PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie wisch ju ä pläschend Jonny! Die Bahn kommt.


Werbung

Seiten : 1 [2] 3

mav
22-09-2008, 12:06
[QUOTE=Elaine;18598027]vermutlich bin ich die Einzige, aber mir ist es völlig egal, ob jemand mundartlich gefärbtes Englisch spricht, so lange es verständlich ist. Im Ausland ist das doch die Normalität für Nichtmuttersprachler, nur dass man da eher/auch die Heimatländer heraushört. Hängt vielleicht mit unserer deutschen Genauigkeit zusammen, wenn wir nicht perfekt Oxford sprechen - tun wir es gar nicht und die anderen bitte auch nicht. ;)[/QUOTE]

ich finde es auch furchtbar, den dialekt im deutschen hören zu müssen :helga:

[QUOTE=butterblume;18598043]geh mal nach asien oder so, da hast du38° 90 % Luftfeuchtigkeit und dann eine ubahn die auf 15° klimatisiert ist, und da ist das auch normal und niemand klagt[/QUOTE]

wir sind aber nicht in asien.

möpi
23-09-2008, 14:53
[QUOTE=cea;18597652]Wie? Er lebt weiter, weil er es nicht geschafft hat, sich umzubringen?[/QUOTE]
ja ... er kommt auch mittlerweile klar mit seinem Leben ... ist ja eigentlich schön wenn man zu besinnung kommt, hat ja zum glück keinen gehirnschaden oder so bekommen dann wäre es tragisch ... aber so fälle gibts bestimmt auch.


[QUOTE=kernseife;18593604]deshalb heissen sie ja auch ice:zahn:[/QUOTE]

:lol:

Elaine
23-09-2008, 15:11
[QUOTE=timira;18598105]ich finde es auch furchtbar, den dialekt im deutschen hören zu müssen :helga:[/QUOTE]

nur deutsche Dialekte oder geht es dir im Ausland auch so, französisches Englisch, provencialisches Französisch oder so?

Mich stören Dialekte - ob im Ausland oder Inland nur dann, wenn sie die Verständlichkeit einschränken oder unmöglich machen.

mav
23-09-2008, 15:13
regionale eigenarten, wie sächsisch und bayrisch gehen gar nicht.

wenn ein franzose englisch spricht oder ein russe deutsch, stört mich das gar nicht.

nettman42
23-09-2008, 16:38
[QUOTE=butterblume;18593907]die bahn ist verantwortlich weil du dich nicht richtig kleiden kannst ???
mein gott wenn du das nicht schaffst solltest du vielleicht nicht deine wohnung verlassen.[/QUOTE]
Für dich noch mal gaaaaaaaanz laaaaaaaaangsaaaaaaaaam zum verstehen:

Wenn der ICE frühmorgens in Berlin eingesetzt wird, ist es darin mollig warm. (Klingt komisch, ist aber so.) Und da man im Regionalzug bereits vorgeglüht wurde, ist man eh schon am Schwitzen.

Wenn der ICE dann eine Weile mit 250 Sachen dahingerast ist, wird es wegen der falsch eingestellten Klimaanlage dann arschkalt, und man sitzt (vielleicht noch mit nassem Hemd) im Zug im Zug.

Was ist denn jetzt deiner Meinung nach "richtige" Kleidung? Erst mit Saunahandtuch da zu sitzen, dann in Badehose und T-Shirt und schließlich im Pelzmantel??

Leo
24-09-2008, 19:45
[QUOTE=timira;18611201]regionale eigenarten, wie sächsisch und bayrisch gehen gar nicht.

wenn ein franzose englisch spricht oder ein russe deutsch, stört mich das gar nicht.[/QUOTE]
Wenn ich einen Russen deutsch sprechen höre, rollen sich mir die Zehennägel auf - das hängt aber vielleicht zu einem nicht unwesentlich Teil damit zusammen, dass ich früher Deutschkurse für Spätaussiedler unterrichtet habe :D

Croco
24-09-2008, 20:00
[QUOTE=nettman42;18611955]Für dich noch mal gaaaaaaaanz laaaaaaaaangsaaaaaaaaam zum verstehen:

Wenn der ICE frühmorgens in Berlin eingesetzt wird, ist es darin mollig warm. (Klingt komisch, ist aber so.) Und da man im Regionalzug bereits vorgeglüht wurde, ist man eh schon am Schwitzen.

Wenn der ICE dann eine Weile mit 250 Sachen dahingerast ist, wird es wegen der falsch eingestellten Klimaanlage dann arschkalt, und man sitzt (vielleicht noch mit nassem Hemd) im Zug im Zug.

Was ist denn jetzt deiner Meinung nach "richtige" Kleidung? Erst mit Saunahandtuch da zu sitzen, dann in Badehose und T-Shirt und schließlich im Pelzmantel??[/QUOTE]

:rotfl: :clap:
Ich hätts nicht besser beschreiben können. Genau so ist es! :ja:
Aber vielleicht liegt es ja nur an der Berliner Strecke mit der wir uns rumschlagen. :feile:

Clairchen
24-09-2008, 20:02
[QUOTE=Croco;18626731]:rotfl: :clap:
Ich hätts nicht besser beschreiben können. Genau so ist es! :ja:
Aber vielleicht liegt es ja nur an der Berliner Strecke mit der wir uns rumschlagen. :feile:[/QUOTE]
Nein, das liegt nicht nur an der Berliner Strecke :crap:

bauknecht
26-09-2008, 21:26
Das kam mir doch irgendwie bekannt vor: http://www.bahn-spass.de/2008/09/14/kann-ja-mal-passieren/ :D

butterblume
26-09-2008, 22:47
[QUOTE=nettman42;18611955]Für dich noch mal gaaaaaaaanz laaaaaaaaangsaaaaaaaaam zum verstehen:

[/QUOTE]
wegen mir musst du nicht langsam reden wenn es deinem unterbelichtem hirn hilft darfst du es gerne..............
Vielleicht sollte dein betreuer dich richtig anziehen.

nettman42
27-09-2008, 01:47
[QUOTE=bauknecht;18652653]Das kam mir doch irgendwie bekannt vor: http://www.bahn-spass.de/2008/09/14/kann-ja-mal-passieren/ :D[/QUOTE]
Mir auch. :D

[QUOTE=butterblume;18654367]wegen mir musst du nicht langsam reden wenn es deinem unterbelichtem hirn hilft darfst du es gerne..............
Vielleicht sollte dein betreuer dich richtig anziehen.[/QUOTE]
Mit Butterblumen vielleicht? Oder mit Schweineschwarte?

