PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Glee - Welcome to the Club


Werbung

Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 [11] 12 13 14 15 16 17 18 19

Bennyi
09-08-2011, 19:36
[QUOTE=Rachel Green;32926493]Bei wikipedia steht zum Beispiel schon länger, dass Katy Karrenbauer die Synchro von Coach Beiste übernimmt. :D[/QUOTE]

:lol: geil.

Rachel Green
11-08-2011, 12:28
[QUOTE=cubiloo;32868481]Spoiler für Season 3 ( New Characters )

Sugar: A rich, selfish mean girl who can't sing, she sounds destined to be the school's new Queen Beeyotch, and that's something Lindsay from The Glee Project could easily pull off.

Sheila: A tattooed rocker chick, I can't see either of the two remaining girls from The Glee Project playing this role, but I can see her coming between Puck and Lauren Zizes.

Bubba: A big linebacker, he's the guy who starts dating Mercedes over the summer and, presumably, makes her forget all about poor Sam. Since he's supposed to be a big guy, Alex from The Glee Project could pull it off, but he's so flamboyantly gay (he's dressed up in drag several times on The Glee Project) that I can't imagine him playing straight. But maybe that's the joke, and Kurt will be trying to convince Mercedes that her boyfriend is totally gay.

Nancy Bletheim: She's a geometry teacher in her 60s who is very opposed to the arts being taught in school. That's something we know Sue Sylvester will be campaigning for in her political race, so maybe Sue will get an ally in her war on arts education.

Quelle (http://www.buddytv.com/articles/glee/four-new-characters-youll-see-41272.aspx)

Noch 47 Tage. :trippel:[/QUOTE]

LaMarcus Tinker besucht Glee (http://www.serienjunkies.de/news/cougar-town-lamarcus-tinker-besucht-33811.html)

[QUOTE]Bei „Glee“ ist Tinkers Charakter Marcus ein Linebacker der McKinley High Titans und designierter love interest für Mercedes (Amber Riley). Der Darsteller ist in mehreren Episoden zu sehen, berichtet Variety.[/QUOTE]

HHIndi
14-08-2011, 10:40
Erster Song der 3. Staffel ist wohl It's Not Unsual (Tom Jones Song)

Miami Twice
14-08-2011, 10:54
[QUOTE=Rachel Green;32926493]Bei wikipedia steht zum Beispiel schon länger, dass Katy Karrenbauer die Synchro von Coach Beiste übernimmt. :D[/QUOTE]
Irgendwie kann ich mir das noch nicht so recht vorstellen. :rotfl:

cubiloo
16-08-2011, 21:32
[QUOTE=HHIndi;32981992]Erster Song der 3. Staffel ist wohl It's Not Unsual (Tom Jones Song)[/QUOTE]

Bei dem Lied muss ich immer an Carlton denken. :rotfl:

http://i970.photobucket.com/albums/ae186/mayrelisthellama/carltondancesfghgfdsaASD.gif

Rachel Green
16-08-2011, 21:33
[QUOTE=cubiloo;33016848]Bei dem Lied muss ich immer an Carlton denken. :rotfl:

http://i970.photobucket.com/albums/ae186/mayrelisthellama/carltondancesfghgfdsaASD.gif[/QUOTE] Jaaa :rotfl:

cubiloo
25-08-2011, 13:20
Glee Season 3 First Promo :freu:

/watch?v=aFLU9zi4TeM


:trippel:

Eximia
26-08-2011, 10:37
Bei Glee Project ist die Entscheidung gefallen.

Samuel und Damian haben einen Gastauftritt in sieben Folgen der 3.Staffel gewonnen, Lindsay und Alex sehen wir in zwei Folgen

Miami Twice
26-08-2011, 10:52
[QUOTE=cubiloo;33132979]Glee Season 3 First Promo :freu:

/watch?v=aFLU9zi4TeM


:trippel:[/QUOTE]
:wub: Ich freu mich schon drauf. :trippel:

Couchgeflüster
26-08-2011, 10:54
Ich mich auch - ich mag diana's neue frisur

hexhex
02-09-2011, 16:39
Es gibt ein neues Promovideo: /watch?v=3JtWNRkmwdE
Ich freu mich auf den 20. :)

Destiny_15237
04-09-2011, 21:21
[QUOTE=Eximia;33147188]Bei Glee Project ist die Entscheidung gefallen.

Samuel und Damian haben einen Gastauftritt in sieben Folgen der 3.Staffel gewonnen, Lindsay und Alex sehen wir in zwei Folgen[/QUOTE]



....hmm schade ich hätt gerne mehr von lindsey gesehen das mit damian ist natürlich toll!! die anderen beiden brauch ich nicht wirklich ...xD :p

Rachel Green
04-09-2011, 22:46
Ich finde gerade Sam ziemlich passend, weil er nochmal anders ist, als alle anderen. :wub: Damian wird sicherlich nen Austauschüler spielen. :D

Eximia
04-09-2011, 23:20
[QUOTE=Rachel Green;33272848]Ich finde gerade Sam ziemlich passend, weil er nochmal anders ist, als alle anderen. :wub: Damian wird sicherlich nen Austauschüler spielen. :D[/QUOTE]

Samuel fand ich am Anfang auch ganz gut. Als er aber gesehen hat, dass Cameron mit seinem Christentum gut bei Ryan Murphy ankam, ist er sofort auf diesen "Jesus ist mein bester Kumpel-Zug" aufgesprungen.
Seitdem kann ich ihn nicht mehr leiden.
Alex kann toll singen, ist aber nur unsypathisch.:q:
Ich war für Damien, niedlich und natürlich.:d:

Rantanplan123
05-09-2011, 10:31
[QUOTE=Couchgeflüster;33147359]Ich mich auch - ich mag diana's neue frisur[/QUOTE]

Ich auch!!:D Frag mich, ob das mit dem rot nur für eine folge ist?? Sie sieht so rock'n roll aus :smoke:

Couchgeflüster
05-09-2011, 10:42
ich hoff nicht das es nur für eine folge ist wo sie das rot hat das steht ihr gut =)
kann sie auch länger haben - meiner meinung nach

Miami Twice
05-09-2011, 10:45
[QUOTE=Rantanplan123;33275380]Ich auch!!:D Frag mich, ob das mit dem rot nur für eine folge ist?? Sie sieht so rock'n roll aus :smoke:[/QUOTE]
Mir hat die alte Frisur besser gefallen, aber vielleicht muss man sich auch erst umgewöhnen. :D

cubiloo
05-09-2011, 14:34
[QUOTE=Eximia;33147188]Bei Glee Project ist die Entscheidung gefallen.

Samuel und Damian haben einen Gastauftritt in sieben Folgen der 3.Staffel gewonnen, Lindsay und Alex sehen wir in zwei Folgen[/QUOTE]

Bin sehr gespannt. Hab das nur am Rande verfolgt.

Heute beginnt ja die 2. Staffel auf SuperRTL. Ich schau mir nur die Folge Originals Songs an. Muss unbedingt wissen, wie sie den Satz "You move me, Kurt" auf deutsch übersetzen. :D

cubiloo
16-09-2011, 22:43
Glee Season 3 Songs from premiere (http://www.spoilertv.com/2011/09/glee-season-3-songs-from-premiere.html)

Bald gehts weiter. :trippel:

HHIndi
16-09-2011, 23:31
Höre gerade die 5 Songs. It's not unusual ist schon mal klasse!

Rachel Green
17-09-2011, 23:05
'Glee': New Directions perform a cafeteria-set version of The Go-Go's 'We Got the Beat' -- EXCLUSIVE VIDEO (http://insidetv.ew.com/2011/09/16/glee-go-gos-we-got-the-beat-exclusive-video/)

:anbet: :trippel:

axlwhity
18-09-2011, 08:39
Coole Performance :d:

Der Einzige, der nicht dabei ist, ist Sam. Ist Chord Overstreet ausgestiegen?

Rachel Green
18-09-2011, 17:50
[QUOTE=axlwhity;33425380]Coole Performance :d:

Der Einzige, der nicht dabei ist, ist Sam. Ist Chord Overstreet ausgestiegen?[/QUOTE] :ja: Allerdings nicht freiwllig :(

axlwhity
18-09-2011, 18:20
:crap: Schade, ich mochte den!

Couchgeflüster
18-09-2011, 18:22
chord war bzw. ist sooo :wub:

axlwhity
18-09-2011, 18:25
Hab grad gelesen, dass nach Chords Ausstieg nun Darren Criss und Harry Shum Jr größere Rollen bekommen sollen. Okay. Die beiden mag ich auch, aber man hätte doch alle drei behalten können :(

Couchgeflüster
18-09-2011, 18:26
seh ich auch so :(

Rachel Green
18-09-2011, 18:30
Man könnte Finn dafür ne kleinere Rolle geben, der ist mir zu überpräsent :helga:

Miami Twice
18-09-2011, 18:32
[QUOTE=axlwhity;33429749]:crap: Schade, ich mochte den![/QUOTE]
Ich auch :helga: er hat gut in die Serie gepasst. :ja:

[QUOTE=Rachel Green;33429896]Man könnte Finn dafür ne kleinere Rolle geben, der ist mir zu überpräsent :helga:[/QUOTE]
:hammer:

cubiloo
19-09-2011, 00:51
[QUOTE=HHIndi;33413201]Höre gerade die 5 Songs. It's not unusual ist schon mal klasse![/QUOTE]

Gefällt mir auch. :freu: Bin schon sehr auf die Performance gespannt.

[QUOTE=Rachel Green;33422773]'Glee': New Directions perform a cafeteria-set version of The Go-Go's 'We Got the Beat' -- EXCLUSIVE VIDEO (http://insidetv.ew.com/2011/09/16/glee-go-gos-we-got-the-beat-exclusive-video/):anbet: :trippel:[/QUOTE]

Freue mich schon so auf die neuen Folgen. :trippel:


[QUOTE=axlwhity;33429820]Hab grad gelesen, dass nach Chords Ausstieg nun Darren Criss und Harry Shum Jr größere Rollen bekommen sollen. Okay. Die beiden mag ich auch, aber man hätte doch alle drei behalten können :([/QUOTE]
Ich meine gelesen zu haben, das Darren und Harry von Guest Stars zu Hauptdarstellern ernannt wurden und Chord nicht. Daraufhin ist Chord gegangen.

edit: Harry gerade auf dem Red Carpet. Ich drücke meine Daumen für Glee, Jane und Chris. http://mainzelsmile.ioff.de/unsortierbar/daumen01.gif

Rachel Green
19-09-2011, 07:39
Das war wohl nix. :rolleyes: Naja, wenigstens hat Gwyneth nen Emmy gewonnen. :D

cubiloo
19-09-2011, 09:25
[QUOTE=Rachel Green;33436184]Das war wohl nix. :rolleyes: Naja, wenigstens hat Gwyneth nen Emmy gewonnen. :D[/QUOTE]

:(

Red Carpet Fotos (http://www.wetpaint.com/glee/gallery/photos-the-cast-of-glee-rocks-the-2011-emmy-awards-red-carpet#1)

Naya :wub:

toad
20-09-2011, 10:28
Ich freu mich so, endlich gehts weiter:freu:








Gerade gefunden:
Brittany und Scotty
http://img696.imageshack.us/img696/7113/gleeseason3promo01large.jpg

:rotfl:

sarahmaike
20-09-2011, 10:56
Ich freu mich schon :trippel:

die Cafeteria Performance fand ich schonmal spitze :d:

HHIndi
20-09-2011, 16:58
Die Frage ist nur, wo man sich das ganze angucken kann. Fox zeigt wohl erst nach 10-14 Tagen die Folgen online...

Miami Twice
20-09-2011, 17:00
[QUOTE=HHIndi;33448337]Die Frage ist nur, wo man sich das ganze angucken kann. Fox zeigt wohl erst nach 10-14 Tagen die Folgen online...[/QUOTE]
Kino liebt x hatte zumindest die ersten beiden Staffeln immer :zahn: dauert halt manchmal etwas. :zahn:

axlwhity
20-09-2011, 18:25
[QUOTE=HHIndi;33448337]Die Frage ist nur, wo man sich das ganze angucken kann. Fox zeigt wohl erst nach 10-14 Tagen die Folgen online...[/QUOTE]
:o Bis jetzt hatten sies immer gleich am nächsten Tag auf der Website.

lampions
20-09-2011, 18:30
[QUOTE=HHIndi;33448337]Die Frage ist nur, wo man sich das ganze angucken kann. Fox zeigt wohl erst nach 10-14 Tagen die Folgen online...[/QUOTE]
hast pn mit link

lampions
21-09-2011, 08:15
Was für eine Folge! :clap: Guter Auftakt für gleich mehrere Erzählstränge, am meisten bin ich gespannt darauf wie Santana sich jetzt verhalten und was mit Quinn wird.
Auch Lindsay aus dem Glee Projekt fand ich passend, weil über sie ja immer gesagt wurde, sie sei Rachel so ähnlich :D
Kurt: "Rache Berry, one of a kind. There is no one like you. "
Rachel: " Well that's actually kind of funny, because it seems like there is." :rotfl:
Und endlich mal jemand der nicht gut singen kann :D das gibt bestimmt noch backfire.

Die Songs, waren jetzt nicht so meine, aber ich hatte auch das Gefühl, dass bei dieser Ep eher die Story im Vordergrund stand. Schon alleine deshalb, weil der erste Song erst nach 16 Minuten kam.

Rachel Green
21-09-2011, 08:49
Ich hab auch gedacht: "singen die heute auch nochmal?". :D

Auf jedenfall ist bei den ND ordentlich Bewegung drin: Sam, Lauren, Quinn raus, Santana wurde rausgeschmissen, Blaine neu drin.

Wie es jetzt mit Santana weiter geht, bin auch mal gespannt. Ich hoffe sie kommt schnell wieder. :hammer:

Becky scheint ja auch ne größere Rolle bekommen zu haben. :nixweiss: Ich fand das so geil, als sie Rachel mit nem Slushy beworfen hat. :rotfl:

Die Goldglitter-Aktion von Wemma gegen Sue fand ich ziemlich seltsam. :suspekt:

HHIndi
21-09-2011, 10:41
[QUOTE=lampions;33449016]hast pn mit link[/QUOTE]

Daaaaaanke schön!

Katinka
21-09-2011, 11:20
[QUOTE=Rachel Green;33454384]
Die Goldglitter-Aktion von Wemma gegen Sue fand ich ziemlich seltsam. :suspekt:[/QUOTE]

Fand ich auch seltsam, passt aber zu Will, finde ich. Erst erklärt er Sue vollmundig den Krieg und dann kommt er mit Glitterzeugs daher. :D

Die Folge hat mir gut gefallen. Viel Bewegung, viele für mich (=ungespoilert) unerwartete Veränderungen. Bin gespannt, wie es so weitergeht.

hexhex
21-09-2011, 17:24
Ich fand die Folge ganz ok, aber richtig umgehauen hat sie mich nicht. Kommt Lauren denn zurück zu ND? Ich hoffe nicht, die mochte ich noch nie. Um Sam ist es aber schade. Und Mercedes mit dem Footballspieler? Voll an den Haaren herbei gezogen!

Couchgeflüster
21-09-2011, 18:42
ich fand die lieder nicht soo toll
aber sonst hat mir die premiere gut gefallen
aber ich vermisse sam :(

Alexinla
21-09-2011, 20:48
Lieder waren auch nicht so meine Sache, aber die Folge hat lust auf mehr gemacht und das ist was eine erste Folge der Saison ja auch machen soll...

vii
21-09-2011, 21:07
Meine Lieblingsszene war ja der Will-Diss von der Neuen :teufel:

Santana und Quinn sollen bitte schnell zurück kommen, dafür kann ich auf Blaine gerne verzichten :kater:

Foxx
21-09-2011, 21:31
Uah. Was für ein vollkommen vorhersehbarer, ermüdender Auftakt. Sue ist doch wieder gemein, Santana und Brittany sind doch wieder Cheerleader, die ND sind doch wieder unbeliebt und deren öffentlichen Auftritte in der Schulcafeteria und dem Hof sind wieder einmal Fremdschämgrund. Dazu leidliche, aus dem Hut gezauberte Offseason-Entwicklungen ("ups, uns fehlen nach den Sommerferien drei Mitglieder und Paare, die zum Ende der letzten Staffel gerade zusammenkamen, sind bereits wieder getrennt") und dazu die folgenweisen, unmotivierten, plöztlichen Charakterneudefinitionen. Und: achja .... Autotune is back! (Dabei war Letzteres zum Ende der letzten Staffel hin deutlich besser geworden ...)



Die Serie hat einen herrlich skurrilen Humor, den ich wirklich mag und bietet viele nette Neuinterpretationen aktueller und vergangener Hits. Aber dafür mutet sie einem ein geradezu unfassbares Ausmaß an schlechtem Storytelling, repetitiven Motiven und unglaubwürdigem Character Development zu. :crap:

cubiloo
22-09-2011, 08:14
Sam vermisse ich gar nicht und bin froh über das Ende von Luck. :anbet:

Die Songs fand ich gar nicht mal schlecht. Gefallen hat mir Anything goes von den Doppelgänger, Its not unusual :wub: und der Song von Hairspray ( Name entfallen ).

Schade das wir Santana und Britney wieder nur in den Cheerleader Uniformen sehen. Ich fand die beiden immer so toll gekleidet. :love:

Und an Blaines Outfits muss ich mich auch noch gewöhnen.

Bennyi
23-09-2011, 18:48
omg eine folge voller showtunes, meine gebete wurden erhört :anbet:

bei you can't stop the beat stand mir das pippi in den augen.

ich bin völligst glücklich. glee macht mich einfach glücklich :D



edit: so, hab mal durchgeatmet :zahn:

bei der finalen nummer hätte ich mir noch noch einen schwenker auf mr schue gewünscht, wie er vll die lippen mitbewegt. schließlich war er der original link larkin am broadway. das wäre ein schönes easter egg gewesen :wub:

es gibt viele kritikpunkte bei glee und fast alle sind absolut gerechtfertigt, aber ich glaube viele schauen glee einfach für das, was es ist. das tue ich zumindest. ich weiß, dass glee viele schwächen hat, die ich aber aus irgendeinem grund einfach ausblende. es beschert mir einfach momente absoluten glücks, wenn es (wie in dieser folge) seine stärken ausspielt :)

vielleicht liegts auch einfach daran, dass es schlichtweg für gay musical theater nerds wie mich gemacht ist, und ich geh deshalb so drauf ab.

Rihannon
24-09-2011, 03:18
Ich schaue "Glee" zwar nicht mehr, aber...

SESAME STREET SPOOFS GLEE!

http://xfinitytv.comcast.net/blogs/2011/tv-news/sesame-street-spoofs-glee/

Ehrlich, ich könnt' mir vor Lachen in die Hose machen, das ist zu schön:

"And this is what you missed on... G!"
"G-Club"
"Geerios"
"I'm a great letter G singer, too!" :clap:
Rachel schwingt den Umstehenden ihre Haare ins Gesicht.

Und das beste:

SESAMSTRASSEN-SUE SILVESTER!!! :lol:
und
DER GLEE-SONG GOES SESAMSTRASSE!!!


Gott... Kermit - ich will ein Kind von Dir!!! :wub:

WillofFire191
24-09-2011, 10:08
wilkommen zurück rihannon. wieso warst du eigentlich so lange weg?

