PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Winterhasser aller Länder, vereinigt Euch!


Werbung

Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 [15] 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26

Lacrima
21-12-2010, 09:45
[QUOTE=dracena;30008554]ich bin zurzeit die absolute umweltsau.
scheibenenteiser nehme ich ganz selten, in diesem winter noch gar nicht. von außen kratze und von innen reibe ich die scheiben frei und ich lasse den motor laufen, bis die innenraumheizung für klare sicht sorgt (logisch, das gebläse ist auf innenbelüftung eingestellt und sämtliche düsen auf die frontscheiben).

und ja, ich weiß, dass das verboten ist. aber ich habe nun mal keine garage und irgendwie muss ich die beschlagenen oder innen gefrorenen scheiben doch frei bekommen.[/QUOTE]

mach ich auch. Aber ne freie Sicht ist wichtiger.
Das es sogar verboten ist wusste ich gar nicht :o dachte immer, man macht es halt nicht wegen der Umwelt :helga:


[QUOTE=Elsie;30009374]Ich weiß auch langsam nicht mehr, was ich machen soll. Ich will mit den Kindern zu Oma und Opa am ersten Feiertag. Alternativ Bahn fahren?Mit Kleinkind und Koffern und Gedöns?

Oder darauf hoffen, das die Autobahn okay ist?[/QUOTE]

:crap:

mit Kindern wär mir das alles viel zu riskant. Bahn und Auto.

jume
21-12-2010, 09:47
[QUOTE=Vanish;30009554]Darum gehts gar nicht.
Ich hab den Eindruck, dass viele verdrängen, dass es normal ist, dass es im Winter in Deutschland schneien kann und dass das auch mal viel Schnee sein kann und dass es auch mal kalt werden kann. Ein paar milde Winter haben offensichtlich gereicht um bei den Leuten den Eindruck zu vermitteln, dass bei uns der Winter aus Temperaturen um 10 Grad plus und Regen besteht. Dem ist aber nicht so.
Umgekehrt ist es doch auch so: ein normaler deutscher Sommer besteht nicht aus 6 Monaten Sonnenschein bei 30 Grad. [/QUOTE]
Den Satz merk dir, für den nächsten Sommer-/Hitzehasser thread ;)

wuppi
21-12-2010, 09:50
[QUOTE=Elsie;30009374]Ich weiß auch langsam nicht mehr, was ich machen soll. Ich will mit den Kindern zu Oma und Opa am ersten Feiertag. Alternativ Bahn fahren?Mit Kleinkind und Koffern und Gedöns?

Oder darauf hoffen, das die Autobahn okay ist?[/QUOTE]
Also, im Moment ist hier aus der A1 alles im grünen Bereich. Aber da sie für den 24. Schneefall angekündigt haben ,weiß ich nicht wie es dann aussieht.

Bahn mit Kleinkind bei der derzeitigen Situation würde ich nicht machen. Ist schon was anderes, wenn man als Erwachsener allein auf dem Bahnsteig steht oder mit einem Kleinkind. Oder in einem total überfüllten Zug, da nimmt dann auf einmal keiner mehr Rücksicht auf eine Frau mit zwei Kindern oder auf ältere Menschen.

jume
21-12-2010, 09:50
[QUOTE=ruru;30009415]....


Ich mag ja eigentlich Winter und auch Schnee, aber zur Zeit ist es mir auch einfach zu viel :rotauge:[/QUOTE]
Geht mir auch so und ich befürchte für so manchen werden sich die Pläne für die Feiertage kurzfristig ändern (müssen). Wir wollen eigentlich - nach Jahren mal wieder - zu meiner Mutter ins Sauerland und ich hoffe, dass das auch klappt.

cesca
21-12-2010, 09:59
Es schneit schon wieder seit heute Nacht :crap:

Eigentlich möchte ich nicht mehr drüber reden :schmoll:

andreas'76
21-12-2010, 10:18
Wintersonnenwende - ab heute werden die Tage wieder länger; der Frühling ist bald in Sicht.

:teufel:

dracena
21-12-2010, 10:21
na toll. heute nacht hat es wieder geschneit und ab mittags ist mit schnee, der in regen übergeht und dann gefriert, zu rechnen.
hier fahren keine busse mehr, es liegt alles still.

Orane
21-12-2010, 10:30
[quote=dracena;30009764]na toll. heute nacht hat es wieder geschneit und ab mittags ist mit schnee, der in regen übergeht und dann gefriert, zu rechnen.
[/quote]

Hier auch. :crap:

Und nonstop Minusgrade - sollte es nicht etwas in Plus gehen? Hier jedenfalls nicht. :mad:

Elsie
21-12-2010, 10:32
Seufz, wir müssen wohl abwarten. :crap:

Aber ich möchte meinen Eltern das natürlich auch nicht antun NICHT zu fahren. Alles blöd :crap:

Vanish
21-12-2010, 10:38
:suspekt:
http://www.bild.de/BILD/Home/2010/12/21/a-home-schaufel-mord__18916172-1292875388.jpg

cesca
21-12-2010, 10:40
Na meine Güte, die war halt gerade zur Hand. Hätte er Kuchen gebacken, hätte der die Teigrolle genommen :zahn:

Pickmans_Modell
21-12-2010, 10:47
@ cesca

Du hast aber schon gelesen, dass es bei dieser Auseinandersetzung einen Toten gegeben hat, oder? :suspekt:

cesca
21-12-2010, 10:52
Ich verstehe aber trotzdem nicht, warum das hier gepostet wird.

Darum ging es mir.

Vanish
21-12-2010, 11:04
Eija. Die Menschen drehen am Rad, ob des normalen Winterwetters. Dass es gleich so aus dem Runder laufen muss ist schon ziemlich heftig.

Claudia
21-12-2010, 11:04
[QUOTE=Elsie;30009822]Seufz, wir müssen wohl abwarten. :crap:

Aber ich möchte meinen Eltern das natürlich auch nicht antun NICHT zu fahren. Alles blöd :crap:[/QUOTE]

Na, es nützt deinen Eltern doch aber auch nichts, wenn du dich ins Auto setzt und nicht ankommst, weil du auf der Autobahn im Stau stehst. :nixweiss:

einwandfreie
21-12-2010, 11:37
[QUOTE=trashman;30007844]Guter Tipp, aber offenbar muss man darauf achten, welches Modell man sich zulegt. Hab mich im Netz gerade mal ein wenig umgeschaut, laut diesem Artikel (http://www.konsumo.de/news/102760-Test%20Spikes%20Schuhe%20%20Winter%20Schnee%20Eis
) taugen die meisten nix. Empfohlen wird z. B. dieser Hersteller (http://www.devisys.fi/de/pro.htm), der auch in diesem Artikel (http://www.zeit.de/wissen/2010-02/tit-gehen-glatt-eis) von "zeit.de" erwähnt wird.[/QUOTE]

die spikes von mutters kollegin sahen vollkommen anders aus. so wie ich sie verstanden habe, waren das wohl spikes die beinahe bergsteigertauglich sind. also mit längeren spikes, die über den gesamten fußbereich verteilt sind.

ich überlege, ob ich meiner oma solche dinger kaufe. da in ihrem kleinen kaff kaum bis gar nichts geräumt ist, sie aber jeden tag mit ihrem dackel gassigeht und sich auf den glatten wegen trotz guter schuhe schon ein paarmal fast langgelegt hätte, wäre das wohl ein sinnvolles geschenk.

ruru
21-12-2010, 11:41
[QUOTE=dracena;30009764]na toll. heute nacht hat es wieder geschneit und ab mittags ist mit schnee, der in regen übergeht und dann gefriert, zu rechnen.
hier fahren keine busse mehr, es liegt alles still.[/QUOTE]
Hier konnte man gerade zugucken, wie ein LKW nach einer Stunde hilflosem Festfahren an einer minimalen Steigung mit dem Traktor abgeschleppt wurde.
Allerdings liegt das weniger am Winter als am nicht vorhandenen münsteraner Winterdienst.
Als Petra sich ausschneite, hat man entschieden, man müsse das Salz für Notfälle sparen, dass man Schnee auch einfach mal so räumen kann bevor der sich verdichtet, ist niemand gekommen und so schlittern wir jetzt auch auf den Hauptstraßen über mindestens 5cm blanke Eisschicht.

Meine Warnung, kommt nicht nach Münster, in den umliegenden Kreisen ist alles gut, nur hier sind nur Idioten am Werk. :rolleyes:
Ich hab in jedem österreichischem Bergdorf, die auch nur räumen und Splitt streuen, bessere Zustände erlebt.

Vanish
21-12-2010, 11:50
[QUOTE=ruru;30010233]

Meine Warnung, kommt nicht nach Münster, in den umliegenden Kreisen ist alles gut, nur hier sind nur Idioten am Werk. :rolleyes:
Ich hab in jedem österreichischem Bergdorf, die auch nur räumen und Splitt streuen, bessere Zustände erlebt.[/QUOTE]

Und das ist das eigentliche Problem.

Vanish
21-12-2010, 11:51
[QUOTE=einwandfreie;30010199]die spikes von mutters kollegin sahen vollkommen anders aus. so wie ich sie verstanden habe, waren das wohl spikes die beinahe bergsteigertauglich sind. also mit längeren spikes, die über den gesamten fußbereich verteilt sind.

ich überlege, ob ich meiner oma solche dinger kaufe. da in ihrem kleinen kaff kaum bis gar nichts geräumt ist, sie aber jeden tag mit ihrem dackel gassigeht und sich auf den glatten wegen trotz guter schuhe schon ein paarmal fast langgelegt hätte, wäre das wohl ein sinnvolles geschenk.[/QUOTE]

Ich hab für jemand die hier bestellt:

http://images.tradoria.de/b5a804651660a364216f1113c5d7bf7f/images/113126251_233397.jpgyaktrax

Und der ist sehr zufrieden.

Was du da beschreibst klingt eher nach Steigeisen
http://www.woick.de/catalog/images/SS171021A_steigeisen_g10_new_classic__antistollpl.jpg

Tinane
21-12-2010, 11:55
Vanish, wo gibt es denn das, was auf dem ersten Bild drauf ist? Sowas würde ich mir im Notfall auch noch um die Schuhe machen, sieht man nicht so doll. :helga:

HobbyChinese
21-12-2010, 12:00
Übernimmt Vanish jetzt die Rolle von Avantage? :freu:

Vanish
21-12-2010, 12:01
[QUOTE=Tinane;30010315]Vanish, wo gibt es denn das, was auf dem ersten Bild drauf ist? Sowas würde ich mir im Notfall auch noch um die Schuhe machen, sieht man nicht so doll. :helga:[/QUOTE]

Ich hab die bei Ebay gefunden. Gibts in verschiedenen Ausführungen, ich hatte die PRO bestellt.

Hier ein Erfahrungsbericht
[QUOTE]Tempolauf auf Eis mit Yaktrax Pro
Letzten Winter gab es kaum Schnee und so konnte ich meine Yaktrax-„Schneeketten“, die ich vorsorglich gekauft hatte, nicht testen. Jetzt aber war der Zeitpunkt gekommen, um die Wunderteile auszuprobieren, anstatt in der Wohnung rumzuhocken. Schnell war das Yaktrax-System angezogen und los ging es. Zu meinem Erstaunen sind die extrem leichten Hilfsmittel an meinen Schuhen selbst auf dem Asphalt kaum spürbar. Wenn es in den Schnee, über Eiskrusten oder den leicht vereisten Asphalt geht, ist kein Rutschen festzustellen. Und schon geht es los mit Full Speed den ersten Intervallkilometer die Strasse entlang zum Bauernhof. Wie cool. Mein Krafteinsatz verpufft nicht in einem Rutscher. Bedenkenlos kann ich in vollem Tempo laufen. Die Dinger halten mich tadellos in der Spur. Ein Ausweichen wegen der Unterlage ist nicht notwendig. Es wird einfach über alles hinweg geheizt[/QUOTE]

Tinane
21-12-2010, 12:04
[QUOTE=Vanish;30010349]Ich hab die bei Ebay gefunden. Gibts in verschiedenen Ausführungen, ich hatte die PRO bestellt.

Hier ein Erfahrungsbericht eines Läufers:[/QUOTE]
Ah o.k., dann werde ich da mal gucken gehen. Danke. :)

reddevil
21-12-2010, 12:06
ich hab gehört, mit denen kann man dann bei wetterlagen, wo an nur manchen stellen glatt ist, nicht mehr so gut laufen, sondern müsste die dann jedesmal wieder in die jackentasche stecken wenn die glatte stelle aufgehört hat. ist das richtig? oder gibts auch welche die du unterwegs komplett anlassen kannst? :kopfkratz

ansonsten wär das ja im prinzip auch was für mich...

marble
21-12-2010, 12:07
[QUOTE=Elsie;30009374]...

Oder darauf hoffen, das die Autobahn okay ist?[/QUOTE]

Dachte ich auch erst. Ich wollte Donnerstag zu meinen Eltern nach Leipzig und Samstag (mit schwer beladenem Transporter) zurück. Wenn ich mir heute die Schneeprognosen angucke, bin ich arg am Überlegen, das bleiben zu lassen.

Dreck. :crap:

Vanish
21-12-2010, 12:09
[QUOTE=reddevil;30010377]ich hab gehört, mit denen kann man dann bei wetterlagen, wo an nur manchen stellen glatt ist, nicht mehr so gut laufen, sondern müsste die dann jedesmal wieder in die jackentasche stecken wenn die glatte stelle aufgehört hat. ist das richtig? oder gibts auch welche die du unterwegs komplett anlassen kannst? :kopfkratz

ansonsten wär das ja im prinzip auch was für mich...[/QUOTE]

Ich hab keine Ahnung. Ich trag sowas nicht.

marble
21-12-2010, 12:09
[QUOTE=HobbyChinese;30010344]Übernimmt Vanish jetzt die Rolle von Avantage? :freu:[/QUOTE]

Ein wenig abgewandelt zwar, aber durchaus in der Nähe, ja. :D

reddevil
21-12-2010, 12:11
ach bei vanish macht das ja nix. wir wissen doch alle, der klimaanlagen-sommer kommt bestimmt. :feile: :teufel:

einwandfreie
21-12-2010, 12:26
[QUOTE=Vanish;30010296] Was du da beschreibst klingt eher nach Steigeisen
[/QUOTE]

ne, so "schlimm" sahen die dinger nicht aus :D
die mitte deutschlands ist ja auch nicht der mount everest.

aber die anderen von dir geposteten schauen nicht verkehrt aus für mein ömchen. danke für den hinweis.

Lacrima
21-12-2010, 12:30
[QUOTE=marble;30010386]Dachte ich auch erst. Ich wollte Donnerstag zu meinen Eltern nach Leipzig und Samstag (mit schwer beladenem Transporter) zurück. Wenn ich mir heute die Schneeprognosen angucke, bin ich arg am Überlegen, das bleiben zu lassen.

Dreck. :crap:[/QUOTE]

Mist sowas gell :(
Bin Weihnachten auch alleine. Meinen Oldies möchte ich die Fahrt mit dem Auto nicht zumuten. Und auf die Bahn ist ja auch kein Verlass.
Mir fällts aber etwas leichter weil ich arbeiten muss.

Orane
21-12-2010, 12:32
[quote=ruru;30010233]
Als Petra sich ausschneite, hat man entschieden, man müsse das Salz für Notfälle sparen, [/quote]

Was für Notfälle sollen das denn sein? :kopfkratz

Rebus
21-12-2010, 12:34
Mir gruselt es, wenn ich an die Fahrt zu meinen Eltern denke :hair:
Ich muß Richtung Dreiländereck Deutschland/Polen/Tschechien... und für Heilig Abend haben die wieder enorme Schneefälle vorhergesagt :ko:
Ich werd es dennoch wagen... Decke ins Auto, Trinken und Essen und es wird irgendwie klappen.

Die kleine Rosi
21-12-2010, 12:44
http://donnerwetter.de/news/menu.mv?action=show&id=14758

Das ist kein Durchschnittsnormalwinterausreisser dieses Jahr...


Und: fangt schonmal an zu sparen...

http://donnerwetter.de/news/menu.mv?action=show&id=14770

ruru
21-12-2010, 12:54
[QUOTE=Orane;30010502]Was für Notfälle sollen das denn sein? :kopfkratz[/QUOTE]
Dazu wollte man sich nicht weiter äußern. :rolleyes:
Die Stimmung in der Stadt ist ziemlich am kochen. Mittlerweile werden in den Kommentaren schon die Zeitungsmenschen beschimpft, weil sie nicht entschieden genug bei der Verwaltung nachfragen.

Orane
21-12-2010, 12:59
Ach herrje. Wahrscheinlich ist es in Wirklichkeit einfach nur alle.

ruru
21-12-2010, 13:01
[QUOTE=Orane;30010614]Ach herrje. Wahrscheinlich ist es in Wirklichkeit einfach nur alle.[/QUOTE]
Nein, die Stadt hat ja sogar zugegeben, dass sie noch auf nem Vorrat sitzen :rotfl:

zundra
21-12-2010, 13:01
[quote=Orane;30010502]Was für Notfälle sollen das denn sein? :kopfkratz[/quote]
Wenn der Bürgermeister mal wohin muss.

Vanish
21-12-2010, 13:01
[QUOTE=Orane;30010614]Ach herrje. Wahrscheinlich ist es in Wirklichkeit einfach nur alle.[/QUOTE]

Bei den ersten 3 Schneeflocken wurde das Salz haufenweise auf die Gehwege geworfen. Ist ja kein Wunder wenn das Mitte Dezember alle ist.

ruru
21-12-2010, 13:06
[QUOTE=Vanish;30010626]Bei den ersten 3 Schneeflocken wurde das Salz haufenweise auf die Gehwege geworfen. Ist ja kein Wunder wenn das Mitte Dezember alle ist.[/QUOTE]
Salz bringt bei Schnee ja auch nichts, das wird nur ne schmierige Rutschbahn.
Einfach mal sowas wie Schneepflüge einsetzen, so weit räumen, dass sich das nicht zu dickem Eis verdichten kann, Splitt drauf (aber nicht nur kosmetisch), damit man Gripp hat und alles wäre gut.

Wennn das Eis erstmal dick ist, hilft auch kein Salz mehr.

emily
21-12-2010, 13:11
[QUOTE=Vanish;30009554]Ein paar milde Winter haben offensichtlich gereicht um bei den Leuten den Eindruck zu vermitteln, dass bei uns der Winter aus Temperaturen um 10 Grad plus und Regen besteht. Dem ist aber nicht so.[/QUOTE]
Ich persönlich kanns auch nicht nachvollziehen. Ich nehme den Winter, so wie er kommt, zur Not auch mit vollem Karacho, lass mich in jeder Form auf ihn ein. Und das schreibt jemand, der Zentralheizung abgeschafft hat und mit Holz und Eierkohlen im 5.Stock ohne Fahrstuhl heizt.
Und wenn ich nicht fahren kann, fahr ich nicht. Für immer mehr Leute muß und soll immer jederzeit alles habbar und umsetzbar sein, und auf Nichtfunktionieren scheinen immer weniger mental vorbereitet.

Allerdings muß auch gerechterweise dazu gesagt werden, daß nicht nur bei uns eine andere Einstellung u.a. durch die vielen milderen Winter eingetreten ist, sondern offenbar auch Kommunen und Gemeinden dankbar ihre Winterdiensteinsparnisse in ihre Bilanzen mit übernommen haben (so wie teilprivatisierte Bahnbetriebe ohnehin), und nun stehen alle blöd da. Daß man sich da nur zähneknirschend wieder auf mehr Winter einlassen kann, ist mir da auch verständlich.


[QUOTE=einwandfreie;30010199]
ich überlege, ob ich meiner oma solche dinger kaufe. [/QUOTE]
Ich würds machen. Ich habe im letzten Winter der alten Omi unter mir, die tagsüber immer meinen Hund zur Pflege hat und mit ihm Gassi geht, solche Dinger besorgt und sie will sie nicht mehr missen.

Die kleine Rosi
21-12-2010, 13:23
[QUOTE=Lacrima;30010489]Mist sowas gell :(
Bin Weihnachten auch alleine. Meinen Oldies möchte ich die Fahrt mit dem Auto nicht zumuten. Und auf die Bahn ist ja auch kein Verlass.
Mir fällts aber etwas leichter weil ich arbeiten muss.[/QUOTE]


Vielleicht sollten wir Heilig Abend einen Sammeltread für schneebedingte Alleinbleiber eröffnen... bei mir siehts auch duster aus. Ich könnte evtl schon Do mittag fahren und mir eineinhalb Tage Urlaub nehmen, aber für die Tage nach Weihnachten ist ja auch wieder Schnee ohne Ende angekündigt. Und dann würde ich da oben festsitzen. :sauerlandlinie: :(

La Cucaracha
21-12-2010, 14:36
Danke, du mistiger Piss-Winter, Danke dass mein Hochzeitstag ins Wasser fällt :mad: :zeter:

Gestern ist mein Mann auf dem Heimweg von der Arbeit blöd ausgerutscht (frischer Schnee auf vereistem Gehweg). Knie ist matsch, der Arzt sagte nur, dass er Glück hat und der Meniskus noch heil ist.
Die gesamte Planung für den Hochzeitstag ist hin: Weihnachtsmarktbummel geht nicht, Mann kann nicht richtig laufen, essen gehen geht nicht, Mann kann nicht richtig bzw. länger sitzen, Cocktails schlabbern geht nicht, Mann darf wegen der Tabletten, die er jetzt nehmen muss, keinen Alkohol trinken.

DANKE!!! :aggro:

IronyOfFate
21-12-2010, 14:41
[QUOTE=La Cucaracha;30011124]Danke, du mistiger Piss-Winter, Danke dass mein Hochzeitstag ins Wasser fällt :mad: :zeter:

Gestern ist mein Mann auf dem Heimweg von der Arbeit blöd ausgerutscht (frischer Schnee auf vereistem Gehweg). Knie ist matsch, der Arzt sagte nur, dass er Glück hat und der Meniskus noch heil ist.
Die gesamte Planung für den Hochzeitstag ist hin: Weihnachtsmarktbummel geht nicht, Mann kann nicht richtig laufen, essen gehen geht nicht, Mann kann nicht richtig bzw. länger sitzen, Cocktails schlabbern geht nicht, Mann darf wegen der Tabletten, die er jetzt nehmen muss, keinen Alkohol trinken.

DANKE!!! :aggro:[/QUOTE]

:(
Gute Besserung.


Ich muß auch mal jammern:
mein Weg in die Arbeit besteht aus knietiefem Matsch, ich bin total erledigt, wenn ich ankomme.

Und vier unserer Bewohner sind schon gestürzt und deshalb im Krankenhaus:heul:
Und die restlichen Bewohner sind ans Haus gefesselt, was die Stimmung nicht grade besser macht:hair:

Wassermann
21-12-2010, 15:07
Müßt ihr euch auch überall kratzen? Ist wohl die trockene Luft.

Pickmans_Modell
21-12-2010, 15:10
@ ruru

Hier in Köln ist es auch nicht besser. Die Innenstadt wird schön geräumt, damit die Touris nichts merken ... die restlichen Stadtteile bleiben sich überlassen.

Dabei würde einfaches Räumen schon viel helfen. Ich hab bei jeder Fahrt das Gefühl, dass mir mein alter Wagen auseinanderfällt ... Buckelpiste ist nichts dagegen :crap:

Und den ganzen Tag taut es schon fröhlich vor sich hin und heute Nacht friert der ganze Pamp wieder schön scharfkantig.

cesca
21-12-2010, 15:11
Gute Besserung auch von mir.

Das ist jetzt so tückisch, man sieht ja nicht wo man hintritt.


Ich war auch gerade zu Fuß unterwegs. Geräumt ist nur vor den Privathäusern. Die Stadt scheint nur noch auf dem Marktplatz Split zu streuen :suspekt:
Kniehoch stiefelt man da rum, zwischen meterhohen Schneemauern. Um von einer Straßenseite zur anderen zu gelangen muss man diese Berge bezwingen. Aber die Autofahrer waren alle sehr nett. So viel gelächelt mit entgegenkommenden Passanten habe ich auch selten :D

Ich hatte einen Kapselriss im Sprunggelenk, der sich wieder gemeldet hat, kaum dass ich angefangen habe, mich sportlich zu betätigen :crap: Ruhe heißt das Zauberwort, aber das geht nicht. Eigentlich laufe ich wie immer, nur bei größerer Belastung schwillt der Knöchel an und schmerzt. Jetzt weiß ich aber auch nicht, wie vorsichtig ich noch laufen soll/kann :mad:

Vanish
21-12-2010, 15:17
[QUOTE]X-Mas CANCELLED! BRUTAL-WINTER! Fällt Weihnachten für Millionen aus?[/QUOTE]

.

Mickey
21-12-2010, 15:17
Bin jetzt endlich an meinem Fluggate angekommen...euch schöne Weihnachten und kommt gut ins neue Jahr...der nächste Frühling kommt bestimmt :zahn:

lorimalla
21-12-2010, 15:21
Oh, ich lese, dass eure Städte auch von der Räumpflicht befreit sind :)
Gerade habe ich in einer Stadt versucht, auf einem städtischen Parkplatz zu parken... als ich dann sah, wie Leute die Autos in die Parklücken reingeSCHOBEN haben, dachte ich mir, ich spare mir das. Habe dann am Seitenstreifen parken können. Zuerst bekam ich die Tür nicht auf (Schneeberg), dann klappte es aber. Dann musste ich nur noch über die aufgeschichtete Masse stapfen, in die ich übers Knie einsank.
Aber ich versuche ab jetzt auch, dem Winter schönes abzugewinnen. ZB habe ich mir überlegt, Namen für die unterschiedlichen Grau-Töne unseres Himmels zu erfinden. Hach, Drecksschnee vor Grauhimmel sieht so romantisch aus!
Und beim Spazieren durch die wundervoll graue Weihnachtsstadt übt man direkt auch seinen Gleichgewichtssinn! Und vollbepackt lernt man sogar jonglieren! Yeah! :freu:
Und falls ich doch noch an Weihnachten fahren kann, werde auch endlich mal Autokreisel oder direkt Autoscooter mit eigenem Fahrzeug erleben dürfen!
Aahhhh, mich packt die Besinnlichkeit bereits jetzt! :anbet:

Ulysses
21-12-2010, 15:28
Es taut! Leute, es taut. :freu:

Ich konnte heut von der Arbeit nach Hause schwimmen. :freu:

cesca
21-12-2010, 15:32
Irgendwie kann ich mich damit ja arrangieren. Aber ich habe sehr vereinzelt ein paar ältere Leute gesehen, die sich ängstlich mit einem Stock/Schirm vorwärts bewegt haben. Ich möchte nicht wissen, was in den Unfall-Notaufnahmen los ist.

Das ist eine Unverschämtheit der Städte.


Viel Spaß und schönes Wetter im Urlaub Mickey :wink:

Schwie
21-12-2010, 15:56
Bei uns hier in Sachsen ist leider vom Tauwetter noch nicht viel zu sehen. Es hat sogar den ganzen Vormittag geschneit, so dass noch mal gut 4 cm dazugekommen sind.

Ganz toll ist ja auch der angekündigte Schnee an Heiligabend. Nö, ich muss da nicht zu meinen Verwandten durch die Pampa gurken. Da kann es ruhig wie wild schneien...!!!! :hammer::aggro:

*Blue*
21-12-2010, 16:21
[QUOTE=Ulysses;30011474]Es taut! Leute, es taut. :freu:

Ich konnte heut von der Arbeit nach Hause schwimmen. :freu:[/QUOTE]


musste quer durch die Stadt vorhin - :hair:

es schwimmt davon - und es bilden sich BERGE von Matsch.
wenn das heute nacht gefriert - ohne Worte

wenn es jetzt wieder Schnee gibt - dann war das Chaos heute morgen nur das vorspiel

@Mickey - schick uns SONNE - bitte bitte :wink:

wuppi
21-12-2010, 16:22
[QUOTE=ruru;30010597]Dazu wollte man sich nicht weiter äußern. :rolleyes:
Die Stimmung in der Stadt ist ziemlich am kochen. Mittlerweile werden in den Kommentaren schon die Zeitungsmenschen beschimpft, weil sie nicht entschieden genug bei der Verwaltung nachfragen.[/QUOTE]
Wie sieht es denn in Münster so am Bahnhof aus? Ich muss zwar erst am 27. in Münster Richtung Norden umsteigen, aber dann kann ich mich schon seelisch drauf einstellen.

Fierce
21-12-2010, 17:42
[QUOTE=emily;30010660]
Und wenn ich nicht fahren kann, fahr ich nicht. Für immer mehr Leute muß und soll immer jederzeit alles habbar und umsetzbar sein, und auf Nichtfunktionieren scheinen immer weniger mental vorbereitet.
[/QUOTE]

Bist du selbständig? :suspekt:

Sorry, aber ich hatte heute einen wichtigen Gerichtstermin, ich kann da nicht sagen, ich hab mich nun mental damit angefreundet, dass ich nicht fahren kann.

Das Chaos momentan entsteht doch dadurch, dass gewisse Leute bzw. Organisationen versuchen, das Problem auszusitzen. Wenn sich nun jeder diese Einstellung zu eigen macht ... :ko:

Aber egal, zum Thema zurück: ich habe heute den ersten Schneepflug seit zwei Wochen gesehen :zahn:

Dicky Fox
21-12-2010, 17:44
[quote=emily;30010660]Ich persönlich kanns auch nicht nachvollziehen. Ich nehme den Winter, so wie er kommt, zur Not auch mit vollem Karacho, lass mich in jeder Form auf ihn ein. Und das schreibt jemand, der Zentralheizung abgeschafft hat und mit Holz und Eierkohlen im 5.Stock ohne Fahrstuhl heizt.
Und wenn ich nicht fahren kann, fahr ich nicht. Für immer mehr Leute muß und soll immer jederzeit alles habbar und umsetzbar sein, und auf Nichtfunktionieren scheinen immer weniger mental vorbereitet.[/quote]

Genau. Sich drauf einstellen. Es so nehmen wie es ist. Improvisieren. Und das macht doch auch Spaß zu überlegen, wie man aus den widrigen Umständen das beste machen kann.

Ich bin übrigens jede Nacht mit dem Laster unterwegs und ich finde den Winter toll. Das ist doch mal ne schöne Herausforderung sich irgendwie durchzuschlagen. So oder so.


[quote]Ich würds machen. Ich habe im letzten Winter der alten Omi unter mir, die tagsüber immer meinen Hund zur Pflege hat und mit ihm Gassi geht, solche Dinger besorgt und sie will sie nicht mehr missen.[/quote]

Das ist doch auch ein schöner Punkt. Man muß einfach zusammenrücken und mal bei den alten Nachbarn fragen, ob man helfen kann.
Ob man was vom Einkauf mitbringen kann oder sie mal zum Arzt fahren kann. Bricht man sich doch auch keinen Zacken aus der Krone.

Oder die Sache mit der Nichträumung durch die Stadt: Wohnen doch überall genug gestandene Männer. Jeder ne Schippe in die Hand und ruckzuck ist die Straße frei.
Stattdessen sind alle nur am Jammern.

Pickmans_Modell
21-12-2010, 18:08
Hier taut es gerade ganz heftig :rotauge:

Zum Vergnügen eines Passanten hatte ich eben arge Probleme, auf meinen Stellplatz zu fahren :D Hab mir darauf hin einen Sack Katzenstreu gekauft :sumo:

marble
21-12-2010, 19:45
[QUOTE=Vanish;30011392]
[QUOTE]X-Mas CANCELLED! BRUTAL-WINTER! Fällt Weihnachten für Millionen aus?[/QUOTE]
.[/QUOTE]

Boah, wie witzig.

La Cucaracha
21-12-2010, 20:09
:wink: Danke für die Genesungswünsche, hab sie an meinen Mann weitergeleitet. Er hat zwar die Schmerzen, aber mein "Leid" ist größer: ich muss die letzten Weihnachtsbesorgungen allein erledigen (ächtz) und meinen Mann betutteln :crap: :zahn:

SCHEISSWINTER!!! :aggro:

Sonnenlöwe
21-12-2010, 20:56
Ich raffe so vieles nicht. Ich gehe nicht in einen Sommerhasser-Thread und zweifele z. B. Menschen an, die sich über Kreislaufprobleme auslassen - geschweige denn, ich nehme ihre Probleme auf die Schippe.
Frage, warum ist das hier anders? Warum "hat man sich auf 3 bis 4 Monate Winter, weil ist normal!" einzulassen ohne (ich wiederhole mich) am Polarkreis oder im Hochgebirge zu wohnen?
HH ist immer noch norddeutsche Tiefebene.
Meine Haut dreht durch. An den Armen und Beinen kann ich es vertuschen/lindern, was mache ich im Gesicht, an den Lippen, an den Nasenschleimhäuten?
Wie schminke ich mich für Vorstellungsgespräche, wenn mir ständig der Rotz aus der Nase läuft?
Tut mir leid, ich helfe gerne, aber so kann ich nicht nebenbei meine älteren Nachbarn unterstützen. Die sind geistig fit und wollen/möchten raus, wie viele Wochen/Monate sollen sie sich denn verschanzen? Alleine, wenn sie sich jedes Mal Taxi leisten könnten; wie kommen sie sicher zum Taxi/Straßenrand und zurück?
Ach, was frag' ich...:crap:
Winter iss ja soo geil...

Nightwish
21-12-2010, 21:07
[QUOTE=Teufelssonne;30015087]
Wie schminke ich mich für Vorstellungsgespräche, wenn mir ständig der Rotz aus der Nase läuft?
[/QUOTE]

http://www.shoppingkarl.at/media/catalog/product/cache/0/image/9df78eab33525d08d6e5fb8d27136e95/5/3/538210.jpg

Der Schmetterling ist auch sehr dekorativ, so am Hinterkopf. :ja:








Sorry! :grinwech:

Hermine
21-12-2010, 21:12
@ Teufelssonne: Für die Nase und die Lippen habe ich mir im dm Brustwarzensalbe gekauft, das hilft wirklich toll :d: :)

Claudia
21-12-2010, 21:31
Bepanthen Salbe (aus der Apotheke) hilft auch gegen rote Nase.

[QUOTE=cesca;30011514]Irgendwie kann ich mich damit ja arrangieren. Aber ich habe sehr vereinzelt ein paar ältere Leute gesehen, die sich ängstlich mit einem Stock/Schirm vorwärts bewegt haben. Ich möchte nicht wissen, was in den Unfall-Notaufnahmen los ist.

Das ist eine Unverschämtheit der Städte.
[/QUOTE]

Unser Dorfkrankenhaus muß im Moment überdurchschnittlich viele gebrochene Handgelenke versorgen. Leute, die auf glatten Wegen gestürzt sind, aber noch reaktionsschnell genug waren, sich abzustützen.

[QUOTE=Schwie;30011688]Bei uns hier in Sachsen ist leider vom Tauwetter noch nicht viel zu sehen. Es hat sogar den ganzen Vormittag geschneit, so dass noch mal gut 4 cm dazugekommen sind.

Ganz toll ist ja auch der angekündigte Schnee an Heiligabend. Nö, ich muss da nicht zu meinen Verwandten durch die Pampa gurken. Da kann es ruhig wie wild schneien...!!!! :hammer::aggro:[/QUOTE]

Hier ist auch kein Tauwetter, sondern klirrender Frost.

dark
21-12-2010, 21:41
Nachdem wir schon seit Tagen immer im Zentrum sind hier im Taunus, gibts als Höhepunkt auf all den Schnee jetzt auch noch Eisregen :zeter: Scheißwinter, vermaledeiter! :zeter:

Miss Rotstift
21-12-2010, 21:50
[QUOTE=Vanish;30009554]
Ich hab den Eindruck, dass viele verdrängen, dass es normal ist, dass es im Winter in Deutschland schneien kann und dass das auch mal viel Schnee sein kann und dass es auch mal kalt werden kann. [/QUOTE]
Wenn mein 86jähriger Großvater mir erzählt, dass dies, was wir hier in Berlin im Moment haben, kein normaler Winter ist und er sowas hier noch nicht wirklich erlebt hat (außer im 2. Weltkrieg in Russland :rolleyes: ), dann ist das für mich kein normaler Winter mehr.
Gegen normale Winter habe ich nichts, ganz im Gegenteil, ich finde sie toll. Aber, was da im Moment los ist, nein danke.

*Blue*
21-12-2010, 21:52
[QUOTE=Miss Rotstift;30016018]Wenn mein 86jähriger Großvater mir erzählt, dass dies, was wir hier in Berlin im Moment haben, kein normaler Winter ist und er sowas hier noch nicht wirklich erlebt hat (außer im 2. Weltkrieg in Russland :rolleyes: ), dann ist das für mich kein normaler Winter mehr.
Gegen normale Winter habe ich nichts, ganz im Gegenteil, ich finde sie toll. Aber, was da im Moment los ist, nein danke.[/QUOTE]


heute beim Schneeschippen fragte ich meinen Nachbarn - ziemlich alt -
"und, können Sie sich an sowas hier erinnern? Selbst '78 war es im Dezember nicht so"

er schaut mich an - überlegt - und meint dann ganz knapp:
"Winter '42"

kein Witz.

Miss Rotstift
21-12-2010, 21:56
Nun ja, dann erkläre ich meinen Großvater doch nicht für verrückt. ;)
Wenn ich das schon höre "Wir kriegen weiße Weihnachten, juchhu" - Reicht Euch der jetzige Schnee noch nicht, oder was?

Hermine
21-12-2010, 21:56
Wir haben eine Kundin, die 1953 von irgendwo aus den österreichischen Bergen nach Essen gekommen ist, die meinte heute auch, dass sie so etwas bei uns noch nie erlebt hat in der Zeit.

Nianare
21-12-2010, 22:05
Ich wollte meine Mutter heute nach dem Katastrophenwinter von '78 befragen. Irgendwie hoffte ich auch auf Geschichten wie hier erwähnt, von Kinderwagen, die improvisiert auf Schlitten geschnallt wurden oder sowas.

Sie guckte mich nur groß an und meinte „Ach? Das war ein schlimmer Winter? Da kann ich mich gar nicht dran erinnern.“ :schmoll:

Dafür ist sie sehr froh über die Schuhketten, die ich ihr gegeben habe. :ja: Sind ihr allerdings ein bisschen zu groß; jetzt besorge ich ihr lieber nochmal welche in ihrer Größe. Sie wuselt auch ständig draußen herum und da mache ich mir schon Sorgen, dass sie ausrutschen und sich was tun könnte.

wuppi
21-12-2010, 22:28
Einmal für Elsie:

[QUOTE]Die A 1 wurde laut "bild.de" in beide Richtungen komplett gesperrt. Grund sei eine abgesackte Brücke bei Dortmund(Holzwickede). Der ADAC warnt unterdessen vor Staus vor den Feiertagen.[/QUOTE]

http://nachrichten.t-online.de/bruecke-abgesackt-a-1-gesperrt/id_43815346/index

Hatsche
21-12-2010, 22:40
Der Winter 1978/79 betraf eher den Norden - zunächst Mecklenburg,
dann auch Schleswig-Holstein.
Es gab mal eine richtig gute und interessante Doku darüber.
http://www.naturgewalten.de/2winter7879.htm
+ Schneenachschlag Anfang Mai 1979...

Versorgung=Null.

(Und da behaupte ich immer, zu meinem Geb. ist stets
schönes Wetter... :D)

Ich befürchte langsam, dass, wenn es so weitergeht,
der Winter 2011/12 erneut in die Geschichte eingehen
wird. :crap:

Eben weil er NICHT normal ist. Weil es ihn eben ewig lange
nicht in den Ausmaßen gab.

Straßen (hier): eingeschränkt,
Bahn: gruselige Berichte allerseits,
Flugverkehr: noch gruseliger.
zu Fuß: no comment...

Kurzum: nichts läuft wirklich richtig.

Vorhin wurde gerade noch mal Hiddensee erwähnt.
Knappheit/ Nichtversorgung, dann völliges
Abgeschnittensein der Menschen sind noch nicht mal
ein Jahr her. :fürcht:

Klar, wenn es Gegenden gibt, in denen zwischenzeitlich
auch mal Plusgrade herrschen, mag man das vielleicht
alles arg übertrieben finden.
Hier gab es diese jedoch lange nicht mehr.

Aber DANN (März, April oder gar Juni :zahn: ??) wird die
große Schneeschmelze auch hier geben. :fürcht: Horror!!



Aber vielleicht lachen wir in ein paar Tagen über all das...
"Schnee bis März" nehme ich (noch) nicht allzu ernst. :D
Wer weiß...

Elsie
21-12-2010, 22:43
Danke wuppi :crap:

Wir haben eh umdisponiert. Ich bleibe brav daheim. Meine Eltern wollen mir das nicht zumuten. Sie werden jetzt am 2. Feiertag hoch zu uns kommen, mein Vater ist da einfach auch gelassener und ohne nörgelnde Kinder hinten :D

Ich bin irgendwie so erleichtert :freu: Diese Anspannung ist weg.

wuppi
21-12-2010, 22:50
[QUOTE=Elsie;30016966]Danke wuppi :crap:

Wir haben eh umdisponiert. Ich bleibe brav daheim. Meine Eltern wollen mir das nicht zumuten. Sie werden jetzt am 2. Feiertag hoch zu uns kommen, mein Vater ist da einfach auch gelassener und ohne nörgelnde Kinder hinten :D

Ich bin irgendwie so erleichtert :freu: Diese Anspannung ist weg.[/QUOTE]
Ist wahrscheinlich wirklich besser. Vor allem wegen und mit den Kindern. Allein zu fahren ist dann doch was anderes.

Roadster
21-12-2010, 22:53
[QUOTE=Nianare;30016298]Ich wollte meine Mutter heute nach dem Katastrophenwinter von '78 befragen. Irgendwie hoffte ich auch auf Geschichten wie hier erwähnt, von Kinderwagen, die improvisiert auf Schlitten geschnallt wurden oder sowas.

Sie guckte mich nur groß an und meinte „Ach? Das war ein schlimmer Winter? Da kann ich mich gar nicht dran erinnern.“ :schmoll:

Dafür ist sie sehr froh über die Schuhketten, die ich ihr gegeben habe. :ja: Sind ihr allerdings ein bisschen zu groß; jetzt besorge ich ihr lieber nochmal welche in ihrer Größe. Sie wuselt auch ständig draußen herum und da mache ich mir schon Sorgen, dass sie ausrutschen und sich was tun könnte.[/QUOTE]

Ich war das mit dem Kinderwagen auf dem Schlitten, googel mal oder lies das http://geschichtspuls.de/art1255-im-schnee-versunken-der-katastrophenwinter-1978-1979 - vieleicht war Deine Mutter da grad im Urlaub oder so - der Winter war echt übel :schmoll:

Aber die Schuhketten o.ä. sind echt super, grad für ältere Menschen.

marble
21-12-2010, 22:56
[QUOTE=wuppi;30017084] Allein zu fahren ist dann doch was anderes.[/QUOTE]

Sag das nicht. Ich hab' meinen Eltern heute auch abgesagt. Das erste Mal seit Jahren.

dracena
21-12-2010, 22:57
normal ist das wetter zumindest für das ruhrgebiet nicht.
es hat heute leicht getaut und jetzt friert es wieder..

und mein auto steht immer noch da und hat nur noch den rückwärtsgang :heul:

dracena
21-12-2010, 22:58
ob mein bruder aus münster hierher kommt, weiß er auch noch nicht.
meine mutter wäre am boden, wenn er es nicht schafft.

Roadster
21-12-2010, 23:02
Zu den Hamsterkäufen: im K.land gab es heute schon kein normales Speisesalz mehr :ko: - ich habe noch genug, auch alle Grundnahrungsmittel, sowie Batterien, Akkus und auch Kerzen. Gefrierschränke sind voll, arbeiten gehe ich erst am 03.01. wieder und dann sind meine Autobahnen A3 und A4 bis Köln meist frei. Die 40 km schaffe ich, auch wenn ich dann bei viel Schnee eh nicht wirklich arbeiten kann, aber das ist ja ne andere Sache und vorallem freut es die Autofahrer - Des einen Freud`, des Andern Leid :D

Ulysses
21-12-2010, 23:02
Ich fahr heim. Komme da runter, was wolle. :mad:

Roadster
21-12-2010, 23:04
[QUOTE=dracena;30017190]normal ist das wetter zumindest für das ruhrgebiet nicht.
es hat heute leicht getaut und jetzt friert es wieder..

und mein auto steht immer noch da und hat nur noch den rückwärtsgang :heul:[/QUOTE]

Wieso hast Du noch nicht rausgefunden, warum die Gänge nicht funktionieren? Haben die Tipps hier nicht geholfen, oder hattest Du keine Zeít? :tröst:

schattenkatze
21-12-2010, 23:09
Ich werde mich morgen früh an den prallen und zuverlässigen Busen der DB kuscheln. :freu:

Mal sehen, was ich nach meiner Reise schreibe, wenn ich denn hier überhaupt nochmal schreiben sollte. :zahn:

*winkewinke* :wink:

Roadster
21-12-2010, 23:10
[QUOTE=marble;30017181]Sag das nicht. Ich hab' meinen Eltern heute auch abgesagt. Das erste Mal seit Jahren.[/QUOTE]

Das kannst Du doch nicht machen. Hättest Du lieber warscheinlich gesagt, aber doch nicht endgültig. Du weißt doch noch nicht wirklich, wie das Wetter am 24.12. wird. Nun sind sie irgendwie sicher :(........


[QUOTE=Ulysses;30017279]Ich fahr heim. Komme da runter, was wolle. :mad:[/QUOTE]

Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.........und wenn er beschwerlich ist. :ja:

*Blue*
21-12-2010, 23:13
[QUOTE=Hatsche;30016917]Der Winter 1978/79 betraf eher den Norden - zunächst Mecklenburg,
dann auch Schleswig-Holstein.
Es gab mal eine richtig gute und interessante Doku darüber.
http://www.naturgewalten.de/2winter7879.htm
+ Schneenachschlag Anfang Mai 1979...

Versorgung=Null.

(Und da behaupte ich immer, zu meinem Geb. ist stets
schönes Wetter... :D)

Ich befürchte langsam, dass, wenn es so weitergeht,
der Winter 2011/12 erneut in die Geschichte eingehen
wird. :crap:
[/QUOTE]

WAS ???
nächster Winter wird auch so schlimm ????

:D

dracena
21-12-2010, 23:16
[QUOTE=Roadster;30017313]Wieso hast Du noch nicht rausgefunden, warum die Gänge nicht funktionieren? Haben die Tipps hier nicht geholfen, oder hattest Du keine Zeít? :tröst:[/QUOTE]

sie haben nicht geholfen bzw ich habe nicht alles eis unter dem wagen wegbekommen.
ich kann morgen mit dem auto meiner mutter fahren, das ist kein problem. dann muss mein wagen halt noch ein bisschen da rumstehen, er parkt zum glück niemanden zu.

Roadster
21-12-2010, 23:23
[QUOTE=dracena;30017468]sie haben nicht geholfen bzw ich habe nicht alles eis unter dem wagen wegbekommen.
ich kann morgen mit dem auto meiner mutter fahren, das ist kein problem. dann muss mein wagen halt noch ein bisschen da rumstehen, er parkt zum glück niemanden zu.[/QUOTE]

Na dann geht`s ja noch :), aber wenn das Wägelchen zu lange steht, ist dann vielleicht die Batterie leer :schleich:

Nianare
21-12-2010, 23:33
[QUOTE=Hatsche;30016917]Der Winter 1978/79 betraf eher den Norden - zunächst Mecklenburg,
dann auch Schleswig-Holstein.
Es gab mal eine richtig gute und interessante Doku darüber.
http://www.naturgewalten.de/2winter7879.htm
+ Schneenachschlag Anfang Mai 1979...
[...] [/quote] :o Anfang Mai! Also das braucht's auch nicht. Wobei Schleswig-Holstein genau Mutterns Gegend ist. Wenn ich mir die Bilder so angucke, dann wundere ich mich schon, dass da bei ihr wohl nichts hängengeblieben ist.


[QUOTE=Roadster;30017140]Ich war das mit dem Kinderwagen auf dem Schlitten, googel mal oder lies das http://geschichtspuls.de/art1255-im-schnee-versunken-der-katastrophenwinter-1978-1979 - vieleicht war Deine Mutter da grad im Urlaub oder so - der Winter war echt übel :schmoll:[/quote] :eek:
Auch hier, die Bilder! Poah! :fürcht:


[quote]Aber die Schuhketten o.ä. sind echt super, grad für ältere Menschen.[/QUOTE] :ja: Ich bin auch saufroh, dass sie die so gut angenommen hat und fast täglich verwendet. Normalerweise wandern nützliche Sachen, die sie nicht kennt, schnurstracks ins Sideboard und da liegen sie dann die nächsten 20 Jahre. :zahn:

Am liebsten würde ich ihrem Auto auch noch Schneeketten aufziehen, aber die darf man nicht draufhaben, wenn man normal über Asphalt fährt, und teilweise sind die Straßen bei uns ja nun doch ganz gut geräumt.
Oder gibt es irgendwas für die Reifen, das die Haftung zumindest ein bisschen erhöht und was auch auf Asphalt, so er denn mal freiliegen sollte, kein Problem ist?

marble
21-12-2010, 23:34
[QUOTE=Roadster;30017399]Das kannst Du doch nicht machen. Hättest Du lieber warscheinlich gesagt, aber doch nicht endgültig. Du weißt doch noch nicht wirklich, wie das Wetter am 24.12. wird. Nun sind sie irgendwie sicher :(........[/QUOTE]

Das was ich weiß, reicht mir für die Einschätzung, dass es zu riskant und unsicher ist und ändert sich auch nicht bis morgen abend, denn Donnerstag früh wäre ich gefahren. Das sehen meine Eltern genauso, keine Sorge. Und meinen traditionellen Weihnachtsbesuch bei meinen Eltern sage ich nun wirklich nicht "mal eben so" ab.

Roadster
21-12-2010, 23:55
[QUOTE=marble;30017661]Das was ich weiß, reicht mir für die Einschätzung, dass es zu riskant und unsicher ist und ändert sich auch nicht bis morgen abend, denn Donnerstag früh wäre ich gefahren. Das sehen meine Eltern genauso, keine Sorge. Und meinen traditionellen Weihnachtsbesuch bei meinen Eltern sage ich nun wirklich nicht "mal eben so" ab.[/QUOTE]

Oh nicht böse sein, wollte es Dir nicht zum Vorwurf machen. Keine Ahnung, wie alt Deine Eltern sind, dachte nur dabei an meine Schwiegereltern (über 80 Jahre), die würden es auch verstehen, aber wären schon traurig.....

zundra
22-12-2010, 00:23
na, man muss es ja nicht um ein ganzes Jahr verschieben.
Anlass hin, Anlass her - der Anlass ist doch egal, wenn ich die Menschen sehen will - und je älter man wird, desto eher sollte das verhältnismäßig gesehen werden können.

marble
22-12-2010, 03:12
[QUOTE=Roadster;30017806]Oh nicht böse sein, wollte es Dir nicht zum Vorwurf machen. Keine Ahnung, wie alt Deine Eltern sind, dachte nur dabei an meine Schwiegereltern (über 80 Jahre), die würden es auch verstehen, aber wären schon traurig.....[/QUOTE]

Na traurig sind sie und ich auch. Ich mein', meine Mutter hat Heiligabend Geburtstag und ich bin jedes Jahr zu Weihnachten da.
[QUOTE=zundra;30017956]na, man muss es ja nicht um ein ganzes Jahr verschieben.[/QUOTE]

Na das auf keinen Fall.

Trotzdem isses doof. Ist halt Weihnachten, menno.

eve131
22-12-2010, 03:27
[QUOTE=Roadster;30017264]Zu den Hamsterkäufen: im K.land gab es heute schon kein normales Speisesalz mehr :ko: - ich habe noch genug, auch alle Grundnahrungsmittel, sowie Batterien, Akkus und auch Kerzen. Gefrierschränke sind voll, arbeiten gehe ich erst am 03.01. wieder und dann sind meine Autobahnen A3 und A4 bis Köln meist frei. Die 40 km schaffe ich, auch wenn ich dann bei viel Schnee eh nicht wirklich arbeiten kann, aber das ist ja ne andere Sache und vorallem freut es die Autofahrer - Des einen Freud`, des Andern Leid :D[/QUOTE]

also ich bin ja jetzt wettertechnisch nicht ganz im bilde, was noch auf uns zukommt..war nur grad hier mal lesen...
meinst du echt, dass das wirklich nötig ist..? batterien, kerzen, akkus, grundnahrungsmittel vorhanden und gefrierschränke voll..?..oder war das jetzt eher ironisch gemeint..? :confused:....:schäm:
wäre es das nämlich nicht, dann müsst ich nochmal einkaufen gehn. :D

