PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kein Witz: Hähnchenfleisch macht schwul!


Werbung

Kira Nerys
23-04-2010, 07:06
OMG

http://www.n24.de/news/newsitem_6013326.html

Will Morales die Hähnchenfleischindustrie sabotieren? Oder ist er nur doof?

tanakin
23-04-2010, 07:26
:suspekt:

von jemandem, der auf sämtlichen pressebildern aussieht, als hätte er einen roy black gedächtnisfiffy auffem kopf sind solche sprüche doppelt ... seltsam...

ich mein, unter fachleuten ist cola als rohrreiniger auf jeden fall ein geheimtip, das ist nix neues...

sind irgendwelche wahlen in bolivien angängig? muss der mann ins gespräch kommen?

Emotions
23-04-2010, 08:29
Naja, er sagt ja auch Man(n) bekommt eine Glatze wenn man zuviel Hähnchen ißt das hormonell behandelt wurde, klingt komisch, die Wahrscheinlichkeit ist aber da (zu der Homophobie will ich nichts sagen, die wird durch Hormongabe nicht wahrscheinlicher).

Die Lebensmittelskandale sind eine Liste ohne Ende, ohne Ende weil sie täglich weiter gehen, wenn unsere Nutztiere hochtoxische Gifte/Medizin zu fressen bekommen dann bekommen wir die auch zu fressen.

fraktal
23-04-2010, 09:02
[QUOTE=Emotions;26419334]Naja, er sagt ja auch Man(n) bekommt eine Glatze wenn man zuviel Hähnchen ißt das hormonell behandelt wurde, klingt komisch, die Wahrscheinlichkeit ist aber da (zu der Homophobie will ich nichts sagen, die wird durch Hormongabe nicht wahrscheinlicher).

Die Lebensmittelskandale sind eine Liste ohne Ende, ohne Ende weil sie täglich weiter gehen, wenn unsere Nutztiere hochtoxische Gifte/Medizin zu fressen bekommen dann bekommen wir die auch zu fressen.[/QUOTE]

Die Bevölkerung ist zum Teil selber schuld.
Die Deutschen fressen derart viele Medikamente in sich hinein, das die Abwässer einem Medikamentenkocktail gleichen. Der Mist landet dann wieder in der Nahrungskette.


fraktal

Singnix
23-04-2010, 10:00
[QUOTE=fraktal;26419676]Die Bevölkerung ist zum Teil selber schuld.
Die Deutschen fressen derart viele Medikamente in sich hinein, das die Abwässer einem Medikamentenkocktail gleichen. Der Mist landet dann wieder in der Nahrungskette.


fraktal[/QUOTE]
Leider ist das so.
Der Mensch ist was er isst,
Frueher starb man am Hunger, heute stirbt man am Essen.
Oefter mal fasten !

mark49
23-04-2010, 10:01
OMG, ich liebe Hähnchen mit Pommes und ich esse die sehr oft. Eine Glatze macht sich mit 43 auch so langsam bemerkbar. Bin ich jetzt schwul???

Kira Nerys
23-04-2010, 10:13
Hm...keine Ahnung, aber wenn Du so aussiehst wie Dein Avatar, dann würd ich mir echt Sorgen machen....

Taiphun
23-04-2010, 10:17
[QUOTE=Kira Nerys;26420658]Hm...keine Ahnung, aber wenn Du so aussiehst wie Dein Avatar, dann würd ich mir echt Sorgen machen....[/QUOTE]

:D

Sooooo gaaaaaanz unrecht hat er nicht. Zwar macht das hormonell behandelte Hähnchenfleisch gleich schwul, aber die Einflüsse von Hormonen lassen die Erscheinung des gegenüber schon verändern, wie es hier:

http://www.menshealth.de/love/verhuetung/pille-veraendert-maennergeschmack.98793.htm

belegt wurde.

Allerdings müsste man nun wissen, welche Mengen an Hähnchenfleich man vertilgen muss, damit man die selben Auswirkungen bekommt, wie bei der Pille.

