PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Die Welt nimmt Abschied von Michael Jackson, King of Pop


Werbung

Seiten : 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49

Riddle
07-07-2009, 22:37
[QUOTE=Laggy;22635297]Ich auch. Sämtliche Tränenflüssigkeit aufgebraucht.

Auf MTV kommt wohl ab 23:00 "40 Greatest Hits" von MJ...mal schauen ob ich das aufnehmen kann :helga:[/QUOTE]


So wie es ausssieht haben sie bei MTV schon angefangen .... :freu:

Das wird wieder ne kurze Nacht. Ich mach mir mal besser ne Kanne Kaffee. http://www.guenther-schmitz.de/smilies/gross/g31.gif

floehle
07-07-2009, 22:37
mtv---
videos ...alles rund um michael..schön.

die 40 größten hits.. jetzt gerade erst nr 38,
wenn ich das richtig interpretiere

Miami Twice
07-07-2009, 22:38
[QUOTE=floehle;22635566]mtv---
videos ...alles rund um michael..schön.

die 40 größten hits.. jetzt gerade erst nr 38,
wenn ich das richtig interpretiere[/QUOTE] Danke für die Info, dann schalt ich das mal ein.

floehle
07-07-2009, 22:38
[QUOTE=Riddle;22635555]So wie es ausssieht haben sie bei MTV schon angefangen .... :freu:

http://www.guenther-schmitz.de/smilies/gross/g31.gif[/QUOTE]
ah, ok., ein mitgucker..

floehle
07-07-2009, 22:40
bei jackson 5 war michael ja wohl auch hervorstechend.

granny
07-07-2009, 22:40
OMG

Auf NTV nochmal Höhepunkte...gerade nochmal Brookes Rede.......und im kleinen Fenster wird der Wagen mit Michaels Sarg gezeigt, wie er durch die Strassen fährt :heul:



Brooke....was für eine wunderbare Rede :anbet:

Reena
07-07-2009, 22:41
die Reportage auf N24 kenne ich noch nicht - er wirkt so gelöst im Interview.... - Diese Gefühle gerade mein sehen sind sonderbar, wenn man eben noch den Srg sah - das Gefühl hatte ich zuletzt in den 90ern, als Rory Gallagher starb und man erst Jahre später DVDs kaufen mit privaten Aufnahmen kaufen konnte...:(

showgirl
07-07-2009, 22:43
eine würdige trauerfeier, die ich aber erst als würdig wahrnehmen konnte, nachdem ich auf cnn geschaltet habe. die übersetzungen von phönix, n-tv und n24 waren das allerletzte.
die moderatoren haben wohl vergessen, daß es sich um eine trauerfeier handelt und man einem verstorbenen respekt erweisen sollte. scheiß-journalismus!!

für alle, die noch mehr von michael sehen wollen: auch wenn ich eigentlich n24 boykottieren will, läuft dort im anschluß an "living with michael jackson" das konzert von bukarest (dangerous-tour).

michael, ich hoffe, du findest jetzt deinen frieden!

lg anette

Knigge
07-07-2009, 22:44
War das grad ein blöder Kommentar auf ARD von einer noch blöderen Kuh:q:

*Blue*
07-07-2009, 22:45
[QUOTE=granny;22635613]OMG

Auf NTV nochmal Höhepunkte...gerade nochmal Brookes Rede.......und im kleinen Fenster wird der Wagen mit Michaels Sarg gezeigt, wie er durch die Strassen fährt :heul:



Brooke....was für eine wunderbare Rede :anbet:[/QUOTE]


war für mich auch so mit das bewegenste der Feier

OT - Brooke

ich hatte die Frau jahrelang völlig unterschätzt.
die stieg sehr in meiner achtung, als sie sich öffentlich zu ihren postnatalen depressionen bekannte und furchtbar hart dafür angegangen wurde - nach dem motto "über sowas spricht man nicht".
das fand ich gerade bei ihrer medienvergangenheit bemerkenswert, dass sie da in der öffentlichkeit zu stand.

floehle
07-07-2009, 22:47
mtv- video 36 von 40

Frau Westfahl
07-07-2009, 22:48
[QUOTE=Reena;22635635]die Reportage auf N24 kenne ich noch nicht - er wirkt so gelöst im Interview.... [/QUOTE]
So unglaublich gutmütig - als könne er keiner Milbe was zu Leide tun.

floehle
07-07-2009, 22:49
35 von 40..es wird nach unten gezählt.
ohne kommentare..

Granini
07-07-2009, 22:49
[QUOTE=showgirl;22635668]

für alle, die noch mehr von michael sehen wollen: auch wenn ich eigentlich n24 boykottieren will, läuft dort im anschluß an "living with michael jackson" das konzert von bukarest (dangerous-tour).

michael, ich hoffe, du findest jetzt deinen frieden!

lg anette[/QUOTE]


Wo finde ich das denn? Ich würde das gern aufnehmen und brauche die genaue Uhrzeit und bei N24 selbst finde ich dazu nix :)

Reena
07-07-2009, 22:49
[QUOTE=Blu3Dress;22635701]war für mich auch so mit das bewegenste der Feier

OT - Brooke

ich hatte die Frau jahrelang völlig unterschätzt.
die stieg sehr in meiner achtung, als sie sich öffentlich zu ihren postnatalen depressionen bekannte und furchtbar hart dafür angegangen wurde - nach dem motto "über sowas spricht man nicht".
das fand ich gerade bei ihrer medienvergangenheit bemerkenswert, dass sie da in der öffentlichkeit zu stand.
[/QUOTE]

Brooke habe ich eigentlich ab ihren späteren Aktivitäten immer gemocht. Sie konnte wahrscheinlich wie fast niemand Michaels Desaster nachvollziehen. Ihr Rede fand ich nicht nur bewegend - das bekommt jeder Schauspielerin hin - ich fand sie sehr persönlich und ehrlich.

floehle
07-07-2009, 22:52
song 34, you can't stop till you get enough...


disco-feeling bei mir :freu:

