PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Big Brother Diskussionsthread für die News über die Ex-Bewohner von BB/DCE


Werbung

Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 [49] 50

Kim
19-05-2012, 11:06
Cyclops war Geraldine Anti und ist immer noch nicht drüber weg.

WESTFALE
19-05-2012, 11:18
[QUOTE=Kim;35874445]Cyclops war Geraldine Anti und ist immer noch nicht drüber weg.[/QUOTE]


Ach Kim gibt es auch Noch ! :o

Kim
19-05-2012, 11:29
dich ja auch :D

Plumpaquatsch
20-05-2012, 01:05
[QUOTE=Heidimaus;35883600]"EM Song 2012 der CANDYDOLLS alias Annina Ucatis und Jana Wagenhuber"

/watch?v=oaXxZ_HpFQ8

das soll der offizielle EM Song 2012 sein ? :suspekt:[/QUOTE]


CANDYDOLLS :helga:

Eher wohl Silicon Dolls :floet:

D°c
20-05-2012, 08:18
[quote=Plumpaquatsch;35883762]CANDYDOLLS :helga:

Eher wohl Silicon Dolls :floet:[/quote]

Es scheint genauso viele "offizieller WM-Hit" wie Gramm Silicon zu geben.

:wink:

:smoke:

KäyEfEs
20-05-2012, 11:30
[QUOTE=Plumpaquatsch;35883762]CANDYDOLLS :helga:

Eher wohl Silicon Dolls :floet:[/QUOTE]

:rotfl:

kitty22
20-05-2012, 23:19
[QUOTE=Bienchen67;35827604]da schließ ich mich an :)
ich freu mich immer, wenn Menschen zusammen glücklich werden und Nachwuchs bekommen :wub: , dazu muss ich die nicht mal doll mögen.
Aber superunsympathisch waren mir beide auch nicht, da freu ich mich umso mehr für die 2. :)[/QUOTE]

wo habt ihr dass denn gelesen dass sie nachwuchs bekommen haben

katharina123
26-05-2012, 07:40
klaus gerade bei mitten im leben auf rtl:D

vollo
27-05-2012, 10:19
[QUOTE=katharina123;35941871]klaus gerade bei mitten im leben auf rtl:D[/QUOTE]

Das war wohl eine Sendung die vor seiner BB-Zeit aufgenommen wurde. Er hat sogar Alk getrunken. :D

Steffen
27-05-2012, 16:34
[QUOTE=vollo;35956055]Das war wohl eine Sendung die vor seiner BB-Zeit aufgenommen wurde. Er hat sogar Alk getrunken. :D[/QUOTE]



Ja war eine WH gewesen, hatte auch zufällig und kurz rein gesehen und kannte das schon

wcwberlyn
31-05-2012, 15:47
wollte irgend jemand zu Knubbel zum Fest ?

Der hat Terminprobleme mit dem Veranstaltungsort:

http://www.facebook.com/KnubbelBB

Plumpaquatsch
31-05-2012, 16:09
[QUOTE=wcwberlyn;35994269]wollte irgend jemand zu Knubbel zum Fest ?

Der hat Terminprobleme mit dem Veranstaltungsort:

http://www.facebook.com/KnubbelBB[/QUOTE]


Das fällt dem aber früh ein ;)

Kim
31-05-2012, 16:23
Ich dachte er will das gar nicht mehr machen, weil es sich nicht lohnt.

Wenn ich das richtig gehört habe sind da immer unter 500 Euro Erlös raus gekommen und die sind letztes Jahr auch noch geklaut worden.

Plumpaquatsch
31-05-2012, 16:27
[QUOTE=Kim;35994507]Ich dachte er will das gar nicht mehr machen, weil es sich nicht lohnt.

Wenn ich das richtig gehört habe sind da immer unter 500 Euro Erlös raus gekommen und die sind letztes Jahr auch noch geklaut worden.[/QUOTE]

Hauptsächlich macht er es doch für sich selber.
Damit er einmal im Jahr als "Superknubbel" im Mittelpunkt stehen kann.
Sein Leben ohne BB muß echt trostlos sein.

Benefiz schreibt er doch nur drüber damit überhaupt einige Bewohner und Fans kommen.

Heidimaus
31-05-2012, 22:38
Da können sich die Ex-BB-Bewohner ja mal wieder für ein paar Stunden als Stars fühlen und dem Fußvolk ein paar Autogramme hinschmeissen. Man hat ja sonst nix.

Es soll sogar einige gegeben haben, die nur kommen wollten, wenn sie richtig Geld dafür sehen. Das hat Knubbel aber wohl abgelehnt.

Marlie
02-06-2012, 02:45
[QUOTE=Plumpaquatsch;35994537]Hauptsächlich macht er es doch für 2 sich selber.
Damit er einmal im Jahr als "Superknubbel" im Mittelpunkt stehen kann.
Sein Leben ohne BB muß echt trostlos sein.

Benefiz schreibt er doch nur drüber damit überhaupt einige Bewohner und Fans kommen.[/QUOTE]

Ich denk, das Knubbel echt ein netter Kerl ist. Aber was diese "Benefiz" Fußballveranstaltungen betrifft, ist das heutzutage von Null Interesse mehr, :nixweiss:

Bienchen67
02-06-2012, 19:25
hab in der Vorschau von RTL "explosiv" grad gesehen, dass nach der Werbung gleich was von Frau Schäfer kommt,
irgendwas wegen Brust-Implantaten, da sagte sie was dazu. :zahn:

GrauePantherin
07-06-2012, 11:18
[QUOTE=envy;36049785]http://www.n-tv.de/ticker/Big-Brother-Gewinner-muss-Einkommensteuer-zahlen-article6442196.html

Macht dann 412.086,00 € Einkommensteuer und 22.664,73 € Solidaritätszuschlag für Sascha. :p[/QUOTE]
[QUOTE=alles unklar;36052591]Das ist doch mal eine gute Nachricht!

Der Bundesfinanzhof hat heute entschieden:

http://www.wochenblatt.de/nachrichten/welt/Big-Brother-Gewinn-ist-steuerpflichtig;art29,117856[/QUOTE]

Warum so schadenfroh? Ich finde den auch doof, aber so eine Reaktion ist ja wohl mal unter aller Kanone! Oder spricht da der Neid?

Mailin
07-06-2012, 16:42
[QUOTE=GrauePantherin;36053826]Warum so schadenfroh? Ich finde den auch doof, aber so eine Reaktion ist ja wohl mal unter aller Kanone! Oder spricht da der Neid?[/QUOTE]

Kann dir nur zustimmen. War zwar in der 5. und teilweise in der 9. Staffel ein glühender Fan von Sascha Sirtl - mittlerweile sehe ich ihn äusserst kritisch, vor allem wegen seiner mangelnden Fähigkeit, den Gewinn für eine vernünftige Investition in seine Zukunft zu nützen- aber trotzdem tut er mir irgendwie leid, weil alle Träume und Pläne den Bach hinuntergegangen sind..... jetzt hat er zwar ein Haus und ein Auto, aber er ist noch genau so ein armes Würstchen wie vorher...... Schickal und Warnung für Jene, die ihre Zukunft vertrauensvoll-naiv in die Hand von Trash TV Sendern legen...

Kim
07-06-2012, 16:46
So schlecht sind 500.000 ja auch nicht. Und ein Haus ist schon was Feines, oder?

Ich hab eher Mitleid mit den Leuten, die sich zum Depp machen, ein Jahr ihres Lebens verschenken und hinterher keinen Cent bekommen und ihr Leben als Promoter am Ballermann fristen

Plumpaquatsch
07-06-2012, 16:53
[QUOTE=Mailin;36055905]Kann dir nur zustimmen. War zwar in der 5. und teilweise in der 9. Staffel ein glühender Fan von Sascha Sirtl - mittlerweile sehe ich ihn äusserst kritisch, vor allem wegen seiner mangelnden Fähigkeit, den Gewinn für eine vernünftige Investition in seine Zukunft zu nützen- aber trotzdem tut er mir irgendwie leid, weil alle Träume und Pläne den Bach hinuntergegangen sind..... jetzt hat er zwar ein Haus und ein Auto, aber er ist noch genau so ein armes Würstchen wie vorher...... Schickal und Warnung für Jene, die ihre Zukunft vertrauensvoll-naiv in die Hand von Trash TV Sendern legen...[/QUOTE]

Liest sich ja fast so als ob er jetzt in der Gosse landen würde.
Träume hat er sich in den vergangenen 10 Jahren schon genug erfüllt und Schulden abstottern haben schon ganz andere geschafft, die wesentlich schlechter dran waren als er.
Mit 34 Jahren ist er mitten im Leben und nicht kurz vor der Kiste.

Und Mitleid braucht er keins und ich bin mir sicher er will auch keines.

Mailin
07-06-2012, 16:56
Natürlich sind 500.000 Euro nicht schlecht, im Gegenteil, für wohl alle für uns sind sie der helle Wahnsinn... aber das Haus hat er für seine Mutter gekauft, mit einem Teil wurden Schulden abbezahlt und er hat einfach versäumt, in eine vernünftige Zukunft für sich zu investieren. Natürlich ist das vollkommen seine eigene Schuld.... und trotzdem... ein Rest der Sympathie, die ich in der 5.Staffel für ihn hatte bewirkt, dass ich ihn irgendwie bemitleide und als naives Opfer der knallharten Vorgehensweise der privaten Trash-TV Senden sehe...

feuerwehr2450
07-06-2012, 17:44
Hallo, war zu der zeit als bb5 ausgestrahlt wurde, totaler fan.

in der Staffel waren hauptsächlich menschen wie du und ich.

und ich finde sascha hat seine sache gut gemacht. natürlich gab es damals

schon neider und die wirds immer geben.




unerfahren ist er so richtig ins offene messer gelaufen.

LG :wink:

Regensburgerin
07-06-2012, 18:38
Flying Uwe (Uwe Schüder) aus BB 2010 hatte kürzlich einen Auftritt in "Mieten, Kaufen, Wohnen" auf VOX. :D

Regensburgerin
07-06-2012, 18:41
David Ortega Arenas soll ja jetzt angeblich mit Gina-Lisa Lohfink zusammensein.

http://chellys-blog.de/wp-content/uploads/David-12_large-400x600.jpg

Bienchen67
07-06-2012, 18:42
[QUOTE=Regensburgerin;36056659]David Ortega Arenas soll ja jetzt angeblich mit Gina-Lisa Lohfink zusammensein.
[/QUOTE]
...:kopfkratz die ist doch grad bei der deutschen Nationalmannschaft gesichtet worden und soll was mit Boateng haben,
geht ja seit gestern durch die Presse. :hehe:

ferrailleuse
07-06-2012, 18:47
[QUOTE=Bienchen67;36056670]...:kopfkratz die ist doch grad bei der deutschen Nationalmannschaft gesichtet worden und soll was mit Boateng haben,
geht ja seit gestern durch die Presse. :hehe:[/QUOTE]


Der Daffyd hat sie doch auf FB in Schutz genommen, musste mal gucken, Du alte FB-Tante :bussi::knuddel:

Moritza
07-06-2012, 18:56
[QUOTE=ferrailleuse;36056706]Der Daffyd hat sie doch auf FB in Schutz genommen, musste mal gucken, Du alte FB-Tante :bussi::knuddel:[/QUOTE]
Fake Beziehung....damit sie im Gespräch bleiben....jetzt unterhält sich Gina lieber mit Fussballern.:lol:

Bienchen67
07-06-2012, 18:59
[QUOTE=ferrailleuse;36056706]Der Daffyd hat sie doch auf FB in Schutz genommen, musste mal gucken, Du alte FB-Tante :bussi::knuddel:[/QUOTE]
:fürcht: ich geh da NIEMALS auf "Z-Promi-Profile" :tsts: :ko: :rotfl:

:bussi:

ferrailleuse
07-06-2012, 18:59
[QUOTE=Moritza;36056772]Fake Beziehung....damit sie im Gespräch bleiben....jetzt unterhält sich Gina lieber mit Fussballern.:lol:[/QUOTE]

Die Unterhaltung wird wahrscheinlich so ausgefallen sein, wie heute nachmittags bei den beiden bei MiL :teufel:

ferrailleuse
07-06-2012, 19:00
[QUOTE=Bienchen67;36056795]:fürcht: ich geh da NIEMALS auf "Z-Promi-Profile" :tsts: :ko: :rotfl:

:bussi:[/QUOTE]


DAnn geh mal bitte für mich gucken, ob das stimmt. Ich habe es nur bei nem Klatschportal nachgelesen. :trippel:

Bienchen67
07-06-2012, 19:09
[QUOTE=ferrailleuse;36056814]DAnn geh mal bitte für mich gucken, ob das stimmt. Ich habe es nur bei nem Klatschportal nachgelesen. :trippel:[/QUOTE]
Nee, sorry, keine Chance :nein: auf sowas geh ich prinzipiell nicht rauf *weiger*
nachher werd ich mit irgendwas dafür bestraft. :rotfl:

Heidimaus
07-06-2012, 21:16
Soviel ich weiss, hatten David und Gina-Lisa mal eine Beziehung. Das ist aber schon etliche Wochen her und es gab auch Bilder von den beiden auf FB.

Ich glaube aber nicht, das die beiden immer noch zusammen sind.

WESTFALE
07-06-2012, 21:21
:schäm: Mich Heidimaus wollte doch mal vorbei schauen . :ja:

Moritza
07-06-2012, 21:25
[QUOTE=Heidimaus;36059236]Soviel ich weiss, hatten David und Gina-Lisa mal eine Beziehung. Das ist aber schon etliche Wochen her und es gab auch Bilder von den beiden auf FB.

Ich glaube aber nicht, das die beiden immer noch zusammen sind.[/QUOTE]

Ist Gina nicht nach der Beziehung mit David lieber lesbisch geworden?:zahn:

Was macht eigentlich die weltberühmte Jordan? *lacher*

Heidimaus
07-06-2012, 21:34
[QUOTE=Moritza;36059456]Ist Gina nicht nach der Beziehung mit David lieber lesbisch geworden?:zahn:

Was macht eigentlich die weltberühmte Jordan? *lacher*[/QUOTE]

Ich glaub, das mit Loona war vor David. Die tut doch alles, um in die Schlagzeilen zu kommen.

Thaliel
07-06-2012, 21:52
sry falsches forum

ferrailleuse
07-06-2012, 22:40
[QUOTE=Moritza;36059456]Ist Gina nicht nach der Beziehung mit David lieber lesbisch geworden?:zahn:

Was macht eigentlich die weltberühmte Jordan? *lacher*[/QUOTE]

Vor Loona war Gina doch mit dem Fussballer aus Stuttgart zusammen; David war nach der Alm und nach Loona. :D

Guckstu (http://www.express.de/promi-show/trash-tv-paerchen-gina-lisas-herz-schlaegt-fuer-schoenen-david,2186,10961658.html)


Was Jordan macht, tät mich auch interessieren :zahn:

Bienchen67
07-06-2012, 23:18
[QUOTE=Thaliel;36060099]sry falsches forum[/QUOTE]
:hair: :rotfl:
also, "falscher Thread", das schaff ich ja auch desöfteren mal, aber FALSCHES FORUM?? :help: ;) :rotfl:

Thaliel
07-06-2012, 23:57
[QUOTE=Bienchen67;36062001]:hair: :rotfl:
also, "falscher Thread", das schaff ich ja auch desöfteren mal, aber FALSCHES FORUM?? :help: ;) :rotfl:[/QUOTE]
flasches sub, sagen wir's so :D

Wangi
08-06-2012, 00:25
[QUOTE=envy;36049785]http://www.n-tv.de/ticker/Big-Brother-Gewinner-muss-Einkommensteuer-zahlen-article6442196.html

Macht dann 412.086,00 € Einkommensteuer und 22.664,73 € Solidaritätszuschlag für Sascha. :p[/QUOTE]
[QUOTE=alles unklar;36052591]Das ist doch mal eine gute Nachricht!

Der Bundesfinanzhof hat heute entschieden:

http://www.wochenblatt.de/nachrichten/welt/Big-Brother-Gewinn-ist-steuerpflichtig;art29,117856[/QUOTE]

Und was ist daran so toll? Er war der Erste und wußte es nicht besser, bzw. es wurde ihm ja auch anders gesagt, u. a. von den Machern von BB selber. Die hätten sich ja wohl vorher genau erkundigen müssen.
Ich finde es total mies!

Wangi
08-06-2012, 00:31
[QUOTE=feuerwehr2450;36056276]Hallo, war zu der zeit als bb5 ausgestrahlt wurde, totaler fan.

in der Staffel waren hauptsächlich menschen wie du und ich.

und ich finde sascha hat seine sache gut gemacht. natürlich gab es damals

schon neider und die wirds immer geben.


unerfahren ist er so richtig ins offene messer gelaufen.

LG :wink:[/QUOTE]

Sehe ich auch so :ja:

Und wo bleiben ihm denn 500.000? Er soll 700.000 an Steuern zahlen, da bleibt bei einer Million nix mehr übrig, für 300.000 hat er ja damals schon ein Haus für seine Mutter bezahlt. Und wer sagt denn dass er nix für seine Zukunft zurück gelegt hat? Nur DAS muss er jetzt nehmen um seine Steuerschuld zu zahlen

Plumpaquatsch
08-06-2012, 00:31
Was war eigentlich mit den Siegern vor Sascha.
John, Alida, usw.
Mußten die keine Steuern von dem Gewinn zahlen?

Beaver
08-06-2012, 00:39
[QUOTE=Wangi;36062517]Sehe ich auch so :ja:

Und wo bleiben ihm denn 500.000? Er soll 700.000 an Steuern zahlen, da bleibt bei einer Million nix mehr übrig, für 300.000 hat er ja damals schon ein Haus für seine Mutter bezahlt. Und wer sagt denn dass er nix für seine Zukunft zurück gelegt hat? Nur DAS muss er jetzt nehmen um seine Steuerschuld zu zahlen[/QUOTE]

Er hatte doch damals gleich im Studio Franzi 50.000 Euro geschenkt und Michael eine Harley. Das geht auch noch weg.

Laut Bild.de muss er Provatinsolvenz anmelden und das Haus seiner Mutter verkaufen.

golfern
08-06-2012, 00:48
[QUOTE=Plumpaquatsch;36062520]Was war eigentlich mit den Siegern vor Sascha.
John, Alida, usw.
Mußten die keine Steuern von dem Gewinn zahlen?[/QUOTE]

Das hab ich mich auch schonmal gefragt. Einzige Erklärung wäre, dass die Staffeln 1-4 jeweils nur so ca. 3-4 Monate dauerten und die Gewinnsummen mit 250.000 - 300.000 DM (also ca. 150.000 €) und 90.000 € (in Staffel 4) gegenüber der 1 Million €, die es dann in der 5. Staffel gab, für die Steuerbehörden einfach nicht wirklich auffällig im Sinne von zu besteuernden Einkommen war. Bei einem Jahr und einer Million € wurden dann schlafende Hunde geweckt. Ist ja auch irgendwo nachvollziehbar, welches Glücksspiel dauert ein Jahr, in welchem Spiel handelt man auf Anweisungen einer Regie und wo bekommt man dafür 1 Million €? Von Gewinn kann man da an sich eigentlich nicht mehr reden! :nixweiss:

Sarina
08-06-2012, 00:50
da muss man nun Sympathie und Antisympathie weglassen, er ist da wirklich nicht aufgeklärt worden und hat RTL II vertraut und Endemol. Ich finde schon, daß das alles ganz schön scheixxe verlaufen ist und das eine Jahr total umsonst war

ja und wenn es Einkünfte nun waren, müsste er doch nachträglich sozialversichert werden von Endemol, wenn man es genau nimmt

vielleicht können sie ihm ja doch etwas helfen um die Insolvenz abzuwenden.

Suther Cane
08-06-2012, 00:56
[QUOTE=golfern;36062614]Das hab ich mich auch schonmal gefragt. Einzige Erklärung wäre, dass die Staffeln 1-4 jeweils nur so ca. 3-4 Monate dauerten und die Gewinnsummen mit 250.000 - 300.000 DM (also ca. 150.000 €) und 90.000 € (in Staffel 4) gegenüber der 1 Million €, die es dann in der 5. Staffel gab, für die Steuerbehörden einfach nicht wirklich auffällig im Sinne von zu besteuernden Einkommen war. Bei einem Jahr und einer Million € wurden dann schlafende Hunde geweckt. Ist ja auch irgendwo nachvollziehbar, welches Glücksspiel dauert ein Jahr, in welchem Spiel handelt man auf Anweisungen einer Regie und wo bekommt man dafür 1 Million €? Von Gewinn kann man da an sich eigentlich nicht mehr reden! :nixweiss:[/QUOTE]

Eigentlich war es etwas anders.
Rein rechtlich ist jedes Glücks- und Gewinnspiel steuerfrei. So was es immer. Das erste mal, als ein Finanzamt das nicht akzeptieren wollte, war bei "Mein großer dicker peinlicher Verlobter" (oder wie das hieß). Da war es allerdings auch so, daß es ja nur eine Protagonistin gab, und nicht mehrere gegeneinander angetreten sind und nur einer gewinnen konnte. Da hat das Gericht entschieden, daß es kein Gewinn ist und deshalb versteuert werden muß.
Und dann hat das Finanzamt im Bezirk von Sirtl große Ohren bekommen und beschlossen, da könnte man auch Geld mit machen. Und so nahm das Unglück seinen Lauf.
Ganz verstehen kann ich es immer noch nicht, weil eben von vielen Teilnehmern nur einer das Geld bekommt und es daher immer noch ein Gewinn ist.

Und was ich noch weniger verstehe, ist, warum Sirtl jetzt Schulden hat. Vor zwei Jahren oder so hat er noch erklärt, das Geld für die Steuer läge auf einem Sperrkonto, bis es eine entgültige Entscheidung gäbe. :nixweiss:

WESTFALE
08-06-2012, 00:57
[QUOTE=Plumpaquatsch;36062520]Was war eigentlich mit den Siegern vor Sascha.
John, Alida, usw.
Mußten die keine Steuern von dem Gewinn zahlen?[/QUOTE]



Nein

Saschas Finanzant seiner Heimatstadt hat ;
Den Musterprozess geführt und gewonnen .
Sascha ist auf Deutsch Pleite ! :(

Sarina
08-06-2012, 00:59
in Bild online habe ich vorhin auch nen Artikel gelesen,er ist total im Eimer

Beaver
08-06-2012, 01:15
[QUOTE=Suther Cane;36062641]
Und was ich noch weniger verstehe, ist, warum Sirtl jetzt Schulden hat. Vor zwei Jahren oder so hat er noch erklärt, das Geld für die Steuer läge auf einem Sperrkonto, bis es eine entgültige Entscheidung gäbe. :nixweiss:[/QUOTE]

Ja, aber nur mit 400.000 Euro. Rechne mal 7 Jahre lang 6 % Zinsen mit Zinseszins aus.
Steuerschulden sind 460.000 Euro mit Zinsen für 7 Jahre sind es 691.000 Euro grob gerechnet. :eek:

Suther Cane
08-06-2012, 01:17
[QUOTE=Beaver;36062695]Ja, aber nur mit 400.000 Euro. Rechne mal 7 Jahre lang 6 % Zinsen mit Zinseszins aus.
Steuerschulden sind 460.000 Euro mit Zinsen für 7 Jahre sind es 691.000 Euro grob gerechnet. :eek:[/QUOTE]

Na ja, aber für das Geld auf dem Konto hätte er ja auch Zinsen und Zinseszinsen bekommen müssen, oder? :kopfkratz

Allerdings hat er wohl auch für die Prozesse einiges an Geld gebraucht :crap:

Plumpaquatsch
08-06-2012, 01:18
[QUOTE=Sarina;36062653]in Bild online habe ich vorhin auch nen Artikel gelesen,er ist total im Eimer[/QUOTE]

Aber er konnte doch schon seit Jahren damit rechnen, dass er den Prozeß verliert und sich darauf einstellen.
Ist ja nicht so als käme das Urteil jetzt voll überraschend für ihn.

Beaver
08-06-2012, 01:21
[QUOTE=Suther Cane;36062701]Na ja, aber für das Geld auf dem Konto hätte er ja auch Zinsen und Zinseszinsen bekommen müssen, oder? :kopfkratz

Allerdings hat er wohl auch für die Prozesse einiges an Geld gebraucht haben :crap:[/QUOTE]

Mag sein, aber als Normalsterblicher bekommst du keine 6 %.

Aber egal...beweist mal wieder...zuviel Geld bringt Unglück. :smoke:

Beaver
08-06-2012, 01:28
[QUOTE=Plumpaquatsch;36062702]Aber er konnte doch schon seit Jahren damit rechnen, dass er den Prozeß verliert und sich darauf einstellen.
Ist ja nicht so als käme das Urteil jetzt voll überraschend für ihn.[/QUOTE]

Als er das erfahren hat, dass das Finanzamt Kohle will, hatte er ja schon alles ausgegeben gehabt bis auf die 400.000 Euro.

joy1968
08-06-2012, 04:11
[QUOTE=Plumpaquatsch;36062702]Aber er konnte doch schon seit Jahren damit rechnen, dass er den Prozeß verliert und sich darauf einstellen.
Ist ja nicht so als käme das Urteil jetzt voll überraschend für ihn.[/QUOTE]

ganz genau!
den gewinn hat er vor 7 jahren eingestrichen und schon damals hieß es dann irgendwann, er muss es versteuern. aber wer den hals nicht voll bekommt und lieber nochmals 2009 ins BB-haus zieht, im glauben, er wird wieder gewinnen ( er hat den gewinn ja schon unter sich und marcel-köthen aufgeteilt) und demzufolge so arrogant auftritt und sich dann beschwert, dass man ihn nicht nur nominiert, sondern auch noch rauswählt und seinen fans mitteilt, dass die gefälligst zu wenig angerufen haben ( halloho, die haben für ihre anrufe mit echtgeld bezahlt :ko:) , dem gönne ich das urteil. :d:

da bin ich gerne schadenfroh.:D

robin1
08-06-2012, 08:46
[QUOTE=joy1968;36062837]ganz genau!
den gewinn hat er vor 7 jahren eingestrichen und schon damals hieß es dann irgendwann, er muss es versteuern. aber wer den hals nicht voll bekommt und lieber nochmals 2009 ins BB-haus zieht, im glauben, er wird wieder gewinnen ( er hat den gewinn ja schon unter sich und marcel-köthen aufgeteilt) und demzufolge so arrogant auftritt und sich dann beschwert, dass man ihn nicht nur nominiert, sondern auch noch rauswählt und seinen fans mitteilt, dass die gefälligst zu wenig angerufen haben ( halloho, die haben für ihre anrufe mit echtgeld bezahlt :ko:) , dem gönne ich das urteil. :d:

da bin ich gerne schadenfroh.:D[/QUOTE]

:d::D

Red Tokyo
08-06-2012, 09:03
schade

Heidimaus
08-06-2012, 09:54
[QUOTE=Suther Cane;36062641]Eigentlich war es etwas anders.
Rein rechtlich ist jedes Glücks- und Gewinnspiel steuerfrei. So was es immer. Das erste mal, als ein Finanzamt das nicht akzeptieren wollte, war bei "Mein großer dicker peinlicher Verlobter" (oder wie das hieß). Da war es allerdings auch so, daß es ja nur eine Protagonistin gab, und nicht mehrere gegeneinander angetreten sind und nur einer gewinnen konnte. Da hat das Gericht entschieden, daß es kein Gewinn ist und deshalb versteuert werden muß.
Und dann hat das Finanzamt im Bezirk von Sirtl große Ohren bekommen und beschlossen, da könnte man auch Geld mit machen. Und so nahm das Unglück seinen Lauf.
Ganz verstehen kann ich es immer noch nicht, weil eben von vielen Teilnehmern nur einer das Geld bekommt und es daher immer noch ein Gewinn ist.

Und was ich noch weniger verstehe, ist, warum Sirtl jetzt Schulden hat. Vor zwei Jahren oder so hat er noch erklärt, das Geld für die Steuer läge auf einem Sperrkonto, bis es eine entgültige Entscheidung gäbe. :nixweiss:[/QUOTE]

Die Hälfte von der Million hat er auf einem Sperrkonto gehabt, aber wenn er jetzt ca. 700.000 Euro ans Finanzamt zahlen muss, lt. der Bildzeitung, hat er einen Haufen Schulden.

Kim
08-06-2012, 09:56
Gibt es bei einem Sperrkonto keine Zinsen?

Heidimaus
08-06-2012, 09:57
[QUOTE=Plumpaquatsch;36062520]Was war eigentlich mit den Siegern vor Sascha.
John, Alida, usw.
Mußten die keine Steuern von dem Gewinn zahlen?[/QUOTE]

Lt. dem Artikel in der Bild haben alle anderen nach Sascha ihren Gewinn versteuert.

Wangi
08-06-2012, 12:05
[QUOTE=Plumpaquatsch;36062520]Was war eigentlich mit den Siegern vor Sascha.
John, Alida, usw.
Mußten die keine Steuern von dem Gewinn zahlen?[/QUOTE]

Das war doch immer nicht so viel, da gibt es bestimmt eine Freigrenze

Wangi
08-06-2012, 12:11
[QUOTE=Plumpaquatsch;36062702]Aber er konnte doch schon seit Jahren damit rechnen, dass er den Prozeß verliert und sich darauf einstellen.
Ist ja nicht so als käme das Urteil jetzt voll überraschend für ihn.[/QUOTE]

Und dann haste mal locker so 700.000? die konnte er doch gar nicht mehr haben wenn man Haus usw. abzieht.
Ich finde wenigstens die Hälfte müßte Endemol zahlen und die Gerichts/Anwaltskosten auch, denn auf deren Aussage hat er sich verlassen.

Wangi
08-06-2012, 12:13
[QUOTE=Kim;36063544]Gibt es bei einem Sperrkonto keine Zinsen?[/QUOTE]

Naja, das sind doch höchstens mal so 1-2%. Ich finds unfair dass Endemol ihn da jetzt im Regen stehen lässt, denn die haben durch ihn ja auch richtig Knete gemacht

Wangi
08-06-2012, 12:17
[QUOTE=joy1968;36062837]ganz genau!
den gewinn hat er vor 7 jahren eingestrichen und schon damals hieß es dann irgendwann, er muss es versteuern. aber wer den hals nicht voll bekommt und lieber nochmals 2009 ins BB-haus zieht, im glauben, er wird wieder gewinnen ( er hat den gewinn ja schon unter sich und marcel-köthen aufgeteilt) und demzufolge so arrogant auftritt und sich dann beschwert, dass man ihn nicht nur nominiert, sondern auch noch rauswählt und seinen fans mitteilt, dass die gefälligst zu wenig angerufen haben ( halloho, die haben für ihre anrufe mit echtgeld bezahlt :ko:) , dem gönne ich das urteil. :d:

da bin ich gerne schadenfroh.:D[/QUOTE]

Ahja, und das weißte aus der Presse, Okay muss ja stimmen.

Naja, die 700.000 werden auch kein Spielgeld sein dürfen

Und vielleicht ist er ja noch mal ins Haus gegangen um etwas zu gewinnen, für die Steuern

Er hätte es ja auch so machen können, alles bis auf den letzten Pfennig ausgeben und dann zuckt er wenn die Nachricht kommt mit den Schultern :nixweiss:
Was dann?

Wangi
08-06-2012, 12:18
[QUOTE=Heidimaus;36063548]Lt. dem Artikel in der Bild haben alle anderen nach Sascha ihren Gewinn versteuert.[/QUOTE]

Weil man es dann besser wußte bei Endemol :nixweiss:

Ich finde auch dass Endemol die Strafe zahlen müßte, die haben das doch verbockt

koldir
08-06-2012, 12:39
[QUOTE=Wangi;36064234]... Ich finds unfair dass Endemol ihn da jetzt im Regen stehen lässt, denn die haben durch ihn ja auch richtig Knete gemacht[/QUOTE]

Ob sie ihn wirklich im Regen stehen lassen, weiß ja (bis jetzt) niemand. Davon ab: auf Endemol würde ich mich eh nicht verlassen, sondern vielmehr versuchen, wenigstens die Zinslast zu reduzieren, bzw. darum zu bitten, diese doch ganz zu erlassen. Klar, die Chance das dem zugestimmt wird ist äußerst gering - aber ein Versuch alle mal wert. Dann hätte er "nur noch" die Gerichtskosten zu wuppen.

Wangi
08-06-2012, 12:41
[QUOTE=koldir;36064337]Ob sie ihn wirklich im Regen stehen lassen, weiß ja (bis jetzt) niemand. Davon ab: auf Endemol würde ich mich eh nicht verlassen, sondern vielmehr versuchen, wenigstens die Zinslast zu reduzieren, bzw. darum zu bitten, diese doch ganz zu erlassen. Klar, die Chance das dem zugestimmt wird ist äußerst gering - aber ein Versuch alle mal wert. Dann hätte er "nur noch" die Gerichtskosten zu wuppen.[/QUOTE]

Hoffe er hat nen guten Berater :)

Ich mochte ihn :ja:

WESTFALE
08-06-2012, 12:45
[QUOTE=Wangi;36064261]Weil man es dann besser wußte bei Endemol :nixweiss:

Ich finde auch dass Endemol die Strafe zahlen müßte, die haben das doch verbockt[/QUOTE]


Dann hätte Sasche Endemol und RTL 2 verklagen müssen ,
Und sich nicht mit dem Finanzamt zu Prozessieren ! :d:

Wangi
08-06-2012, 12:49
[QUOTE=WESTFALE;36064359]Dann hätte Sasche Endemol und RTL 2 verklagen müssen ,
Und sich nicht mit dem Finanzamt zu Prozessieren ! :d:[/QUOTE]

Ich glaube das ist eher andersherum das FA hat mit ihm prozessiert

Möchte dich mal sehen wenn das FA plötzlich Geld haben will wo dir vorher gesagt wurde das ist steuerfrei

joy1968
08-06-2012, 12:50
[QUOTE=Wangi;36064255]Ahja, und das weißte aus der Presse, Okay muss ja stimmen.

Naja, die 700.000 werden auch kein Spielgeld sein dürfen

Und vielleicht ist er ja noch mal ins Haus gegangen um etwas zu gewinnen, für die Steuern

Er hätte es ja auch so machen können, alles bis auf den letzten Pfennig ausgeben und dann zuckt er wenn die Nachricht kommt mit den Schultern :nixweiss:
Was dann?[/QUOTE]

nö, hat er selbst gesagt.

Plumpaquatsch
08-06-2012, 12:52
Mal schauen ob er beim nächsten Dschungelcamp mitmacht.
Durch den verlorenen Prozeß ist er ja jetzt überqualifiziert.

Wangi
08-06-2012, 12:52
[QUOTE=joy1968;36064381]nö, hat er selbst gesagt.[/QUOTE]

DAS war wohl eher im Spaß gemeint

Aber egal, wer ihn nicht mag, wird es ihm natürlich gönnen, egal wie man ansonsten zum FA und Steuerrichtlinien steht, so lange es nicht ums eigene Geld geht

Wangi
08-06-2012, 12:54
[QUOTE=Plumpaquatsch;36064387]Mal schauen ob er beim nächsten Dschungelcamp mitmacht.
Durch den verlorenen Prozeß ist er ja jetzt überqualifiziert.[/QUOTE]

Nun ich wenn ganz dringend Geld bräuchte würde ich das auch überlegen oder? Und wenn ich mich da nicht als A...loch zeige ist das doch nicht das Schlechteste :nixweiss:

D°c
08-06-2012, 12:56
[quote=Wangi;36064394]Nun ich wenn ganz dringend Geld bräuchte würde ich das auch überlegen oder? Und wenn ich mich da nicht als A...loch zeige ist das doch nicht das Schlechteste :nixweiss:[/quote]

Naja, ob er das hinkriegen tät.....

:smoke:

WESTFALE
08-06-2012, 13:16
[QUOTE=Wangi;36064377]Ich glaube das ist eher andersherum das FA hat mit ihm prozessiert

Möchte dich mal sehen wenn das FA plötzlich Geld haben will wo dir vorher gesagt wurde das ist steuerfrei[/QUOTE]







Gut Wangi habe mich vertan . :schäm:

Das Finanzamt Selb hat den Musterprozess geführt ! :ja:

Kettwicht
08-06-2012, 13:22
Ich mochte Sascha nachher nicht mehr so dolle, aber das tut mir doch leid.
Damals hat man ihm gesagt, es ist steuerfrei.
Trotzdem hat er noch das Geld gebunkert. Manch einer hätte nichts mehr davon.
Irgendwie ist es dumm gelaufen. Man kann ihm keine direkte Schuld zuschieben.

joy1968
08-06-2012, 13:24
[QUOTE=Wangi;36064388]DAS war wohl eher im Spaß gemeint

Aber egal, wer ihn nicht mag, wird es ihm natürlich gönnen, egal wie man ansonsten zum FA und Steuerrichtlinien steht, so lange es nicht ums eigene Geld geht[/QUOTE]

ist deine vermutung. er und marcel sind davon ausgegangen, dass einer von ihnen gewinnt und dann würde man teilen.

nee, ich mag ihn nicht. natürlich wünsche ich keinem die finanzielle pleite und bei sascha ist es wirklich blöd gelaufen. ich hätte auch geklagt, wenn der mir zugesicherte reingewinn plötzlich versteuert hätte werden müssen. aber dann vielleicht eher gegen den sender, bzw das format.
aber die genauen hintergründe kenne ich natürlich nicht.

Beaver
08-06-2012, 13:44
[QUOTE=Kettwicht;36064518]Ich mochte Sascha nachher nicht mehr so dolle, aber das tut mir doch leid.
Damals hat man ihm gesagt, es ist steuerfrei.
Trotzdem hat er noch das Geld gebunkert. Manch einer hätte nichts mehr davon.
Irgendwie ist es dumm gelaufen. Man kann ihm keine direkte Schuld zuschieben.[/QUOTE]

Was wohl im Nachhinein ein Fehler war. Er hätte am Anfang gleich das Geld verprassen sollen. Spielt danach eh keine Rolle, ob man wegen 1 Million in Privatinsolvenz geht oder wegen 100.000 Euro. 6 Jahre Leiden und weiter geht's... :smoke:

Wangi
08-06-2012, 13:59
[QUOTE=Beaver;36064635]Was wohl im Nachhinein ein Fehler war. Er hätte am Anfang gleich das Geld verprassen sollen. Spielt danach eh keine Rolle, ob man wegen 1 Million in Privatinsolvenz geht oder wegen 100.000 Euro. 6 Jahre Leiden und weiter geht's... :smoke:[/QUOTE]

auweia, dann wäre jetzt aber hier was los :eek:

So zahlt er wenigstens noch seine "Schulden", ist ja wohl immerhin anständig von ihm :d:

Kim
08-06-2012, 14:05
Dann wär das Haus weg gewesen.
Vielleicht hätte er die damals noch 380 Tsd. zahlen sollen und dann Endemol verklagen.
Anstatt die Schulden mit Zins und Zinseszins so anwachsen zu lassen.

Wangi
08-06-2012, 14:07
Hinterher ist man immer schlauer :)

WESTFALE
08-06-2012, 14:12
[QUOTE=Kim;36064747]Dann wär das Haus weg gewesen.
Vielleicht hätte er die damals noch 380 Tsd. zahlen sollen und dann Endemol verklagen.
Anstatt die Schulden mit Zins und Zinseszins so anwachsen zu lassen.[/QUOTE]



Wenn das Haus noch Sascha gehört ist es auch so gut wie weg ! :ja:

Suther Cane
08-06-2012, 14:13
[QUOTE=Kim;36064747]Dann wär das Haus weg gewesen.
Vielleicht hätte er die damals noch 380 Tsd. zahlen sollen und dann Endemol verklagen.
Anstatt die Schulden mit Zins und Zinseszins so anwachsen zu lassen.[/QUOTE]

Die Frage ist nur, auf was sollte er sie verklagen. Nach damaligem Stand haben sie ihm genau das gesagt, was sie wußten. Bei allen vorherigen Gewinnern war der Gewinn steuerfrei. Daß irgendein Finanzamt dann auf die Idee kommt, daß das gar nicht so ist, konnten sie auch nicht wissen.
Und er war freiberuflich beschäftigt (im Urteil steht "Einkünfte aus anderen Quellen" oder so ähnlich) und damit selbst für seine Steuersachen zuständig.

Klingt zwar genauso unfair, aber da wäre eine Klage absolut sinnlos und würde nur noch mehr Geld kosten.

:wink:

Niederrheiner
08-06-2012, 14:41
Find's absolut richtig. Für die Teilnahme musste er nichts bezahlen, sondern, im Gegenteil, bekam noch wöchentlich Geld. Dann gilt das plus der Gewinn natürlich als Einnahmen. Und die muss man in Deutschland versteuern.

Die vorher hatten halt (unverschämtes) Glück, dass da keiner was gesagt hat.
Gesetzlich hätten die ersten Gewinner das doch auch schon versteuern müssen.

Und, dass er Endemol danach gefragt hat und die gesagt haben "Nein", ist ein absolutes
Witz-Argument. Dass die kein Interesse daran haben, dass das Geld versteuert wird und
das öffentlich wird (genau wie DSDS null Interesse daran hatten, während der Staffel zu
sagen, dass das Geld der Sieger versteuert werden muss, und dann nur noch die Hälfte ist),
ist doch absolut klar.

Sorry, aber mein Mitleid mit nem Steuerhinterzieher in der Größenordnung hält sich hier absolut in Grenzen.

Steffen
08-06-2012, 14:46
[QUOTE=Kettwicht;36064518]Ich mochte Sascha nachher nicht mehr so dolle, aber das tut mir doch leid.
Damals hat man ihm gesagt, es ist steuerfrei.
Trotzdem hat er noch das Geld gebunkert. Manch einer hätte nichts mehr davon.
Irgendwie ist es dumm gelaufen. Man kann ihm keine direkte Schuld zuschieben.[/QUOTE]


Muss ich dir zustimmen, bin und war nie ein Sascha Freund aber das gönne ich so nun auch keinem

Wie schon jemand danach schrieb, vielleicht hätte er wirklich alles ausgeben sollen. Aber auch da, wie man es macht macht man es wohl falsch

Peter_Parkhouse
08-06-2012, 14:48
Soweit ich mich rechtlich auskenne, hätte es die Möglichkeit gegeben, damals als das Finanzamt Einkommensteuer erheben wollte, diese unter Vorbehalt und dem Hinweis auf das laufende Verfahren zu bezahlen. Dann hätte er damals zwar insgesamt etwa 440.000 € gezahlt (inkl. SolZ), allerdings wäre, wie im jetzigen Fall, nicht Zins und Zinseszins fällig geworden. Hier liegt meiner Meinung nach das eigentliche Versäumnis. Etwaige Prozesskosten hätte er natürlich trotzdem zu tragen.

Zur Sache: Ich kann die Einschätzung der Gerichte durchaus nachvollziehen. Wenn man ein Jahr zur Verfügung steht etc. ist es nicht unplausibel eine Gewinneigenschaft abzulehnen.

Moritza
08-06-2012, 14:49
[QUOTE=Plumpaquatsch;36064387]Mal schauen ob er beim nächsten Dschungelcamp mitmacht.
Durch den verlorenen Prozeß ist er ja jetzt überqualifiziert.[/QUOTE]
Ich muss den im Dschungel nicht sehen.:helga:

ferrailleuse
08-06-2012, 14:52
[QUOTE=Moritza;36064965]Ich muss den im Dschungel nicht sehen.:helga:[/QUOTE]


Ich hab den bei BB nicht gesehen, aber man hört ja sonst nie was von dem, deshalb wird er wohl kaum in den Dschungel gehen :nixweiss:

WESTFALE
08-06-2012, 14:56
[QUOTE=ferrailleuse;36064984]Ich hab den bei BB nicht gesehen, aber man hört ja sonst nie was von dem, deshalb wird er wohl kaum in den Dschungel gehen :nixweiss:[/QUOTE]



Bei Neun Live war er auch ! :rotfl:

Tatum
08-06-2012, 15:04
[QUOTE=ferrailleuse;36064984]Ich hab den bei BB nicht gesehen, aber man hört ja sonst nie was von dem, deshalb wird er wohl kaum in den Dschungel gehen :nixweiss:[/QUOTE]

Von Nico Schwanz hat man auch nie was gehört und plötzlich war er im Dschungel. :D

Niederrheiner
08-06-2012, 15:05
[QUOTE=Peter_Parkhouse;36064958]
Zur Sache: Ich kann die Einschätzung der Gerichte durchaus nachvollziehen. Wenn man ein Jahr zur Verfügung steht etc. ist es nicht unplausibel eine Gewinneigenschaft abzulehnen.[/QUOTE]

Für mich ist das entscheidende Kriterium nicht das Jahr, sondern:

Gewinn: Man zahlt etwas für den Einsatz und kriegt eine Summe (Beispiel: Schlag den Raab).

Einkommen: Man zahlt keinen Einsatz, sondern kriegt Geld für die "Arbeit".
Und bei BB kriegt man doch wöchentlich Geld, dafür, dass man dabei ist.
Und er hat am Ende noch mal ne große Summe dazu gekriegt.

Red Tokyo
08-06-2012, 15:23
[QUOTE=WESTFALE;36064771]Wenn das Haus noch Sascha gehört ist es auch so gut wie weg ! :ja:[/QUOTE]

da freust du dich, was? widerlich, nur weil ihr nichts habt, gönnt ihr auch anderen nichts. typisch deutsch, einfach nur peinlich.

Peter_Parkhouse
08-06-2012, 15:24
[QUOTE=Niederrheiner;36065052]Für mich ist das entscheidende Kriterium nicht das Jahr, sondern:

Gewinn: Man zahlt etwas für den Einsatz und kriegt eine Summe (Beispiel: Schlag den Raab).

Einkommen: Man zahlt keinen Einsatz, sondern kriegt Geld für die "Arbeit".
Und bei BB kriegt man doch wöchentlich Geld, dafür, dass man dabei ist.
Und er hat am Ende noch mal ne große Summe dazu gekriegt.[/QUOTE]
Es ist wahrscheinlich etwas müßig jetzt intensiv darüber zu diskutieren, aber was zahlt der Schlag den Raab Teilnehmer für seinen Einsatz? Für mich spielt der Zeitfaktor durchaus eine Rolle, schließlich ist bis jetzt keiner auf die Idee gekommen Steuern auf Gewinne von Wer wird Millionär oder eben auch Schlag den Raab zu erheben.
Übrigens bei einer Lotterie, die als Gewinn monatlich bspw. 6000 € bis ans Lebensende verspricht, würde auch ESt fällig.

Der steuerrechtliche Einkommensbegriff ist auch nicht an Arbeit gekoppelt, sondern beinhaltet Einkünfte aus allen sieben Einkunftsarten.

nobs66
08-06-2012, 15:28
[QUOTE=Peter_Parkhouse;36065158]Es ist wahrscheinlich etwas müßig jetzt intensiv darüber zu diskutieren, aber was zahlt der Schlag den Raab Teilnehmer für seinen Einsatz? Für mich spielt der Zeitfaktor durchaus eine Rolle, schließlich ist bis jetzt keiner auf die Idee gekommen Steuern auf Gewinne von Wer wird Millionär oder eben auch Schlag den Raab zu erheben.
Übrigens bei einer Lotterie, die als Gewinn monatlich bspw. 6000 € bis ans Lebensende verspricht, würde auch ESt fällig.

Der steuerrechtliche Einkommensbegriff ist auch nicht an Arbeit gekoppelt, sondern beinhaltet Einkünfte aus allen sieben Einkunftsarten.[/QUOTE]

In einer TV-Total-Sendung hat sich aber Stefan Raab mit einem Gewinner genau darüber unterhalten, dass der Millionengewinn versteuert werden muss.
Ich denke, dass die Teilnehmer dort von der Besteuerung unterrichtet werden.

Red Tokyo
08-06-2012, 15:28
Bin zwar kein Sascha fan, aber er tut mir sehr leid! Seine ganze Existenz wurde mit dem Urteil zerstört, obwohl er, rein theoretisch, gar nichts dafür kann, das wünscht man nicht einmal seinen feinden!

ferrailleuse
08-06-2012, 15:29
[QUOTE=Tatum;36065048]Von Nico Schwanz hat man auch nie was gehört und plötzlich war er im Dschungel. :D[/QUOTE]
:tsts:

Nico Schwanz ist immer mal wieder mit Frauengeschichten oder absurden Geschäftsideen bei RTL-Formaten und in der BILD aufgetaucht :D

Blaumann
08-06-2012, 15:30
Sirtl hat einen Fehler gemacht.
Er hat sich nicht ins Ausland verdrückt.

Ich habe vollstes Verständniss für alle die mit viel Kohl vor den Steuern flüchten.
Man wird bei der Abzocke des Staates ja fast dazu genötigt.

Niederrheiner
08-06-2012, 15:30
[QUOTE=Peter_Parkhouse;36065158]Es ist wahrscheinlich etwas müßig jetzt intensiv darüber zu diskutieren, aber was zahlt der Schlag den Raab Teilnehmer für seinen Einsatz?[/QUOTE]

Pro Bewerbung 1 €.

Ich hab das vor einiger Zeit mal ausprobiert und mich 20 x beworben.

Wurde noch nicht mal zum "Casting" eingeladen.

Also gehört da schon Glück und Geldeinsatz zu. Genau das, was Glücksspiel ausmacht.

Blaumann
08-06-2012, 15:32
[QUOTE=Kettwicht;36064518]Ich mochte Sascha nachher nicht mehr so dolle, aber das tut mir doch leid.
Damals hat man ihm gesagt, es ist steuerfrei.
[/QUOTE]

Das war es bis dahin auch. Die alten Sieger vor Sirtl mussten nichts versteuern. Bis jetzt.

nobs66
08-06-2012, 15:34
Ob der findige Finanzbeamte von Sirtls Heimatfinanzamt für die zusätzliche Steuereinnahme Provision erhält ??