html[/quote]

Frank Oehler, praktiziert in der "Speisemeisterei" Schloß Stuttgart-Hohenheim
http://www.speisemeisterei.de/de/3/FRANK-OEHLER-KOCHT.html

er tritt schon recht dick, rauh auf
vielleicht sind aber manchmal direkte Worte die beste Art

kleineelfe
24-03-2013, 18:33
[QUOTE=Herero;38482828]Den linken auf dem Foto:
http://www.rtl2.de/191.html[/QUOTE]

aha

die stehen da alle drei so überheblich und arrogant

Sibora
24-03-2013, 19:40
[QUOTE=kleineelfe;38482350]Ich mag die neuen Kochprofis irgendwie nicht, die haben alle eine seltsame Ausstrahlung.
Hatte mir zwei Folgen angeschaut und jedes mal hatte ich das gleiche Gefühl, "wir haben Recht- und ihr seit zu doof dazu"

Dieses Gefühl hatte ich bei den alten Profis nicht, die hatten sich auch die Probleme ausserhalb der Küche angehört und versucht da ebenfalls Hilfestellung zu leisten. Es kam irgendwie menschlicher rüber.

Ich schau jedenfalls die alte Crew auf Vox lieber, als die neue auf RTL2 :helga:[/QUOTE]
[QUOTE=Herero;38482600]Mir ist der Kochprofi mit dem etwas nuscheligen österreichischen (?) Akzent zu brachial. Der Mann hat offenbar kein Einfühlungsvermögen. Wenn man jemandem beibringen möchte, dass es besser ist, das verschuldete Restaurant zu schließen, dann ist die Holzhammer-Methode die falsche.[/QUOTE]

Beide Aussagen kann ich einfach so unterschreiben.

Die Kochprofis wirken überheblich und arrogant und haben keinerlei Einfühlungsvermögen, sie überollen einfach alles.
Und der Fo, der sollte sich mal eine andere Frisur gönnen, immer diese fettigen Haare und er ist mit Abstand der unsympatischste von allen, obwohl alle 4 unsympatisch sind.

Die Küchenchefs kommen einfach menschlicher rüber, das fehlt den Kochprofis.
Einen Anflug von Menschlichkeit zeigt manchmal noch der Mike Süßer, aber nur im Vergleich zu den anderen 3.

palmeles
25-03-2013, 00:43
Und alle tragen diesen furchtbaren Kinnbart - schauen aus, wie die "Sieben Zwerge".....find das total unhygienisch, wenn man mit Lebensmittel zu tun hat!!!

Witwe Bolte
25-03-2013, 10:35
Das hab ich mir früher auch gedacht, mit dem Kinnbart - ob das Einstellungsvoraussetzung war?
Aber ich mag die Sendung ganz gern. Es gibt weitaus schlimmeren Trash. ;)
Und als ich Ole (hatte gestern übrigens Geburtstag) im Ramones-T-Shirt gesehen habe, hat er sowieso schon mal einen Vorteil bei mir. :)

Ripley
28-03-2013, 20:50
Sind die beiden Damen ein Paar ?

palmeles
29-03-2013, 06:40
Nein - nur Freundinnen.....hab extra beim nochmaligem Anschauen aufgepaßt!!

crus`
04-04-2013, 20:19
heute arroganter Möchtegern-Sternekoch. :trippel:

golfern
04-04-2013, 20:30
[QUOTE=crus`;38562073]heute arroganter Möchtegern-Sternekoch. :trippel:[/QUOTE]

Sein Selbstbewusstsein und sein Engagement gefallen mit aber. :ja:

Auch wenn der noch kein wirklich richtig guter Koch ist, er hat zumindest die besten Voraussetzungen dazu! :Popcorn:

crus`
04-04-2013, 20:32
Ich finde es unterhaltsam. :d:

Der Chef geht um 17 Uhr heim. :rotfl:

golfern
04-04-2013, 20:35
Der Chef bzw. Investor geht 17 Uhr nach Hause! :rotfl: :rotfl:

crus`
04-04-2013, 20:42
Der Koch blamiert sich aber nun ganz schön, für seine große Klappe.

