PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nadja Benaissa (No Angels) soll mehrere Sexualpartner mit HIV infiziert haben!


Werbung

Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 [18] 19 20

BastiBond008
26-08-2010, 23:53
[QUOTE=Kaan;28775208]Denkst du bei jeder Straftat so? Also wem mit einer höheren Strafe überhaupt gedient wäre? Soll man deswegen überhaupt niemanden mehr in den Knast stecken? Also wenn ich Opfer wäre, mir würde das eine gewisse Genugtuung bringen, dass ich weiss, dass derjenige auch leidet, dafür halt bestraft wird. Dass Strafen nichts ungeschehen machen, wissen wir alle.[/QUOTE]

demnach müsste das Opfer über die Strafe entscheiden und kein Gericht.

cargo
26-08-2010, 23:55
[QUOTE=Prayer;28770383]Was wäre wenn Nadja ihren hiv status nicht gekannt hätte? [/QUOTE]

Also wirklich, das ist doch die gängige Verbreitungsform. Umsonst verbreitet sich HIV nicht immer noch. Die meisten Leute wissen es eben nicht bzw. haben keine Möglichkeit, sich testen zu lassen - weltweit gesehen.

[QUOTE]Der Ausgang wär der gleiche gewesen. [/QUOTE]

Nein, der gerichtliche Ausgang sicher nicht.

[QUOTE]Dieses platzende Kondom Argument ist absolut hirnrissig und geht am Thema vorbei.[/QUOTE]

Deine Argumentation ist echt herzig. Immerhin ist die Sicherheit eines Kondomes niedriger als die Pille bei der Schwangerschaftsverhütung. Also ist schon ein Risiko dabei.

Im Übrigen finde ich die Argumentation der Aids-Hilfe richtig. Die Männer stellen in Europa die weitaus größte Gruppe der Infizierten dar. Man wollte mit dem Statement sicherlich ausdrücken, dass der Mann auch auf jeden Fall Kondome bei nicht ständigen Partnern/innen benutzen muss.

Um auf diesen speziellen Fall zurückzukommen: Die Frau macht auf mich - wie auf einige andere auch - einen eher unglücklichen/unsicheren Eindruck, den sie etwas übertünchen möchte.

Und dass das Ganze so durch die Medien ging, hat sicher einen Vorteil: Das Thema wird wieder verstärkt wahrgenommen. Eben auch in der Zielgruppe, die sich für diese Sängerin interessiert: Teenies.

Kaan
26-08-2010, 23:56
[QUOTE=BastiBond008;28774968]was ist denn "Gerechtigkeit" genau? Wann ist etwas "gerecht", wann nicht?

eine zugegeben sehr philosophische Frage, aber dennoch...[/QUOTE]Das hat floehle ganz gut beschrieben.

[QUOTE=floehle;28774935][....]

respekt, kaan :d:[/QUOTE]
Das mit lebenslang war aus Sicht des direkt Betroffenen, da hat man ja wie gesagt noch ne ganz andere Sichtweise. Die Eltern eines z.B vergewaltigten Kindes spüren ja auch oft den Wunsch den Täter zu töten, um es mal zu verdeutlichen, was ich meinte.

Kaan
26-08-2010, 23:59
[QUOTE=BastiBond008;28775240]demnach müsste das Opfer über die Strafe entscheiden und kein Gericht.[/QUOTE]

Nein, das natürlich nicht. Aber normal will das Opfer immer die höchstmögliche Strafe, das verstehe ich in diesem Fall nicht.

Foxx
27-08-2010, 00:06
Unser Strafrechtssystem steht auf drei Säulen:

Vergeltung

Prävention

Resozialisierung


Ein ausgewogener und guter Rechtsspruch muss somit allen drei Kriterien genügen. Je nachdem, wie die Medien berichten, fordert das Volk aber oft entweder vor allem die Vergeltung in Form von möglichst hoher Strafe oder aber, wenn man aus irgendwelchen Gründen dem Täter besonders zugetan ist, die Resozialisierung. Die Prävention spielt in Sachen Öffentlichkeitswirksamkeit meist die geringste Rolle. Rechtlich aber gilt es, alle drei Ziele auszutarieren.


Viele hier scheinen sich nicht bewusst zu sein, wie Straftzweck in Deutschland ausgestaltet ist.

cargo
27-08-2010, 00:07
Nuja, bei Fällen, die stark in der Öffentlichkeit stehen, haben bestimmt immer einige Leute das Gefühl, dass zu lasch bestraft wird.

In diesem Fall waren sich aber beide Parteien einig bei dem Strafmaß. Was gibt es da zu diskutieren? Es betrifft doch niemanden hier.

Es werden - zumindestens die Schreiber und Mitleser - in Zukunft immer ein Kondom benutzen. Sicher ist das so.

Kaan
27-08-2010, 00:10
[QUOTE=Foxx;28775439]

Viele hier scheinen sich nicht bewusst zu sein, wie Straftzweck in Deutschland ausgestaltet ist.[/QUOTE]

Ja aber es wird doch Urteile geben, die du auch nicht so in Ordnung findest? Manchmal sind doch selbst Gerichte nicht einige und ein Urteil wieder von einem anderen Gericht wieder aufgehoben.

IpiTombi
27-08-2010, 00:16
[QUOTE=cargo;28775279]
Im Übrigen finde ich die Argumentation der Aids-Hilfe richtig. Die Männer stellen in Europa die weitaus größte Gruppe der Infizierten dar. Man wollte mit dem Statement sicherlich ausdrücken, dass der Mann auch auf jeden Fall Kondome bei nicht ständigen Partnern/innen benutzen muss.

Um auf diesen speziellen Fall zurückzukommen: Die Frau macht auf mich - wie auf einige andere auch - einen eher unglücklichen/unsicheren Eindruck, den sie etwas übertünchen möchte.

Und dass das Ganze so durch die Medien ging, hat sicher einen Vorteil: Das Thema wird wieder verstärkt wahrgenommen. Eben auch in der Zielgruppe, die sich für diese Sängerin interessiert: Teenies.[/QUOTE]


*zustimm ;)

BastiBond008
27-08-2010, 00:17
[QUOTE=Kaan;28775512]Ja aber es wird doch Urteile geben, die du auch nicht so in Ordnung findest? Manchmal sind doch selbst Gerichte nicht einige und ein Urteil wieder von einem anderen Gericht wieder aufgehoben.[/QUOTE]

Foxx mE hat Recht - man sollte nie den Sinn und Zweck des Richterspruches aus dem Auge verlieren.

Smilla81
27-08-2010, 00:26
[QUOTE=cargo;28775279]
Im Übrigen finde ich die Argumentation der Aids-Hilfe richtig. Die Männer stellen in Europa die weitaus größte Gruppe der Infizierten dar. Man wollte mit dem Statement sicherlich ausdrücken, dass der Mann auch auf jeden Fall Kondome bei nicht ständigen Partnern/innen benutzen muss.

Um auf diesen speziellen Fall zurückzukommen: Die Frau macht auf mich - wie auf einige andere auch - einen eher unglücklichen/unsicheren Eindruck, den sie etwas übertünchen möchte.

Und dass das Ganze so durch die Medien ging, hat sicher einen Vorteil: Das Thema wird wieder verstärkt wahrgenommen. Eben auch in der Zielgruppe, die sich für diese Sängerin interessiert: Teenies.[/QUOTE]

Und nochmal was soll diese Mann/Frau Unterscheidung?
Ich finde das vollkommen unangebracht, vielleicht haben mehr Männer Hiv aber Frauen haben das höhere Risiko sich beim Heterosex anzustecken, was soll man daraus ziehen?
Egal ob Mann oder Frau jeder sollte bei nicht monogamen Sex auf Kondome bestehen.

floehle
27-08-2010, 00:30
[QUOTE=BastiBond008;28775229]Du hast meine Frage nicht beantwortet.

[/QUOTE]

doch

[QUOTE]
die liegt einfach im auge des betrachters[/QUOTE]

ansonsten
Gerechtigkeit (http://de.wikipedia.org/wiki/Gerechtigkeit)

da kannste auch noch nach lesen, was z.b. platon dazu meint, nämlich
[QUOTE]Nach Platons Verständnis ist Gerechtigkeit eine innere Einstellung. [/QUOTE]:d:

natürlich gibts auch da andere ansichten...lies selbst..

floehle
27-08-2010, 00:31
doppelt

Ksenia
27-08-2010, 00:37
guter kommentar zu thema

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,713897,00.html

floehle
27-08-2010, 00:42
[QUOTE=Ksenia;28775860]guter kommentar zu thema

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,713897,00.html[/QUOTE]

was genau :nixweiss:
auch nix anderes, als das was bei stern und focus ....durch die
online gazetten geht.

BastiBond008
27-08-2010, 00:52
[QUOTE=floehle;28775777]doch



ansonsten
Gerechtigkeit (http://de.wikipedia.org/wiki/Gerechtigkeit)

da kannste auch noch nach lesen, was z.b. platon dazu meint, nämlich
:d:

natürlich gibts auch da andere ansichten...lies selbst..[/QUOTE]

ich wollte keine Zusammenfassung von dem, was ich weiß und gelernt habe, sondern persönliche Einschätzungen, Meinungen, Beiträge.

Referieren kann ich das all selbst, ander mal; trotzdem danke für den link.

cargo
27-08-2010, 00:54
[QUOTE=Smilla81;28775723]Und nochmal was soll diese Mann/Frau Unterscheidung?
Ich finde das vollkommen unangebracht, vielleicht haben mehr Männer Hiv aber Frauen haben das höhere Risiko sich beim Heterosex anzustecken, was soll man daraus ziehen?
Egal ob Mann oder Frau jeder sollte bei nicht monogamen Sex auf Kondome bestehen.[/QUOTE]

Höh?

Es ging mir um das Statement der Aids-Hilfe, das hier angegriffen wurde. Genau das wollten die damit aussagen.

[QUOTE]Ich halte dieses Urteil für falsch. Es wird der HIV-Prävention dramatischen Schaden zufügen. Wir sehen die Politik nun in der Pflicht, das Strafrecht der Lebensrealität anzupassen“, erklärte das Bundesvorstandsmitglied der Aidshilfe Carsten Schatz. Die Frauenreferentin Marianne Rademacher ergänzte: „Wenn die Verhütung vor allem Frauen und HIV-Positiven einseitig zugeschrieben wird, setzen wir die gemeinsame Verantwortung zweier Menschen außer Kraft.“ [/QUOTE]

http://www.welt.de/vermischtes/prominente/article9216378/Aids-Hilfe-nennt-Benaissa-Urteil-falsches-Signal.html

Von mir persönlich hinzugefügt wurde die hohe Anzahl der männlichen Infizierten, weil ich ebenfalls damit aussagen wollte, dass Männer eben auch in der Verantwortung stehen - egal ob zur Verhütung von Schwangerschaften oder zur Verhinderung von ansteckenden Krankheiten.

floehle
27-08-2010, 01:05
[QUOTE=BastiBond008;28775979]ich wollte keine Zusammenfassung von dem, was ich weiß und gelernt habe, sondern persönliche Einschätzungen, Meinungen, Beiträge.

.[/QUOTE]

warum zitierst du mich dann dauernd? :nixweiss:

meine persönliche einschätzung hatte ich dir vor bereits einer gefühlten stunde zukommen lassen.

[QUOTE]die liegt einfach im auge des betrachters...[/QUOTE]

oder

[QUOTE]Gerechtigkeit eine innere Einstellung[/QUOTE] *platon*

BastiBond008
27-08-2010, 01:09
es ist so leicht Verantwortung, auch gerade über und für sich selbst, abzugeben - andere Menschen entscheiden zu lassen.

Letztlich, das zeigt sich immer wieder, muss jedoch ein jeder selbst die Konsequenz tragen, so bitter und schwer sie auch sein mag.

BastiBond008
27-08-2010, 01:10
[QUOTE=floehle;28776079]warum zitierst du mich dann dauernd? :nixweiss:

meine persönliche einschätzung hatte ich dir vor bereits einer gefühlten stunde zukommen lassen.



oder

*platon*[/QUOTE]

passt scho

Danke für Deine Stellungnahme.

floehle
27-08-2010, 01:13
[QUOTE=BastiBond008;28775605]Foxx mE hat Recht - man sollte nie den Sinn und Zweck des Richterspruches aus dem Auge verlieren.[/QUOTE]

man muss ihn aber auch nicht kritiklos hinnehmen :nixweiss:
ein richter ist auch nur ein mensch und fehlurteile kommen vor.

aber kurz noch mal zu deiner "philosophischen" frage...

WAS IST GERECHTIGKEIT

du glaubst doch nicht allen ernstes, dass du hier im ioff eine antwort
bekommst, über die sich die größten gelehrten der menschlichen vergangenheit bereits gestritten haben.

nee, oder :D:D:D

IpiTombi
27-08-2010, 01:17
[QUOTE=floehle;28776118]
ein richter ist auch nur ein mensch und fehlurteile kommen vor.
[/QUOTE]


aktuell- ein 'fehlurteil', mit dem im vorhinein alle verfahrensbeteiligte sich einverstanden erklärten. ;)

Mausophon
27-08-2010, 01:25
[QUOTE=Smilla81;28767009]
Der Gesunde trägt lediglich die Verantwortung für seine eigene Gesundheit und dementsprechend kann er da auch machen, was er will, der Infizierte trägt die Verantwortung das Virus nicht weiter zu geben und das ist nicht allein sein Problem.

Die Infizierten sind in einer Minderheit und die Mehrheit besteht aus gesunden Menschen, soll sich die Mehrheit an die Minderheit anpassen, damit die wechselnde Geschlechtspartner haben können?[/QUOTE]

Diese Argumentation hat zwar was für sich, greift aber zu kurz.
Das entworfene Modell funktioniert nur, wenn jeder nach jedem ungeschützten Verkehr mit einer Person, über deren Serostatus er sich nicht sicher sein kann, einen HIV-Test durchführen lässt. Der Gesunde ist nur solange gesund, bis er sich mit HIV ansteckt, und jeder kann sich nur solange als gesund betrachten, wie er sich vollkommen kontrolliert verhält.
Nach einem ungeschützten Verkehr ist der ehemals Gesunde nur noch vielleicht gesund und damit ein Risikofaktor für jeden der folgenden Sexualpartner, bis das Risiko ausgeschlossen werden kann. Und in dieser Phase der Unsicherheit trägt er eben nicht nur die Verantwortung für sich selbst, sondern müsste dem jeweils nächsten Partner ehrlicherweise sagen, dass er sich nicht ganz sicher sein kann, HIV-negativ zu sein.
Diejenigen, die zahlenmäßig relevant zur Verbreitung von HIV beitragen, sind nicht die Positiven, die wissentlich Roulette mit ihren Sexualpartnern spielen, sondern diejenigen, die fahrlässig davon ausgehen, gesund und nur für sich selbt verantwortlich zu sein.

Gibt es hier übrigens noch jemanden, dem die Relation zwischen der Anzahl der Rechtschreibfehler pro Posting und der Richtung, in die die Meinung des jeweiligen Verfassers tendiert, auffällt (bezieht sich nicht auf Smilla81)?

floehle
27-08-2010, 01:33
[QUOTE=IpiTombi;28776142]aktuell- ein 'fehlurteil', mit dem im vorhinein alle verfahrensbeteiligte sich einverstanden erklärten. ;)[/QUOTE]

keine ahnung, was du meinst :nixweiss:

IpiTombi
27-08-2010, 01:40
[QUOTE=floehle;28776191]keine ahnung, was du meinst :nixweiss:[/QUOTE]

wenn man wie du im aktuellen fall das wort 'Fehlurteil' in's spiel bringst, dann sollte dir auch bewußt sein, daß staatsanwalt, verteidiger und nebenkläger sich im vorhinein für eine bewährungsstrafe aussprachen.

wenn du natürlich mit 'fehlurteil' deine fehlende stimme reklamierst - da kann ich dir nur bedingt helfen. ;) - schließlich ist das urteil im namen des volkes gesprochen.

floehle
27-08-2010, 01:42
[QUOTE=Mausophon;28776170]
Gibt es hier übrigens noch jemanden, dem die Relation zwischen der Anzahl der Rechtschreibfehler pro Posting und der Richtung, in die die Meinung des jeweiligen Verfassers tendiert, auffällt (bezieht sich nicht auf Smilla81)?[/QUOTE]

nein.
d.h., rechtschreibefehler fallen mir auf, wobei ich von einigen leuten weiß,
dass sie nicht deutschmuttersprachler sind und bei anderen, sind es halt,
nun ja, einfach rechtschreib- oder tippfehler.

ich schreibe übrigens alles absichtlich klein :D



ich finde deinen o.a. satz anmaßend.

floehle
27-08-2010, 01:53
[QUOTE=IpiTombi;28776218]wenn man wie du im aktuellen fall das wort 'Fehlurteil' in's spiel bringst, [/QUOTE]

mei, ipi, lies einfach den posting"verkehr" vorher.

ich bezog mich mit "fehlurteil" keinesfalls auf den hier aktuellen fall.
auch wenn gerade hier gepostet wird.
das ist deutlich zu lesen.

ich schrieb, bezugnehmend auf ein vorheriges post,
"richter sind auch nur menschen....usw"


was soll der blödsinn?
man kann wirklich in alles etwas hinein interpretieren.

charlice
27-08-2010, 08:23
[QUOTE=Smilla81;28775723]Und nochmal was soll diese Mann/Frau Unterscheidung?
Ich finde das vollkommen unangebracht, vielleicht haben mehr Männer Hiv aber Frauen haben das höhere Risiko sich beim Heterosex anzustecken, was soll man daraus ziehen?
Egal ob Mann oder Frau jeder sollte bei nicht monogamen Sex auf Kondome bestehen.[/QUOTE]

Also ich habe gestern den Herrn von der Aidshilfe kurz im Radio gehört.Sicherlich hat sich auch der Mann zu schützen.Leider hat der Radiomoderator nicht richtig nachgefragt.Ich hätte mir gewünscht das er nachfragt das von der Erkrankung gewusst wurde.Er sagte nur vereinfacht ausgedrückt ,das jetzt die Frauen den Buhmann hätten.Wenn ich als Frau nachfrage und der Mann verschweigt die Erkrankung?
Es geht doch nicht um den Geschlechterkampf-sondern um Ehrlichkeit.
Wenn sie nichts von der Erkrankung gewusst hätte ,wäre das Urteil auch anders ausgefallen.
Dann sollte man sich aber auch bei anderen Krankheiten fragen,bei denen man sich nicht schützen kann,wie man verbleibt.
Eine Freundin hat sich hier bei uns (nicht im Urlaub)in der Disco mit Hepatitis C
angesteckt.Es wäre schwer den Verursacher ausfindig zu machen ,und man muss mit Infektionskrankheiten leben.Aber in Gasstätten sollte man auch Hygienevorschriften einhalten und ne Hepatitis C Erkrankung kriege ich schon mit.Wenn man das weiß kann man sich auch Bier in der Flasche bestellen

IpiTombi
27-08-2010, 10:03
[QUOTE=floehle;28776256]mei, ipi, lies einfach den posting"verkehr" vorher.

[...]

was soll der blödsinn?

[...][/QUOTE]

:suspekt:

sag mal, geht's noch? ich bin weder kurzsichtig noch schwerhörig! gern darfst du dir vorallem einen anderen ton angewöhnen. ich wüßte nicht, daß ich speziell dich schon mal derart angeblafft habe.


~~~


[QUOTE=floehle;28776256]ich bezog mich mit "fehlurteil" keinesfalls auf den hier aktuellen fall.
auch wenn gerade hier gepostet wird.
das ist deutlich zu lesen.[/quote]


ja und ...

dies war ja auch keine kritik bzw. richtig-stellung deines posts, sondern mehr der weiterführende hinweis, daß im aktuellen fall kaum von einem fehlurteil gesprochen werden kann - auch wenn der eine oder andere gern eine höhere bestrafung gewollt hätte.

dies ist auch deutlich zu lesen. ;)


[QUOTE=floehle;28776256]man kann wirklich in alles etwas hinein interpretieren.[/QUOTE]

probleme mit 'hinein interpretieren'? wenn es vermeintlich einen selbst trifft, aber nicht wenn man austeilt? :D

floehle
27-08-2010, 10:35
[QUOTE=IpiTombi;28777125]
probleme mit 'hinein interpretieren'? wenn es vermeintlich einen selbst trifft, aber nicht wenn man austeilt? :D[/QUOTE]

nein, ganz und gar nicht.
interpretiere ruhig weiter. :nixweiss:

Independent
27-08-2010, 10:57
[QUOTE=BastiBond008;28775979]ich wollte keine Zusammenfassung von dem, was ich weiß und gelernt habe, sondern persönliche Einschätzungen, Meinungen, Beiträge.
Referieren kann ich das all selbst, ander mal; trotzdem danke für den link.[/QUOTE]
Du hattest floehe nicht nach persönliche Einschätzungen, Meinungen, Beiträgen gefragt, sondern nach einer Definition von Gerechtigkeit!
Dann gibt sie dir auf diese Frage Auskunft, daraufhin beklagst du dich, und behauptest, persönliche Einschätzungen, Meinungen, Beiträge gewollt zu haben.

Persönliche Einschätzungen, Meinungen, Beiträge hat es hier in jedem Post. Wenn dich das wirklich interessiert hast du das was du willst, indem du diese Post mal liest.
Wenn dich persönliche Einschätzungen, Meinungen, Beiträge wirklich interessieren, kann man ja vielleicht künftig auf mehr Toleranz deinerseits hinsichtlich anderer Meinungen von dir hoffen und muss nicht immer wieder lesen, dass es hier nur um juristische Fragen und die Meinung von Juristen gehen darf :)

[QUOTE=floehle;28776118]man muss ihn aber auch nicht kritiklos hinnehmen :nixweiss:
ein richter ist auch nur ein mensch und fehlurteile kommen vor.

aber kurz noch mal zu deiner "philosophischen" frage...

WAS IST GERECHTIGKEIT

du glaubst doch nicht allen ernstes, dass du hier im ioff eine antwort
bekommst, über die sich die größten gelehrten der menschlichen vergangenheit bereits gestritten haben.
nee, oder :D:D:D[/QUOTE]

Hier war floehle auf die Frage von Bastibond008 eingegangen (Was ist Gerechtigkeit)
und schrieb in diesem völlig allgemeinen/theoretischem Zusammenhang von "Fehlurteilen", also davon, dass auch Richter sich nicht immer einig sind, was Gerechtigkeit ist - und zwar hat floehle auch hier ganz allgemein geschrieben.

Daraufhin stellst DU IpiTombi aus floehles Post plötzlich einen Bezug zum konkreten Fall her, und erweckst den Eindruck, floehles hätte sich auf den konkreten Fall bezogen:
[QUOTE=IpiTombi;28776142]aktuell- ein 'fehlurteil', mit dem im vorhinein alle verfahrensbeteiligte sich einverstanden erklärten. ;)[/QUOTE]

[QUOTE=IpiTombi;28776218]wenn man wie du im aktuellen fall das wort 'Fehlurteil' in's spiel bringst, dann sollte dir auch bewußt sein, daß staatsanwalt, verteidiger und nebenkläger sich im vorhinein für eine bewährungsstrafe aussprachen.

wenn du natürlich mit 'fehlurteil' deine fehlende stimme reklamierst - da kann ich dir nur bedingt helfen. ;) - schließlich ist das urteil im namen des volkes gesprochen.[/QUOTE]

floehle versucht das klarzustellen und dich über deinen Irrtum aufzuklären. Außerdem ist sie - zurecht! - verärgert über dein Manöver, ihr das Wort im Munde zu verdrehen (etwas hineinzuinterpretieren, indem du einen Bezug hergestellt hast, der gar nicht gegeben war):
[QUOTE=floehle;28776256]mei, ipi, lies einfach den posting"verkehr" vorher.

ich bezog mich mit "fehlurteil" keinesfalls auf den hier aktuellen fall.
auch wenn gerade hier gepostet wird.
das ist deutlich zu lesen.

ich schrieb, bezugnehmend auf ein vorheriges post,
"richter sind auch nur menschen....usw"

was soll der blödsinn?
man kann wirklich in alles etwas hinein interpretieren.[/QUOTE]

Daraufhin wirst du, IpiTombi, unverschämt und "blaffst" floehle an und behauptest, "mehr der weiterführende hinweis" abgegeben zu haben:
[QUOTE=IpiTombi;28777125]:suspekt:

sag mal, geht's noch? ich bin weder kurzsichtig noch schwerhörig! gern darfst du dir vorallem einen anderen ton angewöhnen. ich wüßte nicht, daß ich speziell dich schon mal derart angeblafft habe.
~~~
ja und ...
dies war ja auch keine kritik bzw. richtig-stellung deines posts, sondern mehr der weiterführende hinweis, daß im aktuellen fall kaum von einem fehlurteil gesprochen werden kann - auch wenn der eine oder andere gern eine höhere bestrafung gewollt hätte.
dies ist auch deutlich zu lesen. ;)
probleme mit 'hinein interpretieren'? wenn es vermeintlich einen selbst trifft, aber nicht wenn man austeilt? :D[/QUOTE]
Wer hat hier ausgeteilt?

Foxx
27-08-2010, 11:01
:Popcorn:

IpiTombi
27-08-2010, 11:06
:D


manche sind wie ein teebeutel und hängen sich überall rein. :smoke:

K.Ramba
27-08-2010, 11:40
Mal ganz unabhängig davon hatter recht ... :D

Bigfried1
27-08-2010, 11:54
Wolle Teebeutel kaufe?

http://www.red-dot.org/rd/img/360/2008-03-0377-a.jpg

floehle
27-08-2010, 12:18
uiiii, indepent, toll aufgedröselt, danke schön. :d:

ich hätte keinen bock dazu gehabt.:D

Schnuffel
27-08-2010, 12:42
[QUOTE=Ksenia;28775860]guter kommentar zu thema

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,713897,00.html[/QUOTE]

find ich gar nicht.

es steht natürlich ausser frage, dass auch der mann auf ein kondom bestehen hätte können/sollen/müssen, aber wenn jemand WEISS, dass er hiv positiv ist, dann muss der einfach schlauer sein. wegen dem muss man noch lange niemandem auf die nase binden, dass man eben hiv positiv ist, sie hätte einfach drauf bestehen müssen. ohne diskussion. wenn der depp kein kondom nehmen will, dann darf er auch ned ran. aber einfach so zu poppen und es zu riskieren ist unterirdisch und dämlich.

Ninny
27-08-2010, 18:11
...finde, das Urteil o.k. 300 Sozialstunden, hoffentlich an der Basis, sind schon eine Menge sinnvoller Arbeit..ambulante Therapie, Treffen mit dem Bewährungshelfer...Frau Benaissa hat die Chance bekommen, viel für ihre persönliche Entwicklung zu tun. Die Bewährungsstrafe sehe ich pragmatisch:was, außer Ausgabe von Steuergeldern hätte das gebracht?..das Innere einer JVA hat Frau Benaissa bereits von innen gesehen..offenbar kann auch der Nebenkläger mit diesem Urteil leben..nur den Titel der Biografie "Alles wird gut" find ich etwas zu optimistisch..was ist vom Bekanntheitsgrad eines No Angels übriggeblieben? Zwangsouting durch die Staatsanwaltschaft...Presseberichte während des Verfahrens..Insolvenz..Frau Benaissa hätte besser ihren Schulabschluß durchziehen sollen, als berühmt werden zu wollen...

ingrid1966
27-08-2010, 20:16
[QUOTE=floehle;28770344]das war ein zitat des nebenklägers.[/QUOTE]



Und

Ich frag Dich: Ist alles in Ordnung?

Worauf bezieht man das? Geht es mir heute gut, oder gestern oder ist alles geklärt bei mir oder auch nicht?

Ich halte diese Aussage des Nebenklägers für fadenscheinig, weil das kann alles bedeuten.

Ich find es nicht gut, was Frau B. gemacht hat, aber bei der Frage von dem Nebenkläger, meint Güte, würde gerne mal die gesamte Aussage von dem Opfer lesen, um eine endgültige Meinung bilden zu können.

Ist eigentlich ein typischer Prozess Aussage gegen Aussage, ausser in einem wissenschaftlichen Bereich, hier Gutachten belegt, das es der gleiche Typus ist.

:anbet:

robin1
27-08-2010, 21:26
wäre frau benaissa ein mann ohne promi-status, dann wäre sie aber bestimmt sofort und ohne bewährung weggeschlossen worden... (und ganz bestimmt auch ohne den frauen eine mitschuld zu geben... sowas gilt scheinbar nur für männer...) sie hat durch vorsätzliche verheimlichung ihrer krankheit mehr oder weniger dazu beigetragen, das andere nun eine gesundheitliche beeinträchtigung wegen ihr haben, bis hin zu einem verfrühten lebensende. und dafür gibts diesen witz von einem urteil.

in den szenen und auf den fotos, die ich vom prozeß gegen sie gesehen habe, fand ich sie zudem auch noch absolut unsympathisch. ich glaube, die hat bis heute nicht richtig verstanden, wofür sie überhaupt angeklagt wurde.

vergas
27-08-2010, 21:32
[QUOTE=robin1;28783886]wäre frau benaissa ein mann ohne promi-status, dann wäre sie aber bestimmt sofort und ohne bewährung weggeschlossen worden... sie hat mehr oder weniger dazu beigetragen, das andere nun eine gesundheitliche beeinträchtigung wegen ihr haben, bis hin zu einem verfrühten lebensende. und dafür gibts diesen witz von einem urteil.
[/QUOTE]

Ich denke eher, dass da ein Frauen-Bonus greift. Das ist doch schon im Alltagsleben zu beobachten. Wenn ich daran denke (harmloser Vergleich), wie oft ich bei der Polizei im Straßenverkehr mit geringeren Strafen davon gekommen bin, weil ich die "Frauen-Karte" gezogen habe ... :schäm:

Es gibt da auch Studien drüber. Frauen wird generell eine geringere kriminelle Energie zugetraut. Die einzige Straftat, wo sich dieser Effekt ins Gegenteil verkehrt, ist Kindesmord, weil da wohl die Vorstellung ganz tief im Unterbewusstsein verankert ist, dass Frauen alles tun, um ihren Nachwuchs vor Gefahren zu SCHÜTZEN.

BastiBond008
28-08-2010, 23:36
[QUOTE=Independent;28777481]Du hattest floehe nicht nach persönliche Einschätzungen, Meinungen, Beiträgen gefragt, sondern nach einer Definition von Gerechtigkeit!
Dann gibt sie dir auf diese Frage Auskunft, daraufhin beklagst du dich, und behauptest, persönliche Einschätzungen, Meinungen, Beiträge gewollt zu haben. [/QUOTE]

_floehle_ habe ich direkt gar nichts gefragt, sondern eine allgemeine Frage gestellt.

Wollte ich eine juristische Definition abfragen, dann sicher nicht hier im ioff.

Alles klar soweit? ;)

eine, wie von mir "angekündigte" philosophische Frage "ruft" nachgerade zu nach einer eben solchen Antwort: den Verweis auf Tante Wiki und Plato, den fand ich, mit Verlaub, überflüssig.

[QUOTE]
Persönliche Einschätzungen, Meinungen, Beiträge hat es hier in jedem Post. Wenn dich das wirklich interessiert hast du das was du willst, indem du diese Post mal liest.
Wenn dich persönliche Einschätzungen, Meinungen, Beiträge wirklich interessieren, kann man ja vielleicht künftig auf mehr Toleranz deinerseits hinsichtlich anderer Meinungen von dir hoffen und muss nicht immer wieder lesen, dass es hier nur um juristische Fragen und die Meinung von Juristen gehen darf :) [/QUOTE]

es ging dabei lediglich um Fachtermini, bleib mal bei ruhig und wisch Dir den Geifer aus dem Gesichtchen ;)

und da wir schon dabei sind - Toleranz solltest Du gerade das Wort führen ;) ich hab mal gelernt; führen durch Vorbild ;) dann mach mal - Glück auf - könnte ne neue und gute Erfahrung werden :)

floehle
29-08-2010, 00:54
:);):);):);):);):gähn:

thema durch , bastibond, bist zu spät.

[QUOTE]wisch Dir den Geifer aus dem Gesichtchen [/QUOTE]
[QUOTE]Toleranz solltest Du gerade das Wort führen [/QUOTE]
[QUOTE]Glück auf - könnte ne neue und gute Erfahrung werden [/QUOTE]

dein "nachtreten" interessiert keine socke mehr.

BastiBond008
29-08-2010, 01:48
[QUOTE=floehle;28796278]:);):);):);):);):gähn:

thema durch , bastibond, bist zu spät.

dein "nachtreten" interessiert keine socke mehr.[/QUOTE]

LOL

24/7 online in jedem Thread ist nicht jede(r) ;)

also locker machen. :D

floehle
29-08-2010, 03:16
[QUOTE=BastiBond008;28796527]

24/7 online in jedem Thread ist nicht jede(r) ;)

[/QUOTE]


stimmt.
ich bewundere dich dafür :zahn:
das machst du fein.:ja:

*Blue*
29-08-2010, 13:10
[QUOTE=robin1;28783886]wäre frau benaissa ein mann ohne promi-status, dann wäre sie aber bestimmt sofort und ohne bewährung weggeschlossen worden... (und ganz bestimmt auch ohne den frauen eine mitschuld zu geben... sowas gilt scheinbar nur für männer...) sie hat durch vorsätzliche verheimlichung ihrer krankheit mehr oder weniger dazu beigetragen, das andere nun eine gesundheitliche beeinträchtigung wegen ihr haben, bis hin zu einem verfrühten lebensende. und dafür gibts diesen witz von einem urteil.

in den szenen und auf den fotos, die ich vom prozeß gegen sie gesehen habe, fand ich sie zudem auch noch absolut unsympathisch. ich glaube, die hat bis heute nicht richtig verstanden, wofür sie überhaupt angeklagt wurde.[/QUOTE]



wirklich bedenklich find ich an dem Urteil die Signalwirkung.
das urteil geht ja durch die presse - ich befürchte, dass da einige sich jetzt denken: sooo schlimm ist es nicht, jm HIV zu verschweigen und anzustecken.
- gruselige vorstellung

robin1
29-08-2010, 19:01
[QUOTE=Blu3Dress;28798248]wirklich bedenklich find ich an dem Urteil die Signalwirkung.
das urteil geht ja durch die presse - ich befürchte, dass da einige sich jetzt denken: sooo schlimm ist es nicht, jm HIV zu verschweigen und anzustecken.
- gruselige vorstellung[/QUOTE]

eben, chance gehabt, chance vertan, liebes gericht... und frau B. darf nun auch noch weiter singen und ein buch veröffentlichen, in welchem sie ihre ganz bestimmt ach so arme kindheit verarbeiten darf. hoffe, es wird ein totalflop.

Bijou
29-08-2010, 19:19
[QUOTE=robin1;28801111]eben, chance gehabt, chance vertan, liebes gericht... und frau B. darf nun auch noch weiter singen und ein buch veröffentlichen, in welchem sie ihre ganz bestimmt ach so arme kindheit verarbeiten darf. hoffe, es wird ein totalflop.[/QUOTE]

Glaub ich nicht.
Mich würd z. B. interessieren was da drin steht - wie sie sich verkauft und so :helga:

Pinsel
29-08-2010, 19:46
[QUOTE=Bijou;28801349]Glaub ich nicht.
Mich würd z. B. interessieren was da drin steht - wie sie sich verkauft und so :helga:[/QUOTE]

Du meinst, wie die PR-Berater sie verkaufen :D

Da wird doch kräftig mitgemischt.

Bijou
29-08-2010, 19:49
[QUOTE=Pinsel;28801727]Du meinst, wie die PR-Berater sie verkaufen :D

Da wird doch kräftig mitgemischt.[/QUOTE]

Klar werden die da mitmischen. Glaube aber nicht, dass da irgendetwas drin stehen wird, das nicht in ihrem Sinne ist.

*Blue*
29-08-2010, 20:46
[QUOTE=Bijou;28801778]Klar werden die da mitmischen. Glaube aber nicht, dass da irgendetwas drin stehen wird, das nicht in ihrem Sinne ist.[/QUOTE]


ich glaub nicht, dass irgendwas drin steht, was du nicht auch im ioff in den Engel-Threads lesen könntest ;)

Bijou
29-08-2010, 20:48
[QUOTE=Blu3Dress;28802779]ich glaub nicht, dass irgendwas drin steht, was du nicht auch im ioff in den Engel-Threads lesen könntest ;)[/QUOTE]

:rotauge:

Bijou
29-08-2010, 23:16
Der Nebenkläger will sie zivilrechtlich belangen. Haben sie eben bei VOX erzählt.
Oder wurde es schon erwähnt :helga:

Ksenia
29-08-2010, 23:59
[QUOTE=Blu3Dress;28798248]wirklich bedenklich find ich an dem Urteil die Signalwirkung.
das urteil geht ja durch die presse - ich befürchte, dass da einige sich jetzt denken: sooo schlimm ist es nicht, jm HIV zu verschweigen und anzustecken.
- gruselige vorstellung[/QUOTE]

nee

signal ist,das besser ist sich nich testen zu lassen.denn dann kann auch nix passieren mit staatsanwalt.

Independent
30-08-2010, 09:43
Das mit der freiwilligen Selbstverpflichtung hat auch bei der Einführung des Euro nicht funktioniert (statt, ungefähr, der Hälfte des DM-Preises, wurde einfach DM an Euro angeglichen, was fast du einer Verdoppelung der Preise führte). In anderen Ländern hingegen wurde die Preisgestaltung bei der Währungsumstellung gesetzlich geregelt. Das hat besser funktioniert.

Der freiwilligen Selbstverpflichtung über Strafen auf die Sprünge helfen zu wollen, ist das hilfloseste Instrument, den Virus einzudämmen.

Wäre man mit dem Prinzip der freiwilligen Selbstverpflichtung auch bei TBC verfahren, hätten wir noch heute das Problem.



Das mit der freiwilligen Selbstverpflichtung und der Verantwortung ist so eine Sache.......

K.Ramba
30-08-2010, 11:54
[QUOTE=Immortal;28766756]Nein Nadja hat 2007 und 2008 sehr intinsiv an neuen Songs gearbeitet. Aber es war durch die No Angels nie eine Vö geplant. Das Ermittlungsverfahren kam dann später hinzu. Im Grunde hat sie auch genug Songs fertig fürn neues Album. Aber welche Plattenfirma nimmt sie denn jetzt noch unter Vertrag?[/QUOTE]
[QUOTE=K.Ramba;28766766]Die werden sich drum reißen .. wirst sehen ... :ja:[/QUOTE]

Es geht weiter ... sag ich doch.

[QUOTE]Die erfolgreiche Clubtour der No Angels wird Ende des Jahres fortgesetzt.

Aufgrund der guten Reaktion des Publikums und ausverkauften Locations wird es im Dezember weitere Termine in vielen verschiedenen Städten geben, u.a in Oldenburg.

Die genauen Tourdaten findet ihr bald hier.[/QUOTE]
http://www.noangels-music.de/news/

Und da ist Nadja auch dabei (so heute morgen bei SAT1)

BreakDown
30-08-2010, 13:47
[QUOTE=K.Ramba;28807864]Es geht weiter ... sag ich doch.


http://www.noangels-music.de/news/

Und da ist Nadja auch dabei (so heute morgen bei SAT1)[/QUOTE]

Und auf wessen Aussage bezogen die sich? :eek:

manial fly
30-08-2010, 13:53
[QUOTE=K.Ramba;28807864]Es geht weiter ... sag ich doch.


http://www.noangels-music.de/news/

Und da ist Nadja auch dabei (so heute morgen bei SAT1)[/QUOTE]

Das die Tour fortgesetzt wird steht schon seit mehrern Wochen fest.
Und ich bin mir nicht so sicher ob Nadja dabei ist, wenn man sich mal die ganzen Kommentare von ihr, No Angels, Management und Plattenfirma durchliest.
Ich glaube kaum das Sat1 da mehr weiß;)

mobsi
30-08-2010, 13:56
[QUOTE=K.Ramba;28807864]Es geht weiter ... sag ich doch.


http://www.noangels-music.de/news/

Und da ist Nadja auch dabei (so heute morgen bei SAT1)[/QUOTE]

Jaja, Verschwörung oder? Drum sind auch nur die drei No Angels auf dem Bild... ach es ist ja soo einfach gelle? :)

*Blue*
30-08-2010, 14:06
[QUOTE=Bijou;28802816]:rotauge:[/QUOTE]

ich meinte damit, dass das ioff einen meist besser informiert als irgendwelche Bücher.

IpiTombi
30-08-2010, 14:25
[QUOTE=Immortal;28808752]Das die Tour fortgesetzt wird steht schon seit mehrern Wochen fest.
Und ich bin mir nicht so sicher ob Nadja dabei ist, wenn man sich mal die ganzen Kommentare von ihr, No Angels, Management und Plattenfirma durchliest.
Ich glaube kaum das Sat1 da mehr weiß;)[/QUOTE]


und selbst, wenn sie zu einem späteren zeitpunkt doch dabei sein sollte - warum nicht? :nixweiss: - so lange das direkte umfeld sie (weiterhin) unterstützt, dabei die möglichkeit besteht, gutes geld zu verdienen ... wäre ich eher erstaunt, wenn sie nicht in näherer zukunft wieder derart in der öffentlichkeit zu sehen und vorallem zu hören ist. ist vielleicht aber auch ein wenig abhängig, wie sich die tour anläßt. ;)

und nein, ich bin kein fan/groupie der no angels. :rolleyes:

floehle
30-08-2010, 14:46
wüßte jetzt auch nicht, warum sie nicht
dabei sein sollte.
der prozess hatte ja nichts mit ihrem geträller zu tun.

wäre wünschenswert, dass sie geld verdient.

liegt sie wenigstens dem staat nicht auf der tasche.:nixweiss:

K.Ramba
30-08-2010, 15:55
[QUOTE=mobsi;28808776]Jaja, Verschwörung oder? Drum sind auch nur die drei No Angels auf dem Bild... ach es ist ja soo einfach gelle? :)[/QUOTE]
http://static.universal-music-services.de/asset_new/217586/439/view/No-Angels-2009.jpg
Sollen wir gemeinsam zählen, oder schaffst Du das auch alleine? :D

K.Ramba
30-08-2010, 16:20
[QUOTE=Immortal;28808752]Das die Tour fortgesetzt wird steht schon seit mehrern Wochen fest.
Und ich bin mir nicht so sicher ob Nadja dabei ist, wenn man sich mal die ganzen Kommentare von ihr, No Angels, Management und Plattenfirma durchliest.
Ich glaube kaum das Sat1 da mehr weiß;)[/QUOTE]
Warum nicht? Vielleicht hat das Management diese Info gebracht?
So wohldosiert mal in die Welt gesetzt um die Resonanz zu ergründen ... ? ;)


Mehr gibts dann sicherlich, wenn das Urteil rechtskräftig ist. :nixweiss:

manial fly
30-08-2010, 22:43
Ob Nadja zu den Engel zurückkehrt hat nichts mehr mit dem Urteil zu tun

[QUOTE=IpiTombi;28809067]und selbst, wenn sie zu einem späteren zeitpunkt doch dabei sein sollte - warum nicht? :nixweiss: - so lange das direkte umfeld sie (weiterhin) unterstützt, dabei die möglichkeit besteht, gutes geld zu verdienen ... wäre ich eher erstaunt, wenn sie nicht in näherer zukunft wieder derart in der öffentlichkeit zu sehen und vorallem zu hören ist. ist vielleicht aber auch ein wenig abhängig, wie sich die tour anläßt. ;)
[/QUOTE]

Da liegt das Problem ;)

K.Ramba
30-08-2010, 22:57
[QUOTE=Immortal;28816357]Ob Nadja zu den Engel zurückkehrt hat nichts mehr mit dem Urteil zu tun



Da liegt das Problem ;)[/QUOTE]
Ihr werdet sehen - ich habe recht ... und sie wird für ihre Tat auch noch belohnt.

IpiTombi
30-08-2010, 23:02
[QUOTE=K.Ramba;28816540]Ihr werdet sehen - ich habe recht ... und sie wird für ihre Tat auch noch belohnt.[/QUOTE]

belohnung?
nicht zu verwechseln mit dem lohn für einen auftritt. und wäre dieser verwerflich?

oder deute ich dein post verkehrt? :nixweiss:

Danii
30-08-2010, 23:07
[QUOTE=K.Ramba;28816540]Ihr werdet sehen - ich habe recht ... und sie wird für ihre Tat auch noch belohnt.[/QUOTE]

Was hätte es denn mit einer Belohnung zu tun, wenn sie in der Band bliebe, der sie seit 10 Jahren angehört? Singen ist nun mal ihr Beruf.

mobsi
30-08-2010, 23:15
[QUOTE=K.Ramba;28816540]Ihr werdet sehen - ich habe recht ... und sie wird für ihre Tat auch noch belohnt.[/QUOTE]

womit wird sie denn bitte belohnt?
sie ist seit über 10 Jahren Mitglied dieser Band, Du wirst ihr wohl jetzt kaum das Singen verbieten wollen??

K.Ramba
30-08-2010, 23:19
Ein paar Seiten zurück wurde doch noch herzschmerzmäßig das Karriereende des "armen Mädchens" bejammert.


Nix mehr Band - nix mehr Kohle - fix und fertig die Arme ... :rolleyes:


Und ich meine genau das Gegenteil ist der Fall - sie wird kräftig absahnen.

mobsi
30-08-2010, 23:27
[QUOTE=K.Ramba;28816845]Ein paar Seiten zurück wurde doch noch herzschmerzmäßig das Karriereende des "armen Mädchens" bejammert.


Nix mehr Band - nix mehr Kohle - fix und fertig die Arme ... :rolleyes:


Und ich meine genau das Gegenteil ist der Fall - sie wird kräftig absahnen.[/QUOTE]

Genauso wie geschimpft wurde, dass sie nicht arbeiten geht usw... und nun macht sie etwas, was sie "kann", dann ist es auch wieder falsch. Ich glaub die kann machen was sie will, es wird immer falsch sein :rolleyes:

floehle
30-08-2010, 23:30
[QUOTE=K.Ramba;28816845]
Und ich meine genau das Gegenteil ist der Fall - sie wird kräftig absahnen.[/QUOTE]

ist doch ok, kann sie ihre gläubiger befriedigen..

denk mal nen ticken weiter ;)

sie und ihre tochter h4...zahlst du & ich.
muss nicht, oder?:nixweiss:
die gute ist noch jung...und gesund, näää...
wir haben ja hier gelernt, dass hiv-infiziert = nicht krank!!

soll sie also arbeiten.
gerne auch, etwas was ihr spass macht.
was anderes als singen, kann sie ja nach eigenen worten, nicht....

IpiTombi
30-08-2010, 23:30
[QUOTE=K.Ramba;28816845]Ein paar Seiten zurück wurde doch noch herzschmerzmäßig das Karriereende des "armen Mädchens" bejammert.


Nix mehr Band - nix mehr Kohle - fix und fertig die Arme ... :rolleyes:


Und ich meine genau das Gegenteil ist der Fall - sie wird kräftig absahnen.[/QUOTE]

der erfolg der tour hat aber wenig mit einer 'belohnung' gemein! die mädchen werden bei erfolg kassieren, aber weniger gerade mit den schlagzeilen um N. Benaissa. siehe deine und analoge reaktionen. :smoke:

ich wünsche mir für die truppe (inbegriffen N. Benaissa), daß sie mit ihrer musik ihren lebensunterhalt bestreiten können. das urteil ist gesprochen, auflagen erteilt - damit dürfte dem stammtisch genüge erteilt (:engel:) und der blick in den alltag frei sein.

eventuelle meinungen von 'sack&asche' und ähnlichem sind jedem vorbehalten, aber fern des gesundem menschenverstandes.

floehle
30-08-2010, 23:37
[QUOTE=IpiTombi;28816991]...- damit dürfte dem stammtisch genüge erteilt (:engel:)...sein.

....[/QUOTE]

:rolleyes::rolleyes:

manial fly
30-08-2010, 23:38
[QUOTE=K.Ramba;28816540]Ihr werdet sehen - ich habe recht ... und sie wird für ihre Tat auch noch belohnt.[/QUOTE]

Glaub mir Nadja is raus ;)
Und da würde wohl auch kein Freispruch was dran ändern können.

floehle
30-08-2010, 23:39
[QUOTE=Immortal;28817084]Glaub mir Nadja is raus ;)
Und da würde wohl auch kein Freispruch was dran ändern können.[/QUOTE]

warum eigentlich?
ich hab bisher nur gelesen, sie hat SELBST "gekündigt" :nixweiss:

manial fly
30-08-2010, 23:45
[QUOTE=floehle;28817096]warum eigentlich?
ich hab bisher nur gelesen, sie hat SELBST "gekündigt" :nixweiss:[/QUOTE]

Genau weiß das keiner.
Fakt ist Nadja hat ca. zwei Wochen vor dem Prozess geschrieben das sie kein No Angel mehr ist.
Und Fakt das ist, das es zwischen den anderen Engel und Nadja seit ihrer Abwesenheit ganz schön kriselt. Wobei ja von seiten der Engel derzeit immernoch auf heile Welt gemacht wird, und es so da gestellt wird, das die Entscheidung noch gar nicht gefallen sei ob Nadja weitermacht oder nicht. Ob da vlt tatsächlich noch was dran ist kann ich auch nicht sagen.
Aber solang die sich untereinander in den Haaren liegen wird Nadja ganz sicher nicht mehr zurück zu den Engeln gehn.

floehle
30-08-2010, 23:52
[QUOTE=Immortal;28817158]Genau weiß das keiner.
Fakt ist Nadja hat ca. zwei Wochen vor dem Prozess geschrieben das sie kein No Angel mehr ist.
.[/QUOTE]

naja...wohl in facebook?? oder?
warum wird dem geschreibsel da eigentlich soviel wert
beigemessen :D kann sich doch jeder depp anmelden und
blubbern.

die verträge der no angels dürfte wohl keiner kennen. und frau b. dürfte sie kaum preisgeben dürfen.
das haben verträge so an sich.

insofern..keiner weiß was.

außer dir natürlich:D:D

[QUOTE]Glaub mir Nadja is raus
Und da würde wohl auch kein Freispruch was dran ändern können.[/QUOTE]

K.Ramba
30-08-2010, 23:57
[QUOTE=floehle;28816988]ist doch ok, kann sie ihre gläubiger befriedigen..

denk mal nen ticken weiter ;)

sie und ihre tochter h4...zahlst du & ich.
muss nicht, oder?:nixweiss:
die gute ist noch jung...und gesund, näää...
wir haben ja hier gelernt, dass hiv-infiziert = nicht krank!!

soll sie also arbeiten.
gerne auch, etwas was ihr spass macht.
was anderes als singen, kann sie ja nach eigenen worten, nicht....[/QUOTE]
Ich habe absolut nichts dagegen, wenn sie mit der Gruppe weiter macht und evtl. auch erfolgreich ist. Das ist eine relativ gute Band, sie sieht gut aus - also, was solls? So kann sie mögliche Schadensersatz- und/oder Schmerzensgeldforderungen auch befriedigen.


Mir ging es lediglich darum, dass einige hier es schon als Strafe ansahen, dass sie wohl raus aus der Band sei. Vielleicht haben die das ja sogar auch bei der Strafzumessung berücksichtigt. :nixweiss:

manial fly
30-08-2010, 23:58
[QUOTE=floehle;28817258]naja...wohl in facebook?? oder?
warum wird dem geschreibsel da eigentlich soviel wert
beigemessen :D kann sich doch jeder depp anmelden und
blubbern.

die verträge der no angels dürfte wohl keiner kennen. und frau b. dürfte sie kaum preisgeben dürfen.
das haben verträge so an sich.

insofern..keiner weiß was.

außer dir natürlich:D:D[/QUOTE]

Natürlich kann jeder bei FB schreiben wie er will.
Aber halte mich bitte nicht für so doof das ich nicht erkenne ob es ein Fake Account ist oder die richtige Nadja ;) Somal das alles was Nadja geschrieben hat, mit diversen Insider Quellen zusammen passt die schon vorher bei einigen bekannt warn.

Von Verträgen habe ich nichts gesagt;)

Und zum Thema "außer dir", geh mal in den Engelthread und frag wie viele der Meinung sind das Nadja noch Teil der Band ist oder zurück kommt

K.Ramba
31-08-2010, 00:04
[QUOTE=Immortal;28817158]Fakt ist Nadja hat ca. zwei Wochen vor dem Prozess geschrieben das sie kein No Angel mehr ist.[/QUOTE]
Das ist ja auch fast richtig. Tatsächlich ist sie kein Engel (mehr) ... ;)




edith:

Sie MUSSTE sich vor dem Prozess von der Gruppe trennen, damit eine mögliche Verurteilung sich nicht schädlich auf die Band auswirken kann. Ein rein taktischer Vorgang.

floehle
31-08-2010, 00:09
[QUOTE=Immortal;28817302]...
Aber halte mich bitte nicht für so doof das ich nicht erkenne ob es ein Fake Account ist oder die richtige Nadja ;)
[/QUOTE]

das würde ich mir nie erlauben.
selbstverständlich kannst du die einzig wahre nadja von fakes unterscheiden. :d:


[QUOTE=Immortal;28817302]...
Und zum Thema "außer dir", geh mal in den Engelthread ..[/QUOTE]

ähhhhhhhh nee :kater:,
danke :zahn:

floehle
31-08-2010, 00:16
[QUOTE=K.Ramba;28817290]Mir ging es lediglich darum, dass einige hier es schon als Strafe ansahen, dass sie wohl raus aus der Band sei. ...[/QUOTE]

wie gesagt, in den gazetten stand, sie hat die band verlassen...
dann hat sich das mit "strafe" erledigt..



hoffentlich ist die alte bald raus aus den schlagzeilen.
weitere aufmerksamkeit hat die frau nicht verdient.



der thread hier ist wie ein autounfall :kater:

Independent
31-08-2010, 05:43
[QUOTE=IpiTombi;28816991]ich wünsche mir für die truppe (inbegriffen N. Benaissa), daß sie mit ihrer musik ihren lebensunterhalt bestreiten können. das urteil ist gesprochen, auflagen erteilt - damit dürfte dem stammtisch genüge erteilt (:engel:) und der blick in den alltag frei sein.

eventuelle meinungen von 'sack&asche' und ähnlichem sind jedem vorbehalten, aber fern des gesundem menschenverstandes.[/QUOTE]

Alles gut und schön.

Nur, das war nicht der Punkt. Hier wurde argumentiert, dass "sie schon genug gestraft sei", weil sie ja nicht mehr öffentlich singen kann.
- Übrigens ein Stammtischargument, da muss ich dir recht geben.

Diesem Argument wurde widersprochen, weil sie (anscheinend, womöglich?) doch wieder singt.

Wenn sie tatsächlich wieder singt, dann war tatsächlich nichts dran an dem Stammtischargument, "sie sei ja schon genug gestraft, weil sie nicht mehr singen könne".
- Damit "dürfte dem stammtisch genüge erteilt sein", in der Tat! :sumo:

Bijou
31-08-2010, 11:12
[QUOTE=IpiTombi;28816991]
ich wünsche mir für die truppe (inbegriffen N. Benaissa), daß sie mit ihrer musik ihren lebensunterhalt bestreiten können. das urteil ist gesprochen, auflagen erteilt - damit dürfte dem stammtisch genüge erteilt (:engel:) und der blick in den alltag frei sein. .[/QUOTE]

Du beschäftigst dich auch mit dem Fall und sprichst drüber, sitzt somit genauso am 'Stammtisch'. Dein latent überhebliches Gehabe allen und jedem gegenüber, der nach Deiner Auffassung nicht so 'Objektiv' und weise wie Du bist, bzw. wie Du glaubst zu sein, ist nervig und überflüssig. Nicht nur hier.

IpiTombi
31-08-2010, 11:22
[QUOTE=Bijou;28819147]Du beschäftigst dich auch mit dem Fall und sprichst drüber, sitzt somit genauso am 'Stammtisch'. Dein latent überhebliches Gehabe allen und jedem gegenüber, der nach Deiner Auffassung nicht so 'Objektiv' und weise wie Du bist, bzw. wie Du glaubst zu sein, ist nervig und überflüssig. Nicht nur hier.[/QUOTE]

das schreibt der/die/das richtige. :D
aber so fein geschrieben kannst du dir diese worte gern selbst an deinen spiegel heften.

Bijou
31-08-2010, 12:12
[QUOTE=IpiTombi;28819227]das schreibt der/die/das richtige. :D
aber so fein geschrieben kannst du dir diese worte gern selbst an deinen spiegel heften.[/QUOTE]

Hab mir fast gedacht, dass da außer "ätschbätsch selber" nicht viel bei rum kommt :crap:

Independent
31-08-2010, 12:13
@ipiTombi:

Gut und schön, wenn du ne andere Meinung vertritts, und wenn du Argumente dazu bringst, ist das auch interessant zu diskutieren.

Aber hier, wiederholt, jeden zum Doofen machen zu wollen, der deine Meinung nicht teilt, ist einfach nur albernes Rumgezicke. Das finde ich schade, denn durch andere kritische Meinungen und die Diskussion kann man seinen Horizont erweitern.
Ich finde es auch schade, weil du selbst deine Meinung dadurch in den Hintergrund rückst, nur weil du dich mit diesen unsachlichen Sticheleien gegen andere User in den Mittelpunkt zu stellen versuchst.

Hier sollten Meinungen "streiten" und das Mittel sollten Argumente und Gedanken/Erwägungen sein.
Wen interessiert dein persönliches Gerangle, merkst du nicht, dass das an der Sache völlig vorbei geht?

Bijou
31-08-2010, 12:15
[QUOTE=Independent;28819516]
Aber hier, wiederholt, jeden zum Doofen machen zu wollen, der deine Meinung nicht teilt, ist einfach nur albernes Rumgezicke. [/QUOTE]


:d:

IpiTombi
31-08-2010, 12:23
[QUOTE=Bijou;28819508]Hab mir fast gedacht, dass da außer "ätschbätsch selber" nicht viel bei rum kommt :crap:[/QUOTE]

ach, wenn es dir verständlicher ist, dann kann ich auch mit deinen worten antworten und dein post u.a. mit "Blödsinn, erbärmlich und lächerlich :crap:" abtun - dies sind nämlich deine reaktionen auf anderer meinung. so viel zu deinem latent überheblichen gehabe. nicht nur hier.

aber dies liest du in dieser art ja auch nicht das erste mal.

Bijou
31-08-2010, 13:56
[QUOTE=IpiTombi;28819600]ach, wenn es dir verständlicher ist, dann kann ich auch mit deinen worten antworten und dein post u.a. mit "Blödsinn, erbärmlich und lächerlich :crap:" abtun - dies sind nämlich deine reaktionen auf anderer meinung. so viel zu deinem latent überheblichen gehabe. nicht nur hier.[/quote]

Schön, dass Du meine Vermutung über Deine tatsächliche Art der Denke bestätigst.. So versteckst Du Dich zumindest nicht mehr hinter deinem üblichen Pseudo-Gutgetue-Geschwaller :d:

[quote]
aber dies liest du in dieser art ja auch nicht das erste mal.[/QUOTE]

Dito.
Mit Sicherheit erhebe ich mich nicht auf die Weise über Leute, nur weil sie nicht meiner Meinung sind, wie Du es tust. Und schon gar nicht stelle ich sie permanent als dumm und unfähig the big picture zu sehen dar.

ruru
31-08-2010, 14:31
Könntet ihr eure persönlichen Differenzen bitte per PN austragen, oder euch einfach verkneifen?

Danke! :)

IpiTombi
31-08-2010, 14:35
[QUOTE=Bijou;28820353]Schön, dass Du meine Vermutung über Deine tatsächliche Art der Denke bestätigst.. So versteckst Du Dich zumindest nicht mehr hinter deinem üblichen Pseudo-Gutgetue-Geschwaller :d: [/QUOTE]

freut mich, wenn ich deinen ton getroffen habe - anders scheinst du ja dein gegenüber nicht verstehen zu wollen und zu können. gern überlasse ich dich weiteren vermutungen.


[QUOTE=Bijou;28820353]Dito.
Mit Sicherheit erhebe ich mich nicht auf die Weise über Leute, nur weil sie nicht meiner Meinung sind, wie Du es tust. Und schon gar nicht stelle ich sie permanent als dumm und unfähig the big picture zu sehen dar.[/QUOTE]

... aber interessant, daß man mit "üblichen Pseudo-Gutgetue-Geschwaller" andere "permanent als dumm und unfähig the big picture zu sehen" darstellen kann. du schaffst dies allein mit deiner üblichen überheblichen schreibweise. und dies mit sicherheit. leider finde ich für dein 'geschwaller' keine so schöne eloquente bezeichnung. :crap:

und damit ist dieses thema 'zwischen uns' für mich durch.


EDIT: *sorry, ruru. wie ich schrieb, ist das thema für mich durch! :)

Bijou
31-08-2010, 14:46
AMEN :engel:

manial fly
07-09-2010, 17:13
Falls es jemanden interessiert:
[QUOTE]
Hiermit gebe ich bekannt, dass ich kein Teil mehr der Band No Angels bin. Die Gründe sind privat. Ich danke für die schöne Zusammenarbeit, vor allen Dingen danke ich den Fans für ihren Support. Ich wünsche den No Angels viel Erfolg und alles Gute.[/QUOTE]

http://www.myspace.com/nadjabenaissa

;)

Basty
07-09-2010, 17:42
wurd auch langsam zeit die katze aus dem sack zu lassen :ja::ja::ja: war heute nicht auch vor jahren die trennung der no angels ?

Aktivator
07-09-2010, 19:11
Toll, dann ist ja alles für die ReReReReunion vorbereitet :freu:

Dazu passt das Zitat eines Radiomoderators: "Die No Angels gaben heute mal wieder ihr letztes Konzert".

Basty
07-09-2010, 20:52
[QUOTE=Aktivator;28898855]Toll, dann ist ja alles für die ReReReReunion vorbereitet :freu:

Dazu passt das Zitat eines Radiomoderators: "Die No Angels gaben heute mal wieder ihr letztes Konzert".[/QUOTE]

:lol::lol::lol::lol:

war ja damals ein running gag. gab ja 2-3 mindestens wo gross angekündigt wurde das es ihr letztes konzi ist...

manial fly
07-09-2010, 22:14
[QUOTE=Basty;28898062]wurd auch langsam zeit die katze aus dem sack zu lassen :ja::ja::ja: war heute nicht auch vor jahren die trennung der no angels ?[/QUOTE]

Jo heute vor 7 Jahren.
Aber noch gibts die Engel ja, nur werden sie immer weniger....

xxlee
08-09-2010, 11:45
die haben damals schon auf vorrat gecastet... auf 1-2 leute kann man verzichten und so sind drei immer noch eine gängige "girlgroup"

Dogan
26-09-2010, 21:49
Werbung mach :wink::zahn::lol: