PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Pokern, wie steht ihr dazu?


Werbung

Seiten : [1] 2 3

nodep
13-11-2008, 19:50
Hallo,

da Poker boomt, ist es sehr Interessant zu sehen, wie
Menschen wie ihr dazu steht.

Ich selber kann von mir behaupten seit 4 Jahren Poker zu spielen
und dies einglück erfolgreich mit Gewinnen.

Ich möchte keine Werbung machen, aber wer Anfänger ist,
und dieses Spiel lernen möchte, schreibt mir eine PN.

Doch Vorrangig ist, wie ihr zu dem Thema steht.


MfG

reddevil
13-11-2008, 19:52
lystl, bist dus?

:D

nodep
13-11-2008, 19:54
lystl, wer?

gzuf
13-11-2008, 19:56
Poker-Boom hatten wir Frühling/Sommer 2006 hier! Es ist ausgereizt!

nodep
13-11-2008, 19:57
Ach scheiße, mir egal jetzt, ich bin eigentlich hier, weil ich 40 Euro auf Fair Poker zu verschenken habe und Geld würs werben bekomme. Also bevoir das geclosed wird, schnell melden.

Sladdi
13-11-2008, 19:59
Pokern ist cool, so langsam werde ich auch richtig gut. Trotz allem gehe ich immer noch mit einem Verlust vom Platz. Vor ein paar Tagen hatte ich einen guten Lauf, machte aus 10 Euro mehr als 40 - um dann alles wieder zu verlieren. Ich schaffe es nicht, rechtzeitig abzuspringen. Ich habe mich nicht ganz unter Kontrolle. Aber Talent habe ich definitiv.
http://mitglied.lycos.de/slad77/sig.gif

caesar
13-11-2008, 20:00
pokern ist was für asoziale. :D

Sladdi
13-11-2008, 20:00
Wieso? :confused:

gzuf
13-11-2008, 20:01
Ich war damals auch schlecht - habe gespielt wie ein wilder Typ, ein unbändiges Tier. Ich konnte mich selten beherrschen. Man muss beim Poker lernen, dass man nicht immer das beste Blatt von allen haben kann. Der User Simmel hat mich mal mit einem Spruch bedacht: FLOP, ZACK, REFILL! So habe ich gespielt.

Haramis
13-11-2008, 20:05
[QUOTE=reddevil;19210237]lystl, bist dus?

:D[/QUOTE]
Ey, das war mein Text! :aggro:

Sladdi
13-11-2008, 20:07
[QUOTE=gzuf;19210371]Ich war damals auch schlecht - habe gespielt wie ein wilder Typ, ein unbändiges Tier. Ich konnte mich selten beherrschen. Man muss beim Poker lernen, dass man nicht immer das beste Blatt von allen haben kann. Der User Simmel hat mich mal mit einem Spruch bedacht: FLOP, ZACK, REFILL! So habe ich gespielt.[/QUOTE]


Es ist einfach eine Frage der Intelligenz und Selbstbeherrschung. Da ich beides an sich habe, müsste das Pokern was für mich sein. Deswegen werde ich auch am Ball bleiben. Ich möchte mich nicht damit abfinden, nicht gut zu sein. Und ich denke, dass ich irgendwann dann nur noch gewinnen werde.

nodep
13-11-2008, 20:08
Für solche wie dich biete ich ja auch coaching+kostenloses Startkapital an ;)

gzuf
13-11-2008, 20:10
Da muss man einfach nur so eine Wahrscheinlichkeitsliste auswendig können. Das ist mir alles dann doch zu dröge. Was kann der andere haben? Was habe ich? Was liegt noch auf dem Stapel da?

Sladdi
13-11-2008, 20:11
[QUOTE=nodep;19210471]Für solche wie dich biete ich ja auch coaching+kostenloses Startkapital an ;)[/QUOTE]


Ganz ehrlich? Ich bin ein Typ, der sich nicht gerne helfen lässt. Sprich - ich bin der Meinung, auf eigene Faust zum Erfolg kommen zu können. Ich trainiere auch nicht in dem kostenlosen Raum - da macht es keinen Spaß. Ich brauche den Kick des Geldes. Ich möchte durch das Verlieren von Echtgeld gut werden. Ich bin gerade dabei.
http://mitglied.lycos.de/slad77/sig.gif

nodep
13-11-2008, 20:12
Das ist so ziemlich die dümmste Aussage die ich je gehört habe.
Was du das beschreibst nennt sich Pokersucht.

cincin
13-11-2008, 20:24
:Popcorn:

Kaan
13-11-2008, 20:28
[QUOTE=nodep;19210471]Für solche wie dich biete ich ja auch coaching+kostenloses Startkapital an ;)[/QUOTE]
Startkapital, daß man zigmal umsetzen muss um drauf zuzugreifen, sowie bei pokerstrategy.com? :D

nodep
13-11-2008, 20:30
Nein, einglück nicht.
Ich hasse Pokerstrategy, da brauch man ja 1500 Points um auszucashen.
Bei meinem sind es 250, die hatte ich ehrlich gesagt an einem Tag voll.

can_rebooted
13-11-2008, 20:50
das fernsehen zeigt immerwieder, dass man mit poker millionär wird - seitdem spiele ich jeden tag um meinen skill zu verbessern. ich bin auf der gewinnerstraße! :d:

p.s.: meine bettlektüre (http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Pokerausdr%C3%BCcken)

nodep
13-11-2008, 21:17
So arm kann Deutschland ja nicht sein, wenn keiner 40 Euro haben möchte.

Yatagan
13-11-2008, 21:21
Pokern ist nur etwas für Spießgesellen, denen MauMau zu komplex und Malefix zu spielkartenarm ist.

Verbrecher, Metzger und Karnickelzüchter - halbseidenes Gesocks.

reddevil
13-11-2008, 21:25
[quote=Yatagan;19212074]Pokern ist nur etwas für Spießgesellen, denen MauMau zu komplex und Malefix zu spielkartenarm ist.

Verbrecher, Metzger und Karnickelzüchter - halbseidenes Gesocks.[/quote]

:clap:

Sladdi
13-11-2008, 21:41
[QUOTE=nodep;19210545]Das ist so ziemlich die dümmste Aussage die ich je gehört habe.
Was du das beschreibst nennt sich Pokersucht.[/QUOTE]


Wieso ist es dumm? Ich habe es schon immer gehasst, "einfach nur so aus Spaß" Karten zu spielen. Das ist für Langweiler, die sich am Wochenende mit ihren Eltern treffen, um einen schönen Abend zu genießen. In dem kostenlosen Pokerraum kommt kein Feeling auf - alle setzen wild rum, da es eh um nichts geht. Ich bin der Meinung, dass man nur dann gut wird, wenn man um echtes Geld spielt. Müssen ja keine Unsummen sein.

Pokersucht? Nein. Da ich nicht dermaßen viel setze. Bei dieser letzten Erfahrung, als ich aus 10 Euro über 40 machte, da kam ich nicht von los. Ich hatte so einen guten Lauf - ich wollte mehr und mehr. Es machte so richtig Spaß. Vor allem konnte ich richtig rumprollen und immer mitgehen, erhöhen usw.




[QUOTE=nodep;19212006]So arm kann Deutschland ja nicht sein, wenn keiner 40 Euro haben möchte.[/QUOTE]


Ganz ehrlich wieder? Die 40 Euro habe ich nicht nötig. Außerdem spiele ich exklusiv nur bei Paradise Poker, da gefällt mir die Software. Falls jemand Interesse hat, können wir irgendwann gegeneinander spielen. Ich zahle 50 Euro ein.
http://mitglied.lycos.de/slad77/sig.gif

heiko
13-11-2008, 21:47
Pokern ist vergleichbar mit Schach.

Allerdings denke ich, daß das Thema hier nicht würdig diskutiert werden wird - die wenigen Posts haben es schon gezeigt.

Es langt nicht, ein par Pokersendungen auf DSF gesehen zu haben, oder einfach nur die Regeln zu kennen, um sich eine basierte Meinung über Poker zu bilden.

Jeder, der sich nicht ein wenig mit der Materie auseinandergesetzt hat, wird die in Deutschland gängige Einstellung gegenüber Poker haben, die meiner Meinung nach völlig falsch ist.

Ich bin mal gespannt, wie sich dieser Thread entwickeln wird. Bin aber skeptisch.

So, gute Hände an die Kollegen.

swish41
13-11-2008, 21:49
[QUOTE=Sladdi;19212568] In dem kostenlosen Pokerraum kommt kein Feeling auf - alle setzen wild rum, da es eh um nichts geht. Ich bin der Meinung, dass man nur dann gut wird, wenn man um echtes Geld spielt.
[/QUOTE]

:d:

Eben, ist doch spielstategisch ein Unterschied wie Tag und Nacht ob die Leute um Spielgeld oder echte Kohle zocken. Insofern ist es komplett für den Arsch seine Zeit an Spielgeldtischen zu verschwenden und dabei zu denken man lernt groß etwas...

nodep
13-11-2008, 21:56
Sind 40 Euro etwa Spielgeld?
Nein, ich rede nicht umsonst von Echtgeld.

Aus 10 Euro 40 machen?
Nichts grosses, sollte jeder Anfänger schaffen.
Ich habe damals 50 Euro eingezahlt, 100 draus gemacht und dachte ich wäre ein Held.
2 Tage später hatte ich nichts mehr.

Dann habe ich mich mit der Materie auseinandergesetzt, erneut 50$ eingezahlt und bin seit dem nur noch am Auszahlen.

Yatagan
13-11-2008, 22:01
[quote=heiko;19212707]Pokern ist vergleichbar mit Schach.

[/quote]

Na logo, und Rührei ist vergleichbar mit Trüffelsouffle, Winter mit Sommer und Schalke mit Niederlage. :rolleyes:

trashman
13-11-2008, 22:02
Pokere auch seit einigen Monaten alle paar Wochen in einer kleinen Runde mit. Einsatz pro Spiel für jeden 2,50 € - dabei wird keiner arm, aber einen Anreiz zu gewinnen gibt's trotzdem (mit etwas Glück hat man am nächsten Morgen das Geld für Speis & Trank wieder raus :D).

Mir gefällt an dem Spiel die Mischung aus Zufall, Strategie und Psychologie. Man erlebt oft Achterbahnen der Gefühle, das macht Pokern so spannend und unterhaltsam. Der Grat zwischen Frust und Verzückung ist herrlich schmal... :zahn:

[QUOTE=Yatagan;19212074]Pokern ist nur etwas für Spießgesellen[/QUOTE]
Wollte immer schon Spießer werden, wenn ich groß bin. :freu:

[QUOTE=Sladdi;19210531]Ganz ehrlich? Ich bin ein Typ, der sich nicht gerne helfen lässt.[/QUOTE]
Ganz ehrlich? Dir ist ja auch nicht mehr zu helfen... :rotfl:

Sladdi
13-11-2008, 22:03
[QUOTE=nodep;19212936]Sind 40 Euro etwa Spielgeld?
Nein, ich rede nicht umsonst von Echtgeld.[/QUOTE]


Dazu müsste ich mich aber auf einer neuen Plattform anmelden.




[QUOTE=nodep;19212936]
Aus 10 Euro 40 machen?
Nichts grosses, sollte jeder Anfänger schaffen.
Ich habe damals 50 Euro eingezahlt, 100 draus gemacht und dachte ich wäre ein Held.
2 Tage später hatte ich nichts mehr.[/QUOTE]


Das schafft keineswegs jeder Anfänger, sonst hätten wir nur Gewinner beim Pokern. ;)




[QUOTE=nodep;19212936]

Dann habe ich mich mit der Materie auseinandergesetzt, erneut 50$ eingezahlt und bin seit dem nur noch am Auszahlen.[/QUOTE]


Genau das ist auch mein Ziel und Vorhaben.
http://mitglied.lycos.de/slad77/sig.gif

Mignon
13-11-2008, 22:03
Pokern ist für Poser, damir Biedermänner dirrrty wirken können.
Total alberner Hype.

Sladdi
13-11-2008, 22:05
[QUOTE=Mignon;19213137]Pokern ist für Poser, damir Biedermänner dirrrty wirken können.
Total alberner Hype.[/QUOTE]


:sleep: :D
http://mitglied.lycos.de/slad77/sig.gif

trashman
13-11-2008, 22:13
[QUOTE=Mignon;19213137]Pokern ist für Poser, damir Biedermänner dirrrty wirken können.
Total alberner Hype.[/QUOTE]
Hm. Und was ist von Leuten zu halten, die so gern mit englischen Wörtern um sich schmeißen?

gzuf
13-11-2008, 22:15
Trashman!

Yatagan
13-11-2008, 22:15
[quote=trashman;19213407]Hm. Und was ist von Leuten zu halten, die so gern mit englischen Wörtern um sich schmeißen?[/quote]

Polyglotte Wichser mit nichts als Kompetenz im Hintern. (letzteres von Kalk)

Sladdi
13-11-2008, 23:37
Ist niemand bei Paradise Poker? Möchte niemand irgendwann spielen?
http://mitglied.lycos.de/slad77/sig.gif

can_rebooted
13-11-2008, 23:47
http://www.zeno.org/Kunstwerke.images/I/1770013b.jpg

http://de.wikiquote.org/wiki/Gier

Sladdi
13-11-2008, 23:50
Selbstverständlich geht es mir darum, diejenigen auseinander zu nehmen. Ich würde nicht einfach nur so aus Spaß spielen. Danach würde ich heldenhaft meinen Gewinn der Community präsentieren und mich feiern lassen. :smoke:

Simmel!
14-11-2008, 03:15
[quote=caesar;19210358]pokern ist was für asoziale. :D[/quote]

:suspekt:

[quote=Mignon;19213137]Pokern ist für Poser, damir Biedermänner dirrrty wirken können.
Total alberner Hype.[/quote]

:suspekt:

[quote=gzuf;19210371]Der User Simmel hat mich mal mit einem Spruch bedacht: FLOP, ZACK, REFILL! So habe ich gespielt.[/quote]

Und es war immer wieder lustig wenn der User Gzuf das gemacht hat oder ersatzweise total durchgedreht ist. 7-2 off suited pre flop ALLLLL INNNN :D

Die IOFF-Pokertour war toll, schade, dass das irgendwie den Bach runter ging. :crap:

Menda
14-11-2008, 09:27
Wenn es um kleine Beträge geht ist pokern doof

Schnappshirley
14-11-2008, 10:00
[quote=Sladdi;19210338]Pokern ist cool, so langsam werde ich auch richtig gut. Trotz allem gehe ich immer noch mit einem Verlust vom Platz. Vor ein paar Tagen hatte ich einen guten Lauf, machte aus 10 Euro mehr als 40 - um dann alles wieder zu verlieren. Ich schaffe es nicht, rechtzeitig abzuspringen. Ich habe mich nicht ganz unter Kontrolle. Aber Talent habe ich definitiv.
http://mitglied.lycos.de/slad77/sig.gif[/quote]

:d:

Sladdi
14-11-2008, 19:07
[QUOTE=Simmel!;19215997]
Und es war immer wieder lustig wenn der User Gzuf das gemacht hat oder ersatzweise total durchgedreht ist. 7-2 off suited pre flop ALLLLL INNNN :D [/QUOTE]


Lustig? Genau so was ist für mich das Schlimme am Gratis-Pokern. :fürcht: :D




[QUOTE=Menda;19216698]Wenn es um kleine Beträge geht ist pokern doof[/QUOTE]


Mit was für Blinds spielst du normalerweise? Klar - je mehr im Spiel ist, desto prickelnder ist es. Für hohe Summen würde ich allerdings nur spielen, wenn ich sie vorher irgendwie gewonnen hätte. Kann Ausnahmen geben.
http://mitglied.lycos.de/slad77/sig.gif

Simmel!
15-11-2008, 00:24
[quote=Sladdi;19222360]Lustig? Genau so was ist für mich das Schlimme am Gratis-Pokern. :fürcht: :D [/quote]

Da gebe ich dir für den Normalfall vollkommen Recht. Aus diesem Grund pokere ich auch nicht mehr übers Internet, zumindest nicht mehr mit Spielgeld.

Aber in dem Fall war es ja ein eher privates Turnier, wo "ernsthaft" gepokert wurde und da hat man sich über sowas gefreut, weils den eigenen Stack mitunter verdoppelt hat. :D

In Erinnerung an das IOFF-Turnier fällt mir noch Ohje ein, die uns immer so schön beleidigte, wenn sie verloren hat. :wub: Ist die eigentlich mal irgendwann wieder hier unter anderem Nick oder sonstwie aufgetaucht? :crap:

Sladdi
15-11-2008, 00:43
[QUOTE=Simmel!;19227017]Da gebe ich dir für den Normalfall vollkommen Recht. Aus diesem Grund pokere ich auch nicht mehr übers Internet, zumindest nicht mehr mit Spielgeld.

Aber in dem Fall war es ja ein eher privates Turnier, wo "ernsthaft" gepokert wurde und da hat man sich über sowas gefreut, weils den eigenen Stack mitunter verdoppelt hat. :D[/QUOTE]


Gzuf stelle ich mir in der Tat ideal vor, will man selber als Sieger vom Platz gehen - ich kenne ihn ja aus dem Kicktipp, da habe ich ihm schon längst den Untergang vorausgesagt. Er ist nicht so ein guter Zocker. :nein: :D




[QUOTE=Simmel!;19227017]
In Erinnerung an das IOFF-Turnier fällt mir noch Ohje ein, die uns immer so schön beleidigte, wenn sie verloren hat. :wub: Ist die eigentlich mal irgendwann wieder hier unter anderem Nick oder sonstwie aufgetaucht? :crap:[/QUOTE]


Ist mir nicht bekannt, dass sie wieder auftauchte.
http://mitglied.lycos.de/slad77/sig.gif

Simmel!
15-11-2008, 00:49
[quote=Sladdi;19227219]Gzuf stelle ich mir in der Tat ideal vor, will man selber als Sieger vom Platz gehen - ich kenne ihn ja aus dem Kicktipp, da habe ich ihm schon längst den Untergang vorausgesagt. Er ist nicht so ein guter Zocker. :nein: :D

[/QUOTE]

Wenn er das vorherige Spiel haushoch verloren hatte (aber jetzt auf jeeeden Fall gewinnen wird :zahn:) und man entsprechende Position auf ihn hatte, war das ein fast schon garantierter Sieg. :D Allerdings wussten das natürlich auch alle anderen, das relativierte dann die Erfolgschance. :D

Die Frage war eher, wer seine Chips bekommt. :D

[qUOTE]
Ist mir nicht bekannt, dass sie wieder auftauchte.[/quote]

Sehr, sehr schade. :crap:

Sladdi
15-11-2008, 00:58
[QUOTE=Simmel!;19227274]Wenn er das vorherige Spiel haushoch verloren hatte (aber jetzt auf jeeeden Fall gewinnen wird :zahn:) und man entsprechende Position auf ihn hatte, war das ein fast schon garantierter Sieg. :D Allerdings wussten das natürlich auch alle anderen, das relativierte dann die Erfolgschance. :D

Die Frage war eher, wer seine Chips bekommt. :D
[/QUOTE]


:rotfl: :rotfl: :rotfl:


Wieso begegnen nicht mir solche Spieler, wenn ich um Echtgeld spiele ... :zeter:




[QUOTE=Simmel!;19227274]
Sehr, sehr schade. :crap:[/QUOTE]


Yo. :)

heiko
15-11-2008, 01:14
[QUOTE=Sladdi;19227334]
Wieso begegnen nicht mir solche Spieler, wenn ich um Echtgeld spiele ... :zeter:
[/QUOTE]

Die Tische sind doch grad voll davon.. Donk-Friday halt :freu:

Sladdi
15-11-2008, 01:20
Wo??? :o :D
http://mitglied.lycos.de/slad77/sig.gif

heiko
15-11-2008, 01:48
[QUOTE=Sladdi;19227457]Wo??? :o :D
http://mitglied.lycos.de/slad77/sig.gif[/QUOTE]

Ernst gemeinte Frage?

Ist doch jeden Freitag immer das Gleiche.. :trink:

Emotions
15-11-2008, 07:18
Mir erschliesst sich der Reiz dieses Spiels nicht? Man verteilt 5 Karten, legt Chips/Geld auf den Tisch und vergleicht seine Karten mit den Mitspielern. Bei Skat/Mau-Mau/17+4 hat man noch die Möglichkeit durch Strategie was zu ändern, beim Skat kann man maximal bluffen und das war`s. Ich find`s langweilig.

gzuf
15-11-2008, 11:08
[QUOTE=Simmel!;19227274]Wenn er das vorherige Spiel haushoch verloren hatte (aber jetzt auf jeeeden Fall gewinnen wird :zahn:) und man entsprechende Position auf ihn hatte, war das ein fast schon garantierter Sieg. :D Allerdings wussten das natürlich auch alle anderen, das relativierte dann die Erfolgschance. :D

Die Frage war eher, wer seine Chips bekommt. :D

[/QUOTE]

Ha, nun spinne mal nicht rum und erzähl hier keine Märchen! Ich habe am Tisch auch so einiges gerissen. Habe noch diverse Screenshots - als Führender und Überlegener. Ich habe nicht immer komplett versagt. Es gab Abende, wo ich euch alle abgezogen habe.

Sladdi
15-11-2008, 16:33
[QUOTE=Emotions;19228041]Mir erschliesst sich der Reiz dieses Spiels nicht? [/QUOTE]


Zum einen muss man sagen, dass das Pokern seit einiger Zeit absolut in ist, wird stark gehypt. Auch von Stars usw. Zum anderen hat Pokern dieses verruchte Image, welches man z. B. aus Filmen kennt - das macht dieses Spiel reizvoll. Andere Kartenspiele würde ich wohl nicht spielen.

Hinzu kommt noch, dass es Spaß macht. Das Veraschen der Gegner - "Bluffen" genannt. Man freut sich einen Ast ab, gelingt es einem. Und natürlich die Aussicht, viel zu gewinnen. Es ist kein reines Glücksspiel, man kann die Sache lenken.

Von einem Moment auf den anderen kann sich die Lage ändern. Du bist am Verlieren, bist schlecht drauf, bist fast broke - plötzlich bekommst du mehrere gute Hände, verdreifachst, vervierfachst dein Guthaben. Du spielst dich in einen Rausch, ein riesiges Vergnügen.
http://mitglied.lycos.de/slad77/sig.gif

Kaan
15-11-2008, 17:14
[QUOTE=Emotions;19228041]Mir erschliesst sich der Reiz dieses Spiels nicht? Man verteilt 5 Karten, legt Chips/Geld auf den Tisch und vergleicht seine Karten mit den Mitspielern. Bei Skat/Mau-Mau/17+4 hat man noch die Möglichkeit durch Strategie was zu ändern, beim Skat kann man maximal bluffen und das war`s. Ich find`s langweilig.[/QUOTE]
Ich würde sagen, du hast dich nicht wirklich damit beschäftigt. Es ist nicht so, daß immer jeder all-in geht und nur die Holecards verglichen werden. Du kannst mitgehen, erhöhen oder aussteigen, dazu noch bluffen, was ich bei niedrigen Limits allerdings kaum machen würde, weil sie alles callen. Es gehört einiges an Mathematik dazu wann es sich lohnt mitzugehen und wann nicht, dazu kann man mit der Zeit lernen den Gegner zu lesen. Man kann bei Poker eigentlich nie auslernen, es gibt immer wieder was neues zu entdecken. Ein Turnier spielt man z.B ganz anders als ein Cash Game, ausserdem gibt es noch verschiedene Varianten wie sevencardstud, omaha usw., man muss nicht immer nur texas holdem spielen, sogar das von den Italowestern bekannte five card draw ist möglich. Man kann natürlich jedes Spiel aus 2 verschiedenen Perspektiven heraus sehen. Die einen schauen lieber Fußball als mit der Frau zu sexeln, die anderen finden es einfach nur ein schwachsinniges Spiel wo 22 Idioten hinter einem Ball herlaufen.

[QUOTE=Simmel!;19227017]

In Erinnerung an das IOFF-Turnier fällt mir noch Ohje ein, die uns immer so schön beleidigte, wenn sie verloren hat. :wub: Ist die eigentlich mal irgendwann wieder hier unter anderem Nick oder sonstwie aufgetaucht? :crap:[/QUOTE]
Sie hat es sicher aus Spaß gemacht. Im Netz wird ja wirklich derbe beleidigt, deswegen finde ich einen bestimmten Teil der Spieler auch asozial. Man muss sich teilweise fast schon schämen, wenn man mit schlechteren Hole Cards gewinnt, da frage ich mich wer die Donks sind, deswegen mache ich mittlerweile den Chat auch komplett aus.

heiko
15-11-2008, 18:40
[QUOTE=Emotions;19228041]Mir erschliesst sich der Reiz dieses Spiels nicht? Man verteilt 5 Karten, legt Chips/Geld auf den Tisch und vergleicht seine Karten mit den Mitspielern. Bei Skat/Mau-Mau/17+4 hat man noch die Möglichkeit durch Strategie was zu ändern, beim Skat kann man maximal bluffen und das war`s. Ich find`s langweilig.[/QUOTE]

Kaan hats ja auch schon angedeutet. Soo einfach ist das nicht.

Natürlich bekommt mal als 'inaktiver' Fernsehzuschauer von der Herausforderung des Spiels nichts mit. Der Körner kommentiert - nachvollziehbar - recht oberflächlich.

Wenn mein Coach mit mir eine Hand durchgeht, kann das schonmal über 30 Minuten dauern (wie gesagt, eine einzelne Hand). Es gibt einfach so viel zu bedenken:
Mit welchem Spielertypen haben wir es zu tun?
Welche Hände hat er soweit wie gespielt?
Wie war die bisherige Action in der Hand?
Wenn wir uns hinten sehen, wie hoch ist die Warscheinlichkeit ihn noch zu überholen? Und hat der Pot eine Höhe, die es für uns profitabel macht?

Usw. usf., und das waren jetzt nur mal ein par Basics..

Ich habe den Vergleich mit dem Schach nicht zufällig gewählt. Die Regeln kennt wohl jeder - aber wer ist auch ein wirklich guter Schachspieler?

Beim Pokern ists genauso..

Sladdi
15-11-2008, 18:44
Du hast einen RL-Poker-Coach, Heiko? :eek: Gegen dich möchte ich echt mal spielen. :d: :D
http://mitglied.lycos.de/slad77/sig.gif

Simmel!
16-11-2008, 00:31
[quote=gzuf;19228837]Ha, nun spinne mal nicht rum und erzähl hier keine Märchen! Ich habe am Tisch auch so einiges gerissen. Habe noch diverse Screenshots - als Führender und Überlegener. Ich habe nicht immer komplett versagt. Es gab Abende, wo ich euch alle abgezogen habe.[/quote]

Ich hab das doch explizit auf die Situationen bezogen, wo du ein vorheriges Spiel an dem Abend bereits richtig verkackt hattest. Und da hast du mal gerne wild um dich geschlagen, weil du dich nicht mehr unter Kontrolle hattest. Und das ist kein Märchen. :D


[quote=Kaan;19231706]
Sie hat es sicher aus Spaß gemacht. [/quote]

Definitiv. :ja: Ich fands sogar sehr lustig, wenn sie uns "gemeine Kacker" usw. nannte. :D Ohje am Tisch war ein absoluter Zugewinn. :ja:

Galt übrigens auch fürs IOFF... :crap:

can_rebooted
16-11-2008, 00:42
[QUOTE=Emotions;19228041]Mir erschliesst sich der Reiz dieses Spiels nicht? Man verteilt 5 Karten, legt Chips/Geld auf den Tisch und vergleicht seine Karten mit den Mitspielern. Bei Skat/Mau-Mau/17+4 hat man noch die Möglichkeit durch Strategie was zu ändern, beim Skat kann man maximal bluffen und das war`s. Ich find`s langweilig.[/QUOTE]

glücksspiel halt ...

heiko
16-11-2008, 01:01
[QUOTE=can_rebooted;19238919]glücksspiel halt ...[/QUOTE]

Poker=Glücksspiel. Habe ich Dich da richtig verstanden?

Wenn ja, wie erklärst Du, daß jedes Jahr, bei der World Series of Poker, mehr oder weniger die gleichen Leute am Final-Table sitzen?

Die haben ständig Glück?

Bei zigtausend Teilnehmern? - Jahr für Jahr?


Sorry, Du hast Dir noch nicht mal die Mühe gemacht, Dich etwas tiefer zu informieren.
Du plapperst hier nur den Standard-Müll: "Wuha - Ich habe gehört Poker ist nur ein Glücksspiel" runter. :mad:

dreispitz
16-11-2008, 01:20
[QUOTE=heiko;19239132]Poker=Glücksspiel. Habe ich Dich da richtig verstanden?

Wenn ja, wie erklärst Du, daß jedes Jahr, bei der World Series of Poker, mehr oder weniger die gleichen Leute am Final-Table sitzen?[/QUOTE]

Immerhin konnte der Gewinner seit 20 Jahren nicht mehr seinen Titel verteidigen. :D

Im Ernst: Aus meiner Sicht ist Poker eine Mischung aus Mathematik, Psychlogie, Instinkt und Glück.

Ich spiele übrigens nicht. :zahn:

Kaan
16-11-2008, 13:41
[QUOTE=Simmel!;19238753]
Definitiv. :ja: Ich fands sogar sehr lustig, wenn sie uns "gemeine Kacker" usw. nannte. :D Ohje am Tisch war ein absoluter Zugewinn. :ja:

Galt übrigens auch fürs IOFF... :crap:[/QUOTE]
Schade, daß mir Poker damals nicht viel sagte, war sicher sehr lustig.