Aber so sind schon die Anpielungen von dem Morales ein kleiner Fingerzeig darauf, mit was wir uns da täglich ernähren. Insbesondere im südamerikanischen Raum, wo Hähnchenfleisch den Stellenwert hat, wie bei uns das Schweinefleisch.

Kira Nerys
23-04-2010, 11:05
Deswegen laufen die beim karneval in Rio auch immer so tuckig rum

Lioness
23-04-2010, 12:08
[QUOTE=Taiphun;26420723]:D



Allerdings müsste man nun wissen, welche Mengen an Hähnchenfleich man vertilgen muss, damit man die selben Auswirkungen bekommt, wie bei der Pille.

[/QUOTE]

eine wirklich interessante Frage.

und wieviele Männer nehmen die Pille? und werden die-Pille-nehmende-Frauen deshalb lesbisch?

Schildkröte
23-04-2010, 13:14
[QUOTE=Taiphun;26420723]:D

Sooooo gaaaaaanz unrecht hat er nicht. Zwar macht das hormonell behandelte Hähnchenfleisch gleich schwul, aber die Einflüsse von Hormonen lassen die Erscheinung des gegenüber schon verändern, wie es hier:

http://www.menshealth.de/love/verhuetung/pille-veraendert-maennergeschmack.98793.htm

belegt wurde.

Allerdings müsste man nun wissen, welche Mengen an Hähnchenfleich man vertilgen muss, damit man die selben Auswirkungen bekommt, wie bei der Pille.

Aber so sind schon die Anpielungen von dem Morales ein kleiner Fingerzeig darauf, mit was wir uns da täglich ernähren. Insbesondere im südamerikanischen Raum, wo Hähnchenfleisch den Stellenwert hat, wie bei uns das Schweinefleisch.[/QUOTE]
Naja, er bezieht sich ja auf die Hormonbehandlung, und die könnte sich durchaus auswirken - allerdings weniger auf Erwachsene, sondern auf bestimmte Stadien in der Embryonalentwicklung. Die Frage ist nur, welche Dosen sind dafür notwendig, bzw. bis wohin sind die unbedenklich?
Insofern eine nicht ganz falsche Aussage, die allerdings nicht ganz treffgenau formuliert und nicht richtig verstanden wurde.
Daß Cola nicht gesund, ist muss nicht besonders betont werden.

Im übrigen bringt die Pille durchaus Probleme mit sich, nämlich für manche Wasserschnecken und Fische, bei denen die Geschlechtsentwicklung gestört wird.
Vergleichbare hormonähnliche Wirkungen werden für einige andere Medikamente angenommen.

Yorick
25-04-2010, 12:20
Ich muß also nur den Kerl meiner Träume in ein "Kentucky-scheit-ficken" locken, und alles ist gerizzt? DANKE!!! :anbet::anbet::anbet:

trashman
15-05-2010, 11:37
[QUOTE=mark49;26420474]OMG, ich liebe Hähnchen mit Pommes und ich esse die sehr oft. Eine Glatze macht sich mit 43 auch so langsam bemerkbar. Bin ich jetzt schwul???[/QUOTE]
Esse auch relativ viel Geflügelfleisch und bin die einzige männliche Hete in meinem Umfeld, die sich "Sex And The City" und die "Desperate Housewives" anschaut... :kopfkratz

Agadou
15-05-2010, 12:10
[QUOTE=trashman;26860673]Esse auch relativ viel Geflügelfleisch und bin die einzige männliche Hete in meinem Umfeld, die sich "Sex And The City" und die "Desperate Housewives" anschaut... :kopfkratz[/QUOTE]

:zahn: tja. da geht es los.

aber: da steht ja, hähnchen mit fritten. ohne fritten ist das dann wohl was gaaanz anderes. ich esse hähnchen nur ohne fritten. :D

*pling*
15-05-2010, 12:36
[quote=trashman;26860673]Esse auch relativ viel Geflügelfleisch und bin die einzige männliche Hete in meinem Umfeld, die sich "Sex And The City" und die "Desperate Housewives" anschaut... :kopfkratz[/quote]


:clap: