PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Big Brother Diskussionsthread für die News über die Ex-Bewohner von BB/DCE


Werbung

Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 [20] 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50

Lola
14-01-2011, 22:12
[QUOTE=kruse2570;30244055]Ja klar, aber dieses Bewusstsein muss erst mal vorhanden sein (siehe GiGi´s Beitrag). Stichwort: Routine.[/QUOTE]

Das meine ich ja mit "nicht mehr realistisch das Risiko einschätzen".

Itzibitzi
14-01-2011, 22:13
Wat geht denn hier schon wieder ab? :Popcorn:


Soll Gigi und mir nochmal jemand vorwerfen, wir wären off topic! :aggro:

So, ich püschel mir getz meine Kissen auf, lege die Lachtränentüchlein zurecht und verdaue meinen Schellfisch. :feile:

enzo100
14-01-2011, 22:13
[QUOTE=Karl Napp;30244076]warum spricht der behandelnde arzt: die op wäre nicht nötig gewesen und operiert?

:trippel:[/QUOTE]
vielleicht dachte er an seinen verdienst?:D

nee, mal im ernst - solche ärtze können ja sagen, dass es nicht nötig ist, dann geht der patient woanders hin, also kann er es selbst machen. wenn jemand das unbedingt will, ist ihm auch nicht abzuraten, der zieht es eh durch.
war sie eigentlich die anderen 5 male auch schon in dieser klinik? weiss das jemand?
[QUOTE=IronyOfFate;30244091]:wink:

:knuddel:


guter Beitrag, schließe mich an:d:[/QUOTE]
hi irony :freu::knuddel:

Itzibitzi
14-01-2011, 22:15
[QUOTE=sturkopf;30243153]Siehst du, das unterscheidet uns!
Ich halte es für Blasphemie deswegen nicht zu beten!

Jedes Leben verdient, das dafür gebetet wird. :)

Glaubensauslegung ist eben nur ne Auslegung. So wie mans braucht!;)[/QUOTE]

Irgendwie hab ich grade einen Trailer von "Das Leben des Brian" im Kopfkino... :floet:

"Ein Kreuz, jeder nur ein Kreuz! Nicht drängeln, Leute. Es kommt jeder dran!" :Popcorn:

sturkopf
14-01-2011, 22:19
Is auch wahr!;)

Wangi
14-01-2011, 22:20
[QUOTE=Karl Napp;30244076]warum spricht der behandelnde arzt: die op wäre nicht nötig gewesen und operiert?

:trippel:[/QUOTE]

Weil sie dann woanders hin gegangen wäre

Ksenia
14-01-2011, 22:30
[QUOTE=Moritz;30240330]Na klar.....COra benutzt die Medien um ein Märchen aufzutischen. Und wie man sieht ...es wurde geglaubt.:kater: Was für Szenen konnte man ihr denn zeigen?
Sie liebt ihren Job und ihr Leben..fertig.[/QUOTE]

das wär ja schön.damit hätte sie vielen menschen was vorraus.

[QUOTE=Kardinalstugend;30241800]
Standard? Ich glaube, das gaukeln nur die Medien vor.
Schönheitsoperationen gehören doch nicht zum Standard. :dada:[/QUOTE]
sind aber normale sache.gibts jedes jahr tausende davon allein in deutschland,in u.s.a. sind zahlen noch ganz anders
[QUOTE=Bienchen67;30242905]Zahnarzt ist zwingend notwendig, Brust-OP's (dieser Art!) mit Sicherheit nicht.[/QUOTE]

das muss jede für sich entscheiden
[QUOTE=kruse2570;30243149]Aber das ist unerheblich und das meine ich. Wenn sie keine Brust-OP gemacht hätte, wäre ihr das gleiche möglicherweise bei der nächsten Zahn- oder Mandel-OP passiert, wenn es z.B. mit ihrer körperlichen Konstitution zu tun hatte. Und letztendlich hilft es mir nichts, ob ich bei ner nötigen oder unnötigen OP den Löffel abgebe.[/QUOTE]

ja.problem ist nicht folge von brust-op sondern von vollnarkose.so ist zumindestens zu lesen.
[QUOTE=Wangi;30243218]Und warum dann mit solcher OP ein zusätzliches Risiko eingehen?[/QUOTE]

also hab ich ja selbst immer angst vor vollnarkose.das ist für mich echtes problem.das war 2008 so und jetzt wieder.
kosel hatt aber heut geschrieben,das bei 200000 ops 1 narkose-problem gibt.das ist eigentlich schon sehr wenig.und muss man auch sehen,das brust-op keine lange sache ist,dauert so 1 stunde,öffters sogar kürzer.

wünsch ich cora auf jeden fall alles gute,aber liest sich alles super-krittisch.das war für mich persönlich jetzt gifft,weil ich jetzt auch wieder mehr angst vor vollnarkose hab.

Pepi
14-01-2011, 22:34
Das ist ja wirklich eine furchtbare Geschichte.
Tut mir sehr leid für Cora, von der ich zwar nie riesen Pro war, die ich aber als sehr nette, angenehm ruhige, durchaus intelligente BB-Bewohnerin in Erinnerung habe, die allerdings immer von einer gewissen Traurigkeit umgeben war.
Drücke alle Daumen, dass sie es schafft und normal und glücklich weiter leben kann!

KäyEfEs
14-01-2011, 22:44
[QUOTE=kruse2570;30241245]Das ist kein Problem einer speziellen OP-Art, sondern kann uns allen passieren, selbst beim Zahnarzt. Ein Behandlungsfehler, eine allergische Reaktion, ein nicht erkannter oder ausgeheilter Virus, etc.pp. Alles ist möglich.

[/QUOTE]

du hast recht, sowas kann bei jeder narkose passieren. egal, ob brust-op oder weisheitszahn-op.
nur ich denk mir, vielleicht hätte sie eine andere op(blinddarm oder ähnliches) erst in z.b. 10 jahren gebraucht und bis dahin hätte sie noch gesund leben können und läge jetzt nicht im koma.
wenn es ihr schönheitsgeschmack ist, eine brust-op ihr großer wunsch ist, dann wäre ich die letzte, die sagt, mach es nicht. das ding ist nur, es ist schon ihre sechste brust-op und das in dem alter. da ist es doch klar, dass einem da mulmig wird und man sich fragt, ob das echt sein musste.
aber wer weiss, vielleicht hatte sie mit ihren vorigen ops so ein pech, dass es da unbedingt noch korrekturbedarf gab und sie selbst unglücklich darüber ist, dass sie sich wieder unters messer begeben "musste". bei bb-jana war es ja auch so.

enzo100
14-01-2011, 22:48
[QUOTE=KäyEfEs;30245793]du hast recht, sowas kann bei jeder narkose passieren. egal, ob brust-op oder weisheitszahn-op.
nur ich denk mir, vielleicht hätte sie eine andere op(blinddarm oder ähnliches) erst in z.b. 10 jahren gebraucht und bis dahin hätte sie noch gesund leben können und läge jetzt nicht im koma.
wenn es ihr schönheitsgeschmack ist, eine brust-op ihr großer wunsch ist, dann wäre ich die letzte, die sagt, mach es nicht. das ding ist nur, es ist schon ihre sechste brust-op und das in dem alter. da ist es doch klar, dass einem da mulmig wird und man sich fragt, ob das echt sein musste.
aber wer weiss, vielleicht hatte sie mit ihren vorigen ops so ein pech, dass es da unbedingt noch korrekturbedarf gab und sie selbst unglücklich darüber ist, dass sie sich wieder unters messer begeben "musste". bei bb-jana war es ja auch so.[/QUOTE]
bb-jana wollte doch einfach noch mehr brust. gefallen haben sie ihr auch nicht vorher. aber auch bei ihr war es der wunsch nach grösseren brüsten, der im vordergrund stand. von "musste" kann da keine rede sein, konnte man ja auf rtl2 gut mitverfolgen. und cora wollte eine vergrösserung, nicht nur eine korrektur.;)

alles schlimm, egal wie was war. mal abwarten und ihr alles gute wünschen.

KäyEfEs
14-01-2011, 22:56
[QUOTE=enzo100;30245990]bb-jana wollte doch einfach noch mehr brust. gefallen haben sie ihr auch nicht vorher. aber auch bei ihr war es der wunsch nach grösseren brüsten, der im vordergrund stand. von "musste" kann da keine rede sein, konnte man ja auf rtl2 gut mitverfolgen. und cora wollte eine vergrösserung, nicht nur eine korrektur.;)

alles schlimm, egal wie was war. mal abwarten und ihr alles gute wünschen.[/QUOTE]

ich meine nicht janas letzte op, sondern die op davor.
nach ihrer ersten op hat sich praktisch ein drama abgespielt und da musste sie wieder unters messer.

enzo100
14-01-2011, 22:59
[QUOTE=KäyEfEs;30246280]ich meine nicht janas letzte op, sondern die op davor.
nach ihrer ersten op hat sich praktisch ein drama abgespielt und da musste sie wieder unters messer.[/QUOTE]
achso sorry, dann hab ich dich falsch verstanden.:schäm:

Wangi
14-01-2011, 23:00
[QUOTE=KäyEfEs;30246280]ich meine nicht janas letzte op, sondern die op davor.
nach ihrer ersten op hat sich praktisch ein drama abgespielt und da musste sie wieder unters messer.[/QUOTE]

Und wenn sie die 1. Op nicht gemacht hätte, hätte es auch kein Drama gegeben :nixweiss:

KäyEfEs
14-01-2011, 23:02
[QUOTE=Wangi;30246399]Und wenn sie die 1. Op nicht gemacht hätte, hätte es auch kein Drama gegeben :nixweiss:[/QUOTE]

ja, klar, daher würd ich mit sowas gar nicht erst anfangen.

Bierpaule
14-01-2011, 23:10
Die moralische Entrüstung hier über Schönheits-Operationen ist schon sehr scheinheilig.

Wären Komplikationen bei Operationen im Kieferbereich oder beim Augenlasern aufgetreten, wären die Vorwürfe "selbst schuld" wohl geringer gewesen. Obwohl auch alle zu der Kategorie "Schönheits-OP" zählen.
Aber hier geht's ja um Atombusen......

Wangi
14-01-2011, 23:16
[QUOTE=Bierpaule;30246825]Die moralische Entrüstung hier über Schönheits-Operationen ist schon sehr scheinheilig.

Wären Komplikationen bei Operationen im Kieferbereich oder beim Augenlasern aufgetreten, wären die Vorwürfe "selbst schuld" wohl geringer gewesen. Obwohl auch alle zu der Kategorie "Schönheits-OP" zählen.
Aber hier geht's ja um Atombusen......[/QUOTE]

Siehste, und die sind besonders unnötig, denn Zähne und Augen brauch man zum Leben, Atombusen nicht.
Und ich habe hier kaum Beiträge gelesen in denen steht "selber Schuld".

Und scheinheilig, Wieso? ICH würde mir nicht den Busen von F nach G operieren lassen, also ist das wenn ich solche OPs unsinnig finde auch nicht scheinheilig.

Ksenia
14-01-2011, 23:19
[QUOTE=Wangi;30247037]Siehste, und die sind besonders unnötig, denn Zähne und Augen brauch man zum Leben, Atombusen nicht.
Und ich habe hier kaum Beiträge gelesen in denen steht "selber Schuld".[/QUOTE]

kann man auch brille nehmen statt lasern und zahnprothese statt implantat.

find ich jeder muss selbst entscheiden und tu ich persönlich auch so.

Bierpaule
14-01-2011, 23:27
[QUOTE=Wangi;30247037]Siehste, und die sind besonders unnötig, denn Zähne und Augen brauch man zum Leben, Atombusen nicht.[/QUOTE]

Aber nicht schöne Zähne und gute Augen. Brille und Brei geht auch. ;)
Generell sind solche Operationen aber "gesellschaftsfähiger" als Brustimplantationen. Meine Schwester hat sich auch die Augen lasern lassen, die Anteilnahme der gesamten Familie war ihr sicher. Hätte sie sich aber den Busen spritzen lassen, wäre man auf Abstand gegangen. Obwohl beides reine Schönheits-Op sind........

[QUOTE=Wangi;30247037]
Und ich habe hier kaum Beiträge gelesen in denen steht "selber Schuld".

[/QUOTE]

Ich leider schon.

Wangi
14-01-2011, 23:38
[QUOTE=Ksenia;30247183]kann man auch brille nehmen statt lasern und zahnprothese statt implantat.

find ich jeder muss selbst entscheiden und tu ich persönlich auch so.[/QUOTE]
[QUOTE=Bierpaule;30247521]Aber nicht schöne Zähne und gute Augen. Brille und Brei geht auch. ;)
Generell sind solche Operationen aber "gesellschaftsfähiger" als Brustimplantationen. Meine Schwester hat sich auch die Augen lasern lassen, die Anteilnahme der gesamten Familie war ihr sicher. Hätte sie sich aber den Busen spritzen lassen, wäre man auf Abstand gegangen. Obwohl beides reine Schönheits-Op sind........



Ich leider schon.[/QUOTE]

Busen spritzen lassen? Da wird nix gespritzt, da wird ein Silikon-Kissen rein gestopft.
Und ich sehe trotzdem einen Riesenunterschied zu Augen-Ops und Zahn-Ops.
Ich kann Brust-Ops nachvollziehen, bei Schlauch- oder Hängebrüsten oder anderer Unförmigkeiten, wenn es REIN wegen der Grösse ist nicht.

Ksenia
14-01-2011, 23:45
[QUOTE=Wangi;30248052]Busen spritzen lassen? Da wird nix gespritzt, da wird ein Silikon-Kissen rein gestopft.
Und ich sehe trotzdem einen Riesenunterschied zu Augen-Ops und Zahn-Ops.
Ich kann Brust-Ops nachvollziehen, bei Schlauch- oder Hängebrüsten oder anderer Unförmigkeiten, wenn es REIN wegen der Grösse ist nicht.[/QUOTE]

das ist ja jetzt voll neu für mich:rolleyes::D

was du für unterschiede siehst,ist ja deine sache,aber trifft eben nich zu.sonst würden zahnimplantate ja von krankenkasse bezahlt;)

bei cora gehts aber um vollnarkose-problem.das kann leider immer passieren,egal bei welche op

Bierpaule
14-01-2011, 23:49
[QUOTE=Wangi;30248052]Busen spritzen lassen? Da wird nix gespritzt, da wird ein Silikon-Kissen rein gestopft.
Und ich sehe trotzdem einen Riesenunterschied zu Augen-Ops und Zahn-Ops.
Ich kann Brust-Ops nachvollziehen, bei Schlauch- oder Hängebrüsten oder anderer Unförmigkeiten, wenn es REIN wegen der Grösse ist nicht.[/QUOTE]

Dann spreche ich Dich mit meiner Scheinheiligkeitsunterstellung auch nicht an.
Denn auch ich sehe da Unterschiede.

Trotzdem bleiben all diese Ops Schönheitsops, denn Schönheit ist relativ. Der eine findet Atombusen an sich toll, der andere ein Gesicht ohne Brille.

sturkopf
14-01-2011, 23:53
[QUOTE=Wangi;30248052]Busen spritzen lassen? Da wird nix gespritzt, da wird ein Silikon-Kissen rein gestopft.
Und ich sehe trotzdem einen Riesenunterschied zu Augen-Ops und Zahn-Ops.
Ich kann Brust-Ops nachvollziehen, bei Schlauch- oder Hängebrüsten oder anderer Unförmigkeiten, wenn es REIN wegen der Grösse ist nicht.[/QUOTE]
Aber du siehst schon ein, dass es jeder selbst übelassen ist, ob sie so eine OP benötigt oder nicht?
Weißt du, du hattest vorher geschrieben, hier schreibt kaum jemand sie sei selbst schuld, sie hätte es ja nicht machen müssen.
:helga:
Du merkst hoffentlich, daß du mit der für dich unnötigen OP aber genau das machst!:)
Sicher ist sie bewusst das Risiko eingegangen, aber hat sie deswegen selbst schuld?
Bist du noch nie Risiken eingegangen oder waren deine Entscheidungen im Leben immer richtig?

Wangi
14-01-2011, 23:56
[QUOTE=Ksenia;30248275]das ist ja jetzt voll neu für mich:rolleyes::D

was du für unterschiede siehst,ist ja deine sache,aber trifft eben nich zu.sonst würden zahnimplantate ja von krankenkasse bezahlt;)

bei cora gehts aber um vollnarkose-problem.das kann leider immer passieren,egal bei welche op[/QUOTE]

Zitat von Bierpaule Beitrag anzeigen
Aber nicht schöne Zähne und gute Augen. Brille und Brei geht auch.
Generell sind solche Operationen aber "gesellschaftsfähiger" als Brustimplantationen. Meine Schwester hat sich auch die Augen lasern lassen, die Anteilnahme der gesamten Familie war ihr sicher. Hätte sie sich aber den Busen spritzen lassen, wäre man auf Abstand gegangen. Obwohl beides reine Schönheits-Op sind........

Die Unterschiede treffen schon zu, denn mit Zahn- oder Augen-Ops werden deren normale Nutzung wieder hergestellt, mit Riesen-Busen Ops sicher nicht.
Siehste und weil es bei Ops immer zu solchen Narkose Problemen, wobei man bei Cora noch gar nicht weiß an was es gelegen hat, kommen kann, sollte man so wenig wie möglich, also keine unsinnigen Ops durchführen lassen. Und eine BusenOp läßt sich sicher auch nicht mit einer Zahn- oder Augen Op vergleichen, denn diese werden meistens ambulant gemacht. Hab ich von einer Brust Op noch nicht gehört, scheint also wohl ein größerer Eingriff zu sein und dabei das Risiko auch größer.
Aber laß uns nicht weiter diskutieren, du siehst Brust-Ops anscheinend anders als ich, lassen wir es dabei bewenden.
Und wie schon mehrfach gesagt, ich wünsche Cora alles Gute und hoffe sie wird wieder ganz gesund.

Wangi
15-01-2011, 00:00
[QUOTE=sturkopf;30248471]Aber du siehst schon ein, dass es jeder selbst übelassen ist, ob sie so eine OP benötigt oder nicht?
Weißt du, du hattest vorher geschrieben, hier schreibt kaum jemand sie sei selbst schuld, sie hätte es ja nicht machen müssen.
:helga:
Du merkst hoffentlich, daß du mit der für dich unnötigen OP aber genau das machst!:)
Sicher ist sie bewusst das Risiko eingegangen, aber hat sie deswegen selbst schuld?
Bist du noch nie Risiken eingegangen oder waren deine Entscheidungen im Leben immer richtig?[/QUOTE]

Sorry, leg mir keine Wörter in den Mund die ich nicht gesagt habe. Ich habe nirgends gesagt dass sie selber schuld ist!
Ich kann aber trotzdem sagen dass Busen OPs rein wegen der Grösse unnötig sind, das hat nix mit Meinung zu tun.

Und es geht hier NICHT um mein Leben! Nicht immer persönlich werden bitte!

sturkopf
15-01-2011, 00:09
[QUOTE=Wangi;30248685]Sorry, leg mir keine Wörter in den Mund die ich nicht gesagt habe. Ich habe nirgends gesagt dass sie selber schuld ist!
Ich kann aber trotzdem sagen dass Busen OPs rein wegen der Grösse unnötig sind, das hat nix mit Meinung zu tun.

Und es geht hier NICHT um mein Leben! Nicht immer persönlich werden bitte![/QUOTE]
Entschuldige, wollte dich nicht persönlich angreifen.
Klar kannst du so was sagen. Ist halt deine Meinung, das es allgemein unnötig ist.
Viele Frauen und auch Männer sehen das anders.

Bienchen67
15-01-2011, 00:10
[QUOTE=Wangi;30248685]Sorry, leg mir keine Wörter in den Mund die ich nicht gesagt habe. Ich habe nirgends gesagt dass sie selber schuld ist!
Ich kann aber trotzdem sagen dass Busen OPs rein wegen der Grösse unnötig sind, das hat nix mit Meinung zu tun.

Und es geht hier NICHT um mein Leben! Nicht immer persönlich werden bitte![/QUOTE]

In der Tat, da geb ich dir völlig Recht, Wangi. :d:

Eine meiner besten Freundinnen arbeitet im OP ner Schönheitsklinik in Lübeck-
was sich da für Leute freiwillig unter's Messer legen,
da fässt man sich an den Kopf, was ich da manchmal gesehen habe, wenn ich sie besucht hab.
Unfassbar.

shacrie
15-01-2011, 00:12
gibt es denn neue Infos über Cora?

sturkopf
15-01-2011, 00:12
[QUOTE=shacrie;30249043]gibt es denn neue Infos über Cora?[/QUOTE]
Nur das immer noch akute Lebensgefahr besteht!

Ksenia
15-01-2011, 00:15
[QUOTE=Wangi;30248542]Zitat von Bierpaule Beitrag anzeigen
Aber nicht schöne Zähne und gute Augen. Brille und Brei geht auch.
Generell sind solche Operationen aber "gesellschaftsfähiger" als Brustimplantationen. Meine Schwester hat sich auch die Augen lasern lassen, die Anteilnahme der gesamten Familie war ihr sicher. Hätte sie sich aber den Busen spritzen lassen, wäre man auf Abstand gegangen. Obwohl beides reine Schönheits-Op sind........

Die Unterschiede treffen schon zu, denn mit Zahn- oder Augen-Ops werden deren normale Nutzung wieder hergestellt, mit Riesen-Busen Ops sicher nicht.
Siehste und weil es bei Ops immer zu solchen Narkose Problemen, wobei man bei Cora noch gar nicht weiß an was es gelegen hat, kommen kann, sollte man so wenig wie möglich, also keine unsinnigen Ops durchführen lassen. Und eine BusenOp läßt sich sicher auch nicht mit einer Zahn- oder Augen Op vergleichen, denn diese werden meistens ambulant gemacht. Hab ich von einer Brust Op noch nicht gehört, scheint also wohl ein größerer Eingriff zu sein und dabei das Risiko auch größer.
Aber laß uns nicht weiter diskutieren, du siehst Brust-Ops anscheinend anders als ich, lassen wir es dabei bewenden.
Und wie schon mehrfach gesagt, ich wünsche Cora alles Gute und hoffe sie wird wieder ganz gesund.[/QUOTE]

also das ist so ja nich richtig,meine mama hatt zb sinus-lift machen lassen,damit zahnimplantat geht.das ist schon auch schönheits-op weil sie nich so eklige zähne zum heruausnehmen haben wollte.hab ich ihr auch dazu geraten,aber krankenkasse bezahlt sowas nicht!
zu brust-op muss ich auch noch schreiben,das das mit silicon nicht richtig ist,was du geschrieben hast,da wird gerad bei grossen und runden implantaten offt kochsalzimplantat genommen,zb die von inamed

was du über cora geschrieben hast in letztes satz,da stimm ich natürlich zu!

rübezahl
15-01-2011, 00:42
Ich wünsche Cora alles Gute und hoffe dass sie aufwacht
Sie ist bewußt zum 6 ! ten Mal ein OP Risiko eingegangen, jeder Mensch weiß , dass eine OP in Vollnarkose kein Waldsparziergang ist.
Sie trägt keine Schuld, aber sie hat dieses Risiko bewußt auf sich genommen ................und warum?
Für einen größeren Busen, fürs Geschäft, für ihr geringes Selbstwertgefühl, da sie sich scheinbar über ihren Körper definiert.
Das ist das Problem, ein selbstbewusster, glücklicher junger Mensch mit einem stabilen, liebevollem Umfeld käme gar nicht auf die Idee sich OP 6 mit 23 Jahren anzutun. So sehe ich das, mir tut Cora leid und ich hoffe die Folgeschäden werden nicht allzu gravierend sein, wobei leider damit zu rechnen ist
Es war einfach ein unnötiges Risiko, aus Gründen die wohl nur Cora selbst und ihr Umfeld nachvollziehen kann .
Traurig , alles Gute Cora

CuRI
15-01-2011, 00:59
Auf BILD-Online meldet sich der Ehemann zu Wort:

http://www.bild.de/BILD/regional/hamburg/leute/2011/01/15/sexy-cora-ehemann-packt-aus/o-ton-ehemann.html

Wetter
15-01-2011, 00:59
Die BILD hat ihren Mann interviewt :zahn:

http://www.bild.de/BILD/regional/hamburg/leute/2011/01/15/sexy-cora-ehemann-packt-aus/o-ton-ehemann.html

Edit:
Boar CuRI.. du warst nur minimal schneller :D

rübezahl
15-01-2011, 01:05
[QUOTE=Wetter;30249677]Die BILD hat ihren Mann interviewt :zahn:

http://www.bild.de/BILD/regional/hamburg/leute/2011/01/15/sexy-cora-ehemann-packt-aus/o-ton-ehemann.html

Edit:
Boar CuRI.. du warst nur minimal schneller :D[/QUOTE]
Seltsam, dieser Mann hat sich doch bei Facebook noch beschwert dass die Medien den Todeskampf seiner Frau ausschlachten . Er konnte doch nicht schlafen weil die Medien sich auf seine arme Frau stürzen
Hmmmmmmmmmmm naja, vielleicht weiß er in seiner Verzweiflung nicht mehr was er geschrieben hat, ich hoffe Cora geht es bald besser

golfern
15-01-2011, 01:14
Also, haltet mich für bekloppt, aber, sollte es Cora aka Carolin es nicht schaffen, stellt mich ihrem "Ehemann" gegenüber, ich erkäre ihm meine Sicht der Dinge! :mad:

rübezahl
15-01-2011, 01:17
Wenn ihr helfen wollte sie zu erwecken geht das über eine Hörer-Voice-Box , da müsst ihr anrufen und Tim wird dies dann Cora vorspielen, vielleicht erweckt ja grad Deine Stimme Cora aus dem Koma , es ist eine Mitmach Telefonnummer aus dem Erotiktwitter............na wenn das nicht hilft, weiß ich auch nicht .........:wink: ich geh mal telefonieren

sturkopf
15-01-2011, 01:19
[QUOTE=rübezahl;30249889]Wenn ihr helfen wollte sie zu erwecken geht das über eine Hörer-Voice-Box , da müsst ihr anrufen und Tim wird dies dann Cora vorspielen, vielleicht erweckt ja grad Deine Stimme Cora aus dem Koma , es ist eine Mitmach Telefonnummer aus dem Erotiktwitter............na wenn das nicht hilft, weiß ich auch nicht .........:wink: ich geh mal telefonieren[/QUOTE]
:suspekt:

Link?

rübezahl
15-01-2011, 01:31
[QUOTE=sturkopf;30249959]Wo steht das mit Tim und den Stimmen vorspielen?[/QUOTE]
auf Facebook, im Betthread, such dich da durch

rübezahl
15-01-2011, 01:36
Michael Ehlers Jeder Anruf könnte was bringen. Ich werde Tim eine CD aus allen Anrufen basteln, die er Cora dann vorspielen kann. Ein kleiner Beitrag...aber hier in FB zu posten bringt Cora erstmal nix. Tim hat von Gänsehaut geschrieben als er Cora was vorgelesen hat....wievieil mehr können dann Genesungswünsche per Voice bringen....ich weiss es nicht.....es kümmert mich auch nicht..es gibt eine chance...darauf kommst es an.

http://www.facebook.com/home.php?sk=group_155610164489474&ap=1

da kannste anrufen und erwecken :wink:

sturkopf
15-01-2011, 01:40
[QUOTE=rübezahl;30250002]auf Facebook, im Betthread, such dich da durch[/QUOTE]
ok. hast mich überzeugt. ich glaubs ja nicht.:ko:

WESTFALE
15-01-2011, 01:51
[QUOTE=rübezahl;30250034]Michael Ehlers Jeder Anruf könnte was bringen. Ich werde Tim eine CD aus allen Anrufen basteln, die er Cora dann vorspielen kann. Ein kleiner Beitrag...aber hier in FB zu posten bringt Cora erstmal nix. Tim hat von Gänsehaut geschrieben als er Cora was vorgelesen hat....wievieil mehr können dann Genesungswünsche per Voice bringen....ich weiss es nicht.....es kümmert mich auch nicht..es gibt eine chance...darauf kommst es an.

http://www.facebook.com/home.php?sk=group_155610164489474&ap=1

da kannste anrufen und erwecken :wink:[/QUOTE :nixweiss:

sturkopf
15-01-2011, 02:01
[QUOTE=rübezahl;30250034]Michael Ehlers Jeder Anruf könnte was bringen. Ich werde Tim eine CD aus allen Anrufen basteln, die er Cora dann vorspielen kann. Ein kleiner Beitrag...aber hier in FB zu posten bringt Cora erstmal nix. Tim hat von Gänsehaut geschrieben als er Cora was vorgelesen hat....wievieil mehr können dann Genesungswünsche per Voice bringen....ich weiss es nicht.....es kümmert mich auch nicht..es gibt eine chance...darauf kommst es an.

http://www.facebook.com/home.php?sk=group_155610164489474&ap=1

da kannste anrufen und erwecken :wink:[/QUOTE]
Ist doch ein künstliches Koma....
Falls da Hirnschädigungen anliegen helfen auch die Stimmen nichts!
Bin nicht bei FB, werde da auch nie sein ohne Zwang, glaub dir jetzt mal so!

kruse2570
15-01-2011, 02:41
[QUOTE=sturkopf;30250143]Ist doch ein künstliches Koma....
Falls da Hirnschädigungen anliegen helfen auch die Stimmen nichts!
Bin nicht bei FB, werde da auch nie sein ohne Zwang, glaub dir jetzt mal so![/QUOTE]

Das hat was mit Glauben zu tun. Es gibt die verrücktesten Dinge, die Leute tun in solchen schweren Situationen.

Beten hilft auch nicht mehr. :floet:

kruse2570
15-01-2011, 02:42
[QUOTE=WESTFALE;30250101]Mit Coins oder ohne . :nixweiss:[/QUOTE]

Du bist auch mit neuem Nick nicht witziger.

catch22
15-01-2011, 02:49
Hi Sturi und Kruse :wink:

will euch nur kurz grüßen

bleibe ansonsten auf meine Händen sitzen... besser so

sturkopf
15-01-2011, 02:50
[QUOTE=kruse2570;30250240]Das hat was mit Glauben zu tun. Es gibt die verrücktesten Dinge, die Leute tun in solchen schweren Situationen.

Beten hilft auch nicht mehr. :floet:[/QUOTE]
Sind hier nur Kommunisten?;)

Der Aufruf kam nicht von Tim und ob der Herr Ehlers in irgendeiner Beziehung zum Unternehmen "SexyCora" steht, weiß ich nicht!

Ja kruse,
Glaube kann Berge versetzen!;)

Muss allerdings gestehen, ich halte vom Beten auch nicht so viel.....eigentlich!;)

sturkopf
15-01-2011, 02:52
[QUOTE=catch22;30250255]Hi Sturi und Kruse :wink:

will euch nur kurz grüßen

bleibe ansonsten auf meine Händen sitzen... besser so[/QUOTE]
:wink:tach catch

habs lange versucht......aber irgendwann waren die Schmerzen zu stark!;)

kruse2570
15-01-2011, 02:55
[QUOTE=catch22;30250255]Hi Sturi und Kruse :wink:

will euch nur kurz grüßen

bleibe ansonsten auf meine Händen sitzen... besser so[/QUOTE]

Hi catch :)

Es gibt schönere Anlässe sich wieder zu lesen.

sturkopf
15-01-2011, 02:56
[QUOTE=kruse2570;30250268]Hi catch :)

Es gibt schönere Anlässe sich wieder zu lesen.[/QUOTE]
Wohl wahr!:crap:

kruse2570
15-01-2011, 02:56
[QUOTE=sturkopf;30250260]:wink:tach catch

habs lange versucht......aber irgendwann waren die Schmerzen zu stark!;)[/QUOTE]

Das kann ich so gut nachvollziehen. :zahn:

sturkopf
15-01-2011, 02:59
[QUOTE=kruse2570;30250271]Das kann ich so gut nachvollziehen. :zahn:[/QUOTE]
Wenigstens geht man in der Anomalie respektvoll mit der Situation um!

catch22
15-01-2011, 03:02
[QUOTE=kruse2570;30250268]Hi catch :)

Es gibt schönere Anlässe sich wieder zu lesen.[/QUOTE]

Jo, ist ne Tragödie. Und der Anlass der OP ist dabei völlig irrelevant.


Als hier jemand, der gleichzeitig die getunte Tante im Dschungel anhimmelt, ein "selber-schuld-Post" absetzte, war ich nah dran mich ins Getümmel zu stürzen :kater:

sturkopf
15-01-2011, 03:08
[QUOTE=catch22;30250288]Jo, ist ne Tragödie. Und der Anlass der OP ist dabei völlig irrelevant.


Als hier jemand, der gleichzeitig die getunte Tante im Dschungel anhimmelt, ein "selber-schuld-Post" absetzte, war ich nah dran mich ins Getümmel zu stürzen :kater:[/QUOTE]
Catch, das ist die Mitte!:ja:
Wenn man in einem Fred eine Meinung vertritt und in einem Anderen das Gegenteilige, liegt man nie verkehrt!
Oder so:kopfkratz

Martyn136
15-01-2011, 03:23
[QUOTE=Bierpaule;30247521]Aber nicht schöne Zähne und gute Augen. Brille und Brei geht auch. ;)
Generell sind solche Operationen aber "gesellschaftsfähiger" als Brustimplantationen. Meine Schwester hat sich auch die Augen lasern lassen, die Anteilnahme der gesamten Familie war ihr sicher. Hätte sie sich aber den Busen spritzen lassen, wäre man auf Abstand gegangen. Obwohl beides reine Schönheits-Op sind........[/QUOTE]Würde aber sagen das eine Augen-OP auch eine LASIK risikoreicher ist, als eine Brustvergrösserung.

Denn das Narkose-Risiko gibts bei jeder Operation für die eine Narkose gemacht wird. Am Auge ist aber die Gefahr gross bei einer Komplikation Langzeitschäden davonzutragen, die sich nicht mehr so wirklich korrigieren lassen.

Ansonsten hab ich jetzt gelesen das Cora am Sonntag oder Montag aus dem Koma geholt werden soll.

Allerdings beunruhigt mich der Satz: „Der Gehirndruck hat sich erhöht, auch die Entzündungswerte im Blut sind gestiegen.“ Das klingt garnicht gut.

joy1968
15-01-2011, 05:43
[QUOTE=rübezahl;30249889]Wenn ihr helfen wollte sie zu erwecken geht das über eine Hörer-Voice-Box , da müsst ihr anrufen und Tim wird dies dann Cora vorspielen, vielleicht erweckt ja grad Deine Stimme Cora aus dem Koma , es ist eine Mitmach Telefonnummer aus dem Erotiktwitter............na wenn das nicht hilft, weiß ich auch nicht .........:wink: ich geh mal telefonieren[/QUOTE]

jo, mach das mal, der anbieter wird sich sicherlich darüber freuen, dass du geld dafür bezahlst.:D ich bin dafür, dass diese kostenpflichtige nummer für alle wirklich ins koma gefallenen patienten dieser welt eingesetzt wird, die dann natürlich wieder aufwachen. meine fresse :ko:
wunderer dich aber bitte nicht, wenn cora morgen nicht durch deine voice erwacht, denn sie liegt in einem künstlichem koma, in das die ärtze sie gelegt haben, was bedeutet: man hat sie bewusst ins koma gelegt, sprich langzeitschlaf, um ihren organismus zu entlasten. das ist allgemein so üblich bei menschen, die einen schweren unfall haben, das herz aussetzt, wiederlebt wird usw... der körper reagiert da in der regel mit einem bewußtseinsverlust, um sich zu schützen. ärzte verlängern diesen zustand mit einem künstlichem koma, um die patienten zu entlasten. aufwachen wird cora erst dann, wenn die ärtze der meinung sind, ihr organismus ist stabil.

[QUOTE=rübezahl;30249932]xxxxxxxxxx[/QUOTE]

ich verstehe nicht, wieso so ein link hier überhaupt geduldet wird. das ist doch eindeutig werbung dafür, dass jemand geld verdienen will mit dem schicksal von cora. :q: unfassbar für mich. :q: sowas sollte hier keine plattform haben. :zeter:

joy1968
15-01-2011, 05:49
ok, ich bin auf rübezahl reingefallen... 9 posts, alle hier im thread und nur auf werbung auf für sein telefonvoting... ich lerne es aber auch nie :crap:

:schäm:

Emotions
15-01-2011, 06:02
[QUOTE]

"Die Ärzte haben mir gesagt, dass das Gehirn durch den Herzstillstand mehrere Minuten ohne Sauerstoff war und daher Gehirnschäden wahrscheinlich sind."


[/QUOTE]

Tja ... sie wurde auch nicht wie vorgesehen aus dem Koma geweckt...

Miami Twice
15-01-2011, 06:56
[QUOTE=Emotions;30250466]Tja ... sie wurde auch nicht wie vorgesehen aus dem Koma geweckt...[/QUOTE]
Das klingt nicht gut... :crap:

Old-Oskar
15-01-2011, 07:52
[QUOTE=joy1968;30250457]jo, mach das mal, der anbieter wird sich sicherlich darüber freuen, dass du geld dafür bezahlst.:D ich bin dafür, dass diese kostenpflichtige nummer für alle wirklich ins koma gefallenen patienten dieser welt eingesetzt wird, die dann natürlich wieder aufwachen. meine fresse :ko:
wunderer dich aber bitte nicht, wenn cora morgen nicht durch deine voice erwacht, denn sie liegt in einem künstlichem koma, in das die ärtze sie gelegt haben, was bedeutet: man hat sie bewusst ins koma gelegt, sprich langzeitschlaf, um ihren organismus zu entlasten. das ist allgemein so üblich bei menschen, die einen schweren unfall haben, das herz aussetzt, wiederlebt wird usw... der körper reagiert da in der regel mit einem bewußtseinsverlust, um sich zu schützen. ärzte verlängern diesen zustand mit einem künstlichem koma, um die patienten zu entlasten. aufwachen wird cora erst dann, wenn die ärtze der meinung sind, ihr organismus ist stabil.



ich verstehe nicht, wieso so ein link hier überhaupt geduldet wird. das ist doch eindeutig werbung dafür, dass jemand geld verdienen will mit dem schicksal von cora. :q: unfassbar für mich. :q: sowas sollte hier keine plattform haben. :zeter:[/QUOTE]

Ich habe davon Null Ahnung aber da steht auch :

> Für unsere Podcast Hörer haben wir eine Mitmach-Telefon-Voice-Box zu ganz normalen Telefongebühren eingerichtet.<

Die Grundidee stammte von ihrem Mann der in seiner Hilf- und Machtlosigkeit etwas für Cora tun will um sie zu erwecken.
Wie schlimm muß das Alles für nahestehende Personen sein :(

Vrenerl
15-01-2011, 09:02
[QUOTE=Old-Oskar;30250594]Ich habe davon Null Ahnung aber da steht auch :

> Für unsere Podcast Hörer haben wir eine Mitmach-Telefon-Voice-Box zu ganz normalen Telefongebühren eingerichtet.<

Die Grundidee stammte von ihrem Mann der in seiner Hilf- und Machtlosigkeit etwas für Cora tun will um sie zu erwecken.
Wie schlimm muß das Alles für nahestehende Personen sein :([/QUOTE]

Oh der Arme :crap:
Bestimmt hatte er auch was gegen die grösseren Titten und hat ihr dringest abgeraten dazu....

:schleich:

Prosecco
15-01-2011, 10:02
Bin ja nun kein Medizin-Guru.
Aber wozu eine Telefonaktion, wenn sie ins künstliche Koma versetzt wurde.
Da ist eine Bewusslosigkeit doch quasi erwünscht und was mir auch nicht
ganz einleuchtet ist das Statement von Tim. Wieso zeigt sie Reaktionen auf ihn, wenn sie doch im Koma liegt. :nixweiss:

Auch wenn ich kein Fan war - alles Gute für Cora.

Nixda
15-01-2011, 10:05
Wozu?
Um jetzt noch mal schnell Geld zu verdienen.
Ekelhaft.

mel2234
15-01-2011, 10:32
Hallo, sind hier welche aus dem medizinischen Bereich ? Ich kann mir nämlich so rein gar nicht vorstellen wie ein EKG Gerät einen HErzschlag anzeigt wenn es nicht richtig angeschlossen ist bzw defekt...?! Kann so etwas stimmen ?


UND: Das der Ehemann / Manager die Story ausschlachtet wo es nur geht sollte uns doch allen klar sein! Hat doch schon angefangen das er noch während der Fahrt zum KH die News getwittert hat! Ich denke der gte hat einfach 2 Seite...die eines treusorgenden Ehemannes und die eines geldgierigen Managers!

Wangi
15-01-2011, 10:37
Ich finde es echt erschreckend wie viele Leute hier eine Brustvergrößerung, auch noch von F nach G, für völlig normal halten und das einer Augen- oder Zahn-Op gleichstellen.
Kein Wunder dass dann selbst 20 Jährige mit schönem Busen meinen es müßte mehr sein, für MICH ist so etwas Gottseindank noch nicht normal :nein:

jume
15-01-2011, 10:38
[QUOTE=mel2234;30251128]Hallo, sind hier welche aus dem medizinischen Bereich ? Ich kann mir nämlich so rein gar nicht vorstellen wie ein EKG Gerät einen HErzschlag anzeigt wenn es nicht richtig angeschlossen ist bzw defekt...?! Kann so etwas stimmen ?
[/QUOTE]
Steht denn irgendwo, dass das Gerät nicht angeschlossen und/oder defekt war?
Sollte das der Fall gewesen sein, dann wurde ihr Herz nicht richtig überwacht und ohne EKG sollte eigentlich keine OP, statt finden.

mütterchen
15-01-2011, 10:48
Wie heisst es doch so schön"wer sich in gefahr begibt ,kommt darin um"
Und genau so ist es nun mit cora geschehen.
Sie hat sich unnötig in gefahr begeben,denn jede op ist eine gefahr für den körper.
Wenn es ihr 6 brust-op war,und sie 23 ist, so hat sie sich jedes jahr unters messer gelegt OHNE ersichtlichen grund.
Nur um ohne viel aufwand geld zu verdienen.
Schönheist-ops sind für mich nur dann nötig wenn durch krankheit oder unfall menschen entstellt sind,alles andere ist unverantwordlich seinem körper gegenüber.
Jeder und ich betone es noch mal JEDER weiss das selbst bei rotine-ops es zu komlikationen kommen kann.Und wer dann doch noch aus nichtigen gründen(und eine brust-op ist unnötig) sich in gefahr begibt,der ist selber schuld ,und hat von mir kein mitleid zu erwarten.
Ich geh ja auch nicht auf einen teich der nicht richtig gefrohren ist ,weil ich weiss ich könne einbrechen.

Emanze
15-01-2011, 10:52
[QUOTE=mel2234;30251128]Hallo, sind hier welche aus dem medizinischen Bereich ? Ich kann mir nämlich so rein gar nicht vorstellen wie ein EKG Gerät einen HErzschlag anzeigt wenn es nicht richtig angeschlossen ist bzw defekt...?! Kann so etwas stimmen ?


UND: Das der Ehemann / Manager die Story ausschlachtet wo es nur geht sollte uns doch allen klar sein! Hat doch schon angefangen das er noch während der Fahrt zum KH die News getwittert hat! Ich denke der gte hat einfach 2 Seite...die eines treusorgenden Ehemannes und die eines geldgierigen Managers![/QUOTE]
Moin. Ich bin auch erschuettert und sauer zugleich wie mit dem Schicksal Profit und Presse zugleich eines Ehemannes gemacht wird. In einem serösen KH wird ein EKG Gerät immer von einem Techniker gewartet, warum und wieso dieses nicht so sein soll:nixweiss:
Die kostenpflichtige Tel. Nr. setzt dem ganzen die Krone auf. Als ob alle Angehoerigen von Koma Patienten auch das täten. Die haben ganz andere Sorgen und Noete.:knuddel:

mel2234
15-01-2011, 10:54
[QUOTE=jume;30251168]Steht denn irgendwo, dass das Gerät nicht angeschlossen und/oder defekt war?
Sollte das der Fall gewesen sein, dann wurde ihr Herz nicht richtig überwacht und ohne EKG sollte eigentlich keine OP, statt finden.[/QUOTE]


In dem Bild Bericht von Tim das er gestern gab steht dies und bei Facebook geistert es auch rum.....ich kann mir das nur nicht vorstellen. Zudem steht in diesem Bericht das es wohl 2 Narkoseberichte gab und die Polizei nun ermittelt ob da was gefälscht wurde. Evtl. ist es ja nur wieder eine Anschuldigung von Tim ?

mel2234
15-01-2011, 10:58
[QUOTE=mütterchen;30251220]Wie heisst es doch so schön"wer sich in gefahr begibt ,kommt darin um"
Und genau so ist es nun mit cora geschehen.
Sie hat sich unnötig in gefahr begeben,denn jede op ist eine gefahr für den körper.
Wenn es ihr 6 brust-op war,und sie 23 ist, so hat sie sich jedes jahr unters messer gelegt OHNE ersichtlichen grund.
Nur um ohne viel aufwand geld zu verdienen.
Schönheist-ops sind für mich nur dann nötig wenn durch krankheit oder unfall menschen entstellt sind,alles andere ist unverantwordlich seinem körper gegenüber.
Jeder und ich betone es noch mal JEDER weiss das selbst bei rotine-ops es zu komlikationen kommen kann.Und wer dann doch noch aus nichtigen gründen(und eine brust-op ist unnötig) sich in gefahr begibt,der ist selber schuld ,und hat von mir kein mitleid zu erwarten.
Ich geh ja auch nicht auf einen teich der nicht richtig gefrohren ist ,weil ich weiss ich könne einbrechen.[/QUOTE]

Es war Ihre 6 Brust OP aber woher wollen wir wissen das es nicht noch mehr OP´s waren ? Ich kann mir gut vorstellen, dass Cora auch sonst irgendwo was hat machen lassen.....! Dennoch ist sich jeder Mensch bewusst was für ein Risiko er eingeht wenn er sich operieren läßt egal ob nötig oder unnötig ... und ich finde es unfair wenn von den Angehörigen sofort gesagt wird die Klinik hat gepfuscht! Ich finde Samuel Koch ist hier ein wirkich gutes Beispiel...er wußte was er tat und es ging daneben aber ich habe bisher noch von keinem Angehörigen gehört das WD oder das ZDF daran schuld haben....!

Anaya
15-01-2011, 11:06
[QUOTE=Emanze;30251237]Moin. Ich bin auch erschuettert und sauer zugleich wie mit dem Schicksal Profit und Presse zugleich eines Ehemannes gemacht wird. In einem serösen KH wird ein EKG Gerät immer von einem Techniker gewartet, warum und wieso dieses nicht so sein soll:nixweiss:
Die kostenpflichtige Tel. Nr. setzt dem ganzen die Krone auf. Als ob alle Angehoerigen von Koma Patienten auch das täten. Die haben ganz andere Sorgen und Noete.:knuddel:[/QUOTE]
Was hat Tim damit zu tun, wenn irgendein FB-User ne kostenpflichtige Tel.-Nr. schaltet? :nixweiss:

mütterchen
15-01-2011, 11:06
Der man von cora will nur in den medien bleiben,und schlachtet nun alles aus was noch so rauszuholne ist an der geschichte.
Denn ihm wird nun auch langsam bewusst sein ,das seine einnahmequelle (CORA)wohl im nicht mehr das nötige kleingeld für seinen lebensunterhalt verdienen kann.
Denn wer solange ohne sauerstoff war,hat bleibende hirnschäden.
So mit ist wohl die pornokariere vorbei.
Hoffe nur mal sie war versichert,denn sonst kann das mal schnell in die tausende gehen was dann auf ihn und cora zukommt.
Ausser dem klinikaufentalt dann noch die reha und wer weis was dann noch alles notwendig ist.

titan
15-01-2011, 11:06
Ekelhaft das alles hier:q:

mütterchen
15-01-2011, 11:08
[QUOTE=Anaya;30251319]Was hat Tim damit zu tun, wenn irgendein FB-User ne kostenpflichtige Tel.-Nr. schaltet? :nixweiss:[/QUOTE]

Glaubst du wirklich er hat nichts damit zutun?
Natürlich wird er es nicht selber machen,denn das würde dochnicht so gut rüberkommen.
Aber man hat doch vieleicht seine leute die das für einen machen!

Anaya
15-01-2011, 11:10
[QUOTE=titan;30251323]Ekelhaft das alles hier:q:[/QUOTE]
Wem sagst du das... Ich bin auch schon wieder ruhig und setz' mich wieder auf meine Hände. Besser isses. :rolleyes:

maloMedved
15-01-2011, 11:13
Seit wann ist Cora eigentlich verheiratet? Bei BB war sie es noch nicht, oder? Inzwischen kommt mir der Gedanke, das die Hochzeit nur zu PR-Zwecken stattgefunden hat, damit er sie besser promotet? Ein liebender Ehemann verhält sich jedenfalls nicht so wie er es scheinbar tut.
Dass sie nun scheinbar bleibende Schäden behält, ist echt schlimm, hoffentlich erholt sich sie wieder einigermaßen.

mütterchen
15-01-2011, 11:15
[QUOTE=titan;30251323]Ekelhaft das alles hier:q:[/QUOTE]

Was findest du ekelhaft??

Das sich menschen über jemanden aufregen der sich unnötig in gefahr gebacht hat?
Das man sich über einen ehemann aufregt,der nichts besseres zu tun hat als alles so schnell wie möglich in der presse breitzutreten.

Oder das man die warheit sagt und kein mitleid mit cora hat,weil sie an dem was nun geschehen ist selber schuld trägt?

Ich kenen eine familie,in der der mann einen schweren schlaganfall hatte,und die frau durch die pflege selber schwer krank ist.
Die tun mir leid,und deren schicksal bedauer ich ,aber nicht cora,sorry aber das ist halt meine meinung!

BleedingPoet
15-01-2011, 11:22
[QUOTE=maloMedved;30251372]Seit wann ist Cora eigentlich verheiratet? Bei BB war sie es noch nicht, oder? Inzwischen kommt mir der Gedanke, das die Hochzeit nur zu PR-Zwecken stattgefunden hat, damit er sie besser promotet? Ein liebender Ehemann verhält sich jedenfalls nicht so wie er es scheinbar tut.
Dass sie nun scheinbar bleibende Schäden behält, ist echt schlimm, hoffentlich erholt sich sie wieder einigermaßen.[/QUOTE]
Es geisterte schon während der BB-Zeit durch die diversen Foren und Blogs, dass sie verheiratet sei und ihr Mann zeitgleich ihr Manager wäre usw. usf.

Bienchen67
15-01-2011, 11:28
[QUOTE=Wangi;30251163]Ich finde es echt erschreckend wie viele Leute hier eine Brustvergrößerung, auch noch von F nach G, für völlig normal halten und das einer Augen- oder Zahn-Op gleichstellen.
Kein Wunder dass dann selbst 20 Jährige mit schönem Busen meinen es müßte mehr sein, für MICH ist so etwas Gottseindank noch nicht normal :nein:[/QUOTE]

das ist doch genau das Problem, Wangi-
in jeder Schönheitssendung wird einem schon suggeriert, dass eine Brust-OP heutzutage nichts großartiges mehr ist. :crap:
Die Risiken werden grad mal paar Sekunden erwähnt und gut, die OP läuft im Alleingang. :achso:

OP's dieser Art sind weder lebensnotwenig, noch medizinisch erforderlich, ich fand es gut, was der Chirurg letztens bei TAFF sagte :d: :
"diesen Leuten kann man nicht helfen, auch wenn sie noch so betteln, diese OP's muss man ablehnen.".
Die Leute haben echt ein ganz anderes Problem, da geb ich ihm vollkommen Recht.
Nur viele Ärzte sind leider SO geldgeil, es bringt ja Kohle-
was ist da schon ein Menschenleben oder bleibende Schäden?

promina
15-01-2011, 11:47
[QUOTE=mütterchen;30251381]Was findest du ekelhaft??

Das sich menschen über jemanden aufregen der sich unnötig in gefahr gebacht hat?
Das man sich über einen ehemann aufregt,der nichts besseres zu tun hat als alles so schnell wie möglich in der presse breitzutreten.

Oder das man die warheit sagt und kein mitleid mit cora hat,weil sie an dem was nun geschehen ist selber schuld trägt?

Ich kenen eine familie,in der der mann einen schweren schlaganfall hatte,und die frau durch die pflege selber schwer krank ist.
Die tun mir leid,und deren schicksal bedauer ich ,aber nicht cora,sorry aber das ist halt meine meinung![/QUOTE]
Selber schuld sagst du.:nein: Wäre Cora normale BB Bewohnerin gewesen, ohne Porno Hintergrund, bin ich mir sicher, du wurdest anders schreiben.

Martha Quadrata
15-01-2011, 11:51
Kennst Du einen "normalen" Menschen, der nicht aus der P-Branche kommt und sich die Brüste von F auf G vergrößern lässt?
Ich nicht.

mütterchen
15-01-2011, 11:53
[QUOTE=promina;30251605]Selber schuld sagst du.:nein: Wäre Cora normale BB Bewohnerin gewesen, ohne Porno Hintergrund, bin ich mir sicher, du wurdest anders schreiben.[/QUOTE]

nein das hat nicht mit ihrem beruf zu tun.
es geht mir lediglich darum das sie sich 6mal ich wiederhole 6mal unnötig unters messer gelegt hat,und somit bei jeder op ihr leben reskiert hat und das unnötig!
Ich würde mich bei jedem aufregen der das tut ohne trifftigen grund.

Wie ich schon geschrieben habe,gibt es für mich nur schöhnheists-ops für menschen die durch unfälle oder krankheit entstellt sind.
Alle und ich betone noch mal alle die es nur tun um ihr ego aufzubauen,oder wie im falle von cora wegen des berufes kann und will ich nicht verstehen.

Roadster
15-01-2011, 11:54
[QUOTE=mütterchen;30251322]Der man von cora will nur in den medien bleiben,und schlachtet nun alles aus was noch so rauszuholne ist an der geschichte.
Denn ihm wird nun auch langsam bewusst sein ,das seine einnahmequelle (CORA)wohl im nicht mehr das nötige kleingeld für seinen lebensunterhalt verdienen kann.
Denn wer solange ohne sauerstoff war,hat bleibende hirnschäden.
So mit ist wohl die pornokariere vorbei.
Hoffe nur mal sie war versichert,denn sonst kann das mal schnell in die tausende gehen was dann auf ihn und cora zukommt.
Ausser dem klinikaufentalt dann noch die reha und wer weis was dann noch alles notwendig ist.[/QUOTE]
[QUOTE=mütterchen;30251381]Was findest du ekelhaft??

Das sich menschen über jemanden aufregen der sich unnötig in gefahr gebacht hat?
Das man sich über einen ehemann aufregt,der nichts besseres zu tun hat als alles so schnell wie möglich in der presse breitzutreten.

Oder das man die warheit sagt und kein mitleid mit cora hat,weil sie an dem was nun geschehen ist selber schuld trägt?

Ich kenen eine familie,in der der mann einen schweren schlaganfall hatte,und die frau durch die pflege selber schwer krank ist.
Die tun mir leid,und deren schicksal bedauer ich ,aber nicht cora,sorry aber das ist halt meine meinung![/QUOTE]


Man kann es auch noch mehr ausschlachten, oder endlich damit aufhören.
Sie dreht doch nur Pornos und hat eben einen Mann, der jetzt Dies und Jenes tut. Sicher war die Operation nicht nötig, das wissen wohl alle. Aber deswegen kein Mitleid zu haben, finde ich hart und manche Schreiberein hier einfach ekelhaft. Sie ist doch keine Kinderschänderin, oder Mörderin. Da könnte ich die ganze Aufregung verstehen. Damals habe ich wegen Cora eine Verwarnung erhalten, trotzdem habe ich Mitleid mit ihr. Wenn sie aus dem Koma geholt wird und vielleicht für immer schwerstbehindert sein würde, schreibt ihr dann auch: super, sie hat es ja nicht anders verdient? Wollt` ihr soweit gehen und Das einem Menschen der Schönheitsoperationen machen läßt wünschen?

Emanze
15-01-2011, 11:57
[QUOTE=promina;30251605]Selber schuld sagst du.:nein: Wäre Cora normale BB Bewohnerin gewesen, ohne Porno Hintergrund, bin ich mir sicher, du wurdest anders schreiben.[/QUOTE]
:eek:Ob Porno oder nicht ist doch schiet egal. Jede OP mit Vollnarkose ist kein Spaziergang sondern ein Eingriff, bei dem der Verstand an 1. Stelle eingesetzt werden sollte. Diese Vermarktung, die jetzt mit Cora gemacht wird ist widerlich und in der jetzigen Situation menschenunwuerdig.:aggro:

WESTFALE
15-01-2011, 12:09
[QUOTE=Roadster;30251653]Man kann es auch noch mehr ausschlachten, oder endlich damit aufhören.
Sie dreht doch nur Pornos und hat eben einen Mann, der jetzt Dies und Jenes tut. Sicher war die Operation nicht nötig, das wissen wohl alle. Aber deswegen kein Mitleid zu haben, finde ich hart und manche Schreiberein hier einfach ekelhaft. Sie ist doch keine Kinderschänderin, oder Mörderin. Da könnte ich die ganze Aufregung verstehen. Damals habe ich wegen Cora eine Verwarnung erhalten, trotzdem habe ich Mitleid mit ihr. Wenn sie aus dem Koma geholt wird und vielleicht für immer schwerstbehindert sein würde, schreibt ihr dann auch: super, sie hat es ja nicht anders verdient? Wollt` ihr soweit gehen und Das einem Menschen der Schönheitsoperationen machen läßt wünschen?[/QUOTE]




sei froh das es nicht deine BB Tochter ist .

titan
15-01-2011, 12:20
[QUOTE=mütterchen;30251381]Was findest du ekelhaft??

Das sich menschen über jemanden aufregen der sich unnötig in gefahr gebacht hat?
Das man sich über einen ehemann aufregt,der nichts besseres zu tun hat als alles so schnell wie möglich in der presse breitzutreten.

Oder das man die warheit sagt und kein mitleid mit cora hat,weil sie an dem was nun geschehen ist selber schuld trägt?

Ich kenen eine familie,in der der mann einen schweren schlaganfall hatte,und die frau durch die pflege selber schwer krank ist.
Die tun mir leid,und deren schicksal bedauer ich ,aber nicht cora,sorry aber das ist halt meine meinung![/QUOTE]
Ja

titan
15-01-2011, 12:21
[QUOTE=maloMedved;30251372]Seit wann ist Cora eigentlich verheiratet? Bei BB war sie es noch nicht, oder? Inzwischen kommt mir der Gedanke, das die Hochzeit nur zu PR-Zwecken stattgefunden hat, damit er sie besser promotet? Ein liebender Ehemann verhält sich jedenfalls nicht so wie er es scheinbar tut.
Dass sie nun scheinbar bleibende Schäden behält, ist echt schlimm, hoffentlich erholt sich sie wieder einigermaßen.[/QUOTE]
Doch sie war schon bei BB verheiratet.

kruse2570
15-01-2011, 12:51
[QUOTE=Emanze;30251671]:eek:Ob Porno oder nicht ist doch schiet egal. Jede OP mit Vollnarkose ist kein Spaziergang sondern ein Eingriff, bei dem der Verstand an 1. Stelle eingesetzt werden sollte. Diese Vermarktung, die jetzt mit Cora gemacht wird ist widerlich und in der jetzigen Situation menschenunwuerdig.:aggro:[/QUOTE]

Wo siehst du denn hier eine "Vermarktung" seitens des Ehemannes? Dass er die Öffentlichkeit, von der beide profitieren und leben über ihren Zustand informiert, halte ich noch für relativ normal. :nixweiss:

Senor
15-01-2011, 12:57
[QUOTE=Bienchen67;30251495]das ist doch genau das Problem, Wangi-
in jeder Schönheitssendung wird einem schon suggeriert, dass eine Brust-OP heutzutage nichts großartiges mehr ist. :crap:
Die Risiken werden grad mal paar Sekunden erwähnt und gut, die OP läuft im Alleingang. :achso:

OP's dieser Art sind weder lebensnotwenig, noch medizinisch erforderlich, ich fand es gut, was der Chirurg letztens bei TAFF sagte :d: :
"diesen Leuten kann man nicht helfen, auch wenn sie noch so betteln, diese OP's muss man ablehnen.".
Die Leute haben echt ein ganz anderes Problem, da geb ich ihm vollkommen Recht.
Nur viele Ärzte sind leider SO geldgeil, es bringt ja Kohle-
was ist da schon ein Menschenleben oder bleibende Schäden?[/QUOTE]

100 %
Wenn doch alles so problemlos ist und es reine Routine ist, warum muss man dann wohl ellenlange Einverständniserklärungen und Haftungsausschlüsse vor jeder OP unterschreiben ?

Unabhängig vom Warum und Wie ist das eine ganz tragische Geschichte, ich mag Cora, da sie ,unabhängig von dem Pornokram, ein nettes Mädchen mit einem guten Herzen ist und wünsche ihr, das sie wieder ganz gesund wird.:wub:

honigstern
15-01-2011, 12:58
[QUOTE=Prosecco;30250986]Bin ja nun kein Medizin-Guru.
Aber wozu eine Telefonaktion, wenn sie ins künstliche Koma versetzt wurde.
Da ist eine Bewusslosigkeit doch quasi erwünscht und was mir auch nicht
ganz einleuchtet ist das Statement von Tim. Wieso zeigt sie Reaktionen auf ihn, wenn sie doch im Koma liegt. :nixweiss:

Auch wenn ich kein Fan war - alles Gute für Cora.[/QUOTE]

Genau das frage ich mich auch die ganze Zeit.:rolleyes:
Sie wurde bewusst ins Koma versetzt und bei FB ect. sammeln sie Texte und Stimmen um sie wach zu bekommen:mauer:

Und egal ob Brust oder ZahnOp. Das Schicksal allein ist so schlimm und mir tut es wahnsinnig leid um sie. Auch wenn mich Cora an sich nie interessiert hat. Egal wer da jetzt liegen würde. Sowas wünscht man niemanden.

golfern
15-01-2011, 13:05
"Schlechte Nachrichten aus dem Universitätsklinikum in Eppendorf: Die ehemalige Big Brother-Kandidatin Cora (23) ist nach ihrer missglückten Brustvergrößerung noch immer nicht über dem Berg. Ursprünglich sollte die 23-Jährige gestern aus dem Koma geholt werden, doch stattdessen musste es bis Sonntag verlängert werden.

Nach Aussagen ihres Mannes und Managers wird Carolin Ebert alias Cora auf jeden Fall bleibende Schäden behalten, sollte sie überleben: „Der Gehirndruck hat sich erhöht, auch die Entzündungswerte im Blut sind gestiegen. Die Ärzte schätzen die Überlebenschance auf 50:50."

http://www.promiflash.de/big-brother-cora-wird-bleibende-schaeden-behalten-1101151319.html

:crap:

honigstern
15-01-2011, 13:12
[QUOTE=golfern;30252085]"Schlechte Nachrichten aus dem Universitätsklinikum in Eppendorf: Die ehemalige Big Brother-Kandidatin Cora (23) ist nach ihrer missglückten Brustvergrößerung noch immer nicht über dem Berg. Ursprünglich sollte die 23-Jährige gestern aus dem Koma geholt werden, doch stattdessen musste es bis Sonntag verlängert werden.

Nach Aussagen ihres Mannes und Managers wird Carolin Ebert alias Cora auf jeden Fall bleibende Schäden behalten, sollte sie überleben: „Der Gehirndruck hat sich erhöht, auch die Entzündungswerte im Blut sind gestiegen. Die Ärzte schätzen die Überlebenschance auf 50:50."

http://www.promiflash.de/big-brother-cora-wird-bleibende-schaeden-behalten-1101151319.html

:crap:[/QUOTE]

Vorallem die Kommentare unter dem Bericht:crap:

Fabsi
15-01-2011, 13:23
Hier ist ein Video von Coras Ehemann:

http://www.bild.de/BILD/video/clip/news/vermischtes/2011/01/14/sorge-um-cora-jetzt-spricht-ihr-ehemann-tim-w.html

jester44
15-01-2011, 13:30
[QUOTE=Senor;30252035]100 %
Wenn doch alles so problemlos ist und es reine Routine ist, warum muss man dann wohl ellenlange Einverständniserklärungen und Haftungsausschlüsse vor jeder OP unterschreiben ?

Unabhängig vom Warum und Wie ist das eine ganz tragische Geschichte, ich mag Cora, da sie ,unabhängig von dem Pornokram, ein nettes Mädchen mit einem guten Herzen ist und wünsche ihr, das sie wieder ganz gesund wird.:wub:[/QUOTE]
bei jeder OP können alle möglichen Komplikationen auftreten - das Risiko, an den direkten Folgen einer Narkose zu sterben , ist jedoch sehr gering ( 1 : 200 000 )

ich wünsche Cora, dass sie kleine bleibenden Schäden davonträgt, aber es sieht nicht sehr gut aus

:(

jester44
15-01-2011, 13:34
[QUOTE=honigstern;30252133]Vorallem die Kommentare unter dem Bericht:crap:[/QUOTE]
widerlich....arme Seelen

:q:

littlecat
15-01-2011, 13:38
[QUOTE=golfern;30252085]
Nach Aussagen ihres Mannes und Managers wird Carolin Ebert alias Cora auf jeden Fall bleibende Schäden behalten, sollte sie überleben: „Der Gehirndruck hat sich erhöht, auch die Entzündungswerte im Blut sind gestiegen. Die Ärzte schätzen die Überlebenschance auf 50:50."
[/QUOTE]

Das sind ja keine guten Neuigkeiten. Ich wünsche ihr von Herzen alles Gute und hoffe sie hat ein Umfeld, dass sich gut um sie kümmern wird.

Bini11
15-01-2011, 13:41
[QUOTE=jester44;30252262]widerlich....arme Seelen

:q:[/QUOTE]

Es ist wirklich erschreckend wie wenig es darum geht, dass sie wieder gesund wird. Ich kenne Cora auch nicht persönlich - sondern wie viele aus dem Fernsehen. Aber egal welchem Menschen ein solches Schicksal wiederfährt hat unser Mitgefühl verdient. Wer hat nicht selbst schon mal einen Fehler gemacht?

Wenn ich so manche Kommentare in diversen Zeitungen lese, schäme ich mich wirklich fremd. Armes Deutschland.

titan
15-01-2011, 13:55
[QUOTE=honigstern;30252133]Vorallem die Kommentare unter dem Bericht:crap:[/QUOTE]
Tja die dummen sterben nie aus.:q:




jetzt habe ich mich doch wieder zu einem Kommentar hinreissen lassen:crap:

IronyOfFate
15-01-2011, 13:59
[QUOTE=titan;30252404]Tja die dummen sterben nie aus.:q:




jetzt habe ich mich doch wieder zu einem Kommentar hinreissen lassen:crap:[/QUOTE]


Ich bin total entsetzt, was da von sich gegeben wird.

Manchen scheint es Befriedigung zu bereiten, da noch extra "draufzuhauen":(

Makistef
15-01-2011, 14:50
Steht es eigentlich nicht im Vordergrund zu hoffen, dass Cora so unbeschadet wie möglich aus dieser Sache raus kommt? Ich jedenfalls find das das Wichtigste an ihrem zustand! Warum sie die operationen machen wollte, ist doch in so einem Moment nicht wichtig! Und nun wieder ihren mann Tim als den hauptschuldigen auszumachen ist typisch! Aber wir warten doch alle auf Neuigkeiten und nehmen Anteil daran! Somit wünschen wir uns doch, dass er uns Informationen gibt! Tut er dies, heißt es aber, er ist sensationsgeil!
Mir tut er einfach nur leid! Er ist in einer schwierigen Situation und ständig bei Cora in der Klinik! Und dank der technischen Fortschritte in der Kommunikation, kann er uns auf dem laufenden halten!
Vielleicht hilft es ihm auch, mit der Situation klarzukommen! Als es meiner Nichte schlecht ging, hab ich auch viel im internet geschrieben, mich ausgetauscht und versucht abzulenken! Jeder geht mit solchen Situationen anders um, aber muß man deshalb gleich verurteilt werden?!
Ich wünsche sowas niemandem und meine Gedanken sind bei Cora und auch bei ihrem Mann!

golfern
15-01-2011, 15:17
"Sexy Cora: Gehirn-Schäden befürchtet"

http://www.bz-berlin.de/kultur/fernsehen/sexy-cora-gehirn-schaeden-befuerchtet-article1090156.html

ganz unten ist noch ein 7-minütiges Video mit Genesungswünschen

mel2234
15-01-2011, 15:29
War es nicht eigentloich so, dass Cora nach BB alle Kontakte zu anderen BW abgebrochen hatte ? Ich kann mich da an ein paar ganz fiese Kommentare von den anderen vor allem Carlos und Harald erinnern....! Ich weiß nicht was dazwischen passiert ist also ob Sie wieder Kontakt hatten etc. aber ich finde es ekelhaft wie das ehehpaar fasanelli sich nun auch wieder in den Vordergrund drängt durch Intervies z.b. oder eben durch das Youtube Video ( das an sich echt schön ist!)