[QUOTE=dreispitz;19239335]Immerhin konnte der Gewinner seit 20 Jahren nicht mehr seinen Titel verteidigen. :D
[/quote]
Tja, vor 20 Jahren war das Teilnehmerfeld viel viel kleiner, 2007 haben meines Wissen nach über 6000 Leute mitgemacht. Natürlich braucht man bei dieser Teilneherzahl auch Glück, das ist unbestritten.
Allerdings besteht die WSOP aus mehr als über 50 Wettbewerben und jedesmal sind schon einige bekannte Namen unter den Gewinnern. Vergessen sollte man auch nicht den Hunger und Willen der jüngeren Spieler, das Niveau dürfte viel höher sein als früher. Ich meine was alleine die Deutschen Sebastian Ruthenberg und Martin Kläser zur Zeit bringen ist schon groß und ich glaube nicht, daß es Zufall ist, die hatten jetzt hintereinander grosse Erfolge.
[quote=dreispitz]
Im Ernst: Aus meiner Sicht ist Poker eine Mischung aus Mathematik, Psychlogie, Instinkt und Glück.
[/QUOTE]
Das kommt doch hin.

gzuf
16-11-2008, 13:55
Wie wäre es, wenn sich die Poker-Größen dieses Forums an einem Abend mal in PartyPoker an einen Tisch setzten und um die dicksten Eier spielten? :d:

- Sladdi
- Simmel!
- gzuf
- ...

can_rebooted
16-11-2008, 13:56
[QUOTE=heiko;19239132]Poker=Glücksspiel. Habe ich Dich da richtig verstanden?

Wenn ja, wie erklärst Du, daß jedes Jahr, bei der World Series of Poker, mehr oder weniger die gleichen Leute am Final-Table sitzen?

Die haben ständig Glück?

Bei zigtausend Teilnehmern? - Jahr für Jahr?


Sorry, Du hast Dir noch nicht mal die Mühe gemacht, Dich etwas tiefer zu informieren.
Du plapperst hier nur den Standard-Müll: "Wuha - Ich habe gehört Poker ist nur ein Glücksspiel" runter. :mad:[/QUOTE]
genau ... ich bin das arschloch hier :d:

http://de.wikipedia.org/wiki/Gl%C3%BCcksspiel#Arten_von_Gl.C3.BCcksspielen_.28Auswahl.29

edit ach schau ma einer an ... im wiki-artikel zu poker steht es gleich an achter stelle ... aber nee ich wehr mich natiürlich auch vehement gegen die bezeichnung glücksspiel. das darf einfach nich sein ...

http://de.wikipedia.org/wiki/Poker

gzuf
16-11-2008, 13:59
Poker ist zu 40 % Glück und zu 60 % Können.

Kaan
16-11-2008, 14:10
[QUOTE=can_rebooted;19242268]

http://de.wikipedia.org/wiki/Poker[/QUOTE]
Ist Wikipedia die Seite vo jeder Hinz und Kunz aus dem Internet sein Expertenwissen beisteuern darf? :D

Simmel!
16-11-2008, 15:21
[quote=gzuf;19242254]Wie wäre es, wenn sich die Poker-Größen dieses Forums an einem Abend mal in PartyPoker an einen Tisch setzten und um die dicksten Eier spielten? :d:

- Sladdi
- Simmel!
- gzuf
- ...[/quote]

Ich wäre dabei. :d:

heiko
16-11-2008, 15:29
[QUOTE=can_rebooted;19242268]genau ... ich bin das arschloch hier :d:
[/QUOTE]

Entschuldigung, ich würde Dich niemals als solches bezeichnen. Ich kenne Dich ja gar nicht.

Und ein herzliches Dankeschön für die Wikipedia-Links. Die kannte ich noch gar nicht :rolleyes:

Sladdi
16-11-2008, 17:08
[QUOTE=gzuf;19242254]Wie wäre es, wenn sich die Poker-Größen dieses Forums an einem Abend mal in PartyPoker an einen Tisch setzten und um die dicksten Eier spielten? :d:

- Sladdi
- Simmel!
- gzuf
- ...[/QUOTE]


Hab keine Lust, mich da anzumelden. :crap:
http://mitglied.lycos.de/slad77/sig.gif

Schnappshirley
16-11-2008, 18:02
Schiß haste :D

Sladdi
16-11-2008, 18:06
[QUOTE=Schnappzicke;19244992]Schiß haste :D[/QUOTE]


Könntest du das Wort bitte editieren? Sieht ja schrecklich aus. :fürcht:


Ich machte doch schon das Angebot, mit anderen zu pokern - aber eben auf meiner Plattform bei Paradise Poker. :)

Simmel!
16-11-2008, 18:11
Das Thema Plattform war schon damals ein sehr leidiges, jeder wollte eine andere.

Sinn macht es in jedem Fall, wenn eine Plattform gewählt wird, die es erlaubt, private Räume zu erstellen. Daher waren wir damals hauptsächlich bei Full Tilt Poker.

Sladdi
16-11-2008, 18:37
Ich fühle mich halt bei meiner wohl. :D Hab die Erfahrung gemacht, dass mir andere Software nicht gefielen ...

Bei Paradise Poker hat es den Punkt "PRIVAT" - hab aber noch nicht rausgefunden, wie man einen Raum erstellt.

gzuf
17-11-2008, 00:20
Wichtig ist, dass wir auf einer Plattform sind, die PRIVAT ermöglicht - sprich:
Einen King, der nur Leute reinlässt die er drinhaben will.

Simmel!
17-11-2008, 00:29
[quote=gzuf;19250881]Wichtig ist, dass wir auf einer Plattform sind, die PRIVAT ermöglicht - sprich:
Einen King, der nur Leute reinlässt die er drinhaben will.[/quote]

Meine Meinung.