A.f.e.
07-07-2009, 22:53
ich gucke schon die ganze zeit orf1 ... war sehr angenehm :d:
von 23-24 Uhr bringen sie noch *the dangerous tour 1992* das ist angeblich vom konzert in bukarest.
die doku jetzt war auch sehr interessant.

auch ich habe hier mitgelesen, danke für eure schönen posts. ich war mit tv schauen und lesen so beschäftigt, dass ich keine zeit zum mitposten hatte ;)
die trauerfeier fand ich relativ einfach und schlicht...aber genau das war schön, ergreifend und soooo menschlich. ich bin ja sehr nah am wasser gebaut, und ich dachte ich halte ohne tränen durch...pustekuchen.... es ging nicht ohne :heul: mußte für meine arbeitenden kolleginnen die trauerfeier aufnehmen...ich denke sie werden als große mj-fans beeindruckt sein und :heul: am besten ich stecke ihnen gleich eine packung *feh* dazu.
ich :knuddel: euch alle und wünsche euch eine angenehme gute nacht :wink:

Rachel Green
07-07-2009, 22:53
zum glück habe ich bei platz 40 noch rechtzeitig den recorder angemacht. :freu:

Spockycat
07-07-2009, 22:54
[QUOTE=Granini;22635762]Wo finde ich das denn? Ich würde das gern aufnehmen und brauche die genaue Uhrzeit :)[/QUOTE]
Heute stimmt leider keine TV Anzeige dort wo etwas über MJ gezeigt wird, es folgt nach der Doku über MJ auf N 24

*Blue*
07-07-2009, 22:54
[QUOTE=Reena;22635763]Brooke habe ich eigentlich ab ihren späteren Aktivitäten immer gemocht. Sie konnte wahrscheinlich wie fast niemand Michaels Desaster nachvollziehen. Ihr Rede fand ich nicht nur bewegend - das bekommt jeder Schauspielerin hin - ich fand sie sehr persönlich und ehrlich.[/QUOTE]


das wollte ich eigentlich sagen :schäm:

Riddle
07-07-2009, 22:54
[QUOTE=floehle;22635586]ah, ok., ein mitgucker..[/QUOTE]

Aber immer doch !!! http://cosgan.de/images/midi/musik/d010.gif

Fierce
07-07-2009, 22:56
Ich hab ja keinen Fernseher und war somit auf livestreams angewiesen, das hat teilweise ganz schön geruckelt.

Am besten fand ich den Satz von dem Reverend: Your daddy was not strange, what was strange was what your daddy had to deal with.
Ich glaube, das ist ein Satz, den die Kinder mitnehmen werden :d:

Serge
07-07-2009, 22:57
[QUOTE=Melli;22635849]zum glück habe ich bei platz 40 noch rechtzeitig den recorder angemacht. :freu:[/QUOTE]

Ich habs erst ab Platz 38, welchen waren denn die Plätze 40 und 39?

Rachel Green
07-07-2009, 22:58
[QUOTE=Serge;22635916]Ich habs erst ab Platz 38, welchen waren denn die Plätze 40 und 39?[/QUOTE] abc müsste das gewesen sein und das andere weiß ich gerade nicht mehr :nixweiss:

Reena
07-07-2009, 22:59
mmh - die N24-Reportage ist aber auch nicht soo toll?. Michael wird ja regelrecht bedrängt vom Reporter:suspekt: Hofentlich werden die Kinder in Zukunft nicht von Reportern bedrängt....Die kleine süße Tochter und ihr emotionaler Ausbruch eben "läuft mir immer noch nach". :heul:

Pijl
07-07-2009, 23:01
[QUOTE=Serge;22635916]Ich habs erst ab Platz 38, welchen waren denn die Plätze 40 und 39?[/QUOTE]
Ich glaube, es war noch "I want you back"

Wenn das eine Rangliste ist, dann sind die Songs von Off the Wall eindeutig zu weit hinten platziert.

Rachel Green
07-07-2009, 23:02
Die Tochter wird morgen bestimmt auch vielen Titelblättern zu sehen sein :crap:

Moritza
07-07-2009, 23:02
[QUOTE=Reena;22635974]mmh - die N24-Reportage ist aber auch nicht soo toll?. Michael wird ja regelrecht bedrängt vom Reporter:suspekt: Hofentlich werden die Kinder in Zukunft nicht von Reportern bedrängt....Die kleine süße Tochter und ihr emotionaler Ausbruch eben "läuft mir immer noch nach". :heul:[/QUOTE]


Da hats mich echt gebeutelt. Für mich der bewegendste Augenblick.:heul:

Scipia
07-07-2009, 23:03
[QUOTE=Reena;22635974]mmh - die N24-Reportage ist aber auch nicht soo toll?. Michael wird ja regelrecht bedrängt vom Reporter:suspekt: Hofentlich werden die Kinder in Zukunft nicht von Reportern bedrängt....Die kleine süße Tochter und ihr emotionaler Ausbruch eben "läuft mir immer noch nach". :heul:[/QUOTE]
Das gab auch ein heftiges Nachspiel, Michael fühlte sich (zu Recht) anschließend total ausgenutzt und verletzt von Bashir und es gab eine Gegendokumentation mit rausgeschnittenen Szenen. Mir tut er da echt leid. :crap:

showgirl
07-07-2009, 23:03
[QUOTE=Granini;22635762]Wo finde ich das denn? Ich würde das gern aufnehmen und brauche die genaue Uhrzeit und bei N24 selbst finde ich dazu nix :)[/QUOTE]

das "interview" müßte in 5 minuten rum sein, dann glaub ich kommen noch nachrichten. denke so gegen 23.20 oder so.
das konzert ist toll (im gegensatz zu dieser "doku")
lg a.

kasch69
07-07-2009, 23:03
[QUOTE=Serge;22635470]
Soviel Glück Michael mit seinen Talenten hatte, soviel Pech hatte er an einen solchen Vater zu geraten.[/QUOTE]

so krass wie das klingen mag, aber ohne diesen (schlagenden und krankhaft ehrgeizigen) Vater wäre Michael vielleicht nie Musiker und das Talent nicht gefördert worden. Ich mag den Typen auch nicht, aber ohne Joe Jackson gäbe es wahrscheinlich auch keinen Michael und seine Einzigartigkeit (und ich meine jetzt nicht nur die Zeugung).

Riddle
07-07-2009, 23:04
[QUOTE=Melli;22636028]Die Tochter wird morgen bestimmt auch vielen Titelblättern zu sehen sein :crap:[/QUOTE]
... und ich fürchte nicht alle Kommentare zu den Titelbildern werden nett gemeint sein. :crap:

Rachel Green
07-07-2009, 23:04
[QUOTE=Pijl;22636015]Ich glaube, es war noch "I want you back"

Wenn das eine Rangliste ist, dann sind die Songs von Off the Wall eindeutig zu weit hinten platziert.[/QUOTE] ich glaube die liste geht einfach nur von alt nach neu :nixweiss:

Bobby Peru
07-07-2009, 23:04
[QUOTE=floehle;22635115]poste mal nen link.

:schäm: bin ja schon wat älter :D[/QUOTE]

gibts das denn schon als video? ich glaube nicht. muss man wohl mal warten, ob das bei youtube kommt.

Pijl
07-07-2009, 23:05
[QUOTE=Melli;22636078]ich glaube die liste geht einfach nur von alt nach neu :nixweiss:[/QUOTE]
Ja, der Gedanke kam mir auch kurz danach, als "She's out of my life" begann. :schäm:

Eisregen
07-07-2009, 23:06
[QUOTE=Moritz;22636040]Da hats mich echt gebeutelt. Für mich der bewegendste Augenblick.:heul:[/QUOTE]

:knuddel:

Serge
07-07-2009, 23:06
[QUOTE=Melli;22635953]abc müsste das gewesen sein und das andere weiß ich gerade nicht mehr :nixweiss:[/QUOTE]

ja könnte sein, danke

Serge
07-07-2009, 23:07
[QUOTE=Pijl;22636015]Ich glaube, es war noch "I want you back"

Wenn das eine Rangliste ist, dann sind die Songs von Off the Wall eindeutig zu weit hinten platziert.[/QUOTE]

Ja das könnte hinkommen, danke auch dir.

Reena
07-07-2009, 23:08
[QUOTE=kasch69;22636059]so krass wie das klingen mag, aber ohne diesen (schlagenden und krankhaft ehrgeizigem) Vater wäre Michael vielleicht nie Musiker und das Talent nicht gefördert worden. Ich mag den Typen auch nicht, aber ohne Joe Jackson gäbe es wahrscheinlich auch keinen Michael und seine Einzigartigkeit (und ich meine jetzt nicht nur die Zeugung).[/QUOTE]

Dann gäbe es jetzt einen lebenden Michael, der als Stdiomusiker sein Geld verdient? und locker über die Straßen gehen könnte, weil ihn niemand erkennt? ich denke nicht. Diese Stimme und das Talent war prädestiniert (schreibt man da so?) - er hat ja schließlich Geschwister, die genauso "geprügelt" wurden....

Ich wünsche nur eins, daß die Kinder niemals in den Einflussbereich des Großvaters kommen! :fürcht:

showgirl
07-07-2009, 23:08
[QUOTE=Riddle;22636067]... und ich fürchte nicht alle Kommentare zu den Titelbildern werden nett gemeint sein. :crap:[/QUOTE]

stimm ich dir 100% zu. die kinder tun mir jetzt schon leid. alleine der kommentar auf ntv (oder n24) bei der trauerfeier: huch, guck, da sind die kinder und das unverschleiert!!!
komisch, ich hab die drei schon vorher unverschleiert im tv gesehn. die geier von reportern sind echt schlimm.
eigentlich kann jacko froh sein, daß er seine abschiedstour nicht mehr antreten muß: egal, was er gemacht hätte, es wäre zerfetzt worden. so leid es mir tut, aber sterben müssen wir alle und er hat sich im richtigen moment auf seine wolke zurückgezogen.
rip michael

Miou
07-07-2009, 23:09
[QUOTE=Fierce;22635907]Ich hab ja keinen Fernseher und war somit auf livestreams angewiesen, das hat teilweise ganz schön geruckelt.

Am besten fand ich den Satz von dem Reverend: Your daddy was not strange, what was strange was what your daddy had to deal with.
Ich glaube, das ist ein Satz, den die Kinder mitnehmen werden :d:[/QUOTE]

:d:

Der Reverend hat ein Glanzstück der Rhetorik abgeliefert!!!!

Bei J. Hudson, Usher und Stevie Wonder hab ich nicht einfach nur geweint - mich hat´s geschüttelt....

Und jetzt habe ich nur noch eins in meinem leer geheulten Schädel:


Schlaf gut, Michael.

meister b
07-07-2009, 23:09
Wiederholung der Trauerfeier um 0:10 auf n-tv

granny
07-07-2009, 23:10
Gerade in der ARD noch mal die Gedenkfeier Michael Jackson ...lt. Videotext hat es vor 5 Minuten angefangen und geht noch bis 23.35 Uhr

Serge
07-07-2009, 23:12
[QUOTE=kasch69;22636059]so krass wie das klingen mag, aber ohne diesen (schlagenden und krankhaft ehrgeizigen) Vater wäre Michael vielleicht nie Musiker und das Talent nicht gefördert worden. Ich mag den Typen auch nicht, aber ohne Joe Jackson gäbe es wahrscheinlich auch keinen Michael und seine Einzigartigkeit (und ich meine jetzt nicht nur die Zeugung).[/QUOTE]

Sicherlich hätte Michael ein völlig andere Kindheit gehabt, aber seine Talente wären nicht verborgen geblieben, spätestens in der Schule wäre allen aufgefallen was er für Talente, und er hätte sie auch genutzt, was hätte er auch anderes machen sollen.

estrella
07-07-2009, 23:12
Während der Show bin ich fast gar nicht mehr reingekommen... :crap:


Oh man, ich hatte ständig Tränen in den Augen und musste so oft heulen. Ich kann gar nicht sagen, was am eindrucksvollsten war. Es war alles im ganzen sehr rührend, sehr emotional und würdig.

Brooke hat mich zum ersten mal so richtig zum Weinen gebracht und Paris am Schluss war herzzerreissend. :(



[QUOTE=Karl Napp;22634246]ja, ich weiß leider immo nicht welche nationalitäten, aber es gibt dies, die tragen dann weiß bei trauer.
[/QUOTE]

In Indien, glaube ich.

[QUOTE=fun-searcher;22634280]sicher war er schon in einer himmlischen mall und hat nur noch mit dem finger rumgezeigt : " this cloud...and this cloud please...and that cloud over there...and this cloud ...and this cloud behind there...it's beautiful :wub::wub::wub:[/QUOTE]

:rotfl:

Danke, nachdem ich während der Trauerfeier ewig geheult habe, hat mich das während des Nachlesens etwas aufgeheitert. :bussi:

[QUOTE=ruru;22634373]In Asien ist weiß die Farbe der Trauer, aber ich war auch schon auf katholischen Beerdigungen, wo die engste Familie weiß trug, als Zeichen der Hoffnung auf die Auferstehung.
Das gibt es in vielen Kulturen.[/QUOTE]

Also ich bin katholisch, aber das kenne ich nicht. (wobei ich damit nicht sagen möchte, dass es nicht möglich wäre)

[QUOTE=Mäuschen;22634561]Meine Freundin versteht grad gar nix. Was hat der denn bewirkt und gemacht? Alles übertrieben :eek:

Sowas ist echt hart-vor allem bei ner Freundin :([/QUOTE]

Kenn ich. :crap:

Simmel!
07-07-2009, 23:13
[quote=Bobby Peru;22636079]gibts das denn schon als video? ich glaube nicht. muss man wohl mal warten, ob das bei youtube kommt.[/quote]

Bei youtube vermutlich noch nicht, aber CNN hat die ganze Trauerfeier in einzelne Videos gesplittet und bereits online gestellt, vielleicht hilft das.

http://www.cnn.com/2009/SHOWBIZ/Music/07/07/jackson.memorial.videos/index.html

Reena
07-07-2009, 23:13
ich watschel ins Bett - als Nicht-Fan hat mich die ganze eremonie doch sehr mitgenommen. Ich habe noch nicht mal bei Lady Di geweint...

Ich wünsche Michael seinen himmlischen und seinen Kindern ihren irdischen Frieden.

Ich danke Euch, daß ich hier mit Euch schreiben und lesen durfte, man liest sich wieder :knuddel:

Eisregen
07-07-2009, 23:13
Grad auf N24 in den Nachrichten nochmal die Rede der kleinen Paris :heul:

Auch von mir ein Danke an alle die heute hier waren und mitgetrauert haben.

Ich werd morgen nachlesen, leider klingelt gleich der Wecker bei mir.

:wink:

BBKatrin
07-07-2009, 23:14
Also ich weiß nicht, aber ich kann mich einfach nicht damit abfinden, daß unser Michael - ein so toller Mensch - nicht mehr bei uns ist :(. Er fehlt so sehr!!! Es ist mir unbegreiflich warum ausgerechnet er so früh gehen musste... Aber wir müssen uns glaub leider nach der heutigen Trauerfeier entgültig damit abfinden. Das wird nur ne Ewigkeit dauern bis ich das vielleicht irgendwann verstehe und akzeptieren kann. Meine Augen brennen noch total von den vielen Tränen die ich heute vergossen habe :heul:.

floehle
07-07-2009, 23:14
[QUOTE=granny;22636209]Gerade in der ARD noch mal die Gedenkfeier Michael Jackson ...lt. Videotext hat es vor 5 Minuten angefangen und geht noch bis 23.35 Uhr[/QUOTE]

ich pfeif mir auf mtv seine größten songs per video rein

30 von 40 ist gerade "beat it":confused:

kasch69
07-07-2009, 23:15
[QUOTE=Reena;22636145]Dann gäbe es jetzt einen lebenden Michael, der als Stdiomusiker sein Geld verdient? und locker über die Straßen gehen könnte, weil ihn niemand erkennt? ich denke nicht. Diese Stimme und das Talent war prädestiniert (schreibt man da so?) - er hat ja schließlich Geschwister, die genauso "geprügelt" wurden....[/QUOTE]

nein, falsch verstanden. Der Vater war selbst Musiker und hat dies (auf eigenwillige Art) bei seinen Kindern gefördert. Wäre Joe nicht gewesen, wären die Kinder vielleicht nie mit Musik in Berührung gekommen und das Talent wäre verkümmert. Michael (und seine Brüder) also nicht als Studiomusiker, sondern als Versicherungsvertreter (z.B.)

[QUOTE=Reena;22636145]
Ich wünsche nur eins, daß die Kinder niemals in den Einflussbereich des Großvaters kommen! :fürcht:[/QUOTE]

Bin ich deiner Meinung. Dass dieser Typ nicht im Ansatz altersmilde wird und sich offensichtlich kein bisschen schämt ist ziemlich dreist. Aber im Alter kommen die wahren Charaktereigenschaften offensichtlich zum Vorschein. Ein klassisches A***l***

Bobby Peru
07-07-2009, 23:15
[QUOTE=Simmel!;22636276]Bei youtube vermutlich noch nicht, aber CNN hat die ganze Trauerfeier in einzelne Videos gesplittet und bereits online gestellt, vielleicht hilft das.

http://www.cnn.com/2009/SHOWBIZ/Music/07/07/jackson.memorial.videos/index.html[/QUOTE]

da ist nix, aber jetzt gerade auf ard. kann jemand gucken schnell?

@simmel
DANKE
vielleicht gehts nachher. das in der ard war geschnitten.

floehle
07-07-2009, 23:16
29 = say say say


edit:

mit paul mc cartney...hab ich noch nie gesehen..

Riddle
07-07-2009, 23:17
[QUOTE=Reena;22636280]


Ich wünsche Michael seinen himmlischen und seinen Kindern ihren irdischen Frieden.

Ich danke Euch, daß ich hier mit Euch schreiben und lesen durfte, man liest sich wieder :knuddel:[/QUOTE]

Dem kann ich mich nur anschließen. :ja: Vielen Dank für den gemeinsamen Abend hier. http://cosgan.de/images/more/schilder/204.gif

maud
07-07-2009, 23:18
Weiß ist die Trauerfarbe im Hinduismus und im Buddhismus.

Shiva
07-07-2009, 23:18
[QUOTE=fun-searcher;22635136]du weisst ja ...youuu are not alone...
:floet:[/QUOTE]

Und das weiß ich grad sehr zu schätzen....:(

cargo
07-07-2009, 23:19
Ich wusste gar nicht, dass Smokey Robinson noch lebt.

/watch?v=E2E_RSJAhYU&feature=related


:anbet::anbet::anbet:


Usher hat mich auf der Trauerfeier am meisten überrascht. War richtig schön, seine Darbietung. :)

meister b
07-07-2009, 23:19
n24 jetzt eine Konzertaufzeichnung aus Bukarest

Mäuschen
07-07-2009, 23:20
Ist das bei euch auch so? Bei mir kommt ständig so ein Ruck, als ob ich heulen müsste :( Aber dann irgendwie doch nicht. Obwohl ich glaub, dass da nochwas kommt. Ich werd mir das Konzert angucken und jetzt nochmal schnell ARD. Ist das normal? :(

Bleibt der Thread hier eigentlich erhalten? Ich hoff, ihr haut nicht alle ab. Wär echt schade :( Oder mach ich mir zuviel Gedanken? :schäm:

Spockycat
07-07-2009, 23:20
[QUOTE=BBKatrin;22636293]Also ich weiß nicht, aber ich kann mich einfach nicht damit abfinden, daß unser Michael - ein so toller Mensch - nicht mehr bei uns ist :(. Er fehlt so sehr!!! Es ist mir unbegreiflich warum ausgerechnet er so früh gehen musste... Aber wir müssen uns glaub leider nach der heutigen Trauerfeier entgültig damit abfinden. Das wird nur ne Ewigkeit dauern bis ich das vielleicht irgendwann verstehe und akzeptieren kann. Meine Augen brennen noch total von den vielen Tränen die ich heute vergossen habe :heul:.[/QUOTE]
:knuddel: hallo Katrin
ich glaube der richitge Zeitpunkt wird nie von trauernden akzepziert, man sollte einfach dankbar sein :knuddel: diese Menschen kennenlernen zu dürfen, egal ob es in der Familie oder in Freundeskreisen oder egal in welcher Situaion es ist, es sind Menschen die irgendwie in unser Leben gehören:knuddel: ganz egal in welcher Art auch immer. :knuddel: einfach Menschen die unser Herz berühren wenn sie von uns gehen :tröst:

Riddle
07-07-2009, 23:23
[QUOTE=cargo;22636410]


Usher hat mich auf der Trauerfeier am meisten überrascht. War richtig schön, seine Darbietung. :)[/QUOTE]


Ich dachte auch nur: harte Schale - weicher Kern. Ushers Auftritt mit " Gone too soon " :( hat mir auch supergut gefallen.

floehle
07-07-2009, 23:27
[QUOTE=Mäuschen;22636434]Ist das bei euch auch so? Bei mir kommt ständig so ein Ruck, als ob ich heulen müsste [/QUOTE]

nein.
aber versuche es rauszulassen. zu heulen.

es gibt wirklich noch viel übleres,
als den tod von michael,
so grandios er als künstler auch war ;)

Miami Twice
07-07-2009, 23:28
[QUOTE=Melli;22636028]Die Tochter wird morgen bestimmt auch vielen Titelblättern zu sehen sein :crap:[/QUOTE] Das befürchte ich auch - die arme...

Simmel!
07-07-2009, 23:29
[quote=Bobby Peru;22636336]da ist nix, aber jetzt gerade auf ard. kann jemand gucken schnell?

@simmel
DANKE
vielleicht gehts nachher. das in der ard war geschnitten.[/quote]

Bei mir gehts und soweit ich das sehe ist da die komplette Feier in unterteilten Abschnitten. :kopfkratz

Weiß grad nicht, wie du das meinst, die Übersicht aller Videos läd bei mir etwas verzögert nach. :nixweiss:

floehle
07-07-2009, 23:29
thriller video jetzt auf mtv

estrella
07-07-2009, 23:29
[QUOTE=meister b;22636415]n24 jetzt eine Konzertaufzeichnung aus Bukarest[/QUOTE]

Och nö, ich würde das gerne sehen, aber auf MTV laufen die besten Videoclips.

Warum muss denn immer alles gleichzeitig laufen? :heul:

Trotzdem danke für den Tipp. :ja:

Simmel!
07-07-2009, 23:30
Mir hat übrigens die Interpretation von Human Nature durch den mir bislang sonst unbekannten John Mayer extrem gut gefallen. :anbet:

cargo
07-07-2009, 23:31
[QUOTE=Miami Twice;22636565]Das befürchte ich auch - die arme...[/QUOTE]

Ich finde das gar nicht so schlimm. Endlich kommt das wahre Leben an die Kinder ran.

Andere Künstler zeigen ihre Kinder auch - und es ist noch alles in Butter. ;)

Paris sieht aus wie ihre Mutter. :)

floehle
07-07-2009, 23:31
[QUOTE=floehle;22636584]thriller video jetzt auf mtv[/QUOTE]
wie geil !!!!!!!!!!!!!!!!!
platz 28

echt genial, allein das tänzerische :d::love:

floehle
07-07-2009, 23:33
27 = bad

ich glaube, das ganze ist irgendwie ohne wertung..

Pijl
07-07-2009, 23:36
[QUOTE=floehle;22636658]27 = bad

ich glaube, das ganze ist irgendwie ohne wertung..[/QUOTE]
Ganz sicher chronologisch.

Als nächste werden dann The way you make me feel, Man in the Mirror, Dirty Diana usw. kommen. ;)

FelixS
07-07-2009, 23:38
Usher ist - so hat es Michael mal vor einigen Jahren gesagt - sein legitimer "Nachfolger" ...

... allerdings ist es auch um ihn sehr ruhig geworden die letzten Jahre.

Oliver
07-07-2009, 23:39
ich habe ihn damals 1988 (?) live in Gelsenkirchen gesehen - daran werde ich mich immer erinnern

Pümmilein
07-07-2009, 23:43
Die Rede seiner kleinen Tochter ging mir sehr ans Herz. :crap:

Aber alles in allem´fand ich die Gesamtveranstaltung SEHR sporadisch. :suspekt:

Unglaublich viele Menschen waren gar nicht dabei. Wo war Audigier der angeblich neue beste Kumpel oder der Löffelheini Geller oder alle anderen zig tausend die sich seit Mitte der 80ziger um ihn gescharrt haben???? :kopfkratz

Nehmt mir bitte nicht übel was ich jetzt schreibe:

Ich bin so langsam am grübeln das er gar nicht wirklich tot ist....irgendwie ist das alles sehr komisch. Er hätte die Konzerte nie geschafft und ne ganze Menge Kohle wäre flöten gegangen und das konnte man nicht riskieren, da gabs nur eine Lösung. Und an manchen Familienmitgliedern hat man fast sehen können das es nicht leicht war so zu tun als ob, also im Falle eines Falles. Ich spekuliere hier bloß.

Den Jacksons an sich kann man nichts abnehmen, die sind Profis vor dem Herrn und das seit mehr als 40 Jahren.

Wenn ein Michael Jackson tatsächlich verstorben wäre, dann wäre vieles anders gewesen.

Der Alte hat sich verraten. :ja:

Spockycat
07-07-2009, 23:44
[QUOTE=Oliver;22636750]ich habe ihn damals 1988 (?) live in Gelsenkirchen gesehen - daran werde ich mich immer erinnern[/QUOTE]
;) Parkstadion vielleicht ;)

BBKatrin
07-07-2009, 23:44
Ich kann mir jetzt irgendwie das Konzert auf N24 so direkt nach der Trauerfeier nicht anschauen. Das passt nicht und ist zu krass - gerad hab ich ihn noch im Sarg gesehen und dann das. Nee sorry, das geht bei mir nicht. Aber ich hab's eh auf DVD und dann schaue ich es mir die Tage an. Werde jetzt mal versuchen bißchen zur Ruhe zu kommen und Schlaf zu finden - hoffe es klappt. Muß früh raus morgen. Danke, daß ich den Abend hier mit Euch verbringen durfte :knuddel:. Wir sehen uns auch weiterhin hier. Gute Nacht!

cargo
07-07-2009, 23:44
[QUOTE]Das dritte Berliner Konzert, innerhalb der „HIStory“-Tour am 1. August 1997 im Olympiastadion, schloss daran an: Als Raketenmensch war Jacko entschwunden, in einer Raumkapsel brach er nun durch den Bühnenboden, Beginn eines wie gewohnt mit eiskalter Perfektion abgespulten Programms. Im Titelsong des „HIStory“-Albums hatte Jackson weltgeschichtlich bedeutsame Tage wie den 9. November 1989 – „The Berlin Wall comes down“ – Revue passieren lassen, auch mit der Show versuchte er eine Tour de Force durch die Weltgeschichte. Eine Hysterie wie 1988 blieb dennoch aus[/QUOTE]

http://www.tagesspiegel.de/berlin/Stadtleben-Michael-Jackson;art125,2833481

Für das Konzert hatte eine Freundin von mir zwei Karten und wollte mich mitnehmen. Ich hab aber dankend abgelehnt.

Das Konzert habe ich dann bei offenem Fenster trotzdem live hören können. :D

Mignon
07-07-2009, 23:45
[QUOTE=Pümmilein;22636838]Die Rede seiner kleinen Tochter ging mir sehr ans Herz. :crap:

Aber alles in allem´fand ich die Gesamtveranstaltung SEHR sporadisch. :suspekt:

Unglaublich viele Menschen waren gar nicht dabei. Wo war Audigier der angeblich neue beste Kumpel oder der Löffelheini Geller oder alle anderen zig tausend die sich seit Mitte der 80ziger um ihn gescharrt haben???? :kopfkratz

Nehmt mir bitte nicht übel was ich jetzt schreibe:

Ich bin so langsam am grübeln das er gar nicht wirklich tot ist....irgendwie ist das alles sehr komisch. Er hätte die Konzerte nie geschafft und ne ganze Menge Kohle wäre flöten gegangen und das konnte man nicht riskieren, da gabs nur eine Lösung. Und an manchen Familienmitgliedern hat man fast sehen können das es nicht leicht war so zu tun als ob, also im Falle eines Falles. Ich spekuliere hier bloß.

Den Jacksons an sich kann man nichts abnehmen, die sind Profis vor dem Herrn und das seit mehr als 40 Jahren.

Wenn ein Michael Jackson tatsächlich verstorben wäre, dann wäre vieles anders gewesen.

Der Alte hat sich verraten. :ja:[/QUOTE]

Sehe ich genauso.

Oliver
07-07-2009, 23:47
[quote=Spockycat;22636851];) Parkstadion vielleicht ;)[/quote]

auf Schalke :-)

und daran habe ich mich heute wieder erinnert und das gefühlt, was ich damals gefühlt habe - ich war einfach nur überwältigt und fasziniert :anbet:

Sara
07-07-2009, 23:47
[QUOTE=Frau Westfahl;22634175]Wer war denn die Type vor "We are the world"? Einer derer, die ihm klammheimlich 40 Extrakonzerte in den Terminplaner und damit auf den Blutdruck geschoben haben?[/QUOTE]

Meine 14-Jährige Tochter, die sich alles eher gelangweilt mitangesehen hat, schreckte plötzlich hoch sagte: "Oh, Kenny Ortega!" Also der Typ, der "Dirty Dancing" und "High School Musical" gemacht hat. Und da meine Tochter wirklich alles über "High School Musical" weiss, glaube ich ihr mal. Wahrscheinlich hat Kenny Ortega bei den geplanten Konzerten Regie geführt...?

floehle
07-07-2009, 23:48
[QUOTE=Mignon;22636867]Sehe ich genauso.[/QUOTE]

nee oder.
verschwörungskäse

Devaki
07-07-2009, 23:49
[QUOTE=BBKatrin;22636293]Also ich weiß nicht, aber ich kann mich einfach nicht damit abfinden, daß unser Michael - ein so toller Mensch - nicht mehr bei uns ist :(. Er fehlt so sehr!!! Es ist mir unbegreiflich warum ausgerechnet er so früh gehen musste... Aber wir müssen uns glaub leider nach der heutigen Trauerfeier entgültig damit abfinden. Das wird nur ne Ewigkeit dauern bis ich das vielleicht irgendwann verstehe und akzeptieren kann. Meine Augen brennen noch total von den vielen Tränen die ich heute vergossen habe :heul:.[/QUOTE]
Hallo Katrin:knuddel:
ich habe ein schönes Buch, was sich mit dem Thema Leben/Tod beschäftigt.
Als ich es gelesen hatte, ging es mir nach dem Tod meines Vater wesentlich besser:ja:
Das Buch heißt..."das Kind das ich nie hatte" und wurde von Diana Beate Hellmann geschrieben.
In dem Buch geht es um die Vorstellung das es einen Gott geben könnte. Es sind einzelne Geschichten ums "heimgehen" ,teilweise traurig oder auch zum schmunzeln,aber irgendwo tröstet es einen auch sehr.:ja:
Seit der Zeit als ich es gelesen habe, sehe ich den Tod mit etwas anderen Augen,auch wenn ich nicht sehr gläubig bin.
Es fängt etwas merkwürdig an,aber man sollte beim lesen am Ball bleiben, es lohnt sich wirklich
LG Devaki:knuddel:

FelixS
07-07-2009, 23:49
[QUOTE=Pümmilein;22636838]

Nehmt mir bitte nicht übel was ich jetzt schreibe:

Ich bin so langsam am grübeln das er gar nicht wirklich tot ist....irgendwie ist das alles sehr komisch. Er hätte die Konzerte nie geschafft und ne ganze Menge Kohle wäre flöten gegangen und das konnte man nicht riskieren, da gabs nur eine Lösung. Und an manchen Familienmitgliedern hat man fast sehen können das es nicht leicht war so zu tun als ob, also im Falle eines Falles. Ich spekuliere hier bloß.

Den Jacksons an sich kann man nichts abnehmen, die sind Profis vor dem Herrn und das seit mehr als 40 Jahren.

Wenn ein Michael Jackson tatsächlich verstorben wäre, dann wäre vieles anders gewesen.

Der Alte hat sich verraten. :ja:[/QUOTE]




Und die nächsten 40 Jahre werden wir in der BILD und anderen Boulevardblättern immer wieder mal Menschen lesen, die Michael Jackson lebend auf den Bahamas, Neuschwanstein, auf dem Oktoberfest, Ballermann oder in Alaska oder auf dem Mond gesichtet haben ... ;)


Elvis lässt grüßen :D

vergas
07-07-2009, 23:49
[QUOTE=Melli;22636028]Die Tochter wird morgen bestimmt auch vielen Titelblättern zu sehen sein :crap:[/QUOTE]

Das ist aber ausnahmsweise nicht die böse Presse schuld.

[QUOTE=Serge;22636249]Sicherlich hätte Michael ein völlig andere Kindheit gehabt, aber seine Talente wären nicht verborgen geblieben, spätestens in der Schule wäre allen aufgefallen was er für Talente, und er hätte sie auch genutzt, was hätte er auch anderes machen sollen.[/QUOTE]

Vielleicht aber hätte er nicht den Drang zum Perfektionismus und die Arbeitsdisziplin entwickelt, die es trotz allem Talent auch braucht.

Metty
07-07-2009, 23:51
[QUOTE=Pümmilein;22636838]Nehmt mir bitte nicht übel was ich jetzt schreibe:

Ich bin so langsam am grübeln das er gar nicht wirklich tot ist....irgendwie ist das alles sehr komisch. Er hätte die Konzerte nie geschafft und ne ganze Menge Kohle wäre flöten gegangen und das konnte man nicht riskieren, da gabs nur eine Lösung. Und an manchen Familienmitgliedern hat man fast sehen können das es nicht leicht war so zu tun als ob, also im Falle eines Falles. Ich spekuliere hier bloß.

Den Jacksons an sich kann man nichts abnehmen, die sind Profis vor dem Herrn und das seit mehr als 40 Jahren.

Wenn ein Michael Jackson tatsächlich verstorben wäre, dann wäre vieles anders gewesen.

Der Alte hat sich verraten. :ja:[/QUOTE]
Das wäre die schönste Lösung.
Leider wird sie nicht wahr. :(

Muß morgen früh raus. Wünsche allen hier trotzdem eine gute Nacht! *snief*

FelixS
07-07-2009, 23:52
[QUOTE=Melli;22636028]Die Tochter wird morgen bestimmt auch vielen Titelblättern zu sehen sein :crap:[/QUOTE]



BILD (http://www.bild.de) macht schon mal den Anfang ... :(

Mignon
07-07-2009, 23:52
[QUOTE=floehle;22636912]nee oder.
verschwörungskäse[/QUOTE]

Nee, das ist oberfaul.
Aber rauskommen wird da eh nix.

jume
07-07-2009, 23:53
:rolleyes:

Spockycat
07-07-2009, 23:53
[QUOTE=BBKatrin;22636857]Ich kann mir jetzt irgendwie das Konzert auf N24 so direkt nach der Trauerfeier nicht anschauen. Das passt nicht und ist zu krass - gerad hab ich ihn noch im Sarg gesehen und dann das. Nee sorry, das geht bei mir nicht. Aber ich hab's eh auf DVD und dann schaue ich es mir die Tage an. Werde jetzt mal versuchen bißchen zur Ruhe zu kommen und Schlaf zu finden - hoffe es klappt. Muß früh raus morgen. Danke, daß ich den Abend hier mit Euch verbringen durfte :knuddel:. Wir sehen uns auch weiterhin hier. Gute Nacht![/QUOTE]
:knuddel: er lebt mit und all in seinen Liedern :ja: egal wann man sich das alles anschaut :knuddel: das alles hat ihn ausgemacht :knuddel: ich finde es schön irgendwie seine Stimme zu hören nach der Gedenkfeier :blush: er hat mir in einigen Liedern gefehlt, ich hätte gerne einige Songs von ihm selber gehört, denn nur er allein hat mit seiner Stimme bei vielen gesungenen Liedern viele Emotionen bei mir ausgelöst.
Gute Nacht Katrin :wink:

floehle
07-07-2009, 23:53
[QUOTE=BBKatrin;22636857]... Werde jetzt mal versuchen bißchen zur Ruhe zu kommen und Schlaf zu finden - ...[/QUOTE]

tu das.
nimm einfach mit, was dir dieser mensch gegeben hat.
das nimmt dir niemand.

denke aber in erster linie an die zukunft.
da sind menschen, die können dir mehr geben!
weil sie zu dir gehören ;)

lass michael einfach eine wunderschöne erinnerung sein.

gute nacht:knuddel:

schattenkatze
07-07-2009, 23:53
Ich hab' das Fernsehen aus gemacht. :)

floehle
07-07-2009, 23:54
[QUOTE=jume;22636981]:rolleyes:[/QUOTE]
:suspekt:

rollst du wegen mir??

jume
07-07-2009, 23:56
[QUOTE=floehle;22637013]:suspekt:

rollst du wegen mir??[/QUOTE]

Nein

floehle
08-07-2009, 00:02
[QUOTE=jume;22637036]Nein[/QUOTE]


ok.

man on the mirror ntv platz 24 von 40.
es folgen noch 16.

ich bleib dabei, :sumo:
obwohl morgen feierliche abi-zeugnisübergabe
von junior ist.
im mainzer schloss. großes kino.

egal, das idol meiner jugend ..die videos genieße ich heute nacht.


mir war garnicht klar, wieviele songs und hits
jackson hatte..:eek:

auf platz 23 .........keine ahnung, wird nicht eingeblendet :(
kenn ich nicht

Mäuschen
08-07-2009, 00:02
[QUOTE=Pümmilein;22636838]Die Rede seiner kleinen Tochter ging mir sehr ans Herz. :crap:

Aber alles in allem´fand ich die Gesamtveranstaltung SEHR sporadisch. :suspekt:

Unglaublich viele Menschen waren gar nicht dabei. Wo war Audigier der angeblich neue beste Kumpel oder der Löffelheini Geller oder alle anderen zig tausend die sich seit Mitte der 80ziger um ihn gescharrt haben???? :kopfkratz

Nehmt mir bitte nicht übel was ich jetzt schreibe:

Ich bin so langsam am grübeln das er gar nicht wirklich tot ist....irgendwie ist das alles sehr komisch. Er hätte die Konzerte nie geschafft und ne ganze Menge Kohle wäre flöten gegangen und das konnte man nicht riskieren, da gabs nur eine Lösung. Und an manchen Familienmitgliedern hat man fast sehen können das es nicht leicht war so zu tun als ob, also im Falle eines Falles. Ich spekuliere hier bloß.

Den Jacksons an sich kann man nichts abnehmen, die sind Profis vor dem Herrn und das seit mehr als 40 Jahren.

Wenn ein Michael Jackson tatsächlich verstorben wäre, dann wäre vieles anders gewesen.

Der Alte hat sich verraten. :ja:[/QUOTE]

Aber was denn? :(

Und wo soll er dann jetzt sein? Abgeschieden so das keiner ihn mehr sieht? :o

edi
08-07-2009, 00:03
[QUOTE=FelixS;22636968]BILD (http://www.bild.de) macht schon mal den Anfang ... :([/QUOTE]

Das war doch aber klar. :)
Und dann lügen die noch ganz dreist, die ARD hätte die Tagesschau
wg der Feier verschoben........ :dada:
Tageschau kam um 20.15 und 20.30 "Der Dicke" da war die Feier noch
lange nicht zu Ende. Die eine Stunde "brisant" hätten sie sich schenken können.

Egal ich hab auf Phöenix eine recht gelungene sprachlich verständliche
Feier gesehen, dafür bin ich dankbar. Leb wohl Michael. :anbet::wink:



:heul:

floehle
08-07-2009, 00:06
[QUOTE=edi;22637160]
Tageschau kam um 20.15 ..

:heul:[/QUOTE]

nöö, bei mir nicht

Inex
08-07-2009, 00:07
Tschüss Michael, schlaf gut, Ruhe in Frieden! :(
Du hast tolle Kinder! Und genau diese Kinder und dein Wirken, deine Musik wird dich immer lebendig halten!....................... :(

R.I.P.

estrella
08-07-2009, 00:08
Also wenn ich die ganzen Kommentare so lese, bin ich sehr froh mich gleich am Anfang für CNN entschieden zu haben. :d:

Spockycat
08-07-2009, 00:10
Ist man verrückt nur weil man Trauer um einen Menschen fühlt, der einem durch seine Musik irgendwie nahe stand?
Musik, die an unvergessene Stunden an das eigene Leben erinnert?
An Momente die mit dieser Musik das eigene Leben irgendwie geprägt haben?
Momente wo man getanzt hat, zu der Musik..
Kribbeln im Bauch, irgendwie total losgelöst...
Ich habe seine Musik geliebt, und selbst das kribbeln im Bauch stell sich wieder ein, wenn ich allein diese, seine Musik höre...
Michael danke für deine Musik http://mainzelsmile.ioff.de/traurig/trau32.gif