PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Die Welt nimmt Abschied von Michael Jackson, King of Pop


Werbung

Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 [48] 49

Nea
29-11-2011, 20:16
So unsympathisch der district attourney Steve Cooley auch sein mag - interessant, wie direkt er eben in der Pressekonferenz das californische Rechtssystem kritisiert hat. Wenn ich das richtig verstanden habe, wollen sie gegen dieses überhastet eingeführte Gesetz angehen, das eine vorzeitige Haftentlassung möglich macht und in einen Hausarrest umwandeln könnte. Außerdem wollen sie prüfen, ob es doch möglich ist, C. Murray aus der Entscheidungsgewalt eines Sheriffs des county jails in ein state prison zu überführen, um dort die gesamten 4 Jahre absitzen zu müssen.

Na, da kommt wohl noch was nach. :smoke:

Und siehste, Kathi, dein "His Hotness" :wub: Walgren kam doch noch mal zu Wort. ;)

kathi
29-11-2011, 20:22
[QUOTE=Nea;34139435]
Und siehste, Kathi, dein "His Hotness" :wub: Walgren kam doch noch mal zu Wort. ;)[/QUOTE]

Ja, er ist so bescheiden :wub::zahn:

[QUOTE]L.A. County sheriff's officials said Conrad Murray will only serve about two years of his four-year sentence behind bars, but at this point is not eligible for home detention.[/QUOTE]
Quelle (http://latimesblogs.latimes.com/lanow/2011/11/conrad-murray-will-serve-only-2-years-of-4-year-sentence.html)

Das er weniger absitzt war klar, zumindest ist er im Moment offenbar kein Kandidat für Hausarrest.

Nyla
29-11-2011, 21:02
in den amigefängnissen möchte ich nicht mal nen tag sitzen. ich empfehle mal nen blick in die sendungen "jail" und "lockup" zu werfen :fürcht:

RuudvomMond
29-11-2011, 21:54
Da hat man ja wieder erfolgreich eine Sau durchs Dorf getrieben und ein schuldiger ist gefunden, MJ das arme Opfer, wer das glaubt kann doch nicht alle Latten am Zaun haben.
Wie ich sie hasse - diese Medienwelt!

Nea
29-11-2011, 22:00
[QUOTE=RuudvomMond;34141484]Da hat man ja wieder erfolgreich eine Sau durchs Dorf getrieben und ein schuldiger ist gefunden, MJ das arme Opfer, wer das glaubt kann doch nicht alle Latten am Zaun haben.
Wie ich sie hasse - diese Medienwelt![/QUOTE]

Man merkt deutlich, dass du den Prozess nicht ausführlich beobachtet hast, sondern wohl nur einige Schlagzeilen in den von dir verhassten Medien, sonst würdest du sowas nicht schreiben.

cobrita
29-11-2011, 22:35
Ruud... lass es :)

Also ok. Ich hab jetzt im Blog bei mir so einiges nachlesen können (im O-Ton) und eine der Damen, die sich gut auskennt, hat den Unterschied zwischen County jail und state prison erklärt.

Im ersteren ist man zusammengepfercht (typ Wohnklo) und so in etwa eben wie Nyla schrieb. Keine Privilegien, einfach nur Knast mit schlechtem Essen, schlechter Behandlung, alles eng und wenn man da länger drin sein muss, sollte/muss man sich guten Anschluss suchen. Meistens sind da dann auch die Gangs drin, die sich bilden, da heil rauszukommen ist schwer.

Im state prison ist man auf längere Frist drin, deshalb darf man da auch bedingt eigene Kleidung tragen, einen Fernseher in der Zelle aufstellen und auch ansonsten hat man ein paar Rechte mehr.

Im Zusammenhang mit der nicht mehr existenten Arztlizenz und dass er lebenslang ruiniert sein wird (der kriegt ja noch den Prozess wegen Schadensersatzzahlungen) kann der gerne auch nur ein paar Monate im county jail sein. Der kommt da nicht unbeschadet raus. MJ hat viele Fans auch im Knast, wie schon oft angedeutet, da sollte Murray "schon auf seine Seife achten" (O-Ton Blog). Wenn nicht schlimmer.

Bin ja auch gespannt, wie er nun mit den Zahlungen für seine Kinder rumkommt. Die Damen werden wohl nicht kampflos aufgeben?

Meine Lieben, der Mann hat in dem Moment alles falsch gemacht, als er den Job bei MJ antrat und nur noch $$$-Zeichen in den Augen hatte. Und ich hoffe sehr, dass sein Fall auch andere "doctor feel-good" aufrüttelt. Dieser Wahnsinn muss mal ein Ende haben.

wap
29-11-2011, 23:06
[QUOTE=cobrita;34142350]Ruud... lass es :)

Also ok. Ich hab jetzt im Blog bei mir so einiges nachlesen können (im O-Ton) und eine der Damen, die sich gut auskennt, hat den Unterschied zwischen County jail und state prison erklärt.

Im ersteren ist man zusammengepfercht (typ Wohnklo) und so in etwa eben wie Nyla schrieb. Keine Privilegien, einfach nur Knast mit schlechtem Essen, schlechter Behandlung, alles eng und wenn man da länger drin sein muss, sollte/muss man sich guten Anschluss suchen. Meistens sind da dann auch die Gangs drin, die sich bilden, da heil rauszukommen ist schwer.

Im state prison ist man auf längere Frist drin, deshalb darf man da auch bedingt eigene Kleidung tragen, einen Fernseher in der Zelle aufstellen und auch ansonsten hat man ein paar Rechte mehr.

Im Zusammenhang mit der nicht mehr existenten Arztlizenz und dass er lebenslang ruiniert sein wird (der kriegt ja noch den Prozess wegen Schadensersatzzahlungen) kann der gerne auch nur ein paar Monate im county jail sein. Der kommt da nicht unbeschadet raus. MJ hat viele Fans auch im Knast, wie schon oft angedeutet, da sollte Murray "schon auf seine Seife achten" (O-Ton Blog). Wenn nicht schlimmer.

Bin ja auch gespannt, wie er nun mit den Zahlungen für seine Kinder rumkommt. Die Damen werden wohl nicht kampflos aufgeben?

Meine Lieben, der Mann hat in dem Moment alles falsch gemacht, als er den Job bei MJ antrat und nur noch $$$-Zeichen in den Augen hatte. Und ich hoffe sehr, dass sein Fall auch andere "doctor feel-good" aufrüttelt. Dieser Wahnsinn muss mal ein Ende haben.[/QUOTE]

:d:

dazu kommt noch, wie Judge Pastor mehrmals in seinem Statement sagte, dass Murray keinerlei Reue zeigte, im Gegenteil.

zundra
29-11-2011, 23:26
wahrscheinlich hat der Star Dienstleistungen von ihm erwartet - immer mehr, schleichend, vehementer. dann hat sich das verselbstständigt.

kathi
29-11-2011, 23:45
[QUOTE=zundra;34143327]wahrscheinlich hat der Star Dienstleistungen von ihm erwartet - immer mehr, schleichend, vehementer. dann hat sich das verselbstständigt.[/QUOTE]

Ja klar, poor Conrad Murray (http://soundcloud.com/lisagourcuff/poor-conrad-murray-1)

Sorry, musste ich bringen :zahn:

Nyla
29-11-2011, 23:51
[QUOTE=RuudvomMond;34141484]Da hat man ja wieder erfolgreich eine Sau durchs Dorf getrieben und ein schuldiger ist gefunden, MJ das arme Opfer, wer das glaubt kann doch nicht alle Latten am Zaun haben.
Wie ich sie hasse - diese Medienwelt![/QUOTE]

dann lass dich doch von ihm behandeln. er kann ein paar extra dollar im moment gut gebrauchen ;)

Saruman
06-02-2012, 02:54
http://www.cirquedusoleil.com/en/shows/michael-jackson-tour/default.aspx

kathi
06-02-2012, 10:24
[QUOTE=Saruman;34850236]http://www.cirquedusoleil.com/en/shows/michael-jackson-tour/default.aspx[/QUOTE]

Ich hab schon Karten für München :wub:

NKOTB
08-02-2012, 11:40
Und ich für Hannover!
:D :trippel:
Kanns kaum erwarten!

Little GaGa
21-03-2012, 19:47
[QUOTE]Jacko-Arzt Murray hat im Knast 14 Kilo verloren
Schlechtes Essen, verseuchtes Wasser[/QUOTE]

http://www.bild.de/unterhaltung/leute/dr-conrad-murray/michael-jackson-arzt-23255498.bild.html

Das tut mir ja gar nicht leid

edi
25-06-2012, 00:25
http://i48.tinypic.com/2qvttds.jpg

Mel
25-06-2012, 16:01
http://s1.directupload.net/images/120625/knw74v4g.jpg
R.I.P. King of Pop, we miss you :(

USA19
25-06-2012, 23:04
http://huuzalz.blogg.se/images/2009/shg_michaeljacksonrip02_44062674.gif

Ariadnes Faden
26-06-2012, 22:44
Er hat sogar armen Menschen Lebensmittel für 1 Jahr gekauft...er war so glücklich, wenn er helfen konnte. Der grosse Engel ist nun selbst ein Engel!

Ash
26-06-2012, 22:48
Ich hatte vorhin endlich meine "The Wiz"-DVD in den Händen :anbet:
Vorgestern zum allerersten Mal auf arte gesehen, gestern bestellt, heute geliefert.
Ganz ehrlich, ich hätte nicht gedacht dass der Film so toll ist.
Ein Wunder, dass das kein weltweit bekannter Kultfilm ist.
Die Zutaten hat er jedenfalls.

Couchgeflüster
26-06-2012, 23:26
mein lieblingslied ist "man in the mirror" :wub:

ich fand es toll das glee in der stf3 eine episode hatte die songs von mj beinhaltet

FelixS
27-06-2012, 11:51
Ja, "Man in the mirror" ist ein klasse Song :) :d:

Little_Ally
18-07-2012, 21:00
[QUOTE]Michael Jackson's Doctor
The Medical Board
Thinks I'm Crazy!


http://ll-media.tmz.com/2012/07/18/0718-arnie-klein-tmz-3.jpg

Dr. Arnold Klein -- one of Michael Jackson's closest friends and the doc who prescribed untold quantities of medications for the singer -- has been ordered by the Medical Board of California to undergo psychological testing -- and Klein is demanding to know why.

Klein's lawyer filed legal docs, suggesting the testing was triggered by "some scurrilous, disreputable source, trying to cause Dr. Klein trouble."
...

[/QUOTE]

Quelle (http://www.tmz.com/2012/07/18/michael-jackson-doctor-arnold-klein-medical-board-court-psychological-testing/)

cobrita
18-07-2012, 22:07
Und die Familie ficht schon wieder das Testament und das Estate an. Alles Lug und Trug und Schwindel meinen sie. "Seltsam", dass es diesmal genau dann kommt, wo fast alle Schulden gezahlt wurden und man bald wieder schwarze Zahlen schreiben kann.

Den Link dazu:
http://www.celebuzz.com/2012-07-17/michael-jacksons-family-demands-estates-executors-resignation-effective-immediately-fake-flawed-and-fraudulent-exclusive/
Einer von vielen. Wird grade in vielen Foren und Blogs diskutiert.

Little_Ally
19-07-2012, 12:26
Paris ist sauer wegen der Geschichte:

[QUOTE]...
Michael Jackson's only daughter is going to war with one of her famous uncles ... claiming Randy Jackson is spreading dangerous lies about the family ... and she's calling him out in public.

...

Randy went to Twitter and verified the authenticity of the letter Tuesday night ... but the very next day, Paris called BS on her uncle.

In fact, the 14-year-old went to her own Twitter page ... and wrote, "i am going to clarify right now that what has been said about my grandmother is a rumor and nothing has happened , she is completely fine."

She added, "i'd like to know who made up the rumor… i will defend my beloved family member with all i have , even if it means from other family members.”

Minutes later, Paris sent a new message directed to Randy -- which said, "@randyjackson8 hello dear FAMILY member i don't appreciate you telling everyone things that aren't true thank you very much."

When one of her followers suggested Paris should have respect for Randy ... she replied, "Maybe he should have respect for his mother."
...
[/QUOTE]

Quelle (http://www.tmz.com/2012/07/18/paris-jackson-randy-jackson-liar-katherine-jackson-michael-jackson-estate/)

cobrita
22-07-2012, 17:17
http://www.bz-berlin.de/leute/mutter-von-michael-jackson-wird-vermisst-article1506313.html

Erstbester deutscher Link, mehr auf CNN.

Jetzt ist Oma verschwunden. Seit einer Woche wissen die Kinder nicht, wo sie abgeblieben ist und erreichen sie auch telefonisch nicht. Alles sehr seltsam. Wo ist das Jugendamt, wenn man es braucht! Denken die Brüder vielleicht, dass SIE dann die Vormundschaft kriegen, wenn sie ihre Mutter ausser Gefecht setzen?

Ich bekomme immer mehr Angst, dass diese Kinder in ein paar Jahren komplett umgemodelt werden von dieser "Familie". Vaters Erziehung in allen Ehren aber wenn man so intensiv manipuliert wird und immer wieder ein Desaster passiert... Die beiden Grossen sind ja auch voll in der Pubertät, da blickt man manches nicht richtig. Und der Kleine erst.

Debbie Rowe sollte mal wirklich ernsthaft schauen, ob sie nicht doch noch eingreifen soll. Diana Ross scheint nicht interessiert, wer weiss, was MJ da geritten hat, als er sie draufschrieb :/

Mel
22-07-2012, 17:23
Ich versteh die ganze Sache auch nich...ich denke nicht dass Katherine einfach so verschwindet und ihre Enkel im Stich lässt bzw. ihnen Sorgen bereitet.
Aber ich seh gute Chancen, dass sich die Kinder von der "Bande" nich ummodeln lassen, denn Paris macht einen reifen Eindruck und scheint teilw. nen Durchblick zu haben.
Hoffentlich kehrt Katherine gesund und munter nachhause zurück.

kathi
22-07-2012, 17:46
[QUOTE=Mel;36444310]Ich versteh die ganze Sache auch nich...ich denke nicht dass Katherine einfach so verschwindet und ihre Enkel im Stich lässt bzw. ihnen Sorgen bereitet.
Aber ich seh gute Chancen, dass sich die Kinder von der "Bande" nich ummodeln lassen, denn Paris macht einen reifen Eindruck und scheint teilw. nen Durchblick zu haben.
Hoffentlich kehrt Katherine gesund und munter nachhause zurück.[/QUOTE]

Man hofft natürlich nix böses. Aber was soll passieren, wenn sie gesund und munter nach Hause zurückkehrt? Das ist doch ein riesen Vertrauensbruch. Die Frau ist die einzige Erziehungsberechtigte für diese Kinder, lässt sie mit wem auch immer zu Hause zurück und schafft es eine ganze Woche nicht, sich wenigstens mal kurz zu melden? Wenn sie es nicht kann, weil irgendwas passiert ist, sieht sich auch kein anderes Familienmitglied in der Verantwortung, diese Waisen über den Zustand ihrer Oma aufzuklären?

Ich bevorzuge es ja, mich gar nicht erst mit dem zu beschäftigen, was da abgeht. Aber erst das Anfechten des Testaments diese Woche und jetzt das. Und dann werden solche Sachen von Paris auch noch über Twitter (!) angesprochen? Hat überhaupt jemand ein Auge auf diese Kinder?

Nach allem, was man von dieser Familie mitbekommt, ist das einfach ein ziemlicher Sauhaufen.

Mel
22-07-2012, 18:00
[QUOTE=kathi89;36444488]

Nach allem, was man von dieser Familie mitbekommt, ist das einfach ein ziemlicher Sauhaufen.[/QUOTE]
:d:

cobrita
22-07-2012, 19:18
+1!

es geht ja auch ein Gerücht, dass Oma vor kurzem einen leichten Schlaganfall gehabt haben soll und den die Geschwister auf das Estate und deren Verhalten schieben wollten. Wenn es ihr also gesundheitlich nicht gut geht, dann sollte auf alle Fälle das Vormundschaftsgericht jemand vorbeischicken und kontrollieren.

Und das mit Twitter... klar, sollte Paris vermeiden, private Sachen zu posten aber andrerseits ist es doch wieder gut. Die Öffentlichkeit merkt, da ist was faul und der Druck auf die Familie wächst. Man will nun einfach die Wahrheit wissen. Ich reihe mich da ebenfalls ein, ich gebe es zu. Aber die drei liegen mir - wie vielen anderen - sehr am Herzen und ich will einfach nicht, dass sie ruiniert werden.

Little_Ally
22-07-2012, 19:34
[QUOTE=cobrita;36445298]+1!

es geht ja auch ein Gerücht, dass Oma vor kurzem einen leichten Schlaganfall gehabt haben soll [/QUOTE]

Dem Gerücht hat Paris per Twitter aber heftig widersprochen. :nixweiss:

Mel
22-07-2012, 20:58
[QUOTE=Little_Ally;36445543]Dem Gerücht hat Paris per Twitter aber heftig widersprochen. :nixweiss:[/QUOTE]
Wer weiß ob die Tanten und Onkel den Kindern alles erzählen:nixweiss:
Vielleicht hat´s ja doch gestimmt und Katherine ist deswegen auf einmal verschwunden...naja, das ganze Spekulieren hat keinen Sinn. Warten wir ab.

USA19
23-07-2012, 11:55
Komische Geschichte.Für mich sieht das so aus, als dürfte die Mutter nicht bekannt geben, wo sie sich momentan aufhält,hmm.Beschucht sie vielleicht jemanden, der nicht will,dass man ihm aufspürt?;)

Nea
23-07-2012, 12:01
Sie ist doch schon wieder aufgetaucht.

[QUOTE]Katherine Jackson has spoken to police, and she is not in danger ... TMZ has learned. Law enforcement sources tell TMZ police were able to make contact with Katherine today ... and she informed them "she is fine and with a family member."

Another source tells us she is Arizona.[/QUOTE]

http://www.tmz.com/2012/07/22/katherine-jackson-missing-person-report-arizona-police/


Jermaine Jackson twittert dazu vor ein paar Stunden ein Statement:

http://www.twitlonger.com/show/ifm13c

Little_Ally
23-07-2012, 13:20
[QUOTE]
Katherine Jackson
I'm Fine
and NOT Missing
...
Katherine Jackson has spoken to police, and she is not in danger ... TMZ has learned.

Law enforcement sources tell TMZ police were able to make contact with Katherine today ... and she informed them "she is fine and with a family member."
...[/QUOTE]

Quelle (http://www.tmz.com/2012/07/22/katherine-jackson-missing-person-report-arizona-police/)



Ah, wurde schon gemeldet.

cobrita
23-07-2012, 20:47
Also wenn schon Trent Jackson (ihr 24/7-Betreuer) und die Kinder eine Woche nichts von ihr hören und die Onkel und Tanten ganz geheimnisvoll tun... dann war es schon richtig, dass Paris die Öffentlichkeit eingeschaltet hat.
Sie haben ihren Vater erst verloren, auf einmal verschwindet die Oma und niemand sagt ihnen die Wahrheit.

Das mit dem Arzt ist auch seltsam. Dr. Metzger war u.a. auch Entlastungszeuge für Murray und hat ein Disziplinverfahren wegen Medikamentenmissbrauch am Hals. Er hat auch Janet Meds auf einen falschen Namen verschrieben. Und auf einmal soll der Katherine in Kur haben? Da ist doch irgendwas ganz schief gelaufen!
Es kursieren ja auch Ideen, dass dieser "Arzt" Oma ebenfalls zu viel/starke Medis gegeben hat, um sie diese schwere Zeit überstehen zu lassen und nun muss sie "auf Entzug" weitab von der Familie und Umwelt.

Debbie Rowe scheint aber auch sehr an dieser ganzen Situation interessiert zu sein und beobachtet aus der Ferne. Mmn tut sie gut dran, die Kinder bräuchten jemand, der nicht so abgehoben ist und sie auch mal wieder in die Realität bringt. Was man ja von der J-Fam nicht behaupten kann. Da geht's ja nur noch ums Geld :crap:

(All das aus verschiedenen amerikanischen Medien und "meinem" amerik. Blog zusammengefasst. Keine richtige Quelle zu posten)

Agadou
23-07-2012, 22:28
meine herren, das ist doch alles nicht zu fassen.

wie kann es sein, dass die die oma, die das sorgerecht hat, einfach so wegkarren und die selbst nicht mal tschüss zu den enkeln sagt?
entweder sie hat das sorgerecht (und sorgt sich auch um die kinder!) oder es ist nicht so.

ja, ich finde auch, dass es gut war, dass die paris das nach außen trug. diese ganze bagage soll wissen, dass sie beobachtet werden. ich traue da auch keinem über den weg.

noplan
23-07-2012, 23:01
und wo ist sie nun, die oma?

hat sie irgerndwer gesehen?

gibt es mehr als das gepostete statement?

Little_Ally
24-07-2012, 08:01
[QUOTE=noplan;36455618]und wo ist sie nun, die oma?

hat sie irgerndwer gesehen?

gibt es mehr als das gepostete statement?[/QUOTE]


Sie ist in Arizona und sie hat auch mit der Polizei gesprochen (damit sie nicht länger als vermisst gemeldet ist). Siehe die TMZ-Links.

Nea
24-07-2012, 11:53
Bei Jacksons geht es immer noch rund. Nachdem TMZ ein aktuelles Foto veröffentlicht hat, auf dem Janet sich auf dem Jackson-Anwesen in Calabasas mit ihrem Bruder Jermaine ein Streitgespräch liefert..

http://ll-media.tmz.com/2012/07/24/072312-janet-jackson-tmz-wm-2.jpg

http://www.tmz.com/2012/07/23/janet-jackson-jermaine-jackson-photo-calabasas-family-home/


...äußert sich Paris vor ein paar Stunden per Twitter und verlangt ein persönliches Gespräch mit ihrer Großmutter.