Mir ist es daher auch völlig egal, wo wir pokern. So ein Tool ist schnell installiert, ein neuer Account schnell angelegt.

Also Sladdi, finde mal raus, ob du das mit dem Privatraum geregelt bekommst, falls nicht, dann geh dich halt da anmelden, wo das möglich ist. Du bist doch kein Mädchen, oder?

Aber zunächst bräuchten wir weitere Teilnehmer. Was ist z.B. mir dir, Kaan? Oder auch den anderen hier im Thread? :nixweiss: Heiko? Dreispitz?

gzuf
17-11-2008, 00:32
Nein, wir brauchen coole Zockertypen - wie wäre es mit Haramis?

Simmel!
17-11-2008, 00:39
[quote=gzuf;19250943]Nein, wir brauchen coole Zockertypen - wie wäre es mit Haramis?[/quote]

Aber dann müssten wir dich ja ausschließen. :kopfkratz :zahn:

Und du willst nicht, dass die von mir genannten mitspielen? :zahn:

Haramis ist mir jederzeit am Pokertisch willkommen, jeder andere IOFFler aber ebenso. Zugegeben würd mich Haras Verhalten am Tisch aber besonders interessieren. :D

gzuf
17-11-2008, 00:45
Ich muss mitspielen, weil ich der Überraschungseffekt wäre.
Weltklasse oder totale Scheiße.

Sladdi
17-11-2008, 00:53
[QUOTE=Simmel!;19250926]
Also Sladdi, finde mal raus, ob du das mit dem Privatraum geregelt bekommst, falls nicht, dann geh dich halt da anmelden, wo das möglich ist. Du bist doch kein Mädchen, oder?[/QUOTE]


Yo - kann noch mal schauen, ob ich ich's rausbekomme ...
http://mitglied.lycos.de/slad77/sig.gif

Simmel!
17-11-2008, 00:53
[quote=gzuf;19251019]Ich muss mitspielen, weil ich der Überraschungseffekt wäre.
Weltklasse oder totale Scheiße.[/quote]

:kopfkratz

Du ziehst es tatsächlich in Betracht, ein Weltklassespieler zu sein? :suspekt:

gzuf
17-11-2008, 00:54
Wenn ich einen guten Tag erwische.. bestimmt.
Kommt immer aufs Blatt an.

Simmel!
17-11-2008, 00:56
[quote=gzuf;19251058]Wenn ich einen guten Tag erwische.. bestimmt.
Kommt immer aufs Blatt an.[/quote]

Du bist also Weltklassespieler, wenn du per Zufall ein gutes Blatt bekommst.

:kopfkratz

:idee:

Das hatte ich noch nicht berücksichtigt, aber stimmt natürlich vollkommen. :D

gzuf
17-11-2008, 00:59
Poker ist immer noch ein Glücksspiel.. aber ich kann auch bluffen.
Wenn ich All-In gehe, ist es meist ein genialer Bluff. :D

Simmel!
17-11-2008, 01:14
[quote=gzuf;19251079]Poker ist immer noch ein Glücksspiel.. aber ich kann auch bluffen.
Wenn ich All-In gehe, ist es meist ein genialer Bluff. :D[/quote]

So genial er von dir in deinem Hirn und in deinen Welten angedacht sein mochte: Funktioniert hat so ein Bluff nur leider so gut wie nie. :D

Du kannst nicht ansatzweise pokern. Das ist einfach so.

Aber zeichnen kannst du ganz gut. :ja:

gzuf
17-11-2008, 01:17
Simmel! Nicht schleimen jetzt. Ich bin älter geworden... älter als damals, wo ich noch wild um mich schlug. Ich freue mich auf den gemeinsamen Poker-Abend, wo ich zeigen werde, wie sehr ich gereift bin. Ich spiele mit gefühltem Schnurrbart und einer Bluff-Sonnenbrille.

Simmel!
17-11-2008, 01:25
[quote=gzuf;19251139]Simmel! Nicht schleimen jetzt. [/quote]

Ich schleime nicht. Du kannst nicht pokern, aber zeichnen.

Zeichne uns doch mal ein Bild von einem Pokerabend. :trippel:

gzuf
17-11-2008, 01:35
Beizeiten!

Simmel!
17-11-2008, 01:54
Also doch Nullnummer.

gzuf
17-11-2008, 01:58
Nein, ich ziehe dich im Poker ab - soviel ist sicher.
Wann startet denn unser Abend?

Wochenende wäre mir genehm.

Laszlo Panaflex
17-11-2008, 02:01
ich poker grad.auf pokerstars.com

gzuf
17-11-2008, 02:02
Jetzt wäre zu spät.
Bin nicht mehr frisch genug für intelligente Höchstleistungen.

Simmel!
17-11-2008, 02:09
:D

Ich glaube, ich kneife lieber. DAS ist mir doch zu sehr "riskant", gegen dich anzutreten. :zahn:

Wie schaut es hier mit den anderen aus bzgl. nem IOFF Pokerabend?

Menda
17-11-2008, 14:46
[QUOTE=Sladdi;19222360]Lustig? Genau so was ist für mich das Schlimme am Gratis-Pokern. :fürcht: :D







Mit was für Blinds spielst du normalerweise? Klar - je mehr im Spiel ist, desto prickelnder ist es. Für hohe Summen würde ich allerdings nur spielen, wenn ich sie vorher irgendwie gewonnen hätte. Kann Ausnahmen geben.
http://mitglied.lycos.de/slad77/sig.gif[/QUOTE]


Ist unterschiedlich - dennoch je kleiner die Beträge desto größer das geballer.
Turniere bis zu 50 Euro sind der blanke Horror :fürcht:

Menda
17-11-2008, 14:47
[QUOTE=Emotions;19228041]Mir erschliesst sich der Reiz dieses Spiels nicht? Man verteilt 5 Karten, legt Chips/Geld auf den Tisch und vergleicht seine Karten mit den Mitspielern. Bei Skat/Mau-Mau/17+4 hat man noch die Möglichkeit durch Strategie was zu ändern, beim Skat kann man maximal bluffen und das war`s. Ich find`s langweilig.[/QUOTE]


Kann es daran liegen, dass Du evtl. das Spiel nicht kannst? :helga:

Kaan
17-11-2008, 15:08
[QUOTE=Simmel!;19250926]Was ist z.B. mir dir, Kaan?[/QUOTE]
Na irgendeiner muss ja zeigen, daß man auch mit 2,7 offsuite gegen Asse gewinnen kann und sogar darf :D

Ich fände so einen regelmässigen Pokerstammtisch ziemlich cool, wir hier dürften eines der wenigen Foren sein, die noch keines haben.

Menda
17-11-2008, 15:50
[QUOTE=Kaan;19255098]Na irgendeiner muss ja zeigen, daß man auch mit 2,7 offsuite gegen Asse gewinnen kann und sogar darf :D
Ich fände so einen regelmässigen Pokerstammtisch ziemlich cool, wir hier dürften eines der wenigen Foren sein, die noch keines haben.[/QUOTE]


:fürcht:

Haramis
17-11-2008, 16:24
[QUOTE=Simmel!;19250993]Zugegeben würd mich Haras Verhalten am Tisch aber besonders interessieren. :D[/QUOTE]

Was erwartest du denn? :nixweiss:

nettman42
17-11-2008, 17:03
[QUOTE=Kaan;19255098]Na irgendeiner muss ja zeigen, daß man auch mit 2,7 offsuite gegen Asse gewinnen kann und sogar darf :D

Ich fände so einen regelmässigen Pokerstammtisch ziemlich cool, wir hier dürften eines der wenigen Foren sein, die noch keines haben.[/QUOTE]
Ich gehe jetzt schon mal mit zwei Assen vor dem River All-In! :D

Sladdi
17-11-2008, 19:25
[QUOTE=Menda;19254902]Ist unterschiedlich - dennoch je kleiner die Beträge desto größer das geballer.
Turniere bis zu 50 Euro sind der blanke Horror :fürcht:[/QUOTE]


So ein Turnier habe ich ja noch nie gespielt, würde ich mal machen. Hab noch nicht gecheckt, wie es mit den ganzen Einzahlungen abläuft. :D
http://mitglied.lycos.de/slad77/sig.gif

Laszlo Panaflex
17-11-2008, 19:47
[QUOTE=Sladdi;19257714]So ein Turnier habe ich ja noch nie gespielt, würde ich mal machen. Hab noch nicht gecheckt, wie es mit den ganzen Einzahlungen abläuft. :D
http://mitglied.lycos.de/slad77/sig.gif[/QUOTE]


war mir damals auch unsicher.geht aber ganz easy.zumindest bei pokerstars.das grundprinzip ist bestimmt überall gleich.du suchst dir ein tunier aus bei welchem du mitspielen willst und welches nicht zu teuer für dich ist und meldst dich einfach an.das geht in den meisten fällen vollautomatisch.du siehst ein tunier und das kostet sagen wir 10$ einstiegsgebühr.dann klickst du drauf,meldest dich kurz an und dann werden dir 10$ sofort abgezogen und du kannst spielen (oder musst noch warten weil die anmeldezeit noch nicht abgelaufen ist).tja und dann bekommt jeder die gleiche anzahl an chips und du spielst nur um chips bis am ende halt nur noch einer übrig bleibt und sich den pott krallt.bei vielen tunieren kannst du dich im rebuy wieder einkaufen.der kostet dann soviel wie der einsatz am anfang.
son tunier kann aber STUNDEN dauern !!!
meine beste plazierung war mal 80ster von 2500 leuten.

Sladdi
17-11-2008, 19:51
Interessant. Wobei der Gewinn bei einem Einsatz von 10 Euro nicht so richtig groß sein wird - oder doch?

Laszlo Panaflex
17-11-2008, 20:00
[QUOTE=Sladdi;19258121]Interessant. Wobei der Gewinn bei einem Einsatz von 10 Euro nicht so richtig groß sein wird - oder doch?[/QUOTE]


doch doch.je mehr leute mitspielen desto höher der gewinn.bis zu einigen 1000 $.
ich spiel immer an tunieren mit die die aufnahme an spielern begrenzen.sprich 64 leute,128 oder mal 240 oder auch 500.je nach zeit und laune.sonst spielen zu viele blinde mit und es dauert auch eeeewig.tja und 500 leute mal 10 $ ergibt einen jackpott von 5000 $ .der sieger bekommt aber im schnitt so 2000-3000 und der rest staffelt sich runter bis sagen wir platz 30.also der 30ste bekommt zum. seinen einsatz wieder.der 31ste hat pech gehabt.

heiko
17-11-2008, 20:17
[QUOTE=Sladdi;19258121]Interessant. Wobei der Gewinn bei einem Einsatz von 10 Euro nicht so richtig groß sein wird - oder doch?[/QUOTE]

Zunächst mal gibt es unterschiedliche Arten von Toureys.

Da wären zum Einen die SNG's (Sit And Go), die bestehen zumeist aus zehn Spielern. So ein Tourney dauert normalerweise etwas über eine Stunde, die Turbo-Versionen etwa die Hälfte.
SNG-Spieler spielen meist sogenannte Sets, d.h. die starten mehrere Tische gleichzeitig und machen dann eine Pause nachdem die vorüber sind.
Meist gewinnen die ersten drei Spieler (50%, 30%, 20% vom Pricepool)

Desweiteren gibts die MTT's (Multi-Table-Tourneys). Hier ist, je nach Typ die Anzahl nicht beschränkt. Da werden viele Tische parallel gespielt. Hier ist der Pricepool deutlich höher, als bei einem SNG (ist ja auch logisch).
Oftmals gibt's so genannte Events. Auf Stars z.B. die "Sunday Million". Dort ist der Pricepool durch den Pokerraum garantiert, egal wieviele mitspielen.
Üblicherweise dauern diese Tourneys ewig.


Noch was, $10 Tourneys kenne ich nicht. Normalerweise sind das $10+$1, sprich, den Rake darf man nicht vergessen ;)