Foxx
24-09-2011, 10:30
[QUOTE=Bennyi;33475840]es gibt viele kritikpunkte bei glee und fast alle sind absolut gerechtfertigt, aber ich glaube viele schauen glee einfach für das, was es ist. das tue ich zumindest. ich weiß, dass glee viele schwächen hat, die ich aber aus irgendeinem grund einfach ausblende. es beschert mir einfach momente absoluten glücks, wenn es (wie in dieser folge) seine stärken ausspielt :)[/quote]

Ich find's halt ein wenig schade, weil da so viel Luft nach oben wäre. Ich hab, nachdem man von zig Seiten immer nur Positives über die Serie hörte, die ersten beiden Staffeln über den Sommer hinweg nachgeholt. Und ich fand mich immer zwiegespalten zwischen einer guten Portion Spaß, den ich bei den Folgen hatte, und vielen Punkten, die ich zum Haare Raufen fand. Die Serie entspricht, was Plots, Dramaturgie und Figurenausarbeitung angeht einfach nicht dem Niveau, das man von amerikanischen Erfolgsserien gewohnt ist und baut voll und ganz auf den großartig skurrilen Humor und die "be proud of who you are"-Botschaft, die aber nun auch nicht unbedingt neu ist.

Gerade wenn jetzt im Season Opener eine in der letzten Staffel so sorgfältig und gelungen charakterisierte Figur wie Santana (und sorgfältige Charakterisierungen sind in der Serie schlicht eine wertvolle Seltenheit) wieder reduziert wird auf ihre opportunistischen Züge und zum hundertdrölfzigsten Mal die Entscheidung zwischen Cheerleadern und Glee-Club treffen muss, finde ich das einfach nur noch öde.

Ich glaub ich gehöre aus diesen Gründen zu den wenigen Leuten, die Finn mögen, weil der eine der wenigen Figuren ist, die zum Einen die Serie ein wenig in der Normalität verankern und zum anderen wirklich konsequent und mit einer gewissen Subtilität geschrieben werden. Finn ist für mich eine viel authentischere, glaubwürdigere Figur als das Serienaushängeschild Kurt, der einfach ein Konglomerat aus oberflächlichen Klischees ist.

Und die überproduzierten Tracks stören mich aus musikalischer Sicht.

[QUOTE=Bennyi;33475840]vielleicht liegts auch einfach daran, dass es schlichtweg für gay musical theater nerds wie mich gemacht ist, und ich geh deshalb so drauf ab.[/QUOTE]

Vielleicht bin auch einfach nicht Zielgruppe. Mich nervt zum Beispiel kolossal, dass die Songauswahl immer broadwaylastiger wird, ich mochte die Classic Rock Stücke und Pophistorienklassiker aus Staffel 1 zigfach lieber.


Ich will übrigens niemandem auf die Füße treten. Fände ich die Serie mies oder so, würde ich hier gar nicht posten. Aber irgendwas daran bringt mich ja durchaus dazu, mir das anzuschauen. :D Aber der Auftakt hat mich jetzt wirklich derbe enttäuscht, weil so viele Dinge, von denen ich zum Ende von Staffel 2 dachte, darüber sei man endlich hinweg, nun gerade wieder von vorne zu beginnen scheinen.

Rachel Green
24-09-2011, 11:42
[QUOTE=Rihannon;33480380]Ich schaue "Glee" zwar nicht mehr, aber...

SESAME STREET SPOOFS GLEE!

http://xfinitytv.comcast.net/blogs/2011/tv-news/sesame-street-spoofs-glee/

Ehrlich, ich könnt' mir vor Lachen in die Hose machen, das ist zu schön:

"And this is what you missed on... G!"
"G-Club"
"Geerios"
"I'm a great letter G singer, too!" :clap:
Rachel schwingt den Umstehenden ihre Haare ins Gesicht.

Und das beste:

SESAMSTRASSEN-SUE SILVESTER!!! :lol:
und
DER GLEE-SONG GOES SESAMSTRASSE!!!


Gott... Kermit - ich will ein Kind von Dir!!! :wub:[/QUOTE] :rotfl: :clap:

Rihannon
24-09-2011, 19:30
[QUOTE=WillofFire191;33480929]wilkommen zurück rihannon. wieso warst du eigentlich so lange weg?[/QUOTE]

OFF TOPIC
:bussi: Jobbedingt. Musste letztes Jahr Ende Mai von jetzt auf gleich für ein paar Monate nach Japan und dann anschließend gleich in ein längeres Neuseeland-Projekt, bei dem ich zwischen Neuseeland und London pendele. Da war einfach keine Zeit für IOFF - das ist ja immer etwas... zeitintensiv. :D Im Moment bin ich in Deutschland und habe auch mal ein klein wenig Zeit, dann geht es wieder in Neuseeland weiter.

Hoffe, Dir geht es gut! :)


[QUOTE=Rachel Green;33481290]:rotfl: :clap:[/QUOTE]

Das ist genial, oder? Ich hab das heute morgen meiner Großen gezeigt, die hat sich vor Lachen fast nicht mehr eingekriegt... :D

Wobei ja lustig ist, dass sie beim Buchtaben "G" so ziemlich jedes Wort aufzählen - nur GAY nicht. [OK, Kindersendung] Das höchste der Gefühle ist ein "GORGEOUS!!!!!!!" von Kurt. :teufel:

robin1
24-09-2011, 20:40
[QUOTE=Foxx;33481009]Ich find's halt ein wenig schade, weil da so viel Luft nach oben wäre. Ich hab, nachdem man von zig Seiten immer nur Positives über die Serie hörte, die ersten beiden Staffeln über den Sommer hinweg nachgeholt. Und ich fand mich immer zwiegespalten zwischen einer guten Portion Spaß, den ich bei den Folgen hatte, und vielen Punkten, die ich zum Haare Raufen fand. Die Serie entspricht, was Plots, Dramaturgie und Figurenausarbeitung angeht einfach nicht dem Niveau, das man von amerikanischen Erfolgsserien gewohnt ist und baut voll und ganz auf den großartig skurrilen Humor und die "be proud of who you are"-Botschaft, die aber nun auch nicht unbedingt neu ist.

Gerade wenn jetzt im Season Opener eine in der letzten Staffel so sorgfältig und gelungen charakterisierte Figur wie Santana (und sorgfältige Charakterisierungen sind in der Serie schlicht eine wertvolle Seltenheit) wieder reduziert wird auf ihre opportunistischen Züge und zum hundertdrölfzigsten Mal die Entscheidung zwischen Cheerleadern und Glee-Club treffen muss, finde ich das einfach nur noch öde.

Ich glaub ich gehöre aus diesen Gründen zu den wenigen Leuten, die Finn mögen, weil der eine der wenigen Figuren ist, die zum Einen die Serie ein wenig in der Normalität verankern und zum anderen wirklich konsequent und mit einer gewissen Subtilität geschrieben werden. Finn ist für mich eine viel authentischere, glaubwürdigere Figur als das Serienaushängeschild Kurt, der einfach ein Konglomerat aus oberflächlichen Klischees ist.

Und die überproduzierten Tracks stören mich aus musikalischer Sicht.



Vielleicht bin auch einfach nicht Zielgruppe. Mich nervt zum Beispiel kolossal, dass die Songauswahl immer broadwaylastiger wird, ich mochte die Classic Rock Stücke und Pophistorienklassiker aus Staffel 1 zigfach lieber.


Ich will übrigens niemandem auf die Füße treten. Fände ich die Serie mies oder so, würde ich hier gar nicht posten. Aber irgendwas daran bringt mich ja durchaus dazu, mir das anzuschauen. :D Aber der Auftakt hat mich jetzt wirklich derbe enttäuscht, weil so viele Dinge, von denen ich zum Ende von Staffel 2 dachte, darüber sei man endlich hinweg, nun gerade wieder von vorne zu beginnen scheinen.[/QUOTE]

kann ich in vielen punkten unterschreiben. ich liebe "glee", aber es gibt gerade in bezug auf die handlung viele punkte, die mich stören, weil sie nicht richtig ausgearbeitet wurden. gerade weil "glee" durch die musikszenen immer den anschein einer perfekt gemachten serie verströmt, finde ich es nicht so gut, das eben bei den handlungssträngen so geschlampt wird. und deshalb fand ich auch die begründung von ryan murphy zum ausscheiden diverser castmitglieder einfach nur albern. aus "gründen der realitätsnähe"? bitte, mister murphy, dafür opfern sie ihren emmy gewinner und weitere zugpferde... wer soll denn das glauben?!

ich mag finn übrigens auch, eben weil er nicht der perfekte sänger oder tänzer ist. er wirkt daher sehr normal und sowas braucht die serie auch. mit kurt bin ich erst im laufe der zweiten staffel "warm" geworden... allerdings ist mir die figur immer noch viel zu klischeebeladen, um sie als vorbild (immerhin gehört colfer zu den "100 einflußreichsten personen des jahres" laut time magazine) wahrzunehmen. da gefällt mir die zurückhaltende rolle von blaine um längen besser, da wird fast in einem nebensatz geklärt, das er schwul ist und gut ist. es ist mir heute noch ein rätsel, wie kurt in den ersten folgen glauben konnte, man würde ihn für hetero halten...

einen in vieler hinsicht katastrophalen handlungsstrang fand ich in der 1. staffel den um rachels mutter. von der idee nicht schlecht, aber die auflösung war mies und wurde dann viel zu schnell beendet. umgekehrt gefiel mir aber das annähern zwischen finn und kurts familien.

WillofFire191
24-09-2011, 22:34
[QUOTE=Rihannon;33484230]OFF TOPIC
:bussi: Jobbedingt. Musste letztes Jahr Ende Mai von jetzt auf gleich für ein paar Monate nach Japan und dann anschließend gleich in ein längeres Neuseeland-Projekt, bei dem ich zwischen Neuseeland und London pendele. Da war einfach keine Zeit für IOFF - das ist ja immer etwas... zeitintensiv. :D Im Moment bin ich in Deutschland und habe auch mal ein klein wenig Zeit, dann geht es wieder in Neuseeland weiter.

Hoffe, Dir geht es gut! :)

[/QUOTE]

heh... ja, es geht mir ganz ok. danke der nachfrage. man hat dich hier aber trozdem vermisst.
muss ja ein klasse job sein. erzähl mal etwas mehr darüber per pn wenn du lust hast.:)

cubiloo
27-09-2011, 22:38
http://mainzelsmile.ioff.de/froehlich/trippel.gif


3 Songs

Episode 3.02 (http://www.spoilertv.com/2011/09/glee-episode-302-i-am-unicorn-3-songs.html)

Rachel Green
27-09-2011, 22:40
[QUOTE=cubiloo;33516126]http://mainzelsmile.ioff.de/froehlich/trippel.gif


3 Songs

Episode 3.02 (http://www.spoilertv.com/2011/09/glee-episode-302-i-am-unicorn-3-songs.html)[/QUOTE] Wieder nur Musicalstücke? :rolleyes:

Bennyi
27-09-2011, 23:16
[QUOTE=Rachel Green;33516169]Wieder nur Musicalstücke? :rolleyes:[/QUOTE]

:d:


:newwer:

cubiloo
28-09-2011, 10:07
Quinn :kater:

Ich hoffe wir kriegen in jeder Folge einen kleinen Auftritt von Sugar Mato. :rotfl:

Brittaney for President :anbet: Auch wenn mir Kurt ein bischen leid tut. :(

Rachel Green
28-09-2011, 21:34
Sorry, aber ich fand die Folge einfach nur grottig. :rotauge: Die haben es gerade mal auf 3 Songs gebracht, allesamt nur Musicalnummern, die, wie ich fand, noch nicht einmal zu den Sängern passten (außer die Nummer von Rachel), die Story um Kurt ist auch schon von vorne bis hinten durchgekaut worden und die Story um Quinn war für meinen Geschmack zu weit hergeholt...

Es scheint so, als würde der Glee-Zauber in den Staaten allgemein vergehen. Die Quoten gehen immer weiter bergab, der Kinofilm war ein totalflop und die Songs schaffen es nicht mal mehr in die Top 10 der iTunes-Charts. :nixweiss:

Josie30
28-09-2011, 22:09
Boah, das war eine langweilige Folge :gähn: Bis auf die Quinn-Story war es echt zum Gähnen. Die Songs haben mir auch null gefallen, diese Musical-Schiene ist nichts für mich. Ich will wieder Pop- oder Rocksongs!

toad
28-09-2011, 23:14
Also wirklich umgehauen hat mich Staffel 3 bisher nicht... Diese Broadway-Songs nerven.


Aber laut E!Online kommt nächste Woche die beste Glee-Folge aller Zeiten (http://de.eonline.com/news/watch_with_kristin/first_look_get_ready_best_episode_of/266484):trippel:

Bennyi
29-09-2011, 01:40
Ich fand die Folge toll. Es ist mal was passiert in Sachen Story.

Die Songs fand ich auch toll, aber wie gesagt, ist Geschmackssache. Aber Charts-Musik hatten wir doch letzten Saison fast ausschließlich. Und nun waren doch erst zwei Folgen. Uuuuunnd....

Songs für nächste Folge

"Fix You" (wohl mr. shue)
"Run the World (Girls)" (brittany!)
"Spotlight" (mercedes. ob das das j. hudson stück ist?)
"Cool" (mikes 1. solo. weiß aber nicht welches stück das ist. wohl eher etwas sprechgesangiges?)
"Out Here On My Own" (fame :anbet: ich weiß nicht wer es singen wird. tippe auf rachel, da mercedes schon spotlight hat.)

Zufrieden? :)

Freue mich so sehr auf nächste Woche!

Rachel Green
29-09-2011, 07:08
Endlich mal wieder mehr Songs, aber bei Spotlight hab ich jetzt auf den Song von Taryn Manning gehofft :D

MissElli
29-09-2011, 11:28
Ich schließe mich der Mehrheit an: Blöde Folge. :zeter: So langsam hab ich keine Lust mehr auf Glee.

indianagirl
29-09-2011, 15:14
ich habe die Folge noch nicht gesehen (geht heute abend los!), aber für die kommende Woche sieht es sehr, sehr vielversprechend aus:

http://www.eonline.com/news/watch_with_kristin/first_look_get_ready_best_episode_of/266484

Ich freu' mich jedenfalls schon superdoll!!! :freu:

EDIT: oops, ich sehe gerade - der Link wurde schon gepostet....sorry! :undwech:

HHIndi
29-09-2011, 15:46
Es entwickelt sich halt alles erstmal... Die nächste Folge liest sich schonmal super...

sarahmaike
29-09-2011, 20:19
Also um mal gegen den Strom zu schwimmen: mir gefiel die Folge total. Wenig Songs mehr Handlung. Und ich mag Musicals und insbesondere Westsidestory :wub:

axlwhity
29-09-2011, 20:36
Habs grad gesehen und fands langweilig :gähn: Mit dem Musicalkram kann ich gar nichts anfangen und die Story wirkte auch wie schon dreimal dagewesen.

pleasurenpain
29-09-2011, 21:02
Ich hasse die Staffel bislang. Dieser Kurt geht mir so auf den Sack. Er nervt. Er ist total desillioniert und nimmt die ganze Screentime ein... Und ständig heißt es Rachel dies, Rachel das... Würg... Und Quinns Story ist total unglaubwürdig. Tina, Mercedes, Mike und Santana wurden kaum gezeigt. Dabei weiß man so gut wie nichts über Tina, obwohl sie schon 3 Staffeln als vermeintliche "Hauptrolle" dabei ist... Und Blaine ist auch nich viel besser... Mensch... Ich hoffe nächste Episode wird besser... Ich möchte mehr Santana und Mercedes-Solos. Kurt gehört aus der Serie rausgeschrieben...

indianagirl
30-09-2011, 09:54
Also, ehrlich gesagt...ich fand die Folge gar nicht schlecht!

...was aber zum großen Teil sicherlich daran liegt, dass WSS mein absolutes Lieblingsmusical ist (wir haben es an der Schule selbst aufgeführt, ich war Consuelo ;)) ich WSS in- und auswendig kenne und 8 verschiedene Versionen davon auf CD habe (GEEK!!) - gerade Blaine's Something's Comin'...grandios!!!

Ich bin ganz gespannt darauf, wie es mit Quinn/ Puck/ Shelby/ Beth weitergeht - offenbar ist Shelby ja ein bisschen überfordert mit dem Baby...es sah in ihrer Wohnung recht chaotisch aus. Ich sehe in dieser Storyline jedenfalls ganz, ganz viel Potential und (auch wenn es ganz weit hergeholt erscheint) ein mögliches Happyend Quinn/Puck (haben die eigentlich auch einen Couple-Namen?!).

Wie niedlich ist Brittany bitteschön? :wub:

Michael Chang - der Tanz-/Bewegungsgott! Ich freue mich schon auf die Solonummer von Harry Shum kommende Woche!

Außerdem fand ich es ganz, ganz rührend, wie Tina Artie dazu ermutigt hat, alsCo-Director bei WSS mitzumachen....:wub:



Ich freue mich schon doll auf die kommende Woche!

Miami Twice
30-09-2011, 09:57
[QUOTE=MissElli;33528012]Ich schließe mich der Mehrheit an: Blöde Folge. :zeter: So langsam hab ich keine Lust mehr auf Glee.[/QUOTE]
-dito- Hab nichtmal Folge 1 bisher fertig geguckt weil die so grottig war :rotauge: und wenn ich so sehe wie es weiter geht wird es auch nicht wirklich besser. :nein::rotauge:
Die Serie hat die beste Zeit eindeutig hinter sich...

Foxx
02-10-2011, 01:10
Ich brech zusammen ... die hunderttausendste "Kurt ist zu schwul um wahr zu sein"-Folge. :rotauge:




Wenigstens einige brüllkomische Brittany-Momente. Die mausert sich langsam zum heimlichen Star. Ich glaube so eine herrlich treudoofe Figur gab es seit Joe Tribbiani nicht mehr. :D

[QUOTE=robin1;33485344]mit kurt bin ich erst im laufe der zweiten staffel "warm" geworden... allerdings ist mir die figur immer noch viel zu klischeebeladen, um sie als vorbild (immerhin gehört colfer zu den "100 einflußreichsten personen des jahres" laut time magazine) wahrzunehmen. da gefällt mir die zurückhaltende rolle von blaine um längen besser, da wird fast in einem nebensatz geklärt, das er schwul ist und gut ist. es ist mir heute noch ein rätsel, wie kurt in den ersten folgen glauben konnte, man würde ihn für hetero halten... [/QUOTE]

Dito! Ich finde, dass im Bezug auf Santana und den einen Footballspieler das Thema Homosexualität deutlich subtiler, authentischer und profunder aufgegriffen wurde. Die diversen und sich wiederholenden Kurt-Plots hingegen sind stets plump und "in your face".

cubiloo
02-10-2011, 02:20
[QUOTE=toad;33525951]

Aber laut E!Online kommt nächste Woche die beste Glee-Folge aller Zeiten (http://de.eonline.com/news/watch_with_kristin/first_look_get_ready_best_episode_of/266484):trippel:[/QUOTE]


:trippel:

Run the World :anbet:

/watch?v=wPwVe6v4vWc


[QUOTE=Miami Twice;33538249]und wenn ich so sehe wie es weiter geht wird es auch nicht wirklich besser. :nein::rotauge:[/QUOTE]


Erzähl mal.

[QUOTE]Die Serie hat die beste Zeit eindeutig hinter sich...[/QUOTE]

:suspekt:

Nach nur 2 Folgen. :kopfkratz

Shelbys Rückkehr finde ich sehr interessant. Und das Kurt/Blaine Thema auch. Bin sehr gespannt wie das weitergeht.

Und die Spoilers die ich über Folge 4 und 5 gelesen haben, hören sich sehr spannend an. :o :trippel:

Bennyi
02-10-2011, 02:20
Ich habe die Songs der nächsten Folge gehört und bin _begeistert_.

"Out Here On My Own" (aus Fame) ist ein Duett zwischen Mercedes und Rachel und einfach wunderschön gesungen. Wunderschönes Lied und die beiden sind einfach begnadet.

"Cool" ist das Stück aus West Side Story. Mike Chang singt es und ich kanns nicht abwarten, ihn dazu tanzen zu sehen.

Shue singt Coldplays "Fix You". Klingt sehr schön, er ist eben ein makelloser Sänger. Aber das Original mit Martins Stimme ist dann doch noch was besser/originaler.

Mercedes singt "Spotlight", joa.

Brittanys Dance zu "Run The World (Girls)" ist schon auf youtube zu finden. Also die Szene als Teaser. Der Song selbst klingt absolut schwach und ist irgendwie sehr fragwürdig produziert, Heather Morris klingt fürchterlich dünn.

Der Knaller ist folgendes....

"It's All Over" aus Dreamgirls. Mercedes als Effi White, Santana als Deena Jones. Das ganze Stück ist aufgeteilt zwischen anderen Sängern. Wer das Stück aus Dreamgirls kennt, weiß, wie episch es ist einfach ist. Brilliant. Es scheint auch im Kontext perfekt zu passen, ich kanns nicht abwarten, es in der Show zu sehen.

Die Episode wurde von einigen Kritikern die "best glee episode yet" genannt und ich hoffe es stimmt. Die Musik dazu ist zumindest schonmal gegeben.

Couchgeflüster
02-10-2011, 10:51
also ich hab mir jetzt die performence von brittnay zu run the girls angesehen und muss sagen das gefällt mir gut! :D

Rachel Green
02-10-2011, 14:45
Zu den Songs:

Fix You: Sehr schön :wub: Ich liebe ja sowieso die Stimme von MM. :D

Run The World: Bin auf die Performance gespannt. :trippel: Gesanglich finde ich das jetzt auch nicht so schlimm, wie erwartet. :D Wird aber bei Wetprint den Titel für den Worst Song bekommen. :D

Spotlight: Langweiliger Song...

Out Here On My Own: Naja

It´s all over: :suspekt: Da muss man wohl die Performance zu sehen, so wirkt der Song recht komisch. :D

Cool: :clap: Bin auch hier auf die Performance gespannt.


Fazit: Endlich mal wieder mehr Songs, die Promo sieht auch vielversprechend aus. Bin gespannt. :trippel:

MissElli
02-10-2011, 17:22
Warum spoilert ihr das eigentlich? :suspekt:

Rachel Green
02-10-2011, 17:26
[QUOTE=MissElli;33559058]Warum spoilert ihr das eigentlich? :suspekt:[/QUOTE]

weil es vllt. User gibt, die die Songs noch nicht wissen wollen. :nixweiss:

HHIndi
02-10-2011, 19:39
dann guckt mal was uns so in den nächsten Wochen erwartet. Nur geile Songs!

Bennyi
02-10-2011, 19:49
Hmmm, ich find keine Songingo nach "Asian F". Haste da en Spoiler parat?

cubiloo
05-10-2011, 01:57
Habe Urlaub und schaue mir die Folge heute mal live an. :trippel:

edit: Ob es die beste Folge war, entscheide ich erst nachdem die Staffel zu Ende ist.

Mercedes :anbet: das Ende :o

Fix you ist einer meiner Lieblingssong, aber die Version ging gar nicht.

Und toll das Mike endlich mehr zeigen/singen durfte.

Die Klaine Szene auf den Treppen war sehr seltsam. :suspekt:

hexhex
05-10-2011, 16:11
Also die beste Folge aller Staffeln war´s für mich jetzt nicht und geheult hab ich auch nicht. Aber besser als die ersten beiden Folgen war es allemal, vor allem endlich mal nicht nur Musical-Nummern. Ich mag Musicals sehr gerne, aber nicht bei Glee. Mercedes ist ne richtig arrogante Zicke geworden, dagegen war Rachel direkt harmlos. Und jetzt ist auch klar, woher Emma ihre Fimmel hat ;)

toad
05-10-2011, 16:29
Die beste Folge aller Zeiten (auch von denen die noch kommen) war es für mich jetzt nicht. Aber ganz sicher verdient sie einen Platz in meinen Top5. Harry Shum Jr. wird jetzt kein zweiter George Michael werden, aber schlecht fand ich seinen Gesang nicht. Die Tanzszene mit seiner Mutter hat mich schon berührt.
Die Idee Emma mehr Background zu geben finde ich super und jetzt lässt sich zumindest erahnen, warum sie ist, wie sie ist.
Und nun zu Mercedes. Ich weiß nicht, ob mir die Entwicklung gefällt. Bin aber gespannt auf das was noch kommt.
Warum Rachel jetzt auch noch kandidieren will, ist mir ehrlich gesagt ein Rätsel. Bald steht der ganze Glee Club zur Wahl:fürcht:
Egal. Gegen Brittany (Run the World:anbet:) haben die eh keine Chance

Mister Shues Falsett-Gejaule zu Beginn von "Fix You" war schwer zu ertragen, hat sich aber gegen Ende gebessert und als der Chor (tolle Outfits:anbet:) miteingestiegen ist, fand ich es ganz annehmbar.

Alles in allem gibts für "Asian F" 4 von 5 Slushees:D

Bennyi
05-10-2011, 17:14
:heul:

Destiny_15237
08-10-2011, 20:15
[QUOTE=toad;33588515]Die beste Folge aller Zeiten (auch von denen die noch kommen) war es für mich jetzt nicht. Aber ganz sicher verdient sie einen Platz in meinen Top5. Harry Shum Jr. wird jetzt kein zweiter George Michael werden, aber schlecht fand ich seinen Gesang nicht. Die Tanzszene mit seiner Mutter hat mich schon berührt.
Die Idee Emma mehr Background zu geben finde ich super und jetzt lässt sich zumindest erahnen, warum sie ist, wie sie ist.
Und nun zu Mercedes. Ich weiß nicht, ob mir die Entwicklung gefällt. Bin aber gespannt auf das was noch kommt.
Warum Rachel jetzt auch noch kandidieren will, ist mir ehrlich gesagt ein Rätsel. Bald steht der ganze Glee Club zur Wahl:fürcht:
Egal. Gegen Brittany (Run the World:anbet:) haben die eh keine Chance

Mister Shues Falsett-Gejaule zu Beginn von "Fix You" war schwer zu ertragen, hat sich aber gegen Ende gebessert und als der Chor (tolle Outfits:anbet:) miteingestiegen ist, fand ich es ganz annehmbar.

Alles in allem gibts für "Asian F" 4 von 5 Slushees:D[/QUOTE]


Da bin ich sowas von überall deiner Meinung du sprichst mir aus der seele :clap: ich mag mercedes definitiv gar nicht mehr sie war ja noch nie so der hit aber sie is sowas von nervtötend in der staffel.... :motz: ich bin mal gespannt wies mit quinn weitergeht hab ich echt richtig verstanden als sie sagte sie will beth wieder ? oder hab ich da was missverstanden ? :kopfkratz ausserdem denke ich das es wieder puck :wub: quinn als couple geben wird :kopfkratz und Brittany mit run the world war ja wooohl der überdrübersupermegahammer !!!!!!! die göttin schlecht hin ich liebe ihre rolle !!!:wub::wub::wub:

cubiloo
19-10-2011, 10:16
Achtung Mega Spoiler

:suspekt:

Spoiler (http://www.tvline.com/2011/10/glee-chord-overstreet-to-return/)

Da bin ich ja mal gespannt, was die sich für eine Story ausdenken um seine Rückkehr zu erklären.

Noch 2 Wochen bis zur nächsten Folge. :trippel:

Rachel Green
19-10-2011, 10:41
:ko: :rotfl:

Wieso machen die eigentlich nach 3 Folgen schon wieder 3 Wochen Pause? :dada: Fox ist schon ein komsicher Sender. Mal ne Pause ist ja OK, wegen den Sweeps, aber gleich 3 Wochen hintereinander? :dada:

cubiloo
19-10-2011, 11:00
[QUOTE=Rachel Green;33725676]:ko: :rotfl:

Wieso machen die eigentlich nach 3 Folgen schon wieder 3 Wochen Pause? :dada: Fox ist schon ein komsicher Sender. Mal ne Pause ist ja OK, wegen den Sweeps, aber gleich 3 Wochen hintereinander? :dada:[/QUOTE]

Ein Grund ist, das in den USA gerade Baseball Season ist und Fox die Spiele überträgt

und die Folge 5 mit den Titel

First Time

soll in die Sweeps ( 08. November ) fallen.

Rachel Green
19-10-2011, 11:07
Ah, finde ich aber irgendwie alles ein bisschen unglücklich. Die neue Sitcom New Girl läuft ja nach Glee und hat ebenfalls gerade mal 3 Folgen hinter sich und dann wieder so ne lange Pause. Weiß nicht, ob das wirklich sinnvoll ist. :nixweiss:

HHIndi
21-10-2011, 22:16
1. Chord Overstreet kommt wohl demnächst doch wieder.

2. Die SOngliste der nächsten Wochen ist cool: Uptown Girl, Songs von Lady GaGa, Van Halen, Girls just want to have fun usw. echt toll.

Sweety1010
27-10-2011, 23:49
Glee hat mich mittlerweile echt gepackt. Hab jetzt in den letzten beiden Wochen die ersten beiden Staffeln nochmal angeschaut. Mein Liebling ist mit Abstand Santana. Ich bin sowieso immer auf der Seite der "bösen" Zicken mit Herz :D Abgesehen davon mag ich Naya Riveras Stimme auch sehr gerne und bin froh,dass sie in der 2.Staffel auch mal einige Soloparts hatte.
Und die Story mit Brittany scheint ja auch weiter zu gehen
http://www.ontopmag.com/article.aspx?id=9905&MediaType=1&Category=16

toad
01-11-2011, 17:19
Ich :trippel: für heute Nacht. Endlich gehts weiter.

Songs und Inhaltsangabe :
Songs:
- It Ain’t Easy Being Green (Rory)
- Last Friday Night (mostly Blaine)
- Candyman (by Christina Aguilera) (Santana, Brittany and Mercedes)
- Waiting for a Girl Like You (Puck)
- Take Care of Yourself (Rory)

Rory shows up, straight out of Ireland. Allows poor Brittany to think he’s a leprechaun and can grant wishes so she’ll be his friend.

Sue vows to shut down the arts in schools because it’s wasting money (shocking) and intends to cancel the school musical. Burt is furious and takes it up w/ Figgins, intent on stopping Sue at all costs.

Rachel & Kurt are both running for class president.

Santana leaves New Directions to join Shelby’s show choir. Convinces Mercedes and Brittany to join her. Santana and Brittany officially start dating (!!!!!). New Directions is intimidated by the new all-girl show choir. Everyone loves Rory. zomg Rory is amazing.

Puck & Quinn (mostly Quinn) plot to get Beth back by framing Shelby as an unfit mother.

Puck starts spending a lot of time at Shelby’s, helping her with Beth, because she’s always so exhausted. She’s sad that she’s raising Beth alone, that she has no one that cares about Beth to share her milestones with. Puck & Shelby become ‘close.’
Quelle (http://www.hypable.com/glee/2011/09/27/glee-3x04-spoilers-big-plot-and-song-details-revealed-very-early/)
Und heute kommt Damian:freu:

cubiloo
01-11-2011, 21:58
Mit :trippel:


Der Kermit Song. :wub:

Sweety1010
01-11-2011, 22:20
Ich würde die Folge heute gerne live sehen. Kann mir vielleicht jemand nen Link geben?

Rachel Green
02-11-2011, 01:08
Dummerweise kommt NCIS zur selben Zeit, sonst würde ich jetzt auch gucken. :D

cubiloo
02-11-2011, 09:36
Wenn Damian singt, verstehe ich ihn besser als wenn er spricht. :D

Burt :wub:

Die Songs habe mir alle gut gefallen. Toll das Puck wieder mal singen durfte. :love:

hexhex
02-11-2011, 11:57
Ich fand die Folge auch ganz gut, vor allem auch die Lieder. Blöd ist, dass Santana wieder so ne Zicke geworden ist, und was das mit Quinn in dem Baby werden soll... Mal abwarten, wie das weitergeht.

Couchgeflüster
02-11-2011, 17:30
mir hat die folge sehr gut gefallen

also santana,mercdes u. brit haben candyman echt gut gesungen hat mir gefallen

TD war auch gut - nur das lied von rory fand ich nicht soo toll dafür fand ich es toll das er dabei war (wieviele folgen wird er den noch haben in der staffel3?)

sehlby u. puck: da dachte ich mir schon bei dem gespräch mitte der folge das da iwas sich anbahnen könnte- wie ich das finde weiß ich nicht aber ich bin ganz gespannt wie puck quinn erklären will das er diese ganzen sachen die sie hingelegt hat bei shelby wegenommen hat.

die promo für die nächste folge finde ich gut - bin schon gespannt