Übrigens: Schönes Ava hatta da! :ja:

Nur verstanden hatta nix. :D

PS: Mein ICE von Köln nach Berlin war gestern Abend auf die Minute pünktlich! :eek:

Und es musste auch unterwegs niemand aussteigen! Aber davon demnächst mehr. :smoke:

schattenkatze
27-09-2008, 02:09
Ich fahr' demnächst wieder IC und RE.

Und dann geht alles glatt und ich kann keine Anekdote mitbringen. :crap:

Batt in auer Bistro, ju kenn heff a lott of gutt snäcks, wiss a kould rifräschmänt.

We wisch ju ä pläschend Johnny!

nettman42
29-10-2008, 20:42
[QUOTE=Merit-Ra;19030775]Ich hätte die Bahn heute mal wieder ermorden können. Wir standen auf dem Bahnsteig und haben auf unseren IC gewartet, als mal wieder, die Durchsage kam, daß der Zug "heute außerplanmäßig" nicht von Gleis 5, sondern von Gleis 6 abfährt. Das war jetzt das dritte Mal in dieser Woche und da wir ja erst Mittwoch haben, kann man sich ja ausrechnen, wie oft er vom richtigen Gleis gefahren ist. Wir sind dann auf den anderen Bahnsteig, haben uns da unterhalten und sehen plötzlich, wie unser IC doch auf Gleis 5 einfährt. Also, alle Pendler wieder hektisch rüber. Im Prinzip wäre das ja sogar lustig gewesen, aber meine Arbeitskollegin war dabei und sie hat einige Knieoperationen hinter sich und kann nicht gut Treppen laufen. Man hat ihr richtig angesehen, was für Schmerzen sie danach hatte. Und dann kam ja noch nicht einmal eine Durchsage, als er doch auf dem richtigen Gleis abgefahren ist, geschweige denn eine Entschuldigung.[/QUOTE]
Morddrohungen an die Bahn gehören eindeutig hier rein! Wir schicken das dann als Sammelklage an Mehdorn (bzw. seinen Bewährungshelfer).

kernseife
29-10-2008, 20:48
letztens war ich in wittenberg, stand an gleis 3, auf gleis 4 fuhr ein zug ein. durchsage: herzlich willkommen an gleis 3 in bitterfeld:rotauge:

nettman42
29-10-2008, 20:51
[QUOTE=kernseife;19032101]letztens war ich in wittenberg, stand an gleis 3, auf gleis 4 fuhr ein zug ein. durchsage: herzlich willkommen an gleis 3 in bitterfeld:rotauge:[/QUOTE]
Alle Vokale stimmen, dann noch das Doppel-t; also für die Bahn nicht schlecht! :zahn:

Pithlit
29-10-2008, 21:10
:anbet:

Die Bahn hat es geschafft, mir meinen vor sechs Wochen bestellten Prämiengutschein zuzustellen. Mit dem darf ich dann in ein Reisezentrum fahren und ihn dort einlösen. Willkommen im Online-Zeitalter. :rotfl:

nettman42
29-10-2008, 21:19
[QUOTE=Pithlit;19032542]:anbet:

Die Bahn hat es geschafft, mir meinen vor sechs Wochen bestellten Prämiengutschein zuzustellen. Mit dem darf ich dann in ein Reisezentrum fahren und ihn dort einlösen. Willkommen im Online-Zeitalter. :rotfl:[/QUOTE]
:eek:
Wie hast du das geschafft? Ich glaube, meine Bestellung ist noch viel älter.

Gib's zu, du hast bei Mehdorn im Voraus Bahn-Aktien geordert! :suspekt:

Tina67
30-10-2008, 01:52
harald schmidt:
"Aber im Allgemeinen verhält es sich mit dem Schimpfen über das Fernsehen wie mit dem Schimpfen über die Bahn. Das machen nur die Seltenfahrer, die Laien, aber niemals die Profireisenden. Als ich vorgestern mit dem Zug von Köln nach Stuttgart fuhr, war der ICE nur halb so lang wie sonst. Die Amateure stürzten schnaufend in den Zug, schubsten die Leute mit ihren Rucksäcken und schimpfen "Scheißbahn, der Mehdorn muss weg." Die Profireisenden wie ich dagegen standen gelassen im Zug wie in Indien, ich stand von Köln bis Mannheim, völlig gleichmütig."
(quelle) (http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,585805,00.html)

und er hat so recht. :anbet:

mav
30-10-2008, 09:18
harald schmidt stand?
er hatte nicht 1.klasse reserviert?

glaube ich nicht.

Tina67
30-10-2008, 09:26
die war vermutlich auch voll. ich hab in den letzten wochen auch ein paar mal gestanden. reservieren ist was für weicheier. mach ich nur bei auslandsreisen. grade weil man in der 1.klasse sonst eigentlich immer einen platz findet.

nettman42
30-10-2008, 13:39
[QUOTE=Tina67;19036135]die war vermutlich auch voll. ich hab in den letzten wochen auch ein paar mal gestanden. reservieren ist was für weicheier. mach ich nur bei auslandsreisen. grade weil man in der 1.klasse sonst eigentlich immer einen platz findet.[/QUOTE]
Harte Eier braucht man schon, wenn man Freitag Nachmittag zur rush hour im ICE nicht reserviert, denn man kann dann gegebenenfalls stundenlang auf dem ebenso harten Boden sitzen. Für ein Upgrade in die erste Klasse Köln-Berlin bekommt man über 30 Reservierungen, wenn man diese gleich über Internet mit bucht.

Lieber Weichei als weiche Birne. :p

Pithlit
30-10-2008, 13:53
[QUOTE=nettman42;19032703]:eek:
Wie hast du das geschafft? Ich glaube, meine Bestellung ist noch viel älter.