[QUOTE]Paris Jackso? [email protected]

8 days and counting . something is really off , this isn’t like her at all .. i wanna talk directly to my grandmother!!<|3 [/QUOTE]

https://twitter.com/ParisJackson/status/227562935722078208



Die L.A. County Police fühlt sich derweil benutzt in einem Krieg um Geld, bei dem es den Beteiligten (Kindern von Katherine) nur um die Anfechtung des Testaments um MJ und die damit verbundenen eigenen Vorteile gehe.

[QUOTE]L.A. County Sheriffs - We Feel Used By Jackson Family

The L.A. County Sheriff's Department feels "used and manipulated" by Michael Jackson's family members who reported Katherine Jackson missing ... this according to Sheriff's Dept. sources.[/QUOTE]

http://www.tmz.com/2012/07/24/sheriff-department-katherine-jackson-family-used/

Little_Ally
24-07-2012, 12:02
[QUOTE=Nea;36457698]Bei Jacksons geht es immer noch rund. Nachdem TMZ ein aktuelles Foto veröffentlicht hat, auf dem Janet sich auf dem Jackson-Anwesen in Calabasas mit ihrem Bruder Jermaine ein Streitgespräch liefert..

http://ll-media.tmz.com/2012/07/24/072312-janet-jackson-tmz-wm-2.jpg

http://www.tmz.com/2012/07/23/janet-jackson-jermaine-jackson-photo-calabasas-family-home/


...äußert sich Paris vor ein paar Stunden per Twitter und verlangt ein persönliches Gespräch mit ihrer Großmutter.



https://twitter.com/ParisJackson/status/227562935722078208



Die L.A. County Police fühlt sich derweil benutzt in einem Krieg um Geld, bei dem es den Beteiligten (Kindern von Katherine) nur um die Anfechtung des Testaments um MJ und die damit verbundenen eigenen Vorteile gehe.



http://www.tmz.com/2012/07/24/sheriff-department-katherine-jackson-family-used/[/QUOTE]

Du hast vergessen, dass die Polizei wegen heftiger Auseinandersetzungen der Familienmitglieder auch aufs Jackson-Anwesen in Calabasas gerufen wurde. (http://www.tmz.com/2012/07/23/michael-jackson-family-katherine-jackson-cops-sheriffs-dept-battery/)

Währenddessen (oder wann auch immer) spielt Großmutter Katherine in Arizona mit der Familie UNO. (http://www.tmz.com/2012/07/23/katherine-jackson-smiling-uno-arizona-spa/)

Menega
24-07-2012, 13:35
[QUOTE=Nea;36457698]

...äußert sich Paris vor ein paar Stunden per Twitter und verlangt ein persönliches Gespräch mit ihrer Großmutter.



https://twitter.com/ParisJackson/status/227562935722078208

[/QUOTE]


interessant. was immer da los ist, ich finde paris macht das richtige indem sie das oeffentlich macht.

cobrita
24-07-2012, 13:43
Ich kann jetzt grad nicht alle links lesen... war das schon, dass Janet, Randy und Jermaine jetzt Hausverbot in Calabasas bekommen haben?
Ich versteh Janet im Moment so gar nicht.

http://www.twitlonger.com/show/iga74j
Das ist ein Statement vom Estate.

Andererseits gibt es noch eine Version, die die ganze Schuld Trent Jackson und dem Estate in die Schuhe schieben will. Also alles nur eine grosse Show gegen die Geschwister, um ihnen den Wind aus den Segeln zu nehmen und deren Anklagebrief ins Lächerliche zu ziehen.
http://www.twitlonger.com/show/ig360v

Mel
24-07-2012, 15:49
was hat Michael seinen Kindern da nur angetan:crap:

dat_holgi
24-07-2012, 16:12
Direkt nach dem Tod von MJ, wirkte Janet als so ziemlich angenehmste aller Geschwister, und so ganz versteh ich das Ganze was da passiert auch grad nicht.
Speziell auch Janet, worüber wird gestritten, wirklich das Geld von MJ? Janet ist doch die die selber wirklich sehr gut Geld gemacht hat, oder will sie doch das Geld eher schützen für die Kinder, aber der Rest der Familie will nich.

Ash
24-07-2012, 16:47
[QUOTE=dat_holgi;36458715]Direkt nach dem Tod von MJ, wirkte Janet als so ziemlich angenehmste aller Geschwister, und so ganz versteh ich das Ganze was da passiert auch grad nicht.
Speziell auch Janet, worüber wird gestritten, wirklich das Geld von MJ? Janet ist doch die die selber wirklich sehr gut Geld gemacht hat, oder will sie doch das Geld eher schützen für die Kinder, aber der Rest der Familie will nich.[/QUOTE]
Janets Rolle in der ganzen Sache interessiert mich im Moment am meisten.
Ich bin kein Fan, aber sie wirkt ja wirklich immer recht vernünftig, geerdet und sympathisch.
Wer weiß, was in dieser Familie für merkwürdige Dinge passieren von denen wir nichtmal Anzeichen mitbekommen ...

Little_Ally
24-07-2012, 16:49
[QUOTE]...The executors of Michael Jackson's estate will go to court to seek an emergency guardianship of Michael's 3 kids ... alleging that Katherine has been effectively kidnapped by Michael's siblings and as a result his kids are in danger and without supervision.

Sources very familiar with the situation tell TMZ ... the executors feel responsible for protecting the kids ... since the kids are the primary beneficiaries of their father's estate.
... [/QUOTE]

Quelle (http://www.tmz.com/2012/07/24/michael-jackson-estate-executors-kids-paris-blanket-prince-randy-tito-jermaine/)

cobrita
24-07-2012, 17:11
Was ich nun so quergelesen habe, haben die drei wohl erst versucht, den Kindern die Handys wegzunehmen, um sie nicht ihre Angelegenheiten dauernd bei Twitter reinstellen zu lassen.
Dann hiess es, sie wollten sie mit nach Arizona nehmen.

Ein Passus gefiel mir aber besonders: Die Kids sind sehr smart und lassen sich nicht alles gefallen. Ausserdem merken sie nun selber, warum ihr Vater es vermieden hatte, allzuviel Kontakt mit der Familie zu haben.

Andererseits haben die wohl auch schon schlimmeres mitansehen müssen, als ihr Vater noch lebte, traumatisieren wird sie diese Geschichte langfristig wohl weniger :/

Das mit Branca und dem Vormundschaftsgericht find ich persönlich die beste Lösung. Diana Ross ist keine und bei Debbie Rowe gibt es zuviele vorherige gerichtliche Abkommen, bei denen sie auf das Sorgerecht verzichtet hat. Leider.

Ansonsten ist das eine solch vernebelte und komplizierte Geschichte, bei der jeder was anderes sagt und niemand so richtig noch durchblickt, ich glaub, ich werde nur noch lesen und versuchen, nicht Partei zu ergreifen. Fällt allerdings schwer angesichts der Kinder.

Nea
24-07-2012, 17:38
[QUOTE=cobrita;36458919]Was ich nun so quergelesen habe, haben die drei wohl erst versucht, den Kindern die Handys wegzunehmen, um sie nicht ihre Angelegenheiten dauernd bei Twitter reinstellen zu lassen.[/QUOTE]

Von dieser Aktion gestern hat TMZ sogar gerade ein Video eingestellt. Janet versuchte, Paris, das Handy wegzunehmen, und Randy hindert sie dann daran. Merkwürdigerweise filmt Janet das ganze gleichzeitig mit ihrem Handy.

Die Polizei wurde wohl auch mal wieder gerufen, nachdem sich dann noch zwei family members in die Haare gekriegt haben.

http://www.tmz.com/2012/07/24/michael-jackson-house-confrontation-paris-jermaine-randy-tito-janet/

So langsam wird mir das alles zu dreckig in der Berichterstattung. Wenn man den Videoclip sieht, scheinen da Paparazzen in den Bäumen oder Hecken des Grundstücks zu hängen, oder aber es sind Angestellte, die das alles abfilmen und dann weiter lancieren. :kater:

Die Kinder sollen danach erstmal an einen "sicheren Ort" außerhalb des Zugriffs der Familie gebracht worden sein. Ist wohl auch das beste, das gerät ja zur reinsten Schlammschlacht mittlerweile.

cobrita
24-07-2012, 17:46
Und es geht auch alles viel zu schnell mit den "Berichten" und "up-dates".

Wollte noch schreiben: es ist nicht das Estate, das vor das Vormundschaftsgericht ziehen kann, sondern die Beauftragte Margaret Lodise. Sie ist für die Kinder da und wohl auch schon bei ihnen gewesen, um mit ihnen zu sprechen. Dass das Estate dann 100% hinter Frau Lodise steht, ist klar.
Hatte ich vorhin im Eifer des "Gefechts" nicht richtig gelesen. Sorry.

ingrid1966
24-07-2012, 19:44
[QUOTE=Nea;36459016]
Die Kinder sollen danach erstmal an einen "sicheren Ort" außerhalb des Zugriffs der Familie gebracht worden sein. Ist wohl auch das beste, das gerät ja zur reinsten Schlammschlacht mittlerweile.[/QUOTE]

Ich hoffe, das dies wirklich so ist.

Andererseits, sorry, wer sind die Damen, die von Dir genannt werden? Leute vom Jugendamt?

Ansonsten könnte ich mir sehr gut vorstellen, das der derzeitige Nachlaßverwalter, zwar PR betreibt, aber nicht auf Kosten der Kinder und/oder MJ und dafür sorgt, das eben vieles nicht gemacht wird, was die Geschwister von ihm wollen.

Ohne den Namen von MJ sind sie nun einmal ein "nichts" und sorry, MJ hat zu Lebzeiten immer wieder "nein" zu Auftritten mit seinen Brüdern gesagt. Warum sollte also jetzt nach seinem Tod die Erlaubnis kommen, die Brüder dürfen mit ihm auftreten und sei es als Hologram oder was immer damit gemeint ist?

Und das diese Dame, die derzeit die Vormundschaft besitzt, irgendwann zu alt dafür ist, hat wohl leider auch ihr Sohn vergessen. Vielleicht hatte er die Hoffnung gehabt, das durch so ein Testament sie sich von vielen Dingen löst, eher das Gegenteil ist der Fall, im Moment jedenfalls.

Und ich war schon immer persönlich der Meinung, die Kids von MJ raus aus aus dieser Familie, anderen Leuten unterstellt, sei es einer Nanny oder wem auch immer, gute Zusammenarbeit mit dem Nachlaßverwalter, beachten, das MJ nie wollte, das die Kinder zuviel in die Öffentlichkeit kommen, diese in Ruhe leben können, um dann selbst zu entscheiden, was wird und was nicht, die beste Lösung gewesen wäre.

Paris macht es im Moment richtig, sie sorgt dafür, das Mißstände endlich mal herauskommen, und es dürfte wohl eher so sein, das dies nicht nur der "Jetztzustand" ist, sondern schon lange brodelt.

Aurélie
25-07-2012, 00:51
[QUOTE]Tito Joe Jackson, aka TJ, the 34-year-old son of Michael Jackson's brother Tito, is having his lawyer draft legal docs in a bid to become temporary guardian of MJ's 3 kids ... TMZ has learned.

People familiar with the situation tell TMZ ... Paris, Prince and Blanket all want TJ to be their guardian because they believe Katherine -- their current guardian -- has effectively been kidnapped by MJ's siblings. The kids haven't seen Katherine in 9 days.

Under California law, a judge would not grant a temporary guardian for teenagers unless the kids were on board with the selection, and we're told all 3 kids are down with it. We're told TJ has often acted like a parent to the kids and they love him.

As we first reported ... the Michael Jackson Estate is standing by and will support TJ's bid to become the temporary guardian if asked by the Probate judge.

Just 15 hours ago, TJ tweeted to Paris, "I know it's completely unfair for them to do this to you and your brothers. We will keep trying. I love you."
[/QUOTE]

http://www.tmz.com/2012/07/24/tj-jackson-tito-jackson-temporary-guardianship-michael-jacksons-kids/?adid=hero2

und

[QUOTE]Tito Jackson is backing out of the plot to turn Katherine Jackson against the Michael Jackson Estate ... he tells TMZ he wants nothing to do with it.

Tito says, "I completely retract my signature from the July 17th letter sent to the Executors of my brother Michael's estate and repudiate all the claims made against them."

He adds, "I don't want any part of that letter whatsoever."
[/QUOTE]

http://www.tmz.com/2012/07/24/tito-jackson-michael-jackson-estate-katherine-jackson-executors/

angeli
25-07-2012, 01:21
Da muss man erstmal abwarten. Waehrend ich den meisten Familienmitgliedern wirklich viel zutraue, war Janet immer sehr eng mit MJ und ihrer Mutter. Nach einigen Berichten sind die Vermoegensverwalter von MJ, die eine wesentliche Rolle in dem Chaos spielen unter behoerdlicher Untersuchung wegen Abuse und es gibt auch Berichte die genauso viel oder wenig gleubwuerdig sind wie das was wir bisher sehen und nach denen Paris gesagt haben soll dass ihre Tweets nicht alleine von ihr ausgegangen sind. :kater:

Mel
25-07-2012, 01:24
auf TMZ haben sie das Video online gestellt, in dem Janet versucht Paris das Handy abzunehmen. Randy und Janet filmen Paris dabei, wie sie sich wehrt....Was ihnen die Aufnahmen bringen sollen, k.a. :nixweiss:

//EDIT ok steht oben schon ;)

cobrita
25-07-2012, 02:25
[QUOTE=Ash;36458844]Janets Rolle in der ganzen Sache interessiert mich im Moment am meisten.
Ich bin kein Fan, aber sie wirkt ja wirklich immer recht vernünftig, geerdet und sympathisch.
Wer weiß, was in dieser Familie für merkwürdige Dinge passieren von denen wir nichtmal Anzeichen mitbekommen ...[/QUOTE]

Dir wollte ich noch antworten.
Eine Ex von Jermaine (Margaret) hat ein Buch geschrieben und darin soll wohl eine Episode beschrieben sein: Randy, Janet und Katherine rennen in ein Büro von Joe J. und verkloppen eine seiner Geliebten.
Also sooooo "unschuldig" scheint Janet nun nicht zu sein, wie sie sich gerne darstellt. Auch dass sie und MJ sich zwischenzeitlich auch mal 5 Jahre nicht gesehen oder gesprochen haben, zeugt davon, dass doch nicht alles friedlich mit der Dame ist.

Und ich glaube, die will auch endlich Ruhe haben vor den Geschwistern. Seit MJ nicht mehr da ist, werden sie sie wohl dauernd anpumpen und diesmal geht es um Randy und Jermaine, die Haftstrafen riskieren, wenn sie ihre Alimente-Schulden an Alejandra und die Kinder nicht bald zahlen.

Somit kann man sich zusammenreimen, dass man KJ erstmal ausser Haus brachte... dann die Kids eventuell und das Estate damit erpressen wollte, doch noch Geld rauszurücken. Ok, das ist abenteuerlich/sci-fi aber grad weiss ich nicht, wie ich das zusammenfassen soll. Die Version mit Trent kommt da ja auch noch zusammen und inzwischen weiss wohl niemand mehr genau "wer mit wem gegen wen" aber dass hier Geld abgezockt werden soll, bleibt bei mir der Hauptgrund.

Was ich mir gar nicht erkläre... welche Rolle spielt Dr. Metzger und wieso rufen die Jacksons ihn, der doch auf Conrad Murrays Seite ist und auch sonst viel Dreck am Stecken hat.

Ich hoffe, dass sich das bald auflöst. Ich hab von Tag 1 geschrieben, dass ich mir Sorgen um die Kinder mache und ich scheine, recht zu haben :/ Die brauchen einfach ein stabiles Umfeld mit klaren Regeln und Verständnis und nicht diese egoistischen Chaoten. Katherine mit eingeschlossen!

wobbleshaker
25-07-2012, 06:10
[QUOTE=angeli;36463451]Da muss man erstmal abwarten. Waehrend ich den meisten Familienmitgliedern wirklich viel zutraue, war Janet immer sehr eng mit MJ und ihrer Mutter. Nach einigen Berichten sind die Vermoegensverwalter von MJ, die eine wesentliche Rolle in dem Chaos spielen unter behoerdlicher Untersuchung wegen Abuse und es gibt auch Berichte die genauso viel oder wenig gleubwuerdig sind wie das was wir bisher sehen und nach denen Paris gesagt haben soll dass ihre Tweets nicht alleine von ihr ausgegangen sind. :kater:[/QUOTE]
Es wird schon einen Grund haben, warum Janet nicht in seinem Testament vermerkt wurde.

Ich hättel ihr auch nicht zugetraut, dass sie auf eine 14-jährige losgeht.

http://www.dailymail.co.uk/tvshowbiz/article-2178262/Janet-Jackson-loses-Extraordinary-moment-singer-slaps-Paris-calls-spoiled-little-b-.html

Little_Ally
25-07-2012, 08:22
[QUOTE=ingrid1966;36460106]
Und das diese Dame, die derzeit die Vormundschaft besitzt, irgendwann zu alt dafür ist, hat wohl leider auch ihr Sohn vergessen. Vielleicht hatte er die Hoffnung gehabt, das durch so ein Testament sie sich von vielen Dingen löst, eher das Gegenteil ist der Fall, im Moment jedenfalls.[/QUOTE]


Ganz ehrlich: Ich denke, er ist einfach davon ausgegangen, dass er nicht mit 50 sterben wird und seine Kinder selbst großziehen kann. Und in seinem Testament, dass er sicherheitshalber halt doch gemacht hat, hat er einfach die vier Personen bedacht, die ihm wirklich wichtig waren. Seine drei Kinder und seine Mutter. Und weil man halt die Vormundschaft in so einem Dokument auch irgendwie regeln sollte hat er seine Mutter eingesetzt, in der Hoffnung, dass der Fall nie eintritt und sie im Fall der Fälle hoffentlich noch fit genug ist, vernünftige Regelungen für seine Kinder zu treffen.

Es ist doch bezeichnend, dass er keines seiner Geschwister in seinem Testament bedacht hat. Und nur weil Janet bei der Trauerfeier ein paar mal nett die Arme um die Kinder gelegt hat, beweist das nicht, dass sie ein guter Vormund wäre.

angeli
25-07-2012, 09:48
[QUOTE=wobbleshaker;36463569]Es wird schon einen Grund haben, warum Janet nicht in seinem Testament vermerkt wurde.

Ich hättel ihr auch nicht zugetraut, dass sie auf eine 14-jährige losgeht.

http://www.dailymail.co.uk/tvshowbiz/article-2178262/Janet-Jackson-loses-Extraordinary-moment-singer-slaps-Paris-calls-spoiled-little-b-.html[/QUOTE]

Vielleicht weil sie finanziell selbst ausserdordentlich gut dasteht? :nixweiss: Aber das ist alles wilde Spekulation.

Die Daily Mail ist bekannt dafuer dass sie den letzten Dreck der gar nichts mit der Situation zu tun hat erfindet bzw abschreibt. Bei denen bin ich besonders vorsichtig. Und ich hab das Video gesehen, und wenn es nicht noch ein anderes gibt dann ist diese Headline in der Tat reine Erfindung.

Menega
25-07-2012, 10:16
[QUOTE=angeli;36464162]Vielleicht weil sie finanziell selbst ausserdordentlich gut dasteht? :nixweiss: Aber das ist alles wilde Spekulation.

Die Daily Mail ist bekannt dafuer dass sie den letzten Dreck der gar nichts mit der Situation zu tun hat erfindet bzw abschreibt. Bei denen bin ich besonders vorsichtig. Und ich hab das Video gesehen, und wenn es nicht noch ein anderes gibt dann ist diese Headline in der Tat reine Erfindung.[/QUOTE]


tmz.com: (http://www.tmz.com/2012/07/24/pandemonium-at-jackson-family-compound/)

[QUOTE]Our sources say at one point Janet tried to grab a resistant Paris' cell phone, a scuffle ensued and Janet slapped the teenager, screaming, "You're a spoiled little bitch!" We're told Paris fired back with her own slap and told Janet, "This is our house. Not the Jackson family house. Get the f**k out!"[/QUOTE]

angeli
25-07-2012, 10:46
[QUOTE=Menega;36464329]tmz.com: (http://www.tmz.com/2012/07/24/pandemonium-at-jackson-family-compound/)[/QUOTE]
Ok, und warum stellen sie dann immer ein Video dazu dass das gerade nicht zeigt? Ob in Deinem Link ein anderes dabei ist kann ich grad nicht sehen. Das waer doch gefundenes Fressen das auch wirklich unterlegen zu koennen.

Menega
25-07-2012, 11:10
[QUOTE=angeli;36464452]Ok, und warum stellen sie dann immer ein Video dazu dass das gerade nicht zeigt? Ob in Deinem Link ein anderes dabei ist kann ich grad nicht sehen. Das waer doch gefundenes Fressen das auch wirklich unterlegen zu koennen.[/QUOTE]

nicht mich fragen, mir ging es primaer darum, dass es das schmierenblatt dailymail ausnahmsweise nicht erfunden hat, sondern von tmz die nicht mit der DM vergleichbar sind. wir wissen weder wer die sources sind (ich vermute hausangestellte so wie manche winkel des videos sind) noch was sich alles abspielte was das video nicht eingefangen hat.

Little_Ally
25-07-2012, 18:39
[QUOTE]Katherine Jackson Case
TJ Jackson Goes to Court For Guardianship

http://ll-media.tmz.com/2012/07/25/0724-tj-blanket-paris-prince-jackson-2.jpg

Lawyers for TJ Jackson are at an L.A. courthouse right now in an attempt to get temporary guardianship of Michael Jackson's three kids ... TMZ has learned.

...

