PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : TSG 1899 Hoffenheim - der sympathische Dorfverein


Werbung

Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 [13] 14 15 16 17 18

ManOfTomorrow
22-07-2011, 10:48
Das Stadion heißt ab sofort WIRSOL Rhein-Neckar-Arena. :D
Wirsol ist ein Photovoltaik-Dienstleiter.

http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_433082.html

goldstern
22-07-2011, 11:18
sehr klangvoll :zahn:

ManOfTomorrow
05-08-2011, 12:40
Die Verletztenliste für den 1. Spieltag liest sich schon "super": :rolleyes:

- Gulde
- Jaissle
- Sigurdsson
- Vukcevic
- Ibisevic
- Ibertsberger
- Weis

To be continued ... :kater:

Hinnack
05-08-2011, 13:00
Wirsol hört sich ja ätzend an!
Wie Wirsing irgendwie.

Aber wahrscheinlich gewöhnt man sich mit der Zeit noch dran. Hat man beim HSV ja auch, als sich der Name alle 2 Jahre geändert hat.

reddevil
05-08-2011, 13:08
wieso müsst IHR denn euren stadionnamen verkaufen? :suspekt:

Hinnack
05-08-2011, 14:09
Das wird auch extra gemacht, um zu dokumentieren, dass es kein Hopp-/SAP-Verein ist, sondern ein ganz normaler Verein, der völlig unabhängig von Hopp ist.
Ums Geld geht es da glaube ich gar nicht nicht.

Auch die Spielerverkäufe letztes Jahr waren ja nicht wirtschaftlich notwendig, sondern sollten nur der Imagepflege dienen (obwohl der Eindruck dadurch nur noch schlimmer wurde, wenn der Mäzen sich sogar unter Hintergehung des Trainers in den Kader einmischte und einen einen Schlüsselspieler verkaufte).

ManOfTomorrow
05-08-2011, 14:15
[QUOTE=reddevil;32873185]wieso müsst IHR denn euren stadionnamen verkaufen? :suspekt:[/QUOTE]
Weil wir tiefrote Zahlen schreiben? :p :D

Übrigens gab es meines Wissens nach auch für den Namen "Rhein-Neckar-Arena" schon Sponsorengelder von der Metropolregion dort, der Name war also schon längst verkauft.

reddevil
05-08-2011, 14:21
[quote=ManOfTomorrow;32873772]Weil wir tiefrote Zahlen schreiben? :p :D
[/quote]

ja nee is klar! is sap so kompliziert geworden dass es keiner mehr kaufen will? :D

[quote]
Übrigens gab es meines Wissens nach auch für den Namen "Rhein-Neckar-Arena" schon Sponsorengelder von der Metropolregion dort, der Name war also schon längst verkauft.[/quote]

ach sieh an. man lernt nie aus. ;)

Yatagan
15-08-2011, 04:53
Bundesligaskandal: BVB Fans werden im Gästeblock durch Hochfrequenzanlage beschallt
(http://www.borussen.tv/index.php?option=com_content&task=view&id=2224&Itemid=303)


lol

yippieh
15-08-2011, 07:03
[QUOTE=Yatagan;32991968]
Bundesligaskandal: BVB Fans werden im Gästeblock durch Hochfrequenzanlage beschallt
(http://www.borussen.tv/index.php?option=com_content&task=view&id=2224&Itemid=303)


lol[/QUOTE]


ha, richtig so !!! :schmoll:

allerdings der ton über das internet hört sich nicht so nervig störend an wie ich vermutet habe. da muss noch nachgelegt werden - mehr saft gegen die störenfriede.

wenn die fans so asoziale gesänge anstimmen gegenüber herrn hopp immer und immer wieder dann ist "gegenwehr" ligitim :floet: irgendwann wird halt zurückgeschossen.

allerdings verwundert mich dass es offiziell von vereinsseite abgestritten wird...da lach ich ja wenn man die bilder dazu und zum gerät sieht mit den ordnern drumherum...

so, und jetzt haut auf mich drauf :teufel:

reddevil
15-08-2011, 12:53
was ich davon halte?

hm, also:


fiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii
iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii
iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiip!




:grinwech:

DynaMotor
17-08-2011, 17:15
Die Hoffenheimfans (was für ein Wort) sind noch am Üben und können daher mit 27000 Leuten unmöglich 3000 Dortmunder übertönen. Nun wurde der Hausmeister des Stadions eines Tages vom unsäglichen Kummer über die Schmährufe seines tollen Chefs gegenüber überwältigt und hielt es nicht mehr aus. Ein Plan mußte her. Bollerwagen, Lautsprecher und schwupps, schon sind die bösen Auswärtsfans mundtot, die die Gütigkeit des Onkel Dietmar nicht erkennen wollen. Davon hat die Hoffenheimer Vereinsführung natürlich nichts gewußt und mit so nem Bollerwagen kann man schon mal unerkannt durch die Hochsicherheitszone Stadion rattern.
NEEEEEEIIIIIINNNN, wir sollen natürlich nicht für blöd verkauft werden......

Wurst-Uli
17-08-2011, 18:03
Der Turnvater und die Zensur (http://www.11freunde.de/bundesligen/142571/system_hopp)

ManOfTomorrow
17-08-2011, 18:13
[QUOTE=Onkelchen09;33025543]Der Turnvater und die Zensur (http://www.11freunde.de/bundesligen/142571/system_hopp)[/QUOTE]
Gut, dass man die 11Freunde nicht allzu ernstnehmen muss.
Wie da die Beleidigungen gerechtfertigt werden, ist nämlich nicht mehr feierlich. Sicherlich war das Gegenmittel grundfalsch, aber das rechtfertigt noch lange keine "Hurensohn"-Beschimpfungen, auch wenn sie manche Fußball"fans" scheinbar als integralen Bestandteil der Stadion(un)kultur sehen.

Am interessantesten in den letzten Tagen fand ich ja den Begriff "Terror-Tröten" ... manche Autoren schnallen auch wirklich gar nichts mehr.
Willkommen im Sommerloch ...

Willi
17-08-2011, 18:50
Also umd as mal gleich am Anfang festzustellen: de Aktion mit dem Lautsprecher finde ich auch daneben, genau wie der im folgenden noch teilweise zitierte FR-Kommentar. Aber das weinerliche Getue der Dortmunder, die ja auch nicht die Einzigen sind die da beschallt wurden, ist auch völlig daneben.

Der "Klein"-krieg der von Dortmunder "Fan"-Seite gegen Hopp geführt wird ist auch sehr treffen in oben schon erwähnten FR-Kommentar charakterisiert:

[QUOTE]Es gab also keine andere Fangemeinde im deutschen Lizenzfußball, die weniger Grund gehabt hätte, das in der Tat den Wettbewerb grotesk verzerrende Finanzdoping von Hopp zu kritisieren als die Dortmunder Anhänger. Denn der große Gönner, ein hypersensibler Mann, der überall geliebt werden will und mit Kritik nicht sonderlich gut umgehen kann, hat sein Engagement ja zumindest mit eigenem, ehrlich verdienten Geld bezahlt, derweil der BVB sich unter dem damaligen Boss Gerd Niebaum die Internetblase schamlos zunutze machte. Die Aktie von anfangs elf Euro ist nur noch 2,44 Euro wert.[/QUOTE]

Der ganze Kommentar ist hier (http://www.fr-online.de/sport/ruhe--bitte/-/1472784/9538966/-/index.html) zu lesen.

Ich denke es täte beiden Seiten gut mal kleinere Brötchen zu backen.

Saruman
17-08-2011, 21:35
Frankfurter Fans stürmen halt gleich den Platz wenn ihnen was nicht gefällt,wissen wir doch aus der letzten Saison. :zahn:

Willi
17-08-2011, 21:59
Ja und? Abgesehen davon das ich lebenslanges Stadionverbot für solche Chaoten befürworte ändert das nichts and er Tatsache das dies mit der hier aktuellen Sache Nichts zu tun hat und auch nicht vergleichbar ist. Und damit ändert sich auch nichts daran das im aktuellen Fall sich beide Seiten in der Sinnhaftigkeit der Reaktionen in Nichts nachstehen.

Saruman
17-08-2011, 22:08
Du unterstellst den BVB Fans rumheulerei ,primär lese ich aktuell Berichterstattungen in den großen Zeitungen und das muss aufgearbeitet werden.

trashman
17-08-2011, 22:29
[QUOTE=Willi;33026030]Aber das weinerliche Getue der Dortmunder, die ja auch nicht die Einzigen sind die da beschallt wurden, ist auch völlig daneben.[/QUOTE]
Wenn die so genannten echten Fußballfans mal so was wie echte Konsequenz aufbrächten, würden sie jedes Bundesligaspiel mit Hoffenheimer Beteiligung geschlossen boykottieren - heim wie auswärts. Wenn sich z. B. in einem Dortmunder Stadion, sonst mit über 70.000 Leuten gefüllt, beim Spiel gegen den Retortenklub nur noch ein paar Tausend verlieren, würde das ein glaubwürdigeres und nachdrücklicheres Zeichen setzen als primitive Hassparolen.

DynaMotor
18-08-2011, 14:05
[QUOTE=trashman;33029616]Wenn die so genannten echten Fußballfans mal so was wie echte Konsequenz aufbrächten, würden sie jedes Bundesligaspiel mit Hoffenheimer Beteiligung geschlossen boykottieren - heim wie auswärts. Wenn sich z. B. in einem Dortmunder Stadion, sonst mit über 70.000 Leuten gefüllt, beim Spiel gegen den Retortenklub nur noch ein paar Tausend verlieren, würde das ein glaubwürdigeres und nachdrücklicheres Zeichen setzen als primitive Hassparolen.[/QUOTE]

Dieser Vorschlag, der so wörtlich auch in den Kommentaren zum 11Freunde-Artikel zu lesen ist, hat in der Tat was. Wird aber nur schwer durchsetzbar sein, da es insbesondere in der 1.Liga genug Lemminge gibt, die trotzdem hinrennen.

Hinnack
22-08-2011, 16:56
Armer Stani. Scheint da übel abzugehen in Hoffenheim. :(

http://www.bild.de/video/clip/holger-stanislawski/stani-spassinterview-19511936.bild.html

1Live
22-08-2011, 17:59
Das Original mit Zeigler und Klopp war deutlich besser.:d:

Wurst-Uli
06-09-2011, 18:04
Hoffenheim: 30 Millionen Euro Verlust in 2009/10

[QUOTE]Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim hat in der Saison 2009/10 tiefrote Zahlen geschrieben. Der Verein verzeichnete im Vorjahr ein fettes Minus von 30 Millionen Euro, das nur durch eine Sondereinlage von Mäzen Dietmar Hopp in Höhe von 28,9 Millionen Euro sowie des Golf Club St. Leon-Rot von rund 111 000 Euro ausgeglichen werden konnte.[/QUOTE]
http://www.bild.de/regional/stuttgart/stuttgart-regional/hoffenheim-30-millionen-euro-verlust-in-200910-19794948.bild.html

goldstern
06-09-2011, 18:27
wie nett, dass der Golfclub auch mit genannt wird :rotfl:

Wurst-Uli
06-09-2011, 18:40
Zu geil. Die Ausgabe des Golfclubs gleicht Onkel Hopp aber ja sicher direkt wieder aus. :zahn:

Hinnack
10-09-2011, 11:59
Nachgehakt


Warum wird Hopp bei uns nicht verehrt?

In der Länderspiel-Woche ist eine interessante Meldung ein wenig untergegangen. Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim hat in der Saison 2009/10 ein Minus von 30 Mio Euro erwirtschaftet, das nur durch eine Sondereinlage von Mäzen Dietmar Hopp (71) in Höhe von 28,9 Mio Euro weitgehend ausgeglichen werden konnte.

Von solch einem Geldgeber können die meisten anderen Vereine natürlich nur träumen.

(...)

Vor allem die sogenannten Traditionsklubs sehen das eher skeptisch und sprechen von Wettbewerbsverzerrung. Einige hirnlose Fans beschimpfen Hopp als "Sohn einer Hure" und sogar ein Plakat mit einem Hopp-Porträt im Gewehr-Fadenkreuz wurde hoch gehalten. Den Milliardär, der sein Geld als Gründungsmitglied des Software-Riesen SAP gemacht hat, trifft dies zutiefst. (...)

Hopp hilft dem Sport. Spitzen-Vereine wie 1899 Hoffenheim, Adler Mannheim (Eishockey) oder die Rhein-Neckar Löwen (Handball) würde es ohne ihn nicht geben.

Hopp hilft seiner Heimat. (...)

Und Hopp hilft vor allem den Menschen. Seit 1995 hat seine Stiftung mehr als 250 (!) Millionen Euro in soziale Projekte investiert. Er unterstützt Kinder, Kranke, Arme und Sterbende.
Warum wird so ein Mann bei uns in Deutschland beschimpft, statt geehrt und gefeiert? In den USA z.B. wäre dies unvorstellbar. (...)

http://www.bild.de/sport/fussball/alfred-draxler/nachgehakt-2-19868490.bild.html


Das mit dem großen Minus wusste ich nicht. Macht im Nachhinein auch etwas verständlich, dass Spieler verkauft wurden. Wobei ich die Art, dass der Mäzen über den Trainer hinweg eingreift, immer noch für falsch halte. Aber dass verkauft wurde, ist dann natürlich grundsätzlich auch richtig.

Ich denke, dass das mit den üblen Beleidigungen überwiegend auch einfach Neid von Leuten ist, deren Vereine nicht über vergleichbare Mittel verfügen. Und eben auch Zeichen ihrer eigenen sozialen Herkunft.
"Sohn einer Hure" würde sicherlich niemand in meinem privaten oder beruflichen Umfeld sagen. Aber in den RTL-Sendungen am Nachmittag, wenn 16-jährige Schulabbrecher aus Hochhausghettos ihre Plattform erhalten, hört man es ständig. Insbesondere bei Leuten mit "südländischem" Hintergrund gilt es ja als sehr schlimme, ehrverletzende Beleidigung, die entsprechend gerne benutzt wird.

Also ich denke, dass man entsprechende Spruchbänder in den Stadionen eher mitleidig betrachten sollte, denn sie sagen ja auch viel über die entsprechenden "Fans" aus. "Normale" Menschen können Hopp natürlich auch zum Teil kritisch sehen, würden aber niemals zu diesem Vokabular greifen und sind sicherlich in der Lage, auch zu differenzieren und zu erkennen, dass er eben kein neureicher Ölbaron ist, sondern ein sozial eingestellter Mensch, der in erster Linie in nachhaltige Strukturen investiert und nicht einfach sinnlos Geld für den schnellen Erfolg rausballert. Ist für mich schon ein gewaltiger Unterschied.

Bastiii
10-09-2011, 12:15
"Einige hirnlose Fans"..... Spätestens da habe ich aufgehört diesen BILD-Artikel zu lesen.

Was für ein schlechter und unseriöser Journalismus manche Personen als "hirnlos" zu beschreiben, nur weil der BILD manche Meinungen nicht passen. Oder ist es bewiesen oder offensichtlich zu sehen, dass diese Fans kein Gehirn haben und nicht ausschließlich durch Interpretation?

Hopp soll gerne Geld sinnvoll in soziale Projekte investieren, aber im Fußball nervt er einfach nur. Punkt. Ihn hat niemand gerufen, aber trotzdem ist er mit seinem Verein immer noch anwesend. Widerlich.

ManOfTomorrow
10-09-2011, 12:37
[QUOTE=Bastiii;33337508]"Einige hirnlose Fans"..... Spätestens da habe ich aufgehört diesen BILD-Artikel zu lesen.

Was für ein schlechter und unseriöser Journalismus manche Personen als "hirnlos" zu beschreiben, nur weil der BILD manche Meinungen nicht passen. Oder ist es bewiesen oder offensichtlich zu sehen, dass diese Fans kein Gehirn haben und nicht ausschließlich durch Interpretation?

Hopp soll gerne Geld sinnvoll in soziale Projekte investieren, aber im Fußball nervt er einfach nur. Punkt. Ihn hat niemand gerufen, aber trotzdem ist er mit seinem Verein immer noch anwesend. Widerlich.[/QUOTE]
Sagt der Bayer-Fan der einen ganzen Großkonzern im Hintergrund hat. :p
(P.S.: ich habe nichts gegen Bayer Leverkusen)

"Sohn einer H***"-Spruchbänder-Fans als hirnlos zu bezeichnen, ist eigentlich noch viel zu freundlich.

Hinnack
10-09-2011, 12:54
[quote=Bastiii;33337508]"Einige hirnlose Fans"..... Spätestens da habe ich aufgehört diesen BILD-Artikel zu lesen.

Was für ein schlechter und unseriöser Journalismus manche Personen als "hirnlos" zu beschreiben, nur weil der BILD manche Meinungen nicht passen.
(...)

Ihn hat niemand gerufen, aber trotzdem ist er mit seinem Verein immer noch anwesend. Widerlich.[/quote]


Du scheinst das Recht auf freie Meinungsäußerung mit primitiven Beleidigungen zu verwechseln. Dabei sind es völlig unterschiedliche Dinge!

Ansonsten, ähm... also gerade als Leverkusener "Retortenclub" gegen andere Mäzene zu poltern, hat skurrile Züge. :D

Übrigens ist Leverkusen auch einer der Vereine, die ich eigentlich ganz gerne mag. Ich finde, man kann nicht immer nur danach gehen, wer welches Geld im Hintergrund hat, sondern muss auch auf das Konzept achten. Und auf die Spielweise. Und die finde ich in Leverkusen eigentlich meistens recht attraktiv.

DynaMotor
10-09-2011, 13:33
[QUOTE=Muttermilch;33337786]

Ansonsten, ähm... also gerade als Leverkusener "Retortenclub" gegen andere Mäzene zu poltern, hat skurrile Züge. :D
[/QUOTE]

Was hat das eine mit dem anderen zu tun?
Die Betriebssportgruppe von Bayer Leverkusen ist ein seit Ewigkeiten mit dem Werk und der Stadt verwurzelter Verein, der verschiedenste Sportarten anbietet und in dem sich Tausende aktiv am Vereinsleben beteiligen. Die TSG Hoffenheim ist das Spielzeug eines gelangweilten, prestigesüchtigen und rumheulenden Milliardärs.

Bastiii
10-09-2011, 22:04
[QUOTE=ManOfTomorrow;33337668]Sagt der Bayer-Fan der einen ganzen Großkonzern im Hintergrund hat. :p[/QUOTE]
Sagt der, der keine Ahnung über die Vereinshistorie von Bayer04 besitzt. Man kann auch mit einem Konzern ein Traditionsverein sein und das ist Bayer04 ohne Zweifel. :smoke: Wir müssen uns vor keinem Traditionsteam verstecken.

pecca
03-10-2011, 11:08
nur ein punkt gegen schwache bayern. :ko: da tut die niederlage gegen dieses eklige köln richtig weh.

pecca
03-10-2011, 11:42
wow, die ioff-mods arbeiten auch feiertags. und wie zügig. fast so schnell wie der tempofussball von 1899. :clap::o:wub::zahn:

erich.erbse
03-10-2011, 14:31
mir geht das mit den traditionsvereinen sowieso auf die nerven. darf sich denn nichts neues mehr entwickeln?

Basty
26-10-2011, 07:21
war ein bitter pokalabend und wir hätten es verdient gehabt weiterzukommen :heul::heul::heul: jetzt gönne ich euch den pokal :trink::trink::trink:

pantoffel_3
29-01-2012, 23:32
Mir völlig unklar, warum man, Herr Hopp, diesen Verein so hochgewirtschaftet hat.

Schön, nun hat man ne tolle Infrastruktur und die Möglichkeit, viel zu tun in der Nachwuchsförderung.

Aber was wird aus dem Fußallverein?

So, wie der Verein hochgeschossen ist, muss es bei dieser Vereinspoltik auch wieder abwärts gehen.

ManOfTomorrow
30-01-2012, 05:52
Ernst Tanner spart den Verein in die 2. Liga, das ist klar absehbar.
Es ist klar erkennbar, dass ET keinen Plan von nichts hat und sich auch ständig selbst lächerlich macht (z.B. beim Ibisevic-Transfer, wo erst die Rede davon war, dass er nur verkauft wird, wenn man einen adäquaten Ersatzmann bekommt und nun wohl feststeht, dass niemand mehr kommen wird).

Der Sparkurs an sich ist auch vollkommen richtig, aber die komplette Substanz der Mannschaft darf man natürlich nicht auf einen Schlag verkaufen, insbesondere nicht nach den riesigen Transfersummen, die man in den letzten Jahren erzielt hat (allein Eduardo und Gustavo haben ca. 45 Millionen in die Kasse gespült). Teure Fehleinkäufe wie Babel hätte man sich auch sparen müssen ...

Die Abwehr ist diese Saison sogar noch relativ überzeugend, aber vorne ist es mittlerweile ein Graus, der Mannschaft zuzusehen. Kein Wunder, wenn man vorne keinen etablierten Torjäger mehr hat und die Kreativabteilung von einem Firmino abhängig ist, den man aus der 2. brasilianischen Liga geholt hat.

Hinnack
30-01-2012, 14:55
Scheint in der Tat kein richtiges Konzept mehr vorhanden zu sein.

Offensichtlich findet der Trainer es aber ja wohl o.k.
Normalerweise hätte man - wie damals Rangnick - hinwerfen müssen.

Oder war es von Anfang an geplant, noch mal eine Runde in der 2. Liga zu drehen, bis der zusammengekaufte Nachwuchs stark genug ist, Spielerabgänge zu kompensieren und evtl. wieder Richtung Liga 1 anzugreifen? So als die "jungen Wilden aus der Provinz.
Wär ja auch gut für's Image.

Aber warum kauft man dann erst teure Leute wie Babel?

Ich versteh's irgendwie alles nicht so ganz.

pantoffel_3
30-01-2012, 19:46
[QUOTE=Muttermilch;34780010]Scheint in der Tat kein richtiges Konzept mehr vorhanden zu sein.

Offensichtlich findet der Trainer es aber ja wohl o.k.
Normalerweise hätte man - wie damals Rangnick - hinwerfen müssen.

Oder war es von Anfang an geplant, noch mal eine Runde in der 2. Liga zu drehen, bis der zusammengekaufte Nachwuchs stark genug ist, Spielerabgänge zu kompensieren und evtl. wieder Richtung Liga 1 anzugreifen? So als die "jungen Wilden aus der Provinz.
Wär ja auch gut für's Image.

Aber warum kauft man dann erst teure Leute wie Babel?

Ich versteh's irgendwie alles nicht so ganz.[/QUOTE]

Nu is ne Ausleihe von Lakic im Gespräch.

Interessant wird es, wenn die TSG noch näher an die Abstiegsränge heranrutscht. Sind ja jetzt auch nur noch fünf Punkte. Mich würd es nicht wundern, wenn dann plötzlich nochmal sehr viel Geld hingelegt wird.

Tanner ist ne Katastrohpe.

Möcht mal wissen, was Herrn Tanner qualifiziert. Vor der Winterpause gab es von ihm, als er auf Neuverpflichtungen angesprochen wurde, die Aussage, dass nichts geplant sei, dass man mit ihm aber auch im Urlaub rechnen müsse. Er sei immer heiss (sinngemäß). :dada:

Daneben gibt es noch andere zahlreiche Statements dieses Herrn, die ihn für mich ungeeignet erscheinen lassen. Kurz: Viel heiße Luft und nichts dahinter.

Wie gesagt, ich kann nicht verstehen, warum dieser Verein so hochgewirtschaftet wurde. Aktuell wickelt der Verein sich ab.

Hinnack
30-01-2012, 23:53
[quote=pantoffel_3;34782298]
Möcht mal wissen, was Herrn Tanner qualifiziert. [/quote]

Damals wurde einer gesucht, der sich loyal zur (inoffiziellen) Vereinsführung verhält und der nicht diskutiert, wenn er Anweisungen erhält.
Ob das eine geeignete Schlüsselqualifikationn für die erste Liga ist, sei mal dahingestellt.

Aber bei 1860 München finde ich es noch viel schlimmer. Im Vergleich dazu läuft hier alles im Grunde noch ganz gut ab.

Hinnack
08-02-2012, 22:07
Nach Hoffenheims Pokal-Blamage Stani am Ende, Babbel im Anflug

Ex-Hertha-Coach soll schon am Samstag gegen Bremen übernehmen

http://www.bild.de/sport/fussball/dfb-pokal-viertelfinale/hoffenheim-gegen-greuther-fuerth-raus-22530466.bild.html


Hui, das wär ja echt relativ schnell.



War wohl von beiden Seiten ein ziemliches Missverständnis.


Auch kein ganz billiger Spaß für Hoffenheim, denk ich mal.

Allerdings haben sie durch die Spielerverkäufer der vergangenen Monate/Jahre jetzt ja auch wohl einen mittleren zweistelligen Millionenvertrag auf dem Festgeldkonto, falls Opa es noch nicht wieder abgezogen hat. Vermutlich kann man die Trainerabfindungen fast aus den Zinsen bezahlen.

pantoffel_3
08-02-2012, 22:14
[QUOTE=Muttermilch;34879916] Nach Hoffenheims Pokal-Blamage Stani am Ende, Babbel im Anflug

Ex-Hertha-Coach soll schon am Samstag gegen Bremen übernehmen

http://www.bild.de/sport/fussball/dfb-pokal-viertelfinale/hoffenheim-gegen-greuther-fuerth-raus-22530466.bild.html


Hui, das wär ja echt relativ schnell.



War wohl von beiden Seiten ein ziemliches Missverständnis.


Auch kein ganz billiger Spaß für Hoffenheim, denk ich mal.

Allerdings haben sie durch die Spielerverkäufer der vergangenen Monate/Jahre jetzt ja auch wohl einen mittleren zweistelligen Millionenvertrag auf dem Festgeldkonto, falls Opa es noch nicht wieder abgezogen hat. Vermutlich kann man die Trainerabfindungen fast aus den Zinsen bezahlen.[/QUOTE]

Dann eben mit Babbel in die 2. Liga. Wär nur ne logische Konsequenz dieser antiprofessionellen Vereinspolitik.

Gibt Hopp nun die nächsten Statements ab, "Stani is sch*****"?

pantoffel_3
08-02-2012, 23:05
Das ZDF kolportiert die Gerüchte, Stani würde morgen entlassen und Hopp habe mit Rangnick gesprochen.

Wenn Hopp Stani nicht mehr passt, isser weg. Ob das so ist, muss man abwarten.

Rangnick, da bin dann aber mal 1000 % sicher, wird sich nach seinen Erfahrungen mit der TSG dieses nicht noch ein zweites Mal antun. Im übrigen isses ein Verein in der Abwicklung ohne erkennbare Perspektive in der 1. Liga. Für totale Ausbildungsvereine, so will sich die TSG in der Zukunft ja verstehen, reicht es vielleicht in Liga Zwei.

Mobbing Bert
08-02-2012, 23:12
falscher Thread

goldstern
08-02-2012, 23:14
Rangnick? :ko: Wenn er sich das tatsächlich nochmal antun will, dann ist ihm wirklich nicht mehr zu helfen, dann kann er den Rehaplatz für seinen zweiten Burnout gleich schonmal buchen

ManOfTomorrow
08-02-2012, 23:22
[QUOTE=pantoffel_3;34880666]Rangnick, da bin dann aber mal 1000 % sicher, wird sich nach seinen Erfahrungen mit der TSG dieses nicht noch ein zweites Mal antun. [/QUOTE]
Im Fußball darf man nichts ausschließen.

Rangnick kurzfristig ist für mich unvorstellbar. Vielleicht ab Sommer (wenn man dann noch in der 1. Liga ist). ;)

Babbel als langfristige Idee erscheint mir da deutlich wahrscheinlicher.

Nightwish
08-02-2012, 23:22
[QUOTE=goldstern;34880771]Rangnick? :ko: Wenn er sich das tatsächlich nochmal antun will, dann ist ihm wirklich nicht mehr zu helfen, dann kann er den Rehaplatz für seinen zweiten Burnout gleich schonmal buchen[/QUOTE]

Ich mag den zwar so rein garnicht, aber so dämlich sich das ein zweites mal anzutun, wird er nicht sein und ich hoffe das auch Babbel genug Grips hat da nicht hinzugehen.

Floddar wäre doch frei... :zahn:

Hinnack
08-02-2012, 23:41
Rangnick wird es sicherlich nicht machen. Babbel finde ich da schon realistischer. Aber auch der wird sicherlich genau abwägen, ob er unter diesen Bedingungen arbeiten möchte.

Im Grunde könnte ich mir Lothar in der Tat schon viel besser vorstellen.
Für ihn wäre es die möglichwerweise letzte Chance, in die Buli zu kommen. D. h., er wird gefügig sein. Ein so schlechter Trainer ist er vielleicht auch gar nicht. Zumindest ist er deutlich besser als sein Image in Deutschland. Und Hopp könnte sich im Licht eines Weltstars an seiner Seite sonnen.
Von daher würden da doch viele Seiten passen.

goldstern
08-02-2012, 23:48
Außerdem wäre das sicherlich schönes Material für Loddars neue Reality Show und würde 1899 Hoppenheim auch außerhalb des Fußballs bekannt machen und jeder würde sehen wie sympathisch der Dorfverein doch ist :D

Mobbing Bert
09-02-2012, 04:55
[QUOTE=pantoffel_3;34880666]

Rangnick, da bin dann aber mal 1000 % sicher, wird sich nach seinen Erfahrungen mit der TSG dieses nicht noch ein zweites Mal antun. [/QUOTE]
Das wäre ja schlecht für dich.

haiduc
09-02-2012, 11:56
nun is er wech http://www.welt.de/sport/fussball/bundesliga/1899-hoffenheim/article13858992/Hoffenheim-feuert-Stanislawski-Babbel-soll-kommen.html :eek:

Basty
09-02-2012, 13:17
[QUOTE=Muttermilch;34881032]Rangnick wird es sicherlich nicht machen. Babbel finde ich da schon realistischer. Aber auch der wird sicherlich genau abwägen, ob er unter diesen Bedingungen arbeiten möchte.

Im Grunde könnte ich mir Lothar in der Tat schon viel besser vorstellen.
Für ihn wäre es die möglichwerweise letzte Chance, in die Buli zu kommen. D. h., er wird gefügig sein. Ein so schlechter Trainer ist er vielleicht auch gar nicht. Zumindest ist er deutlich besser als sein Image in Deutschland. Und Hopp könnte sich im Licht eines Weltstars an seiner Seite sonnen.
Von daher würden da doch viele Seiten passen.[/QUOTE]


:d::d::d:

ich hätte mir auch lothar gewünscht :crap::crap::crap: verstehe auch nicht warum man stani gefeuert hat.... mit der platzierung steht man doch eigentlich ganz gut da :helga::helga::helga:

goldstern
09-02-2012, 13:18
Ja aber Herr Hopp will doch in die Champingonleague einziehen :D

Basty
09-02-2012, 13:25
[QUOTE=goldstern;34883452]Ja aber Herr Hopp will doch in die Champingonleague einziehen :D[/QUOTE]


total überzogen,wenn man die leistungsträger abgiebt :helga::helga::helga: babbel ist in meinen augen ein ähnlicher trainertyp wie stani und glaub nicht das da gross sich was ändern wird ..... ausser bei babbel,der ein tattoo mehr hat :p:p:p wenn es so weitergeht,dann sieht er bald aus wie becks :rotfl::rotfl::rotfl:

Hinnack
09-02-2012, 15:09
BILD weiß es schon

Markus Babbel wird neuer Hoffenheim-Trainer

Premiere bereits am Samstag in Bremen



http://www.bild.de/sport/fussball/markus-babbel/ex-hertha-coach-neuer-hoffenheim-trainer-22547466.bild.html


Warum wusste die Bild es eigentlich schon gestern, als der Trainer noch gar nicht entlassen war?

Die müssen ja wohl übersinnliche Kräfte haben!



Oder es geht da unter aller Sau zu in Hoffenheim.

babschi37
09-02-2012, 15:34
[QUOTE=Muttermilch;34884074] BILD weiß es schon

Markus Babbel wird neuer Hoffenheim-Trainer

Premiere bereits am Samstag in Bremen



http://www.bild.de/sport/fussball/markus-babbel/ex-hertha-coach-neuer-hoffenheim-trainer-22547466.bild.html


Warum wusste die Bild es eigentlich schon gestern, als der Trainer noch gar nicht entlassen war?

Die müssen ja wohl übersinnliche Kräfte haben!



Oder es geht da unter aller Sau zu in Hoffenheim.[/QUOTE]

Angeblich ist das mit Babbel schon seit Dienstag klar. ;) Wenn das stimmen sollte, dann war das ein Bravourstück auch von Babbel. Eigentlich macht man so etwas nicht, schon unterschreiben, wenn der alte Trainer noch im Amt ist. Aber ich weiß es halt auch nicht so wirklich, war ja nicht anwesend.
Und das Hopp und Bild eigentlich so sind, dass da kein Blatt zwischen passt, so mein Eindruck, wussten die tatsächlich mehr. ;)

Und so geht also auch die TSG den Gang aller Bundesligisten.

1Live
09-02-2012, 16:34
Babbel ist viel zu Sympatisch für die TSG.:crap:

Plenske
09-02-2012, 16:38
[quote=1Live;34884487]Babbel ist viel zu Sympatisch für die TSG.:crap:[/quote]

Nach seinen TSG-Tattoo - kommt sicherlich noch drauf - ist er nicht mehr sympathisch

Nightwish
09-02-2012, 16:40
[QUOTE=Plenske;34884498]Nach seinen TSG-Tattoo - kommt sicherlich noch drauf - ist er nicht mehr sympathisch[/QUOTE]


Er ist noch jung und lernfähig, so ein Fehler unterläuft ihm sicher nicht noch einmal.

hortoen
09-02-2012, 17:07
[QUOTE=Nightwish;34884510]Er ist noch jung und lernfähig, so ein Fehler unterläuft ihm sicher nicht noch einmal.[/QUOTE]

Nö, ich denke eher das es z.Zt. die einzige Möglichkeit in der Buli ist.
Woanders steht derzeit keine Trainerentlassung an, außer Stuttgart und Hertha. Und bei beiden ist er schon rausgeflogen. :zahn:

Nightwish
09-02-2012, 17:09
[QUOTE=hortoen;34884635]Nö, ich denke eher das es z.Zt. die einzige Möglichkeit in der Buli ist.
Woanders steht derzeit keine Trainerentlassung an, außer Stuttgart und Hertha. Und bei beiden ist er schon rausgeflogen. :zahn:[/QUOTE]


Ich bezog mich auf seine Dummheit, sich ein Hertha Tattoo stechen zu lassen. :zahn:

Wurst-Uli
09-02-2012, 23:43
Das Ende der Unschuld

[QUOTE]Mit der Entlassung von Holger Stanislawski vergibt die TSG Hoffenheim eine große Chance zu einem nachhaltigen Profilgewinn. Und die Klubführung beweist, dass viele Klischees, die ihr Gegner nachsagen, tatsächlich der Wahrheit entsprechen.[/QUOTE]
http://www.11freunde.de/bundesligen/149083/das_ende_der_unschuld

Daffy
09-02-2012, 23:48
[quote=hortoen;34884635]Nö, ich denke eher das es z.Zt. die einzige Möglichkeit in der Buli ist.
Woanders steht derzeit keine Trainerentlassung an, außer Stuttgart und Hertha. Und bei beiden ist er schon rausgeflogen. :zahn:[/quote]

Mit ein bischen Geduld wird Leverkusen frei. Und für Bayern empfiehlt man sich auch nicht zwingend, wenn man überall nur Monats-Jobs macht.

pantoffel_3
10-02-2012, 07:41
[QUOTE=Muttermilch;34879916][B] (...)
Allerdings haben sie durch die Spielerverkäufer der vergangenen Monate/Jahre jetzt ja auch wohl einen mittleren zweistelligen Millionenvertrag auf dem Festgeldkonto, falls Opa es noch nicht wieder abgezogen hat. Vermutlich kann man die Trainerabfindungen fast aus den Zinsen bezahlen.[/QUOTE]

Wenn ich richtig erinnere, hat der Verein zuletzt tiefrote Zahlen geschrieben, so dass es ne weitere Finanzspritze durch Hopp bedurfte. Öffentlich deutlich wurde dies wohl erstmals nach dem Gustavo-Transfer.

pantoffel_3
10-02-2012, 07:45
[QUOTE=goldstern;34883452]Ja aber Herr Hopp will doch in die Champingonleague einziehen :D[/QUOTE]

Das war für Rangnick kurz mal ein Thema. In seiner letzten Phase dort reichte ihm aber auch ein EL-Platz.

Hopp möchte den Verein langfristig in der BL etablieren bzw. etabliert sehen, keine höheren Ambitionen.

pantoffel_3
10-02-2012, 07:50
[QUOTE=Basty;34883494]total überzogen,wenn man die leistungsträger abgiebt :helga::helga::helga: babbel ist in meinen augen ein ähnlicher trainertyp wie stani und glaub nicht das da gross sich was ändern wird ..... ausser bei babbel,der ein tattoo mehr hat :p:p:p wenn es so weitergeht,dann sieht er bald aus wie becks :rotfl::rotfl::rotfl:[/QUOTE]

Stani ist aus meiner Sicht ein sehr guter Trainer im Abstiegskampf. Dies hat er zuletzt in Hamburg bewiesen, auch wenn es letzte Saison nicht gereicht hat. Ob er eine Mannschaft etwa auf einen EL-Platz führen kann, weiß ich nicht. Hoffenheim kann dafür auch kein Maßstab sein, die Situation in diesem Verein ist nach meinem Dafürhalten bis hierhin einzigartig.

Babbel ist für mich ein anderer Trainertyp als Stani. Babbel hat für mich noch nicht gezeigt, zeigen können, dass er Abstiegskampf kann.

Die Misere Hoffenheims hängt aber auch nicht am Trainer. Wenn diese Mannschaft absteigt, geht dies zurück auf ein katastrophales Management.

Hinnack
10-02-2012, 12:10
[quote=pantoffel_3;34891960]Stani ist aus meiner Sicht ein sehr guter Trainer im Abstiegskampf. Dies hat er zuletzt in Hamburg bewiesen, auch wenn es letzte Saison nicht gereicht hat. [/quote]

Wieso das denn? Er hat das Team in der Winterpause auf Platz 12 liegend in der 3. Liga übernommen und sofort zum Aufstieg geführt. 2 Jahre später dann der Durchmarsch in die erste Liga. Alles mit relativ geringen Mitteln. In der ersten Liga war dann anfangs noch viel Euphorie dabei, als es am Ende immer schlechter wurde, konnte er es auch nicht mehr rumreißen.
Kein Vorwurf, Pauli war eh der totale Außenseiter in der Liga. Hätte wohl auch kein andere Trainer geschafft, zumal irgendwann alle halbwegs guten Abwehspieler gleichzeitig verletzt ausfielen und z.B. Stürmer umfuktioniert werden mussten. War nicht zu schaffen.
Aber Stani hat es auch nicht geschafft.
Was er aber gut geschafft hat, waren die Aufstiege.
Ich trau ihm grundsätzlich auch mehr zu, aber er ist bislang wirklich kein Fachmann für Abstiegskampf. Für CL-/EL-Ambitionen natürlich auch nicht.

Babbel ist ja ähnlich. Er hat noch nie einen Abstiegskampf erfolgreich bestritten. Dennoch traue ich ihm zu, zunächst mal einen neuen Wind bzw. neue Motivation in das Team zu bringen.
Hoffenheim ist ja eigentlich auch noch nicht im Abstiegskampf. Sie stehen auf Platz 8. Also bitte.
Die Tendenz ging nach dem (erstaunlich guten) Start nur nach unten. Aber mehr als Platz 10 bis 13 wäre mit dem Team eh nicht drin.
Guckt euch doch nur mal z.B. den Sturm an. LOL.

Ich denk mal, Hoffenheim wird drin bleiben, am Ende aber weiter unten stehen als mit Stani. Aber kein Vorwurf an Babbel. Ich halte ihn auch für einen ganz guten Trainer. Wenngleich er sicherlich ein anderer (z.B. auch ruhigerer, introvertierter Typ ist als Stani).
Seinen Vertrag bis 2014 wird er aber sicherlich auch nicht erfüllen.

Das Problem in Hoffenheim ist - wie richtig gesagt - aber ja auch nicht die Trainerposition, sondern das eingesetzt Management und insbesondere der Oligarch mit seinem Hüh und Hott und seinen Äußerungen in der Presse und dem Übergehen seiner Führungskräfte.

pantoffel_3
10-02-2012, 16:44
[QUOTE=Muttermilch;34893380]Wieso das denn? (...)[/QUOTE]

Hab den Weg von Pauli mit Stani, ehrlich gesagt, gar nicht mehr so auf dem Schirm. Die letzte Saison is mir noch gut in Erinnerung.

Vor allem meine ich, dass ich Stani in einem Abstiegskampf erstmal mehr zutrau als Babbel.

Plenske
10-02-2012, 19:42
Bild : "Babbel denkt schon an Hoffenheim-Tattoo"

:dada:

1Live
10-02-2012, 19:45
[QUOTE=Nightwish;34884510]Er ist noch jung und lernfähig, so ein Fehler unterläuft ihm sicher nicht noch einmal.[/QUOTE]
http://goo.gl/iZtUP:heul:

Hinnack
10-02-2012, 19:53
Was für eine bescheuerte Idee. :ko:

Wieso ist der eigentlich so ein Tattoo-Freak geworden?

Ich finde, nach außen wirkt er immer relativ normal und seriös.
Passt irgendie gar nicht zu ihm.

goldstern
15-02-2012, 09:40
Einige Hoppel-Fans scheinen nicht ganz glücklich mit der Absetzung von Stanislawski zu sein

Offener Brief... (http://www.11hoch3.de/11hoch3BLOG/BLOG.html)

reddevil
15-02-2012, 09:59
nett geschrieben. :d:
einige scheinen langsam zu kapieren welchen verein sie da eigentlich unterstützen :D

Nightwish
15-02-2012, 10:14
[QUOTE=Plenske;34896740]Bild : "Babbel denkt schon an Hoffenheim-Tattoo"

:dada:[/QUOTE]


Ich wusste garnicht das er noch mehr Tattoos hat. Dachte das Berlin Tattooo sollte seine Verbundenheit zur Hertha ausdrücken. Dem ist aber wohl nicht so, andere sammeln Trikots, er halt Tattoos von den Vereinen bei denen er war. :D

rulle
15-02-2012, 17:31
[QUOTE=Nightwish;34946920]Ich wusste garnicht das er noch mehr Tattoos hat. Dachte das Berlin Tattooo sollte seine Verbundenheit zur Hertha ausdrücken. Dem ist aber wohl nicht so, andere sammeln Trikots, er halt Tattoos von den Vereinen bei denen er war. :D[/QUOTE]
Er sollte abwarten, bis er bei Hoffenheim nicht mehr Trainer ist. Dann kann er sichs zur Not nämlich auch auf die A*schbacke tättowieren :zahn:

rulle
16-02-2012, 20:43
Keine Strafe für Hoffenheim (http://www.11freunde.de/bildergalerien/1225?image=1329407598&page_g=1)
[QUOTE]Nur ein Lausbubenstreich
Der DFB-Kontrollausschuss hat entschieden: Das Ermittlungsverfahren gegen die TSG Hoffenheim wegen der »Lautsprecher-Affäre« wurde eingestellt. Alex Raack wundert sich auf 11freunde.de: »Logisch erklären kann man das nicht.« Denn Hoffenheim hatte Mist gebaut und hätte dafür bestraft werden müssen. So aber werde »möglichen Nachahmern Tor und Türen geöffnet«. Auf wenig Verständnis stoßen auch die Aussagen des Vorsitzendes des DFB-Kontrollausschusses Anton Nachreiner: »Das war im Ergebnis ein Lausbubenstreich á la Max und Moritz. Zwar unsportlich, aber auch ganz offensichtlich harmlos, wie das Gutachten der Staatsanwaltschaft bewiesen hat. Niemand ist zu Schaden gekommen. Was man an der Sache schnell vergisst: Angefangen haben ja die Dortmunder mit ihren Schmähgesängen.«[/QUOTE]

Daffy
01-03-2012, 19:25
http://www.1899aktuell.de/09-demba-ba/3533-so-lief-der-ba-transfer-wirklich

Echte Profis am Werk :D

reddevil
01-03-2012, 19:51
[quote]Hoffenheim ging leer aus, weil die Zahlungen pro Spiel von West Ham erst in der neuen Saison beginnen sollten. Vorkehrungen für einen möglichen Wechsel Bas waren nicht getroffen worden. "Yup, sie haben eine halbe Million für ihn bekommen", bestätigt Sullivan. "Das hat für niemand funktioniert außer Demba Ba... und Newcastle", konstatiert Sullivan ernüchtert. Sullivans persönliches Fazit: "Es ist einer der Fehler, die passieren, aber es ist vielleicht einer der schlimmsten Fehler, die ich jemals in meinem Leben gemacht habe."[/quote]

:rotfl:

ManOfTomorrow
01-03-2012, 20:03
Ist doch alles kalter Kaffee ... dass Ernst Tanner bei diesem Transfer vollkommen versagt hat, konnte man schon im Januar 2011 ahnen.

Zum "Profi" Demba Ba schreibe ich in diesem Zusammenhang am besten nichts mehr, sonst werde ich hier noch gesperrt.

Hinnack
01-03-2012, 20:53
Tanner war von Anfang völlig ungeeignet für den Job.
Seine einzige Qualität bestand darin, eine willfährige Marionette für den Schattenmann zu sein.
Der wird ihn jetzt aber trotzdem bald opfern, um ihm den Schwarzen Peter für alles in die Schuhe zu schieben, was zuletzt falsch gelaufen ist in Hoffenheim.

Aber wer hat sich denn diese Strukturen ausgedacht mit lauter unqualifizierten Jasagern?

1Live
22-03-2012, 17:35
Laut Sky Sport News soll Ernst Tanner entlassen werden.

WESTFALE
22-03-2012, 17:47
[QUOTE=Muttermilch;35106903]Tanner war von Anfang völlig ungeeignet für den Job.
Seine einzige Qualität bestand darin, eine willfährige Marionette für den Schattenmann zu sein.
Der wird ihn jetzt aber trotzdem bald opfern, um ihm den Schwarzen Peter für alles in die Schuhe zu schieben, was zuletzt falsch gelaufen ist in Hoffenheim.

Aber wer hat sich denn diese Strukturen ausgedacht mit lauter unqualifizierten Jasagern?[/QUOTE]





Das du mal so schreiben würdest über das Dorf . :eek:

ManOfTomorrow
22-03-2012, 18:32
[QUOTE=1Live;35311129]Laut Sky Sport News soll Ernst Tanner entlassen werden.[/QUOTE]
Das waeren super Neuigkeiten, aber die glaub ich erst, wenns offiziell ist.
Man haette ihn schon direkt nach dem Ba-Desaster entlassen muessen!

Dass Tanner am Ende der Saison gehen muss, wird ja schon seit einigen Wochen gemutmasst.

ManOfTomorrow
22-03-2012, 19:03
Es ist offiziell: Tanner ist mit sofortiger Wirkung entlassen!

Die Aufgaben des Managers uebernimmt nun Babbel ... :dada:

pantoffel_3
22-03-2012, 20:21
Ich hab von Tanners Entlassung hier erfahren. Oben angefangen, dann die Info gelesen, erster Gedanke, alle Macht an Babbel?, weiter gelesen, dann die Bestätigung.

Man beobachtet ja, mir war Tanner schon sehr rasch nicht geheuer, Auftreten, Positionen, mal so und dann wieder ganz anders, Argumente usw.. Also das war lange lange überfällig. Allerdings ist man nicht dran und eine solche Bewertung dann zwangsläudig oberflächlich.

Hm, Babbel is mir auch nicht geheuer...

ManOfTomorrow
21-04-2012, 03:04
Delpierre verstärkt die TSG zur neuen Saison (http://www.achtzehn99.de/matthieu-delpierre-verstaerkt-die-tsg-zur-neuen-saison/)

Salihovic und Weis verlängern bis 2016 (http://www.achtzehn99.de/sejad-salihovic-und-tobias-weis-verlaengern-bis-2016/)

Salihovic :d: :anbet:
Weis :gähn: :q:
Delpierre :nixweiss:

Aequotus
23-04-2012, 23:43
glückwunsch... jetzt habt ihr den schönsten torwart der welt :)

1Live
23-04-2012, 23:44
Seit wann spielt ihr eigentlich um Titel mit?:kopfkratz

Ornox
23-04-2012, 23:45
[QUOTE=1Live;35629731]Seit wann spielt ihr eigentlich um Titel mit?:kopfkratz[/QUOTE]

Anscheind seit der nächsten Saison. :o

marble
24-04-2012, 00:12
Die Frage wird nur sein, wie Hinni damit klarkommt. :D

ManOfTomorrow
24-04-2012, 03:23
Wusste man doch schon seit Wochen, nur glauben konnte man es nicht. :D

Das bedeutet wohl, dass Hopp wieder bereit ist, größere Investitionen zu tätigen, anders ist diese Kehrtwende in der Transferpolitik nicht zu erklären - auch wenn Wiese ablösefrei kommt, ist sein Gehalt ziemlich hoch.

pantoffel_3
24-04-2012, 21:50
Wiese?

Versteht das einer?

Ich nicht! Weder aus Wieses Sicht noch aus Sicht der TSG.

Wiese? Wollt der nicht CL spielen? Spielt die TSG in der CL?
TSG? Portemonnaie auf, Portemonnaie zu! Watn nu? Vor ein paar Monaten hieß es noch tiefrote Zahlen usw.

Ich verstehe es nicht.

Aequotus
25-04-2012, 12:07
[QUOTE=pantoffel_3;35636877]Wiese?

Versteht das einer?

Ich nicht! Weder aus Wieses Sicht noch aus Sicht der TSG.

Wiese? Wollt der nicht CL spielen? Spielt die TSG in der CL?
TSG? Portemonnaie auf, Portemonnaie zu! Watn nu? Vor ein paar Monaten hieß es noch tiefrote Zahlen usw.

Ich verstehe es nicht.[/QUOTE]
also ich hab auch noch keinen einzigen menschen getroffen, der das versteht. vor allem ist starke ja ein ganz guter mann, warum tauscht man den ohne grund gegen einen aus, der doppelt so teuer ist? :nixweiss:

Hinnack
25-04-2012, 12:40
Völlig ohne Sinn und Verstand.
Absolute chaotische und konzeptlose Vereinsführung von Herrn Hopp.
Ein ständiges Hü und Hott.

WESTFALE
25-04-2012, 13:15
[QUOTE=Muttermilch;35641620]Völlig ohne Sinn und Verstand.
Absolute chaotische und konzeptlose Vereinsführung von Herrn Hopp.
Ein ständiges Hü und Hott.[/QUOTE]



Du warst doch oder biste doch Hoffenheim Fan Muttermilch !
Jetzt bekommt ihr wieder ein Ex national Torhüter .
Passt Dir das nicht ? :nixweiss:

Aequotus
25-04-2012, 13:47
[QUOTE=WESTFALE;35641865]Du warst doch oder biste doch Hoffenheim Fan Muttermilch !
Jetzt bekommt ihr wieder ein Ex national Torhüter .
Passt Dir das nicht ? :nixweiss:[/QUOTE]

der ist ja kein ex, der ist immer noch nationalspieler...
aber er ist jetzt auch keine granate. hab das ja jetzt jahrelang in bremen miterlebt. auf der linie ist er sicher mit der beste der liga, aber in sachen strafraumbeherrschung bei flanken und im fußballerischen bereich hat man da schon oft graue haare bekommen, wenn er wieder mal unter dem ball durchfliegt oder ihn ins seitenaus drischt :D
ich kann also schon verstehen, wenn sich die begeisterung hier in grenzen hält...

Hinnack
25-04-2012, 13:57
[quote=WESTFALE;35641865]Du warst doch oder biste doch Hoffenheim Fan Muttermilch !
Jetzt bekommt ihr wieder ein Ex national Torhüter .
Passt Dir das nicht ? :nixweiss:[/quote]

Das Problem ist, dass alles im Verein von der aktuellen Tageslaune des Patrons abhängig ist. Erst heißt es "Jugendkonzept". Schön und gut. Ist ja auch prima gelaufen. Dann Konterkarierung durch die Verpflichtung älterer, teils abgehalfterter und auch überteuerter Spieler. Dann wieder notwendigkeit, die besten Spieler zu verkaufen, dann wieder teure sinnlose Transfers (z.B. Babel). Zuletzt angeblich völlig pleite, alle Spieler (insbesondere Stürmer) müssen raus. Jetzt ohne Not wieder die Verpflichtung eines extrem unsympathischen, älteren und zu teuren Torwarts, obwohl es eher andere Baustellen im Verein geben würde. Aber andererseits hatte man doch angeblich kein Geld mehr und musste sparen.
Es ist einfach nicht mehr nachvollziehbar, was da geschieht.

Ich kann es mir nur so erklären, dass Herr Hopp morgens zum Frühstück würfelt, ob man gerade wieder pleite ist und Spieler verkaufen muss oder plötzlich doch wieder Millionen für relativ sinnlose Transfers zur Verfügung stehen. Einen anderen Grund für dieses völlig unsinnige hin und her kann es nicht geben.

Plenske
25-04-2012, 15:30
[QUOTE=Aequotus;35641411]also ich hab auch noch keinen einzigen menschen getroffen, der das versteht. vor allem ist starke ja ein ganz guter mann, warum tauscht man den ohne grund gegen einen aus, der doppelt so teuer ist? :nixweiss:[/QUOTE]

Es wirkt so, als könne Babbel mit Starke nicht
und will Wiese

pantoffel_3
26-04-2012, 00:22
[QUOTE=Muttermilch;35642117]Das Problem ist, dass alles im Verein von der aktuellen Tageslaune des Patrons abhängig ist. Erst heißt es "Jugendkonzept". Schön und gut. Ist ja auch prima gelaufen. Dann Konterkarierung durch die Verpflichtung älterer, teils abgehalfterter und auch überteuerter Spieler. Dann wieder notwendigkeit, die besten Spieler zu verkaufen, dann wieder teure sinnlose Transfers (z.B. Babel). Zuletzt angeblich völlig pleite, alle Spieler (insbesondere Stürmer) müssen raus. Jetzt ohne Not wieder die Verpflichtung eines extrem unsympathischen, älteren und zu teuren Torwarts, obwohl es eher andere Baustellen im Verein geben würde. Aber andererseits hatte man doch angeblich kein Geld mehr und musste sparen.
Es ist einfach nicht mehr nachvollziehbar, was da geschieht.

Ich kann es mir nur so erklären, dass Herr Hopp morgens zum Frühstück würfelt, ob man gerade wieder pleite ist und Spieler verkaufen muss oder plötzlich doch wieder Millionen für relativ sinnlose Transfers zur Verfügung stehen. Einen anderen Grund für dieses völlig unsinnige hin und her kann es nicht geben.[/QUOTE]

Noch ne mögliche Erklärung:
Babbel is ja jetzt auch Sportdirektor/Manager da. Keine Ahnung.. Vielleicht isses ja auch sowas wien Hoppsches Präsent für Babbel, 13. Gehalt oder so. Hm, hat der Babbel se noch alle?

Daffy
26-04-2012, 00:55
Derdiyok?

Nu wird also doch nochmal richtig aufgerüstet?