PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Formel 1 Formel1 WM 2010


Werbung

Seiten : 1 2 [3] 4

SnakeX
30-12-2009, 02:10
[QUOTE=shacrie;24363945]danke!
ich habe heute den Ton abgestellt bei der "Top-Nachricht des Tages"

es gibt wichtigeres als den überflüssigsten sogenannten "Autosport"![/QUOTE]

Warum postest du dann in einem Thread, indem es um dieses "überflüssige" Thema geht?
Irgendwie Widersprüchlich.

Emotions
30-12-2009, 07:47
[QUOTE=Apollo;24390853]

Ralle will unbedingt noch mal:
http://www.focus.de/sport/formel1/formel-1-ralf-schumacher-brennt-auf-die-formel-1_aid_466372.html[/QUOTE]


Er selbst ist der Einzige der sich immer wieder ins Gespräch bringt, kein anderer tut das oder denkt daran :clap:

General
31-12-2009, 14:37
[QUOTE=Emotions;24406648]Er selbst ist der Einzige der sich immer wieder ins Gespräch bringt, kein anderer tut das oder denkt daran :clap:[/QUOTE]

Wenn er nur so gefahren wäre, wie er fuhr, dann wäre ihm auch keiner böse. :lol:
Allerdings hat der "Bruder" vom Champ stets dafür gesorgt, dass man ihn nicht leiden konnte. Soviele Ausreden und Lügen hat kein F1 Fan verdient und hält auch keiner aus, es sei denn, er ist RSC verfallen... :maso:

Dr. W. Bishop
05-01-2010, 16:25
Gericht kippt Briatores lebenslange Sperre

http://www.spiegel.de/sport/formel1/0,1518,670242,00.html

Apollo
05-01-2010, 17:18
Der alte Löwe kann es auch nicht lassen:

[QUOTE]Der frühere Formel-1-Weltmeister Nigel Mansell will zusammen mit seinen beiden Söhnen Leo und Greg bei den 24 Stunden von Le Mans an den Start gehen. Dafür hat sich der 56-jährige Engländer beim britischen GT-Rennstall Beechdean eingekauft. "Ich bin sehr gespannt auf 2010 und die Aussicht, erstmals gemeinsam mit meinen beiden Söhnen fahren zu können. Ich kann bestätigen, dass ich mit Leo und Greg antreten werde, auch bei den 24 Stunden von Le Mans, sollten wir dort einen Platz erhalten", sagte Mansell, der auf jeden Fall in der europäischen Le-Mans-Serie (LMS) fahren will, unter anderem beim 1000-Kilometer-Rennen in Silverstone.[/QUOTE]
http://www.spiegel.de/sport/sonst/0,1518,670073,00.html

General
06-01-2010, 12:55
Was für'n Schwachsinn in der Formel1! Das Sauber Team heißt immer noch BMW Sauber obwohl sie mit Ferrari-Motoren fahren und BMW sich verabschiedet hat... :confused:
Briatore ist ja auch nicht so böse im letzten Jahr gewesen... Ach nee, die haben das Urteil wegen Verfahrensfehler gekippt... :kopfkratz:
Was'n noch? :zeter:

reddevil
06-01-2010, 12:56
hill und villeneuve kommen wieder zurück, ist aber noch geheim.

:D

Wuslon
07-01-2010, 12:53
Rosemeyer und Nuvolari sollen auch kurz vor dem Comeback stehen... :zahn:

Apollo
08-01-2010, 20:46
Bernie Ecclestone will fremdgehen:

[QUOTE]Formel-1-Chef Bernie Ecclestone hat offenbar großes Interesse daran, beim schwedischen Autobauer Saab einzusteigen. Gemeinsam mit dem aus Luxemburg stammenden Investment-Unternehmen Genii Capital hat der 79-Jährige den Besitzern von GM angeblich ein Kaufangebot unterbreitet.

"Es ist eine gute Marke, die von den aktuellen Eigentümern möglicherweise etwas vernachlässigt wurde", wird Ecclestone von 'Bloomberg' zitiert. "Noch gehört sie uns nicht. Schauen wir also einfach einmal, was passiert", meint der britische Geschäftsmann.
[/QUOTE]
http://www.motorsport-total.com/f1/splitter/2010/01/Kauft_Ecclestone_den_Saab-Konzern_10010801.html

Bastiii
10-01-2010, 18:37
Immerhin schaut es bei einigen neuen Teams schonmal recht gut aus.
• LotusF1 wird am 17. Februar 2010 erstmals testen.
• USF1 wird am 1. Februar im Barber Motorsport Park in Alabama erstmals testen.
Campos hat leider einige Geldsorgen angekündigt :tsts:

MercedesGP wird am 25. Januar im Stuttgarter Werksmuseum erstmals seinen neuen Boliden vorstellen. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass n-tv die Präsentation live übertragen wird.
Sauber wird am 30. Januar in Valencia seinen Boliden vorstellen.

Hier sind übrigens die Testtermine:
01.-03. Februar in Valencia
10.-13. Februar in Jerez
17.-20. Februar in Jerez
25.-28. Februar in Barcelona

USF1 hat aber die Genehmigung der FIA auch in den USA testen zu dürfen, da man seine Basis nicht in Europa hat und es so kostengünstiger ist (war ja auch ein Ziel der FIA).
In Alabama wird USF1 in drei Sessions testen, anschließend noch den letzten Test in Barcelona absolvieren und anschließend dann ab nach Bahrain zum Saisonstart.
Sollte es übrigens an den Testtagen schneien, was derzeit bekanntlich in Mitteleuropa nicht unrealistisch ist, haben die Streckenbetreiber in Bahrain bereits angekündigt ihre Strecke für Testzewecke zu Verfügung bestellen.

Zuletzt noch ein paar Neuigkeiten rund um die Cockpits:
Bei Sauber scheint Pedro de la Rosa sehr gute Chancen auf das zweite Cockpit neben Kobayashi zu haben. Er würde auch die beiden Kriterien erfüllen, die Peter Sauber neulich in der NZZ gestellt hat.
Zum einen Erfahrung und zum anderen "neues Wissen" aus anderen Teams.
Genau dieses neue Wissen kann Nick Heidfeld und auch Christian Klien (zuletzt Testfahrer bei BMW) nicht bieten.

Bei USF1 hat Peter Windsor vor ein paar Tagen in einem Interview mit formula1.com gesagt, dass man noch die Auswahl aus 10 Piloten hat und sich aus diesem Pool in kommender Zeit zwei Stammfahrer auswählen wird.
Da USF1 derzeit aber jedes Geld gebrauchen kann, sieht es wohl derzeit nach zwei PayDrivern aus. Größter Favorit auf ein Cockpit scheint Jóse María López. Auch James Rossiter und Jonathan Summerton wurden zuletzt noch gehandelt.

Toro Rosso hat auch noch ein Plätzchen zu verteilen und wird auch jedes Geld gebrauchen können, da man in dieser Saison erstmals sein Auto selber entwickeln muss.
Favorit ist natürlich immernoch Alguersuari, aber es gibt zumindestens noch Chancen, dass ebenfalls junge Fahrer wie bsp. Ricciardo oder Hartley das Cockpit kriegen könnten.

Bei Renault wird man abwarten müssen, wer Teamkollege von Kubica wird. Möglich, dass es ein PayDriver werden wird. Mein persönlicher Favorit ist Vitaly Petrov. Könnte realistisch sein, da Renault mit MegaFon nun einen großen russischen Sponsor an Board hat, aber andererseits hat Renault im Team nichts mehr zu sagen - nur noch der Name blieb erhalten - Mangrove hält nun 75% der Anteile des Renault F1 Team.

Ansonsten bleibt nur noch Campos mit einem Cockpit, aber da bin ich mir nicht sicher, ob diese überhaupt starten werden.


Wird aber Zeit, dass es bald endlich wieder losgeht :anbet::d::d:

Holgermat
10-01-2010, 19:39
Bruno Senna gerät doch immer an die falschen Teams, letztes Jahr wurde von Brawn nach Hause geschickt und hat Campos kein Geld.. Scheint so als wolle die F1 keinen 2. Senna. :nixweiss:

General
11-01-2010, 13:10
[QUOTE](Motorsport-Total.com) - In der Formel 1 darf erst ab Februar wieder getestet werden. Doch Michael Schumacher setzt sich bereits am Dienstag hinters Steuer und testet drei Tage lang auf der Strecke im spanischen Jerez. Allerdings wird der Rekordchampion keinen Formel-1-Rennwagen pilotieren, sondern ein GP2-Fahrzeug des Super-Nova-Teams. Dies melden unsere Kollegen von 'Bild.de'.

Die Motivation hinter diesem Test liegt auf der Hand. Die GP2-Serie kommt in Sachen Geschwindigkeit und Aerodynamik so nah an die Formel 1 heran wie keine andere Nachwuchsformel. Schumacher erhält somit also die Gelegenheit, ein Formel-Auto mit Slickreifen und rund 630 PS auf einer Rennstrecke zu bewegen. Gleichzeitig erhofft sich Super Nova von dem ehemaligen Ferrari-Piloten möglichst viel Feedback über den GP2-Boliden. [/QUOTE]

Der Champ weiß eben doch, was er tut... :teufel:

Bastiii
11-01-2010, 14:15
Jetzt geht es quasi diese Woche los für MSC, auch wenn es "nur" GP2 ist :trippel:

Bei Renault haben übrigens laut "Auto Hebdo" noch fünf Piloten mögliche Chancen auf das zweite Renault-Cockpit.
Es handelt sich um die Piloten Romain Grosjean, Nick Heidfeld, Ho-Pin Tung, Takuma Sato und Jérôme D'Ambrosio.

Laut Renault-Teamchef Eric Boullier sei die Variante Grosjean aber eher unwahrscheinlich, da man nach eigenen Aussagen zwar für die Zukunft einen französischen Piloten haben möchte, aber diese Variante wohl aktuell die geringsten Erfolgsaussichten habe. Das spricht eindeutig gegen Grosjean.

Ich persönlich würde mich über Heidfeld oder Sato als Piloten freuen.
Ich persönlich glaube nicht, dass Ho-Pin Tung groß konkurrenzfähig wäre - oder zumindestens würde ich da Grosjean schon größere Chancen einräumen.
D'Ambrosio wäre aber auch eine gute Variante für Renault, da man weiterhin auf einen jungen Rookie setzen könnte, nachdem man Kubica als mittlerweile erfahrenen Piloten schon vor längerer Zeit verpflichten konnte.

Bastiii
12-01-2010, 20:54
Schumacher hat heute nun die ersten GP2-Testfahrten in Jerez gedreht. Aufgrund Regen ist er heute aber nur 51 Runden gefahren.

Es ging lediglich darum wieder etwas Fahrpraxis zu sammeln, da er bekanntlich in den letzten drei Jahren nicht soo viel gefahren ist ;)

General
13-01-2010, 13:58
[QUOTE=Bastiii;24564569]Schumacher hat heute nun die ersten GP2-Testfahrten in Jerez gedreht. Aufgrund Regen ist er heute aber nur 51 Runden gefahren.

Es ging lediglich darum wieder etwas Fahrpraxis zu sammeln, da er bekanntlich in den letzten drei Jahren nicht soo viel gefahren ist ;)[/QUOTE]

Nun, mit den "platten" Reifen wurde es ja nichts und die volle Distanz war auch nicht drin.
Es ging im Übrigen nicht nur um das "Fahrgefühl" vom Champ, sondern auch um die Chemie im Team und das "Eingewöhnen". Man sieht in den Videos, wie konzentriert, fast skeptisch MSC aufpasst und wie froh, beinahe glücklich er nach dem Test wirkt (www.motorsport-total.com)
Jetzt muss es eigentlich nur noch in Jerez "funzen" und die Saison kann los gehen... :teufel:

Bastiii
15-01-2010, 16:08
Schumacher ist gestern nochmal 572km in Jerez gedreht.
Er ist völlig mit den Testfahrten zufrieden und ist nach seinen Aussagen topfit und nach ihm könne die Saison 2010 starten.
Nach mir übrigens auch ;):anbet:

Liste der Präsentationstermine:
25. Januar in Stuttgart: MercedesGP
28. Januar in Maranello: Ferrari
29. Januar in Woking: Mclaren
31. Januar in Valencia: Renault
31. Januar in Valencia: Sauber
10. Februar in Jerez: Virgin
12. Februar in ??: Lotus
(In der Liste sind nur bestätigte Termine)

General
16-01-2010, 14:46
Mercedes präsentiert nur die Farben am 25.01. ...
Den Rennwagen sieht man dann erst am ersten Testtag. :confused:

General
18-01-2010, 15:32
Hier irrt der Professor...

www.motorsport-total.com
[QUOTE]...Aber ist Schumacher bei seiner Rückkehr in den Rennzirkus auch sofort wieder ein Titelkandidat? Immerhin sind mit Fernando Alonso, Lewis Hamilton und Jenson Button gleich drei weitere Formel-1-Weltmeister im Starterfeld vertreten. Brawn bejaht: "Wenn ich auf einen von ihnen wetten müsste, sage ich klipp und klar: Michael wird Weltmeister", gibt Mercedes-Oberhaupt Brawn zu Protokoll[/QUOTE].

Er sollte sich Sebastian Vettel mal genauer anschauen! :zeter:



...:smoke:

titan
18-01-2010, 16:38
[QUOTE=General;24618232]Mercedes präsentiert nur die Farben am 25.01. ...
Den Rennwagen sieht man dann erst am ersten Testtag. :confused:[/QUOTE]
:rotfl:

Die stellen ein paar Farbtöpfe hin:nixweiss:

Bastiii
18-01-2010, 17:29
[QUOTE=titan;24649779]
Die stellen ein paar Farbtöpfe hin:nixweiss:[/QUOTE]
Es wird nur der Weltmeisterwagen Brawn BGP1 von 2009 in der neuen 2010er-Lackierung präsentiert.

Bastiii
19-01-2010, 19:15
Pedro de la Rosa ist heute als Stammpilot bei Sauber bestätigt worden.
DLR wird damit Teamkollege von Kobayashi.

General
23-01-2010, 13:43
[QUOTE](Motorsport-Total.com) - Verstärkung für das deutsche "Nationalteam" Mercedes: Neben den Stammpiloten Michael Schumacher und Nico Rosberg kommt nun auch noch Nick Heidfeld als Ersatz- und Testfahrer an Bord. Offiziell vorgestellt werden soll der 32-Jährige am kommenden Montag im Rahmen der Teampräsentation in Stuttgart.[/QUOTE]

Da hatte der Quick-Nick zu lange gepokert - nun ist er Testfahrer... :zeter:

Apollo
23-01-2010, 14:54
Na klasse. Das hat er sich bestimmt gewünscht: Zusehen müssen, wie Heidfeld und Schumacher die Rennen fahren. Dumm gelaufen. :crap:

General
24-01-2010, 13:50
[QUOTE=Apollo;24728299]Na klasse. Das hat er sich bestimmt gewünscht: Zusehen müssen, wie Heidfeld und Schumacher die Rennen fahren. Dumm gelaufen. :crap:[/QUOTE]

Nick sieht zu, wie Nico und Michael die Rennen fahren. :D

Apollo
25-01-2010, 01:18
Verdammt. Drei deutsche Fahrer in einem Team sind einfach zuviel für mich. :crap:

andreas'76
25-01-2010, 08:26
Ich weiß nicht warum jetzt auch noch Heidfeld bei denen andocken darf. Ich hab gedacht Mercedes GP will ein internationales Team sein. :floet:

Confessions
25-01-2010, 11:39
Also ich muss sagen, dass ich das Design des Silberpfeils nun net sooo prall finde :ko:!
Aber es kommt ja auf die Leistung des neuen Autos an und nicht auf das Design :ja:!

Schumi scheint die #3 durchbekommen zu haben, zumindest trägt er sie auf der Kappe :zahn:



EDITH:

erstes offizielles Foto:

http://www.motorsport-total.com/bilder/2010/100125/z1264415842.jpg

Emotions
25-01-2010, 12:50
[QUOTE=Confessions;24759516]Also ich muss sagen, dass ich das Design des Silberpfeils nun net sooo prall finde :ko:!

[/QUOTE]

Ungewöhnlich, aber nicht schlecht, sieht ein bischen verwaschen aus :D

http://i49.tinypic.com/24lu79f.jpg

Perrier
25-01-2010, 13:00
Hat was, finde ich.


http://i48.tinypic.com/1rq04g.jpg


:freu:




Quelle: Twitter

Emotions
25-01-2010, 13:04
Hätte man die Reifen nicht mal nach dem reinrollen sauber machen könne, Amateure :motz:

Sieht wirklich Airbrushmäßig aus ...

Perrier
25-01-2010, 13:10
[QUOTE=Emotions;24760418]Hätte man die Reifen nicht mal nach dem reinrollen sauber machen könne, Amateure :motz:
[/QUOTE]
:rotfl:

Hab ich aber auch gedacht.

General
25-01-2010, 14:41
[QUOTE](www.motorsport-total.com)... Heute wurde lediglich die Lackierung präsentiert. Die wurde bewusst als Hommage an die alten Silberpfeile gestaltet: "Am Ur-Silberpfeil von 1934 wurde der Lack abgekratzt, weil das Auto etwas zu schwer war", erinnert Mercedes-Sportchef Norbert Haug an die Idee des legendären Rennleiters Alfred Neubauer. "Wenn man jetzt den Lack herunternimmt, kommt die Kohlefaser hervor. Es gibt Stellen am Auto, die die Kohlefaser zeigen." [/QUOTE]
Und nackete sieht das Teil auch noch aus... :smoke:

reddevil
25-01-2010, 15:06
ich finds super :d:

Perrier
25-01-2010, 16:19
Und wie findet Ihr Schumis Helm?

http://www.motorsport-total.com/bilder/2010/100125/1264428397.jpg

Hübsch ist anders (wobei ich eh nicht so auf die Farbe Rot stehe). Na ja, auf jeden Fall erkennt man, wer in welchem Auto sitzt.



Nicos Helm:

http://www.motorsport-total.com/bilder/2010/100125/1264428404.jpg



... und hauptsache, sie fahren jetzt endlich mal los! :trippel:

Emotions
26-01-2010, 01:50
[QUOTE=Perrier;24762704]Und wie findet Ihr Schumis Helm?

[/QUOTE]

Der gelbe gefällt mir auch besser, aber warum nimmt keiner z.B. dieses Mint der Felgen? Dürfen die ihre Helmfarbe nicht einfach ändern?

Tauro
27-01-2010, 23:44
Was haltet ihr von der neuen Punktevergabe? Ich hoffe, dass diese Info von der grossen Tageszeitung ein Scherz ist.

polenpaule
27-01-2010, 23:46
ist doch alles längst beschlossen, jetzt wurde nur noch der Abstand Zwischen Platz 1 und 2 nochmal etwas vergrößert

Wangi
28-01-2010, 11:14
[QUOTE=Emotions;24777548]Der gelbe gefällt mir auch besser, aber warum nimmt keiner z.B. dieses Mint der Felgen? Dürfen die ihre Helmfarbe nicht einfach ändern?[/QUOTE]

Ich finde den Roten schöner, aber ich wundere mich das sie Schumi mit rot fahren lassen :)

andreas'76
28-01-2010, 11:20
Rot sehen Gegner (oder auch zu überundende Fahrer) besser im Rückspiegel. Ein weißer/silberner Helm hätte nicht die selbe Wirkung. :)

Emotions
28-01-2010, 14:30
Senna hat auch immer dieselbe Helmfarbe gehabt, wahrscheinlich ist das irgendeine Tradition oder Vorschrift?

Rot paßt zweifelsohne garnicht zu dem Auto ... der würde besser passen:

http://i49.tinypic.com/256hge0.jpg

Bastiii
28-01-2010, 17:02
Finde es gut, dass Schumacher sein Helmdesign behält.
Mag es nicht wirklich, wenn manche Fahrer ihr Design bei fast jedem Rennen wechseln (z.B Vettel)

Schumacher ist halt rot. Auch trotz Mercedes-Engagement. Auch nach seinem Karriereende wird man Schumacher immer mit der Farbe Rot verbinden. Er macht zwar jetzt was neues, aber deshalb hat er trotzdem seine Ferrari-Vergangenheit.
Finde es echt toll, dass er seinem Helmdesign behalten hat :d:
Außerdem hat er ja sein Design bereits im Jahr 2000 schonmal dauerhaft verändert (Dort kam es zum roten Design - vorher war die Umrandung weiß).

Ferrari hat übrigens heute als erstes Team ihren neuen Boliden für die Saison 2010 vorgestellt.
Hier ist der Ferrari F10:
http://img163.imageshack.us/img163/2699/sosiehtderneueferraribo.jpg
http://s7.directupload.net/images/100128/o4xwuorz.png

Sieht sehr schnittig und schnell aus. Auch die Lackierung hat etwas. Die weißen Flügelackierungenl mit dem neuen Sponsor Santander gefallen mir auch :d:
Die Frontpartie erinnert leicht an den RB5 von Red Bull.

Ferrari hat aber bereits angekündigt, dass man bis zum Saisonstart noch einige Flügel leicht verändern wird.

Morgen wird Mclaren-Mercedes übrigens seinen neuen Mp4-25 vorstellen.

polenpaule
28-01-2010, 17:10
http://thumb1.ftdcdn.de/original/Image/dpa-SportsLine-images/6402/jpeg-147878002DB961B2-20100128-img_23696402.onlineBild.jpg

Wangi
28-01-2010, 19:00
[QUOTE=Bastiii;24817877]Finde es gut, dass Schumacher sein Helmdesign behält.
Mag es nicht wirklich, wenn manche Fahrer ihr Design bei fast jedem Rennen wechseln (z.B Vettel)

Schumacher ist halt rot. Auch trotz Mercedes-Engagement. Auch nach seinem Karriereende wird man Schumacher immer mit der Farbe Rot verbinden. Er macht zwar jetzt was neues, aber deshalb hat er trotzdem seine Ferrari-Vergangenheit.
Finde es echt toll, dass er seinem Helmdesign behalten hat :d:
Außerdem hat er ja sein Design bereits im Jahr 2000 schonmal dauerhaft verändert (Dort kam es zum roten Design - vorher war die Umrandung weiß).
[/QUOTE]

Ich finde es ja auch gut, Silber macht auch so blass, sieht man schon am Renn-Overall ;)

General
29-01-2010, 09:43
Wann sind denn eigentlich die ersten "Vergleichstests"? :trippel:

andreas'76
29-01-2010, 09:50
Ab Montag in Valencia (McLaren, Mercedes GP, Ferrari, Williams, Renault, Force India, Scuderia Toro Rosso, Sauber).

Wuslon
29-01-2010, 13:35
Hier mal ein hingerotztes Vergleichsbild MP4-24 zu MP4-25:

http://img.photobucket.com/albums/v238/Waslon/MP2425.jpg

IpiTombi
29-01-2010, 14:04
Heidfeld komplettiert deutsches Dreamteam - Erschienen am 29. Januar 2010 T-Online (http://sport.t-online.de/mercedes-gp-heidfeld-wird-schumachers-ersatzfahrer/id_21543970/index)


Perfekt! In der Formel 1 geht 2010 eine deutsche Nationalmannschaft an den Start: Nick Heidfeld wird Schumis Ersatz bei den Silberpfeilen werden. Damit ist das erste rein deutsche Dreamteam der Königsklasse komplett, das will Mercedes Grand Prix laut "Bild.de" heute offiziell machen. Quick Nick fährt in der kommenden Saison mit Nico Rosberg (zuvor Williams) und Rückkehrer Michael Schumacher in einem Team. ...

Bastiii
29-01-2010, 15:35
Die Haiflosse finde ich mal richtig ätzend am neuen Mclaren.. Das ist für mich keine Formel 1 mehr ...
Die ganzen hässlichen Dinger sollten meiner Meinung nach verboten werden. Sieht ja schrecklich aus. :vogel:
Die Front finde ich ganz okay.
Auch hier ist ein eindeutiger RB5-Touch zu erkennen mit der steilen Nase nach unten und mit den abstehenden Ecken bei den Aufhängungen.
Die Haiflosse kam ja meines Wissens nach auch aus dem Hause Red Bull.

Ansonsen will ich nicht meckern. Ist in Ordnung in der Front... Aber gewöhnungsbedürftig.

Emotions
30-01-2010, 11:15
[QUOTE=IpiTombi;24832878]

Quick Nick fährt in der kommenden Saison mit Nico Rosberg (zuvor Williams) und Rückkehrer Michael Schumacher in einem Team. ...

[/QUOTE]

Wie? Drei Fahrer in einem Team? :kopfkratz

darkdespair
30-01-2010, 11:17
[quote=Emotions;24847414]Wie? Drei Fahrer in einem Team? :kopfkratz[/quote]

er ist wohl der ersatzfahrer für schumi :nixweiss:

Emotions
30-01-2010, 11:28
[QUOTE=darkdespair;24847441]er ist wohl der ersatzfahrer für schumi :nixweiss:[/QUOTE]

Also hat er die nächste Saison kein eigenes Cockpit bekommen, schade für ihn, als Lückenfüller ist es für ihn ein Abstieg...

C-1
30-01-2010, 14:04
Ja leider. Test/Ersatzfahrer sind nach den ganzen Regeländerungen und Testverboten nahezu Bedeutungslos geworden.

Da hätte sich Heidfeld lieber in einer anderen Serie umsehen sollen. Da fährt er wenigstens was egal ob nun mit großem Erfolg oder nicht.

So wird der Name "Heidfeld" bestimmt schnell in Vergessenheit geraten. Kein schönes Karriereende (auch wenns nie wirklich große Höhepunkte darin gab).

General
30-01-2010, 14:43
Lau www.motorsport-total.com steht Campos vor dem Kollaps. Am Montag soll entschieden werden, ob Campos die Lizens wegen Finanzierungslücken zurückgeben soll... :confused:

Bastiii
31-01-2010, 15:21
[QUOTE=General;24849514]Lau www.motorsport-total.com steht Campos vor dem Kollaps. Am Montag soll entschieden werden, ob Campos die Lizens wegen Finanzierungslücken zurückgeben soll... :confused:[/QUOTE]
Dennoch kein Grund zur Sorge, da das Team StefanGP vom serbischen Geschäftsmann Zoran Stefanovic bereits in den Startlöchern steht.
Das Team hat einen Deal mit Toyota abgeschlossen und kann dessen Autos benutzen, die eigentlich für 2010 vorgesehen waren. Am Ende ist Toyota aber bekanntlich ausgestiegen.

Die Chancen für 26 Autos sind trotzdem noch recht groß.
StefanGP ist schon richtig wild auf die Lizenz von Campos und würde sehr gerne bereits 2010 schon starten. Ansonsten sei der Start des Teams für 2011 geplant.


Sauber hat übrigens heute seinen neuen C29 vorgestellt:
http://s2.directupload.net/images/100131/7uj3cpag.jpg

Sieht noch typisch nach BMW aus, aber liegt ja daran, dass der Wagen noch fast komplett von BMW selber entwickelt wurde.
Ansonsten fällt auf, dass Sauber auf eine ganz andere Nase setzt, während Ferrari und Mclaren sich zum Beispiel den alten Red Bull als Vorbild genommen hat.

Ansonsten wirkt für mich das Auto etwas klobig und "dick". Aber hauptsache erfolgreich.
Lackierung kommt noch, denn an der Nase sieht man noch diese typischen BMW-Linien und Sponsoren sind auch noch nicht drauf, obwohl man bereits Verträge abgeschlossen hat.
Aber Peter Sauber war es ja wichtig, dass erst die wichtigen Sachen geklärt werden und die unwichtigen wie Lackierung oder Teamnamen später geregelt werden. [Offiziell heißt das Team ja noch BMW-Sauber]


Gleich ab 16:30 Uhr gibt es dann die Renault-Präsentation.
Vitaly Petrov wird wohl als Stammfahrer bestätigt und Ho-Pin Tung als neuen Ersatzfahrer des Teams.

Apollo
31-01-2010, 19:06
Renault besinnt sich wieder auf schwarz-gelb:

http://www.motorsport-aktuell.com/images_msa/22348_6.jpg
http://www.motorsport-aktuell.com/formel-1/news/renault-r30-aus-alt-mach-neu-11824.html

Bis auf das rote an den Seiten sieht das richtig gut aus.

reddevil
31-01-2010, 19:13
für bvb fans vielleicht :rolleyes:

:zahn:

Bastiii
31-01-2010, 21:31
Ich finds auch geil.
Erinnert an die Turbo-Zeit damals noch mit Prost und Arnoux.
Schwarz-Gelb ist halt die traditionelle Renault-Lackierung :d:

Schlimmer als die ING-Farben ging ja eh nicht mehr ;)

andreas'76
01-02-2010, 09:02
2010 Mercedes GP: http://twitpic.com/10tuwn

C-1
01-02-2010, 10:12
Sieht Gut und Schnell aus :d:

Aber irgendwie errinnert die Nase an den McLaren. Dort hat Mercedes also auch die Hauptdesginarbeit gemacht. :D

Bei den Farben des neuen Renault dachte ich erst das Jordan Team wäre in seiner ursprünglichen Form wiederauferstanden
aber die fahren ja weiterhin als Force India also müssen es doch andere sein :D

Bastiii
01-02-2010, 14:08
Und hier ist das erste selberentwickelte Auto von Toro Rosso:

Der STR5:
http://s2.directupload.net/images/100201/8xv4gbpz.jpg

Wuslon
01-02-2010, 16:39
[QUOTE=Bastiii;24881194]Und hier ist das erste selberentwickelte Auto von Toro Rosso:

Der STR5:
daschauher[/QUOTE]
Is 'ne Verarsche, oder was? :zahn:

C-1
01-02-2010, 17:56
Massa Schnellster im ersten Test Schumacher Dritter.

[QUOTE]Dabei hatten die Zeitenmonitore fünf Minuten vor dem Ende Schumacher auf Platz eins angezeigt - in 1:08.794 Minuten! Die Zeit wurde jedoch wegen einer Abkürzung auf der Strecke annulliert.[/QUOTE]

motorsport-total.com (http://www.motorsport-total.com/f1/news/2010/02/Valencia_Formel-1-Generation_2010_entjungfert_10020117.html)

:tsts: noch keine 6 Stunden wieder im Auto und schon versucht er zu Schummeln http://www.cosgan.de/images/smilie/teufel/a010.gif

lord
01-02-2010, 18:18
Also den bis jetzt schönsten Renner stellt Ferrari, die anderen find ich in einigen details sehr gewöhnungsbedürftig.

General
02-02-2010, 12:32
[QUOTE=lord;24883859]Also den bis jetzt schönsten Renner stellt Ferrari, die anderen find ich in einigen details sehr gewöhnungsbedürftig.[/QUOTE]

Und wohl auch den bisher schnellsten... (von 7 Teams) :teufel:

C-1
02-02-2010, 12:38
Gut das Massa scheinbar der schnellere von beiden ist. Der soll Alonso ruhig richtig in den Allerwertesten treten und zur Nr.2 machen.
Wäre doch zu geil wenn Herr Alonso erneut so eine Pleite wie 2007 bei McLaren erlebt http://www.cosgan.de/images/smilie/teufel/a010.gif

lord
02-02-2010, 12:39
Ist ja schön und gut das Schumi wieder fährt, aber ich finde Vettel einfach toll und Ferrari bleibt trotzdem mein Lieblings Team.

Emotions
02-02-2010, 14:17
Ob Schumi die ganze Vertragslaufzeit fährt? Oder vielleicht wechselt er aus "gesundheitlichen Gründen" nach der ersten verkorksten Saison in die technische Leitung und Heidfeld übernimmt das Cockpit?

Ich kann mir nicht vorstellen das er 3 Jahre hinterher fahren würde (so die anderen denn schneller wären) ...

polenpaule
02-02-2010, 14:18
Alonso ist doch gestern gar nicht gefahren und an den Zeiten jetzt irgendwas groß ablesen zu wollen, ist noch sinnlos

Bastiii
03-02-2010, 13:09
Das erste neue Team hat seinen Boliden veröffentlicht! [Sauber ist ja nicht wirklich neu]

Es ist Virgin Racing mit dem Boliden namens VR-01
http://img196.imageshack.us/img196/9689/57344.jpg

Erinnert etwas an die Midland-Lackierung von 2006 und an ein IndyCar-Auto, da die Nase sehr schmal aussieht auf diesem Foto.
Aber mir gefällt der Bolide optisch gut.

Ich freue mich, dass wir Virgin am Start sehen werden.

Bastiii
03-02-2010, 13:17
[QUOTE=Wuslon;24882930]Is 'ne Verarsche, oder was? :zahn:[/QUOTE]
Nein.. Ist keine Verarsche.
Das Auto ist wirklich selberentwickelt von Toro Rosso.

In den letzten Jahren hatte man immer so ca. das gleiche Chassis wie die große Schwester Red Bull Racing nur mit kleinen Veränderung.
In diesem Jahr sind Kundenchassis aber verboten, sodass STR gezwungen war in diesem Jahr erstmals ein komplett eigenes Auto zu bauen.

C-1
03-02-2010, 13:17
[QUOTE=Bastiii;24916824]Das erste neue Team hat seinen Boliden veröffentlicht! [Sauber ist ja nicht wirklich neu]

Bild Virgin

Erinnert etwas an die Midland-Lackierung von 2006 und an ein IndyCar-Auto, da die Nase sehr schmal aussieht auf diesem Foto.
Aber mir gefällt der Bolide optisch gut.

Ich freue mich, dass wir Virgin am Start sehen werden.[/QUOTE]

ggf. In Monza schnell woanders Mittelfeld ;)
Aber gelungen isser. Endlich wiedermal ein Schlichtes Design ohne gar zu viel zu krumme Teile :d:

hani3311
04-02-2010, 12:44
Schumacher nervt mich jetzt schon :kater:
Er ist für mich einer von vielen Deutschen Fahrern.
Mein Fav ist und bleibt Vettel

Emotions
05-02-2010, 06:08
[QUOTE=hani3311;24931232]

Mein Fav ist und bleibt Vettel[/QUOTE]

Vielleicht wäre Vettel im gleichstarken Auto sogar schneller? Allemal symphatischer...

Bei Heidfeld wird auffällig oft das Wort "Ersatzfahrer" genannt, so als wenn man fest davon ausgeht das er noch als Ersatz (für Schumi?) fahren wird. Abwarten...

hani3311
05-02-2010, 17:23
[QUOTE=Emotions;24944054]Vielleicht wäre Vettel im gleichstarken Auto sogar schneller? Allemal symphatischer...

Bei Heidfeld wird auffällig oft das Wort "Ersatzfahrer" genannt, so als wenn man fest davon ausgeht das er noch als Ersatz (für Schumi?) fahren wird. Abwarten...[/QUOTE]

Genau, abwarten.

Ich glaube schon, dass Vettel im gleichstarken Auto schneller wäre.
Schumacher war mal ein sehr guter Fahrer, ein wichtiger Fahrer. Aber man sollte einfach wissen, wann Schluss ist.
Die Medien schreiben nur noch von Schumi :kater:
Er wird nie an seine altern Stärken ankünpfen können

Hengsbach
05-02-2010, 19:49
Naiiin, bitte nicht :fürcht: ... Schumi II interessiert sich für StefanGP (http://www.spiegel.de/sport/formel1/0,1518,676189,00.html) :eek:

[QUOTE]Stefanovic plant fest mit dem Start seines Teams in der kommenden Saison. Auf seiner Homepage rühmte sich StefanGP bereits, der erste Rennstall zu sein, der einen Container voll mit Ausrüstung für das erste Rennen nach Bahrain schickt. Was dem Team jedoch noch fehlt: ein offizieller Startplatz bei der Formel 1. Es wird allerdings nicht ausgeschlossen, dass kurzfristig eines der beiden wohl eher klammen Teams Campos und USF1 ihre Lizenz verkaufen könnten. Damit könnte der Weg frei sein für Stefanovic.

Und Ralf Schumacher? "Insgesamt müssten für mich die Rahmenbedingungen wie Teamstruktur, Erfolgsaussichten und konkurrenzfähiges Material stimmen", erklärte er zu einer möglichen Rückkehr. "Wie ich in den letzten zwei Jahren schon gesagt habe: Ich würde über eine Rückkehr in die Formel 1 nachdenken, sollte es ein Angebot in einem konkurrenzfähigen Auto geben." [/QUOTE]

reddevil
05-02-2010, 20:29
oooch. so ein looser tut doch nem feld auch mal gut :teufel:

C-1
06-02-2010, 11:09
[QUOTE]"Wie ich in den letzten zwei Jahren schon gesagt habe: Ich würde über eine Rückkehr in die Formel 1 nachdenken, sollte es ein Angebot in einem konkurrenzfähigen Auto geben." [/QUOTE]

Na dann brauchen wir uns ja keine Sorgen zu machen Stefan GP ist sicher nicht wirklich konkurrenzfähig. War Toyota das den jemals? :D

Apollo
06-02-2010, 12:17
Auto nicht konkurrenzfähig, Fahrer auch nicht. Paßt doch. :D

Emotions
07-02-2010, 08:52
Vielleicht hat Schumi mit seinen Kontakten dem Bruder eine Arbeitgelegenheit vermittelt? Connections hat er ja genug und er wird sicher auch die Versorgung seines Bruders im Auge haben.

General
08-02-2010, 15:52
Ich will "RSC" nie wieder in den Listen lesen müssen! :eek:
Die Bilder schmerzen immer noch, wenn er nach selbst verschuldeten Ausfällen immer noch grinste und den anderen die Schuld gab... :zeter:

Bastiii
08-02-2010, 15:57
[QUOTE=Apollo;24961737]Auto nicht konkurrenzfähig, Fahrer auch nicht. Paßt doch. :D[/QUOTE]
Unterschätz mal die Serben nicht, falls diese noch irgendwann die Startlizenz bekommen ;)
Haben die für 2010 geplanten Toyota-Chassis eingekauft und haben dazu noch etwas Geldgepäck von der serbischen Regierung.
Auf Dauer lässt sich da sicher was machen. Aber erstmal braucht StefanGP die Startlizenz und haben mit Bernie Ecclestone schon einen prominenten Unterstützer - allerdings hat er in diesem Bereich absolut nichts zu melden.

RuudvomMond
08-02-2010, 16:05
Ralf war nur aufgrund seines Nachnamens in der Formel1, wirklich was bewegt hat er nie und das obwohl Toyota ein mega Budget hatte, nur was bringt es, wenn der Fahrer ne Pfeiffe ist und nichts zur Entwicklung beitragen kann. Von daher hoffe ich auch ihn nie wieder in einem Cockpit sehen zu müssen. Ein Team hat er ruiniert ein weiteres sollte man sich ersparen.

Bastiii
08-02-2010, 17:43
Naja... Schlecht war RSC nicht.
Er war mit Sicherheit kein Topfahrer, wie es oft behauptet wurde, aber es gab auch massenhaft schlechtere Fahrer.

Ralf hatte im Jordan 1997 einen recht starken Einstieg in die Formel 1 und hat sofort Eindruck hinterlassen. Das hat ihn weitergebracht und landete dann 1999 glücklicherweise im Williams-Team, in welchem er geblieben ist und dort ab 2001 plötzlich in einem Topteam und WM-Anwärterauto saß.
Irgendwann ging es halt dann bergab und nach Toyota, wo dann auch nichts mehr lief.

Ralf hatte 1997 und besonders 2001 und 2003 mal für kurze Zeit gute Phasen gehabt, aber sonst war es eher Mittelfeldniveau.
Seine sechs GP-Siege sind in Ordnung und waren auch alle verdient, aber für mehr hat es nicht gereicht - das stimmt.

Bastiii
09-02-2010, 17:00
Der neue Force India VJM03 ist da!
http://cdn.images.autosport.com/editorial/1265704578.jpg

Bastiii
09-02-2010, 20:14
Und das soll der neue Lotus-Bolide sein, welcher am 12. Februar in London vorgestellt wird:

Heute gab es ein paar Runden in Silverstone zur Überprüfung, ob alles funktioniert:
http://s6b.directupload.net/images/user/100209/eutyyzko.jpg

Bastiii
10-02-2010, 14:21
und direkt der neue Red Bull RB6 hinterher.
http://www.motorsport-total.com/news/images_big/57563.jpg

C-1
10-02-2010, 17:40
[QUOTE=Bastiii;25024423]Und das soll der neue Lotus-Bolide sein, welcher am 12. Februar in London vorgestellt wird:

Heute gab es ein paar Runden in Silverstone zur Überprüfung, ob alles funktioniert:
http://s6b.directupload.net/images/user/100209/eutyyzko.jpg[/QUOTE]

Das Metallicgrün errinnert etwas an das Ex Jaguar F1 Team (http://www.kaliteliresimler.com/data/media/32/Jaguar_Formula_1_Resimleri_masast_duvar_katlar_posteri.jpg)
Von der Form her ist die Front etwas Ex Toyota und die Form der Airbox etwas Mercedes. :D

Gewöhnungsbedürftig aber hab schon schlechtere Wagen gesehen.

crus`
11-02-2010, 12:54
[QUOTE=RuudvomMond;24998232]Ralf war nur aufgrund seines Nachnamens in der Formel1, wirklich was bewegt hat er nie und das obwohl Toyota ein mega Budget hatte, nur was bringt es, wenn der Fahrer ne Pfeiffe ist und nichts zur Entwicklung beitragen kann. Von daher hoffe ich auch ihn nie wieder in einem Cockpit sehen zu müssen. Ein Team hat er ruiniert ein weiteres sollte man sich ersparen.[/QUOTE]

Quatsch. Ralf Schumacher ist z.B immer noch der deutsche Fahrer mit den zweitmeisten Siegen. Ich finde es unfair Fahrer an ihrem Nachnamen zu messen, als Ralf Müller hätte er dieses Problem sicher nicht. Ralf hatte schlechte Saisons, z.B seine letzte (2007), aber auch sehr gute, wie z.B 1999 als er Zanardi mit 35 zu 0 (!) Punkten schlug.
Dass er nicht an seinen Bruder herankommt, der einer der besten Fahrer der Geschichte ist, ist klar, aber ist er deswegen gleich schlecht. Es gibt so viele Fahrer, die nicht das erreicht haben, was Ralf gelungen ist.

@ C-1: Das Grün ist das sogenannte "British Racing Green", die traditionelle Farbe britischer Rennwagen, die auf den früheren Lotus-Boliden und auch auf dem Jaguar zu sehen war. Auf dem Bild erkennt man es nicht so gut, da ähnelt es eher der Farbe Schwarz.

General
14-02-2010, 15:51
Der Lotus sieht eigenartig aus. :teufel:
McL ist wohl in Jerez mit Hamilton am schnellsten, jedenfalls in dieser Woche. :confused:
Wann geht's endlich los? :trippel:

Emotions
19-02-2010, 10:28
[QUOTE]


2010 mit 5 Weltmeistern (http://sport.rtl.de/formel-1/formel1_99493.php?startid=223460) - Korb für Schumi II

Nur bei einem wird keine Freude ausbrechen: Ralf Schumacher. Der Deutsche war vor kurzem mit Stefan GP in Verbindung gebracht worden. Nun scheint er von Villeneuve ausgestochen worden zu sein. Keine schöner Niederlage ? schließlich versuchte sich Villeneuve zuletzt relativ erfolglos in der NASCAR-Serie in den USA.


[/QUOTE]


Danke!

C-1
19-02-2010, 11:02
[QUOTE=Emotions;25184318]Danke![/QUOTE]
Ansichtsache
Ich hab nix für RSC und genau so wenig für Villeneuve übrig :rolleyes:

Was wird MSC jetzt wohl denken das einer seiner früheren Erzfeinde ebenfalls ein Comeback startet? :teufel:
Hofft jetzt wohl das Stefan den Startplatz nicht bekommt :D

reddevil
19-02-2010, 11:45
jacques kommt echt zurück??? :o geil!! :freu: :clap: :anbet:

Emotions
19-02-2010, 14:10
Man munkelt ja auch Coulthard könnte Ralf Schumachers Platz einnehmen? Also wenn jemand so offentichtlich von den Tourenwagen weg will, dann würde ich mir für mein Team auch jemanden suchen der engagierter dabei wäre.

General
23-02-2010, 17:47
Stefan GP hat wohl noch nicht einmal eine Lizens. :smoke:
Also keine Aufregung, dass RSC oder Ville zurückkommen... :teufel:

General
25-02-2010, 11:53
USF1 ist am ENDE :teufel:
www.motorsport-total.com

C-1
25-02-2010, 14:04
Richtig verlinken will auch gelernt sein ;)

Klick (http://www.motorsport-total.com/f1/news/2010/02/FIA_reagiert_Whiting_bei_US_F1_10022410.html)

Die "Finale" Meldung steht aber noch aus.

General
26-02-2010, 11:23
[QUOTE=C-1;25299615]Richtig verlinken will auch gelernt sein ;)

Klick (http://www.motorsport-total.com/f1/news/2010/02/FIA_reagiert_Whiting_bei_US_F1_10022410.html)

Die "Finale" Meldung steht aber noch aus.[/QUOTE]

Man, "all not special..." :smoke:

:teufel:

Emotions
01-03-2010, 08:36
Es läuft ja wohl nicht sooo rund bei Schumi :nixweiss:

Pijl
01-03-2010, 15:48
Der Trailer von Sky zur neuen Saison :D

/watch?v=wbwhUtm-gjw

reddevil
01-03-2010, 16:07
[quote=Emotions;25371595]Es läuft ja wohl nicht sooo rund bei Schumi :nixweiss:[/quote]

ach, ulle war doch immer erst im sommer fit....

:D