PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : VOX Die Küchenchefs


Werbung

Seiten : 1 2 3 4 5 [6] 7

Boka
21-11-2010, 19:56
sehr merkwürdig heute
ich hab da so eine idee wo der typ seine lehre gemacht haben will:D
ansonsten, alles personal austauschen könnte den laden evtl noch retten.
mit den unfähigen, unzuverlässigen leuten ist nichts zu stemmen.

cincin
21-11-2010, 19:57
Schwachsinn

In einem Gesellenbrief steht drin bestanden und die Noten

Er hat die Prüfung vergeigt, ggfs. hat ihm eine gnädige IHK eine bestandene Teilprüfung testiert. Obwohl ich mir das bei ihm auch nicht vorstellen kann


Edit: Schwachsinn ging nicht gegen dich, Boka :knuddel:, du hast dazwischengepostet :rotfl:

Couchgeflüster
21-11-2010, 20:00
Ihk ??

cincin
21-11-2010, 20:01
[QUOTE=Couchgeflüster;29690190]Ihk ??[/QUOTE]

Ja, Köche und Küchenmeister werden von der IHK geprüft

Steinschleuder
21-11-2010, 20:01
Ich würze nie mit Tabasco. Dieses Zeug versaut das Aroma, da Essig drin enthalten ist.

Couchgeflüster
21-11-2010, 20:01
achso. ich tippe mal das sie den andern vl. raushauen weil der is ja ganz komisch

Boka
21-11-2010, 20:05
[QUOTE=cincin;29690153]Schwachsinn

In einem Gesellenbrief steht drin bestanden und die Noten

Er hat die Prüfung vergeigt, ggfs. hat ihm eine gnädige IHK eine bestandene Teilprüfung testiert. Obwohl ich mir das bei ihm auch nicht vorstellen kann


Edit: Schwachsinn ging nicht gegen dich, Boka :knuddel:, du hast dazwischengepostet :rotfl:[/QUOTE]
ich hatte halt so vermutet das er die ausbildung, bzw die prüfung evtl hinter geschlossenen türen gemacht hat;)
aber meines wissens ist das auf einem gesellenbrief nicht erkenntlich.
also irgendwas ist mit dem faul
war halt so mein erster gedanke als er sagte da würden persönliche sachen stehen die nicht an die öffentlichkeit sollen:D

cincin
21-11-2010, 20:08
[QUOTE=Boka;29690300]ich hatte halt so vermutet das er die ausbildung, bzw die prüfung evtl hinter geschlossenen türen gemacht hat;)
aber meines wissens ist das auf einem gesellenbrief nicht erkenntlich.
also irgendwas ist mit dem faul
war halt so mein erster gedanke als er sagte da würden persönliche sachen stehen die nicht an die öffentlichkeit sollen:D[/QUOTE]

:rotfl:

Nein, das ist dann auch da nicht erkenntlich. Zumindest nicht im Brief. Nur wenn er nachweisen sollte, in welchem "Ausbildungsbetrieb" er die Lehre gemacht hat

vergas
21-11-2010, 20:09
[QUOTE=Boka;29690300]
also irgendwas ist mit dem faul
war halt so mein erster gedanke als er sagte da würden persönliche sachen stehen die nicht an die öffentlichkeit sollen:D[/QUOTE]

vielleicht sind die noten grottenschlecht und er hat nur mit ach und krach bestanden.

ich find's aber auch seltsam, dass der gesellenbrief o. meinetwegen auch das zeugnis des ausbilderbetriebes nicht verlangt wurden. das ist doch normalerweise schon in der bewerbungsmappe enthalten.

cincin
21-11-2010, 20:19
[QUOTE=vergas;29690372]vielleicht sind die noten grottenschlecht und er hat nur mit ach und krach bestanden.

ich find's aber auch seltsam, dass der gesellenbrief o. meinetwegen auch das zeugnis des ausbilderbetriebes nicht verlangt wurden. das ist doch normalerweise schon in der bewerbungsmappe enthalten.[/QUOTE]

Ja, aber man sah ja, die "Chefin" ist total überfordert
Alleine schon die Tatsache, daß sie anscheinend vorher nie probiert hat, was da serviert wird.

Und gerade Köche werden nach den Engagements sprich Betrieben, in denen sie gekocht haben, eingestellt und beziehen daher ihre Reputation - oder auch nicht

Couchgeflüster
19-12-2010, 19:16
hallo

magixx
19-12-2010, 19:26
:wink:

Couchgeflüster
19-12-2010, 19:29
wenn man so über den herrnmönich das hört dann denkt man hui da wirds noch tuschen zw. dem team

vergas
19-12-2010, 19:52
Ist das eine Wiederholung?

vergas
16-01-2011, 19:32
Ekelküche vom "Feinsten"

meckerheini
23-01-2011, 23:59
So, gestern war die Sendung toll.

Eigentlich hate das Wirtspaar nur einen neuen Koch gebraucht, ansonsten hatte der sympathische Koch samt Frau alles im Griff.

Das Lokal war schon eine Wucht! Riesig und sehr schick eingerichtet.

Die vielen Lehrlinge sind preiswerte Hilfskräfte, mals sehen ob die viel Lernen können bei dem Trubel.

crus`
24-01-2011, 20:45
Wenn man mal über Google sucht scheint das Restaurant nun doch geschlossen zu sein. :(

Der Koch hatte schon richtig was drauf - dass er alleine mit 2 Azubis nicht für 50 Leute kochen kann liegt auf der Hand.

Guinevre
30-01-2011, 19:16
Huhu !! :juhuuu:

Merthin
30-01-2011, 19:56
Ich hab den Anfang wegen der Lindenstrasse nicht gesehen. Haben die da Töpfe im Lokal verkauft oder was war das?

meckerheini
30-01-2011, 23:51
Kann sein dass sie Töpfe verkaufen, auf der Homepage werben sie für Silit& Co.

Hotte ist sehr Beratungsresistent (die Küchenchefs waren vor 3 Jahren schon einmal da) und Kochen kann er auch nicht, das hat er eindrucksvoll bewiesen.

Ich vermute, dass er bei seinen Geschäftskunden schon jeglichen Vetrauensvorschuss verloren hat.

Hotte hat auch null Fachpersonal, das kann ja nur ein Fiasko werden

So schlecht wie Hotte für die Küchenchefs gekocht hat, da rennt jeder Gast schnell weg und kommt nie wieder.

tuetensuppe
31-01-2011, 07:29
[QUOTE=crus`;30375563]Wenn man mal über Google sucht scheint das Restaurant nun doch geschlossen zu sein. :(

Der Koch hatte schon richtig was drauf - dass er alleine mit 2 Azubis nicht für 50 Leute kochen kann liegt auf der Hand.[/QUOTE]

Wenn man Bräustübla/Rodizio bei google eingibt, dann stößt man bei Seite 3 ziemlich in der Mitte auf nen Link vom immobilienscout24, lt. Anzeige wurde es verkauft (über dem Bild in der Anzeige steht "verkauft").

meckerheini
31-01-2011, 09:49
Die haben wohl eine längere Auszeit geplant, denn es steht dort ein Schild mit Urlaub Jan - März...

Hier habe ich Neuigkeiten aufgeschnappt:

http://www.kochprofisforum.de/Forum/thread.php?threadid=1684&sid=db41196f3769998b50c398f9a76f3088

http://www.qype.com/place/18005-Rodizio-Bamberg

Anscheinend wars das wohl mit denen, die Sendung kam wohl zu spät an.

Aber irgendwie komisch, nach den letzten Sendungen sind die meisten Pleite gegangen.

Bräustübla/Rodizio--> geschlossen

Thüringer Langasthof (Heute Rhönotel) --> Geschäftsfüher entlassen und kurz darauf die Köche...

Boka
06-02-2011, 19:52
kuckt heute keiner?
das sind da ja pardiesische zustände
arbeitszeiten
3 tage arbeiten, 3 tage frei, alle 30 tage urlaub
die unmenge von köchen haben also im jahr 180 tage frei
ich frage mich wie die die personalkosten finanzieren
vom grottigen essen mal abgesehen, ich würde mich schämen mich als koch bezeichnen zu lassen:nein:

meckerheini
07-02-2011, 00:43
Servus,

ja, für Köche war das arm, sehr arm sogar.

Das hätten ungelernte besser hinbekommen, alleine nur durch nachdenken.

Es wurd nahezu ALLEs in der Mikrowelle WARM gemacht, mit Kochen hat das nichts mehr zu tun. Auftauen kann ich auch zuhause und das sogar billiger...

Alles schlecht: Essen, Ambiente, Angebot

Einfach sich mal die Fragen stellen:

Schmeckt das?

Sieht es gut aus?

Würde ich so etwas auch essen wollen?

Fühle ich mich wohl hier?

Aber zum Schluss hin wurde gut die Kurve genommen.

zai-feh
08-02-2011, 22:26
Mannheim scheint Katastrophenland für Restaurants zu sein. Letzten Montag bei Rach ein Lokal aus Mannheim, heute bei den Küchenchefs :rotfl:

meckerheini
13-02-2011, 22:03
So, heute war das Essen grausig im Restaurant Rosa.

Ikke als Küchenchef wird bald ersetzt. Ob es finanziell lohnt den Laden weiter zu betreiben? Jeden Monat 2000€ und mehr Minus, das geht nicht lange gut.

Herero
14-02-2011, 20:40
[QUOTE=Boka;30536317]3 tage arbeiten, 3 tage frei, alle 30 tage urlaub
die unmenge von köchen haben also im jahr 180 tage frei
ich frage mich wie die die personalkosten finanzieren
[/QUOTE]
Öffentlicher Haushalt und Steuermittel "Aufbau Ost". Denn die Stadt gleicht die Verluste aus.

newwer
20-02-2011, 23:31
Eine merkwürdige Folge heute.

Was die Drei der Dame von der Zeitung gesagt haben, fand ich juristisch sehr :suspekt: .

michatubbie
21-02-2011, 14:36
Ich fand es auch eine komische Folge... Hat bei mir den Anschein erweckt, als ob irgendne Vetternwirtschaft zwischen Franc (hehe, nicht Froonck) und irgend nem höheren Vox-Mitarbeiter bestanden hat.
Hat alles irgendwie abgesprochen gewirkt. Oder hat nur der Cutter versagt?

Und was war das? Francs Eltern gehört das ganze Anwesen, aber die Schwiegermama mit der Kochschule will ihm Vorschriften machen? Auf mich hat Schwiegermama gewirkt wie... ach Mensch, blödes Namensgedächtnis...
Na wie hieß die Mama, die mit dem Sohnemann (seines Zeichens Koch) in Hamburg ein Restaurant eröffnen wollte? ("Mein Restaurant")?

Herero
21-02-2011, 21:18
[QUOTE=michatubbie;30687613]Und was war das? Francs Eltern gehört das ganze Anwesen, aber die Schwiegermama mit der Kochschule will ihm Vorschriften machen? [/QUOTE]
War es nicht so, dass den bösen Schwiegereltern des Kochs alles gehörte? Ob Koch oder Schwiegermutter da nun die größere Diva war - schwer zu sagen. Im Zweifel die Schwiegermutter.

Lavendula
26-07-2011, 23:25
Huhu - guckt das eigentlich noch jemand außer mir?

graceland
26-07-2011, 23:28
[QUOTE=Lavendula;32750341]Huhu - guckt das eigentlich noch jemand außer mir?[/QUOTE]

:wink:

Lavendula
26-07-2011, 23:29
[QUOTE=graceland;32750386]:wink:[/QUOTE]

O - wie schön, dachte schon ich bin ganz alleine :freu:

graceland
26-07-2011, 23:33
Ich mag es eigentlich ganz gerne, schaue aber nicht jede Woche. ;)

Warum postet hier niemand? Sind die Dienstag-Vox-Doku-Soap-Gucker schon im Bett? :kopfkratz

Lavendula
26-07-2011, 23:34
Keine Ahnung, wo alle sind.

Ich mag diese Sendung lieber als die Küchenprofis. Die finde ich ziemlich arrogant.

Mal gespanntbin, wo hier der Fehler liegt. Das Essen scheint's ja nicht unbeding zu sein.

graceland
26-07-2011, 23:40
Fertigschnitzel. :suspekt:

Und mal wieder eine zu große Speisekarte. ;)

Immerhin ist die Küche geputzt. Ist ja oft schon das erste Anzeichen. :D

Küchenprofis? Wo/wer sind die nochmal gleich? :schäm:

bedefort
26-07-2011, 23:45
[QUOTE=graceland;32750623]Fertigschnitzel. :suspekt:

Und mal wieder eine zu große Speisekarte. ;)

Immerhin ist die Küche geputzt. Ist ja oft schon das erste Anzeichen. :D

Küchenprofis? Wo/wer sind die nochmal gleich? :schäm:[/QUOTE]

http://www.rtl2.de/12.html

Ich finde auch, dass die arrogant wirken.

Lavendula
26-07-2011, 23:46
[QUOTE=graceland;32750623]Fertigschnitzel. :suspekt:

Und mal wieder eine zu große Speisekarte. ;)

Immerhin ist die Küche geputzt. Ist ja oft schon das erste Anzeichen. :D

Küchenprofis? Wo/wer sind die nochmal gleich? :schäm:[/QUOTE]


Dieses Team (Baudrexel, Zacherl, Marquardt und Kotaska) waren früher die Kochprofis. Dann gabs irgendwie Stress mit dem Sender. Daraufhin sind die von RTL2 zu VOX (von Kochprofis zu Küchenchefs) gewandert. RTL2 hat zwischenzeitlich andere Köche für die Kochprofis verpflichtet. Das sind Mike Süßer, Frank Oehler, Ole Plogstedt und Andy Schweiger

Wie gesagt, die demontieren immerzu - sehe ich zwar - aber nicht so gerne. Kommt donnerstags um 20.15 auf RTL2



Hallo Bedefort, schön, dass Du auch da bist :-D

Lena26
26-07-2011, 23:47
wo liegt das restaurant?

habs gefunden in bad lippspringe

bedefort
26-07-2011, 23:48
[QUOTE=Lena26;32750742]wo liegt das restaurant?[/QUOTE]

Bad Lippspringe.

bedefort
26-07-2011, 23:50
[QUOTE=Lavendula;32750729]Dieses Team (Baudrexel, Zacherl, Marquardt und Kotaska) waren früher die Kochprofis. Dann gabs irgendwie Stress mit dem Sender. Daraufhin sind die von RTL2 zu VOX (von Kochprofis zu Küchenchefs) gewandert. RTL2 hat zwischenzeitlich andere Köche für die Kochprofis verpflichtet. Das sind Mike Süßer, Frank Oehler, Ole Plogstedt und Andy Schweiger

Wie gesagt, die demontieren immerzu - sehe ich zwar - aber nicht so gerne. Kommt donnerstags um 20.15 auf RTL2



Hallo Bedefort, schön, dass Du auch da bist :-D[/QUOTE]
Schöner langer Trashabend heute. :freu: Hallo Lavendula! :wink:

graceland
26-07-2011, 23:53
Ah, danke für die Infos. Die Kochprofis hatte ich noch nie geguckt, aber allein vom Trailer her finde ich die schon viiiel zu cool, dieses Kochlöffeljonglieren! :zeter:

Lavendula
26-07-2011, 23:58
Hach ich bin immer total begeistert, wie sie ratz-fatz wissen wo das Problem liegt.
Und dass immer wieder Leute in die Küche gehen, die es nicht drauf haben, oder nicht gelernt (hier dieser Architekt) finde ich echt spannend.

Ich repariere auch keine Autos, weil ich davon keine Ahnung habe - aber kochen glaubt jeder zu können.

Die sollten mal die ganzen Kochsendungen anschauen.


Bin aber keine Köchin - nicht dass das jetzt jemand denkt

graceland
27-07-2011, 00:03
[QUOTE=Lavendula;32750905]Hach ich bin immer total begeistert, wie sie ratz-fatz wissen wo das Problem liegt.
Und dass immer wieder Leute in die Küche gehen, die es nicht drauf haben, oder nicht gelernt (hier dieser Architekt) finde ich echt spannend.
[/QUOTE]

:ja: Das hat schon alles professionelle Gründe, warum bestimmte Abläufe so und nicht anders sein sollten. Aber neulich gab es doch diesen türkischstämmigen Studenten, der die Küche echt gut geschmissen hat - Naturtalent und jahrelange Erfahrung vermutlich. :nixweiss:

Lavendula
27-07-2011, 00:10
[QUOTE=graceland;32750973]:ja: Das hat schon alles professionelle Gründe, warum bestimmte Abläufe so und nicht anders sein sollten. Aber neulich gab es doch diesen türkischstämmigen Studenten, der die Küche echt gut geschmissen hat - Naturtalent und jahrelange Erfahrung vermutlich. :nixweiss:[/QUOTE]

Ja stimmt, die Folge habe ich auch gesehen. Es gibt natürlich diese Talente.
Der landet bestimmt mal in der Küche ... was ja etwas sehr Positives ist, gut kochen zu können.

Lavendula
27-07-2011, 00:19
So Ihr Lieben - ich geh jetzt schlafen. War nett mit Euch - Gute Nacht

graceland
27-07-2011, 00:21
Hach, was eine schöne Folge! :freu:

Macht's gut :wink:

bedefort
27-07-2011, 00:26
Gute Nacht. Bis demnächst wieder! :wink:

can_rebooted
25-09-2011, 19:24
sind das eigentlich neue Folgen auf VOX? ... schaue nämlich gerade :)

can_rebooted
25-09-2011, 19:25
40 Minuten für Bratkartoffeln?!

bbmasteralex
25-09-2011, 19:27
75 Minuten und er fängt mit den Hauptspeisen an..:rotfl:

vergas
25-09-2011, 19:28
Vielleicht ist das alles Slow Food :nixweiss: Obwohl die Hintergrundmusik lässt ja eher darauf schließen, dass der Kahn gerade grandios absäuft.

can_rebooted
25-09-2011, 19:29
[QUOTE=vergas;33493884]Obwohl die Hintergrundmusik lässt ja eher darauf schließen, dass der Kahn gerade grandios absäuft.[/QUOTE]
:clap:

Boka
25-09-2011, 19:41
wow, ein wirklich guter tag hat 23 essen

wie alt ist die kellnerin?
voller laden und die bekommt nen herzkasper

wie kann ein ungelernter einen azubi ausbilden?
alles sehr merkwürdig:dada:

Boka
25-09-2011, 19:48
ob sie den zwegat auch gerufen haben?
was für ne folge:ko:

can_rebooted
16-10-2011, 19:43
der Ralf hat einen fetten Pelzkragen :)

Proteus
18-10-2011, 23:55
Diesmal auf hohem Niveau :d:

DragonladyOne
19-10-2011, 00:02
Also wenn der Chef da quatscht schalte ich auf Durchzug. Geht ja gar nicht :crap:

Proteus
19-10-2011, 00:03
Bogenschiessen :d:

[QUOTE=DragonladyOne;33724113]Also wenn der Chef da quatscht schalte ich auf Durchzug. Geht ja gar nicht :crap:[/QUOTE]

Klingt aber so als ob er durchaus einigermaßen was von seinem Job versteht.
Ist IMHO ein Lichtblick, nachdem ich in anderen Sendungen (Kochprofis mit demn neuen Team) ständig Leute sehe die mal eben ihr Hobby zum beruf machten und nicht wirklich was von Leitung von Restaurants oder Kochen verstehen :D

Proteus
19-10-2011, 00:09
Auf 15/18 m eine 80cm Scheibenauflage zu treffen
ist aber zugegebenermaßen nicht wirklich eine Herausforderung
(also wenn man über das Anfängerstadium herausgekommen ist)

:D

DragonladyOne
19-10-2011, 00:12
[quote=Proteus;33724122]
Klingt aber so als ob er durchaus einigermaßen was von seinem Job versteht.
Ist IMHO ein Lichtblick, nachdem ich in anderen Sendungen (Kochprofis mit demn neuen Team) ständig Leute sehe die mal eben ihr Hobby zum beruf machten und nicht wirklich was von Leitung von Restaurants oder Kochen verstehen :D[/quote]


Nee, bitte nicht falsch verstehen. Bei mir ist es einfach der Dialekt in diesem Fall. Ich hab ein kleines "Hörproblem", wo mir mitunter Dialekte, Stimmhöhen oder Aussprache von anderen echt weh tut in meinen Ohren. Und dann muss ich mich wahnsinnig konzentrieren, damit ich den anderen verstehe und wenn der dann noch so hippelig und schnell ist, wie der Chef da jetzt, krieg ich eine Krise
Aber damit hab ich tagtäglich Schwierigkeiten, muss ich mit leben :zahn:


Der Chef selbst ist ganz ok.
Manchmal hat man einen Tunnelblick in seinem Job, verständlich aber toll wenn man sich da Hilfe sucht.
Und seine Leute sind ja auch nicht schlecht. Er muss nur mal "abgeben" können. Aber ich glaube, da besteht noch Hoffnung, dass er das noch lernen kann :ja:

DragonladyOne
19-10-2011, 00:19
Boah der Spargel sieht ja super aus :eek:

*hunger hab*

Proteus
19-10-2011, 00:20
[QUOTE=DragonladyOne;33724210]Nee, bitte nicht falsch verstehen. Bei mir ist es einfach der Dialekt in diesem Fall. Ich hab ein kleines "Hörproblem", wo mir mitunter Dialekte, Stimmhöhen oder Aussprache von anderen echt weh tut in meinen Ohren. Und dann muss ich mich wahnsinnig konzentrieren, damit ich den anderen verstehe und wenn der dann noch so hippelig und schnell ist, wie der Chef da jetzt, krieg ich eine Krise
Aber damit hab ich tagtäglich Schwierigkeiten, muss ich mit leben :zahn:
[/QUOTE]

O.K., das ist dann natürlich dann ein Problem
begegnet Dir dann sicher öfter, bei den vielen dialektbehafteten Regionen welche die Küchenchefs besuchen

[QUOTE=DragonladyOne;33724210]
Der Chef selbst ist ganz ok.
Manchmal hat man einen Tunnelblick in seinem Job, verständlich aber toll wenn man sich da Hilfe sucht.
Und seine Leute sind ja auch nicht schlecht. Er muss nur mal "abgeben" können. Aber ich glaube, da besteht noch Hoffnung, dass er das noch lernen kann :ja:[/QUOTE]

Eindeutig...
sicher empfehlenswerter als viele andere restaurants denen schon von den Kochprofis / Küchenchefs geholfen wurde :d:

DragonladyOne
19-10-2011, 00:34
[quote=Proteus;33724290]O.K., das ist dann natürlich dann ein Problem
begegnet Dir dann sicher öfter, bei den vielen dialektbehafteten Regionen welche die Küchenchefs besuchen[/quote]

Nicht nur bei den Küchenchefs oder Fernsehen allgemein, ist ja auch im Reallife nicht anders.
Ich hab einfach aus meiner Schwäche eine Tugend gemacht. Ich sag dann den Leuten gerade heraus, dass ich ein Hörproblem habe und ob sie es netterweise noch einmal wiederholen, sollte ich mal etwas wirklich nicht verstehen.
Klappt zu 90 Prozent. Die restlichen 10 Prozent motzen und lästern aber das stört mich nicht.

[quote=Proteus;33724290]
Eindeutig...
sicher empfehlenswerter als viele andere restaurants denen schon von den Kochprofis / Küchenchefs geholfen wurde :d:[/quote]

Und das wäre jetzt mal ein Lokal, welches ich wirklich aufsuchen würde. Das Essen sah so richtig lecker aus und kreativ und mit Liebe angerichtet. Toll. :d:

vergas
23-10-2011, 19:42
Was ist das denn für ein nettes GF-Bürschlein. Scheint irgendwie nicht viel Bock auf Arbeit zu haben.

ilam
24-10-2011, 08:04
Eine sehr komische Folge. GF weiß nicht davon, dass die Küchenchefs kommen, ist angeblich nie da, aber genau wenn die Küchenchefs kommen, ist er immer vor Ort, während sonst die Chefs oft erst rantelefoniert werden müssen?
Die Verluste machen nix? Kann es sein, dass das Restaurant das Steuersparmodell für seinen tollen Konzern ist?

platinum
26-10-2011, 22:50
[quote=ilam;33774562]Eine sehr komische Folge. GF weiß nicht davon, dass die Küchenchefs kommen, ist angeblich nie da, aber genau wenn die Küchenchefs kommen, ist er immer vor Ort, während sonst die Chefs oft erst rantelefoniert werden müssen?[/quote]
is halt gescripted ;)
[quote]Die Verluste machen nix? Kann es sein, dass das Restaurant das Steuersparmodell für seinen tollen Konzern ist?[/quote]
jetzt hast du es verraten... :eek:

Lavendula
27-10-2011, 22:18
Die heutige Folge der Kochprofis war mal wieder schwer auszuhalten. Hab zwischendurch abgeschaltet. Dieser FO - so ein arroganter Schnösel ...

can_rebooted
06-11-2011, 19:56
bin wieder mit dabei ... für mich noch immer eine der besten sendungen im deutschen fernsehen(es lebe hoch!)

der eine hat sich vorhin am kochtopf verbrannt ;)

can_rebooted
13-11-2011, 19:28
das ist alles TK

maloMedved
13-11-2011, 20:16
schade, dass der Ziegenkrug es nicht geschafft hat. Klang doch am Ende alles ganz positiv.

can_rebooted
27-11-2011, 19:40
heute eine wiederholung ... trotzdem bin ich dabei :d:

vergas
27-11-2011, 20:11
Ich finde es immer wieder erschreckend, wie wenig Ahnung manche von den minimalsten kaufmännischen Grundlagen haben.

Und dann auch noch Verantwortung für Personal :ko:

Proteus
20-12-2011, 23:13
Ein Restaurationsbetrieb in dem man keine Gäste erwartet :D

palmeles
20-12-2011, 23:37
Baudrexel war immer so eine Sahneschnitte - aber er sieht irgendwie nimma sooo gut aus....keine Ahnung warum, aber stell ich grad mal fest....

Lena26
08-01-2012, 19:24
das ist ja ne traumschwiegermutter:fürcht:

Nightwish
08-01-2012, 19:43
[QUOTE=palmeles;34348918]Baudrexel war immer so eine Sahneschnitte - aber er sieht irgendwie nimma sooo gut aus....keine Ahnung warum, aber stell ich grad mal fest....[/QUOTE]


Das liegt daran, dass er dieses ekelhafte Cremefine Zeug isst. :kater:

Nerris
08-01-2012, 19:47
Komisch, ich find den Baudrexl jetzt attraktiver als früher.:nixweiss:

Die Schwiegermutter...:fürcht:

can_rebooted
22-01-2012, 19:17
bin wieder mit dabei :wink: heute nur mit mario & martin

can_rebooted
22-01-2012, 19:27
schwierige situation

Colafreund
22-01-2012, 22:44
Was für ne schrecklich traurige Folge-aber auch irgendwie schön...

Schlimm, das die Mutter den Sohn nicht an die Schwiegertochter abgeben kann und den sich lieber kaputtbuckeln lässt mit ihrem Geld...so hab ich das jedenfalls gesehen. Und der hat wirklich Glück mit seiner Frau, die war ja auch kurz vorm Ende, zumindest psychisch und hat ihn dennoch nicht allein gelassen.

hot chocolate
23-01-2012, 20:14
:juhuuu:
Halloho, habe infos nachstehend:

Im Einsatz für bessere Pfannkuchen
TV-Köche Ralf Zacherl und Martin Baudrexel wollen Oggersheimer Lokal „Im Bett” auf die Sprünge helfen