Selbstbewusstsein schön und gut, aber da muss auch was hinter sein. :ja:

Birkel
04-04-2013, 20:43
:wink::smoke::trink:
Bin ja öfters in Kiel, geht ins " Königstein "!!!:anbet::anbet::anbet:
Wat machen die da?:achso::lol::ko::ko:

golfern
04-04-2013, 20:44
[QUOTE=crus`;38562381]Der Koch blamiert sich aber nun ganz schön.[/QUOTE]

Ich denke aber mal, dass man als Koch mit Salz wirklich sparsam umgehen sollte, da Gäste mitunter kleinste Mengen Salz schon als "versalzen" bezeichnen. Nachsalzen kann man als Gast immer, deswegen steht es ja auch meist auf den Tischen! ;)

Naja, mal gucken wie es weitergeht! :Popcorn:

Im Prizip ist das so oder so eine Fehlinvestition gewesen, da kann der Koch noch so gut sein...

Birkel
04-04-2013, 20:55
Was mich immer wieder stört sind Ortsangaben, warum werden nicht mal Nebenbezirke genannt, auch wenn sie eingemeindet sind?:zeter:

Birkel
04-04-2013, 20:59
[QUOTE=golfern;38562408]Ich denke aber mal, dass man als Koch mit Salz wirklich sparsam umgehen sollte, da Gäste mitunter kleinste Mengen Salz schon als "versalzen" bezeichnen. Nachsalzen kann man als Gast immer, deswegen steht es ja auch meist auf den Tischen! ;)

Naja, mal gucken wie es weitergeht! :Popcorn:

Im Prizip ist das so oder so eine Fehlinvestition gewesen, da kann der Koch noch so gut sein...[/QUOTE]
@golfern: Änder doch bitte dein AVA, wenn ich die Zwillingsbrüder da seh, bekomm ich immer in Lachflash!!!:lol::lol::lol:

golfern
04-04-2013, 21:01
[QUOTE=Birkel;38562633]@golfern: Änder doch bitte dein AVA, wenn ich die Zwillingsbrüder da seh, bekomm ich immer in Lachflash!!!:lol::lol::lol:[/QUOTE]

:rotfl: :trink:

Muss mal gucken, was ich als neues Ava nehmen kann! :)

Birkel
04-04-2013, 21:04
[QUOTE=golfern;38562668]:rotfl: :trink:

Muss mal gucken, was ich als neues Ava nehmen kann! :)[/QUOTE]
Näää, lasset, is klasse, die " ERIKS "!!!:trink:

bedefort
04-04-2013, 21:07
http://www.rtl2.de/97709.html

2 Monate nach Ende der Dreharbeiten ist Uwe erst mal in Kur und seine Frau macht alles allein. :ko:

Birkel
04-04-2013, 21:12
[QUOTE=bedefort;38562744]http://www.rtl2.de/97709.html

2 Monate nach Ende der Dreharbeiten ist Uwe erst mal in Kur und seine Frau macht alles allein. :ko:[/QUOTE]
Die können doch froh sein, dat der Rach da nich zu Besuch war!:zeter:

golfern
04-04-2013, 21:13
[QUOTE=Birkel;38562704]Näää, lasset, is klasse, die " ERIKS "!!!:trink:[/QUOTE]

:trink:

[QUOTE=bedefort;38562744]http://www.rtl2.de/97709.html

2 Monate nach Ende der Dreharbeiten ist Uwe erst mal in Kur und seine Frau macht alles allein. :ko:[/QUOTE]

Ich denke mal, dass der schon einen ernsthaften gesundheitlichen Warnschuss hatte, irgendwie sowas hat er ja angedeutet.

Wie auch immer, von den Schulden kommen die mit der Spelunke mit Sicherheit nicht runter, da können die Strom sparen wie sie wollen.

Silkchen
04-04-2013, 21:17
Wenigstens der Sohn ist ordentlich untergebracht. Aber so wie es ist, werden seine Eltern kein Restaurant mehr haben, wenn er ausgelernt hat.

crus`
04-04-2013, 21:34
[QUOTE=Silkchen;38562920]Wenigstens der Sohn ist ordentlich untergebracht. Aber so wie es ist, werden seine Eltern kein Restaurant mehr haben, wenn er ausgelernt hat.[/QUOTE]

Ja, ich hab mir mal das Restaurant wo er nun arbeitet im Internet angesehen. Sieht gut aus. :d:

Wenn Alex noch keinen neuen Job hat, wird es nach der Ausstrahlung sicher nicht leichter, so wie er aufgetreten ist.

Silkchen
05-04-2013, 10:51
Immerhin waren die Herren Kochprofis diesmal so konsequent und haben gesagt, dass es eigentlich nichts bringt, weitzerzumachen, anstatt das Restaurant künstlich am Leben zu erhalten.

Hatte Alex nicht auch ein Jobangebot? Ich versteh nicht ganz, weshalb er es nicht genommen hat.

Herero
05-04-2013, 23:36
[QUOTE=Silkchen;38566089]Immerhin waren die Herren Kochprofis diesmal so konsequent und haben gesagt, dass es eigentlich nichts bringt, weitzerzumachen, anstatt das Restaurant künstlich am Leben zu erhalten.[/QUOTE]
Ein großes Abschlussessen hätten die trotzdem machen können, auch wenn sie der Meinung waren, dass es nichts bringt.
Ich verstehe nur nicht, warum es den Laden jetzt noch gibt.

miasma
11-04-2013, 20:25
Guckt einer? :nixweiss: Die Kochprofis haben neue Gesichtsbehaarung.

Merthin
11-04-2013, 20:39
[QUOTE=miasma;38617768]Guckt einer? :nixweiss: Die Kochprofis haben neue Gesichtsbehaarung.[/QUOTE]


Mir haben gerade schon 10 Sekunden Ole Plogstedt gereicht. Ich mag den Typen einfach nicht, der trieft so vor Arroganz. Ich habe gerade den Sender Deluxe Music laufen.

bedefort
11-04-2013, 20:42
[QUOTE=miasma;38617768]Guckt einer? :nixweiss: Die Kochprofis haben neue Gesichtsbehaarung.[/QUOTE]


Ich hab es so im Hintergrund laufen.

Silkchen
11-04-2013, 20:44
Schon wieder ungelernte Mlchtegern-Gastronomen.:mauer: Nehmen die Kochprofis extra unfähige Leute, um selbst besser dazustehen? Nicht dass ich irgendwas behaupten will, es scheint mir nur bisweilen so.:kopfkratz

miasma
11-04-2013, 20:49
Ich hab auch umgeschaltet. :helga:

Pickmans_Modell
11-04-2013, 20:55
Bin inzwischen bei Southpark :D

Angie07
11-04-2013, 21:01
Bringt eh nix :D

>>>Einsatz der TV-Kochprofis im Salzufler Scheunchen ist vergebens<<< (http://www.lz.de/home/nachrichten_aus_lippe/bad_salzuflen/bad_salzuflen/8282716_Einsatz_der_TV-Kochprofis_im_Salzufler_Scheunchen_ist_vergebens.html)

Pickmans_Modell
11-04-2013, 21:10
Scheunchen? Ich habe immer Schäumchen verstanden :schäm:

Angie07
11-04-2013, 21:18
:D ging mir auch so :D ... ich hab sogar nach Schäumchen gegoogelt :D

emmittsmith
02-05-2013, 20:50
Wenn sie schon an der Optik der Gerichte rumnörgeln, sollten sie erst ein mal an ihrer eigenen Optik arbeiten.

Angie07
02-05-2013, 21:07
Ui ui ui..... was für ein Trash bei den Kochprofis :D :D

Irgendwie empfinde ich diesen "Piraten-Koch" als wahnsinnig überheblich *schüttel*.

Zwar kann ich mit dem Koch-Trio generell nun auch nicht wirklich viel anfangen, aber dieses Pärchen ist echt ein Witz.