PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Brittany Murphy verstorben


Werbung

Seiten : 1 [2]

HerrCrowley
22-12-2009, 22:55
[QUOTE=sesam;24353093]hat eigentlich schon jemand den Film Spun mit ihr gesehen? Ich frag jetzt nicht in Bezug auf Drogen sondern wie sie da gespielt hat in dem Film bzw. wie er allgemein ist. Den würd ich mir nämlich gern anschauen.[/QUOTE]

:juhuuu: Ich habe den Film gesehen.
Ich sage mal so, sie hat die Drogensüchtige so gut gespielt, das ich BM nicht mal mit der Kneifzange angefasst hätte, so versifft gut hat sie ihre Rolle gespielt:fürcht:

Mignon
22-12-2009, 23:26
[QUOTE=HerrCrowley;24355775]:juhuuu: Ich habe den Film gesehen.
Ich sage mal so, sie hat die Drogensüchtige so gut gespielt, das ich BM nicht mal mit der Kneifzange angefasst hätte, so versifft gut hat sie ihre Rolle gespielt:fürcht:[/QUOTE]

Finde ich einen sehr interessanten Ansatz.
Ich habe schon oft darüber nachgedacht, was von dem hängenbleibt, was man "spielt", oder ob man gewisse Rollen wählt, um etwas abzuarbeiten.

Eine Frau zum Beispiel, die eine Vergewaltigte spielt, fühlt doch sicher etwas.
Oder ein liebevoll verheirateter Mann, der in einer Szene den Vergewaltiger mimt, kann er hinterher noch liebevoll sein?
Einfach gesagt, macht Schauspielerei kaputt, oder sind kaputte Typen die besseren Schauspieler?

peterDEL
22-12-2009, 23:42
[QUOTE=Felicious;24334430]Laut Tmz soll die Schauspielerin Brittany Murphy im Alter von nur 32 Jahren verstorben sein.
[/QUOTE]

Es gibt schlimmeres :rolleyes:

Ksenia
23-12-2009, 00:00
[QUOTE=peterDEL;24356308]Es gibt schlimmeres :rolleyes:[/QUOTE]

du findest weiterleben schlimmer???:kopfkratz

find ich das schon tragisch.hab ich nicht viel von der gewusst,aber schon paar filme gekuckt.ich find die sympathisch.

was jetzt war,weiss ich aber nich.find ich das etwas komisch mit typisch amerikanisch zu kommen(dazu war heath ledger australisch).meiste schauspieler in u.s.a.sterben bestimmt nicht mit 32.

Bijou
23-12-2009, 14:17
[QUOTE=peterDEL;24356308]Es gibt schlimmeres :rolleyes:[/QUOTE]

Klugscheisser zum Beispiel.

zicke1972bochum
23-12-2009, 17:35
[QUOTE=It wasn't me;24353759]Die Frage war ernst gemeint :p


Echt? :o Das guck ich schon mal, hab sie aber da noch nicht gesehen.[/QUOTE]


Das war auch nur ein joke, aber wir werden hier dann ot

23-12-2009, 17:46
Kann es auch heute immernoch nicht glauben. Wenn man sich alte Interviews von ihr anschaut und genau hinhört, dann zeigt sich mir immer eine liebevolle, familienbezogene und charmante Frau. Unglaublich wie sich sowohl optisch als auch schauspielerisch zwischen 1995 und 2005 verändert hat. Eines ihrer letzten Interviews zeigt mir jedoch, dass sie nicht nur stark abgemagert ist, sondern teilweise auch ihren Charm, nicht aber ihre Höflichkeit ggü anderen verloren hat.
Finde es auch komisch dass sie, ohne ihrem Ehemann etwas unterstellen zu wollen, ab 2007 fast nur noch in Low-Budget Filmen zu sehen war. Wie auch immer...
Ich denke sie war eine Person, die voll hinter ihren Projekten stand und eigentlich nur das zählt.
Sie war eine Granatenschauspielerin, der man zu Lebzeiten (finde ich) schon längst einen Oscar hätte verleihen müssen. Nun ist sie eine Legende, jedenfalls für mich!

RIP !



** Weiß jemand, ob ihr neuer Film "Deadline" auch in DTL erscheinen wird?

*fever*
28-12-2009, 03:24
[QUOTE]Ein Wiedersehen wird es trotzdem geben: Ihre Szenen aus ihrem letzten Film („The Expendables“) mit Sylvester Stallone wurden herausgeschnitten. Jetzt, nach ihrem Tod, werden sie wieder krampfhaft reinmontiert.[/QUOTE]
http://www.bild.de/BILD/unterhaltung/leute/2009/12/27/brittany-murphy/die-vielen-moerder.html

:ko:

Sweety1010
28-12-2009, 21:38
[[email protected];24360757]



** Weiß jemand, ob ihr neuer Film "Deadline" auch in DTL erscheinen wird?[/QUOTE]
http://www.filmstarts.de/nachrichten/143576-Brittany-Murphy-Handelsketten-nehmen-DVD-aus-dem-Sortiment.html

Eggi
04-02-2010, 23:27
[QUOTE]Lungenentzündung war Todesursache

Ende der Spekulationen: Der Tod der erst 32-jährigen Schauspielerin Brittany Murphy war nach Angaben der Gerichtsmediziner ein Unfall. Er sei auf eine Lungenentzündung, die Einnahme mehrerer Medikamente und einen akuten Eisenmangel zurückzuführen. ....[/QUOTE]Quelle und vollständiger Artikel: http://www.spiegel.de/panorama/leute/0,1518,676065,00.html

Saruman
04-02-2010, 23:36
Traurig und heftig,wenn man das Alter bedenkt. :(

Aber hier mal Zahlen für Deutschland:


[QUOTE]Insgesamt geht man davon aus, dass in Deutschland jährlich ca. 40.000 bis 50.000 Todesfälle durch schwere Lungenentzündungen verursacht werden. In starken Grippezeiten nimmt die Zahl der Pneumonien noch zu. In Folge einer Grippe (Influenza) kann es vor allem bei abwehrgeschwächten Patienten zur Entwicklung einer Lungenentzündung kommen. [/QUOTE]
http://www.lungenaerzte-im-netz.de/lin/linkrankheit/show.php3?p=8&id=19&nodeid=22

jesperj
24-05-2010, 10:26
Auch tot.

[QUOTE]
Simon Monjack, the husband of the late Brittany Murphy, was found dead Sunday night (May 23) at his home in Hollywood Hills, Calif.

The Los Angeles Police Department says Brittany’s mother, Sharon, found Simon unconscious in the master bedroom at 9:24PM.

Read more: http://justjared.buzznet.com/2010/05/24/simon-monjack-dead/#ixzz0opimvZXM

[/QUOTE]

http://justjared.buzznet.com/2010/05/24/simon-monjack-dead/

Nelstar
24-05-2010, 10:39
Nee, oder? :o

ysantis
24-05-2010, 10:41
Seltsam. Selbstmord?

Moritza
24-05-2010, 16:07
Fünf Monate nach dem Tod der Schauspielerin Brittany Murphy ist ihr Mann Simon Monjack gestorben. Der britische Drehbuchautor wurde von seiner Schwiegermutter in seinem Haus in den Hollywood Hills tot aufgefunden, teilte Polizeisprecher Louie Lozano in Los Angeles mit. Man gehe zunächst von einer natürlichen Todesursache aus. Die Polizei hat laut Berichten auf tmz.com jedoch die Ermittlungen aufgenommen.


http://www.stern.de/lifestyle/leute/brittany-murphys-witwer-ist-tot-nebuloese-todesumstaende-1568716.html

Nadeshda
25-05-2010, 09:45
Das ist schon irgendwie sehr merkwürdig. Ich konnte das gestern gar nicht glauben als ich das im Fernsehen gehört habe. Ich bin gespannt, was bei den Untersuchungen rauskommt, falls etwas rauskommt.

Gesund war der ja nicht, aber das wäre schon ein ziemlich makaberer Zufall...

@Moritz
Deine Sig :clap:

Little_Ally
28-05-2010, 16:54
Simon Monjack wurde neben Brittany beigesetzt. (http://www.dailymail.co.uk/tvshowbiz/article-1282090/Simon-Monjack-laid-rest-wife-Brittany-Murphy-Hollywood-Hills.html)

Diese Woche hätte er übrigens einen Bypass bekommen sollen.