PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nadja Benaissa (No Angels) soll mehrere Sexualpartner mit HIV infiziert haben!


Werbung

Seiten : 1 [2] 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

La Riandes
14-04-2009, 16:13
[QUOTE=Saruman;21365440]Hui,jetzt wird es interessant:

Anwälte von Nadja Benaissa zur heutigen Erklärung der Staatsanwaltschaft Darmstadt (http://www.presseportal.de/pm/62754/1386953/schertz_bergmann_rechtsanwaelte)[/QUOTE] Ist das nicht die Kanzlei welche auch Gaby Köster vertritt?

Bijou
14-04-2009, 16:18
[QUOTE=La Riandes;21365687]Ist das nicht die Kanzlei welche auch Gaby Köster vertritt?[/QUOTE]

Wenn ja, dann ist der Thread bald weg :fürcht:

polenpaule
14-04-2009, 16:20
[QUOTE=La Riandes;21365687]Ist das nicht die Kanzlei welche auch Gaby Köster vertritt?[/QUOTE]

ja, kannst du dem link vernehmen, der dort auch auf der seite zu der pressemeldung zu finden ist

Kalb
14-04-2009, 16:30
[QUOTE=Saruman;21363639]
Also,ich kann die Geschichte noch nicht ganz glauben,ob sie so verantwortungslos agiert als Person in der Öffentlichkeit,musste sie wissen,das es früher oder später ans Tageslicht kommt.
Mmmh,ich zweifel noch. :nixweiss:[/QUOTE] Die denkt wahrscheinlich, sie muß alles mitgemacht haben. Ist die nicht schon seit Nicht-Erwachsenenalter alleinerziehende Mutter, ex-drogenabhängig, verschuldet? Die Geschichte paßt jedenfalls zu ihr. Meine Meinung.
[QUOTE=jume;21363723]Geht mir ähnlich :kopfkratz Und sie jetzt als quasi Todesengel darzustellen ist mir irgendwie zuwider.
Es ist natürlich gut möglich das sie Angst hatte ihrer Karriere zu schaden und das sie ihre Infektion deshalb bewusst geheim gehalten hat. :crap:[/QUOTE]
Ein Kondom benutzen ist also "verdächtig"? Mhm, .. seltsame Einstellung.

xxlee
14-04-2009, 16:34
naja wenn sie so wenig vertrauen zu den männer hat mit denen sie sex hatte, frag ich mich warum sie dann überhaupt mit den typen sex hatte (bzgl offen mit der infektion um gehen) .. war ja dann wohl eher nach dem motto nur nichts sagen sonst läuft da nichts mehr .. was verständlich wäre,ich würde mit einem ons oder in einer frischen beziehung auch nicht sex haben wollen wenn dieser HIV positiv ist

Saruman
14-04-2009, 16:34
[QUOTE=Kalb;21365843]Die denkt wahrscheinlich, sie muß alles mitgemacht haben. Ist die nicht schon seit Nicht-Erwachsenenalter alleinerziehende Mutter, ex-drogenabhängig, verschuldet? Die Geschichte paßt jedenfalls zu ihr. Meine Meinung.

[/QUOTE]


Mmmh,in der Aufzählung wäre sie eine ideale Kandidatin für,We are Family,Mitten im Leben. :D

ManOfTomorrow
14-04-2009, 16:40
Der Kenianer, der in diesem Thread ja schon angesprochen wurde, wurde übrigens zu einer Haftstrafe von 5 1/2 Jahren verurteilt. Die Staatsanwaltschaft hatte 8 Jahre + Sicherungsverwahrung beantragt. :eek:
[quote]Keine Sicherungsverwahrung für einen HIV-positiven Kenianer: Das Würzburger Landgericht hat den 38-Jährigen am Mittwoch wegen gefährlicher Körperverletzung zu fünfeinhalb Jahren Gefängnis verurteilt. Der Mann hatte mit mindestens sechs Frauen ungeschützten Geschlechtsverkehr, ohne sie zuvor über seine Infektion mit dem Aids-Erreger aufzuklären. [...]
So blieb es bei fünf Jahren wegen vollendeter gefährlicher Körperverletzung in einem Fall sowie neunfacher versuchter Körperverletzung. [...]

http://www.jurablogs.com/de/aids-prozess-fuenfeinhalb-jahre-haft-fuer-hiv-positiven-kenianer[/quote]

ruru
14-04-2009, 17:02
[QUOTE=ManOfTomorrow;21365968]Der Kenianer, der in diesem Thread ja schon angesprochen wurde, wurde übrigens zu einer Haftstrafe von 5 1/2 Jahren verurteilt. Die Staatsanwaltschaft hatte 8 Jahre + Sicherungsverwahrung beantragt. :eek:[/QUOTE]
Bei dem gab es aber wohl eine eindeutige Motivlage "Rache an weißen Frauen, weil seine EX-Frau ihn infiziert hat".
Ob es Absicht war, bewusst möglichst viele Sexpartner zu infizieren oder einfach Nachlässigkeit, Angst vor einem Outing, sowas ist bei einer eventuellen Strafzumessung auch zu berücksichtigen.
Bei dem Kenianer wurde aber wohl zu seinen Gunsten berücksichtigt, dass einige Frauen so doof waren, auch nach der Kenntnis seiner Infektion weiter ungeschützt mit ihm zu schlafen :maso:

Rainking
14-04-2009, 18:27
[QUOTE=xxlee;21365902]ich würde mit einem ons oder in einer frischen beziehung auch nicht sex haben wollen wenn dieser HIV positiv ist[/QUOTE]

Was wiederum dazu führt, dass Infizierte sich dann doch nicht trauen ihren Status mitzuteilen. Auch mit HIV hat man ja weiterhin das Bedürfnis nach Sex und Beziehungen, und das ist manchmal stärker als die Vernunft.

Sp!nne
14-04-2009, 18:42
Aber man sollte trotzdem Kondome benutzen - bei ONS immer. Ob man es dann sagt oder nicht. Selbst wenn man schon den Virus hat, kann man sich ja noch so manch andere Überraschung einfangen. Und wenn es nur ein anderer Virenstamm ist.

Dogan
14-04-2009, 18:43
Was glaubt ihr wie schwer das für einen No Angels Fan ist :(

Und die dummen Leute im No Angels Thread im MUsik Sub brauchen noch ewige Posts bis der voll ist damit ich wieder in einen anderen dort schreiben kann :motz:

Saruman
14-04-2009, 19:06
[QUOTE=Dogan;21367728]Was glaubt ihr wie schwer das für einen No Angels Fan ist :(

Und die dummen Leute im No Angels Thread im MUsik Sub brauchen noch ewige Posts bis der voll ist damit ich wieder in einen anderen dort schreiben kann :motz:[/QUOTE]


Du hast Probleme. :rolleyes:

kleinbrina
14-04-2009, 19:14
[QUOTE=Dogan;21367728]Was glaubt ihr wie schwer das für einen No Angels Fan ist :(

Und die dummen Leute im No Angels Thread im MUsik Sub brauchen noch ewige Posts bis der voll ist damit ich wieder in einen anderen dort schreiben kann :motz:[/QUOTE]

Na wenn das deine einzige Sorge ist, dann hast Du ja ein sehr unbeschwertes Leben. :kater:

Dogan
14-04-2009, 19:19
[QUOTE=kleinbrina;21368226]Na wenn das deine einzige Sorge ist, dann hast Du ja ein sehr unbeschwertes Leben. :kater:[/QUOTE]
Nein, aber ich würde gerne meinen Senf im Musik Thread zu geben

kleinbrina
14-04-2009, 19:22
[QUOTE=Dogan;21368318]Nein, aber ich würde gerne meinen Senf im Musik Thread zu geben[/QUOTE]

Niemand hält Dich davon ab. Reine Einstellungssache....

Dogan
14-04-2009, 19:24
[QUOTE=jesperj;21364271]Gab es den Link hier schon? Lest euch das mal durch. Ganz ganz krass, kann man hier nicht posten.
Was ich nicht verstehe, dass wohl angeblich bereits seit 2007 bekannt sein soll, dass sie jemanden infiziert haben soll. Der Text kann doch kein Zufall sein. Warum ist also nicht schon vor 2 jahren Anklage erhoben worden??

http://www.razyboard.com/system/morethread-bitch-singingbeeches-301547-4779434-0.html[/QUOTE]
Und krass ist auch, dass der Mann ihre Schulden anspricht, obwohl das erst Februar 2008 bekannt wurde.

Bijou
14-04-2009, 19:27
Dass sie cracksüchtig war, wusste ich bisher auch nicht (war vorhin bei Exclusiv). Sie scheint ja eine entzückende Jugend/Kindheit gehabt zu haben. Tut mir irgendwo leid, dass sie diese Sache jetzt am Hals hat, auch wenn sie sich das (wenn es denn alles stimmt) selber zu verdanken hat.

Dogan
14-04-2009, 19:28
Egal was passiert, ich werde hinter Nadja stehen!

kleinbrina
14-04-2009, 19:30
[QUOTE=Dogan;21368410]Und krass ist auch, dass der Mann ihre Schulden anspricht, obwohl das erst Februar 2008 bekannt wurde.[/QUOTE]

War sie nicht vor 2-3 Jahren mit einem Mann zusammen, den sie auch der Öffentlichkeit präsentiert hat?
Ich mein, dass war ein Dunkelhaariger.

Der müsste ja einiges von ihr mitbekommen haben und evtl. hat er nach der Trennung einiges veröffentlicht. :nixweiss:

Auf jeden Fall muss derjenige einen persönlichen Bezug zu ihr haben sonst würde man das alles nicht wissen.

Aber ist nur reiner Gedankenkram gerade.

Dogan
14-04-2009, 19:42
[QUOTE=kleinbrina;21368548]War sie nicht vor 2-3 Jahren mit einem Mann zusammen, den sie auch der Öffentlichkeit präsentiert hat?
Ich mein, dass war ein Dunkelhaariger.

Der müsste ja einiges von ihr mitbekommen haben und evtl. hat er nach der Trennung einiges veröffentlicht. :nixweiss:

Auf jeden Fall muss derjenige einen persönlichen Bezug zu ihr haben sonst würde man das alles nicht wissen.

Aber ist nur reiner Gedankenkram gerade.[/QUOTE]
Ne, da musst du dich irren.
Als Fan weiß ich, das sie vor kurzem einen freund hatte

kleinbrina
14-04-2009, 19:46
[QUOTE=Dogan;21368785]Ne, da musst du dich irren.
Als Fan weiß ich, das sie vor kurzem einen freund hatte[/QUOTE]

Und deswegen weißt Du angeblich alles, was die Mädels machen?!
:rolleyes:

Ich schrieb vor 2-3 Jahren,wie man so weiß, können Beziehungen im Leben auch wechseln.

Kaan
14-04-2009, 19:50
[QUOTE=Dogan;21368486]Egal was passiert, ich werde hinter Nadja stehen![/QUOTE]
Das wird ihr bestimmt Auftrieb geben:d:

Jens
14-04-2009, 19:55
Es ist vollkommen egal wie oft und mit wem sie sex hat. es ist ihr privatangelegenheit. sie und die männer haben aber den fehler gemacht auf das gummi zu verzichten. wenn ihre geschlechtspartner schon bei ihr auf das gummi verzichten wer sagt dann, daß sie, die männer, nicht auch bei anderen mädels oder männern auf das gummi verzichten? die kerle müssen sich ja nicht bei ihr angesteckt haben sondern sich den virus auch woandern geholt haben können. das nachzuweisen kann schwierig werden, es sei denn sie vergleichen die viren der personen und dann bleibt noch die frage wer wen angesteckt hat usw. und ob der erste sexuelle kontakt der beiden war.

Wir wurden in den Jahren 86 und 87 von sämtlichen Lehrern mit dem Thema genervt und haben ein gelernt.

BUMST MIT GUMMI!!!!!!!!!!!!!!!!

Saruman
14-04-2009, 19:57
[QUOTE=Dogan;21368486]Egal was passiert, ich werde hinter Nadja stehen![/QUOTE]

Also in Fussballerkreisen ist das der erste Schritt zur Kündigung..

kleinbrina
14-04-2009, 19:58
[QUOTE=Saruman;21369049]Also in Fussballerkreisen ist das der erste Schritt zur Kündigung..[/QUOTE]

:lol: :clap:

Duese
14-04-2009, 19:58
[quote=Kaan;21368922]Das wird ihr bestimmt Auftrieb geben:d:[/quote]

:rotfl:

Swirly Whirly
14-04-2009, 20:00
vielleicht hat der infizierte typ nicht rumgevögelt und kann es deshalb an Nadja festmachen, dass er das Virus von ihr hat.
Trotzdem werde ich nie begreifen, was so schwer daran ist bei ONS ein Kondom überzustreifen, da kann man nur sagen: Selber Schuld, ein Gummi kostet net die Welt, und kann einem das Leben retten.

Little_Ally
14-04-2009, 20:01
[QUOTE=Bijou;21368458]Dass sie cracksüchtig war, wusste ich bisher auch nicht (war vorhin bei Exclusiv). Sie scheint ja eine entzückende Jugend/Kindheit gehabt zu haben. Tut mir irgendwo leid, dass sie diese Sache jetzt am Hals hat, auch wenn sie sich das (wenn es denn alles stimmt) selber zu verdanken hat.[/QUOTE]



Also wenn Wiki halbwegs die Wahrheit schreibt, dann wurde sie mit 13 oder 14 von ihrem damaligen Freund mit Crack in Berührung gebracht und wurde süchtig. Sie wurde schwanger, entschied sich für das Kind und holte nach der Geburt des Babys ihren Schulabschluss nach. Sie überwand auch (schon vor der Schwangerschaft?) die Drogensucht. Und ich finde, das muss man schon bewundern. Es gibt sicher viele, die das nicht geschafft hätten.

Wenn sie wirklich absichtlich einen Mann angesteckt hat, bzw. bewusst die Infektion ihrer Sexualpartner riskiert hat, indem sie ihnen ihre HIV-Infektion verschwieg und zu ungeschütztem Sex bereit war, dann ist das unverantwortlich und unentschuldbar.

Sheileen
14-04-2009, 20:01
Mhmm bin mal gespannt was nun raus kommt bei der sache

kleinbrina
14-04-2009, 20:08
Thomas Stein sagte gerade in den RTL2-News, dass es bekannt war, dass Nadja den HIV Virus in sich trägt.
Er hat deswegen auch gedacht, dass die Trennung der No Angels 2003 (?) aus dem Grund entstanden ist.

Also wussten es auch die anderen Engel.
Woanders wurde ja noch spekuliert, ob es die anderen wussten.

Dogan
14-04-2009, 20:11
[QUOTE=kleinbrina;21368836]Und deswegen weißt Du angeblich alles, was die Mädels machen?!
:rolleyes:

Ich schrieb vor 2-3 Jahren,wie man so weiß, können Beziehungen im Leben auch wechseln.[/QUOTE]
Nein, davon wurde in den Medien nix berichtet und auch auf ihrere MySpace seite hat sie nix davon gesagt

Bijou
14-04-2009, 20:12
[QUOTE=kleinbrina;21369247]Thomas Stein sagte gerade bei den RTL2-News, dass es bekannt war, dass Nadja den HIV Virus in sich trägt.
Er hat deswegen auch gedacht, dass die Trennung der No Angels 2003 (?) aus dem Grund geschehen ist.[/QUOTE]

Er war sich aber seinerzeit, bzw. bis heute nicht sicher, ob die Geschichte stimmt oder nicht. Das hat er vorhin auf RTL ziemlich deutlich gesagt (selbes Interview, anderer Ausschnitt glaube ich).

Ich glaube allerdings auch, dass die anderen Mädels das wussten.
Kann man sowas überhaupt verheimlichen, wenn man über einen langen Zeitraum fast Tag und Nacht zusammen ist?

floehle
14-04-2009, 20:14
[QUOTE=kleinbrina;21369247]Thomas Stein sagte gerade in den RTL2-News, dass es bekannt war, dass Nadja den HIV Virus in sich trägt.
.[/QUOTE]

das hat er so nicht gesagt.

es sagte, dass es gerüchte gab,
dass eine der damen mit hiv infiziert war.

dass es nadja ist, weiß er auch erst jetzt

kleinbrina
14-04-2009, 20:17
[QUOTE=Bijou;21369326]Er war sich aber seinerzeit, bzw. bis heute nicht sicher, ob die Geschichte stimmt oder nicht. Das hat er vorhin auf RTL ziemlich deutlich gesagt (selbes Interview, anderer Ausschnitt glaube ich).

Ich glaube allerdings auch, dass die anderen Mädels das wussten.
Kann man sowas überhaupt verheimlichen, wenn man über einen langen Zeitraum fast Tag und Nacht zusammen ist?[/QUOTE]

Zweifel habe ich gerade nicht rausgehört, kann sein, dass man es auf RTl2 nochmal abgekürzt hat. Auf jeden Fall soll es "In der Branche ein offenes Geheimnis gewesen sein".

Ich glaube nicht, dass man sowas verheimlichen kann, zumidnest unter den Mädels. Man muss ja merken, ob einer plötzlich Medikamente nehmen (wobei ich nicht genau weiß, ab wann man die Medikamente zu sich nimmt) muss etc.
Ich denk mal, dass man sowas an der Psyche auch erkennt, zumindest, dass etwas nicht stimmt.

kleinbrina
14-04-2009, 20:18
[QUOTE=floehle;21369353]das hat er so nicht gesagt.

es sagte, dass es gerüchte gab,
dass eine der damen mit hiv infiziert war.

dass es nadja ist, weiß er auch erst jetzt[/QUOTE]

Ohje, hab ich so wenig aufgepasst?! :eek:

Sorry, für die Verwirrung.

Bijou
14-04-2009, 20:22
[QUOTE=kleinbrina;21369401]Zweifel habe ich gerade nicht rausgehört, kann sein, dass man es auf RTl2 nochmal abgekürzt hat. Auf jeden Fall soll es "In der Branche ein offenes Geheimnis gewesen sein".[/quote] Ich glaube diese Redewendung kam als Frage aus dem Off, nicht von Stein selber.....bin mir ziemlich sicher ;)


Der Stein ist aber echt ein olles Tratschmaul, der gibt ständig und zu allem seinen hochqualifizierten Senf dazu. Hier hätte er ruhig mal den Mund halten können. Find ich.

kleinbrina
14-04-2009, 20:26
[QUOTE=Bijou;21369512]Ich glaube diese Redewendung kam als Frage aus dem Off, nicht von Stein selber.....bin mir ziemlich sicher ;)


Der Stein ist aber echt ein olles Tratschmaul, der gibt ständig und zu allem seinen hochqualifizierten Senf dazu. Hier hätte er ruhig mal den Mund halten können. Find ich.[/QUOTE]

Japs, der satz kam nicht vom Stein, sondern vom Sprecher.

War der Stein damals ihr Plattenboss oder warum wurde ausgerechnet er befragt?

Bijou
14-04-2009, 20:30
[QUOTE=kleinbrina;21369606]Japs, der satz kam nicht vom Stein, sondern vom Sprecher.

War der Stein damals ihr Plattenboss oder warum wurde ausgerechnet er befragt?[/QUOTE]

Weil er als Branchen-Kenner gilt und seine Visage gern zu diversen Themen in die Kamera hält. Ob die No Angels bei seinem Label waren, wird Dir sicherlich gleich ein Fan beantworten :D

mobsi
14-04-2009, 20:33
Also ich bin irgendwie schockiert, man kann sich gar nicht vorstellen, daß Nadja sowas mit Absicht machen würde. Sie hat doch ihre kleine Maus und die brauch sie doch.

Ich meine die Frage ist doch auch, wie sowas rauskommt, da muss doch einer der Männer sie angezeigt haben oder? Und wieso wissen sie, daß es drei Männer sind, irgendwie alles seltsam!

Bijou
14-04-2009, 20:39
[QUOTE=mobsi;21369774]Also ich bin irgendwie schockiert, man kann sich gar nicht vorstellen, daß Nadja sowas mit Absicht machen würde. Sie hat doch ihre kleine Maus und die brauch sie doch.

Ich meine die Frage ist doch auch, wie sowas rauskommt, da muss doch einer der Männer sie angezeigt haben oder? Und wieso wissen sie, daß es drei Männer sind, irgendwie alles seltsam![/QUOTE]

Ja, das hat der Staatsanwalt gesagt.
Wer mit wem im Bett war, sowas kann sich doch rumsprechen. Bei einer Prominenten wird doch sicherlich noch mehr getratscht als bei 'Normalos'. Könnte mir auch vorstellen, dass Jungs da auch gern prahlen :crap:

Bobby Peru
14-04-2009, 20:40
[QUOTE=Bijou;21369512]
Der Stein ist aber echt ein olles Tratschmaul, der gibt ständig und zu allem seinen hochqualifizierten Senf dazu. Hier hätte er ruhig mal den Mund halten können. Find ich.[/QUOTE]
:d: das finde ich auch. ich hab es auch in den nachrichten gerade gesehen.

die ganze sache an sich finde ich ziemlich traurig. jetzt wird sicherlich ne menge schmutzige wäsche gewaschen. schön in der bild und so. :kater:

@mobsi
das ist auch ne tatsache, die ich nicht verstehen könnte. aber noch ist ja gar nix bewiesen.

Wasabine
14-04-2009, 20:52
[QUOTE=mobsi;21369774]Also ich bin irgendwie schockiert, man kann sich gar nicht vorstellen, daß Nadja sowas mit Absicht machen würde. Sie hat doch ihre kleine Maus und die brauch sie doch.

Ich meine die Frage ist doch auch, wie sowas rauskommt, da muss doch einer der Männer sie angezeigt haben oder? Und wieso wissen sie, daß es drei Männer sind, irgendwie alles seltsam![/QUOTE]

also wie es rausgekommen ist wundert mich jetzt nicht so sehr, man muss nur mal annehmen alle 3 kannten sich entfernt, dann spricht sich sowas ja schnell rum. Und wenn die dann nach der Infizierung Kontakt aufgenommen haben oder so? Ist ja auch egal im Prinzip, aber so sehr abwegig finde ich das jetzt nicht. Ganz im Gegenteil: jetzt, wo es so dermaßen öffentlich ist (im Gegensatz zu früher) werden die potentiellen Sexualpartner wie Pilze aus dem Boden schießen.....
Trittbrettfahrer natürlich auch....
das wird was werden.

Das Kind tut mir auch wirklich unendlich leid, die arme Kleine :(

Sister
14-04-2009, 21:10
Wiederholungsgefahr gut und schön. Da das jetzt ja durch die Presse ist, scheint die doch nicht mehr gegeben. Und wenn doch immer noch einer mit ihr ohne Kondom poppen will, dann ist der doch echt selbst schuld.

*Singi*
14-04-2009, 21:14
oh mann was für ne krasse geschichte

als ich eben bei wiki schauen wollte wie alt das mädchen inzwischen ist ( wird im herbst 10 ) da habe ich dort auch schon nen eintrag dazu gefunden. einerseits, klar, das kann nicht einfach so stehen bleiben wenn sich das alles bestätigt und sie wirklich so nachlässig mit allem umgegangen ist. auch erschreckend wie sie alles ignorierte nur um sich nicht stellen zu müssen. aber andererseits habe ich sie wenn sie mal im tv war eigentlich immer als sehr netten menschen mit angenehmer art empfunden, bissl star appeal, sie wußte schon das sie nen namen hat aber kam mir nie arrogant etc vor. das passt für mich nicht so richtig zusammen. wie kann es außerdem sein das es scheinbar so viele leute wußten, vermutlich auch das managment und da keiner schon eher " eingeschritten " ist ? aber wenn ich es mir so recht überlege kann ihr ja auch keiner ihr sexualverhalten vorschreiben...ach ist das alles vertrackt !

Little_Ally
14-04-2009, 21:19
[QUOTE=Singeline;21370771]oh mann was für ne krasse geschichte

als ich eben bei wiki schauen wollte wie alt das mädchen inzwischen ist ( wird im herbst 10 ) da habe ich dort auch schon nen eintrag dazu gefunden. einerseits, klar, das kann nicht einfach so stehen bleiben wenn sich das alles bestätigt und sie wirklich so nachlässig mit allem umgegangen ist. auch erschreckend wie sie alles ignorierte nur um sich nicht stellen zu müssen. aber andererseits habe ich sie wenn sie mal im tv war eigentlich immer als sehr netten menschen mit angenehmer art empfunden, bissl star appeal, sie wußte schon das sie nen namen hat aber kam mir nie arrogant etc vor. das passt für mich nicht so richtig zusammen. wie kann es außerdem sein das es scheinbar so viele leute wußten, vermutlich auch das managment und da keiner schon eher " eingeschritten " ist ? aber wenn ich es mir so recht überlege kann ihr ja auch keiner ihr sexualverhalten vorschreiben...ach ist das alles vertrackt ![/QUOTE]


Was soll da denn bitte das Mangement machen? Aufpassen, mit aufs Zimmer gehen und dem Mann ein Kondom in die Hand drücken. Nadja befragen: "Sag mal, hast Du dem xyz schon gesagt, dass Du HIV positiv bist? Nehmt ihr auch Kondome?" :nixweiss:

Ich denke, man geht als normal Denkender einfach davon aus, dass man das tut. :nixweiss:

floehle
14-04-2009, 21:21
[QUOTE=Sister;21370682]Wiederholungsgefahr gut und schön. Da das jetzt ja durch die Presse ist, scheint die doch nicht mehr gegeben. Und wenn doch immer noch einer mit ihr ohne Kondom poppen will, dann ist der doch echt selbst schuld.[/QUOTE]

mittlerweile ginge es wohl eher um fluchtgefahr ? :nixweiss:

ihr kind lebt eh bei den großeltern, karriere vorbei,
ruf ruiniert, krank,
was könnte sie hindern, nach z.b. marokko zur familie
väterlicherseits zu entfleuchen ?

*Singi*
14-04-2009, 21:21
@ ally



schrieb ich doch direkt dahinter....



hi floehle :knuddel: schön dich zu sehen !


was das kind lebt gar nicht mehr bei ihr ? und warum ist sie eigentlich operiert worden ?

*Singi*
14-04-2009, 21:25
erstaunlich finde ich auch das man erforschen kann ob man sich tatsächlich bei der bestimmten person angesteckt hat, gibt es denn so viele verschiedene arten bzw bakterien von diesem virus ?

Sister
14-04-2009, 21:27
[QUOTE=floehle;21370927]mittlerweile ginge es wohl eher um fluchtgefahr ? :nixweiss:

ihr kind lebt eh bei den großeltern, karriere vorbei,
ruf ruiniert, krank,
was könnte sie hindern, nach z.b. marokko zur familie
väterlicherseits zu entfleuchen ?[/QUOTE]

Ihr bekanntes Gesicht plus Passentzug und Meldepflicht bei einer Polizeidienststelle in der Nähe ihrer Wohnung. ;)

mobsi
14-04-2009, 21:29
[QUOTE=floehle;21370927]mittlerweile ginge es wohl eher um fluchtgefahr ? :nixweiss:

ihr kind lebt eh bei den großeltern, karriere vorbei,
ruf ruiniert, krank,
was könnte sie hindern, nach z.b. marokko zur familie
väterlicherseits zu entfleuchen ?[/QUOTE]

Naja, ich find das eher lächerlich, hat schon auch den Hauch von Profilierung seitens Polizei usw. - sowas muss doch nicht alles in den Medien breitgetreten werden!

Suri
14-04-2009, 21:31
Schade, sie hatte doch mit Abstand die beste Stimme von den Angels

Bijou
14-04-2009, 21:38
[QUOTE=Suri;21371185]Schade, sie hatte doch mit Abstand die beste Stimme von den Angels[/QUOTE]

:lol:


Kann es sein, dass hier eben "Wiederholungsgefahr" und "Fluchtgefahr" durcheinander gebracht wurden? :helga:

Hätte sie flüchten wollen, wäre sie schon weggewesen, die Staatsanwaltschaft hat ja mehrfach versucht sie dazu zu bewegen sich bei denen zu melden. Sie war also gewarnt.

Sister
14-04-2009, 21:40
Ich sehe auch keine Wiederholungsgefahr. Nicht nach dem heutigen und noch folgenden Medienrummel.

Bijou
14-04-2009, 21:46
[QUOTE=Sister;21371409]Ich sehe auch keine Wiederholungsgefahr. Nicht nach dem heutigen und noch folgenden Medienrummel.[/QUOTE]
Das ist wohl teilw. auch eine Formsache....Wiederholungsgefahr besteht dann, wenn die gleiche Tat innerhalb von 2 Jahren begangen wurde (hab ich heute gelernt :D). Muss also nicht unbedingt bedeuten, dass die konkret befürchteten, dass sie direkt wieder losläuft und irgendwas anstellt.

mark49
14-04-2009, 21:46
Wiederholungsgefahr klingt irgendwie makaber.

Auf der anderen Seite finde ich es lächerlich zwischen HIV und AIDS zu unterscheiden.
Q: Hast du AIDS?
A: Nein!
...na toll...

Little_Ally
14-04-2009, 21:46
Der Mann von der Staatsanwaltschaft hat doch erklärt, dass der Gesetzgeber automatisch von Wiederholungsgefahr ausgeht, wenn eine Tat mehrfach begangen wurde (hier: Verschweigen der HIV-Infektion gegenüber mehreren Männern).

Interessant ist auch das hier. Klingt, zumindest bzgl. des Mannes der sich infiziert hat, nicht nach einem One Night Stand:

[QUOTE]...
Laut Neuber hatte einer der Männer nach dem Ende der Beziehung zu der Sängerin erfahren, dass diese HIV-positiv sei, und war daraufhin ebenfalls positiv getestet worden. Nachdem er im vergangenen Jahr Strafanzeige erstatte habe, habe die Staatsanwaltschaft Ermittlungen aufgenommen, habe die Angaben des Mannes überprüft und sei auf weitere Männer gestoßen, die mit der Sängerin Sex gehabt hätten, ohne von ihrer HIV-Infektion zu wissen. In Deutschland gelten HIV-Übertragungen als strafbar, wenn der Überträger von der Infektion wusste und dennoch ungeschützten Verkehr hatte. Es gab bereits mehrfach Prozesse mit Haftstrafen bis zu zehn Jahren.
...[/QUOTE]

Quelle (http://www.focus.de/panorama/vermischtes/nadja-benaissa-saengerin-der-no-angels-in-untersuchungshaft-_aid_389892.html)

floehle
14-04-2009, 21:46
ich finde den wiederholungsgefahr-grund
total bescheuert...aber nun gut...:nixweiss:

hallo singeline :wink:

sind eure smilies auch fast alle wech??

floehle
14-04-2009, 21:48
[QUOTE=Little_Ally;21371551]Der Mann von der Staatsanwaltschaft hat doch erklärt, dass der Gesetzgeber automatisch von Wiederholungsgefahr ausgeht, wenn eine Tat mehrfach begangen wurde (hier: Verschweigen der HIV-Infektion gegenüber mehreren Männern).

Interessant ist auch das hier. Klingt, zumindest bzgl. des Mannes der sich infiziert hat, nicht nach einem One Night Stand:



Quelle (http://www.focus.de/panorama/vermischtes/nadja-benaissa-saengerin-der-no-angels-in-untersuchungshaft-_aid_389892.html)[/QUOTE]


hab ich gerade "drüben" gepostet.
sollte es ein "fester" freund gewesen sein, wäre das ganze
noch viel verwerflicher

kleinbrina
14-04-2009, 22:00
Es geht ja nicht unbedingt nur um Wiederholungsgefahr.

Ich kann mir auch vorstellen, dass Verdunkelungsgefahr vorhanden ist:
Terminkalender, Adressbücher, Handys, Computer... alles, wo Männer aufgelistet sein können..

Es muss ja nicht immer nur ein ONS gewesen...

Sister
14-04-2009, 22:02
[QUOTE=kleinbrina;21371911]Es geht ja nicht unbedingt nur um Wiederholungsgefahr.

Ich kann mir auch vorstellen, dass Verdunkelungsgefahr vorhanden ist:
Terminkalender, Adressbücher, Handys, Computer... alles, wo Männer aufgelistet sein können..

Es muss ja nicht immer nur ein ONS gewesen...[/QUOTE]
Die Wohnung von ihr hätte man ja nun auch schon längst durchsucht haben können. :rolleyes:

kleinbrina
14-04-2009, 22:09
[QUOTE=Sister;21371939]Die Wohnung von ihr hätte man ja nun auch schon längst durchsucht haben können. :rolleyes:[/QUOTE]

Und man soll nun alle andere Fälle vernachlässigen, um ihren sofort als nächstes zu klären?!
Manches dauert. Da kann man nicht viel dran ändern.

Die StA und der jeweilige Richter haben schon ihre Gründe.

Sister
14-04-2009, 22:11
Wieso denn andere Fälle vernachlässigen, selbst wenn sie in Haft sitzt, kann sie doch jemand in ihre Wohnung schicken, um Sachen woanders hin zu bringen. Das wird in der Regel meist sofort gemacht, das hat nix mit anderen anderen Fällen zu tun...

Arima
14-04-2009, 22:20
[QUOTE=Dogan;21369301]Nein, davon wurde in den Medien nix berichtet und auch auf ihrere MySpace seite hat sie nix davon gesagt[/QUOTE]


Als ob man in der Öffentlichkeit unbedingt sein wahres Ich zeigt *rockhudson*


[QUOTE=Sesam;21370207]also wie es rausgekommen ist wundert mich jetzt nicht so sehr, man muss nur mal annehmen alle 3 kannten sich entfernt, dann spricht sich sowas ja schnell rum. Und wenn die dann nach der Infizierung Kontakt aufgenommen haben oder so? Ist ja auch egal im Prinzip, aber so sehr abwegig finde ich das jetzt nicht. Ganz im Gegenteil: jetzt, wo es so dermaßen öffentlich ist (im Gegensatz zu früher) werden die potentiellen Sexualpartner wie Pilze aus dem Boden schießen.....
Trittbrettfahrer natürlich auch....
das wird was werden.

Das Kind tut mir auch wirklich unendlich leid, die arme Kleine :([/QUOTE]

Gibt bestimmt auch viele Männliche Groopies


[QUOTE=mobsi;21371132]Naja, ich find das eher lächerlich, hat schon auch den Hauch von Profilierung seitens Polizei usw. - sowas muss doch nicht alles in den Medien breitgetreten werden![/QUOTE]

:kopfkratz Ist die Polizei nicht nur ausführend. Ist doch ein Richter, der den Haftbefehl ausstellt, den ein Staatsanwalt gestellt hat.

[QUOTE=Sister;21371409]Ich sehe auch keine Wiederholungsgefahr. Nicht nach dem heutigen und noch folgenden Medienrummel.[/QUOTE]


Na wenn ich so auf ihrer MySpace Seite lese, wäre ich mir da nicht so sicher

[QUOTE=Sister;21371939]Die Wohnung von ihr hätte man ja nun auch schon längst durchsucht haben können. :rolleyes:[/QUOTE]


Hmm, meinst du das man da was findet? Die wird doch sicherlich keine Tagebucheinträge haben "Gestern Konzert in Pusemuckelhausen, danach Siegfried mit auf's Zimmer genommen, er wollte kein Gummi."

Man kann einfach nur hoffen, dass sie nicht noch mehr Menschen angesteckt hat. Denn wenn sie jemanden angesteckt hat, dann könnten diese Männer inzwischen auch einige andere angesteckt haben.

Sister
14-04-2009, 22:22
[QUOTE=Arima;21372387]
Na wenn ich so auf ihrer MySpace Seite lese, wäre ich mir da nicht so sicher
[/QUOTE]
Sorry, aber wer nach dem heutigen und dem sicher noch folgenden Medienrummel ohne Schutz mit ihr schlafen wird, ist selbst schuld.

alonzo
14-04-2009, 23:01
[QUOTE=kleinbrina;21371911]Es geht ja nicht unbedingt nur um Wiederholungsgefahr.

Ich kann mir auch vorstellen, dass Verdunkelungsgefahr vorhanden ist:
Terminkalender, Adressbücher, Handys, Computer... alles, wo Männer aufgelistet sein können..

Es muss ja nicht immer nur ein ONS gewesen...[/QUOTE]

klar, verdunkelungsgefahr rofl. die hat sicherlich ihre bumspartner nach dem verkehr fein säuberlich in eine exceltabelle eingetragen. :rotfl:

Arima
14-04-2009, 23:08
[QUOTE=alonzo;21373254]klar, verdunkelungsgefahr rofl. die hat sicherlich ihre bumspartner nach dem verkehr fein säuberlich in eine exceltabelle eingetragen. :rotfl:[/QUOTE]


Und dann noch bewertet :lol:

ewin
14-04-2009, 23:12
[QUOTE=Arima;21373360]Und dann noch bewertet :lol:[/QUOTE]


Und aus den Bewertungen ein Säulendiagramm gebastelt

kleinbrina
14-04-2009, 23:17
[QUOTE=alonzo;21373254]klar, verdunkelungsgefahr rofl. die hat sicherlich ihre bumspartner nach dem verkehr fein säuberlich in eine exceltabelle eingetragen. :rotfl:[/QUOTE]
Ihr werdet es nicht glauben, aber es steht oft genug in den Akten drin, das sowas vorkommt.

Anhand des PCs kann man aber zb erkennen, ob Treffen mit Männern abgesprochen wurden (email/messenger etc), Telefonnummern von Männern usw usf.

Lesley
14-04-2009, 23:29
Es kann sich hier jeder wie er wünscht darüber lustig machen, aber die werden schon gute Gründe haben, sie in Untersuchungshaft zu nehmen.

Aus Spaß an der Freud passiert sowas nunmal nicht.

La Riandes
14-04-2009, 23:42
hab ich heute Mittag schon kommen sehen, als ich den Namen sah (http://www.focus.de/panorama/boulevard/nadja-benaissa-anwalt-rechnet-mit-baldiger-entlassung_aid_389847.html)

floehle
14-04-2009, 23:48
[QUOTE=La Riandes;21373941]hab ich heute Mittag schon kommen sehen, als ich den Namen sah (http://www.focus.de/panorama/boulevard/nadja-benaissa-anwalt-rechnet-mit-baldiger-entlassung_aid_389847.html)[/QUOTE]

was?

Plenske
14-04-2009, 23:48
[quote=La Riandes;21373941]hab ich heute Mittag schon kommen sehen, als ich den Namen sah (http://www.focus.de/panorama/boulevard/nadja-benaissa-anwalt-rechnet-mit-baldiger-entlassung_aid_389847.html)[/quote]

[QUOTE]Anwalt Schertz kritisierte zugleich die Staatsanwaltschaft Darmstadt. Die Pressemeldung stehe nicht im Einklang mit den Vorschriften des hessischen Landespressegesetzes. Die Behörde, so meint Schertz, hätte keine Erklärung über den Tatvorwurf abgeben dürfen. „Gegenwärtig geht es ausschließlich um ein laufendes Ermittlungsverfahren“, betonte der Anwalt. In keiner Weise sei bewiesen, dass seine Mandantin für eine HIV-Infektion einer anderen Person verantwortlich sei

[/QUOTE]

Fand ich auch sehr seltsam

La Riandes
14-04-2009, 23:49
[QUOTE=floehle;21374017]was?[/QUOTE] das der Anwalt gegen die Berichterstattung vorgehen will

desi275
15-04-2009, 00:00
Harte Geschichte. Ich kann es nicht begreifen, dass jemand seine HIV Infektion verschweigt und ungeschützten Verkehr hat. Aber auf der anderen Seite muss auch noch mal klargestellt werden, dass jeder selbst die Verantwortung für seine Gesundheit / sein Leben trägt. Bevor ich mich da auf die Aussagen von jemand anderem verlasse (oder denke: mir passiert sowas nicht), kümmer ich mich lieber selbst drum. Wenn die besagten Herren kein Kondom benutzt haben, sind sie - hart ausgedrückt - selber dran Schuld.
Natürlich entschuldigt das in keinster Weise Nadjas Verhalten, wenn die Vorwürfe denn stimmen. Aber so ganz ohne driftige Gründe wird ja auch niemand verhaftet...

Oh my Caroline
15-04-2009, 00:14
Ich stelle mir gerade vor, ich bin ein Mann und hatte irgendwann mal (ungeschützten) Sex mit Nadja.
Und dann steh ich an der Kasse und sehe den Titel der Blöd....
was läuft da wohl für eine Kettenreaktion im Gehirn ab...

kleineelfe
15-04-2009, 01:17
Ich kann das alles irgendwie nicht so recht glauben...

Sorry, jetzt nach den Jahren kommt da so ein Kerl daher und sagt:

"Hey, ich hab gev.... mit der ungeschützt.. Nun hab ich HIV und DIE hat mich angesteckt..."


Sorry, aber zwischen den Ficks liegen 2-5 Jahre und wer weiß mit wieviel Frauen der Kerl noch ungeschützt gepoppt hat... Vielleicht hat er sich bei einer anderen angesteckt...Ausserdem bin ich der Meinung, das das benutzen eines Kondoms immer noch die Angelegenheit eines Mannes ist - NEIN, dass soll nicht heißen dass Frauen kein dabei haben sollten, im GEGENTEIL sie MÜSSEN eins dabei haben! Denn wieviele Kerle blöcken, "Ach komm Du nimmst doch die Pille, da passiert schon nix..""Ich kann nicht mit Kondom, dass schränkt mich ein, da spür ich nichts.." "Hab gerade keins dabei, und zur Tanke ist es zu weit hin, ausserdem hat die bestimmt schon zu..."


Ich denke da steckt irgendeine Erpressungsaktion dahinter.. "Zahl mir das Geld oder ich an die Öffentlichkeit und sag ich hab es von Dir..."

*Rums*

Wer sagt nicht, dass es umgedreht war, Nadja hat sich damals bei dem Kerl angesteckt...

Und er dreht den Spiess nun rum, weil sie ein "Star" ist /war und in der Öffentlichkeit steht... aber da die goldene Gans ja nicht mehr golden war, nachdem Offenbahrungseid und der öffentlichen Bekanntgabe der Pleite von über 200.000€, hat er seine Drohung wahr gemacht..


Zumal Nadja ja auch ein Kind hat und der gegenüber schon eine Riesenverantwortung trägt. Ein Picks, ein kleiner Schnitt ein Tropfen Blut kann reichen um ihre Tochter anzustecken, da wird sie doch nicht so unverantwortlich sein und jemanden wissentlich mit HIV anstecken, wie soll sie denn ihrer Tochter jemals wieder in die Augen schauen?




Ganz ehrlich ich könnte kotzen, dass es immer noch so unvernünftige Hirnis gibt, sei es Männlein oder Weiblein die ungeschützten Sex haben. HIV und andere Geschlechtskrankheiten sieht man einem Menschen doch nicht an. Und das Credo "Das passiert mir nicht, dass gibt es nur bei Schwulen und Drogensüchtigen "zählt schon seit zig Jahren nimmer. Mein Mitleid hält sich für solche Leute arg in Grenzen, die sich ohne Schutz selber in Gefahr bringen.

Kaan
15-04-2009, 01:53
[QUOTE=kleineelfe;21375053]
Wer sagt nicht, dass es umgedreht war, Nadja hat sich damals bei dem Kerl angesteckt...
[/quote]
[QUOTE]Inzwischen sei es medizinisch möglich, den Nachweis zu erbringen, von wem der Virus übertragen worden sei, gab die Staatsanwaltschaft auf Anfrage bekannt. Das heißt: Sollte die betroffene Person sich tatsächlich bei der No-Angels-Sängerin angesteckt haben, kann dies auch nachgewiesen werden.[/QUOTE]
http://www.stern.de/lifestyle/leute/:No-Angels-S%E4ngerin-Nadja-Anw%E4lte-Indiskretion/660816.html
[quote=kleineelfe]
Und er dreht den Spiess nun rum, weil sie ein "Star" ist /war und in der Öffentlichkeit steht... aber da die goldene Gans ja nicht mehr golden war, nachdem Offenbahrungseid und der öffentlichen Bekanntgabe der Pleite von über 200.000€, hat er seine Drohung wahr gemacht..
[/quote]
Und was hätte er davon, wenn sie doch kein Geld mehr hat?

[quote=kleineelfe]
Zumal Nadja ja auch ein Kind hat und der gegenüber schon eine Riesenverantwortung trägt. Ein Picks, ein kleiner Schnitt ein Tropfen Blut kann reichen um ihre Tochter anzustecken, da wird sie doch nicht so unverantwortlich sein und jemanden wissentlich mit HIV anstecken, wie soll sie denn ihrer Tochter jemals wieder in die Augen schauen?
[/quote]
Natürlich sagt das einem der gesunde Menschenverstand, aber was ist alles schon passiert, was man nicht für möglich gehalten hätte? Ich glaube auch nicht, daß man einfach eingesperrt wird, wenn jemand hingeht und meint, von Person xx angesteckt worden zu sein. Da dürfte schon stichhaltigeres vorhanden sein. Sie wäre ja auch nicht der erste "Star", der mit Ruhm nicht klargekommen wäre, ihre Schulden sagen ja auch einiges aus, trotz über 5 Mio. verkaufter Platten mit der Band.

kleineelfe
15-04-2009, 02:20
[QUOTE=Kaan;21375195]

[QUOTE]Inzwischen sei es medizinisch möglich, den Nachweis zu erbringen, von wem der Virus übertragen worden sei, gab die Staatsanwaltschaft auf Anfrage bekannt. Das heißt: Sollte die betroffene Person sich tatsächlich bei der No-Angels-Sängerin angesteckt haben, kann dies auch nachgewiesen werden.[/QUOTE][/QUOTE]

schön und gut.. lass uns doch mal was wäre wenn spielen...

was wäre denn, wenn der HIV-virenstamm derselbe ist bei den beiden, nadja und dem mann...

was wäre denn?

wäre es nicht auch denkbar, dass er sie ansteckt

[QUOTE]Das Übertragungsrisiko vom Mann zur Frau ist ca. 2,5 mal höher als von der Frau zum Mann[/QUOTE] Quelle (http://nibis.ni.schule.de/~jugendschutz/frauen_aids/Besondere_Risiken_der_HIV.htm)

was wäre dann? dann wäre der virenstamm ebenfalls derselbe...

was wäre, wenn nadja es bis zum zeitpunkt der op gar nicht gewusst hat, dass sie das HIV -virus in sich trägt ( ich kenn aber den zeitpunkt der op nicht)




[QUOTE=Kaan;21375195]

http://www.stern.de/lifestyle/leute/:No-Angels-S%E4ngerin-Nadja-Anw%E4lte-Indiskretion/660816.html

Und was hätte er davon, wenn sie doch kein Geld mehr hat? [/QUOTE]

Er hätte seine Rache.. aus welchen Gründen auch immer... verschmähte Liebe, die melkkuh ist trocken gelegt..

für mich besteht da ein kleiner zusammenhang.. wenn ich das richtig zusammenpuzzle steht nadja seit letztes jahr in der privatinsolvenz.. und die anzeige ging ebenfalls letztes jahr ein... :nixweiss:



[QUOTE=Kaan;21375195]

Natürlich sagt das einem der gesunde Menschenverstand, aber was ist alles schon passiert, was man nicht für möglich gehalten hätte? Ich glaube auch nicht, daß man einfach eingesperrt wird, wenn jemand hingeht und meint, von Person xx angesteckt worden zu sein. Da dürfte schon stichhaltigeres vorhanden sein. Sie wäre ja auch nicht der erste "Star", der mit Ruhm nicht klargekommen wäre, ihre Schulden sagen ja auch einiges aus, trotz über 5 Mio. verkaufter Platten mit der Band.[/QUOTE]


gerade diese casting "stars" fliegen hoch, und verbrennen in der sonne... wie ikarus... aber schulden bauen sich nicht deswegen auf, weil man ein star ist... falsche anlageberatung, verschleppung von steuern... und eventuell erpressungen... schon ist das müssig verdiente geld weg...




es ist müssig und alles ist im moment "brandheiss"

in drei wochen kräht da kein hahn mehr nach und auch die welle des

"Ach ja, HIV und AIDS gibt es ja auch noch, da schütz ich mich mal lieber"

ebbt dann auch wieder ab

ledspage
15-04-2009, 02:21
[QUOTE=Kaan;21375195]Da dürfte schon stichhaltigeres vorhanden sein. Sie wäre ja auch nicht der erste "Star", der mit Ruhm nicht klargekommen wäre, ihre Schulden sagen ja auch einiges aus, trotz über 5 Mio. verkaufter Platten mit der Band.[/QUOTE]
Der Grund für ihre Schulden ist aber nicht, dass sie mit ihrem Ruhm nicht klar gekommen wäre, sondern dass sie in Anlagefragen schlecht beraten wurde, was einem inkompetenten "Normalo" genauso passieren kann. Daraus Rückschlüsse auf ihren Charakter zu ziehen, ist unangebracht. Andere Aspekte kämen da schon eher in Frage und auch da sollte man vorsichtig sein.

Robben
15-04-2009, 02:39
[QUOTE=ledspage;21375318]Der Grund für ihre Schulden ist aber nicht, dass sie mit ihrem Ruhm nicht klar gekommen wäre, sondern dass sie in Anlagefragen schlecht beraten wurde, was einem inkompetenten "Normalo" genauso passieren kann. Daraus Rückschlüsse auf ihren Charakter zu ziehen, ist unangebracht. Andere Aspekte kämen da schon eher in Frage und auch da sollte man vorsichtig sein.[/QUOTE]
.

Little_Ally
15-04-2009, 07:50
[QUOTE=La Riandes;21373941]hab ich heute Mittag schon kommen sehen, als ich den Namen sah (http://www.focus.de/panorama/boulevard/nadja-benaissa-anwalt-rechnet-mit-baldiger-entlassung_aid_389847.html)[/QUOTE]


Hatte mich schon gewundert, dass mein Radiosender heute morgen gar nicht mehr darüber berichtet hat. :zahn:

Fama
15-04-2009, 07:51
[QUOTE=La Riandes;21373941]hab ich heute Mittag schon kommen sehen, als ich den Namen sah (http://www.focus.de/panorama/boulevard/nadja-benaissa-anwalt-rechnet-mit-baldiger-entlassung_aid_389847.html)[/QUOTE]

Wenn die Schuld nicht zu bestreiten ist, der letzte Weg einen formellen Fehler zu finden. Und was das schlimste ist führt der Anwalt Nadjas Politik weiter - Info-Sperre!

prima
15-04-2009, 07:56
[QUOTE=Little_Ally;21375759]Hatte mich schon gewundert, dass mein Radiosender heute morgen gar nicht mehr darüber berichtet hat. :zahn:[/QUOTE]
:nixweiss: hier wird fleissig weiter drüber geplaudert.

Little_Ally
15-04-2009, 08:00
[QUOTE=kleineelfe;21375313]
was wäre dann? dann wäre der virenstamm ebenfalls derselbe...

was wäre, wenn nadja es bis zum zeitpunkt der op gar nicht gewusst hat, dass sie das HIV -virus in sich trägt ( ich kenn aber den zeitpunkt der op nicht)
[/QUOTE]


Ich denke mal, dass die Staatsanwaltschaft abgeklärt hat, seit wann Nadja über ihre infektion bescheid wusste.

Laut Presseberichten, hat der betroffene Mann nach Ende der Beziehung 2007/08 erfahren, dass Nadja HIV+ ist, sich daraufhin testen lassen, er war auch positiv und hat daraufhin Anzeige erstattet. Dann hat die Staatsanwaltschaft relativ lange ermittelt und nun einen Haftbefehl erwirkt.


Ich denke übrigens auch, dass sie nicht mehr allzulange in Untersuchungshaft sitzen wird. Wer jetzt noch ungeschützt mit ihr Sex hat, weiß bescheid und kann im Falle einer Ansteckung nicht auf Unwissenheit plädieren. Die Wiederholungsgefahr ist daher nicht mehr gegeben.

Carogitaro
15-04-2009, 08:04
Ich finde es herrlich, wie Ihr schreibt, dass der Thread gelöscht werden soll, bzw. das man für dieses Thema einen Thread aufmacht. Aber Ihr wart die ersten, die so neugierig waren, ihn zu lesen!!!

Miami Twice
15-04-2009, 08:31
[QUOTE=Little_Ally;21375759]Hatte mich schon gewundert, dass mein Radiosender heute morgen gar nicht mehr darüber berichtet hat. :zahn:[/QUOTE] RTL berichtet immer noch, kommt gleich ein Beitrag in "Punkt 9".

Member6582
15-04-2009, 08:38
[QUOTE=Miami Twice;21375920]RTL berichtet immer noch, kommt gleich ein Beitrag in "Punkt 9".[/QUOTE]
Gegen RTL werden die wohl auch relativ wenig machen können, genauso wie mit der BILD. ;)

Es wird wohl er so Sachen wie Radio, Foren etc. treffen mit der 'Sperre'.

Wasabine
15-04-2009, 08:50
[QUOTE=Member6582;21375970]Gegen RTL werden die wohl auch relativ wenig machen können, genauso wie mit der BILD. ;)[/QUOTE]

die Bild hat auch schon mit einer der Männer ein Interview geführt:

http://www.bild.de/BILD/unterhaltung/leute/2009/04/15/nadja-benaissa/hg-opfer/ich-hatte-sex-mit-hiv-infizierter-nadja.html

ruru
15-04-2009, 08:53
[QUOTE=Member6582;21375970]Gegen RTL werden die wohl auch relativ wenig machen können, genauso wie mit der BILD. ;)

Es wird wohl er so Sachen wie Radio, Foren etc. treffen mit der 'Sperre'.[/QUOTE]
Wobei man bedenken sollte, dass die Diskussion hier erst nach einer offiziellen Pressemeldung der Staatsanwaltschaft so richtig begann. Und wenn eine Meldung gesperrt wird, dann für alle, daran müssten sich dann auch RTL und Springerpresse halten, oder eben entsprechende Strafen zahlen. Aber wie gesagt, die Meldung kam ja aus staatlichen Quellen und ich vermute man versucht so erst einmal Punkte gegen die Ermittlungsbehörden zu machen.

Warum man sich bei so einem Tatvorwurf aber als erstes einen Presse- statt einen Strafrechtler sucht, das geht nicht so ganz in meinen Kopf. Da hätte ich doch anderer Prioritäten.

Kaan
15-04-2009, 09:55
[QUOTE=ledspage;21375318]Der Grund für ihre Schulden ist aber nicht, dass sie mit ihrem Ruhm nicht klar gekommen wäre, sondern dass sie in Anlagefragen schlecht beraten wurde, was einem inkompetenten "Normalo" genauso passieren kann. Daraus Rückschlüsse auf ihren Charakter zu ziehen, ist unangebracht. [/QUOTE] Ich wollte damit auch keine Rückschlüsse auf ihren Charakter ziehen, nur daß sie wohl auch grössere private Probleme hatte, so ein Schuldenberg belastet einen ja normalerweise ziemlich.

Tante Gingers
15-04-2009, 10:30
[QUOTE=ruru;21376066]Wobei man bedenken sollte, dass die Diskussion hier erst nach einer offiziellen Pressemeldung der Staatsanwaltschaft so richtig begann. Und wenn eine Meldung gesperrt wird, dann für alle, daran müssten sich dann auch RTL und Springerpresse halten, oder eben entsprechende Strafen zahlen. Aber wie gesagt, die Meldung kam ja aus staatlichen Quellen und ich vermute man versucht so erst einmal Punkte gegen die Ermittlungsbehörden zu machen.

Warum man sich bei so einem Tatvorwurf aber als erstes einen Presse- statt einen Strafrechtler sucht, das geht nicht so ganz in meinen Kopf. Da hätte ich doch anderer Prioritäten.[/QUOTE]

Es ist noch anders. Der Anwalt argumentiert mit zwei Dingen - einmal sei Nadja keine "Person der Zeitgeschichte" und das "Verbrechen, dass ihr zur Last gelegt wird, ist nicht spektakulär".

Der Anwalt versucht natürlich, die Berichterstattung zu verhindern - nur hätte er das machen sollen, bevor die Pressemeldung der Staatsanwaltschaft rausging - und die ging gestern erst um 10:58 raus - also eigentlich Zeit genug, das noch zu verhindern. Danach kann man das nicht mehr verhindern solange man einfach bei der Darstellung der PR-Mitteilung der Staatsanwaltschaft und den Aussagen der Ermittler bleibt.

*Singi*
15-04-2009, 10:40
mittags in den nachrichten war noch nichts, das kam erst abends bei rtl, ich habs aber nur hier gelesen von euch !

werde heute mal punkt 12 schauen, mal sehen was da gesagt wird.

irgendwie tut sie mir jetzt auch leid die nadja, jetzt sitzt sie da ganz allein in so ner zelle und draußen scheint die sonne, alle leute reden über ihre krankheit und ihr ganzes leben und jeder will irgendwas noch extra gehört haben. und sie sitzt einfach da drin und muß das aushalten. die hats auch nicht leicht, die sorge um die kleine, die schulden, der druck der öffentlichkeit und jeder weiß jetzt so explizit über ihre gesundheit bescheid und später noch schlimmer über ihr sexualverhalten und ihre kontakte.
oh gott, ich würde wohl auswandern ! arme nadja !

ruru
15-04-2009, 11:09
[QUOTE=Singeline;21377052]mittags in den nachrichten war noch nichts, das kam erst abends bei rtl, ich habs aber nur hier gelesen von euch !
[/QUOTE]

Die Meldung über die Verhaftung stand in der Nacht von Montag auf Dienstag auf der Bild-Seite.
Das war dann die Begründung, warum Nadja nicht auftrat, dieses wurde im Musik-Sub nämlich schon ziemlich zeitnah berichtet (http://www.ioff.de/showthread.php?p=21336411#post21336411).
Die ersten Gerüchte über die HIV-Geschichte tauchten schon um 1:47 Uhr Dienstag Nacht auf der Wiki-Seite auf (siehe Versionen dort), die Pressemeldung der Staatsanwaltschaft ging Dienstag gegen 11:00 Uhr raus.

Und da die Ermittlungen gegen sie zumindest Nadja selbst bekannt waren, es gab lt Staatsanwaltschaft ja diverse Versuche der Kontaktaufnahme, kann ich das extrem schlechte Kriesenmanagment nun überhaupt nicht nachvollziehen.

Ich seh das ähnlich wie Gingers, die zwei Argumente gegen eine Veröffentlichung sind quasi der letzte Strohhalm, wenn einem nichts mehr einfällt. Aber es geht nun mal nicht um Frau Meier-Müller-Schulze und Ladendiebstahl.

Fama
15-04-2009, 11:24
Ich verstehe das ganze nicht oder besser gesagt verstehe nicht warum plötzlich alle, darunter auch wir, Maulkorb bekommen sollen? Niemand bestreitet die Vorwürfe nur die Form. Meine Meinung nach kann sich der Anwalt wünschen dass auf rosa Hintergrund mit Blumchen berichtet wird, müßt die Öffentlichkeit das wirklich "anwenden" ?

@ ruru

[QUOTE]Aber es geht nun mal nicht um Frau Meier-Müller-Schulze und Ladendiebstahl.[/QUOTE]

Auch solche Fälle werden manchmal sehr breit getreten - erinner dich an die Kassiererin vor kurzem ....

*pling*
15-04-2009, 11:36
[quote=Fama;21377588]Auch solche Fälle werden manchmal sehr breit getreten - erinner dich an die Kassiererin vor kurzem ....[/quote]


Das war ja so gewollt.

Emotions
15-04-2009, 11:58
Dem Interview nach hat der Partner sie noch gefragt ob sie gesund sei, er hatte einige Zeit vorher einen Aidstest machen lassen und war gesund - auf die Frage ob sie gesund sei (wenn man die Kondome dann weglassen würde) sagte sie angeblich "Ja" - das wäre ja nicht mehr fahrlässig sondern vorsätzlich...

Basty
15-04-2009, 12:06
gerade kam ein bericht auf rtl und die unwissenheit der jugendlichen. da hat ein mann von der arche gesagt das einige denken man müsse sich auf dem kopf stellen oder warme cola trinken :kater::achso:

da kommt der film "house of boys" der in den 80ern spielt und wo u.a. ross einen reichen aidskranken spielt der an der krankheit stirbt genau zum richtigen zeitpunkt :d:

Little_Ally
15-04-2009, 12:10
Nadja bleibt vorerst in U-Haft. (http://www.bild.de/BILD/news/telegramm/news-ticker,rendertext=7993020.html)

Ihr Anwalt hat wohl vor lauter Pressearbeit vergessen, einen Haftprüfungsantrag zu stellen.

ruru
15-04-2009, 12:14
[QUOTE=Little_Ally;21378197]Nadja bleibt vorerst in U-Haft. (http://www.bild.de/BILD/news/telegramm/news-ticker,rendertext=7993020.html)

Ihr Anwalt hat wohl vor lauter Pressearbeit vergessen, einen Haftprüfungsantrag zu stellen.[/QUOTE]
Ich sag's doch, die hätte sich lieber nen Strafrechtler genommen.

Basty
15-04-2009, 12:16
[QUOTE=Little_Ally;21378197]Nadja bleibt vorerst in U-Haft. (http://www.bild.de/BILD/news/telegramm/news-ticker,rendertext=7993020.html)

Ihr Anwalt hat wohl vor lauter Pressearbeit vergessen, einen Haftprüfungsantrag zu stellen.[/QUOTE]

ist vielleicht auch besser für nadja :nixweiss: wenn sie rauskommt dann ist es ein spiessrutenlauf .... das hat man schon damals bei mark medlock gesehen. bei nadja wird es noch krasser werden.....