As we reported, Michael's three kids all love TJ and want him to become their temporary guardian.
...[/QUOTE]

Quelle (http://www.tmz.com/2012/07/25/tj-jackson-katherine-michael-jackson-children-paris-prince-blanket-guardianship/)

Little_Ally
25-07-2012, 19:21
Das "Emergency Guardianship Hearing" hat begonnen. TMZ bloggt mit. (http://www.tmz.com/2012/07/25/jackson-family-emergency-guardianship-hearing-katherine-jackson-tj-randy-michael-jackson-kids-custody/)

ingrid1966
25-07-2012, 19:44
Mal abwarten, was passiert.

Habe ich das richtig verstanden, das erst Diana Ross kommt, dann Debbie Rowe und dann der Rest?

Weiß man eigentlich, ob die Kids überhaupt Kontakt zu Debbie Rowe hatten? Da sie eigentlich nie eine war, die lautstark zur Presse gegangen ist, für mich eventuell keine schlechte Wahl.

Aurélie
25-07-2012, 19:46
[QUOTE]10:34 AM The judge just ordered that MJ's 3 kids NOT be removed from California without a court order. The judge added that TJ should file a petition for PERMANENT GUARDIANSHIP. The judge said in addition to giving Diana Ross notice, they must also give notice to Debbie Rowe[/QUOTE]

aber es geht schon wieder weiter:

[QUOTE]Michael Jackson's conspiratorial siblings couldn't withstand the onslaught of bad publicity ... because Randy Jackson just revealed that his mother Katherine is finally returning to L.A. -- proof the Jackson scheme has completely fallen apart.

Katherine has been holed up in Arizona for the past 10 days ... after she was effectively kidnapped by Randy and several other Jackson siblings in what appears to be a scheme to pressure Katherine to try and overthrow the executors of the Michael Jackson estate.

But moments ago, Randy -- the family ringleader -- appeared on "Good Morning America" ... and announced his mother was finally coming home ... just one day after Tito BAILED on the plot.

It's unclear if this will affect TJ Jackson's plan to seek temporary guardianship [/QUOTE]

tmz (http://www.tmz.com/2012/07/25/randy-jackson-katherine-jacksons-on-her-way-back-to-l-a/)

Aurélie
25-07-2012, 19:50
[QUOTE=ingrid1966;36467476]Mal abwarten, was passiert.

Habe ich das richtig verstanden, das erst Diana Ross kommt, dann Debbie Rowe und dann der Rest?[/QUOTE]

Sie sollen laut Richter miteinbezogen werden, was nicht heißt, dass sie automatisch das Sorgerecht bekämen, falls sie überhaupt wollten, wenn ich das richtig verstehe.
Das wäre wohl auch etwas merkwürdig, wobei ich nicht genau weiß wie in den USA die Sorgerechtslage genau aussieht.

Dass der Richter TJ Jackson vorschlägt, ständiges Sorgerecht zu beantragen, finde ich allerdings schon vielsagend :nixweiss:

ingrid1966
25-07-2012, 19:54
[QUOTE=Aurélie;36467547]Sie sollen laut Richter miteinbezogen werden, was nicht heißt, dass sie automatisch das Sorgerecht bekämen, falls sie überhaupt wollten, wenn ich das richtig verstehe.
Das wäre wohl auch etwas merkwürdig, wobei ich nicht genau weiß wie in den USA die Sorgerechtslage genau aussieht.[/QUOTE]


Naja, am einfachsten wäre es, jetzt diesem Tito das Sorgerecht bzw. vorrübergehend die Vormundschaft bis zur endgültigen Entscheidung zu übertragen, und gleichzeitig festzulegen, das er außer, was er für die Kids braucht, nichts weiter aus dem Nachlaß erhält von MJ erhält.

Ich denke, was viele vergessen, wenn mit den Kids jetzt was wäre, sprich sie müßten ins Krankenhaus braucht man ja eine Einwilligung um z.B. eine OP vornehmen zu können, da sie ja noch minderjährig sind. Im Prinzip wäre im Moment keiner da, der diese z.B. erteilen könnte.

Und ich glaube schon, das man das einschränken kann, eine vorübergehende Vormundschaft, sprich nur auf gewisse Teile, aber nicht auf alles.

Vor allen Dingen, wenn es soweit kommt, das man sich dann wirklich mal mehr mit der Großmutter beschäftigt, sprich, ist sie überhaupt in der Lage, wenn es so eskaliert, dass sie sich gegen alle wehren kann.

Aurélie
25-07-2012, 20:00
[QUOTE=ingrid1966;36467603]Naja, am einfachsten wäre es, jetzt diesem Tito das Sorgerecht bzw. vorrübergehend die Vormundschaft bis zur endgültigen Entscheidung zu übertragen, und gleichzeitig festzulegen, das er außer, was er für die Kids braucht, nichts weiter aus dem Nachlaß erhält von MJ erhält.

Ich denke, was viele vergessen, wenn mit den Kids jetzt was wäre, sprich sie müßten ins Krankenhaus braucht man ja eine Einwilligung um z.B. eine OP vornehmen zu können, da sie ja noch minderjährig sind. Im Prinzip wäre im Moment keiner da, der diese z.B. erteilen könnte.

Und ich glaube schon, das man das einschränken kann, eine vorübergehende Vormundschaft, sprich nur auf gewisse Teile, aber nicht auf alles.

Vor allen Dingen, wenn es soweit kommt, das man sich dann wirklich mal mehr mit der Großmutter beschäftigt, sprich, ist sie überhaupt in der Lage, wenn es so eskaliert, dass sie sich gegen alle wehren kann.[/QUOTE]


Ich glaube es geht um TJ Jackson, den Sohn von Tito.

Genau das passiert ja gerade.

Ich meinte lediglich, dass ich nicht wisse, wie das mit Debbie Rowe und Diana Ross aussieht, ob sie bevorzugt würden bei einem evtl. Sorgerechtsstreit, auf deine Frage hin.

Da würden sicher auch die Kinder dazu gehört werden, wenn es tatsächlich so weit käme.

Little_Ally
25-07-2012, 20:18
[QUOTE=Aurélie;36467693]Ich glaube es geht um TJ Jackson, den Sohn von Tito.

Genau das passiert ja gerade.

Ich meinte lediglich, dass ich nicht wisse, wie das mit Debbie Rowe und Diana Ross aussieht, ob sie bevorzugt würden bei einem evtl. Sorgerechtsstreit, auf deine Frage hin.

Da würden sicher auch die Kinder dazu gehört werden, wenn es tatsächlich so weit käme.[/QUOTE]


Der Richter hat gesagt, dass man im Fall das TJ das permanente Sorgerecht für die Kinder beantragt Diana Ross und Debbie Rowe benachrichtigen muss. Die beiden müssen die Möglichkeit haben sich zu äußern, bevor eine Entscheidung über ein permanentes Sorgerecht (also bis zur Volljährigkeit) ergeht.

TJ hat jetzt erstmal das vorläufige Sorgerecht für die drei Kinder erhalten.

Aurélie
25-07-2012, 21:21
[QUOTE=Little_Ally;36467906]Der Richter hat gesagt, dass man im Fall das TJ das permanente Sorgerecht für die Kinder beantragt Diana Ross und Debbie Rowe benachrichtigen muss. Die beiden müssen die Möglichkeit haben sich zu äußern, bevor eine Entscheidung über ein permanentes Sorgerecht (also bis zur Volljährigkeit) ergeht.[/QUOTE]
Ja, das hatte ich auch so verstanden.
Ich hab mich gefragt, ob sie generell den Vorzug bekämen, hätten sie Interesse am Sorgerecht. Ich denke aber, dass in diesm Fall die Kinder gehört würden und ihre Interessen auch mit berücksichtigt würden, wie hier in Deutschland in solch einem Fall das Prozdere wäre.

ingrid1966
25-07-2012, 21:37
[QUOTE=Little_Ally;36467906]
TJ hat jetzt erstmal das vorläufige Sorgerecht für die drei Kinder erhalten.[/QUOTE]

Wirklich? Ich hoffe mal, er macht seinen Job gut, sprich er kümmert sich nur um die Kids und um nichts anderes.

Stimmt das auch, wenn es richtig übersetzt worden ist, das die Kids derzeit LA oder den Staat Kalifornien nicht verlassen dürfen und das er 48 Stunden Zeit hat, den "Hauptantrag" wegen des Sorgerechts zu stellen?

Die Übersetzung von google von englisch ins deutsche ist da leider nicht so gut.

Little_Ally
25-07-2012, 21:45
[QUOTE=ingrid1966;36469060]Wirklich? Ich hoffe mal, er macht seinen Job gut, sprich er kümmert sich nur um die Kids und um nichts anderes.

Stimmt das auch, wenn es richtig übersetzt worden ist, das die Kids derzeit LA oder den Staat Kalifornien nicht verlassen dürfen und das er 48 Stunden Zeit hat, den "Hauptantrag" wegen des Sorgerechts zu stellen?

Die Übersetzung von google von englisch ins deutsche ist da leider nicht so gut.[/QUOTE]


Davon das die Kinder aktuell L.A. nicht verlassen dürfen, lese ich da (http://www.tmz.com/2012/07/25/jackson-family-emergency-guardianship-hearing-katherine-jackson-tj-randy-michael-jackson-kids-custody/) nichts. Die Richter haben TJ wohl geraten, das dauerhafte Sorgerecht zu beantragen. Eine Zeitfrist vom Gericht gibt es nicht. Es wird aber damit gerechnet, dass TJs Anwälte innerhalb der nächsten 48 Stunden einen entsprechenden Antrag vorbereiten bzw. einreichen werden.
Katherines Anwälte haben nach der Gerichtsverhandlung aber bereits mitgeteilt, dass sie gegen eine dauerhafte Übertragung des Sorgerechts an TJ sind. Sie wollen, das Katherine wieder übernimmt, wenn sie nach Hause kommt und wieder fit ist.

ingrid1966
25-07-2012, 22:08
[QUOTE=Little_Ally;36469165]Davon das die Kinder aktuell L.A. nicht verlassen dürfen, lese ich da (http://www.tmz.com/2012/07/25/jackson-family-emergency-guardianship-hearing-katherine-jackson-tj-randy-michael-jackson-kids-custody/) nichts. Die Richter haben TJ wohl geraten, das dauerhafte Sorgerecht zu beantragen. Eine Zeitfrist vom Gericht gibt es nicht. Es wird aber damit gerechnet, dass TJs Anwälte innerhalb der nächsten 48 Stunden einen entsprechenden Antrag vorbereiten bzw. einreichen werden.
Katherines Anwälte haben nach der Gerichtsverhandlung aber bereits mitgeteilt, dass sie gegen eine dauerhafte Übertragung des Sorgerechts an TJ sind. Sie wollen, das Katherine wieder übernimmt, wenn sie nach Hause kommt und wieder fit ist.[/QUOTE]

Naja, gehe ich jetzt mal vom deutschen Recht aus. Da müsste diese Dame erst einmal nachweisen, das sie gesundheitlich und wat weiß ich in der Lage ist, wieder diese Fürsorge zu übernehmen bzw. sie erklären muss, und das ist dann doch irgendwo Kindervernachlässigung, weswegen sie ca. 9 Tage für die Kids nicht erreichbar war und es ihr dann auch wurscht war, wenn etwas passiert, was mit diesen Kids ist.

Von daher, im Moment dürften ihre gesamten Kinder nebst ihrer Person erst einmal draußen sein, weil es geht hier um einen Sohn eines Sohnes, der sich, wenn ich das auf TMZ richtig verstanden habe, schon öfters um die Kids gekümmert hat, wenn diese Dame nicht da war.

Ansonsten, sorry, das ist alles die Übersetzung, wenn man möchte, stelle ich das gerne mal ein, vom englischen ins deutsche, da kommt man schon durcheinander.

;)

Und wenn die Richter das schon anraten, dann bedeutet das, das dem eigentlich relativ schnell stattgegeben wird, sprich, es sprechen Gründe dafür, warum die Richter der Auffassung sind, das es zu einem dauerhaften Sorgerecht kommen soll, d.h. vielleicht haben seine Anwälte gut argumentiert.

Und so wie ich das verstanden habe, hat selbst Marlon gesagt, das er derzeit keinen Kontakt mit seiner Mutter hat und er nicht wisse, wo sie sei, ich weiß nicht, wann das war, aber ...............

Nea
26-07-2012, 10:43
Oh je, mittlerweile überschlägt sich ja alles bei den Jacksons. Bei TMZ erscheinen fast stündlich Updates. Gestern abend hat sich nun endlich Oma Katherine per Video zu Wort gemeldet. Umrahmt von ihren Kindern Janet, Jermaine und Rebbie trägt sie ihren Unmut darüber vor, dass ihr das Guardianship vorübergehend entzogen wurde und lässt wissen, dass sie auf nun auf dem Weg nach Californien sei, um die Enkel zu sehen.

Artikel mit Video:

http://www.tmz.com/2012/07/25/katherine-jackson-nightline-interview-guardianship-michael-jackson-children/


Paris allerdings twittert vor einer Stunde:

[QUOTE]they promised my grandmother would be home YESTERDAY . why isn't she home ? [/QUOTE]

https://twitter.com/ParisJackson/status/228388577866833920

Und soeben meldet sich auch Marlon Jackson per twitter mit schweren Vorwürfen:

[QUOTE]Hello everyone Thank you for your support. I'm tired of not knowing where my mom is. I did speak with her last night but she didn't sound like herself. I was told by Janet, Randy and Jermaine that I could not see my mom. Doctor's order. But I see them on television with her. How come they could not call me so I could be with her as well. [/QUOTE]

https://twitter.com/Marlon_Jackson


Und hier die aktuellste TMZ-Meldung:


[QUOTE]Katherine Jackson Could Lose Millions In Perks

The plot to turn Katherine Jackson against the Michael Jackson Estate has backfired in the most ironic of ways ... because the money grab could end up costing Katherine millions in perks.
[/QUOTE]

http://www.tmz.com/2012/07/26/katherine-jackson-money-estate-executors-paris-blanet-prince-michael-jackson-children/



Von mir aus mag sich diese geldg**le Familie in der Luft zerfleischen, aber das alles auf dem Rücken der Kinder auszutragen, ist wirklich unmöglich. :crap:

Haramis
26-07-2012, 11:09
Die haben also die Sorgerechts-Oma aus dem Verkehr gezogen, um dafür zu sorgen dass ihr selbiges entzogen wird. Und irgendwelche Anverwandten lauern Kindern auf, filmen sich dabei und zeitgleich springt ein anderes Mitglied dieser unübersichtlichen Familie so ganz zufällig aus der Kiste um bewusstes Sorgerecht an sich zu reissen.
Wieso eigentlich sollte dieser zu "den Guten" gehören? :kopfkratz

Nea
26-07-2012, 11:20
Ich kenne die Familienverhältnisse nicht im einzelnen, es sind auch einfach zu viele Jacksons, um da noch den Durchblick zu haben. :nixweiss: TJ ist aber angeblich ein Vertrauter der Kinder, hat also schon länger engen Kontakt zu ihnen.

Öffentlich hat er sich nur vorgestern zu Wort gemeldet, als er auf den ersten Twitter-Ruf von Paris nach ihrer Oma..

[QUOTE] Paris Jackson [email protected]

8 days and counting . something is really off , this isn’t like her at all .. i wanna talk directly to my grandmother!!<|3 [/QUOTE]

.. dies hier zurück twitterte:

[QUOTE]TJ Jackson [email protected]

@ParisJackson I know it's completely unfair for them to do this to you and your brothers. We will keep trying. I love you. [/QUOTE]

Also einen Tag, bevor er dann den Antrag vor Gericht stellte.

Nea
26-07-2012, 12:00
So, und nun ist sie gelandet, die Oma. Dann kann ja die nächste Runde eingeläutet werden.

[QUOTE]Paris Jackson [email protected]

grandma's here ! #thankyougod <33 [/QUOTE]

Wie spät ist es eigentlich jetzt dort? 2 Uhr nachts? Na dann müssen sich die Medien wohl bis morgen gedulden, Paris muss ja morgen/heute zur Schule. ;)

Little_Ally
26-07-2012, 12:10
Die Oma hat auch verlauten lassen, dass sie nicht gekidnappt wurde, sondern einfach mal eine Auszeit gebraucht habe. Sie habe nie gewollt, dass TJ das Sorgerecht übernimmt. Sie hat bei ihrer Abreise angeblich Anweisungen hinterlassen, wer sich wie um die Kinder zu kümmern habe. Sie war telefonisch nicht erreichbar, weil sie ihre Ruhe brauchte. Sie war bei ihrem Statement von Randy, Janet, Rebbie, Rebbies Tocher und dem Direktor des Tuscon Spa umgeben. (http://www.tmz.com/2012/07/25/katherine-jackson-nightline-interview-guardianship-michael-jackson-children/)

cobrita
26-07-2012, 13:33
Dass die Gute Ruhe und Erholung brauchte... das kann gut sein. Ist ja auch nicht einfach, mit pubertierenden Teenies "arbeiten" zu müssen. Aber dann kann man das diesen Kindern auch sagen und sie darauf vorbereiten, einfach mal nicht erreichbar sein zu wollen. Vor allem Paris hätte das verstanden und ruhig gewartet.
ABER da das dann alles im Geheimen war und auch andere z.B. Marlon nicht unterrichtet waren, DA hatte Paris recht, das Ganze öffentlich zu machen.

Weiss Oma wirklich, was ihr da passiert ist? Die "Kinder" werden es ihr einfach so erklärt haben, dass sie sie ein paar Tage in Urlaub schicken und nichts weiter. Schon dass dieser seltsame Arzt dabei war lässt schon stutzen. Klar werden sie Oma nichts von ihrem Plan gesagt haben, von daher ist sie jetzt sicher, die Kinder wollten ihr nix Böses und hätten ihr sowas nie angetan. Und dass sie dann einfach nichts mehr mitbekommen hat, welche Wellen dieser "Urlaub" schlug. Sie vertraut halt ihren "Kindern" und hat sich wohl nichts oder wenig dabei gedacht. Trent und die Security waren ja auch daheim und denen hatte sie bis jetzt vertraut. Die wurden nun gefeuert aber ob das wirklich Katherines Idee war oder doch mehr von Janet und Co. ausging? Einmal, dass Oma selber manipuliert wurde und nicht selbst am Zug war, das kann sie dann kaum glauben.

TJ ist einer von Tito's Söhnen, der vor ca. 20 Jahren mit den T3 als eine Art Boygroup bekannt wurde. Sie haben auch den Song "Why" mit MJ aufgenommen. Tito hat sich dann auch gleich wieder von seiner Unterschrift auf dem Brief gegen das Estate distanziert, er meinte, ihm war nicht ganz klar, was er da tat. (hmmm)

T3 und MJ3 (wie sie oft genannt werden) waren immer schon sehr befreundet, die Cousins sind auch auf einer Wellenlänge in der Liebe zu Michael und von daher waren die kids schon begeistert von der Idee, TJ als neuen Vormund zu bekommen. Lt. Gesetz müssen die drei ja auch zustimmen. Ich hatte auch mal den link zum Blog von TJ, leider verschütt gegangen.

Die Vormundschaft scheint bis 22.8. zu gehen und dann wird neu entschieden. Der Richter hat auch wirklich verboten, dass die MJ3 ohne seine Erlaubnis aus Kalifornien gebracht werden. Katherine hat - wie schon geschrieben - das Sorgerecht nicht deshalb verloren, weil sie es vernachlässigt hat, sondern weil der Verdacht besteht, dass sie von "Dritten" manipuliert wurde.

jume
26-07-2012, 14:36
Was haben all diese Promis früher - ohne Twitter - gemacht? :rotauge:

Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie viel die Leute heutzutage von sich preis geben. Es scheint ihnen aber auch gar nichts mehr heilig zu sein.

Nea
26-07-2012, 16:33
Ich sitze ja auch immer völlig fasziniert vor meinem Twitter-Account den ich aktiv noch nie genutzt habe, und wundere mich. Die Promis sehen es wohl als eine Möglichkeit, ihre Angelegenheiten in die Öffentlichkeit zu tragen, ohne, dass diese von Medien verfälscht werden können. Wie weit sie dabei jedoch ins Private gehen, ist wirklich erstaunlich.

Naja, die nächste Runde hat begonnen. Nachdem Oma Katherine nun wieder bei den Kindern ist, twittert zur Abwechslung mal Prince.

[QUOTE]"Although I am happy my grandma was returned, after speaking with her I realized how misguided and how badly she was lied to. I’m really angry and hurt."[/QUOTE]

Er hat nun einen Tweet von vor drei Tagen veröffentlicht, in dem er seine Verwandten dringend aufgefordert hat, ein Gespräch mit der Großmutter zuzulassen. Daraufhin instruierte Janet Jackson ihre Geschwister, dies nicht zu tun. "Don't let them pls."

http://ll-media.tmz.com/2012/07/26/0726-prince-jackson-text-nowm-1.jpg

Prince droht nun an, wenn man ihn und seine Geschwister weiterhin belüge, werde er mit der Wahrheit kontern.

[QUOTE]"For this whole time, they denied us contact to our grandmother. If you continue with your lies I will continue with the truth.”[/QUOTE]

Er fügt noch mahnende Worte seines Vaters an, der ihn schon immer gewarnt habe:

[QUOTE]"As long as I can remember my dad had repeatedly warned me of certain people and their ways." [/QUOTE]

http://www.tmz.com/2012/07/26/prince-jackson-text-message-twitter-post-katherine-jackson/

Fein, dass sich die Kids nicht alles gefallen lassen. Die Öffentlichkeit, die sie suchen, gibt ihnen auch Sicherheit. Je mehr die Welt mitbekommt, desto weniger kann im Hintergrund gemauschelt werden. Ist wohl auch die einzige Möglichkeit, sich als Kind gegen eine Horde Erwachsene zu wehren.

Moritza
26-07-2012, 16:37
Was ne kranke, geldgeile Familie :kater:
Wünsche den Kindern viel Glück.

Granini
26-07-2012, 16:47
das ist alles so krank :kater: die armen Kinder

dat_holgi
26-07-2012, 17:33
Oh nun legt Prince los, mal sehen wann die Decke dran kommt,
mir tun die Kinder ja auch leid, aber Heilige sind die sicher genauso wenig.
Ich trau da grad keinem weder MJs Geschwistern, aber auch nicht, und sorry dafür, seinen Kindern.

ingrid1966
26-07-2012, 18:29
[QUOTE=cobrita;36472653]

Die Vormundschaft scheint bis 22.8. zu gehen und dann wird neu entschieden. Der Richter hat auch wirklich verboten, dass die MJ3 ohne seine Erlaubnis aus Kalifornien gebracht werden. Katherine hat - wie schon geschrieben - das Sorgerecht nicht deshalb verloren, weil sie es vernachlässigt hat, sondern weil der Verdacht besteht, dass sie von "Dritten" manipuliert wurde.[/QUOTE]

Nach diesem Vorfall wird sie keineswegs, außer der Richter ist bestochen worden, so schnell das Sorgerecht wieder zurückbekommen.

Nochmal: Sie hat die Kinder sich selbst überlassen (auch wenn sie Anweisungen gegeben hat), das ist Vernachlässigung von Kindern (da spielen Gründe fast überhaupt keine Rolle mehr), wenn sie Ruhe braucht hat sie gewisse Dinge zu regeln und sei es entsprechende Vollmachten auszustellen, sie hat die Leute in ihrer Umgebung zu informieren, wohin sie geht, wie sie zu erreichen ist und nicht, das Dritte erst einmal eine Vermißtenmeldung aufgeben müssen, um sie zu finden.

Und das würde auch durchaus bedeuten, das die Nachlaßverwalter genau wissen, wenn etwas ist, wo man sie findet um gewisse Dinge zu regeln. Und wie schon einer hier schrieb, ich kann mit den ältesten Kids darüber reden, das ich erst einmal Ruhe brauche und mich erholen muss und mit diesen Kids absprechen, wer solange für sie sorgt. Immerhin sind zwei in einem Alter, die so etwas mit entscheiden können.

Darüber hinaus existiert noch die Klage ihrer Kinder gegen sie! Und wenn diese Klage durchkommt ist der Weg, diese alte Dame zu "entmündigen" gar nicht mehr so weit und dann würden realistisch gesehen, Leute an die MJ3 herankommen plus ihrem Geld, was niemals von MJ gewollt war, ansonsten hätte er nicht so ein Testament verfaßt.

Und wenn ein Richter einem einen Tipp gibt, beantrage im Hauptverfahren das alleinige Sorgerecht, dann läuft da etwas ganz gewaltig schief.

Moritza
26-07-2012, 18:37
[QUOTE=dat_holgi;36473722]Oh nun legt Prince los, mal sehen wann die Decke dran kommt,
mir tun die Kinder ja auch leid, aber Heilige sind die sicher genauso wenig.
Ich trau da grad keinem weder MJs Geschwistern, aber auch nicht, und sorry dafür, seinen Kindern.[/QUOTE]
Die Kinder sind mit diesen Verwandten echt gestraft. Von Omma Kathrine halt ich auch nicht viel.:kater:

cobrita
26-07-2012, 19:16
http://www.showbiz411.com/2012/07/26/katherine-jackson-reads-hostage-statement

Die Geschichte puzzelt sich so langsam zusammen.


Posted on Jul 24,2012
Showbiz411 by Roger Friedman
When Jermaine was stuck in Burkina Faso, Africa last winter, and couldn’t get back into the U.S. unless he paid back child support, Katherine Jackson intervened. She went to the executors and asked for the $91,000 Jermaine owed in child support. The estate gave her $80,000, which Katherine then handed over to Jermaine.
The same scenario went down with Randy. Anyway, Jermaine and Randy evidently feel that this should continue, and want their mother to keep paying their child support and other bills, according to sources.

Posted on Jul 24, 2012 @ 02:15PM
Splash News/WENNBy Jon Boon – Radar Reporter
“They were concerned that they could face jail time or even more charges in fines for falling behind on child support. “However, their request was shot down immediately as the estate has no legal obligations to Michael’s siblings,” the source said.


Das hab ich grad von meinen ladies vom Blog kopiert.

Alles wegen dem Geld, wie schon vermutet. Und Janet schiebt Panik, weil sie ja diejenige mit dem meisten Geld ist. Nach MJ3 und Katherine. Es war ja doch immer schon so, dass die Jacksons immer nur andere ausnutzen, beschuldigen und sich selber als heilig und unantastbar ansehen.

Diesmal hat's nun nicht geklappt. Dank Twitter. Den screenshot von Prince habt ihr ja schon gepostet, der komplette Text ist hier:


I would first like to start off this tweet by thanking the fans that have always stood by me and my family, my dad really appreciated your support and I still treasure it to this day. As I am sure everyone is well aware of the events that have been going on. I have been holding off on backing up my sister and her tweets avidly because I was waiting for the time to reveal my side. As long as I can remember my dad had repeatedly warned me of certain people and their ways. Although I am happy my grandma was returned, after speaking with her I realized how misguided and how badly she was lied to. I’m really angry and hurt. The following image is of a group chat I had started to several family members. This group text message I had started was replied to but they didn’t know that I could see the responses. For this whole time, they denied us contact to our grandmother. “If you continue with your lies I will continue with the truth”

-Michael Jackson Jr.

.........

Trent und die Security, sowie andere Hausangestellte kann niemand der Familie einfach so entlassen. Die werden vom Estate bezahlt und auch das ist scheinbar von versch. Jacksons als Affront gewertet. Randy z.B. kann Trent nicht ausstehen und er war echt begeistert als die Falschmeldung kam. Tja, schief gelaufen, lieber Randy.

.........

Und jetzt weiss ich gar nimmer, wer was wo schon gepostet hat und zieh mich zurück. Muss auch erst wieder alles auf die Reihe kriegen.
Aber das wird alles noch ein paar Tage laufen, sooo schnell gibt der Clan sicher nicht auf. Marlon ist ja auch stinkesauer und wird das nicht ruhen lassen. Genau wie Jackie, der seltsam ruhig ist.

LaToya und Joe... hat jemand von den beiden Lebenszeichen? Normalerweise sind die beiden doch immer in erster Linie, wenn's um Verschwörungen und vor allem Geld geht?

vergas
26-07-2012, 19:20
[QUOTE=jume;36472987]Was haben all diese Promis früher - ohne Twitter - gemacht? :rotauge:

Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie viel die Leute heutzutage von sich preis geben. Es scheint ihnen aber auch gar nichts mehr heilig zu sein.[/QUOTE]

Das frage ich mich auch :crap:

In 90% der Fälle, wo ich lese, dass xyz dies oder jenes "getwittert" hat, denke ich mir :aggro: Too much information.

Da macht die Jackson-Bagage keine Ausnahme.


Und die Kinder sollten allmählich mal anfangen ihr eigenes Leben zu leben, anstatt immer "Daddy hier und Daddy da". Es nervt.

ingrid1966
26-07-2012, 19:36
[QUOTE=cobrita;36474463]

LaToya und Joe... hat jemand von den beiden Lebenszeichen? Normalerweise sind die beiden doch immer in erster Linie, wenn's um Verschwörungen und vor allem Geld geht?[/QUOTE]

Nein, von den beiden hat man noch rein gar nichts gehört, weiß nicht, ob die inzwischen völlig außen vor sind. La Toyar hat wohl auch diese komische Klage der Geschwister nicht unterschrieben. Einer soll sich jetzt sogar von dieser Klage distanziert haben, gegen die eigene Mutter, nachdem er wohl aufgeklärt worden ist, was das eigentlich beinhaltet.

Ich denke mal, durch diese Aktion hat die Familie juristisch viel verloren, weil ich gehe davon aus, das die Anwälte der Kids genau wissen, was in diesem Chat genau gestanden hat und auch die Nachlaßverwalter plus Richter.

Und über ein Sorgerecht bestimmt das Gericht, niemals die Familie, von daher Gruppenfoto hin oder her, Statemants hin oder her, das interessiert nicht, weil Richter plus Gericht entscheiden werden.

Nea
26-07-2012, 19:36
[QUOTE=vergas;36474513]Das frage ich mich auch :crap:

In 90% der Fälle, wo ich lese, dass xyz dies oder jenes "getwittert" hat, denke ich mir :aggro: Too much information.

Da macht die Jackson-Bagage keine Ausnahme.[/quote]

Ich finde es eigentlich ganz spannend, zu erleben, dass es möglich zu sein scheint, einer Bande von Raffzähnen mittels dieses Mediums den Wind aus den Segeln zu nehmen.

[quote]Und die Kinder sollten allmählich mal anfangen ihr eigenes Leben zu leben, anstatt immer "Daddy hier und Daddy da". Es nervt.[/QUOTE]

Hallo? Das sind Minderjährige, wie sollten sie das wohl tun? Das können nicht mal normale 14- und 15-Jährige, die keine Verwandschaft auf dem Hals haben, die ihnen ans Vermögen will. :nixweiss: Dass sie mit ihren schmalen Mitteln versuchen, ihre Interessen zu wahren, wenn es sonst schon niemand tut, kann ich ihnen nicht verübeln.

[QUOTE=cobrita;36474463]LaToya und Joe... hat jemand von den beiden Lebenszeichen? Normalerweise sind die beiden doch immer in erster Linie, wenn's um Verschwörungen und vor allem Geld geht?[/QUOTE]

Joe ist gestern von Las Vegas nach Californien gekommen und hat sich erstmal in Encino eingenistet, wie es aussieht.

[QUOTE]Because no Jackson family drama is complete without Papa Joe ... Katherine's estranged husband has finally come to town ... and moments ago, he arrived to the family's famous home in Encino, CA.
[/QUOTE]

http://ll-media.tmz.com/2012/07/25/0725-joe-jackson-ramey-3.jpg

http://www.tmz.com/2012/07/25/joe-jackson-encino-home-photo-picture/

ingrid1966
26-07-2012, 19:38
[QUOTE=vergas;36474513]Das frage ich mich auch :crap:

[/QUOTE]

Da wurde noch viel mehr vertuscht, sei es Gewalttätigkeiten innerhalb der Familie oder sonstigen Dingen.

Man braucht sich ja nur vor Augen zu führen wegen dem letzten Fall Drogen und London plus Leute, die viel Geld haben. Wenn man sich nicht anfängt auch öffentlich zu wehren, habe ich das Gefühl, das keiner einem wirklich hilft, sondern alles vertuscht wird.

Von daher bleibt vielleicht den Kids von MJ wirklich nur dieser eine Weg um zu sagen, nicht mit uns, zumindest bei den älteren Kids.

Und in Deutschland würde wohl eher jetzt ein Verfahrenspfleger für die Kids eingesetzt werden plus durchaus gewisse Gutachten eingeholt werden, um herauszufinden, was ist das beste für die Kinder.

ingrid1966
26-07-2012, 19:44
[QUOTE=Nea;36474713]
Joe ist gestern von Las Vegas nach Californien gekommen und hat sich erstmal in Encino eingenistet, wie es aussieht.
[/QUOTE]

Wenn dieser Typ meint, jetzt auch noch seine Stimme "erheben" zu müssen, ob intern oder nach außen, und das ne Kathrine Jackson dies wiederum zulässt, dann hoffe ich persönlich, das die Kinder bei TJ bleiben und zwar auf Dauer!

vergas
26-07-2012, 19:48
[QUOTE=Nea;36474713]Hallo? Das sind Minderjährige, wie sollten sie das wohl tun? Das können nicht mal normale 14- und 15-Jährige, die keine Verwandschaft auf dem Hals haben, die ihnen ans Vermögen will. :nixweiss: Dass sie mit ihren schmalen Mitteln versuchen, ihre Interessen zu wahren, wenn es sonst schon niemand tut, kann ich ihnen nicht verübeln.
[/QUOTE]

Zur Schule gehen, Freunde treffen, Sport machen :nixweiss:

Jedenfalls nicht auf irgendwelchen Bühnen rumlungern, Daddy in Sachen Charity imitieren, etc. pp

Zumal insb. der Kleine nicht unbedingt so aussieht, als ob er Megaspaß bei diesen Veranstaltungen hätte.

Nea
26-07-2012, 19:52
[QUOTE=vergas;36474841]Zur Schule gehen, Freunde treffen, Sport machen :nixweiss:

Jedenfalls nicht auf irgendwelchen Bühnen rumlungern, Daddy in Sachen Charity imitieren, etc. pp

Zumal insb. der Kleine nicht unbedingt so aussieht, als ob er Megaspaß bei diesen Veranstaltungen hätte.[/QUOTE]

Na das machen sie doch auch. Es ist ja nicht so, dass Paris nur den Familienkram twittert. Sie quatscht auch und hauptsächlich dort mit ihren Freundinnen über normales Teeniezeugs, Hausaufgaben, Musik und postet Schnappschüsse, wenn sie neue Klamotten gekauft hat. Und der Kleine hat soweit ich weiß gar keinen Account. ;)

cobrita
26-07-2012, 21:13
[QUOTE=ingrid1966;36474723]
Und in Deutschland würde wohl eher jetzt ein Verfahrenspfleger für die Kids eingesetzt werden plus durchaus gewisse Gutachten eingeholt werden, um herauszufinden, was ist das beste für die Kinder.[/QUOTE]

Das ist Margaret Lodise (seit dem Tod des Vaters für die Kinder zuständig), die verantwortlich war, dass das Sorgerecht jetzt TJ Jackson gegeben wurde. Richter Beckloff hat auch schon geraten, das permanente anzufordern.

TJs Vater, Tito, hat sich von der Unterschrift auf dem Brief losgesagt. Er will ja seinem Sohn auch nicht in den Rücken fallen.

Und nochmal: das Ganze startete wohl mit dem Alimenten-Streit zwischen Jermaine, Randy und deren gemeinsamer Exfrau Alejandra Oziaza und ihren 4 Kindern. Dass diese mehr als 20 Jahre Kost und Logis in Encino leben durften, wurde wohl vom Vormundschaftsgericht nicht aufgerechnet und so müssen die beiden Väter grosse Summen nachzahlen. Schon vor einem Jahr (ca.) haben sie Mutter Katherine um Hilfe gebeten. Die hat das Estate um 91.000 Dollar angeschrieben, erhalten hat sie 80.000. Postwendend den "Jungs" gegeben. Nun meinen diese, so soll das ewig weitergehen und da sie nun sogar Gefängnis riskieren, wenn sie nicht zahlen.... kamen sie wohl auf die Idee, Oma ausser Gefecht zu setzen (eingeredet, sie braucht Urlaub und "wir kümmern uns" und weg war sie). Am Tag nach deren Verschwinden wurde der Brief gegen das Estate verfasst und "zufällig" fiel der der Presse in die Hände :rolleyes:
Von da an haben sie sich sowas von verzettelt und gegenseitig widersprochen, dass auch die Kinder den Braten rochen und Paris den Twitterkrieg anfing.

Also geht es immer und immer wieder nur ums Geld. Janet schiebt Panik, wie ich schon schrieb. SIE wird die Familie nicht durchfüttern, wie es Michael fast sein Leben lang gemacht hat. Ok, der hat seiner Mutter Geld gegeben, ihr zweimal aus Bankrott geholfen und auch das Haus in Encino hat er mit ausgelöst. Heute gehört das dem Estate und auch die Miete in Calabasas wird von Branca und Co. gezahlt, inklusive Personal und alle Fixkosten. Aber Branca ist ja ein Verbrecher und Erbschleicher und wer weiss noch was alles :rolleyes:

Ohje, jetzt hab ich mich wieder voll in Rage geschrieben und einen Roman verbrochen ;)

Ach ja! Wieso sollen die Kinder "normal" sein? Was ist "normal"???? Die sind seit 3 Jahren in einer familiären Situation, die ich niemand wünschen würde. Und glaubt nicht, dass die immer freiwillig zu allen Veranstaltungen gehen wollten. Paris als pubertärendes Mädel eventuell ja, die beiden Jungs bestimmt nicht, was man so mitbekommen hat. Vor allem, weil sie merkt, die Fans von ihrem Vater helfen ihr, mögen sie und verteidigen sie. Was sie in ihrer Familie nur bedingt und mit viel Vorsicht bekommt.

wap
26-07-2012, 21:36
[QUOTE=cobrita;36476153]Das ist Margaret Lodise (seit dem Tod des Vaters für die Kinder zuständig), die verantwortlich war, dass das Sorgerecht jetzt TJ Jackson gegeben wurde. Richter Beckloff hat auch schon geraten, das permanente anzufordern.

TJs Vater, Tito, hat sich von der Unterschrift auf dem Brief losgesagt. Er will ja seinem Sohn auch nicht in den Rücken fallen.

Und nochmal: das Ganze startete wohl mit dem Alimenten-Streit zwischen Jermaine, Randy und deren gemeinsamer Exfrau Alejandra Oziaza und ihren 4 Kindern. Dass diese mehr als 20 Jahre Kost und Logis in Encino leben durften, wurde wohl vom Vormundschaftsgericht nicht aufgerechnet und so müssen die beiden Väter grosse Summen nachzahlen. Schon vor einem Jahr (ca.) haben sie Mutter Katherine um Hilfe gebeten. Die hat das Estate um 91.000 Dollar angeschrieben, erhalten hat sie 80.000. Postwendend den "Jungs" gegeben. Nun meinen diese, so soll das ewig weitergehen und da sie nun sogar Gefängnis riskieren, wenn sie nicht zahlen.... kamen sie wohl auf die Idee, Oma ausser Gefecht zu setzen (eingeredet, sie braucht Urlaub und "wir kümmern uns" und weg war sie). Am Tag nach deren Verschwinden wurde der Brief gegen das Estate verfasst und "zufällig" fiel der der Presse in die Hände :rolleyes:
Von da an haben sie sich sowas von verzettelt und gegenseitig widersprochen, dass auch die Kinder den Braten rochen und Paris den Twitterkrieg anfing.

Also geht es immer und immer wieder nur ums Geld. Janet schiebt Panik, wie ich schon schrieb. SIE wird die Familie nicht durchfüttern, wie es Michael fast sein Leben lang gemacht hat. Ok, der hat seiner Mutter Geld gegeben, ihr zweimal aus Bankrott geholfen und auch das Haus in Encino hat er mit ausgelöst. Heute gehört das dem Estate und auch die Miete in Calabasas wird von Branca und Co. gezahlt, inklusive Personal und alle Fixkosten. Aber Branca ist ja ein Verbrecher und Erbschleicher und wer weiss noch was alles :rolleyes:

Ohje, jetzt hab ich mich wieder voll in Rage geschrieben und einen Roman verbrochen ;)

Ach ja! Wieso sollen die Kinder "normal" sein? Was ist "normal"???? Die sind seit 3 Jahren in einer familiären Situation, die ich niemand wünschen würde. Und glaubt nicht, dass die immer freiwillig zu allen Veranstaltungen gehen wollten. Paris als pubertärendes Mädel eventuell ja, die beiden Jungs bestimmt nicht, was man so mitbekommen hat. Vor allem, weil sie merkt, die Fans von ihrem Vater helfen ihr, mögen sie und verteidigen sie. Was sie in ihrer Familie nur bedingt und mit viel Vorsicht bekommt.[/QUOTE]

Gut zusammengefasst :d:

Ich glaube, Paris hat den Clan weitestgehend durchschaut und der Weg in die Öffentlichkeit war der einzig richtige.

Ash
26-07-2012, 21:40
[QUOTE=cobrita;36476153] Jermaine, Randy und deren gemeinsamer Exfrau[/QUOTE]
Das klingt schon wieder so herrlich absurd :rotfl:

In dieser Familie ist echt der Wurm drin, und ausgerechnet eine 14jährige wirkt am vernünftigsten.
Michael hat wohl in der Kindererziehung irgendwas sehr richtig gemacht.

vergas
26-07-2012, 22:12
[QUOTE=Nea;36474917]Na das machen sie doch auch. Es ist ja nicht so, dass Paris nur den Familienkram twittert. Sie quatscht auch und hauptsächlich dort mit ihren Freundinnen über normales Teeniezeugs, Hausaufgaben, Musik und postet Schnappschüsse, wenn sie neue Klamotten gekauft hat. Und der Kleine hat soweit ich weiß gar keinen Account. ;)[/QUOTE]

Muss ich verstehen, warum sie so was öffentlich macht? :confused:

Haramis
26-07-2012, 22:17
[QUOTE=vergas;36477107]Muss ich verstehen, warum sie so was öffentlich macht? :confused:[/QUOTE]
Das Mädel ist 14.
Das macht man heutzutage so.

wap
26-07-2012, 22:17
[QUOTE=vergas;36477107]Muss ich verstehen, warum sie so was öffentlich macht? :confused:[/QUOTE]

Weil sie ein ganz normaler Teenager sein will/ist, wie Millionen andere auf dieser Welt, die twittern etc., oder wie wir hier im Forum diskutieren ... :nixweiss:

Warum soll das bei ihr verwerflich sein, nur, weil sie Paris Jackson ist???

Ich finde Paris, im Gegensatz zu anderen Promikindern, sehr bodenständig.

vergas
26-07-2012, 23:17
[QUOTE=wap;36477193]Weil sie ein ganz normaler Teenager sein will/ist, wie Millionen andere auf dieser Welt, die twittern etc., oder wie wir hier im Forum diskutieren ... :nixweiss:

Warum soll das bei ihr verwerflich sein, nur, weil sie Paris Jackson ist???

Ich finde Paris, im Gegensatz zu anderen Promikindern, sehr bodenständig.[/QUOTE]

Verwerflich nicht, aber ein bisschen dämlich. Ich bin mir sicher, dass das auch anonym funktioniert hätte .... so wie bei den anderen normalen Teenagern ;)