Gib's zu, du hast bei Mehdorn im Voraus Bahn-Aktien geordert! :suspekt:[/QUOTE]

Keine Ahnung, warum die mich so bevorzugt behandeln. An den 3.000 Punkten seit Mai kanns nicht liegen. :D

mav
30-10-2008, 17:38
[QUOTE=Tina67;19036135]reservieren ist was für weicheier. [/QUOTE]

das denke ich mir auch, wenn ich gemütlich auf meinem drei monate im voraus reservierten platz sitze, während alles um mich herum steht :D

Tina67
30-10-2008, 18:07
wie gesagt: in der 1.klasse findet man eigentlich immer einen platz. da ist eine reservierung nix anderes als rausgeschmissenes geld.

sam4dd
30-10-2008, 18:09
[QUOTE=Tina67;19041065]wie gesagt: in der 1.klasse findet man eigentlich immer einen platz. da ist eine reservierung nix anderes als rausgeschmissenes geld.[/QUOTE]

da zahl ich doch lieber die 1,50 pro Reservierung als den erste Klasse-Preis? Oder versteh ich da jetzt was nicht? Immer wenn ich in letzter Zeit Bahn gefahren bin, ist man ohne entsprechendes Ticket aus der ersten Klasse rausgeflogen :nixweiss:

Pithlit
30-10-2008, 18:16
[QUOTE=Tina67;19041065]wie gesagt: in der 1.klasse findet man eigentlich immer einen platz. da ist eine reservierung nix anderes als rausgeschmissenes geld.[/QUOTE]

Die Logik verstehe ich nicht. :kopfkratz

Merit-Ra
30-10-2008, 18:21
[quote=Tina67;19035206]harald schmidt:
"Aber im Allgemeinen verhält es sich mit dem Schimpfen über das Fernsehen wie mit dem Schimpfen über die Bahn. Das machen nur die Seltenfahrer, die Laien, aber niemals die Profireisenden. Als ich vorgestern mit dem Zug von Köln nach Stuttgart fuhr, war der ICE nur halb so lang wie sonst. Die Amateure stürzten schnaufend in den Zug, schubsten die Leute mit ihren Rucksäcken und schimpfen "Scheißbahn, der Mehdorn muss weg." Die Profireisenden wie ich dagegen standen gelassen im Zug wie in Indien, ich stand von Köln bis Mannheim, völlig gleichmütig."
(quelle) (http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,585805,00.html)

und er hat so recht. :anbet:[/quote]

Äh, also dem muß ich aber doch widersprechen. Ich fahre seit zwei Jahren täglich mit vier Zügen, ich würde mich doch als Bahnprofi bezeichnen. Morgens im IC denkt man, der Krieg wäre ausgebrochen. Die ganzen Pendler, die auch schon seit Jahren die Strecke fahren, prügeln sich ja schon fast um die Plätze. Da darf man echt nicht zimperlich sein. Die "Bahnlaien" stehen währenddessen etwas schockiert daneben und sind total aufgeregt über die anstehende Bahnreise. Da werden dann die Pendler tausendmal gefragt, wann der welcher Bahnhof dran ist und auf welchem Gleis man denn ankommt und woher man das alles wisse, etc. :D

Wir hatten übrigens heute zur Abwechslung mal wieder einen Gleiswechsel, der natürlich wieder erst angekündigt wurde, als der Zug schon einfuhr.:rolleyes:

Tina67
30-10-2008, 18:23
@sam u pit: ich hab eh eine bahncard first.
das stand ja gar nicht dabei. :achso: und ich dachte, was verstehen die denn alle nicht, sind die blöd? :schäm:

Pithlit
30-10-2008, 18:33
[QUOTE=Tina67;19041222]@sam u pit: ich hab eh eine bahncard first.
das stand ja gar nicht dabei. :achso: und ich dachte, was verstehen die denn alle nicht, sind die blöd? :schäm:[/QUOTE]

Ich dachte es mir fast. :D

nettman42
30-10-2008, 18:34
[QUOTE=Tina67;19041222]@sam u pit: ich hab eh eine bahncard first.
das stand ja gar nicht dabei. :achso: und ich dachte, was verstehen die denn alle nicht, sind die blöd? :schäm:[/QUOTE]
:rotfl:

Aber erste Klasse ist doch erst recht rausgeschmissenes Geld. Wo ist denn der zum höheren Preis adäquate Vorteil? Die Bildschirme sind oft kaputt, das unverschämt teure Essen kann ich mir auch selbst holen (oder besser nicht :kater: ), und nervende Mitreisende, die den ganzen Waggon mit ihrem Gelaber beglücken, gibt es sowohl in der ersten als auch in der zweiten Klasse. Wahrscheinlich halten viele das "Ruhe"-Piktogramm für "In der Nase bohren verboten"... :rolleyes:

Bliebe noch die Beinfreiheit. Das könnte ein Argument werden, wenn die Bahn die Sitze in der 2. Klasse noch dichter montiert... :fürcht:

Pithlit
30-10-2008, 18:44
[QUOTE=nettman42;19041301]:rotfl:

Aber erste Klasse ist doch erst recht rausgeschmissenes Geld. Wo ist denn der zum höheren Preis adäquate Vorteil?[/QUOTE]

Tina hat sie bestimmt geschenkt bekommen. :hehe:

Ich seh das genauso.
1. Klasse ist es grundsätzlich einfach nicht mehr wert, schon gar nicht im ICE3. Nur bei vollen Zügen - und die kann man ja zu 90% absehen - gönn ich mir das Upgrade, weil mich das Gerangel trotz Sitzplatz einfach stört.

cincin
30-10-2008, 18:53
Sehe ich auch so.

Ich war am Tag des Brands am Flughafen Düsseldorf mit einem Zug unterwegs und heilfroh über meine Sitzplatzreservierung. Einfach unbeschrieblich, was da in dem Zug abging.

Pithlit
30-10-2008, 18:58
Wie funktioniert das eigentlich mit den optional reservierten Plätzen für die bahn.comfort-Kunden? Mir wäre das ja als "Berechtigter" viel zu blöd, jemanden dort Sitzenden erst zu fragen, ob er ne Reservierung hat und dann noch, ob er überhaupt comfort ist.

cincin
30-10-2008, 19:10
[QUOTE=Pithlit;19041536]Wie funktioniert das eigentlich mit den optional reservierten Plätzen für die bahn.comfort-Kunden? Mir wäre das ja als "Berechtigter" viel zu blöd, jemanden dort Sitzenden erst zu fragen, ob er ne Reservierung hat und dann noch, ob er überhaupt comfort ist.[/QUOTE]

Ich fahr nicht mehr so viel mit der DB, vielleicht hat sich ja was geändert.

So wie ich das kenne: Man muß bis 15 min nach Abfahrt den Platz eingenommen haben, ansonsten verfällt der Anspruch. Die Reservierungen erkennt man an den Steckkarten über dem Platz, von - bis.

Pithlit
30-10-2008, 19:12
[QUOTE=cincin;19041688]Ich fahr nicht mehr so viel mit der DB, vielleicht hat sich ja was geändert.

So wie ich das kenne: Man muß bis 15 min nach Abfahrt den Platz eingenommen haben, ansonsten verfällt der Anspruch. Die Reservierungen erkennt man an den Steckkarten über dem Platz, von - bis.[/QUOTE]

Ich meine diese hier:

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/f/f8/Bahn_comfort_Sitzplatzbereich.jpg

cincin
30-10-2008, 19:18
Ja, da kannste hingehen und freundlich um Räumung bitten.

Pithlit
30-10-2008, 19:21
[QUOTE=cincin;19041829]Ja, da kannste hingehen und freundlich um Räumung bitten.[/QUOTE]

Und dann sacht der zu mir: "Ich bin auch comfort, nähhnähhnähnähhnääääh." :o

Bevor ich mich da 10x zum Klops mache, reservier ich lieber weiter. :schäm:

Croco
30-10-2008, 19:24
[QUOTE=Pithlit;19041871]Und dann sacht der zu mir: "Ich bin auch comfort, nähhnähhnähnähhnääääh." :o

Bevor ich mich da 10x zum Klops mache, reservier ich lieber weiter. :schäm:[/QUOTE]

Geht mir genau so. Ich hab auch schon oft gesehen, dass da Leute auf den Plätzen sitzen, die KEINE Bahn Comfort Kunden sind. Aber wenn man dann mal fragt haben natüüüüürlich immer alle eine Bahn Comfort Karte.

Ich reserviere daher auch weiterhin brav meinen Platz. Im Normalfall eine Woche vor der Fahrt, denn wenn ich es später versuche wird es schon knapp noch einen Platz zu kriegen. :rotauge:

cincin
30-10-2008, 19:27
[QUOTE=Pithlit;19041871]Und dann sacht der zu mir: "Ich bin auch comfort, nähhnähhnähnähhnääääh." :o

Bevor ich mich da 10x zum Klops mache, reservier ich lieber weiter. :schäm:[/QUOTE]

Zum Beweis könntest du natürlich den Zugbegleiter zitieren....
Aber du hast Recht, ich hab mich auch schon trotz Reservierung auf einen anderen Platz gesetzt.

Name:K3
30-10-2008, 20:02
also ich finde 1.klasse ist aber auch was für weicheier :D
einzig und allein nicht weichei= 2.klasse und ohne reservierung :d:

Croco
30-10-2008, 20:05
Dabei fällt mir grad noch ne Frage ein. Findet ihr die Tischplätze auch so ätzend? :helga:

Also wenn meine Reservierung an einem Tischplatz ist, dann versuche ich immer einen anderen freien Platz zu ergattern und lasse den reservierten Platz dann jemand anderen.

Ich HASSE ja die Tischplätze, da man dann die ganze Fahrt über damit beschäftigt ist, sich mit seinem gegenübersitzenden Mitfahrern zu einigen, wer nun wo seine Füße hin stellt. An einem normalen Platz kann man auch die Füße mal ein bischen ausstrecken ohne das man gegen ein anderes Schienbein tritt.

cincin
30-10-2008, 20:06
[QUOTE=Name:K3;19042503]also ich finde 1.klasse ist aber auch was für weicheier :D
einzig und allein nicht weichei= 2.klasse und ohne reservierung :d:[/QUOTE]

Nöö, ich bin beruflich unterwegs und den Streß muß ich nicht auch noch haben.

mav
30-10-2008, 20:07
ich reserviere immer OHNE tisch.
da wirste bekloppt sonst :maso:

Croco
30-10-2008, 20:12
[QUOTE=timira;19042579]ich reserviere immer OHNE tisch.
da wirste bekloppt sonst :maso:[/QUOTE]

:suspekt: Wie du reservierst OHNE Tisch? Das geht doch gar nicht.:confused:
Beim Onlineticket kann ich nur auswählen, DASS ich einen Tisch will. Das heißt halt, dass ich auf jeden Fall einen Tischplatz bekomme.

Wenn ich das nicht auswähle kann es mich aber trotzdem mit einem Tischplatz treffen. Dann wird halt irgend ein freier Platz vergeben und das kann auch an einem Tisch sein. Hatte ich leider schon oft genug. :zeter:

cincin
30-10-2008, 20:14
1. Klasse hat auch Nachteile beim Umsteigen. Die Abteils stehen schon fast im nächsten Bahnhof.

Pithlit
30-10-2008, 20:16
[QUOTE=cincin;19042691]1. Klasse hat auch Nachteile beim Umsteigen. Die Abteils stehen schon fast in nächsten Bahnhof.[/QUOTE]

:D

Und am Berliner Hauptbahnhof gibts kein Dach.

mav
30-10-2008, 20:16
[QUOTE=Croco;19042660]:suspekt: Wie du reservierst OHNE Tisch? Das geht doch gar nicht.:confused:
Beim Onlineticket kann ich nur auswählen, DASS ich einen Tisch will. Das heißt halt, dass ich auf jeden Fall einen Tischplatz bekomme.
[/QUOTE]

nee :suspekt:
ich wähle immer ohne tisch online, bzw. sage am telefon, dass ich keinen tisch will.
und wir hatten auch nie nen tisch.

bin ich jetzt doof? :kopfkratz

Croco
30-10-2008, 20:20
[QUOTE=timira;19042726]nee :suspekt:
ich wähle immer ohne tisch online, bzw. sage am telefon, dass ich keinen tisch will.
und wir hatten auch nie nen tisch.

bin ich jetzt doof? :kopfkratz[/QUOTE]

Neee, doof biste bestimmt nicht! :knuddel:
Aber online kann man nur auswählen "Tischplatz buchen". Wenn man das nicht auswählt, dann wird halt zufällig ein Platz vergeben und das kann auch ein Tischplatz sein.

Ich hab sogar am Schalter im Reisezentrum mal versucht einen Platz ohne Tisch zu buchen. Da wurde mir gesagt, dass die das nicht auswählen können. Genau wie beim online buchen. Man kann Tischplatz wählen, aber nicht ausschließen.

Warum können die das dann bei dir am Telefon? :zeter:

mav
30-10-2008, 20:20
hab gerade nachgesehen.
man kann auswählen, ob man nen tischplatz möchte (wenn verfügbar).
wenn man das weglässt, sind die chancen groß, dass man keinen tisch bekommt. wie gesagt, ich hatte schon ewig keinen mehr.

edit: gleichzeitiges posting :D

vielleicht haben die am telefon auch nur gesagt "ok, machen wir", damit ich sie nicht weiter nerve? :D

ich hab aber definitiv schon mehr als einmal am telefon die sitzplätze reserviert.

Croco
30-10-2008, 20:23
[QUOTE=timira;19042803]hab gerade nachgesehen.
man kann auswählen, ob man nen tischplatz möchte (wenn verfügbar).
wenn man das weglässt, sind die chancen groß, dass man keinen tisch bekommt. wie gesagt, ich hatte schon ewig keinen mehr.[/QUOTE]

:zahn: Ich wollt auch grad noch mal auf der Bahnseite schauen wie das da steht.