Die kleine Rosi
22-12-2010, 07:54
[QUOTE=marble;30017661]Das was ich weiß, reicht mir für die Einschätzung, dass es zu riskant und unsicher ist und ändert sich auch nicht bis morgen abend, denn Donnerstag früh wäre ich gefahren. Das sehen meine Eltern genauso, keine Sorge. Und meinen traditionellen Weihnachtsbesuch bei meinen Eltern sage ich nun wirklich nicht "mal eben so" ab.[/QUOTE]


Ich wäre Fr. mittag nach der Arbeit zu meinen Eltern gefahren, und genau für Fr. ist schon wieder Neuschnee angesagt :(

Vanish
22-12-2010, 07:55
[QUOTE=emily;30010660]Ich persönlich kanns auch nicht nachvollziehen. Ich nehme den Winter, so wie er kommt, zur Not auch mit vollem Karacho, lass mich in jeder Form auf ihn ein. Und das schreibt jemand, der Zentralheizung abgeschafft hat und mit Holz und Eierkohlen im 5.Stock ohne Fahrstuhl heizt.
Und wenn ich nicht fahren kann, fahr ich nicht. Für immer mehr Leute muß und soll immer jederzeit alles habbar und umsetzbar sein, und auf Nichtfunktionieren scheinen immer weniger mental vorbereitet.


.[/QUOTE]

:d::d::d:

lorimalla
22-12-2010, 08:10
[QUOTE=Die kleine Rosi;30018545]Ich wäre Fr. mittag nach der Arbeit zu meinen Eltern gefahren, und genau für Fr. ist schon wieder Neuschnee angesagt :([/QUOTE]
Also ich habe mit dem ADAC telefoniert, und die meinten, man könne es durchaus wagen an Heiligabend.
Morgen kommt halt die riesige Reisewelle, am 24. hat man das Glück, dass weniger unterwegs sind.
Ich versuche jetzt wirklich Ruhe zu bewahren und nicht zu viel Panik aufkommen zu lassen. Ich bin tatsächlich auch schon mal im Schneetreiben auf der Sauerlandlinie gefahren, an dem Tag war viel Verkehr, es hat geklappt.
Viel Zeit einplanen, gute Winterreifen hab ich drauf.
Kurz: ich werde es versuchen. Kommt aber natürlich drauf an, WIE extrem es am Freitag wieder losscheißt... äh, schneit.
Aber irgendwie möchte ich mich noch nicht von dem Vorhaben verabschieden...

Die kleine Rosi
22-12-2010, 08:15
[QUOTE=lorimalla;30018591]Also ich habe mit dem ADAC telefoniert, und die meinten, man könne es durchaus wagen an Heiligabend.
Morgen kommt halt die riesige Reisewelle, am 24. hat man das Glück, dass weniger unterwegs sind.
Ich versuche jetzt wirklich Ruhe zu bewahren und nicht zu viel Panik aufkommen zu lassen. Ich bin tatsächlich auch schon mal im Schneetreiben auf der Sauerlandlinie gefahren, an dem Tag war viel Verkehr, es hat geklappt.
Viel Zeit einplanen, gute Winterreifen hab ich drauf.
Kurz: ich werde es versuchen. Kommt aber natürlich drauf an, WIE extrem es am Freitag wieder losscheißt... äh, schneit.
Aber irgendwie möchte ich mich noch nicht von dem Vorhaben verabschieden...[/QUOTE]

Ich bin auch schon über die Sauerlandlinie bei fiesem Schnee gefahren, gehen tut das immer, es macht nur keinen Spass. Gestern meinte so ein Verkehrsfutzi im Fernsehen, daß es nur schlimm ist, wenn viel Neuschnee fällt oder wenn es nachts anfängt zu überfrieren. Ich muss ja eigentlich auch nur hier auf die Autobahn rauf und dann im Ruhrgebiet wieder runter, zum Glück keine langen Landpartien.

So ganz hab ich auch noch nicht aufgegeben, ich habe keine große Lust, hier an Weihnachten ganz alleine zu hocken und die Wand anzustarren, ich sehe meine Familie eh so selten. :nixweiss:

Sp!nne
22-12-2010, 08:16
[QUOTE=Ulysses;30017279]Ich fahr heim. Komme da runter, was wolle. :mad:[/QUOTE]


Nimmst du dir bitte Decken und Thermoskannen mit warmen Getränken mit und tanke auch gut voll. Bitte :helga:

Ich bin froh, dass meine Familie hier im Umkreis wohnt. So können wir Weihnachten zusammenfeiern.

*Blue*
22-12-2010, 08:22
[QUOTE=zirkusspinne;30018621]Nimmst du dir bitte Decken und Thermoskannen mit warmen Getränken mit und tanke auch gut voll. Bitte :helga:

Ich bin froh, dass meine Familie hier im Umkreis wohnt. So können wir Weihnachten zusammenfeiern.[/QUOTE]


im Winter hab ich immer im Auto:
eine warme Decke, dicke Handschuhe, feste Schuhe, Frostschutzmittel, ein kleiner Besen (wenn es so weiter geht auch eine große Schaufel...)

für längere Fahrten pack ich noch die Thermoskanne ein

Überleitkabel sind eh immer im Auto :D

hier taut es weiter - zwar sehr langsam - aber immerhin.

Vanish
22-12-2010, 08:42
[QUOTE=Blu3Dress;30018648]im Winter hab ich immer im Auto:
eine warme Decke, dicke Handschuhe, feste Schuhe, Frostschutzmittel, ein kleiner Besen (wenn es so weiter geht auch eine große Schaufel...)

für längere Fahrten pack ich noch die Thermoskanne ein

Überleitkabel sind eh immer im Auto :D

hier taut es weiter - zwar sehr langsam - aber immerhin.[/QUOTE]

Ich kann da folgende Modelle empfehlen:

http://www.fritz-berger.de/medias/sys_master/8450460205088912.jpg
Das ist die Fiskars Universalschaufel - wiegt nix, ist superstabil und vorne so scharf, dass man damit zur Not den Kopf vom Hals trennen kann, wenn man es gar nicht mehr aushält.

Oder, wenn man mehr der Plastikfan ist:
http://www.outdoortrends.de/out/pictures/z1/ortovox-orange-ii-lawinenschaufel-orange-ov.02105.204.00_z1.jpg
Ortovox Lawinenschaufel (bei der entfällt die Selbstmörderoption)

wuppi
22-12-2010, 08:47
[QUOTE=marble;30017181]Sag das nicht. Ich hab' meinen Eltern heute auch abgesagt. Das erste Mal seit Jahren.[/QUOTE]
Wo wolltest du hin? Richtung Leipzig? Da ist heute auf unwetterzentrale wieder alles rot. Da muss es echt heftig sein. Hätte ich wahrscheinlich auch nicht riskiert.

*Blue*
22-12-2010, 08:53
[QUOTE=Vanish;30018744]Ich kann da folgende Modelle empfehlen:

http://www.fritz-berger.de/medias/sys_master/8450460205088912.jpg
Das ist die Fiskars Universalschaufel - wiegt nix, ist superstabil und vorne so scharf, dass man damit zur Not den Kopf vom Hals trennen kann, wenn man es gar nicht mehr aushält.
[/QUOTE]


ich weiss ja nicht, ob dein post ironisch gemeint war - du scheinst den Winter ja zu mögen :D - aber der Tip ist gut !
hab mir die gleich im Shop angeschaut - die ist ja gar nicht teuer und wenn sie wirklich was taugt.
wir haben hier eine superstabile Schneeschaufel - aber die ist sooooo mörderschwer -

ich glaub, die bestell ich :d:



edit: "Der Artikel ist z.Z. nicht lieferbar" :(