Dass Iris Klein Besuch von einem Kamerateam bekommt, ist keine Seltenheit: Als Mutter von Daniela Katzenberger taucht die Gastronomin oft selbst im
Fernsehen auf. Gestern hat es aber einen nicht ganz so fröhlichen Anlass gegeben. Weil ihr Lokal, das Oggersheimer Pfannkuchenhaus „Im Bett”, in
Schwierigkeiten ist, rückten „Die Küchenchefs” Martin Baudrexel und Ralf Zacherl an.
„Das hier ist keine Promogeschichte. Die Kritik ist genauso hart wie in jedem anderen Fall”, stellte Aufnahmeleiterin Stefanie Moser klar. Wer die Tränen
in den Augen von Iris Klein gesehen hat, glaubte ihr jedes Wort. „Die haben mir ganz schön den Kopf runtergemacht”, sagte sie am Nachmittag nach
den ersten Dreharbeiten mit den „Küchenchefs” Baudrexel und Zacherl - weil die Küche der Oggersheimer Kneipe sehr klein ist, waren sie ohne den
Dritten im Bunde, Mario Kotaska, in ihrem blauen Bus nach Ludwigshafen gereist, um dem Lokal unangemeldet einen Besuch abzustatten. Nur über
einen Zeitrahmen war Klein vorab informiert worden.
Irgendwann an diesem Mittag, erzählte Iris Klein mit einem ziemlich bedrückten Blick auf die am Nebentisch über Pfannkuchenteig fachsimpelnden
Köche, habe sie die ganze Sache sogar abbrechen wollen. Und zog es dann doch durch. Schließlich hatte sie sich selbst bei der Vox-Redaktion
gemeldet und um Unterstützung durch die Spitzenköche gebeten. „Das Pfannkuchenhaus ist total unbekannt. Es kommen nicht genug Gäste”, schilderte
sie ihre Probleme. „Oder sie kommen nur einmal und nie wieder. Viele wollen nur ein Autogramm von Daniela und bestellen nur einen Kaffee oder eine
Cola.” Wer denke, dass die berühmte Tochter sie unterstütze, liege falsch: „Das will ich gar nicht. Sie soll ihren Weg gehen.” Ihr Mann allerdings stecke
viel Geld in den Laden. Sie könne vielleicht noch ein Jahr weitermachen, wenn sich nichts ändere.
Änderungsvorschläge hatten Zacherl und Baudrexel einige. Weil Klein auf keinen Fall vom Pfannkuchen-Konzept abweichen wolle, sollte die Karte
gekürzt und die Qualität verbessert werden. Die als Teil eines zwölfköpfigen Teams für drei Tage angereisten Köche suchten deshalb auch nach einem
neuen Koch. „Wir können die Leute immer nur an den Startblock bringen, laufen müssen sie alleine”, sagte Baudrexel. Der auch in der Sendung für die
flotten Sprüche zuständige Zacherl wiederholte das noch mal auf seine Weise: „Manchmal brauchen die Leute einfach einen Arschtritt.”
Wann die Sendung ausgestrahlt wird, steht noch nicht fest.

Gruß und schönen Abend:wink:

Colafreund
05-02-2012, 19:12
Guckt gleich noch jemand?

can_rebooted
05-02-2012, 19:17
icke (wie immer) :wink:

man findet schonmal nicht den Eingang = schlecht

can_rebooted
05-02-2012, 19:22
oha ... auch noch Familienzwist

can_rebooted
05-02-2012, 19:27
die essen ja gar nicht auf ... was die da immer stehen lassen und das wo ich gerade so einen Hunger hab :heul:

Colafreund
05-02-2012, 19:36
ich muss auch immer was essen, wenn ich die sendung seh. leg schon extra mein abendbrot auf die zeit...

scheinbar ist ja neben dem streit das hauptproblem die hohe pacht und die schulden aus der fehlplanung-ansonsten scheints ja gerade so zu gehen. wobei bissel blöd sind die ja auch, haben schon eigenes Fleisch und lassen das dann zur Discounterglutamatwurst veredeln. Obwohl, im Grunde ist deren Fleisch noch schlechter, kann mich nicht erinnern, wann ich das letzt Mal ne abgepackte Aufschnittwurst hatte, in der Glutamat drin war.

can_rebooted
05-02-2012, 19:40
oben ein Stübchen = Oberstübchen

can_rebooted
05-02-2012, 19:48
die armen Schweine

Colafreund
05-02-2012, 20:03
ui, das ende ist spannend. ich tippt drauf, das der sohn aufgegeben hat, weil der vadder sich quergestellt hat.

schade, das restaurant sieht so schön und urig aus, da fährt man doch gerne raus, wenn das essen dazu stimmt. und der sohn hat das doch drauf, wirtschaftet gut und ackert wie blöd. manchmal ist das leben nicht fair...

Colafreund
05-02-2012, 20:16
Wenn ich der Sohn wär, ich würd kündigen. So wie ichs verstanden hab, kann der Alte wenn er will den Laden samt Hof über Nacht verkaufen und wird das vermutlich auch tun, wer will als Rentner schon mit nem Berg schulden leben, wenn man das abwenden kann.

Insofern steht er mit absolut nichts da, macht noch nicht einmal jetzt einen nennenswerten Gewinn. Ich würd das lassen und neu anfangen, da ist ja sogar Sozialhilfe für ne Zeit besser, als so ein Unsinn.

Schneckeschubse
06-02-2012, 10:49
ich habe es leider verpaßt, ist da was bei rausgekommen bei den Küchenchefs und dem Lokal??

Colafreund
06-02-2012, 17:25
[QUOTE=Schneckeschubse;34851371]ich habe es leider verpaßt, ist da was bei rausgekommen bei den Küchenchefs und dem Lokal??[/QUOTE]

Kannst dir die Sendung doch auf "Vox Now" noch die ganze Woche bis zur nächsten Folge anschauen...

can_rebooted
12-02-2012, 19:15
juhu :wink: die jungs auf der alm

Herero
12-02-2012, 20:41
[QUOTE=can_rebooted;34919397]juhu :wink: die jungs auf der alm[/QUOTE]
Habe den Anfang nicht gesehen und den Fall vielleicht deshalb nicht so richtig verstanden. Hat Vater der Tochter eine runtergekommene Hütte vererbt oder eine Goldgrube?
Erst sah es so bescheiden aus, nicht mal jemand da der im Tal ein wenig einkaufen kann und dann hat sie plötzlich 13 Pistenraupen verkauft, macht 24.000 Euro Gewinn in 3 Monaten und bekommt einen Umbau für ne halbe Mio. finanziert :confused:

Colafreund
12-02-2012, 23:46
[QUOTE=Herero;34921563]Habe den Anfang nicht gesehen und den Fall vielleicht deshalb nicht so richtig verstanden. Hat Vater der Tochter eine runtergekommene Hütte vererbt oder eine Goldgrube?
Erst sah es so bescheiden aus, nicht mal jemand da der im Tal ein wenig einkaufen kann und dann hat sie plötzlich 13 Pistenraupen verkauft, macht 24.000 Euro Gewinn in 3 Monaten und bekommt einen Umbau für ne halbe Mio. finanziert :confused:[/QUOTE]

Ist schon online in der Mediathek von Vox Now...

Naja, die hat zu Anfang einfach kein Personal gefunden und nur von der Laufkundschaft gelebt-da kamen aber nicht viele rum.

Dann hat sie schnell auf gebuchte Events umgestellt, da kann man schon ordentlich Kasse machen, ist ja auch nett auf so einer Alm. Sofern irgendwie eine gute Anbindung ans Dorf besteht und man die Touris dort hochbekommt, ist so eine Almwirtschaft immer ne Goldgrube, wenn man sie gewerblich nutzt. Wer wirklich Natur und Ruhe sucht, der hat in Deutschland ja kaum eine andere Möglichkeit.

Herero
13-02-2012, 20:24
[QUOTE=Colafreund;34924272]Dann hat sie schnell auf gebuchte Events umgestellt, da kann man schon ordentlich Kasse machen, ist ja auch nett auf so einer Alm.[/QUOTE]
Hab mir online das verpasste angesehen.

Der erste Kochbewerber war spitze. 3000 bis 4000 Euro netto für eine durchschnittliche Gastronomie? Wie kommt man auf solche Forderungen?

Colafreund
13-02-2012, 20:39
[QUOTE=Herero;34931087]Hab mir online das verpasste angesehen.

Der erste Kochbewerber war spitze. 3000 bis 4000 Euro netto für eine durchschnittliche Gastronomie? Wie kommt man auf solche Forderungen?[/QUOTE]

Naja, bei dem Gewinn den die da macht, wäre die Kohle schon drin. Und nur zum Tee trinken fährt da ja keiner rauf, sondern eben, um was zu essen. Das sich in Deutschland zu viele Leute weit unter Wert verkaufen, ist eine andere Geschichte.

Wenn sie mit der Almbude 24k plus im Monat macht, dann kann sie ihren Koch, der zudem noch Mädchen für alles ist, auch ordentlich bezahlen. Oder eben weiter ihre Maggigulaschsuppe servieren und den Salat unter Zitrone ersäufen.

Herero
13-02-2012, 20:48
[QUOTE=Colafreund;34931468]Wenn sie mit der Almbude 24k plus im Monat macht, dann kann sie ihren Koch, der zudem noch Mädchen für alles ist, auch ordentlich bezahlen.[/QUOTE]
Waren die 24k nicht das Ergebnis eines Quartals?
Ich kenne mich im Gastro Bereich nicht so aus aber ich nehme an, für einen Vollzeitkoch wären 1500-2500 brutto normal und kein Dumping.

Colafreund
13-02-2012, 20:58
Weiß nicht mehr, obs fürs Quartal war...

In nem gutgehenden Restaurant verdient man Vollzeit glaube ich mehr. Allerdings macht sie ja mehr so Eventcatering, da kann man deutlich mehr verlangen und demensprechend sollten auch die Gehälter sein. Dass sie eventuell noch Schulden vom Vadder geerbt hat, muss den Angestellten ja nicht interessieren, wenn es ums Gehalt geht.