Ja, kommt halt auf Glück oder Pech an wenn man es nicht auswählt. In letzter Zeit hatte ich auch Glück und hatte selten einen Tischplatz. *aufholzklopf* Hab aber auch schon Phasen gehabt, da hatte ich deutlich mehr Pech. :crap:

cincin
30-10-2008, 20:30
[QUOTE=Pithlit;19042719]:D

Und am Berliner Hauptbahnhof gibts kein Dach.[/QUOTE]

Nicht nur da nicht :kater:

megalo
30-10-2008, 21:04
[quote=Croco;19042545]Dabei fällt mir grad noch ne Frage ein. Findet ihr die Tischplätze auch so ätzend? :helga:[/quote]
Ja, ganz furchtbar. Ich mag es nicht, fremden Leuten gegenüber sitzen zu müssen. :nein:
Dann lieber eingepfercht zwischen zweitklassigen Zweiersitzen (boah, was ne Alliteration! :o :d: :zahn:)

das_urmel
31-10-2008, 09:25
[QUOTE=Croco;19042545]Dabei fällt mir grad noch ne Frage ein. Findet ihr die Tischplätze auch so ätzend? :helga:
[/QUOTE]

Oh ja. :rotauge:

Aber noch viel schlimmer finde ich diese "Dreieranordnung" im ICE in der Nähe der Garderobe. Der Fensterplatz hat ein Gegenüber, aber ohne die schützende Tisch-Zone (:kopfkratz ich gehe jetzt mal ganz optimistisch davon aus, dass der Abstand der Reihen mit Tisch größer ist als in diesen Dreiergruppen).

Wenn ich schon mit meinem Gegenüber um den Fußraum streiten muss, dann will ich wenigstens mein Buch/Sudokuheft/Laptop darauf abstellen können. :sumo:

Was "früher" (als es noch Raucherzonen im ICE/IC gab) ätzend war: Dass es im Großraumwagen nur eine halbe Trennwand zwischen Raucher- und Nichtraucherbereich gab.
Da reserviert man extra, weil man ja im Nichtraucher sitzen will, und bekommt dann einen Platz direkt vor/hinter dieser "Trennwand". :mauer:

Mögt ihr eigentlich lieber Großraum- oder Abteilwagen?

Croco
31-10-2008, 09:34
[QUOTE=das_urmel;19049089]
Was "früher" (als es noch Raucherzonen im ICE/IC gab) ätzend war: Dass es im Großraumwagen nur eine halbe Trennwand zwischen Raucher- und Nichtraucherbereich gab.
Da reserviert man extra, weil man ja im Nichtraucher sitzen will, und bekommt dann einen Platz direkt vor/hinter dieser "Trennwand". :mauer:

Mögt ihr eigentlich lieber Großraum- oder Abteilwagen?[/QUOTE]

Auf jeden Fall lieber Großraum.
Da hab ich nur einen Sitznachbarn mit dem ich mich arangieren muss. Im Abteil hab ich vielleicht 5 furchtbar nervige, vielleicht müffelnde Sitznachbarn auf kleinstem Raum! :hair:

Aber zur Qualmerei in den Zügen noch was. Ganz schlimm war es ja auch, wenn es einen mal ins Bord Bistro verschlagen hat. Da konnte man auch vor Bodennebel die Hand vor Augen nicht mehr sehen. :rolleyes:

Inzwischen mag ich die ehemaligen Raucherabteile am liebesten. Ist ja immer der letzte Wagen und da kann man jetzt herrlich schlafen auf den Fahrten, denn da gibt es dann keinen "Durchgangsverkehr" im Gang. Es laufen einfach viel weniger Leute im Gang rum und dadurch ist es in dem Wagen deutlich ruhiger als in den anderen.

das_urmel
31-10-2008, 09:43
[QUOTE=Croco;19049139]Auf jeden Fall lieber Großraum.
Da hab ich nur einen Sitznachbarn mit dem ich mich arangieren muss. Im Abteil hab ich vielleicht 5 furchtbar nervige, vielleicht müffelnde Sitznachbarn auf kleinstem Raum! :hair:[/QUOTE]

:d: Und man hat (im Regelfall) kein Gegenüber. :freu:

crassus
31-10-2008, 10:00
Ich bevorzuge definitiv das Abteil.
Die Großabteile haben für mich Wartesaal-Charakter. Im Abteil kommt man auch viel eher mit den Mitreisenden ins Gespräch, während im Großabteil die Chance groß ist, die ganze Fahrt von einem schreienden Kleinkind oder irgendwelchen Prekariaten, die den Zug zu ihrem Wohnzimmer erklären, genervt zu werden.

Witwe Bolte
31-10-2008, 10:16
Abteil, bloß nicht. Dann hat man noch den Platz in der Mitte oder am Fenster, der meist schon besetzt ist, muß mühsam über 10 Füße steigen, versuchen, seinen Koffer oben ins vollbesetzte Gepäckfach zu wuchten, seine Jacke ausziehen, ohne jemand dabei anzustoßen...

crassus
31-10-2008, 10:26
[QUOTE=Witwe Bolte;19049498]Abteil, bloß nicht. Dann hat man noch den Platz in der Mitte oder am Fenster, der meist schon besetzt ist, muß mühsam über 10 Füße steigen, versuchen, seinen Koffer oben ins vollbesetzte Gepäckfach zu wuchten, seine Jacke ausziehen, ohne jemand dabei anzustoßen...[/QUOTE]

Mitmenschen, Hilfe! Und dann auch noch welche mit Füßen, auf die man Rücksicht nehmen muss.
Ich bin ziemlich erstaunt, daß man sich über sowas überhaupt Gedanken machen kann. :nixweiss:

Croco
31-10-2008, 10:39
[QUOTE=crassus;19049610]Mitmenschen, Hilfe! Und dann auch noch welche mit Füßen, auf die man Rücksicht nehmen muss.
Ich bin ziemlich erstaunt, daß man sich über sowas überhaupt Gedanken machen kann. :nixweiss:[/QUOTE]

Och ich glaube nicht, dass ich Angst vor Mitmenschen habe. Daher setze ich mich ja auch in den Großraumwagen, da gibt es nämlich noch viel mehr davon. :zahn:

Und was das Thema Rücksicht nehmen angeht - ich zahle trotz Bahncard noch 50 Euro für eine Fahrt. Für 50 Euro möchte ich wenigstens ansatzweise bequem sitzen. Und das kann ich für meinen Teil nur dann, wenn ich jederzeit meine Beine ausstrecken kann und wenn mir danach ist alle 5 Minuten die Sitzposition zu wechseln ohne mich mit jemandem dabei absprechen zu müssen.

das_urmel
31-10-2008, 11:26
[QUOTE=crassus;19049367]während im Großabteil die Chance groß ist, die ganze Fahrt von einem schreienden Kleinkind oder irgendwelchen Prekariaten, die den Zug zu ihrem Wohnzimmer erklären, genervt zu werden.[/QUOTE]
Ich finde aber, dass sich der Lärm im Großraumwagen besser "verteilt". :D

"Geteilter Lärm ist halber Lärm" sagt doch der Volksmund, oder? :zahn:

mav
31-10-2008, 11:29
[QUOTE=crassus;19049367]Ich bevorzuge definitiv das Abteil.
Die Großabteile haben für mich Wartesaal-Charakter. Im Abteil kommt man auch viel eher mit den Mitreisenden ins Gespräch, während im Großabteil die Chance groß ist, die ganze Fahrt von einem schreienden Kleinkind oder irgendwelchen Prekariaten, die den Zug zu ihrem Wohnzimmer erklären, genervt zu werden.[/QUOTE]

ich möchte nicht mit anderen menschen ins gespräch kommen :hair:
hatte vor kurzem erst eine omi neben mir, die schlabberwasser getrunken hatte. die war zwar sehr lieb, aber ich hatte keine lust, mich drei stunden zuquatschen zu lassen.

ich hab dann freundlich genickt und die kopfhörer ins ohr gemacht, obwohl die musik aus war.

und diese halbherzigen gespräche im abteil sind doch auch furchtbar.
"ach ist das wieder voll heute!"
"ja, wie jeden freitag."
"hm"
: peinliches schweigen:

oder man findet jemanden sympathisch, nur sitzen da noch vier andere, die die ohren spitzen, als wären sie mister spock.

nee, auf abteil habe ich genau so wenig bock wie auf tischplätze :D

crassus
31-10-2008, 12:30
[QUOTE=das_urmel;19050161]Ich finde aber, dass sich der Lärm im Großraumwagen besser "verteilt". :D
[/QUOTE]
Und ich empfinde ein gefülltes Großraumabteil halt als einen Katalysator für Lärm jeglicher Art. :zahn:

[QUOTE=timira;19050185]ich möchte nicht mit anderen menschen ins gespräch kommen :hair:[/QUOTE]
Jeder so, wie er es gerne mag. Sowas beruht auch immer auf Gegenseitigkeit, sonst kommt sowas bei raus:

[QUOTE=timira;19050185]
"ach ist das wieder voll heute!"
"ja, wie jeden freitag."
"hm"
: peinliches schweigen:
[/QUOTE]

Es gibt Länder, da ist die Bahn ein Ort der Begegnung. In Europa ist es eher ein Ort der Abschottung.

Pithlit
31-10-2008, 12:39
[QUOTE=crassus;19049610]Mitmenschen, Hilfe! Und dann auch noch welche mit Füßen, auf die man Rücksicht nehmen muss.
Ich bin ziemlich erstaunt, daß man sich über sowas überhaupt Gedanken machen kann. :nixweiss:[/QUOTE]

Und ich bin ziemlich erstaunt, wie sich jemand innerhalb von 26 Min. und einem Post dazwischen so vollkommen widersprechen kann. :rotfl:

Pithlit
31-10-2008, 12:40
[QUOTE=crassus;19050824]
Es gibt Länder, da ist die Bahn ein Ort der Begegnung. In Europa ist es eher ein Ort der Abschottung.[/QUOTE]

Für mich ist die Bahn in erster Linie ein Fortbewegungsmittel.

mav
31-10-2008, 12:48
[QUOTE=Pithlit;19050946]Für mich ist die Bahn in erster Linie ein Fortbewegungsmittel.[/QUOTE]

für mich auch.
ich muss da niemanden kennenlernen, um mir die zeit zu vertreiben oder freundschaften fürs leben zu finden.

ich will mein buch in ruhe lesen und gut ist.

Witwe Bolte
31-10-2008, 13:31
So ist es.
Und ja, ich sitze nicht gerne wildfremden Menschen auf engstem Raum gegenüber. Na und?

Merit-Ra
31-10-2008, 18:17
Heute am Bahnhof Hanau....

http://img369.imageshack.us/img369/1733/bild081eu8.th.jpg (http://img369.imageshack.us/my.php?image=bild081eu8.jpg)http://img369.imageshack.us/images/thpix.gif (http://g.imageshack.us/thpix.php)

nettman42
31-10-2008, 23:04
[QUOTE=Merit-Ra;19053918]Heute am Bahnhof Hanau....

http://img369.imageshack.us/img369/1733/bild081eu8.th.jpg (http://img369.imageshack.us/my.php?image=bild081eu8.jpg)http://img369.imageshack.us/images/thpix.gif (http://g.imageshack.us/thpix.php)[/QUOTE]
:D

Auch heute auf der Strecke Köln-Berlin hat die Bahn wieder versucht, die Fahrgäste zu unterhalten. Nicht ganz so lustig wie im Eingangsposting, aber immerhin:

In Hamm kam die Ansage, dass sich die Abfahrt noch einige Minuten verzögert, weil dem Lokführer noch eine schriftliche Mitteilung überbracht werden müsse.

Später entschuldigte sich der Zugbegleiter noch dreimal für die Verspätung, die verursacht worden war, weil dem Lokführer noch eine schriftliche Mitteilung überbracht werden musste. :D

Nun brach natürlich im Waggon neben dem Gelächter ein großes Rätselraten aus, was das wohl gewesen sein könnte:
- Die Kündigung?
- Eine Morddrohung? :eek:
- Ein Zettel seiner Frau: "Schatz, bring doch auf dem Heimweg noch eine Flasche Schampus von der Tanke mit, für mich noch eine Zeitschrift mit Bildern von Brad Pitt und für dich eine Coupé!" :hehe:
- Die Gebrauchsanweisung für sein neues Handy?
- Die Gebrauchsanweisung für die Lok?? :fürcht:

Erst durch die Durchsage kurz vor Berlin wurde klar, was es gewesen war:

"Mmmeine Dam un Herrn, inn wenjn Minuen errrreichn wir Berlin-Schhhhhhhpandau!"
:rotfl:

Die schriftliche Mitteilung war also:













Die Getränkekarte! :achso:

mav
31-10-2008, 23:31
ich hatte letztens auch was lustiges. zwar nicht wegen der bahn, sondern IN der bahn.

die bahn war recht voll, da dudelte ein handy und kurz danach kam eine stimme: "achtung, achtung! der schönste mann im raum soll bitte an sein handy gehen!".

JEDER im wagon hat gelacht und dem mann, typ 08/15 vati in den vierzigern, war es echt unangenehm.

warum zur hölle hat man son klingelton? :rotfl:

kernseife
01-11-2008, 00:02
@nettmann: kann net sein, weil der lokführer keine durchsagen macht.

mav
01-11-2008, 00:03
ich glaube das war ein witz :helga:

kernseife
01-11-2008, 00:07
[QUOTE=timira;19059654]ich glaube das war ein witz :helga:[/QUOTE]


du hattest erst was anderes geschrieben. ich habs gesehen:D

mav
01-11-2008, 00:09
hö? :zahn:

nettmann, aufklärung bitte :D

nettman42
01-11-2008, 00:26
[QUOTE=timira;19059272]ich hatte letztens auch was lustiges. zwar nicht wegen der bahn, sondern IN der bahn.

die bahn war recht voll, da dudelte ein handy und kurz danach kam eine stimme: "achtung, achtung! der schönste mann im raum soll bitte an sein handy gehen!".

JEDER im wagon hat gelacht und dem mann, typ 08/15 vati in den vierzigern, war es echt unangenehm.

warum zur hölle hat man son klingelton? :rotfl:[/QUOTE]
Das ist eindeutig eine Frage an unsere Hobbypsychologinnen! :ja:

Kleiner Anreiz: Ich hätte dem 08/15 Vati das Handy entrissen und wäre rangegangen! :D

[QUOTE=kernseife;19059639]@nettmann: kann net sein, weil der lokführer keine durchsagen macht.[/QUOTE]
Klar, wir sind ja nicht im Flieger! :achso: :D

[QUOTE=timira;19059654]ich glaube das war ein witz :helga:[/QUOTE]
Echt? ;)

Naja, von mir kamen ja auch drei der fünf Vermutungen... :schäm:

[QUOTE=timira;19059704]hö? :zahn:

nettmann, aufklärung bitte :D[/QUOTE]
Die Erklärung gibt vielleicht das Eingangsposting dieses Threads... :floet:

mav
01-11-2008, 00:28
[QUOTE=nettman42;19059834]
Kleiner Anreiz: Ich hätte dem 08/15 Vati das Handy entrissen und wäre rangegangen! :D
[/QUOTE]

auch schön :D

ich habe mich ein wenig für ihn geschämt :helga:

Ash
01-11-2008, 07:04
[QUOTE=crassus;19050824]
Es gibt Länder, da ist die Bahn ein Ort der Begegnung. In Europa ist es eher ein Ort der Abschottung.[/QUOTE]
Ich fahre nachher wieder 3 Stunden mit der Bahn, ich will da niemanden kennenlernen :hair:
Ich will mich in Ruhe hinsetzen, Musik hören und lesen und gut ist.

crassus
01-11-2008, 08:58
[QUOTE=Ash;19060732]Ich fahre nachher wieder 3 Stunden mit der Bahn, ich will da niemanden kennenlernen :hair:
Ich will mich in Ruhe hinsetzen, Musik hören und lesen und gut ist.[/QUOTE]
Es wird dich niemand dazu zwingen. :tröst:

Kannst im Zug ja dieses Buch lesen: Paul Theroux: Der alte Patagonien-Express. Handelt u.a. von Menschen, die man im Zug kennenlernt. :D

wolkenlos
01-11-2008, 10:33
[QUOTE=crassus;19060845]Es wird dich niemand dazu zwingen. :tröst:

[/QUOTE]

Das stimmt leider nicht. Ich werde nahezu IMMER kennegelernt, egal ob ich will oder nicht. Zum Glück fahr ich inzwischen nur noch 2-3 Mal Zug im Jahr. :kater:

Viel Glück, Ash. :D

crassus
01-11-2008, 11:13
[QUOTE=wolkenlos;19061269]Das stimmt leider nicht. Ich werde nahezu IMMER kennegelernt, egal ob ich will oder nicht. [/QUOTE]
Dann machst du irgendwas falsch. :D Wie muss ich mir das vorstellen, daß man zu einer Konversation gezwungen wird, wenn man nicht will?

wolkenlos
01-11-2008, 11:29
[QUOTE=crassus;19061496]Dann machst du irgendwas falsch. :D Wie muss ich mir das vorstellen, daß man zu einer Konversation gezwungen wird, wenn man nicht will?[/QUOTE]

Ich weiss. :heul:

Ich glaub, ich bin einfach zu freundlich. Selbst wenn ich in mein Buch vertieft bin quatscht mich irgendjemand an und hört nicht auf. Das geht mir aber überall so, nicht nur im Zug. Ich bin ein Freak-Magnet. :crap:

Ich muss böse Blicke üben. :sumo:

crassus
01-11-2008, 11:46
[QUOTE=wolkenlos;19061598]
Ich muss böse Blicke üben. :sumo:[/QUOTE]

http://images.barnesandnoble.com/images/16190000/16196739.JPG

:D

mav
01-11-2008, 12:16
[QUOTE=wolkenlos;19061598]Ich weiss. :heul:

Ich glaub, ich bin einfach zu freundlich. Selbst wenn ich in mein Buch vertieft bin quatscht mich irgendjemand an und hört nicht auf. Das geht mir aber überall so, nicht nur im Zug. Ich bin ein Freak-Magnet. :crap:

Ich muss böse Blicke üben. :sumo:[/QUOTE]

nimm dir kopfhörer mit! :D

wolkenlos
01-11-2008, 12:28
[QUOTE=timira;19061922]nimm dir kopfhörer mit! :D[/QUOTE]

Dann tatschen die mich an, weil sie irgendwas fragen wollen. :fürcht:

Und meine Body Language ist voll ok. :schmoll:

nettman42
01-11-2008, 13:04
[QUOTE=wolkenlos;19061269]Das stimmt leider nicht. Ich werde nahezu IMMER kennegelernt, egal ob ich will oder nicht. Zum Glück fahr ich inzwischen nur noch 2-3 Mal Zug im Jahr. :kater:[/QUOTE]
[QUOTE=wolkenlos;19062029]Dann tatschen die mich an, weil sie irgendwas fragen wollen. :fürcht: [/QUOTE]
Dann drücke ich dir mal die Daumen, dass bei deiner nächsten Reise dein Traumtyp neben dir sitzt - mit Kopfhörern dein Lieblingsbuch lesend - und dich keines Blickes würdigt.

Gute Reise! :teufel:

[QUOTE=wolkenlos;19062029]Und meine Body Language ist voll ok. :schmoll:[/QUOTE]
Da kannst du noch dran arbeiten.

http://www.lachmeister.de/lustige_bilder/images/lustiges-bild-fette-frau-auf-der-bank.jpg

Dann brauchst du eh zwei Plätze und wirst garantiert in Ruhe gelassen. :zahn:

wolkenlos
01-11-2008, 13:18
Mit Snoopy-Socken ignoriert mich der Traumtyp doch dann erst recht. :(

crassus
01-11-2008, 13:53
[QUOTE=nettman42;19062250]
Dann brauchst du eh zwei Plätze und wirst garantiert in Ruhe gelassen. :zahn:[/QUOTE]
Dafür würdest du tausend Blicke auf dich ziehen. :D Das kann auch sehr unangenehm sein.

das_urmel
01-11-2008, 22:54
[QUOTE=kernseife;19059639]@nettmann: kann net sein, weil der lokführer keine durchsagen macht.[/QUOTE]
:suspekt: Darf ich fragen, woher du diese Weisheit hast?

Ich fahre jeden Tag zweimal mit dem Zug, und es kommen oft Durchsagen von offensichtlich (bzw. offenhörbar) verschiedenen Personen. Und nein, keine davon klingt so, als käme sie vom Band.
Z. B. betet einer die noch erreichbaren Anschlüsse beim nächsten Halt runter und der andere gibt die Ausstiegsseite bekannt.

:kopfkratz Ich kann mir nicht vorstellen, dass in so einer popeligen Regionalbahn zwei Zugbegleiter/Kontrollettis oder wie auch immer die sich schimpfen mitfahren.

mav
01-11-2008, 23:53
in der regionalbahn spricht der lokführer. da gibt es ja kein weiteres personal, bis auf die müllmänner und die kontrolleure :D

im ic/ice spricht der zugbegleiter :ja:

kernseife
02-11-2008, 00:46
[QUOTE=timira;19070311]in der regionalbahn spricht der lokführer. da gibt es ja kein weiteres personal, bis auf die müllmänner und die kontrolleure :D

im ic/ice spricht der zugbegleiter :ja:[/QUOTE]


eben, aber auch im regionalexpress.

im ice hört man ja auch manchmal des öfteren törörö (weisss nicht, wie ich das hier besser beschreiben soll) dass ist das zeichen, dass der zugbegleiter den lokführer anbimmeln soll, weil umgekehrt funktioniert das nicht.

Clairchen
02-11-2008, 00:51
[QUOTE=timira;19070311]in der regionalbahn spricht der lokführer. da gibt es ja kein weiteres personal, bis auf die müllmänner und die kontrolleure :D

im ic/ice spricht der zugbegleiter :ja:[/QUOTE]
Ich darf mal ergänzen :helga:

Ich habe es oft erlebt, dass im RE sowohl der Lokführer, als auch die Kontrolleure gesprochen haben

Im IC/E habe ich da noch nicht so drauf geachtet, fahre erst seit kurzem regelmäßig mitm Fernverkehr :helga:

kernseife
02-11-2008, 00:52
[QUOTE=Clairchen;19071216]Ich darf mal ergänzen :helga:

Ich habe es oft erlebt, dass im RE sowohl der Lokführer, als auch die Kontrolleure gesprochen haben

Im IC/E habe ich da noch nicht so drauf geachtet, fahre erst seit kurzem regelmäßig mitm Fernverkehr :helga:[/QUOTE]


das einzige, was hier (in berlin/brandenburg) der lokführer im re sagt, an welcher seite der ausstieg ist

Clairchen
02-11-2008, 01:12
Bei uns stellt er sich auch vor, wenn Wechsel ist und sagt dann von wo nach wo und wenn er gut gelaunt ist, macht er noch lustige Scherzchen :zahn:

Manchmal ist das nicht witzig :kater:
und schon gar nicht im tiefsten Platt frühmorgens

nettman42
02-11-2008, 01:29
[QUOTE=Clairchen;19071425]Manchmal ist das nicht witzig :kater:
[/QUOTE]
Übrigens habe ich (Asche auf mein Haupt!) vergessen zu erwähnen, dass der Zugbegleiter einmal vergessen hatte, das Mikro abzuschalten, als ein Fahrgast nach einem Anschlusszug fragte. Leider lässt sich das hier nicht reproduzieren, aber auch da lag der Waggon vor Lachen fast am Boden. Meine Frage an den Zugbegleiter, wann Mario Barth im Hauptprogramm auftritt, blieb unbeantwortet. :D

mav
02-11-2008, 09:56
[QUOTE=Clairchen;19071216]Ich darf mal ergänzen :helga:

Ich habe es oft erlebt, dass im RE sowohl der Lokführer, als auch die Kontrolleure gesprochen haben
[/QUOTE]

hier ist das so:

in den normalen regionalen (s-bahn) fahren nie kontrolleure (also schaffner/zugbegleiter) mit. da steigen die fahrkartenkontrolleure dann nur manchmal zu und die machen keine lautsprecherdurchsagen.

dann gibt es noch die doppelstöckigen regionalen, die fahren bis zum grenzgebiet nrw, dort ist dann auch ein zugbegleiter anwesend, der sprechen darf :ja:

reddevil
02-11-2008, 11:26
http://www.spiegel.de/reise/aktuell/0,1518,587919,00.html

wenigstens ist frankfurt-braunschweig-berlin da nicht betroffen. :D aber voller als üblich wirds da wohl auch sein.

mav
02-11-2008, 11:34
da freue ich mich ja schon auf die fahrt kurz vor weihnachten :rolleyes:

immerhin habe ich reservierte plätze, die dann in dem fehlenden wagon sind :zahn:

crassus
02-11-2008, 11:42
Weil man kaum noch Sparpreis-Tickets bekommt, das Kontingent wird zugunsten der 39-29-19-Aktionen ja immer mehr ausgedünnt, fahr ich in letzter Zeit öfter Bus. Ist oft auch billiger und gelegentlich sogar schneller.

wolkenlos
02-11-2008, 11:57
[QUOTE=crassus;19073161]Weil man kaum noch Sparpreis-Tickets bekommt, das Kontingent wird zugunsten der 39-29-19-Aktionen ja immer mehr ausgedünnt, fahr ich in letzter Zeit öfter Bus. Ist oft auch billiger und gelegentlich sogar schneller.[/QUOTE]

:fürcht:

crassus
02-11-2008, 12:00
Was ist am Bus jetzt schon wieder so schlimm? :D

wolkenlos
02-11-2008, 12:02
Da sitzt man noch enger am Sitznachbarn und hat noch viel weniger Möglichkeiten zu fliehen. :D

Und: schneller? :suspekt: